Themen im Monat September Versicherungsschutz auch bei Nutzung gepachteter Sportanlagen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Themen im Monat September 2008. Versicherungsschutz auch bei Nutzung gepachteter Sportanlagen"

Transkript

1 Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat September Schadenfall des Monats: Achtung vor Bäumen! - Zusatzversicherungen: Bei Vereinsreisen an alle Eventualitäten denken - Info: Fragen und Antworten zur Sportversicherung (XVIII) - Info: Versicherungsschutz auch bei Nutzung gepachteter Sportanlagen - Tipp: Infobroschüren zur Sportunfallprävention Praktisch und sofort umsetzbar Herausgeber: ARAG Allgemeine Versicherungs-AG Sportversicherung ARAG Platz Düsseldorf Telefon: (0211) Fax: (0211) In Zusammenarbeit mit Erwin Himmelseher Sportversicherungen weltweit ARAG Die Sportversicherung Nummer 1 Die Information ist honorarfrei. Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

2 Schadenfall des Monats Achtung vor Bäumen! Bäume sind was Wunderbares, können aber mitunter auch sehr gefährlich sein. Schmerzlich musste dies vor kurzem die Fangruppe eines Sportvereins erfahren, die es sich bei einem Spiel unter einer alten Eiche bequem gemacht hatte und ihre Mannschaft von dort aus unterstützte. Das Spiel war spannend, und so störte sich niemand daran, dass der Wind stärker wurde und dunkle Wolken aufzogen. Als eine erneute Windböe durch die Baumkronen ging, brach plötzlich ein dicker Ast ab und fiel mit lautem Getöse nach unten. Zwei Personen wurden dabei nur leicht verletzt. Aber Gaby, die Freundin eines Spielers wurde voll vom Ast getroffen. Mit einem Schlüsselbeinbruch und einer Schultereckgelenksprellung musste sie für längere Zeit ins Krankenhaus und war erst einige Monate später wieder beschwerdefrei. Unmittelbar nach dem Unfall informierte der Platzverein das Versicherungsbüro seines Landessportbundes (-verbandes). Dort prüfte die ARAG Sportversicherung den Vorgang und stellte dabei fest, dass die Bäume auf dem Sportplatz schon länger nicht mehr kontrolliert worden waren. Der Heimatverein war also der ihm übertragenen Verkehrssicherungspflicht nicht nachgekommen. Gemäß der geltenden Baumkontrollrichtlinie hätte diese Überprüfung jedoch alle 1 bis 3 Jahre erfolgen müssen. Als Haftpflichtversicherer des Vereins übernahm die ARAG Sportversicherung sämtliche Kosten der Behandlung sowie ein angemessenes Schmerzensgeld für Gaby in Höhe von ARAG-Tipp: Nach dem Zivilrecht hat jeder, der für eine Gefahrenquelle verantwortlich ist also auch ein Verein- die notwendigen Vorkehrungen zum Schutze Dritter zu treffen. Die ARAG Sportversicherung weist Sportvereine darauf hin, dass in der Regel laut Baumkontrollrichtlinie die Sichtkontrolle durch fachlich qualifizierte Inaugenscheinnahme vom Boden aus genügt. Nur wenn bei der Regelkontrolle Zweifel über die Verkehrssicherheit bleiben oder nach extremen Wetterverhältnissen, z. B. Orkanen, müssen eingehendere Untersuchungen durchgeführt werden. Die Regel-Kontrollintervalle sind vom Alter und Zustand eines Baumes abhängig und sind entsprechend alle 1-3 Jahre durchzuführen und möglichst zu protokollieren, um dafür einen Nachweis zu haben.

3 Zusatzversicherungen Bei Vereinsreisen an alle Eventualitäten denken! Reisen gehören heute zum festen Bestandteil des Vereinslebens. Bei der Vorbereitung einer Reise muss jedoch bereits daran gedacht werden, wie die vielfältigen Gefahren und Risiken für die Reiseteilnehmer, Organisatoren und Reiseleiter abgesichert werden können. Zu beachten ist dabei die Gesetzgebung ( 651 K BGB), die vorschreibt, dass der Veranstalter von Reisen seine Reiseteilnehmer auch gegen den finanziellen Schaden eines Insolvenzverfahren über das Vermögen des Reiseveranstalters absichern muss. Der Versicherer übernimmt bei Zahlungsunfähigkeit die Erstattung des Reisepreises, soweit Reiseleistungen des Reiseveranstalters ausfallen und die notwendige Aufwendungen für die Rückreise. Dieses Gesetz gilt nicht nur für kommerziell tätige Reiseveranstalter, sondern auch für Vereine und Verbände. Reiseveranstalter ist nach dem Gesetz derjenige, der mindestens zwei Einzelleistungen einer Reise (z. B. den Reisebus und die Unterkunft) zu einem Gesamtpreis zusammenfasst, der gezahlte Einzelreisepreis 75 übersteigt und mehr als zwei Reisen im Jahr veranstaltet und nicht nur gelegentlich und außerhalb seiner gewerblichen Tätigkeit Reisen vermittelt. Zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Reisepreisabsicherung hat der Veranstalter jedem Reisenden einen so genannten Sicherungsschein auszuhändigen. Unabhängig von der Gesetzesregelung ist Vereinen oder Verbänden oft nicht bekannt, dass sie sich gerade als Veranstaltern einer Reise sehr hohen Haftungsrisiken aussetzen, die den Abschluss einer besonderen Haftpflichtversicherung mit hohen Deckungssummen sinnvoll machen. Die ARAG Sportversicherung bietet hierzu günstige Hilfestellungen und Lösungen an, die von der Beantragung des gesetzlich notwendigen Sicherungsscheines bis hin zur Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Krankenversicherung für die Reiseteilnehmer reichen. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema oder an weiteren Informationen interessiert sind, wenden Sie sich bitte an das zuständige Versicherungsbüro bei Ihrem LSB/LSV. Natürlich können Sie sich auch im Versicherungsbüro online, ARAG-Sport24 (Zugang über informieren, wo Sie den Versicherungsschutz auch gleich online abschließen können.

