Kaspersky Security for Linux Mail Server

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kaspersky Security for Linux Mail Server"

Transkript

1 Kaspersky Security for Linux Mail Server Überlegener Schutz für Ihr -System Das für die Integration mit einer Vielzahl von Linux-basierten -Systemen ausgelegte Programm Kaspersky Security for Linux Mail Server bietet die von Unternehmen und ISPs geforderte Sicherheit, Flexibilität und einfache Verwaltbarkeit. Dank der breiten Palette an wichtigen Sicherheitsfunktionen für Linux-Mail-Server einschließlich Malware-Schutz, Anti-Spam, Anti-Phishing und Inhaltsfilterung in einem einfach zu verwaltenden Programm, das auch Cloud-basierte Technologien beinhaltet, bietet Kaspersky Security for Linux Mail Server verbesserten Schutz, während die Anzahl an Fehlalarmen (False-Positives) reduziert wird. Zentral verwaltet über die Kaspersky Security Center-Verwaltungskonsole Vorteile Bessere Erkennung höhere Mitarbeiterproduktivität Kaspersky Security für Linux Mail Server umfasst hochentwickelte Spam-Erkennungstechnologien, die dazu beitragen, die Anzahl an Spam-Nachrichten zu minimieren, die durch Ihr -System gesendet werden. Auf diese Weise werden Ihre Mitarbeiter weniger abgelenkt oder gestört. Da Kaspersky Security for Linux Mail Server eine sehr geringe Anzahl von Fehlalarmen (False- Positives) aufweist, profitiert Ihr -System von rigorosem Schutz ohne Unannehmlichkeiten und Störungen, die entstehen können, wenn fälschlicherweise eine große Menge an legitimen s als Spam identifiziert und in die Quarantäne verschoben wird. Cloud-basierte Anti-Spam- und Anti-Phishing-Technologien... für mehr Schutz Kaspersky Security for Linux Mail Server umfasst den Enforced Anti-Spam Updates Service (EASUS), der den Gefährdungszeitraum Ihres -Systems reduziert und Ihr System so weniger anfällig für neu in Umlauf gebrachte Spam-Angriffe macht. Dank der Integration mit Kaspersky Security Network (KSN) ist sichergestellt, dass Ihr -System Echtzeitinformationen zu neuem Spam erhält, sobald diese in der Cloud-basierten Datenbank von Kaspersky Lab zur Verfügung stehen. Die Cloud-basierte Reputationsfilter-Technologie von Kaspersky Lab nutzt zudem ausgeklügelte Methoden zur Inhaltsanalyse, um potentiellen Spam zu identifizieren, und setzt Cloud-basierte Funktionen ein, um Hinweise mit anderen Benutzern auszutauschen. So profitieren Sie von Kaspersky Security für Linux Mail Server, welches Nachrichten mit minimaler Verzögerung verarbeitet, während die Anzahl der Fehlalarme (False-Positives) weiter reduziert und die Erkennungsrate insgesamt gesteigert wird. Das neueste Anti-Phishing-Modul von Kaspersky Lab erhält darüber hinaus Echtzeit-Updates aus dem Cloud-basierten Kaspersky Security Network. Sie profitieren also von verbessertem Schutz, der das -System Ihres Unternehmens und Ihre Mitarbeiter gegen s mit Links zu Phishing- Webseiten verteidigt. Effektive Anti-Malware-Engine und Exploits-Erkennung Dank unserer neuesten Antiviren-Engine erreicht Kaspersky Security for Linux Mail Server hohe Erkennungsraten und höhere Scangeschwindigkeiten und bietet somit Virenschutzfunktionen für Linux-Mail-Server, die schädliche -Anhänge schnell und präzise erkennen. Unser ZETA Shield (Zero-Day Exploit and Targeted Attack Shield) ist darauf ausgelegt, Malware innerhalb zielgerichteter Angriffe zu identifizieren. Aus der Kombination unserer neuesten Antiviren- Engine mit ZETA Shield ergibt sich eine erhebliche Steigerung der Malware-Erkennungsraten für noch effektiveren Schutz für Ihr Unternehmen. Hoher Durchsatz und hohe Leistung Kaspersky Security for Linux Mail Server wurde speziell darauf ausgelegt, einen hohen Durchsatz zu gewährleisten, ohne dabei die Leistung Ihrer Systeme erheblich zu beeinträchtigen... für mehr Effizienz in Ihrem Unternehmen.

2 Einfaches Deployment und leichte Verwaltung... sparen Zeit und Geld Leistungsfähige Filterregeln für den -Verkehr und die Unterstützung von OpenLDAP und Active Directory sorgen für eine einfache Implementierung Ihrer Unternehmensrichtlinien. Außerdem haben Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit, persönliche Black- und Whitelists zu führen und die Quarantäne von Elementen selbst zu verwalten. Auf diese Weise wird die Belastung Ihres Helpdesks reduziert. Die Reporting- und Überwachungsfunktionen von Kaspersky Security for Linux Mail Server lassen sich problemlos in Ihr bestehendes Überwachungssystem (SNMP) integrieren. Alternativ können Sie das Programm über das Kaspersky Security Center die benutzerfreundliche Verwaltungskonsole von Kaspersky Lab verwalten. Weniger Aufwand durch Integration Kaspersky Security for Linux Mail Server lässt sich mit den gängigen Linux-basierten Mail Transfer Agents (MTAs) darunter Postfix, Sendmail, Exim und qmail integrieren. Da das Programm mithilfe von AMaViS in Linux-basierte Mail-Systeme integriert werden kann, ist das Upgrade von einem Open- Source-Virenscanner auf den rigorosen Schutz von Kaspersky Security for Linux Mail Server ein Kinderspiel. Außerdem unterstützt das Programm IPv6. Hauptfunktionen Mehrschichtige Anti-Malware-Funktionen Verbessert! Erweiterte Antiviren-Engine Cloud-basiert über das Kaspersky Security Network Kaspersky Security for Linux Mail Server arbeitet mit der aktuellen Version der vielfach ausgezeichneten Anti-Malware-Engine von Kaspersky Lab. Zudem erhält es Echtzeitinformationen vom Cloud-basierten Kaspersky Security Network (KSN). Sie profitieren also von einer Antivirenlösung für Linux-Mail-Server, die schädliche Anhänge eingehender s noch schneller erkennt und entfernt. Neu! URL-Filter für schädliche Internetinhalte: Cloud-basiert über das Kaspersky Security Network Der URL-Filter für schädliche Internetinhalte von Kaspersky Lab erhält Updates in Echtzeit aus der Cloud und blockiert so s, die Links zu infizierten Webseiten oder schädlichen Dateien enthalten. ZetaShield (Zero-Day Exploit and Targeted Attack) Die innovative ZETA Shield-Technologie von Kaspersky Lab schützt Sie vor unbekannter Malware und Exploits, darunter Zero-Day-Angriffe, Zero-Hour-Angriffe und hochentwickelte, hartnäckige Bedrohungen (APTs).

