S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,"

Transkript

1 Finanzamt Linz Bahnhofplatz Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/ Fax 0732/ DVR Geschäftsverteilungsplan für die gem. 65 Abs. 1 FinStrG m Finanzamt Linz als Organ sämtlicher Finanzämter des Landes Oberösterreich eingerichteten Spruchsenate für das Jahr 2014 Die Zusammensetzung der Spruchsenate I bis VI und deren Geschäftsverteilung wird gemäß 68 Abs.1, 3 und 4 FinStrG für 2014 wie folgt b e s t i m m t : S e n a t I Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Linz sowie des Finanzamtes Grieskirchen Wels sowie des Finanzamtes Kirchdorf Perg Steyr sowie des Finanzamtes Freistadt Rohrbach Urfahr die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens, wenn Fällen des Finanzamtes Linz der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis E sowie K sowie P bis W des Alphabets beginnt, sowie wenn Fällen des

2 Seite 2 Finanzamtes Grieskirchen Wels der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben I bis Z beginnt sowie wenn Fällen des Finanzamtes Kirchdorf Perg Steyr der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis Z beginnt sowie wenn Fällen des Finanzamtes Freistadt Rohrbach Urfahr der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis Z beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz.

3 Seite 3 S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr b) Berichterstatter: Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA c) Laiensitzer: Dipl.Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. f. Vermessungswesen Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau zu b) zu c) Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrätin Dr. Susanne WIMMER Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER Mag. Robert RUDINGER Mag. Alexandra PEHAM Hofrat Mag. Alfred HOFER Mag. Klemens NENNING Hofat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Mag. Johann KIENZL Hofrat Dr. Erich LARNDORFER Hofrat Mag. Gerald PIESLINGER Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Hofrat Mag. Johann WATZINGER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Mag. Walter FEICHTENSCHLAGER Mag. Birgit PAUMGARTNER Mag. Ulrich PETRAG Christian NEMETH, Kammerangestellter KommR Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur KommR Ing. Günther PITSCH, Unternehmer Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter Ing. Johannes GRUBER, Landwirt Dr. Barbara POSTL, WK-Angestellte Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin

4 Seite 4 S e n a t II Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Gmunden Vöcklabruck, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis Z des Alphabets beginnt und des Finanzamtes Linz, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben F bis J, sowie L und M beginnt, die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz b) Berichterstatter: Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER c) Laiensitzer: D. Barbara POSTL, WK-Angestellte Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau

5 Seite 5 zu b) Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER Mag. Alexandra PEHAM Hofrätin Dr. Susanne WIMMER Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Mag. Robert RUDINGER Mag. Klemens NENNING Hofrat Mag. Alfred HOFER Hofrat Mag. Johann KIENZL Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Dr. Erich LARNDORFER Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Gerald PIESLINGER Hofrat Dr. Oskar RITTER Hofrat Mag. Johann WATZINGER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Ulrich PETRAG Mag. Birgit PAUMGARTNER Hofrat Mag. Walter FEICHTENSCHLAGER Hofrat Dr. Josef MOSER zu c) Christian NEMETH, Angestellter der Ärztekammer für OÖ Dipl. Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. f. Vermessungswesen Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Ing. Johannes GRUBER, Landwirt Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor KommR Ing. Günther PITSCH, Unternehmer DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter KommR Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter

6 Seite 6 S e n a t III Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Grieskirchen Wels, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis H des Alphabets beginnt und des Finanzamtes Linz, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben N bis O sowie X bis Z des Alphabets beginnt, die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels b) Berichterstatter: ORat Mag. Thomas SPERLHOFER c) Laiensitzer: KommR Ing. Günther PITSCH, Zimmermeister Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau

7 Seite 7 zu b) Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Mag. Alexandra PEHAM Mag. Robert RUDINGER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Klemens NENNING Hofrätin Dr. Susanne WIMMER Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Hofrat Mag. Johann KIENZL Hofrat Mag. Alfred HOFER Hofrat Dr. Oskar RITTER Mag. Ulrich PETRAG Mag. Birgit PAUMGARTNER Hofrat Mag. Walter FEICHTENSCHLAGER Hofrat Dr. Josef MOSER Hofrat Mag. Gerald PIESLINGER Hofrat Dr. Erich LARNDORFER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Johann WATZINGER Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER zu c) Christian NEMETH, Kammerangestellter Dipl.Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. für Vermessungswesen Dr. Barbara POSTL, WK-Angestellte Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Ing. Johannes GRUBER, Landwirt DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter KommR Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor

8 Seite 8 S e n a t IV Dem Senat obliegt als Organ der Finanzämter Freistadt Rohrbach Urfahr, Gmunden Vöcklabruck, Grieskirchen Wels, Kirchdorf Perg Steyr und Linz die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses unselbständig berufstätigen Beschuldigten. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels, b) Berichterstatter: Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA c) Laiensitzer: Mag. Franz GALL, AK-Steuerexperte Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis zu b) Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Klemens NENNING Mag. Alexandra PEHAM Mag. Robert RUDINGER Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER zu c) Josef POINTINGER, Kammerangestellter Mag. Gerhard AUGUSTIN, Konsumentenberater Leopold PICHLBAUER, Kammerangestellter Mag. Markus EIDENBERGER, Finanzexperte Mag. Susanne LABEK, Lohnsteuerberaterin Mag. Rudolf LEHNER, Wirtschaftsexperte Johann MÖSLINGER, Abteilungsleiter Mag. Ingrid MOSER, Leiterin Gehaltsverrechnung Mag. Michaela SCHMIDT, Wirtschaftsexpertin Stefan SCHUSTER, Abteilungsleiter Mag. Christina TEUCHTMANN, Leiterin Lohnsteuerberatung Harald WEINGARTNER, Abteilungsleiter

9 Seite 9 S e n a t V Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Braunau Ried Schärding die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens. Ort der Verhandlung ist der Standort Ried im Innkreis des Finanzamtes Braunau Ried Schärding. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben H bis O beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis G sowie P bis Z beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. b) Berichterstatterin: Hofrätin Dr. Christa SCHARF c) Laiensitzer: KommR Ing. Günther PITSCH, Zimmermeister Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein:

10 Seite 10 zu a) Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr zu b) Hofrat Dr. Walter DAX Hofrat Dr. Oskar RITTER Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Mag. Sandra PÜHRINGER Hofrat Mag. Franz ZAUNER Mag. Robert RUDINGER Mag. Klemens NENNING Mag. Alexandra PEHAM Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Dr. Josef MOSER Mag. Birgit PAUMGARTNER zu c) Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin Dr. Barbara POSTL, WK-Angestellte Ing. Johannes GRUBER, Landwirt Dipl.Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. für Vermessungswesen KommR. Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter Christian NEMETH, Kammerangestellter

11 Seite 11 S e n a t VI Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Braunau Ried Schärding die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses unselbständig berufstätigen Beschuldigten. Ort der Verhandlung ist der Standort Ried im Innkreis des Finanzamtes Braunau Ried Schärding. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben H bis O beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis G sowie P bis Z beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. b) Berichterstatter: Hofrat Dr. Walter DAX c) Laiensitzer: Leopold PICHLBAUER, AK-Lohnsteuerberater Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr zu b) Hofrätin Dr. Christa SCHARF Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Dr. Oskar RITTER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Astrid DEIMEL Mag. Alexandra PEHAM Mag. Robert RUDINGER zu c) Josef POINTINGER, Kammerangestellter Mag. Franz GALL, Kammerangestellter Harald WEINGARTNER, Abteilungsleiter Mag. Christina TEUCHTMANN, Leiterin Lohnsteuerberatung Stefan SCHUSTER, Abteilungsleiter

12 Seite 12 Mag. Michaela SCHMIDT, Wirtschaftsexpertin Mag. Ingrid MOSER, Leiterin Gehaltsverrechnung Johann MÖSLINGER, Abteilungsleiter Mag. Rudolf LEHNER, Wirtschaftsexperte Mag. Susanne LABEK, Lohnsteuerberaterin Mag. Markus EIDENBERGER, Finanzexperte Mag. Gerhard AUGUSTIN, Konsumentenberater Linz, am 14. Jänner 2014 Der Vorstand: HR Dr. Wilfried Ritirc Für die Richtigkeit der Ausfertigung:

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019 Zentralausschuss für berufsbildende Pflichtschulen Leonfeldner Straße 11, 4040 Linz, Tel.: 0732/71 97 00 150, Fax: 0732/7720-25 94 94 Email: judith.roth@ooe.gv.at, andreas.mascher@ooe.gv.at Homepage: www.za-berufsschule.at

Mehr

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Stand: November 2015 BILDUNGSREGION NAME ADRESSE Braunau Eferding Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SD Karin Zinecker Altheim VD Gabriele

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs!

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! www.liferadio.at Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! 77 % * Reichweite bis Deggendorf Schärding 102,6 MHz 100 100,5 unserer hörer Lichtenberg 100,5 MHz 100,5 MHz Linz Braunau 106,5 MHz

Mehr

O B E R Ö S T E R R E I C H

O B E R Ö S T E R R E I C H O B E R Ö S T E R R E I C H Rechtsträger Mediationspraxis Telefon - Fax - E-Mail FRANK, Anton Dr. Rechtsanwalt MOSER, Gisela Ringstrasse 14 Tel: 07242/41 824 Fax: DW 80 4600 Wels office@rakanzlei.at Penzendorf

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider, Direktor Mag. Günther Erhartmaier, Wiener Städtische Versicherung, Obmann Gottfried Stadler, Jagdgesellschaft

Mehr

Geförderte Mediation Mediatorinnen und Mediatoren in Oberösterreich. Seite 1 von 7

Geförderte Mediation Mediatorinnen und Mediatoren in Oberösterreich. Seite 1 von 7 GFRERER, Siegrid WIMMER, Josef Soziologin, Lebens- u. Sozialberaterin Tel: 0676/42 02 358 Mediationsstube Gfrerer & Wimmer office@siegrid-gfrerer.at Bahnhofstraße 59 Tel: 07752/26872; 0664/5850155 4010

