Plansteine / High precision units PP 2-0,40

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Plansteine / High precision units PP 2-0,40"

Transkript

1 Plansteine / High precision units PP 2-0,40 DE Werk / factory Zertifikat-Nr. / certificate-no 0770 KS Baustoffwerke Blatzheim GmbH & Co.KG, Kelzer Busch, Kerpen-Blatzheim 05 Brück Freistett CPD CPD Messel CPD Wedel CPD EN 771-4: Porenbetonsteine der Kategorie I für tragendes und nichttragendes Mauerwerk mit Dünnbettmörtel. Autoclaved aerated concrete units, category 1, for uses in load bearing and non-load bearing masonry with thin layer mortar. 599 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen siehe Anlage Alternative values and combinations of the dimensions see appendix Grenzabmaße Abmaßklasse / class TLMB EN 771-4, Tolerances Ebenheit / flatness 1,0 Tab 2 Planparallelität / parallelism 1,0 Mittlere Druckfestigkeit senkrecht zur Alternative Mindestwerte der mittleren Lagerfläche an Würfeln 100x100x100 Druckfestigkeit siehe Anlage 2 2,75 N/² Average compressive strength vertical load on Alternative minimum values of average cubic specimen 100x100x100 compressive strength see appendix 2 Charakteristische Druckfestigkeit Characteristically compressive strength LNB / NPD Formbeständigkeit (Schwinden) Dimensional stability (shrinkage) 0,2 /m EN 680 Anfangsscherfestigkeit für Dünnbettmörtel Tabellen-Wert nach / tabular value Initial shear strength for thin layer mortar according to Anfangsscherfestigkeit für Leichtmauermörtel Initial shear strength for lightweight mortar LNB / NPD Brandverhalten Reaction to fire Euroklasse A1 / euroclass A1 Wasseraufnahme Water absorption Darf nicht ungeschützt verwendet werden / Don t use unprotected Wasserdampf- Diffusionswiderstandszahl EN 1745, 5/10 Water vapor permeability Tab A.10 Brutto-Trockenrohdichte, Mittelwert Gross dry bulk density, mean 385 kg/m³ Form- und Ausbildung Form and shape Nut & Feder, Grifftasche / Groove & tongue, griphole Gesamtlochquerschnitt A L bez. auf Lagerfläche Grip hole overall cross section A L of bed face AL von/from 0 % bis/to 5 % Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit λ 10dry (P=90/90): Dry value of the thermal conductivity 0,0990 W/(mK) EN1745

2 PP 2-0,40 DE Zusätzliche Herstellerangaben additional declarations of the manufacturer nach DIN V : Druckfestigkeitsklasse compressive strength class 2 DIN V Rohdichteklasse raw density class 0,40 DIN V Feuchtezuschlag der Wärmeleitfähigkeit F m humidity factor of the thermal conductivity 1,05 EN 1745 Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit design value of the thermal conductivity 0,10 W/(mK) EN 1745 / DIN Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit Dry value of the thermal conductivity 0,0990 W/(mK) EN 1745 Absorptionsfeuchtegehalt u m,80 Hygroscopic sorption u m,80 4,0 EN Anlage 1 / appendix 1 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen Alternative Values and combinations of the dimensions , Anlage 2 / appendix 2 Alternative Mindestwerte der mittleren Druckfestigkeit Alternative minimum values of average compressive strength Mindestwert der deklarierten mittleren Druckfestigkeit Minimum value of the declarated average compressive strength AL von/of 0 % AL von/from 0 % bis/to 5 % < 175 2,75 N/² 2,90 N/² 3,05 N/² 175 2,60 N/² 2,75 N/² 2,90 N/² Steinbreite Stone AL von/from 5 % bis/to 10 %

3 Plansteine / High precision units PP 4-0,50 (013) DE Werk / factory Zertifikat-Nr. / certificate-no 0770 KS Baustoffwerke Blatzheim GmbH & Co.KG, Kelzer Busch, Kerpen-Blatzheim 05 Brück Freistett CPD CPD Messel CPD Wedel CPD EN 771-4: Porenbetonsteine der Kategorie I für tragendes und nichttragendes Mauerwerk mit Dünnbettmörtel. Autoclaved aerated concrete units, category 1, for uses in load bearing and non-load bearing masonry with thin layer mortar. 599 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen siehe Anlage Alternative values and combinations of the dimensions see appendix Grenzabmaße Abmaßklasse / class TLMB EN 771-4, Tolerances Ebenheit / flatness 1,0 Tab 2 Planparallelität / parallelism 1,0 Mittlere Druckfestigkeit senkrecht zur Alternative Mindestwerte der mittleren Lagerfläche an Würfeln 100x100x100 Druckfestigkeit siehe Anlage 2 4,60 N/² Average compressive strength vertical load on Alternative minimum values of average cubic specimen 100x100x100 compressive strength see appendix 2 Charakteristische Druckfestigkeit Characteristically compressive strength LNB / NPD Formbeständigkeit (Schwinden) Dimensional stability (shrinkage) 0,2 /m EN 680 Anfangsscherfestigkeit für Dünnbettmörtel Tabellen-Wert nach / tabular value Initial shear strength for thin layer mortar according to Anfangsscherfestigkeit für Leichtmauermörtel Initial shear strength for lightweight mortar LNB / NPD Brandverhalten Reaction to fire Euroklasse A1 / euroclass A1 Wasseraufnahme Water absorption Darf nicht ungeschützt verwendet werden / Don t use unprotected Wasserdampf- Diffusionswiderstandszahl EN 1745, 5/10 Water vapor permeability Tab A.10 Brutto-Trockenrohdichte, Mittelwert Gross dry bulk density, mean 490 kg/m³ Form- und Ausbildung Form and shape Nut & Feder, Grifftasche / Groove & tongue, griphole Gesamtlochquerschnitt A L bez. auf Lagerfläche Grip hole overall cross section A L of bed face AL von/from 0 % bis/to 5 % Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit λ 10dry (P=90/90): Dry value of the thermal conductivity 0,128 W/(mK) EN1745

4 PP 4-0,50 (013) DE Zusätzliche Herstellerangaben additional declarations of the manufacturer nach Z ; DIN V : Druckfestigkeitsklasse compressive strength class 4 DIN V Rohdichteklasse raw density class 0,50 DIN V Feuchtezuschlag der Wärmeleitfähigkeit F m humidity factor of the thermal conductivity 1,05 EN 1745 Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit design value of the thermal conductivity 0,13 W/(mK) EN 1745 / DIN Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit Dry value of the thermal conductivity 0,128 W/(mK) EN 1745 Absorptionsfeuchtegehalt u m,80 Hygroscopic sorption u m,80 4,0 EN Anlage 1 / appendix 1 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen Alternative Values and combinations of the dimensions Anlage 2 / appendix 2 Alternative Mindestwerte der mittleren Druckfestigkeit Alternative minimum values of average compressive strength Mindestwert der deklarierten mittleren Druckfestigkeit Minimum value of the declarated average compressive strength AL von/of 0 % AL von/from 0 % bis/to 5 % < 175 4,60 N/² LNB / NPD LNB / NPD 175 4,40 N/² 4,60 N/² 4,90 N/² Steinbreite Stone AL von/from 5 % bis/to 10 %

