Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG"

Transkript

1 Sicherheitssysteme Jansen schafft Sicherheit: Auf den Schutz gegen Einbruch wird heute oft schon bei der Planung von gewerblichen und privaten Gebäuden grösster Wert gelegt. Planer, Ausführende und Bauherren finden unter den flexibel kombinierbaren Sicherheitssystemen von Jansen zahlreiche einbruchhemmende Komponenten für nahezu jeden Anwendungsbereich. 1

2 Brandschutzsysteme Beschusshemmende Systeme Fluchtwegsysteme Einbruchhemmende Systeme Fingerklemmschutz Systeme Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : 2

3 Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : E = Etanchéité (Raumabschliessende Konstruktion) (old) Brandschutz-Verglasungen E30 (G30) müssen: den Durchgang von Feuer während 30 Minuten verhindern den Durchgang von Rauch begrenzen Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : E = Etanchéité (Raumabschliessende Konstruktion) Brandschutz-Verglasungen E30 (G30) müssen: den Durchgang von Feuer während 30 Minuten verhindern den Durchgang von Rauch begrenzen 3

4 Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : Jansen VISS-facade Jansen Economy 50 Jansen Economy 60 E30 / E60 / E90 E30 E30 Über detaillierte landesspezifische zugelassene Konstruktionen orientieren Sie unsere Vertretungen und wir bei Bedarf gerne. Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : W = Raumabschliessene Konstruktion mit reduziertem Strahlendurchgang (old) Verglaste Feuerschutz-Wände EW30 müssen: den Durchgang von Feuer während 30 Minuten verhindern den Durchgang von Rauch begrenzen den Temperaturanstieg auf der feuerabgewandten Seite mit reduzierter Hitzestrahlung begrenzen. 4

5 Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : W = Raumabschliessene Konstruktion mit reduziertem Strahlendurchgang Verglaste Feuerschutz-Wände EW30 müssen: den Durchgang von Feuer während 30 Minuten verhindern den Durchgang von Rauch begrenzen den Temperaturanstieg auf der feuerabgewandten Seite mit reduzierter Hitzestrahlung begrenzen. Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : Jansen VISS-facade Jansen Economy 50 Jansen Economy 60 EW15 / EW30 / EW45 EW15 / EW30 / EW45 EW15 / EW30 / EW45 Über detaillierte landesspezifische zugelassene Konstruktionen orientieren Sie unsere Vertretungen und wir bei Bedarf gerne. 5

6 Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : I = Isolation (Isolierte Brandschutzkonstruktion mit max. 180 C auf der Gegenseite (old) Verglaste Feuerschutz-Wände EI30 / EI60 / EI90 müssen: den Durchgang von Feuer währendn30 / 60 / 90 Minuten verhindern den Durchgang von Rauch begrenzen den Temperaturanstieg auf der feuerabgewandten Seite begrenzen (180 C, ø 140 C) Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : I = Isolation (Isolierte Brandschutzkonstruktion mit max. 180 C auf der Gegenseite Verglaste Feuerschutz-Wände EI30 / EI60 / EI90 müssen: den Durchgang von Feuer währendn30 / 60 / 90 Minuten verhindern den Durchgang von Rauch begrenzen den Temperaturanstieg auf der feuerabgewandten Seite begrenzen (180 C, ø 140 C) 6

7 Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : Jansen VISS-facade Jansen Janisol C4 Jansen Janisol 2 Jansen Janisol 2 Schiebetüre EI30 / EI60 / EI90 EI60 / EI30 EI30 EI30 Über detaillierte landesspezifische zugelassene Konstruktionen orientieren Sie unsere Vertretungen und wir bei Bedarf gerne. Janisol C4 (EI60) Isolierter Brandschutz 60 Minuten Economy 60 (E60) Nicht isolierter Brandschutz 60 Minuten 7

8 Das Testresultat Das Testresultat Janisol C4 (EI60) Isolierter Brandschutz 60 Minuten Economy 60 (E60) Nicht isolierter Brandschutz 60 Minuten Janisol C4 (EI60) Isolierter Brandschutz 60 Minuten Economy 60 (E60) Nicht isolierter Brandschutz 60 Minuten 8

9 Beispiel: Sicherheitsbereich Emergency EI E Optional mit Rauchschutz EI Flammüberschlag von Gebäude zu Gebäude ( 5m) Brandschutz Europäische Klassifizierung nach EN : Alt (DIN ) Neu EN G (Nicht isolierter Brandschutz. Festverglasung) = E (nicht isolierter Brandschutz. Festverglasung und Türen) T (isolierter Brandschutz, Türen) = F (Isolierter Brandschutz. Festverglasung) = EI (isolierter Brandschutz. Festverglasung und Türen) RS (Rauchschutztüren max. 200 C) = ES (nicht isolierter Brandschutz. Türen mit Rauchschutz) C (Selbstschliessend (Closing)) R (Widerstandsfähigkeit (Resistance) M (Mechanische Festigkeit (Mechanical) 9

10 Beschusshemmende Systeme EN 1522 and 1523 : Beschusshemmende Systeme EN 1522 and 1523 : Gerade im Objektgeschäft findet man Bereiche, wo neben dem Einbruchschutz auch durchschusshemmende Lösungen gefragt sind. Dieses sind unter anderem Banken und Versicherungen, Postämter, staatliche Einrichtungen und Einzelhandelsgeschäfte. 10

11 Beschusshemmende Systeme EN 1522 and 1523 : Normen und Richtlinien im Überblick: EN 1522 = Durchschusshemmende Fenster, Türen und Abschlüsse EN 1523 = Testmetode EN 1063 = Durchschusshemmende Sonderverglasung Nicht Durchschusshemmend Durchschusshemmend Beschusshemmende Systeme EN 1522 and 1523 : Die europäische Norm DIN EN 1522 beschreibt die Anforderungen für Prüfverfahren für durchschusshemmende Elemente und legt neben Waffe und Kaliber auch die Art und Weise, wie eine Beschussprüfung zu erfolgen hat, fest. Sie gilt für alle beschusshemmenden Türen, Fenster und Fassaden und stuft diese in Widerstandsklassen FB1 bis FB6 ein. Es wird bei allen Prüfungen darauf geachtet, ob an der Innenseite der zu prüfenden Verglasung Material- oder Glassplitter abplatzen. Entsprechend erhalten die Prüfergebnisse den Zusatz S für Splitterabgang oder NS für splitterfrei. 11

12 Beschusshemmende Systeme EN 1522 and 1523 : EN 1522 and 1523 Beschuss-standards: S = Splintering NS = Non-splintering 12

13 EN 1522 and 1523 Beschuss-standards: BR/FB2 BR/FB2 BR/FB4 BR/FB5 BR/FB6 BR/FB7 SG/FSG Beschusshemmende Systeme Test : 13

