Innovationsforum für Kommunikation, Neue Medien und E-Solutions

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innovationsforum für Kommunikation, Neue Medien und E-Solutions"

Transkript

1 Innovationsforum für Kommunikation, Neue Medien und E-Solutions Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2009 um mit ent z m e 009 l 2 p p g u o l S emen kata h s T g n d n tu nstal tgebern u Vera s a en G 8 neu Eine Initiative von: Kofinanziert durch:

2 Geleitwort Ihr Gewinn als Kompass-Teilnehmer Mit Kompass auf dem Weg in die Informations- und Wissensgesellschaft Gegenwärtig stehen die Unternehmen vor der Herausforderung, die Auswirkungen der weltweiten Finanzmarktund Wirtschaftskrise zu bewältigen und gestärkt aus ihr hervorzugehen. Das geht in erster Linie über den Weg der stetigen Prozess-,Technologie- und Produktverbesserung sprich: den Weg der Innovation. Vor allem Innovationen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie den Neuen Medien spielen bei der Modernisierung von Unternehmen eine elementare Rolle. Die effektive Kommunikationsstrategie, die effiziente Anwendung moderner Informationstechnologien sowie der zielgruppenadäquate Einsatz Neuer Medien entscheiden wesentlich über den Unternehmenserfolg oder -misserfolg. Die hessischen Unternehmen sind auf diese Herausforderungen sehr gut vorbereitet und präsentieren sich als Vorreiter im Einsatz innovativer Medien- und Kommunikationslösungen.Das Innovationsforum Kompass unterstützt diese Innovationskompetenz und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen,indem es den Wissenstransfer zwischen ihnen fördert und die Bildung von nachhaltigen Innovationsnetzwerken vorantreibt. Das Kompass-Forum praktiziert erfolgreich den Transfer von Prozess- und Technologiewissen direkt von Unternehmen zu Unternehmen.Im Rahmen von Kompass öffnen Vorzeigeunternehmen ihre Tore,um ihre Innovationskraft zu präsentieren und Lösungen zu diskutieren. Rund Fach- und Führungskräfte aus ganz Deutschland haben davon in über 220 Tagesveranstaltungen profitiert.auch im zweiten Halbjahr 2009 stellt das Forum wieder ein beeindruckendes Innovationsspektrum dar: Rund 40 Vorzeigeunternehmen und Institutionen laden in cirka 20 Best Practice- Veranstaltungen zu Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch ein. Kompass eine Initiative des F.A.Z.-Instituts wird vom Hessischen Wirtschaftsministerium und vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Ein besonderer Dank geht dabei an die gastgebenden Unternehmen und ihre Partner: Ihre Bereitschaft, andere Unternehmen zum Dialog einzuladen, ist das Fundament dieser vorbildlichen Public-Private-Partnership und ermöglicht eine marktorientierte Qualifizierungsplattform. Mein Dank gilt ebenfalls den Kooperationspartnern des Projekts sowie dem Kompass-Team aus dem F.A.Z.-Institut. Ich wünsche den Gastgebern und Teilnehmern einen erfolgreichen Technologie- und Wissenstransfer,spannende Anregungen, gewinnbringende Kontakte und nachhaltigen Erfolg bei der Umsetzung von Innovationen. Dieter Posch Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Praxisnahe Qualifizierung und Innovationsnetzwerkbildung Die Informations- und Kommunikationstechnologie nimmt in Hessen weiterhin eine Schlüsselrolle für Beschäftigung, Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit ein und ist somit Antriebsmotor auch für andere Branchen. Mehr als Beschäftigte sind allein in Hessen in der ITK-Branche tätig, mit steigender Tendenz. Kompass spricht KMU an, die neue Informationstechnologien und E-Solutions einführen und weiterentwickeln möchten. Zum Wissenstransfer dienen Veranstaltungen, in denen Vorzeigeunternehmen ihr Know-how, ihre Erfahrungen und ihre praktische Umsetzung vorstellen. Auch im zweiten Halbjahr 2009 öffnen zahlreiche Unternehmen, darunter viele neue Gastgeber, ihre Tore. Praxisnah und anwenderbezogen werden Innovationen vorgestellt und gemeinsam mit Ihnen diskutiert. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Kompass wendet sich an: Unternehmen, die planen, neue Informationstechnologien/E-Solutions einzuführen. KMU und ihre Mitarbeiter, zur Vorbereitung auf die neuen Herausforderungen der Arbeitswelt. Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen und Abteilungen. Entscheidungsträger für Informations- und Kommunikationsprozesse in Unternehmen. Teilnahmebedingungen Teilnahme Sie zahlen keine Teilnahmegebühren! Sie tragen lediglich Anreise- und ggf. Übernachtungskosten. Vor der Veranstaltung erhalten die gastgebenden Unternehmen die Teilnehmerliste zur Genehmigung. Sie können Teilnehmer ohne Angabe von Gründen ablehnen. Anmeldebestätigung Das Kompass-Team bestätigt Ihnen schriftlich den Eingang Ihrer Anmeldung. Sollte die von Ihnen gewünschte Veranstaltung ausgebucht sein, werden wir Sie umgehend informieren und für einen späteren Termin vormerken. Teilnehmerunterlagen Etwa 10 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie per die Teilnehmerunterlagen mit einer ausführlichen Wegbeschreibung sowie Informationen zum Veranstaltungsablauf. Hotelhinweise senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Stornierung Sollten Sie kurzfristig an einer Kompass-Veranstaltung nicht teilnehmen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig, damit wir diese Information an den Gastgeber weiterleiten und den Platz ggf. für einen weiteren Interessenten freigeben können. 2

