Aufzugnotruf als Flatrate. LIFTDialog.GSM. Notrufeinheit inklusive. Aufschaltung inklusive. Telefongebühren inklusive. Keine Vertragslaufzeit.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aufzugnotruf als Flatrate. LIFTDialog.GSM. Notrufeinheit inklusive. Aufschaltung inklusive. Telefongebühren inklusive. Keine Vertragslaufzeit."

Transkript

1 LIFTDialog.GSM Aufzugnotruf Aufzugnotruf als Flatrate. LIFTDialog.GSM Notrufeinheit inklusive. Aufschaltung inklusive. Telefongebühren inklusive. Keine Vertragslaufzeit.

2 GS electronic: Erfahrung in Innovation. Seit mehr als 40 Jahren ist GS electronic der Garant für Sicherheits- und Notruftechnik mit dem entscheidenden Plus an Qualität. Um diesem Anspruch auch in Zukunft gerecht zu werden, entwickeln wir etablierte Technologien im Sinne unserer Kunden weiter und setzen dadurch Maßstäbe in Sachen Innovation.

3 LIFTDialog.GSM Aufzugnotruf Vorteile bei der Installation: Einfache Installation auf dem Kabinendach. Funkverbindung von allen Notruftastern zur Notrufeinheit. Keine Kabelverbindung vom Maschinenraum zum Fahrkorb. Fixe Inbetriebnahme ohne Telefonanschluss. Vorteile, die nicht nur Betreiber überzeugen: Produkteigenschaft Aufzugnotruf als Miet-Lösung Notrufverbindung via GSM-Mobilfunk Lautsprecher, Mikrofon und GSM-Wählgerät in einem Gehäuse Kompakte Notrufeinheit Der Vorteil Umlage der lfd. Kosten auf die Mietparteien Keine Verzögerung der Inbetriebnahme durch Warten auf Festnetzanschluss Einfache Montage auf dem Kabinendach Passend für alle Aufzuggrößen Vorteile im Betrieb: Produkteigenschaft Telefonkosten im Paketpreis enthalten SIM-Karte der Telekom Deutschland GmbH inklusive Mietpreis beinhaltet Notrufsystem, Aufschaltung auf die Notrufzentrale und sämtliche Telefonkosten Keine Mindestvertragslaufzeit, Kündigung zum Monatsende möglich Glasklare Sprachqualität und hohe Systemlautstärke Digitale Sprachansage Einhaltung der DIN EN und sowie BetrSV und TRBS 2181 Der Vorteil für Ihre Kunden Reduzierung der Prozesskosten durch Wegfall der Telefon-Rechnungskontrolle Hervorragende GSM Netzqualität Kostenreduktion (z. B. keine monatl. Grundgebühr & Verbindungsentgelte) Absolute Freiheit und Flexibilität Zusätzliche Sprechstellen sind unnötig Beruhigung der eingeschlossenen Personen Garantierte Rechtssicherheit 3

4 Aufzugnotruf als Flatrate-Paket. Keine Mindestvertragslaufzeit. In Minuten installiert. Das Paket: Eine LIFTDialog.GSM Notrufeinheit mit Lautsprecher, Mikrofon und GSM-Wählgerät in einem Gehäuse Inkl. Aufschaltung auf eine der größten 24 h Notruf- & Serviceleitstellen Deutschlands Inkl. aller Telefonkosten vom einmaligen Bereitstellungspreis bis zu sämtlichen Verbindungsgebühren Die Technik: Notrufübertragung per GSM-Mobilfunk SIM-Karte der Telekom Deutschland GmbH inklusive Funkverbindung von allen Notruftastern zur Notrufeinheit Feldstärkenanzeige am Notrufgerät Glasklare Sprachqualität, hohe Lautstärke und Wechselsprechfunktion Digitale Sprachansage Überwachung der Senderbatterien DIN EN 81-28, EN 81-70, TRBS 2181, BetrSV konform Die Installation: Keine Kabelverbindung vom Maschinenraum zur Aufzugkabine Keine Kabelverbindung zwischen Notrufeinheit und Notruftastern (Kabine, Techniker und Notruf-Ende) Kein Warten auf Freischaltung des analogen Telefonanschlusses Einfache Montage auf dem Kabinendach Der Vertrag: Keine Mindestvertragslaufzeit Kündigung zum Monatsende möglich Volle Kostentransparenz Vorausersatz im Störungsfall

5 LIFTDialog.GSM Aufzugnotruf LIFTDialog.GSM ein bahnbrechendes System. Ein weiterer Entwicklungssprung ist uns mit dem Aufzugnotrufsystem LIFTDialog.GSM gelungen. Es verbindet ein faires Preismodell mit höchster Qualität und Verlässlichkeit. Gleichzeitig überzeugt es Monteure durch einfachste Installation und Aufzugbetreiber durch optimierte Prozesse im täglichen Betrieb. Prozessdarstellung Aufzugnotrufmanagement Mit LIFTDialog.GSM ➊ Alarm wird ausgelöst ➋ Verbindung zur Notrufzentrale über GSM Mobilfunk (T-D1) ➌ Sprechverbindung mit eingeschlossenen Personen ➎ Personenbefreiung ➍ Interventionsmanagement Aufzugunternehmen, Aufzugwärter, Sicherheitsdienst Technische Daten LIFTDialog.GSM (Best.Nr: ) Gehäuse: pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse weiß (RAL 9016) Maße (L x B x H): Stromversorgung: Leistungsaufnahme: L = 120 B = 80 H = 230 mm Volt ~ / Hz 3 Watt Stand-by-Betrieb, 10 Watt im Sprachbetrieb Eingänge: 230 Volt ~ Notruf- / Missbraucherkennung Ausgänge: Schachthupenansteuerung Piktogramme (Hören/Sprechen & Verbindungsaufbau) Betriebs- / Störungskontakt (z.b. GSM Störung, Systemstörung) Lieferumfang: (Mietsystem) Zubehör: (Kaufkomponenten) LIFTDialog.GSM System Funktaster Kabinennotruf Funktaster Technikernotruf Funktaster Notrufende 5