4 Info Fragen und Antworten zur Sportversicherung (Teil XVIII) Sowie in den letzten Ausgaben werden wir Ihnen in dieser und in den nächsten Ausgaben Antwort auf häufig gestellte Fragen zur Sportversicherung aus den Themenbereichen Haftpflicht- und Unfallversicherung, Reise- sowie Kfz-Zusatzversicherung, Vertrauensschaden-Versicherung und Allgemeines geben. 1. Ist für Eltern beim Eltern-Kind- Turnen eine Mitgliedschaft im Verein erforderlich? Grundsätzlich haben ausschließlich Mitglieder einen persönlichen Versicherungsschutz im Rahmen des Sportversicherungsvertrages. Dies gilt auch für Eltern und Kinder bei gemeinsamen Veranstaltungen. Der Verein als Veranstalter und der Übungsleiter sind selbstverständlich gegen Haftpflichtansprüche (z. B. der Teilnehmer) abgesichert. In einigen Sportversicherungsverträgen gibt es Sonderregelegungen für Teilnehmer an bestimmten Programmen. Außerdem kann Versicherungsschutz über die Nichtmitgliederversicherung beantragt werden. Schauen Sie in Ihr Merkblatt zur Sportversicherung oder fragen Sie im Zweifel bei Ihrem Versicherungsbüro nach. 2. Ich bin Mitglied in mehreren Sportvereinen. Muss ich wegen der Sportversicherung bei allen Vereinen Beitrag zahlen? 3. Gilt die Haftpflichtversicherung auch für die Vereinsmitglieder? Ja, innerhalb des Vereinsbeitrages, der in erster Linie für die Vereinsleistungen erbracht wird, ist der geringe jährliche Beitrag für die Sportversicherung enthalten. Das betrifft allerdings auch andere Beiträge, welche die Vereine an übergeordnete Organisationen abführen müssen. Nur durch einfache Verwaltung kann die Prämie auch dauerhaft günstig gehalten werden. Selbstverständlich sind auch die Vereinsmitglieder über die Sport-Haftpflichtversicherung abgesichert. 4. Kann die Kfz-Zusatzversicherung nur zum Jahresbeginn oder auch im laufenden Jahr abgeschlossen werden? Die Kfz-Zusatzversicherung kann zu jedem Zeitpunkt abgeschlossen werden. Sie gilt ab Versicherungsbeginn für ein Jahr und verlängert sich anschließend jährlich, wenn sie nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird. 5. Was ist berufliches Reha- Management? Eng verzahnt mit der medizinischen ist die berufliche Rehabilitation. Das berufliche Reha-Management berät die Verletzen vor Ort und unterstützt sie bei der Lösung der beruflichen Probleme. Im Vordergrund steht dabei die Erhaltung des bisherigen Arbeitsplatzes, bei Bedarf die Suche eines neuen Arbeitsplatzes und bei Eignung die Förderung einer selbstständigen Tätigkeit. Die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten werden berücksichtigt und der Verletzte während der Einarbeitungs- und Umschulungsphase kontinuierlich begleitet.

5 Info Versicherungsschutz auch bei Nutzung gepachteter Sportanlagen In aller Regel verfügen Sportvereine über keine eigenen Sportanlagen, sondern nutzen Platzanlagen und Gebäude, die sich im fremden Eigentum - insbesondere der Kommunen - befinden. Die Rechte aber auch die Pflichten, die der Verein trägt, werden in einem so genannten Nutzungs- bzw. Mietvertrag zwischen der Kommune und dem Sportverein vereinbart. In diesen Verträgen werden üblicherweise auch die vom Verein übernommene Haftung sowie der dafür erforderliche Versicherungsschutz festgeschrieben. Oft werden Sportgelände und Gebäude aber auch gepachtet, wobei die entsprechenden Pachtverträge inhaltlich und auch bei den Bestimmungen hinsichtlich notwendiger Versicherungen mit Nutzungs- bzw. Mietverträgen vergleichbar sind. Die Sportversicherung bietet den Verbänden und Vereinen des Landessportbundes/- verbandes nicht nur Schutz in der Eigenschaft als Mieter sondern auch als Pächter entsprechender Platzanlagen und Gebäude. Tipp: Nutzen Sie noch vor Abschluss eines Pachtvertrages das Angebot der ARAG Sportversicherung, dass von vielen Vereinen im Hinblick auf den Abschluss von Mietverträgen bereits wahrgenommen wird und lassen Sie den Vertrag beim Versicherungsbüro Ihres Landessportbundes/ -verbandes dahingehend prüfen, ob die im Pachtvertrag vorgesehenen Regelungen mit dem Versicherungsschutz Ihres Sportversicherungsvertrages im Einklang stehen. Das Versicherungsbüro wird Sie gerne beraten und steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

