Überwachung von Temperatur, Feuchte atm. Druck und CO 2. über Ethernet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Überwachung von Temperatur, Feuchte atm. Druck und CO 2. über Ethernet"

Transkript

1 Überwachung von Temperatur, Feuchte atm. Druck und über Ethernet Web-Sensoren für Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und CO2 mit Zwei-Status-Eingängen und Relaisausgängen hohe Qualität, Genauigkeit und Stabilität der Sensoren Werte der Umgebungstemperatur und relative Luftfeuchtigkeit werden erfasst rückführbares Kalibrierzertifikat mit Rückverfolgbarkeit nach EN ISO / IEC

2 Anwendungen Měřící a záznamový systém MS v různých provedeních In letzter Zeit stieg die Nachfrage nach Online Überwachung und unterbrechungsfreier Aufzeichnung ung verschiedenster Messwerte. Mit der schnellen Entwicklung der Computer Technologie ist es sehr einfach geworden verschiedene Arten von Überwachungseinheiten direkt mit dem Ethernet zu verbinden en und an Orten zu platzieren die vorher undenkbar waren. Wenn das Ethernet-Netz mit dem Internet verbunden ist können, die Daten ohne zusätzlich entstehende Kosten sofort rund um die Welt versandt werden. Diese hohen Anforderungen lassen sich durch die leicht installierbaren und die absolut zuverlässigen Web-Sensoren und Sensoren mit Ethernet-Ausgang erfüllen. Die Geräte können auch gegen Stromausfälle und Datenverlust vor Ort beim Kunden geschützt werden. Natürlich ist auch optional PoE-Versorgung g verfügbar. Kontinuierliche Überwachung der kritischen Parameter, wie Temperatur und relative Feuchte können sehr leicht mit Hilmit Sensoren zur Erfassung von Temperatur, relative Feuchte, fe der Web-Sensoren durchgeführt werden. Die Produktlinie ist wahlweise -Konzentration, Luftdruck, und 4-20mA-Signale ausgestattet. Die meisten Sensoren sind mit einem em LCD-Display verfügbar und können sehr leicht in die bestehende Netzwerkinfrastruktur integriert werden. Die Web-Sensoren evaluieren die Messwerte und können bei Überschreitung der vordefinierten Alarmgrenzen eine an eine vorgegebene Adresse senden. Dadurch sind sie immer und überall über kritische Bedingungen Ihres Büros, Serverraums, raums, Lagerhalle oder Fabrik informiert. Durch die direkte Anbindung an ein Computernetz kann das Thermometer oder der Feuchtigkeitsmesser sehr leicht mit Hilfe von SNMP, Modbus TCP, SOAP, Syslog in Steuerungssysteme verschiedener Hersteller integriert werden. Natürlich sind die Daten auch in vielen Formaten wie XML usw. verfügbar. Anwendungen der» Serverräume Erfasste Werte: Web-Sensoren» Büro und Wohnräume» Gebäudemanagement Taupunkt-Temperatur ( C or F)» Lagerung von Lebensmittel und Absolute Feuchte (g/m3) Medikamente Spezifische Feuchte (g/kg)» Museen und Gallerien Mischungsverhältnis (g/kg)» Technologische Prozesse und Produktion Spezifische Enthalpie (kj/kg) Gemessene Werte» Industrie Temperatur Die Temperatur wird über einen RTD-Sensor Pt1000/3850 ppm erfasst, der Sensor befindet sich je nach Bauform direkt im Gehäuse, in einem Schaft oder einem Kabel. Die gemessene Temperatur kann entsprechend der Einstellung des Sensors in C oder F angezeigt werden Relative Feuchte Modernste kapazitive Polymersensoren sorgen für eine hervorragende Langzeitkalibrierstabilität und Trägheit gegen Wasser und Kondensation. Die Messumformer sind für Wandmontage und Kanaleinbau erhältlich. Barometrischer Druck Die Messumformer zur Messung von Luftdruck sind mit hochgenauen Absolutdrucksensoren ausgestatten und gewährleistet dadurch eine ausgezeichnete Langzeitstabilität. Für die Anzeige im Display und die Druckausgabe kann zwischen den Maßeinheiten hpa, kpa, mbar, mmhg, inhg, inh2o, PSI, oz/in2 gewählt werden Pharmazeutik und Labor Überwachung von Bereichen und Orten für die Lagerung von Arzneimitteln bei Temperaturen bis -200 C. Serverräume Überwachung von Bedingungen in Datenzentren und in 19 -Racks, einschließlich Erfassung der Zustände von Wassersensoren, Öffnen/ Schließen von Türen (Fenster), Bewegung und Rauch usw.. Technologische Prozesse und Produktion Überwachung von Lagerbedingungen und Produktionsprozesse im Temperaturbereich von -200 C bis C. Lebensmittelindustrie Überwachung von kritischen Variablen nach den HACCP-Vorschriften mit der Möglichkeit der sofortigen Benachrichtigung, um bei unvorhergesehenen Ereignissen ein Verderben der Ware vorbeugen zu können.. Kohlendioxid Pegel - Die Mehrpunkt Messung mit Temperaturkompensation gewährleistet eine hervorragende Messgenauigkeit über den gesamten Temperaturbereich. Dies ist unerlässlich für Prozesssteuerungen und Außenanwendungen. Das Dualwellenlängen NDIR Messverfahren kompensiert automatisch Alterungseffekte. Das CO2 Modul ist unempfindlich gegenüber Umweltverschmutzung, wartungsfrei und bietet eine hervorragende Langzeitstabilität. Strom - ma Übertragung von 0-20 ma Stromschleifen (4-20 ma) an ein Ethernet-Netzwerk. Ethernet- Netzwerke senken die Installationskosten und beschleunigen Entwicklungen. Binäre Eingänge Ausgewählte Geräte verfügen über bis zu drei binäre Eingänge zur Überwachung von beispielsweise Rauchmeldern, Wassermeldern, Glasbruchsensoren und Türkontakten usw.. Ein potentialfreier Kontakt, open Collector oder ein binäres Spannungssignal kann angeschlossen werden 3