14 FB4 S FB4 NS FB5 S FB5 NS FB6 S FB6 NS Beschusshemmende Systeme Übersicht : Die folgenden Jansen Systeme sind erfolgreich nach EN 1522 and 1523 getestet. Türen: Janisol C4 Janisol (Stahl and Edelstahl) Jansen-Economy 50/60 Fenster: Janisol (Stahl and Edelstahl) Janisol primo Jansen-Economy 50 Facade: VISS Jansen Standards: Economy 50 Economy 60 Janisol Janisol C4 14

15 Beschusshemmende Systeme FB4 Economy 50 Türen : Beschusshemmende Systeme FB4 Economy 50 Türen : 15

16 Beschusshemmende Systeme FB4 Janisol Türen : Beschusshemmende Systeme FB4 Janisol Türen : 16

17 Beschusshemmende Systeme FB4 Janisol Fenster : Beschusshemmende Systeme FB4 Janisol Fenster : 17

18 Beschusshemmung FB5 / FB6 Türen variante 1 : Standard stahl 3 mm Standard steel 36x10 Beschusshemmung FB5 / FB6 Türen variante 1 : Standard stahl 3 mm Standard steel 36x10 Spezialstahl Secure 500 (ca. 6.5 mm) 18

19 Beschusshemmung FB5 / FB6 Türen variante 2 : Standard stahl 3 mm Beschusshemmung FB5 / FB6 Türen variante 2 : max. 2mm 19

20 Beschusshemmung FB5 / FB6 Türen : Mögliche Variante Stahlflach Secure 500 (ca. 6.5 mm) Beschusshemmung FB5 / FB6 Fenster : Selbstklebens Dichtungsband SpezialstahlSecure 500 (ca. 6.5 mm) 8mm 20

21 Beschusshemmung FB5 / FB6 Fenster : Entwässerung?! Entwässerung?! Beschusshemmung FB5 / FB6 Fenster : Entwässerung?! Variante 1 Variante 2 21

22 Beispiel Glasgewichte Riouglass.com : Neu / EN 1063 (alt / DIN 52290) Einfachglas Isoliert Riouglass.com FB5/BR5 NS Gewicht Einfachglas 90 Kg. / m 2 FB6/BR6 NS Gewicht Einfachglas 107 Kg. / m 2 FB5/BR5 NS Gewicht Isolierglas 103 Kg. / m 2 FB6/BR6 NS Gewicht Isolierglas 97 Kg. / m 2 Beispiel Türgewichte FB5: Janisol Türflügel Janisol Glasleisten Janisol Beschläge Secure 500 Stahlflach BR5-NS Einfachglas (90 Kg. / m 2 ) Total Janisol Türflügel Janisol Glasleisten Janisol Beschläge Secure 500 Stahlflach BR5-NS Isolierglas (103 Kg. / m 2 ) Total 62 Kg. 4 Kg. 2 Kg. 34 Kg. 182 Kg Kg. ======= 62 Kg. 4 Kg. 2 Kg. 34 Kg. 208 Kg Kg. ======= 22

23 Beispiel Türgewichte FB6: Janisol Türflügel Janisol Glasleisten Janisol Beschläge Secure 500 Stahlflach BR6-NS Einfachglas (107 Kg. / m 2 ) Total Janisol Türflügel Janisol Glasleisten Janisol Beschläge Secure 500 Stahlflach BR6-NS Isolierglas (97 Kg. / m 2 ) Total 62 Kg. 4 Kg. 2 Kg. 34 Kg. 216 Kg Kg. ======= 62 Kg. 4 Kg. 2 Kg. 34 Kg. 196 Kg Kg. ======= Beispiel 2 Anschweissbänder: Janisol C4 23

24 Beispiel 3 Anschweissbänder: Janisol C4 Systeme-Bautiefen contra Glasdicken: Economy 50 Economy 60 Janisol Neu / EN 1063 (alt / DIN 52290) Riouglass.com 24

25 Fluchtwegsystems EN 179/1125 : EU Standards für Fluchttüren und Paniktüren: Fluchtrichtung: Nicht erlaubt Nicht erlaubt 25

26 EU Standards für Fluchttüren und Paniktüren: EU Standards für Fluchttüren und Paniktüren: Fluchttüren (Private Bereiche) Paniktüren (Öffentliche Bereiche) 26

27 EN 179 Beispiel Fluchtweg EN 179: Reserve Meetingroom Office Office EDV EN 179 Lobby EN 179 Office Office Toilet Fluchttüren EN 179 : Typ A Fluchttüre mit Drücker Typ B Fluchttüre mit Druckplatte 27

28 Fluchttüren EN 179 : EN 179 Prüfung: Test A: Maximales Gewicht zum öffnen der Türe = 70N (7Kg.) Fluchttüren EN 179 : EN 179 Prüfung: Test B: Korrosionsbeständigkeit min. 96 h Salz-Sprühtest 28

29 Fluchttüren EN 179 : EN 179 Prüfung: Test C: Vandalismustest min Bewegungen mit 1000N (100Kg.) (ziehen) 500N (50Kg.) (auf und ab) Fluchttüren EN 179 : EN 179 Prüfung: Test D: Einbruchtest min. Klasse 2 = 1000N (100Kg.) 29

30 EN 179 Fluchttüren EN 179 : EN 179 Um das Verletzungsrisiko zu minimieren haben die Drücker eine bestimmte Form aufzuweisen. Drückerdorn Minimum 9mm Fluchttüren EN 179 : Reserve Meetingroom Office Office EDV EN 179 Lobby EN 179 Office Office Toilet 30

31 EN 1125 Paniktüren EN 1125 : Seminar-room Meetingroom Office Office EDV EN 1125 EN 179 Foyer Office Office Toilet Paniktüren EN 1125 : Typ A Paniktüren mit push bar Typ B Paniktüren mit touch bar 31

32 Paniktüren EN 1125 : EN 1125 Prüfung: Test A: Öffnen der Türe mit einem Maximalen Druck von = 80N (8Kg.) Paniktüren EN 1125 : EN 1125 Prüfung: Test B: Türe wird mit 1000 N (100Kg.) unter Vorlast gesetzt: Das Öffnen der Türe darf mit einer Maximalen Kraft von = 220N (22Kg.) erfolgen. 32

33 Paniktüren EN 1125 : EN 1125 Prüfung: Test C: Korrosionstest min. 96 h Salz-Sprühtest Paniktüren EN 1125 : EN 1125 Prüfung: Test D: Vandalismustest min Bewegungen mit 1000N (100Kg.) in alle Richtungen. 33

34 Paniktüren EN 1125 : EN 1125 Prüfung: Test E: Einbruchschutz min. Klasse 2 = 1000N (100Kg.) Fluchttüren mit einer Kombination von EN 179/1125 : EN 179 EN

35 Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : Einbruchhemmende Fenster Türen und Fassaden: Gerade im Objektgeschäft findet man Bereiche, wo neben dem Einbruchschutz auch durchschusshemmende Lösungen gefragt sind. Dieses sind unter anderem Banken und Versicherungen, Postämter, staatliche Einrichtungen und Einzelhandelsgeschäfte. 35