6 GS electronic Gebr. Schönweitz GmbH Am Bauhof 20-32/46 D Rheine Tel.: +49 (0) / Fax: +49 (0) / GS Euro Call Control Center GmbH Hörstkamp 32 D Rheine Tel.: +49 (0) / Fax: +49 (0) /

NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA

NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA S E R V I C E DIE NUMMER SICHER. Schon bald könnte Ihr bestehender Aufzugnotruf nicht mehr funktionieren! Aufzüge mit Notglocke / Klingel oder sonstigen Notruf -Lösungen

Mehr

Notrufleitsystem (NLS) über Mobilfunk

Notrufleitsystem (NLS) über Mobilfunk Notrufleitsystem (NLS) über Mobilfunk Notrufleitsysteme Betreiber in der Verantwortung.!! Jetzt wird es amtlich!! Ab dem Herbst 2014 ist seitens des Gesetzgebers geplant, eine Nachr chrüstung von Notrufleitsystemen

Mehr

Handeln Sie jetzt! Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug. Informieren & gewinnen!

Handeln Sie jetzt! Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug. Informieren & gewinnen! Handeln Sie jetzt! Informieren & gewinnen! Auf Hauptpreis: 4 Tage New York für 2 Personen zum Christmas-Shopping Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug

Mehr

Interlift 2015 VFA Forum Thema GSM versus All-IP (NGN)

Interlift 2015 VFA Forum Thema GSM versus All-IP (NGN) Interlift 2015 VFA Forum Thema GSM versus All-IP (NGN) In Kooperation mit 1 Technik fürs Leben in vier Unternehmensbereichen Kraftfahrzeugtechnik Industrietechnik Energie- und Gebäudetechnik Gebrauchsgüter

Mehr

Kommunikationsgeräte für AUFZÜGE

Kommunikationsgeräte für AUFZÜGE Kommunikationsgeräte für AUFZÜGE Kommunikationskomponenten des Aufzugsystems Kabinendach Kabine Elektrische Anlage Befindet sich in der Regel im MASCHINENRAUM (Dach) und enthält die STEUEREINHEIT (das

Mehr

11. April 2011 Fachforum Wohnungswirtschaft

11. April 2011 Fachforum Wohnungswirtschaft 11. April 2011 Fachforum Wohnungswirtschaft Geplante Abschaltung des analogen Festnetzes - 2014 1 Geplante Abschaltung des analogen Festnetzes Eine Aussage steht im Raum: 2014 soll das analoge Festnetz

Mehr

Die Umsetzung mit LIFTDialog

Die Umsetzung mit LIFTDialog Die Anforderungen der EN 81-28 / EN 81-70 Die Umsetzung mit LIFTDialog Einführung EN 81-28:2003 / EN 81-70:2003 Mit der im Dezember 2003 veröffentlichten EN 81-28 werden die Forderungen an ein Fernnotrufsystem

Mehr

Aufzugnotruf im Internet sind Sie schon drin? Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG www.tas.de

Aufzugnotruf im Internet sind Sie schon drin? Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG www.tas.de Aufzugnotruf im Internet sind Sie schon drin? Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG www.tas.de 2014 /DF Aus den Rheinischer Grundsätzen Das haben wir doch schon immer

Mehr

Leistungsbeschreibung für die SOPHIA Pakete

Leistungsbeschreibung für die SOPHIA Pakete Leistungsbeschreibung für die SOPHIA Pakete SOPHIA Soziale Personenbetreuung Hilfen im Alltag SOPHIA Franken GmbH & Co KG SOPHIA Franken GmbH & Co KG Austraße 108 (Rückgebäude) Maria-Ward-Straße 8 90429

Mehr

AUFZUGSNOTRUF over IP / EN-81

AUFZUGSNOTRUF over IP / EN-81 STENTOFON AUFZUGSNOTRUF over IP / EN-81 Mit unserem Aufzugnotruf erhalten Betreiber von Aufzügen das zurzeit modernste und sicherste Aufzugnotrufsystem auf dem Markt. Zudem ist es durch die automatische

Mehr

SafeLine. Notrufsystem. Einleitung 7-2 SLMX2 7-10. Systemkomponenten 7-11 SL3000 7-12. Adernanzahl im Schleppkabel 7-15. Systemvergleich 7-15

SafeLine. Notrufsystem. Einleitung 7-2 SLMX2 7-10. Systemkomponenten 7-11 SL3000 7-12. Adernanzahl im Schleppkabel 7-15. Systemvergleich 7-15 SafeLine 7 Notrufsystem Einleitung 7-2 SLMX2 7-10 Systemkomponenten 7-11 SL3000 7-12 Adernanzahl im Schleppkabel 7-15 Systemvergleich 7-15 Technologie und Anwendervorteile EN-81-28 / EN 81-70 Keine Panik!

Mehr

Telefone und Systeme im Industriestandard. Produktübersicht. Türtelefone. Industrietelefone

Telefone und Systeme im Industriestandard. Produktübersicht. Türtelefone. Industrietelefone Telefone und Systeme im Industriestandard Produktübersicht Türtelefone Notruftelefone Industrietelefone Aufzugnotruftelefone Türtelefone Serie 40 Design Line IP-TÜRTELEFONE Mit den neuen Behnke-IP-Türtelefonen

Mehr

NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA

NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA S E R V I C E DIE NUMMER SICHER. Aufzüge mit Notglocke / Klingel oder sonstigen Notruf -Lösungen bald nicht mehr zulässig! Bis zum 31.12.2020 muss jede Aufzugsanlage über

Mehr

AUDIO JETZT GIBT Ś WAS AUF DIE OHREN. Innovative Lautsprechersysteme für Konferenz- und Klassenräume

AUDIO JETZT GIBT Ś WAS AUF DIE OHREN. Innovative Lautsprechersysteme für Konferenz- und Klassenräume AUDIO JETZT GIBT Ś WAS AUF DIE OHREN Innovative Lautsprechersysteme für Konferenz- und Klassenräume Die Besonderheiten der Audiosysteme Attraktive Aktivlautsprechersysteme Herausragende Klangqualität Einfache

Mehr

Einfach sicher sein: Sicherheitstechnik kompakt einfach installiert.

