Income Stream Reviews sind jetzt schneller

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Income Stream Reviews sind jetzt schneller"

Transkript

1 XXX XXX German AUSGABE 94 April 2015 Seniors News FOR Income Stream Reviews sind jetzt schneller Jedes Jahr im August und Februar überprüfen wir bestimmte Arten von Einnahmequellen [income streams]. Zum Ausfüllen einer Income Stream Review werden Sie rechtzeitig von uns benachrichtigt. Eine Income Stream Review lässt sich am schnellsten und einfachsten online über Ihr mygov-konto durchführen. So nutzen Sie Ihr mygov-konto: 1. Melden Sie sich über my.gov.au bei Ihrem Centrelink Online Account an. 2. Wählen Sie Ihren Income Stream Review Reminder und folgen Sie den Schritt-für- Schritt-Anweisungen. Falls Sie die Überprüfung nicht über Ihr mygov- Konto durchführen können, wird Ihnen ein einzigartiger One Time Access Code mit Ihrem Income Stream Review Letter geschickt. Der One Time Access Code ist sicher, einfach und leicht zu verwenden. Er ermöglicht es Ihnen oder der von Ihnen benannten Person, die Überprüfung online auf humanservices.gov.au/incomestreamreviews durchzuführen. Wenn Sie die Überprüfung nicht online durchführen können, kontaktieren Sie uns unter Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen zu Ihren Income Stream Review Produkten bereithalten. Unsere Website bietet eine Reihe von Support- Tools, wie Videos und Anleitungen, die Ihnen dabei helfen, unsere Online-Dienste zu nutzen. Besuchen Sie humanservices.gov.au/onlineguides Sollten Sie noch kein mygov-konto haben, können Sie eins unter my.gov.au anlegen Mit einem mygov-konto können Sie eine Reihe von Zahlungen in Anspruch nehmen, Einkommenssteuererklärungen anfordern, Ihre persönlichen Daten aktualisieren, u.a. Es ist einfach, Ihr Centrelink Online Account über mygov einzurichten - wählen Sie Services und dann klicken Sie dann auf das Link -Icon. Weitere Informationen zu mygov finden Sie auf Seite 16. HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen gelten als allgemeine Informationen über verfügbare Zahlungen und Leistungen (Stand: März 2015). Für genauere Informationen sollten Sie Ihr lokales Service-Center kontaktieren oder * anrufen. *Von einem beliebigen Ort innerhalb Australiens können Sie zum Ortstarif anrufen. Anrufe von Mobiltelefonen werden zu Mobilfunktarifen berechnet. Commonwealth of Australia 2015 ISSN humanservices.gov.au 1 RT010GER.1503

2 Grußwort vom Prime Minister The Hon Tony Abbott MP Prime Minister of Australia Ich freue mich, Ihnen einige wichtige neue Regierungsmaßnahmen anzukündigen, die Ihre Ersparnisse schützen und Senioren unterstützen. Vielleicht erinnern Sie sich, dass im Jahr 2012 der Zeitraum zur Erklärung von inaktiven Bankkonten als unbeansprucht von sieben Jahren auf drei Jahre reduziert wurde. Infolgedessen wurden mehrere Millionen Dollar, die auf Tausenden von aktiven Sparkonten geführt wurden, auf den Staat übertragen. In den Jahren verschwanden mehr als Konten im Wert von ca. $550 Millionen in den Staatskassen. Die Leute mussten einen zeitraubenden und kostspieligen Prozess durchmachen, um ihr Geld zurückzufordern. In einigen Fällen dauerte dies bis sechs Monate und führte zu finanziellen Notlagen. Insbesondere waren ältere Australier und Gemeindegruppen betroffen, die nicht in der Lage waren, auf ihre eigenen Mittel zuzugreifen, wenn sie sie benötigten. Vor kurzem habe ich angekündigt, dass die Regierung ihren Verpflichtungen nachkommt und den Zeitraum, in dem Konten und Lebensversicherungspolicen inaktiv sein dürfen, bevor sie auf den Staat übertragen werden, auf sieben Jahre zurücksetzen wird. Die Bankkonten von Kindern werden davon ausgeschlossen, um sicherzustellen, dass die Gelder auf diesen Konten niemals auf den Staat übertragen werden. Dadurch wird berücksichtigt, dass viele Leute Geld für die Zukunft ihrer Kinder sparen. Wir nehmen auch Änderungen zum Schutz der Privatsphäre von Personen vor, die inaktive Konten besitzen, die auf die Australian Securities and Investments Commission übertragen wurden, um auf Bedenken im Zusammenhang mit Identitätsdiebstahl einzugehen und zu verhindern, dass Leute ohne Gewissen verwundbare Australier ausnutzen. Einige unseriöse Unternehmen haben diese Informationen ausgenutzt und Gebühren von bis zu 25 Prozent erhoben, um Leuten bei der Wiedererlangung Ihres eigenen Geldes zu helfen. Ich freue mich auch Ihnen bestätigen zu dürfen, dass der Höchstsatz der Zahlung, den Rentner in Australien bekommen, um $51,80 pro zwei Wochen für Alleinstehende und um $78 pro zwei Wochen für Paare erhöht wurde, seitdem diese Regierung gewählt wurde. Laut der letzten Indizierung bietet Age Pension alleinstehenden Rentnern eine Erhöhung von $5,90 bei ihrer vierzehntägigen Zahlung, bzw. $153,40 im Jahr, während Paare einen Zuschlag von $8,80 pro vierzehn Tage, bzw. $228,80 pro Jahr erhalten. Stromrechnungen sind ebenfalls niedriger als Folge der Abschaffung der CO2-Steuer. Die CO2-Steuer ist abgeschafft und die Regierung zahlt das Energy Supplement weiter das sind zusätzliche $14,10 pro vierzehn Tage für die alleinstehenden Rentner und $21,20 für Paare. Gute Nachrichten gibt es auch für die Teilrentner. Einkommen geprüfte Teilrentner erhalten infolge der letzten Änderung hinsichtlich der Senkung von Veranlagungssätzen eine doppelte Erhöhung bei ihren Zahlungen. Durch diesen Regierungsbeschluss erhalten mehr als Australier jedes Jahr durchschnittlich $83,20 extra. Meine Regierung will das Richtige für australische Senioren tun und vor allem Rentnern dabei zu helfen, mit den Lebenshaltungskosten Schritt zu halten. 2 News for Seniors AUSGABE 94

3 Grußwort der Ministerin Marise Payne Minister for Human Services Willkommen zur ersten 2015-Ausgabe von News for Seniors. In der vorherigen Ausgabe der News for Seniors gab es eine Sonderbeilage, die das wachsende Angebot der digitalen Dienstleistungen des Ministeriums aufzeigte. Ich hoffe, Sie fanden diese nützlich und vielleicht wurden Sie angeregt, die digitalen Dienste des Ministeriums zu nutzen. In dieser Ausgabe berichten einige unserer Service-Mitarbeiter über ihre Erfahrungen, wie sie begeisterten älteren Australiern dabei halfen, unsere digitalen Optionen wie die mobilen Apps Express Plus und mygov, zu nutzen. Anfang dieses Jahres hatte ich das Vergnügen offiziell eine physische mygov-anlaufstelle in Sydney zu eröffnen. Die Regierung ist bemüht, Ihnen den Zugang zu nützlichen Diensten zu erleichtern, und die neue Anlaufstelle ist ein wichtiger Bestandteil dieses Ziels, indem es das Department of Human Services und das Australian Taxation Office zusammenbringt. Die Eröffnung der mygov- Anlaufstelle in Sydney folgt dem Erfolg der Anlaufstelle in Brisbane, die im Juni 2014 eröffnet wurde. Die öffentliche Reaktion auf Brisbane mygov war äußerst positiv. Ältere Australier, die bei der Brisbane- Eröffnung anwesend waren, haben mir erzählt, dass das Erlernen der Online-Optionen eine durchaus positive Erfahrung war. Sollten Sie nicht in der Nähe einer mygov-anlaufstelle leben, sind Mitarbeiter in allen unseren Service-Centern gerne bereit, Ihnen zu zeigen, wie Sie unsere mobilen Apps und Self- Service-Computer verwenden können. Sie können Ihnen erklären, wie Sie ein mygov- Konto anlegen können, falls Sie noch keines besitzen. Der Dienst hat mittlerweile mehr als 6 Millionen aktive Nutzer. Mehr zu dessen neuen Funktionen und Verbesserungen erfahren Sie auf Seite 16. Während wir dem Bedarf an nahtlosen und effizienten Technologie-Dienstleistungen nachkommen, bietet das Ministerium weiterhin telefonische und persönliche Dienstleistungen, um Australier in verschiedenen Phasen ihres Lebens zu unterstützen. Unsere Multicultural Service Officers (MSOs) sind ein gutes Beispiel dafür. Seit 25 Jahren helfen MSOs Millionen von Kunden, auf staatliche Programme und Dienstleistungen zuzugreifen. Die Beziehungen der MSOs zu Gruppen und Organisationen in diversen Kultur- und Sprachgemeinschaften sind von unschätzbarem Wert. Ich weiß, dass unsere engagierten MSOs stolz darauf sind, in multikulturellen Gemeinschaften tätig zu sein und Menschen dabei zu helfen, ihre Möglichkeiten und die ihnen zur Verfügung stehenden Dienste besser zu verstehen. Auf der Website von Human Services gibt es eine große Anzahl an verfügbaren übersetzten Publikationen - einschließlich News for Seniors. Besuchen Sie humanservices.gov.au/ yourlanguage oder rufen Sie unseren Multilingual Phone Service unter an, um mit jemandem in Ihrer Sprache über Centrelink-Zahlungen und -Dienstleistungen zu sprechen. Abschließend möchte ich mit Ihnen über das enorme Opfer nachdenken, das unsere Eltern und Großeltern für uns erbracht haben. Im April werden wir uns an das Opfer von australischen und neuseeländischen Truppen erinnern, die vor 100 Jahren ind Gallipoli gelandet sind und gekämpft haben. Lest we forget. humanservices.gov.au 3