36 Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : 36

37 Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : Einbruchhemmende Türen (Einflügelig*) 37

38 Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : Einbruchhemmende Türen (Zweiflügelig*) Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : Einbruchhemmende Fenster 38

39 Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : Einbruchhemmende Fassaden Neu: Getestet in RC4!!! Einbruchhemmende Systeme EN 1627 : Einbruchhemmende Türen kombiniert mit Panifunktion 39

40 Fingerklemmschutz Systeme: Fingerklemmschutz Systeme: Sicherheit und Design perfekt vereint: Verhinderung von Einklemmen der Finger bei der Nebenschliesskante nach DIN Mit dem einfachen Systemmodul warden Jansen Fingerklemmschutz-Systeme im Öffentlichen Bereich wie Shopping-Centern, Schulen, Kindergarten, Spitälern oder Altersheimen eingesetzt. Die Systeme sind Zertifiziert nach EN / CE Ein integriertrer Türschliesser kann jederzeit eingebaut warden. Neu auch als Pendeltüre 40

41 Fingerklemmschutz: Variante mit Admer anti-finger-adapter Fingerklemmschutz Variant : Fingerklemmschutz Standard Türe Economy 50 Economy 50 41

42 Fingerklemmschutz Variant : Economy 50 Fingerklemmschutz Variant : Economy 50 42

43 Fingerklemmschutz Variant : Economy 60 Janisol Fingerklemmschutz Variant : Rahmen Flügel Economy 60 43

44 Fingerklemmschutz Variant : Fingerklemmschutz Variant : Economy 60 Janisol 44

45 Fingerklemmschutz Variant : Danke für Ihre Aufmerksamkeit! 45

NOVOLAY secure. PYRANOVA secure. Spezialgläser mit besonderen Sicherheitseigenschaften

NOVOLAY secure. PYRANOVA secure. Spezialgläser mit besonderen Sicherheitseigenschaften NOVOLAY secure PYRANOVA secure Spezialgläser mit besonderen Sicherheitseigenschaften 2 SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit mehr als 125 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas,

Mehr

RP-ISO-FINELINE. Fenster und Trennwände. Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten

RP-ISO-FINELINE. Fenster und Trennwände. Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten RP-ISO-FINELINE Fenster und Trennwände Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten RP-ISO-FINELINE Profilübersicht Fenster RP-ISO-FINELINE 25 25 Trennwand 70 10

Mehr

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation Janisol HI Starker Stahl für starke Isolation Neue Massstäbe in der Wärmedämmung Janisol HI vereint Ästhetik mit technischer Raffinesse. Filigrane Ansichtsbreiten setzen stilvolle Akzente in der Architektur,

Mehr

FIRESWISS. Transparenter Brandschutz.

FIRESWISS. Transparenter Brandschutz. FIRESWISS Transparenter Brandschutz. 2 Ein schöner Beweis ästhetischer Funktionalität: Brandschutzverglasung im Eingangsbereich. Hocheffizienter Schutz, der Transparenz ins Gebäude bringt. Glas Trösch-Qualität

Mehr

Rauch- und Brandschutzvorhänge

Rauch- und Brandschutzvorhänge vorhänge UNSERE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK Textile vorhänge Rauch- und Wärmeabzugsanlagen für Neubauten und bestehende Objekte Service-, Wartungs- und Reparaturarbeiten Antriebs- und Steuerungskomponenten

Mehr

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen Türschliesser und weitere Beschläge für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen 1 Joachim Barghorn Produktemanager Baubeschlagstechnik 2 vergriffen 1 3 In Gebäuden mit öffentlichem Publikumsverkehr: EN 1125

Mehr

Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer.

Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer. Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer. Die automatischen Schiebe-Brandschutztüren mit Fluchtwegfunktion bieten nicht nur hohen Benutzerkomfort im Brandfall können sie Leben retten, denn

Mehr

Ditec ALU48 Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren

Ditec ALU48 Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren Ditec ALU Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren DE www.entrematic.com LEIST UNGS STARK Effizienz Praktisch: Alle Vorteile des automatischen Betriebs von Schiebetüren. Energiesparend: Das

Mehr

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch Swiss Innovations. Wo Innovation zur Tradition gehört: die Hawa AG. Seit bald 50 Jahren bewegen Schiebebeschläge von Hawa weltweit Türen, Wände, Fenster und Läden. Dies liegt auch daran, dass die Hawa

Mehr

Janisol wärmegedämmte Türen und Fenster. aus Stahl und Edelstahl

Janisol wärmegedämmte Türen und Fenster. aus Stahl und Edelstahl Janisol wärmegedämmte Türen und Fenster aus Stahl und Edelstahl Systeme in Stahl Für Türen, Tore, Fenster und Fassaden Die Natur ist unser Vorbild. Die bekannten statischen Vorteile von Pflanzenstengeln

Mehr

1-flg. Türe EI30 Vollbau mit opt. Glas, in FST Wandsystem VKF I 23720

1-flg. Türe EI30 Vollbau mit opt. Glas, in FST Wandsystem VKF I 23720 1-flg. Türe EI30 Vollbau mit opt. Glas, in FST Wandsystem VKF 23679 I 237 08.17 Übersicht VKF 23679 I 237 gemäss VKF-Anwendung der Tragkonstruktion LM endlos LM Beschreibung: Feuerhemmende EI30 Drehtür

Mehr

BSR 16-15 Flucht- und Rettungswege. Georg Kenel Leiter Abteilung Brandschutz Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz Kt. Schwyz

BSR 16-15 Flucht- und Rettungswege. Georg Kenel Leiter Abteilung Brandschutz Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz Kt. Schwyz BSR 16-15 Flucht- und Rettungswege Georg Kenel Leiter Abteilung Brandschutz Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz Kt. Schwyz 06.03.2015 Schulung Planer 2015 1 Inhalt Inhalt: Wesentliche Änderungen Begriffe

Mehr

Kombinierter Schutz gegen Einbruch, Durchschuss, Feuer, Rauch & Explosion

Kombinierter Schutz gegen Einbruch, Durchschuss, Feuer, Rauch & Explosion SECUFIRE Kombinierter Schutz gegen Einbruch, Durchschuss, Feuer, Rauch & Explosion Multifunktionstüre SECUFIRE SECUFIRE bietet hohe Transparenz durch großzügige Verglasungen und gen verschiedenste Bedrohungsszenarien.

Mehr

Bei Feuerschutztüren können Minuten entscheidend sein.

