S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,"

Transkript

1 Finanzamt Linz Bahnhofplatz Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/ Fax 0732/ DVR Geschäftsverteilungsplan für die gem. 65 Abs. 1 FinStrG m Finanzamt Linz als Organ sämtlicher Finanzämter des Landes Oberösterreich eingerichteten Spruchsenate für das Jahr 2014 Die Zusammensetzung der Spruchsenate I bis VI und deren Geschäftsverteilung wird gemäß 68 Abs.1, 3 und 4 FinStrG für 2014 wie folgt b e s t i m m t : S e n a t I Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Linz sowie des Finanzamtes Grieskirchen Wels sowie des Finanzamtes Kirchdorf Perg Steyr sowie des Finanzamtes Freistadt Rohrbach Urfahr die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens, wenn Fällen des Finanzamtes Linz der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis E sowie K sowie P bis W des Alphabets beginnt, sowie wenn Fällen des

2 Seite 2 Finanzamtes Grieskirchen Wels der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben I bis Z beginnt sowie wenn Fällen des Finanzamtes Kirchdorf Perg Steyr der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis Z beginnt sowie wenn Fällen des Finanzamtes Freistadt Rohrbach Urfahr der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis Z beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz.

3 Seite 3 S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr b) Berichterstatter: Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA c) Laiensitzer: Dipl.Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. f. Vermessungswesen Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau zu b) zu c) Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrätin Dr. Susanne WIMMER Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER Mag. Robert RUDINGER Mag. Alexandra PEHAM Hofrat Mag. Alfred HOFER Mag. Klemens NENNING Hofat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Mag. Johann KIENZL Hofrat Dr. Erich LARNDORFER Hofrat Mag. Gerald PIESLINGER Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Hofrat Mag. Johann WATZINGER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Mag. Walter FEICHTENSCHLAGER Mag. Birgit PAUMGARTNER Mag. Ulrich PETRAG Christian NEMETH, Kammerangestellter KommR Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur KommR Ing. Günther PITSCH, Unternehmer Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter Ing. Johannes GRUBER, Landwirt Dr. Barbara POSTL, WK-Angestellte Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin

4 Seite 4 S e n a t II Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Gmunden Vöcklabruck, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis Z des Alphabets beginnt und des Finanzamtes Linz, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben F bis J, sowie L und M beginnt, die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz b) Berichterstatter: Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER c) Laiensitzer: D. Barbara POSTL, WK-Angestellte Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau

5 Seite 5 zu b) Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER Mag. Alexandra PEHAM Hofrätin Dr. Susanne WIMMER Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Mag. Robert RUDINGER Mag. Klemens NENNING Hofrat Mag. Alfred HOFER Hofrat Mag. Johann KIENZL Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Dr. Erich LARNDORFER Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Gerald PIESLINGER Hofrat Dr. Oskar RITTER Hofrat Mag. Johann WATZINGER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Ulrich PETRAG Mag. Birgit PAUMGARTNER Hofrat Mag. Walter FEICHTENSCHLAGER Hofrat Dr. Josef MOSER zu c) Christian NEMETH, Angestellter der Ärztekammer für OÖ Dipl. Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. f. Vermessungswesen Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Ing. Johannes GRUBER, Landwirt Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor KommR Ing. Günther PITSCH, Unternehmer DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter KommR Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter

6 Seite 6 S e n a t III Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Grieskirchen Wels, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis H des Alphabets beginnt und des Finanzamtes Linz, wenn der Familienname des [der] Beschuldigten mit dem Buchstaben N bis O sowie X bis Z des Alphabets beginnt, die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels b) Berichterstatter: ORat Mag. Thomas SPERLHOFER c) Laiensitzer: KommR Ing. Günther PITSCH, Zimmermeister Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau

7 Seite 7 zu b) Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Mag. Alexandra PEHAM Mag. Robert RUDINGER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Klemens NENNING Hofrätin Dr. Susanne WIMMER Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrätin Mag. Edeltraud SCHRABAL Hofrat Mag. Johann KIENZL Hofrat Mag. Alfred HOFER Hofrat Dr. Oskar RITTER Mag. Ulrich PETRAG Mag. Birgit PAUMGARTNER Hofrat Mag. Walter FEICHTENSCHLAGER Hofrat Dr. Josef MOSER Hofrat Mag. Gerald PIESLINGER Hofrat Dr. Erich LARNDORFER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Johann WATZINGER Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER zu c) Christian NEMETH, Kammerangestellter Dipl.Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. für Vermessungswesen Dr. Barbara POSTL, WK-Angestellte Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Ing. Johannes GRUBER, Landwirt DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter KommR Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor

8 Seite 8 S e n a t IV Dem Senat obliegt als Organ der Finanzämter Freistadt Rohrbach Urfahr, Gmunden Vöcklabruck, Grieskirchen Wels, Kirchdorf Perg Steyr und Linz die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses unselbständig berufstätigen Beschuldigten. Ort der Verhandlung ist der Sitz des Finanzamtes Linz. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels, b) Berichterstatter: Hofrätin Dr. Brigitte STADLER-RUZICKA c) Laiensitzer: Mag. Franz GALL, AK-Steuerexperte Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis zu b) Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Dr. Dieter BAUMGARTNER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Klemens NENNING Mag. Alexandra PEHAM Mag. Robert RUDINGER Hofrat Mag. Günter REDTENBACHER Hofrat Dr. Georg SPERNEDER Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrat Dr. Josef BREITENEDER Hofrat Mag. Kurt SCHÖFTNER zu c) Josef POINTINGER, Kammerangestellter Mag. Gerhard AUGUSTIN, Konsumentenberater Leopold PICHLBAUER, Kammerangestellter Mag. Markus EIDENBERGER, Finanzexperte Mag. Susanne LABEK, Lohnsteuerberaterin Mag. Rudolf LEHNER, Wirtschaftsexperte Johann MÖSLINGER, Abteilungsleiter Mag. Ingrid MOSER, Leiterin Gehaltsverrechnung Mag. Michaela SCHMIDT, Wirtschaftsexpertin Stefan SCHUSTER, Abteilungsleiter Mag. Christina TEUCHTMANN, Leiterin Lohnsteuerberatung Harald WEINGARTNER, Abteilungsleiter