Einfach sicher sein: Sicherheitstechnik kompakt einfach installiert. Einfach sicher sein: Sicherheitstechnik kompakt einfach installiert. Mit Sicherheit ein gutes Gefühl Mit PICOGuard können Sie beruhigt gehen... ob abends zum Essen, tagsüber ins Büro oder auf einen Wochenendtrip

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Allgemeine Fragen Kann ich den Internetanschluss an mehreren PCs nutzen? DSL Wie lange dauert es, bis ich meinen bestellten DSL-Anschluss bekomme? Wie läuft eine DSL-Anschaltung ab? Wer schließt das Modem

Mehr

KOMMUNIKATION UND SICHERHEIT AN SCHULEN STENTOFON

KOMMUNIKATION UND SICHERHEIT AN SCHULEN STENTOFON STENTOFON KOMMUNIKATION UND SICHERHEIT AN SCHULEN Zur Verbesserung der allgemeinen Kommunikation an Schulen sowie zur Erfüllung des Sicherheitsbedürfnisses von Lehrkräften, Eltern und Schülern sind AlphaCom-2-Wege-Kommunikationseinrichtungen

Mehr

Schwelmer Symposium 2015 All-IP (NGN) vs. GSM BetrSichV

Schwelmer Symposium 2015 All-IP (NGN) vs. GSM BetrSichV Schwelmer Symposium 2015 All-IP (NGN) vs. GSM BetrSichV In Kooperation mit 1 Technik fürs Leben in vier Unternehmensbereichen Kraftfahrzeugtechnik Industrietechnik Energie- und Gebäudetechnik Gebrauchsgüter

Mehr

DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA. Die neuen Telekom Anschlüsse

DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA. Die neuen Telekom Anschlüsse DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA Die neuen Telekom Anschlüsse IP KOMMT KOMMEN SIE MIT! DIE ZUKUNFT GEHÖRT DER FLEXIBILITÄT Oft hängt der Unternehmenserfolg direkt von der Internet-Anbindung

Mehr

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein 8. Vortrag von Jürgen Kraft Analog/ISDN-Festnetzanschluss ein Auslaufmodell? Aufzeigen von Alternativen um kostengünstig per Festnetznummer immer und überall erreichbar

Mehr

DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX. Schützen Sie Ihre Lieben. Ein umfassendes Lösungs-Konzept für Senioren

DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX. Schützen Sie Ihre Lieben. Ein umfassendes Lösungs-Konzept für Senioren DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX Schützen Sie Ihre Lieben Ein umfassendes Lösungs-Konzept für Senioren INHALTSANGABE INHALT DAS TELECARE-PROGRAMM VON CLIMAX: EINLEITUNG 3 UNSERE NOTRUFSYSTEME FÜR SENIOREN

Mehr

SUNNY WEBBOX Hinweise zur mitgelieferten SIM-Karte. 1 Einleitung. 2 Lieferumfang. Version: 1.8 Mat.-Nr.: 98-0003718

SUNNY WEBBOX Hinweise zur mitgelieferten SIM-Karte. 1 Einleitung. 2 Lieferumfang. Version: 1.8 Mat.-Nr.: 98-0003718 SUNNY WEBBOX Hinweise zur mitgelieferten SIM-Karte Version: 1.8 Mat.-Nr.: 98-0003718 1 Einleitung SMA Solar Technology AG bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der Telekom Deutschland GmbH Mobilfunkverträge

Mehr

Produkt- und Preisinformation

Produkt- und Preisinformation Produkt- und Preisinformation Caritas Notruftelefon Stationär - Notrufgerät für Sicherheit zu Hause. Erhältlich in der Festnetz- oder Mobilfunknetzvariante (GSM). Benötigt entweder einen aktiven Festnetzanschluss

Mehr

Wir von hier. Nicht jeder hat sein Notrufsystem dabei. Verschärfte Pflichten für Aufzugsbetreiber ab Juni 2015.

Wir von hier. Nicht jeder hat sein Notrufsystem dabei. Verschärfte Pflichten für Aufzugsbetreiber ab Juni 2015. Wir von hier. Nicht jeder hat sein Notrufsystem dabei. Verschärfte Pflichten für Aufzugsbetreiber ab Juni 2015. 2 Haushahn Notruf 3 Ein Notrufsystem wird Pflicht. Die Hupe reicht nicht mehr. Was ist neu?

Mehr

Notrufsprechstellen im NGN

Notrufsprechstellen im NGN Jahrestagung Technik und Service 7. Nov. 2014, Kaarst Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG Schleppkabel Notrufsprechstellen im Aus den Rheinischer Grundsätzen Das haben

Mehr

VoIP/NGN-Spezial Sprechstellen und Alarme

VoIP/NGN-Spezial Sprechstellen und Alarme Spezialanwendungen von Türsprechstellen bis Fahrstuhlnotruf TCP/IP als gewerkeübergreifende Integrationsplattform Migration vorhandener Anwendungen (Grenzen und Chancen) Dipl.-Ing. Dieter J. Fischer Bereichsleiter

Mehr

durch Regelwerke und Technologie

durch Regelwerke und Technologie durch Regelwerke und Technologie 1. EN81-28: Umsetzung 2. Protokolle: offen oder geschlossen? 3. Telefonsysteme: Analog und VoIP 4. GSM: Vom Zweit- zum Erstsystem 1. EN81-28: Umsetzung 2. Protokolle: offen