3 Gemeinsame Parameter der Web-Sensoren Web-Schnittstelle für die Geräteeinrichtung Web-Sensoren mit Ethernet-Anschluss wurden zur Messung von 4-20 ma (0-20mA) Strom, Temperatur, relative Feuchte, und Luftdruck der Luft in nicht-aggressiven Umgebungen entwickelt. Die Messgrößen sind vom gewählten Gerätetyp abhängig. Messwandler für relative Feuchte zeigen auch berechnete Werte wie: Taupunkttemperatur, absolute Feuchte, spezifische Feuchte, Mischungsverhältnis und spezifische Enthalpie an. Temperatureinheiten sind wählbar zwischen C oder F Die Konzentration wird visuell durch eine dreifarbige LED signalisiert. Auf die aktuellen Messwerte und Sensoreinstellungen kann direkt über die Web-Schnittstelle vom Web-Browser aus zugegriffen werden. Mit der auf unserer Website (in der Rubrik Software) verfügbaren TSensor-Software kann ebenso für die Einstellung des Sensors vorgenommen werden. Die Sensor-Einstellungen können auch direkt über den Web-Browser mit Ihrem PC, Smartphone oder Tablet durchgeführt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist die IP-Adresse des Sensors eingeben, die Einstellungen öffnen und von der Kommunikation bis zu den Alarm- s alles nach Ihren Wünschen konfigurieren. Die Web-Sensoren der T-Serie sind mit LCD-Display ausgestattet, in dem die aktuellen Messwerte eingeblendet werden können. Die neueste Version der Firmware mit neuesten Funktionen für die aktuellen Geräte und auch für ältere Geräte können auf der Herstellerwebseite unter support/firmware-update heruntergeladen werden. WWW Server: Die aktuellen Messwerte sind über den leistungsfähigen Embedded-Web-Server zugängig. Auf die Web-Seiten kann auch mit mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets zugegriffen werden. Die Konfiguration der Geräte ist über Web-Seiten ist ebenfalls möglich. Die Web-Sensoren können über kundenspezifische Webseiten betrieben werden Historie der Messwerte: Über Webseite ist ein Diagramm mit der Historie der Messwerte abrufbar. Moderne HTML5 Canvas-Grafikkomponenten ermöglicht die Benutzung von Graphen tausender Geräte. Problemlos können die Graphen auch auf Tablets oder Smartphones dargestellt werden. Alle modernen Web-Browser werden unterstützt (Firefox, Opera, Chrome oder Internet Explorer 9). Bei Überschreiten der vordefinierten Grenzwerte wird ein Warn- gesendet. können auch bei Wiedereintreten der Normalbedingungen versandt werden. SMTP-Authentifizierung wird unterstützt, aber nicht SSL. s mit CSV-Dateianhang können nicht in den gewählten Intervallen gesendet werden. Graphen mit den aktuellen Messwerten können auch über einen Web-Browser angezeigt werden. Es können bis zu tausend Messwerte dargestellt werden. Die aktuellen Messwerte sind online direkt auf einem Web-Browser von überall verfügbar. Alles was Sie tun müssen ist die IP-Adresse des Web-Sensors eingeben. Alarme werden durch ein rotes Feld signalisiert. Historie Export zu CSV: Die Historie Werte können zur Weiterverarbeitung als CSV-Datei exportiert werden. CSV- Dateien können mit Tabellenkalkulationsprogrammen wie Microsoft Excel oder Openoffice Calc Weiterverarbeitet werden. Die CSV-Datei kann entweder über die Webseite heruntergeladen oder regelmäßig als Anhang versendet werden. ModbusTCP Protokol: Modbus-Protokoll für die Kommunikation mit SCADA-Systemen oder Software von Drittanbietern. Die Geräte verwenden die Modbus TCP-Protokoll Version. Zwei Modbus-Clienten können zur selben Zeit mit dem Gerät verbunden werden. Aktuelle Messwerte über XML: XML-Protokoll zum Auslesen der aktuellen Messwerte. Dieses Protokoll dient für die Integration der Web-Sensoren in SCADA-Systeme von Drittanbietern. SNMP Protokol: SNMP Protokoll Version-1 für die IT-Infrastruktur. Mittels SNMP-Protokoll lassen sich die aktuellen Messwerte, der Alarmstatus und die Alarmparameter auslesen. Über das SNMP-Protokoll ist es auch möglich, die letzten 1000 Messwerte aus der Verlaufstabelle zu bekommen. MIB-Tabellen mit OID Beschreibung sind ebenfalls verfügbar SNMP Trap: SNMP-Trap für IT-Infrastruktur. Die Web-Sensoren ermöglichen das Senden von Traps an ausgewählte Trap-Empfänger-Server. Traps werden im Alarmfall versandt und beinhalten Informationen über die Kanäle oder Fehlerzustände wie z.b. Senden der nicht möglich oder SOAP-Nachricht konnte nicht zugestellt werden. SOAP Protokol: Mit den Web-Sensoren ist es möglich die aktuellen Messwerte über das SOAP v1.1 Protokoll zu senden. Das Gerät sendet die Werte im XML-Format an den Webserver. Der Vorteil dieses Protokolls ist, dass die Kommunikation von der Geräteseite initialisiert wird. Daher ist es nicht notwendig eine Port-Weiterleitung zu nutzen. Syslog Protokol: Syslog-Protokoll für IT-Infrastruktur-Monitoring-Systeme. Die Web-Sensoren ermöglichen das Senden von Textnachrichten an ausgewählte Syslog-Server. Im Alarmfall lassen sich Meldungen über die Kanäle oder Statusmeldungen wie z.b. Senden der nicht möglich oder SOAP-Nachricht konnte nicht zugestellt werden versenden SNTP Protokol - Zeitsynchronisation: Die Zeitsynchronisation über SNTP-Server. Die aktuelle Uhrzeit wird von einem ausgewählten SNTP Server übernommen und wird für Timestamp-Information der CSV-Dateien verwendet. Das Synchronisationsintervall kann auf einen Tag oder auf eine Stunde eingestellt werden. Minimal und maximal Werte mit Zeitstempel Information des Web-Sensors. 5

4 Web Sensor t-line Gemeinsame Parameter: Gemeinsame Parameter: Low cost Web Sensor p-line Netzteil-Anschluss mit Ausgangsspannung 9-30 VDC Der Ethernet-RJ45-Anschluss für Netzwerkkabel Netzteil-Anschluss mit Ausgangsspannung 4.9V Vdc Der Ethernet-RJ45-Anschluss für Netzwerkkabel 0 bis 1000 ppm Die Grenzwerte für die LED-Anzeige können vom Benutzer geändert werden bis 1200 ppm 1200 bis 2000/ ppm Externe Montagelöcher für einfache und schnelle Montage ohne die Notwendigkeit den Deckel abnehmen zu müssen Anzeige für die aktuellen Messwertesweerte Das ABS-Gehäuse des Sensors ist sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen. Externe Montagelöcher für einfache und schnelle Montage ohne die Notwendigkeit den Deckel abnehmen zu müssen Steckverbinder für den Anschluss der externen Temperatur-oder kombinierten Temperatur-und Feuchtefühler Das ABS-Gehäuse des Sensors ist sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen. Lufteinlässe für -Messung! RTD Pt1000 Temperatursensor zusammen mit kapazitiven State-of-the- Art Polymersensor Sensorabdeckung mit Filter aus Edelstahlgewebe. Filterung möglich bis 0,025 mm» Messwerte - Temperatur, relative Luft-feuchtigkeit, Luftdruck,, berechnete Werte» Hochgenaue und stabile Sensoren» LCD Anzeige» Rückführbares Kalibrierzertifikat mit Rückverfolgbarkeit nach EN ISO / IEC 17025» Messwerte - Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, 0-20 ma (4-20 ma)» Preiswert» Mehrkanalige Version mit der Möglichkeit der Kombination von Temperatur-und Feuchtefühler» Rückführbares Kalibrierzertifikat mit Rückverfolgbarkeit nach EN ISO / IEC Sensormodelle: Gemessene Werte Ohne PoE* Mit PoE** Atmosphärischer Druck T2514 Relative Feuchte + Temperatur T3510, T3511, T3511P T3610, T3611 Relative Feuchte + Temperatur + Atmosphärischer Druck T7510, T7511 T7610, T7611 Temperatur T0510, T4511 T0610, T4611 T5540, T relative Feuchte + Temperatur T6540 * Sensor-Spezifikation finden Sie auf Seite 8-9 ** Sensor-Spezifikation finden Sie auf Seite Sensormodelle: Gemessene Werte Ohne PoE* Mit PoE** Temperatur P8510 P8610 Temperatur + relative Feuchte* P8511, P8541 P mA (4-20mA) P2520 * Mit der beigefügten Temperatur-und Feuchtigkeitsfühler ** Sensor-Spezifikation finden Sie auf Seite Typ DSRH (max. Länge 15 m ) 7

5 Web Sensor t-line ohne PoE und deren Spezifikationen Temperatur, relative Gemessene Werte Temperatur Temperatur, relative Feuchte Temperatur, relative Feuchte, atm. Druck Atm. Druck CO Feuchte, 2 SENSOR MODELL T4511 T0510 T3510 T3511 T3511P T7510 T7511 T2514 T6540 T5540 T5541 Temperatur Bereich -200 bis +600 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +105 C -30 bis +105 C -30 bis +80 C -30 bis +105 C bis +80 C - - Relative Feucht ** Atm. Druck ** C0 2 *** Genauigkeit ±0.2 C ohne Temp. Sensor * Kundenspezifischer Bereich von ppm ohne Aufpreis möglich ±0.6 C ±0.6 C ±0.4 C ±0.4 C ±0.6 C ±0.4 C - ±0.6 C - - Bereich bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH - 0 bis 100 %RH - - Genauigkeit - - ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH - ±2.5 %RH - - Bereich bis 1100 hpa 600 bis 1100 hpa 600 bis 1100 hpa Genauigkeit ±1.3 hpa ±1.3 hpa ±1.3 hpa Bereich bis 2000 ppm* 0 bis 2000 ppm* 0 bis ppm Genauigkeit ± (50ppm+2% vom Messwert) ± (50ppm+2% vom Messwert) ± (110ppm+5% vom Messwert) Berechnete Feuchtewerte Ja Ja Nein Ja Ja Ja Ja Nein Ja Nein Nein Versorgungsspannung 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V Empfohlenes Kalibrierungsintervall zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre Schutzart des Gehäuses mit Elektronik IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 Schutzart der Sensorabdeckung - - IP40 IP40 IP40 IP40 IP40 - IP40 - IP 65 (Gehäuse mit Elektronik) -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +60 C -30 bis +60 C -30 bis +80 C (Sensormesselement) bis +80 C -30 bis +105 C -30 bis +105 C -30 bis +80 C -30 bis +105 C bis +80 C bis +60 C Luftfeuchtigkeitsbereich ohne Kondensation 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 5 bis 95 %RH 5 bis 95 %RH 0 bis 100 %RH Luftdruck Betriebsbereich bis zu 2,5MPa bis 1100hPa 850 bis 1100hPa 850 bis 1100hPa Montageposition jede Position Anschlüsse oben Anschlüsse oben jede Position jede Position Anschlüsse oben jede Position jede Position Anschlüsse oben Anschlüsse oben jede Position Lagertemperatur -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -40 bis +60 C -40 bis +60 C -40 bis +60 C Elektromagnetische Verträglichkeit EN EN EN EN EN EN EN EN Gewicht 145 g 145g 155 g 210 (250,330) g 260(300,380)g 155g 210 (250,330)g 130g 160g 140g 240 (270, 330)g ** Genauigkeit der relativen Feuchte im Bereich von 5% bis 95% und atmosphärischer Druck bei +23 C *** Genauigkeit der Konzentrationsmessung bei +25 C und 1013 hpa Geräte ohne PoE - Stromversorgung Berechnete Werte Spezifische Luftfeuchtigkeit Genauigkeit: ± 2,1g/kg bei Umgebungstemperatur T <35 C Bereich: 0 bis 550 g/kg Taupunkt Genauigkeit: ±1.5 C bei Umgebungstemperatur T<25 C und >30% relative Feuchte, für weitere Deteils siehe Benutzerhandbuch Bereich: -60 C bis +80 C (-76 F bis 176 F) Mischungsverhältnis Genauigkeit: ±2.2 g/kg bei Umgebungstemperatur T <35 C Bereich: 0 bis 995 g/kg Absolute Feuchte Genauigkeit: ±3 g/m3 bei Umgebungstemperatur T < 25 C für mehr Details siehe Manuall Bereich: 0 bis 400 g/m3 Spezifische Enthalpie Genauigkeit: ± 4kJ/kg bei Umgebungstemperatur T <25 C Bereich: 0 bis 995 kj/kg 9

