Anlagenoptimierung mit System. Jetzt heizung fit machen! 5 Punkte Heizungs Fitness Programm. Mit geringem Aufwand viel Energie sparen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlagenoptimierung mit System. Jetzt heizung fit machen! 5 Punkte Heizungs Fitness Programm. Mit geringem Aufwand viel Energie sparen"

Transkript

1 Anlagenoptimierung mit System Jetzt heizung fit machen! Mit geringem Aufwand viel Energie sparen 5 Punkte Heizungs Fitness Programm

2 »Licht, Strom, Heizung... Was verbraucht eigentlich am meisten Energie?Und wie kann ich meine Energie verbrauch senken, ohne gleich die Heizung auszuwechseln?«2

3 »Gute Frage: Rund 87 % der Energiekosten entfallen auf Heizung und Warmwasser.Durch die Optimierung Ihrer Heizungsanlage. Damit sparen Sie bis zu 30 %.«3

4 »Angenommen, ich mach das mit der Optimierung. Ist das viel Aufwand?«5 Punkte Heizungs Fitness Programm Nur ganzheitliche Optimierung bringt maximale Energieeinsparung. Auch ein Heizungssystem aus hochwertigen Einzelkomponenten gewährleistet noch keinen optimalen effizienten Betrieb. Denn der Star ist die Mannschaft. Und die braucht einen Trainer, der aus allen Einzelspielern ein leistungsstarkes Team mit einem opti m alen Zusammenspiel formt Ihr Heizungsfachmann. Und das ist seine Strategie: 4

5 »Überhaupt nicht. Das geht in 5 einfachen Schritten, ohne Schmutz und viel Zeit.«1 Hydraulischer Abgleich 2 Optimierung der Heizkurve 3 Anpassung der Vorlauftemperaturen 4 Anpassung der Pumpenleistung 5 Überprüfung der Thermostat-Ventile 5

6 »Zuerst wird die gesamte Anlage gründlich durch gecheckt.«was bei Ihrem Auto selbstverständlich ist, sollte auch für Ihre Heizungsanlage gelten: Denn auch die braucht eine regelmäßige Kontrolle und Wartung. Im Vergleich zum Auto bringt es die Heizung nämlich auf 10 mal so viele Betriebsstunden im Jahr. Verschleiß, Ablagerungen oder Einstel lungsveränderungen können dazu führen, dass der Betrieb ineffizient wird oder sogar Folgeschäden entstehen. In manchen Fällen ist eine neue Heizung unabdingbar. 5 Punkte Heizungs Fitness Programm 6 An diesen Punkten wird kontrolliert 1 und gegebenenfalls optimiert. Nur wenn alle Komponenten optimal eingestellt sind, läuft die Heizungsanlage effizient. 1 H eizkreislauf 2 Heizkessel 3 Regelung 4 Mischer 5 Umwälzpumpe 6 Heizkörperventile M 4 5

7 1 Ansatzpunkte zur Systemoptimierung Hydraulischer Abgleich Worum geht s? Der hydraulische Abgleich ist sowohl bei Neuanlagen als auch im Bestand gesetzlich vorgeschrieben (EnEV) und Bedingung für eine staatliche Förderung (KfW/BAFA). Ziel ist ein korrekt aus geregeltes Gesamtsystem, das jeden Heiz körper oder, bei einer Fußbodenheizung, jeden Heizkreis mit der richtigen Was ser menge versorgt. So entsteht weder eine Unter- noch eine Über ver sorgung. Optimierungs- und Einsparpotenziale Optimieren und Sparen Meist ist ein deutliches Anzeichen einer nicht abgeglichenen Heizungsanlage die ungleichmäßige Versorgung der Heizkörper. Die Heizkörper mit geringem Abstand zur Heizungspumpe werden überversorgt, weit entfernt liegende wer den, auch voll aufgedreht, unterversorgt. Der Raum wird in diesem Fall nicht warm. Darüber hinaus kann es zu störenden Fließgeräuschen kommen. Ein hydraulischer Abgleich wird über die Voreinstellung der Heizkörperventile und ggf. über Strangdifferenzdruckregler im Heizkreislauf erreicht. Das Ergebnis: gleichmäßiges, schnelles Aufheizen aller Räume mehr Komfort und Behaglichkeit Vermeidung von Fließgeräuschen im Durchschnitt 10 % Einsparung bei den Heizkosten Unterstützende Produkte und Lösungen Honeywell Lösungen Den hydraulischen Abgleich unterstützt Honeywell mit Thermostatventilen mit Präzisionsvoreinstellung, regulier- und absperrbaren Rücklaufverschraubungen, automatischen Differenzdruckreglern, Thermostatreglern und zeitprogrammierten Heizkörperreglern. Thermostatventil und Rücklaufverschraubung V Automatischer Differenzdruckregler V5001 KombiAuto Thermostatregler Thera-4 Zeitprogrammier barer Heizkörperregler HR40

8 2 Optimierung der Heizkurve 3 Anpassung der Vorlauftemperaturen Worum geht s? Worum geht s? Bei modernen Heizungssystemen muss die Wasser Unter Vorlauftemperatur versteht man die Temperatur, erwärmung mit einem Leitwert, meist der Außentem- mit der das im Kessel erwärmte Wasser auf seinen peratur, gekoppelt sein. Die Heizkurve beschreibt Weg durch den Heizkreislauf geschickt wird. Die Nach dabei das Verhältnis zwischen der Außentemperatur lauftemperatur bezeichnet die Temperatur, mit der es und der benötigten Aufheiztemperatur im Kessel. wieder in den Wärmeerzeuger zurückfließt. Optimieren und Sparen Optimieren und Sparen Ist die Steuerung der Heizungsanlage auf schlecht Ist die Temperatur des im Kessel erhitzten Wassers gedämmte Häuser ausgelegt, reagiert sie stärker auf höher, als es für eine komfortable Raumtemperatur die Außentemperatur. Das ist bei gut gedämmten nötig wäre, führt das dauerhaft zu einem deutlichen Häusern aber nicht nötig: Je flacher und niedriger die Mehrverbrauch an Energie. Eine fachmännische Kurve, desto sparsamer arbeitet die Heizung, da sie Einstellung spart somit unnötige Energiekosten. geringere Temperaturdifferenzen ausgleichen muss. Zur Ermittlung der optimalen Vorlauftempertur ist Zur Ermittlung der idealen Heizkurve ist der Installa- der Installateur ebenfalls auf die Mithilfe der Haus teur auf die Mithilfe der Hausbewohner angewiesen. bewohner angewiesen. Auch hier sollte das unterste Es gilt das unterste Limit zu finden, mit dem die Limit ermitteln werden, mit dem die gewünschte ge w ünschte Raumtemperatur noch erreicht wird. Raumtemperatur erreicht werden kann. Honeywell Lösungen Honeywell Lösungen Grundvoraussetzung für die Findung der optimalen Gradgenaue Vorlauftemperaturen sind die Grund Heizkurve ist eine hydraulisch abgeglichene Anlage voraussetzung für geringstmögliche Verluste auf (siehe Schritt 1). dem Weg vom Wärmeerzeuger hin zu den Wärmever brauchern. SDC-Regelgerät zur witterungsan gepassten Vorlauftemperaturregelung Optimierung der Heizkurvenein stellung mit dem Ziel, niedrigstmögliche Vorlauftemperaturen zu erreichen DRR-Heizungsmischer und VMM20-Stellmotor zur Sicherstellung von gradgenauen Vorlauftemperaturen 8