9 Seite 9 S e n a t V Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Braunau Ried Schärding die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses selbständig berufstätigen Beschuldigten, Beschuldigten, die weder selbständig noch unselbständig oder sowohl selbständig als auch unselbständig berufstätig sind, mehreren Beschuldigten eines Verfahrens, die verschiedenen der vorgenannten Berufsgruppen angehören, sowie Mitgliedern eines zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs einer juristischen Person ( 36 Abs. 3 Z. 1 des Artsverfassungsgesetzes) oder leitenden Angestellten ( 36 Abs. 2 Z. 2 des Artsverfassungsgesetzes) wegen eines im Rahmen dieser Funktion begangenen Finanzvergehens. Ort der Verhandlung ist der Standort Ried im Innkreis des Finanzamtes Braunau Ried Schärding. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben H bis O beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis G sowie P bis Z beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. b) Berichterstatterin: Hofrätin Dr. Christa SCHARF c) Laiensitzer: KommR Ing. Günther PITSCH, Zimmermeister Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein:

10 Seite 10 zu a) Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr zu b) Hofrat Dr. Walter DAX Hofrat Dr. Oskar RITTER Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Mag. Sandra PÜHRINGER Hofrat Mag. Franz ZAUNER Mag. Robert RUDINGER Mag. Klemens NENNING Mag. Alexandra PEHAM Mag. Astrid DEIMEL Hofrat Dr. Josef MOSER Mag. Birgit PAUMGARTNER zu c) Dr.med.vet. Friedrich PRODINGER, prakt. Tierarzt i.r. Dr. Claudia WESTREICHER, Ärztin für Allgemeinmedizin Dr. Barbara POSTL, WK-Angestellte Ing. Johannes GRUBER, Landwirt Dipl.Ing. Christoph BAUER, Ing.Kons. für Vermessungswesen KommR. Franz DANNINGER MBA, MAS; Spediteur Mag. Helmut SCHABETSBERGER, Direktor Mag.pharm. Helmut SCHINDLER, Apotheker DDr. Michael STELZL, Zahnarzt Dr. Karl PENNINGER, Kammerangestellter Dr. Ernst GRAFENHOFER, Kammerangestellter Christian NEMETH, Kammerangestellter

11 Seite 11 S e n a t VI Dem Senat obliegt als Organ des Finanzamtes Braunau Ried Schärding die Durchführung der mündlichen Verhandlung und die Fällung des Erkenntnisses unselbständig berufstätigen Beschuldigten. Ort der Verhandlung ist der Standort Ried im Innkreis des Finanzamtes Braunau Ried Schärding. S e n a t s m i t g l i e d e r : a) Vorsitzender: Mag. Josef LAUTNER, Richter des Landesgerichtes Ried im Innkreis, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben H bis O beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. Dr. Gerhoh RASCHHOFER, Vorsteher des Bezirksgerichtes Braunau, wenn der Familienname des (der) Beschuldigten mit dem Buchstaben A bis G sowie P bis Z beginnt. Bei Beschuldigtenmehrheit ergibt sich die Zuständigkeit aufgrund des laut Alphabet erstgereihten Anfangsbuchstabens der Familiennamen. b) Berichterstatter: Hofrat Dr. Walter DAX c) Laiensitzer: Leopold PICHLBAUER, AK-Lohnsteuerberater Im Fall der Verhinderung eines Senatsmitgliedes treten in der nachstehend angeführten Reihenfolge in den Senat ein: zu a) Dr. David PESENDORFER, Richter des Landesgerichtes Wels Mag. Claudia FENEBERGER, Richterin des Landesgerichtes Linz Mag. Michael LICHTENEGGER, Richter des Landesgerichtes Steyr zu b) Hofrätin Dr. Christa SCHARF Hofrat Mag. Franz ZAUNER Hofrat Mag. Thomas SPERLHOFER Hofrat Dr. Oskar RITTER Mag. Sandra PÜHRINGER Mag. Astrid DEIMEL Mag. Alexandra PEHAM Mag. Robert RUDINGER zu c) Josef POINTINGER, Kammerangestellter Mag. Franz GALL, Kammerangestellter Harald WEINGARTNER, Abteilungsleiter Mag. Christina TEUCHTMANN, Leiterin Lohnsteuerberatung Stefan SCHUSTER, Abteilungsleiter

12 Seite 12 Mag. Michaela SCHMIDT, Wirtschaftsexpertin Mag. Ingrid MOSER, Leiterin Gehaltsverrechnung Johann MÖSLINGER, Abteilungsleiter Mag. Rudolf LEHNER, Wirtschaftsexperte Mag. Susanne LABEK, Lohnsteuerberaterin Mag. Markus EIDENBERGER, Finanzexperte Mag. Gerhard AUGUSTIN, Konsumentenberater Linz, am 14. Jänner 2014 Der Vorstand: HR Dr. Wilfried Ritirc Für die Richtigkeit der Ausfertigung:

der Spruchsenate beim Finanzamt Innsbruck und Geschäftsverteilung für die Jahre

der Spruchsenate beim Finanzamt Innsbruck und Geschäftsverteilung für die Jahre Finanzamt Innsbruck als Finanzstrafbehörde I: Instanz An alle Finanzämter in T i r o l A-6020 Innsbruck, Innrain 32 Sachbearbeiter: Huck Telefon 0512/505/542400 Telefax: 0512/505/5942081 E-Mail: klaus.huck@bmf.gv.at

Mehr

ÜBERSICHT. Über die Zusammensetzung der Geschäftsverteilung der Spruchsenate beim FINANZAMT GRAZ-ST ADT für 2012 bis 2017.

ÜBERSICHT. Über die Zusammensetzung der Geschäftsverteilung der Spruchsenate beim FINANZAMT GRAZ-ST ADT für 2012 bis 2017. Finanzamt Graz-Stadt Strafsachenstelle ÜBERSICHT Über die Zusammensetzung der Geschäftsverteilung der Spruchsenate beim FINANZAMT GRAZ-ST ADT für 2012 bis 2017. Spruchsenat beim Finanzamt Graz-Stadt: SENAT

Mehr

SENATE IM FINANZSTRAFVERFAHREN

SENATE IM FINANZSTRAFVERFAHREN Finanzamt Klagenfurt als Finanzstrafbehörde I. Instanz Kempfstraße 2-4 9020 Klagenfurt Sachbearbeiter: HR Dr. Pressler Manfred Tel.Nr. +43 (0)463-539 533 422 Internet: post.057.faktn@bmf.gv.at DVR : 0009571

Mehr

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019 Zentralausschuss für berufsbildende Pflichtschulen Leonfeldner Straße 11, 4040 Linz, Tel.: 0732/71 97 00 150, Fax: 0732/7720-25 94 94 Email: judith.roth@ooe.gv.at, andreas.mascher@ooe.gv.at Homepage: www.za-berufsschule.at