3 Anti-Spam- und Inhaltsfilter Verbessert! Anti-Spam-Engine Die Anti-Spam-Engine von Kaspersky Lab umfasst zwei leistungsstarke Technologien: Enforced Anti-Spam Updates Service (EASUS): Liefert Echtzeit-Updates per Push-Technologie direkt aus der Cloud vom Kaspersky Security Network. Durch Reduzierung des Update-Zeitraums von 20 auf weniger als eine Minute trägt der Enforced Anti-Spam Updates Service dazu bei, Unternehmen vor Zero-Hour-Spam und Spam-Epidemien zu schützen. Cloud-basierte Reputationsfilterung: Kann verdächtige s erkennen, diese in die Quarantäne verschieben und später erneut überprüfen, wenn aktualisierte Informationen zur Verfügung stehen. Auf diese Weise sind Sie vor unbekanntem Spam geschützt, während die Anzahl an Fehlalarmen (False-Positives) reduziert wird. Neu! Cloud-basiertes Anti-Phishing-Modul Das neue Anti-Phishing-Modul von Kaspersky Lab erhält Echtzeit-Updates vom Cloud-basierten Kaspersky Security Network und gewährleistet so eine effektivere Erkennung und Blockierung von E- Mails, die Links zu Phishing-Webseiten enthalten. Neu! Erkennung von Massen- s Einfach einzurichtende Richtlinien sorgen dafür, dass unerwünschte Massen- s blockiert werden und Ihre Mitarbeiter nicht belästigen. Kaspersky Security Network Dank des Zugriffs auf das Cloud-basierte Kaspersky Security Network können Sie Ihr System bei Bedarf auf bestimmte verdächtige s prüfen. Verbessert! Filtern von Anhängen Die Formaterkennungstechnologie von Kaspersky Lab filtert Anhänge mithilfe von Echtzeitinformationen zum Dateityp, Dateinamen und der Nachrichtengröße. Dies unterstützt Sie bei der Durchsetzung Ihrer -Nutzungsrichtlinien, und Sie können Haftungsproblemen vorbeugen, die entstehen können, wenn Mitarbeiter versuchen, illegale Musik- oder Videodateien über Ihr - System zu verbreiten. Globale Black- und Whitelists Die einfache Erstellung von Black- und Whitelists ermöglicht Ihnen die Verwaltung zulässiger oder abgelehnter Quellen. Genutzt werden dazu IPv4 und IPv6, Platzhalterzeichen und reguläre Ausdrücke. Verbessert! Persönliche Black- und Whitelists Mitarbeiter können ohne viel Aufwand persönliche Black- und Whitelists erstellen und auf ihren persönlichen Quarantänebereich zugreifen. Erkennung asiatischer Spam- s Kaspersky Security for Linux Mail Server enthält zudem Einstellungen zur Steigerung der Genauigkeit bei der Spam-Erkennung für viele asiatische Sprachen, darunter Japanisch, Koreanisch, Thailändisch und Vietnamesisch. Verbessert! Quarantäne und persönliche Quarantäne mit flexiblen Such- und Sortierfunktionen Wenn Kaspersky Security for Linux Mail Server -Nachrichten blockiert, erstellt es ein Backup dieser Nachrichten. Wenn das System mit Microsoft Active Directory oder OpenLDAP arbeitet, können Benutzer über das Internet auf ihr persönliches Backup zugreifen und müssen sich wahrscheinlich nicht an Ihren Helpdesk wenden. Integrationsunterstützung Integration mit den gängigen MTAs, darunter Postfix, Sendmail, Exim und qmail Sie können die Integrationsmethode je nach dem in Ihrem Unternehmen verwendeten Mail Transfer Agent (MTA) auswählen. Die Integration kann als Plug-in oder per Milter-API erfolgen. Virenschutz-Dateiscanner mit Befehlszeilenfunktion Mit dem On-Demand-Virenschutz-Scanner von Kaspersky Lab lassen sich Objekte Verzeichnisse, herkömmliche Dateien und Geräte, z. B. Festplatten, Flash-Laufwerke und DVDs bedarfsgerecht auf Viren überprüfen.