Mehr

52 Pflegehilfsmittel zur selbständigeren Lebensführung/Mobilität

52 Pflegehilfsmittel zur selbständigeren Lebensführung/Mobilität Positionsnummer: 52.40.01.0002 Bezeichnung: Notrufsystem Secury Plus Telelarm Security GmbH Schweden Konstruktionsmerkmale: Sonstiges Notrufsystem als Zusatzgerät zum vorhandenen Telefon, Signalisation

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so haben Sie die Möglichkeit uns unter der kostenfreien Service

Mehr

Ausschreibungstext Notruftelefone / Anforderungen an das Notrufsystem

Ausschreibungstext Notruftelefone / Anforderungen an das Notrufsystem Ausschreibungstext Notruftelefone / Anforderungen an das Notrufsystem Funktionsbeschreibung Durch Betätigen des Notruftasters wird automatisch zunächst eine beruhigende Sprachnachricht in der Kabine abgespielt.

Mehr

DSL Business. Der Internetzugang für Geschäftskunden. Kundeninformation Stand: April 2011

DSL Business. Der Internetzugang für Geschäftskunden. Kundeninformation Stand: April 2011 DSL Business. Der Internetzugang für Geschäftskunden. Kundeninformation Stand: April 2011 Was ist DSL Business? Das DSL Internetpaket am Sprachanschluss für Geschäftskunden! ISDN Anschluss für Telefon

Mehr

EN81-28 Was ist EN81-28?

EN81-28 Was ist EN81-28? EN81-28 Was ist EN81-28? Feststecken im Lift? GERMAN V. 1.10 06.2009 KEINE PANIK! SAFELINE PASST AUF SIE AUF... Hisselektronik entwickelt und produziert Elektronikkomponenten für die Aufzugsindustrie.

Mehr

Telefonieren ohne Limit!

Telefonieren ohne Limit! Doppel-Flatrate - 100 + TV 100 10 DOKOM21 Multimedia + TV Telefonieren ohne Limit! Superschnelles Internet! Unser Fernsehvergngen! DOKOM21 Multimedia + TV Kommunikation und Unterhaltung im Paket Unsere

Mehr

WeiL freiheit im kopf BeGinnt.

WeiL freiheit im kopf BeGinnt. WeiL freiheit im kopf BeGinnt. GEOCaRE das mobile Notruf- und Ortungssystem für jedermann. GEOCARE ist ein Produkt der Technologies GmbH. WAS IST GEOCARE? DAS MOBILE NOTRUF- UND ORTUNGSSYSTEM FÜR JEDERMANN.

Mehr

Hausnotruf Sicherheit im Notfall

Hausnotruf Sicherheit im Notfall Hausnotruf Sicherheit im Notfall Ein Hausnotruf ist ein wichtiges Hilfsmittel Menschen, die alleine leben und die wegen einer Erkrankung, Behinderung oder durch eine altersbedingte Beeinträchtigung in

Mehr

Sunways Solar-Inverter Zubehör

Sunways Solar-Inverter Zubehör Garantieverlängerung (DE) 001151 Garantieverlängerung von 5 auf 10 002354 Garantieverlängerung von 5 auf 10 002355 Garantieverlängerung von 5 auf 10 001152 Garantieverlängerung von 5 auf 10 002363 Garantieverlängerung

Mehr

Scanvest. SIP-Telefonsprechstellen. Kommunizieren, wo Telefone an ihre Grenzen stoßen. Spezialisten für Kommunikation und Sicherheit. www.scanvest.

Scanvest. SIP-Telefonsprechstellen. Kommunizieren, wo Telefone an ihre Grenzen stoßen. Spezialisten für Kommunikation und Sicherheit. www.scanvest. Scanvest Spezialisten für Kommunikation und Sicherheit SIP-Telefonsprechstellen Kommunizieren, wo Telefone an ihre Grenzen stoßen www.scanvest.de Scanvest SIP-Sprechstellen Kommunizieren, wo Telefone an

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W-DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so rufen Sie uns einfach an: 04421 380 99

Mehr

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose FREIHEIT ERLEBEN EINFACH LEBEN Grenzenlos, frei und unabhängig: Leben Sie das Leben, wie Sie es wollen. Warum sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Ihr Datennetzwerk für die neuesten Technologien

Mehr

Internet ADSL / xdsl / Breitband

Internet ADSL / xdsl / Breitband Tarifwegweiser Die günstigsten Preise und Tarife Internet ADSL / xdsl / Breitband (Stand 13. Oktober 2015) Preisvergleich Internetprovider-ADSL/xDSL/Breitband (Stand: 13. Oktober 2015) Comteam IT- Solutions

Mehr

Aufzugnotruf Telefone

Aufzugnotruf Telefone Aufzugnotruf Telefone 254 www.behnke-online.de Aufzugnotruf Telefone Kapitelübersicht Aufzugnotruf Telefone 254 Aufzugnotruf Sprachmodule 258 Aufzugnotruf GSM 260 Aufzugnotruf Zubehör 262 Maschinenraumkabinentelefon

Mehr

Leistungsbeschreibung für die SOPHIA-Hausnotrufgeräte

Leistungsbeschreibung für die SOPHIA-Hausnotrufgeräte Leistungsbeschreibung für die SOPHIA-Hausnotrufgeräte Gültig ab 01.11.2014 SOPHIA Soziale Personenbetreuung Hilfen im Alltag SOPHIA Zentrale Lünen SOPHIA living network GmbH Richardstr. 4 Maria-Ward-Straße

Mehr

Schließen Sie Ihre Immobilie an!

