Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik"

Transkript

1 Romanisches Seminar Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik B.A. Französisch B.A. Italienisch B.A. Spanisch B.A. Portugiesisch (Nebenfach)

2 1 I. Module: Übersicht Modul 1: Modul 2: Modul 3: Modul 4: Basismodul Sprachpraxis Basismodul Sprachwissenschaft Basismodul Literaturwissenschaft Basismodul Landeskunde Modul 5: Modul 6: Modul 7: Modul 8: Modul 9: Modul 10: Modul 11: Modul 12: Aufbaumodul Sprachpraxis Aufbaumodul Sprachwissenschaft Aufbaumodul Literaturwissenschaft Qualifikationsmodul Sprachpraxis Qualifikationsmodul Sprachwissenschaft Qualifikationsmodul Literaturwissenschaft Qualifikationsmodul Landekunde Qualifikationsmodul Sprach- und Literaturwissenschaft [B.A.- Nebenfach]

3 2 POS-Übersicht für B.A.-Fächergruppe Romanistik: Basismodule M1a Sprachpraxis I M1b Übersetzung D-Rom M2a Sprachwissenschaftliche Vorlesung I M2b Sprachwissenschaftliches Proseminar I M3a Literaturwissenschaftliche Vorlesung I M3b Literaturwissenschaftliches Proseminar I M4 Landeskunde I Aufbaumodule M5a Sprachpraxis II (s.oben) M5b Übersetzung Rom-D M6a Sprachwissenschaftliche Vorlesung II M6b Sprachwissenschaftliches Proseminar II M6c Übung Einführung in ältere Sprachstufen M7a Literaturwissenschaftliche Vorlesung II M7b Literaturwissenschaftliches Proseminar II Qualifikationsmodule M8a Sprachpraxis III M8b Sprachpraxis IV (Übersetzung D-Rom) M9 Sprachwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar M10 Literaturwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar M11 Landeskunde II M12a Sprachwissenschaftliche oder literaturwissenschaftliche Übung für B.A.-Nebenfach M12b Sprachwissenschaftliche Vorlesung II M12c Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Auffächerung nach Sprachen Basismodule M1af Sprachpraxis I Französisch M1bf Übersetzung Deutsch-Französisch M1as Sprachpraxis I Spanisch M1bs Übersetzung Deutsch-Spanisch M1ai Sprachpraxis I Italienisch M1bi Übersetzung Deutsch-Italienisch M1ap Sprachpraxis I Portugiesisch/Brasilianisch M1bp Übersetzung Deutsch-Portugiesisch/Brasilianisch M2af Sprachwissenschaftliche Vorlesung I Französisch M2bf Sprachwissenschaftliches Proseminar I Französisch M2as Sprachwissenschaftliche Vorlesung I Spanisch M2bs Sprachwissenschaftliches Proseminar I Spanisch M2ai Sprachwissenschaftliche Vorlesung I Italienisch M2bi Sprachwissenschaftliches Proseminar I Italienisch M2ap Sprachwissenschaftliche Vorlesung I Portugiesisch/Brasilianisch

4 3 M2bp Sprachwissenschaftliches Proseminar I Portugiesisch/Brasilianisch M3af Literaturwissenschaftliche Vorlesung I Französisch M3bf Literaturwissenschaftliches Proseminar I Französisch M3as Literaturwissenschaftliche Vorlesung I Spanisch M3bs Literaturwissenschaftliches Proseminar I Spanisch M3ai Literaturwissenschaftliche Vorlesung I Italienisch M3bi Literaturwissenschaftliches Proseminar I Italienisch M3ap Literaturwissenschaftliche Vorlesung I Portugiesisch/Brasilianisch M3bp Literaturwissenschaftliches Proseminar I Portugiesisch/Brasilianisch M4f Landeskunde I F M4s Landeskunde I S M4i Landeskunde I Ital. M4p Landeskunde I Portugiesisch/Brasilianisch Aufbaumodule: M5af Sprachpraxis II Französisch M5bf Übersetzung Französisch-Deutsch M5as Sprachpraxis II Spanisch M5bs Übersetzung Spanisch-Deutsch M5ai Sprachpraxis II Italienisch M5bi Übersetzung Italienisch-Deutsch M5ap Sprachpraxis II Portugiesisch M5bp Übersetzung Portugiesisch/Brasilianisch-Deutsch M6af Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Französisch M6bf Sprachwissenschaftliches Proseminar II Französisch M6cf Übung Einführung ins Altfranzösische M6as Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Spanisch M6bs Sprachwissenschaftliches Proseminar II Spanisch M6cs Übung Einführung ins Altspanische M6ai Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Italienisch M6bi Sprachwissenschaftliches Proseminar II Italienisch M6ci Übung Einführung ins Altitalienische M7af Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Französisch M7bf Literaturwissenschaftliches Proseminar II Französisch M7as Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Spanisch M7bs Literaturwissenschaftliches Proseminar II Spanisch M7ai Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Italienisch M7bi Literaturwissenschaftliches Proseminar II Italienisch Qualifikationsmodule: M8af Sprachpraxis III Französisch M8bf Sprachpraxis IV (Übersetzung Deutsch-Französisch) M8as Sprachpraxis III Spanisch

5 4 M8bs Sprachpraxis IV (Übersetzung Deutsch-Spanisch) M8ai Sprachpraxis III Italienisch M8bi Sprachpraxis IV (Übersetzung Deutsch-Italienisch) M8ap Sprachpraxis III Portugiesisch M8bp Sprachpraxis IV (Übersetzung Deutsch-Portugiesisch) M9f Sprachwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar Französisch M9s Sprachwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar Spanisch M9i Sprachwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar Italienisch M10f Literaturwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar Französisch M10s Literaturwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar Spanisch M10i Literaturwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar Italienisch M11f Landeskunde II Französisch M11s Landeskunde II Spanisch M11i Landeskunde II Italienisch M12af Sprachwissenschaftliche oder literaturwissenschaftliche Übung für B.A.-Nebenfach Französisch M12bf Sprachwissenschaftliche Vorlesung II M12cf Literaturwissenschaftliche Vorlesung II M12as Sprachwissenschaftliche oder literaturwissenschaftliche Übung für B.A.-Nebenfach Spanisch M12bs Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Spanisch M12cs Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Spanisch M12ai Sprachwissenschaftliche oder literaturwissenschaftliche Übung für B.A.-Nebenfach Italienisch M12bi Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Italienisch M12ci Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Italienisch M12ap Sprachwissenschaftliche oder literaturwissenschaftliche Übung für B.A.-Nebenfach Portugiesisch/Brasilianisch M12bp Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Portugiesisch/Brasilianisch M12cp Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Portugiesisch/Brasilianisch

6 5 I. Modulbeschreibungen Modul M1: Basismodul Sprachpraxis Semesteranzahl: 2 Übung Sprachpraxis I Übung Übersetzung Deutsch Rom. Sprache Leistungspunkte: 8 [4+4] 1. Gründliches und wissenschaftliches Erlernen des Italienischen bzw. des Portugiesischen / vertieftes Studium des Französischen bzw. des Spanischen 2. Einübung der Übersetzung in die romanische Fremdsprache und kontrastive Grammatik Studienanfänger des B.A.-Studiengangs der Fächergruppe romanische Sprachen im Haupt- und Nebenfach keine Vermittlung/Vertiefung von Kenntnissen der Phonetik, Morphologie und Syntax der gewählten romanischen Sprache; intensives Training der sprachlichen Fertigkeiten Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben sowie der Übersetzungskompetenz anhand ausgewählter Übungstexte und Aufgabenstellungen; Aufbau/Erweiterung des Wortschatzes. Unterrichtssprache ist in der Regel die gewählte romanische Sprache. a) Selbststudium: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts; Anfertigung schriftlicher Hausaufgaben; selbständiges Erlernen von Wortschatz und Grammatik b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; Vorlage schriftlicher Hausaufgaben und Übungen Klausuren

7 6 Modul M2: Basismodul Sprachwissenschaft Semesteranzahl: 1-2 Sprachwissenschaftliches Proseminar I Sprachwissenschaftliche Vorlesung I Leistungspunkte: 10 [6+4] 1. Einführung in Grundprobleme der allgemeinen und romanischen Sprachwissenschaft 2. Vertiefung und Einübung der allgemeinen und einzelsprachlichen sprachwissenschaftlichen Grundlagen anhand ausgewählter Fragen und Problemstellungen Studienanfänger des B.A.-Studiengangs der Fächergruppe romanische Sprachen Haupt- und Nebenfach im ersten Studienjahr keine Einführung in Fragestellungen und Arbeitsweisen der allgemeinen und romanischen Sprachwissenschaft, Vermittlung von Kenntnissen der entsprechenden theoretisch-methodischen Grundlagen (Semiotik, Phonetik u. Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik etc.); Erwerb sprachwissenschaftlicher Methoden und der Fähigkeit, fachspezifische Probleme zu erkennen und gestützt auf erworbene methodische und fachliche Kenntnisse selbständig zu bearbeiten; Einführung in die kritische Beurteilung wissenschaftlicher Fachliteratur a) Selbststudium: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts; eigenständige weiterführende Lektüre b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht Klausuren

8 7 Modul M3: Basismodul Literaturwissenschaft Semesteranzahl: 1-2 Literaturwissenschaftliche Vorlesung I Literaturwissenschaftliches Proseminar I Leistungspunkte: 10 [4+6] 1.) Erarbeitung einiger herausragender Werke der jeweils studierten Literatur in ihren geschichtlichen und diskursiven Kontexten 2.) Einführung in zentrale literaturwissenschaftliche Theorien, Methoden und Arbeitstechniken der romanischen und allgemeinen Literaturwissenschaft romanische Sprachen Haupt- und Nebenfach im ersten Studienjahr (HF) bzw. im zweiten Studienjahr (NF) keine Einführung in Fragestellungen und Arbeitsweisen der romanischen und allgemeinen Literaturwissenschaft; Bekanntschaft mit der Geschichte und den theoretischmethodischen Grundfragen des Faches (Literatur-, Textund Autorbegriff; Grundbegriffe der Semiotik und Hermeneutik; Rhetorik, Metrik und Stilistik; Gattungstheorie; Epochengliederung und Probleme der Literaturgeschichtsschreibung); Einführung in Rechercheund Arbeitstechniken; Lektüre ausgewählter Hauptwerke unterschiedlicher Gattungen und Epochen der jeweils studierten romanischen Literatur und deren Situierung in ihrem historischen und diskursiven Kontext; Einführung in die Textanalyse anhand dieser Werke. a) Selbststudium: intensives Lektürestudium der behandelten Texte; Vor- und Nachbereitung des Vorlesungs- und Seminarstoffes b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; Vorlage schriftlicher Hausaufgaben und Übungen mündliche Prüfung/schriftliche Hausaufgaben/Klausur

9 8 Modul M4: Basismodul Landeskunde I Semesteranzahl: 1 Übung/Vorlesung Leistungspunkte: 4 Erwerb von Grundkenntnissen der Geschichte, Geographie, Politik, Kultur und Gesellschaft der Länder bzw. Regionen des jeweiligen Sprachraums romanische Sprachen Haupt- und Nebenfach im ersten Studienjahr keine Auseinandersetzung mit allgemeinen Aspekten der Geschichte, Geographie, Politik, Kultur und Gesellschaft der Länder bzw. Regionen des jeweiligen Sprachraums; Hinführung zum Umgang mit Originaldokumenten (Texte, audio-visuelle Medien etc.); die Veranstaltung findet in der Fremdsprache statt a) Selbststudium: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts; Anfertigung schriftlicher Hausaufgaben; selbständige Recherche in Dokumenten unterschiedlicher Medien; Erarbeitung von Präsentationen zu landeskundlichen Themen b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; Vorlage schriftlicher Hausaufgaben und Übungen; Präsentationen mündliche Prüfung/Referat/schriftliche Hausarbeit/Klausur

10 9 Modul M5: Aufbaumodul Sprachpraxis Semesteranzahl: 1-2 Übung Sprachpraxis II Übung Übersetzung Rom. Sprache Deutsch Leistungspunkte: 8 [4+4] 1. vertieftes Studium des Italienischen bzw. des Portugiesischen / Ausbau und weitere Vertiefung der Kenntnisse des Französischen bzw. des Spanischen 2. Einübung der Übersetzung von der romanischen Fremdsprache ins Deutsche romanische Sprachen Haupt- und Nebenfach im zweiten Studienjahr Orientierungsprüfung, Basismodul Sprachpraxis der gewählten Sprache (Modul 1) Ausbau der im Basismodul erworbenen Kenntnisse der Phonetik, Morphologie, Syntax der gewählten romanischen Sprache; Vertiefung der sprachlichen Fertigkeiten Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben sowie der Übersetzungskompetenz anhand ausgewählter Übungstexte und Aufgabenstellungen; weiterer Ausbau des Wortschatzes. a) Selbststudium: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts; Anfertigung schriftlicher Hausaufgaben; selbständiges Erlernen von Wortschatz und Grammatik; selbständige Textlektüre b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; Vorlage schriftlicher Hausaufgaben und Übungen Klausuren

11 10 Modul M6: Aufbaumodul Sprachwissenschaft Semesteranzahl: 1-2 Sprachwissenschaftliches Proseminar II Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Übung Einführung in ältere Sprachstufen Leistungspunkte: 14 [6+4+4] 1. Vertiefung, Erweiterung und praktische Erprobung der im Basismodul Sprachwissenschaft erworbenen Kenntnisse 2. Einführung in die Kenntnis der historischen Herausbildung der gewählten romanischen Sprache und Einübung in ältere Sprachstufen romanische Sprachen Hauptfach im zweiten Studienjahr Orientierungsprüfung; Basismodul Sprachwissenschaft Intensive und vertiefende Beschäftigung mit spezifischen Fragestellungen der allgemeinen und romanischen Sprachwissenschaft, weitere Vertiefung der im Basismodul eingeführten theoretisch-methodischen Grundlagenkenntnisse mit Ausweitung auf die historische Ebene (historische Herausbildung der gewählten romanischen Sprache, Einübung in ältere Sprachstufen) a) Selbststudium: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts; eigenständige weiterführende Lektüre b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht schriftliche Hausarbeit/Klausur/mündliche Prüfung

12 11 Modul M7: Aufbaumodul Literaturwissenschaft Semesteranzahl: 1-2 Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Literaturwissenschaftliches Proseminar II Leistungspunkte: 10 [4+6] Vertiefung, Erweiterung und praktische Erprobung der im Basismodul Literaturwissenschaft erworbenen Kenntnisse romanische Sprachen Hauptfach im zweiten Studienjahr Orientierungsprüfung; Basismodul Literaturwissenschaft intensive Lektüre und Analyse ausgewählter Texte eines Autors, einer Gattung oder einer Epoche der jeweils studierten romanischen Literatur; Erarbeitung und Anwendung eines vertieften und theoretisch reflektierten literaturwissenschaftlichen Fachwissens anhand eines thematisch begrenzten Textcorpus; Erweiterung der literaturhistorischen Kenntnisse und Lektüre weiterer Hauptwerke unterschiedlicher Gattungen und Epochen der jeweils studierten romanischen Literatur sowie deren Situierung in ihrem historischen und diskursiven Kontext a) Selbststudium: intensives Lektürestudium der behandelten Texte; Vor- und Nachbereitung des Vorlesungs- und Seminarstoffes; Anfertigen einer schriftlichen Hausarbeit b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; mündliches Referat mündliche Prüfung/schriftliche Hausarbeit/Klausur

13 12 Modul M8: Qualifikationsmodul Sprachpraxis Semesteranzahl: 1-2 Übung Sprachpraxis III Übung Sprachpraxis IV (Übersetzung Deutsch Rom. Sprache) Leistungspunkte: 8 [4+4] 1. Erweiterung der Kenntnisse des Französischen / Italienischen / Portugiesischen bzw. Spanischen 2. Erweiterung der Übersetzungskompetenz vom Deutschen in die romanische Fremdsprache romanische Sprachen Haupt- und Nebenfach im dritten Studienjahr Zwischenprüfung; Aufbaumodul in der gewählten Sprache (Modul 5) Vertiefung und Systematisierung der in den ersten beiden Studienjahren erworbenen sprachpraktischen Kenntnisse; Entwicklung der Fähigkeit zum situationsadäquaten mündlichen und schriftlichen freien Gebrauch der romanischen Fremdsprache; Vervollkommnung der Übersetzungskompetenz anhand anspruchsvoller deutscher Texte a) Selbststudium: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts; Anfertigung schriftlicher Hausaufgaben; selbständige Wortschatz- und Grammatikarbeit; Vervollkommnung der stilistischen und idiomatischen Kompetenz in der Fremdsprache b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; Vorlage schriftlicher Hausaufgaben und Übungen; Klausuren

14 13 Modul M9: Qualifikationsmodul Sprachwissenschaft Semesteranzahl: 1 Sprachwissenschaftliches B.A.-[Haupt-]Seminar Leistungspunkte: 8 [8 + evtl. 8] Vertiefung der sprachwissenschaftlichen und sprachtheoretischen Kenntnisse durch wissenschaftlich fundierte Erarbeitung von Schwerpunkten aus dem Bereich der jeweiligen romanischen Sprache bzw. der romanischen bzw. allgemeinen Sprachwissenschaft romanische Sprachen Hauptfach im dritten Studienjahr Zwischenprüfung theoretisch reflektierte Beschäftigung mit Aspekten der allgemeinen oder romanischen Sprachwissenschaft; spezielle Beschäftigung mit der Linguistik der gewählten romanischen Sprache und ihrer Varietäten in Gegenwart und Vergangenheit (auch im romanischen Sprachvergleich) a) Selbststudium: intensive Lektüre von Primär- und Sekundärtexten (Textdokumente und spezifische Forschungsliteratur), Vor- und Nachbereitung des Seminarstoffs; eigenständige weiterführende Lektüre; Anfertigung der B.A.-Arbeit, sofern Sprachwissenschaft dafür gewählt wird b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Seminar; mündliches Referat; Sitzungsmoderation mündliche Prüfung/Klausur/evtl. B.A.-Arbeit

15 14 Modul M10: Qualifikationsmodul Literaturwissenschaft Semesteranzahl: 1 B.A.-Seminar Leistungspunkte: 8 [evtl. + 8] Vertiefung der literaturwissenschaftlichen und theoretischen Kenntnisse durch wissenschaftlich fundierte Erarbeitung eines Schwerpunktes aus dem Bereich der jeweils gewählten romanischen Literatur romanische Sprachen Hauptfach im dritten Studienjahr Zwischenprüfung theoretisch reflektierte Lektüre und Analyse eines oder mehrerer ausgewählter Werke einer Gattung, eines Autors oder einer Epoche der jeweils gewählten romanischen Literatur innerhalb der geschichtlichen und diskursiven Kontexte a) Selbststudium: intensives Lektürestudium der behandelten Texte (Primär- und Sekundärliteratur); Vor- und Nachbereitung des Seminarstoffes; Anfertigung der B.A.-Arbeit, sofern Literaturwissenschaft dafür gewählt wird b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; mündliches Referat mündliche Prüfung/ Klausur/evtl. B.A.-Arbeit

16 15 Modul M11: Qualifikationsmodul Landeskunde II Semesteranzahl: 1 Übung/Vorlesung Leistungspunkte: 4 Erwerb vertiefter Kenntnisse der Geschichte, Geographie, Politik, Kultur und Gesellschaft der Länder bzw. Regionen des jeweiligen Sprachraums romanische Sprachen Haupt- und Nebenfach im dritten Studienjahr Zwischenprüfung; Basismodul Landeskunde (Modul 4) Vertiefung der Kenntnisse in Geschichte, Geographie, Politik, Kultur und Gesellschaft der Länder bzw. Regionen des jeweiligen Sprachraums durch Umgang mit Originaldokumenten (Texte, audio-visuelle Medien etc.); die Veranstaltung findet in der Fremdsprache statt a) Selbststudium: Vor- und Nachbereitung des Unterrichts; Anfertigung schriftlicher Hausaufgaben; selbständige Recherche in Dokumenten unterschiedlicher Medien; Erarbeitung von Präsentationen zu landeskundlichen Themen b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht; Vorlage schriftlicher Hausaufgaben und Übungen; Präsentationen mündliche Prüfung/Referat/schriftliche Hausarbeit/Klausur

17 16 Baustelle: Modul M12: Qualifikationsmodul Sprach- und Literaturwissenschaft (B.A.-Nebenfach) Semesteranzahl: 1-2 Sprachwissenschaftliche oder literaturwissenschaftliche Übung für B.A.-Nebenfach Sprachwissenschaftliche Vorlesung II Literaturwissenschaftliche Vorlesung II Leistungspunkte: 12 [ ] Vertiefung, Erweiterung und praktische Erprobung der im Basismodul Sprachwissenschaft/Literaturwissenschaft erworbenen Kenntnisse romanische Sprachen Nebenfach im dritten Studienjahr Zwischenprüfung Sprachwissenschaft: Intensive und vertiefende Beschäftigung mit spezifischen Fragestellungen der allgemeinen und romanischen Sprachwissenschaft, weitere Vertiefung der im Basismodul eingeführten theoretisch-methodischen Grundlagenkenntnisse; Literaturwissenschaft: intensive Lektüre und Analyse ausgewählter Texte eines Autors, einer Gattung oder einer Epoche der jeweils studierten romanischen Literatur; Erarbeitung und Anwendung eines vertieften und theoretisch reflektierten literaturwissenschaftlichen Fachwissens anhand eines thematisch begrenzten Textcorpus; Erweiterung der literaturhistorischen Kenntnisse. a) Selbststudium: intensive Lektüre von Primär- und Sekundärtexten (Textdokumente und spezifische Forschungsliteratur), Vor- und Nachbereitung des Seminarstoffs; eigenständige weiterführende Lektüre b) Präsenzstudium: regelmäßige und aktive Teilnahme am Seminar; mündliches Referat; Sitzungsmoderation; schriftliche Hausaufgabe mündliche Prüfung/Klausur

Adaptierte Fassung für die B.Sc.-Studiengänge International Economics: European/American Studies Stand: 28. August 2008

Adaptierte Fassung für die B.Sc.-Studiengänge International Economics: European/American Studies Stand: 28. August 2008 Romanisches Seminar [Modulehandbuch für die B.A.-Studiengänge der Fächergruppe Romanistik] [B.A. Französisch B.A. Italienisch B.A. Spanisch B.A. Portugiesisch (Nebenfach)] Adaptierte Fassung für die B.Sc.-Studiengänge

Mehr

Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C Mathe I od. Info I. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Recht WD III 6 C 6 C WD II 6 C

Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C Mathe I od. Info I. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Schwerpunkt 6 C. Wahlpflicht Recht WD III 6 C 6 C WD II 6 C Wirtschaft-Kernstudium- Bachelor (180 C) Master (120 C) 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester BWL I BWL II BWL III Wahlpflicht

Mehr

und Landeswissenschaften) M 2 Basismodul Fachdidaktik 3 M 1 Basismodul Sprachpraxis 1 4 Summe 72

und Landeswissenschaften) M 2 Basismodul Fachdidaktik 3 M 1 Basismodul Sprachpraxis 1 4 Summe 72 Zweitfach Modulübersicht Sem Modul Inhalt Credits MA M14b Qualifikationsmodul Fachdidaktik 12 1-4 M10 Schulpraktische Studien 6 46 c M9 Qualifikationsmodul Sprachpraxis 6 M7b Aufbaumodul Landeswissenschaft

Mehr

Modul LP benotet/ unbenotet Pflichtmodule. Spanische Literaturwissenschaft Ib 6 benotet. Spanische Sprachwissenschaft Ib 6 benotet

Modul LP benotet/ unbenotet Pflichtmodule. Spanische Literaturwissenschaft Ib 6 benotet. Spanische Sprachwissenschaft Ib 6 benotet Anlage 4.8: Zweitfach Spanisch Modulübersicht Modul benotet/ unbenotet Pflichtmodule Spanische Literaturwissenschaft Ia benotet Spanische Sprachwissenschaft Ia benotet Grundlagenmodul Kultur und Sprachpraxis

Mehr

Polyvalenter Bachelor Lehramt Englisch

Polyvalenter Bachelor Lehramt Englisch 04-023-1101 Pflicht Lehrformen Einführung in die englischsprachige Literatur und Kultur 1. Semester Professuren für Britische Literaturwissenschaft und Kulturstudien Großbritanniens jedes Wintersemester

Mehr

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Englisch (Anglistik/Amerikanistik)

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Englisch (Anglistik/Amerikanistik) Modulhandbuch für den Teilstudiengang Englisch (Anglistik/Amerikanistik) im Studiengang (gewerblich-technische Wissenschaften) der Universität Flensburg Überarbeitete Fassung vom 3.05.09 Studiengang: Modultitel:

Mehr

Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH

Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH Lehramtsstudium Realschule: Fach Englisch MODULHANDBUCH Inhaltsverzeichnis Seite Modulstufe A 2 Modulstufe B 9 Modulstufe C 12 Modulstufe D 23 1 Modulstufe A A1 Übung Introduction to English and American

Mehr

und Landeswissenschaften) M 2 Basismodul Fachdidaktik 3 M 1 Basismodul Sprachpraxis 1 4 Summe 72

und Landeswissenschaften) M 2 Basismodul Fachdidaktik 3 M 1 Basismodul Sprachpraxis 1 4 Summe 72 Zweitfach Modulübersicht Sem Modul Inhalt Credits MA M14b Qualifikationsmodul Fachdidaktik 12 1-4 M10 Schulpraktische Studien 6 46 c M9 Qualifikationsmodul Sprachpraxis 6 M7b Aufbaumodul Landeswissenschaft

Mehr

MODULKATALOG MA ROMANISTIK/FRANZÖSISCH, NF - GRUNDSTUDIUM

MODULKATALOG MA ROMANISTIK/FRANZÖSISCH, NF - GRUNDSTUDIUM Präambel Gemäß 5 Abs. 1 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG) in der Fassung der Neubekanntmachung vom 22. Juni 2005 (GVBI S. 229) i.v. mit 1 Abs. 3 Satz 2 der Rahmenordnung für Prüfungen in einem modularisierten

Mehr

Modulhandbuch Deutsch-Polnische-Studien - Bachelor of Arts

Modulhandbuch Deutsch-Polnische-Studien - Bachelor of Arts Modulhandbuch Deutsch-Polnische-Studien - Bachelor of Arts gültig ab Wintersemester 2012/13 Inhaltsverzeichnis Module M 01: Basismodul Sprachausbildung I für Deutsch-Polnische Studien 2 M 02: Basismodul

Mehr

Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 1. Studieneinheit Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 2.

Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 1. Studieneinheit Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 2. Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 1. Studieneinheit Frankreich-Studien I (Sprache, Literatur, Landeskunde) 2. Fachgebiet / Romanistik (Französisch) / Verantwortlich Prof. Dr. Isabella

Mehr

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch

Staatsexamen Lehramt an Grundschulen Englisch 04-ANG-1101 (englisch) Lehrformen Einführung in die englischsprachige Literatur und Kultur Introduction to British Literature and Cultural Studies 1. Semester Professuren für Britische Literaturwissenschaft

Mehr

Modulhandbuch. Russisch Master of Education

Modulhandbuch. Russisch Master of Education Modulhandbuch Russisch Master of Education Modul 1: Ausbaumodul 1 Sprache: Differenzierung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit; Übersetzen Kennnummer: work load Leistungspunkte Studiensemester

Mehr

Vom 26. August 1987. [erschienen im Staatsanzeiger Nr. 36, S. 964]

Vom 26. August 1987. [erschienen im Staatsanzeiger Nr. 36, S. 964] Studienordnung des Fachbereichs Philologie III für das Studium des Faches Französische Philologie als Hauptfach in den Studiengängen für Magister und Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Mehr

Russisc h ( 85 LPO I)

Russisc h ( 85 LPO I) 3 Russisc h ( 85 LPO I) Der vorliegende Paragraph der Studienordnung beschreibt Ziele, Inhalte und Verlauf des Studiums des Faches Russisch für den Studiengang Lehramt an Gymnasien (vertieftes Studium)

Mehr

Bachelor of Arts. - Wahlbereich -

Bachelor of Arts. - Wahlbereich - Bachelor of Arts - Wahlbereich - Sprachpraxis Spanisch Modul WBSPSpa 01 30 LP Summe LP: 30 WBSPSpa 01 Beschreibung des Gesamtmoduls 1. Modultitel Wahlbereich-Modul Sprachpraxis Spanisch 2. Modulgruppe/n

Mehr

Modulbeschreibung: B.A. Turkologie, Beifach

Modulbeschreibung: B.A. Turkologie, Beifach Modulbeschreibung: B.A. Turkologie, Beifach Modul 1: Türkisch 1 Kennnummer: work load Studiensemester Dauer 300 h 10 LP 1. Sem. 1 Erwerb von Grundkenntnissen der türkischen Sprache Kenntnis der wichtigsten

Mehr

Dauer Art ECTS- Punkte. Jährlich 2 Semester Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 Selbststudium: 120. die Vergabe von Leistungspunkten)

Dauer Art ECTS- Punkte. Jährlich 2 Semester Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 Selbststudium: 120. die Vergabe von Leistungspunkten) Englisch Universität Duisburg-Essen Modul I: Business English 1. / 2. Jährlich 2 Pflicht 6 180 Stunden, davon Präsenzstudium: 60 : 120 Teilnahme am Assessment Test BA Kulturwirt Studienleistung, Modulprüfung:

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Deutsch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Deutsch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Deutsch im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen sowie Berufskollegs Entwurf: Stand vom 07. August 2012 redaktionelle Überarbeitung nach

Mehr

Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät. B13: Französische Sprache, Literatur und Kultur

Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät. B13: Französische Sprache, Literatur und Kultur Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät B13: Französische Sprache, Literatur und Kultur Vom 30. März 2012 Inhaltsübersicht 1 Ziele des Studiums, Studienbereiche,

Mehr

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Vertieftes Studium des Faches

Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. 1. Vertieftes Studium des Faches Universität Bayreuth Englisch Lehramtsstudium. Vertieftes Studium des Faches Studienbeginn und Studienvoraussetzungen Das Studium des Faches Englisch kann im Wintersemester begonnen werden. Studienvoraussetzungen:

Mehr

Modulhandbuch Masterstudiengang Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

Modulhandbuch Masterstudiengang Neuere Deutsche Literaturwissenschaft Modulhandbuch, Master NDL, LUH, Stand: 04.04.2014 1 Modulhandbuch Masterstudiengang Neuere Deutsche Literaturwissenschaft Das Lehrangebot gliedert sich in die folgenden Module, die bezüglich fachwissenschaftlicher

Mehr

Germanistik 2012/2013

Germanistik 2012/2013 Germanistik 2012/2013 Bachelor-Studiengang (Studienplan) I. Studienjahr, I. Semester Konversatorium (K) Modul 1: Hauptfachsprache I 1. Praktischer Deutschunterricht I Ü 150 P 9 Modul 2: Zweite moderne

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 68 vom 4. November 2013 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Änderung der Fachspezifischen Bestimmungen für den Bachelor-Teilstudiengang

Mehr

I. Allgemeines. 1 Geltungsbereich

I. Allgemeines. 1 Geltungsbereich Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang English and American Studies/Anglistik und Amerikanistik des Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Kassel vom 16. Juni 2010 I. Allgemeines

Mehr

B.A.-MODULBESCHREIBUNGEN GERMANISTIK: SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFT. GSp-1.1 MODULNUMMER MODULNAME VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN

B.A.-MODULBESCHREIBUNGEN GERMANISTIK: SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFT. GSp-1.1 MODULNUMMER MODULNAME VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN 1. Studienjahr B.A.-MODULBESCHREIBUNGEN GERMANISTIK: SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFT GSp-1.1 1B-AVS Grundlagen Allgemeine Prof. Dr. Johann Tischler und Vergleichende Sprachwissenschaft Modulbestandteile

Mehr

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen Technische Universität Dortmund Institut für deutsche Sprache und Literatur Oktober 2012 Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen Sprachliche Grundbildung (vertieftes Studium)

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS ANLAGE A: PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE KERNFÄCHER UND SACHFÄCHER IM RAHMEN DER DIPLOMVORPRÜFUNG

INHALTSVERZEICHNIS ANLAGE A: PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE KERNFÄCHER UND SACHFÄCHER IM RAHMEN DER DIPLOMVORPRÜFUNG ANLAGEN A und B INHALTSVERZEICHNIS ANLAGE A: PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DIE KERNFÄCHER UND SACHFÄCHER IM RAHMEN DER DIPLOMVORPRÜFUNG I. KERNFACH ANGLISTIK 1 1 2. Schriftliche Prüfung 1 3. Mündliche Prüfung

Mehr

Modulkatalog Bachelor of Education (B.Ed.) Lehramt Gymnasium: Englisch (PO 2015, Stand November 2015)

Modulkatalog Bachelor of Education (B.Ed.) Lehramt Gymnasium: Englisch (PO 2015, Stand November 2015) Modulkatalog Bachelor of Education (B.Ed.) Lehramt Gymnasium: Englisch (PO 2015, Stand November 2015) Basismodul Literaturwissenschaft Studiengang: Abschlussziel: Modulanbieter: Modulbeauftragter: Titel

Mehr

Inhaltsübersicht 1 Geltung des Allgemeinen Teils

Inhaltsübersicht 1 Geltung des Allgemeinen Teils . Besonderer Teil für das Fach Internationale (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft) Aufgrund von..des LHG hat der Senat der Universität Tübingen am...200. den nachstehenden Besonderen Teil

Mehr

Festigung und Vertiefung der vorhandenen Kompetenzen im mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen. Sprachpraktische Übungen

Festigung und Vertiefung der vorhandenen Kompetenzen im mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen. Sprachpraktische Übungen Anlage 2: handbuch für Lehramt an Hauptschulen und Realschulen Nummer/Code name Art Lehrveranstaltungsarten Lehr- und Lernmethoden s Häufigkeit des Angebotes Teilnahme am Teilnahme am Studentischer Voraussetzung

Mehr

Inhaltsübersicht. I. Allgemeines

Inhaltsübersicht. I. Allgemeines Studienordnung für das Haupt- und Nebenfach Romanistik im Magisterstudiengang an der Technischen Universität Chemnitz (Schwerpunkt Französisch) Vom 17. Mai 2001 Aufgrund von 21 Abs.1 des Gesetzes über

Mehr

Kreditpunk te 9 LP. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h 2 SWS / 22,5 h

Kreditpunk te 9 LP. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h 2 SWS / 22,5 h Modulhandbuch Lehramt Master Französisch Gymnasien und Gesamtschulen Berufskollegs Titel des Moduls Fachwissenschaften Kennnummer Workload MEdFrz 270 h GymGe/BK 1 1 Lehrveranstaltungen 1.1 Literatur und

Mehr

PD Dr. Sybille Große - Lehrveranstaltungen. SoSe 2011 Universität Potsdam. WS 2010/2011 Universität Leipzig. SoSe 2010 Universität Leipzig

PD Dr. Sybille Große - Lehrveranstaltungen. SoSe 2011 Universität Potsdam. WS 2010/2011 Universität Leipzig. SoSe 2010 Universität Leipzig PD Dr. Sybille Große - Lehrveranstaltungen SoSe 2011 Universität Potsdam - sprachwissenschaftliche Vorlesung (Bachelor): Grammatik des Französischen - sprachwissenschaftliche Vorlesung (Bachelor): Grammatik

Mehr

Studien- und Prüfungsleistungen

Studien- und Prüfungsleistungen Bezeichnung : Intensivmodul Anbietende(s) Institut(e): Osteuropäische Geschichte, Südasien-Institut: Abt. Geschichte Südasiens, Hochschule für Jüdische Studien, Seminar für Alte Geschichte und Epigraphik/Seminar

Mehr

Studienordnung: Griechische Philologie (B.A.)

Studienordnung: Griechische Philologie (B.A.) Studienordnung: Griechische Philologie (B.A.) I. Allgemeine Regelungen. Geltungsbereich Die vorliegende Studienordnung beschreibt auf der Grundlage der Bachelorprüfungs- und Studienordnung für die Philosophischen

Mehr

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note

POS-ID Modul/Unit/Leistung CP Ja Nein Note Sprachnachweise Kleines Latinum Englisch (B2 CEF) weitere moderne europäische Fremdsprache (B1 CEF) 601040 Ergänzungsmodul 1: Alte Geschichte (großes 601011 Vorlesung: griechische oder römische Geschichte

Mehr

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Englisch 04-ANG-2105-A (englisch) Verantwortlich Identitätskonstruktionen auf den Britischen Inseln und in den postkolonialen Kulturen Identity Constructions in the British Isles and in Postcolonial Cultures 1.

Mehr

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. Kontaktzeit Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Haupt, Real und Gesamtschulen Entwurf: Stand: 24.10.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Mod 15.2.13 (PMV) Mod 23.4.2013 (AM) Mod. 09.01.2014 Basismodul Literatur

Mehr

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Modul 1: Mündliche und schriftliche Kommunikation 1 M 1 240 h 8 LP 1./2. Sem. 2 Semester a) Übung: Phonetik (P) 2 SWS/21 h 69 h 3 LP b) Übung: Grammatik

Mehr

Studienordnung für den B.A.-Teilstudiengang Ukrainistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 27.10.1999

Studienordnung für den B.A.-Teilstudiengang Ukrainistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 27.10.1999 Studienordnung für den B.A.-Teilstudiengang Ukrainistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 27.10.1999 Aufgrund von 2 Abs. 1 i. V. m. 9 Abs. 1 des Landeshochschulgesetzes - LHG - vom 9.

Mehr

Vom 26. August 1987. [erschienen im Staatsanzeiger Nr. 36, S. 968]

Vom 26. August 1987. [erschienen im Staatsanzeiger Nr. 36, S. 968] Studienordnung des Fachbereichs Philologie III für das Studium des Faches Spanische Philologie (Hispanistik) als Hauptfach in den Studiengängen für Magister und Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität

Mehr

Modulhandbuch des Bachelor-Ergänzungsfachs Sprachkompetenz 2. Fremdsprache (2. FS)

Modulhandbuch des Bachelor-Ergänzungsfachs Sprachkompetenz 2. Fremdsprache (2. FS) Philosophische Fakultät II: Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Modulhandbuch des Bachelor-Ergänzungsfachs Sprachkompetenz 2. Fremdsprache (2. FS) Fassung vom 25. Februar 2010 auf Grundlage der

Mehr

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen. Sprachliche Grundbildung (Studiengang ohne Vertiefung)

Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen. Sprachliche Grundbildung (Studiengang ohne Vertiefung) Technische Universität Dortmund Institut für deutsche Sprache und Literatur Oktober 2012 Modulhandbuch zum Bachelor-Studium für ein Lehramt an Grundschulen (Studiengang ohne Vertiefung) Grundlagen der

Mehr

Modulbeschreibung: B.A. Indologie, Beifach

Modulbeschreibung: B.A. Indologie, Beifach Modulbeschreibung: B.A. Indologie, Beifach Modul 1: Religion und Kultur 300 h 10 LP 1. - 2. Sem. 2 Semester Denkbar als Exportmodul für Religionswissenschaft/ Theologie, Soziologie, Ethnologie, Politikwissenschaft,

Mehr

Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach Deutsch als Fremdsprache. - Allgemeiner Teil -

Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach Deutsch als Fremdsprache. - Allgemeiner Teil - C VERTIEFUNGS MODUL B AUFBAU MODUL A BASISMODUL Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach DAF (PO von 014). Gültig: WiSe 014/15. Stand: 08.10.014 Modulhandbuch B.A. Frankocom Nebenfach Deutsch als Fremdsprache

Mehr

Modulhandbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.)

Modulhandbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.) handbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.) 0 Kurzübersicht Module Hauptfach (B.A.) RHT-BA-01 Grundlagenmodul Einführung in das Studium der Rhetorik (S. 3) 1.1 Proseminar 1.2 Tutorium zum Proseminar (optional)

Mehr

Deutsch-französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation

Deutsch-französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation Philosophische Fakultät II: Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Université Paul Verlaine-Metz Département d'études franco-allemandes handbuch des Bachelor-Studiengangs Deutsch-französische Studien:

Mehr

Bezeichnung Variante des Wahlpflicht- oder Anwendungsfachs Abkürzung Gesamtzahl Leistungspunkte (LP)

Bezeichnung Variante des Wahlpflicht- oder Anwendungsfachs Abkürzung Gesamtzahl Leistungspunkte (LP) Leitfaden Wahlpflichtfach Übersetzungswissenschaft Seite 1 von 20 Beachten Sie: Leitfaden und Modulhandbuch für das Wahlpflichtfach Übersetzungswissenschaft in dem Bachelor-Studiengang Internationales

Mehr

Modulhandbuch. für den lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Grundschule, Förderschule und Realschule Plus. Romanistik

Modulhandbuch. für den lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Grundschule, Förderschule und Realschule Plus. Romanistik Modulhandbuch für den lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Grundschule, Förderschule und Realschule Plus Romanistik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau Lehrkräfte: Dr. Jacqueline Breugnot,

Mehr

SPA - M 01. 6. Wie häufig wird das Modul angeboten Alle Kurse werden einmal im Jahr angeboten. Siehe Vorlesungsverzeichnis

SPA - M 01. 6. Wie häufig wird das Modul angeboten Alle Kurse werden einmal im Jahr angeboten. Siehe Vorlesungsverzeichnis SPA - M 01 1. Name des Moduls: Basismodul Spanische Sprache I 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Romanistik (Spanisch) / Trinidad Bonachera. Inhalte / Lehrziele Vertiefung der Grundkenntnisse bzw. der im

Mehr

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010 26. März 2012 9. Oktober 2014

geändert durch Satzungen vom 31. März 2010 21. Oktober 2010 26. März 2012 9. Oktober 2014 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Französische bzw. Spanische bzw. Italienische Philologie Grundlagen (14 ECTS-Punkte)

Französische bzw. Spanische bzw. Italienische Philologie Grundlagen (14 ECTS-Punkte) Sprach- und Literaturwissenschaft (Pflicht) Studiengangübersicht Lehramt Vereinfachte Studiengangübersicht Lehramt an Gymnasien Alle Informationen beruhen auf der aktuellen Prüfungsordnung für die romanistischen

Mehr

Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft Kennnummer.

Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft Kennnummer. Modulhandbuch für das Fach Englisch im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen Titel des Moduls Fachwissenschaft MEd EGM 1 300 h 1.1 Vertiefung Ling: Sprachstruktur, Sprachgebrauch, Spracherwerb

Mehr

Bachelorstudiengang Afrikanische Sprachen und Kulturen

Bachelorstudiengang Afrikanische Sprachen und Kulturen Bachelorstudiengang Afrikanische n und Kulturen Allgemeine Informationen Seit dem Wintersemester 2007/2008 wird das Fach Afrikanistik & Äthiopistik am Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg im Bachelor-

Mehr

bienvenue! benvinguts! bine aţi venit!

bienvenue! benvinguts! bine aţi venit! bienvenue! benvinguts! bine aţi venit! vindos! benvenuti! bem bainvegni! bènnidu! benvegnua! bene 1 1. Was ist Romanistik? 2. Wie sieht das Studium der Romanistik aus? 3. Welche Voraussetzungen braucht

Mehr

Bachelorstudiengang Deutsch-Spanische Studien Modulbeschreibungen der Module der Universität Regensburg DSS - M 01

Bachelorstudiengang Deutsch-Spanische Studien Modulbeschreibungen der Module der Universität Regensburg DSS - M 01 Bachelorstudiengang Deutsch-Spanische Studien Modulbeschreibungen der Module der Universität Regensburg DSS - M 01 1. Name des Moduls: Aufbaumodul Fremdsprache für DSS 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Romanistik

Mehr

Insgesamt 300 davon für A Lehrveranstaltungen A1 Vorlesung A2 Proseminar A3 Sprachkurs Aa Präsenzstunden 30 30 90

Insgesamt 300 davon für A Lehrveranstaltungen A1 Vorlesung A2 Proseminar A3 Sprachkurs Aa Präsenzstunden 30 30 90 03.01.2008 7.82.00 S. 1 01 (P): Basismodul Linguistik und russische Sprache 05-Russ-L2/L3-P-01 Verwendet in Studiengängen / L2, L3 / im 1. und 2. Studiensemester Prof. Dr. Monika Wingender Teilnahmevoraussetzungen

Mehr

Bachelor-Studiengang (B.A.) Anglistik (Hauptfach)

Bachelor-Studiengang (B.A.) Anglistik (Hauptfach) Bachelor-Studiengang (B.A.) Anglistik (Hauptfach) Orientierungsprüfung (32 LP) (Pflichtveranstaltungen des 1. Studienjahres) Bachelor-Vorprüfung (66 LP [+10 LP]) (Pflichtveranstaltungen des 1.-2. Studienjahres)

Mehr

Schwerpunktfach Englisch im Bachelorstudiengang Wirtschaftspädagogik (B.Sc.)

Schwerpunktfach Englisch im Bachelorstudiengang Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) Schwerpunktfach Englisch im Bachelorstudiengang Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) Modul 1: Einführung in die Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und die Fremdsprachendidaktik Kennnummer: work load Leistungspunkte

Mehr

Interdisziplinärer Bereich

Interdisziplinärer Bereich Interdisziplinärer Bereich Modulbeschreibungen des Interdisziplinären Moduls mit der Spezialisierung Kulturmanagement Universität Duisburg-Essen.Interdisziplinärer Bereich Stadtgeographie und Kultur Dauer

Mehr

BA/MA Romanistik und Lehramt Französisch, Italienisch, Spanisch

BA/MA Romanistik und Lehramt Französisch, Italienisch, Spanisch Kurzinformation BA/MA Romanistik und Lehramt Französisch, Italienisch, Spanisch www.uni-bamberg.de/romanistik (Stand: Dezember 2014) Gegenstand der Romanistik sind traditionell die Sprachen und Literaturen,

Mehr

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Gymnasien und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. 6 LP Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h

Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Gymnasien und Gesamtschulen. Studiensemester. 1.-2. Sem. 6 LP Kontaktzeit 2 SWS / 22,5 h Modulhandbuch für das Lehramt Bachelor Englisch an Gymnasien und Gesamtschulen Entwurf; Stand: 25.05.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Mod 15.2.13 (PMV) Mod. 09.01.2014 Basismodul Literatur und Kulturwissenschaft

Mehr

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch

Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Modulbeschreibung: Bachelor of Education Spanisch Revidierte Version Juni 2011 Modul 1: Mündliche und schriftliche Kommunikation 1 M.05.150.001 240 h 8 LP 1./2. Sem. 2 Semester a) Übung: Phonetik (P) 2

Mehr

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04.

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. 47. Anrechnungsverordnung der Studienrichtung Übersetzen und Dolmetschen an der Geistes- und

Mehr

Georg-August-Universität Göttingen Modul B.It.301: Studienrelevanter Auslandsaufenthalt

Georg-August-Universität Göttingen Modul B.It.301: Studienrelevanter Auslandsaufenthalt Modul B.It.301 Modul B.It.301: Studienrelevanter Auslandsaufenthalt Vertiefung und Erprobung der erworbenen Kenntnisse über Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur des Ziellandes/der Zielregion während

Mehr

Dauer Art ECTS- Punkte. von Leistungspunkten) Studienleistung, Mdl. Prüfung (30 Min.) Qualifikationsziele

Dauer Art ECTS- Punkte. von Leistungspunkten) Studienleistung, Mdl. Prüfung (30 Min.) Qualifikationsziele Englisch Universität Duisburg-Essen Ein-Fach Master Kulturwirt, Vertiefung Englisch, Spezialisierung Culture and Literature Mastermodul Literary Studies 1./. Jährlich Pflicht / Wahlpflicht 10 300 Stunden,

Mehr

Modulhandbuch im Studiengang B.A. Geschichte (25%) ab WS 2010/11

Modulhandbuch im Studiengang B.A. Geschichte (25%) ab WS 2010/11 Modulhandbuch B.A. Geschichte % Bezeichnung : Basismodul I Alte Geschichte Seminar für Alte Geschichte und Epigraphik/Seminar für Papyrologie Angebotsturnus : mindestens jedes. Semester Empfohlene(s) Semester

Mehr

geändert durch Satzungen vom 28. September 2009 17. Dezember 2009 31. März 2010 15. Oktober 2010

geändert durch Satzungen vom 28. September 2009 17. Dezember 2009 31. März 2010 15. Oktober 2010 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Philosophische Fakultät der Universität zu Köln. MODULHANDBUCH Bachelorstudium English Studies

Philosophische Fakultät der Universität zu Köln. MODULHANDBUCH Bachelorstudium English Studies 2014 Philosophische Fakultät der Universität zu Köln MODULHANDBUCH Bachelorstudium English Studies 2 Herausgeber: Inhalt/Redaktion: Adresse: UNIVERSITÄT ZU KÖLN DEKANAT DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT Englisches

Mehr

Aufgrund von Art. 6 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 72 Abs. 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) erläßt die Universität folgende Satzung: * )

Aufgrund von Art. 6 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 72 Abs. 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) erläßt die Universität folgende Satzung: * ) Ordnung für das Studium der Musikwissenschaft im Magisterstudiengang an der Universität Bayreuth vom 15. Oktober 1997 i. d. F. der Änderungssatzung vom 30. April 1999* *Diese Ordnung wurde mit Satzung

Mehr

VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN Allgemeine Qualifikation bildung der TU Dresden

VERANTWORTLICHE DOZENTINNEN/ DOZENTEN Allgemeine Qualifikation bildung der TU Dresden ANLAGE B Ergänzungen Bereich (AQua) Modulbeschreibungen AQua MODULNUMMER AQua-SLK1 Kreditpunkte und Notenberechnung Dauer (AQua) bildung der TU Dresden Zentrale Koordinationsstelle Sprachaus- A - Fremdsprachen

Mehr

Klausurenbestand Fachschaft Romanistik Französisch

Klausurenbestand Fachschaft Romanistik Französisch Französisch Altfranzösisch WS 04/05 Thomassen Altfranzösisch SS 05 Thomassen Einführung in die Kulturwissenschaft SS 12 Bauer Einführung in die Kulturwissenschaft WS 03/04 Mathey Einführung in die Kulturwissenschaft

Mehr

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Bilingualer Unterricht (2015)

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Bilingualer Unterricht (2015) Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education Bilingualer Unterricht (015) Inhaltsverzeichnis ENGS1 Sprachwissenschaft Englisch MEd GymGe, BK und Bilingualer Unterricht...............

Mehr

geändert durch Satzungen vom 28. Februar 2008 1. September 2009 5. November 2010 9. März 2011 17. Februar 2014 25. Juni 2015

geändert durch Satzungen vom 28. Februar 2008 1. September 2009 5. November 2010 9. März 2011 17. Februar 2014 25. Juni 2015 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 Studienvoraussetzungen: STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 14tägiges Orientierungspraktikum (bis spätestens Ende der Rückmeldefrist

Mehr

Bachelor of Arts - Europäische Kulturgeschichte Übersicht

Bachelor of Arts - Europäische Kulturgeschichte Übersicht Bachelor of Arts - Europäische Kulturgeschichte Übersicht Hauptfach Europäische Kulturgeschichte Pflichtbereich 90 LP Nebenfach 60 LP Wahlpflicht- Bereich 30 LP Modulgruppe Signatur SWS LP Einführung in

Mehr

MODULBESCHREIBUNGEN. M.A. FoLiAE 2007

MODULBESCHREIBUNGEN. M.A. FoLiAE 2007 MODULBESCHREIBUNGEN M.A. FoLiAE 2007 Modul 0 Startmodul (8-10 SWS) 0.7 ist spezifisch für FoLiAE; die sonstigen Modulelemente sind auch im B.A.-Studiengang Language and Communication und/ oder in Lehramtsstudiengängen

Mehr

Modulhandbuch für den Studiengang Informationswissenschaft und Sprachtechnologie. Stand: 08/2013 PO 2011/PO 2013

Modulhandbuch für den Studiengang Informationswissenschaft und Sprachtechnologie. Stand: 08/2013 PO 2011/PO 2013 Modulhandbuch für den Studiengang Informationswissenschaft und Sprachtechnologie im Masterstudium der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Stand: 08/2013 PO 2011/PO 2013 Inhaltsübersicht

Mehr

Institut für Germanistik Katholische Universität Lublin Johannes Paul II., Polen

Institut für Germanistik Katholische Universität Lublin Johannes Paul II., Polen Institut für Germanistik Katholische Universität Lublin Johannes Paul II., Polen Studienpläne (Studienjahr 2011/12) für das Erasmus Programm mit -Punkten Mitarbeiter Prof. Dr. Marzena Górecka (Institutsleiter)

Mehr

Modulhandbuch Sprachpraxis Slavistik

Modulhandbuch Sprachpraxis Slavistik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften SLAVISTIK Der BA/MA-Prüfungsausschuss Slavistik Modulhandbuch Sprachpraxis Slavistik (Stand: Juni 2009: gültig für: WS 2009/10)

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien

Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den Studiengang Lehramt an Gymnasien Vom 24. März 2011 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 42, Nr. 7, S. 25 252) in der Fassung vom 23. Juni 2014 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 45, Nr. 55, S. 216 494) Studien- und Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Jahrgang 2010 Nr. 29 Rostock, 08. 12. 2010 Erratum Nachlieferung zur Amtlichen Bekanntmachung Nr. 20 vom 05. 10. 2010 (Veröffentlichung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang

Mehr

Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf)

Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf) Neueste Fassung der Studienordnung für den Studiengang Primarstufe mit dem Schwerpunktfach Englisch (Entwurf) Anlage 11 Studienordnung für den Studiengang im Lehramt für die Primarstufe an der Bergischen

Mehr

Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13

Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13 Studiengänge der neuen Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung ab einschl. WS 12/13 Inhaltsverzeichnis Masterstudiengänge...2 Romanistik...2 Deutsch-Französische Studien (DFS)...5 Deutsch-Italienische

Mehr

Name und Art des Moduls : Grundlagen der Sozialpsychologie, Basismodul Veranstaltungstypen: Vorlesungen, Übung

Name und Art des Moduls : Grundlagen der Sozialpsychologie, Basismodul Veranstaltungstypen: Vorlesungen, Übung Die folgende Liste enthält alle Module des Studienfachs Sozialpsychologie für den BA/MA Studiengang Sopsy-B Studiengang: BA-Fächer, Soziologie, Politikwiss. Name und Art des Moduls : Grundlagen der Sozialpsychologie,

Mehr

Modulkatalog Deutsch als Zweitsprache

Modulkatalog Deutsch als Zweitsprache Modulkatalog Deutsch als Zweitsprache DaZ-M 01 1. Name des Moduls: Grundlagen Deutsch als Zweitsprache 2. Fachgebiet / Verantwortlich: DaZ / Prof. Dr. Rupert Hochholzer 3. Inhalte des Moduls: Erwerb vertiefter

Mehr

Studienordnung. für das Studium des Faches "Postcolonial Studies" im Zwei-Fach-Master-Programm. des Fachbereichs Geisteswissenschaften

Studienordnung. für das Studium des Faches Postcolonial Studies im Zwei-Fach-Master-Programm. des Fachbereichs Geisteswissenschaften Studienordnung für das Studium des Faches "Postcolonial Studies" im Zwei-Fach-Master-Programm des Fachbereichs Geisteswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen 1 Geltungsbereich Diese Studienordnung

Mehr

geändert durch Satzungen vom 28. September 2009 17. Dezember 2009 31. März 2010 15. Oktober 2010 28. März 2011 26. März 2012 27.

geändert durch Satzungen vom 28. September 2009 17. Dezember 2009 31. März 2010 15. Oktober 2010 28. März 2011 26. März 2012 27. Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Modulkatalog Geschichte der Naturwissenschaften und Technik, Nebenfach

Modulkatalog Geschichte der Naturwissenschaften und Technik, Nebenfach Modulkatalog Geschichte der Naturwissenschaften und Technik, Nebenfach Präambel Informationen zum Fach Sprachanforderungen Anmeldung/ Zulassung zu den Modulprüfungen Modulkarte Prüfungen (1. Versuch) Fristen

Mehr

STUDIENFÜHRER. Französisch (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Französisch (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Französisch (Gymnasium) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS HÖHERE LEHRAMT AN GYMNASIEN IM FACH FRANZÖSISCH 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung

Mehr

STUDIENFÜHRER. Spanisch (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Spanisch (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Spanisch (Mittelschule) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS LEHRAMT AN MITTELSCHULEN IM FACH SPANISCH 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

Studiengänge der alten Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12

Studiengänge der alten Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12 Studiengänge der alten Prüfungsordnung Gültig für Studierende mit Einschreibung bis einschl. WS 11/12 Inhaltsverzeichnis Bachelorstudiengänge...2 Romanistik Kernfach...2 Romanistik Begleitfach... 19 Deutsch-Französische

Mehr

Module Französisch L2

Module Französisch L2 L2 Anlage 2 Französisch Module 03.01.2008 7.82.00 S. 1 Module Französisch L2 Modulbezeichnung Modulcode FB / Fach / Institut Verwendet in Studiengängen / Semestern... Modulverantwortliche/r Teilnahmevoraussetzungen

Mehr

11.11.11. letzte Änderung

11.11.11. letzte Änderung .. 0 - Zwischenprüfungs- und Studienordnung der Universität Heidelberg für die Lehramtsstudiengänge Französisch, Italienisch und Spanisch -Besonderer Teil- vom 9. April 00 Präambel Alle Amts-, Status-,

Mehr

Hinweise zum BA-Beifach-Studium in Philosophie

Hinweise zum BA-Beifach-Studium in Philosophie Hinweise zum BA-Beifach-Studium in Philosophie Es werden insgesamt drei Philosophie-Basismodule angeboten, von denen mindestens zwei ausgewählt werden. Im Rahmen eines Bachelorstudiengangs an der Philosophischen

Mehr

Bachelor of Arts Sinologie

Bachelor of Arts Sinologie 03-SIN-0104 Basismodul Sinologie I: Modelle und Methoden der Regionalwissenschaften und der Chinaforschung 1. Semester jedes Wintersemester Vorlesung "Modelle und Methoden der Regionalwissenschaften und

Mehr

Modulkatalog für: MA Kommunikationsforschung: Politik & Gesellschaft Modultitel: Politische Kommunikation (Schwerpunkt) Modulcode SP (Vorschlag des

Modulkatalog für: MA Kommunikationsforschung: Politik & Gesellschaft Modultitel: Politische Kommunikation (Schwerpunkt) Modulcode SP (Vorschlag des Modultitel: Politische Kommunikation (Schwerpunkt) Modulcode: SP Dauer (in Semestern): 3 Leistungspunkte: 36 Arbeitsaufwand: 1080 Stunden Inhalte: Politische Kommunikation (sowohl Mikro-, Meso- als auch

Mehr

Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock. B14: Soziologie. Vom 30.

Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock. B14: Soziologie. Vom 30. Fachanhang zur Studienordnung des Bachelorstudiengangs der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock B14: Soziologie Vom 30. März 2012 Inhaltsübersicht 1 Ziele des Studiums, Studienbereiche 2 Umfang

Mehr