4 AMaViS (Mail-Virenscanner) Kaspersky Security for Linux Mail Server ermöglicht die Integration mit Linux-Mail-Systemen über die leistungsfähige AMaViS-Schnittstelle. Überwachung und flexibles Reporting auf einen Blick Neu! Integration mit Kaspersky Security Center Die benutzerfreundliche Verwaltungskonsole von Kaspersky Lab Kaspersky Security Center gibt Ihnen die Möglichkeit, die Sicherheit aller Linux-Mail-Server einschließlich Cluster von einer einzigen Konsole aus zu überwachen. Bei Auftreten eines Vorfalls wird der Systemadministrator automatisch über den betroffenen Server und die Ursache des Vorfalls informiert. Neu! Funktion zur Unterstützung des Helpdesks Helpdesk-Mitarbeiter können jetzt über eine Standard-Web-Oberfläche auf die Backups und persönlichen Black- und Whitelists von Mitarbeitern zugreifen, ohne Systemadministratoren oder Endbenutzer zu beeinträchtigen. Verbessert! Dashboard Das Web-Dashboard zeigt den Status und die Überwachung sowie Informationen zu neu gefundener Malware auf einen Blick an. Umfassende Unterstützung von SNMP (Simple Network Management Protocol) Die SNMP-Unterstützung ermöglicht Ihnen die Überwachung beliebiger Ereignisse mithilfe von SNMP- Ereignissen und -Traps. Web- und CLI-Verwaltung Für die Programmverwaltung können Sie zwischen der Webkonsole und der Befehlszeilenoberfläche (Command Line Interface, CLI) wählen. Detailliertes, flexibles Reporting im PDF-Format Anpassbare Berichte unterstützen Sie bei der Überwachung und Analyse Ihrer Sicherheitstechnologien und Richtlinien. Benachrichtigungssystem Administratoren und Dokumenteigentümer werden bei Richtlinienverstößen informiert und können sofort Maßnahmen einleiten. Detaillierte Protokolle Zu allen Aktionen im Programm werden automatisch detaillierte Informationen aufgezeichnet, um die Identifizierung der Problemursache zu beschleunigen. Einfache Installation und Wartung Einfache Installation Kaspersky Security for Linux Mail Server wird in Form von betriebssystemspezifischen Installationspaketen geliefert. Ein spezielles Skript, das nach der Installation ausgeführt wird, erleichtert das Deployment des Programms sowie die Integration in bestehende -Systeme. Integration mit Active Directory und OpenLDAP Die Integration erleichtert Ihnen die Einrichtung von Regeln und Richtlinien. Die Datenübertragung zwischen Kaspersky Security for Linux Mail Server und dem LDAP-Server kann mit TLS oder SSL verschlüsselt werden. Umfangreiche Regeln für die Verwaltung des -Verkehrs Kaspersky Lab erleichtert Ihnen die Implementierung gruppenbasierter Scan-Richtlinien und -Regeln. IPv6-Unterstützung Bei der Erstellung von Regeln für den -Verkehr können Sie die IPv6-Namensauflösung für Internetadressen verwenden. Skalierbare Architektur Das gesamte System lässt sich problemlos von einem Testserver in eine Produktionsumgebung migrieren, das heißt, Sie können das System vor der Einführung gründlich testen. Einfache Updates Neben der Durchführung manueller Updates für Antiviren-, Anti-Spam-, Anti-Phishing- und ZETA Shield-Technologien können Sie auch Regeln für vollständig automatische Updates erstellen.

5 Systemanforderungen Unterstützte Plattformen: Das Programm kann als sicheres -Gateway (mit MTA) verwendet werden. Es bietet Viren-, Spam- und Phishing-Schutz für Linux-Mail-Server. Hardware-Anforderungen: Intel Xeon 3040-Prozessor oder Core 2 Duo 2 GB RAM Mindestens 4 GB freier Speicherplatz für Auslagerungsdatei 4 GB freier Speicherplatz auf der Festplatte zur Installation des Programms und Speicherung temporärer Dateien und Protokolldateien Unterstützte Betriebssysteme: Eines der folgenden Betriebssysteme (32 oder 64 Bit): Red Hat Enterprise Linux 6.4 Server SUSE Linux Enterprise Server 11 SP3 CentOS 6.4 Ubuntu Server LTS/12.04 LTS Debian GNU / Linux 6.0.5/7.1 FreeBSD 8.4/9.1 Novell Open Enterprise Server 11 (nur x64) Unterstützt die folgenden 32-Bit-Bibliotheken auf 64-Bit-Betriebssystemen: libc6-i386, ia32-libs für Debian und Ubuntu glibc.i686 für RHEL und CentOS glibc-32bit für SLES und OES Unterstützte Mail-Server: Exim 4.71 oder höher Postfix 2.5 oder höher qmail-1.03 oder höher Sendmail 8.14 oder höher CommuniGate Pro-6.2 Unterstützte Browser für die Web-Oberfläche: Mozilla Firefox 24 Internet Explorer 10 Google Chrome 30 Unterstützte Webserver: Apache 2.2, 2.4 Hinweis: Vor der Installation von Kaspersky Security for Linux Mail Server müssen die folgenden Apache-Module installiert und aktiviert werden: mod_ssl, mod_include, mod_dir und mod_expires. Die Module können mit dem folgenden CMD-Befehl aktiviert werden:a2enmod: a2enmod ssl, a2enmod include, a2enmod dir und a2enmod expires.

Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations)

Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations) Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations) Kaspersky Endpoint Security for Windows (für Workstations) bietet effektiven Schutz für Windows- Workstations durch die Kombination vielfach ausgezeichneter

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Die Lösungen der Kaspersky Open Space Security schützen alle Typen von Netzknoten

Mehr

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal]

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] IT-Services & Solutions Ing.-Büro WIUME [Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal by Ing.-Büro WIUME / Kaspersky Lab

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden Headlines Kaspersky Internet Security 2014 Kaspersky Anti-Virus 2014 Premium-Schutz für den PC Essenzieller PC-Schutz Produktbeschreibung 15/25/50 Kaspersky Internet

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

ÜBERBLICK ÜBER DIE WEBSENSE EMAIL SECURITY-LÖSUNGEN

ÜBERBLICK ÜBER DIE WEBSENSE EMAIL SECURITY-LÖSUNGEN ÜBERBLICK ÜBER DIE WEBSENSE EMAIL SECURITY-LÖSUNGEN ÜBERBLICK Herausforderung Viele der größten Sicherheitsverletzungen beginnen heutzutage mit einem einfachen E-Mail- Angriff, der sich Web-Schwachstellen

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Datenblatt: Endgerätesicherheit Symantec Endpoint Protection Die neue Generation der Antivirustechnologie von Symantec

Datenblatt: Endgerätesicherheit Symantec Endpoint Protection Die neue Generation der Antivirustechnologie von Symantec Die neue Generation der Antivirustechnologie von Symantec Übersicht Fortschrittlicher Bedrohungsschutz Symantec Endpoint Protection kombiniert Symantec AntiVirus mit fortschrittlichen Technologien zur

Mehr

DIE NEUE LÖSUNG KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION FÜR VIRTUALISIERTE VMWARE-, MICROSOFT- UND CITRIX- UMGEBUNGEN

DIE NEUE LÖSUNG KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION FÜR VIRTUALISIERTE VMWARE-, MICROSOFT- UND CITRIX- UMGEBUNGEN DIE NEUE LÖSUNG KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION FÜR VIRTUALISIERTE VMWARE-, MICROSOFT- UND CITRIX- UMGEBUNGEN April 2014 SICHERHEIT IN VIRTUALISIERTEN UMGEBUNGEN: WAHR ODER FALSCH?? FALSCH VIRTUALISIERTE

Mehr

Parallels Plesk Panel

Parallels Plesk Panel Parallels Plesk Panel Was ist neu? Version 9.0 www.parallels.com Version 1.0 Wichtige Themen Das Parallels Plesk Panel 9.0 bringt lang erwartete wichtige Funktionen für Service-Provider und Endnutzer.

Mehr

Sichere Freigabe und Kommunikation

Sichere Freigabe und Kommunikation Sichere Freigabe und Kommunikation F-SECURE PROTECTION FOR SERVERS, EMAIL AND COLLABORATION Die Bedeutung von Sicherheit Die meisten Malware-Angriffe nutzen Softwareschwachstellen aus, um an ihr Ziel zu

Mehr

Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints

Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints Kaspersky Fraud Prevention for Endpoints www.kaspersky.de KASPERSKY FRAUD PREVENTION 1. Methoden für den Angriff auf Onlinebanking-Systeme Das Hauptmotiv hinter Angriffen auf Online-Banking ist finanzieller

Mehr

Avira Professional / Server Security. Date

Avira Professional / Server Security. Date Date Agenda Wozu benötige ich einen Virenschutz für Workstations/Server? Systemanforderungen der Avira Professional Security Was bietet die Avira Professional Security? Systemanforderungen der Avira Professional

Mehr

Breaking the Kill Chain

Breaking the Kill Chain Breaking the Kill Chain Eine ganzheitliche Lösung zur Abwehr heutiger Angriffe Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Typischer Ablauf eines zielgerichteten

Mehr

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER Änderungsprotokoll Endpoint Security for Mac by Bitdefender Änderungsprotokoll Veröffentlicht 2015.03.11 Copyright 2015 Bitdefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte

Mehr

Parallels Desktop für Mac. Entdecke Parallels Desktop für Mac

Parallels Desktop für Mac. Entdecke Parallels Desktop für Mac Parallels Desktop für Mac s r c m s m s r c s S X r r s r c k c s r c s m r s z EM s c s Es s m c c s r s r r E s s s m Entdecke Parallels Desktop für Mac s r c s S X r r & s c s m c ck s r k r k r s r

Mehr

Open-Xchange Whitepaper Open-Xchange Produkt-Upgrades

Open-Xchange Whitepaper Open-Xchange Produkt-Upgrades Open-Xchange Whitepaper Open-Xchange Produkt-Upgrades v1.9 Inhalt 1. Einleitung...3 2. Open-Xchange Server Edition (OX SE)...4 2.1. Übersicht...4 2.2. Voraussetzung...4 3. Open-Xchange Appliance Edition

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

Anti-Malware für Ihre Desktop-PCs und Laptops

Anti-Malware für Ihre Desktop-PCs und Laptops Durch die Kombination aus Schutz für Desktop-PCs, File-Server, Web-Gateways, E-Mail- Systeme, Collaboration-Systeme und mobile Geräte bietet Kaspersky TOTAL Security for Business erstklassige Sicherheit

Mehr

GFI-Produkte hier wird in drei Bereiche unterschieden: Inhaltssicherheit:

GFI-Produkte hier wird in drei Bereiche unterschieden: Inhaltssicherheit: GFI-Produkte hier wird in drei Bereiche unterschieden: Inhaltssicherheit: MailEssentials GFI MailEssentials for Exchange/SMTP bietet Spam- und Phishing-Schutz sowie E-Mail-Management auf Server-Ebene.

Mehr

Dunkel Mail Security

Dunkel Mail Security Dunkel Mail Security email-sicherheit auf die stressfreie Art Unser Service verhindert wie ein externer Schutzschild, dass Spam, Viren und andere Bedrohungen mit der email in Ihr Unternehmen gelangen und

Mehr

ALL NEW GROUNDWORK 7.0.2

ALL NEW GROUNDWORK 7.0.2 ALL NEW GROUNDWORK 7.0.2 11 gute Gründe für den Umstieg / Upgrade 1. Benutzerfreundlichkeit 2. Performance 3. Sicherheit 4. CloudHub 1.3 5. Kostenloser Upgrade 6. Business Service Management 7. Authentifikation

Mehr

Produktpräsentation symantec im Business Marketplace. Darmstadt, Oktober 2013

Produktpräsentation symantec im Business Marketplace. Darmstadt, Oktober 2013 Produktpräsentation symantec im Business Marketplace Darmstadt, Oktober 2013 Symantec IT-SICHERHEIT MIT ATTRAKTIVEN LEISTUNGSMERKMALEN FÜR KLEINE UND MITTLERE UNTERNEHMEN Der Business Marketplace bietet

Mehr

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Produktmerkmale Die Avira Small Business Security Suite ist eine komplette Sicherheitslösung, zugeschnitten auf die Erwartungen und

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

Swiss Life Select optimiert seine E-Mail-Kommunikation. Durch Security Know-how und die clevere Lösung von Net at Work.