4 NEUIGKEITEN Melden Sie Ihr Arbeitseinkommen Änderungen in Ihrem Einkommen können sich auf Ihre Zahlung auswirken. Uns ist es wichtig zu wissen, wie viel Sie jede zwei Wochen verdienen, so dass Sie den richtigen Betrag bekommen. Teilen Sie also uns mit, ob sich Ihre Situation verändert hat, einschließlich eventueller Änderungen bei Ihrem Einkommen. Wenn Sie uns nicht über Änderungen zu Ihrer persönlichen Situation innerhalb von 14 Tagen informieren, kann sich das auf Ihre Zahlung auswirken. Sie können Ihr Arbeitseinkommen melden, indem Sie: sich bei Ihrem Centrelink Online Account über mygov anmelden und Report employment income auswählen eine Express Plus mobile App verwenden, oder an Ihrem Meldetag anrufen. Falls Sie uns einen falschen Betrag angegeben haben, müssen Sie uns möglichst schnell anrufen oder besuchen, um den Fehler zu beheben. Dadurch wird sichergestellt, dass wir Ihnen den richtigen Betrag zahlen. Sie können nicht den Self-Service verwenden, um einen Betrag, den Sie bereits gemeldet haben, zu ändern. Für weitere Informationen besuchen Sie humanservices.gov.au und tätigen Sie eine Suche nach income reporting. BreastScreen Australia-Programm Brustkrebs ist die zweithäufigste Ursache von krebsbedingten Todesfällen bei Frauen. Dabei ist das Altern der größte Risikofaktor für die Entwicklung dieser Krankheit. Laut Forschungen kann Früherkennung durch regelmäßige Untersuchungen die Krankheitsund Todesfälle von Brustkrebs reduzieren. Die Früherkennung ermöglicht es Frauen, auf ein breiteres Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten vor dem Fortschritt der Symptome zuzugreifen. Das Programm BreastScreen Australia lädt Frauen im Alter zwischen 50 und 74 dazu ein, sich kostenlosen Mammographien zu unterziehen. Wenn Sie zwischen 50 und 74 Jahre alt sind, erhalten Sie alle zwei Jahre eine Erinnerung von BreastScreen Australia, um einen Termin zu buchen. Erfahren Sie mehr unter cancerscreening.gov.au oder melden Sie sich telefonisch unter um einen Termin für eine Mammographie mit Ihrem nächstgelegenen BreastScreen Australia-Service zu vereinbaren. News for Seniors beziehen Wenn Sie: News for Seniors beziehen möchten Ihre Adresse ändern wollen News for Seniors abbestellen möchten oder, Probleme hinsichtlich der Zustellung besprechen möchten, rufen Sie unsere Multilingual Services unter * an. Um anderssprachige Ausgaben von News for Seniors online zu lesen, besuchen Sie bitte humanservices.gov.au/yourlanguage und suchen Sie unter dem Bereich Publikationen. Wenn Sie eine Rufnummer des Department of Human Services für Anfragen hinsichtlich Centrelink-Zahlungen anrufen, halten Sie bitte Ihre Customer Reference Number (CRN) bzw. Ihre Konzessionskarten bereit. *Von einem beliebigen Ort innerhalb Australiens können Sie zum Ortstarif anrufen. Anrufe von Mobiltelefonen werden zu Mobilfunktarifen berechnet. 4 News for Seniors AUSGABE 94

5 NEUIGKEITEN Die Bewertung von Account-based Income Streams hat sich geändert Am 1. Januar 2015 traten die folgenden Änderungen hinsichtlich der Bewertung von Account-based Income Streams in Kraft. Kunden, die eine Einkommensbeihilfe beziehen Die Bewertung des Einkommens aus Account-based Income Streams (auch Account-based Pensions oder Allocated Pensions) für Kunden, die Pensionen und Kostenpauschalen beziehen, hat sich geändert. Wenn Sie Produkte des Account-based Income Stream über Ihre Superannuation gekauft haben, wird der Saldo dieser Produkte jetzt bewertet, als wenn diese einen bestimmten Prozentsatz vom Einkommen erbringen, unabhängig vom tatsächlich verdienten oder bezogenen Einkommen. Dieser Vorgang wird auch als Veranlagung [deeming] bezeichnet. Auf diese Weise bewerten wir bei der Zahlung von Einkommensbeihilfen Erträge aus anderen Finanzanlagen. Veranlagung bedeutet, dass Sie tatsächliche Renditen nicht mitteilen müssen, und so kann sich Schwankungsgrad bei Ihren Zahlungen reduzieren. Weitere Informationen zur Veranlagung und zu den Änderungen der Veranlagungsrichtlinien für Einkommensbeihilfen finden Sie auf der Website vom Department of Social Services (DSS), dss.gov.au Navigieren Sie zum Bereich Seniors, klicken Sie auf Benefits and payments und suchen Sie nach Age Pension. Eine e-broschüre ist auch auf der Seite Deeming Information der DSS- Webseite verfügbar. Kunden mit einer Commonwealth Seniors Health Card Die Bewertung für die Commonwealth Seniors Health Card (CSHC) hat sich geändert: Account-based Income Streams werden anhand der Veranlagungsrichtlinien bewertet. Die Veranlagungsrichtlinien gehen davon aus, dass Ihre finanziellen Vermögenswerte ein bestimmtes Einkommen generieren, unabhängig von dem tatsächlich generierten Einkommen. Wenn diese finanziellen Vermögenswerte mehr als diese Beträge generieren, wird das entsprechende zusätzliche Einkommen nicht bewertet. Ihre Account-based Income Streams vor dem 1. Januar 2015 werden nicht anhand der Veranlagungsrichtlinien bewertet, sofern Sie ab 31. Dezember 2014 weiterhin für die CSHC berechtigt sind. Wenn Sie Produkte wechseln oder einen neuen Account-based Income Stream ab dem 1. Januar 2015 kaufen, wird das neue Produkt anhand der Veranlagungsrichtlinien bewertet. Wenn Sie einen Lebensgefährten/eine Lebensgefährtin haben, der/die 60 Jahre oder älter ist und keine CSHC besitzt, werden all seine/ihre Account-based Income Streams, unabhängig davon, wann sie das Produkt gekauft haben, nach den Veranlagungsrichtlinien bewertet. Dies kann Ihren Anspruch auf die CSHC beeinträchtigen. Wenn Sie ab dem 1. Januar 2015 kein Anrecht mehr auf CSHC haben, werden all Ihre Account-based Income Streams anhand der Veranlagungsrichtlinien bewertet, sollten Sie einen Neuantrag für eine CSHC stellen. Wenn Sie eine Low Income Health Care Card besitzen, wird das veranlagte Einkommen aus Ihrem Account-based Income Stream zur Bewertung Ihres Anspruchs herangezogen. Weitere Informationen über die CSHC finden Sie unter humanservices.gov.au/seniorshealthcard humanservices.gov.au 5

6 NEUIGKEITEN consumer directed care Mehr Kontrolle über Ihre Altenpflegedienste Freda Bishop war immer eine sehr unabhängige Person. Mit 101 Jahren hat sie im Laufe ihres Lebens zahlreiche Hindernisse überwunden und die Wahrscheinlichkeit auf ihre Unabhängigkeit verzichten zu müssen, war stets eine ihrer größten Sorgen. Mit Hilfe ihrer Tochter Helen, die sich als ihre Vollzeitpflegeperson um sie kümmert und dank der zusätzlichen Unterstützung durch ein häusliches Pflegepaket, ist es Freda gelungen, zu Hause zu bleiben. Ich wurde Mamas Vollzeitpflegeperson, als bei ihr vor etwa 15 Jahren Makuladegeneration [Macular Degeneration] festgestellt wurde, so Helen. Das war eine echt schwierige Zeit für uns alle, weil meine Mutter ihre Unabhängigkeit immer genossen hat. Helen hat in den letzten Jahren eine größere Rolle übernommen. Vor neun Jahren ist Freda gestürzt und hat sich ihren Oberschenkelknochen gebrochen. Helen musste danach die meisten Aufgaben für sie erledigen. Im Jahr 2013 ist Freda erneut gestürzt und hat ihre Hüfte gebrochen. Damals waren Helen und ihr Ehemann, Graham, im Urlaub. Während sie weg waren, hat Graham seinen Knöchel gebrochen Helen musste sich also um zwei Personen kümmern. Helen war gerade 72 Jahre alt und erkannte die Notwendigkeit für zusätzliche Hilfe. Sie kontaktierte My Aged Care, um herauszufinden, was für Hilfe verfügbar war. Ein Aged Care Assessment Team hat Freda besucht und erläuterte ihr die Vorteile eines häuslichen Pflegepakets. Ich war so froh, dass Mama die Dienste, die sie benötigte, aussuchen konnte. Fredas häusliches Pflegepaket wurde im Rahmen von Consumer Directed Care geliefert, was bedeutete, dass das Paket an ein bestimmtes Budget geknüpft war. Freda und Helen hatten so mehr Auswahl bei der Art von Pflege und Dienstleistungen, die sie erhielten. Ich war so froh, dass Mama sich die Dienste, die sie benötigte, aussuchen konnte, z.b. eine Pflegeperson, die ihr viermal pro Woche beim abendlichen Zubettgehen half oder jemand, der ihr zweimal in der Woche beim Duschen half, sagt Helen. Als mein Mann und ich im vergangenen Jahr in Indien waren, blieb meine Mutter bei meinem Bruder in Sydney und bekam während sie dort war Hilfe von ihrem Pflege-Vermittlungsdienst in Sydney. Allein diese Hilfe hat das Leben meiner Mutter verändert. Es ist wunderbar zu wissen, dass meine Mutter ein unabhängiges und aktives Leben mit nur ein wenig zusätzlicher Hilfe führen kann. Anhand ihrer Erfahrung raten Freda und Helen, z.b. im Falle eines schweren Sturzes oder in einem Notfall, nicht bis zur letzten Minute zu warten, um herauszufinden, welche Altenpflege- Optionen verfügbar sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter myagedcare.gov.au oder telefonisch unter News for Seniors AUSGABE 94