Bei Feuerschutztüren können Minuten entscheidend sein. Oensingen, November 2015 Bei Feuerschutztüren können Minuten entscheidend sein. Im Zuge der neuen Produktnorm EN 16034 müssen sich Hersteller von Feuerschutztüren auf die neuen Anforderungen einstellen

Mehr

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren Janisol Arte Stilgerecht Bauen und Sanieren Bauen im Bestand Für jede Anforderung das richtige System Das Bauen im Bestand gewinnt im Vergleich zum Neubau immer mehr an Bedeutung. Insbesondere die Umnutzung

Mehr

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 INHALTSVERZEICHNIS / 18 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30 18.2.1 Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 E-ÖFFNER Türsteuerungssysteme / E-Öffner 18.4.1 18.4.2 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30

Mehr

Einbruchhemmung an Fenstern

Einbruchhemmung an Fenstern Januar 2012 Das Institut für Fenster und Fassaden, Türen und Tore, Glas und Baustoffe Sicherungstechnik verhindert Einbrüche Burglar resistance of windows Safety systems prevent burglary Inhalt 1 Zahlen

Mehr

RP-hermetic 40, RP-Design 50, RP-hermetic 55N, RP-hermetic 75 / 75 FB. Systeme für Fenster, Türen und Trennwände

RP-hermetic 40, RP-Design 50, RP-hermetic 55N, RP-hermetic 75 / 75 FB. Systeme für Fenster, Türen und Trennwände RP-hermetic 40, RP-Design 50, RP-hermetic N, RP-hermetic 75 / 75 FB Systeme für Fenster, und Minimale Ansichtsbreiten: großflächig, schlank & hoch belastbar RP-hermetic 40 Profilübersicht RP-hermetic 40

Mehr

LINTNER SICHERHEITSTECHNIK. [türen] zeigen profil. www.lintner.at

LINTNER SICHERHEITSTECHNIK. [türen] zeigen profil. www.lintner.at LINTNER SICHERHEITSTECHNIK [türen] zeigen profil kompetent Was haben unsere Türen mit Ästhetik und Schönem gemeinsam? Sehr viel, denken wir. Gerade in den funktionellen Anwendungen liegt ja der Reiz, das

Mehr

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 83-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Notausgangsverschlüsse mit Beschlägen

Mehr

Janisol Arte 2.0. Neuheiten und Innovationen für das System Janisol Arte

Janisol Arte 2.0. Neuheiten und Innovationen für das System Janisol Arte Janisol Arte 2.0 Neuheiten und Innovationen für das System Janisol Arte 2 STEEL SYSTEMS JANISOL ARTE 2.0 Janisol Arte 2.0 Die neue Generation Vereinfachte Verarbeitung; neue Werkstoffe für Profile Die

Mehr

Normen und Richtlinien für Schließzylinder ENV 1627 EN 1303. DIN 18252 VdS 2156

Normen und Richtlinien für Schließzylinder ENV 1627 EN 1303. DIN 18252 VdS 2156 Normen und Richtlinien für Schließzylinder EN 1303 ENV 1627 DIN 18252 VdS 2156 1 Normen/Richtlinien im Produktbereich Schließzylinder Im Produktbereich der Schließzylinder kommen die folgenden Normen zum

Mehr

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer Bodentürschließer / UNIVERSELLE ANWENDUNG, INDIVIDUELLE FUNKTIONEN, GESICHERTE QUALITÄT Ob normal, schmal oder breit, ob DIN-L-, DIN-R- oder Pendeltür als universelle Bodentürschließer sind die DORMA und

Mehr

NB 1643 Labor für Stahl- und Leichtmetallbau FH München Karlstraße 6, 80333 München. Leistung / Klasse Harmonisierte Spezifikation

NB 1643 Labor für Stahl- und Leichtmetallbau FH München Karlstraße 6, 80333 München. Leistung / Klasse Harmonisierte Spezifikation TVG_Bronze_04 2. Typ: Bronze 4 mm. Verwendungszweck: Für Gebäude und sonstige Bauwerke 4. Hersteller:, Nürnberger Str. 140, 7. Harmonisierte Produktnorm: Karlstraße 6, 80 München 9.1 Feuerwiderstand NPD

Mehr

Schörghuber Spezialtüren. Schörghuber T30 T60 T90 R 30 F 30. Brandschutz. Schweiz. Programm-Übersicht

Schörghuber Spezialtüren. Schörghuber T30 T60 T90 R 30 F 30. Brandschutz. Schweiz. Programm-Übersicht chörghuber chörghuber pezialtüren T30 T60 T90 R 30 F 30 Brandschutz chweiz Programm-Übersicht 01/2012 Programm-Übersicht Brandschutz-Türen und Verglasungen Brandschutzfunktion T 30 T 30 T 30 / EI 30 T

Mehr

Ihr Spezialist in Sachen Holz und Holz-Metall Fenster

Ihr Spezialist in Sachen Holz und Holz-Metall Fenster SCHREINEREI / FENSTERBAU SAMUEL SIEGENTHALER AG STILLI AG TEL: 056 284 14 23 FAX: 056 284 52 40 www.siegenthalerag.ch info@siegenthalerag.ch Ihr Spezialist in Sachen Holz und Holz-Metall Fenster Wir :

Mehr

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B Fluchttürfunktion Umschaltfunktion B und außen Durchgang von beiden Seiten über den Drücker, dabei wird die Falle zurückgezogen, die Schlossnuss ist beidseitig eingekuppelt. Leerlauf, da die Nuss entkuppelt

Mehr

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Vorbeugender Brandschutz Qualität und Sicherheit Vorbeugender Brandschutz nach DIN 4102 Bestimmungen für Brandschutz-Türen und -Verglasungen Bei

Mehr

und lüften HAUTAU PRIMAT kompakt Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern.

und lüften HAUTAU PRIMAT kompakt Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern. und HAUTAU PRIMAT kompakt lüften Ein Knopfdruck genügt! Öffnen und Schließen mit den elektrischen Oberlichtöffnern. Die Vorteile Besonders einfache Montage HAUTAU PRIMAT kompakt ist komplett vormontiert.

Mehr

ZUTRITT INS INNERE. Personenvereinzelungsschleuse

ZUTRITT INS INNERE. Personenvereinzelungsschleuse ZUTRITT INS INNERE Personenvereinzelungsschleuse XS Die Personenvereinzelungsschleuse ermöglicht den sicheren Zugang in eine sensitive Zone. Die modulare Bauweise erlaubt einfache Installationen in bestehenden

Mehr

Feuerschutz- und Rauchschutztüren / -Tore. Außentüren. Ihr Referent: Reinhard Schröders. Ausblick auf neue harmonisierte europäische Normen

Feuerschutz- und Rauchschutztüren / -Tore. Außentüren. Ihr Referent: Reinhard Schröders. Ausblick auf neue harmonisierte europäische Normen Feuerschutz- und Rauchschutztüren / -Tore Außentüren Ihr Referent: Gerhard-Welter-Str. 7 41812 Erkelenz Tel. 02431-8084-0 Fax: 02431-8084-20 reinhard.schroeders@system-schroeders.de www.system-schroeders.de