3 CAS Software AG Nomadic Display GmbH Fraport AG Optional Mit Flughafenrundfahrt Vision: Individuelle und professionelle Unternehmenspräsentation Der Flughafen Wieder dabei 360 Grad Kundensicht mit CRM Intelligente Vertriebsunterstützung Verbesserte Kommunikation und optimierte Prozesse E-Kommunikation Interne und externe Kommunikation via E-Medien Web 2.0 Definition, Technologie, Ausblick Termin: 1. Oktober /02.CE 1 Veranstaltungsort: Maintal-Dörnigheim Beginn: 10:00 Uhr Ende: 15:00 Uhr Termin: 19. November /01.FA 2 Veranstaltungsort: Beginn: 10:00 Uhr Ende: 16:00 Uhr Vor Einführung des CRM-Systems bei Nomadic Display war der Umgang mit Kundendaten wenig effizient: Ein nicht mehr zeitgemäßes ERP-System, Finanz- und Lohnbuchhaltung über isolierte Systeme, Datentransfer zwischen ERP und Verwaltung von Hand. Die Zusammenführung der Unternehmensdaten auf eine einheitliche Plattform war für eine wirkungsvollere Kundenbetreuung dringend erforderlich. Statt auf mehrere Systeme verteilt stehen nun alle relevanten Daten aus Vertrieb und Verwaltung in einer integrierten Lösung bestehend aus CRM,Warenwirtschaft und Buchhaltung zur Verfügung. Mitarbeiter sind in der Lage, die richtigen Entscheidungen zu fällen und können Daten in ihr System einpflegen bzw. an der Weiterentwicklung mitwirken. Zahlreiche Abläufe sind automatisiert. Die Kompass-Veranstaltung zeigt die erfolgreiche Einführung einer Vertriebsunterstützung. Dabei bezog die Geschäftsleitung die Mitarbeiter schon in die ersten CRM-Überlegungen entscheidend mit ein; eine Vorgehensweise, die den künftigen Anwendern schon früh Vorteile für die eigene Arbeit aufzeigte und so die Akzeptanz und Motivation sehr hoch schraubte. Die CAS Software AG entwickelt Lösungen für das Kunden- und Informationsmanagement im Mittelstand. Die Nomadic Display GmbH bietet als deutsche Vertriebsgesellschaft der mobilen Messestände Lösungen für die optimale Unternehmenspräsentation. CAS Software AG Nomadic Display GmbH Mitarbeiter: Umsatz: k. A. k. A. Leistungen: Software für das Tragbare Faltdisplays Kunden- und Informa- mobile und modulare tionsmanagement Messebau-Systeme im Mittelstand Internet: Die Entwicklung der Fraport AG ist durch kontinuierliches Wachstum und Veränderung geprägt. So ging der größte Flughafen Kontinentaleuropas 2001 an die Börse. Rasantes Verkehrswachstum und Anstieg der Mitarbeiterzahlen erfordern eine Anpassung der Kommunikationsstrukturen an die veränderten Rahmenbedingungen. Die Kompass-Veranstaltung zeigt, wie die Fraport AG ihre externe und interne Kommunikationspolitik erfolgreich umsetzt.die Kommunikation bedient sich eines Medienmixes: Mitarbeiterzeitung, Führungskräftebrief, Online-Newsletter und das Intranet. Letzteres hat sich zum zentralen Kommunikationsportal entwickelt. Als Eigentümerin und Betreiberin des Flughafens Frankfurt gehört die Fraport AG international zu den führenden Unternehmen im Airport-Business. Zu den Leistungen zählen unter anderem die gesamte Bandbreite an Produkten und Dienstleistungen im Flughafengeschäft auch weltweit an anderen Standorten. Fraport AG Mitarbeiter: (Konzern) Umsatz: 2,329,0 Mrd. 1 (2007) Leistungen: Airport Business Internet: 3