7 NEUIGKEITEN consumer directed care Wichtige Änderungen bei Consumer Directed Care Consumer Directed Care wurde seit August letzten Jahres schrittweise in Form von häuslichen Pflegepaketen eingeführt. Ab 1. Juli 2015 soll Consumer Directed Care für alle häuslichen Pflegepakete zum Tragen kommen. Im Rahmen von Consumer Directed Care hält sich Ihr häuslicher Pflegedienst an Ihr Budget für die häusliche Pflege und arbeitet mit Ihnen und Ihrem Betreuer zusammen, um die von Ihnen gewünschten Dienste zu koordinieren. Sie können die Art der gewünschten Pflege und Dienste selbst aussuchen, darunter wie die Pflege bereitgestellt wird, welche Person sie bereitstellt und wann sie stattfindet. Zu den Diensten zählen unter anderem Krankenpflege, soziale Unterstützung und häusliche Betreuung. Diese können Ihnen im Rahmen Ihres Pakets bereitgestellt werden und unterstützen Sie dabei, dass Sie in Ihrem eigenen Haus länger unabhängig bleiben. Sie können außerdem erfahren, wieviel finanzielle Unterstützung für Dienstleistungen zur Verfügung steht und wie das Geld ausgegeben wird. Das Vorausplanen stellt sicher, dass Hilfe und Unterstützung da sind, wenn sie diese benötigen. Diese Gespräche können schwer fallen, aber je früher Sie über die verfügbaren Möglichkeiten Bescheid wissen und sich Gedanken über deren Umsetzung machen können, desto bessere Ergebnisse erzielen Sie. Sie können My Aged Care unter kontaktieren, um mit jemandem über Ihre persönliche Situation zu sprechen. Ihre Fernreisen mitzuteilen, ist jetzt schneller und einfacher Wenn Sie eine Age Pension erhalten oder eine Commonwealth Seniors Health Card (CSHC) besitzen, müssen Sie uns nicht mehr mitteilen, dass Sie ins Ausland reisen, es sei denn: Ihr Auslandsaufenthalt dauert länger als sechs Wochen Sie werden unter den Bedingungen eines Sozialversicherungsabkommens mit einem anderen Land bezahlt, oder Sie haben zuvor im Ausland gelebt und sind innerhalb der letzten zwei Jahre dauerhaft nach Australien zurückgekehrt und erhalten seitdem die Age Pension. Falls Ihr Lebensgefährte/Ihre Lebensgefährte Disability Support Pension erhält, gelten andere Portabilitätsregeln für diese Zahlung. Besuchen Sie humanservices.gov.au/paymentsoverseas um zu erfahren, wie Reisen sich auf Disability Support Pension Zahlungen auswirkt. Sie können jetzt auch jederzeit und von überall Ihr Centrelink Online Account unter mygov nutzen, um uns über Ihre Auslandsreise in Kenntnis zu setzen. Wenn Sie eine CSHC besitzen, können Sie nun bis zu 19 Wochen im Ausland unterwegs sein, bevor Ihre Karte storniert wird. Das Seniors Supplement und das Energy Supplement können für bis zu sechs Wochen nach Abreisedatum bezahlt werden, sofern Ihre CSHC gültig bleibt. Wenn Sie eine Reise nach außerhalb von Australien planen, besuchen Sie humanservices.gov.au/paymentsoverseas um zu erfahren wie sich Reisen auf alle Zahlungen und Karten auswirken. Weitere Informationen über die CSHC finden Sie unter humanservices.gov.au/seniorshealthcard humanservices.gov.au 7

8 GESUNDHEIT MACULAR DISEASE Marcia Hines behält ihren Diabetes im Auge Die bekannte Sängerin Marcia Hines weiß alles über Diabetes und die Beeinträchtigungen, die diese Krankheit dem Körper, einschließlich den Augen zufügen kann. Marcia lebt seit über 27 Jahren mit Typ 1 Diabetes. Sie ist 60 und sagt, dass der Umgang mit Diabetes, wozu eine gesunde Lebensweise und regelmäßige Augenuntersuchungen gehören, von entscheidender Bedeutung ist, um gesund zu bleiben und seine Sehkraft beizubehalten. Marcia ist nur eine von aktuell fast 1,1 Millionen Australiern, bei denen Diabetes festgestellt worden ist 1. Jede Dritte dieser diagnostizierten Personen (über ) wird irgendeine Form von diabetischer Augenerkrankung entwickeln 2. Momentan lassen bis zu 50 Prozent der Australier mit Diabetes nicht die im Abstand von zwei Jahren empfohlene Augenuntersuchung durchführen 2,3. Wenn Sie Diabetiker sind, ist es wichtig, dass Sie regelmäßige Augenuntersuchungen durchführen lassen, um irreversiblen Sehverlust zu vermeiden. Eine gesunde Lebensweise ist wichtig, um gesund zu bleiben. Für mich persönlich ist eine ausgewogene, gesunde Ernährung am wichtigsten, um mich wohl zu fühlen, sagt Marcia. Haferflocken, Obst und Gemüse sind einige meiner gesunden Lieblingsspeisen. Regelmäßige Bewegung ist auch eine Priorität für Marcia. Wie die meisten Leute, habe ich Tage, an denen ich mich selbst zur Bewegung motivieren muss, aber sobald ich einmal loslege, fühle ich mich absolut fantastisch, sagt sie. Julie Heraghty, CEO von Macular Disease Foundation Australia, sagt, dass eine Früherkennung der diabetischen Augenerkrankung von entscheidender Bedeutung sei. Es ist möglich, dass es keine Symptome gibt und eine Beschädigung kann auftreten, bevor man irgendeine Veränderung der Sehkraft bemerkt. Die Krankheit kann in einigen Fällen sehr schnell voranschreiten. Daher ist die Frühdiagnose und ggf. eine Behandlung zum Erhalt der Sehkraft ganz wichtig. Ich kann nicht oft genug betonen, wie wichtig es für Personen mit Diabetes ist, mindestens alle zwei Jahre oder ggf. öfter falls empfohlen - eine umfassende Augenuntersuchung durchführen zu lassen. Folgen Sie dem Rat Ihres Optikers oder Augenarztes, um das Risiko des Sehverlustes aufgrund von diabetischen Augenerkrankungen zu reduzieren, so Julie. Jeder Diabetiker hat ein erhöhtes Risiko, eine diabetische Augenerkrankung zu entwickeln. Je länger Sie Diabetes haben, desto höher die Wahrscheinlichkeit. Eine kostenlose Informationsbroschüre Diabetic Eye Disease kann über die Macular Disease Foundation Australia bezogen werden. Besuchen Sie oder kontaktieren Sie Freecall Beachten Sie diese drei einfachen Regeln: 1. Wenn Sie Diabetes haben, gehen Sie mindestens alle zwei Jahre zum Optiker oder Augenarzt für eine umfassende Augenuntersuchung. 2. Falls Sie bereits eine diabetische Augenerkrankung haben, sind möglicherweise häufigere regelmäßige Kontrollen erforderlich, selbst wenn Ihre Sehkraft perfekt erscheint. 3. Lassen Sie sich von Ihrem Optiker oder Augenarzt beraten und verschieben oder unterlassen Sie keine Termine. Literaturangaben: 1. diabetesaustralia.com.au/understanding-diabetes 2. Guidelines for the management of diabetic retinopathy, 2008, National Health and Medical Research Council 3. Larizza M, Medical Journal of Australia 2013;198:97 Früherkennung, der richtige Umgang und die Behandlung von diabetischen Augenerkrankungen können über 90 Prozent des Sehverlusts verhindern 2. 8 News for Seniors AUSGABE 94

9 GESUNDHEIT HÖRVERSLUST Haben Sie einen wichtigen Moment aufgrund von Hörverlust verpasst? Sie sind nicht allein. Während immer mehr Menschen ihre Hörfähigkeit untersuchen lassen, ergaben Forschungen von Australian Hearing, dass mehrere Tausend Australier ihren Hörverlust unbehandelt lassen. Rund 87 Prozent der Australier mit unbehandeltem Hörverlust geben sich große Mühe, Gesprächen zu folgen und verpassen besondere Momente mit Familie und Freunden. Fast ein Viertel der Familien und Freunde, die Angehörige mit Hörproblemen haben, geben zu, dass sie sich entschieden haben, sich ihnen nicht anzuvertrauen. Die Untersuchung hat zudem ergeben, dass rund ein Drittel der Leidenden nie einen Hörtest haben machen lassen, obwohl sie zugeben schlecht zu hören. Emma Scanlan, Principal Audiologist bei Australian Hearing, sagt, dass der Hörverlust durch die richtige Diagnose und Behandlung effektiv bewältigt werden kann. Das Hörvermögen ist ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikation und das Einleiten von Maßnahmen kann zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität führen, so Emma. Und etwas für Ihr Hörvermögen zu tun, ist ganz einfach. Das Australian Government Hearing Services Program bietet berechtigten Senioren eine breite Auswahl an entsprechenden Services. Wir unterstützen mehrere Tausend Menschen mit einem unterschiedlichem Grad an Hörverlust, die trotz ihrer Schwerhörigkeit weiterhin in den Genuss von Klängen kommen, sagt Emma. Australian Hearing ist einer von den mehr 230 Anbietern, die ihre Dienstleistungen landesweit im Rahmen des Hearing Services Program anbieten. Um herauszufinden, ob Sie berechtigt sind, besuchen Sie health.gov.au/hear oder melden Sie sich telefonisch unter Freecall Weitere Informationen über Australian Hearing erhalten Sie unter hearing.com.au oder telefonisch unter Bleiben Sie auf dem Laufendem mit den Neuigkeiten für ältere Australier Aktuelle Neuigkeiten des Ministeriums und wichtige Änderungen zu entsprechenden Zahlungen und Dienstleistungen können Sie auf unserer Website abrufen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, über ein Abonnement jeden Monat die wichtigsten Neuigkeiten zu erhalten, d.h. Sie werden regelmäßig über lesenswerte neue und wichtige Nachrichten, die ältere Australier betreffen, informiert. Die aktuellsten Neuigkeiten finden Sie unter humanservices.gov.au/olderaustraliansnews humanservices.gov.au 9