Mehr

T30 Automatik-Schiebetüren ASW / ASV Perfektion und Transparenz auf kleinstem Raum mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung

T30 Automatik-Schiebetüren ASW / ASV Perfektion und Transparenz auf kleinstem Raum mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung T30 Automatik-Schiebetüren ASW / ASV Perfektion und Transparenz auf kleinstem Raum mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung 12 Nur bei Hörmann Mit allgemeiner ei bauaufsichtlicher Zulassung T30 Feuerhemmend

Mehr

Brandschutz-Zubehör für die Verglasungsindustrie

Brandschutz-Zubehör für die Verglasungsindustrie Brandschutz-Zubehör für die Verglasungsindustrie Brandschutz für europa Made in germany Inhalt Allgemeines Definition Die Rolf Kuhn GmbH Feuerwiderstandsklassen 4 7 4 4 5 5 6 7 Produktübersicht Isoliermaterialien

Mehr

RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß

RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß I I RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß Entdecken Sie unser einzigartiges Programm: Standardmaße Sondermaße: Sie haben die Wahl Bei Türverriegelungen, Schließern, Fenstern und weiteren Ausstattungsdetails

Mehr

MEHR ALS SIE ERWARTEN KUNSTSTOFF-FENSTER. Made in Germany. www.futw.de

MEHR ALS SIE ERWARTEN KUNSTSTOFF-FENSTER. Made in Germany. www.futw.de MEHR ALS SIE ERWARTEN KUNSTSTOFF-FENSTER Made in Germany KUNSTSTOFF-FENSTERSYSTEME Premiumline 85 Unser zuverlässiges Qualitätsfenster für die Renovierung. Mit unserem 5-Kammer-Profilsystem mit einer Bautiefe

Mehr

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme IMMER EIN GUTES PROFIL GUTMANN MIRA therm 08 Bausysteme HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN 2009 Energie sparen im großen Stil Wärmegedämmtes Aluminium-Profil-System zur Herstellung von Holz-Alu-Fenstern

Mehr

Transparenter Brandschutz. Rauch- und Brandschutztüren und -Verglasungen

Transparenter Brandschutz. Rauch- und Brandschutztüren und -Verglasungen Transparenter Brandschutz Rauch- und Brandschutztüren und -Verglasungen Systeme in Stahl Für Türen, Tore, Fenster und Fassaden Die Natur ist unser Vorbild. Die bekannten statischen Vorteile von Pflanzenstengeln

Mehr

Sound Türen. Anwendung. Sound 39 Artikel Nr Sound 44 Artikel Nr Bearbeitungen + Optionen. Hmmdmsûqdm

Sound Türen. Anwendung. Sound 39 Artikel Nr Sound 44 Artikel Nr Bearbeitungen + Optionen. Hmmdmsûqdm Hmmdmsûqdm Sûqdm lhs lhsskdqdq Rbg kkcâlltmf Sound Türen Anwendung Ohne Brandschutzanforderung Überall wo mittlere Schalldämmung gefordert ist Für geringe Wärmedämmung Sound 39 Artikel Nr. 889292.39 Rw

Mehr

heroal D 82 FP Brandschutztürsystem

heroal D 82 FP Brandschutztürsystem heroal D 82 FP Brandschutztürsystem Brandschutztürsystem Wenn es um Sicherheit und Schutz geht, erfüllt das Brandschutztürsystem heroal D 82 FP (bisherige Bezeichnung: ProfilSerie 082) höchste Anforderungen.

Mehr

Das Glas für Einbruchund Objektschutz

Das Glas für Einbruchund Objektschutz Das Glas für Einbruchund Objektschutz LAR MULTIPACT sorgt mit angriffhemmenden Eigenschaften für Sicherheit und schützt wertvolles Eigentum MULTIPACT : Glasklare Sicherheit, die beruhigt MULTIPACT im Scheibenschnitt

Mehr

Sicherheitstechnik. Produktübersicht

Sicherheitstechnik. Produktübersicht Sicherheitstechnik Produktübersicht Mit SITEC sind Sie auf der sicheren Seite... In Sicherheitsbereichen, z.b. Anforderungen? Beschusshemmend Einbruchhemmend Feuerhemmend Sprenghemmend Gasdicht Fragen

Mehr

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz Merkblatt ZiE Nr. 2A Hinweise zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE) gemäß Art. 18 Abs. 1 und Art. 19 Abs. 1 Bayerische Bauordnung (BayBO) Bereich Brandschutz (Fassung Januar 2014) Brandprüfung

Mehr

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt.

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. NovoSecur Sicherheitstüren einfach ein gutes Gefühl. Wer die Tür zum Büro, zur Wohnung, zum Keller, zur Praxis oder zur Werkshalle

Mehr

Brandschutz im Griff. Brandschutznormen

Brandschutz im Griff. Brandschutznormen Brandschutz im Griff Brandschutznormen Brandschutz im Griff Brandschutznormen Heiß begehrt im öffentlichen Raum. Perfekte Form für jede Norm. Mit kühlem Kopf dem Brandschutz verpflichtet. SMV SMV wohlsitzen

Mehr

BRANDSCHUTZSYSTEME. Brand- und Rauchschutz, Grossflächig verglast Türen und Verglasungen T30, F30, F90, RS. funktionell konstruktiv flexibel

BRANDSCHUTZSYSTEME. Brand- und Rauchschutz, Grossflächig verglast Türen und Verglasungen T30, F30, F90, RS. funktionell konstruktiv flexibel BRANDSCHUTZSYSTEME Brand- und Rauchschutz, Grossflächig verglast Türen und Verglasungen T30, F30, F90, RS funktionell konstruktiv flexibel MBB System 2000 - Das Symmetrie-Prinzip 70 70 Die Tür Sichtbare

Mehr

Brandschutztüren und-abschlüsse

Brandschutztüren und-abschlüsse Brandschutztüren und-abschlüsse NEU: mit RC2 Einbruchhemmung / EI60 / EI / EI1 (T30 / F30 / T / F) in Stahl und Edelstahl ECA, CH-Lausanne, Brandschutzverglasungen Verglaste Brandschutztüren und -abschlüsse

Mehr

Jansen Falt- und Schiebetore

Jansen Falt- und Schiebetore Jansen Falt- und Schiebetore file in Stahl blank Zum Pulverbeschichten oder Einbrennlackieren geeignet Profil-Bautiefen 50, 60 oder 80 mm Manuell oder automatisch bedienbare Falttor-Anlagen Automatisch

Mehr

Europa kommt! auch beim Brandschutz Lutz Battran

Europa kommt! auch beim Brandschutz Lutz Battran Europa kommt! auch beim Brandschutz Lutz Battran Grlage über die Verwendbarkeit von Bauprodukten Bauarten, die aufgr baurechtlicher Vorgaben Anforderungen erfüllen müssen, war bisher hauptsächlich die