Mehr

Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker

Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker Innungsmeister Dipl.-BW Preishuber Stephan, MBA Ansprechpartner für den Bezirk Vöcklabruck und Gmunden

Mehr

LANDESINNUNG BAU OÖ. LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER

LANDESINNUNG BAU OÖ. LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER LANDESINNUNG BAU OÖ. Landesinnung Bau OÖ Hessenplatz 3 4020 Linz Tel 05-90909-4112 Fax 05-90909-4119 Web www.wko.at/ooe/bau E-Mail gewerbe1@wkooe.at Stand August 2013 LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

PRESSEINFO. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag. Strategische Allianzpartner: Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz

PRESSEINFO. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag. Strategische Allianzpartner: Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz Strategische Allianzpartner: In Fröhlichkeit den Menschen dienen Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz Die Gesundheitseinrichtungen der gespag PRESSEINFO DER VORSTAND DER GESPAG DER VORSTAND

Mehr

Kapitel 10 - Migration

Kapitel 10 - Migration Kapitel 10 - Migration 10.2.1. Sozialdemographische Daten Zu den Seiten 238 bis 243: Darstellung wesentlicher demografischer Daten zur in- und ausländischen Bevölkerung in Oberösterreich. Bevölkerungsdaten

Mehr

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S TEIL XV / I Wasserrechtsverfahren Bezirkshauptmannschaft Zell am See Dr. Anton Waltl, Rechtsanwalt Dr. Gregor Sieber, Konkursrichter Dr. Erhard Hackl, Masseverwalter

Mehr

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B)

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B) BAU-AUSSCHUSS (B) Walter Naderer Dipl.-Ing. Willibald Eigner ÖVP Josef Balber Hermann Hauer Dipl.-Ing. Willibald Eigner Michaela Hinterholzer Richard Hogl René Lobner Martin Schuster SPÖ Helmut Schagerl

Mehr

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Amstetten in Ursula Puchebner Stadtgemeinde St. Valentin in Mag. a Kerstin Suchan-Mayr Stadtgemeinde Haag Josef Sturm Stadtgemeinde Mank Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Pöchlarn

Mehr

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP F7 Seite 1 von 8 Reihenfolge: Wahlpartei: ÖVP Vorname: Karl Josef Nachname: Stegh Beruf: BAKIP Lehrer Geb.Jahr: 1964 Staatsangehörigkeit: Österreich 1 Adresse: Putznsiedlung 30, 4441 Behamberg Vorname:

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Sozial-Landesrat Josef Ackerl am 14. März 2007 zum Thema "Schuldnerberatungen in Oberösterreich Bilanz 2006" Weitere Gesprächsteilnehmer: Mag. Thomas Berghuber,

Mehr

"Strukturoptimierung der Oö. Bezirksgerichte"

Strukturoptimierung der Oö. Bezirksgerichte I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Bundesministerin für Justiz Dr. in Beatrix Karl, Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Vertreter der Fraktionen am 24. Mai 2012 "Strukturoptimierung der

Mehr

A 4 0 2 1 L i n z. W i e n e r s t r a ß e 1 5 0 f o n : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4-0 f a x : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4 2 0

A 4 0 2 1 L i n z. W i e n e r s t r a ß e 1 5 0 f o n : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4-0 f a x : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4 2 0 A 4 0 2 1 L i n z W i e n e r s t r a ß e 1 5 0 f o n : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4-0 f a x : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4 2 0 m a i l : o f f i c e @ f a v o o e. a t w e b : w w w. f a v o o e. a t Zusatzunterricht

Mehr

Telefon 0512 / 56 60 00 Fax 0512 / 56 60 00-17. Telefon 0512 / 579973 Fax 0512 / 57997320. Telefon 0512 / 572322 Fax 0512 / 57232218

Telefon 0512 / 56 60 00 Fax 0512 / 56 60 00-17. Telefon 0512 / 579973 Fax 0512 / 57997320. Telefon 0512 / 572322 Fax 0512 / 57232218 Schlichterliste Schlichter können alle freiberuflich tätigen Rechtsanwälte sein, die in die Liste der Rechtsanwälte oder in die Liste der Niedergelassenen Europäischen Rechtsanwälte bei der Tiroler skammer

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 ARGE-3D-CAD Ci, Pr 2013/05 1 Veranstalter Sponsoren + Reseller ARGE 3D-CAD ARGE-3D-CAD Ci, Pr

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

K o n t r o l l a u s s c h u s s. Sitzung vom 18. Oktober 2013

K o n t r o l l a u s s c h u s s. Sitzung vom 18. Oktober 2013 K o n t r o l l a u s s c h u s s Sitzung vom 18. Oktober 2013 Vorsitzender: GR Dr. Wolfgang Ulm Anwesend: amtsführender Stadtrat Christian Oxonitsch (zeitweilig), amtsführender Stadtrat Dr. Paul Andreas