Mehr

GESCHÄFTSVERTEILUNG ab 1. Jänner 2013

GESCHÄFTSVERTEILUNG ab 1. Jänner 2013 FINANZAMT WIEN 9/18/19 Klosterneuburg SPRUCHSENAT DVR 0009091 GESCHÄFTSVERTEILUNG ab 1. Jänner 2013 SENAT I Dem Senat I obliegt gemäß 68 (3) FinStrG als Organ des Finanzamtes Wien 9/18/19 Klosterneuburg

Mehr

GESCHÄFTSVERTEILUNG ab 1. Jänner 2017

GESCHÄFTSVERTEILUNG ab 1. Jänner 2017 FINANZAMT WIEN 9/18/19 Klosterneuburg SPRUCHSENAT DVR 0009075 GESCHÄFTSVERTEILUNG ab 1. Jänner 2017 SENAT I Dem Senat I obliegt gemäß 68 (3) FinStrG als Organ des Finanzamtes Wien 9/18/19 Klosterneuburg

Mehr

Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land. Zahlen Daten Fakten April 2017

Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land. Zahlen Daten Fakten April 2017 Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land Zahlen Daten Fakten April 2017 Die Wirtschaftsregion Wels-Stadt und Wels-Land Die Wirtschaft der Region Wels mit den Bezirken Wels- Stadt und Wels-Land ist Heimat

Mehr

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Stand: November 2015 BILDUNGSREGION NAME ADRESSE Braunau Eferding Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SD Karin Zinecker Altheim VD Gabriele

Mehr

Linzer Bevölkerungsentwicklung

Linzer Bevölkerungsentwicklung Linzer Bevölkerungsentwicklung 2002-2012 Der vollständige Text der Pressekonferenz von Bürgermeister Franz Dobusch zum Thema Linzer Bevölkerungsentwicklung 2002 2012 ist unter www.linz.at/presse abrufbar.

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 4. Dezember 2006 zum Thema "Güterwegerhaltungsverband für Bezirke Schärding und Ried" Weitere Gesprächsteilnehmer:

Mehr

Zum eigenen Gebrauch nach 42a UrhG. Anfragen zum Inhalt und zu Nutzungsrechten bitte an den Verlag (Tel: 05/90909*3314). Seite: 1/1.

Zum eigenen Gebrauch nach 42a UrhG. Anfragen zum Inhalt und zu Nutzungsrechten bitte an den Verlag (Tel: 05/90909*3314). Seite: 1/1. Oberösterreichische Wirtschaft Die Zeitung für Oberösterreichs Unternehmen Linz, am 17.02.2017, Nr: 7-8, 52x/Jahr, Seite: 18 Druckauflage: 68 577, Größe: 93,16%, easyapq: _ Auftr.: 10800, Clip: 10363425,

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Wandererlebnis. Oberösterreichische Kulturlandschaften NATUR NATUR. Geografische Situierung der beschriebenen Kulturlandschaften. Dr.

Wandererlebnis. Oberösterreichische Kulturlandschaften NATUR NATUR. Geografische Situierung der beschriebenen Kulturlandschaften. Dr. Geografische Situierung der beschriebenen Kulturlandschaften 1 2 3 Rohrbach 5 7 Schärding 8 Freistadt 4 9 Eferding Grieskirchen Braunau Ried 23 24 22 Perg 12 Linz 11 6 10 Wels 21 Vöcklabruck 13 Steyr 16

Mehr

Jugend am Werk am Werk für die Jugend

Jugend am Werk am Werk für die Jugend Jugend am Werk am Werk für die Jugend Wir BerufsausbildungsassistentInnen begleiten und unterstützen Jugendliche und deren Lehrbetriebe während ihrer Berufsausbildung. Wir entwickeln laufend neue Ansätze

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 7. Jänner 2014 zum Thema "Haushalte und Familien im Wandel Ergebnisse

Mehr

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs!

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! www.liferadio.at Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! 77 % * Reichweite bis Deggendorf Schärding 102,6 MHz 100 100,5 unserer hörer Lichtenberg 100,5 MHz 100,5 MHz Linz Braunau 106,5 MHz

Mehr

Bezirksleiter/innen, Stellvertreter/innen Rechnungsführerin/Stellvertreter der Landesgruppe OÖ - Periode

Bezirksleiter/innen, Stellvertreter/innen Rechnungsführerin/Stellvertreter der Landesgruppe OÖ - Periode Bezirksleiter/innen, Stellvertreter/innen Rechnungsführerin/Stellvertreter der Landesgruppe OÖ - Periode 2016-2020 Bezirk Funktion Name Dienstadresse E-Mail Telefon Braunau BL Thalhammer Stadtamt Braunau

Mehr

Kurzbericht Abteilung Statistik

Kurzbericht Abteilung Statistik Kurzbericht Wahlberechtigte zur Landtagswahl 2015 in Oberösterreich 1 1 Wahlberechtigte Im Jahr 2015 zählt Oberösterreich 1.094.497 Wähler/innen, das entspricht einer Veränderung von +0,8 Prozent (+8.187

Mehr

Keine Rechtsberatung in der Landesorganisation und in den Prüfzentren. Mitglieder werden an ARBÖ-Verkehrsjuristen verwiesen.

Keine Rechtsberatung in der Landesorganisation und in den Prüfzentren. Mitglieder werden an ARBÖ-Verkehrsjuristen verwiesen. Keine Rechtsberatung in der Landesorganisation und in den Prüfzentren. Mitglieder werden an ARBÖ-Verkehrsjuristen verwiesen. Dr. Florian LACKNER 5280 Braunau, Stadtpl. 36 anwalt@ktv-one.at Dr. Robert SCHERTLER

Mehr

Information der Abteilung Statistik des Amtes der Oö. Landesregierung. Hundebiss-Statistik 2007

Information der Abteilung Statistik des Amtes der Oö. Landesregierung. Hundebiss-Statistik 2007 Information der des Amtes der Oö. Landesregierung Hundebiss-Statistik 27 13/28 Hundebiss-Statistik 27 Polizeiabteilung Amt der Oö. Landesregierung, HR Dr. Michael Schöfecker Veronika Bartl Auftraggeber

Mehr

O B E R Ö S T E R R E I C H

O B E R Ö S T E R R E I C H O B E R Ö S T E R R E I C H Rechtsträger Mediationspraxis Telefon - Fax - E-Mail FRANK, Anton Dr. Rechtsanwalt MOSER, Gisela Ringstrasse 14 Tel: 07242/41 824 Fax: DW 80 4600 Wels office@rakanzlei.at Penzendorf

