Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 7. Juli Stück

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 7. Juli 2004 25. Stück"

Transkript

1 Mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 7. Juli Stück 237. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 238. Kundmachung einer Betriebsvereinbarung zwischen dem Rektor und dem Betriebsrat für das Wissenschaftliche Universitätspersonal 239. Kundmachung einer Betriebsvereinbarung zwischen dem Rektor und dem Betriebsrat für das Allgemeine Universitätspersonal 240. Rektor Bestellung des Institutsvorstandes und der stellvertretenden Institutsvorständin bzw. der stellvertretenden Institutsvorstände des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Klagenfurt 241. Geschäftsordnung der Fakultätskonferenz der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung - Änderung 242. Wahlergebnis Wahl der Vertreter/innen der Personengruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen im Forschungs- und Lehrbetrieb gemäß 100 UG 2002 in die Fakultätskonferenz der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Informatik 243. Neuverlautbarung des Studienplanes für das Lehramtsstudium an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Klagenfurt 244. Neuverlautbarung des Studienplanes für das Lehramtsstudium an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Informatik der Universität Klagenfurt 245. Einrichtung des Universitätslehrganges für General Management (Advanced Academic Business Manager MBA) an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Informatik an der Universität Klagenfurt 246. Einrichtung des Universitätslehrganges Hochschulmanagement an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung an der Universität Klagenfurt 247. Einrichtung des Universitätslehrganges Palliative Care an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung an der Universität Klagenfurt 248. Kundmachung betreffend die Verleihung der Lehrbefugnis als Universitätsdozentin an Frau Dr. Susanne Prediger 249. Österreichische Hochschülerschaft an der Universität Klagenfurt Neuwahl der/des Vorsitzenden und der/des 2. stellvertretenden Vorsitzenden der Universitätsvertretung Neuwahl der/des Vorsitzenden der Studienrichtungsvertretung Psychologie Neuwahl der/des Vorsitzenden und der/des stellvertretenden Vorsitzenden der Studienrichtungsvertretung Mathematik 250. Entsendung von Studierenden 251. Ausschreibung freier Stellen an der Universität Klagenfurt Das nächste Mitteilungsblatt erscheint am Mittwoch, 21. Juli 2004 Redaktionsschluss ist Freitag, 16. Juli 2004 Druck und Verlag: Universität Klagenfurt, Rechtsabteilung Universitätsstraße A-9020 Klagenfurt T: +43 (0) 463/ , (Sekr.) F: +43 (0) 463/ E:

2 237. VERÖFFENTLICHUNGEN IM BUNDESGESETZBLATT Die Bundesgesetzblätter sind über das Rechtsinformationssystem (RIS) des Bundes, abrufbar. TEIL II Nr. 249/2004: Verordnung der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur über die Verleihung der Bezeichnungen Lehrgang universitären Charakters, Akademische Referentin für feministische Bildung und Politik und Akademischer Referent für feministische Bildung und Politik sowie über die Festlegung des akademischen Grades Master of Arts (Women s Studies & Feminist Research) ; Lehrgänge Feministisches Grundstudium und Internationale Genderforschung und feministische Politik, Volkshochschule Ottakring, Wien Nr. 250/2004: Verordnung der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur über die Bezeichnungen Lehrgang universitären Charakters, Akademische Entwicklerin sozialer Verantwortung und Akademischer Entwickler sozialer Verantwortung ; Lehrgang Wirtschaft-Politik-Zivilgesellschaft. Entwicklungsraum sozialer Verantwortung, Katholische Sozialakademie Österreichs 238. KUNDMACHUNG EINER BETRIEBSVEREINBARUNG ZWISCHEN DEM REKTOR UND DEM BETRIEBSRAT FÜR DAS WISSENSCHAFTLICHE UNIVERSITÄTSPERSONAL Die Betriebsvereinbarung zwischen dem Rektor als Vertreter der Universität Klagenfurt und dem Betriebsrat für das wissenschaftliche Universitätspersonal wurde am 21. Juni 2004 abgeschlossen und wird als BEILAGE 1 verlautbart. Die Betriebsvereinbarung wird gemäß 30 Arbeitsverfassungsgesetz vorläufig bei der Leitung der Personalabteilung zur Einsichtnahme aufgelegt. Der Rektor O. Univ.-Prof. Dr. Günther Hödl 239. KUNDMACHUNG EINER BETRIEBSVEREINBARUNG ZWISCHEN DEM REKTOR UND DEM BETRIEBSRAT FÜR DAS ALLGEMEINE UNIVERSITÄTSPERSONAL Die Betriebsvereinbarung zwischen dem Rektor als Vertreter der Universität Klagenfurt und dem Betriebsrat für das Allgemeine Universitätspersonal wurde am 29. Juni 2004 abgeschlossen und wird als BEILAGE 2 verlautbart. Die Betriebsvereinbarung wird gemäß 30 Arbeitsverfassungsgesetz vorläufig bei der Leitung der Personalabteilung zur Einsichtnahme aufgelegt. Der Rektor O. Univ.-Prof. Dr. Günther Hödl 240. REKTOR BESTELLUNG DES INSTITUTSVORSTANDES UND DER STELLVERTRE- TENDEN INSTITUTSVORSTÄNDIN BZW. DER STELLVERTRETENDEN INSTITUTS- VORSTÄNDE DES INSTITUTS FÜR ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT UND BILDUNGS- FORSCHUNG AN DER FAKULTÄT FÜR KULTURWISSENSCHAFTEN DER UNIVERSI- TÄT KLAGENFURT Gemäß 20 Abs. 5 UG 2002 i. V. m. 22 Abs. 1 Z 5 UG 2002 sowie nach Maßgabe des Teils A 5 Abs. 8 der Satzung der Universität Klagenfurt bestellt der Rektor der Universität Klagenfurt mit Wirksamkeit vom 1. Juli 2004 Herrn Ao. Univ.-Prof. Dr. Gerald Grimm zum Institutsvorstand, Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 2