5 Plansteine / High precision units PP 4-0,55 DE Werk / factory Zertifikat-Nr. / certificate-no 0770 KS Baustoffwerke Blatzheim GmbH & Co.KG, Kelzer Busch, Kerpen-Blatzheim 05 Brück Freistett CPD CPD Messel CPD Wedel CPD EN 771-4: Porenbetonsteine der Kategorie I für tragendes und nichttragendes Mauerwerk mit Dünnbettmörtel. Autoclaved aerated concrete units, category 1, for uses in load bearing and non-load bearing masonry with thin layer mortar. 599 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen siehe Anlage Alternative values and combinations of the dimensions see appendix Grenzabmaße Abmaßklasse / class TLMB EN 771-4, Tolerances Ebenheit / flatness 1,0 Tab 2 Planparallelität / parallelism 1,0 Mittlere Druckfestigkeit senkrecht zur Alternative Mindestwerte der mittleren Lagerfläche an Würfeln 100x100x100 Druckfestigkeit siehe Anlage 2 4,60 N/² Average compressive strength vertical load on Alternative minimum values of average cubic specimen 100x100x100 compressive strength see appendix 2 Charakteristische Druckfestigkeit Characteristically compressive strength LNB / NPD Formbeständigkeit (Schwinden) Dimensional stability (shrinkage) 0,2 /m EN 680 Anfangsscherfestigkeit für Dünnbettmörtel Tabellen-Wert nach / tabular value Initial shear strength for thin layer mortar according to Anfangsscherfestigkeit für Leichtmauermörtel Initial shear strength for lightweight mortar LNB / NPD Brandverhalten Reaction to fire Euroklasse A1 / euroclass A1 Wasseraufnahme Water absorption Darf nicht ungeschützt verwendet werden / Don t use unprotected Wasserdampf- Diffusionswiderstandszahl EN 1745, 5/10 Water vapor permeability Tab A.10 Brutto-Trockenrohdichte, Mittelwert Gross dry bulk density, mean 530 kg/m³ Form- und Ausbildung Form and shape Nut & Feder, Grifftasche / Groove & tongue, griphole Gesamtlochquerschnitt A L bez. auf Lagerfläche Grip hole overall cross section A L of bed face AL von/from 0 % bis/to 5 % Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit λ 10dry (P=90/90): Dry value of the thermal conductivity 0,137 W/(mK) EN1745

6 PP 4-0,55 DE Zusätzliche Herstellerangaben additional declarations of the manufacturer nach Z ; DIN V : Druckfestigkeitsklasse compressive strength class 4 DIN V Rohdichteklasse raw density class 0,55 DIN V Feuchtezuschlag der Wärmeleitfähigkeit F m humidity factor of the thermal conductivity 1,05 EN 1745 Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit design value of the thermal conductivity 0,14 W/(mK) EN 1745 / DIN Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit Dry value of the thermal conductivity 0,137 W/(mK) EN 1745 Absorptionsfeuchtegehalt u m,80 Hygroscopic sorption u m,80 4,0 EN Anlage 1 / appendix 1 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen Alternative Values and combinations of the dimensions , 240, 300, , 240, 300, , 124 Anlage 2 / appendix 2 Alternative Mindestwerte der mittleren Druckfestigkeit Alternative minimum values of average compressive strength Mindestwert der deklarierten mittleren Druckfestigkeit Minimum value of the declarated average compressive strength AL von/of 0 % AL von/from 0 % bis/to 5 % < 175 4,60 N/² LNB / NPD LNB / NPD 175 4,40 N/² 4,60 N/² 4,90 N/² Steinbreite Stone AL von/from 5 % bis/to 10 %

7 Plansteine / High precision units PP 4-0,60 DE Werk / factory Zertifikat-Nr. / certificate-no 0770 KS Baustoffwerke Blatzheim GmbH & Co.KG, Kelzer Busch, Kerpen-Blatzheim 05 Brück Freistett CPD CPD Messel CPD Wedel CPD EN 771-4: Porenbetonsteine der Kategorie I für tragendes und nichttragendes Mauerwerk mit Dünnbettmörtel. Autoclaved aerated concrete units, category 1, for uses in load bearing and non-load bearing masonry with thin layer mortar. 599 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen siehe Anlage Alternative values and combinations of the dimensions see appendix Grenzabmaße Abmaßklasse / class TLMB EN 771-4, Tolerances Ebenheit / flatness 1,0 Tab 2 Planparallelität / parallelism 1,0 Mittlere Druckfestigkeit senkrecht zur Alternative Mindestwerte der mittleren Lagerfläche an Würfeln 100x100x100 Druckfestigkeit siehe Anlage 2 5,20 N/² Average compressive strength vertical load on Alternative minimum values of average cubic specimen 100x100x100 compressive strength see appendix 2 Charakteristische Druckfestigkeit Characteristically compressive strength LNB / NPD Formbeständigkeit (Schwinden) Dimensional stability (shrinkage) 0,2 /m EN 680 Anfangsscherfestigkeit für Dünnbettmörtel Tabellen-Wert nach / tabular value Initial shear strength for thin layer mortar according to Anfangsscherfestigkeit für Leichtmauermörtel Initial shear strength for lightweight mortar LNB / NPD Brandverhalten Reaction to fire Euroklasse A1 / euroclass A1 Wasseraufnahme Water absorption Darf nicht ungeschützt verwendet werden / Don t use unprotected Wasserdampf- Diffusionswiderstandszahl EN 1745, 5/10 Water vapor permeability Tab A.10 Brutto-Trockenrohdichte, Mittelwert Gross dry bulk density, mean 590 kg/m³ Form- und Ausbildung Form and shape Nut & Feder, Grifftasche / Groove & tongue, griphole Gesamtlochquerschnitt A L bez. auf Lagerfläche Grip hole overall cross section A L of bed face AL von/from 0 % bis/to 5 % Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit λ 10dry (P=90/90): Dry value of the thermal conductivity 0,156 W/(mK) EN1745

8 PP 4-0,60 DE Zusätzliche Herstellerangaben additional declarations of the manufacturer nach DIN V : Druckfestigkeitsklasse compressive strength class 4 DIN V Rohdichteklasse raw density class 0,60 DIN V Feuchtezuschlag der Wärmeleitfähigkeit F m humidity factor of the thermal conductivity 1,05 EN 1745 Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit design value of the thermal conductivity 0,16 W/(mK) EN 1745 / DIN Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit Dry value of the thermal conductivity 0,156 W/(mK) EN 1745 Absorptionsfeuchtegehalt u m,80 Hygroscopic sorption u m,80 4,0 EN Anlage 1 / appendix 1 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen Alternative Values and combinations of the dimensions Anlage 2 / appendix 2 Alternative Mindestwerte der mittleren Druckfestigkeit Alternative minimum values of average compressive strength Mindestwert der deklarierten mittleren Druckfestigkeit Minimum value of the declarated average compressive strength AL von/of 0 % AL von/from 0 % bis/to 5 % < 175 5,20 N/² 5,45 N/² 5,75 N/² 175 4,90 N/² 5,20 N/² 5,45 N/² Steinbreite Stone AL von/from 5 % bis/to 10 %