10 LEBENSSTIL TIPPS Dos and Don ts beim Spenden Verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen durch Spenden zu unterstützen, ist eine hervorragende Sache, aber Sie sollten sich im Vorfeld eingehend über die Wohltätigkeitsorganisation informieren. Es ist außerdem wichtig sicherzustellen, dass die Wohltätigkeitsorganisation Ihre Spende auch tatsächlich erhält. Vor dem Spenden sollten Sie folgende Punkte beachten: Überprüfen Sie die Wohltätigkeitsorganisation Auch wenn Sie schon einmal von dieser Wohltätigkeitsorganisation gehört haben, sollten Sie überprüfen, ob die Person, die Sie kontaktiert, tatsächlich eine vertretungsberechtigte Person dieser Organisation ist. Wenn Sie von einer Person persönlich angesprochen werden, bitten Sie um einen Identitätsnachweis sowie ein offizielles Dokument der Wohltätigkeitsorganisation. Dieses sollte folgende Angaben enthalten: den vollständigen Namen der Organisation eine offizielle Geschäftsnummer des Unternehmens, wie z. B. eine Australian Business Number die Geschäftsadresse und das Logo des Unternehmens. Sie sollten auch direkt telefonischen Kontakt mit der Wohltätigkeitsorganisation aufnehmen, um deren Kontaktangaben zu bestätigen. Vergleichen Sie die Telefonnummer mit der Nummer im Telefonbuch. Besuchen Sie acnc.gov.au um zu überprüfen, ob die Wohltätigkeitsorganisation bei der Australian Charities and Not-for-profits Commission registriert ist. Seien Sie vorsichtig mit dem Herausgeben Ihrer Kreditkartendetails Geben Sie keine Kreditkarten- oder Bankdaten am Telefon preis. Wenn es sich um eine seriöse Organisation handelt, wird es andere Möglichkeiten zum Spenden geben. Fragen Sie nach diesen Optionen und achten Sie darauf, dass Sie die Gültigkeit der Website oder der Social-Media-Seite überprüfen, auf die Sie weitergeleitet werden. Informationen zu den jüngsten Betrügereien im Bereich Wohltätigkeitsorganisation erhalten Sie unter scamwatch.gov.au/charityscams 10 News for Seniors AUSGABE 94 Prüfen Sie, ob eine Spende steuerlich absetzbar ist Eine Spende ist nur dann steuerlich absetzbar, sofern die Wohltätigkeitsorganisation von dem Australian Taxation Office (ATO) als eine Deductible Gift Recipient (DGR)-Organisation anerkannt ist. Sie können überprüfen, ob eine Organisation eine DGR-Organisation ist, indem Sie die Website abr.business.gov.au besuchen oder das ATO unter kontaktieren. Für eine steuerliche Absetzbarkeit muss die Spende mindestens $2 betragen und der Betrag muss in Ihrer Steuererklärung für das Einkommen im Jahr der Spende erhoben werden. In einigen Fällen können Sie den Steuerabzug über fünf Finanzjahre aufteilen. Weitere Informationen erhalten Sie auf ato.gov.au unter der Suche gifts and donations. Besuchen Sie die Website MoneySmart von der Australian Securities and Investments Commission s unter moneysmart.gov.au Dort erhalten Sie weitere Tipps und Informationen, die Sie bei der Findung fundierter finanzieller Entscheidungen unterstützen. Spenden kann Ihre Zahlung beeinträchtigen Sie oder Ihr Lebensgefährte / Ihre Lebensgefährtin können jederzeit Geld oder sonstige Vermögenswerte spenden. Vor dem Tätigen einer Spende sollten Sie sich überlegen, wie sich diese auf Ihre Zahlung auswirken kann. Wenn Sie in einem Finanzjahr mehr als $ bzw. $ innerhalb eines fünfjährigen Zeitraums spenden, werden wir den Überschuss als einen veranlagten Vermögenswert bewerten, den Sie über die nächsten fünf Jahre noch besitzen würden. Ihre Rente wird evtl. nicht erhöht und kann in einigen Fällen sogar gesenkt werden, obwohl Sie jetzt weniger besitzen. Sie müssen uns Spenden oder Schenkungen innerhalb von 14 Tagen mitteilen. Weitere Informationen finden Sie auf humanservices.gov.au unter der Suche gifting.

11 LEBENSSTIL FINANCIAL INFORMATION SERVICE Der Financial Information Service wird 25 Jahre Seit 25 Jahren hilft der Financial Information Service (FIS) Kunden dabei, ihre Finanzen besser zu verstehen. Der FIS bietet kostenlose, vertrauliche Informationen über Investitionen und finanzielle Fragen und kann Ihnen dabei helfen, mehr über die Vorbereitung auf den Ruhestand sowie über Ihre Pension und die Optionen, die Sie möglicherweise haben, zu erfahren. Der Dienst hat seit seiner Gründung im Jahr 1989 vom Department of Social Security schätzungsweise bereits 6,8 Millionen Kunden geholfen. Der FIS startete mit 20 Mitarbeitern, heute ist diese Zahl australienweit auf 120 gestiegen. Seine Aufgabe besteht nach wie vor darin, der Allgemeinheit Informations- und Weiterbildungsangebote zur Verfügung zu stellen. Gegenwärtig hilft der FIS auch einer wachsenden Anzahl an Kunden unter 55 Jahren. Im Zeitraum haben FIS-Mitarbeiter folgendes erreicht: auf mehr als Anrufe reagiert mehr als Gespräche geführt und 2600 Seminare für mehr als Teilnehmer organisiert. Kathleen und Robyn sind zwei unserer langjährigsten FIS-Mitarbeiterinnen mit jeweils mehr als 20 Jahren Erfahrung. Beide kamen im Jahr 1993 zum FIS und bieten Menschen in dieser Rolle seitdem ihre Unterstützung an. Ich freue mich, Menschen Informationen an die Hand zu geben, die das beste wirtschaftliche Ergebnis für sie erreichen. Manchmal, wenn Leute die Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen nicht verstehen, treffen sie Entscheidungen, die ihnen weniger Einkommen bringen. Jede Situation ist anders, sagt Kathleen. Ich mag es, Menschen dabei zu helfen, komplexe Konzepte zu verstehen. Vielen Menschen kommt es zugute, über ihre finanziellen Möglichkeiten mit einfachen Worten und ein bisschen Humor aufgeklärt zu werden. Das trägt dazu bei, Sachverhalte besser zu verstehen, sagt Robyn. Ein typischer Tag für Kathleen und Robyn beinhaltet Gespräche mit Kunden, Präsentationen von FIS-Seminaren oder die Annahme von Telefonanrufen für den FIS-Telefondienst. Als FIS-Mitarbeiter hat man interessante und herausfordernde Aufgaben. Menschen dabei zu helfen, ihre finanziellen Optionen zu verstehen, ist eine äußerst bereichernde Erfahrung. Ich wollte nie etwas anderes machen, sagt Robyn. Es ist die beste Arbeitsstelle in diesem Bereich, sagt Kathleen. FIS-Mitarbeiter wie Kathleen und Robyn können Ihnen dabei helfen: Ihr Selbstvertrauen beim Umgang mit Investitionen zu stärken Ihre eigenen Finanzangelegenheiten und Optionen zu verstehen die Risikostufen für jeden einzelnen Finanzprodukttyp zu verstehen die Rolle von Fachleuten der Finanzbranche zu verstehen und Ihnen aufzeigen, wie Sie Informationen von Experten nutzen können einen Kredit sinnvoll zu nutzen einen Plan für Ihren Ruhestand zu erstellen und die finanziellen Auswirkungen zu verstehen, wenn Sie oder eine Ihnen nahestehende Person in Betracht zieht, in ein Pflegeheim umzuziehen. Sie können sich mit einem unserer FIS-Mitarbeiter unter der Nummer in Verbindung setzen. Eine Liste der anstehenden Seminare in Ihrer Umgebung finden Sie auf unserer Webseite humanservices.gov.au/fis Eine Buchung ist erforderlich und kann über die Nummer oder über eine an erfolgen. humanservices.gov.au 11

12 ZAHLUNGEN UND KONZESSIONEN CENTREPAY Centrepay und das Deduction Statement helfen Ihnen dabei, Ihr Geld zu verwalten Centrepay ist ein kostenloser Service, über den wir regelmäßige Beträge aus Ihren Centrelink-Zahlungen abziehen können, um Rechnungen und laufende Ausgaben wie Miete, Nebenkosten, Pflegeheimgebühren und Kosten für medizinische Betreuung zu bezahlen. Diese Abzüge erfolgen direkt aus Ihren Centrelink- Zahlungen, sodass Sie nichts unternehmen müssen. Ihre Centrepay-Abzüge können Sie anhand Ihres Deduction Statement nachverfolgen. Auf Ihrem Deduction Statement können Sie Ihre nächste regelmäßige Zahlung, alle Beträge, die von Ihrer Zahlung abgezogen werden sowie den verbleibenden Geldbetrag einsehen. Dieses Statement kann einige oder alle der folgenden Elemente enthalten: Wöchentliche Zahlungen (sofern Sie Ihre Zahlungen wöchentlich beziehen) Centrepay-Abzüge Teilnahmestrafen und Nichtzahlungsperioden Dringende und Vorauszahlungsbeträge Schuldenrückzahlungen Kindergeldzahlungen Steuerabzüge Beträge an Ihr Income Management Konto Mietabzüge im Rahmen des Rent Deduction Scheme. Auf Ihr Deduction Statement können Sie am einfachsten und schnellsten zugreifen, indem Sie es über den Service Request a Document von Ihrem Centrelink Online Account über mygov aufrufen oder ausdrucken. Alternativ können Sie es über den Telefon-Self-Service unter anfordern. Wenn Sie kein Centrelink Online Account oder kein mygov Konto besitzen, besuchen Sie die Webseite humanservices.gov.au/register Können Sie nicht auf Ihr Online-Konto zugreifen, werden unsere Mitarbeiter in der Lage sein, Ihnen mit Ihrem Deduction Statement zu helfen. Rufen Sie uns an unter oder besuchen Sie Ihr örtliches Service-Center. Es ist empfehlenswert Ihr Deduction Statement regelmäßig zu überprüfen, um Abzüge nachzuvollziehen und sicherzustellen, dass Ihre finanziellen Regelungen korrekt sind. Besuchen Sie humanservices.gov.au/deductionstatement für weitere Informationen und eine schrittweise Anleitung zum Anfordern eines Deduction Statements über Ihren Centrelink Online Account. 12 News for Seniors AUSGABE 94