Mehr

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1 Seite 1 22021 Dr. Lenore Ackermann Hausfrau Cohausenstraße 1 19210 Maria Ahlers-Kobossen Kfm. Angestellte Auf der Langwies 3 65510 Hünstetten-Walbach 21259 Heinz Allner Bankkaufmann i.r. Patrizierhof 1

Mehr

Unternehmensentwicklung. 7. Juli 2009 Mag. Walter Ortner

Unternehmensentwicklung. 7. Juli 2009 Mag. Walter Ortner Business Pro Unternehmensentwicklung mit Erfolg 7. Juli 2009 Mag. Walter Ortner TIC Steyr Wir setzen Impulse Mit hochwertiger Infrastruktur, Projekten und Veranstaltungen fördern wir die wirtschaftliche

Mehr

Museumstraße 7 A-1070 Wien Tel.: +43 (1) 52 1 52 / 2230 Fax: +43 (1) 52 1 52 / 2868 E-Mail: birgit.tschuetscher@bmj.gv.at

Museumstraße 7 A-1070 Wien Tel.: +43 (1) 52 1 52 / 2230 Fax: +43 (1) 52 1 52 / 2868 E-Mail: birgit.tschuetscher@bmj.gv.at Konzept, Tagungsleitung, Birgit TSCHÜTSCHER Organisation: Leiterin der Abteilung III 3 im Bundesministerium für Justiz und ihre MitarbeiterInnen Museumstraße 7 A-1070 Wien Tel.: +43 (1) 52 1 52 / 2230

Mehr

Young Austrian Engineers Contest 2014

Young Austrian Engineers Contest 2014 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers Contest 2014 ARGE-3D-CAD Pr 2014/05 1 Eröffnung MinR. Mag. Wolfgang Pachatz Bundesministerium für Bildung und

Mehr

WIFI-Ausbildungsprogramm. Berufsausbildungen

WIFI-Ausbildungsprogramm. Berufsausbildungen WIFI-Ausbildungsprogramm Berufsausbildungen wifi.at/ooe WIFI Oberösterreich VORWORT VORWORT T 05 7000-77 Das Thema des lebenslangen und lebensbegleitenden Lernens gewinnt an Bedeutung und damit steigt

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

Mühlvi_rtl_r M_ist_rs]h[ft_n

Mühlvi_rtl_r M_ist_rs]h[ft_n @BSCHLUSSBERICHT ZU DEN Mühlvi_rtl_r M_ist_rs]h[ft_n im Turni_r- UND \litzs]h[]h 2014 v_r[nst[lt_t von ^_r Spi_lg_m_ins]h[ft SV Fr_ist[^t/ TSU W[rt\_rg im G[sth[us M[^_r, L_st 39, 4212 N_um[rkt im Mühlkr_is

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at Placeoldertext Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband Absdorf Kremserstraße 17 3462 Absdorf Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011 Erreichbarkeiten der

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Bronze. Bronze Allgemeine Klasse B. Bronze Meisterklasse B. Bronze Allgemeine Klasse A Gäste

Bronze. Bronze Allgemeine Klasse B. Bronze Meisterklasse B. Bronze Allgemeine Klasse A Gäste Bronze Bronze Allgemeine Klasse A 1 74 HBM Gerald Allerstorfer, I FF Hochburg 1 1080 05:24.03 755.97 J HBM Lorenz Steiner 2 80 LM Martin Allerstorfer FF Landshaag 2 1080 05:29.46 750.54 J LM Josef Pichler

Mehr

Dokumentation des Stakeholder- Workshops zu den RES-H/C- Zielsetzungen in Oberösterreich

Dokumentation des Stakeholder- Workshops zu den RES-H/C- Zielsetzungen in Oberösterreich Dokumentation des Stakeholder- Workshops zu den RES-H/C- Zielsetzungen in Oberösterreich D8 des WP3 aus dem Projekt RES-H Policy Ein Bericht im Rahmen des IEE Projekts "Policy development for improving

Mehr

25JAHRE BUNDESGERICHTSHOF

25JAHRE BUNDESGERICHTSHOF 25JAHRE BUNDESGERICHTSHOF AMI. OKTOBER 1975 Herausgegeben von DR.GERDA KRÜGER-NIELAND Vorsitzende Richterin am Bundesgerichtshof Unter Mitwirkung von Mitgliedern des Bundesgerichtshofes, Beamten der Bundesanwaltschaft

Mehr

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH. Institut für Lebensmitteluntersuchung Wien Spargelfeldstraße 191 1226 Wien

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH. Institut für Lebensmitteluntersuchung Wien Spargelfeldstraße 191 1226 Wien Liste der berechtigten Dienststellen der AGES, der Untersuchungsanstalten der Länder sowie der Gutachterinnen und Gutachter gemäß 73 LMSVG (Trink- und Mineralwasser) Institut für Lebensmitteluntersuchung