3 Frau Ass.-Prof. Dr. Kornelia Tischler zur stellvertretenden Institutsvorständin, Herrn Ao. Univ.-Prof. Dr. Georg Gombos zum stellvertretenden Institutsvorstand, Herrn Ao. Univ.-Prof. Dr. Gerald Knapp zum stellvertretenden Institutsvorstand des Instituts für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (Funktionsperiode bis ). Der Rektor O. Univ.-Prof. Dr. Günther Hödl 241. GESCHÄFTSORDNUNG DER FAKULTÄTSKONFERENZ DER FAKULTÄT FÜR INTER- DISZIPLINÄRE FORSCHUNG UND FORTBILDUNG - ÄNDERUNG Die Geschäftsordnung für die Fakultätskonferenz der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, verlautbart im Mitteilungsblatt vom , 19. Stück, Nr. 165, Studienj. 2003/2004, wird in 1 geändert bzw. ergänzt durch den Punkt 4 und lautet nunmehr wie folgt: Änderung siehe BEILAGE 3. Der Dekan O. Univ.-Prof. Dr. Roland Fischer 242. WAHLERGEBNIS WAHL DER VERTRETER/INNEN DER PERSONENGRUPPE DER WISSENSCHAFTLICHEN MITARBEITER/INNEN IM FORSCHUNGS- UND LEHRBE- TRIEB GEMÄSS 100 UG 2002 IN DIE FAKULTÄTSKONFERENZ DER FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UND INFORMATIK Bei der Wahl am 6. Juli 2004 wurden folgende Vertreter/innen der o. a. Personengruppe in die Fakultätskonferenz der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Informatik gewählt (Funktionsperiode bis ): Wahlberechtigte: 192 Abgegebene Stimmen: 8 Gültig: 8 Als Mitglieder wurden gewählt: VAss. Mag. Dr. Helmut Guggenberger Ass. MMag. Dr. Tanja Koller Ass.-Prof. Mag. Dr. Peter Mandl Mag. DI Cornelia Sicher Ass. DI Dr. Markus Zanker Wahlbeauftragter Ass.-Prof. Dr. Walter Schludermann 243. NEUVERLAUTBARUNG DES STUDIENPLANES FÜR DAS LEHRAMTSSTUDIUM AN DER FAKULTÄT FÜR KULTURWISSENSCHAFTEN DER UNIVERSITÄT KLAGENFURT Der auf Grund der Bestimmungen des Universitäts-Studiengesetzes erlassene Studienplan, verlautbart im Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt vom 26. Juni 2002, Stk. 17 k, Nr. 242, wurde von der zuständigen Interfakultären Studienkommission am 28. Mai 2004 gem. 124 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 i.v.m. Teil B 19 der Satzung geändert. Dieser Beschluss wurde vom Senat gem. 25 Abs. 10 UG am 9. Juni 2004 genehmigt und der Studienplan wird in aktualisierter Version wie folgt neu verlautbart: Studienplan siehe BEILAGE 4. Der Vorsitzende des Senates O. Univ.-Prof. Dr. Peter Heintel Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 3

4 244. NEUVERLAUTBARUNG DES STUDIENPLANES FÜR DAS LEHRAMTSSTUDIUM AN DER FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UND INFORMATIK DER UNIVERSITÄT KLAGENFURT Der auf Grund der Bestimmungen des Universitäts-Studiengesetzes erlassene Studienplan, verlautbart im Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt vom 19. Juni 2002, Stk. 17 h, Nr. 239, wurde von der zuständigen Interfakultären Studienkommission am 28. Mai 2004 gem. 124 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 i.v.m. Teil B 19 der Satzung geändert. Dieser Beschluss wurde vom Senat gem. 25 Abs. 10 UG am 9. Juni 2004 genehmigt und der Studienplan wird in aktualisierter Version wie folgt neu verlautbart: Studienplan siehe BEILAGE 5. Der Vorsitzende des Senates O. Univ.-Prof. Dr. Peter Heintel 245. EINRICHTUNG DES UNIVERSITÄTSLEHRGANGES FÜR GENERAL MANAGEMENT (ADVANCED ACADEMIC BUSINESS MANAGER MBA) AN DER FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UND INFORMATIK AN DER UNIVERSITÄT KLA- GENFURT Der Senat hat in seiner Sitzung am 9. Juni 2004 den Beschluss der gem. 25 Abs. 8 Z 3 und Abs. 10 UG 2002 eingerichteten entscheidungsbefugten Kommission auf Einrichtung des Universitätslehrganges General Management (Advanced Academic Business Manager MBA) gem. 56 UG 2002 i. V. m. Teil B 41 der Satzung genehmigt. Curriculum siehe BEILAGE 6. Der Vorsitzende des Senats O. Univ.-Prof. Dr. Peter Heintel 246. EINRICHTUNG DES UNIVERSITÄTSLEHRGANGES HOCHSCHULMANAGEMENT AN DER FAKULTÄT FÜR INTERDISZIPLINÄRE FORSCHUNG UND FORTBILDUNG AN DER UNIVERSITÄT KLAGENFURT Der Senat hat per Umlauf am 23. Juni 2004 den Beschluss der gem. 25 Abs. 8 Z 3 und Abs. 10 UG 2002 eingerichteten entscheidungsbefugten Kommission auf Einrichtung des Universitätslehrganges Hochschulmanagement gem. 56 UG 2002 i. V. m. Teil B 41 der Satzung genehmigt. Curriculum siehe BEILAGE 7. Der Vorsitzende des Senats O. Univ.-Prof. Dr. Peter Heintel 247. EINRICHTUNG DES UNIVERSITÄTSLEHRGANGES PALLIATIVE CARE AN DER FAKULTÄT FÜR INTERDISZIPLINÄRE FORSCHUNG UND FORTBILDUNG AN DER UNIVERSITÄT KLAGENFURT Der Senat hat per Umlauf am 23. Juni 2004 den Beschluss der gem. 25 Abs. 8 Z 3 und Abs. 10 UG 2002 eingerichteten entscheidungsbefugten Kommission auf Einrichtung des Universitätslehrganges Palliative Care gem. 56 UG 2002 i. V. m. Teil B 41 der Satzung genehmigt. Curriculum siehe BEILAGE 8. Der Vorsitzende des Senats O. Univ.-Prof. Dr. Peter Heintel Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 4

5 248. KUNDMACHUNG BETREFFEND DIE VERLEIHUNG DER LEHRBEFUGNIS ALS UNI- VERSITÄTSDOZENTIN AN FRAU DR. SUSANNE PREDIGER Die vom Senat gemäß 103 Abs. 7 UG 2002 i. V. m. Teil C 2 Abs. 8 der Satzung der Universität Klagenfurt eingesetzte Habilitationskommission hat am 14. Juni 2004 beschlossen, Frau Dr. Susanne Prediger die Lehrbefugnis als Universitätsdozentin für Didaktik der Mathematik zu verleihen. Für das Rektorat O. Univ.-Prof. Dr. Günther Hödl 249. ÖSTERREICHISCHE HOCHSCHÜLERSCHAFT AN DER UNIVERSITÄT KLAGENFURT NEUWAHL DER/DES VORSITZENDEN UND DER/DES 2. STELLVERTRETENDEN VORSITZENDEN DER UNIVERSITÄTSVERTRETUNG In der Sitzung der Universitätsvertretung am 1. Juli 2004 ist Herr Peter Putzer als Vorsitzender der Hochschülerschaft an der Universität Klagenfurt zurückgetreten. Ebenfalls in der Sitzung am 1. Juli 2004 wurde Frau Simone Kohlbacher zur neuen Vorsitzenden, Herr Martin Hölbling zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden der Universitätsvertretung gewählt (Funktionsperiode bis ) NEUWAHL DER/DES VORSITZENDEN DER STUDIENRICHTUNGSVERTRETUNG PSYCHOLOGIE In der Sitzung der Studienrichtungsvertretung Psychologie am 25. Juni 2004 wurde Herr Ronald Weigl zum neuen Vorsitzenden der Studienrichtungsvertretung Psychologie gewählt (Funktionsperiode bis ) NEUWAHL DER/DES VORSITZENDEN UND DER/DES STELLVERTRETENDEN VOR- SITZENDEN DER STUDIENRICHTUNGSVERTRETUNG MATHEMATIK In der Sitzung der Studienrichtungsvertretung Mathematik am 6. Juli 2004 wurde Frau Doris Weidner zur neuen Vorsitzenden, Frau Tanja Lobnig zur stellvertretenden Vorsitzenden der Studienrichtungsvertretung Mathematik gewählt (Funktionsperiode bis ). Die Vorsitzende der Wahlkommission Mag. Silvia Melischnig 250. ENTSENDUNG VON STUDIERENDEN STUDIENKOMMISSION PÄDAGOGIK, PHILOSOPHIE, PSYCHOLOGIE Vom zuständigen Organ der gesetzlichen Vertretung der Studierenden wurden folgende studentische Mitglieder in die o. a. Studienkommission entsendet: Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 5