4 GROUP Technologies ENTEGA Service GmbH Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG Maincom GmbH Die Kernbereiche rechtssicheren -Managements Optimale Auslastung von Personalressourcen Neue Gastgeber Rechtssicheres -Management Durchgängige -Geschäftsprozesse Erfüllung gesetzlicher und betrieblicher Vorgaben Neuer Gastgeber Steigerung von Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit durch Workforce Productivity Forecasting ein Blick in die Glaskugel? Workforce Management was ist die beste Planungsphilosophie für mein Unternehmen? Termin: 17. September /01.GE 3 Veranstaltungsort: Darmstadt Beginn: 09:30 Uhr Ende: 15:30 Uhr Der Großteil der geschäftlichen Kommunikation wird elektronisch abgewickelt von Angeboten über Bestellungen bis hin zu Verträgen und Rechnungen. Die resultierenden Risiken und Kosten sowie rechtlichen Vorschriften sind jedoch nur schwer überschaubar. Der Gesetzgeber hat die Brisanz der -Kommunikation erkannt und sich mit zahlreichen Regularien des Themas angenommen. Aspekte wie Vertraulichkeit, Datenschutz oder Pflicht zur Aufbewahrung stehen dabei im Vordergrund. Doch wie schafft man den Spagat zwischen Erfüllung dieser Vorgaben und gleichzeitiger Effizienz in der Umsetzung? GROUP Technologies bietet in diesem Umfeld eine durchgängige Lösung zum rechtssicheren -Management. In der Kompass-Veranstaltung wird aufgezeigt, wie bei der ENTEGA Service GmbH die Sicherheit und Effizienz beim Umgang mit dem Medium gesteigert werden konnte. Die Teilnehmer erfahren, wie durchgängige -Geschäftsprozesse vorhandene Kosten und Risiken im täglichen Umgang mit dem Medium reduzieren. GROUP Technologies hat sich auf die Entwicklung prozessorientierter und zentraler -Management-Lösungen für die weit verbreiteten Plattformen Lotus Domino und Microsoft Exchange spezialisiert. ENTEGA Service GmbH ist ein Service-Anbieter für Vertriebs-/ Netzgesellschaften und integrierte Versorgungsunternehmen. GROUP ENTEGA Service GmbH Technologies Mitarbeiter: Umsatz: 25 Mio Mio. 1 Leistungen: Kosteneffizientes Full Service-Dienstund rechtssicheres leistungen für die -Management Energiewirtschaft Internet: technologies.com Termin: 15. September /01.IN 4 Veranstaltungsort: Beginn: 10:00 Uhr Ende: 15:00 Uhr Um Unternehmen krisenfest zu machen, sind Produktivitätsund Effizienzsteigerungen branchenübergreifend essentiell. Gefragt sind Lösungen,die schnell greifen und nachhaltig wirken. Es geht um geeignete Applikationen für Personaleinsatzplanung und um die Frage,welche Optimierungsmaßnahmen erforderlich sind, damit Unternehmen einem erhöhten Kosten- und Wettbewerbsdruck begegnen und standhalten können. Die Kompass-Veranstaltung zeigt Lösungswege aus der Praxis und die dadurch entstehende nachweisliche Produktivitätssteigerung, z. B. durch tägliche Analyse der Auslastung, optimierten Einsatz von Mitarbeitern, Vermeidung unproduktiver Zeitabschnitte sowie die Gewährleistung eines optimalen Service Levels. Mittels Intraday- und Monatssteuerung kann die optimale Auslastung von Personalressourcen gewährleistet werden und trägt damit zur Qualitätssteigerung und Effizienz bei. Die Einsatzplanung wird mittels strukturierter und automatisierter Prozesse vereinfacht und gestrafft. Interflex bietet als Partner für Komplettlösungen weiterreichende Systeme zur Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft an. Die Softwarelösung SP-EXPERT ist in über 800 Installationen weltweit im Einsatz. Maincom Telemarketing Services GmbH ist eine 100%ige Tochter der F.A.Z. und bietet Dienstleistungen im Call-Center/Telemarketing. Interflex Datensysteme Maincom Telemarke- GmbH & Co. KG ting Services GmbH Mitarbeiter: Umsatz: 75 Mio. 1 4,8 Mio. 1 Leistungen: Komplettlösungen Telemarketing im im Sicherheits- und Verlagsbereich Zeitmanagement Internet: 4