Mehr

Brandschutz. Rauch- und Brandschutztüren und -verglasungen

Brandschutz. Rauch- und Brandschutztüren und -verglasungen Brandschutz Rauch- und Brandschutztüren und -verglasungen 2 STEEL SYSTEMS BRNDSCHUTZ Funktioneller Brandschutz in seiner schönsten Form Stahl ist weder brennbar noch büsst er im Falle eines Brandes nennenswert

Mehr

PROTECT Verglasungen Glas und extreme Beanspruchung

PROTECT Verglasungen Glas und extreme Beanspruchung Saint-Gobain Glass Fachtag 2015 LINZ 25.02.2015 PROTECT Verglasungen Glas und extreme Beanspruchung Rolf Kochs Vetrotech Saint-Gobain International AG Agenda: - Vorstellung Vetrotech-Produkte - Grundlagen

Mehr

Branchenkatalog. Tunnelbau

Branchenkatalog. Tunnelbau Branchenkatalog Tunnelbau Für ein Höchstmaß an Qualität & Möglichkeiten nach Ihren Wünschen. Wiedemann-Technik Perfektion aus Edelstahl seit 1945 2 3 Brandschutz Besonders wichtig im Tunnelsystem Brandschutzschiebetüren

Mehr

1-flüglige Türe EI30 verglast VKF I N N O V AT I O N N E T W O R K. Kirchstrasse Brunegg Tel Fax.

1-flüglige Türe EI30 verglast VKF I N N O V AT I O N N E T W O R K. Kirchstrasse Brunegg Tel Fax. I N N O V AT I O N N E T W O K 1-flüglige Türe EI30 verglast 08.17 Übersicht Zargenarten LM LM Beschreibung: Feuerhemmende EI30 Drehtür EI30 Anerkennung gem. VKF LM. max. 1437 x 3450 mm Fläche 4.50 m 2

Mehr

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren,

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren, schnell inform heroal Johann Henkenjohann GmbH & Co KG Postfach 12 64 33411 Verl (Germany) Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Sehr geehrte Damen

Mehr

Brandschutz-Systeme. Sicherheit auf höchstem Niveau

Brandschutz-Systeme. Sicherheit auf höchstem Niveau Brandschutz-Systeme Sicherheit auf höchstem Niveau Jansen-Economy 50 E30 Ausführungsvarianten Ein- und zweiflügelige Türen aus Stahl und Edelstahl, wahlweise mit festem Seitenteil, festem Oberlicht und

Mehr

Neue Eurocodes im Brandschutz

Neue Eurocodes im Brandschutz Informationstag Vorbeugender randschutz Neue Eurocodes im randschutz Dipl.Ing. A. Elser, M.Eng. randschutz vorbeugender randschutz abwehrender randschutz baulich konstruktiv anlagentechnisch betrieblichorganisatorisch

Mehr

WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT!

WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT! WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT! PremiAir, das bisher flexibelste Produkt von JANKA, bietet undendlich viele Möglichkeiten an Installationsvarianten und es kann sich jedem Projektkatenentwurf

Mehr

DIN EN81 - A3 Sicherheitskonzept UCM

DIN EN81 - A3 Sicherheitskonzept UCM DIN EN81 - A3 Sicherheitskonzept UCM UCM: Unintended Car Movement Unbeabsichtigte Bewegung des Fahrkorbs von der Haltestelle weg bei geöffneter Tür Vorschrift Mit der 3. Änderung der Maschinenrichtlinie

Mehr

Fensterbänder und Türbänder für Kunststoff-, Alu mi ni um- und Holzsysteme

Fensterbänder und Türbänder für Kunststoff-, Alu mi ni um- und Holzsysteme Fensterbänder und Türbänder für Kunststoff-, Alu mi ni um- und Holzsysteme Inklusive HAPS Komponenten für Insektenschutz nach Maß Flexibel, universell, individuell, beweglich und dabei dauerhaft verbunden

Mehr

Neu verfügbar. Virtuelles Netzwerk. Xesar 2.0. Die vielfältige Sicherheitslösung mit neuer Software-Release

Neu verfügbar. Virtuelles Netzwerk. Xesar 2.0. Die vielfältige Sicherheitslösung mit neuer Software-Release Neu verfügbar Virtuelles Netzwerk Xesar 2.0 Die vielfältige Sicherheitslösung mit er Software-Release Die e Release Zahlreiche Neuerungen auf einen Blick NEU Xesar-Virtuelles Netzwerk Im Umlauf befindliche

Mehr

Schalterfenster und Pfor tenanlagen

Schalterfenster und Pfor tenanlagen Schalterfenster und Pfor tenanlagen Eingangspforte eines Gerichtsgebäudes: die Pförtnerkabine ist ausgestattet mit Schalterfenster incl. Schiebemulde, Sprechanlage, Tür und Schleusensteuerung, Videoüberwachung.

Mehr

ITS 96 FL MIT FREILAUFFUNKTION. Der integrierte Türschließer für kinderleichtes Öffnen und brandschutzsicheres Schließen.

ITS 96 FL MIT FREILAUFFUNKTION. Der integrierte Türschließer für kinderleichtes Öffnen und brandschutzsicheres Schließen. ITS 96 FL MIT FREILAUFFUNKTION Der integrierte Türschließer für kinderleichtes Öffnen und brandschutzsicheres Schließen. ITS 96 FL MIT FREILAUFFUNKTION VON KINDERLEICHT ÖFFNEN ITS 96 FL mit bewährter EASY

Mehr

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer EN 3/4 Gleitschienen-Türschließer HIGH-TECH FÜR DEN GLOBALEN MARKT Der TS 90 Impulse verbindet technische Überlegenheit mit ausgezeichneter Wirtschaftlichkeit und fortschrittliches Design mit komfortabler

Mehr

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise.

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise. SICHERHEITSINSTITUT Brandschutztüren und -tore Sicherheitsdokument 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9 Seite 1 Allgemeines 1.1 Geltungsbereich 2 1.2 Begriffe 2 1.3 Brandschutztechnische Bedeutung 2 1.4 Wahl

Mehr

Türbeschläge geeignet für Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125

Türbeschläge geeignet für Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125 Türbeschläge geeignet für Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125 Mit den Stangenbeschlägen bietet FSB einen Öffnungsmechanismus für Türen an, bei dem statt der bekannten Drehbewegung des Türdrückers eine

Mehr

jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige in Holz, Glas und Metall

jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige in Holz, Glas und Metall jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige Türen / Tore / Wände in Holz, Glas und Metall Inhalt Vollblatt-Türen JA-Serie 4 Historische Türen Stil 6 Fenster- und Ganzglastüren

Mehr

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation bei Türen, Fenstern und Festverglasungen

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation bei Türen, Fenstern und Festverglasungen Janisol HI Starker Stahl für starke Isolation bei Türen, Fenstern und Festverglasungen 2 STEEL SYSTEMS JANISOL HI Janisol HI Für starke Isolation Hochisolierte Stahltüren reduzieren Wärmedurchgang auf

Mehr

PYRAN PYRANOVA. Spezialgläser für Brandschutzverglasungen

PYRAN PYRANOVA. Spezialgläser für Brandschutzverglasungen PYRAN PYRANOVA Spezialgläser für Brandschutzverglasungen 2 SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit mehr als 125 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien.