6 Stud. Ulrike Scheiring (anstelle von Stud. Mirjam Kucher) Stud. Andrea Kanduth (anstelle von Stud. Anna Jamnig) Die Vorsitzende der STRV Pädagogik Andrea Kanduth Stud. Walpurga Mauve-Wiedermann (anstelle von Stud. Peter Smertnig) Die stellv. Vorsitzende der STRV Philosophie Walpurga Mauve-Wiedermann STUDIENKOMMISSION INFORMATIK, TECHNISCHE MATHEMATIK Vom zuständigen Organ der gesetzlichen Vertretung der Studierenden wurde folgendes studentische Mitglied in die o. a. Studienkommission entsendet: Stud. Doris Weidner (anstelle von Stud. Tanja Lobnig) Die Vorsitzende der STRV Mathematik Tanja Lobnig INSTITUTSKONFERENZ DES INSTITUTS FÜR MATHEMATIK Vom zuständigen Organ der gesetzlichen Vertretung der Studierenden wurden folgende studentische Mitglieder in die o. a. Institutskonferenz entsendet: Stud. Anton Michael Ortner (anstelle von Stud. Tanja Lobnig) Stud. Veronika Grascher (anstelle von Stud. Philipp Pluch) Die Vorsitzende der STRV Mathematik Tanja Lobnig 251. AUSSCHREIBUNG FREIER STELLEN AN DER UNIVERSITÄT KLAGENFURT An der Universität Klagenfurt, Institut für Wirtschaftswissenschaften, Abteilung Betriebliche Finanzierung, Geld- und Kreditwesen, kommt voraussichtlich ab dem der Arbeitsplatz einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters befristet auf sechs Jahre zur Besetzung. Beschäftigungsausmaß: 100 %. Die Aufnahme erfolgt nach Normen des privaten Arbeitsrechts (Angestelltenrecht). Aufgabenbereich: Mitarbeit an Lehr- und Forschungsarbeiten der Abteilung; selbstständige Forschungstätigkeit im Fachgebiet der betrieblichen Finanzierung; selbstständige Lehre im Bereich ABWL sowie Betriebliche Finanzierung; Beratung und Betreuung von Studierenden; Mitarbeit bei administrativen und organisatorischen Aufgaben der Abteilung/des Instituts sowie in universitären Gremien. Voraussetzungen: - Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre - Doktorat im Fachbereich der betrieblichen Finanzierung einschließlich dem Geld- und Kreditwesen Erwünscht sind: - Vertiefte, durch Publikationen nachgewiesene Kenntnisse in der Finanzierung - Erfahrung im universitären Lehr-, Forschungs- und Verwaltungsbetrieb, bevorzugt im Fachbereich der betrieblichen Finanzierung Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 6

7 Die Universität Klagenfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (z.b. Zeugnisse, etc. in Kopien erbeten) bis 28. Juli 2004 an die Universität Klagenfurt, Referat für Allgemeine Universitätsverwaltung, Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt, zu richten. Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung von entstandenen Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen Die Universität Klagenfurt schreibt gem. 107 i.v.m. 128 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus: Leiter/Leiterin der Personalabteilung der Universität im Beschäftigungsausmaß von 100 %; voraussichtlicher Beginn des Angestelltenverhältnisses ist der 1. September Das Arbeitsverhältnis wird vorerst eingegangen auf die Dauer eines Jahres (Basis v2) mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Die Aufnahme erfolgt nach Normen des privaten Arbeitsrechts (Angestelltenrecht). Der Aufgabenbereich des Arbeitsplatzes umfasst neben den Leitungstätigkeiten für die Personalabteilung die dienst-, arbeits- und besoldungsrechtliche Administration des wissenschaftlichen Personals an der Universität Klagenfurt (Kategorien Angestellte). Persönliche Voraussetzungen - Reifeprüfung bzw. gleichzuhaltende Qualifikation (z.b. Personalverrechnungsprüfung) - Leitungserfahrung - Führungsqualitäten - Soziale Kompetenz - Kenntnisse und Praxis im priv. Arbeitsrecht - Kenntnisse und Praxis im Dienst- und Besoldungsrecht der Vertragsbediensteten des Bundes - Gute Kenntnisse und Praxis in der Personalverrechnung Erwünscht sind: - Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel) und - Kenntnisse im Bereich von SAP-HR Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zu Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (z.b. Zeugnisse, etc. nur Kopien erbeten) bis 28. Juli 2004 an das Referat für Allgemeine Universitätsverwaltung der Universität Klagenfurt, Universitätsstraße 65, 9020 Klagenfurt, zu richten. Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung von entstandenen Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen Die Universität Klagenfurt schreibt gem. 107 i.v.m. 128 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus: Leiter/Leiterin der Quästur der Universität im Beschäftigungsausmaß von 100% - voraussichtlicher Beginn des Angestelltenverhältnisses ist der 1. September Das Arbeitsverhältnis wird vorerst eingegangen auf die Dauer eines Jahres (Basis v2) - mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Be- Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 7