13 XXX XXX Brief vom General Manager Hank Jongen General Manager Liebe Leserinnen und Leser, der 25. April 2015 kennzeichnet den 100. Jahrestag der Schlacht von Gallipoli, und es wird geschätzt, dass am Anzac Day Dawn Service in der Türkei Menschen teilnehmen werden. Mehr als viermal so viele Menschen haben sich um einen Platz bei der Dawn Service-Zeremonie beworben, um unseren Soldaten, die so tapfer gekämpft haben, Respekt zu zollen. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die für die Teilnahme ausgewählt wurden, haben Sie eine seltene Gelegenheit einem wichtigen Moment in der Geschichte Australiens beizuwohnen. Das Nachdenken über diesen Jahrestag und die in die Türkei reisenden Australier haben mich an die Veränderungen erinnert, die wir vorgenommen haben, um Ihre Auslandsreiseplanung zu erleichtern. Sie können jetzt bis zu 19 Wochen außerhalb Australiens reisen, bevor Ihre Commonwealth Seniors Health Card (CSHC) storniert wird. Denken Sie daran uns zu kontaktieren, wenn Sie vorhaben länger als sechs Wochen unterwegs zu sein, damit wir erörtern können, inwiefern Ihre vierteljährlichen Zuschläge davon betroffen sein könnten. Weitere Informationen über Auslandsreisen, einschließlich Tipps zu Dingen, die Sie vor dem Antreten der Reise erledigen sollten, finden Sie auf unserer Website unter humanservices.gov.au/goingoverseas und humanservices.gov.au/paymentsoverseas Dort können Sie sich für unsere Online-Dienste anmelden (sofern Sie noch kein Konto haben), sodass Sie Ihre Angelegenheiten schnell und einfach verwalten können. Durch das Anlegen eines Online-Kontos können Sie auf unsere mobilen Apps Express Plus zugreifen, fall Sie - so wie ich lieber ein Tablet oder ein mobiles Gerät verwenden. Weitere Informationen zur Online-Anmeldung finden Sie unter humanservices.gov.au/register Einige andere Änderungen hinsichtlich der CSHC, einschließlich Regelungen um account-based Income Streams, sind bereits in Kraft getreten. Lesen Sie dazu den Artikel auf Seite 5 und besuchen Sie humanservices.gov.au/seniorshealthcard Ich möchte auch daran erinnern, dass dieses Jahr mehrere Budgetänderungen zum Tragen kommen. Eine der wichtigsten Änderungen, die Sie betreffen könnte, ist, dass ab dem 1. Januar 2015 das Energy Supplement (ehemals Clean Energy Supplement) zu dem festgesetzten Satz vom 20. September 2014 gezahlt wird. Ich hoffe, dass diese Informationen zur Verdeutlichung einiger der jüngsten und kommenden Änderungen beitragen. Alles Gute, P.S.: Bleiben Sie mit mir über meine Facebook-Seite in Kontakt: facebook.com/officialhankjongen humanservices.gov.au 13

14 RENTENSÄTZE GÜLTIG VOM 20. MÄRZ BIS 30. JUNI 2015 Rente und Rent Assistance Beträge und Bemessungsgrenzen ALLEINSTEHEND EHEPAAR Zusammengelegt EHEPAAR ein Partner bezugsberechtigt EHEPAAR getrennt lebend aufgrund von Krankheit Höhe der Rente Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen jeweils Maximaler Basissatz 1 $782,20 $1.179,20 $589,60 $782,20 Maximales pension supplement $63,90 $96,40 $48,20 $63,90 Energy Supplement $14,10 $21,20 $10,60 $14,10 GESAMT $860,20 $1.296,80 $648,40 $860,20 Rent Assistance 2 Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen jeweils Maximaler Satz $128,40 $120,80 $120,80 $128,40 Sie sind für den Rent-Assistance-Höchstsatz $285,20 $346,47 $346,47 $285,20 berechtigt, wenn Ihre Zwei-Wochen-Miete höher ist als Sie sind für den Rent-Assistance-Höchstsatz $114,00 $185,40 $185,40 $114,00 nicht berechtigt, wenn Ihre Zwei-Wochen- Miete niedriger ist als Zulässiges Einkommen 1a Pro zwei Zusammengelegt Zusammengelegt Zusammengelegt Wochen Vollrente bis zu $160,00 bis zu $284,00 bis zu $284,00 bis zu $284,00 Teilrente $1.880,40 $2.877,60 $2.877,60 $3.724,80 Zulässiges Vermögen 3 Alleinstehend Zusammengelegt Zusammengelegt Zusammengelegt Vollrente - Eigenheimbesitz $ $ $ $ Vollrente - kein Eigenheimbesitz $ $ $ $ Teilrente - Eigenheimbesitz Teilrente - kein Eigenheimbesitz $ $ $ $ $ $ $ $ Veranlagungssätze und Alleinstehend Zusammengelegt Zusammengelegt Zusammengelegt Bemessungsgrenzen Bemessungsgrenze $ $ $ $ Satz unterhalb der Bemessungsgrenze 1,75% 1,75% 1,75% 1,75% Satz oberhalb der Bemessungsgrenze 3,25% 3,25% 3,25% 3,25% Commonwealth Seniors Health Alleinstehend Zusammengelegt Zusammengelegt Zusammengelegt Card (CSHC) Einkommensgrenze (pro Jahr) 4 $ $ $ $ Energy Supplement (pro Jahr) 5 $366,60 $551,20 $ je $ Seniors Supplement (pro Jahr) 6 $894,40 $1.346,80 $ je $ Pension Bonus Scheme Maximalbeträge Angepasst 20 März und 20. September ALLEINSTEHEND MIT PARTNER (jeweils) Maximaler Bonus nach dem 1. Jahr $1.966,20 $1.486,20 Maximaler Bonus nach dem 2. Jahr $7.864,80 $5.944,80 Maximaler Bonus nach dem 3. Jahr $17.695,80 $13.375,80 Maximaler Bonus nach dem 4. Jahr $31.459,20 $23.779,10 Maximaler Bonus nach dem 5. Jahr $49.155,00 $37.154,90 Beim Pension Bonus Scheme* dürfen sich nur Personen registrieren, die die Alters- und Wohnsitzanforderungen für Age Pension vor dem 20. September 2009 erfüllen und ihren Registrierungsantrag vor dem 1. Juli 2014 gestellt haben. *Wenn Sie die Age Pension erhalten oder erhalten haben, sind Sie nicht zu einem Pension Bonus berechtigt. 14 News for Seniors AUSGABE 94

15 RENTENSÄTZE GÜLTIG VOM 20. MÄRZ BIS 30. JUNI 2015 Pension Reform Transitional Arrangements Rates and Thresholds ALLEINSTEHEND EHEPAAR Zusammengelegt COUPLE one eligible partner EHEPAAR getrennt lebend aufgrund von Krankheit Höhe der Rente Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen Pro zwei Wochen jeweils Maximalbetrag $711,70 $1.149,60 $574,80 $711,70 Energy Supplement $14,10 $21,20 $10,60 $14,10 Gesamt $725,80 $1.170,80 $585,40 $725,80 Zulässiges Einkommen Pro zwei Wochen Zusammengelegt Zusammengelegt Zusammengelegt Vollrente bis zu $160,00 bis zu $284,00 bis zu $284,00 bis zu $284,00 Teilrente $1.974,50 $3.211,00 $3.211,00 $3.913,00 Zulässiges Vermögen Alleinstehend Zusammengelegt Zusammengelegt Zusammengelegt Vollrente - Eigenheimbesitz $202,000 $286,500 $286,500 $286,500 Vollrente - kein Eigenheimbesitz $348,500 $433,000 $433,000 $433,000 Teilrente - Eigenheimbesitz Teilrente - kein Eigenheimbesitz $686,000 $832,500 $ $ $ $ $ $ Die Übergangsregelungen gelten für bestimmte Rentner, die mit Stand vom 19. September 2009 eine Teilrente erhielten und zwar so lange, bis sie unter den neuen Regelungen einen gleich hohen oder höheren Betrag erhalten würden. Sätze werden nur nach dem Consumer Price Index indiziert. Diese Zahlen sind lediglich Richtwerte. Gültig vom 20. März 2015, sofern nicht anders angegeben. 1. Der Zahlungssatz wird anhand der Einkommens- und Vermögensprüfung berechnet. Die Prüfung, die den geringeren Satz (oder Nulltarif) zum Ergebnis hat, wird zugrunde gelegt. Für dauerhaft erblindete Kunden findet keine Einkommens- oder Vermögensprüfung statt, es sei denn, diese möchten Rent Assistance beantragen. Von manchen Vermögenswerten wird angenommen, dass sie Einkommen generieren und es existieren Sonderregelungen für andere Einkommensarten. a. Einkommen über den zulässigen Beträgen für Vollrente reduziert die Rente um 50 Cent pro Dollar für Alleinstehende und pro Person um 25 Cent pro Dollar für Paare; für Zahlungen gemäß den Übergangsregelungen reduziert sich die Rente um 40 Cent pro Dollar für Alleinstehende und um 20 Cent pro Dollar für jede Person eines Paares. Diese Grenzen können höher liegen, wenn Sie zusammen mit Ihrer Rente auch Rent Assistance erhalten. Wenden Sie sich an das Department of Human Services unter der Nummer zu Informationen über die Übergangsregelungen. b. Durch den Work Bonus werden alle 14 Tage $250 Erwerbseinkommen bezugsberechtigter Rentnerinnen und Rentner, die das Alter für die Pension Age überschritten haben, nicht berücksichtigt (außer, es wird das Parenting Payment Single gezahlt). Wenn das Erwerbseinkommen $250 beträgt, akkumuliert der ungenutzte Work Bonus bis zu einem Höchstbetrag von $ Dieser akkumulierte Betrag wird dann von zukünftigem Arbeitseinkommen abgezogen, das den Betrag von $250 alle zwei Wochen überschreitet. Falls Anspruch auf den Übergangssatz besteht, vergleichen wir den Übergangssatz (für den der Work Bonus nicht gilt) mit dem neuen Betrag (mit Work Bonus). Der Übergangssatz wird solange ausgezahlt, bis sich hieraus kein höherer Auszahlungssatz mehr ergibt. 2. Rent Assistance steht nicht für Personen zur Verfügung, die an ein staatliches Wohnungsamt Miete zahlen. Sonderregelungen gelten für Alleinstehende, die sich eine Wohnung teilen, sowie für Personen, die Kost und Logis bezahlen oder in einem Seniorenheim leben. Für Personen mit unterhaltsberechtigten Kindern gelten zusätzliche Beträge. Im Allgemeinen wird Rent Assistance, wenn unterhaltsberechtigte Kinder vorhanden sind, zusammen mit dem Family Tax Benefit ausgezahlt, ansonsten wenn keine Kinder vorhanden sind mit der Rente. Für Beträge für zeitweise getrennt lebende Paare kontaktieren Sie bitte Der jeweilige Satz für Alleinstehende und Paare gemeinsam wird für jede $1.000 zusätzlicher Vermögenswerte über die zulässigen Vermögensfreibetragsgrenzen hinaus um $1,50 pro zweiwöchentlichem Zeitraum reduziert. Bestimmte Vermögenswerte, darunter ein Eigenheim, sind nicht Bestandteil der Vermögensprüfung. Diese Grenzen können höher liegen, wenn Sie zusammen mit Ihrer Rente auch Rent Assistance erhalten. 4. Die Einkommensprüfung für die Commonwealth Seniors Health Card (CSHC) basiert auf dem bereinigten steuerpflichtigen Einkommen und dem geltenden Einkommen aus den account-based Income Streams. Die aktuelle Leistungsbilanz von einem account-based Income Stream unterliegt Veranlagung, wenn: am oder nach dem 1. Januar 2015 gekauft oder gewechselt am oder nach dem 1. Januar 2015 im Besitz von jemandem mit einer CSHC im Besitz von dem Partner / von der Partnerin eines Karteninhabers, der 60 oder älter ist. 5. Das Energy Supplement für Inhaber der CSHC wird vierteljährlich ausgezahlt. Um den vierteljährlichen Betrag zu berechnen, legen Sie den Tagessatz zugrunde, indem Sie den Jahresbetrag durch 364 teilen. Der vierteljährliche Betrag berechnet sich dann aus dem Tagessatz, multipliziert mit der Anzahl der Tage, die das Supplement im betreffenden Quartal auszahlbar ist. 6. Im Rahmen des Budgets für wird das Seniors Supplement für Inhaber der CSHC nicht mehr ausgezahlt. Dies gilt vorbehaltlich der Verabschiedung der entsprechenden Gesetze. CSHC- Inhaber erhalten das Seniors Supplement weiterhin alle drei Monate, bis dieses Gesetz verabschiedet wird. Bitte beachten Sie: Aufenthalte außerhalb Australiens können sich auf Ihre Zahlungen auswirken. Wenn Sie eine Reise außerhalb Australiens planen und Informationen dazu wünschen, wie sich dies auf Ihre Zahlung auswirken könnte, kontaktieren Sie das Department of Human Services unter der Nummer Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte humanservices.gov.au 15