9 Werk / factory Zertifikat-Nr. / certificate-no Porenbetonsteine der Kategorie I für tragendes und nichttragendes Mauerwerk mit Dünnbettmörtel. Autoclaved aerated concrete units, category 1, for uses in load bearing and non-load bearing masonry with thin layer mortar. Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen siehe Anlage 1 Alternative values and combinations of the dimensions see appendix 1 Grenzabmaße Abmaßklasse / class EN 771-4, Tolerances Ebenheit / flatness Tab 2 Planparallelität / parallelism Mittlere Druckfestigkeit senkrecht zur Alternative Mindestwerte der mittleren Lagerfläche an Würfeln 100x100x100 Druckfestigkeit siehe Anlage 2 N/² Average compressive strength vertical load on Alternative minimum values of average cubic specimen 100x100x100 compressive strength see appendix 2 Charakteristische Druckfestigkeit Characteristically compressive strength Formbeständigkeit (Schwinden) Dimensional stability (shrinkage) /m EN 680 Anfangsscherfestigkeit für Dünnbettmörtel Initial shear strength for thin layer mortar Anfangsscherfestigkeit für Leichtmauermörtel Initial shear strength for lightweight mortar Brandverhalten Reaction to fire Wasseraufnahme Water absorption Wasserdampf- Diffusionswiderstandszahl Water vapor permeability EN 1745, Tab A.10 Brutto-Trockenrohdichte, Mittelwert Gross dry bulk density, mean kg/m³ Form- und Ausbildung Form and shape Gesamtlochquerschnitt A L bez. auf Lagerfläche Grip hole overall cross section A L of bed face Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit λ 10dry (P=90/90): Dry value of the thermal conductivity W/(mK) EN1745 Ausgabe:

10 Zusätzliche Herstellerangaben additional declarations of the manufacturer Druckfestigkeitsklasse compressive strength class Rohdichteklasse raw density class Feuchtezuschlag der Wärmeleitfähigkeit F m humidity factor of the thermal conductivity Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit design value of the thermal conductivity Trockenwert der Wärmeleitfähigkeit Dry value of the thermal conductivity Absorptionsfeuchtegehalt u m,80 Hygroscopic sorption u m,80 DIN V DIN V EN 1745 W/(mK) EN 1745 / DIN W/(mK) EN 1745 EN Anlage 1 / appendix 1 Alternative Werte und Kombinationen der Abmessungen Alternative Values and combinations of the dimensions Anlage 2 / appendix 2 Alternative Mindestwerte der mittleren Druckfestigkeit Alternative minimum values of average compressive strength Steinbreite Stone < Mindestwert der deklarierten mittleren Druckfestigkeit Minimum value of the declarated average compressive strength Ausgabe:

Plansteine / High precision units PP 1,6-0,30

Plansteine / High precision units PP 1,6-0,30 Product name Plansteine / High precision units PP 1,6-0,30 DE Werk / factory Zertifikat- Nr / certificate-no 0770 Xella Aircrete Systems GmbH, Roßdörferstr. 52, 64409 Messel 05 Schrobenhausen 0770-CPD-2157-11-08

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Seite 1/3. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Unique identification code of the product-type: YTONG PP 2-0,35 Eckstein

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Seite 1/3. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Unique identification code of the product-type: YTONG PP 2-0,35 Eckstein 43000006 Seite 1/3 Page 1/3 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Unique identification code of the producttype: Typen, Chargen, Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Seite 1/3. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Unique identification code of the product-type:

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Seite 1/3. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Unique identification code of the product-type: 43000001 Seite 1/3 Page 1/3 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Unique identification code of the producttype: Typen, Chargen, Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. NLD (de)

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. NLD (de) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. CLIMLINER ROLL V2 DUCT INSUL A124 CLIM COVER ROLL ALU 2 DUCT INSUL A419 FIB AIR FONIC M1 CLIMLINER SLAB 602 DUCT LINER 302 DUCT INSUL A116

Mehr

Herstellererklärung für Mauersteine nach DIN EN 771-3:

Herstellererklärung für Mauersteine nach DIN EN 771-3: Herstellererklärung für Mauersteine nach DIN EN 771-3:2005-05 OBW GmbH Name des Herstellers: Anschrift Hersteller: Oderlandstraße 2 15890 Eisenhüttenstadt Telefon: 03364/402711 Fax: 03364 / 402710 Bevollmächtigter:

Mehr

Zusammenfassung Bautechnischer Werte. Grundwerte Wärme Schall Brand Statik

Zusammenfassung Bautechnischer Werte. Grundwerte Wärme Schall Brand Statik 9b) Bautechnik Zusammenfassung Bautechnischer Werte Grundwerte Wärme Schall Brand Statik Grundwerte für YTONG Produkte Festigkeitsklassen, Rohdichteklassen, Gewichte, Druckfestigkeit, Wärmeleitfähigkeit,

Mehr

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband Hartschaum

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Fassadendämmplatten aus Mineralwolle bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Fassadendämmplatten aus Mineralwolle bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Fassadendämmplatten aus Mineralwolle bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben vom: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.v. Baden-Baden 1 Die Fassadendämmplatten müssen

Mehr

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300) SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300), DIN V 106 300 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw. SILKA KS L-R P

Mehr

DEFLEX FUGENSYSTEME. floor profiles - field limitation joints BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN 4.3 DEFLEX

DEFLEX FUGENSYSTEME. floor profiles - field limitation joints BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN 4.3 DEFLEX FUGENSYSTEME 4.3 BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN floor profiles - field limitation joints 490/AL Betonwerkstein etc.). Vollmetallkonstruktion, hoher Kantenschutz, gute Verbindung zum Mörtelbett durch

Mehr

drawbar eye series 2010

drawbar eye series 2010 drawbar eye series 2010 directive 94/20/EG / class S DIN 74054-40A / material St52-3 (no. 1.0570) / with bush 40 mm parameters for centre-axle trailer s ṣhaft cross section order no H x B mm length A mm

Mehr

SANDWICH PANEELE SANDWICH PANELS

SANDWICH PANEELE SANDWICH PANELS SANDWICH PANEELE SANDWICH PANELS Flächen. Fugen. Fantasien. Geometrie braucht Freiheit. Das Pflaum Sandwichpaneel eröffnet sie. Als Designpaneel bekannt, setzt es neue Akzente in der Architektur. Die ausgezeichnete

Mehr

Keramische Werkstoffe Ceramic Materials. Hochleistungskeramik für den Maschinen- und Anlagenbau Advanced Ceramics for Mechanical Engineering

Keramische Werkstoffe Ceramic Materials. Hochleistungskeramik für den Maschinen- und Anlagenbau Advanced Ceramics for Mechanical Engineering Keramische Werkstoffe Ceramic Materials Hochleistungskeramik für den Maschinen- und Anlagenbau Advanced Ceramics for Mechanical Engineering Werkstoffdaten Materials Data Einheit Unit Testmethode Test specification

Mehr

HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG

HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG Nummer der Leistungserklärung und eindeutiger Kenncode des Produkttyps QUICK-103276-01-EN998-2