9 4 Anpassung der Pumpenleistung 5 Überprüfung der Thermostat-Ventile Worum geht s? Worum geht s? Die Umwälzpumpe sorgt dafür, dass das warme Thermostatventile sorgen für konstante Raumtem- Wasser im Heizkreislauf zirkuliert. Dabei verbraucht sie perturen. Sie drosseln die Heizleistung bei Aufheizung Strom. Im Idealfall fördert eine Pumpe genau die des Raumes durch andere Wärmequellen wie z. B. Menge Wasser, die benötigt wird, um alle Heizkörper durch Sonneneinfall, Beleuchtung, Elektro geräte oder zu erwärmen. sich im Raum befindende Personen. Optimieren und Sparen Optimieren und Sparen Die doppelte Menge umgewälzten Wassers führt zu Bereits eine um 1 C überhöhte Raumtemperatur einer Verachtfachung der Strom kosten: Diese Tatsache verursacht einen Mehrverbrauch von ca. 7 %. Um so macht das enorme Einsparpotenzial deutlich, das wichtiger sind Thermostatventile, die die Temperatur durch eine richtig dimensionierte Pumpenleistung oder konstant halten. Bei einer optimal ein justierten durch den Einsatz moderner, elektronisch geregelter Heizungsanlage sind die Ventile komplett geöffnet und Hoch effizienzpumpen erzielt werden kann. dienen lediglich dazu, die Heizleistung bei Fremd wärmeaufkommen oder zur bewussten Absenkung Bei Verwendung solch intelligenter Pumpen, die im der Raumtemperatur zu drosseln. Übrigen zur optimalen Funktion auf eine hydraulisch abgeglichene Anlage treffen müssen, sind Strom Mit Hilfe einer modernen Einzelraumregelung kann einsparungen von bis zu 80 % möglich. nochmals bis zu 30 % Energie eingespart werden. Die Räume werden, individuell programmierbar, nur dann geheizt, wenn sie auch benutzt werden. Hinweis Honeywell Lösungen Eine Prüfung der Pumpenleistung und gegebenen- Nur durch zeitliche, der üblichen Nutzung der falls einen Austausch der alten Pumpe gegen eine Räu me entsprechende Programmierung kann das moderne Hocheffizienzpumpe führt Ihr Heizungs volle Einsparpotenzial ausgeschöpft werden. fachmann durch. Beispiel einer Hocheffizienzpumpe, Grundfos Alpha 2, mit Energieeffizienzklasse A Drahtlos geführter Heiz körperregler HR80. Gesteuert durch die zentrale Bedieneinheit evohome Drahtlose, zentrale Bedieneinheit evohome evohome 9

10 Morgens Vormittags Abends Nachts Morgens gen Raumtemperatur über den Tag verteilt ist manuell nur mit mehr maligem aufwändigen Einstellen in jedem Raum zu erreichen. 10 Wohnen Bad C Küche Nachts Abends Vormittags 19 Nachts 17 Abends temperatur: Die Variation der richti- Vormittags Jederzeit bedarfsgerechte Raum- Morgens»Am besten wäre doch die richtige Temperatur, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Geht das?«

11 »Ja, mit dem programmier baren Einzelraumregelungssystem evohome.«die richtige Temperatur, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort: Das programmierbare Einzelraumregelungssystem evohome hilft, Energie zu sparen, ohne auf Komfort zu verzichten. Ob Radiator oder Fußbodenheizung, ob elektro- oder kesselbetrieben: Dank drahtloser Technologie kann jede bestehende Heizungsanlage mit evohome nachgerüstet werden schnell, problemlos und kostengünstig. Evohome gibt es als Wand installation und als Tischaufsteller. Kinderleicht programmierbar und intuitiv bedienbar, lassen sich bis zu acht Räume mit individuellen Zeit- und Temperatur programmen steuern. Durch das bedarfsgerechte Heizen über evohome können bis zu 30 % Energiekosten eingespart werden.»mehr Informationen finden Sie auf

12 »Jetzt Heizung fit machen! Ihr Heizungs-Fachmann sagt Ihnen, wie s geht.«honeywell GmbH, Haustechnik Hardhofweg Mosbach DEUTSCHLAND Telefon Telefax Honeywell Austria Ges.m.b.H. Handelskai Wien ÖSTERREICH Telefon Telefax Honeywell AG Honeywell-Platz Dielsdorf SCHWEIZ Telefon Telefax Wasser. Wärme. Wohlfühlen. Honeywell apps GE3H-0287GE23 R0812 Änderungen vorbehalten Honeywell GmbH