8 schäftigungsverhältnis. Die Aufnahme nach Normen des privaten Arbeitsrechts (Angestelltenrecht). Der Aufgabenbereich des Arbeitsplatzes beinhaltet neben der Leitung der Quästur, u.a. auch die Organisation und Weiterentwicklung des Sachgebietes Finanz- und Anlagenbuchhaltung, Bilanzierungstätigkeiten und Unterstützung der Universitätsleitung in Bilanzierungsfragen. Voraussetzungen: - Reifeprüfung bzw. gleichzuhaltende Qualifikation (z.b. Bilanzbuchhalterprüfung) - SAP/R3 Kenntnisse (FI; FI-AA; SD) - Leitungserfahrung - Führungsqualitäten - Soziale Kompetenz Erwünscht sind: - EDV-Kenntnisse (Excel, PowerPoint, Word) - Erfahrung im Bereich der Bundeshaushaltsverrechnung Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (z.b. Zeugnisse, etc. nur Kopien erbeten) bis 28. Juli 2004 an das Referat für Allgemeine Universitätsverwaltung der Universität Klagenfurt, Universitätsstrasse 65, 9020 Klagenfurt, zu richten. Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung von entstandenen Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen In der Zentralen Service-Einrichtung Koordinationsstelle für Frauen- und Geschlechter- Studien und -Forschung an der Universität Klagenfurt ist ab die Stelle zu besetzen. der/des Leiterin/Leiters der Koordinationsstelle für Frauen- und Geschlechter-Studien und -Forschung Das Arbeitsverhältnis wird vorerst eingegangen auf die Dauer eines Jahres (Basis v1) mit der Option auf Übernahme in eine unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Die Aufnahme erfolgt nach Normen des privaten Arbeitsrechts (Angestelltenrecht). Aufgaben 1) Kernbereiche: Unterstützung der - Weiterentwicklung einer geschlechtergerechten innovativen Lehre in allen Studienrichtungen sowie der Einrichtung und Betreuung des Wahlfach-Studiums Feministische Wissenschaft / Gender Studies - Weiterentwicklung einer geschlechterbewussten Forschung - geschlechterbewussten Förderung und Begleitung der StudentInnen 2) weitere Aufgabenbereiche: - Austausch und Kontakte mit Studienkommissionen zur Verankerung und Stärkung der Frauen- und Geschlechter-Studien in den regulären Curricula - Organisation, Planung, Betreuung und Weiterentwicklung des Wahlfaches, sowie Betreuung der Lehrenden und der StudentInnen - Beratung und Begleitung der StudentInnen (insbesondere des Wahlfaches) zu frauen- und geschlechterspezifischen Themenstellungen im Rahmes ihres Studiums - Koordination und Unterstützung studentischer Initiativen Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 8

9 - Qualifizierung der StudentInnen und Nachwuchsförderung durch Veranstaltung von Workshops und Tutorien, insbesondere Initiierung, Planung und Einrichtung einer Summer-School - Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Veranstaltungen zu Frauen- und Geschlechter- Studien und Forschung - Vernetzung und Austausch im Haus (akgleich, ÖH-Frauenreferat, usw.) und ähnlichen Einrichtungen/Institutionen (österreichweit, international) - Übernahme von Aufgabenbereichen des Frauenförderplanes und seine Weiterentwicklung, soweit diese in den Aufgabenbereich der Koordinationsstelle fallen Anstellungserfordernisse - Abgeschlossenes Universitätsstudium - Qualifizierung im Bereich Frauen- und Geschlechter-Studien und -Forschung - ExpertInnenwissen über und Erfahrungen mit universitären Strukturen - Soziale Kompetenzen (u.a. vor allem ausgeprägte Teamfähigkeit und Sensibilität für hierarchische Differenzen) - Organisatorische Kompetenzen - Kenntnisse im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit - Feministisches Engagement Die Universität Klagenfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (z.b. Zeugnisse, etc. in Kopien erbeten) bis zum 28. Juli 2004 an die Universität Klagenfurt, Referat für Allgemeine Universitätsverwaltung, 9020 Klagenfurt, Universitätsstraße 65 zu richten. BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen An der Universität Klagenfurt, Institut für Wirtschaftsinformatik und Anwendungssysteme, Forschungsgruppe Systemsicherheit, kommt voraussichtlich ab dem für die Dauer einer Karenzierung bis voraussichtlich der Arbeitsplatz einer EDV-Technikerin / eines EDV-Technikers (Basis v2) zur Besetzung. Beschäftigungsausmaß: 100%. Die Aufnahme erfolgt nach Normen des privaten Arbeitsrechts (Angestelltenrecht). Der Aufgabenbereich umfasst die: - Betreuung der Windows- und UNIX-Systeme - sowie des Chipkarten- und PDA-Labors des Instituts (inkl. PCs des Studierendenbereichs) hinsichtlich System- und Anwendersoftware - Installation von Hardware-Erweiterungen - Wartungstätigkeiten Von den Bewerberinnen/Bewerbern wird erwartet: - Matura, vorzugsweise unter Einschluss technischer Fächer - Fundierte Kenntnisse in und praktische Erfahrung auf den Betriebssystemen der Windows-Familie (XP, 2000, NT, 98 und 95) UNIX und Linux sowie im Netzwerk-Management - Installation und Wartung von Standardhardware und Standardsoftware - Programmierung in höheren Programmiersprachen (vorzugsweise Java und C++) - Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung Die Universität Klagenfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 9

10 Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (z.b. Zeugnisse, etc. in Kopien erbeten) bis 28. Juli 2004 an die Universitätsverwaltung der Universität Klagenfurt, Universitätsstraße 65-67, A-9020 Klagenfurt, zu richten. Weitere Informationen erteilt: Prof. Dr. Patrick Horster, Tel. 0463/ , Homepage: Die Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass dieser Aufnahmeverfahren entstanden sind. Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt Studienjahr 2003/2004 ausgegeben am 7. Juli Stück Seite 10

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 17. Mai 2006 16. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 17. Mai 2006 16. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 17. Mai 2006 16. Stück 138. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 139. Arge Bildungsmanagement, Wien, Entwurf 38. MBA-Verordnung, Aussendung zur Begutachtung

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 18. August 2004 28. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 18. August 2004 28. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 18. August 2004 28. Stück 271. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 272. Fachhochschule Vorarlberg, Lehrgang Supply Chain Engineering, Master-Lehrgang

Mehr

Mitteilungsblatt. Verordnung über die Verleihung der Bezeichnung Lehrgang universitären Charakters

Mitteilungsblatt. Verordnung über die Verleihung der Bezeichnung Lehrgang universitären Charakters Zentrale Verwaltung Mitteilungsblatt Studienjahr 2002/2003 Ausgegeben am 20. August 2003 26. Stück 269. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 270. International Management Center Graz (IMC Graz), Lehrgang

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 15. Oktober 2003 3. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 15. Oktober 2003 3. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 15. Oktober 2003 3. Stück 10. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 11. Entwurf einer Verordnung der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 15. September 2004 31. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 15. September 2004 31. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 15. September 2004 31. Stück 286. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 287. Donau-Universität Krems, Universitätslehrgang Nachhaltiger Urbanismus

Mehr

Studienjahr 2002/2003 Ausgegeben am 4. Dezember 2002 7. Stück

Studienjahr 2002/2003 Ausgegeben am 4. Dezember 2002 7. Stück Zentrale Verwaltung Mitteilungsblatt Studienjahr 2002/2003 Ausgegeben am 4. Dezember 2002 7. Stück 68. Entwurf einer Änderung der Studienstandortverordnung Universität Wien, Aussendung zur Begutachtung

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 20. Juli 2005 21. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 20. Juli 2005 21. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 20. Juli 2005 21. Stück 185. Entwurf eines Bundesvergabegesetzes 2006, Aussendung zur Begutachtung 186. Entwurf einer Verordnung der Bundesministerin