Schließen Sie Ihre Immobilie an! Jetzt bestellen: www.an.de oder unter 0341 8697-157 Schließen Sie Ihre Immobilie an! 50 analoge Fernseh-, über 25 analoge Radiosender, sowie über 110 freie digitale TV- und Radiosender, superschnelles

Mehr

1 Gruppenschaltung Notrufgerät (Auszug) 2 Einzelschaltung Haustechnikmodul (Auszug)

1 Gruppenschaltung Notrufgerät (Auszug) 2 Einzelschaltung Haustechnikmodul (Auszug) SEHR VIEL. Es kann sehr viel das bedeutet außerordentlich viele Optionen für alle denkbaren Installationsszenarien zu haben. Einen kleinen Einblick in die vielfältigen Anschaltvarianten geben wir Ihnen

Mehr

Das neue Kapitel der Erfolgsstory ist geschrieben... Funktioniert wirklich gut.

Das neue Kapitel der Erfolgsstory ist geschrieben... Funktioniert wirklich gut. Das neue Kapitel der Erfolgsstory ist geschrieben... Dieses neue Spitzenprodukt der erfolgreichen -Familie ist die konsequente Weiterentwicklung des 05 und vereint als neues Flagschiff unseres Produktportfolios

Mehr

Zukunftsweisende Breitbandversorgung und mehr für Erfurtshausen

Zukunftsweisende Breitbandversorgung und mehr für Erfurtshausen Zukunftsweisende Breitbandversorgung und mehr für Erfurtshausen 31. Oktober 2014 1 Agenda Angebot der Stadtwerke Marburg in Kooperation mit der Nahwärmegenossenschaft Erfurtshausen Technik im Haus Produkte

Mehr

Mobiles Notruf- und Ortungssystem

Mobiles Notruf- und Ortungssystem Mobiles Notruf- und Ortungssystem NOTRUF AN BIS ZU 5 RUFNUMMERN VIRTUELLER ZAUN (GEOFENCE) FREISPRECHFUNKTION ARMBANDSENDER ALS ZUBEHÖR INKLUSIVE LADESTATION VORTEILE VON GEOCARE Nur ein hochqualitatives

Mehr

Leistungsbeschreibung Rotkreuz-Notruf Casa und Leistungsbeschreibung Zusatzgeräte

Leistungsbeschreibung Rotkreuz-Notruf Casa und Leistungsbeschreibung Zusatzgeräte Anhang zum Vertrag Leistungsbeschreibung Rotkreuz-Notruf Casa und Leistungsbeschreibung Zusatzgeräte Version 1..10.2012 Seite 1/5 Leistungsbeschreibung Rotkreuz-Notruf Casa 1 Prinzip Rotkreuz-Notruf Casa

Mehr

aufzugnotruftelefone

aufzugnotruftelefone Aufzugnotruftelefone Aufzugnotruftelefone Index Aufzugnotruftelefone, Aufzugnotruftelefon Sets, Kompakte Aufzugnotruftelefone Telefone Kabinenaußensprachmodul, Mikrofon-Lautsprechermodul, Sprachmodule

Mehr

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2181 Schutz vor Gefährdungen beim Eingeschlossensein in Personenaufnahmemitteln

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2181 Schutz vor Gefährdungen beim Eingeschlossensein in Personenaufnahmemitteln Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2181 Schutz vor Gefährdungen beim Eingeschlossensein in Personenaufnahmemitteln Vorbemerkung (GMBl. Nr. 15 vom 23. März 2007 S. 330) Diese Technische Regel

Mehr

Next Generation Network eine neue Generation für Ihren Erfolg

Next Generation Network eine neue Generation für Ihren Erfolg Next Generation Network eine neue Generation für Ihren Erfolg Next Generation Network das neue VT ngn Zukunftssicherheit für Ihr Unternehmen: Nutzen auch Sie und Ihr Unternehmen jetzt schon die Potenziale

Mehr

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren!

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich der CeBIT 2012 hat die Telekom besonders günstige Aktionstarife aufgelegt,

Mehr

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009 Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009 Gliederung Was ist VoIP? Unterschiede zum herkömmlichen Telefonnetz Vorteile und Nachteile Was gibt es denn da so? Kosten VoIP-Praxisvorführung

Mehr

EN TRBS 2181 VDI 4705 TRBS 3121 DIN 50518

EN TRBS 2181 VDI 4705 TRBS 3121 DIN 50518 EN 81-28 TRBS 2181 VDI 4705 TRBS 3121 DIN 50518 80 Mio. Einwohner in D 80.000 Befreiungen / a 1 Befreiung pro 1000 Einwohner / a 80 Jahre Lebenserwartung 8% Wahrscheinlichkeit pro Person Zahlen gerundet

Mehr

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss!

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Das sollten Sie sich genauer an!schauen! an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Internet, Telefon, Fernsehen. Für Leipzig aus Leipzig. Herzlich willkommen

Mehr

Leistungsbeschreibung Rotkreuz-Notruf Casa

Leistungsbeschreibung Rotkreuz-Notruf Casa Leistungsbeschreibung 1 Prinzip Der Kunde besitzt ein eigenes (von Swisscom oder anderem SRK KV gekauftes) Notrufgerät oder er kauft, mietet eines vom SRK. Mit diesem Notrufgerät und der dazugehörenden

Mehr

Einrichten einer manuellen Verbindung mit easybell DSL über das DFÜ Netzwerk

Einrichten einer manuellen Verbindung mit easybell DSL über das DFÜ Netzwerk Einrichten einer manuellen Verbindung mit easybell DSL über das DFÜ Netzwerk Eine manuelle Verbindung ist immer dann erforderlich, wenn der Kunde ein Modem ohne Router zur Breitbandeinwahl einsetzt (beispielsweise

Mehr

Time & More All in PRO: Alles drin für E-Plus Geschäftskunden

Time & More All in PRO: Alles drin für E-Plus Geschäftskunden Time & More All in PRO: Alles drin für E-Plus Geschäftskunden All in Einheiten für Gespräche und SMS in alle Netze nutzen Gesprächsminute und SMS ab 4,83 Cent (netto)* Intern-Option und Sonderkonditionen