Mehr

Kennzahlen 2008 Oberösterreich

Kennzahlen 2008 Oberösterreich TAF Therapeutisch Ambulante Familienbetreuung SAF Sozialpädagogisch Ambulante Familienbetreuung CLEARING Kennzahlen 8 Oberösterreich Ambulante Familienhilfen Gemeinnützige GmbH Linzergasse A- Salzburg

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren)

SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren) BEZIRK NAME ADRESSE Braunau Eferding Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SD Karin Zinecker Altheim VD Gabriele Hajbi SOL Gabriele Obermair SPZ 5230 Mattighofen Salzburgerstraße 6, Tel.: 07742/2255-60

Mehr

DISZIPUNARKOMMISSION BEIM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES UND KONSUMENTENSCHUTZ. Vorsitzender: Sektionschef Mag.

DISZIPUNARKOMMISSION BEIM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES UND KONSUMENTENSCHUTZ. Vorsitzender: Sektionschef Mag. DISZIPUNARKOMMISSION BEIM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES UND KONSUMENTENSCHUTZ Vorsitzender: Sektionschef Mag. Roland SAUER GESCHAFTSEINTEILUNG für das Kalenderjahr 2017 Gemäß 101 Abs. 4 Beamten-Dienstrechtsgesetz

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider, Direktor Mag. Günther Erhartmaier, Wiener Städtische Versicherung, Obmann Gottfried Stadler, Jagdgesellschaft

Mehr

Bronze Klasse: B Wertungsgruppe 2 (ohne Gäste)

Bronze Klasse: B Wertungsgruppe 2 (ohne Gäste) OÖ. Landes-Feuerwehrverband Ergebnis-Liste für Bezirke Seite: 1 Bezirk: 00 Braunau 10 205 Mauerkirchen 2 Brau 514 44,55 20 63,45 386,00 J 20 228 Auerbach 2 Brau 505 54,14 10 65,76 375,10 J 22 674 Ibm 2

Mehr

4 Leidl Robert 1958 Selbständig 5020 Salzburg. 9 Mag. Marx Alexandra 1971 Landesgeschäftsführerin 5412 Puch

4 Leidl Robert 1958 Selbständig 5020 Salzburg. 9 Mag. Marx Alexandra 1971 Landesgeschäftsführerin 5412 Puch Wahlbezirk 1- Hallein 1 Schörghofer Markus 1973 Versicherungsmakler 5400 Hallein 2 Walch Helga 1975 Pensionistin 5412 Puch/Hallein 3 Obermoser Karl 1961 Tischlermeister 5523 Annaberg-Lungötz 4 Ruedl Nadina

Mehr

Geförderte Mediation Mediatorinnen und Mediatoren in Oberösterreich. Seite 1 von 7

Geförderte Mediation Mediatorinnen und Mediatoren in Oberösterreich. Seite 1 von 7 GFRERER, Siegrid WIMMER, Josef Soziologin, Lebens- u. Sozialberaterin Tel: 0676/42 02 358 Mediationsstube Gfrerer & Wimmer office@siegrid-gfrerer.at Bahnhofstraße 59 Tel: 07752/26872; 0664/5850155 4010

Mehr

Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker

Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker Innungsmeister Dipl.-BW Preishuber Stephan, MBA Ansprechpartner für den Bezirk Vöcklabruck und Gmunden

Mehr

Wintercup 2016 PISTOLE STANDARD

Wintercup 2016 PISTOLE STANDARD Wintercup 2016 PISTOLE STANDARD 01.10.2016 1 STAHLHOFER GERHARD 219 217 216 212 211 211 2 KEHR THOMAS 214 211 3 MÜNZ JOHANNES 213 206 205 205 197 197 175 4 WERNER GERALD 211 211 203 5 WEISSENBÖCK CHRISTIAN

Mehr

PRESSEINFO. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag. Strategische Allianzpartner: Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz

PRESSEINFO. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag. Strategische Allianzpartner: Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz Strategische Allianzpartner: In Fröhlichkeit den Menschen dienen Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz Die Gesundheitseinrichtungen der gespag PRESSEINFO DER VORSTAND DER GESPAG DER VORSTAND

Mehr

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Stand: September/Oktober 2014 BILDUNGSREGION NAME ADRESSE Braunau Eferding Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SD Karin Zinecker Altheim

Mehr

Wirtschaftsregion Braunau Der Bezirk Braunau im Spiegel der Statistik

Wirtschaftsregion Braunau Der Bezirk Braunau im Spiegel der Statistik Wirtschaftsregion Braunau Der Bezirk Braunau im Spiegel der Statistik Wirtschaftskammer Braunau, 5280 Braunau, Salzburger Str. 1 Tel.: +43 05-90909-5100; Fax: +43 05-90909-5109 Web: http://www.wko.at/ooe/br;

Mehr

Mannschaftswertung GRUPPE A

Mannschaftswertung GRUPPE A Mannschaftswertung GRUPPE A 2 WURF Stand: Rang Verein Ges. Schnitt V A F SC Wüstenrot Salzburg 272 97 799 922 9 2 SC Wüstenrot Salzburg 2 2682 894 8 88 24 3 Team Wessely 2678 892 2 79 888 24 4 SKC Altschaching

Mehr

Kurzbericht Abteilung Statistik

Kurzbericht Abteilung Statistik Kurzbericht Geburtenentwicklung in Oberösterreich 2004 bis 2014 1 1 Höchste Geburtenzahl in Oberösterreich seit 16 Jahren Mit 14.441 Lebendgeborenen hat Oberösterreich im Jahr 2014 erstmals wieder die

Mehr

LANDESINNUNG BAU OÖ. LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER

LANDESINNUNG BAU OÖ. LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER LANDESINNUNG BAU OÖ. Landesinnung Bau OÖ Hessenplatz 3 4020 Linz Tel 05-90909-4112 Fax 05-90909-4119 Web www.wko.at/ooe/bau E-Mail gewerbe1@wkooe.at Stand August 2013 LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER

Mehr

9435/AB. vom zu 9838/J (XXV.GP)

9435/AB. vom zu 9838/J (XXV.GP) VIZEKANZLER DR. REINHOLD MITTERLEHNER Bundesminister 9435/AB vom 07.09.2016 zu 9838/J (XXV.GP) 1 von 6 Präsidentin des Nationalrates Doris Bures Parlament 1017 Wien Wien, am 7. September 2016 Geschäftszahl