6 Web Sensor t-line mit PoE und deren Spezifikation Gemeinsame Parameters: Der Ethernet-RJ45-Stecker für Netzwerkanschluss. Wenn die Stromversorgung über Ethernet (PoE) verwendet wird, muss die Netzwerk-Infrastruktur nach IEEE 802.3af-Standard kompatibel sein. Montagelöcher für die Befestigung der Wand. Netzteil-Anschluss mit Ausgangsspannung VDC Das ABS-Gehäuse des Sensors ist sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen. Temperatur Relative Feuchte* Gemessene Werte Temperatur Temperature, relative humidity Temperature, relative humidity, atm. pressure SENSOR MODELL T4611 T0610 T3610 T3611 T7610 T7611 Bereich -200 bis +600 C -20 bis +60 C -20 bis +60 C -30 bis +105 C -20 bis +60 C -30 bis +105 C Genauigkeit ±0.2 C ohne Temperatur Sensor ±0.6 C ±0.6 C ±0.4 C ±0.6 C ±0.4 C Bereich bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH Genauigkeit - - ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH Atm. Druck* Bereich bis 1100 hpa 600 bis 1100 hpa Genauigkeit ±1.3 hpa ±1.3 hpa Berechnete Feuchtewerte Nein Nein Ja Ja Ja Ja Versorgunsspannung V V V V V V PoE (Power over Ethernet) nach IEEE 802.3aff Ja Ja Ja Ja Ja Ja Kalibrierungsintervall zwei Jahre zwei Jahre ein Jahr ein Jahr ein Jahr ein Jahr Schutzart des Gehäuses mit Elektronik IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 Schutzart der Sensorabdeckung - - IP40 IP40 IP40 IP40 (Gehäuse mit Elektronik) -20 bis +60 C -20 bis +60 C -20 bis +60 C -20 bis +60 C -20 bis +60 C -20 bis +60 C (Sensormesselement) bis +60 C -30 bis +105 C -20 bis +60 C -30 bis +105 C Luftfeuchtigkeitsbereich ohne Kondensation 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH Montageposition jede Position Anschlüsse oben Anschlüsse oben jede Position Anschlüsse oben jede Position Lagertemperatur -30 to +80 C -30 to +80 C -30 to +80 C -30 to +80 C -30 to +80 C -30 to +80 C Elektromagnetische Verträglichkeit Gewicht 310g g 380 (420,500) g 320g 380 (420,500) g * Genauigkeit der relativen Feuchte im Bereich von 5% bis 95% und Atmosphärendruck bei +23 C Anzeige für die aktuellen Messwerte RTD Pt1000 Temperatursensor zusammen mit kapazitiven State-of-the-Art Polymersensor Sensorabdeckung mit Filter aus Edelstahlgewebe. Filterung möglich bis 0,025 mm» RoE (Power over Ethernet) nach IEEE 802.3af» Gemessene Werte - Temperature, relative Feuchte, atmospherischer Druck, berechnete Werte Berechnete Werte» Hochgenaue und stabile Sensoren» Rückführbares Kalibrierzertifikat mit Rückverfolgbarkeit nach EN ISO / IEC Geräte mit PoE - Stromversorgung Spezifische Luftfeuchtigkeit Genauigkeit: ± 2,1g/kg bei Umgebungstemperatur T <35 C Bereich: 0 bis 550 g/kg Taupunkt Genauigkeit: ±1.5 C bei Umgebungstemperatur T<25 C und >30% relative Feuchte, für weitere Deteils siehe Benutzerhandbuch Bereich: -60 C bis +80 C (-76 F bis 176 F) Absolute Feuchte Genauigkeit: ±3 g/m3 bei Umgebungstemperatur T < 25 C für mehr Details siehe Manuall Bereich: 0 bis 400 g/m3 Mischungsverhältnis Genauigkeit: ±2.2 g/kg bei Umgebungstemperatur T <35 C Bereich: 0 bis 995 g/kg Spezifische Enthalpie Genauigkeit: ± 4kJ/kg bei Umgebungstemperatur T <25 C Bereich: 0 bis 995 kj/kg 11

7 Web Sensor p-line und deren Spezifikationen Temperatur Gemessene Werte Temperatur Temperatur, relative Feuchte Strom - ma SENSOR MODELL P8510 P8610 P8511 P8631 P8541 P2520 Relative Feuchte Bereich -30 bis +80 C -20 bis +60 C Genauigkeit ±0.8 C über -10 C ±0.8 C über -10 C ±2 C unter -10 C ±2 C unter -10 C Bereich - - Genauigkeit - - Strommessbereich mA (max. 30mA) Genauigkeit der Strommessung ± 0.1% vom Bereich 0 C bis +50 C ± 0.3% vom Bereich -30 C bis +80 C Auflösung 0.1 C 0.1 C 0.1 C, 0.1%RH 0.1 C, 0.1%RH 0.1 C, 0.1%RH 1uA Eingansimpedanz Ω Spannungsversorgung V V V V V 9-30 V PoE (Power over Ethernet) nach IEEE 802.3af Standard Empfohlenes Kalibrierintervall zwei Jahre zwei Jahre zwei Jahre Schutzart des Gehäuses mit Elektronik IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 (Gehäuse mit Elektronik) -30 bis +80 C -20 bis +60 C -30 bis +80 C -20 bis +60 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C Luftfeuchtigkeitsbereich ohne Kondensation 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH Montageposition Abdeckung unten Abdeckung unten jede Position jede Position jede Position Abdeckung unten Lagertemperatur -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C Elektromagnetische Verträglichkeit EN EN EN EN EN EN Gewicht 130g 145g 125g 140g 135g 150g Temperatur Geräte ohne PoE (Power-over- Ethernet)- Stromversorgung Externe Sensoren DSTG8/C DSTGL40/C DSTR162/C DSRH Bereich -50 bis +100 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C 0 bis +50 C Genauigkeit ±0.5 C von -10 bis +80 C ±0.5 C von -10 bis +80 C Geräte mit PoE (Power-over- Ethernet) Stromversorgung ±0.5 C von -10 bis +80 C sonst ±2 C sonst ±2 C sonst ±2 C Bereich bis 100%RH Relative Genauigkeit der Feuchte rel. Feuchte (10% ±3.5% RH 90%RH) bei 25 C Empfohlenes Kalibrierintervall zwei Jahre zwei Jahres zwei Jahre ein Jahr IP Schutzart der Elektronik IP67 IP67 IP67 IP40 Luftfeuchtigkeitsbereich ohne Kondensation 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH 0 bis 100 %RH Montageposition jede Position jede Position jede Position jede Position Sensorabmessungen (Durchmesser x Länge) 5.7 x 40mm 5.7 x 40mm 10 x 25mm 18 x 88mm ±2 C Einkanalgerät für externe Fühler Dreikanalgerät für externe Fühler Vierkanalgerät für externe Fühler P2520 Der P2520 Zwei-Kanal-Stromschleifen Messwandler wurde entwickelt um Sensoren mit 4-20mA / 0-20 ma Ausgang mit den Ethernet-Netzwerk verbinden zu können. Das Stromsignal kann vom Web-Sensor in gemessene physikalische Einheiten umgewandelt werden. Die Sensoren können direkt vom P2520 mit Strom versorgt werden.» Messwerte können mittels Ethernet-Anschluss gelesen werden.» Das Instrument kann bei Überschreiten eines vordefinierten Alarmpegels auch eine Warnung versenden.» Die Einstellung des Gerätes kann über die www Schnittstelle vorgenommen werden. Signaleingang 0-20 ma Signaleingang 0-20 ma Stromversorgung Die maximale Summe der Kabellängen aller Sonden ist 40m. Das Mehrkanal- Gerät ermöglicht die Kombination mehrerer Feuchtigkeits-und Temperaturfühler. 13