Mehr

romini Mini-Rollregal Das Raumspar-Wunder

romini Mini-Rollregal Das Raumspar-Wunder 9/2004/5 Bi Technische Änderungen vorbehalten www.filusch-fiore.de romini Mini-Rollregal Das Raumspar-Wunder Mauser Office Nordring 25 D-34497 Korbach T 05631 562-557 F 05631 562-553 info@mauser-office.de

Mehr

Wohnbauten Vollzugshilfe für den kommunalen Brandschutz in Wohnbauten und Einstellräumen für Motorfahrzeuge

Wohnbauten Vollzugshilfe für den kommunalen Brandschutz in Wohnbauten und Einstellräumen für Motorfahrzeuge Abteilung Brandschutz Januar 2015 Wohnbauten Vollzugshilfe für den kommunalen Brandschutz in Wohnbauten und Einstellräumen für Motorfahrzeuge AGV Aargauische Gebäudeversicherung Bleichemattstrasse 12/14

Mehr

SISTEC SICHERHEITSSYSTEME GUT VERSTECKT IST DOPPELT SICHER MÖBEL- UND WANDTRESORE EM EMT EWT

SISTEC SICHERHEITSSYSTEME GUT VERSTECKT IST DOPPELT SICHER MÖBEL- UND WANDTRESORE EM EMT EWT SISTEC SICHERHEITSSYSTEME 1 MÖBEL- UND WANDTRESORE GUT VERSTECKT IST DOPPELT SICHER Nicht alles, was versichert ist, lässt sich auch einfach so ersetzen. Versicherungen haften nur für materielle Werte.

Mehr

Fluchtwegsicherung und Tagalarm Sichere Notausgänge

Fluchtwegsicherung und Tagalarm Sichere Notausgänge Fluchtwegsicherung und Tagalarm Sichere Notausgänge Ihre Sicherheit Sichere Kombination der Anforderungen des täglichen Betriebes mit Notsituationen Im Alltag sind die Notausgänge sicher verschlossen.

Mehr

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80 Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 6 7 CS 80 MAGNEO 8 9 MANET 10 11 RS 120 12 13 RSP 80 14 15 3 MANET DORMA Schiebetür-Beschlagsysteme neu kombiniert

Mehr

Tatort Fenster Einbruch zwecklos Stahlharte Sicherheit für Fenster

Tatort Fenster Einbruch zwecklos Stahlharte Sicherheit für Fenster Tatort Fenster Einbruch zwecklos Stahlharte Sicherheit für Fenster Wo Sicherheit zu Hause ist Noch bevor Sie diesen Prospekt zu Ende gelesen haben,ist irgendwo in Deutschland schon der nächste Einbruch

Mehr

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich Zertifiziertes Design Beschläge in Edelstahl und Aluminium Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich DIN EN 1906 DIN CERTCO Prüfzertifikat Anhang zum Prüfzertifikat Erfüllung der DIN EN 1906 für Objektbeschläge

Mehr

Brand- und Rauchschutz. Aluminium Systeme für Objektlösungen

Brand- und Rauchschutz. Aluminium Systeme für Objektlösungen Brand- und Rauchschutz Aluminium Systeme für Objektlösungen Aluminium Systeme für Objektlösungen Das Bedürfnis nach sicheren Gebäuden nimmt heute weltweit einen zentralen Stellenwert ein im privaten Wohnungsbau

Mehr

jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige in Holz, Glas und Metall

jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige in Holz, Glas und Metall jegenbrandschutz Innovationen und Lösungen für feuerwiderstandsfähige Türen / Tore / Wände in Holz, Glas und Metall Inhalt Vollblatt-Türen JA-Serie 4 Historische Türen Stil 6 Fenster- und Ganzglastüren

Mehr

Avantis 75. Fenster und Türen. Sapa Building System

Avantis 75. Fenster und Türen. Sapa Building System Avantis 75 Fenster und Türen Sapa Building System Avantis 75 ist ein thermisch getrenntes Fenster- und Türensystem mit drei Kammern, das höchsten Standards an thermischer Isolierung und Stabilität entspricht.

Mehr

Brandschutztüren und-abschlüsse. NEU: mit RC2 Einbruchhemmung EI30 / EI60 / EI90 / EI120 (T30 / F30 / T90 / F90) in Stahl und Edelstahl

Brandschutztüren und-abschlüsse. NEU: mit RC2 Einbruchhemmung EI30 / EI60 / EI90 / EI120 (T30 / F30 / T90 / F90) in Stahl und Edelstahl Brandschutztüren und-abschlüsse NEU: mit RC2 Einbruchhemmung / EI60 / EI / EI1 (T30 / F30 / T / F) in Stahl und Edelstahl NEU: Brandschutztüren mit Einbruchhemmung RC2 P4A EN 356 Bewährte Schlosstechnik

Mehr

Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013

Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013 Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013 Prüfungsfach: Berufskenntnisse schriftlich Berufsbildungskommission BBK Kandidat/in Nr.: Zeitvorgabe: 60 min Teilaufgabe: Fenster und Fassade Erstellt: Meu 03.01.13

Mehr

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT BRUYNZEEL Innovative Archivierung Bruynzeel: Mit uns archivieren Sie in die Zukunft Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen für eine optimale und effiziente

Mehr

PERFEKTE SICHERHEIT FÜR IHR DENKMAL

PERFEKTE SICHERHEIT FÜR IHR DENKMAL PERFEKTE SICHERHEIT FÜR IHR DENKMAL WIE SCHÜTZEN SIE DENKMAL? HISTORISCHE BAUWERKE SIND NICHT NUR SPIEGELBILD EINER STADTGE- SCHICHTE SONDERN AUCH ATTRAKTIVE ANZIEHUNGSPUNKTE FÜR EINWOHNER, TOURISTEN UND

Mehr

IZA Sicherheit und Gesundheit. Ratgeber Brandschutztüren. Für ein Höchstmass an Sicherheit in allen Gebäuden

IZA Sicherheit und Gesundheit. Ratgeber Brandschutztüren. Für ein Höchstmass an Sicherheit in allen Gebäuden IZA Sicherheit und Gesundheit Ratgeber Brandschutztüren Für ein Höchstmass an Sicherheit in allen Gebäuden 2 Ratgeber Brandschutztüren Inhaltsverzeichnis Präventivmassnahmen gegen Brandausbreitung... 3