Mehr

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Inhaltsverzeichnis Grußwort des 1. Bürgermeisters Franz Winter Vorstellung des Marktgemeinderats Markt Dürrwangen Öffnungszeiten/Kontakt Entsorgung Einrichtungen Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Anhang 2. Verzeichnis und Anschrift der zuständigen Gerichtshöfe erster Instanz. Burgenland

Anhang 2. Verzeichnis und Anschrift der zuständigen Gerichtshöfe erster Instanz. Burgenland Anhang 2 Für die Vollstreckung von Entscheidungen nach Art. 1 lit. a sublit. i, sublit. ii (sofern eine Entscheidung einer Justizbehörde, insbesondere einer Staatsanwaltschaft vorliegt und der Betroffene

Mehr

Vorstandschaften Von der Gründung bis heute

Vorstandschaften Von der Gründung bis heute en Von der Gründung bis heute 08.12.1963 Gründung des Eigenheimer- und Gartenbauvereins Wörth a. d. Isar Aus 8 Mitglieder wurden gewählt: 2. Vorstand Max Unterholzner Kassierin Maria Hillmaier Christa

Mehr

11. Mai 2015 Nachmittag (14:00 17:00 Uhr)

11. Mai 2015 Nachmittag (14:00 17:00 Uhr) 11. Mai 2015 Nachmittag (14:00 17:00 Uhr) 14:00 14:30 Uhr: Begrüßung und Eröffnung Ing. Johann Nestlang (Vorsitzender der ARGE der Krankenhausmanager des Burgenlandes); Nikolaus Koller, MAS, MBA (Präsident

Mehr

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B)

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B) BAU-AUSSCHUSS (B) Walter Naderer ÖVP Josef Balber Hermann Hauer René Lobner Martin Schuster SPÖ Helmut Schagerl Renate Gruber Herbert Thumpser, MSc Alfredo Rosenmaier FRANK Walter Naderer Ernest Gabmann

Mehr

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten Bundesministerium für Finanzen Seite 1 von 9 Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten ALLGEMEINES - FAELLIGKEIT: Fälligkeitstag - ERFNR: Erfassungsnummer (nur bei AA 113). - BEZ_ZAHL: Interner Bezug

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

Anlage zur Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16. März 2014

Anlage zur Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Gemeinderats am 16. März 2014 Wahlvorschlag Ordnungszahl 01 Kennwort Christlich-Soziale Union in Bayern e.v. Der Wahlvorschlag hat 3 Sitze erhalten Die nachfolgend unter. 1 bis. 3 genannten Personen werden in dieser Reihenfolge Gemeinderatsmitglieder.

Mehr

ÖGHD SYMPOSIUM: Medizinstudium neu und Turnus: Gemeinsamer Ausbildungsauftrag von Lehrkrankenhäusern und Medizinischen Universitäten

ÖGHD SYMPOSIUM: Medizinstudium neu und Turnus: Gemeinsamer Ausbildungsauftrag von Lehrkrankenhäusern und Medizinischen Universitäten VORWORT ÖGHD SYMPOSIUM: Medizinstudium neu und Turnus: Gemeinsamer Ausbildungsauftrag von Lehrkrankenhäusern und Medizinischen Universitäten 10. und 11. Juni 2005 Ärztekammer f. OÖ, Linz Dieses Symposium

Mehr

Gewinner der Ehrenscheibe

Gewinner der Ehrenscheibe Ergebnisliste zum 27. Stutz n Schiaß n Heilige drei Könige 2015 Gewinner der Ehrenscheibe 1. 4 Mair Georg 114,4 T 2. 59 Klein Ursula 135,8 T 3. 51 Haberl Herbert 191,5 T Gewinner der Überraschungsscheibe

Mehr

Wir stärken Tollet und die LAND WIRT SCHAFT!

Wir stärken Tollet und die LAND WIRT SCHAFT! Wir stärken Tollet und die LAND WIRT SCHAFT! Leitziel: Wir müssen Wirtschaftsbetriebe und UnternehmerInnen näher bringen! Das bedeutet für uns: In Tollet gibt es viele UnternehmerInnen, wo nicht bekannt

Mehr

MEHR SCHUTZ FÜR DICH +/-14 DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ. www.jugendschutz-ooe.at

MEHR SCHUTZ FÜR DICH +/-14 DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ. www.jugendschutz-ooe.at MEHR SCHUTZ FÜR DICH +/-14 DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ 14 www.jugendschutz-ooe.at Sichere Freiheit Jeder Lebensabschnitt hat seine Vorzüge! Für Jugendliche ist es insbesondere die Zeit des Entdeckens, Lernens

Mehr

SB-Bezirksvorstand Steyr-Land Bezirksobmann: Johann Aigner Kiernbergstraße 15 4400 St. Ulrich Email: Handy: 0650 7602040

SB-Bezirksvorstand Steyr-Land Bezirksobmann: Johann Aigner Kiernbergstraße 15 4400 St. Ulrich Email: Handy: 0650 7602040 SB-Bezirksvorstand Steyr-Land Bezirksobmann: Johann Aigner Kiernbergstraße 15 4400 St. Ulrich johann.aigner42@gmx.at Handy: 0650 7602040 Ehren-Bezirksobmann: Fritz Radner Steyrer Straße 47 4540 Bad Hall