8 Gemeinsame Parameter der Sensoren mit Ethernet-und Relaisausgängen Die programmierbaren Regler mit Ethernet-Anschluss wurden für die Messung von Temperatur, relative Feuchte und Konzentration in der Luft, aber ebenso zur Alarmausgabe und zur Steuerung externer Geräte entwickelt. Die Regulatoren können in nicht chemisch aggressiven Umgebungen eingesetzt werden. Die Messgrößen sind vom jeweiligen Gerätetyp abhängig. Geräte mit der rel. Feuchteeingang können auch berechnete Werte wie Taupunkttemperatur, absolute Feuchte, spezifische Feuchte, Mischungsverhältnis und spezifische Enthalpie anzeigen. Temperatureinheiten sind wählbar zwischen C oder F. Die -Konzentration wird mit einem wartungsfreien Sensor gemessen. Das einzigartige patentierte Messelement mit Auto-Kalibrierung und Alterungskompensation gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit und hervorragende Langzeitstabilität. Anwendungen Die Sensoren sind mit zwei Relaisausgängen für Alarmanzeige oder Steuerung externer Geräte ausgestattet. Jedes Relais kann einem Eingangswert zugeordnet, mit einen Vergleichslimit, Verzögerungsfaktor oder Hysterese und einem akustischen Alarm kombiniert werden. Als Option kann über das Modbus-Kommunikationsprotokoll der Status des Gerätes geändert werden. Die Regulatoren sind auch mit drei Binäreingängen zur Erfassung von Two-State-Signalen für z.b Wassererkennung, Rauchmelder, Türkontakte usw. ausgestattet. Rauchmelder Das Gerät kann zur Prüfung von Messwerten verwendet werden. Im Falle, dass die vom Anwender vorgegebenen Grenzwerte überschritten werden, kann das Gerät Warnmeldungen an ausgewählte Benutzer senden. Das Gerät ist intern in zwei Blöcke unterteilt, der erste Block ist für die Messung und die Ausgangsrelais zuständig. Es ist möglich die Geräteparameter direkt über die Tastatur oder über die kostenlose TSensor Software einzustellen. (Die Software kann unter heruntergeladen werden). Der zweite Block gewährleistet den reibungslosen Ablauf aller Ethernet-Dienste. Die Konfiguration kann auch mit Hilfe der TELNET Software oder über den Web Browser durchgeführt werden. Achtung, die Konfiguration kann nicht mit einer eigenen Tastatur sondern nur mit der Tastatur des Geräts geändert werden. Relais Ausgänge: Zwei Relaisausgänge zur Alarmierung oder Steuerung externer Geräte. Es ist möglich jedem Eingangswert ein Relais zuzuordnen. Die Relais können auch remote über das ModbusTCP Kommunikationsprotokoll gesteuert werden. Binäreingänge: Das Gerät verfügt über drei Binäreingänge, die den Status von Two-State Sensoren wie Rauchmelder, Wasserleck-Sensoren, Türkontakte erfassen können. Unterstützte Binär Eingänge: Trockenkontakte, Open Collectors und Two-State Spannungssignale Akustischeralarm: Die Akustische Signalisierung kann nach Überschreiten der eingestellten Grenzwerte aktiviert werden. Der Alarm ist durch Bestätigung über die Gerätetastatur deaktivierbar. Verdrahtung des Hxxxx Wasserleckage Sensor Türkontakt WWW Server: Die aktuellen Werte sind über den integrierten Web-Server verfügbar. Die individuelle Gestaltung der Internet-Seiten kann durch den Anwender vorgenommen werden. Nach überschreiten der vordefinierten Grenzwerte können Warn s versendet werden. Das Gerät unterstützt die SMTP-Authentifizierung. (SSL wird nicht unterstützt).. Historie Export zu CSV: Die Verlaufswerte können zur Weiterverarbeitung als CSV-Datei exportiert werden. CSV-Dateien können mit Tabellenkalkulationsprogramme wie Microsoft Excel oder Openoffice Calc weiterverarbeitet werden. ModbusTCP Protokol: Modbus-Protokoll für die Kommunikation mit SCADA-Systemen oder Software von Drittanbietern. Die Geräte verwenden die Modbus TCP-Protokoll Version. Verdrahtung des HxxxxR Bewegungsmelder SNMP Protokol: SNMP Protokoll Version-1 für die IT-Infrastruktur. Mittels SNMP-Protokoll lassen sich die aktuellen Messwerte, der Alarmstatus und die Alarmparameter auslesen. IB-Tabellen mit OID Beschreibung sind ebenfalls verfügbar. SNMP Trap: SNMP-Trap für IT-Infrastruktur. Die Web-Sensoren ermöglichen das Senden von Traps an ausgewählte Trap-Empfänger-Server. Traps werden im Alarmfall versandt und beinhalten Informationen über die Kanäle oder Fehlerzustände wie z.b. Senden der nicht möglich oder SOAP-Nachricht konnte nicht zugestellt werden SOAP Protokol: Mit den Web-Sensoren ist es möglich die aktuellen Messwerte über das SOAP v1.1 Protokoll zu senden. Das Gerät sendet die Werte im XML-Format an den Webserver. Der Vorteil dieses Protokolls ist, dass die Kommunikation von der Geräteseite initialisiert wird. Daher ist keine Port-Weiterleitung nötig. Syslog Protokol: Syslog-Protokoll für IT-Infrastruktur-Monitoring-Systeme. Die Web-Sensoren ermöglichen das Senden von Textnachrichten an ausgewählte Syslog-Server. Im Alarmfall lassen sich Meldungen über die Kanäle oder Statusmeldungen wie z.b. Senden der nicht möglich oder SOAP-Nachricht konnte nicht zugestellt werden versenden SNTP Protokol - Zeitsynchronisation: Die Zeitsynchronisation über SNTP-Server. Die aktuelle Uhrzeit wird von einem ausgewählten SNTP Server übernommen und wird für Timestamp-Information der CSV-Dateien verwendet. Das Synchronisationsintervall kann auf einen Tag oder auf eine Stunde eingestellt werden CSV files. 15