13 evohome Alle Vorteile auf einen Blick Ist schnell und ohne Wandbeschädigungen zu installieren und eignet sich sehr gut für den nachträglichen Einbau. Klimawandel, knappe Ressourcen, steigende Energiepreise Entwicklungen, die Reaktionen auslösen. Der Gesetzgeber reagiert mit Auflagen und Förderprgrammen, wie der EnEV 14 zu Verteilungseinrichtungen und Warm wasseranlagen oder mit Fördergeldern für die Heizungsmodernisierung... Einfache, intuitive Bedienung durch das hinterleuchtete TouchscreenDisplay und kinderleichte Programmierung. Als Verbraucher stellt man sich Fragen: Welche Energieform ist die Richtige? Was wird staatlich gefördert? Welche Investition macht am meisten Sinn? Und überhaupt: Wo fängt man an? Ein zentrales Bedienteil für die Steuerung von bis zu acht Räumen mit individuellen Zeit- und Temperaturprogrammen. Drahtlose Technologie für gute Nachrüstbarkeit, vor allem auch in Miet- wohnungen. Bei Aus zug leicht mitzunehmen. Das fordert der Gesetzgeber: Energieausweis: Seit 2008 müssen Passt zu jeder bestehenden Heizungsanlage (Radiator-, Fußboden-, Elektroheizung oder Kessel anforderung). Hausbesitzer oder Hausbauer die wichtigsten energiebezogenen Daten ihres Hauses in einem sogenannten Energieausweis vorweisen können. Dieser ist Pflicht, wenn ein Gebäude neu errichtet wird, und bei Verkauf, Neuvermietung oder Leasing bestehender Immobilien. Durch bedarfsgerechtes Heizen der einzelnen Räume erzielen Sie eine hohe Energieeinsparung bei geringer Investition. Hydraulischer Abgleich: Eine unbedingte Voraussetzung für die Förderung von Heizungssanierungsmaßnahmen z. B. durch KfW oder BAFA. Auch in der Energieeinsparverordnung (EnEV) und der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/DIN 18389) ist eine Verpflichtung zum hydraulischen Abgleich miteingeschlossen.

14 Heizung und Warmwasser: 87 % der häuslichen Energiekosten evohome Ein System, das sich rechnet Ob Außenwanddämmung, Dach dämmung, Was oft falsch eingeschätzt wird: Nicht etwa Wärmeschutzverglasung, moderne Heizung Licht oder elek trische Geräte, sondern die oder Solarkollek toren jede dieser Energie- Heizung mit 75 % und Warm wasser mit 12 % sparmaßnahmen ist grundsätzlich sinnvoll. verursachen den Löwenanteil der Energie Die Honeywell Einzelraumregelung bietet mit kosten zusammen rund 87 %*. den geringen Installationskosten durch die drahtlose Technik den kostengünstigsten Investition in Dach dämmen Solarthermie / Solarkollektoren Wärmeschutzverglasung Außenwände dämmen moderne Heizung Kellerdecke dämmen *Quelle: dena, 2008 Einzelraumregelung Licht 3 % Kochen 3 % Elektrogeräte 3 % Sonstiges 4 % Energiekosteneinsparung in % Weg mit dem höchsten Einsparpotenzial % Je nach Beschäftigungsverhältnis der in Damit ist die Heizung der ideale Ausgangs- einem Haushalt lebenden Personen kann mit punkt, um Energiekosten zu sparen! Die effi der evohome Einzelraumregelung zwischen zienteste Methode dabei ist die Optimierung 10 und 30 % Heizenergie gespart werden der bestehenden Heizungs anlage: In 90 % (ca. 6 % pro Grad Absenkung). aller deutschen Haushalte ist diese mangel haft eingestellt. Hier lassen sich mit geringem durchschnittliche Einsparung finanziellen Aufwand höchste Einsparpoten Investition in ~ % ~ 20 % ~ % alle berufstätig teilweise berufstätig keiner berufstätig Dach dämmen Solarthermie / Solarkollektoren Berufstätigkeit der Bewohner Wärmeschutzverglasung Außenwände dämmen Kellerdecke dämmen moderne Heizung Einzelraumregelung Energiekosteneinsparung in % ziale erzielen % Quelle Einsparpotenziale: dena (Deutsche Energie-Agentur) Quelle Investitionsaufwand: KfW Bankengruppe

Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten

Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten evohome Energie sparen weiter gedacht Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten evohome So schön kann Energie sparen sein Möchten Sie Energie verbrauchen,

Mehr

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit Wohlfühlen mit Smart Zoning Heizungsregelung Raum für Raum. 2 Kontrolle 3 Das intelligente System zur Heizungssteuerung. Mehr Komfort und bessere Kontrolle:

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein.

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Viega Fonterra Smart Control Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Intelligent gesteuert REAGIERT SCHON, BEVOR SIE KALTE FÜSSE BEKOMMEN. Die intelligente Einzelraumregelung Fonterra Smart Control

Mehr

Die richtige Temperatur an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit

Die richtige Temperatur an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit Die richtige Temperatur an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit CM Zone Das drahtlose Raumregelsystem für Wohneinheiten Heim-Büros Kleine Geschäftseinheiten Zonenregelung zahlt sich aus Energieeinsparungen

Mehr

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome

Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome Schaffen Sie sich Ihre perfekte Komfortzone mit evohome Wohlfühlen mit Smart Zoning Heizungsregelung Raum für Raum. Kontrolle 2 Mehr Komfort und bessere Kontrolle: Genau das dürfen Sie von evohome erwarten.

Mehr

Optimierung von Wärmeübergabesystemen

Optimierung von Wärmeübergabesystemen Optimierung von n Darstellung von möglichen Einsparpotentialen Der Wohnkomfort hängt wesentlich vom Wärmeabgabesystem ab. Bei großen Heizflächen mit niedriger Oberflächentemperatur fühlt sich der Mensch

Mehr

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 5 Heizung

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 5 Heizung Blaue-Sterne-Betriebe Modul 5 Heizung Impressum Juni 2011 Herausgegeben von der Universitätsstadt Tübingen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz Alle Bilder: pixelio.de Layout und Druck: Interne Dienste,

Mehr

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Energieversorger

Mehr

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft. Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken Modernisieren lohnt sich: Wer bislang mit dem Austausch seiner veralteten Heizungsanlage

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen

Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen Stadt Kassel, Abteilung Klimaschutz und Energieeffizienz Dipl.-Ing. Torben Schmitt Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen Grundsätzliches zur energetischen

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Mollig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

Heizungspumpen. Stromverbrauchs einer Heizungspumpe können durch den Kauf einer Hocheffizienz-Pumpe und durch eine Optimierung des Heizungsbetriebs

Heizungspumpen. Stromverbrauchs einer Heizungspumpe können durch den Kauf einer Hocheffizienz-Pumpe und durch eine Optimierung des Heizungsbetriebs Heizungspumpen Stoppt die Stromfresser! Bis zu 80 Prozent des Stromverbrauchs einer Heizungspumpe können durch den Kauf einer Hocheffizienz-Pumpe und durch eine Optimierung des Heizungsbetriebs eingespart