Mehr

RWE Netzservice SICHERHEIT 24

RWE Netzservice SICHERHEIT 24 RWE Netzservice SICHERHEIT 24 ALLES IN SICHERHEIT Sie haben sich versichert gegen Betriebsausfall, Einbruch und Feuer. Sie haben investiert in Einbruchs-, Brand- und Störmeldeanlagen, die jeden Zwischenfall

Mehr

Doppel-Flatrate - 32 Mbit/s + TV

Doppel-Flatrate - 32 Mbit/s + TV Doppel-Flatrate - 32 Mbit/s + TV DOKOM21 Multimedia + TV Telefonieren ohne Limit! Superschnelles Internet! Unser Fernsehvergnügen! DOKOM21 Multimedia + TV Kommunikation und Unterhaltung im Paket Unser

Mehr

SynServer. Erstklassige Infrastruktur für Ihre Systeme Server Housing/CoLocation Services

SynServer. Erstklassige Infrastruktur für Ihre Systeme Server Housing/CoLocation Services Erstklassige Infrastruktur für Ihre Systeme Server Housing/CoLocation Services SynServer by synergetic AG Wertstraße 8-73240 Wendlingen Tel. (07024) 978-230 Fax (07024) 978-150 E-Mail info@synserver.de

Mehr

16, 76 2 /Monat. Im besten Netz. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! 1. Platz. Für Einsteiger ins mobile Internet.

16, 76 2 /Monat. Im besten Netz. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! 1. Platz. Für Einsteiger ins mobile Internet. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! RV 14578 Im besten Netz Für Einsteiger ins mobile Internet. Daten-Flatrate zum Surfen und E-Mailen Flatrate vom Firmenanschluss zur Mobilfunk-Rufnummer 1 + 100 Freiminuten

Mehr

Max. Jetzt telefoniere ich so lange und so viel, wie ich möchte.

Max. Jetzt telefoniere ich so lange und so viel, wie ich möchte. Max Jetzt telefoniere ich so lange und so viel, wie ich möchte. Telefonieren und SMSen Sie endlos mit der T-Mobile Flatrate. Mit Max von T-Mobile wird Telefonieren endgültig einfach. Sie zahlen nur einen

Mehr

einfach besser Mobilfunk von TNG Wählen Sie das für Sie passende Mobilfunkpaket

einfach besser Mobilfunk von TNG Wählen Sie das für Sie passende Mobilfunkpaket einfach besser Mobilfunk von TNG Wählen Sie das für Sie passende Mobilfunkpaket Herzlich Willkommen beim Mobilfunk von TNG Drei Pakete stehen Ihnen zur Auswahl Bei TNG können Sie Festnetz- und Internetpakete

Mehr

Ein Kabel, viele Möglichkeiten!

Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Wenn 3 große innovative Unternehmen ihr Knowhow bündeln, dürfen die Kunden gespannt sein: ish, iesy und Tele Columbus West heißen jetzt Unitymedia, und das bringt Ihnen

Mehr

Alko Fördertechnik GmbH Ihr Partner für hohe Ansprüche

Alko Fördertechnik GmbH Ihr Partner für hohe Ansprüche Alko Fördertechnik GmbH Ihr Partner für hohe Ansprüche Wir lassen uns was einfallen. Wir lassen uns etwas einfallen. Bei der ALKO Fördertechnik GmbH ist kein Aufzug wie der andere. Stets auf die vorherrschenden

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

Herausforderungen für Betreiber von Aufzugsanlagen. Aktuell geltende Vorschriften und voraussichtliche Änderungen

Herausforderungen für Betreiber von Aufzugsanlagen. Aktuell geltende Vorschriften und voraussichtliche Änderungen Herausforderungen für Betreiber von Aufzugsanlagen Aktuell geltende Vorschriften und voraussichtliche Änderungen Agenda Herausforderungen für Betreiber von Aufzugsanlagen 25.02.2014 2 Umfrage zu aktuell

Mehr

Hausnotruf: Hilfe auf Knopfdruck.

Hausnotruf: Hilfe auf Knopfdruck. Hausnotruf: Hilfe auf Knopfdruck. Mit tellimed Notrufsystemen können Sie auf Knopfdruck telefonisch Hilfe anfordern. 1 Alarm auslösen Funktioniert zuhause und unterwegs: ein einfacher Knopfdruck genügt.

Mehr

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag. Dennis Heitmann 07.08.2010

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag. Dennis Heitmann 07.08.2010 Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag Dennis Heitmann 07.08.2010 Was ist das? VoIP = Voice over IP (Sprache über Internet Protokoll) Sprachdaten werden digital über das Internet übertragen

Mehr

Montageanleitung multicontrol Erweiterungsmodule

Montageanleitung multicontrol Erweiterungsmodule Montageanleitung multicontrol Erweiterungsmodule Druckhaltung Expansion Nachspeisung Entgasung 1. Allgemein multicontrol Erweiterungsmodul analoge Fernmeldungen Das Erweiterungsmodul bietet die Ausgabe

Mehr

Vodafone und FRITZ! Surfen & telefonieren. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s

Vodafone und FRITZ! Surfen & telefonieren. Sofort online. Bis zu 50 MBit/s Vodafone und FRITZ! Bis zu 50 1) Sofort online Surfen & telefonieren mit Vodafone LTE mit FRITZ!Box LTE Das turboschnelle Internet über Funk Unbegrenzt surfen mit bis zu 50 Telefonieren mit LTE Günstig

Mehr

damit nicht genug: Steuern Sie Ihre Musiksammlung bequem über die Voombox Travel. So kann das Smartphone in der Tasche bleiben.

damit nicht genug: Steuern Sie Ihre Musiksammlung bequem über die Voombox Travel. So kann das Smartphone in der Tasche bleiben. Voombox-Travel ist ein portabler Bluetooth- Outdoor Lautsprecher. Die Voombox Travel vereint starke Soundleistung und kabellose Funktionen in einem portablen, robusten Design. Durch ihr wasserfestes Gehäuse,