9 Sensoren für Temperatur, relative Feuchte, atm. Druck, mit Ethernet-und Relaisausgang Gemeinsame Parameter: Gemeinsame Parameter:...into 19 rack Montagelöcher zur Befestigung an der Wand 0 bis 1000 ppm Der Ethernet-RJ45-Anschluss für Netzwerkkabel Netzteil-Anschluss mit Ausgangsspannung 9-30 VDC Verschraubungen für die Kabel an den Ausgangsrelais Zwei Relaisausgänge zur Alarmierung oder Steuerung externer Geräte. Es ist möglich, jedem Eingangswert ein Relais zuzuordnen. Die Relais können auch remote über das ModbusTCP Kommunikationsprotokoll gesteuert werden Visualisierung des Status der Binäreingänge wird durch drei LED signalisiert. Jeder Relais-Status wird mit zwei anderen LED s als ALARM1 und ALARM2 und im Display dargestellt bis 1200 ppm 1200 bis 2000/ ppm Die Grenzwerte für die LED-Anzeige können vom Benutzer geändert werden Display mit Tastenfeld für die Einstellungen RTD Pt1000 Temperatursensor zusammen mit kapazitiven State-of-the- Art Polymersensor Montagewinkel für 19 -Rackeinbau Modul Kabeldurchführung Lufteinlässe für die Messung RTD Pt1000 Temperatursensor zusammen mit kapazitiven State-of-the-Art Polymersensor Die Abdeckung des Gerätes mit Tastatur zur Steuerung Netzteil-Anschluss mit Ausgangsspannung 9-30 VDC Der Ethernet-RJ45 Aschluss für Netzwerkkabel» Indoor-Design des Geräts für Wandmontage» Gemessene Werte - Temperatur, relative Feuchte, atmosphärischer Druck,, berechnete Werte» Rückführbares Kalibrierzertifikat mit Rückverfolgbarkeit nach EN ISO/IEC Sensorabdeckung mit Filter aus Edelstahlgewebe. Filterung möglich bis 0,025 mm» Designed für 19 Rackeinbau» Gemessene Werte - Temperatur, relative Feuchte, atmosphärischer Druck,, berechnete Werte» Rückführbares Kalibrierzertifikat mit Rückverfolgbarkeit nach EN ISO/IEC 1702 Klemmleiste für Eingangsund Ausgangssignal Sensor Modelle: Gemessene Werte Temperatur + 3 Binäreingänge Temperatur + relative Feuchte + 3 Binäreingänge Typenbezeichnung* H0530, H4531 H3530, H3531, H3531P Sensor Modelle: Gemessene Werte Typenbezeichnung* Temperatur + relative Feuchte + atm. Druck + 3 Binäreingänge H7530, H7531 Temperatur + 3 Binäreingänge H4531R H5521, H5524 Temperatur + relative Feuchte + 3 Binäreingänge H3531R + relative Feuchte + Temperatur H6520 Temperatur + relative Feuchte + atm. Druck + 3 Binäreingänge H7531R * Sensor-Spezifikation finden Sie auf Seite * Sensor-Spezifikation finden Sie auf Seite 19 17

10 Sensoren mit Ethernet-und Relaisausgänge und deren Spezifikation Temperatur Gemessene Werte Temperatur, relative Feuchte Temperatur, relative Feuchte, atm. Druck Temperatur, relative Feuchte, Temperatur SENSOR MODELL H0530 H3530 H3531 H3531P H7530 H7531 H6520 H5524 H5521 H4531R H3531R H7531R Bereich -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +105 C -30 bis +80 C -30 bis +105 C -30 bis +80 C - - Genauigkeit ±0.4 C ±0.4 C ±0.4 C ±0.4 C ±0.4 C ±0.4 C bis +600 C ±0,2 C ohne Temp.Sensor Temperatur, relative Feuchte -30 bis +105 C ±0.4 C Temperatur, relative Feuchte, atm. Druck -30 bis +105 C Relative Feuchte** Bereich - 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH bis 100%RH 0 bis 100%RH Genauigkeit - ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH ±2.5 %RH Atmosphärischer Druck** Bereich bis 1100 hpa 600 bis 1100 hpa bis 1100 hpa Genauigkeit ±1.3 hpa ±1.3 hpa ±1.3 hpa Bereich bis 2000 ppm 0 bis 2000 ppm 0 bis ppm C0 2 *** ± (110ppm Genauigkeit ± (50ppm+2% vom gemessen Wert) +5% vom gemessen Wert) Relaisausgang max. Schaltspannung, Strom, Leistung 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA 50V, 2A, 60VA Berechnete Feuchtewerte Nein Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein Ja Ja Stromversorgung 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V 9-30 V Empfohlenes Kalibrierungsintervall zwei Jahre ein Jahr ein Jahr ein Jahr ein Jahr ein Jahr fünf Jahre fünf Jahre zwei Jahre ein Jahr ein Jahr Schutzart des Gehäuses mit Elektronik IP40 IP40 IP40 IP40 IP40 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 IP30 Schutzart der Sensorabdeckung - IP40 IP40 IP40 IP40 IP40 - IP65 - IP40 IP40 ±0.4 C (Gehäuse mit Elektronik) -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +60 C -30 bis +60 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C (Sensormesselement) Luftfeuchtigkeitsbereich ohne Kondensation bis +80 C -30 bis +105 C -30 bis +80 C -30 bis +105 C -30 bis +80 C bis +60 C bis +105 C -30 bis +105 C 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 95%RH 5 bis 95 %RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH 0 bis 100%RH Luftdruck Betriebsbereich bis zu 2.5MPa bis 1100hPa 850 bis 1100hPa 850 bis 1100hPa Montageposition Abdeckung unten Abdeckung unten jede Position Abdeckung unten jede Position Abdeckung unten Anschlüsse oben jede Position jede Position jede Position jede Position Lagertemperatur -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -40 bis +60 C -40 bis +60 C -40 bis +60 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C -30 bis +80 C Elektromagnetische Verträglichkeit EN EN EN EN EN EN Gewicht 340g 360g 410(450,530)g 460(500,580)g 360g 410(450,530)g 350g 330g EN EN (450, 510)g EN EN EN g 1090g 1090 (1130,1210)g * Kundenspezifischer Bereich von ppm ** Genauigkeit der relativen Feuchte im Bereich von 5% bis 95% und atm. Druck bei +23 C *** Genauigkeit der CO2 Konzentrationsmessung bei +25 C und 1013 hpa Verdrahtung Anschluss über PoE Adapter Berechnete Werte Spezifische Luftfeuchtigkeit Genauigkeit: ± 2,1g/kg bei Umgebungstemperatur T <35 C Bereich: 0 bis 550 g/kg Absolute Feuchte Genauigkeit: ±3 g/m3 bei Umgebungstemperatur T < 25 C für mehr Details siehe Manuall Bereich: 0 bis 400 g/m3 3 Taupunkt Temperartur Genauigkeit: ±1.5 C bei Umgebungstemperatur T<25 C und >30% relative Feuchte, für weitere Deteils Mischungsverhältnis siehe Benutzerhandbuch Genauigkeit: ±2.2 g/kg bei Bereich: -60 C bis +80 C Umgebungstemperatur T (-76 F bis 176 F) <35 C Spezifische Enthalpie Genauigkeit: ± 4kJ/kg bei Umgebungstemperatur T <25 C Bereich: 0 bis 995 kj/kg 19

11 Optionales Zubehör Montagezubehör Netzteile / Stromversorgung PP90 Rechtwinkliger Edelstahlflansch. PP4 runder Kunststoffflansch PoE Switch kompatibel nach IEEE 802.3af Stromversorgungskabel (+12 V) T3510 SH-PP - Flusskammer für Druckluftmessung bis 25 bar Edelstahl nach für direkte Montage des Feuchtefüh- SP004 - Kunststoff-Verschraubung DIN Einlass und Austrittsstutzen - G1 / 8 Gewinde Feuchtefühler- messer lers in ein Loch mit 29mm Durch- Anschluss - G1 / 2 Gewindeschraube. und Kupplung ist nicht inbegriffen Sondenaufahme Die Sonde zur Messung der Feuchtigkeit von Druckluft sollte am besten direkt in der Druckrohrleitungen angebracht werden, um eine höhere Messgenauigkeit und schnellere Reaktionszeiten zu erreichen. Aber es gibt Fälle, bei denen diese Anordnung nicht möglich ist. Der Grund ist die hohe Luftgeschwindigkeit, hohe Temperatur, hohe Luftverschmutzung, Rohre mit kleinem Durchmesser, usw., für solche Fälle steht die Strömungsmesskammer zur Verfügung Schließventil 3... Sonde 4... Flusskammer SH-PP 5... Schließventil 6... Auslaufrohr TL-POE - Power over Ethernet (PoE) Splitter für den Anschluss von Sensoren und Web-Sensoren ohne PoE Unterstützung. Kalibrierung CAT5 UTP Kabel (Power & Daten) PoE Splitter TL-POE10R A1515 Schaltnetzeil für Ethernet Messwandler Tx5xx, und Hx5xx. A1825 Schaltnetzteil für Web Sensoren P8xxx und Tx6xx. HM023 - Set für Feuchtestandards 10% Feuchte mit 5 Anwendungspads. MP047 Universal-Halterung für die einfache Montage der Sonden in 19 -Racks. MP046 Universal-Halterung für einfache Montage P8xxx und Tx5xx Web Sensoren in 19 -Racks Kommunikation MD046 - Behälter für die Einstellung und Kalibrierung der Feuchte HM024 - Set für Feuchtestandards 80% Feuchte mit 5 Anwendungspads. LAN LAN LAN Schutz der Sensoren Client Client F Solar-Strahlungsabschirmung für Messumformer mit T + RH- Sonde mit externen Sensor. LAN Router LAN Melder F Teflon (PTFE) - Sensorfläche (weiß), mit erhöhter Beständigkeit gegen Spritzwasser, nicht saugend, nicht rostend. Filterdurchlass 25 μm. Temperaturbereich -40 C bis +125 C. F Graue Sensorabdeckung mit Filter aus Edelstahlgewebe, Filterdurchlass 0,025 mm. F5200B - Schwarze Sensorabdeckung mit Filter aus Edelstahlgewebe, Filterdurchlass 0,025 mm. F Gesinterter Bronze Sensorabdeckung. Filterdurchlass 0,025 TP-LINK-TL T Wi-Fi-Adapter zur drahtlosen Anbindung der Messwandler oder Datenlogger in ein Ethernet-Netzwerk. Inklusive austauschbarer Antenne KIT-GSM-W - Wenn das GSM-Modem mit Ihrem Computer oder Server verbunden und die Comet-Datenbank Software installiert ist, haben Sie eine 24-Stunden-Überwachung Ihrer kritischen Ereignisse. Dieser kostengünstige Service kann teure Schäden an Gesundheit, Gegenständen und Gebäuden verhindern. JS-20 - P.I.R. Bewegungsmelder für den Innenschutz. Er erkennt durch die menschliche Körperwärme Objektbewegungen. Das Signal vom Sensor wird vom Bewegungsmelder elektronisch ausgewertet. Dies gewährleistet eine ausgezeichnete Empfindlichkeit des Detektors und verhindert grundsätzlich Fehlalarme SD-280 Optischer Rauchmelder. SP008 Wechselspannung Präsenzmelder. LD-12 Wasserleckmelder. SA200A Magnetischer Türkontakt erfasst das Öffnen und Schließen von Fenstern, Türen usw.. 21

12 Comet-Datenbank - Überwachung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck-und CO2 über Ethernet Für Benutzer der Web-Sensoren steht durch die Comet Datenbank ein zentraler Ort für die Datensammlung zur Verfügung. Die Datenbank basiert auf MS SQL oder MySQL. Das Software-System eignet sich für Anwender, die Daten von mehreren Messwandlern, Datenloggern oder anderen Comet Produkten erfassen und analysieren möchten Comet-Datenbank bietet: Was bietet das Comet Datenbank Angebot?» 24 Stunden Überwachung» Speicherplatz für Ihre Daten» Einfachen und übersichtlichen Zugriff auf Ihre Messwerte» Einen zentralen Speicherplatz für alle Comet Systemgeräte» Alarm-SMS-Texte und s Datenspeicherung an einem Ort und zugänglich mit dem Comet Database Viewer Daten in Tabelle und Grafik stellen Drucken und Exportieren von Daten Alarme über SMS-Texte und s Akustische und optische Signalisierung von Alarmen Kompatibilität mit allen Comet Systemgeräten und Geräten von Drittanbietern Anzeige der Online-Werte TSensor Kostenlose Konfigurationssoftware für Sensoren mit Ethernet-Ausgang. SensorReader Freeware-Software zur Anzeige und Protokollierung der Daten eines CO- MET Sensors. Die Software speichert die Messwerte in eine CSV-Datei, die in MS Excel bearbeitet werden kann. Die Software ermöglicht die akustische Signalisierung von Grenzwertüberschreitungen oder bei Sensorausfall. Comet Database Viewer Jede gekaufte Comet Datenbank beinhaltet bereits eine Lizenz des Database Viewers. Dieser kostengünstige Browser ermöglicht mehreren Clienten das geleichzeitige Betrachten der Daten von verschiedenen Orten aus (über das Internet oder aus dem internen Netzwerk). Für weitere Clienten können zusätzliche Comet Database Viewer Lizenzen erworben werden. Wenn Sie bereits eine Comet Datenbank besitzen, brauchen Sie keine zusätzliche Software für den Betrieb eines Web-Sensors kaufen. Die Comet-Datenbank gibt es zum sorglos Testen auch als 30 Tage Testversion 23

13 COMET SYSTEM, s.r.o. 1.maje Roznov pod Radhostem CZECH REPUBLIC Tel: Fax: GPS Location: N E

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL Technisches Datenblatt MF420-IR-AL - 1 - 1. Eigenschaften Das Kohlendioxidmesssystem MF420-IR-AL ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Mit Hilfe von zwei unabhängigen Relaiskontakten

Mehr

für CS Verbrauchs- / Drucktaupunktsensoren

für CS Verbrauchs- / Drucktaupunktsensoren Bedienungsanleitung Service Software für CS Verbrauchs- / Drucktaupunktsensoren FA300/ VA300/ DP300/ FA4XX / VA4XX - 1 - V-3-03-2008 Service Software für Verbrauchs- und Drucktaupunktsensoren Einführung

Mehr

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil)

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) - 1 - 1. Eigenschaften Die Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Sie detektiert den

Mehr

WebRTU. Schritt-für-Schritt. Anleitungen

WebRTU. Schritt-für-Schritt. Anleitungen Schritt-für-Schritt WebRTU Anleitungen 1. Lokale Ein- und Ausgänge einlesen 2. Daten externer Geräte einlesen 3. Daten an externe Geräte senden 4. Modem einstellen 5. SMS-Alarmierung bei Grenzwertüberschreitung

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

MC-Hx 010. Relative Feuchte und Temperatur der Luft messen und den Taupunkt nach h-x-mollier- Diagramm berechnen. MB DataTec GmbH. Stand: 06.

MC-Hx 010. Relative Feuchte und Temperatur der Luft messen und den Taupunkt nach h-x-mollier- Diagramm berechnen. MB DataTec GmbH. Stand: 06. MC-Hx 010 Relative Feuchte und Temperatur der Luft messen und den Taupunkt nach h-x-mollier- Diagramm berechnen MB DataTec GmbH Stand: 06.2014 Kontakt: MB DataTec GmbH Friedrich Ebert Str. 217a 58666 Kierspe

Mehr

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface Kompakt und einfach ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgänge überall, wo sie benötigt werden ISIO 200 ist eine einfache und vielseitige binäre

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

ERKENNT GEFAHREN alarmiert SOFORT. M2M IT-Raumüberwachung mehr Sicherheit für Unternehmen.

ERKENNT GEFAHREN alarmiert SOFORT. M2M IT-Raumüberwachung mehr Sicherheit für Unternehmen. ERKENNT GEFAHREN alarmiert SOFORT M2M IT-Raumüberwachung mehr Sicherheit für Unternehmen. Innovative EIN SENSOR GEGEN 20 GEFAHREN EFFIZIENTER SCHUTZ FÜR IHRE IT M2M IT-Raumüberwachung Effektive Absicherung

Mehr

AFK-E A 2. Feuchte/Temperatur- Messgerät. für Industrieanwendungen, kapazitives Messverfahren. Messbereich: 0... 100% rf, -40...

AFK-E A 2. Feuchte/Temperatur- Messgerät. für Industrieanwendungen, kapazitives Messverfahren. Messbereich: 0... 100% rf, -40... Feuchte/Temperatur- Messgerät für Industrieanwendungen, kapazitives Messverfahren messen kontrollieren analysieren AFK-E Messbereich: 0... 100% rf, -40... +180 C Höchste Genauigkeit bis 180 C Hohe Beständigkeit

Mehr

Produktauswahl für Aus- und Weiterbildung Für Ihre praktischen Aufgaben und Ihre Industrieprojekte mit 10 bis 50 E/A

Produktauswahl für Aus- und Weiterbildung Für Ihre praktischen Aufgaben und Ihre Industrieprojekte mit 10 bis 50 E/A Beschreibung Angebote für Einsteiger Millenium 3 Smart 88974106 Millenium 3 Smart Demokoffer, direkt einsatzbereit, mit integriertem E/A-Simulator und Sensoren für Temperatur- und Helligkeitsmessung (basierend

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH

LogConnect V2.00. Kurzanleitung 6/2015. Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH LogConnect V2.00 Optionale Software zu PDF Datenlogger Log32 TH Kurzanleitung 6/2015 LogConnect ist eine Software, die Sie beim individuellen Einstellen Ihres LOG32TH unterstützt. LogConnect gibt Ihnen

Mehr

Inline Durchflussmesser für Druckluft und Gase DN15 - DN80

Inline Durchflussmesser für Druckluft und Gase DN15 - DN80 EE771/EE772 Die inline Durchfl ussmesser EE771/EE772 basieren auf der thermischen Massenstrommessung und sind für die Durchfl ussmessung in Rohrleitungen DN15 bis DN80 bestens geeignet. Mit dem EE771/EE772

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U Der 2-fach Binäreingang dient zur Abfrage von 230V-Kontakten und kann in in handelsübliche UP-Dosen oder Feuchtraum-Abzweigdosen eingesetzt werden. Ebenso ermöglicht das Gerät die problemlose Integration

