Sechs Silos verziert mit Kunststoffgranulat-Motiven

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sechs Silos verziert mit Kunststoffgranulat-Motiven"

Transkript

1 Ausgabe 2/2011 www. AKTUELLES AUS DER ROWA GROUP ROWALACK Liebe Geschäftspartner, sehr geehrte Damen und Herren, der Aufschwung lässt nach und die nächste Krise droht? Wenn man in diesen Wochen die vielen Stimmungen und Befragungen in der Wirtschaft aufnimmt, hört man zunehmend kritische Unter- und Zwischentöne. Silos speichern Schmelzgranulat Zum einen, weil sich zeigt, dass die eigentlichen Probleme der globalen Finanzmärkte nicht gelöst sind hatte man denn ernsthaft angenommen, dass dies in nur 18 Monaten der Fall sein würde? Zum anderen, weil es viele gibt, die an die Bestandskraft eines Aufschwunges nicht glauben können, sollen oder wollen. Tatsache ist aber, dass wir in einer äußerst dynamischen Entwicklung zuerst die Rückschläge der allgemeinen Wirtschaftskrise kompensieren mussten, um dann an dem kontinuierlichen Wachstum der boomenden Wirtschaftsregionen dieser Erde weiter zu partizipieren. Als die Exportnation und -region, die wir unverändert sind, eigentlich ein ganz normaler Prozess. Weil auch die ROWA GROUP hierbei technologisch immer wieder neu herausgefordert ist, investieren wir als verlässlicher Partner intensiv in neue Produktionsanlagen und neue, zukunftsweisende Produktionstechniken. Diese Investitionen spüren auch unsere Lieferanten und erfahren somit durch uns einen Beitrag zu ihrem Aufschwung. Und da unsere Produkte und unser Geschäft auf echtem Bedarf beruhen, hat dieser durchaus anhaltenden Charakter. Kürzlich hat die Weltbevölkerung die sieben Milliardengrenze überschritten und sie wächst unablässig weiter. Damit besteht auch anhaltender Bedarf an Gütern des Konsums und der Industrie. Diesen gilt es mit einem intelligenten Angebot zu bedienen und das ist unsere eigentliche Aufgabe gemeinsam mit unseren erstklassigen Geschäftspartnern. Wir können uns also beständig weiterentwickeln und damit auch krisenresistenter machen. Vielleicht nicht mehr mit ganz so viel dynamischem Schwung, aber ganz sicher in einem beständigen Auf. Mit freundlichen Grüßen Arne Höck Sechs Silos verziert mit Kunststoffgranulat-Motiven Unternehmen sollen in wirtschaftlich guten Zeiten ihre Kapazitäten ausbauen und solide wachsen. Nach dieser altbekannten Wirtschaftweisheit erweiterte die ROWA GROUP aktuell ihre Speicherkapazitäten für Rohstoffe. Am Standort Pinneberg wurde bereits im März die Anzahl der 15 Meter hohen Silos aufgestockt. Um für alle zukünftigen technologischen Herausforderungen gerüstet zu sein, stehen nun 14 Silos mit ausreichend Platz zur Verfügung. Die Silos haben ein Gesamtfassungsvermögen von bis zu Tonnen. Diese Investition als Teil der erweiterten ROWA GROUP-Produktionsanlagen hat sich bereits heute ausgezahlt. So nutzt die ROMIRA GmbH die neu gewonnenen Kapazitäten überwiegend für die Lagerung von SAN und Polyamid. Ebenso konnte ROWA Masterbatch GmbH bereits ein Silo in ihre Polyamidproduktion mit einbeziehen. Diese aktuellen Maßnahmen erhöhen allerdings auch die Wiedererkennbarkeit der gesamten ROWA GROUP und das Erscheinungsbild des Betriebsgeländes. Um das positive Image der Pinneberger Unternehmensgruppe weiter nach außen zu transportieren, hat die ROWA GROUP neben den neuen Silos auch sechs große Teilbilder, die sich zu einem fast 345 m 2 großen Gesamtbild zusammenfügen, an prominenter Stelle platziert: Direkt an den bereits vorher bestehenden sechs Silos Richtung Pinneberger Straße eine der meist befahrenen Straßen der Kreisstadt. In luftiger Höhe sind diese seit März mit gelbem Kunststoffgranulat aus der ROMIRA-Produktion verziert. Somit ist nun eine Kernkompetenz der Unternehmensgruppe weithin gut erkennbar und gibt ihr eine Präsenz nicht nur im Umkreis, sondern in die ganze Welt hinein. Inhalt Silos speichern Schmelzgranulat 1 Im Mittelpunkt: Der Führungswechsel 2 Die ROWA GROUP auf den Fach messen 2011/ FAKUMA 2011: Die ROWA GROUP investiert in die Zukunft 2 ROWA Inc. weiter auf Erfolgskurs 2 Neues Hochregallager sichert Produktionsausbau 3 ROWA GROUP ROWASOL Dockingstation wird Kunden vorgestellt 3 ROWA Masterbatch Masterbatche im Museum 4 Neue Farbmetrik- und Farbmesstechnik-Software 4 ROWA Lack ROWALID Pigmentpräparationen Neue Universahlmühle in Betrieb genommen 5 TRAMACO Effektiver Spritzgiessen mit chemischen Treibmitteln 5 Auszeichnung für Ausbildung 5 Neuer Vertriebspartner für die Thermoplastindustrie in Italien 5 ROMIRA Es ist geschafft 6 ROMIRA verbessert PBT/ASA- und ASA/PA-Anwendungen für die Automotive- und Elektrobranche 6 HORST MÜLLER KUNSTSTOFFE Müller Kunststoffe entwickelt TPE für Kindergeschirr 7 Neue Lifoflex -Standardserien 8