5 Medialine EuroTrade AG Global-Office GmbH PAGEmachine AG HBM Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH Desktopvirtualisierung in Theorie und Praxis HBM-Unternehmenswebsite auf Basis von Typo3 Neue Gastgeber Das virtuelle Büro realisiert mit Desktop- Virtualisierung Desktopvirtualisierung mit VMWare View Bereitstellung einer kompletten mittelständischen Infrastruktur im Rechenzentrum Termin: 6. Oktober /01.ME 5 Veranstaltungsort: Beginn: 10:00 Uhr Ende: 15:00 Uhr Erfolgreiche Website-Migrationen mit TYPO3 Konzeption und Designkonzept Parallellisierung von Aufgaben (Programmieren, Einpflegen von Inhalten) Indikatoren für Erfolge und Verbesserungsmöglichkeiten. Termin: 24. November /01.PE 6 Veranstaltungsort: Darmstadt Beginn: 10:00 Uhr Ende: 15:00 Uhr Neue Gastgeber Ziel der Global-Office GmbH war: eine installationsfreie Bereitstellung von kompletten Callcenter Desktops inklusive und Standard MS-Office Funktionen an jedem beliebigen Standort. Dabei sollte vor allem das Thema Datensicherheit gewährleistet sein, um keine Daten außer Haus zu geben. Hierbei war die Grundidee, ein komplexes Management von Erreichbarkeitsservice, Forderungsmanagement, Übersetzungsservice, Bewerbermanagement und Travelmanagement auf eine technologische Plattform zu bringen.die Medialine EuroTrade AG setzte diese Forderungen in einer komplett virtualisierten und im Rechenzentrum gehosteten Lösung um. Im Rahmen der Kompass-Veranstaltung werden die Vorteile virtueller Infrastrukturen und die Integration virtueller Desktops in sämtlichen Nuancen gezeigt. Hierbei wird den Teilnehmern auch die Möglichkeit geboten, im Rahmen einer Vorführung den kompletten Workflow sowohl von Seiten des Users als auch von Seiten des Administrators zu beleuchten. Das Systemhaus Medialine setzt komplexe Projekte in den Bereichen Storage, Virtualisierung und Backup um. Die Global-Office GmbH bietet eine zentrale Kommunikations- Plattform rund um Erreichbarkeits-Service, Dokumenten- Management, Travelmanagement und Dolmetscher-Service. Proprietäre Content Management Systeme können bei steigenden Anforderungen an Websites oft nicht mehr mithalten. HBM hat sich deshalb bei seiner Website mit über Einzelseiten und verschiedenen asiatischen Zeichensätzen für einen kompletten Relaunch entschieden und hierbei auf das Open Source Content Management System TYPO3 gesetzt. Für TYPO3 sprachen Leistungsfähigkeit und Erweiterbarkeit, Lizenzkostenfreiheit sowie die Unabhängigkeit von einem einzelnen Hersteller oder einer einzelnen Agentur. Die Migration einer Website mitsamt ihrer Inhalte und Funktionalitäten ist eine anspruchsvolle Aufgabe. In der Kompass-Veranstaltung wird dargestellt, wie das Projekt angegangen und umgesetzt wurde, welche Herausforderungen dabei zu lösen waren und wie die Erfolgsbilanz im Rückblick aussieht. Die PAGEmachine AG ist eine auf die Realisierung von Websites auf Basis des Open Source Content Management Systems Typo3 spezialisierte Agentur. Die Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH (HBM) ist weltweit führender Anbieter für Messtechnik. Mit Produkten und Services für virtuelle und physikalische Tests sorgt HBM in zahlreichen Branchen für verkürzte Entwicklungszeiten und sichere Produkte. Medialine EuroTrade AG Global-Office GmbH Mitarbeiter: 36 ca. 50 im Callcenter Umsatz: 5 Mio. 1 k. A. Leistungen: IT-Systemhaus Bürodiensleister Internet: PAGEmachine AG HBM Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH Mitarbeiter: Umsatz: k. A. k. A. Leistungen: Erstellung von Prüf- und Messtechnik Websites auf Basis vontypo3 Internet: 5

6 S e p t e m b e r Multilinguale automatisierte Katalogproduktion Translation Memory System Product Information Management System Mit ERP Geschäftsprozesse optimieren Browserbasierte ERP Lösung im praktischen Einsatz Plattformunabhängig, schnell, flexibel Digitale Kommunikation online-offline-mobile Lebendige Präsentationen mit Internet-TV und mergedmedia Customer Relationship Management (CRM) Erfolgsfaktoren: Praxisgerechtes CRM für schnellen Return on Investment (ROI) 16. September 2009 Melsungen 17. September 2009 Eschborn Uhr bis Uhr 22. September Uhr bis Uhr 23. September 2009 Dillenburg Bernecker MediaWare AG Robbe Modellsport GmbH&Co. KG INTRAPREND GmbH visionapp AG mergedmedia AG Deutsche Bank AG X-markets CAS Software AG ISABELLENHÜTTE Heusler GmbH&Co. KG Innovative CRM-Lösung zur Optimierung von Kundenservice und Außendienst Innovativ, flexibel, produktiv 24. September 2009 Dreieich Prozessoptimierung durch bestmögliche Arbeitsverteilung Schnelle Aufgabenbearbeitung Monitoring und Reklamationsdatenbank 24. September 2009 Münster/Hessen opti-serv GmbH CWS-boco Deutschland GmbH ByteAction GmbH teknihall Elektronik GmbH O k t o b e r Spielerisches Online-Marketing mit Casual Games Effiziente Kundenbindung und -gewinnung mit Casual Games im Internet Kostenoptimierung durch effiziente und ganzheitliche Produktkommunikation Verbesserung der Markenwahrnehmung Standardisierung der Kommunikationsprozesse Vom Suchen zum Finden Einfluss semantischer Technologien in neuartige internetbasierte Wissensinfrastrukturen (THESEUS) 29. September 2009 Oberursel Uhr bis Uhr 30. September Oktober 2009 Darmstadt Die Firma GmbH Thomas Cook AG ACUSplus GmbH Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH intelligent views gmbh TU Darmstadt 6