16 Mygov mygov-verbesserungen In der letzten Ausgabe haben wir Ihnen einige nützliche Tipps und eine schrittweise Anleitung zur Anmeldung bei mygov vermittelt, das nun mehr als sechs Millionen aktive Konten hat. Seitdem wurden neue Funktionen und Konto-Verbesserungen hinzugefügt. Aktualisieren Sie Ihre Adresse mygov testet eine neue Möglichkeit, wie Sie Ihre Haus- bzw. Postanschrift mithilfe von Update Your Details verwalten können. Dadurch wird es Ihnen ermöglicht, schnell und einfach Ihre Hausoder Postanschrift für Medicare, Centrelink und das Australian Taxation Office durch eine einzige Transaktion zu aktualisieren. Erhöhen Sie die Sicherheit Ihres Kontos Sie haben jetzt die Möglichkeit, die Sicherheit Ihres Accounts zu erhöhen, indem jedes Mal, wenn Sie sich bei mygov anmelden, ein Sicherheitscode an Ihr Handy gesendet wird. Sie benötigen Zugriff auf Ihr Handy, um die Sicherheitscode-Funktion zu nutzen. Wenn Sie diese Funktion verwenden, müssen Sie bei Ihrer Anmeldung keine Sicherheitsfragen mehr beantworten. Mitteilungen vom Australian Taxation Office erhalten Über Ihre mygov Inbox können Sie jetzt s vom Australian Taxation Office, von Medicare, Centrelink und dem Child Support erhalten, anzeigen, ausdrucken und speichern. Beim Anlegen eines mygov-kontos erhalten Sie automatisch Zugriff auf Ihre Inbox, sodass Sie sämtliche Mitteilungen schneller und an einem sicheren Ort empfangen können. Wichtige Information Bald ist mygov die einzige Möglichkeit, um auf Ihr Centrelink Online Account zuzugreifen. Wenn Sie es noch nicht getan haben, legen Sie ein mygov-konto unter my.gov.au an und verlinken Sie es mit Ihrem Centrelink Online Account. 16 News for Seniors AUSGABE 94

Abwicklung und Zahlung Ablaufübersicht

Abwicklung und Zahlung Ablaufübersicht BENUTZER- HANDBUCH Abwicklung und Zahlung Ablaufübersicht Anmeldung als Mitglied Anzeige der Aktien- bescheini- gungen Zertifikats- option wählen Aktienzertifikat als Druckversion zusenden Handelskonto

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

Medicaid ERSTE SCHRITTE. Ein Überblick über Medicaid

Medicaid ERSTE SCHRITTE. Ein Überblick über Medicaid Medicaid ERSTE SCHRITTE Ein Überblick über Medicaid 2 ERSTE SCHRITTE Medicaid (auch Medical Assistance genannt) ist ein gemeinsames Bundes- und Staatsprogramm, das bestimmte Mitglieder und Familien mit

Mehr

Ihre Beschwerde und der Ombudsmann

Ihre Beschwerde und der Ombudsmann Ihre Beschwerde und der Ombudsmann Über den Ombudsmann Der Financial Ombudsman Service kann eingreifen, wenn Sie sich bei einem Finanzunternehmen beschwert haben aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind.

Mehr

Express Import System

Express Import System Express Import System Anleitung für Empfänger TNT Express Import System Das Express Import System von TNT bietet Ihnen einen einfachen Weg zur Abholung von Dokumenten, Paketen oder Paletten in Ihrem Auftrag

Mehr

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Web Activation Manager003 Seite 1 von 12 Web-Aktivierungs-Manager...3 1. Web-Aktivierungs-Manager starten...3 Software-Aktivierung...3 PlanetPress Suite...3 PlanetPress

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

Einkommenssteuer in den Niederlanden

Einkommenssteuer in den Niederlanden Einkommenssteuer in den Niederlanden In den Niederlanden muss jede Person, die ein Einkommen erhält, eine jährliche Einkommenssteuererklärung einreichen. Ein Steuerjahr in den Niederlanden dauert vom 1.

Mehr

Haben Sie Ihre jährliche Medicare Krankenkassen-Durchsicht durchgeführt? Medicare Freie Kassenwahl 15. Oktober 7. Dezember

Haben Sie Ihre jährliche Medicare Krankenkassen-Durchsicht durchgeführt? Medicare Freie Kassenwahl 15. Oktober 7. Dezember Haben Sie Ihre jährliche Medicare Krankenkassen-Durchsicht durchgeführt? Medicare Freie Kassenwahl 15. Oktober 7. Dezember 2 Medicare ist besser als je zuvor, mit noch mehr Leistungen, besserer Auswahl

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Ihren Bargeld- und Aktienbestand online betrachten

Ihren Bargeld- und Aktienbestand online betrachten Ihren Bargeld- und Aktienbestand online betrachten Wenn Ihre Aktien und Ihr Bargeldbestand zu Morgan Stanley übertragen sind, werden Sie zwei verbundene Konten haben, die über die Website des Aktienplans

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

Allgemeine Fragen zum Digitalabo

Allgemeine Fragen zum Digitalabo Allgemeine Fragen zum Digitalabo 1. Was ist das Digitalabo? Das Digitalabo vereint auf verschiedenen digitalen Wegen die Schwäbische Zeitung. Es unterteilt sich in 3 verschiedene Angebote, die wir speziell

Mehr

STAATLICHE ZUSCHÜSSE FÜR MENSCHEN MIT SCHWERER BEHINDERUNG

STAATLICHE ZUSCHÜSSE FÜR MENSCHEN MIT SCHWERER BEHINDERUNG 2015 STAATLICHE ZUSCHÜSSE FÜR MENSCHEN MIT SCHWERER Eine schwere und langwierige Verletzung kann im Leben eines Arbeitnehmers in vieler Hinsicht Not auslösen. Seine Gesundheit, seine Familie und seine

Mehr

Google Analytics Premium FAQ

Google Analytics Premium FAQ Google Analytics Premium FAQ Inhaltsverzeichnis: Allgemein... 2 Datenschutz... 2 Features... 3 Service Level Agreement und Support... 3 Anforderungen und weiteres... 4 KONTAKT... 5 1 Allgemein Wird Google

Mehr

VSVI-HOMEPAGE. Anleitung

VSVI-HOMEPAGE. Anleitung VSVI-HOMEPAGE Anleitung Nachfolgend werden für Sie die wesentlichen Funktionen der VSVI-Homepage beschrieben. Falls weitere Fragen oder Anregungen auftreten, zögern Sie nicht, mich unter webmaster@vsvi-bw.de

Mehr

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard

Einkommen aufbauen. mit Strategie. auf selbständiger Basis. Dr. Ursula Gerhard Einkommen aufbauen 2014 mit Strategie Dr. Ursula Gerhard auf selbständiger Basis Einkommen aufbauen mit Strategie Die 5FriendsONLY Strategie (Nebenjob auf selbständiger Basis) Ganz herzlich willkommen

Mehr

Individuelle Urlaubsbetreuung für Ihre Gäste

Individuelle Urlaubsbetreuung für Ihre Gäste DER MOBILE GASTGEBER Inhalt:... Was ist der Mobile Gastgeber? Welche Funktionen bietet der Mobile Gastgeber und wie richte ich ihn ein? > Zugang zum Mobilen Gastgeber > Übersicht: Die Menüleiste alle Funktionen

Mehr

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto Bedienungsanleitung für das PBX connect - Benutzerkonto Version 02.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Login und Hauptmenu 3 2.1 Ihr Login 3 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 4 3. Kundeninformation

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

PRAKTISCHE INFORMATIONEN PRAKTISCHE INFORMATIONEN ZUR EFD VERSICHERUNG + Verfahren + Leistungsübersicht + Kontaktdaten + Die Versicherung für den Europäischen Freiwilligendienst DIE EUROPÄISCHE KRANKENVERSICHERUNGSKARTE Alle Erasmus+

Mehr

Welcome Guide. für Ihre Groupon-Kampagne

Welcome Guide. für Ihre Groupon-Kampagne Welcome Guide für Ihre Groupon-Kampagne Für unsere Partner nur das Beste Für unsere Partner nur das Beste Groupon ist stolz darauf, mit einer Vielzahl von qualitativ hochwertigen lokalen und Online-Partnern

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

Kurzanleitung I-Rent.net

Kurzanleitung I-Rent.net Kurzanleitung I-Rent.net KURZANLEITUNG Version 1.2 I-Rent Kundenservice T: +34 966260484 / +31 (0)88 2021225 @: info@i-rent.net Kurzanleitung für I-Rent.net Willkommen zu I-Rent Wir möchten Sie gerne herzlich

Mehr

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Websense Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher, persönlicher Daten in E-Mails bietet.