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Lehrlingsstatistik 2017

Lehrlingsstatistik 2017 Lehrlingsstatistik 2017 LEHRLINGE NACH SPARTEN - GESAMT 10000 7500 5000 2500 0 Gewerbe und Handwerk Industrie Mit Jahresende 2017 waren im Bundesland OÖ insgesamt 22.779 Lehrlinge in Ausbildung, davon

Mehr

Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools. OÖ. Meisterschaften 10 km Straßenlauf (U18: 5 km) Ausrichter: LCAV Jodl-packaging

Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools. OÖ. Meisterschaften 10 km Straßenlauf (U18: 5 km) Ausrichter: LCAV Jodl-packaging Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools OÖ. Meisterschaften 10 km Straßenlauf (U18: 5 km) 29.04.2017 Ausrichter: LCAV Jodl-packaging 33. Attnanger Sparkassen Stadtlauf LCAV Jodl packaging 29.04.2017 Gesamt-Ergebnisliste:

Mehr

Strategische Allianzpartner: Allianz der gespag und des Ordensklinikums Linz. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag PRESSEINFO

Strategische Allianzpartner: Allianz der gespag und des Ordensklinikums Linz. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag PRESSEINFO Strategische Allianzpartner: Allianz der gespag und des Ordensklinikums Linz Die Gesundheitseinrichtungen der gespag PRESSEINFO DER VORSTAND DER GESPAG DER VORSTAND Mag. Karl Lehner, MBA (Vorstandssprecher)

Mehr

Lehrlingsstatistik 2016

Lehrlingsstatistik 2016 Lehrlingsstatistik 2016 LEHRLINGE NACH SPARTEN - GESAMT 10000 8000 6000 4000 2000 0 Gewerbe und Handwerk Industrie Mit Jahresende 2016 waren im Bundesland OÖ insgesamt 22.986 Lehrlinge in Ausbildung, davon

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Haushalte und Familien im Wandel. Ergebnisse der Registerzählung 2011

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Haushalte und Familien im Wandel. Ergebnisse der Registerzählung 2011 Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Haushalte und Familien im Wandel Ergebnisse der Registerzählung 2011 50/2013 1. Privathaushalte in Oberösterreich 590.000

Mehr

Ausschüsse des Gemeinderates der Marktgemeinde Neuhofen/Krems Funktionsperiode 2015/2021

Ausschüsse des Gemeinderates der Marktgemeinde Neuhofen/Krems Funktionsperiode 2015/2021 Ausschüsse des Gemeinderates der Marktgemeinde Neuhofen/Krems Funktionsperiode 2015/2021 Prüfungsausschuss 1. Obmann Mag. (FH) Michael Langerhorst, G 1. Karin Chalupar, G 2. Obmann-Stv. Waltraud Burger-Pledl,

Mehr

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B)

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B) BAU-AUSSCHUSS (B) Walter Naderer Dipl.-Ing. Willibald Eigner ÖVP Josef Balber Hermann Hauer Dipl.-Ing. Willibald Eigner Michaela Hinterholzer Richard Hogl René Lobner Martin Schuster SPÖ Helmut Schagerl

Mehr

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Amstetten in Ursula Puchebner Stadtgemeinde St. Valentin in Mag. a Kerstin Suchan-Mayr Stadtgemeinde Haag Josef Sturm Stadtgemeinde Mank Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Pöchlarn

Mehr

PRESSEINFO. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag. Strategische Allianzpartner: Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz

PRESSEINFO. Die Gesundheitseinrichtungen der gespag. Strategische Allianzpartner: Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz Strategische Allianzpartner: In Fröhlichkeit den Menschen dienen Allgemein öffentliches Krankenhaus Elisabethinen Linz Die Gesundheitseinrichtungen der gespag PRESSEINFO DER VORSTAND DER GESPAG DER VORSTAND

Mehr

RDNUNGSBLATT L A N D E S S C H U L R A T F Ü R O B E R Ö S T E R R E I C H

RDNUNGSBLATT L A N D E S S C H U L R A T F Ü R O B E R Ö S T E R R E I C H VER 6. 03. 009 RDNUNGSBLATT L A N D E S S C H U L R A T F Ü R O B E R Ö S T E R R E I C H 009/6 INHALTSVERZEICHNIS APS BS AHS BMHS BA MITTEILUNGEN SEITE MINI MED Studium OÖ Fachschule für Datenverarbeitung

Mehr

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S TEIL XV / I Wasserrechtsverfahren Bezirkshauptmannschaft Zell am See Dr. Anton Waltl, Rechtsanwalt Dr. Gregor Sieber, Konkursrichter Dr. Erhard Hackl, Masseverwalter

Mehr

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP F7 Seite 1 von 8 Reihenfolge: Wahlpartei: ÖVP Vorname: Karl Josef Nachname: Stegh Beruf: BAKIP Lehrer Geb.Jahr: 1964 Staatsangehörigkeit: Österreich 1 Adresse: Putznsiedlung 30, 4441 Behamberg Vorname:

Mehr

Aktuelle Bevölkerungsentwicklung und ihre Auswirkungen auf die Gemeinden

Aktuelle Bevölkerungsentwicklung und ihre Auswirkungen auf die Gemeinden Regionalkonferenz 2010 LR Dr. Stockinger Aktuelle Bevölkerungsentwicklung und ihre Auswirkungen auf die Scharten, am 11. 3. 2010 HR Dr. Michael Schöfecker Dir. Präsidium, Abt. Statistik Land Oberösterreich

Mehr

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übernahmestellen Packstoff LVP-MET PPK

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übernahmestellen Packstoff LVP-MET PPK Hotline: +43.1.525 51 25 Braunau am Inn Neuhauser GmbH Weilhartstraße 6 5120 Sankt Pantaleon www.neuhauser-gmbh.at Tel.: +43.6277.63 67-0 Neuhauser GmbH Weilhartstraße 6 5120 Sankt Pantaleon www.neuhauser-gmbh.at

Mehr

Gemeinde: Stadtgemeinde Hardegg Verwaltungsbezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich KUNDMACHUNG. der Mitglieder der Sprengelwahlbehörde(n)

Gemeinde: Stadtgemeinde Hardegg Verwaltungsbezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich KUNDMACHUNG. der Mitglieder der Sprengelwahlbehörde(n) Gemeinde: Stadtgemeinde Hardegg Verwaltungsbezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich KUNDMACHUNG der Mitglieder der Sprengelwahlbehörde(n) Als Vorsitzende, Beisitzer/innen, Vertrauenspersonen und Ersatzmitglieder