Mehr

Die Vorteile der Elektrospeicherheizung

Die Vorteile der Elektrospeicherheizung Eine Elektrospeicherheizung ist bequem: Sie liefert auf Knopfdruck behagliche Wärme, überzeugt durch niedrige Anschaffungskosten und braucht weder Kamin noch Heizraum. Die Vorteile der Elektrospeicherheizung

Mehr

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena Newsletter Wärmedämmung Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch Wärmedämmung von SCHWEBACH Ihr Wohlfühl-Maler Bildquelle: Dena Inhalt 1. Gesundes Wohnklima Geringer Verbrauch 2. Wärmedämmung

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

Der hydraulische Abgleich der Heizung

Der hydraulische Abgleich der Heizung Der hydraulische Abgleich der Heizung - Warum und welchen Nutzen bringt das? - Wer verlangt ihn? Warum soll ich das machen? Meine Heizung wird doch warm! Oder kann da doch etwas sein? Bei unserm Sohn oben

Mehr

Heizungstuning gering investive Maßnahmen zur Heizungsoptimierung für Mieter & Vermieter

Heizungstuning gering investive Maßnahmen zur Heizungsoptimierung für Mieter & Vermieter Heizungstuning gering investive Maßnahmen zur Heizungsoptimierung für Mieter & Vermieter 25. September 2012 im Sophienhof in Frankfurt am Main Referent: Peter Paul Thoma (Innung Sanitär, Heizung und Klima)

Mehr

www.didi-dämmmeister.de didi@daemmmeister.de Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. www.fsk-vsv.de www.schaumdaemmstoffe.

www.didi-dämmmeister.de didi@daemmmeister.de Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. www.fsk-vsv.de www.schaumdaemmstoffe. www.didi-dämmmeister.de didi@daemmmeister.de Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e. V. www.fsk-vsv.de www.schaumdaemmstoffe.de Fotolia malwa Kennst Du das auch: Die Heizung ist voll aufgedreht,

Mehr

24/7 Danfoss Link App zur komfortablen Heizungsregelung, quasi von überall

24/7 Danfoss Link App zur komfortablen Heizungsregelung, quasi von überall Danfoss Link Heizungsregelung Das Heizungskonzept der Zukunft einfach, effizient und ferngesteuert Früher zu Hause. Temperatur im Wohnzimmer: 21 C. Mit der neuen Danfoss Link App können Sie die Beheizung

Mehr

90% Leitfaden zur Optimierung von Heizungsanlagen in Bestandsgebäuden Praxisgerecht zum hydraulischen Abgleich. www.waerme.danfoss.

90% Leitfaden zur Optimierung von Heizungsanlagen in Bestandsgebäuden Praxisgerecht zum hydraulischen Abgleich. www.waerme.danfoss. Leitfaden zur Optimierung von Heizungsanlagen in Bestandsgebäuden Praxisgerecht zum hydraulischen Abgleich Grundvoraussetzung für sparsames, ressourcenschonendes Heizen ist eine abgeglichene Heizungsanlage.

Mehr

21% 24 Stunden. Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen. www.waerme.danfoss.com

21% 24 Stunden. Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen. www.waerme.danfoss.com MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Energiesparend und komfortabel Moderne Regelungen für Flächenheizungen In Deutschland gibt es rund 1 Million Häuser mit einer Fußbodenheizung, die nicht nach modernem Standard

Mehr

Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch.

Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch. Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch. Eine Initiative der Gas- & Wassergemeinschaft Ulm/Neu-Ulm e. V. In Zusammenarbeit mit: Jetzt alte Heizungspumpe tauschen und 100 Euro Fördergeld

Mehr

SMART LIVING. Intelligente Haussteuerung einfach per App.

SMART LIVING. Intelligente Haussteuerung einfach per App. SMART LIVING Intelligente Haussteuerung einfach per App. Ihr Zuhause einfach perfekt auf Sie eingestellt. Ihr Zuhause ist mehr als nur der Ort, an dem Sie wohnen. Es ist ein Stück Geborgenheit, Sicherheit,

Mehr

Energieeffizienz. ...in Hotels 10 I 2008. Hotelgäste haben es gern komfortabel.

Energieeffizienz. ...in Hotels 10 I 2008. Hotelgäste haben es gern komfortabel. Energieeffizienz Hannes Lütz Produktmanager CentraLine c/o Honeywell GmbH 0 I 2008 Hotelgäste haben es gern komfortabel. Schließlich zahlen sie für ihr Zimmer. Dafür erwarten sie heißes Wasser, einen gut

Mehr

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal. Workshop Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal. Workshop Energieeffizientes Bauen und Sanieren Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kreuztal Workshop Energieeffizientes Bauen und Sanieren Gefördert durch: Förderkennzeichen: FKZ03KS3955 3 Vorgaben EnEV 2009/ 2014 Neubauten ab 1. Januar 2016

Mehr

evohome Bedienungsanleitung

evohome Bedienungsanleitung evohome Bedienungsanleitung Wie Sie am meisten von evohome proitieren evohome-bedienungsanleitung 1 Leben mit evohome evohome ist einfach zu bedienen. Es ist ganz einfach, dauerhafte oder vorübergehende

Mehr

Heizwärmeübergabe. Standardheizkörper Flächenheizung Heizungsregelung. Exemplarisch dargestellt anhand Beispielen von

Heizwärmeübergabe. Standardheizkörper Flächenheizung Heizungsregelung. Exemplarisch dargestellt anhand Beispielen von Standardheizkörper Flächenheizung Heizungsregelung Exemplarisch dargestellt anhand Beispielen von Standardheizkörper Bild: Buderus Bild: Buderus Heizkörper wie Konvektoren oder Radiatoren sind Bestandteil

Mehr

Der Thermostat für Smartphone

Der Thermostat für Smartphone TRAININGSHEFT Der Thermostat für Smartphone Die zentrale Heizungssteuerung für daheim ARGUMENTE 3 3 GUTE GRÜNDE, EINEN INTELLIGENTEN THERMOSTATEN ZU VERKAUFEN 9/10 9 von 10 programmierbaren Thermostaten

Mehr

Thermostatregler Thera-4. Verbraucherinformation Bedienungsanleitung

Thermostatregler Thera-4. Verbraucherinformation Bedienungsanleitung Verbraucherinformation Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Seite Wichtige Hinweise................................... 3 Teilebeschreibung................................... 3 Funktionsbeschreibung...............................

Mehr

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg Einfach der natürliche Weg Stellen Sie sich eine Temperatur steuernde Kühlbalkenlösung vor, bei der Kühlung und Heizung gleichsam

Mehr

Wohnkomfort steigern Energiekosten einsparen Sicherheit gewinnen. Moderne Technologie für Ihr Zuhause.