Mehr

Studienjahr 2010/2011 Ausgegeben am 20. Juli 2011 22. Stück

Studienjahr 2010/2011 Ausgegeben am 20. Juli 2011 22. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2010/2011 Ausgegeben am 20. Juli 2011 22. Stück 129. Entsendung von Studierenden 130. START Ausschreibung 2012 des FWF 131. Ausschreibung einer außeruniversitären Stelle -

Mehr

Mitteilungsblatt, 14. Stück

Mitteilungsblatt, 14. Stück 1 von 7 22.04.2015 11:08 Mitteilungsblatt, 14. Stück Studienjahr 1997/98 Ausgegeben am 18. März 1998 14. Stück Übersicht: 105. Bundesgesetz, mit dem das Universitäts-Studiengesetz geändert wird 106. Bundesgesetz,

Mehr

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Studienjahr 2009/2010 Ausgegeben am 15. September 2010 26. Stück 170. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 171. Rektor Erteilung von Vollmachten

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 6. September 2006 24. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 6. September 2006 24. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 6. September 2006 24. Stück 200. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 201. Nausner & Nausner Consulting GmbH Graz, Verordnung der Bundesministerin

Mehr

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 51 AUSGEGEBEN AM 21. Dezember 2011

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 51 AUSGEGEBEN AM 21. Dezember 2011 Personalmitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 51 AUSGEGEBEN AM 21. Dezember 2011 INHALT INHALT 1 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL 3 2 ALLGEMEINE UNIVERSITÄTSBEDIENSTETE 5 Personalmitteilungsblatt

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 4. Februar 2004 14. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 4. Februar 2004 14. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 4. Februar 2004 14. Stück 87. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 88. International Management Center Graz (IMC Graz), Lehrgang Banking, Finance

Mehr

Jahrgang 2001 Ausgegeben am 1. August 2001 34. Stück

Jahrgang 2001 Ausgegeben am 1. August 2001 34. Stück MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2001 Ausgegeben am 1. August 2001 34. Stück 317. Berichtigung des Mitteilungsblattes vom 25. Juli 2001, 32. Stück, Nummer 304 Mitteilung betreffend der Verleihung der Lehrbefugnis

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 23. 02. 2012 7. Stück

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 23. 02. 2012 7. Stück MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 23. 02. 2012 7. Stück 16. UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN STELLENAUSSCHREIBUNG, UNIVERSITÄTSPROFESSUR

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 122- MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 1. März 2006 19. Stück 78. Bevollmächtigungen gemäß

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 15. Feber 2006 10. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 15. Feber 2006 10. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 15. Feber 2006 10. Stück 82. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 83. Senat Curriculum für den Universitätslehrgang Public Management 84. Dekan Erteilung

Mehr

Mitteilungsblatt. Zentrale Verwaltung. Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 7. Februar 8. Stück

Mitteilungsblatt. Zentrale Verwaltung. Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 7. Februar 8. Stück Zentrale Verwaltung Mitteilungsblatt Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 7. Februar 8. Stück 2001 103. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 104. Verordnung über die Festlegung der Wahltage für die Hochschülerschaftswahlen

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 3. Dezember 2003 8. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 3. Dezember 2003 8. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 3. Dezember 2003 8. Stück 49. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 50. SanConsult Betriebsberatungsgesellschaft m.b.h., Wien, Lehrgang Technische

Mehr

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002)

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 2013 / Nr. 30 vom 25. März 2013 71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 72. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Ethik

Mehr

661. Verlautbarung der Geschäftsordnung des Gründungskonvents der Johannes Kepler Universität Linz

661. Verlautbarung der Geschäftsordnung des Gründungskonvents der Johannes Kepler Universität Linz MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 18. Dezember 2002 55. Stück 659. Einteilung des Studienjahres 2002/2003 K o r r e k t u r 660. Institut für Experimentalphysik Einrichtung einer Abteilung 661.

Mehr

1) Einladung zu den Vorträgen im Rahmen der Berufungskommission Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels

1) Einladung zu den Vorträgen im Rahmen der Berufungskommission Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien Studienjahr 2001/2002 ausgegeben 3. Oktober 2001 1. Stück 1) Einladung zu den Vorträgen im Rahmen der Berufungskommission Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 5. September 2012 25. Stück

Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 5. September 2012 25. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 5. September 2012 25. Stück 147. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 148. Rektorat 148.1 Aufhebung der Richtlinien für die Vergabe von Stipendien

Mehr

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Studienjahr 2009/2010 Ausgegeben am 17. Feber 2010 9. Stück 70. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 71. Rektor Erteilung von Vollmachten gemäß

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 99 - MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 1. Februar 2006 17. Stück 67. Bestellung zum geschäftsführenden

Mehr

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 11 AUSGEGEBEN AM 16. März 2011

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 11 AUSGEGEBEN AM 16. März 2011 Personalmitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 11 AUSGEGEBEN AM 16. März 2011 INHALT INHALT 1 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL 3 2 ALLGEMEINE UNIVERSITÄTSBEDIENSTETE 6 Personalmitteilungsblatt

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23 MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23 59. STELLENAUSSCHREIBUNG: ADMINISTRATIVE/R MITARBEITER/IN, ABTEILUNG MALEREI 60.

Mehr

UNIVERSITÄTSLEHRGANG POLITISCHE BILDUNG MASTER OF ADVANCED STUDIES (CIVIC EDUCATION)

UNIVERSITÄTSLEHRGANG POLITISCHE BILDUNG MASTER OF ADVANCED STUDIES (CIVIC EDUCATION) BEILAGE 2 zum Mitteilungsblatt Stück 20c 2002/2003 UNIVERSITÄTSLEHRGANG POLITISCHE BILDUNG MASTER OF ADVANCED STUDIES (CIVIC EDUCATION) Träger: Institut für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung

Mehr

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges STUDIENPLAN FÜR DEN UNIVERSITÄTSLEHRGANG EXECUTIVE MBA-STUDIUM AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN (in der Fassung der Beschlüsse der Lehrgangskommission vom 15.04.2010 und 05.05.2014, genehmigt vom Senat

Mehr

Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 18. April 2012 14. Stück

Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 18. April 2012 14. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 18. April 2012 14. Stück 88. Rektor - Erteilung von Vollmachten gemäß 28 UG an den Leiter der Universitätslehrgänge gemäß 56 UG - General Management

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 2. 12. 2003 Nr.