Mehr

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übergabestellen Packstoff LVP-MET PPK

Bezirk Entsorgungspartner Packstoff Übergabestellen Packstoff LVP-MET PPK Braunau am Inn Neuhauser GmbH Weilhartstraße 6 5120 Sankt Pantaleon www.neuhauser-gmbh.at Tel.: +43.6277.63 67-0 Neuhauser GmbH Weilhartstraße 6 5120 Sankt Pantaleon www.neuhauser-gmbh.at Tel.: +43.6277.63

Mehr

E R G E B N I S L I S T E

E R G E B N I S L I S T E LM OÖ 2.Runde Steyr-Resthof Datum: 23.04. 2017-23.04.2017 gedruckt am: 24.04.2017 Ort: Minigolfanlage Steyr - Resthof (Minigolf) Veranstalter: Oberösterr. Bahnengolfsportverband Ausrichter: Oberösterr.

Mehr

K u n d m a c h u n g

K u n d m a c h u n g GEMEINDEAMT Grünau im Almtal Zl. G-004/1-2009-2015/1. Grünau im Almtal, 04.11.2009 4645 Grünau im Almtal, Im Dorf 17, Bezirk Gmunden http://www.gruenau.at 07616/8255-0 FAX: 07616/8255-4 Bearbeiter: AL

Mehr

2. Bad Vöslauer Porsche Tage Gesamt

2. Bad Vöslauer Porsche Tage Gesamt Gesamt Pl # Fahrer Beifahrer Fahrzeug BJ Freitag Samstag Gesamt 1 18 Steiner Karl Steiner Philipp 911 997 2005 1,670 1,010 2,680 2 15 Bousska Marc Schulz Rudolf 993 1994 4,540 1,780 6,320 3 8 Kaiser Hanspeter

Mehr

Polizei-Sport-Vereinigung Steyr *** 2. OÖ Polizei Landesmeisterschaft Einzelzeitfahren (Rad) *** 28. Mai 2010 *** Steyr - Kürnberg

Polizei-Sport-Vereinigung Steyr *** 2. OÖ Polizei Landesmeisterschaft Einzelzeitfahren (Rad) *** 28. Mai 2010 *** Steyr - Kürnberg POLIZEI LM DAMEN OÖ Landesmeisterin 1 SCHÖRKHUBER Carmen 1982 PSV Steyr 49:27 25:38 23:49 POLIZEI LM HERREN OÖ Landesmeister 1 STADLBAUER Josef 1966 Team Simplon Schlägl 29:32 16:46 12:46 2 MEINDL Martin

Mehr

NÖ Landesmeisterschaft PC

NÖ Landesmeisterschaft PC E R G E B N I S L I S T E Allgemeine Klasse 1 MASCHKE Dr. Michael 10 NÖ AUT 100236 24 18 23 22 87 2 BAYER Markus 26 NÖ AUT 1000 18 24 21 22 85 23 3 PREYER Leopold 1 NÖ AUT 100272 22 19 21 23 85 21 4 PRASCHL-BICHLER

Mehr

Ergebnisse. Österreichische Meisterschaften Ordonnanzgewehr. Sparte: Ort, Datum: Wien, Stammersdorf Okt. 2016

Ergebnisse. Österreichische Meisterschaften Ordonnanzgewehr. Sparte: Ort, Datum: Wien, Stammersdorf Okt. 2016 se Österreichische Meisterschaften 2016 Sparte: Ort, Datum: Wien, Stammersdorf 20. 22. Okt. 2016 Durchführender Landesverband: WIEN Österreichische Meisterschaften OG 2016 In den Gabrissen 91, 1210 Wien

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Stand: Oktober 2017 BILDUNGSREGION NAME ADRESSE Braunau Eferding Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SOL Claudia Kobler Altheim VD Gabriele

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS 2016/25. x x x x. x x x. x x MITTEILUNGEN. x x Personalnachrichten

INHALTSVERZEICHNIS 2016/25. x x x x. x x x. x x MITTEILUNGEN. x x Personalnachrichten 2016/25 = wichtig für INHALTSVERZEICHNIS 08.12.2016 Impressum Medieninhaber (Verleger) und Herausgeber: Landesschulrat fu r Oberösterreich, Sonnensteinstr. 20, 4040 Linz APS BS AHS BMHS BA RECHTSVORSCHRIFTEN

Mehr

LANDESMEISTER 2017 Allgemeine Klasse weiblich JENNIFER HELM Weibliche Schüler SANDRA IRXENMAYER (MGC ASKÖ Ybbstal) Weibliche Jugend PATRIZIA RUTHMANN

LANDESMEISTER 2017 Allgemeine Klasse weiblich JENNIFER HELM Weibliche Schüler SANDRA IRXENMAYER (MGC ASKÖ Ybbstal) Weibliche Jugend PATRIZIA RUTHMANN Oberösterreichische Bahnengolf-Landesmeisterschaft Strokeplay-Wettbewerb 2016 / 2017 LANDESMEISTER 2017 Allgemeine Klasse weiblich JENNIFER HELM Weibliche Schüler SANDRA IRXENMAYER (MGC ASKÖ Ybbstal) Weibliche

Mehr

OBERÖSTERREICH. Diabetes-Programm Therapie Aktiv in Oberösterreich

OBERÖSTERREICH. Diabetes-Programm Therapie Aktiv in Oberösterreich OBERÖSTERREICH Diabetes-Programm Therapie Aktiv in Carina Kail Tel.: 05 7807/10 48 15 Fax: 05 7807/661 04 815 E-Mail: carina.kail@ooegkk.at Diabetes- und Fußambulanzen für Erwachsene Allgemeines öffentliches

Mehr

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 14. Dezember 2017

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 14. Dezember 2017 VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH Stand: 14. Dezember 2017 Die im folgenden Verzeichnis angeführten Ärztinnen und Ärzte, arbeitsmedizinische Dienste und Krankenanstalten wurden

Mehr

Steiermark. 6. November 1918 bis 27. Mai Mai 1919 bis 26. November JURnet Amtskalender. (Landesausschuss) Landeshauptmann

Steiermark. 6. November 1918 bis 27. Mai Mai 1919 bis 26. November JURnet Amtskalender. (Landesausschuss) Landeshauptmann Steiermark 6. November 1918 bis 27. Mai 1919 (Landesausschuss) Kaan Wilhelm Edler von Dr Rintelen Anton Dr Pongratz Josef Ahrer Jakob Dr Einspinner August Eisler Arnold Dr Gargitter Eduard Dr Hagenhofer

Mehr

Sieger 2009 im Mannschaftsbewerb

Sieger 2009 im Mannschaftsbewerb Sieger 2009 im Mannschaftsbewerb NIEDERÖSTERREICH Rosskopf Helmut 288 Haas Rudolf 283 Rottner Rudolf 283 Zettel Georg 281 Glöckl Bernhard 271 Stockner Hermann 265 1671 Ing. Anton Fitzthum 2. Platz OBERÖSTERREICH

Mehr

MEHR SCHUTZ FÜR DICH DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ +/-10.