6 Tipp Infobroschüren zur Sportunfallprävention Praktisch und sofort umsetzbar Welche Ausrüstung brauche ich zum Skifahren, Mountainbiken, Reiten oder beim Inline-Skaten? Wie bereite ich mich richtig auf Sportarten wie Fußball, Tennis, Handball oder Volleyball vor? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in den Broschüren, die die ARAG Sportversicherung in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung der Ruhr-Universität Bochum herausgegeben hat. Sie wurden gemeinsam mit Bundestrainern, Sportwissenschaftlern und Sportmedizinern erarbeitet und zählen in anschaulicher Weise geeignete Maßnahmen zur Vermeidung von Sportunfällen auf, die wiederum auf der Grundlage von Unfallursachen entwickelt wurden. Die Faltblätter sind kostenlos und können jederzeit unter angefordert werden. Weitere Informationen zum Thema Prävention im Sport finden Sie unter

Pressedienst. Themen im Monat Juli 2007. - Schadenfall des Monats: - Zusatzversicherungen: - Info: - Tipp: für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst. Themen im Monat Juli 2007. - Schadenfall des Monats: - Zusatzversicherungen: - Info: - Tipp: für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Juli 2007 - Schadenfall des Monats: Achtung vor Bäumen! - Zusatzversicherungen: Sport-Sicherheits-Programm - Schutz für Mobilien und

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat April 2008 - Schadenfall des Monats: Ärger mit falsch bestellter Sportkleidung - Zusatzversicherungen: Eine Kfz-Zusatzversicherung ist

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Februar 2008 - Schadenfall des Monats: Schnee und Eis: In den Graben gerutscht - Zusatzversicherungen: Wenn der Verein Bauherr ist -

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Juli 2008 - Schadenfall des Monats: Fußballspieler vom Blitz getroffen - Zusatzversicherungen: Elektronikversicherung - Info: Fragen

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen - Schadenfall des Monats Übermut tut selten gut - Sportversicherung Reiseversicherung Themen im Februar 2010 - Sportversicherung Obacht bei fliegender

Mehr

Pressedienst. Themen im Juli 2009. - Schadenfall des Monats: - Sportversicherung: - Info: - Rechtstipps & Urteile:

Pressedienst. Themen im Juli 2009. - Schadenfall des Monats: - Sportversicherung: - Info: - Rechtstipps & Urteile: Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen - Schadenfall des Monats: Die verirrte Bosselkugel Themen im Juli 2009 - Sportversicherung: Versicherungsschutz für Arbeitsmaschinen - Info: Versicherungsschutz

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Oktober 2007 - Schadenfall des Monats: Hallenschlüsel gestohlen wer zahlt? - Zusatzversicherungen: Sport-Sicherheits-Programm - Schutz

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Mai 2007 - Schadenfall des Monats: Fahrten für den Verein gut versichern - Zusatzversicherungen: Vermögensschaden-Zusatzversicherung

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat März 2008 - Schadenfall des Monats: Vereinskonto geräumt: Vorsicht Pishing-Mails - Zusatzversicherungen: Müssen Arbeitsmaschinen versichert

Mehr

Pressedienst. Themen im Monat Juni 2008. - Schadenfall des Monats: - Zusatzversicherungen: - Info: für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst. Themen im Monat Juni 2008. - Schadenfall des Monats: - Zusatzversicherungen: - Info: für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Juni 2008 - Schadenfall des Monats: Vorsicht beim Grillen! - Zusatzversicherungen: Vermögensschaden-Zusatzversicherung (Teil II) - :

Mehr

Merkblatt für Mitglieder des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.v. - Stand 01.01.2008 -

Merkblatt für Mitglieder des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.v. - Stand 01.01.2008 - Merkblatt für Mitglieder des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.v. - Stand 01.01.2008 - Kurzinformation zur Sportversicherung: - Stand: 01.01.2008 - Mit dem Sportversichersicherungsvertrag hat der LSB/NFV

Mehr

ARAG: Allgemeine Fragen zur Sportversicherung (Auszug aus www.arag-sport.de) 1

ARAG: Allgemeine Fragen zur Sportversicherung (Auszug aus www.arag-sport.de) 1 ARAG: Allgemeine Fragen zur Sportversicherung (Auszug aus www.arag-sport.de) 1 Was ist in der Sportversicherung überhaupt versichert? 15 LSB/LSV haben zusammen mit der Firma Himmelseher bei der ARAG Sportversicherung

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat November 2007 - Schadenfall des Monats: Harte Schale weicher Kern - Zusatzversicherungen: Sport-Sicherheits-Programm Schutz für Mobilien

Mehr

Wir schützen ehrenamtliches Engagement.

Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Herausgeber: Versicherer im Raum der Kirchen Doktorweg 2-4. 32756 Detmold www.vrk.de Galater 6,2 Vor über 80 Jahren haben unsere Gründer dieses Bibelzitat als Leitwort

Mehr

Themen im Monat Januar 2008. Vermögensschaden-Zusatzversicherung: Fehler bei der Steuererklärung von Vereinen/Verbänden können teuer werden

Themen im Monat Januar 2008. Vermögensschaden-Zusatzversicherung: Fehler bei der Steuererklärung von Vereinen/Verbänden können teuer werden Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Januar 2008 - Schadenfall des Monats: Adventskranz in Flammen - Zusatzversicherungen: Vermögensschaden-Zusatzversicherung: Fehler bei

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat August 2008 - Schadenfall des Monats: Glatter Hallenboden: Handballer erleidet Hüftbruch - Zusatzversicherungen: Die Gebäudeversicherung

Mehr

Bayerischer Radsport-Verband e.v. Private Tretrad-Versicherung. MERKBLATT über die. A - Gemeinsame Bestimmungen

Bayerischer Radsport-Verband e.v. Private Tretrad-Versicherung. MERKBLATT über die. A - Gemeinsame Bestimmungen Bayerischer Radsport-Verband e.v. MERKBLATT über die Private Tretrad-Versicherung Versicherungsschutz wird den beim Bayerischen Radsport-Verband e.v. angemeldeten Mitgliedern der Vereine auf Grundlage