2 2 Im Mittelpunkt: Der Führungswechsel Wie in der ROWAnews 1/2011 mitgeteilt, ändert sich zukünftig vieles in der Firmengruppe. Die Umstrukturierung in eine Holding mit weitgehend selbstständigen Untergesellschaften ist vollzogen. So wird eine höhere Transparenz geschaffen, wobei die weiterhin operativ autarken Unternehmen der Firmengruppe die in der Vergangenheit Udo Müller bewiesene Schnelligkeit in den Entscheidungen und die Nähe zum Kunden weiter gewährleisten. Mit der Vollendung seines 70. Geburtstages hat Udo Müller der in über 46 Jahren die Aktivitäten von Beginn an geleitet und gelenkt hat die operative Verantwortung in andere Hände gelegt. Nach Bewältigung der globalen Krise in den Jahren 2008 und 2009 konnte 2010 neben Rekordumsätzen auch das beste wirtschaftliche Ergebnis aller Zeiten erzielt werden. Dies ist ein guter Zeitpunkt für eine Staffelübergabe. Die neue Geschäftsführung wird die Aufgaben zu bewältigen haben, die Firmengruppe erfolgreich und zukunftssicher in einer Zeit weiterzuentwickeln, die große und auch neue Herausforderungen mit sich bringen wird. Udo Müller wird der Firmengruppe nicht nur als Gesellschafter weiter nahestehen, sondern als Vorsitzender des Beirats und als erfahrener Berater sein Lebenswerk aktiv begleiten. Es ist ihm ein Bedürfnis, allen Kunden Dank zu sagen für die langjährige Treue, ohne die die Erfolge der Vergangenheit nicht möglich gewesen wären, verbunden mit der Bitte, das Vertrauen auch auf die neue Geschäftsleitung zu übertragen, die sicher alles tun wird, um diese Wertschätzung zu erhalten und zu vertiefen. Damit ist der Fortbestand der ROWA GROUP gewährleistet und die Unternehmensholding wird auch in Zukunft ein verlässlicher innovativer Partner für ihre Kunden sein. Die ROWA GROUP auf den Fach messen 2011/2012 FAKUMA Halle B1, Stand Nr ROWA GROUP Friedrichshafen Oktober th International Seminar on Plastics in the Automotive Industry ROWA GROUP Barcelona, Spanien 14. November 2011 VDI-Tagung Kunststoffe im Automobilbau Stand-Nr. 16 ROMIRA/ROWA Masterbatch Mannheim März 2012 NPE 2012 South Hall, Level 1, Booth ROWA Inc. / GROUP USA, LLC Orange County Convention Center Orlando, Florida, USA 2 5 April 2012 Nutzen Sie die Gelegenheit, die ROWA GROUP auf den Fachmessen zu treffen und sich über interessante Neuheiten zu informieren. FAKUMA 2011: Die ROWA GROUP investiert in die Zukunft Vom trifft sich die Kunststoff-Fachwelt auf der internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung der FAKUMA. So wird auch die ROWA GROUP mit einem speziell für die Kunststoff-Fachmesse in Friedrichshafen entworfenen Stand in Halle B1, Stand 1212 vertreten sein. Auf einem rund 120 m 2 großen Areal gibt die ROWA GROUP einen umfassenden Einblick in ihr gesamtes Produktportfolio. Im Mittelpunkt stehen dabei technische Kunststoffe und Blends, Farb- und Additivmasterbatches in Granulatform, flüssige Farb- und Additivkonzentrate, das Rainbow-Konzept sowie TPE, TPU, Weich-PVC, Korkcompounds. Mit der FAKUMA stellt auch die ROWA GROUP weiterhin konsequent die Weichen für mehr Produktivität und Wirtschaftlichkeit. Der neue ROWA GROUP-Messestand auf der FAKUMA Besonders in diesem Jahr zeigt die baden-württembergische Messe, dass ihre Qualitäten als Kunststofftechnik-Botschafter und Wegbereiter für Lösungen in Kunststoff bei allen Fachbesuchern geschätzt werden. Die 21. FAKUMA macht die enormen Zukunftschancen für die gesamte Branche deutlich. Mit aktuellen Themen wie Ressourcenschonung, Leichtbau und Energieeffizienz ebnet die FAKUMA den Weg aus der wirtschaftlichen Talsohle und beweist, dass die Branche nach der Krise wieder optimistisch in die Zukunft blickt. Bereits 2009 war die Messe ein voller Erfolg und eine feste Größe in der Branche die FAKUMA gilt für den Bereich Spritzgießtechnik weltweit als Nummer eins. Über Aussteller aus mehr als 30 Nationen waren auf einer Fläche von m 2 vertreten. Die Besucher aus 90 Ländern sorgten damals für kräftige Impulse und nachhaltige Geschäfte. www. Cathrin Wachholz. Tel.: ROWA USA Inc. weiter auf Erfolgskurs Die ROWA GROUP Holding GmbH plant aktuell eine umfassende Neustrukturierung ihres nordamerikanischen Geschäftes, zu dem auch ein Umzug der US-amerikanischen Tochter ROWA Inc./Group USA, LLC gehört. So hat das ehemals in Delran, New Jersey, ansässige Industrieunternehmen bereits seit August seine neuen Büros und Produktionsflächen in Hammonton, New Jersey, bezogen. Peter van Twuyver präsentiert den ROWA Inc.-Stand auf der FOAMS -Conference Durch den zuletzt konstanten Anstieg der Geschäfte auf dem amerikanischen Kontinent können die geschäftlichen Möglichkeiten in den USA weiter beschleunigt werden. Das Unternehmen plant diese positive Umsatzentwicklung auch in naher Zukunft und mit neuen Partnerschaften auszubauen und so die Chancen am Markt deutlich zu verbessern. Aktuell nahm die ROWA Inc. an der FOAMS -Conference in Iselin, NJ, USA teil vom September teil. Die ROWA Inc. präsentierte auch ihren neuen strategischen Partner Polyvel Inc. auf dem Messe-Display. Dank dieses Displays konnten alle wichtigen Branchen-Aktivitäten beider Unternehmen und der gesamten ROWA GROUP hervorgehoben werden. Dave Baglia. Tel.: ROWA Inc. /Group USA, LLC 100 Ninth Street Hammonton, NJ 08037, USA