Mehr

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten?

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Punkt A - Eintragung / Anmeldung 1. Achten Sie darauf wenn Sie sich eintragen, daß Sie eine gültige E-mail Adresse verwenden. 2. Rufen Sie

Mehr

Anleitung: Mailinglisten-Nutzung

Anleitung: Mailinglisten-Nutzung Anleitung: Mailinglisten-Nutzung 1 Mailingliste finden Eine Übersicht der öffentlichen Mailinglisten des Rechenzentrums befindet sich auf mailman.unihildesheim.de/mailman/listinfo. Es gibt allerdings noch

Mehr

Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS)

Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS) 1 Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS) Letzte Änderung: November 2011 Diese Datenschutzrichtlinien stellen unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten

Mehr

Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS)

Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS) 1 Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS) Letzte Änderung: November 2011 Diese Datenschutzrichtlinien stellen unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten

Mehr

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System Kunde Online Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System INHALT 01 WILLKOMMEN 02 ÜBERBLICK ÜBER DAS SYSTEM 03 VORBEREITUNG 04 DIE ARBEIT MIT UNS 05 SCHULUNG & BENUTZERLEITFÄDEN 06 ANTWORTEN

Mehr

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine www.myrol.it Stand: Februar 2015 Inhalt ROL Serviceportal: Vorteile und Nutzen... 2 Welche ROL-Dienste kann ich derzeit über das ROL Serviceportal nutzen?... 3 Wie

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3 Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 3 unserer Serie: Zusammenarbeit im Datenraum Lesen Sie in der dritten Folge unserer Artikel-Serie, wie Sie effizient über den Datenraum mit

Mehr

Solidpro Support- Richtlinien

Solidpro Support- Richtlinien Solidpro Support- Richtlinien Inhalt Support-Anfrage 2 Online-Übermittlung 2 Telefonische Übermittlung 4 Eskalation 5 Eskalation Erste Schritte 5 Wann und wie eskaliere ich eine Support-Anfrage? 5 Welche

Mehr

Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System

Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System Sales-Anfragen online erfassen mit dem Cubeware Online-Ticket-System März 2014 Cubeware Sales Zu diesem Dokument Änderungen der in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind vorbehalten. Cubeware GmbH

Mehr

ISAP Kundencenter. Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved.

ISAP Kundencenter. Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved. ISAP Kundencenter Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved. ISAP Kundencenter Im Rahmen unseres Supports möchten wir Ihnen über unterschiedliche

Mehr

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen ewon - Technical Note Nr. 013 Version 1.3 ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3. ewon Konfiguration 3.1 ewon IP Adresse einstellen 3.2 ewon

Mehr

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Inhaltsverzeichnis Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung 1 Überblick: Rollen bei der Datenvererbung 1 So aktivieren

Mehr

End of Life von WebEx WebOffice und WebEx Workspace. Häufig gestellte Fragen

End of Life von WebEx WebOffice und WebEx Workspace. Häufig gestellte Fragen End of Life von WebEx WebOffice und WebEx Workspace I.emeine Häufig gestellte Fragen Inhalt I. Allgemein... 1 II. Kontoverwaltung WebOffice... 2 III. Kontoverwaltung Workspace... 3 IV. Meetings- und Mail-Add-on

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Mein Cisco Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Mein Cisco Häufig gestellte Fragen (FAQ) 1. Was ist My Cisco? My Cisco ermöglicht Ihnen einen standortunabhängigen und individuellen Zugriff auf Ihre bevorzugten Informationen auf Cisco.com. 2. Wie kann ich auf My Cisco zugreifen? Es gibt zwei

Mehr

Verbessern Sie Ihre Webinare

Verbessern Sie Ihre Webinare Verbessern Sie Ihre Webinare Auswertung von Informationen über Ihre Teilnehmer auf edudip zur Verbesserung Ihrer Webinare Dies ist die downloadbare CSV Datei, nur für edudip. Pro Mitglieder verfügbar Heutzutage

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch ::

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Hosting Server

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

WAS IST LEAD CAPTURE?

WAS IST LEAD CAPTURE? Marketing im Internet kann manchmal wie eine unmögliche Aufgabe aussehen. E-Mail Marketing ist ein relativ einfacher und unglaublich effektiver Weg; der Direct Marketing Association zufolge, hat jeder

Mehr

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU

Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Leitfaden Moneycard Gemeinsam, sind wir die Bank 4875 GOOD THRU Erstmalige Benutzung Ihrer Moneycard VOR DER ERSTMALIGEN BENUTZUNG IHRER MONEYCARD AN GELD- UND ZAHLAUTOMATEN MUSS DIESE ERST AKTIVIERT WERDEN.

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

Wenn Sie jünger als 18 sind, benötigen Sie vor dem Zugriff auf die Dienste die Zustimmung Ihrer Eltern.

Wenn Sie jünger als 18 sind, benötigen Sie vor dem Zugriff auf die Dienste die Zustimmung Ihrer Eltern. Nutzungsbedingungen für Endanwender (kostenlose Anwendungen) 1. Begriffsbestimmungen Für die Zwecke der vorliegenden Bestimmungen gelten die folgenden Begriffsbestimmungen: Anwendung bedeutet jede potenzielle

Mehr

Erste Schritte mit Desktop Subscription

Erste Schritte mit Desktop Subscription Erste Schritte mit Desktop Subscription Ich habe eine Desktop Subscription erworben. Wie geht es nun weiter? Schritt 1: Sehen Sie in Ihren E-Mails nach Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail von Autodesk

Mehr

Neuanlage des Bankzugangs ohne das bestehende Konto zu löschen

Neuanlage des Bankzugangs ohne das bestehende Konto zu löschen 1 Neuanlage des Bankzugangs ohne das bestehende Konto zu löschen In moneyplex lässt sich ein Konto und ein Bankzugang nur einmal anlegen. Wenn sich der Bankzugang geändert hat oder das Sicherheitsmedium

Mehr

Anleitung zum elektronischen Postfach

Anleitung zum elektronischen Postfach Anleitung zum elektronischen Postfach 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach 1. Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Erlangen

Mehr

1. Vorwort. Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist ihr lokaler ServiceDesk oder die IT Support Services.

1. Vorwort. Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist ihr lokaler ServiceDesk oder die IT Support Services. Version 1.5, 10.10.2013, ags09 Nutzung der Terminalservices von GW mit einem ipad 1. Vorwort 2. Einrichten der Gerätekennung 3. Installation der Applikation 4. Einrichten der Verbindung 5. Verbinden mit

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

Switzerland My Post Business Marketing Department

Switzerland My Post Business Marketing Department Switzerland My Post Business Marketing Department 1 My Post Business - Mehrwert Welchen Nutzen bringt My Post Business? Ein einziger, zentraler Einstieg für verschiedene Funktionen / Dienstleistungen der

Mehr

LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG

LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG I. Zweck des Leitfadens Der vorliegende Leitfaden erläutert Ihnen die Vorgehensweise bei einem Wechsel eines Girokontos innerhalb Luxemburgs. Er beschreibt die

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2013

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2013 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2013 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

Manche Bankkonten sind unbeweglich.

Manche Bankkonten sind unbeweglich. Manche Bankkonten sind unbeweglich. Unsere MobileBanking App gibt Ihnen Freiheit. Andere sind sehr mobil. MobileBanking App. MobileBanking: eine App viele Funktionen. Ob Zuhause, am Arbeitsplatz, unterwegs

Mehr

Self Submitting auf Google Play

Self Submitting auf Google Play Self Submitting auf Google Play 1. Erstellen eines Developer Accounts 1.1 Konto erstellen auf Google und Developer. 1.2 Zahlungseinstellungen 1.3 Registrierung abschliessen 2. Token auf Google generieren.

Mehr

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 App Ideen generieren 4 Kopieren vorhandener Apps 4 Was brauchen Sie? 5 Outsourcing Entwicklung 6 Software und Dienstleistungen für Entwicklung 8 Vermarktung einer App 9

Mehr

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie 2 Microsoft Dynamics CRM 2013 und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 Zunächst werden Sie den

Mehr

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System Inhalt Inhalt...1 1. Überblick...2 2. Ticketing-System aufrufen...2 3. Ein eigenes Konto anlegen...3 4. Eine Supportanfrage stellen...4 5. Ihre Supportanfragen ansehen / Status überprüfen...6 6. Weiterer

Mehr

American Express Sicher Unterwegs Reiseversicherungen. American Express MEMBERSHIP SECURITY. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express.

American Express Sicher Unterwegs Reiseversicherungen. American Express MEMBERSHIP SECURITY. Versicherung. Alles über Ihre neue. von American Express. American Express MEMBERSHIP SECURITY American Express Sicher Unterwegs Reiseversicherungen Versicherung Alles über Ihre neue von American Express. Inhaltsverzeichnis Wo nden Sie was? Blättern Sie direkt

Mehr

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend.