Wohnkomfort steigern Energiekosten einsparen Sicherheit gewinnen. Moderne Technologie für Ihr Zuhause. Wohnkomfort steigern Energiekosten einsparen Sicherheit gewinnen Moderne Technologie für Ihr Zuhause. Die neue Generation des Wohnkomforts Die Energiepreise steigen und damit wird auch das Heizen im Haushalt

Mehr

Wie Sie bei der Heizung Strom sparen können Umwälzpumpe: Der unbekannte Stromfresser im Keller

Wie Sie bei der Heizung Strom sparen können Umwälzpumpe: Der unbekannte Stromfresser im Keller Wie Sie bei der Heizung Strom sparen können Umwälzpumpe: Der unbekannte Stromfresser im Keller Jede Hauszentral- oder Etagenheizung verfügt über zumindest eine Umwälzpumpe, die die Wärme von der Heizung

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Richtig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

Zehn wichtige Antworten rund um den hydraulischen Abgleich

Zehn wichtige Antworten rund um den hydraulischen Abgleich Zehn wichtige Antworten rund um den hydraulischen Abgleich Fällt das Wort Energiesparen, denken viele Verbraucher an ihren Stromverbrauch. Ein Trugschluss, denn Heizung und Warmwasser verursachen knapp

Mehr

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein.

Viega Fonterra Smart Control. Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Viega Fonterra Smart Control Stellt sich automatisch auf Ihren Komfort ein. Intelligent gesteuert REAGIERT SCHON, BEVOR SIE KALTE FÜSSE BEKOMMEN. Die intelligente Einzelraumregelung Fonterra Smart Control

Mehr

KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen

KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen KaMo-System Dezentrale Wohnungsstationen für Mehrfamilienhäuser Dezentrale Frischwarmwasserbereitung - effizientes und energiesparendes Heizen Niedrige Heizkosten durch lange Kessellaufzeiten Hygienisches

Mehr

Steigern Sie die Leistung Ihrer Heizung!

Steigern Sie die Leistung Ihrer Heizung! Steigern Sie die Leistung Ihrer Heizung! Geld und Energie sparen durch Heizungswartung und -inspektion. www.moderne-heizung.de Warum warten? Auch die Heizung braucht regelmässig eine Inspektion. Beim Auto

Mehr

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch

ENERGIE- www.sonnenkraft.ch Der EINFACHE Weg ihre ENERGIE- KOSTEN zu SENKEN 10 SCHRITTE um mit dem SPAREN zu beginnen www.sonnenkraft.ch 1 10 schritte zu niedrigeren Energiekosten SICH AUF DEN GRÖSSTEN ANTEIL IHRES VERBRAUCHS KONZENTRIEREN

Mehr

SANIEREN & PROFITIEREN

SANIEREN & PROFITIEREN STADT NORDERSTEDT DER OBERBÜRGERMEISTER SANIEREN & PROFITIEREN Energetische Gebäudesanierung Haben Sie gerade ein Haus gekauft oder stehen für Ihr Eigenheim Renovierungsarbeiten an? Dann sollten Sie die

Mehr

Ein Leitfaden für die Dimensionierung der Umwälzpumpe in kleinen und mittleren Heizungsanlagen

Ein Leitfaden für die Dimensionierung der Umwälzpumpe in kleinen und mittleren Heizungsanlagen Stromsparchance Umwälzpumpe Ein Leitfaden für die Dimensionierung der Umwälzpumpe in kleinen und mittleren Heizungsanlagen Fünf Schritte zur Auswechslung der Umwälzpumpe Die wichtigsten Grundlagen Was

Mehr

Überschlägiger hydraulischer Abgleich bestehender Fußbodenheizungskreise

Überschlägiger hydraulischer Abgleich bestehender Fußbodenheizungskreise Überschlägiger hydraulischer Abgleich bestehender Fußbodenheizungskreise Regelgenauigkeit und Effizienz werden nur durch ein hydraulisch abgeglichenes System erzielt Eine wichtige Voraussetzung für die

Mehr

ÖkoFEN präsentiert neueste Pelletheiztechnik auf der IFH Intherm

ÖkoFEN präsentiert neueste Pelletheiztechnik auf der IFH Intherm ÖkoFEN präsentiert neueste Pelletheiztechnik auf der IFH Intherm Die Pelletheizung, die mitdenkt: ÖkoFEN Pelletronic Touch Heizungsregler bietet mit neuem Betriebssystem zusätzliche Energiespar-Optionen

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Danke. für über 10 Jahre Dachs. In Zukunft noch mehr vom Dachs profitieren.

Danke. für über 10 Jahre Dachs. In Zukunft noch mehr vom Dachs profitieren. Danke für über 10 Jahre Dachs. In Zukunft noch mehr vom Dachs profitieren. Jetzt: Staatlich gefördert 2012 Von 2000 bis 2012 haben sich die Strompreise mehr als verdoppelt. Von 2000 bis 2012 haben sich

Mehr

Regelung einer Heizungsanlage

Regelung einer Heizungsanlage Regelung einer Heizungsanlage Was ist eigentlich die Heizgrenztemperatur? Die Heizgrenztemperatur ist die Außentemperatur, ab der nicht mehr geheizt werden muss Die Wärmeverluste im Gebäude werden ab dieser

Mehr

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für die Gastronomie

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für die Gastronomie Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt Informationen für die Gastronomie ENERGIE IN DER GASTRONOMIE. Soll sich gute Küche wieder lohnen? Dann bringen Sie wohlschmeckende Speisen und feine Getränke doch mit

Mehr

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten Richtig cool bleiben Der vernünftige Einsatz von Klimageräten NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Damit die Kosten Sie nicht ins Schwitzen bringen Wenn im Sommer das Thermometer auf über 30 C

Mehr

Ratgeber Hydraulischer Abgleich. Heizung Kühlung Frische Luft Saubere Luft

Ratgeber Hydraulischer Abgleich. Heizung Kühlung Frische Luft Saubere Luft Ratgeber Hydraulischer Abgleich Heizung Kühlung Frische Luft Saubere Luft Hydraulischer Abgleich leicht gemacht. Nur wenn ein Heizkörper optimal mit warmem Wasser versorgt wird, kann er auch die für den

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

Wohlfühlgarantie. Smart Home. Der einfachste Weg zu mehr Wohnkomfort. Fußbodenheizung und -kühlung in Perfektion! Einfach. Smart

Wohlfühlgarantie. Smart Home. Der einfachste Weg zu mehr Wohnkomfort. Fußbodenheizung und -kühlung in Perfektion! Einfach. Smart Mit Wohlfühlgarantie Der einfachste Weg zu mehr Wohnkomfort Fußbodenheizung und -kühlung in Perfektion! Home Einfach Alpha 2 Das Alpha 2: System ist die perfekte Ergänzung für Ihre Fußbodenheizung / -Kühlung.