Mehr

Die Revolution für Ihre Aufzugsanlage Mehr Leistung bei weniger Kosten

Die Revolution für Ihre Aufzugsanlage Mehr Leistung bei weniger Kosten SICHERHEIT/KOSTENERSPARNIS DISPLAYWERBUNG Die Revolution für Ihre Aufzugsanlage Mehr Leistung bei weniger Kosten Willkommen zur Zukunft der Aufzugssicherheit ZUR PERSON: Johannes Schober Geschäftsführer

Mehr

Die Revolution für Ihre Aufzugsanlage Mehr Leistung bei weniger Kosten

Die Revolution für Ihre Aufzugsanlage Mehr Leistung bei weniger Kosten SICHERHEIT/KOSTENERSPARNIS DISPLAYWERBUNG Die Revolution für Ihre Aufzugsanlage Mehr Leistung bei weniger Kosten Die Revolution für Ihre Aufzugsanlage Willkommen zur Zukunft der Aufzugssicherheit ZUR PERSON:

Mehr

ENERGY-CONTRACTING EASY-BOX. Der faire und simple Weg zur Finanzierung von Geräten zur Senkung von Stromverbrauch und zur Kostenreduktion

ENERGY-CONTRACTING EASY-BOX. Der faire und simple Weg zur Finanzierung von Geräten zur Senkung von Stromverbrauch und zur Kostenreduktion Der faire und simple Weg zur Finanzierung von Geräten zur Senkung von Stromverbrauch und zur Kostenreduktion VORGESCHICHTE Bedarf an Kostenreduktion für die Beleuchtung von Strassen, Hallen, Büros Einkaufszentren,

Mehr

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen!

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen! Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus Produktinformationen Bestelldaten Weil Qualität und Leistung überzeugen! Fernschalt- und Störmeldegerät TC Plus Störmelden und Fernschalten per Sprachmeldung,

Mehr

299, 99 (UVP) CoreStation Compact. Stand:

299, 99 (UVP) CoreStation Compact. Stand: CoreStation Compact 299, 99 (UVP) Verfügbare Farben: Schwarz zzgl. Versandkosten: 9, 99 innerhalb Deutschlands Über Finanzierungsmöglichkeiten informieren Sie sich bitte auf unserer Webseite Highlights:

Mehr

LEISTUNGSBESCHREIBUNG Festnetz Direkt

LEISTUNGSBESCHREIBUNG Festnetz Direkt LEISTUNGSBESCHREIBUNG Festnetz Direkt DIALOG Festnetz Direkt Gespräche und Grundentgelte auf einer Rechnung! Telefonieren so günstig wie noch nie! Das Ganze ab sofort inklusive der Grundgebühr für Ihren

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto.

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto. 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

Presseinformation. 15. Juli 2010. congstar DSL Box (WLAN-Router inkl. DSL-Modem und Telefonanlage)

Presseinformation. 15. Juli 2010. congstar DSL Box (WLAN-Router inkl. DSL-Modem und Telefonanlage) Presseinformation 15. Juli 2010 congstar Produkt- und Tarifübersicht congstar komplett 1 Telefon-* und DSL 2000-Internetanschluss inkl. DSL Flat und E-Mail-Postfach 1/Monat** Bereitstellungsentgelt einmalig

Mehr

1) Monatlicher Grundpreis 69,95 (mit Handy). Bereitstellungspreis 29,95. Bei Abschluss eines Neuvertrages mit Handy beträgt der monatliche Grundpreis

1) Monatlicher Grundpreis 69,95 (mit Handy). Bereitstellungspreis 29,95. Bei Abschluss eines Neuvertrages mit Handy beträgt der monatliche Grundpreis 1) Monatlicher Grundpreis 69,95 (mit Handy). Bereitstellungspreis 29,95. Bei Abschluss eines Neuvertrages mit Handy beträgt der monatliche Grundpreis für die ersten 6 Monate 59,95, danach 69,95. Mindestlaufzeit

Mehr

Einfacher und noch näher am Kundenwunsch: E-Plus und BASE optimieren Angebotsstruktur

Einfacher und noch näher am Kundenwunsch: E-Plus und BASE optimieren Angebotsstruktur Presseinformation Einfacher und noch näher am Kundenwunsch: E-Plus und BASE optimieren Angebotsstruktur Shop und Handel mit bestem Preis-Leistungsverhältnis dank individueller Beratung, exklusiver Tarif-Promotions

Mehr

Meine gute Verbindung. Mein Internet-Turbo. Meine Doppel-Flatrate DOKOM21 VDSL. Mbit/s. Ihr Turbo-Anschluss: Internet schneller als je zuvor

Meine gute Verbindung. Mein Internet-Turbo. Meine Doppel-Flatrate DOKOM21 VDSL. Mbit/s. Ihr Turbo-Anschluss: Internet schneller als je zuvor VDSL-Doppel-Flatrate - 50 Mbit/s 50 Mbit/s 10 DOKOM21 VDSL Meine gute Verbindung Mein Internet-Turbo Meine Doppel-Flatrate DOKOM21 VDSL Ihr Turbo-Anschluss: Internet schneller als je zuvor Unsere VDSL-Angebote

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme SMS/E-Mail Störmelder - MT-020 / MT-021 / MT-331 Condition Monitoring leicht gemacht Das MT-020 ist auf das Monitoring von Anlagen ausgelegt. Es verzichtet auf zwei digitale Ausgänge, die für das Condition

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Inhaltsverzeichnis 1 Installationshilfen... 1 2 Allgemeine Informationen und Voraussetzungen... 2 2.1 Was ist Internet-Telefonie (VoIP)?... 2 2.2 Welchen

Mehr

19, 90 /Monat 2 6 MONATE 6GRATIS 3 INTERNET & TELEFON 100 ANGEBOTSÜBERSICHT. Bis zu. für alle mit bestehendem DSL-Vertrag! 3