7 O k t o b e r Interaktive Produktauswahl Einsatz eines Produktkonfigurators Verschlankte Vertriebsprozesse Effiziente Kommunikation per Videokonferenz Schnell, flexibel und zuverlässig Entscheidungen treffen 28. Oktober 2009 Darmstadt 4. November 2009 Markenbildung und Prozessoptimierung auf der Basis von Webprojekten Schwarzer.de GmbH GOEBEL GmbH MVC GmbH Deutsche Börse AG Konzeption, Aufbau und Entwicklung eines Online-Portals 5. November 2009 Seeheim-Jugenheim New Identity AG Wild Beauty AG 19 E-learning: Informationsmanagement und Verkaufsförderung Lebendige Präsentationen mit Internet-TV und mergedmedia 10. November 2009 mergedmedia AG Victoria Versicherung AG N o v e m b e r Standort-Vernetzung für kostenbewusste Unternehmen Hohe Effizienz im Netzbetrieb Redundanz durch Mehrfachanbindung 11. November 2009 Effektivitätssteigerung durch Arbeitsplatzstandardisierung Erhöhung der Sicherheit Effektivierung der Prozesse 12. November 2009 Marburg Mehr Rechtssicherheit bei niedrigen Kosten Unterweisen als Unternehmerpflicht Blended Learning kombiniert die Vorteile von E-Learning und Präsenzschulungen 17. November 2009 Plus.line AG VCI Verband der Chem. Ind. e.v. INOSOFT AG ZLB Behring GmbH Infraserv GmbH&Co. Höchst KG Provadis GmbH Eine Initiative von: Kofinanziert durch: Partner: Projektträger: F.A.Z.-Institut GmbH Geschäftsbereich Innovationsprojekte Internet: Ein Unternehmen der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH HRB 28290, Amtsgericht Geschäftsführer: Volker Sach, Dr. André Hülsbömer

8 Wissensmanagement als Innovationsmotor Anzeige Wissen verbindet Best Practice: Optimieren Sie Ihre wissensbasierten Prozesse Erleben Sie innovative Konzepte des Wissensmanagements von Vorzeigeunternehmen Nutzen Sie das Wissen Ihrer Mitarbeiter effizient 15. September 2009 bei MEVA Schalungs-Systeme GmbH in Haiterbach (Schwarzwald) 22. Oktober 2009 bei der BMA AG in Braunschweig 12. November 2009 bei der Fraport AG am Flughafen Frankfurt Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie unter Anmeldecoupon bitte faxen an: (0 69) Der Besuch der Kompass-Veranstaltungen ist kostenfrei! Ich melde mich für folgende Kompass- Veranstaltung(en) an: Name Vorname Unternehmen Funktion Kontakt: Kompass im F.A.Z.-Institut GmbH Geschäftsbereich Innovationsprojekte Mainzer Landstraße Telefon: (0 69) Straße PLZ/Ort Telefon/Fax Die in diesem Kompass-Supplement genannten Teilnahmebedingungen werden hiermit anerkannt. Datum/Unterschrift Haftung: Das Kompass-Team tritt als Vermittler der in diesem Supplement angebotenen Veranstaltungen auf. Eine wie auch immer geartete Haftung für die Veranstaltung, insbesondere für den Ablauf, kann nicht übernommen werden. Wichtig: Um Ihnen einen individuellen Erfahrungsaustausch auf hohem Niveau zu ermöglichen, investieren die Unternehmen viel Zeit mit einem großen personellen und materiellen Aufwand. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Anmeldung und während des Besuches. Sollten Sie kurzfristig an einer Kompass-Veranstaltung nicht teilnehmen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig, damit wir diese Information an die Gastgeber weiterleiten können. 8

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

CRM und Mittelstand Passt das zusammen?

CRM und Mittelstand Passt das zusammen? CRM und Mittelstand Passt das zusammen? Erfahrungen bei Dipl.-Wirt.-Ing. Nils Frohloff AGENDA Die Firma MIT Moderne Industrietechnik GmbH Ausgangssituation im Mittelstand Was bedeutet CRM? Anforderungen

Mehr

Die Lösung, die passt.

Die Lösung, die passt. Die Lösung, die passt. Mit officeatwork der Business-Lösung für Microsoft Office verwalten Sie das Corporate Design-, Vorlagen- und Content-Management intelligent und zentral. swiss quality software Im

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE IHR SPEZIALIST FÜR MOBILE SOFTWARELÖSUNGEN Begegnen Sie gelassen komplexen Herausforderungen Mit L-mobile optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse in Lager,

Mehr

MANAGEMENT live Best Practice bei Griesser Prozess-Optimierung ist Führungsaufgabe Die Kata des kontinuierlichen Verbesserns Griesser AG 28. & 29. Oktober 2015 Aadorf (Schweiz) Prozess-Optimierung ist

Mehr

Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT

Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT E-Interview mit Herrn Dr. Materna: Experten Interview Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT Titel des E-Interviews:

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 01 Vorstellung Kaupisch ITC-Solution bietet seit 1990 innovative und individuelle Lösungen in den Bereichen der Informationstechnologie und Telekommunikation. Der Kundenstamm umfasst

Mehr

Tipps zur Einführung von CRM-Software

Tipps zur Einführung von CRM-Software Whitepaper: Tipps zur Einführung von CRM-Software GEDYS IntraWare GmbH Pia Erdmann Langestr. 61 38100 Braunschweig +49 (0)531 123 868-432 E-Mail: info@gedys-intraware.de www.crm2host.de Inhalt 1. Warum

Mehr

EFFIZIENTE TECHNOLOGIEN

EFFIZIENTE TECHNOLOGIEN EFFIZIENTE TECHNOLOGIEN Telekommunikation Informationstechnologie Sicherheitstechnik Softwaretechnik Markenphilosophie Markenkern Verlässliche Beratung effexx effizient verlässlich sicher Um Ihre Unternehmensinfrastruktur