MITTEILUNGSBLATT. Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 2. 12. 2003 Nr. MITTEILUNGSBLATT Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3 Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 2. 12. 2003 Nr. 10 1. Akademie der bildenden Künste, Wien, Anerkennungsverordnung gemäß

Mehr

Freie Stellen an der Paris Lodron-Universität Salzburg am 18. Juni 2014

Freie Stellen an der Paris Lodron-Universität Salzburg am 18. Juni 2014 Freie Stellen an der Paris Lodron-Universität Salzburg am 18. Juni 2014 Die Paris Lodron-Universität Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal

Mehr

MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2003 Ausgegeben am 16. April 2003 14. Stück

MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2003 Ausgegeben am 16. April 2003 14. Stück MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2003 Ausgegeben am 16. April 2003 14. Stück 123. Ausschreibung der Stelle eines/r Vertragsbediensteten (v1) in wissenschaftlicher Verwendung am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht

Mehr

Jahrgang 2003 Ausgegeben am 15. Jänner 2003 2. Stück. 7. Ausschreibung der Funktion der Rektorin/des Rektors an der Johannes Kepler

Jahrgang 2003 Ausgegeben am 15. Jänner 2003 2. Stück. 7. Ausschreibung der Funktion der Rektorin/des Rektors an der Johannes Kepler MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2003 Ausgegeben am 15. Jänner 2003 2. Stück 7. Ausschreibung der Funktion der Rektorin/des Rektors an der Johannes Kepler 8. Mitteilung betreffend die Verleihung der Lehrbefugnis

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2007/2008 Ausgegeben am 27.02.2008 13. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2007/2008 Ausgegeben am 27.02.2008 13. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MITTEILUNGSBLATT Studienjahr 2007/2008 Ausgegeben am 27.02.2008 13. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. W A H L E N 86. Ergebnis der Wahl einer oder eines Vorsitzenden

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 1. August 2001 20. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 1. August 2001 20. Stück Zentrale Verwaltung Mitteilungsblatt Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 1. August 2001 20. Stück 277. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 278. Entwurf einer Verordnung über die Änderung der Universitäts-Studienevidenzverordnung

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Curriculum Universitätslehrgang Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität

Mehr

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 3 AUSGEGEBEN AM 21. Jänner 2009

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 3 AUSGEGEBEN AM 21. Jänner 2009 Personalmitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 3 AUSGEGEBEN AM 21. Jänner 2009 INHALT INHALT 1 PROFESSUR FÜR WISSENSCHAFT KOMPLEXER SYSTEME AN DER MUW 3 2 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL

Mehr

MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 16. Jänner 2002 3. Stück

MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 16. Jänner 2002 3. Stück MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 16. Jänner 2002 3. Stück 16. Ausschreibung einer Universitätsprofessur (unbefristete Vertragsprofessur) für Psychologie mit dem Schwerpunkt Lernen und Arbeiten

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 3. März 2004 16. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 3. März 2004 16. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 3. März 2004 16. Stück 113. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 114. Salzburg Management G.m.b.H. University of Salzburg Business School, Lehrgang

Mehr

305) Begutachtung des Studienplanes für das Diplomstudium Anglistik/Amerikanistik an der Universität Graz gem. 14 Abs. 1 UniStG

305) Begutachtung des Studienplanes für das Diplomstudium Anglistik/Amerikanistik an der Universität Graz gem. 14 Abs. 1 UniStG Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien Studienjahr 2000/2001 ausgegeben 16. August 2001 40. Stück 302) Änderungen der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien 303) Reform der

Mehr

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 5 AUSGEGEBEN AM 4. Februar 2009

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 5 AUSGEGEBEN AM 4. Februar 2009 Personalmitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 5 AUSGEGEBEN AM 4. Februar 2009 INHALT INHALT 1 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL 3 2 ALLGEMEINE UNIVERSITÄTSBEDIENSTETE 6 3 DRITTMITTELBEDIENSTETE

Mehr

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Curriculum an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Graduate Management Programms

Mehr

MITTEILUNGSBLATT NR. 38

MITTEILUNGSBLATT NR. 38 MITTEILUNGSBLATT NR. 38 Akademie der bildenden Künste Wien 1010 WIEN SCHILLERPLATZ STUDIENJAHR 2012 13 Ausgegeben am 27.06.2013 1 I Studienplan für das Diplomstudium Bildende Kunst 2 I Studienplan für

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 20. Oktober Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 20. Oktober Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 20. Oktober 2004 2. Stück 9. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 10. Donau-Universität Krems, Universitätslehrgang Integrative Therapie, Entwurf

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am Nr.

MITTEILUNGSBLATT. Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3. Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am Nr. MITTEILUNGSBLATT Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3 Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 19. 11. 2003 Nr. 9 1. Akademie der bildenden Künste, Wien, Bekanntmachung des Wahlergebnisses

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 191- MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/universitaet/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 15. Juni 2005 31. Stück 138. Kundmachung

Mehr

Mitteilungsblatt, 1. Stück

Mitteilungsblatt, 1. Stück itteilungsblatt 1-1999/2000 1 von 13 20.04.2015 15:34 Mitteilungsblatt, 1. Stück Studienjahr 1999/00 Ausgegeben am 6. Oktober 1999 1. Stück Übersicht: 1. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 2. Einladung

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 29 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/service/c101/mitteilungsblatt Studienjahr 2014/201 Ausgegeben am 20. Oktober 2014 4. Stück 39. Äquivalenzliste

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 173- MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2005/2006 Ausgegeben am 3. Mai 2006 24. Stück 107. Bestellung des Datenschutzbeauftragten

Mehr

Mitteilungsblatt Sondernummer

Mitteilungsblatt Sondernummer Zentrale Verwaltung Mitteilungsblatt Sondernummer d Studienjahr 2001/2002 Ausgegeben am 6. Februar 2002 Stück 8a 119. VERORDNUNG FÜR DEN UNIVERSITÄTSLEHRGANG SPORTMANAGEMENT AN DER FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Master of Business Law (Corporate Law) an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Master of Business Law (Corporate Law) an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Master of Business Law (Corporate Law) an der Wirtschaftsuniversität Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat am 22.10.2008 auf Grund des Bundesgesetzes

Mehr

21. Erteilung von Vollmachten gemäß 27 Abs. 2 UG an Projektleiter/innen durch die Institutsvorständin

21. Erteilung von Vollmachten gemäß 27 Abs. 2 UG an Projektleiter/innen durch die Institutsvorständin BEILAGE 2 zum Mitteilungsblatt 1. Stück 2012/2013, 03.10.2012 Mitteilungsblatt Inhaltsverzeichnis Studienjahr 2011/2012 1. Stück 5. Oktober 2011 1. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 2. Universitätsrat

Mehr

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges WERBUNG UND VERKAUF. an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges WERBUNG UND VERKAUF. an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges WERBUNG UND VERKAUF an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat am 05.05.2010 auf Grund des Bundesgesetzes

Mehr

44) Verordnung der Studienkommission der Studienrichtung Volkswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien gemäss 59 Abs 1 UniStG

44) Verordnung der Studienkommission der Studienrichtung Volkswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien gemäss 59 Abs 1 UniStG Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien Studienjahr 2002/2003 ausgegeben am 4. Dezember 2002 11. Stück 44) Verordnung der Studienkommission der Studienrichtung Volkswirtschaft

Mehr

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 14 AUSGEGEBEN AM 6. April 2011

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 14 AUSGEGEBEN AM 6. April 2011 Personalmitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 14 AUSGEGEBEN AM 6. April 2011 INHALT INHALT 1 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL 3 2 ALLGEMEINE UNIVERSITÄTSBEDIENSTETE 6 Personalmitteilungsblatt