MEHR SCHUTZ FÜR DICH DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ +/-10. MEHR SCHUTZ FÜR DICH DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ 10 +/-10 www.jugendschutz-ooe.at Größere Freiheit größere Verantwortung ng Jeder Lebensabschnitt hat seine Vorzüge! Der Abschluss der Volksschule bringt nicht

Mehr

Vier Krankenhäuser mit Gütesiegel ausgezeichnet

Vier Krankenhäuser mit Gütesiegel ausgezeichnet Vier Krankenhäuser mit Gütesiegel ausgezeichnet Im April 2014 wurden weitere vier oberösterreichische Spitäler mit dem Gütesiegel Selbsthilfefreundliches Krankenhaus ausgezeichnet. Der gemeinsame Erfahrungsaustausch

Mehr

LISTE DER IN SALZBURG NACH HBV 2009 BESTELLTEN INSPEKTIONSSTELLEN. Stand TÜV SÜD Landesgesellschaft

LISTE DER IN SALZBURG NACH HBV 2009 BESTELLTEN INSPEKTIONSSTELLEN. Stand TÜV SÜD Landesgesellschaft LISTE DER IN SALZBURG NACH HBV 2009 BESTELLTEN INSPEKTIONSSTELLEN Stand 4.09.207 Name Adam Eva, B.Sc. Baumgartner Reinhold, Ing. Bösmüller Helmut, Prof. Dipl.Ing. Brezina Martin, Dipl.Ing. Brunmüller Friedrich,

Mehr

Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools 2014

Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools 2014 Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools 2014 Samstag 09. 08 2014 Ausrichter: ALC Wels OÖ Masters 2014 OÖ Masters Wels, Sportanlage Mauth, am 09.08.2014 Ergebnisliste Speerwurf, Frauen W30 - Datum: 09.08.2014

Mehr

BEIM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES UND

BEIM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES UND DISZIPUNARKOMMISSION BEIM BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT, SOZIALES UND KONSUMENTENSCHUTZ Sektionschef Mag. Roland SAUER GESCHAFTSEINTEILUNG für das Kalenderjahr 2018 Gemäß 101 Abs. 4 Beamten-Dienstrechtsgesetz

Mehr

Bericht zur 1. Befragung ZusammenHelfen in Oberösterreich- Hilfe für Menschen auf der Flucht

Bericht zur 1. Befragung ZusammenHelfen in Oberösterreich- Hilfe für Menschen auf der Flucht Bericht zur 1. Befragung ZusammenHelfen in Oberösterreich- Hilfe für Menschen auf der Flucht Inhalt I Ausgangslage II Befragung III Ergebnisse der Befragung 3.1 Freiwillige weiblich 71,74% männlich 28,26%

Mehr

Kapitel 10 - Migration

Kapitel 10 - Migration Kapitel 10 - Migration 10.2.1. Sozialdemographische Daten Zu den Seiten 238 bis 243: Darstellung wesentlicher demografischer Daten zur in- und ausländischen Bevölkerung in Oberösterreich. Bevölkerungsdaten

Mehr

WE.G.E. Jahreskonferenz Pflegevorsorge für ältere Menschen in OÖ- BEP-Evaluierung 2015

WE.G.E. Jahreskonferenz Pflegevorsorge für ältere Menschen in OÖ- BEP-Evaluierung 2015 WE.G.E. Jahreskonferenz 25.11.2015 Pflegevorsorge für ältere Menschen in OÖ- BEP-Evaluierung 2015 "Urfassung": BEP 1996 Evaluierung: 2006 (nur quantitativ) 2. Evaluierung: 2015 Neufassung qualitativer

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Arbeitsstätten 2012 Vergleich mit 2011

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Arbeitsstätten 2012 Vergleich mit 2011 Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Arbeitsstätten 2012 Vergleich mit 2011 60/2014 Arbeitsstätten 2012 1/2013 Mit Hilfe der Arbeitsstättenzählung 2012 kann eine

Mehr

Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ

Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ (* = Pflichtfeld) Anrede* Titel Vorname* Nachname* Geburtsdatum* Geburtsland Staatsbürgerschaft* Straße Hausnummer Postleitzahl* Ort* Land* Telefon E-Mail* Meine Schwerpunkte

Mehr

SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren)

SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren) SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren) BEZIRK NAME ADRESSE Braunau Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SD Karin ZINECKER Altheim VD Ursula Müller SPZ 5230 Mattighofen Salzburgerstraße 6, Tel.:

Mehr

LISTE DER IN SALZBURG NACH HBV 2009 BESTELLTEN INSPEKTIONSSTELLEN. Stand TÜV SÜD Landesgesellschaft

LISTE DER IN SALZBURG NACH HBV 2009 BESTELLTEN INSPEKTIONSSTELLEN. Stand TÜV SÜD Landesgesellschaft LISTE DER IN SALZBURG NACH HBV 2009 BESTELLTEN INSPEKTIONSSTELLEN Stand 09.0.208 Name Adam Eva, B.Sc. Baumgartner Reinhold, Ing. Bösmüller Helmut, Prof. Dipl.Ing. Brezina Martin, Dipl.Ing. Brunmüller Friedrich,

Mehr

3-Brückenwettkampf des ZSV Nibelungengau. 02.Juli 2006

3-Brückenwettkampf des ZSV Nibelungengau. 02.Juli 2006 Zillen Einer: Schüler 1 Einfalt Peter 2 ASKÖ Au/Donau 03:39,29 2 Wagner Thomas 6 HSV Ennsdorf 03:51,66 3 Wagner Markus 7 HSV Ennsdorf 04:06,73 4 Szigethy Marcel 4 HSV Ennsdorf 04:07,23 5 Wurm Andreas 3