Mehr

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010 kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010 Web 2.0 iphone E-Commerce Mobile Marketing Wissensmanagement Portale Multimedialität Viral SEO Google Analytics Newsletter-Marketing ECMS Open Source

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Praktisches Beispiel 02.03.2008

Praktisches Beispiel 02.03.2008 Agenda CRM-Philosophie Warum CRM? Chancen und Nutzen einer CRM Lösung Das CRMCoach 4 Phasen Modell CRM Teilbereiche und Architektur Einführung einer CRM Lösung CRM-Lösungen und der Markt Zusammenfassung

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG

NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG Case Study WBS TRAINING AG NICHT SUCHEN, SONDERN FINDEN ONLINE-PORTAL FÜR DIE WBS TRAINING AG Die neue Vertriebsplattform des führenden Anbieters für berufliche Weiterbildung sorgt für mehr Anfragen. VOTUM

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

Ontologie Sinn, Zweck und Mehrwert für Ihr Unternehmen

Ontologie Sinn, Zweck und Mehrwert für Ihr Unternehmen NOW YOU KNOW [ SERIES] Ontologie Sinn, Zweck und Mehrwert für Ihr Unternehmen [YVES BRENNWALD, ONTOS INTERNATIONAL AG] 002 Ontologie und deren Bedeutung für die Unternehmen von heute Der Begriff der Ontologie

Mehr

Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse. Business Partnering Convention - 20. November 2013

Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse. Business Partnering Convention - 20. November 2013 !1 Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse Business Partnering Convention - 20. November 2013 Agenda Mobilisierung von Geschäftsprozessen!2 1.Weptun Warum sind wir Experten zu diesem

Mehr

Die digitale Verwaltung - Herausforderung für Staat und Wirtschaft

Die digitale Verwaltung - Herausforderung für Staat und Wirtschaft Die digitale Verwaltung - Herausforderung für Staat und Wirtschaft Günter Junk Vice President, Geschäftsführer Cisco Systems GmbH 000907.Berlin 1999, Cisco Systems, Inc. 1 Treibende Kräfte 000907.Berlin

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Wir machen IT-Commerce

Wir machen IT-Commerce Wir machen IT-Commerce Zahlen & Fakten Gegründet: 1992 Größe: ~200 Angestellte Umsatz: 2009: ~ 25M 2008: 20M 2007: 15.5M Standorte: Kunden: Neu-Isenburg (Headquarter EMEA), Atlanta (Headquarter US) weltweites

Mehr

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Pergo.PRO Die Softwarelösung für innovative Personaleinsatzplanung Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Workforce Management mit Pergo.PRO Workforce

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

Trusted SaaS im Handwerk: flexibel integriert kooperativ

Trusted SaaS im Handwerk: flexibel integriert kooperativ Dr. Mark Hefke, CAS Software AG Inhalt Motivation Zielsetzung Mehrwert für das Handwerk FuE-Felder im Überblick Projektpartner Motivation in dem neuen [Cloud Computing] Paradigma [wird es] für Jedermann

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Informatikleitbild der Kantonalen Verwaltung Zürich

Informatikleitbild der Kantonalen Verwaltung Zürich Informatikleitbild der Kantonalen Verwaltung Zürich Vom KITT verabschiedet am 26. Oktober 2006, vom Regierungsrat genehmigt am 20. Dezember 2006 Einleitung Zweck des Leitbildes Mit dem Informatikleitbild

Mehr

Be here, be there, be everywhere.

Be here, be there, be everywhere. Be here, be there, be everywhere. Videokommunikation - auch etwas für Ihr Unternehmen? Unabhängige Untersuchungen in Europa haben gezeigt, dass viele Arbeitnehmer einen Großteil Ihrer Arbeitszeit in Meetings

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

Der Markt für Mobile Business Solutions: Aktueller Stand und Entwicklungsperspektiven

Der Markt für Mobile Business Solutions: Aktueller Stand und Entwicklungsperspektiven Der Markt für Mobile Business Solutions: Aktueller Stand und Entwicklungsperspektiven Ergebnisse einer empirischen Standortanalyse Peter Stamm, WIK-Consult Vortrag Berlin-Brandenburg macht mobil IHK Potsdam,

Mehr

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht

Herzlich willkommen zum Webinar. Kundendatenpflege leicht gemacht Herzlich willkommen zum Webinar Kundendatenpflege leicht gemacht 1 Eric Beuchel Fa. Eric Beuchel e.k. Sitz Mötzingen / Nagold Gründung 1994 www.beuchel-online.de 2 Über mich 3 Das Unternehmen 4 Was ist

Mehr

Orbis Medisch en zorgconcern. Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale

Orbis Medisch en zorgconcern. Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale Orbis Medisch en zorgconcern Papierarm, flexibel, prozessorientiert - durch den Einsatz von nscale Anforderungen: ermöglichen von arbeitsplatz- und zeitun abhängigem Arbeiten (flexible Arbeitsplätze im

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Heben Sie mit Materna die Potenziale Ihrer SharePoint-Umgebung. Microsoft