Swiss Life Select optimiert seine E-Mail-Kommunikation. Durch Security Know-how und die clevere Lösung von Net at Work. CASE STUDY NOSPAMPROXY PROTECTION Swiss Life Select optimiert seine E-Mail-Kommunikation. Durch Security Know-how und die clevere Lösung von Net at Work. Anti-Spam-Lösung NoSpamProxy Protection: Effizienter

Mehr

Kaspersky Security for Mobile

Kaspersky Security for Mobile Kaspersky Security for Mobile 1 Kaspersky Security for Mobile Zehn Jahre Expertise in der mobilen Sicherheit Die Technologie - und auch die Bedrohungen - werden beständig weiterentwickelt. Seit 2004,

Mehr

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze. Administration. Kit 8.0

Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze. Administration. Kit 8.0 Der zuverlässige Komplettschutz für moderne Unternehmensnetze Kit 8.0 Umfassende Sicherheit, minimaler Aufwand NEU: Kaspersky Open Space Security jetzt auch für Windows 7 Der Schutz von Unternehmensdaten

Mehr

Vodafone Sicherheitspaket

Vodafone Sicherheitspaket Vodafone Sicherheitspaket Sie finden in diesem Dokument die Leistungsbeschreibung, Preisliste und die besonderen Geschäftsbedingungen für das Vodafone Sicherheitspaket. Viel Spaß mit unseren Services!

Mehr

Selbst wenn Sie. Microsoft Forefront. kostenlos. nutzen, ist der Preis. zu hoch.

Selbst wenn Sie. Microsoft Forefront. kostenlos. nutzen, ist der Preis. zu hoch. Selbst wenn Sie Microsoft Forefront kostenlos nutzen, ist der Preis zu hoch. Und zwar aus den folgenden 10 Gründen. Als Microsoft-Kunde haben Sie die Antiviren- Software Forefront möglicherweise kostenlos

Mehr

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung Automatische, kontinuierliche und sichere Datensicherungen in der Cloud oder mit einem hybriden Modell aus Backups vor Ort und Cloud-basierten Backups. Datenblatt: Symantec.cloud Nur 21 Prozent der kleinen

Mehr

Die neue KASPERSKY ENDPOINT SECURITY FOR BUSINESS

Die neue KASPERSKY ENDPOINT SECURITY FOR BUSINESS Die neue KASPERSKY ENDPOINT SECURITY FOR BUSINESS 1 Erfolgsfaktoren und ihre Auswirkungen auf die IT AGILITÄT Kurze Reaktionszeiten, Flexibilität 66 % der Unternehmen sehen Agilität als Erfolgsfaktor EFFIZIENZ

Mehr

UPC Austria Services GmbH

UPC Austria Services GmbH UPC Austria Services GmbH Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen für das Zusatzprodukt Internet Security in Tirol Stand 15. März 2010 Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis I) LEISTUNGSBESCHREIBUNG...

Mehr

Avira AntiVir MailGate 3.2 Release Informationen

Avira AntiVir MailGate 3.2 Release Informationen Release Informationen 1. Neue Funktionen 1.1. Empfängeradressen Gruppen zuweisen mit Active Directory oder einfacher Textdatei Diese Funktion ermöglicht die Zuordnung der Email-Adressen der Empfänger zu

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for Mail Servers und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

Worry-FreeTM. Business Security Standard- und Advanced-Versionen. Systemvoraussetzungen. Administrator s Guide. Securing Your Journey to the Cloud

Worry-FreeTM. Business Security Standard- und Advanced-Versionen. Systemvoraussetzungen. Administrator s Guide. Securing Your Journey to the Cloud Worry-FreeTM Business Security Standard- und Advanced-Versionen Securing Your Journey to the Cloud Administrator s Guide Systemvoraussetzungen Trend Micro Incorporated behält sich das Recht vor, Änderungen

Mehr

ESET. Technologien und Produkte. Patrick Karacic Support, Schulung, Projektbetreuung DATSEC Data Security e. K.

ESET. Technologien und Produkte. Patrick Karacic Support, Schulung, Projektbetreuung DATSEC Data Security e. K. ESET Technologien und Produkte Patrick Karacic Support, Schulung, Projektbetreuung DATSEC Data Security e. K. Wer ist ESET? ESET, spol. s r.o. & Patrick Karacic DATSEC Data Security e. K. ESET, spol. s

Mehr

McAfee Advanced Threat Defense 3.0

McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Versionshinweise McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Revision A Inhalt Über dieses Dokument Funktionen von McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Gelöste Probleme Hinweise zur Installation und Aktualisierung

Mehr

Release Notes. NCP Secure Enterprise HA Server. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Fehlerbehebung und Änderungen

Release Notes. NCP Secure Enterprise HA Server. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Fehlerbehebung und Änderungen NCP Secure Enterprise HA Server Service Release 3.04 rev 13677(Linux 32/64) Oktober 2013 Voraussetzungen Diese Version ist nur für folgende Distributionen in den Ausführungen für 32- und 64-bit freigegeben:

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for File Servers und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Stand: 02. 02. 2009 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien 1 INHALTSVERZEICHNIS Entgeltbestimmungen:... 3 Leistungsbeschreibung:...