Mehr

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen Ergebnislisten 30. Österreichische Verbandsmeisterschaften (ÖHSV), offene Tiroler Meisterschaften, Salzburger Landesmeisterschaft und Oberösterreichische Landesmeisterschaft

Mehr

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. Verzeichnis

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. Verzeichnis Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Verzeichnis gemäß 14 Abs. 3 Z 11 Seilbahngesetz 2003 der für die Leitung von Zu- und Umbauten o- der Abtragungsmaßnahmen gemäß 18 Abs. 1 Z 1 und

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

V. Zustنndigkeiten in der Auكenstelle Innsbruck

V. Zustنndigkeiten in der Auكenstelle Innsbruck V. Zustنndigkeiten in der Auكenstelle Innsbruck I401 AUER Gerhard Mag. 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER Stefan Mag. Dr. 4. KNITEL Gerhard Mag. AUB-I 1. LORBEK Kurt Mag.

Mehr

Modul 4: Sekundarstufe II Supportpool Themenexperten für vor-wissenschaftliche Arbeiten u. Projektarbeiten

Modul 4: Sekundarstufe II Supportpool Themenexperten für vor-wissenschaftliche Arbeiten u. Projektarbeiten Modul 4: Sekundarstufe II Supportpool Themenexperten für vor-wissenschaftliche Arbeiten u. Projektarbeiten Zur fachlichen Unterstützung und Informationsauskunft bei der Erstellung von vorwissenschaftlichen

Mehr

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Stand August 2013 Das IHK-Gremium Altötting - Mühldorf Vorsitzende Ingrid Obermeier-Osl Prokuristin Franz Obermeier Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

Oberösterreichisches Landesarchiv. Landwirtschaftskammer OÖ

Oberösterreichisches Landesarchiv. Landwirtschaftskammer OÖ Oberösterreichisches Landesarchiv Landwirtschaftskammer OÖ Linz, 2013 Vorwort Am 21. Mai 2012 übernahm das Landesarchiv von der Oö. Landwirtschaftskammer etwa zwei Laufmeter Archivalien (Siehe Zl. 1590/2012).

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

ERGEBNISLISTE 1.Garstener Zillenbewerb ÖZSV Austria Cup Bewerb 29.05.2016

ERGEBNISLISTE 1.Garstener Zillenbewerb ÖZSV Austria Cup Bewerb 29.05.2016 ERGEBNISLISTE 1.Garstener Zillenbewerb ÖZSV Austria Cup Bewerb 29.05.2016 Schüler Einer 1 2 2 Schüler 1er Sallinger Silvio HSV L / ZV Ennsdorf 06:39,21 06:39,21 2 1 6 Schüler 1er Drahos Lisa-Marie FF Engelhartszell

Mehr

KONGRESSTAGE ORTHOPÄDIE

KONGRESSTAGE ORTHOPÄDIE Medizin mit Qualität und Seele www.vinzenzgruppe.at KONGRESSTAGE Orthopädie Hüftendoprothetik Gegenwart und Zukunft Kurzschäfte ein innovativer Schritt in der Entwicklung der Hüftendoprothetik? Einladung

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Berufungsentscheidung

Berufungsentscheidung Außenstelle Wien Finanzstrafsenat 2 GZ. FSRV/0034-W/05 Berufungsentscheidung Der Finanzstrafsenat 2 als Organ des unabhängigen Finanzsenates als Finanzstrafbehörde zweiter Instanz hat durch den Vorsitzenden

Mehr

KREISWAHLBEHÖRDE FÜR DEN WAHLKREIS 5 bei der Bezirkshauptmannschaft Freistadt KUNDMACHUNG

KREISWAHLBEHÖRDE FÜR DEN WAHLKREIS 5 bei der Bezirkshauptmannschaft Freistadt KUNDMACHUNG KREISWAHLBEHÖRDE FÜR DEN WAHLKREIS 5 bei der Bezirkshauptmannschaft Freistadt Wahl10-2-2015 Freistadt, am 28. September 2015 KUNDMACHUNG Im Sinne 68 Abs. 5 der Oö. Landtagswahlordnung werden nachstehende

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014 Gemeinde 74834 Elztal Neckar-Odenwald-Kreis Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014 Zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats

Mehr

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011 Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl zur Gemeindevertretung am 27. März 2011 Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 25. Januar 2011 folgende Wahlvorschläge für die Wahl

Mehr

PSYCHOTHERAPEUTINNEN. PsychotherapeutInnen. Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung

PSYCHOTHERAPEUTINNEN. PsychotherapeutInnen. Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung PSYCHOTHERAPEUTINNEN PsychotherapeutInnen Liebe Leserin! / Lieber Leser! Psychische Leiden gehören zu den schlimmsten Krankheiten. Sie nagen an der Seele, an der Integrität der Person, an Lebenskraft