Mehr

Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor

Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor Konferenzservice als operativer Erfolgsfaktor Integral Management Systeme ohg Robert-Perthel-Strasse 79 D-50739 Köln Herr Enrico Bertoncello Telefon: 0221-126 142-0 E-Mail: info@integral-net.de Web: www.integral-net.de

Mehr

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PPS ERP DMS LIMS BI scarabaeustec Pharmalösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren. Von PPS über Labor-Informations- Management-Systeme, ERP-Systeme, Dokumenten-

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

Unsere Mitarbeiter schätzen bereits den einheitlichen Zugriff auf Kundeninformationen,

Unsere Mitarbeiter schätzen bereits den einheitlichen Zugriff auf Kundeninformationen, Anwenderbericht Kaut Bullinger Kaut Bullinger steigert die Effizienz von Vertrieb und Service durch die Vereinheitlichung von Kundendaten auf einer SugarCRM-Plattform Der SugarCRM-Partner KINAMU sorgt

Mehr

Medbase für Teamcenter PLM für Unternehmen der Medizintechnik

Medbase für Teamcenter PLM für Unternehmen der Medizintechnik Medbase für Teamcenter PLM für Unternehmen der Medizintechnik Verkürzt Entwicklungszeiten Sichert Einhaltung von nationalen und internationalen Regularien Ihre Vorteile mit Medbase avasis Specials Checklisten-Wizard

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist die internet agentur ihr Typo3 - spezialist erfolgreiches e/business FÜr ihr unternehmen WeltWeit Vertrauen namhafte unternehmen Bei ihren WeBBasierten anwendungen und portalen auf das FÜhrende open-source

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

KarinSteckProfil. KarinSt eck

KarinSteckProfil. KarinSt eck KarinSteckProfil Meine Kernthemen sind: Kommunikation Führungstrainings Zeit- und Selbstmanagement Stress- und Belastungsmanagement lösungsorientiertes Konfliktmanagement sowie der Umgang mit Beschwerden

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen 1 Optimierung von Geschäftsprozessen Motivation Schlanke und effiziente Geschäftsprozesse sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

Ihr SAP Business One Partner vor Ort

Ihr SAP Business One Partner vor Ort Ihr SAP Business One Partner vor Ort Gegründet 1992 Columbus Systems gehört als Gold Partner zu den führenden, auf SAP Business One spezialisierten Systemhäusern. Seit 2003 einer der führenden SAP Business

Mehr

Martin Gatti Kundenberater Kanton Zürich. Bauverwaltung. Inhalte effizient bearbeiten

Martin Gatti Kundenberater Kanton Zürich. Bauverwaltung. Inhalte effizient bearbeiten Martin Gatti Kundenberater Kanton Zürich Bauverwaltung Inhalte effizient bearbeiten Die Ziele der E-Government-Strategie 2. Die Behörden haben ihre Prozesse modernisiert und verkehren untereinander elektronisch.

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Steuerung der Inhalte. Print bis Mobile

Steuerung der Inhalte. Print bis Mobile Steuerung der Inhalte Print bis Mobile Thema Wie können Inhalte für die unterschiedlichen Publikationskanäle von Print bis Mobile unkompliziert und effizient aufbereitet werden? Möglichkeiten und Perspektiven

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f .XLS SMS.DOC A f ECM ARENA bringt Ordnung in die Fülle an unstrukturierten Daten und Dokumenten in getrennten Systemen. Es vereint die Elemente digitales Dokumentenmanagement, revisionssichere elektronische

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria Frühstück zum Thema Mobile Security und Mobile Device Management Secure E-Mail in Unternehmen Interoperabilität Mobile Security und Secure E-Mail In Zusammenarbeit mit Basel Bern 25. Oktober 2011 08:15-10:15

Mehr

für die kirchlichen Tagungshäuser

für die kirchlichen Tagungshäuser für die kirchlichen Tagungshäuser ZEUS Zeitmanagement und Dienstplan für eine einheitliche Lösung Vorgestellt von: Karsten Neher Nils Multhaup Oliver Kappe Technischer Leiter NL Frankfurt Systemberatung

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Wir sind ein comteam-systemhaus

Wir sind ein comteam-systemhaus Wir sind ein comteam-systemhaus EDITORIAL EDITORIAL Liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zur brandneuen Herbst-Ausgabe unseres Magazins ErfolgsFaktor IT. Die EnoCom und das Redaktionsteam wünschen

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

Innovation durch Partnerschaft

Innovation durch Partnerschaft Innovation durch Partnerschaft Zukünftige Herausforderungen Gemeinsames Handeln Manfred W. Petz TaSK GmbH Sprecher der Geschäftsleitung Google: Manfred W. Petz Stuttgart, 16.7.2007 Seite 1 Innovation durch

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Raum für die Zukunft.