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend. Liebe Medizinstudentin, lieber Medizinstudent, willkommen bei MIAMED! AMBOSS ist das revolutionäre Lernprogramm für Medizinstudierende ab dem ersten klinischen Semester. MIAMED ist das Mediziner-Team hinter

Mehr

Verdienen $300 pro Tag ist leicht!

Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Erstens möchte ich mich bedanken, dass Sie diese Informationen gekauft haben. Ich bitte keinen enormen Betrag dafür, daher hoffe ich, dass Sie es nützlich finden werden.

Mehr

Anleitung Microsoft Select-Plus Registrierung

Anleitung Microsoft Select-Plus Registrierung Anleitung Microsoft Select-Plus Registrierung Sehr geehrter co.tec-kunde, vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Microsoft Produkten. Für den Erstbezug von Select-Lizenzen ist es erforderlich, dass Sie

Mehr

S Sparkasse Südholstein. Kontowecker

S Sparkasse Südholstein. Kontowecker Für die Einreichtung eines s ist es erforderlich, dass Sie Teilnehmer am Online-Banking sind. Sollten Sie noch kein Online-Kunde der Sparkasse sein, können Sie dies hier beantragen. Schritt 1: Melden Sie

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Alternativ sehen Sie auf

Mehr

Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code

Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code Inhalt 1. Einleitung: Optimierung der Sicherheit im e-banking... 2 2. Umstellung auf das neue Loginverfahren

Mehr

Ihr habt Probleme auf die Closed Public Beta zuzugreifen? Dieses Dokument hilft Euch Antworten auf häufig gestellte Fragen zu erhalten.

Ihr habt Probleme auf die Closed Public Beta zuzugreifen? Dieses Dokument hilft Euch Antworten auf häufig gestellte Fragen zu erhalten. Ihr habt Probleme auf die Closed Public Beta zuzugreifen? Dieses Dokument hilft Euch Antworten auf häufig gestellte Fragen zu erhalten. Zusammenf assung I. Erhalten des M&M Heroes 6 Beta-Keys 2. Ich habe

Mehr

Managed Reseller im Partner Incentives-Portal. Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen

Managed Reseller im Partner Incentives-Portal. Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen Managed Reseller im Partner Incentives-Portal Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen Lernziele und Agenda Lernziele Agenda Nach Abschluss dieses Trainingsmoduls können Sie Folgendes: Auf eine Zusammenfassung

Mehr

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines s 1 Willkommen in Deutschland: Erste Schritte zum Start in deinen Freiwilligendienst Liebe Freiwillige, lieber Freiwilliger, wir freuen uns,

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards)

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Info E-Book Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Eine Kurz-Info 2015 Global Solutions Systems UG Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben!

Mehr

CitiManager: Kurzanleitung zur Migration für Karteninhaber

CitiManager: Kurzanleitung zur Migration für Karteninhaber Diese Kurzanleitung informiert Sie über Folgendes: 1. Registrierung bei CitiManager a) Karteninhaber, die bereits Online-Abrechnungen erhalten b) Karteninhaber, die Abrechnungen auf Papier erhalten 2.

Mehr

Die Änderungen der Anlagestrategie des RL-With-Profits-Fonds

Die Änderungen der Anlagestrategie des RL-With-Profits-Fonds Die Änderungen der Anlagestrategie des RL-With-Profits-Fonds Für Inhaber von Policen im RL-Teilfonds (Deutschland) 1 Teil A Einführung Diese Broschüre erklärt die Änderungen, die wir zum 1. Januar 2010

Mehr

Meine Bank ist jetzt noch besser erreichbar

Meine Bank ist jetzt noch besser erreichbar Meine Bank ist jetzt noch besser erreichbar Erstes Login bgl.lu Sie haben sich für unsere Electronic Banking-Dienste entschieden und wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Von Ihrer Zweigstelle haben Sie

Mehr

Entrepreneur Level Provisionen

Entrepreneur Level Provisionen Verdienstplan Unser Vergütungsplan wurde entwickelt, um unseren Teilnehmern zu helfen so schnell wie möglich wöchentlich und monatlich hohe Provisionen zu generieren. Die Grundlage unseres Vergütungsplan

Mehr

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG www.my-serenity.ch Kennenlernen Ihres Systems Diese HD IP Tag-/Nacht-Kamera mit Bewegungssensor überwacht Ihr Haus

Mehr

Verfahren zum Herunterladen von Navioncis vorbezahlten Goldkarten vom Navionics ChartInstaller

Verfahren zum Herunterladen von Navioncis vorbezahlten Goldkarten vom Navionics ChartInstaller Verfahren zum Herunterladen von Navioncis vorbezahlten Goldkarten vom Navionics ChartInstaller Wie Ihre Gold Karten aus dem Navionics ChartInstaller geladen werden Zugriff auf den Website. www.navionics.com

Mehr

ÜBERHÖHTE ZAHLUNGEN AN BERUFSTÄTIGE

ÜBERHÖHTE ZAHLUNGEN AN BERUFSTÄTIGE ÜBERHÖHTE ZAHLUNGEN AN BERUFSTÄTIGE 2016 Was sind überhöhte Zahlungen? Nach der Genehmigung Ihres Anspruchs haben Sie das Recht auf eine bestimmte Leistungshöhe. Wenn Sie Leistungen erhalten, zu denen

Mehr

KUNDENCENTER DER POST CH AG ONLINEDIENSTE ERSTELLEN DER KOSTENSTELLEN

KUNDENCENTER DER POST CH AG ONLINEDIENSTE ERSTELLEN DER KOSTENSTELLEN KUNDENCENTER DER POST CH AG ONLINEDIENSTE ERSTELLEN DER KOSTENSTELLEN Onlinedienst - Mehrwert Welchen Nutzen bringt Ihnen der Onlinedienst der Post CH AG? Ein einziger, zentraler Einstieg für verschiedene

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr

Lexware pay macht sich überall bezahlt

Lexware pay macht sich überall bezahlt Betriebsanleitung Lexware pay Chip & Pin für Android 1 Wie nehme ich eine Zahlung entgegen? 1. App starten und anmelden Melden Sie sich mit Ihrer User-ID und Ihrem Passwort an. Achten Sie darauf, dass

Mehr

CONSUMER PAYMENT REPORT 2015

CONSUMER PAYMENT REPORT 2015 DEUTSCHLAND CONSUMER PAYMENT REPORT Intrum Justitia hat Daten von. Verbrauchern in 21 europäischen Ländern gesammelt, um Einblicke in das tägliche Leben der europäischen Konsumenten zu gewinnen, insbesondere

Mehr

Seite 1 von 7 Seiten; 04/13. xxxxxxxx. Sicheres Postfach. Kundenleitfaden. 33 35 26; 04/13 fe

Seite 1 von 7 Seiten; 04/13. xxxxxxxx. Sicheres Postfach. Kundenleitfaden. 33 35 26; 04/13 fe Seite 1 von 7 Seiten; 04/13 xxxxxxxx Sicheres Postfach Kundenleitfaden 33 35 26; 04/13 fe Sicheres Postfach worum geht es? E-Mails sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Seit vielen Jahren wird das

Mehr

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend.

Tausende Mediziner haben sich bereits mit AMBOSS auf Klausuren und Hammerexamen vorbereitet das Feedback ist überwältigend. Liebe Medizinstudentin, lieber Medizinstudent, willkommen bei MIAMED! AMBOSS ist das revolutionäre Lernprogramm für Medizinstudierende ab dem ersten klinischen Semester. MIAMED ist das Mediziner-Team hinter

Mehr

Anleitung zum Elektronischen Postfach

Anleitung zum Elektronischen Postfach Anleitung zum Elektronischen Postfach A. Anmeldung Ihrer Konten für die Nutzung des Elektronischen Postfachs 1. Um Ihre Konten für das Elektronische Postfach zu registrieren, melden Sie sich bitte über

Mehr

Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Service und Support

Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Service und Support Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Service und Support SERVICE UND SUPPORT Langfristige Kundenbindung durch professionellen Service Sorgen Sie auch im Servicefall für Kundenzufriedenheit

Mehr

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall.

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. PRIVATE VORSORGE Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. Mit der R+V-Risiko-Unfallversicherung federn Sie die finanziellen Folgen eines Unfalls wirksam ab. Schützen

Mehr

Schulmensa des. Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums

Schulmensa des. Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums Schulmensa des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums Anleitung zur Essensbestellung Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Anmeldung... 3 3. Nachträgliche Änderungen... 6 a. Vertragsdaten anzeigen... 7 b. Bestellung ändern...

Mehr

Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben

Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben Januar 2008 Rente und Hinzuverdienst Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben Im Januar 2008 hat der Bundestag eine wichtige Änderung bei den Hinzuverdienstgrenzen für Rentner verabschiedet:

Mehr

Business DeutschlandLAN.

Business DeutschlandLAN. Business DeutschlandLAN. Bedienungsanleitung Nutzer 1. Willkommen. Wir freuen uns, dass Sie sich für unser innovatives Business DeutschlandLAN entschieden haben. Das vorliegende Dokument beschreibt die

Mehr

Wenn Sie auf Recycle klicken, erhalten Sie 6% des Müllkaufbetrages (Ihre anfänglichen 100 ) nach den Richtlinien, was ein Gewinn von 6 ist.

Wenn Sie auf Recycle klicken, erhalten Sie 6% des Müllkaufbetrages (Ihre anfänglichen 100 ) nach den Richtlinien, was ein Gewinn von 6 ist. DAS GESCHÄFT MIT RECYCLIX: REGISTRIERUNG Als begrenztes Promotionswerkzeug schenken wir jedem neuen Mitglied 20. Dieser Bonus soll zum ersten Kauf von Rohmaterial genutzt werden und bringt Ihnen 100kg

Mehr

Fahrgastcharta. Ihre Rechte. Unsere Verpflichtungen. SNCB

Fahrgastcharta. Ihre Rechte. Unsere Verpflichtungen. SNCB Fahrgastcharta Ihre Rechte. Unsere Verpflichtungen. SNCB UNSERE VERPFLICHTUNGEN im Einklang mit der europäischen Fahrgastrechte-Verordnung Die SNCB unternimmt alle Anstrengungen, um Ihnen hochwertige Dienstleistungen

Mehr