Mehr

Sachverständige in Österreich

Sachverständige in Österreich Sachverständige in Österreich Festschrift 100 Jahre Hauptverband der Gerichtssachverständigen herausgegeben von Vis. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Matthias Rant Präsident des Hauptverbandes der Gerichtssachverständigen

Mehr

Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige

Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Bezirk Gemeinde Anbieter Telefon Braunau am Inn Altheim Stammtisch Gesunde Gemeinde 07723 / 42255 Aspach Stammtisch Gesunde Gemeinde 07755 / 7355 Burgkirchen

Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag: Gefällt mir 0

Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag: Gefällt mir 0 Österreich Oberösterreich Linz Chronik Senioren "ertanzten" 500 Euro für Hospizbewegung Senioren "ertanzten" 500 Euro für Hospizbewegung Seit einem Jahr zählen die Tanznachmittage zum Fixpunkt im Kalender

Mehr

Team. Keyplayer im Asphalt-Business.

Team. Keyplayer im Asphalt-Business. Team Keyplayer im Asphalt-Business. Erfahrung und Know How sind nicht nur im Straßenbau eine fast unschlagbare Kombination. Gepaart mit Engagement und Begeisterung für innovative Asphalttechnologien sind

Mehr

Drohende Einstellung der Feinstaubzüge

Drohende Einstellung der Feinstaubzüge Mag. Franz Voves Landeshauptmann Hofgasse 15, Burg Sehr geehrter Herr Landeshauptmann, Frau Mag. Christina Edlinger-Ploder Landesrätin Sehr geehrte Frau Landesrätin, Hermann Schützenhöfer Landeshauptmann-Stellvertreter

Mehr

Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2016 bis 2020

Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2016 bis 2020 Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2016 bis 2020 Allgemeine Unfallversicherungsanstalt Gerhard Pall 1080 Wien, Lange Gasse 53 7000 Eisenstadt, Marktstraße 3/TZ

Mehr

STADTRECHNUNGSHOF WIEN Der Vorsitzende des Stadtrechnungshofausschusses

STADTRECHNUNGSHOF WIEN Der Vorsitzende des Stadtrechnungshofausschusses STADTRECHNUNGSHOF WIEN Der Vorsitzende des Stadtrechnungshofausschusses Sitzung vom 21. Mai 2015 Vorsitzender: GR Dr. Wolfgang Ulm Anwesend: Amtsführende Stadträtin Mag. a Ulli Sima, amtsführende Stadträtin

Mehr

RECHTSANWALTSKAMMER WIEN

RECHTSANWALTSKAMMER WIEN RECHTSANWALTSKAMMER WIEN Beschlüsse 16.12.2014 gemäß 28 Abs 1 lit h) RAO bzw 43 Abs 3 der Geschäftsordnung Die mittlerweilige Stellvertretung für ehem Rechtsanwalt Univ.-Prof. Dr. Wolfgang PESENDORFER,

Mehr

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07.

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday Newcomer Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. Ergebnisse Einzel - Stableford; 9 Löcher vorgabenwirksames internes Wettspiel; Handicap-Grenze:

Mehr

ORGANE VORSTAND AUFSICHTSRAT. Generaldirektor Mag. Markus MAIR, Vorsitzender

ORGANE VORSTAND AUFSICHTSRAT. Generaldirektor Mag. Markus MAIR, Vorsitzender 86 ORGANE VORSTAND Generaldirektor Mag. Markus MAIR, Vorsitzender Generaldirektor-Stellvertreter Mag. Friedrich LENGGER, Vorsitzender-Stellvertreter Vorstandsdirektor Mag. Peter HABERER Vorstandsdirektor

Mehr

Kärnten. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an:

Kärnten. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Kärnten Dr. Manfred ANGERER, Rechtsanwalt Neuer Platz 5/II, 9020 Klagenfurt Tel. 0463/54155 Fax 0463/54155-44 angerer@a-h-t.at Dr.

Mehr

und Regionales Fachdidaktikzentrum für Mathematik und Informatik Einladung E-Content-Tage 14. und 15. Oktober 2008 in Krems

und Regionales Fachdidaktikzentrum für Mathematik und Informatik Einladung E-Content-Tage 14. und 15. Oktober 2008 in Krems und Regionales Fachdidaktikzentrum für Mathematik und Informatik Einladung E-Content-Tage 14. und 15. Oktober 2008 in Krems Die Pädagogische Hochschule Niederösterreich und das Regionale Fachdidaktikzentrum

Mehr

Offizielles Ergebnis vom 5. Lauf am 13.06.2010 des SK V est in Linz zum ober sterreichischen Automobilslalom Cup 2010.

