Was ist eine CryptoParty?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Was ist eine CryptoParty?"

Transkript

1

2 Ich möchte nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles, was ich tue, jedes Gespräch, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird. Das ist nichts, was ich bereit bin zu unterstützen. Das ist nichts, das ich bereit bin mit aufzubauen. Das ist nichts, unter dem ich zu leben bereit bin. Ich denke, jeder, der eine solche Welt ablehnt, hat die Verpflichtung, im Rahmen seiner Möglichkeiten zu handeln. - Edward Snowden

3 Was ist eine CryptoParty? Workshop zur digitalen Selbstverteidigung "Tupperware-Party zum Lernen von Kryptographie" (Cory Doctorow) Einsteigerfreundlich Öffentlich & unkommerziell Fokus auf Freier Software Von Anwendern für Anwender 3 / 35

4 Agenda Inputvortrag zu: Sichere Passwörter Verschlüsselung von s (PGP) Tracking beim Browsen vermeiden Festplattenverschlüsselung (Veracrypt) Verschlüsselung von Chats (OTR) Praxis 4 / 35

5 Sichere Passwörter Wie werden Passwörter geknackt? Brute Force Alle möglichen Kombinationen ausprobieren Listen / Wörterbuch-Angriffe Alle Wörter eine Liste ausprobieren Social Engineering Phishing, Person austricksen um PW zu erfahren 5 / 35

6 Wie erschwert man das Knacken des Passworts? Brute Force => Länge (10+ Zeichen) => Verschiedene Zeichentypen (Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen) 6 / 35

7 Wie erschwert man das Knacken des Passworts? Brute Force => Länge (10+ Zeichen) => Verschiedene Zeichentypen (Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen) Listen / Wörterbuch-Angriffe => Kein einzelnes Wort als PW verwenden => Keine Wörter aus dem Umfeld (Namen, Geburtsdaten) 7 / 35

8 Wie erschwert man das Knacken des Passworts? Brute Force => Länge (10+ Zeichen) => Verschiedene Zeichentypen (Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen) Listen / Wörterbuch-Angriffe => Kein einzelnes Wort als PW verwenden => Keine Wörter aus dem Umfeld (Namen, Geburtsdaten) Social Engineering => Niemand das Passwort verraten! 8 / 35

9 Brute-Force-Angriffe und Passwortlänge Nutzung von Kleinbuchstaben (26 Zeichen) Quelle: (Rechengeschwindigkeit: Schlüssel pro Sekunde (Keys/sec)) 9 / 35

10 Brute-Force-Angriffe und Passwortlänge Nutzung von Groß-, Kleinbuchstaben und Zahlen (62 Zeichen) Quelle: (Rechengeschwindigkeit: Schlüssel pro Sekunde (Keys/sec)) 10 / 35

11 Wie erstelle ich ein sicheres Passwort? DbiR&DSd90M! Merksatz:»Der Ball ist Rund & das Spiel dauert 90 Minuten!«HausLocherTasteMelone Wortreihung 2UrN47oCfK6jAZ8xuKHiop4upPsI73 Passwortgenerator 11 / 35

12 Passwortverwaltung Wichtig: Für jeden Dienst ein anderes Passwort verwenden! Software: Keepass Vorteile Open Source Viele Plattformen Win, Linux, Mac, Android Passwortgenerator Verschlüsselt gespeichert Nachteile Masterpasswort Darf nicht vergessen oder geknackt werden! Komfort Kein Sync zwischen verschiedenen Geräten 12 / 35

13 13 / 35

14 Anbieter Quelle: 14 / 35

15 Alternativen zu kostenlosen Anbietern Posteo.de mailbox.org Vorteile Standort in Deutschland Datensparsamkeit Keine Inhaltsanalyse Keine Werbung Anonyme Nutzung möglich Datenschutz hat Priorität Nachteile Kostet 1,- pro Monat 15 / 35

16 Verschlüsselung (PGP) Vorteile Inhalt Ende-zu-Ende verschlüsselt Sender & Empfänger sind eindeutig Nachteile Metadaten unverschlüsselt Sender & Empfänger müssen PGP nutzen Benötigte Software: Programm: Thunderbird Add-on: Enigmail 16 / 35

17 Unterschied Symmetrische / Asymmetrische Verschlüsselung Symmetrische Verschlüsselung (secret key) Wie analoge Schlüssel Ein Schlüssel zum ver- und entschlüsseln Alle Teilnehmer brauchen den Schlüssel Asymmetrische Verschlüsselung (public key) Schlüsselpaar 17 / 35

18 Wie funktioniert PGP (Pretty Good Privacy)? Asymmetrische Verschlüsselung Schlüsselpaar: privater und öffentlicher Schlüssel. Öffentlicher Schlüssel: verschlüsselt die gibst du deinen Kommunikationspartnern Privater Schlüssel: entschlüsselt die bleibt privat, gibst du niemals raus! 18 / 35

19 19 / 35

20 Verbreitung von PGP Quelle: https://sks-keyservers.net/status/key_development.php 20 / 35

21 Tracking beim Browsen vermeiden Quelle: https://trackography.org/ 21 / 35

22 Wie kann mich eine Website identifizieren? Cookies Textdateien mit Informationen über besuchte Webseiten Passive Merkmale IP-Adresse, Sprache, Browser, Betriebssystem Aktive Merkmale (Javascript, Flash) Schriftarten, Browserplugins, Bildschirmauflösung, uvvm. => Eindeutiger Browser Fingerabdruck 22 / 35

23 Wie kann ich mich vor Tracking schützen? Browserwahl Firefox, Chromium, Opera Browsereinstellungen Cookies deaktivieren Do-not-Track Option Suchmaschinen Ixquick / Startpage / DuckDuckGo etc. 23 / 35

24 Wie kann ich mich vor Tracking schützen? Browsererweiterungen Tracker blocken (FB, Google, etc): Ghostery Hartnäckige Cookies löschen: Better Privacy Webseiten verschlüsselt anfordern: HTTPS Everywhere Werbung blocken: ublock Origin Referer blocken: RefControl (Vorsicht!) Aktive Seitenelemente blocken: NoScript (für Profis) 24 / 35

25 Was ist TOR? TOR (The Onion Router) Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten IP-Adresse wird verschleiert Vorteile Nachteile Anonymes Surfen Langsam Login bei personalisierten Seiten nicht sinnvoll 25 / 35

26 26 / 35

27 27 / 35

28 28 / 35

29 29 / 35

30 Festplattenverschlüsselung Software: Veracrypt Weiterentwicklung von Truecrypt Software zur Datenverschlüsselung Was kann ich mit Veracrypt machen? Verschlüsselte Container (Ordner) erstellen Komplette Festplatte verschlüsseln USB-Sticks und andere Wechseldatenträger verschlüsseln 30 / 35

31 Veracrypt Vorteile Plattformübergreifend Win, Mac, Linux Freie Software Kompatibel zu Truecrypt Nachteile Komfort Passwort vergessen? => Daten weg! 31 / 35

32 Verschlüsselung von Chats Software: Pidgin Chatprogramm Beherrscht alle gängigen Chat-Protokolle ICQ, MSN, Facebook-Chat, Jabber Plugin: OTR (Off-The-Record) Chat wird verschleiert Kommunikationspartner sind eindeutig 32 / 35

33 Chatdienst Jabber Dezentraler Service Jeder kann einen Jabber-Server betreiben Quelloffenes XMPP-Protokoll Gruppenchats möglich 33 / 35

34 Weitere Projekte freifunk: freie, eigene Internet-Infrastruktur mit offenen WLANs (auch in Bielefeld) Anti-Zensur-DNS: gegen Internetzensur Tails (The amnesic incognito live system): Anonyme Live- DVD Noch in Entwicklung: p p (Pretty Easy Privacy): Einfach zu bedienende - Verschlüsselung für Outlook, Thunderbird, ios, Android (kompatibel zu PGP) 34 / 35

35 Kontakt & Termine Homepage: https://hsg.digitalcourage.de Treffen der Hochschulgruppe: Erster Montag des Monats im SozCafe in X C2-116, 18uhr. Es liegt außerdem eine Liste aus, auf der man sich in unseren Newsletter eintragen kann. 35 / 35

Tipps für sichere Kommunikation

Tipps für sichere Kommunikation Tipps für sichere Kommunikation 1. Verschlüssele deine Computer / Handy Windows: Truecrypt Mac OSX: FileVault 2 Linux: bei Installation Verschlüsselungsoption auswählen Android: Systemeinstellungen 2.

Mehr

Was ist eine CryptoParty?

Was ist eine CryptoParty? Ich möchte nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles, was ich tue, jedes Gespräch, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird. Das ist nichts, was ich

Mehr

Grundlagen der Verschlüsselung

Grundlagen der Verschlüsselung (Email & Festplatten & Kurznachrichten) 8 Mai 2015 base on: https://githubcom/kaimi/cryptoparty-vortrag/ Übersicht 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 Verlust des Geräts / der Festplatte Notebook verloren Einbruch alle

Mehr

Datenschutz & Sicherheit Verschlüsselung von Daten Anonymisierte Kommunikation im Netz

Datenschutz & Sicherheit Verschlüsselung von Daten Anonymisierte Kommunikation im Netz Digitale Selbstverteidigung Datenschutz & Sicherheit Verschlüsselung von Daten Anonymisierte Kommunikation im Netz Worum geht es? Inhalt Datenschutz & Sicherheit Welche Möglichkeiten zum Schutz von Daten

Mehr

Big Brother is watching you

Big Brother is watching you Nach NSA: Kann die Verfassung uns noch vor den Geheimdiensten schützen? 10.10.2013, Thüringer Landtag, Erfurt Über Mich seit 20 Jahren Hacker, ehem. NetBSD-Entwickler Berater für Unternehmenssicherheit

Mehr

Verschlüsselte Kommunikation und Datensicherung

Verschlüsselte Kommunikation und Datensicherung Verschlüsselte Kommunikation und Datensicherung Andreas Herz andi@geekosphere.org 11. Linux-Infotag 2012 24. März 2012 Über mich Dipl.-Inf. Andreas Herz Informatik Studium an der Universität Augsburg Seit

Mehr

Crypto-Party Wie schütze ich mir vor Spinnern und Spannern, Spam und Werbung, NSA und Überwachung?

Crypto-Party Wie schütze ich mir vor Spinnern und Spannern, Spam und Werbung, NSA und Überwachung? Crypto Party Seite 1 CryptoParty Wie schütze ich mir vor Spinnern und Spannern, Spam und Werbung, NSA und Überwachung? Donnerstag, 29. Mai 2014 20:45 Alternativen zu Google Alternative EMailProvider Passwörter

Mehr

Anonymes Surfen - Eine Einführung

Anonymes Surfen - Eine Einführung Grundlagen 16.02.2008 Gliederung Grundlagen 1 Anonymes Surfen - Grundlagen 2 Fox 3 TOR - The Onion Router Park Opera -Proxy.NET 4 5 der Anonymisierung Grundlagen Anonymes Surfen - Grundlagen Ohne Anonymisierung:

Mehr

CryptoParty. Verschlüsselung und Passwortschutz zum Schutz der Privatsphäre. Cryptoparty

CryptoParty. Verschlüsselung und Passwortschutz zum Schutz der Privatsphäre. Cryptoparty Verschlüsselung und Passwortschutz zum Schutz der Privatsphäre Cryptoparty Bündnis 90/Die Grünen Hamburg Kreisverband Bergedorf LAG Medien+Netzpolitik https://hamburg.gruene.de/lag/medien Seite 1 von 60

Mehr

Kryptographie Einführung

Kryptographie Einführung https://www.cryptoparty.in/ Kryptographie Einführung 1/42 Inhalt: Vortrag Einführung Freie Software Passwörter Kommunikation im Internet Browsen Mail Metadaten Cloud Smartphones Wie funktioniert Verschlüsselung

Mehr

Pretty Good Privacy (PGP)

Pretty Good Privacy (PGP) Pretty Good Privacy (PGP) Eine Einführung in E-Mail-Verschlüsselung Jakob Wenzel CryptoParty Weimar 20. September 2013 Jakob Wenzel Pretty Good Privacy (PGP)1 / 14 CryptoParty Weimar 20. September 2013

Mehr

Bernd Blümel. Verschlüsselung. Prof. Dr. Blümel

Bernd Blümel. Verschlüsselung. Prof. Dr. Blümel Bernd Blümel 2001 Verschlüsselung Gliederung 1. Symetrische Verschlüsselung 2. Asymetrische Verschlüsselung 3. Hybride Verfahren 4. SSL 5. pgp Verschlüsselung 111101111100001110000111000011 1100110 111101111100001110000111000011

Mehr

Computer-Sicherheit/Praxis

Computer-Sicherheit/Praxis Computer-Sicherheit/Praxis anonymous Linke Hochschulgruppe Stuttgart 12. März. 2009 anonymous Computer-Sicherheit (1/57) Inhalt 1 Vortragsziele 2 verschlüsseln löschen 3 zugang Browser E-Mail Anonymität

Mehr

Paranoia für Einsteiger

Paranoia für Einsteiger Don Quixote meets Big Brother Paranoia für Einsteiger V 1.2, Köln 15.9.12 Jochim Selzer, j.selzer@bonn-evangelisch.de Ich sehe was, was du nicht siehst Warum wir Geheimnisse haben Warum wir sie haben dürfen

Mehr

Verschlüsselung und IT-Sicherheit. Rechtsanwalt Dr. Alexander Koch

Verschlüsselung und IT-Sicherheit. Rechtsanwalt Dr. Alexander Koch Verschlüsselung und IT-Sicherheit Rechtsanwalt Dr. Alexander Koch Programm Einführung E-Mail Metadaten Inhalte Mobile Geräte Datenverschlüsselung Container Vollverschlüsselung von Laptops und PCs Mobile

Mehr

Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz nord GmbH Merkblatt

Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz nord GmbH Merkblatt April 2011 Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz nord GmbH Merkblatt 1. Einleitung E-Mails lassen sich mit geringen Kenntnissen auf dem Weg durch die elektronischen Netze leicht mitlesen oder verändern.

Mehr

CCC Bremen R.M.Albrecht

CCC Bremen R.M.Albrecht CCC Bremen R.M.Albrecht Mailverschlüsselung mit GnuPG Robert M. Albrecht Vorgehensweise Grundlagen 80% Effekt Praxis 20% Aufwand Vertiefung Theorie 20% Effekt Vertiefung Praxis 80% Aufwand Agenda Was bringt

Mehr

Paranoia für Einsteiger

Paranoia für Einsteiger Don Quixote meets Big Brother Paranoia für Einsteiger V 1.0, Köln 29.8.12 Jochim Selzer, j.selzer@bonn-evangelisch.de Ich sehe was, was du nicht siehst Warum wir Geheimnisse haben Warum wir sie haben dürfen

Mehr

WEB TRACKING WIE WIR BEIM SURFEN VERFOLGT WERDEN

WEB TRACKING WIE WIR BEIM SURFEN VERFOLGT WERDEN WEB TRACKING WIE WIR BEIM SURFEN VERFOLGT WERDEN Stefan Schlott / @_skyr WER UND WARUM SEITENBETREIBER Neugierde Infos für Partner, Management, Marketing: Was wird wie lange angesehen Welche Seiten werden

Mehr

Digitale Selbstverteidigung

Digitale Selbstverteidigung Digitale Selbstverteidigung Vorträge & Workshops» Surfen» Mailen» Anonym bleiben Wahl des Browsers Die Qual der Wahl» Es gibt nicht den einzig wahren Browser» Vorteile quelloffener Browser wie z.b. Firefox:

Mehr

Passwort HowTo. Landesakademie für Fortbildung u. Personalentwicklung an Schulen - Standort Esslingen. Michael Steinel / Martin Dörr

Passwort HowTo. Landesakademie für Fortbildung u. Personalentwicklung an Schulen - Standort Esslingen. Michael Steinel / Martin Dörr Landesakademie für Fortbildung u. Personalentwicklung an Schulen - Standort Esslingen Passwort HowTo Michael Steinel / Martin Dörr Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung

Mehr

Cryptoparty Treptow. Schlüsselitits für Anfänger. Mit freundlicher Unterstützung / auf Einladung von:

Cryptoparty Treptow. Schlüsselitits für Anfänger. Mit freundlicher Unterstützung / auf Einladung von: Cryptoparty Treptow Schlüsselitits für Anfänger Mit freundlicher Unterstützung / auf Einladung von: Darf ich mich vorstellen? Crypto was ist das? Verschlüsseln, entschlüsseln, beglaubigen (nicht manuell

Mehr

Digitale Selbstverteidigung (v0.1b) Ein Workshop von und mit Peter Bertz + Sören Kupjetz. Unter Mitwirkung von Klaas Rüggeberg

Digitale Selbstverteidigung (v0.1b) Ein Workshop von und mit Peter Bertz + Sören Kupjetz. Unter Mitwirkung von Klaas Rüggeberg Digitale Selbstverteidigung (v0.1b) Ein Workshop von und mit Peter Bertz + Sören Kupjetz Unter Mitwirkung von Klaas Rüggeberg 1 / 115 Wir Peter Arbeitet seit 4 Jahren beim HRZ Hat seiner Mutter Mailverschlüsselung

Mehr

Elternabend. Internet und IT-Sicherheit zu Hause

Elternabend. Internet und IT-Sicherheit zu Hause Elternabend Internet und IT-Sicherheit zu Hause Agenda Administration von IT-Geräten Smartphones/Tablets Webfilter, Zeitbegrenzung für Kinder Leidiges Thema Passwörter Daten im Internet Firewalls Verschlüsselung

Mehr

OUTPUT 08. Verschüsselung leicht gemacht. Eine kleine Hilfestellung für Anfänger. von Studenten für Studenten

OUTPUT 08. Verschüsselung leicht gemacht. Eine kleine Hilfestellung für Anfänger. von Studenten für Studenten Verschüsselung leicht gemacht Eine kleine Hilfestellung für Anfänger Agenda 1. Warum wollen wir überhaupt verschlüsseln? 2. Grundlagen der Verschlüsselung 3. Anwendung: email-verschlüsselung 4. Anwendung:

Mehr

Watt wer bist Du denn?

Watt wer bist Du denn? Watt wer bist Du denn? Anonym im Internet bewegen mit Tails Cornelius Kölbel cornelius@privacyidea.org TÜBIX, 2015 Beweggründe für Anonymität Angst vor Profiling durch Firmen oder Staaten Minimieren der

Mehr

Selbstverteidigung in der Überwachungsgesellschaft

Selbstverteidigung in der Überwachungsgesellschaft Selbstverteidigung in der Überwachungsgesellschaft 3. November 2010 Selbstverteidigung in der Überwachungsgesellschaft 1 / 47 1 Einführung 2 Rechnersicherheit 3 Kommunikationssicherheit 4 Zusammenfassung

Mehr

Spurenarm surfen. Kire. Swiss Privacy Foundation www.privacyfoundation.ch

Spurenarm surfen. Kire. Swiss Privacy Foundation www.privacyfoundation.ch Spurenarm surfen Kire Swiss Privacy Foundation www.privacyfoundation.ch Swiss Privacy Foundation Der gemeinnützige Verein Swiss Privacy Foundation setzt sich für den Schutz der digitalen Privatsphäre,

Mehr

Digitale Selbstverteidigung im Netz

Digitale Selbstverteidigung im Netz Digitale Selbstverteidigung im Netz Ein Workshop von Sören Kupjetz, Peter Bertz und Anja Penßler-Beyer Powered by HRZ Übersicht Erwartungen Einleitung Websicherheit Browser Facebook Mails Rechner Smartphone

Mehr

Merkblatt: Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz cert GmbH

Merkblatt: Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz cert GmbH Version 1.3 März 2014 Merkblatt: Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz cert GmbH 1. Relevanz der Verschlüsselung E-Mails lassen sich mit geringen Kenntnissen auf dem Weg durch die elektronischen

Mehr

Spurenarm und anonym surfen

Spurenarm und anonym surfen Spurenarm und anonym surfen Kire Swiss Privacy Foundation www.privacyfoundation.ch Digitale Gesellschaft www.digitale-gesellschaft.ch Workshop Spurenarm und anonym surfen Inhaltsverzeichnis Einführung

Mehr

Anonym Surfen. Sebastian Schlund. 29. August 2013. Krypto-Party der PiratenHSG am KIT

Anonym Surfen. Sebastian Schlund. 29. August 2013. Krypto-Party der PiratenHSG am KIT Anonym Surfen Sebastian Schlund Krypto-Party der PiratenHSG am KIT 29. August 2013 1 Einleitung 2 Kommunikationsinhalte 3 Kommunikationsweg/-partner 4 Tracking Einleitung Was ist bei Anonymität im Netz

Mehr

Einleitung Verfahren Programme Schlüsselverwaltung Passwörter Ende. GPG-Einführung. Martin Schütte. 13. April 2008

Einleitung Verfahren Programme Schlüsselverwaltung Passwörter Ende. GPG-Einführung. Martin Schütte. 13. April 2008 GPG-Einführung Martin Schütte 13. April 2008 Einleitung Verfahren Programme Schlüsselverwaltung Passwörter Ende Warum Kryptographie? Vertraulichkeit Mail nur für Empfänger lesbar. Integrität Keine Veränderung

Mehr

Ein paar Fakten zum Heft Seit 1995 Die grösste Schweizer Computerzeitschrift 46 353 Abonnenten 243 000 LeserInnen Alles rund ums digitale Leben

Ein paar Fakten zum Heft Seit 1995 Die grösste Schweizer Computerzeitschrift 46 353 Abonnenten 243 000 LeserInnen Alles rund ums digitale Leben Ein paar Fakten zum Heft Seit 1995 Die grösste Schweizer Computerzeitschrift 46 353 Abonnenten 243 000 LeserInnen Alles rund ums digitale Leben Computer Smartphones Tablets Heimelektronik Software Sichere

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung

E-Mail-Verschlüsselung E-Mail-Verschlüsselung German Privacy Foundation e.v. Schulungsreihe»Digitales Aikido«Workshop am 15.04.2009 Jan-Kaspar Münnich (jan.muennich@dotplex.de) Übertragung von E-Mails Jede E-Mail passiert mindestens

Mehr

Anleitung Sichere Kommunikation mit Pidgin, Jabber und OTR

Anleitung Sichere Kommunikation mit Pidgin, Jabber und OTR Anleitung Sichere Kommunikation mit Pidgin, Jabber und OTR 1 1 Hinweis Diese Anleitung wurde mit dem Betriebssystemen Windows 7 Home Premium (64 Bit) und Windows 8.1 (64 Bit) und Pidgin 2.10.11 mit OTR

Mehr

Digitale Selbstverteidigung. ein Überblick

Digitale Selbstverteidigung. ein Überblick Digitale Selbstverteidigung ein Überblick #NEULAND Grafik von Nivatius & Cheatha #NEULAND Internet-Anbieter Internes Netzwerk (Heim- / Firmennetzwerk) Grafik von Nivatius & Cheatha #NEULAND Knotenpunkt

Mehr

vorab noch ein paar allgemeine informationen zur de-mail verschlüsselung:

vorab noch ein paar allgemeine informationen zur de-mail verschlüsselung: Kurzanleitung De-Mail Verschlüsselung so nutzen sie die verschlüsselung von de-mail in vier schritten Schritt 1: Browser-Erweiterung installieren Schritt 2: Schlüsselpaar erstellen Schritt 3: Schlüsselaustausch

Mehr

email-verschüsselung Linux Café im BIZ Nürnberg Raum 4.18 Arno Zeitler (info@amtuxtisch.de) 4.5.2015

email-verschüsselung Linux Café im BIZ Nürnberg Raum 4.18 Arno Zeitler (info@amtuxtisch.de) 4.5.2015 email-verschüsselung Linux Café im BIZ Nürnberg Raum 4.18 Arno Zeitler (info@amtuxtisch.de) 4.5.2015 4.5.2015 email-verschlüsselung, Arno Zeitler 2 Rechtliches Sie dürfen dieses Dokument bei Namensnennung

Mehr

Cryptoparty. Florian Wilde. 26. Oktober 2015. basierend auf Cryptoparty an der LMU von Michael Weiner

Cryptoparty. Florian Wilde. 26. Oktober 2015. basierend auf Cryptoparty an der LMU von Michael Weiner basierend auf an der LMU von Michael Weiner 26. Oktober 2015 Fahrplan Fahrplan Die Veranstalter Chaos Computer Club München e.v. Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung

Mehr

Vorwort. Sichere E-Mail bietet. Kundenleitfaden Sichere E-Mail

Vorwort. Sichere E-Mail bietet. Kundenleitfaden Sichere E-Mail Vorwort Wir alle leben in einem elektronischen Zeitalter. Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien wie das Versenden von E-Mails. Neben den großen Vorteilen, die uns

Mehr

Kundenleitfaden Secure E-Mail

Kundenleitfaden Secure E-Mail Vorwort Wir leben in einem elektronischen Zeitalter. Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien wie das Versenden von E-Mails. Neben den großen Vorteilen, die uns elektronische

Mehr

Datenspuren im Internet vermeiden

Datenspuren im Internet vermeiden http://www.gj thueringen.de Datenspuren im Internet vermeiden Basierend auf einem Vortrag von streetcleaner auf den Chemnitzer Linux Tagen 2010 http://www.streetcleaner.org GJ Treff LAK Kultur, Medien

Mehr

WIE SCHÜTZE ICH PERSONENBEZOGENE DATEN IM INTERNET?

WIE SCHÜTZE ICH PERSONENBEZOGENE DATEN IM INTERNET? WIE SCHÜTZE ICH PERSONENBEZOGENE DATEN IM INTERNET? Alternativen, die Selbsthilfeaktive kennen sollten Weiterbildungsveranstaltung Medienkompetenz Heidelberg, 10. Juli 2015 Jutta Hundertmark-Mayser, NAKOS

Mehr

E-Mails versenden aber sicher! Secure E-Mail. Kundenleitfaden. Sparkasse Landshut

E-Mails versenden aber sicher! Secure E-Mail. Kundenleitfaden. Sparkasse Landshut E-Mails versenden aber sicher! Secure E-Mail Kundenleitfaden S Vorwort Wir alle leben in einem elektronischen Zeitalter. Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien wie

Mehr

Digitale Selbstverteidigung

Digitale Selbstverteidigung xkcd.com Digitale Selbstverteidigung Konzepte und Metaphern By Thorsten Sick...der im Bereich Computersicherheit forscht... Inhalt Selbstverteidigungstechniken Programme und Tipps zur Verschlüsselung Grundlagen

Mehr

Einführung in die Informationstechnik. VII Handyviren Anonym im Netz surfen

Einführung in die Informationstechnik. VII Handyviren Anonym im Netz surfen Einführung in die Informationstechnik VII Handyviren Anonym im Netz surfen 2 Handyschadsoftware erster Handyvirus: 2004 für SymbianOS: Cabir Verbreitung über Bluetooth Ab Herbst 2004 Trojaner Mosquit.a:

Mehr

Sichere E-Mail Pragmatische Lösungsansätze für die Wirtschaft

Sichere E-Mail Pragmatische Lösungsansätze für die Wirtschaft Sichere E-Mail Pragmatische Lösungsansätze für die Wirtschaft 31. BremSec Forum 25.09.2013 Robert M. Albrecht Dr. Matthias Renken Übersicht Wer sollte E-Mails schützen? Angriffsmuster auf E-Mails Lösungsansätze

Mehr

Angriffe gegen Passwörter Ein sicheres Passwort Passwörter benutzen Passwörter sichern. Sichere Passwörter

Angriffe gegen Passwörter Ein sicheres Passwort Passwörter benutzen Passwörter sichern. Sichere Passwörter Warum? Was nützt die beste Festplattenverschlüsselung wenn ein Angreifer an das Passwort gelangen kann? Warum? Was nützt die beste Festplattenverschlüsselung wenn ein Angreifer an das Passwort gelangen

Mehr

HTL-Rankweil Einblick in IT-Sicherheit

HTL-Rankweil Einblick in IT-Sicherheit HTL-Rankweil Einblick in IT-Sicherheit Technische Universität Wien notbert@o-g.at February 20, 2015 Übersicht Hacken - Begriff Über mich Schulbildung: Fachschule für Elektronik in Rankweil Aufbaulehrgang

Mehr

ANONYM IM NETZ MIT TOR UND TAILS

ANONYM IM NETZ MIT TOR UND TAILS ANONYM IM NETZ MIT TOR UND TAILS Dr. Stefan Schlott / @_skyr ABOUT.TXT Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH Java-Entwickler, Scala-Enthusiast, Linux-Jünger Seit jeher begeistert für Security und Privacy

Mehr

ELZPIRATEN EMMENDINGEN

ELZPIRATEN EMMENDINGEN Vortrag und Workshop Am in Waldkirch CC BY-SA 4.0: Julia Fiedler ELZPIRATEN EMMENDINGEN 18 Millionen gestohlene e-mail-passwörter Größter bekannter Datendiebstahl in Deutschland. Alle großen deutschen

Mehr

Datenspuren. Doris Aschenbrenner, Joachim Baumeister, Aleksander Paravac. Nerd2Nerd e.v. cms@nerd2nerd.org http://www.nerd2nerd.

Datenspuren. Doris Aschenbrenner, Joachim Baumeister, Aleksander Paravac. Nerd2Nerd e.v. cms@nerd2nerd.org http://www.nerd2nerd. Überwachung Metadaten Doris Aschenbrenner, Joachim Baumeister, Aleksander Paravac Nerd2Nerd e.v. cms@nerd2nerd.org http://www.nerd2nerd.org Übersicht Überwachung Metadaten 1 Überwachung 2 HTTP-Request

Mehr

Erste Orientierung in Linux

Erste Orientierung in Linux Erste Orientierung in Linux Wie überlebe ich die ersten 30min? Stefan Laufmann Freitagsrunde 4! 28. Oktober 2011 Stefan Laufmann (Freitagsrunde 4!) Creative Common BY-NC-SA 2.0 28. Oktober 2011 1 / 24

Mehr

Politisch oder ideell interessante Alternativen zu den Standard-Diensten und Grundregeln zum Datenschutz. Silke Meyer

Politisch oder ideell interessante Alternativen zu den Standard-Diensten und Grundregeln zum Datenschutz. Silke Meyer Das Das Politisch oder ideell interessante n zu den Standard-Diensten und silke@silkemeyer.net web 2.0 Frauen am Netz, Berlin, 22.01.2011 Das Überblick 1 Kurze 2 3 Das Kritikpunkte Client-Server-Struktur

Mehr

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Christian Koch christian_koch@gmx.de 5. Mai 2007 Christian Koch (christian_koch@gmx.de) Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG 5. Mai 2007 1 / 24 Fahrplan

Mehr

(Un)Sicheres Windows am Heim-PC

(Un)Sicheres Windows am Heim-PC (Un)Sicheres Windows am Heim-PC Ein Vortrag von Volker Birk mailto:dingens@bumens.org http://www.dingens.org Ich will doch bloß... Surfen Mailen Internet Banking Spielen... W-insecure - das Problem. Viren,

Mehr

4.2) E-Mail-Verschlüsselung

4.2) E-Mail-Verschlüsselung 4.2) E-Mail-Verschlüsselung Praxis-Teil Thunderbird, PGP/GPG, Enigmail PGP vs. GPG PGP Pretty Good Privacy das Original kommerziell vermarktetes Programm Prinzip, das heute jeder nutzt GPG GNU Privacy

Mehr

Mail-Client & -Verschlüsselung

Mail-Client & -Verschlüsselung Landesakademie für Fortbildung u. Personalentwicklung an Schulen - Standort Esslingen Mail-Client & -Verschlüsselung Datenschutz in der mediatisierten Schule Esslingen, 23. Okt. 2014 Andreas Grupp grupp@lehrerfortbildung-bw.de

Mehr

Grundbegriffe der Kryptographie II Technisches Seminar SS 2012 Deniz Bilen

Grundbegriffe der Kryptographie II Technisches Seminar SS 2012 Deniz Bilen Grundbegriffe der Kryptographie II Technisches Seminar SS 2012 Deniz Bilen Agenda 1. Kerckhoff sches Prinzip 2. Kommunikationsszenario 3. Wichtige Begriffe 4. Sicherheitsmechanismen 1. Symmetrische Verschlüsselung

Mehr

Wie halte ich meinen PC sicher und wie schütze ich meine Daten?

Wie halte ich meinen PC sicher und wie schütze ich meine Daten? Wie halte ich meinen PC sicher und wie schütze ich meine Daten? Wie schütze ich meinen PC vor Angriffen? 1. Firewall Aktivieren Sie die Firewall von Windows: Windows XP: Systemsteuerung / Sicherheitscenter

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung mit S/MIME

E-Mail-Verschlüsselung mit S/MIME E-Mail-Verschlüsselung mit S/MIME 17. November 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zertifikat erstellen 1 2 Zertifikat speichern 4 3 Zertifikat in Thunderbird importieren 6 4 Verschlüsselte Mail senden 8 5 Verschlüsselte

Mehr

Kryptographie. = verborgen + schreiben

Kryptographie. = verborgen + schreiben Kryptographie Kryptographie = kruptóc + gráfein = verborgen + schreiben Allgemeiner: Wissenschaft von der Sicherung von Daten und Kommunikation gegen Angriffe Dritter (allerdings nicht auf technischer

Mehr

Bürgernetze Main-Spessart

Bürgernetze Main-Spessart Bürgernetze Main-Spessart Sicher Surfen Christoph Purrucker cp@bnmsp.de 17. November 2015 Inhalt Definition Sicher Mobil- Betriebssysteme (wenig Möglichkeiten) Desktop- Betriebssysteme (schon besser) Surf-

Mehr

Tor. Anonym surfen. Kire. Swiss Privacy Foundation

Tor. Anonym surfen. Kire. Swiss Privacy Foundation Tor Anonym surfen Kire Swiss Privacy Foundation Inhaltsverzeichnis Browser-Spuren - technisch und rechtlich Tor - der Zwiebelrouter Übersicht Client installieren Tor Browser Bundle Anleitungen für viele

Mehr

LUSC Workshopweekend 2008. Verschlüsselung mit Truecrypt

LUSC Workshopweekend 2008. Verschlüsselung mit Truecrypt LUSC Workshopweekend 2008 Verschlüsselung mit Truecrypt Zusammenfassung Teil 1 Was ist Truecrypt? Warum Truecrypt? Was macht die Software? Verschiedene Varianten Anwendungsmöglichkeiten Gundlagen 1, 2

Mehr

Tor. Anonym surfen. Kire. Swiss Privacy Foundation

Tor. Anonym surfen. Kire. Swiss Privacy Foundation Tor Anonym surfen Kire Swiss Privacy Foundation Inhaltsverzeichnis Browser-Spuren - technisch und rechtlich Tor - der Zwiebelrouter Übersicht Client installieren und konfigurieren Ubuntu Linux Firefox

Mehr

Sicher Surfen IV: Verschlüsselung & Kryptographie

Sicher Surfen IV: Verschlüsselung & Kryptographie Sicher Surfen IV: Verschlüsselung & Kryptographie Georg Wagner 25. Mai 2001 1 Was ist Kryptographie? Kryptographie ist aus den griechischen Wörtern für Verstecken und Schreiben zusammengesetzt und kann

Mehr

E-Mails versenden aber sicher! Secure E-Mail

E-Mails versenden aber sicher! Secure E-Mail E-Mails versenden aber sicher! Secure E-Mail Leitfaden S Kreisparkasse Verden 1 Vorwort Wir alle leben in einem elektronischen Zeitalter. Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische

Mehr

i615 » Verschlüsselter Informationsaustausch v3.9.0 » Nutzen Sie VIA für alle » Dateien und Nachrichten sicher verschicken Inhalt: Handbuch

i615 » Verschlüsselter Informationsaustausch v3.9.0 » Nutzen Sie VIA für alle » Dateien und Nachrichten sicher verschicken Inhalt: Handbuch » Verschlüsselter Informationsaustausch v3.9.0» Dateien und Nachrichten sicher verschicken Wenn Sie vertrauliche Dateien per E-Mail versenden wollen, sind Sie meist in einer Zwickmühle. Entweder nutzen

Mehr

E-Mails versenden auf sicherem Weg! Sichere E-Mail Kundenleitfaden

E-Mails versenden auf sicherem Weg! Sichere E-Mail Kundenleitfaden E-Mails versenden auf sicherem Weg! Sichere E-Mail Kundenleitfaden Vorwort In unserem elektronischen Zeitalter erfolgt der Austausch von Informationen mehr und mehr über elektronische Medien wie zum Beispiel

Mehr

Sichere E-Mails mit PGP

Sichere E-Mails mit PGP Sichere E-Mails mit PGP Peter Gewald & Manuel Groß 2015-11-15 https://github.com/ktt-ol/sichere-e-mails-mit-pgp CC-BY-SA 3.0 Peter Gewald & Manuel Groß Sichere E-Mails mit PGP 2015-11-15 1 / 20 Wer sind

Mehr

Selbstdatenschutz. E-Mail-Inhalte schützen. Verschlüsselung mit GPGTools for Mac. Was ist GPGTools? Woher bekomme ich GPGTools?

Selbstdatenschutz. E-Mail-Inhalte schützen. Verschlüsselung mit GPGTools for Mac. Was ist GPGTools? Woher bekomme ich GPGTools? Selbstdatenschutz E-Mail-Inhalte schützen Verschlüsselung mit GPGTools for Mac Was ist GPGTools? GPGTools (GNU Privacy Guard) ist ein Kryptografie-Werkzeugpaket zum Verschlüsseln und Signieren unter dem

Mehr

Ma ils ver s ch l ü ss e l n

Ma ils ver s ch l ü ss e l n Ma ils ver s ch l ü ss e l n Mit PGP Encryption works. Properly implemented strong crypto systems are one of the few things that you can rely on. Edward J. Snowden, 17. Juni 2013 CC BY-SA 3.0: Marco Rosenthal

Mehr

Anmeldung: Eventbrite (kostenfrei) http://cryptoparty-muc-20140117.eventbrite.de

Anmeldung: Eventbrite (kostenfrei) http://cryptoparty-muc-20140117.eventbrite.de Date/Time: Fr. 17.01.2014 18:30h CET Location: Restaurant Mehlfeld s 81375 München, Guardinistr. 98 a MVV: U6 Haderner Stern (13 min vom Marienplatz) Event: Featuring: CryptoParty #CPMUC nicht nur für

Mehr

Gerd Armbruster Gerd.Armbruster@GMX.De

Gerd Armbruster Gerd.Armbruster@GMX.De Viren, Trojaner & Hacker - so schützen Sie Ihren PC Gerd Armbruster Gerd.Armbruster@GMX.De 100 Mio Sony Kunden gehackt Aktuell Alles 2011 Immer noch 2011 Geschäftsmodell Agenda! Sicherheit im Internet!

Mehr

Security, Privacy and Freedom. Albert Weichselbraun

Security, Privacy and Freedom. Albert Weichselbraun Security, Privacy and Freedom Albert Weichselbraun Inhalt Privatsphäre im Internet Sniffing, Logging & Co Computer-Forensik Peer to Peer Netzwerke Ziele dieser Einheit: De-Mystifying Anonymity Awareness

Mehr

Nach PRISM Crashkurs Selbstdatenschutz

Nach PRISM Crashkurs Selbstdatenschutz (Dipl.-Ing. Michael Voigt), Free Software Foundation Europe vernetzt Leben im digitalen Zeitalter. Netzpolischer Kongress der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag 2. November 2013 NSA

Mehr

Einführung in PGP/GPG Mailverschlüsselung

Einführung in PGP/GPG Mailverschlüsselung Einführung in PGP/GPG Mailverschlüsselung Vorweg bei Unklarheiten gleich fragen Einsteiger bestimmen das Tempo helft wo Ihr könnt, niemand ist perfekt Don't Panic! Wir haben keinen Stress! Diese Präsentation

Mehr

Die Idee des Jahres 2013: Kommunikation verschlüsseln

Die Idee des Jahres 2013: Kommunikation verschlüsseln Die Idee des Jahres 2013: Kommunikation verschlüsseln Kommunikationsschema bei Email MailServer MailServer Internet PC PC Sender Empfänger Verschlüsselung ist... immer eine Vereinbarung zwischen zwei Kommunikationspartnern:

Mehr

Grundsätzliche Regeln

Grundsätzliche Regeln In meinem Vortrag habe ich Ihnen einige kritische Prozesse aufgezeigt. Damit wollte ich nicht erschrecken, sondern sensibilisieren. Seien Sie nicht ängstlich aber kritisch. Im Umgang mit sozialen Netzwerken

Mehr

Digitale Selbstverteidigung

Digitale Selbstverteidigung Digitale Selbstverteidigung Verschlüsselung und Anonymisierung Andreas Herz Kreisverband Augsburg 21.Juli 2013 Inhalt 1 Grundlegendes 2 Schlüsselaustausch 3 Dateiverschlüsselung 4 Datenträgerverschlüsselung

Mehr

#PrismBreak. @calibanatspace (Jochen Bachmann)

#PrismBreak. @calibanatspace (Jochen Bachmann) #PrismBreak @calibanatspace (Jochen Bachmann) Wieso #PrismBreak? Wieso #PrismBreak? Veröffentlichungen zu Prism und Tempora Kein Vertrauen mehr in Webdienste Weiter Kopf in Sand oder eine Lösung suchen?

Mehr

Emailverschlüsselung mit Thunderbird

Emailverschlüsselung mit Thunderbird Emailverschlüsselung mit Thunderbird mit einer kurzen Einführung zu PGP und S/MIME Helmut Schweinzer 3.11.12 6. Erlanger Linuxtag Übersicht Warum Signieren/Verschlüsseln Email-Transport Verschlüsselung

Mehr

Thunderbird Portable + GPG/Enigmail

Thunderbird Portable + GPG/Enigmail Thunderbird Portable + GPG/Enigmail Bedienungsanleitung für die Programmversion 17.0.2 Kann heruntergeladen werden unter https://we.riseup.net/assets/125110/versions/1/thunderbirdportablegpg17.0.2.zip

Mehr

Aktuelle Gefahren im Internet & wie kann ich mich schützen?