Mehr

Systemvoraussetzungen. Für große und mittelständische Unternehmen

Systemvoraussetzungen. Für große und mittelständische Unternehmen Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen Trend Micro Incorporated behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Dokument und den hierin beschriebenen Produkten ohne Vorankündigung

Mehr

Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke

Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke Veröffentlicht 31. August 2012 Version V1.0 Verfasser Inhaltsübersicht 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1.

Mehr

IronPort E-Mail Security

IronPort E-Mail Security IronPort E-Mail Security IronPort E-Mail Security MANAGEMENT TOOLS Spam Filter Virus Filter Content Filter E-Mail Compliance End-User Quarantäne ASYNCOS MTA PLATTFORM 23.03.2007 SecurTec Systemhaus GmbH

Mehr

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Seite 1 / 6 Parallels Server für Mac 3.0 Neu Technische Daten und Beschreibung: Parallels Server-Lizenz zur Nutzung auf einem Server mit max.

Mehr

Behebung des sog. Heartbleed-Bugs (CVE-2014-0160) in der Krypto-Bibliothek OpenSSL.

Behebung des sog. Heartbleed-Bugs (CVE-2014-0160) in der Krypto-Bibliothek OpenSSL. NCP Secure Enterprise HA Server Service Release 3.04 rev 16486 (Linux 32/64) April 2014 Diese Version ist nur für folgende Distributionen in den Ausführungen für 32- und 64-bit freigegeben: SuSE Linux

Mehr

BlackBerry Enterprise Server Express Systemvoraussetzungen

BlackBerry Enterprise Server Express Systemvoraussetzungen BlackBerry Enterprise Server Express Systemvoraussetzungen Hardware-en: BlackBerry Enterprise Server Express Die folgenden en gelten für BlackBerry Enterprise Server Express und die BlackBerry Enterprise

Mehr

Einsatzbedingungen FAMOS 3.10

Einsatzbedingungen FAMOS 3.10 Einsatzbedingungen FAMOS 3.10, Betriebssystem, Netzwerkintegration FAMOS ist als Mehrbenutzersystem konzipiert und damit voll netzwerkfähig. Die Integration in bestehende Netzwerke mit dem TCP/IP-Standard

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

Learning Suite Talent Suite Compliance Suite. Systemvoraussetzungen

Learning Suite Talent Suite Compliance Suite. Systemvoraussetzungen Learning Suite Talent Suite Compliance Suite Systemvoraussetzungen Vorwort Dieses Dokument beschreibt, welche Anforderungen an die Installationsumgebung zu stellen sind, um die Plattform unter optimalen

Mehr

USERGATE MAIL SERVER. Mail Server für kleine und mittelständische Unternehmen:

USERGATE MAIL SERVER. Mail Server für kleine und mittelständische Unternehmen: USERGATE MAIL SERVER Mail Server für kleine und mittelständische Unternehmen: - Bequeme Konfiguration und Bedienung - Größtmögliche Stabilität - Totale Sicherheit - Starke Antispam-Filter 7 Gründe um ausgerechnet

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

- Kritischen Patch Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen

- Kritischen Patch Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen - Kritischen Patch Systemvoraussetzungen Für große und mittelständische Unternehmen Trend Micro Incorporated behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Dokument und den hierin beschriebenen Produkten

Mehr

Einsatzbedingungen FAMOS 4.0

Einsatzbedingungen FAMOS 4.0 Einsatzbedingungen FAMOS 4.0 Architektur FAMOS ist als Client-Server System konzipiert und voll netzwerkfähig. Alternativ kann die Installation als Einzelplatz-Lösung erfolgen. Einige Erweiterungen wie

Mehr

Spam bekämpfen mit Open Source-Software. Jochen Topf

Spam bekämpfen mit Open Source-Software. Jochen Topf Spam bekämpfen mit Open Source-Software Jochen Topf OpenSaar 2007 Wo kommt der Spam her? Benutzerfreundliche Spamversender- Software Botnetze Professionelle Untergrund-Wirtschaft Mit Spam läßt sich Geld

Mehr

Ideen zu einem linuxbasierten Server

Ideen zu einem linuxbasierten Server Ideen zu einem linuxbasierten Server Ideen, Aspekte, Anregungen, Diskussion Dirk Geschke Linux User Group Erding 27. März 2013 Gliederung Einleitung Idee Basis Programme und Dienste Allgemeines Problem

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet DesktopSecurity Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet Ralf Niederhüfner PROLINK internet communications GmbH 1 Desktop Security Szenarien

Mehr

Worry-Free. p c. Business Security Standard- und Advanced-Versionen. Systemvoraussetzungen. Securing Your Journey to the Cloud.

Worry-Free. p c. Business Security Standard- und Advanced-Versionen. Systemvoraussetzungen. Securing Your Journey to the Cloud. Worry-Free Business Security Standard- und Advanced-Versionen Systemvoraussetzungen Securing Your Journey to the Cloud p c Protected Cloud ws Web Security Trend Micro Incorporated behält sich das Recht

Mehr

Outpost PRO PC-Sicherheitsprodukte

Outpost PRO PC-Sicherheitsprodukte Outpst PRO Sicherheitsprdukte Datenblatt Versin 9.0 Seite 1 [DE] Outpst PRO PC-Sicherheitsprdukte AntiVirus, Firewall, Security Suite Versin 9.0 Die Prduktreihe Outpst PRO bestehend aus Outpst AntiVirus

Mehr

Kaspersky Fraud Prevention-Plattform: eine umfassende Lösung für die sichere Zahlungsabwicklung