Mehr

Schutz und Sicherheit für Kirche und Pfarrhaus

Schutz und Sicherheit für Kirche und Pfarrhaus Schutz und Sicherheit für Kirche und Pfarrhaus Seit 1880... LO 4 von 1920 Internet www.langenberg-koeln.de Titelbild: Kölner Dom, Nordportal. Mit freundlicher Genehmigung des Dombauarchives. Tradition

Mehr

Komfortlift. Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause. Die Aufzugmanufaktur

Komfortlift. Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause. Die Aufzugmanufaktur Komfortlift Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause Die Aufzugmanufaktur Machen Sie es sich bequem Bewegungsfreiheit für die ganze Familie Bei einer Förderhöhe unter 3 m kann im obersten Halt eine

Mehr

Kombinierter Schutz gegen Einbruch, Durchschuss, Feuer, Rauch und Explosion

Kombinierter Schutz gegen Einbruch, Durchschuss, Feuer, Rauch und Explosion Gewinner in Gold für die Multifunktionstür SECUFIRE. Besonders zukunftsweisende Neuentwicklungen zeichnet die Messe Essen mit dem security innovation award aus. SECUFIRE Multifunktionstür Kombinierter

Mehr

Planungshandbuch. EI30 T30 (RS) und T90 EI90 (RS) Schiebetore (1-flügelig)

Planungshandbuch. EI30 T30 (RS) und T90 EI90 (RS) Schiebetore (1-flügelig) Planungshandbuch EI30 T30 (RS) und T90 EI90 (RS) Schiebetore (1-flügelig) Stawin AG Dättlikonerstrasse 5 8422 Pfungen Switzerland Tel +41 52 234 02 02 Fax +41 52 234 02 01 info@stawin.com EI30 T30 und

Mehr

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen.

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen. Alles einfach. Einfach alles. Deggendorf, 15.07.2015 Übersicht Anforderungen Praxisbeispiele Sonderfall Anforderungen Fragen Backup Seite 2 1 Einführung Schlagregen Wärmedämmung Gebrauchstauglichkeit Sicherheit

Mehr

Inhalt. Autoren. Die Autoren sind Mitglieder der KTBL-Arbeitsgruppe Brandschutz :

Inhalt. Autoren. Die Autoren sind Mitglieder der KTBL-Arbeitsgruppe Brandschutz : Autoren Inhalt Die Autoren sind Mitglieder der KTBL-Arbeitsgruppe Brandschutz : Aribert Herrmann, Landkreis Fulda Kreisbauamt Fulda Fred Koch, Landwirtschaftskammer Niedersachsen Hannover Arnd Mettin,

Mehr

ringolit türen DESIGN KANTE

ringolit türen DESIGN KANTE ringolit türen DESIGN KANTE 2.3 ringo - TÜREN. - DESIGN ringolit Weisse ringolit ringo - TÜREN Platzhalter...xy Hoher Gebrauchswert 4 Platzhalter...xy Modernes Design 6 Vielfältiger Platzhalter...xy Einsatz

Mehr

SWISSDIVIDE TWOplus. Das flächenbündige Raumtrennsystem, auch mit Brand- oder Schallschutz

SWISSDIVIDE TWOplus. Das flächenbündige Raumtrennsystem, auch mit Brand- oder Schallschutz SWISSDIVIDE TWOplus Das flächenbündige Raumtrennsystem, auch mit Brand- oder Schallschutz Von SWISSDIVIDE TWO zu SWISSDIVIDE TWOplus Glas verleiht Trennwänden und Türen eine hochwertige Optik und Freizügigkeit

Mehr

Schüco ADS 80 FR 30 internal use

Schüco ADS 80 FR 30 internal use Schüco ADS 80 FR 30 Schüco ADS 80 FR 30 Innenanwendung Schüco ADS 80 FR 30 internal use Schüco ADS 80 FR 30 B 1-3 T30-1 Tür, T30-1-RS Tür: Zulassung Nr. Z-6.20-1888* (Deutschland) T30-1 door, T30-1-RS

Mehr

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2 Anleitung zur Montage von PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000 nach RC2 Standort 1 Gewerbegebiet Mont-Royal 56841 Traben-Trarbach Standort 2 Zum Rachtiger Wald 54516 Wittlich-Wengerohr Tel.: + 49 6571

Mehr

RD 30 RD 50. Strahlenschutzglas

RD 30 RD 50. Strahlenschutzglas RD 30 RD 50 Strahlenschutzglas 2 SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit 130 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien. Mit unseren hochwertigen

Mehr

Perfekter Brandschutz für anspruchsvolle Raumkonzepte. Technische Daten zur Meridian Brandschutztür

Perfekter Brandschutz für anspruchsvolle Raumkonzepte. Technische Daten zur Meridian Brandschutztür TÜRSYSTEME Perfekter Brandschutz für anspruchsvolle Raumkonzepte Gestaltungsfreiheit ohne Kompromisse: Mit der Meridian Ganzglas-Brandschutztür erweitert Nordemann die Möglichkeiten der ambitionierten

Mehr

Heidersberger Brandschutzsysteme

Heidersberger Brandschutzsysteme Heidersberger Brandschutzsysteme Das Unternehmen Die Firma Heidersberger Fassadenbau GmbH ist an vier Standorten zu Hause. Als flexibler Dienstleister orientieren wir uns an den Anforderungen unserer Kunden.

Mehr

Neuheiten Innovations

Neuheiten Innovations Neuheiten Innovations Innovationen und Erweiterungen der Schüco Stahlsysteme Jansen New products and enhancements to Schüco Jansen Steel Systems Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie

Mehr

4.3. Verbundsicherheitsglas. 4.3.1. Verbundsicherheitsglas EUROLAMEX VSG

4.3. Verbundsicherheitsglas. 4.3.1. Verbundsicherheitsglas EUROLAMEX VSG 3. Verbundsicherheitsglas 3.1. Verbundsicherheitsglas EUROLAMEX VSG Schutz und Sicherheit Für viele Anwendungen des Alltags ist es wichtig, dass Glasscheiben bei versehentlicher oder auch vorsätzlicher

Mehr

VARIANT Planum. VARIANT Planum. Bandsystem mit filigraner, stabiler Bandrolle.

VARIANT Planum. VARIANT Planum. Bandsystem mit filigraner, stabiler Bandrolle. VARIANT Planum VARIANT Planum Bandsystem mit filigraner, stabiler Bandrolle. VARIANT PLANUM Bandsystem mit filigraner, stabiler Bandrolle Formensprache für modernes Design Geradlinige Formen und Strukturen

Mehr

Produktkatalog. think safe. Dokumentenschränke. Version: 01.06.2014

Produktkatalog. think safe. Dokumentenschränke. Version: 01.06.2014 Produktkatalog Dokumentenschränke Version: 01.06.2014 think safe Copyright Diese Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Insbesondere das Recht, die Unterlagen mittels irgendeines Mediums (grafisch,

Mehr