Aktuelle Gefahren im Internet & wie kann ich mich schützen? 2 Jahre Cryptoparty Graz Aktuelle Gefahren im Internet & wie kann ich mich schützen? Dipl.-Ing. Christoph Hillebold Aktoren im Internet Geheimdienste Verbrecher Firmen User Interessen (1) Geheimdienste

Mehr

Asymmetrische. Verschlüsselungsverfahren. erarbeitet von: Emilia Winkler Christian-Weise-Gymnasium Zittau

Asymmetrische. Verschlüsselungsverfahren. erarbeitet von: Emilia Winkler Christian-Weise-Gymnasium Zittau Asymmetrische Verschlü erarbeitet von: Emilia Winkler Christian-Weise-Gymnasium Zittau Gliederung 1) Prinzip der asymmetrischen Verschlü 2) Vergleich mit den symmetrischen Verschlü (Vor- und Nachteile)

Mehr

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG CryptoCon13 13. April 2013 CryptoCon13 Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG 13. April 2013 1 / 30 Agenda 1 Grundlagen 2 GNUPG 3 ENIGMAIL 4 Lizenz

Mehr

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Christian Koch Eric Goller Chaostreff Leipzig 7. Juni 2008 Christian Koch, Eric Goller (Chaostreff Leipzig) Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG 7.

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung

E-Mail-Verschlüsselung E-Mail-Verschlüsselung In der Böllhoff Gruppe Informationen für unsere Geschäftspartner Inhaltsverzeichnis 1 E-Mail-Verschlüsselung generell... 1 1.1 S/MIME... 1 1.2 PGP... 1 2 Korrespondenz mit Böllhoff...

Mehr

1. Anonymes Surfen mit Firefox und Tor 2. Emails verschlüsseln mit Thunderbird 3. Verschlüsselt chatten mit Pidgin 4. Daten verschlüsseln mit

1. Anonymes Surfen mit Firefox und Tor 2. Emails verschlüsseln mit Thunderbird 3. Verschlüsselt chatten mit Pidgin 4. Daten verschlüsseln mit 1. Anonymes Surfen mit Firefox und Tor 2. Emails verschlüsseln mit Thunderbird 3. Verschlüsselt chatten mit Pidgin 4. Daten verschlüsseln mit TrueCrypt S. 2 S. 3 S. 9 S.12 1.Anonymes Surfen 1a: Tor Starte

Mehr

HUNDERBIRD FÜR VERSCHLÜSSELTEN EMAIL-AUSTAUSCH VORBEREITEN

HUNDERBIRD FÜR VERSCHLÜSSELTEN EMAIL-AUSTAUSCH VORBEREITEN THUNDERBIRD FÜR VERSCHLÜSSELTEN EMAIL-AUSTAUSCH VORBEREITEN Um Emails mit Thunderbird ver- und entschlüsseln zu können, muss zusätzlich die freie Softwa re OpenPGP (PGP Pretty Good Privacy) und ein Add-On

Mehr

Tutorium Fortgeschrittene

Tutorium Fortgeschrittene Tutorium Fortgeschrittene Übersicht Sicherheit GPG TOR OTR... GPG GPG GPG = GNU Privacy Guard Freies Kryptographiesystem Verwendet keine patentierten Algorithmen Ver- und Entschlüsseln von Daten Erzeugen

Mehr

Anleitung Thunderbird Email Verschlu sselung

Anleitung Thunderbird Email Verschlu sselung Anleitung Thunderbird Email Verschlu sselung Christoph Weinandt, Darmstadt Vorbemerkung Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung des AddOn s Enigmail für den Mailclient Thunderbird. Diese Anleitung gilt

Mehr

Nationale Initiative für Internet- und Informations-Sicherheit

Nationale Initiative für Internet- und Informations-Sicherheit Sichere Kommunikation im Zeitalter von PRISM? Nationale Initiative für Internet- und Informations-Sicherheit Mathias Gärtner, NIFIS e.v. zweiter Vorstand Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Mehr

E-Mails verschlüsseln

E-Mails verschlüsseln E-Mails verschlüsseln Von der Erfindung des E-Vorhängeschlosses Einige Minuten theoretische Grundlagen kleine Pause 60 Minuten Praxis WLAN-Daten: SSID=CryptoParty Passwort=CrYpTo2013Party Informationen:

Mehr

Grundsätzliche Regeln

Grundsätzliche Regeln In meinem Vortrag habe ich dir einige kritische Prozesse aufgezeigt. Damit wollte ich nicht erschrecken, sondern sensibilisieren. Nicht ängstlich sein - aber kritisch. Im Umgang mit sozialen Netzwerken

Mehr

Ein ganz normaler Tag im digitalen Wahnsinn

Ein ganz normaler Tag im digitalen Wahnsinn Ein ganz normaler Tag im digitalen Wahnsinn Zanzara, die Stechmücke Beat Schilliger beat.schilliger@zanzara.ch Beat Schilliger (Qualified Signature) Präsentation: 4. Juni 2012 (SVS Zentralschweiz, Hotel

Mehr

Secure E-Mail Sicherheit in der E-Mail Kommunikation

Secure E-Mail Sicherheit in der E-Mail Kommunikation Secure E-Mail Sicherheit in der E-Mail Kommunikation Kundenleitfaden Vorwort Digitale Raubzüge und Spionageangriffe gehören aktuell zu den Wachstumsbranchen der organisierten Kriminalität. Das Ausspähen

Mehr

Kryptographische Verfahren. zur Datenübertragung im Internet. Patrick Schmid, Martin Sommer, Elvis Corbo

Kryptographische Verfahren. zur Datenübertragung im Internet. Patrick Schmid, Martin Sommer, Elvis Corbo Kryptographische Verfahren zur Datenübertragung im Internet Patrick Schmid, Martin Sommer, Elvis Corbo 1. Einführung Übersicht Grundlagen Verschlüsselungsarten Symmetrisch DES, AES Asymmetrisch RSA Hybrid

Mehr