Kaspersky Fraud Prevention-Plattform: eine umfassende Lösung für die sichere Zahlungsabwicklung Kaspersky Fraud Prevention-Plattform: eine umfassende Lösung für die sichere Bankkunden von heute können die meisten ihrer Finanztransaktionen online durchführen. Laut einer weltweiten Umfrage unter Internetnutzern,

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

AntiVirus AntiVirus. Es gibt viele Möglichkeiten. Wer uns vertraut. www.ikarus.at. www.ikarus.at. IKARUS Security Software GmbH

AntiVirus AntiVirus. Es gibt viele Möglichkeiten. Wer uns vertraut. www.ikarus.at. www.ikarus.at. IKARUS Security Software GmbH AntiVirus AntiVirus Wer uns vertraut Blechturmgasse 11 1050 Wien Österreich Telefon: +43 (0)1 58995-0 E-Mail: office@ikarus.at IKARUS Kontakt Händlerstempel IKARUS Security Software GmbH Es gibt viele

Mehr

Personal Firewall (PFW) und Virenscanner. Präsentation von Gunawati A.-Tillmann, Miguel Lopez und Andreas Angelkorte

Personal Firewall (PFW) und Virenscanner. Präsentation von Gunawati A.-Tillmann, Miguel Lopez und Andreas Angelkorte Personal Firewall (PFW) und Virenscanner Präsentation von Gunawati A.-Tillmann, Miguel Lopez und Andreas Angelkorte Gliederung Personal Firewall Virenscanner 1. Zweck einer Firewall 2. Funktionsweise einer

Mehr

Lösungen für Unternehmen

Lösungen für Unternehmen Lösungen für Unternehmen 2012 1 INHALT Datei-Server Kaspersky Endpoint Security für (Server-Version) 20 Kaspersky Anti-Virus für Server Enterprise Edition 21 Kaspersky Anti-Virus für Linux File Server

Mehr

Fortgeschrittene, zielgerichtete Angriffe stoppen, risikobehaftete Benutzer identifizieren und Bedrohungen durch Innentäter kontrollieren

Fortgeschrittene, zielgerichtete Angriffe stoppen, risikobehaftete Benutzer identifizieren und Bedrohungen durch Innentäter kontrollieren TRITON AP-EMAIL Fortgeschrittene, zielgerichtete Angriffe stoppen, risikobehaftete Benutzer identifizieren und Bedrohungen durch Innentäter kontrollieren Von Ködern, die auf soziale Manipulation setzen,

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Outpost Firewall Pro 2008 Neuigkeiten Seite 1 [DE] Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Der Nachfolger der Outpost Firewall Pro 4.0, die neue Version, enthält eine Reihe innovativer Technologien, um

Mehr

Worry-Free Business Security Standard- und Advanced-Versionen Service Pack 1

Worry-Free Business Security Standard- und Advanced-Versionen Service Pack 1 Worry-Free Business Security Standard- und Advanced-Versionen Service Pack 1 Systemvoraussetzungen Securing Your Journey to the Cloud p c Protected Cloud ws Web Security Trend Micro Deutschland GmbH behält

Mehr

Wir lotsen Ihre Daten sicher ans Ziel!

Wir lotsen Ihre Daten sicher ans Ziel! Wir lotsen Ihre Daten sicher ans Ziel! 1 Kaspersky Lab Kaspersky Lab ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Viren-, Spam- und Hacker-Abwehr. 2007 feierte es sein zehnjähriges Firmenbestehen,

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION SCHUTZ FÜR SERVER, DESKTOPS & RECHENZENTREN Joachim Gay Senior Technical Sales Engineer Kaspersky Lab EXPONENTIELLER ANSTIEG VON MALWARE 200K Neue Bedrohungen pro

Mehr

Datenblatt: Messaging-Sicherheit

Datenblatt: Messaging-Sicherheit Datenblatt: Messaging-Sicherheit Optimierte Messaging-, Internet- und Netzwerksicherheit mit einem Minimum an Verwaltungsaufwand Überblick schafft eine sicherere Messaging-, Internet- und Netzwerkumgebung,

Mehr

Lösungen für Unternehmen

Lösungen für Unternehmen 2 0 1 0 Lösungen für Unternehmen 2 INHALT Kaspersky Lab Der Experte für Datensicherheit 4 Innovative Technologien von Kaspersky Lab 5 Moderner Schutz des Unternehmens-Netzwerks 6 PAKETLÖSUNGEN Kaspersky

Mehr

Upgrade-Handbuch für GFI MailEssentials 2014 Ein Leitfaden für Upgrades von früheren Versionen von GFI MailEssentials und GFI MailSecurity

Upgrade-Handbuch für GFI MailEssentials 2014 Ein Leitfaden für Upgrades von früheren Versionen von GFI MailEssentials und GFI MailSecurity Upgrade-Handbuch für GFI MailEssentials 2014 Ein Leitfaden für Upgrades von früheren Versionen von GFI MailEssentials und GFI MailSecurity Die Informationen in diesem Dokument dienen ausschließlich Informationszwecken

Mehr

www.seppmail.ch SEPPMAIL DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI

www.seppmail.ch SEPPMAIL DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI www.seppmail.ch SEPPMAIL DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI SEPPMAIL MACHT E-MAILS SICHER SOFORT, OHNE SCHULUNG EINSETZBAR KOMFORT UND

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2007 > Exchange 2007 - Architektur

MSXFORUM - Exchange Server 2007 > Exchange 2007 - Architektur Page 1 of 5 Exchange 2007 - Architektur Kategorie : Exchange Server 2007 Veröffentlicht von webmaster am 18.03.2007 Warum wurde die Architektur in der Exchange 2007 Version so überarbeitet? Der Grund liegt

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for Exchange und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

Vorraussetzung für die Integration BlackBerry Solution von T-Mobile für Microsoft Exchange und BlackBerry Enterprise Server Express 5.0.