Mehr

Leitfähigkeitsmessung (induktiv)

Leitfähigkeitsmessung (induktiv) MPT GmbH Ferdinand-Porsche-Ring 8 63110 Rodgau Tel. 06106-4853 Fax. 06106-18039 e-mail: info@mpt-rodgau.de DIN EN ISO 90 01 Web : www.mpt-rodgau.de Reg.-Nr. 73 100 489 Technische Daten: Lf-Bereich Lf-

Mehr

Futuratherm CoolProtect-EDV

Futuratherm CoolProtect-EDV Futuratherm CoolProtect-EDV Futuratherm CoolProtect-EDV-"Temperaturüberwachungssystem" für die Überwachung von bis zu 4 Serverräumen (4 Temperatursensoren) mit integrierter Temperatur-Loggerfunktion. Die

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre unserer Fragen und Antworten! Thermoguard Deutschland * Thermoguard Schweiz

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre unserer Fragen und Antworten! Thermoguard Deutschland * Thermoguard Schweiz Sehr geehrter Interessent, auf den folgenden Seiten haben wir für Sie die 24 häufigsten Fragen und Antworten zu unserem System Thermoguard zusammengestellt. Anregungen und Erweiterungen nehmen wir gerne

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Voreinstellungen des Datenloggers: Im Datenlogger sind folgende Aufzeichnungs und Alarmwerte voreingestellt: Aufzeichnung: Raumfühler T1 Verdampferfühler T2 Sollwert

Mehr

Mess- und Regeltechnik. Damit Sie Temperatur und Feuchtigkeit präzise im Griff haben. Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung

Mess- und Regeltechnik. Damit Sie Temperatur und Feuchtigkeit präzise im Griff haben. Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung Mess- und Regeltechnik Damit Sie Temperatur und Feuchtigkeit präzise im Griff haben Gesamtlösungen für Raumklima Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung Feuchte- und Temperaturfühler HygroDat 100 Präzisions-Kombifühler

Mehr

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex menu Alarmgeber Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 152-153 154-160 179-196 197-202 211-212 151 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Die

Mehr

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Adresse MDT technologies GmbH Geschäftsbereich Gebäudeautomation Papiermühle 1 51766 Engelskirchen Internet: www.mdtautomation.de E-mail: automation@mdt.de Tel.:

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137)

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) 5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

PI 500. Handmessgerät NEU. für die Industrie NEU. Verbrauch / Durchfluss Druck / Vakuum Temperatur Restfeuchte / Taupunkt beliebige Fremdsensoren

PI 500. Handmessgerät NEU. für die Industrie NEU. Verbrauch / Durchfluss Druck / Vakuum Temperatur Restfeuchte / Taupunkt beliebige Fremdsensoren NEU NEU Handmessgerät PI 500 für die Industrie Verbrauch / Durchfluss Druck / Vakuum Temperatur Restfeuchte / Taupunkt beliebige Fremdsensoren PI 500 Handmessgerät für die Industrie Das neue PI 500 ist

Mehr

Universal Prozessregler econtrol

Universal Prozessregler econtrol Universal Prozessregler Kontinuierliche, 2Punkt, 3Punkt und EinAusRegelung Verhältnisregelung Funktion Typ 8611 kombinierbar mit Sensoreingänge (4 20 ma, 0 10 V, Frequenz, Pt100) Ansteuerung Proportional,

Mehr

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse.

MobaTime Server MTS. IRIG, AFNOR, DCF-FSK sowie präzise, programmierbare Zeitimpulse. Die zuverlässige, präzise Hauptuhr und Zeitreferenz für alle rechner- und prozessorgesteuerten Geräte, Anlagen, Netzwerke und IT-Anwendungen. MobaTime Server MTS Diese neue Generation der Master Clocks

Mehr

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29 Auszug aus unserem Online-Katalog: crm+35/dd/tc/e Stand: 2015-06-29 microsonic GmbH, Phoenixseestraße 7, D-44263 Dortmund, Telefon: +49 231 975151-0, Telefax: +49 231 975151-51, E-Mail: info@microsonic.de

Mehr

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung

SDR-Trockenraum. Hervorragende Leistung SDR-Trockenraum Hervorragende Leistung Der SDR-Trockenraum bietet hervorragende Leistung zur Trocknung feuchtigkeitsempfindlicher Bauteile und Leiterplatinen. Die Steuerung erlaubt eine dynamische Trocknung,

Mehr

Der Gesamtdruck eines Gasgemisches ist gleich der Summe der Partialdrücke. p [mbar, hpa] = p N2 + p O2 + p Ar +...

Der Gesamtdruck eines Gasgemisches ist gleich der Summe der Partialdrücke. p [mbar, hpa] = p N2 + p O2 + p Ar +... Theorie FeucF euchtemessung Das Gesetz von v Dalton Luft ist ein Gemisch aus verschiedenen Gasen. Bei normalen Umgebungsbedingungen verhalten sich die Gase ideal, das heißt die Gasmoleküle stehen in keiner

Mehr

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master ANLEITUNG Vers. 22.04.2014 EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master Allgemeine Beschreibung Das Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave Modbus RTU Master ist ein Gerät, welches

Mehr

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 Elektronische Druckmesstechnik Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 WIKA Datenblatt PE 81.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen Maschinenbau Hydraulik

Mehr

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Binzstrasse 15 Postfach CH-8045 Zürich Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Unsere Einkanal-Datenlogger- Familie MINIDAN Miniatur-Langzeit-Datenlogger zur

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät Hocheffizientes Abgas-Analysegerät testo 320 Mit wenigen Clicks zur Heizungsdiagnose O 2 Hochauflösendes Grafik-Farbdisplay Schnelle und einfache Menüführung 500 Speicherplätze für Messwerte Messungen

Mehr

Firmware 3.6.X, Juni 2014

Firmware 3.6.X, Juni 2014 Firmware 3.6.X, Juni 2014 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Firmware 3.6.X, Juni 2014... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Anbindung an Energie Management Portale (ISO 50001)... 4 1.3

Mehr

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1 Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung SCALANCE M816-1 ADLSL2+ (Annex B) SCALANCE M816-1 ADSL-ROUTER; FUER DIE DRAHTGEBUNDENE IP-KOMMUNIKATION VON ETHERNET- BASIERTEN AUTOMATISIERUNGS GERAETEN UEBER INTERNET

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com World of Automation Kapitel 6: Alarmierung www.hiquel.com Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 6 Kapitel.01.02.03 6: Alarmierung INFO SMS-Master SMS-Master Starter Kits & Programmierung SMS-Master und

Mehr

smartrtu ME 4012 PA-N Bilfinger Mauell GmbH

smartrtu ME 4012 PA-N Bilfinger Mauell GmbH smartrtu ME 4012 PA-N Neben vielen universellen Anwendungen liegt der Fokus des Einsatzes dieser Gerätefamilie in AufgabensteIlungen, wie z.b. der Windparkregelungen und Überwachung und Steuerung von Ortsnetzstationen

Mehr

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Stromauge / EnergyCam. Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Stromauge / EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten FAST EnergyCam Clip-On Meter Reader zum smarten Fernauslesen mechanischer Zähler FAST EnergyCam nicht größer als eine Streichholzschachtel

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

STAND-ALONE -SYSTEMS

STAND-ALONE -SYSTEMS Typenbezeichnung HPS 00 Wall 4/48/60V - 00A HPS 400 Floor 4/48/60V-400A HPS 760 mit BVS 800 4/48/60V-760A Verbraucherverteilung integriert integriert in BVS 800 Gleichrichtergerät HR 300 / HR 400 HR 300

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen und technische Daten 4.0 Produktbeschreibung

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Universal Prozessregler econtrol

Universal Prozessregler econtrol Universal Prozessregler Typ 8611 kombinierbar mit Stetige, 2Punkt, 3Punkt und Ein/AusRegelung Verhältnisregelung Sensoreingänge (,, Frequenz, Pt100) Ansteuerung Proportional, Prozess und Motorventil Vordefinition

Mehr

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS GA-m MOBILES GASANALYSEGERÄT COMBIMASS GA-m/ GA-e Binder liefert bereits seit Jahrzehnten an führende Anlagenbauer innovative Systeme

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 Alarm XML CSV Webinterface Internet TCP / RTU Slave IP-Router E-Mail FTP / SFTP UDP RS 232 GLT RS 485 GPRS / EDGE / UMTS SPS S0-Eingänge