Mehr

Maßvorgaben für die Befestigungen der Brandschutz-Drehfenster Fixing dimensions for fire-resistant side-hung window

Maßvorgaben für die Befestigungen der Brandschutz-Drehfenster Fixing dimensions for fire-resistant side-hung window Einbau des Brandschutz-Drehfensters darf erfolgen in Wände aus Mauerwerk nach DIN 053 Teil, Dicke 5 mm, Steindruckfestigkeitsklasse mind., Mörtelgruppe II Wände aus Beton, Dicke 00 mm nach DIN 05- sowie

Mehr

Carbon and Graphite in the Industry

Carbon and Graphite in the Industry Carbon and Graphite in the Industry Graphite Carbon CFC - material Graphite soft felt Graphite rigid felt Graphite - foil CGC KLEIN Tel.: +49 (0)271 3130071 Fax: +49 (0)271-3130072 57076 Siegen Mail: Germany

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 103276 Produkttyp Normalmauermörtel (G) Identifikation/Chargennummer Restaurierungsmörtel HSM 2 Chargennummer siehe Lieferschein Verwendungszweck Werksteinmörtel für gipshaltiges

Mehr

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Fachverband Mineralwolleindustrie e.v.

Mehr

DIN/ASTM EINHEIT PTFE Unit g/cm³ 2,14-2,19 2,12-2,17 C C Unbrennbar Incombustible % < 0,01 <0,01. Unit.

DIN/ASTM EINHEIT PTFE Unit g/cm³ 2,14-2,19 2,12-2,17 C C Unbrennbar Incombustible % < 0,01 <0,01. Unit. PTFE- und FEP-isolierte Litzen und Drähte PTFE and FEP insulated strands and wires Die nachstehende Tabelle zeigt einige grundlegende Eigenschaften der lieferbaren PTFE- und FEP-Isolation. Eigenschaften

Mehr

Carbon und Graphit in der Industrie (Ausgabe Metallurgie)

Carbon und Graphit in der Industrie (Ausgabe Metallurgie) Carbon und Graphit in der Industrie (Ausgabe Metallurgie) Graphit Hartkohle CFC - Material Graphit - Filz Graphit - Folie Graphit - Laminat CGC KLEIN Tel.: +49 (0)271 3130071 Fax: +49 (0)271-3130072 57076

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE. insbesondere Anhänge B 1 bis B 3

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE. insbesondere Anhänge B 1 bis B 3 LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 0015 DE 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: fischer Bolzenanker FBN II, FBN II A4 2. Verwendungszweck(e): Produkt Kraftkontrolliert spreizender Dübel Verwendungszweck (e) Nachträgliche

Mehr

Franz-Hagn-Strasse 19, 82140 Olching Telefon 08142/44458-0 Telefax 08142/44458-20 www.auer-kunststofftechnik.de E-Mail: info@auer-kunststofftechnik.

Franz-Hagn-Strasse 19, 82140 Olching Telefon 08142/44458-0 Telefax 08142/44458-20 www.auer-kunststofftechnik.de E-Mail: info@auer-kunststofftechnik. Glass Fabric-Based Laminates 1 EN 60893 EN 60893 EP GC 201 EP GC 202 EP GC 203 Hgw 2372 Hgw 2372.1 Hgw 2372.4 NEMA NEMA G 10 FR 4 G 11 180 C 250 C Harz resin Epoxidharz epoxy Epoxidharz epoxy Epoxidharz

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 0008 DE 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: fischer FIS GREEN 2. Verwendungszweck(e): Produkt Injektionsdübel aus Metall zur Verwendung im Mauerwerk Verwendungszweck (e) Zur

Mehr

Ytong Porenbeton. Produktübersicht 2017

Ytong Porenbeton. Produktübersicht 2017 Ytong Porenbeton Produktübersicht Überall in Ihrer Nähe! www.ytongwerkzeugshop.de Professionelles zeug und Zubehör für Ihre Baustelle ANSPRECH Überall in Ihre PARTNER PRODUKT Ytong Ytong Ausgleich Ytong

Mehr

Leistungserklärung / Declaration of Performance / Déclaration des performances. Protect_EN

Leistungserklärung / Declaration of Performance / Déclaration des performances. Protect_EN Leistungserklärung / Declaration of Performance / Déclaration des performances Protect_EN14303-002 [ DE0002-Protect_EN14303(de-en-fr) 002 ] 1. Eindeutiger Kenncode / Unique identification code / Code d

Mehr

Brandschutz mit Mauerwerk Aktuelle Entwicklungen in der Normung

Brandschutz mit Mauerwerk Aktuelle Entwicklungen in der Normung Brandschutz mit Mauerwerk Aktuelle Entwicklungen in der Normung Dr. Ing. Udo Meyer Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V., Bonn Übersicht Stand Überarbeitung DIN 4102 4 DIN EN 1996 1 2 und nationaler Anhang

Mehr

STEINWOLLVERBUNDPANEELE MINERALWOOL PANELS

STEINWOLLVERBUNDPANEELE MINERALWOOL PANELS STEINWOLLVERBUNDPANEELE MINERALWOOL PANELS Es gibt gute Gründe dafür, dass sich Europas Architekten für Pflaum Steinwollverbundpaneele entscheiden: Technisches Know-how, Farb- und Formkombinationen sowie

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 11027 03 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 05.08.2015 bis 04.08.2020 Ausstellungsdatum: 05.08.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

KS-PLAN E. Der neue, effiziente 2-Handstein für den Hochbau

KS-PLAN E. Der neue, effiziente 2-Handstein für den Hochbau KS-PLAN E Der neue, effiziente 2-Handstein für den Hochbau Ihre Vorteile und Nutzen mit dem neuen KS-PLAN E Mauerwerke mit KS-PLAN E fügen sich zu weissen, ebenen Wandoberflächen mit höchster Massgenauigkeit

Mehr

GLAPOR INSULATION SYSTEM as load-bearing thermal insulation for under foundation and floor slabs.

GLAPOR INSULATION SYSTEM as load-bearing thermal insulation for under foundation and floor slabs. www.glapor.com GLAPOR INSULATION SYSTEM as load-bearing thermal insulation for under foundation and floor slabs GLAPOR Foam Glass Gravel System description: GLAPOR SG 800 P foam glass gravel as load-bearing

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 0065 DE 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Injektionsanker System UPM 44 2. Verwendungszweck(e): Produkt Verbundanker zur Verwendung in Beton Verwendungszweck (e) Verankerungen,

Mehr

Blähglas am Bau. Liaver expanded glass applied in construction. Für Neubau und Sanierung. for new buildings and reconstruction

Blähglas am Bau. Liaver expanded glass applied in construction. Für Neubau und Sanierung. for new buildings and reconstruction Für Neubau und Sanierung Blähglas am Bau Vielseitig einsetzbar zur Wärmedämmung for new buildings and reconstruction Liaver expanded glass applied in construction versatile in use for heat insulation Herstellung

Mehr

SANDWICH PANEELE SANDWICH PANELS

SANDWICH PANEELE SANDWICH PANELS SANDWICH PANEELE SANDWICH PANELS Flächen. Fugen. Fantasien. Geometrie braucht Freiheit. Das Pflaum Sandwichpaneel eröffnet sie. Als Designpaneel bekannt, setzt es neue Akzente in der Architektur. Die ausgezeichnete

Mehr

Leistungserklärung. Leistungserklärung gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt. Sikafloor W EN 13813:2002

Leistungserklärung. Leistungserklärung gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt. Sikafloor W EN 13813:2002 Ausgabe 06/2013 Identifikationsnummer: 0208010202400000011029 Version: 2 EN 13813:2002 EN 1504-2:2004 EN13813:2002 13 1139 gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt 1. Produkttyp:

Mehr

Leistungserklärung Declaration of Performance Gemäß/acc. EU-Verordnung/Regulation (EU) 305/2011, Anhang/Annexe III

Leistungserklärung Declaration of Performance Gemäß/acc. EU-Verordnung/Regulation (EU) 305/2011, Anhang/Annexe III voestalpine-straße 3 4020 Linz, Austria T. +43/50304/15-0 F. +43/50304/55-0 www.voestalpine.com/grobblech Rechtsform/Legal Form: Gesellschaft mit beschränkter Haftung / Limited Liability Sitz/Registered

Mehr

Leistungserklärung Declaration of Performance Gemäß/acc. EU-Verordnung/Regulation (EU) 305/2011, Anhang/Annexe III

Leistungserklärung Declaration of Performance Gemäß/acc. EU-Verordnung/Regulation (EU) 305/2011, Anhang/Annexe III voestalpine-straße 3 4020 Linz, Austria T. +43/50304/15-0 F. +43/50304/55-0 www.voestalpine.com/grobblech Rechtsform/Legal Form: Gesellschaft mit beschränkter Haftung / Limited Liability Sitz/Registered

Mehr

POROTON -BLOCKZIEGEL

POROTON -BLOCKZIEGEL POROTON -BLOCKZIEGEL Technische Daten, Stand 2017 1. Block-Hochlochziegel-T0,8 n Blockhochlochziegel n nach DIN 105-100/DIN EN 771-1 n Rohdichteklasse 0,8 Lochbild 5) Für leichte tragende und nicht tragende

Mehr

WOOD T0 KNOW GESCHLIFFEN

WOOD T0 KNOW GESCHLIFFEN Produktionsstandort und Markennamen THEBAULT PLY-LAND La Gare 0 Solférino France TEBOPIN CLEAR TEBOPIN I ELITE - TEBOPIN I SELECT Qualität der Decklagen: (I / I) (II / II) (II / III) Seekiefer Sperrholz

Mehr

PORENBETON LIEFERPROGRAMM

PORENBETON LIEFERPROGRAMM PORENBETON LIEFERPROGRAMM Stand: Januar 2016 WIR SIND GANZ IN IHRER NÄHE Inhaltsverzeichnis Bremen Kiel Hamburg Schwerin Rostock Planplatten Plansteine...S. 03 Modulsteine...S. 04 U-Schalen Höhenausgleichsteine

Mehr

PLANAL 5083 / 6082 / 7075

PLANAL 5083 / 6082 / 7075 PLANAL 5083 / 6082 / 7075 PLANAL-Werkstoffe sind beidseitig e Aluminium-Walzplatten. Die hohe Festigkeit in Verbindung mit der Präzision einer en Platte ist kennzeichnend für diese Gruppe von Werkstoffen.

Mehr

Inhalt. Eigenschaften 3. Siporex Planblock 4. Siporex Bauplatte 4. Siporex Ausgleichstein 5. Siporex Flachsturz 5. Siporex U-Schale 6

Inhalt. Eigenschaften 3. Siporex Planblock 4. Siporex Bauplatte 4. Siporex Ausgleichstein 5. Siporex Flachsturz 5. Siporex U-Schale 6 Porenbeton programm 2011 Inhalt Eigenschaften 3 Siporex Planblock 4 Siporex Bauplatte 4 Siporex Ausgleichstein 5 Siporex Flachsturz 5 Siporex U-Schale 6 Siporex Dünnbettmörtel 6 Siporex Paletteninhalte

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. DoP: 0094 für Injektionssystem fischer FIS V (Verbundanker für die Verwendung in Beton) DE

LEISTUNGSERKLÄRUNG. DoP: 0094 für Injektionssystem fischer FIS V (Verbundanker für die Verwendung in Beton) DE LEISTUNGSERKLÄRUNG DoP: 0094 für Injektionssystem fischer FIS V (Verbundanker für die Verwendung in Beton) DE 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: DoP: 0094 2. Verwendungszweck(e): Nachträgliche Befestigung

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr DE LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 0007 DE 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Injektionssystem fischer FIS V 2. Verwendungszweck(e): Produkt Metalldübel zur Verwendung im Beton (hoch belastbar) Verwendungszweck

Mehr

Universität von Luxemburg. N. Leufgens, D. Waldmann, S. Maas, A. Zürbes

Universität von Luxemburg. N. Leufgens, D. Waldmann, S. Maas, A. Zürbes Leibniz Universität Hannover Entwicklung von hybriden Mauersteinen mit verbesserten wärmedämmenden Eigenschaften Universität von Luxemburg N. Leufgens, D. Waldmann, S. Maas, A. Zürbes Gliederung 2 des

Mehr

Minimum order: for the S 235 JR grade cf. delivery conditions; for any other grade 40 t or upon agreement.

Minimum order: for the S 235 JR grade cf. delivery conditions; for any other grade 40 t or upon agreement. Europäische I-Profile Abmessungen: IPE 120-550 gemäß IPE V 400-550 gemäß SWT-Standard Toleranzen: EN 10034:1993 Oberflächenbeschaffenheit gemäß EN 10163-3:2004, Klasse C, Untergruppe 1 European I beams

Mehr

Baustoffdesign. Beispiele: Mörtel. Thomas A. BIER. Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik, Leipziger Straße 28, 09596 Freiberg,

Baustoffdesign. Beispiele: Mörtel. Thomas A. BIER. Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik, Leipziger Straße 28, 09596 Freiberg, Beispiele: Mörtel Thomas A. BIER Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik, Leipziger Straße 28, 09596 Freiberg, Material Chemie Mineralogie Feinheit (SO, PSD) Zemente PZ, TZ, C$ Füllstoffe Organische

Mehr

European wide flange beams

European wide flange beams Europäische Breitflanschträger Abmessungen: HE A, HE B, HE M 100-260 und HE A, HE B 280-360 gemäß gemäß SWT-Standard Toleranzen: EN 10034:1993 Oberflächenbeschaffenheit gemäß EN 10163-3:2004, Klasse C,

Mehr

DIN EN Auswirkung der neuen europäischen Normen auf die Ziegelindustrie. DIN EN Impact of the new European standard on the brick industry

DIN EN Auswirkung der neuen europäischen Normen auf die Ziegelindustrie. DIN EN Impact of the new European standard on the brick industry DIN EN 771-1 Auswirkung der neuen europäischen Normen auf die Ziegelindustrie Dr.-Ing. Michael Rossbach* Dieser Beitrag beschäftigt sich weniger mit den inhaltlichen Details der neuen Norm DIN EN 771-1,

Mehr

VDE Priif- und Zertifizierungsinstitut

VDE Priif- und Zertifizierungsinstitut VDE Priif- und Zertifizierungsinstitut VDE Priif- und Zertifiiierungsinstitut Zeichengenehmigung Ausweis-Nr. / Blatt 1 Certificate No. page 40026876 2 Name und Sltz des Oenehmlgungs-lnhabers I Name and

Mehr

URSA XPS D N-III-I. Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

URSA XPS D N-III-I. Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) URSA XPS D N-III-I Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)300 4) --DLT(5-CC(2/1,5/50)130 -WL(T)0,7-WD(V)3-FTCD1

Mehr

STEINWOLLVERBUNDPANEELE MINERALWOOL PANELS

STEINWOLLVERBUNDPANEELE MINERALWOOL PANELS STEINWOLLVERBUNDPANEELE MINERALWOOL PANELS Es gibt gute Gründe dafür, dass sich Europas Architekten für Pflaum Steinwollverbundpaneele entscheiden: Technisches Know-how, Farb- und Formkombinationen sowie

Mehr

Feuchtegehalte von Rohbau - Mauerwerk

Feuchtegehalte von Rohbau - Mauerwerk Feuchtegehalte von Rohbau - Mauerwerk Einleitung Ziegelmauerwerk wird aus absolut trockenen Ziegeln errichtet, dagegen kann in bindemittelgebundenen Vollsteinen produktionsbedingt eine erhebliche Kernfeuchte

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG no. 5

LEISTUNGSERKLÄRUNG no. 5 LEISTUNGSERKLÄRUNG no. 5 01. EINDEUTIGE IDENTIFIZIERUNGS-CODES DER PRODUKTTYPEN CELENIT A/A2 CELENIT AB/A2 CELENIT AE/A2 CELENIT ABE/A2 CELENIT L2AB/A2 CELENIT L2ABE/A2 CELENIT L3AB/A2 02. VORGESEHENE

Mehr

CZ 6xxx J12 Serie / CZ 6xxx J12 series

CZ 6xxx J12 Serie / CZ 6xxx J12 series nach DIN 625 Sortiert: nach Bohrungsmaß aufsteigend (3-160mm) nach Außenmaß aufsteigend (7-210mm) als Keramiklager in ZrO2 referred to DIN 625 (german industrial standard) Sorted: according to an ascending

Mehr

ASTM Group ASTM Gruppe 23-25

ASTM Group ASTM Gruppe 23-25 Insulating Firebricks Feuerleichtsteine ASTM Group 23 25 ASTM Gruppe 23 25 TDM 23L TDM 23 TDM 23HS TDM 24 TDM 25 TDM 25HS Classification Group ASTM C 155 23 23 23 Klassifikation ISO 2245 1250.5L 1250.6L

Mehr

Classification of Reaction to Fire in Accordance with EN

Classification of Reaction to Fire in Accordance with EN Classification of Reaction to Fire in Accordance with EN 13501-1 No. of classification report: K-3266/898/10-MPA BS Sponsor: Subject of classification: ODE YALITIM SANAYI ve TICARET A.S. Piyale Pasa Bulvan

Mehr

S 6xxx J12 Reihe / S 6xxx J12 series

S 6xxx J12 Reihe / S 6xxx J12 series nach DIN 626 referred to DIN 626 (german industrial standard) Sortiert: Sorted: nach Bohrungsmaß aufsteigend (3-160mm) according to an ascending bore diameter (3-160mm) nach Außenmaß aufsteigend (7-210mm)

Mehr

National Annex Nationally determined parameters Eurocode 6: Design of masonry structures

National Annex Nationally determined parameters Eurocode 6: Design of masonry structures Nationaler Anhang National festgelegte Parameter Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten Teil 1-2: Allgemeine Regeln Tragwerksbemessung für den Brandfall National Annex Nationally determined

Mehr

Data sheet Langfeldkassetten Einhängesystem Long span tiles - hang-in system. Datenblatt KLH-H

Data sheet Langfeldkassetten Einhängesystem Long span tiles - hang-in system. Datenblatt KLH-H Standardkonstruktion mit H-Profil - Noniusabhänger Standard design with H-profile - nonius suspension u w y r e t Detail A Detail C q i Detail B Normbedarf: Standard components required: Bedarf / m 2 Quantity

Mehr

Bauen mit Porenbeton Gliederung

Bauen mit Porenbeton Gliederung Bauen mit Porenbeton Dipl.-Ing. Liane Prediger Berlin Bundesverband Porenbeton 02 Gliederung www.bv-porenbeton.de -Einleitung -Herstellung -Eigenschaften -Produkte -Verarbeitung -Objekte -Aktuelle Entwicklungen

Mehr

ZIEGELWERK Martin Pichler EN 771 1:2011

ZIEGELWERK Martin Pichler EN 771 1:2011 Maße: Länge L 200 mm 500 mm 12,5 N/mm² 14,2 N/mm² Ebenheit [

Mehr

Anforderungsdokument a

Anforderungsdokument a AD Nr. 0001-2016 Anforderungsdokument a für Normalmauermörtel nach EN 998-2 Das Produkt entspricht den anerkannten Regeln der Technik für die Verwendung in Deutschland, wenn es die nachfolgenden Anforderungen

Mehr

Brandschutz. 1. Bauordnungsrechtliche Anforderungen

Brandschutz. 1. Bauordnungsrechtliche Anforderungen Brandschutz 1. Bauordnungsrechtliche Anforderungen Ein hohes Schutzziel im Bauordnungsrecht wird mit dem baulichen Brandschutz verfolgt. Nach Musterbauordnung MBO sind bauliche Anlagen so anzuordnen, zu

Mehr

CN 6xxx FC Reihe / CN 6xxx FC series

CN 6xxx FC Reihe / CN 6xxx FC series nach DIN 625-1 Sortiert: nach Bohrungsmaß aufsteigend (3-160mm) nach Außenmaß aufsteigend (7-210mm) als Vollkeramiklager aus Si3N4 Siliziumnitrid referred to DIN 625-1 (german industrial standard) Sorted:

Mehr

-0,02,2 E -0,12. p = max. Flächenpressung (N/mm2 )

-0,02,2 E -0,12. p = max. Flächenpressung (N/mm2 ) 10WR 10WR/I Dichtungen - Führungselemente -0,02,2 E -0,12 METRISCH 10WR METRIC ZOLL 10WR/I INCH D H9 M h8 d h8 Einsatzbereich see page 3 Maximale Flächenpressung bei 25 C :

Mehr

Leistungserklärung. Declaration of Performance YDEEVNEDEKLARATION. 1 DoP-No. 49GEO34FBN15091

Leistungserklärung. Declaration of Performance YDEEVNEDEKLARATION. 1 DoP-No. 49GEO34FBN15091 Leistungserklärung Declaration of Performance YDEEVNEDEKLARATION 1 DoP-No. 49GEO34FBN15091 Leistungserklärung Nr. 49GEO34FBN15091 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps 1.) MW- EN 13162- T3- DS(70,-)-

Mehr

Leistungserklärung. Leistungserklärung gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt. Sika MonoTop -412NFG