Vorraussetzung für die Integration BlackBerry Solution von T-Mobile für Microsoft Exchange und BlackBerry Enterprise Server Express 5.0. Vorraussetzung für die Integration BlackBerry Solution von T-Mobile für Microsoft Exchange und BlackBerry Enterprise Server Express 5.0.2 Ihre Angaben Firma: Ansprechpartner: Abteilung: Straße: Ort: Telefon:

Mehr

Ist das Netzwerk Ihres Unternehmens optimal abgesichert? VT security [ firewall plus ]

Ist das Netzwerk Ihres Unternehmens optimal abgesichert? VT security [ firewall plus ] Ist das Netzwerk Ihres Unternehmens optimal abgesichert? VT security [ firewall plus ] VT security [ firewall plus ] Wirkungsvoller Schutz vor Gefahren aus dem Internet Gefahren aus dem Internet sind nie

Mehr

Norton Mobile Security 3.0 Privatanwender ACT GER und AT

Norton Mobile Security 3.0 Privatanwender ACT GER und AT Norton Mobile Security 3.0 Privatanwender ACT GER und AT Inhalt Approved Copy Template (ACT)... 2 Produktübersicht... 2 [Produktname]... 2 [Alleinstellungsmerkmal]... 2 [Kurzbeschreibung]... 2 [Werbezeile

Mehr

IronPort C-Serie. Zuverlässige und leistungsstarke Email-Kommunikation

IronPort C-Serie. Zuverlässige und leistungsstarke Email-Kommunikation IronPort C-Serie Zuverlässige und leistungsstarke Email-Kommunikation F Ü HRENDE TECHNOLOGIEN ANTI-SPAM ANTI-VIRUS DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK: Leistungsstarke und sichere MTA-Plattform IP-basierende

Mehr

Avira Free Antivirus für Mac Version 2.0.4. Kurzanleitung

Avira Free Antivirus für Mac Version 2.0.4. Kurzanleitung Avira Free Antivirus für Mac Version 2.0.4 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 1.1 Merkmale... 3 1.2 Systemanforderungen...4 2. Installation...4 2.1 Installation mit dem Installationsassistenten...4

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen zur E-Mail-Kommunikation und zu Spam... 21

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen zur E-Mail-Kommunikation und zu Spam... 21 Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 13 Die Zielgruppe.............................................................................

Mehr

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

SO VERKAUFEN SIE NORMAN PRODUKTE ERFOLGREICH!

SO VERKAUFEN SIE NORMAN PRODUKTE ERFOLGREICH! Partner Guide SO VERKAUFEN SIE NORMAN PRODUKTE ERFOLGREICH! Entscheidend für den Verkaufserfolg ist es, die angebotenen Produkte und ihre Merkmale zu kennen und zu wissen, für welche Zielgruppe sie wie

Mehr

CISCO Next-Generation Firewalls

CISCO Next-Generation Firewalls CISCO Next-Generation Firewalls S&L INFOTAG 2013 Trends, Technologien und existierende Schwachstellen BESCHLEUNIGUNG DER INNOVATIONSZYKLEN VON GERÄTEN OFFENE ANWENDUNGEN UND SOFTWARE-AS-A-SERVICE EXPLOSIONSARTIGER

Mehr

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing G Data Whitepaper Behaviour Blocking Marco Lauerwald Marketing Geschützt. Geschützter. G Data. Inhalt 1 Behaviour Blocking Mission: Unbekannte Bedrohungen bekämpfen... 2 1.1 Unbekannte Schädlinge: Die

Mehr

Mail Protokolle. ESMTP: Extented SMTP Server gibt Infos über seine Fähigkeiten aus, zb für Verschlüsselung verwendet

Mail Protokolle. ESMTP: Extented SMTP Server gibt Infos über seine Fähigkeiten aus, zb für Verschlüsselung verwendet LINUX II MAIL Mail Protokolle SMTP: Simple Mail Transport Protocol Transport von Emails, Port: 25 ESMTP: Extented SMTP Server gibt Infos über seine Fähigkeiten aus, zb für Verschlüsselung verwendet POP3:

Mehr

Integrierte Sicherheitslösungen

Integrierte Sicherheitslösungen Integrierte Sicherheitslösungen Alexander Austein Senior Systems Engineer Alexander_Austein@symantec.com IT heute: Kunstwerk ohne Einschränkung IT ermöglicht unendlich viel - Kommunikation ohne Grenzen

Mehr

Symantec Endpoint Protection

Symantec Endpoint Protection Symantec Die neue Generation der Virenschutztechnologie von Symantec Übersicht Erweiterter Bedrohungsschutz Symantec kombiniert Symantec AntiVirus mit fortschrittlichen Technologien zur Bedrohungsabwehr

Mehr

Kurs-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. Anti-Spam mit SpamAssassin (LSAS-0412) -IT Ausbildung nach Mass

Kurs-Dokumentation. Zentrum für Informatik ZFI AG. Anti-Spam mit SpamAssassin (LSAS-0412) -IT Ausbildung nach Mass Zentrum für Informatik - Anti-Spam mit SpamAssassin (LSAS-0412) -IT... 1/6 Kurs-Dokumentation Zentrum für Informatik ZFI AG Anti-Spam mit SpamAssassin (LSAS-0412) -IT Ausbildung nach Mass http://www.zfi.ch/lsas-0412

Mehr

Aktivieren des Anti-SPAM Filters

Aktivieren des Anti-SPAM Filters Aktivieren des Anti-SPAM Filters Die Menge an Werbeemails die ohne Zustimmung des Empfängers versendet werden nimmt von Tag zu Tag zu. Diese SPAM-Mails / Junk Mails verursachen einen extrem hohen Zeitaufwand

Mehr