Mehr

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen EM100 / EM200 Bericht Optionen Bericht - Historischer svergleich Alarmmeldungen Hauptfunktionen Automatische Berichte Geräte Kompatibilität WEB Zugang Umweltsensoren Beschreibung Automatisch generierte

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide Inhalt 1. Übersicht 1.1. Auf einen Blick 1.2. Leistungsbeschreibung 1.3. Systemvoraussetzungen 1.4. Packungsumfang 2. Anschluss der Hardware 3. Software

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störm Mobile, schnelle Messwerterfassung aus dem Internet Störungsmeldung

Mehr

Nutzungshinweise für den Datenlogger. I. Verbindungsaufbau zum Logger und Messdaten anzeigen (benötigt in Laborexperiment 1 und Laborexperiment 2)

Nutzungshinweise für den Datenlogger. I. Verbindungsaufbau zum Logger und Messdaten anzeigen (benötigt in Laborexperiment 1 und Laborexperiment 2) Nutzungshinweise für den Datenlogger I. Verbindungsaufbau zum Logger und Messdaten anzeigen (benötigt in Laborexperiment 1 und Laborexperiment 2) ADL-C Logger-Programm vom Desktop starten (Doppelklick

Mehr

testo Saveris Software 4.3 Neue Funktionen, Änderungen und weiterführende Informationen

testo Saveris Software 4.3 Neue Funktionen, Änderungen und weiterführende Informationen testo Saveris Software 4.3 Neue Funktionen, Änderungen und weiterführende Informationen Änderungen im Start-up Wizard (Inbetriebnahme-Assistent) Effiziente Saveris Inbetriebnahme in 9. Schritten Begrüßungsbildschirm

Mehr

ALLNET ALL4500. IP Sensoric Appliance

ALLNET ALL4500. IP Sensoric Appliance ALLNET ALL4500 IP Sensoric Appliance Steuern, Messen, Regeln über Netzwerk, Internet und Smartphone Opensource Betriebsystem 8 Ports für Mess- und Steuermodule, 3x RS232, 1x RS485, 1x USB 2.0 Messen, steuern

Mehr

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform Gleichstromleistung für Business-Critical Continuity TM Lösungen 801 Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform -48 VDC, bis zu 116 kw/schaltschrank NetSure 801 Unterbrechungsfreie DC Stromversorgung

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

MAGNESCALE digitale Messtaster

MAGNESCALE digitale Messtaster MAGNESCALE digitale Messtaster Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie DF800S Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche: 5 und 12 mm - digitale Toleranzanzeige MF-10 mit Go/NoGo

Mehr

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Fast EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Nachrüsten statt Austauschen nicht größer als eine Streichholzschachtel Mit wird Ihr Zähler schnell und günstig zum Smart Meter Universell

Mehr

SCHNELLEINSTIEG. MSX-E1516 Ethernet-Digital-E/A-System 02.04-07/2014

SCHNELLEINSTIEG. MSX-E1516 Ethernet-Digital-E/A-System 02.04-07/2014 SCHNELLEINSTIEG MSX-E1516 Ethernet-Digital-E/A-System 02.04-07/2014 Addi-data GmbH Airpark Business Center Airport Boulevard B210 77836 Rheinmünster Deutschland Tel.: +49 7229 1847-0 Fax: +49 7229 1847-200

Mehr

UmgebungsMonitoring. Produktdatenblatt

UmgebungsMonitoring. Produktdatenblatt Produktdatenblatt Zahlreiche Sensoren, Detektoren und Erweiterungsmodule stehen für die Anforderungen im Bereich Umgebungs- und Gerätemonitoring zur Verfügung. Alle Geräte sind Eigenentwicklungen aus dem

Mehr

www.galltec-mela.de D-Serie Sensoren zur Feuchte- und Temperaturmessung mit kalibriertem dmodul

www.galltec-mela.de D-Serie Sensoren zur Feuchte- und Temperaturmessung mit kalibriertem dmodul Galltec Mess- und Regeltechnik GmbH MELA Sensortechnik GmbH D-75 Bondorf. Germany D-07987 Mohlsdorf-Teichwolframsdorf. Germany Tel. +9 (0)757-95-0. Fax +9 (0)757-758 Tel. +9(0)66-670-0. Fax +9(0)66-670-0

Mehr

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE

DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE DER STEIRISCHE FUSSBALLVERBAND FÖRDERT SICHERHEIT FÜR SEINE VEREINE Schützen Sie sich und Ihren Verein, damit Ihnen bleibt was Ihnen gehört. Eine Alarmanlage hat von allen Sicherheitssystemen die größte

Mehr

Relativ- und Absolutdrucktransmitter

Relativ- und Absolutdrucktransmitter Relativ- und Absolutdrucktransmitter Typ 691 Druckbereich -1... 0 600 bar Die Drucktransmitter der Typenreihe 691 besitzen die einzigartige und bewährte Keramiktechnologie. Neben einer grossen Variantenvielfalt

Mehr

SNMP Adapter für PROTECT B, C, 1, 1.M. Software Management und Support

SNMP Adapter für PROTECT B, C, 1, 1.M. Software Management und Support SNMP Adapter für PROTECT B, C, 1, 1.M Software Management und Support USV Systeme Protect A, B, C, 1, 1M CompuWatch die SHUTDOWN und USV Management Software Technologie Applikation System Steuerung Management

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel Lebensmittel NEU EBI 40 Mehrkanal Datenlogger 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse Zubehör Fühler Aus unserem umfangreichen Fühlersortiment finden wir den passenden Fühler speziell

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die IR6x1 Serie von InHand Networks umfasst besonders

Mehr

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Gebäudeintelligenz EBA National Champion 2013 Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Über FIBARO Intuitives und benutzerfreundliches Interface. Das Fibaro-System ist zur Zeit die modernste Lösung im intelligenten

Mehr

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 Anwendungen weitere Zulassungen siehe

Mehr

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software GENEREX Systems GmbH DataWatch USV-Software USV Standard Software UPSMAN UPSMON UNMS USV Standard Software Shut-Down und Monitoring Optional UPSMON UNMS WEB Browser NMS (HPOV, etc) TCP/IP LAN/ WAN Windows

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Bedienungsanleitung. Datenlogger zum Messen und Speichern von Feuchtigkeits-, Temperatur- und Druckwerten Modell RHT50

Bedienungsanleitung. Datenlogger zum Messen und Speichern von Feuchtigkeits-, Temperatur- und Druckwerten Modell RHT50 Bedienungsanleitung Datenlogger zum Messen und Speichern von Feuchtigkeits-, Temperatur- und Druckwerten Modell RHT50 Einleitung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Datenlogger zum Messen und Speichern

Mehr

Version: 2010-12-15. SiteSwitch 4. Benutzerhandbuch

Version: 2010-12-15. SiteSwitch 4. Benutzerhandbuch Version: 2010-12-15 SiteSwitch 4 Benutzerhandbuch Urheberrechts-Erklärung zum geistigen Eigentum und Umgang mit vertraulichen Informationen Die Informationen in diesem Benutzerhandbuch sind nicht bedingte

Mehr

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Diese Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera im Standard Modus in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen, die Jovision IP Kamera Detail

Mehr

Sensormeter pro5000 Benutzerhandbuch

Sensormeter pro5000 Benutzerhandbuch Sensormeter - Anleitung 1. Lieferumfang 2 1.1 Anschlussmöglichkeit 2 1.2 Sensorenanschlüsse 2 1.3 Stromversorgung 3 2. Inbetriebnahme 3 2.1 Anschluss der W-LAN, UMTS und Plugwise Dongles 3 2.2 Anschluss

Mehr

Optisch oder Akustisch Prozessmesstechnik für Flüssigkeiten

Optisch oder Akustisch Prozessmesstechnik für Flüssigkeiten Optisch oder Akustisch Prozessmesstechnik für Flüssigkeiten Öl auf Wasser UV- / VIS- / NIR- Photometer Öl in Wasser Ultraschall Trübungsmessung Optische Trübungsmessung Modell Messenger Universal Messverstärker

Mehr

Schrank- und Raumüberwachungssysteme

Schrank- und Raumüberwachungssysteme Schrank- und Raumüberwachungssysteme von Matthias Ribbe White Paper 05 Copyright 2006 All rights reserved. Rittal GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D-35745 Herborn Phone +49(0)2772 / 505-0 Fax +49(0)2772/505-2319

Mehr

Kurzanleitung der IP Kamera

Kurzanleitung der IP Kamera Kurzanleitung der IP Kamera Die Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen finden Sie als Download auf unserer Internetseite: www.jovision.de

Mehr