19, 90 /Monat 2 6 MONATE 6GRATIS 3 INTERNET & TELEFON 100 ANGEBOTSÜBERSICHT. Bis zu. für alle mit bestehendem DSL-Vertrag! 3 ANGEBOTSÜBERSICHT MÄCHTIG KABEL-POWER FÜR GANZ KLEINES GELD. JETZT WECHSELN 1! INTERNET & TELEFON 100 19, 90 /Monat 2 Download mit bis zu 100 Mbit/s 4 für nur /Monat 2 im 1. Jahr, danach 39,90 /Monat 2,

Mehr

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow UND SO FUNKTIONIERT S Highspeed Surfen via

Mehr

MB-Funktechnologie Galaktisch gut

MB-Funktechnologie Galaktisch gut MB-Funktechnologie Galaktisch gut Das Warten hat sich gelohnt Der MB RF-Magnetkontakt RF-Magnetkontakt, weiß Magnet mit Spacer-Kit, weiß Das neue Familienmitglied beim MB-Funksystem, setzt Maßstäbe bei

Mehr

DL-E 06-165/T-EN54 safe

DL-E 06-165/T-EN54 safe DL-E 06-165/T-EN54 safe hoher Schalldruckpegel extrem flache Bauweise BS 5839 EN 54-24:2008 Ref. Nr.: 000-00 ID-Code: XXXX-XX00 1438/CPR/0347 ic audio GmbH, Boehringerstraße 14a, D-68307 Mannheim, Germany

Mehr

Preisliste. Inbound-Gateway (SMS/MMS) SMS-Payment

Preisliste. Inbound-Gateway (SMS/MMS) SMS-Payment Preisliste Inbound-Gateway (SMS/MMS) SMS-Payment Gültig ab 29.06.2011 Alle Preise netto (zzgl. 19% Ust) Seite 1 Preisliste Inbound-Gateway (SMS/MMS) SMS-Payment Stand 29.06.2011 Alle Preise netto (zzgl.

Mehr

Ihr Anschluss an die Zukunft.

Ihr Anschluss an die Zukunft. Ihr Anschluss an die Zukunft. Jetzt neu mit tollen Paketen für jeden Geschmack! Ihr zuständiger Medienberater ist: www.primacom.de Lay_Flyer_allinone_4.indd 2-3 31.05.2007 15:57:36 Unsere Pakete im Überblick.

Mehr

Leistungsbeschreibung für die SOPHIA-Hausnotrufgeräte

Leistungsbeschreibung für die SOPHIA-Hausnotrufgeräte Leistungsbeschreibung für die SOPHIA-Hausnotrufgeräte Gültig ab 01.11.2014 SOPHIA Soziale Personenbetreuung Hilfen im Alltag SOPHIA living network GmbH SOPHIA living network GmbH Servicezentrale in NRW

Mehr

VERTRAG ROTKREUZ-NOTRUF (Die weibliche Personenbezeichnung gilt für beide Geschlechter)

VERTRAG ROTKREUZ-NOTRUF (Die weibliche Personenbezeichnung gilt für beide Geschlechter) Wird vom SRK ausgefüllt Kundencode: VERTRAG ROTKREUZ-NOTRUF (Die weibliche Personenbezeichnung gilt für beide Geschlechter) für Gerätemiete und Zentralenanschluss zwischen: der Kundin und dem Kantonalverband

Mehr

Bürgerinitiative DSL-für-Seth

Bürgerinitiative DSL-für-Seth Bürgerinitiative DSL-für-Seth Die DSL für Seth aktiven: - Thorsten Quandt - Volker Willert -Helmut Hahn - Marc Kisielnicki - Thomas Rickert - Gerd Hellwig - Sven Glüsing Was bisher geschah Öffentliche

Mehr

BESUCHEN SIE UNS IN UNSEREN PHONE HOUSE SHOPS! UNSERE HIGHLIGHTS IM DEZEMBER

BESUCHEN SIE UNS IN UNSEREN PHONE HOUSE SHOPS! UNSERE HIGHLIGHTS IM DEZEMBER UNSERE HIGHLIGHTS IM DEZEMBER edles Zusammenspiel von Glas und Metall mit dem Kameraschnellstart und einer F1.9-Blende Augenblicke festhalten 10 Minuten schnellladen, entspannt für Stunden erreichbar sein

Mehr

GSM S EX PLUS. Maximaler Alleinarbeitsschutz in Bereichen mit explosionsfähigen Stoffen. II 2 G D Ex ib IIC T4 Gb. Lagealarm. Ruhealarm.

GSM S EX PLUS. Maximaler Alleinarbeitsschutz in Bereichen mit explosionsfähigen Stoffen. II 2 G D Ex ib IIC T4 Gb. Lagealarm. Ruhealarm. GSM S EX PLUS Maximaler Alleinarbeitsschutz in Bereichen mit explosionsfähigen Stoffen II 2 G D Ex ib IIC T4 Gb Lagealarm Ruhealarm Zeitalarm Manueller Alarm GSM S EX PLUS Personen-Notsignal-Gerät für

Mehr

> Geschäftskunden > T-D1 Company.!" ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten.

> Geschäftskunden > T-D1 Company.! ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten. > Geschäftskunden > T-D1 Company!" ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten. Stand: Oktober 2002 Die T-D1 Company Tarife. Mit T-D1 Company bieten wir

Mehr

congstar mit neuem Postpaid Angebot: drei neue Tarife mit Datenturbo Einfachheit, Flexibilität und mehr Leistung für Mobilfunkkunden

congstar mit neuem Postpaid Angebot: drei neue Tarife mit Datenturbo Einfachheit, Flexibilität und mehr Leistung für Mobilfunkkunden Presseinformation congstar mit neuem Postpaid Angebot: drei neue Tarife mit Datenturbo Einfachheit, Flexibilität und mehr Leistung für Mobilfunkkunden Köln, 7. September 2015. Mit mehr Datenvolumen, auf

Mehr