Offizielles Ergebnis vom 5. Lauf am 13.06.2010 des SK V est in Linz zum ober sterreichischen Automobilslalom Cup 2010. Seite 1 von 7 Ergebnisliste 5. Lauf zum 24. Internationaler Ober sterreichischer Slalom-Cup f r Automobile 2008 13.06.2010 Seite 2 von 7 Gesamt Div I - IV dis. dis. dis. 1 804 Nachbauer Hermann Waizenkirchen

Mehr

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Mai 2012 Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Interview mit Trainer Christian Stoiber Köstliches Osteressen in Wendling

Mehr

Rückbaukundige Personen in Österreich

Rückbaukundige Personen in Österreich Rückbaukundige Personen in Österreich (sortiert nach Postleitzahl) Die Liste der rückbaukundigen Personen dient der Information und beruht auf Meldungen der angeführten Personen und erhebt keinen Anspruch

Mehr

Diverses SCHULDNERBERATUNG UND SCHULDENREGULIERUNG OÖ. FRAUENHÄUSER OPFERFÜRSORGE

Diverses SCHULDNERBERATUNG UND SCHULDENREGULIERUNG OÖ. FRAUENHÄUSER OPFERFÜRSORGE Diverses SCHULDNERBERATUNG UND SCHULDENREGULIERUNG OÖ. FRAUENHÄUSER OPFERFÜRSORGE In diesem Bereich werden die Leistungen des Landes Oberösterreich und der Partner im Bereich des Betriebs von Frauenhäusern

Mehr

Tel: ++43/1/51433/DW. Stand: 1. Dezember 2015

Tel: ++43/1/51433/DW. Stand: 1. Dezember 2015 BMF Bundesminister für Finanzen Dr. Johann Georg Schelling Generalsekretär MMag. Thomas Schmid DW 500003 SEKTION I SEKTION II SEKTION III SEKTION IV SEKTION V SEKTION VI Präsidialsektion Budget Wirtschaftspolitik

Mehr

(Foto: Stadtplanung/Pertlwieser)

(Foto: Stadtplanung/Pertlwieser) Es lohnt sich, in Linz zu leben. Im Vergleich der österreichischen Landeshauptstädte kann Linz mit den niedrigsten Kosten für Energie und Infrastruktur punkten. (Foto: Stadtplanung/Pertlwieser) Christian

Mehr

PSYCHOTHERAPEUTINNEN. PsychotherapeutInnen. Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung

PSYCHOTHERAPEUTINNEN. PsychotherapeutInnen. Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung PSYCHOTHERAPEUTINNEN PsychotherapeutInnen Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung Liebe Leserin! / Lieber Leser! Psychische Leiden gehören zu den schlimmsten Krankheiten. Sie nagen an der Seele, an

Mehr

PLZ Gemeinde Adresse Lokalname

PLZ Gemeinde Adresse Lokalname Behörde Datum Erstattung Anzeige PLZ Gemeinde Adresse Lokalname 4020 Linz Rainerstraße 10 KAJOT Sportwetten 4020 Linz Wegscheiderstraße 3/Top 24 Wettarena 4020 Linz Wienerstraße 27a 4020 Linz Hasnerstraße

Mehr

Niederösterreich. Dr. Lydia FRIEDLE, Rechtsanwalt Jägerzeile 5, 2452 Mannersdorf Tel. 02168/67 667 Fax 02168/67 667-4 friedle@aon.

Niederösterreich. Dr. Lydia FRIEDLE, Rechtsanwalt Jägerzeile 5, 2452 Mannersdorf Tel. 02168/67 667 Fax 02168/67 667-4 friedle@aon. Dr. Anton AIGNER, Rechtsanwalt Wiener Straße 19, 2700 Wiener Neustadt Tel. 02622/27 9 25, 21 7 52 Fax 02622/21 7 52-18 aigner@ycom.at Dr. Franz AMLER, Rechtsanwalt Brunngasse 12/2, 3100 St. Pölten Tel.

Mehr

Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH 63500 Seligenstadt. Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin.

Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH 63500 Seligenstadt. Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin. Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin Listenplatz 2 Bernd Abeln 29.01.1942, Staatssekretär a.d. Listenplatz 8 Ismail Tipi MdL

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Erste Hilfe in der Landwirtschaft

Erste Hilfe in der Landwirtschaft Erste Hilfe in der Landwirtschaft Ziel und Vorteile der Kooperation Stärkung des Bewusstseins, dass Erste Hilfe zu können, gerade in der Landwirtschaft von entscheidender Bedeutung ist Angebot von Erste-Hilfe-Kursen

Mehr

Sponsionen der FH Gesundheitsberufe OÖ - über 250 frisch gebackene akademische Gesundheitsprofis!

Sponsionen der FH Gesundheitsberufe OÖ - über 250 frisch gebackene akademische Gesundheitsprofis! Pressemitteilung 9.10.2015 Sponsionen der FH Gesundheitsberufe OÖ - über 250 frisch gebackene akademische Gesundheitsprofis! Linz. Steyr. Wels. Dieser Tage erhielten über 250 Absolventinnen und Absolventen

Mehr

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf

Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Strukturdaten des IHK-Gremiums Altötting - Mühldorf Stand September 2015 Das IHK-Gremium Altötting - Mühldorf Vorsitzende Ingrid Obermeier-Osl Geschäftsführerin Franz Obermeier Gesellschaft mit beschränkter

Mehr