Mehr

Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder

Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder Notwendiger Versicherungsschutz für die Mitgliedsvereine, deren Funktionsträger und Mitglieder Gruppenvertrag für Vereine im Bundesverband der SchulFörderVereine Herzlich Willkommen! ARAG-Sportversicherung

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat September 2007 - Schadenfall des Monats: Kollision beim Triathlon - Zusatzversicherungen: Sport-Sicherheits-Programm - Schutz für Mobilien

Mehr

Der Unfall im Sportverein

Der Unfall im Sportverein Der Unfall im Sportverein Für Aktive Es ist zuerst die eigene Krankenkasse zuständig. Sollte die Möglichkeit bestehen, dass es zu einer dauerhaften Beeinträchtigung kommt, ist der Unfall der Sporthilfe

Mehr

Krankenversicherung für Auslandsreisen

Krankenversicherung für Auslandsreisen CRM Ratgeber Krankenversicherung für Auslandsreisen Fotolia/goodluz Darauf sollten Sie bei Ihrer Reise achten! Fotolia Vorsorge Ohne eine private Auslandskrankenversicherung ist medizinische Versorgung

Mehr

Quelle : www.callnrw.de/faq/faq_ehrenamt.php CallNRW Bürger- und ServiceCenter. FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt

Quelle : www.callnrw.de/faq/faq_ehrenamt.php CallNRW Bürger- und ServiceCenter. FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt Quelle : www.callnrw.de/faq/faq_ehrenamt.php CallNRW Bürger- und ServiceCenter FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt 1. Versicherungen des Landes 1.1 Warum braucht man im Ehrenamt einen Versicherungsschutz?

Mehr

Übungsleiter im Verein. Was ist zu beachten?

Übungsleiter im Verein. Was ist zu beachten? Übungsleiter im Verein Was ist zu beachten? 1 Übungsleiter im Verein Hinweis: In der nachfolgenden Präsentation sind bei Wörtern, die mit grün markiert sind, weiterführende Dokumente oder Hinweise als

Mehr

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v.

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Referent: Stefan Fäth Regionalleiter Versicherungsbüro beim Bayerischen Landes-Sportverband e.v. 1 Für wen besteht Versicherungsschutz?

Mehr

Ratgeber bei Personenschäden

Ratgeber bei Personenschäden Ratgeber bei Personenschäden FÜR OPFER VON Verkehrsunfällen Arbeitsunfällen Behandlungsfehlern Gewalttaten u.v.a. IHR RECHT AUF Schmerzensgeld Berufsunfähigkeitsrente Verdienstausfall u.v.a. Beratung bei

Mehr

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v.

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Referent: Robert Stemmer Büroleiter Versicherungsbüro beim Bayerischen Landes-Sportverband e.v. 2012 1 Versicherte Sparten Unfallversicherung

Mehr

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt 1. Versicherungen des Landes Warum braucht man im Ehrenamt einen Versicherungsschutz? Ehrenamtliche gehen ebenso wie Hauptamtliche bei ihrer Arbeit Risiken ein.

Mehr

Der Verein. und Mitarbeitern. Europäisches Institut für das Ehrenamt Dr. Weller

Der Verein. und Mitarbeitern. Europäisches Institut für das Ehrenamt Dr. Weller Der Verein Haftung von Vorständen und Mitarbeitern Haftung auf Schadensersatz Haftung grundsätzlich nur bei Verschulden(Vorsatz oder Fahrlässigkeit) Allein das Vorliegen eines Schadens führt also im Regelfall

Mehr

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein.

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein. Versicherungsschutz im Ehrenamt Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein. Ein Ehrenamt darf nicht mit einem unkalkulierbaren Risiko verbunden

Mehr

einige von Ihnen kennen die Bernhard Assekuranzmakler GmbH bereits als unseren Partner in Sachen Versicherungen.

einige von Ihnen kennen die Bernhard Assekuranzmakler GmbH bereits als unseren Partner in Sachen Versicherungen. Information Körperschaft des öffentlichen Rechts Versicherungsschutz bei Jugendreisen und -freizeiten Liebe Kolleginnen und Kollegen, einige von Ihnen kennen die Bernhard Assekuranzmakler GmbH bereits

Mehr

Q&A Mietkautionspolice für privaten Wohnraum - Vermieter / Verwalter

Q&A Mietkautionspolice für privaten Wohnraum - Vermieter / Verwalter Q&A Mietkautionspolice für privaten Wohnraum - Vermieter / Verwalter Produkteigenschaften 1. Was ist eine Mietkautionspolice? Die Mietkautionspolice ist eine Versicherung zur Stellung einer Kautionssicherheit

Mehr

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert Home in One Sach- und Vermögensversicherungen Ihr Heim rundum optimal versichert Die einfache Lösung Alles in einem Vertrag Passen Sie Ihre Versicherung Ihrem individuellen Bedarf an! Hausrat, Haftpflicht,

Mehr

Versicherungen im Sport

Versicherungen im Sport Versicherungen im Sport Bei dem Thema Versicherungen im Sport sind grundsätzlich zwei Bereiche zu unterscheiden: Die allgemeine Sportversicherung des BLSV (ARAG) für - seine Vereine und Mitgliedsverbände

Mehr

Inhalt. Die Sportversicherung im LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.v. 1 Überblick Sportversicherungsvertrag. 4. Ausblick 2015

Inhalt. Die Sportversicherung im LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.v. 1 Überblick Sportversicherungsvertrag. 4. Ausblick 2015 Die Sportversicherung im LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.v. Referent: Jan Gusewski - Büroleiter ARAG Sportversicherung Inhalt 4. Ausblick 2015 2 Absicherung Veranstaltungen 5 Wichtige Zusatzversicherungen

Mehr

VIBSS-Angebote Themenbereich Recht & Versicherungen

VIBSS-Angebote Themenbereich Recht & Versicherungen VIBSS-Angebote Themenbereich Recht & Versicherungen Informationsveranstaltungen und Fachvorträge KURZ UND GUT Seminare Lehrgangsmodule für Jugendbetreuer-, Übungsleiter-, Trainer- und Vereinsmanager-Aus-

Mehr

I. Allgemeine Haftpflichtversicherung

I. Allgemeine Haftpflichtversicherung Die Versicherungen des Eifelvereins Für alle Mitglieder im Eifelverein (kostenlos): Allgemeine Haftpflichtversicherung Allgemeine Unfallversicherung Für alle Anbieter (nicht Teilnehmer) von Ferienwanderangeboten

Mehr

Themen im April 2010. Reha-Management ein wichtiger Bestandteil der Sportversicherung. Rechtsfolgen bei Gefälligkeiten unter Sportsfreunden

Themen im April 2010. Reha-Management ein wichtiger Bestandteil der Sportversicherung. Rechtsfolgen bei Gefälligkeiten unter Sportsfreunden Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen - Schadenfall des Monats Pferd beißt Auto Themen im April 2010 - Sportversicherung informiert Reha-Management ein wichtiger Bestandteil der Sportversicherung

Mehr

Versicherungen für Segler. Auf 15 Unfälle beim Fussball kommt ein Unfall beim Segeln! Aber wenn, dann. Schwere Verletzungen Hohe Sachschäden

Versicherungen für Segler. Auf 15 Unfälle beim Fussball kommt ein Unfall beim Segeln! Aber wenn, dann. Schwere Verletzungen Hohe Sachschäden Versicherungen für Segler Auf 15 Unfälle beim Fussball kommt ein Unfall beim Segeln! Aber wenn, dann Schwere Verletzungen Hohe Sachschäden SHS 2011 1 Versicherungen für Segler für r Mitsegler Jollensegler

Mehr

Bootshaftpflichtversicherung

Bootshaftpflichtversicherung Bootshaftpflichtversicherung Immer mehr Menschen genießen es, ihre Freizeit auf dem Wasser zu verbringen. Aus diesem Spaß kann jedoch schnell kostspieliger Ernst werden, wenn Sie nicht ausreichend versichert

Mehr

Rechtliche Fragen - Haftung, Aufsichtspflicht

Rechtliche Fragen - Haftung, Aufsichtspflicht Folie 1 von 10 PFIFF Projekt Für Inklusive Freizeit Freiburg Fortbildungsmodul Nr. 4 am 20.04.2015 Rechtliche Fragen - Haftung, Aufsichtspflicht Referent: Ingo Pezina, Jurist beim PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen - Schadenfall des Monats: Die Wühlmausfalle Themen im August 2009 - Sportversicherung: Zusatzversicherung: Wenn der Verein Bauherr ist - Info: Ungesicherte

Mehr

Herzlich Willkommen zum Berufsstarterseminar rzte

Herzlich Willkommen zum Berufsstarterseminar rzte München Herzlich Willkommen zum Berufsstarterseminar für r Tierärzte rzte 10.12.2010 Referent: Stefan Weitzl Agenda 1. Haftpflichtversicherung 2. Krankenversicherung 3. Berufsunfähigkeitsversicherung 4.

Mehr

2'. Februar 2015 Seite 1 von 1

2'. Februar 2015 Seite 1 von 1 Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen Die Ministerin Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, 40190 Düsseldorf

Mehr

Wer sind wir und was tun wir?

Wer sind wir und was tun wir? Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Schießsportes und des Schützenwesens, es freut uns, dass Sie und Ihr Verein sich für eine Mitgliedschaft im Westfälischen Schützenbund e.v. interessieren.

Mehr

e-book Rechtsanwaltskanzlei Knoop

e-book Rechtsanwaltskanzlei Knoop e-book Rechtsanwaltskanzlei Knoop Oldtimer Vermietung - Mietrecht Hochzeitsfahrten etc. Autor: Dr. jur. Götz Knoop Inhaltsverzeichnis: 1. VORBEMERKUNG: 3 2. HAFTUNG GEGENÜBER DEN INSASSEN: 3 3. FRAGEN

Mehr

Sport & Aktiv. American Express Reise & Lifestyle. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express.

Sport & Aktiv. American Express Reise & Lifestyle. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express. American Express Reise & Lifestyle Sport & Aktiv Versicherung Alles über Ihre neue von American Express. Willkommen zu mehr Sicherheit Hier finden Sie alle Leistungen, die Sie mit Ihrer neuen Versicherung

Mehr

Inhaltsübersicht Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung der Europäische Reiseversicherung AG

Inhaltsübersicht Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung der Europäische Reiseversicherung AG Inhaltsübersicht Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung der Europäische Reiseversicherung AG 1. Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung mit Selbstbeteiligung

Mehr

Schärfere Haftung in Sachen Umwelt.

Schärfere Haftung in Sachen Umwelt. Schärfere Haftung in Sachen Umwelt. Das Umweltschadensgesetz. Wichtige Informationen zum USchadG! DER FELS IN DER BRANDUNG Das neue Umweltschadensgesetz. Umweltschutz hat in Deutschland einen sehr hohen

Mehr

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN.

FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. FÜR MENSCHEN. BUNT WIE DAS LEBEN. Ratgeber Versicherungsschutz für Menschen mit geistigen Behinderungen Menschen schützen. Werte bewahren. VERANTWORTUNG. ZEIGEN. Die Versicherer im Raum der Kirchen sind

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP)

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP) Produktinformationsblatt Reiseschutz für Au Pairs für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen VB-KV 2008 (AP) Sie interessieren sich

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im August 2010 - Schadenfall des Monats Nicht über Alles sollte man Gras wachsen lassen - Sportversicherung informiert Aktuell: Die Nichtmitglieder-

Mehr

Sicherheit für gute Taten

Sicherheit für gute Taten Sicherheit für gute Taten Versicherungsschutz im Ehrenamt Viele gesellschaftlich wichtige Aufgaben blieben unerledigt, gäbe es nicht den unermüdlichen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer. Sie leisten einen

Mehr

Rahmenvereinbarung für Mitgliedsvereine in der IGMK. Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval e.v.

Rahmenvereinbarung für Mitgliedsvereine in der IGMK. Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval e.v. Rahmenvereinbarung für Mitgliedsvereine in der IGMK Versicherungsschutz für Mitgliedsvereine in der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval e.v. 7 Jahre Partnerschaft IGMK - ARAG 01.05.2008 06.09.2015

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Mai 2008 - Schadenfall des Monats: Reha-Manager hilft bei schweren Unfällen individuell - Zusatzversicherungen: Vermögensschaden-Zusatzversicherung

Mehr

Deutscher Chorverband e.v. Versicherungsschutz für den Badischen Chorverband e.v. - Stand 01.01.2015 - Herzlich willkommen

Deutscher Chorverband e.v. Versicherungsschutz für den Badischen Chorverband e.v. - Stand 01.01.2015 - Herzlich willkommen Deutscher Chorverband e.v. Versicherungsschutz für den Badischen Chorverband e.v. - Stand 01.01.2015 - Herzlich willkommen Verbands- und Vereinsversicherer Nr. 1 ARAG Sportversicherung -seit 1963 Spezialist

Mehr

Aufsichtspflicht über Kinder und Jugendliche im Verein

Aufsichtspflicht über Kinder und Jugendliche im Verein Aufsichtspflicht über Kinder und Jugendliche im Verein Dr. Frank Weller Rechtsanwalt und Mediator Europäisches Institut für das Ehrenamt (Inh.: Dr. Frank Weller) Aufsichtspflicht Grundlegend: 1626 BGB

Mehr

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Versicherungsschutz im Ehrenamt Versicherungsschutz im Ehrenamt Risiken in der Freiwilligenarbeit und Möglichkeiten ihrer Absicherung Frankfurter Ehrenamtsmesse am 19.09.2015 1 Mögliche Schäden bei der Ausübung einer Freiwilligenarbeit

Mehr

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Die Sportversicherung des Landessportbundes Hessen e.v.

Die Sportversicherung des Landessportbundes Hessen e.v. UnfallV KrankenV HaftpflichtV Die Sportversicherung des Landessportbundes Hessen e.v. Herzlich willkommen Referentin: Ursula Schülzgen Büroleiterin Versicherungsbüro beim Landessportbund Hessen 1 Versicherte

Mehr

Sicherheit für Vereine unterwegs

Sicherheit für Vereine unterwegs Sicherheit für Vereine unterwegs Auf ins Leben. Sicherheit für unterwegs mit dem Standard- oder Comfortschutz Umfassende Leistungen schon im Standardschutz Mitglieder von Sportvereinen nehmen oft an Wettkämpfen

Mehr

2 in 1. Recht einfach: Schadensersatz im Strafprozess. www.justiz.nrw.de

2 in 1. Recht einfach: Schadensersatz im Strafprozess. www.justiz.nrw.de 2 in 1 Recht einfach: Schadensersatz im Strafprozess. www.justiz.nrw.de Opfer von Straftaten haben bereits im Strafverfahren die Möglichkeit, vom Täter eine Entschädigung zum Beispiel Schadensersatz und

Mehr

HOME IN ONE Sach- und Vermögensversicherungen

HOME IN ONE Sach- und Vermögensversicherungen HOME IN ONE Sach- und Vermögensversicherungen Alles in einem Vertrag versichert Die einfache Lösung IHRE VERMÖGENSWERTE Alles in einem Vertrag Passen Sie Ihre Versicherung Ihrem individuellen Bedarf an!

Mehr

Reisebedingungen der Rautenberg Reisen ohg a) Abschluss des Reisevertrages Mit der Anmeldung, die schriftlich, mündlich, per Internet oder telefonisch vorgenommen werden kann, bietet der Kunde der Firma

Mehr

Foul ohne Folgen. Das Versicherungskonzept für Profifußballer

Foul ohne Folgen. Das Versicherungskonzept für Profifußballer Foul ohne Folgen Das Versicherungskonzept für Profifußballer Das nächste Foul bleibt ohne Nachspiel Der entscheidende Zweikampf kurz vor dem Tor. Eine verhängnisvolle Grätsche, das Knie schmerzt Kreuzbandriss.

Mehr

Aufsicht und Haftung. zu den Kindertageseinrichtungen

Aufsicht und Haftung. zu den Kindertageseinrichtungen Aufsicht und Haftung Aufsicht in Kindertageseinrichtungen Die Aufsichtspflicht über Kinder liegt bei den Sorgeberechtigten, also in der Regel bei den Eltern. Sie kann aber Dritten übertragen werden, beispielsweise

Mehr

Rund um die Immobilie. Wie kann ich mich absichern?

Rund um die Immobilie. Wie kann ich mich absichern? Rund um die Immobilie Wie kann ich mich absichern? Die Baufinanzierung Sie haben die Wahl zwischen: Annuitätendarlehen Annuitätendarlehen plus Lebensversicherung Hypothekendarlehen plus Lebensversicherung

Mehr

Duisburg. Foto: Margot Kessler/pixelio. Informationen für Vermieter und Hausverwaltungen

Duisburg. Foto: Margot Kessler/pixelio. Informationen für Vermieter und Hausverwaltungen Foto: Margot Kessler/pixelio Informationen für Vermieter und Hausverwaltungen Inhaltsverzeichnis Besteht ein Rechtsverhältnis zwischen dem Vermieter und dem jobcenter? Bin ich als Vermieter antragsberechtigt?

Mehr

6WDWHPHQW 3URIHVVRU'U-RFKHQ7DXSLW],QVWLWXWI U'HXWVFKHV(XURSlLVFKHVXQG,QWHUQDWLRQDOHV 0HGL]LQUHFKW*HVXQGKHLWVUHFKWXQG%LRHWKLN 8QLYHUVLWlWHQ+HLGHOEHUJXQG0DQQKHLP 6FKORVV 0DQQKHLP )D[ (0DLOWDXSLW]#MXUDXQLPDQQKHLPGH

Mehr

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung Wie Sie sich beim Kredit absichern können Antworten zur Restkreditversicherung Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind sich ihrer Verantwortung als Kreditgeber bewusst. Deshalb

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis Produktinformationsblatt Tarif Reisepolice24.de Reiseschutz für Schüler, Studenten und Praktikanten für Aufenthalte bis zu 2 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen

Mehr

Wir können Ihnen die Verantwortung nicht abnehmen Aber Sie gegen die finanziellen Risiken absichern.

Wir können Ihnen die Verantwortung nicht abnehmen Aber Sie gegen die finanziellen Risiken absichern. Geschäftskunden Wir können Ihnen die Verantwortung nicht abnehmen Aber Sie gegen die finanziellen Risiken absichern. Maßgeschneiderter Schutz für Luftfahrzeuge Luftfahrtversicherung Mit AXA können Sie

Mehr

www.aok.de/nw Hilfe bei Behandlungsfehlern

www.aok.de/nw Hilfe bei Behandlungsfehlern www.aok.de/nw Hilfe bei Behandlungsfehlern 33410 AOK NordWest Gesundheit in besten Händen. Spezialisten an Ihrer Seite Ihr Arzt hat Sie falsch oder unzureichend behandelt? Dann haben Sie möglicherweise

Mehr

Mein Laden Beratung und Service mit Herz. Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Mein Laden Beratung und Service mit Herz. Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Mein Laden Beratung und Service mit Herz Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Ich denke an mein Geschäft, meine Versicherung an mich Als Unternehmer geben Sie jeden Tag 100 % schließlich tragen

Mehr

Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland

Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland LANDESAMT FÜR BESOLDUNG UND VERSORGUNG Information zur Beihilfefähigkeit von Behandlungen im Ausland 1. Grundsätzliches Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland entstandene Aufwendungen sind nur beihilfefähig,

Mehr

Fragebogen zur Reiserücktrittskostenversicherung

Fragebogen zur Reiserücktrittskostenversicherung Fragebogen zur Reiserücktrittskostenversicherung Versicherungsnummer Schadensnummer Bitte zurückschicken an: Union Reiseversicherung AG Reiseservice 66099 Saarbrücken Frage: Antwort: 1. Geben Sie bitte

Mehr

K F Z - Z U S A T Z V E R S I C H E R U N G M I T R E C H T S S C H U T Z. Sicherheit für Vereine unterwegs

K F Z - Z U S A T Z V E R S I C H E R U N G M I T R E C H T S S C H U T Z. Sicherheit für Vereine unterwegs K F Z - Z U S A T Z V E R S I C H E R U N G M I T R E C H T S S C H U T Z Sicherheit für Vereine unterwegs Umfassende Leistungen schon im Standardschutz Zum Sportbetrieb eines Vereins gehört üblicherweise,

Mehr

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v.

Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes e.v. Referent: Dieter Huber Regionalleiter Versicherungsbüro beim Bayerischen Landes-Sportverband e.v. 1 Bauherrenhaftpflichtversicherung Der

Mehr

Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit.

Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit. Kfz-Versicherung Privat Kfz-Haftpflichtversicherung Kaskoversicherung Beim Kfz-Schaden bis zu 150 sparen! Meine Mobilität ist mir wichtig mit Sicherheit. Finanziellen Schutz und exzellenten Schadenservice

Mehr

Sportkurse im Verein. I. Planung, Organisation und Durchführung

Sportkurse im Verein. I. Planung, Organisation und Durchführung I. Planung, Organisation und Durchführung Was verstehen wir unter Sportkurs im Verein? z. B.. zusätzliches und ergänzendes Angebot zum laufenden Sportbetrieb zusätzliche Kursgebühren auch für Nicht-Mitglieder

Mehr

Weil Sie Ihre. Familie wirklich liebe n, tun Sie alles für ihren Sch utz. Wir auch.

Weil Sie Ihre. Familie wirklich liebe n, tun Sie alles für ihren Sch utz. Wir auch. Weil Sie Ihre Familie wirklich liebe n, tun Sie alles für ihren Sch utz. Wir auch. Mit Kindern ändert sich das Leben grundlegend. Familien benötigen deshalb auch besonderen Versicherungsschutz, um bestmöglich

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Radfahren in der Gruppe

Radfahren in der Gruppe Radfahren in der Gruppe Versicherung, Regeln, Haftung, Versicherung Versicherte Personen Mitglieder, die dem BLSV gemeldet sind Im Rahmen einer Kurskarten-Versicherung können die teilnehmenden Nichtmitglieder

Mehr

Wasserfahrzeuge. Allianz Suisse Wasserfahrzeugversicherungen Zu Wasser und zu Land geschützt.

Wasserfahrzeuge. Allianz Suisse Wasserfahrzeugversicherungen Zu Wasser und zu Land geschützt. Wasserfahrzeuge Allianz Suisse Wasserfahrzeugversicherungen Zu Wasser und zu Land geschützt. Wasserfahrzeugversicherungen: das Wichtigste in Kürze. Gute Fahrt! Ihre Yacht ist Ihnen wichtig und ans Herz

Mehr

Marina Freizeitboote. Sicher und gelassen auf Kurs

Marina Freizeitboote. Sicher und gelassen auf Kurs Marina Freizeitboote Sicher und gelassen auf Kurs Wir versichern Ihre Leidenschaft Ein umfassender und flexibler Versicherungsschutz Sie lichten gern einmal für ein paar Stunden oder länger den Anker?

Mehr

Auslandsaufenthalte: was ist zu beachten?

Auslandsaufenthalte: was ist zu beachten? Auslandsaufenthalte: was ist zu beachten? Gesetzliche Bestimmungen und vertragliche Vereinbarungen 24. Februar 2010, IHK Potsdam 2 Abs. 3 BBiG Berufsbildungsgesetz (BBiG) Teile der Berufsausbildung können

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für Medicasa, Hausarztversicherung für das Oberw allis

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für Medicasa, Hausarztversicherung für das Oberw allis Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für Medicasa, Hausarztversicherung für das Oberw allis I nhaltsverzeichnis 1. Grundsätze 1.1. Versicherungsform 1.2. Ärzteliste 1.3. Behandlung, Qualität, Versorgung

Mehr

Wir behandeln Ihre Sicherheit so individuell wie Sie Ihre Patienten!

Wir behandeln Ihre Sicherheit so individuell wie Sie Ihre Patienten! Ärzte-Versicherungskonzept Wir behandeln Ihre Sicherheit so individuell wie Sie Ihre Patienten! Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Mit über 140 Jahren Erfahrung sind die Basler Versicherungen

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im April 2013 - Schadenfall des Monats Kurzschluss verursacht Schweinesterben - Sportversicherung informiert Mehrfachversicherung - Sportversicherung

Mehr

1. Wohnort Deutschland...4. 1.2 Beschäftigter + Familienangehörige...4. 1.2.1 Beschäftigt in den Niederlanden (Grenzgänger)...4

1. Wohnort Deutschland...4. 1.2 Beschäftigter + Familienangehörige...4. 1.2.1 Beschäftigt in den Niederlanden (Grenzgänger)...4 1. Wohnort Deutschland...4 1.2 Beschäftigter + Familienangehörige...4 1.2.1 Beschäftigt in den Niederlanden (Grenzgänger)...4 1.2.1.1 Am 31.12.2005 in den Niederlanden pflichtversichert...4 1.2.1.2 Am

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

INFORMATIONSBLATT. Wohnsitzwechsel. Vorwort

INFORMATIONSBLATT. Wohnsitzwechsel. Vorwort INFORMATIONSBLATT Wohnsitzwechsel Vorwort 1 Der Wechsel Ihres Hauptwohnsitzes - egal ob er mit dem Neuerwerb eines Hauses bzw. einer Wohnung verbunden ist oder nicht - erfordert eine Reihe von Schritten,

Mehr

Wer einen Schaden verursacht

Wer einen Schaden verursacht Wer einen Schaden verursacht braucht sich bei uns um nichts zu sorgen! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! bis 10.000.000, Versicherungssumme www.inter.de VERSICHERUNGEN MANCHER SPASS KOSTET

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Juli 2010 - Schadenfall des Monats Thema Markenrecht: Ballermann -Party kann teuer werden! - Sportversicherung informiert Für Vereine ideal:

Mehr

Sicherheit für Vereine unterwegs

Sicherheit für Vereine unterwegs Profitieren Sie von unserer Erfahrung Als unabhängiger Qualitätsversicherer bieten wir als ARAG Konzern knapp sechs Millio nen Kunden in 16 Ländern ausgezeichnete Versicherungen rund um die Themen Recht,

Mehr

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 27.04.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

11. ) Versicherungsschutz für Mandatsträger

11. ) Versicherungsschutz für Mandatsträger 11. ) Versicherungsschutz für Mandatsträger Welche Versicherung ist für Vorstandsmitglieder sinnvoll und unerlässlich Vorstellung von Klaus-Peter Schulz Als Ehrenamtlich tätiger in einer Bruderschaft oder

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

Antrag auf Erlaubnis von Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes

Antrag auf Erlaubnis von Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes Kreis Siegen-Wittgenstein Fachgebiet 32.3 Koblenzer Straße 73 57072 Siegen Antrag auf Erlaubnis von Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes mit Sonderprüfungen ohne Sonderprüfungen auf öffentlichen Straßen

Mehr

Unfallschutz wird für mich immer wichtiger AXA bietet Absicherung mit Geld-zurück-Garantie.

Unfallschutz wird für mich immer wichtiger AXA bietet Absicherung mit Geld-zurück-Garantie. Persönliche Risikoabsicherung Unfallschutz wird für mich immer wichtiger AXA bietet Absicherung mit Geld-zurück-Garantie. Auch mit EINMAL - BEITRAG möglich! Unfallversicherung mit garantierter Beitragsrückzahlung

Mehr