Mehr

13. Eisstock- Bundesmeisterschaften. 6. bis 9. November 2013 in Linz ENDERGEBNIS

13. Eisstock- Bundesmeisterschaften. 6. bis 9. November 2013 in Linz ENDERGEBNIS 13. Eisstock- Bundesmeisterschaften 6. bis 9. November 2013 in Linz A-Finale: ENDERGEBNIS Rang Mannschaft Punkte Quote 1. OÖ Marchtrenk/Linz AG 23 2. Kärnten Klagenfurt/Stadtgarten 17 3. NÖ Ternitz 16

Mehr

Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools OÖ Meisterschaften Straßenlauf. Sonntag, 22. März 2015 Ausrichter: ASKÖ Tri Linz

Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools OÖ Meisterschaften Straßenlauf. Sonntag, 22. März 2015 Ausrichter: ASKÖ Tri Linz Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools 2015 OÖ Meisterschaften Straßenlauf Sonntag, 22. März 2015 Ausrichter: ASKÖ Tri Linz Ergebnisliste OÖ Meisterschaften Straßenlauf St. Florian / 22.3.2015 Landesmeisterschaften

Mehr

Ausrichter: ALC Wels. Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools OÖ. Meisterschaften der Masters

Ausrichter: ALC Wels. Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools OÖ. Meisterschaften der Masters 13.08.2016 Ausrichter: ALC Wels Die Sponsoren des OÖLV-Jugendpools 2016 OÖ. Meisterschaften der Masters OÖ Masters Sportanlage Mauth, am 13.08.2016 Ergebnisliste Update 17.08.2016 Kugelstoßen, Frauen W45

Mehr

Obfrau: GR Maj-Britt Fobian GR Martin Buchgeher

Obfrau: GR Maj-Britt Fobian GR Martin Buchgeher Seite 1 von 7 Ausschüsse und Entsendungen laut GR-Beschluss vom 20. Oktober 2009, 12. November 2009, 15. Dezember 2009, 3. Februar 2010, 20. Mai 2010, 14. Dezember 2010 und 17. Februar 2011 Prüfungsausschuss:

Mehr

Oberösterreichische Landesmeisterschaft m Armbrust in Puchheim

Oberösterreichische Landesmeisterschaft m Armbrust in Puchheim Oberösterreichische Landesmeisterschaft 2002 10m Armbrust 09.06 2002 in Puchheim Männer Verein Sch.Nr. Start.Nr. 1.Serie 2.Serie 3.Serie 4.Serie 5.Serie 6.Serie GESAMT 1 Scheirich Harald Union Steinerkirchen

Mehr

Fraktionskonferenz der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen. 20. September 2006 Austria Center Vienna HERZLICH WILLKOMMEN.

Fraktionskonferenz der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen. 20. September 2006 Austria Center Vienna HERZLICH WILLKOMMEN. HERZLICH WILLKOMMEN Beschlussfassung Tagesordnung Tagungspräsidium Geschäftsordnung und Abstimmungsmodalitäten für die Anträge Kommissionen Begrüß üßung Ing. Christian MEIDLINGER Geschäftsführender Vorsitzender

Mehr

"Strukturoptimierung der Oö. Bezirksgerichte"

Strukturoptimierung der Oö. Bezirksgerichte I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Bundesministerin für Justiz Dr. in Beatrix Karl, Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Vertreter der Fraktionen am 24. Mai 2012 "Strukturoptimierung der

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Schitag der Donau-Versicherung 2013

Offizielle Ergebnisliste Schitag der Donau-Versicherung 2013 Ort und Datum: Zell am See, 01.03.2013 Veranstalter: SKICLUB ZELL AM SEE (4051) Durchführender Verein: SKICLUB ZELL AM SEE (4051) Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Gen.Nr. F-Wert: 890 Kampfgericht: Wettkampfleiter:

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Preise steigen weiter: Eigentumswohnungen in 80% der analysierten Bezirke 2016 teurer als 2015

Preise steigen weiter: Eigentumswohnungen in 80% der analysierten Bezirke 2016 teurer als 2015 Medieninformation Preise steigen weiter: Eigentumswohnungen in 80% der analysierten Bezirke 2016 teurer als 2015 Hauptstädte: Eisenstadt, St. Pölten und Innsbruck mit höchster Preissteigerung gegenüber

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Perg

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Perg Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Perg CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e t i n g R e

Mehr

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 06. September 2016

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 06. September 2016 VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH Stand: 06. September 2016 Die im folgenden Verzeichnis angeführten Ärztinnen und Ärzte, arbeitsmedizinische Dienste und Krankenanstalten

Mehr

Landes-Feuerwehrleistungsbewerb. Bronze Klasse: B Wertungsgruppe 2. Bezirk: 00 Braunau

Landes-Feuerwehrleistungsbewerb. Bronze Klasse: B Wertungsgruppe 2. Bezirk: 00 Braunau OÖ. Landes-Feuerwehrverband Ergebnis-Liste für Bezirke Seite: 1 Bezirk: 00 Braunau 5 995 Lengau 2 Brau 512 47,20 60,79 6 635 Mauerkirchen 2 Brau 515 44,70 68,35 14 628 Auerbach 3 Brau 507 54,70 60,65 15

Mehr

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 03. November 2017

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 03. November 2017 VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH Stand: 03. November 2017 Die im folgenden Verzeichnis angeführten Ärztinnen und Ärzte, arbeitsmedizinische Dienste und Krankenanstalten wurden

Mehr

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 04. Juli 2017

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH. Stand: 04. Juli 2017 VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE OBERÖSTERREICH Stand: 04. Juli 2017 Die im folgenden Verzeichnis angeführten Ärztinnen und Ärzte, arbeitsmedizinische Dienste und Krankenanstalten wurden

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

Golfclub Tegernbach e.v. Name Heimatclub DGV-Stv DGV-Spv Netto Rang 1 - GR Augsburg (0d) (0d) Rang 2 - Auf der Gsteig 216 (0d) (0d)

Golfclub Tegernbach e.v. Name Heimatclub DGV-Stv DGV-Spv Netto Rang 1 - GR Augsburg (0d) (0d) Rang 2 - Auf der Gsteig 216 (0d) (0d) Mannschaftswertung Zählspiel - Netto Rang 1 - GR Augsburg 2 211 Golfliga Cup Runde 1(Einzel) - Gewertet : (2 von 4) 143 Schwarm, Harald GolfRange Augsburg 7,4 7 71 Taeuffenbach, Christian GolfRange Augsburg

Mehr