Leistungserklärung. Leistungserklärung gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt. Sika MonoTop -412NFG Betoninstandsetzung Ausgabe 03/2013 Identifikationsnummer: 0203020400100000661029 Version: 1 EN 1504-3:2005 13 1139 gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt 1. Produkttyp: Eindeutiger

Mehr

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau Atlas JACKODUR Atlas aus extrudiertem Polystyrol (XPS) weist nicht nur den Weg in ein neues Energiezeitalter, sondern trägt Ihr Gebäude genau so sicher durch die Zeiten wie der griechische Sagenheld Atlas

Mehr

LINEAR FASSADENSYSTEM LINEAR FAÇADE SYSTEM

LINEAR FASSADENSYSTEM LINEAR FAÇADE SYSTEM LINEAR FASSADENSYSTEM Licht. Luft. Leichtigkeit. Es ist das Zusammenspiel dieser drei Elemente, das ein Fassadensystem in ein Pflaum Fassadensystem verwandelt. Umbau, Neubau, Ausbau, Zubau unser Fassadensystem

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Ausweis-Nr. / Certificate No. 40040851 Blatt / Page 2 Name und Sitz des Genehmigungs-Inhabers / Name and registered seat of the Certificate holder

Mehr

Deflex -Bodenprofile aus Vollmetall, Metall & Nitriflex und Kunststoff

Deflex -Bodenprofile aus Vollmetall, Metall & Nitriflex und Kunststoff 1 2 3 4.3 Deflex -Bodenprofile aus Vollmetall, Metall & Nitriflex und Kunststoff für Deflex -floor joint profiles made from all metal, metal & Nitriflex and plastics for field limitation joints 4.1 4.2

Mehr

CZ 7xxx Serie / CZ 7xxx series

CZ 7xxx Serie / CZ 7xxx series nach DIN 628-1 erhältlich in 3 Druckwinkel (C=15 ; E=25 ; B=40 ) Sortiert: nach Bohrungsmaß aufsteigend (3-160mm) nach Außenmaß aufsteigend (7-210mm) als Vollkeramiklager in ZrO2 oder Si3N4 oder Hybridlager

Mehr

CN 7xxx Serie / CN 7xxx series

CN 7xxx Serie / CN 7xxx series nach DIN 628-1 erhältlich in 3 Druckwinkel (C=15 ; E=25 ; B=40 ) Sortiert: nach Bohrungsmaß aufsteigend (3-160mm) nach Außenmaß aufsteigend (7-210mm) als Vollkeramiklager in ZrO2 oder Si3N4 oder Hybridlager

Mehr

Angebotsaufforderung. Ausschreibungstexte Lehnen Funktion T

Angebotsaufforderung. Ausschreibungstexte Lehnen Funktion T Angebotsaufforderung Funktion T300 03.08.2012 Auftraggeber: Lehnen GmbH Seite: 2 von 8 *** Hinweistext Bathroom series T-300 07. Products with load-bearing capacity till max. 300 kg 07..001. 1,000 Stk......

Mehr

Katalog / catalogue SAS 500 / 550 Ø mm + 75 mm SAS 555 / 700 Ø 57,5 mm + 63,5 mm SAS 550 Ø mm SAS SYSTEMS

Katalog / catalogue SAS 500 / 550 Ø mm + 75 mm SAS 555 / 700 Ø 57,5 mm + 63,5 mm SAS 550 Ø mm SAS SYSTEMS Katalog / catalogue SAS 500 / 550 Ø 12-50 mm + 75 mm SAS 555 / 700 Ø 57,5 mm + 63,5 mm SAS 550 Ø 12-50 mm SAS Gewindestäbe SAS thread bars SAS 500 / 550 Ø 15-50 mm + 75 mm SAS 555 / 700 Ø 57,5 mm + 63,5

Mehr

Leistungserklärung / Declaration of Performance / Däclaration des performances. TECH_Wired_Mats-004

Leistungserklärung / Declaration of Performance / Däclaration des performances. TECH_Wired_Mats-004 SAINT-GBAIN Leistungserklärung / Declaration of Performance / Däclaration des performances TECH_Wired_Mats-4 [ DE2-TECHVVired_Mats(de-en-fr) 4 ] 1. Eindeutiger Kennde / Unique identification de / Code

Mehr

Glass-to-metal Terminal plates. Druckglas Terminal Platten

Glass-to-metal Terminal plates. Druckglas Terminal Platten Glass-to-metal Terminal plates Druckglas Terminal Platten Terminal plates 3F3-series 3 electrode models for 20 to 35 Amperes with additional silicone rubber insulation. Arrowhead plates for O -ring seals.

Mehr

FEATURES APPLICATIONS. Technical data sheet ABR - REINFORCED ANGLE BRACKETS

FEATURES APPLICATIONS. Technical data sheet ABR - REINFORCED ANGLE BRACKETS Reinforced angle brackets are suitable for structural applications in frag and wood-frame houses. FEATURES ETA-060106, UK-DoP-e060106 Material Galvanized steel S250GD + Z275 according to NF EN 10346. Benefits

Mehr

DICO Dimension Coupling

DICO Dimension Coupling DICO Dimension Coupling 3D!" 1D and phase transition (liquid vapor) Jonathan Jung, Martina Friedrich, Claus-Dieter Munz, Jean-Marc Hérard, Philippe Helluy MAC days, Paris University of Stuttgart Institut

Mehr

THE NETHERLANDS (N E D E R L A N D) EC TYPE-APPROVAL CERTIFICATE

THE NETHERLANDS (N E D E R L A N D) EC TYPE-APPROVAL CERTIFICATE Vehicle Technology Division THE NETHERLANDS (N E D E R L A N D) EC TYPE-APPROVAL CERTIFICATE Communication concerning the: - type-approval (1) - extension of type-approval (1) - refusal of type-approval

Mehr

Übersicht Eurocodes. Björnstjerne Zindler Letzte Revision: 24. Oktober Eurocode 0: Grundlagen der Tragwerksplanung EN

Übersicht Eurocodes. Björnstjerne Zindler Letzte Revision: 24. Oktober Eurocode 0: Grundlagen der Tragwerksplanung EN Übersicht Eurocodes Björnstjerne Zindler Letzte Revision: 24. Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Eurocode 0: Grundlagen der Tragwerksplanung EN 1990 2 2 Eurocode 1: Einwirkungen auf Tragwerke EN 1991 3

Mehr

PRINTCork Boden Dekor/Steinoptik Stone grau

PRINTCork Boden Dekor/Steinoptik Stone grau PRINTCork Boden Dekor/Steinoptik Stone grau Beste Werkstoffe - ein gutes Gefühl! zum Klicken oder Kleben immer die richtige Wahl Damit Sie lange Freude an Ihrem Bodenbelag haben verwenden unsere Produzenten

Mehr

Newest Generation of the BS2 Corrosion/Warning and Measurement System

Newest Generation of the BS2 Corrosion/Warning and Measurement System Newest Generation of the BS2 Corrosion/Warning and Measurement System BS2 System Description: BS2 CorroDec 2G is a cable and energyless system module range for detecting corrosion, humidity and prevailing

Mehr

On 29/09/2004 we were assigned by the ordering party, the company. ROMEX AG Weidesheimer Str. 17 D Euskirchen

On 29/09/2004 we were assigned by the ordering party, the company. ROMEX AG Weidesheimer Str. 17 D Euskirchen Seite -1- zu PR. 55-2909/04 CPH-7134-D3000 1. PURPOSE OF THE ORDER On 29/09/2004 we were assigned by the ordering party, the company to carry out laboratory tests on the product AG Weidesheimer Str. 17

Mehr

Cross Laminated Timber

Cross Laminated Timber Cross Laminated Timber A TRENDSETTER Cross Laminated Timber (CLT) is a plane solid timber product for bearing structural elements. It is made from softwood, mainly spruce and pine, and consists of minimum

Mehr

Perimeter-Dämmplatte EPS-P

Perimeter-Dämmplatte EPS-P Perimeter-Dämmplatte EPS-P Hochwertige, formgeschäumte Dämmplatte für Dämmung mit Feuchtigkeits- und hoher Druckbelastung (Perimeter, Sockelbereich, Mantelbeton- Einlegeplatte) (formgeschäumt) gelb durchgefärbt,

Mehr

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29 CE- zu DIN 109 Druckspannung 0 [MN/m] mit LM 1 nach DIN 103-1 Verbundfestigkeit [N/mm ] Wandflächengewicht [kg/m] mit LM 1 1, cm Gipsputz und cm Leichtputz e Haustrennwand mit e, biegesteife mit LM 1 nach

Mehr

Funktionserhalt gemäß DIN 4102 Teil 12 Function maintenance acc. DIN 4102 part 12

Funktionserhalt gemäß DIN 4102 Teil 12 Function maintenance acc. DIN 4102 part 12 Funktionserhalt gemäß DIN 4102 Teil 12 Function maintenance acc. DIN 4102 part 12 Kabelanlagen mit integriertem Funktionserhalt mit Verlegesystemen von OBO Bettermann Cable systems with integrated function

Mehr

JORDAHL Verbindungslaschen JVB-V und JVB-N anchored in quality. Befestigungstechnik. bewehrungstechnik. verbindungstechnik

JORDAHL Verbindungslaschen JVB-V und JVB-N anchored in quality. Befestigungstechnik. bewehrungstechnik. verbindungstechnik Befestigungstechnik bewehrungstechnik verbindungstechnik fassadenbefestigung montagetechnik Zubehör JORDAHL Verbindungslaschen JVB-V und JVB-N Leistungserklärung DOP-JVB-V-0116 und DOP-JVB-N-0116 Declaration

Mehr

Kälteschelle ALU/PU >80<

Kälteschelle ALU/PU >80< Bestehend aus einer Rohrschelle und Rorhträgerhalbschalen mit einer Umhüllung aus ALU-Folie Die ALU-Folie des Rohrträgers ist überlappend, selbstklebend und wiederverschließbar Die Verbindungsflächen der

Mehr

Leistungsverzeichnis. Ba Maurerarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Maurerarbeiten. Außenwände

Leistungsverzeichnis. Ba Maurerarbeiten. Leitwährung EUR. Kurztext. Pos. - Nr. Langtext. Maurerarbeiten. Außenwände Außenwände 012.13.1750 012.13.1350 Außenw. PP2-0.5-999x300x499,d=30 cm,dünnbettmörtel,stumpfstoßtech. 185,197 m3 Mauerwerk der Außenwand, Porenbeton-Plansteine als Elemente nach Zulassung PP 2-0,50 - Abmessungen

Mehr

Ytong Porenbeton. bautechnische werte

Ytong Porenbeton. bautechnische werte Ytong Porenbeton bautechnische werte Grundwerte für Ytong Produkte Bauteil Normkurzzeichen Festigkeitsklasse Rohdichteklasse kg/dm³ Rechnungsgewicht kn/m³ Druckfestigkeit N/mm² Kennzeichnung Mittelwert

Mehr

ÜBERSICHT: UI21 UI48-TRANSFORMATOREN Overview: UI21 UI48-transformers

ÜBERSICHT: UI21 UI48-TRANSFORMATOREN Overview: UI21 UI48-transformers ÜBERSICHT: UI2 UI48-TRANSFORMATOREN Overview: UI2 UI48-transformers Entscheidende Vorteile unserer UI2 UI48-Transformatoren: extrem flache Bauweise Leistungsbereich von 0.8 6.0 VA Eingangs- und Ausgangsspannungen

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG (DoP) gemäß EU-Verordnung 305/2011, Anhang III

LEISTUNGSERKLÄRUNG (DoP) gemäß EU-Verordnung 305/2011, Anhang III ThyssenKruppSteelEurope LEISTUNGSERKLÄRUNG(DoP) gemäßeu-verordnung305/2011,anhangiii GrobblechausWarmbandS235J2/1.0117 Nr.GBB-0178-S235J2-TKSE-CPR-01072013 1.EindeutigerKenncodedesProdukttyps: GrobblechausWarmbandS235J2/1.0117

Mehr

Prefabricated masonry panel system with two-component polyurethane adhesive Vorgefertigte Mauertafeln mit Zweikomponenten- Polyurethanklebstoff

Prefabricated masonry panel system with two-component polyurethane adhesive Vorgefertigte Mauertafeln mit Zweikomponenten- Polyurethanklebstoff Articles Fachthemen Wolfgang Brameshuber Markus Graubohm DOI: 10.1002/dama.201500644 Prefabricated masonry panel system with two-component polyurethane adhesive Vorgefertigte Mauertafeln mit Zweikomponenten-

Mehr

Leistungserklärung / Declaration of Performance / Déclaration des performances U_KF_KP-001

Leistungserklärung / Declaration of Performance / Déclaration des performances U_KF_KP-001 Leistungserklärung / Declaration of Performance / Déclaration des performances U_KF_KP-001 [ DE0002-U_KF_KP(de-en-fr) 001 ] 1. Eindeutiger Kenncode / Unique identification code / Code d identification

Mehr

Kalibrier-Zertifikat Calibration certificate *

Kalibrier-Zertifikat Calibration certificate * 70621 * Gegenstand Object Hersteller manufacturer Typ Type Serien Nr. serial no. Inventar Nr. inventory no. Prüfmittel Nr. test equipment no. Equipment Nr. equipment no. Standort location Auftraggeber

Mehr

QUALITÄT UND EFFIZIENZ

QUALITÄT UND EFFIZIENZ QUALITÄT UND EFFIZIENZ -Dämmstoffe im WDVS Produktqualität, Verlässlichkeit der Produkteigenschaften und das Zusammenwirken der Systemkomponenten spielen bei einem Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) die entscheidende

Mehr

Tragwerke für die Zukunft Jahrestagung des DAfStb 2015 in Stuttgart

Tragwerke für die Zukunft Jahrestagung des DAfStb 2015 in Stuttgart Werner Sobek Tragwerke für die Zukunft Jahrestagung des DAfStb 2015 in Stuttgart Stuttgart 12.11.2015 Population in Millions Tragwerke für die Zukunft aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa 7.400 2 Milliarden Human

Mehr