Mehr

Mitteilungsblatt. Zentrale Verwaltung. Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 19. September Stück

Mitteilungsblatt. Zentrale Verwaltung. Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 19. September Stück Zentrale Verwaltung Mitteilungsblatt Studienjahr 2000/2001 Ausgegeben am 19. September 2001 23. Stück 305. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 306. Begutachtungsverfahren gem. 14 und 20 UniStG 306.1

Mehr

TAGESORDNUNG. Ergebnisse der 72. Sitzung des Senats vom 8. Mai 2013

TAGESORDNUNG. Ergebnisse der 72. Sitzung des Senats vom 8. Mai 2013 Ergebnisse der 72. Sitzung des Senats vom 8. Mai 2013 Sehr geehrte Frau Kollegin! Sehr geehrter Herr Kollege! Ich darf Sie auf diesem Wege über die wesentlichen Ergebnisse der 72. Sitzung des Senats vom

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 56 - MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2015/2016 Ausgegeben am 16. Dezember 2015 9. Stück 36. en gemäß 27 Abs 2 UG

Mehr

Änderung des Studienplans für das betriebswirtschaftliche PhD-Studium an der Wirtschaftsuniversität

Änderung des Studienplans für das betriebswirtschaftliche PhD-Studium an der Wirtschaftsuniversität Änderung des Studienplans für das betriebswirtschaftliche PhD-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Senat hat in seiner 29. Sitzung am 2. Mai 2007 nachstehenden Beschluss der Studienkommission

Mehr

Mitteilungsblatt. Mitteilungsblatt. der Wirtschaftsuniversität Wien. Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 6. Oktober 2004 1. Stück

Mitteilungsblatt. Mitteilungsblatt. der Wirtschaftsuniversität Wien. Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 6. Oktober 2004 1. Stück Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 6. Oktober 2004 1. Stück 1) Bevollmächtigungen gemäß 28 Universitätsgesetz 2002 2) Bevollmächtigungen

Mehr

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 49 AUSGEGEBEN AM 7. Dezember 2011

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 49 AUSGEGEBEN AM 7. Dezember 2011 Personalmitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 49 AUSGEGEBEN AM 7. Dezember 2011 INHALT INHALT 1 PROFESSUR FÜR WISSENSCHAFT KOMPLEXER SYSTEME 3 2 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL 5 3 VETERINÄRMEDIZINISCHE

Mehr

Universitätslehrgang für Projektmanagement

Universitätslehrgang für Projektmanagement BEILAGE zum Mitteilungsblatt Stück 20a 2002/2003 Universitätslehrgang für Projektmanagement 1 Gemäß 23 Universitäts-Studiengesetz (UniStG) wird am Interuniversitären Institut für Interdisziplinäre Forschung

Mehr

Personal-Mitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 50 AUSGEGEBEN AM 10. Dezember 2014

Personal-Mitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 50 AUSGEGEBEN AM 10. Dezember 2014 Personal-Mitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 50 AUSGEGEBEN AM 10. Dezember 2014 INHALT INHALT 1 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL 3 2 ALPEN-ADRIA-UNIVERSITÄT KLAGENFURT 5 Personal-Mitteilungsblatt

Mehr

Freie Stellen an der Paris Lodron-Universität Salzburg am 5. August 2015

Freie Stellen an der Paris Lodron-Universität Salzburg am 5. August 2015 Freie Stellen an der Paris Lodron-Universität Salzburg am 5. August 2015 Die Paris Lodron-Universität Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und beim allgemeinen Universitätspersonal

Mehr

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2006/2007 Ausgegeben am 21. März 2007 11. Stück

Mitteilungsblatt. Studienjahr 2006/2007 Ausgegeben am 21. März 2007 11. Stück Mitteilungsblatt Studienjahr 2006/2007 Ausgegeben am 21. März 2007 11. Stück 107. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 108. Rektorat Bestellung von stellvertretenden Institutsvorständen des Instituts

Mehr

MITTEILUNGSBLATT der Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/

MITTEILUNGSBLATT der Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ MITTEILUNGSBLATT der Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2014/2015, ausgegeben am 17. Juni 2015, 39. Stück Ausschreibung von wissenschaftlichen

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 830 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Studienjahr 1998/99 Ausgegeben am 25. August 1999 63. Stück 688. Verlautbarung des Universitätslehrganges "Business Management der Sozial-

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT GRAZ

MITTEILUNGSBLATT DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT GRAZ MITTEILUNGSBLATT DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT GRAZ www.uni-graz.at/zvwww/miblatt.html Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 24. 11.2003 9. Stück 25. Ausschreibung von AssistentInnenstellen 26. Ausschreibung

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 522 - MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2010/2011 Ausgegeben am 20. Juli 2011 45. Stück 178. Verordnung Studienplatzvergabe

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 149- MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/c101/mitteilungsblatt Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 19. Jänner 2005 20. Stück 67. Vergabe ausländischer

Mehr

Management und Leadership für Frauen

Management und Leadership für Frauen K 992/617 Curriculum für das Aufbaustudium Management und Leadership für Frauen 1_AS_Management und Leadership für Frauen_Curriculum Seite 1 von 6 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung...3

Mehr

Mitteilungsblatt. Mitteilungsblatt. der Wirtschaftsuniversität Wien. Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 24. November 2004 8.

Mitteilungsblatt. Mitteilungsblatt. der Wirtschaftsuniversität Wien. Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 24. November 2004 8. Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 24. November 2004 8. Stück 24) Bevollmächtigung 25) Bevollmächtigung 26) Bevollmächtigung 27) Bevollmächtigung

Mehr

Verwaltungs- und Benutzungsordnung. für die Sozialforschungsstelle der Universität Dortmund (sfs)

Verwaltungs- und Benutzungsordnung. für die Sozialforschungsstelle der Universität Dortmund (sfs) Nr. 10/2007 Seite 1 Verwaltungs- und Benutzungsordnung für die Sozialforschungsstelle der Universität Dortmund (sfs) 1 Rechtsstellung 2 Aufgaben 3 Mitglieder 4 Organe der sfs 5 Vorstand 6 Forschungsrat

Mehr

2014/ Nr. 62 vom 5. August 2014

2014/ Nr. 62 vom 5. August 2014 2014/ Nr. 62 vom 5. August 2014 240. Druckfehlerberichtigung: Verordnung der Donau-Universität Krems über das Curriculum des Universitätslehrganges Psychotherapie (Master of Science) (Fakultät für Gesundheit

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2004 Ausgegeben am 5. April 2004 Teil I

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2004 Ausgegeben am 5. April 2004 Teil I 1 von 7 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2004 Ausgegeben am 5. April 2004 Teil I 22. Bundesgesetz: DUK-Gesetz 2004 (NR: XXII GP RV 385 AB 408 S. 50. BR: 6987 S. 706.) 22. Bundesgesetz

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 814 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Studienjahr 1998/99 Ausgegeben am 05. August 1999 61. Stück 682. Neuverlautbarung des Universitätslehrganges für Controlling an der Sozial-

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3. Studienjahr 2002/2003 Ausgegeben am Nr.

MITTEILUNGSBLATT. Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3. Studienjahr 2002/2003 Ausgegeben am Nr. MITTEILUNGSBLATT Akademie der bildenden Künste Wien 1010 Wien, Schillerplatz 3 Studienjahr 2002/2003 Ausgegeben am 22. 1. 2003 Nr. 18 1. Akademie der bildenden Künste, Wien, Wahlordnung des Universitätsrates

Mehr

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges

STUDIENPLAN. 1 Ziele des Universitätslehrganges STUDIENPLAN FÜR DEN UNIVERSITÄTSLEHRGANG WU-CARLSON EXECUTIVE MBA-STUDIUM AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN IN KOOPERATION MIT DER CARLSON SCHOOL OF MANAGEMENT Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien

Mehr

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 51 AUSGEGEBEN AM 17. Dezember 2008

Personalmitteilungsblatt. DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 51 AUSGEGEBEN AM 17. Dezember 2008 Personalmitteilungsblatt DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT WIEN NUMMER 51 AUSGEGEBEN AM 17. Dezember 2008 INHALT INHALT 1 AUSSCHREIBUNG VON PROFESSORENSTELLEN AN DER MUW 3 2 WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL 9 3

Mehr

Verordnung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien über ein Professional MBA-Studium Marketing & Sales an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien über ein Professional MBA-Studium Marketing & Sales an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien über ein Professional MBA-Studium Marketing & Sales an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Senat der WU Wien hat in seiner Sitzung am 21. März 2007

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2004/2005 - Ausgegeben am 29.10.2004-2. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2004/2005 - Ausgegeben am 29.10.2004-2. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MITTEILUNGSBLATT Studienjahr 2004/2005 - Ausgegeben am 29.10.2004-2. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. R I C H T L I N I E N, V E R O R D N U N G E N 14. Statuten

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 73 - MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 1. Februar 2012 17. Stück 63. Verlängerung der Bestellung

Mehr

MITTEILUNGSBLATT NR. 54

MITTEILUNGSBLATT NR. 54 MITTEILUNGSBLATT NR. 54 Akademie der bildenden Künste Wien 1010 WIEN SCHILLERPLATZ STUDIENJAHR 2013 14 Ausgegeben am 04.09.2014 1 I Stellenausschreibung, Universitätsassistent_in Kunst und digitale Medien

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 242 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/c101/mitteilungsblatt Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 18. Februar 2004 21. Stück 144. Kundmachung

Mehr

Mitteilungsblatt. der Universität Klagenfurt. INHALTSVERZEICHNIS Studienjahr 2002/2003. BEILAGE zum Mitteilungsblatt 1.

Mitteilungsblatt. der Universität Klagenfurt. INHALTSVERZEICHNIS Studienjahr 2002/2003. BEILAGE zum Mitteilungsblatt 1. Mitteilungsblatt der Universität Klagenfurt BEILAGE zum Mitteilungsblatt 1. Stück - 2003/2004 INHALTSVERZEICHNIS Studienjahr 2002/2003 1. Stück 2. Oktober 2002 1. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt

Mehr

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Studienjahr 2007/2008 Ausgegeben am 17. September 2008 25. Stück 218. Rektorat 218.1 Bestellung eines stellvertretenden Institutsvorstandes des Instituts

Mehr

47) Technische Universität Wien: Begutachtung des Studienplansentwurfs für das Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften gem.

47) Technische Universität Wien: Begutachtung des Studienplansentwurfs für das Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften gem. Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien Studienjahr 2001/2002 ausgegeben 2. Jänner 2002 9. Stück 47) Technische Universität Wien: Begutachtung des Studienplansentwurfs für das

Mehr

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L)

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L) Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung

Mehr

68. Stelleninserat. 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004

68. Stelleninserat. 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004 67. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Fernstudium Public Relations der Donau-Universität Krems 68. Stelleninserat 67. Verordnung

Mehr

61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn. 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn

61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn. 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn 2014 / Nr. 16 vom 21. Februar 2014 61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn 63. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn

Mehr

Mitteilungsblatt. Mitteilungsblatt. der Wirtschaftsuniversität Wien. Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 2. März Stück

Mitteilungsblatt. Mitteilungsblatt. der Wirtschaftsuniversität Wien. Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 2. März Stück Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt der Wirtschaftsuniversität Wien Studienjahr 2004/2005 ausgegeben am 2. März 2005 23. Stück 92) Stellenausschreibung des Europäischen Parlaments 93) Ausschreibungen von

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 14 - MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.uibk.ac.at/c101/mitteilungsblatt/medizin/2003/ Studienjahr 2003/2004 Ausgegeben am 15. Oktober 2003 2. Stück 11. Verlautbarung

Mehr

Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern und Bestimmungen über Frauenförderung. mbh

Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern und Bestimmungen über Frauenförderung. mbh Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern und Bestimmungen über Frauenförderung an der FH JOANNEUM Gesellschaft mbh Bestandteil der vom Kollegium der FH JOANNEUM erlassenen Satzung gemäß 10 Abs.

Mehr

MITTEILUNGSBLATT NR. 52

MITTEILUNGSBLATT NR. 52 MITTEILUNGSBLATT NR. 52 Akademie der bildenden Künste Wien 1010 WIEN SCHILLERPLATZ STUDIENJAHR 2015 16 Ausgegeben am 29. 8. 2016 1 I Ausschreibung Senior Artist Objektbildhauerei, 30 Wochenstunden 2 I

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM FINANCE AND ACCOUNTING. Studienplan Masterstudium Finance and Accounting 1 AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM FINANCE AND ACCOUNTING. Studienplan Masterstudium Finance and Accounting 1 AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM FINANCE AND ACCOUNTING AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat am 15.11.2006 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation

Mehr

Wissenswertes für Personal aufnehmende Stellen an der Universität Salzburg

Wissenswertes für Personal aufnehmende Stellen an der Universität Salzburg Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen an der Universität Salzburg Gemäß dem neuen Universitätsgesetz 2002 wurde an der Universität Salzburg (aufgenommen in die Satzung der Universität am 15.6.2004)

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 5/2008 vom 22. Februar 2008 Neufassung der Satzung zur Feststellung der Voraussetzungen für die Gewährung besonderer Leistungsbezüge Mitteilungsblatt

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN 1 QUALIFIKATIONSPROFIL

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN 1 QUALIFIKATIONSPROFIL STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN (idf der Beschlüsse der Studienkommission vom 04.03.2010 und 05.06.2012, genehmigt vom Senat der Wirtschaftsuniversität

Mehr

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt MITTEILUNGSBLATT der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Studienjahr 2007/2008 Ausgegeben am 21. Mai 2008 17. Stück 155. Veröffentlichungen im Bundesgesetzblatt 156. Universitätsrat Bestellung des siebenten

Mehr