Mehr

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch.

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch. HellensteinZähler Sei helle... clever Managen Sie Ihren Energieverbrauch. Sie erhalten Online-Informationen über Ihren aktuellen Bedarf und Ihre CO2-Werte zu jeder Zeit. Verbessen Sie Ihre Energieeffizienz.

Mehr

Intelligent heizen. Heizungsoptimierung Richtig heizen richtig sparen 30 % Förderung für Heizungsoptimierer. Info 3. jetzt sichern!

Intelligent heizen. Heizungsoptimierung Richtig heizen richtig sparen 30 % Förderung für Heizungsoptimierer. Info 3. jetzt sichern! Intelligent heizen Info 3 30 % Förderung für Heizungsoptimierer jetzt sichern! Heizungsoptimierung Richtig heizen richtig sparen Warum die Heizung optimieren? In der Heizungsanlage stecken oft große Einsparpotenziale.

Mehr

Haustechnik. SMILE EIN LÄCHELN VERBINDET Die Start-Stopp-Automatik für Ihre Heizung

Haustechnik. SMILE EIN LÄCHELN VERBINDET Die Start-Stopp-Automatik für Ihre Heizung Haustechnik SMILE EIN LÄCHELN VERBINDET Die Start-Stopp-Automatik für Ihre Heizung Smile Die Start-Stopp-Automatik für Ihre Heizung 2 On Off On Off On: Wird Wärme angefordert, schaltet sich die Wärmeerzeugung

Mehr

So steigen Sie richtig ein!

So steigen Sie richtig ein! Jetzt modernisieren! Energieeffizienz und Lebensfreude Gebäude sanieren So steigen Sie richtig ein! Alle Infos im Internet: www.zukunftaltbau.de Gebäude sanieren bringt vielfältigen Nutzen Wer saniert,

Mehr

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch.

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch. HellensteinZähler clever Sei helle... Managen Sie Ihren Energieverbrauch. Sie erhalten Online-Informationen über Ihren aktuellen Bedarf, Ihre Kosten und Ihre CO -Werte zu jeder Zeit. 2 Verbessen Sie Ihre

Mehr

Dem Schimmel Keine Chance

Dem Schimmel Keine Chance Dem Schimmel Keine Chance Die Einsparung von Heizenergie ist heute von größter Bedeutung. Allerdings heizen viele Menschen aus falsch verstandener Sparsamkeit zu wenig oder falsch. Die unangenehme Folge:

Mehr

Verbraucherzentrale. Energiewende und Wohnen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und bezahlbarer Wohnraum

Verbraucherzentrale. Energiewende und Wohnen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und bezahlbarer Wohnraum Verbraucherzentrale Niedersachsen Energieberatung Energiewende und Wohnen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und bezahlbarer Wohnraum Beratungsangebote der Verbraucherzentrale in Lüneburg Problemschwerpunkte

Mehr

image Warme Füsse für kühle Rechner Das neue, funkgesteuerte Regelungssystem für Fussbodenheizungen CF2

image Warme Füsse für kühle Rechner Das neue, funkgesteuerte Regelungssystem für Fussbodenheizungen CF2 image Warme Füsse für kühle Rechner Das neue, funkgesteuerte Regelungssystem für Fussbodenheizungen CF2 Mehr Komfort und weniger Energieverbrauch Seit Generationen schätzt man Danfoss als Entwickler und

Mehr

Neues Energielabel für alte Heizungen

Neues Energielabel für alte Heizungen Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Neues Energielabel für alte Heizungen Der erste Schritt, um Energie und Geld zu sparen. Wozu ein neues Energie label an Ihrer Heizung? An Ihrem Heizkessel wurde

Mehr

NEU! TERMO - Der Energiespar- Rollladen

NEU! TERMO - Der Energiespar- Rollladen Die intelligente Art, alte Rollladen- Mauerkästen zu modernisieren. NEU! TERMO - Der Energiespar- Rollladen Jetzt renovieren - jahrelang profitieren! Durchschnittlich 77% der Energie eines Hauses wird

Mehr

Umwelt schonen, Geld sparen, Fördermittel nutzen! Mehr Energie-Effizienz für Ihr Immobilien-Eigentum - objektiv, engagiert und unabhängig!

Umwelt schonen, Geld sparen, Fördermittel nutzen! Mehr Energie-Effizienz für Ihr Immobilien-Eigentum - objektiv, engagiert und unabhängig! www.tuev-hessen.de Energie-Effizienz für Wohngebäude Umwelt schonen, Geld sparen, Fördermittel nutzen! Mehr Energie-Effizienz für Ihr Immobilien-Eigentum - objektiv, engagiert und unabhängig! TÜV Technische

Mehr

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung gemäß der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort - Vor-Ort-Beratung

Mehr

Wasser nimmt den einfachsten Weg Grundlagen des Hydraulischen Abgleichs

Wasser nimmt den einfachsten Weg Grundlagen des Hydraulischen Abgleichs Wasser nimmt den einfachsten Weg Grundlagen des Hydraulischen Abgleichs FORUM für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.v. Verpflichtung zum Hydraulischen Abgleich Verpflichtung gemäß VOB Die Vergabe-

Mehr

Energieberatung. Beratung Konzept Planung Begleitung Förderungen Zuschüsse DIE ZUKUNFT ÖKOLOGISCH VORBILDLICH. Fragen rund um den Energieausweis

Energieberatung. Beratung Konzept Planung Begleitung Förderungen Zuschüsse DIE ZUKUNFT ÖKOLOGISCH VORBILDLICH. Fragen rund um den Energieausweis Beratung Konzept Planung Begleitung Förderungen Zuschüsse DIE ZUKUNFT ÖKOLOGISCH VORBILDLICH Fragen rund um den Energieausweis Energieausweis nach EnEV 2009 Bei Vermietung oder Veräußerung eines Gebäudes

Mehr

Wohnungs-Zimmertür Zugluftstop ca.70 /Stck.

Wohnungs-Zimmertür Zugluftstop ca.70 /Stck. Wohnungs-Zimmertür Zugluftstop ca.70 /Stck. Quelle: Dollex Wohnungstür: Zugluftstop ca.10-15 /Stck. Quelle: Sparhaushalt.eu Wärme- brücken Dipl.Ing.(FH) Herbert Kauer 26.10.2013 Mit Energieberatung kleinem

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Der Energieausweis für Wohngebäude.

Der Energieausweis für Wohngebäude. Tel. 08764 /24 65 oder mobil 0172 / 276 296 4 Der Energieausweis für Wohngebäude. 1. Allgemeine Fragen Was ist ein Energieausweis? Die meisten Autofahrer wissen in etwa, wie viel Benzin ihr Fahrzeug im

Mehr

HOCHEFFIZIENZ- HEIZUNGSPUMPEN HZ-LE 401 HZ-LE 601

HOCHEFFIZIENZ- HEIZUNGSPUMPEN HZ-LE 401 HZ-LE 601 VORTEX 90 C HOCHEFFIZIENZ- HEIZUNGSPUMPEN HZ-LE 401 HZ-LE 601 80 C 70 C 60 C 50 C 40 C CLEVER SPAREN MIT DER LOW ENERGY-TECHNIK. LEISTUNGSAUFNAHME AB 5 WATT. 30 C 20 C ENERGIEEINSPARUNG Spart bis zu 70

Mehr

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf.

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. 500 Wärme-Bonus Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. Erneuern Sie Ihre alte Heizung nachhaltig. Wünschen Sie sich eine neue Heizung, weil Ihre alte

Mehr

Inhalt. Kleinere Investitionen für Mieter 65 Wo lohnt es sich zu investieren? Günstige Beratung Mit der Handwerkerrechnung Steuern sparen 69

Inhalt. Kleinere Investitionen für Mieter 65 Wo lohnt es sich zu investieren? Günstige Beratung Mit der Handwerkerrechnung Steuern sparen 69 2 Inhalt Strom sparen 5 Wo können Sie überhaupt sparen? 6 So gehen Sie gegen stille Stromfresser vor 13 Das Energielabel wichtig beim Gerätekauf 15 Energie sparen in der Küche 18 Energie sparen im Wohnbereich

Mehr

Energiesparen zahlt sich aus!

Energiesparen zahlt sich aus! Energiesparen zahlt sich aus! Moderne Qualitätsfenster schonen die Umwelt und sparen bares Geld, denn: Jede Energie, die nicht verbraucht wird, ist eigentlich die sinnvollste Energiepreissenkung. Michael

Mehr

Heizfibel. Heizen aus Leidenschaft

Heizfibel. Heizen aus Leidenschaft Heizfibel Heizen aus Leidenschaft Inhalt 10 Fehler, die Ihnen mit uns nicht passieren Die Möglichkeiten zu heizen sind heute vielfältig. Doch welche ist die richtige Energiequelle für Sie? Unser Heizkostensparkonzept

Mehr

Die Hauswende. beraten. gefördert. saniert. Referent: Eine Initiative von: Christian Stöckmann B.A.U.M. e.v. Bad Füssing 04.07.

Die Hauswende. beraten. gefördert. saniert. Referent: Eine Initiative von: Christian Stöckmann B.A.U.M. e.v. Bad Füssing 04.07. Die Hauswende beraten. gefördert. saniert. Inhalte des Vortrags. 1. Warum energetisch sanieren? 2. Die Kampagne Die Hauswende. 3. Status quo Hoher Sanierungsbedarf im Wohngebäudebestand. 4. Das Haus ist

Mehr

Intelligentes Wohnen

Intelligentes Wohnen Intelligentes Wohnen Ein persönliches Wort Stellen Sie sich vor, das Licht schaltet sich ganz von alleine an, wenn Sie Ihr Zuhause betreten, aus Ihrer Stereoanlage kommt Ihr Lieblingssong und die Heizung

Mehr

Energieeffizientes Gebäude 2020 Energie im Smart Home. Prof. Birgit Wilkes

Energieeffizientes Gebäude 2020 Energie im Smart Home. Prof. Birgit Wilkes Energie im Smart Home Energieverbrauch 39 von 100 Befragten halten Strom für die Energie, die am meisten im Haushalte verbraucht wird.* 75% der gesamten in einem privaten Haushalt verbrauchten Energie

Mehr

Mit effizienten Heizungspumpen Strom & Geld sparen

Mit effizienten Heizungspumpen Strom & Geld sparen Mit effizienten Heizungspumpen Strom & Geld sparen Bis zu 80% weniger Stromverbrauch mit effizienten Heizungs-Umwälzpumpen Die Heizungspumpe der unbekannte Stromverbraucher? Während der Heizperiode sorgt

Mehr

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen

Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromsparen im Privathaushalt - Praktische Sofortmaßnahmen Stromverbrauch in Deutschland In Deutschland wurden 2009 rund 500 Milliarden kwh Strom verbraucht. Der Anteil der privaten Haushalte beträgt gut

Mehr

Richtiges Heizen und Lüften

Richtiges Heizen und Lüften Impuls-Programm Altbau Wirtschaftsministerium Richtiges Heizen und Lüften 12 Jetzt renovieren, jahrelang profitieren.. Damit Sie sich wohlfühlen Kaum zu glauben! In einem 2-Personenhaushalt verdunsten

Mehr

Energiespartipps & Sparsame Haushaltsgeräte 2015 / 2016

Energiespartipps & Sparsame Haushaltsgeräte 2015 / 2016 Energiespartipps & Sparsame Haushaltsgeräte 2015 / 2016 Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wasch- und Wäschetrockner sind Anschaffungen für viele Jahre. Neben einer guten Leistung

Mehr

Mit wärmsten Empfehlungen

Mit wärmsten Empfehlungen Mit wärmsten Empfehlungen Tipps zur Warmwasserbereitung TIPPS ZUR WARMWASSERBEREITUNG 2 Warm sparen Eine wohltemperierte Dusche an einem kalten Morgen ein guter Einstieg in den Tag! Durchschnittlich entfallen

Mehr

HALLENHEIZUNG FIT FÜR DIE ZUKUNFT. Modernisieren von Altanlagen. www.pender.de

HALLENHEIZUNG FIT FÜR DIE ZUKUNFT. Modernisieren von Altanlagen. www.pender.de HALLENHEIZUNG FIT FÜR DIE ZUKUNFT Modernisieren von Altanlagen www.pender.de Bedarfsoptimierte Modernisierung von Hallenheizungen Mit den eingesparten Betriebskosten können sich die Investitionskosten

Mehr

Die wichtigsten Informationen zum Energieausweis im Überblick

Die wichtigsten Informationen zum Energieausweis im Überblick Energieausweis Die wichtigsten Informationen zum Energieausweis im Überblick Der Energieausweis soll Käufern und Mietern bei der Auswahl der Immobilie helfen und eine Vergleichbarkeit herstellen. Zugleich

Mehr

Information zur Heizungsanlage mit hydraulischem Abgleich sowie richtigem Lüftungsverhalten

Information zur Heizungsanlage mit hydraulischem Abgleich sowie richtigem Lüftungsverhalten Information zur Heizungsanlage mit hydraulischem Abgleich sowie richtigem Lüftungsverhalten Was ist ein hydraulischer Abgleich? Wird ein hydraulischer Abgleich von Heizungsanlagen vorgenommen, bedeutet

Mehr

VIO. Musterhaus Köln

VIO. Musterhaus Köln VIO Musterhaus Köln Was ist ein ENERGIE + HAUS? Ein ENERGIE + HAUS (oder auch EffizienzhausPlus) ist ein Haus, das mehr Energie erzeugt, als es für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom benötigt. Im Vergleich

Mehr

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element

Buderus. Sole-Wasser-Wärmepumpen. Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1. Sole-WasserWärmepumpen. die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Buderus Sole-WasserWärmepumpen Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 Sole-Wasser-Wärmepumpen die Energie der Erde nutzen. Wärme ist unser Element Logatherm WPS-1 Logatherm WPS K-1 2 3 Überblick 4 Technik 5

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

Mehr Effizienz, mehr Komfort, weniger Kosten: die revolutionäre Funk-Einzelraumregelung mit Dynamischem Energie-Management (DEM)

Mehr Effizienz, mehr Komfort, weniger Kosten: die revolutionäre Funk-Einzelraumregelung mit Dynamischem Energie-Management (DEM) heizen/kühlen funk-einzelraum regelung mit dem Mehr Effizienz, mehr Komfort, weniger Kosten: die revolutionäre Funk-Einzelraumregelung mit Dynamischem Energie-Management (DEM) Effizientes und einfaches

Mehr

» WärmePlus. der intelligenteste Weg, Energie zu sparen. Heizungsmodernisierung ohne Investitionskosten dank EUS

» WärmePlus. der intelligenteste Weg, Energie zu sparen. Heizungsmodernisierung ohne Investitionskosten dank EUS » WärmePlus der intelligenteste Weg, Energie zu sparen Heizungsmodernisierung ohne Investitionskosten dank EUS » Wir investieren Sie sparen: das WärmePlus-Konzept Früher brauchte man Kapital, um clever

Mehr

Der Weg zum energieeffizienten. Ing. Ignaz Röster, enu Ing. Franz Patzl, Amt der NÖ LR

Der Weg zum energieeffizienten. Ing. Ignaz Röster, enu Ing. Franz Patzl, Amt der NÖ LR Der Weg zum energieeffizienten Gemeindegebäude Ing. Ignaz Röster, enu Ing. Franz Patzl, Amt der NÖ LR Nach Vorlage Landesenergieberater 1 Energiebuchhaltung als Grundlage Die Auswertung der Energieverbräuche

Mehr

Energieausweis Erneuerbare Energien Fördermöglichkeiten Gebäudesanierung Energieberatung Energieeinsparung Energie- Effizienz in Gebäuden 0 50 100 150 200 250 300 350 400 >400 Energieeinsparung Die neue

Mehr

Das Breitenangebot Heizungsoptimierung im Energiemanagement

Das Breitenangebot Heizungsoptimierung im Energiemanagement Das Breitenangebot Heizungsoptimierung im Energiemanagement Felix Schweikhardt Büro für Umwelt und Energie Evangelische Landeskirche in Baden unterstützt durch: Typische Ausgangssituation Heizung läuft

Mehr

An alle Energieberater und die, die Strom sparen wollen! ALL3690 POWER METER. Dämmen war gestern, heute wird Strom gespart! Watt.

An alle Energieberater und die, die Strom sparen wollen! ALL3690 POWER METER. Dämmen war gestern, heute wird Strom gespart! Watt. n alle Energieberater und die, die Strom sparen wollen! LL3690 POWER METER Dämmen war gestern, heute wird Strom gespart! WWWW wissen, was wann wieviel (verbraucht) Finden Sie die Stromfresser und eliminieren

Mehr

NEU. Alle reden von der Energiewende. Wir machen sie. Mit RWE easyoptimize den Dachs von SenerTec noch intelligenter und kosteneffizienter betreiben.

NEU. Alle reden von der Energiewende. Wir machen sie. Mit RWE easyoptimize den Dachs von SenerTec noch intelligenter und kosteneffizienter betreiben. FAMILIE WOLTERS GEHT NEU Alle reden von der Energiewende. Wir machen sie. Mit RWE easyoptimize den Dachs von SenerTec noch intelligenter und kosteneffizienter betreiben. 2 Intelligent Strom erzeugen und

Mehr

Die billigste Heizung Infrarotstrahler PION

Die billigste Heizung Infrarotstrahler PION Die billigste Heizung Infrarotstrahler PION Heizkostenvergleich einer Wärmepumpe, eines Gaskessels und der Infrarotstrahler PION ThermoGlass / PION Classic Begriffsbestimmungen Wenn wir von der billigsten

Mehr

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau. Energiewende im GaLaBau Strom- und Wärmeverbrauch im Bürogebäude

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau. Energiewende im GaLaBau Strom- und Wärmeverbrauch im Bürogebäude Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Strom- und Wärmeverbrauch im Bürogebäude Gliederung o Stromverbrauch im Büro o Einspartipps fürs Büro o Einspartipps Heizen und Lüften 2 Stromverbrauch

Mehr

Folgende Modellrechnung zeigt: Mittel- und langfristig bringt Fassadendämmung greifbare wirtschaftliche Vorteile.

Folgende Modellrechnung zeigt: Mittel- und langfristig bringt Fassadendämmung greifbare wirtschaftliche Vorteile. Folgende Modellrechnung zeigt: Mittel- und langfristig bringt Fassadendämmung greifbare wirtschaftliche Vorteile. Gibt es Fördermittel? Staatliche Förderungen für Wärmedämmung beim Altbau / Neubau Energie

Mehr