Raum für die Zukunft. Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbh Raum für die Zukunft. nscale for SAP und advice IT Service Provider zur revisionssicheren Archivierung Über die BGW Die BGW ist der größte Immobilien

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Emanuel Folle 2015 Agenda Vorstellung HSO Überblick Microsoft Dynamics CRM Demo: Sales Productivity in CRM Q & A 2 Copyright HSO Vorstellung HSO HSO

Mehr

EINLADUNG. 21. Juni 2011 von 18.00-20.00 Uhr

EINLADUNG. 21. Juni 2011 von 18.00-20.00 Uhr Eine Veranstaltung von: EINLADUNG 21. Juni 2011 von 18.00-20.00 Uhr Top-Themen: ERP im Mittelstand - eine Standortbestimmung und Ausblick Sicherer Betrieb eines ERP-Systems, auch in den Filialen Erfolgsfaktoren

Mehr

Persönliche Einladung zur Lösungsdemonstration und Rechenzentrumsbesichtigung. 24. September 2013 13.30 17.15 Uhr - Rümlang

Persönliche Einladung zur Lösungsdemonstration und Rechenzentrumsbesichtigung. 24. September 2013 13.30 17.15 Uhr - Rümlang Modulare, mobile und bedürfnisorientierte Branchenlösung für Pflegedienste und -einrichtungen Persönliche Einladung zur Lösungsdemonstration und Rechenzentrumsbesichtigung 24. September 2013 13.30 17.15

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

EcoStep die praxistaugliche Managementlösung für kleine und mittlere Unternehmen. Qualität Umwelt Arbeitsschutz

EcoStep die praxistaugliche Managementlösung für kleine und mittlere Unternehmen. Qualität Umwelt Arbeitsschutz EcoStep die praxistaugliche Managementlösung für kleine und mittlere Unternehmen Qualität Umwelt Arbeitsschutz Was ist EcoStep? EcoStep ist ein auf die Bedürfnisse besonders von kleinen und mittleren Betrieben

Mehr

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum

Mehr

Effizienzsteigerung und Wissensmanagement mit SharePoint

Effizienzsteigerung und Wissensmanagement mit SharePoint Effizienzsteigerung und Wissensmanagement mit SharePoint Troy Lüchinger, Namics AG Mischa Mundwiler, Namics AG Breakout Session X.DAYS 2010 Agenda 1. Namics vorgestellt 2. Ziel 3. Wissensmanagement im

Mehr

pharmaplace AG Potentiale gemeinsam nutzen

pharmaplace AG Potentiale gemeinsam nutzen Audit NATIONAL UND INTERNATIONAL AUF HÖCHSTEM NIVEAU. pharmaplace AG Potentiale gemeinsam nutzen Seit 2009 lassen wir über pharmaplace GMP Audits für Wirkstoffe in Asien durchführen. Der Inhalt der Auditberichte

Mehr

7. Darmstädter Technologietag. Meet the Semantic Enterprise. Dienstag, 24. April 2012 // 9.00 Uhr // Orangerie Darmstadt

7. Darmstädter Technologietag. Meet the Semantic Enterprise. Dienstag, 24. April 2012 // 9.00 Uhr // Orangerie Darmstadt 7. Darmstädter Technologietag Meet the Semantic Enterprise Dienstag, 24. April 2012 // 9.00 Uhr // Orangerie Darmstadt Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 7. Darmstädter Technologietags

Mehr

Die 7 Schlüsselfaktoren für erfolgreiches e-learning im Unternehmen 26.04.2012. Holger Schmenger Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting

Die 7 Schlüsselfaktoren für erfolgreiches e-learning im Unternehmen 26.04.2012. Holger Schmenger Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting Die 7 Schlüsselfaktoren für erfolgreiches e-learning im Unternehmen 26.04.2012 Holger Schmenger Geschäftsführer Inhouse Training und Consulting 1. Widerstand gegen e-learning und die Ursachen 2. Argumente

Mehr

Herzlich willkommen. Vorstellung 03.12.2011. zur virtuellen Präsentation Kurs Social Media für PE/OE. ein Kooperationsprojekt von...

Herzlich willkommen. Vorstellung 03.12.2011. zur virtuellen Präsentation Kurs Social Media für PE/OE. ein Kooperationsprojekt von... Herzlich willkommen zur virtuellen Präsentation Kurs Social Media für PE/OE ein Kooperationsprojekt von... Team der SMA Dr. Katja Bett Konrad Fassnacht Vorstellung //didacticdesign Dr. Katja Bett Diplom-Pädagogin

Mehr

Globaler Rollout von IT Services

Globaler Rollout von IT Services Globaler Rollout von IT Services Chancen und Herausforderungen aus Kundensicht BITKOM AK Dienstleistungs-Management und -Standards Dr. E. Kern, bitempo GmbH, Düsseldorf bitempo ist fokussiert auf das Thema

Mehr

Das Data Center - fit für heute und morgen

Das Data Center - fit für heute und morgen Das Data Center - fit für heute und morgen Bewertung der aktuellen Anforderungen Das Data Center steht heute vor neuen Anforderungen. Virtualisierte Server- und Storage-Landschaften stellen enorme Anforderungen

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Programm Anmeldung: www.marketinghub.ch/forum 6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen ihre Sichtweise auf die facettenreiche Marketing-Efficiency-Thematik dar und zeigen

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Evosoft

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Evosoft Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Evosoft Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung evopharma ist eine vertikalisierte Lösung von Microsoft CRM

Mehr

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg!

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! Auf einen Blick Unternehmen Beratung Kreation Realisierung Betreuung Beratung. Kreation. Realisierung. Betreuung. Digitale Kommunikation für Ihren

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr