ebike Diagnostic Software

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ebike Diagnostic Software"

Transkript

1 ebike Diagnostic Software Handbuch IBD-Version 2.2

2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung Warnhinweise Warnungen zu Bedienung und Anwendung Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen für Windows Systemvoraussetzungen für Mac Installation/Deinstallation der ebike-diagnostic-software Installation Deinstallation Programmstart Schritt 1: Das ebike mit dem Computer verbinden Schritt 2: Den Dongle mit dem Computer verbinden Schritt 3: Starten der ebike-diagnostic-software Schritt 4 [optional]: Eintragen der Internet-Daten Funktionen der ebike-diagnostic-software Übersicht Allgemeines Anwendungssprache einstellen Verbindungsstatus der Steuergeräte Menüauswahl Konfiguration Service Karten Einstellungen Support ebike-diagnostic-software schließen Sicherheits-Einstellungen Softwarelizenzabkommen Haftungsbeschränkung

3 1 Einleitung Dieses Handbuch bietet eine Übersicht über die ebike-diagnostic-software. Alle in diesem Handbuch enthaltenen Informationen basieren auf den neuesten Produktinformationen, die zum Zeitpunkt der Drucklegung verfügbar waren. Änderungen, auch ohne Vorankündigung, bleiben vorbehalten. Die Anwendung der ebike-diagnostic-software ist für die Benutzung durch geschulte Servicemitarbeiter zur Diagnose und Reparatur von elektronischen Fahrzeugsystemen konzipiert. Dabei wurde alles unternommen, um sicherzustellen, dass die enthaltenen Informationen auf der Grundlage der zur Zeit der Drucklegung verfügbaren Informationen des Werksservice technisch vollständig und präzise sind. Der Hersteller behält sich allerdings das Recht vor, Änderungen ohne Vorankündigung vorzunehmen. Um sich mit der Anwendung der ebike-diagnostic-software sowie allen Funktionen und wie diese einzusetzen sind, vertraut zu machen, ist das Handbuch vor Arbeitsbeginn mit der ebike-diagnostic-software gründlich durchzuarbeiten. Die ebike-diagnostic-software bietet folgende Funktionen: Konfiguration von Bosch ebike-systemen Diagnose von Bosch ebike-systemen Programmierung der elektronischen Steuergeräte von Bosch ebike-systemen Übertragen von Kartendaten auf Nyon 3

4 2 Warnhinweise In diesem Handbuch: VORSICHT: Weist auf mögliche Verletzungsgefahren für den Benutzer oder andere Personen hin. HINWEIS: Weist auf die Gefahr von möglichen Beschädigungen an den System- Komponenten hin. 2.1 Warnungen zu Bedienung und Anwendung HINWEIS Lesen Sie bitte vor dem Start der ebike-diagnostic-software dieses Handbuch vollständig und sorgfältig durch. Schließen Sie das USB-Kabel und den mitgelieferten Bosch-Dongle an, bevor Sie mit der Arbeit mit der ebike-diagnostic-software beginnen. 4

5 3 Systemvoraussetzungen 3.1 Systemvoraussetzungen für Windows Die Mindestanforderungen zur Ausführung der Software sind: Prozessor: Intel Pentium III 866MHz, AMD Athlon 1333MHz oder schnellerer Prozessor (oder gleichwertig) Speicherkapazität: 512 MB RAM Freier Festplattenspeicher Minimum 2 GB USB: USB 2.0 und höher 2 freie USB-Anschlüsse Betriebssystem: Windows 7 (32-bit/64-bit) Service Pack 1 (SP1) Windows 8 und 8.1 (32-bit/64-bit) 3.2 Systemvoraussetzungen für Mac HINWEIS Die Software unterstützt nur Mac-Computer mit Intel-Prozessoren und 64 Bit. Die Mindestanforderungen zur Ausführung der Software sind: Prozessor: Intel Core Solo 1.5 GHz oder schnellerer Prozessor (oder gleichwertig) Speicherkapazität: 512 MB RAM Freier Festplattenspeicher Minimum 2 GB 5

6 USB: USB freie USB-Anschlüsse Betriebssystem: Mac OS X v10.9 oder höher 6

7 4 Installation/Deinstallation der ebike-diagnostic- Software 4.1 Installation Sie erhalten die ebike-diagnostic-software über die Installations-CD oder Sie laden sich die ebike-diagnostic-software über das Internet herunter. Hierzu navigieren Sie mit Ihrem Webbrowser auf die Seite und melden sich an (sollten Sie das erste Mal die Händlerseiten besuchen, müssen Sie sich erst registrieren und dann die Freischaltung abwarten). Dann wechseln Sie im Bereich Service auf Downloads und speichern das aktuellste Installationsprogramm auf einen geeigneten Datenträger oder direkt auf Ihren Computer. Wenn die Funktion aktiviert ist, kann die ebike-diagnostic-software beim Starten des Programms automatisch über das Internet nach der aktuellsten Version suchen und diese herunterladen (siehe weiteres unter ). Starten Sie das Installationsprogramm per Doppelklick. Es werden ein Icon auf dem Desktop und ein Eintrag im Startmenü (nur unter Windows) angelegt. Nun kann die ebike-diagnostic- Software gestartet werden. Sollte eine Vorgängerversion der zu installierenden ebike- Diagnostic-Software auf Ihrem Computer vorhanden sein, wird diese automatisch deinstalliert. 4.2 Deinstallation Zum Deinstallieren der ebike-diagnostic-software unter Windows starten Sie das Programm: Uninstall ebike Diagnostic Software oder wählen Sie im Startmenü Start Systemsteuerung Programme und Funktionen das zu deinstallierende Programm aus. Zum Deinstallieren der ebike-diagnostic-software unter Mac OS X wechseln Sie im Finder zur ebike-diagnostic-software app-datei. Bewegen Sie die app-datei in den Papierkorb und entleeren Sie den Papierkorb. 7

8 5 Programmstart 5.1 Schritt 1: Das ebike mit dem Computer verbinden Verbinden Sie das ebike mit dem Computer, auf dem Sie die ebike-diagnostic-software installiert haben. Hierzu schließen Sie das USB-Kabel an einer freien USB-Buchse Ihres Computers an. der USB-Buchse des Fahrradcomputers (HMI) an. 5.2 Schritt 2: Den Dongle mit dem Computer verbinden Stecken Sie den mitgelieferten Bosch-Dongle in eine freie USB-Buchse Ihres Computers. Falls beim Applikationsstart kein Bosch-Dongle erkannt wird, wird der Nutzer durch den Hinweis USB-Dongle nicht angeschlossen darüber informiert. Nachdem der Bosch-Dongle an den Rechner angeschlossen wurde, wird der Applikationsstartvorgang fortgesetzt. 5.3 Schritt 3: Starten der ebike-diagnostic-software. Starten Sie die Anwendung über den Eintrag im Startmenü (Start - Programme Robert Bosch ebike Diagnostic Software) (nur unter Windows) 8

9 oder das Desktop-Icon. Zum Start der Anwendung überprüft die ebike-diagnostic-software, ob Ihr Dongle am Computer erkannt wird und ob bereits ein ebike mit dem Computer verbunden ist. Dieser Vorgang kann einige Sekunden in Anspruch nehmen. 5.4 Schritt 4 [optional]: Eintragen der Internet-Daten Sollte Ihr Computer über eine Internetverbindung verfügen, können Sie Updates für Diagnose- Software, System-Firmware und Kartenmaterial für das angeschlossene ebike direkt vom Bosch-Update-Server beziehen und auf das angeschlossene ebike aufspielen. Dazu muss ggf. ein Proxy in der ebike-diagnostic-software eingetragen sein. Wie Sie diese Anpassungen einstellen, finden Sie unter Einstellungen (siehe Kapitel Proxy-Einstellung festlegen). 9

10 6 Funktionen der ebike-diagnostic-software Die ebike-diagnostic-software dient zum Lesen und Schreiben der Konfigurationsparameter, zur Durchführung von Parameter- und Softwareupdates und zur Prüfung von Fehlercodes und Diagnoseparametern. HINWEIS Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel und der Dongle korrekt angeschlossen sind, bevor Sie mit der ebike-diagnostic-software arbeiten. Entfernen Sie keinesfalls das USB-Kabel, während die ebike Diagnostic-Software eine Aktualisierung des ebike-systems vornimmt. Stellen Sie sicher, dass immer nur ein ebike gleichzeitig am Computer angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass die Batterie des ebikes ausreichend geladen ist (mindestens eine leuchtende LED, d. h. 20 % Kapazität). 6.1 Übersicht Die ebike-diagnostic-software enthält folgende Bedienelemente: Menü: wählt die Funktionsseiten der ebike-diagnostic-software aus o Konfiguration o Service o Karten (nur in Verbindung mit Nyon) o Einstellungen o Support ebike Produktlinie: Zeigt die Produktlinie des aktuell angeschlossenen ebikes an (Classic+/Active Line/Performance Line) ebike ID: Zeigt die ebike-id des aktuell angeschlossenen ebikes an Anwendungs-ID: Zeigt die aktuelle Anwendungs-ID des angeschlossenen ebikes an Verbindungsstatus: zeigt den aktuellen Status der Verbindungen zu den Steuergeräten an Spracheinstellungen: wählt die Sprache der ebike-diagnostic-software aus Datenquelle: Zeigt ausgewählten Container an Statuszeile: zeigt den Status der ebike-diagnostic-software an Inhalt abhängig von der gewählten Funktionsseite 10

11 Menü Aktionsstatus Produktlinie Verbindungsstatus Spracheinstellungen Statuszeile Menü-spezifischer Inhalt 6.2 Allgemeines Anwendungssprache einstellen Um die Bildschirmsprache zu ändern, kann diese über die Auswahlbox im oberen rechten Bildschirmrand eingestellt werden. Nach Wechsel der Sprache muss die Software neu gestartet werden. Ein Dialog weist darauf hin. 11

12 6.2.2 Verbindungsstatus der Steuergeräte Der Verbindungsstatus zeigt, welche ebike-steuergeräte auf die Anfragen der ebike- Diagnostic-Software antworten. Ohne angeschlossene ebike-steuergeräte wird der Verbindungsstatus dem folgenden Bild entsprechen: Bei angeschlossenem ebike ändert sich der Verbindungsstatus: Falls ein Steuergerät den Verbindungsstatus Verbunden (FBL) anzeigt, besteht eine Verbindung zwischen der ebike-diagnostic-software und dem Steuergerät, es ist aber keine funktionsfähige Software auf dem Steuergerät aufgespielt. Führen Sie in diesem Fall ein Software-Update der ebike-steuergerätesoftware durch. HINWEIS: Wenn ein oder mehrere ebike-steuergeräte nicht reagieren, überprüfen Sie bitte die Verkabelung und Steckverbindungen. Falls sich der Bordcomputer im Zustand Verbunden (FBL) befindet, können die anderen Steuergeräte nicht erkannt werden. Wenn sich eine oder mehrere Komponenten im FBL Modus befinden, kann trotzdem eine Softwareaktualisierung durchgeführt werden. Unter Umständen sind dann mehrere Programmiervorgänge erforderlich Menüauswahl Die Menüauswahl erlaubt es zwischen den fünf grundsätzlichen Funktionen der ebike- Diagnostic-Software umzuschalten. Sie enthält die fünf Menüpunkte: Konfiguration Service Karten Einstellungen Support Klicken Sie auf Konfiguration, Service, Karten, Einstellungen oder Support, um die gewünschte Funktion auszuwählen. 12

13 Die einzelnen Funktionen sind auf den folgenden Seiten beschrieben Konfiguration ebike-konfiguration Die Konfigurationsseite zeigt alle wesentlichen Konfigurationseinstellungen des ebikes. Felder, die nicht geändert werden können, sind ausgegraut. Um die aktuellen Daten des angeschlossenen ebike anzuzeigen, bitte die Schaltfläche mit dem Fahrrad-Icon anklicken Über den Bereich Service-Konfiguration können alle Einstellungen zur Nutzung eines Service-Intervalls vorgenommen werden (siehe Kapitel ) Konfiguration eines ebikes Auslesen und Bearbeiten der vom Fahrradhersteller eingegebenen ebike-daten. Felder, die nicht geändert werden können, sind ausgegraut. 13

14 Folgende Felder können konfiguriert werden: Schlüsselnummer Akkuschloss Schalterkennung (kann optional bei Produktlinie CX aktiviert/deaktiviert werden) Automatisches Herunterschalten (kann optional bei ebikes mit automatischer Schaltung eingestellt werden) Auswahl Anfahrgang (kann optional bei ebikes mit automatischer Schaltung eigestellt werden) Radgrößenkorrektur um +/- 5% (nicht bei Generation 1) Lichtschaltfunktion: Steuerung der Stromversorgung für die Fahrradbeleuchtung. Zur Auswahl stehen drei Wertekombinationen: Fahrradlicht deaktiviert, Fahrradlicht ein-/ ausschaltbar und Fahrradlicht permanent an. Ihre Verfügbarkeit ist von der Version und gegebenenfalls vom Fahrradtyp (z.b. S-Pedelec) abhängig. Anzeigeeinheiten des Fahrradcomputers Aktivierung/Deaktivierung der Schiebehilfe/Anfahrhilfe (Beim Speed-Pedelec kann die Anfahrhilfe nicht deaktiviert werden) Sprachauswahl des Fahrradcomputers Nach dem Ausfüllen der Felder informiert Sie das Statusfeld, ob der Inhalt gültig ist oder ob Informationen fehlen bzw. fehlerhaft sind. Wenn die Konfigurationsparameter gültig und vollständig sind, wird folgender Status angezeigt: Wichtig: Es ist erforderlich, die Konfiguration auf das ebike zu laden, um diesen Schritt abzuschließen (siehe folgender Abschnitt). Danach muss das System einmalig Aus- und wieder Eingeschaltet werden, um die Konfiguration endgültig auf dem ebike zu aktivieren. 14

15 Die Konfiguration auf das ebike aufspielen Zum Aufspielen der Konfigurationsdaten auf das ebike, klicken Sie auf die Schaltfläche Konfiguration zum ebike übertragen. HINWEIS Achten Sie darauf, dass das Kästchen Software- und Anwendungsparameter aktualisieren nicht aktiviert ist. Nach erfolgreicher Übertragung wird folgende Meldung angezeigt: Die Konfiguration sowie Software- und Anwendungsparameter auf das ebike aufspielen HINWEIS Ohne Auswahl einer passenden Containerdatei für das angeschlossene ebike ist kein Aufspielen der Software und Anwendungsparameter möglich. Stellen Sie sicher, dass die Containerdatei zum angeschlossenen ebike passt. Eine Containerdatei enthält die ebike-steuergerätesoftware für die unterschiedlichen Steuergeräte sowie die Anwendungsparameter. Stellen Sie sicher, dass die Batterie des ebikes ausreichend geladen ist. (mindestens 1 LED/20 % Kapazität) Lösen Sie während der Programmierung keinesfalls das USB-Kabel. Markieren Sie zum Aufspielen der ebike-konfiguration einschließlich Software das Kästchen Software- und Anwendungsparameter aktualisieren. 15

16 Sie haben 2 Möglichkeiten, die passende Containerdatei auszuwählen: Möglichkeit 1 Eine passende Containerdatei ist bereits auf Ihrem Computer gespeichert: Betätigen Sie Containerdatei von Festplatte wählen Navigieren Sie zum Speicherort der passenden Containerdatei, wählen Sie diese aus und drücken dann auf Öffnen. Nach dem Öffnen wird der Containerdateiname im Textfeld angezeigt. Möglichkeit 2 Automatischer Download vom Bosch-Update-Server: 16

17 Voraussetzung: Das System wurde schon mindestens einmal mit einem Seriencontainer programmiert. Zur Nutzung dieser Möglichkeit, muss Ihr Computer an das Internet angebunden sein. Treffen Sie die Auswahl Containerdatei aus dem Internet Damit fordern Sie eine Containerdatei vom Bosch-Update-Server an. Die ebike- Diagnostic-Software sammelt alle benötigten Informationen vom verbundenen ebike, um neue Software vom Server anzufordern und sie auf den Computer herunterzuladen. Bevor die Containerdatei heruntergeladen wird, öffnet sich ein Dialogfenster, um die Datei auch auf dem lokalen Computer abspeichern zu können (optional zu einer weiteren Verwendung zu einem späteren Zeitpunkt). Nachdem der passende Container ausgewählt und im Auswahlfeld zu sehen ist, können Sie den Button Details anzeigen anklicken, um Informationen über die in der Containerdatei enthaltenen Softwarestände anzuzeigen. HINWEIS Wenn Sie den passenden Container vom Internet anfordern, ist gewährleistet, dass Sie immer die aktuellsten Softwarestände für die Komponenten erhalten. 17

18 Um die eingestellte Konfiguration und die Containerdatei auf das Fahrrad aufzuspielen, klicken Sie auf die Schaltfläche Konfiguration zum ebike übertragen (erst auswählbar, wenn Containerdatei und ebike-konfiguration vorhanden). Vor der Übertragung auf das ebike werden die Softwareversionen und die Anwendungsparameter überprüft. Eine Programmierung auf eine ältere Softwareversion ist nicht möglich. Wenn der zum ebike passende Container ausgewählt wurde, wird die Übertragung gestartet und die Statusinformationen werden angezeigt: 18

19 Nach Abschluss der Übertragung wird der Button Fertig eingeblendet. Bitte betätigen Sie diesen zum Schließen des Dialogs. Nach erfolgreicher Übertragung wird folgender Status angezeigt: Danach muss das System einmalig Aus- und wieder Eingeschaltet werden, um die Konfiguration endgültig auf dem ebike zu aktivieren Service-Konfiguration Die Konfigurationsseite zeigt alle wesentlichen Einstellungen für den Service-Intervall des ebikes. Der Händler kann auswählen, ob der nächste Service nach Datum oder nach Kilometerstand (oder beides) erfolgen soll. Ist eine Wartung fällig, wird dies dem Endkunden beim Einschalten des ebikes auf dem Display angezeigt. 19

20 Nach Eingabe der gewünschten Service-Intervall-Daten, können über die Schaltfläche mit dem Pfeil die Service-Intervall-Daten auf dem ebike gespeichert werden. Wenn ein Service durchgeführt wurde, kann über die Schaltfläche mit dem grünen Pfeil ein Service-Eintrag in die Historie übernommen werden Service Die Serviceseite zeigt Informationen über die angeschlossenen Steuergeräte, z. B. die gespeicherten Fehlercodes und Diagnoseparameter Servicedaten vom ebike abrufen Klicken Sie zum Abrufen der Daten vom ebike auf die Schaltfläche Konfiguration vom ebike laden: Wählen Sie die Registerkarte der anzuzeigenden Komponente aus: Power Pack Bordcomputer Drive Unit eshift Auf jeder Registerkarte finden Sie sowohl die Fehlercodes, deren Beschreibungen und Hinweise zur Fehlerbehebung, als auch die Diagnoseparameter und deren Werte. 20

21 Power Pack Bordcomputer 21

22 Drive Unit eshift 22

23 Diagnosebericht Sie können die Funktion Diagnosebericht verwenden, um den aktuellen Status eines ebike und die verwendete Version der ebike-diagnostic-software zu dokumentieren, z. B. vor und nach einer Instandsetzung, um so Änderungen nachzuverfolgen. Es stehen zwei verschiedene Diagnoseberichte zur Verfügung: Händler-Servicebericht (RTF-Format) Customer-Servicebericht (PDF-Format) Klicken Sie zum Erstellen eines Diagnoseberichts auf den Button Diagnosebericht erstellen. Wählen Sie danach Speicherort auf dem Computer und den Dateinamen aus: Nach erfolgreicher Speicherung erscheint folgende Statusmeldung: Der Händler-Servicebericht kann mit jedem beliebigen Textverarbeitungsprogramm, welches das RTF-Format verarbeiten kann, geöffnet werden (z. B. Microsoft Word, Open Office, Word Pad). Der Customer-Servicebericht kann mit jedem beliebigen Programm, welches das PDF-Format verarbeiten kann, geöffnet werden (z. B. Acrobat Reader). Folgende Abbildung zeigt ein Beispiel des Händler-Serviceberichts. 23

24 24

25 Folgende Abbildung zeigt ein Beispiel des Customer-Diagnoseberichts: Fehlercodes löschen Nach dem Prüfen aller Fehlercodes und Beseitigen der Fehler können Sie die im System gespeicherten Fehlercodes löschen: Klicken Sie dazu den Button Fehlercodes im ebike löschen an 25

26 HINWEIS Stellen Sie sicher, dass die Batterie des ebikes ausreichend geladen ist (mindestens eine leuchtende LED, d. h. 20 % Kapazität) Entfernen Sie keinesfalls das USB-Kabel, während die Fehlercodes gelöscht werden Statistikdaten löschen Mit dem Button Statistikdaten zurücksetzen werden alle gespeicherten Statistikdaten (Gefahrene Strecke pro Unterstützungsmode) zurückgesetzt. HINWEIS Alle Statistikdaten werden unwiderruflich gelöscht! Karten Mit einem Klick auf die Schaltfläche Karten erhalten Sie die Möglichkeit, aktuelles Kartenmaterial für die Nyon-Navigation auf Ihre lokale Festplatte herunterzuladen. Außerdem können Sie über diesen Menüpunkt Nyon mit neuen oder aktualisierten Karten updaten Download der Karten vom Internet auf Ihre lokale Festplatte Um die Karten für die Navigation herunterzuladen zu können, müssen diese erst ausgewählt werden. Klicken Sie auf den Button Karten aus dem Internet herunterladen. Zur Auswahl des Kartenmaterials erscheint folgender Dialog: 26

27 Die gewünschten Karten werden über die Kontrollkästchen ausgewählt. Es können einzelne Karten oder alle Karten für einen Bereich (z.b. Bundesland oder Land) ausgewählt werden. Durch Bestätigen mit dem OK-Button wird das ausgewählte Kartenmaterial heruntergeladen. Der Fortschritt des Download-Vorgangs wird rechts neben dem Download-Button dargestellt. Das Kartenmaterial wird in dem Verzeichnis auf dem Computer gespeichert, das unter Einstellungen Kartenspeicher (Kapitel ) eingestellt wurde Karten-Update auf dem Bordcomputer Nyon Ist die ebike Diagnostic Software mit Nyon verbunden, ist der Bereich Karten auf Nyon aktualisieren aktiv. 27

28 Über den Auswahlpunkt Kartenquelle haben Sie die Möglichkeit die Karten entweder von der lokalen Festplatte (z.b. die vom Internet heruntergeladenen Karten) oder von einem externen Medium (z.b. DVD oder USB-Stick) zu verwenden. Standardauswahl ist die lokale Festplatte. Die gewünschten Karten werden über die Kontrollkästchen in dem darunter liegenden Fenster ausgewählt. Es können einzelne Karten oder alle Karten für einen Bereich (z.b. Bundesland oder Land) ausgewählt werden. Je nachdem welche Karten Sie ausgewählt haben, wird die resultierende Speicherbelegung des Nyon angezeigt. Durch Drücken des Buttons rechts neben der Speicheranzeige werden die Karten auf Nyon übertragen. HINWEIS: Alle zuvor auf Nyon gespeicherten Karten werden dabei gelöscht! Die Speicherkapazität für Karten auf Nyon ist begrenzt. Wird der maximale Speicherplatz überschritten, wird die Anzeige rot dargestellt. Der Button für die Übertragung ist in diesem Fall deaktiviert. Werden die Karten von einem externen Medium ausgewählt, wird ein Verzeichnis-Auswahl- Fenster angezeigt. 28

29 Nach Auswahl des Verzeichnisses auf dem externen Medium wird die Anzeige der verfügbaren Karten aktualisiert Einstellungen Sie können Updates für die ebike-diagnostic-software, das ebike-system und für das Kartenmaterial von dem Bosch-Update-Server herunterladen, sofern ein Internetanschluss vorhanden ist. Dazu müssen die Internetadresse des Bosch-Update-Servers sowie ggf. die Proxy-Einstellung in der ebike-diagnostic-software angepasst werden URL für Bosch Update Server eintragen Standardmäßig wird die Adresse für die Verbindung zum Bosch Update Server vorgegeben. Falls sich die Bosch Update Server Adresse ändern sollte, können Sie diese in die Zeile URL ändern in eintragen und mit dem Button Übernehmen abspeichern. 29

30 Proxy-Einstellung festlegen Falls in Ihrem Netzwerk ein Proxy zum Zugriff auf das Internet verwendet wird, erfragen Sie bitte die Proxy-Einstellungen bei Ihrem Netzwerk-Administrator und tragen Sie die Einstellungen in der ebike-diagnostic-software unter Einstellungen ein. Drücken Sie danach auf Speichern Einstellungen für die Einheitenumwandlung definieren Die Auswahl der physikalischen Einheiten erfolgt im Bereich Einstellungen für die Einheitenumwandlung mit Hilfe des Dropdown-Menüs. Dazu muss das kleine schwarze Dreieck auf der Schaltfläche mit der Bezeichnung der Maßeinheit per Maus-Linksklick betätigt und die gewünschte Einheit ausgewählt werden. Die Maßeinheiten können für folgende Größen geändert werden: Entfernung Geschwindigkeit Temperatur Höhe Radumfang ebike-software Update Einstellungen festlegen Soll die Software der Steuergeräte automatisch auf Aktualität überprüft werden, muss das Kontrollkästchen Automatisch nach aktuellster ebike Software (Container) suchen angewählt werden. Dadurch erfolgt eine Überprüfung der Software-Aktualität beim erneuten Anschließen eines Ebike-Systems. Steht ein Container mit neuer Software zur Verfügung, erscheint folgende Meldung, die zur Aktualisierung der Firmware mit Ja bestätigt werden soll: 30

31 HINWEIS: Ein Update-Container kann Software für ein oder mehrere ebike-steuergeräte enthalten ebike-diagnostic Software Update Einstellungen festlegen Die Überprüfung der Aktualität der Diagnose-Software erfolgt durch das Anwählen des Kontrollkästchens Automatisch nach aktuellster ebike-diagnostic-software suchen. Die Überprüfung erfolgt bei jedem Neustart der Diagnose-Software. Steht eine aktuellere Version zur Verfügung, erscheint folgende Meldung, die zur Aktualisierung der Software mit Ja bestätigt werden soll: Verzeichnis für die Kartenablage einstellen Um den Speicherort der lokalen Karten zu ändern, drücken Sie auf die Schaltfläche Speicherort auswählen. Wählen Sie danach den Speicherort auf dem Computer aus und bestätigen Sie die Auswahl mit OK Händlerangaben einstellen Der Händler kann hier folgende Informationen eintragen: Firmenname 31

32 Kundennummer Kundenadresse Kundentelefon Kunden- Kundenhomepage Logo: Um das Logo auszuwählen oder zu ändern, drücken Sie auf die Schaltfläche Auswahl Logo. Ein Datei-Auswahl-Dialog wird angezeigt. Nach Auswahl des Logos und Bestätigen des Öffnen-Buttons, wird das Logo angezeigt. HINWEIS: Um die Qualität des angezeigten Logos beizubehalten ist eine Mindestgröße des Logos von 100 x 80 Pixel sein. Zulässige Formate sind: jpg, jpeg, bmp, tif und png. Um die eingetragenen Werte zu speichern, drücken Sie den Drücken-Button. Die Händler-Daten und das Händler-Logo werden im Service-Report für den Endkunden angezeigt Support Mit einem Klick auf die Schaltfläche Support erhalten Sie allgemeine Informationen. Die Software-Versions-Nummer, die Dongle-ID, den Ansprechpartner für den technischen Support, die Möglichkeit des Speicherns einer Protokoll-Datei im Service-Fall, die Möglichkeit des Speicherns der Flight-Recorder-Datei im Service-Fall und den Link zum Benutzerhandbuch Log-Datei speichern Bei technischen Problemen können Sie unter Umständen vom Kundendienst gebeten werden, die Protokoll-Datei abzuspeichern und zu verschicken. 32

33 Durch Drücken von Protokolldatei speichern öffnet sich ein Speicherdialog, nun kann das Log-File an einem beliebigen Ort gespeichert werden Flight-Recorder-Datei speichern Bei technischen Problemen mit dem ebike-system können Sie unter Umständen vom Kundendienst gebeten werden, die Flight-Recorder Datei abzuspeichern und zu verschicken. 33

34 Durch Drücken von Flight-Recorder Datei speichern öffnet sich ein Speicherdialog, nun kann die Flight-Recorder Datei an einem beliebigen Ort gespeichert werden Benutzerhandbuch öffnen Durch Klick auf den Link Benutzerhandbuch öffnen Sie das Handbuch. 34

35 6.3 ebike-diagnostic-software schließen Schließen Sie zur Beendigung der Diagnosesitzung das Programmfenster. Danach können Sie die Verbindung zwischen Computer und ebike trennen und das ebike ausschalten. 35

36 7 Sicherheits-Einstellungen Wenn Sicherheitsmaßnahmen (z. B. Firewall, Proxy) auf Ihrem Computer bzw. in Ihrem Netzwerk eingesetzt werden, müssen Sie ggf. einige Einstellungen anpassen. Firewall: Zum Herunterladen von Updates der ebike-software muss die ebike-diagnostic-software auf den TCP-Port 80 (HTTP-Port) des Bosch-Update-Servers (Adresse können. Dies ist derselbe Port, der zum Zugriff auf Webseiten verwendet wird und ist daher im Allgemeinen freigegeben. Sollte ein Zugriff bei Ihnen nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte Ihren Firewall-Administrator. Proxy: Falls in Ihrem Netzwerk ein Proxy zum Zugriff auf das Internet verwendet wird, erfragen Sie bitte die Proxy-Einstellungen bei Ihrem Netzwerk-Administrator und tragen Sie die Einstellungen in der ebike-diagnostic-software unter Einstellungen ein. 36

37 8 Softwarelizenzabkommen Bitte lesen Sie dieses Lizenzabkommen aufmerksam durch, bevor Sie die ebike Diagnostic Software verwenden. Die Rechte an der Software werden nur unter der Bedingung eingeräumt, dass der Kunde allen Bedingungen des Lizenzabkommens zustimmt. Mit der Verwendung des Geräts erklärt sich der Kunde mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden: Sofern per Gesetz nicht ausdrücklich erlaubt, ist es dem Kunden nicht gestattet, die Software zu dekompilieren oder einem Reverse-Engineering zu unterziehen. EIGENTUMSRECHT: Der Kunde erklärt sein Einverständnis, dass er, abgesehen vom Eigentum der physischen Medien, keine Eigentumsrechte an der Software hat. Der Kunde erkennt an und erklärt sein Einverständnis, dass die Software urheberrechtlich und durch entsprechende Urhebergesetze geschützt ist. Der Kunde erkennt an und erklärt sein Einverständnis, dass die Software u. U. durch einen im Copyright dieser Software vermerkten Drittanbieter entwickelt wurde, der sich das Recht vorbehält, den Kunden für jegliche Verletzungen des Urheberrechts oder dieses Abkommens zur Verantwortung zu ziehen. KÜNDIGUNG: Bosch kann diese Softwarelizenz bei Nichteinhaltung jeglicher Nutzungsbedingungen aufkündigen, wenn der Kunde dreißig (30) Tage nach Aufforderung durch Bosch, die Verletzung zu beheben, dieser Aufforderung nicht nachgekommen ist. The Code Project Open License (CPOL) 1.02 In der Software werden die mfg-tool-sourcen von Freescale verwendet, die unter The Code Project Open License (CPOL) Lizenz stehen. Die Lizenzvereinbarung ist in der Datei COPYING.CPOL enthalten. Die Datei befindet sich im Software-Installationsverzeichnis und kann mit einem Text-Editor geöffnet werden. GNU Lesser General Public License (LGPL) 2.1 und 3 In der Software werden Bibliotheken verwendet, die unter GNU Lesser General Public License (LGPL) -Lizenz stehen ( Dabei handelt es sich um folgende Bibliotheken: Itext jar Itext-rtf jar Jcommon jar Jfreechart jar Jna jar Jna-platform jar Quaqua.jar 37

38 Apache License Version 2.0 In der Software werden Bibliotheken verwendet, die unter Apache License Version 2.0 -Lizenz stehen ( Dabei handelt es sich um folgende Bibliotheken: Gson-2.1.jar Log4j.jar Httpclient jar Httpcore jar Httpmime jar Commons-compress-1.6.jar Modified BSD License In der Software werden Bibliotheken verwendet, die unter Modified BSD -Lizenz stehen. Dabei handelt es sich um folgende Bibliothek: NanoHTTPD Version

39 9 Haftungsbeschränkung Bosch garantiert nicht den ununterbrochenen oder fehlerfreien Betrieb der Software. Bosch ist in keinem Fall haftbar für irgendwelche direkten, indirekten, speziellen, zufälligen, mittelbaren oder unmittelbaren Schäden und Folgeschäden (einschließlich entgangenem Gewinn), unabhängig davon, ob sich die Klage aus unerlaubter Handlung, aus dem Vertrag oder nach einer anderen Rechtstheorie ergibt. 39

40 Robert Bosch GmbH Bosch ebike Systems Reutlingen Germany BOSCH Alle Rechte vorbehalten. 40

Process: Installationsleitfaden

Process: Installationsleitfaden Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...4 2 Technische Details...5 2.1 Systemvoraussetzungen...5 2.2 Technischer Support...5 3 Installation von Process...6 3.1 Datenbank und Dokument-Wurzelverzeichnis...7 3.2

Mehr

Becker Content Manager Inhalt

Becker Content Manager Inhalt Becker Content Manager Inhalt Willkommen beim Becker Content Manager...2 Installation des Becker Content Manager...2 Becker Content Manager starten...3 Becker Content Manager schließen...3 Kartendaten

Mehr

OTOsuite. Installationshandbuch. Deutsch

OTOsuite. Installationshandbuch. Deutsch OTOsuite Installationshandbuch Deutsch In diesem Dokument wird die Installation der OTOsuite-Software von einer DVD, einem Speicherstick oder aus einer komprimierten Datei beschrieben. Systemanforderungen

Mehr

PRAXIS. Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen. bhv. Ganz einfach und kostenlos im Web. Picasa. Google

PRAXIS. Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen. bhv. Ganz einfach und kostenlos im Web. Picasa. Google bhv PRAXIS Google Björn Walter Picasa Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen Perfekte Fotos mit wenig Aufwand Bildbearbeitung ohne teure Software Ordnung schaffen mit Online-Fotoalben Ganz einfach und

Mehr

JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 2.2

JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 2.2 Inhalt: JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 2.2 1 TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN...2 1.1 HARDWARE...2 1.2 BETRIEBSSYSTEME...2 1.3 SOFTWARE...2 1.4 CLIENT/BROWSER EINSTELLUNGEN...2 2 ERSTER START...3

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG WISO MEIN BÜRO

INSTALLATIONSANLEITUNG WISO MEIN BÜRO Buhl Data Service GmbH Am Siebertsweiher 3/5 57290 Neunkirchen INSTALLATIONSANLEITUNG WISO MEIN BÜRO AUF IHREM MAC (Stand 03. Mai 2017) Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Dokumentation

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista

Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista Bitte beachten Sie: Die Abbildungen sind beispielhaft. Die Darstellung kann je nach individuell gewähltem Desktop-Design abweichen. Die Treiberinstallation

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Installationsanleitung STATISTICA Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Für diese Installation ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich. Benutzer, die Windows Vista, Windows 7 oder Windows

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

KONFIGURATOR-SOFTWARE (S009-50) Kurzanleitung

KONFIGURATOR-SOFTWARE (S009-50) Kurzanleitung S e i t e 1 KONFIGURATOR-SOFTWARE (S009-50) Kurzanleitung 1. Laden Sie die Konfigurator-Software von unserer Internetseite herunter http://www.mo-vis.com/en/support/downloads 2. Schließen Sie den mo-vis

Mehr

P-touch Editor starten

P-touch Editor starten P-touch Editor starten Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Brother

Mehr

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 Diese Hinweise sind Aussagen in anderen Dokumenten in der Verbindlichkeit übergeordnet. Bitte lesen Sie die Hinweise sorgfältig durch, da für Sie wichtige Informationen

Mehr

Wiederherstellen des Android-Betriebssystems

Wiederherstellen des Android-Betriebssystems Wiederherstellen des Android-Betriebssystems Geräte mit Prozessor des Typs Intel Cherry Trail Copyright c 2017 MEDION AG 28.02.2017 1 Überblick Dieses Dokument beschreibt, wie Sie auf Ihrem MEDION-Gerät

Mehr

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/PC

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/PC BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE Rev. 105/PC 2 DE FHD FORMATTER Achtung! Alle Rechte vorbehalten. Im Rahmen des Handbuches genannte Produktbezeichnungen dienen nur Identifikationszwecken und können

Mehr

SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55

SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55 Solutronic Energy GmbH Kelterstr. 59 72669 Unterensingen Germany SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55 SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55 Version 2.2 für Wechselrichter SOLPLUS

Mehr

CPK-Terminal Bedienungsanleitung

CPK-Terminal Bedienungsanleitung CPK-Terminal Bedienungsanleitung 1. Software Installation Führen Sie die Setup -Datei aus, die sich auf der DYNTEST-CD befindet. Wählen Sie Ihre Sprache und drücken dann den OK -Button, woraufhin die Installationsvorbereitung

Mehr

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

EASY ADVERTISER PUBLISHER (PC ANWENDUNG) SYSTEMANFORDERUNGEN. Anforderung. Unterstütztes Betriebssystem Microsoft Windows XP mit Service Pack 2/3

EASY ADVERTISER PUBLISHER (PC ANWENDUNG) SYSTEMANFORDERUNGEN. Anforderung. Unterstütztes Betriebssystem Microsoft Windows XP mit Service Pack 2/3 EASY ADVERTISER PUBLISHER (PC ANWENDUNG) SYSTEMANFORDERUNGEN Typ Anforderung Unterstütztes Betriebssystem Microsoft Windows XP mit Service Pack 2/3 und installiertem Microsoft.NET Framework 2.0 Prozessor

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben.

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. 4-153-310-32(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Installationsanleitung SketchUp Pro 2017 Es freut uns, dass Sie sich für SketchUp Pro entschieden haben! SketchUp Pro ist die einfachste 3D-Software zum Visualisieren und Modellieren

Mehr

Installation LehrerConsole (Version 7.2)

Installation LehrerConsole (Version 7.2) Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Straße 325 12555 Berlin Telefon: (0 30) 65 76 22 36 Telefax: (0 30) 65 76 22 38 E-Mail: info@dr-kaiser.de Internet: www.dr-kaiser.de Installation LehrerConsole (Version

Mehr

PC Control Systemvoraussetzungen. Installation. Betriebssystem. Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows RAM

PC Control Systemvoraussetzungen. Installation. Betriebssystem. Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows RAM PC Control 6.0 Metrohm AG CH-9101 Herisau Switzerland Phone +41 71 353 85 85 Fax +41 71 353 89 01 info@metrohm.com www.metrohm.com Installation 1 Systemvoraussetzungen Betriebssystem RAM Prozessor Speicherplatz

Mehr

untermstrich SYNC Handbuch

untermstrich SYNC Handbuch Handbuch 03/2017 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Installation... 3 2.1 Systemanforderungen... 3 2.2 Vorbereitungen in Microsoft Outlook... 3 2.3 Setup... 4 3. SYNC-Einstellungen... 6 3.1 Verbindungsdaten...

Mehr

HINWEIS. 1. Anwendungsbereich. Gamma instabus. Technische Produkt-Informationen. Februar Firmware Download Tool

HINWEIS. 1. Anwendungsbereich. Gamma instabus. Technische Produkt-Informationen. Februar Firmware Download Tool s Gamma instabus Mit dem (FDT) lässt sich die Firmware von KNX Geräten aktualisieren. Der Download erfolgt über KNX. Als Schnittstelle eignet sich eine USB- oder KNXnet/IP-Schnittstelle. Υ HINWEIS WÄHREND

Mehr

TOOLS for CC121 Installationshandbuch

TOOLS for CC121 Installationshandbuch TOOLS for CC121 shandbuch Informationen Diese Software und dieses shandbuch sind im Sinne des Urheberrechts alleiniges Eigentum der Yamaha Corporation. Das Kopieren der Software und die Reproduktion dieser

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Vor der ersten Inbetriebnahme ist die Installation der Software und des Kameratreibers notwendig. Dazu sind Administrator- Rechte notwendig. Führen Sie die folgenden Anweisungen

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010 Bedienungsanleitung Online-Update Version 2.0 Aufruf des Online-Update-Managers Von Haus aus ist der Online-Update-Manager so eingestellt, dass die Updates automatisch heruntergeladen werden. An jedem

Mehr

DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10

DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10 www.konicaminolta.com www.konicaminoltasupport.com DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10 Dieser Abschnitt erläutert wie Sie die DiMAGE X1 Firmware Version 1.10 installieren können (Firmware ist die Software,

Mehr

1 Systemvoraussetzungen (minimal)

1 Systemvoraussetzungen (minimal) Metrohm AG CH-9101 Herisau Switzerland Phone +41 71 353 85 85 Fax +41 71 353 89 01 info@metrohm.com www.metrohm.com Installation 1 Systemvoraussetzungen (minimal) Betriebssystem RAM Speicherplatz Schnittstelle

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Vorbereitung mit dem Mac Formatierungsprogramm... 1 Installation der Software... 4 Sicheres Entfernen von Laufwerken... 9 Festplattenverwaltung... 10 Ausführen

Mehr

Software-Schutz Client Aktivierung

Software-Schutz Client Aktivierung Software-Schutz Client Aktivierung Die Aktivierung des Software-Schutzes Client kann nur auf Clientbetriebssystemen vorgenommen werden. Es ist auch möglich, einen Software-Schutz auf Server-Betriebssystemen

Mehr

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Geeignet für die Modelle (Stand: Januar 2016) PN-60TW3/PN-70TW3/PN-80TC3/PN-L603W/PN-L703W/PN-L803C (Nicht alle Modelle sind in

Mehr

Parametrier- & Analysesoftware ensuite Installationsanleitung und Systemanforderungen

Parametrier- & Analysesoftware ensuite Installationsanleitung und Systemanforderungen Inhalt 1 Systemanforderungen und Benutzerrechte... 2 2 ensuite Installationsanleitung... 2 3 Zusätzliche gerätespezifische Installationsaktivitäten... 6 3.1 encore-geräte (z.b. Q.Sonic plus ) Installation

Mehr

Im Dialog Online-Datenupdate haben Sie die Auswahl zwischen den folgenden beiden Optionen:

Im Dialog Online-Datenupdate haben Sie die Auswahl zwischen den folgenden beiden Optionen: 1. Online-Update Online-Update 1/5 Im Dialog Online-Datenupdate haben Sie die Auswahl zwischen den folgenden beiden Optionen: Online-Datenupdate über das Internet (der PC benötigt eine direkte Internetverbindung)

Mehr

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login...

Inhalt Einleitung Anmelden Registrieren Ein Konto erstellen Ihr Konto aktivieren Login... Inhalt Einleitung... 2 1. Anmelden... 2 1.1. Registrieren... 2 1.1.1. Ein Konto erstellen... 2 1.1.2. Ihr Konto aktivieren... 4 1.2. Login... 4 2. Große Dateien online versenden.... 5 2.1. Einstellen weiterer

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Installieren und Verbinden des Mac Client

Installieren und Verbinden des Mac Client Installieren und Verbinden des Mac Client Installieren und Verbinden des Mac Client Dieses Dokument führt Sie durch die notwendigen Schritte zur Installation des PosterJet Client auf dem Betriebssystem

Mehr

CRecorder Bedienungsanleitung

CRecorder Bedienungsanleitung CRecorder Bedienungsanleitung 1. Einführung Funktionen Der CRecorder zeichnet Istwerte wie unter anderem Motordrehzahl, Zündzeitpunkt, usw. auf und speichert diese. Des weiteren liest er OBDII, EOBD und

Mehr

Quip Trade Business Manager GUI/Client Installation

Quip Trade Business Manager GUI/Client Installation Quip Trade Business Manager GUI/Client Installation 2009 by Fraas Software Engineering GmbH (FSE). Arne Schmidt. Alle Rechte vorbehalten. Fraas Software Engineering GmbH Sauerlacher Straße 26 82515 Wolfratshausen

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Version: 1.2 emotions AG Wien, Jänner 2006 Version 1.2 Datum: 24.01.2006 Seite 1 von 13 Installationsanleitung Systemvoraussetzungen Folgende Systemvoraussetzungen müssen erfüllt

Mehr

Doro Experience. Manager. für Android. Tablets. Deutsch

Doro Experience. Manager. für Android. Tablets. Deutsch Doro für Android Tablets Manager Deutsch Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Verwendung des Formatierungsprogramms... 1 Installation der FreeAgent-Software... 4 Sicheres Entfernen der Festplatte... 9 Festplattenverwaltung... 10 Aktualisieren

Mehr

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm In 10 Schritten zum Serienbrief Das folgende Handbuch erläutert Ihnen die Nutzungsmöglichkeiten des ARV Serienbrief-Programms in all seinen Einzelheiten. Dieses

Mehr

IFA-Formulare im PDF-Format mit Adobe Acrobat Reader DC öffnen. Inhalt. Einleitung. 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen

IFA-Formulare im PDF-Format mit Adobe Acrobat Reader DC öffnen. Inhalt. Einleitung. 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen Inhalt Einleitung 1. PDF-Formular lokal speichern und öffnen 1.1 Internet Explorer 1.2 Mozilla Firefox 1.3 Google Chrome 1.4 Opera 1.5 Safari 1.6 Öffnen mit unter Windows 1.7 Öffnen mit unter MacOS Bitte

Mehr

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung Systemvoraussetzungen De Vielen Dank für Ihren Kauf eines GP-N100. Diese Bedienungsanleitung erläutert, wie Sie mithilfe des Programms GP-N100 Utility die neuesten GPS-Daten von den Nikon-Servern auf Ihren

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Starten Sie die Installation der SEPA Überweisungs-Druckerei mit einem Doppelklick auf die nach dem Kauf heruntergeladene Datei hph.ued8.setup.exe.

Starten Sie die Installation der SEPA Überweisungs-Druckerei mit einem Doppelklick auf die nach dem Kauf heruntergeladene Datei hph.ued8.setup.exe. Installation Die Programminstallation erfolgt über ein Setup-Programm, das alle erforderlichen Schritte per Assistent mit Ihnen durchführt. Vor der Installation sollten Sie unbedingt nochmals prüfen, ob

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

F-Secure Antivirus 2011

F-Secure Antivirus 2011 F-Secure Antivirus 2011 Neuinstallation und Konfiguration Kundenanleitung Version: 1.1 Letzte Änderung: 18.01.2013 Atos IT Solutions and Services GmbH Lyoner Str. 27 D - 60528 Frankfurt am Main 2013 Atos

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Bautec.One incl. MS SQL Server 2012 Express. ohne Demodaten

Installationsanleitung. Novaline Bautec.One incl. MS SQL Server 2012 Express. ohne Demodaten Installationsanleitung Novaline Bautec.One incl. MS SQL Server 2012 Express ohne Demodaten Juni 2016 Installation des Programms Programmvoraussetzungen Diese Anleitung dient zur Installation des MS SQL

Mehr

Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung

Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung Aufgrund des BMF-Erlasses vom Juli 2005 (BMF-010219/0183-IV/9/2005) sind ab 1.1.2006 nur noch jene elektronischen Rechnungen vorsteuerabzugsberechtigt,

Mehr

2. Funktionsprinzip der GAEB-Konverter Netzwerklizenz

2. Funktionsprinzip der GAEB-Konverter Netzwerklizenz 1. Allgemeines Bei der Installation des GAEB-Konverters in einem Netzwerk wird zwischen der Installation von Einzelplatzlizenzen mit gemeinsamen Datenzugriff und einer Netzwerklizenz unterschieden. Im

Mehr

Systemvoraussetzungen (minimal)

Systemvoraussetzungen (minimal) Systemvoraussetzungen (minimal) Rechner Betriebssystem Speicherplatz Pentium 4, 1 GHz (oder vergleichbar) Windows 2000 SP1, Windows XP Professional Programm: 150 MB Daten: 2 GB (für ca. 5000 Bestimmungen)

Mehr

Anleitung. Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

Software-Schutz Client Aktivierung

Software-Schutz Client Aktivierung Software-Schutz Client Aktivierung Die Aktivierung des Software-Schutzes Client kann nur auf Clientbetriebssystemen vorgenommen werden. Es ist auch möglich, einen Software-Schutz auf Server-Betriebssystemen

Mehr

Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Windows)

Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Windows) Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Windows) Verfasser : Advolux GmbH, AÖ Letze Änderung : 17.04.2012 Version : v2 1 Inhaltsverzeichnis 1. Hardware-Voraussetzungen...

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Internet Security (Version mit Abonnement) auf einem Computer installieren...3 3 Internet Security

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

1. Anleitung: telemed DFÜ Setup Programm

1. Anleitung: telemed DFÜ Setup Programm 1. Anleitung: telemed DFÜ Setup Programm Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Verwendung des telemed DFÜ Setup Programms. Dieses Programm gibt es in jeweils einer Version für die Betriebssysteme Windows

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Scheme Editor 6.1. Installationsbeschreibung

Scheme Editor 6.1. Installationsbeschreibung Scheme Editor 6.1 Installationsbeschreibung Installationsbeschreibung Scheme Editor 6.1 2 1 Hinweise 1.1 Unterstützte Betriebssysteme Der Scheme Editor 6.1 ist auf folgenden 32-Bit und 64-Bit Betriebssystemen

Mehr

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung für die Betriebssysteme Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 Gehen Sie bitte je nach verwendetem Betriebssystem entweder

Mehr

COLLECTION. Installation und Neuerungen. Märklin 00/H0 Jahresversion 2009. Version 7. Die Datenbank für Sammler

COLLECTION. Installation und Neuerungen. Märklin 00/H0 Jahresversion 2009. Version 7. Die Datenbank für Sammler Die Datenbank für Sammler COLLECTION Version 7 Installation und Neuerungen Märklin 00/H0 Jahresversion 2009 Stand: April 2009 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 VORWORT... 3 Hinweise für Anwender,

Mehr

Dokumentation Installation & Konfiguration signotec Virtual Comport Driver. Version: Datum:

Dokumentation Installation & Konfiguration signotec Virtual Comport Driver. Version: Datum: Dokumentation Installation & Konfiguration signotec Virtual Comport Driver Version: 1.0.0 Datum: 02.12.2014 signotec GmbH www.signotec.de Tel.: 02102 53575 10 E-Mail: info@signotec.de Installation & Konfiguration

Mehr

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch

Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Samsung Universal Print Driver Benutzerhandbuch Völlig neue Möglichkeiten Copyright 2009 Samsung Electronics Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Das vorliegende Administratorhandbuch dient ausschließlich

Mehr

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Stand: 01.06.2015 SFirm 3.1 wird als separates Programm in eigene Ordner installiert. Ihre Daten können Sie nach der Installation bequem

Mehr

Installationsanleitung für die AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für die AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für die AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen im Installationsprozess

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Das Softwarepaket Fiery Extended Applications Package v4.2 enthält Fiery Anwendungsprogramme, mit denen Sie bestimmte

Mehr

Pilot ONE Flasher. Handbuch

Pilot ONE Flasher. Handbuch Pilot ONE Flasher Handbuch high precision thermoregulation from -120 C to 425 C HANDBUCH Pilot ONE Flasher V1.3.0de/24.01.13//13.01 Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. Pilot ONE Flasher

Mehr

MAN After Sales Portal

MAN After Sales Portal MAN Service MAN After Sales Portal Dieser Quick-Guide unterstützt Sie bei der Installation der Prüf- und Diagnosesoftware MAN-cats III sowie der Inbetriebnahme des MAN Vehicle Communication Interface T200.

Mehr

Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig.

Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig. Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig. Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) DE 11/2013 2013 GAMMA-SCOUT GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation der Treiber

Mehr

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Sehr geehrte Kunden, Durch die Installation der neuen Firmware können Sie die Funktionen der LEICA D-LUX 4 in den verschiedenen genannten Bereichen

Mehr

BERNINA 720/740/770/790 - Firmware Update

BERNINA 720/740/770/790 - Firmware Update Anmerkung BERNINA 720/740/770/790 - Firmware Update Die Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Download und das entpacken der Firmware Dateien auf einen USB Memory Stick (FAT32 formatiert). Diese

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD Voraussetzungen Sie haben einen Edision Digitalreceiver vom Typ argus sowie ein Nullmodem-Kabel, einen Windows- PC mit Internet-Anschluss und 20

Mehr

Anleitung zur Lizenzaktualisierung. Plancal nova 7.x

Anleitung zur Lizenzaktualisierung. Plancal nova 7.x Anleitung zur Lizenzaktualisierung Plancal nova 7.x - 1/7-18-11-2011 Inhalt: 1. Update Lizenzserver 2. Aktualisierung der Lizenz für den nova-floating-server 3. Aktualisierung der Lizenz für den lokalen

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

- Technische Beschreibungen MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1

- Technische Beschreibungen MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1 Inhalt MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1 VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE INSTALLATION VON MIDOSAXML... 1 INSTALLATION VON MIDOSAXML... 1 Java Installation... 1 Installation des Microsoft XML Parsers...

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung 1 Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt und getestet. Fehlerfreiheit können wir jedoch nicht garantieren. Sage haftet nicht für Fehler in dieser

Mehr

Software Service. Inhaltsverzeichnis

Software Service. Inhaltsverzeichnis SSS Software Service Special GmbH sanweisung für SSS2000 (Upateinstallation) Für die unter Windows 7 und Vista beachten Sie bitte Seite 8 bzw. 9. Inhaltsverzeichnis SSS2000 LOKAL Seite 1-2 SSS2000 NETZWERK

Mehr

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista Diese Anleitung zeigt anschaulich, wie ein bei Shellfire gehosteter VPN-Server im Typ L2TP-IPSec unter Windows Vista konfiguriert wird. Inhaltsverzeichnis 1. Benötigte

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Anleitung Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung

Mehr

Anleitung für Fachlehrkräfte zur

Anleitung für Fachlehrkräfte zur Seite 1/15!!! WICHTIG!!! Es wird JEDER Fachlehrkraft empfohlen, die Reihenfolge der Erste Schritte Anleitung genau und vollständig einzuhalten. Meine Kundennummer: Meine Schulnummer: Mein Passwort: 1.

Mehr

GMC-I Driver Control. Anwendung zur Installation der Geräte-Treiber. Erstellungsdatum: 03/03/2009 Änderungsdatum: 17/04/2009 Version: 0.

GMC-I Driver Control. Anwendung zur Installation der Geräte-Treiber. Erstellungsdatum: 03/03/2009 Änderungsdatum: 17/04/2009 Version: 0. GMC-I Driver Control Anwendung zur Installation der Geräte-Treiber Erstellungsdatum: 03/03/2009 Änderungsdatum: 17/04/2009 Version: 0.7 Inhaltsverzeichnis 1. Information... 3 2. Systemvoraussetzungen...

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to speech

Mehr

City Navigator Update

City Navigator Update 48 15 00 N 11 38 04 E City Navigator Update Aktualisierung des vorinstallierten Kartenmaterials auf einem Garmin GPS-Empfänger Installation Garmin Deutschland GmbH Parkring 35 D-85748 Garching bei München

Mehr

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung

Acer WLAN 11b USB Dongle. Kurzanleitung Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung 1 Acer WLAN 11b USB Dongle Kurzanleitung Lesen Sie diese Kurzanleitung vor der Installation des Acer WLAN 11b USB Dongles. Für ausführliche Informationen über Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software.

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Duonix Service Software Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Prüfen Sie ob Sie die Aktuellste

Mehr

Handbuch Nero InfoTool

Handbuch Nero InfoTool Handbuch Nero InfoTool Nero AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Handbuch für Nero InfoTool und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Software-Schutz Server Aktivierung

Software-Schutz Server Aktivierung Software-Schutz Server Aktivierung Anstelle eines Hardlock-Server-Dongles (parallel, USB) kann Ihre moveit@iss+ Netzwerkinstallation nun auch per Software-Schutz Server lizenziert werden. Dabei wird Ihre

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

JADE NRW. Benutzerleitfaden JADE NRW. für Haushaltsplan-Planschule

JADE NRW. Benutzerleitfaden JADE NRW. für Haushaltsplan-Planschule JADE NRW Benutzerleitfaden JADE NRW für Haushaltsplan-Planschule JADE NRW Grundlegende Dokumentinformationen Projekt Titel JADE NRW Benutzerleitfaden JADE NRW Datum 12.01.2009 Dokument Benutzerleitfaden_Haushaltsplan_Planschule_JADE_NRW.doc

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.1, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-forchheim.de/sfirm). 2. Starten Sie an einem

Mehr

Benutzerhandbuch SmarTachUpdate

Benutzerhandbuch SmarTachUpdate Benutzerhandbuch SmarTachUpdate 3. Benutzung des Update Programms Starten Sie das Programm SmarTachUpdate und wählen Sie beim ersten Programmstart die Sprache aus. Wenn noch nicht vorhanden, muss ein Update

Mehr

Bilder mit dem Programm IrfanView bearbeiten

Bilder mit dem Programm IrfanView bearbeiten Bilder mit dem Programm IrfanView bearbeiten Auf einer Homepage spielen Bilder eine große Rolle. Nachrichten und Veranstaltungshinweise können durch Bilder bereichert werden. Besucher der Homepage erhalten

Mehr