3 3 Neues Hochregallager sichert Produktionsausbau Die Halle des Hochregallagers in ihrer Gesamtbreite Die ROWA GROUP erweitert am Standort Pinneberg ihr Betriebsgelände. Aufgrund anstehender Kapazitätsausweitungen können zukünftig größere Flächen für Produktion und Betriebslogistik genutzt werden. Dank der Investitionen im deutlich siebenstelligen Bereich stehen im neu erbauten Hochregallager ab Ende September 2011 allen in Pinneberg ansässigen Unternehmen der ROWA GROUP ausreichend Lagerflächen für Rohstoffe und Fertigwaren zur Verfügung. Die positive wirtschaftliche Entwicklung im vergangenen Jahr führte dazu, dass viele Geschäftsbereiche erweitert wurden und so ein erheblicher Platzbedarf bestand. Auf einer Gesamtbreite von 46 Metern wird daher nun ein Hochregallager mit 14 Reihen eingerichtet. Zukünftig stehen somit Stellplätze sowie Übergabeplätze für Europaletten bereit. Um das Hochregallager bequem und erfolgreich bewirtschaften zu können, hat die ROWA GROUP zusätzliche kleine Helferlein eingeplant. Zwei agile Knickgelenkstapler stehen ebenfalls ab sofort zur Verfügung. Zusätzlich wird die Verteilung der Lagerwaren dank eines neuen Handscanners vereinfacht, der zudem mit der neu installierten ERP Blending 6.1- Software kompatibel ist. ROWASOL läutet nächste Stufe von RAINBOW ein Dockingstation wird Kunden vorgestellt Schon mit der Präsentation des ViscoTainers beschritt ROWASOL neue Wege, um seinen Kunden das Arbeiten mit flüssigen Farb- und Additivkonzentraten so bequem und sicher wie möglich zu machen (siehe Beitrag in ROWA News 1/11). Dennoch stand von Beginn an fest, dass dies nur ein Baustein eines Gesamtkonzeptes ist. Die Stand-Alone-Lösung seit der K Messe in Düsseldorf mit großem Erfolg am Markt eingeführt, ist für Dockingstation mit ViscoTainer Oerlikon Barmag Bedienungsfreundliches Touchscreen-Display Oerlikon Barmag viele Abnehmer eine attraktive Alternative zu bestehenden Lösungen wie beispielsweise dem Einsatz von Schlauchpumpen. Für ROWASOL beginnt jedoch an dieser Stelle erst der Weg zu einer Technologie, mit der der Kunststoff verarbeitenden Industrie völlig neue Möglichkeiten aufgezeigt werden. So ergibt sich neben einer einmaligen Flexibilität in der Produktion, der Reduzierung von Off-Spec-Zeiten und Umrüstzeiten sowie einer signifikanten Abfallvermeidung auch eine Erhöhung des allgemeinen Qualitätsniveaus der Extrusionsprozesse. Steuerbare Onlinekorrektur Durch die offizielle Vorstellung der Dockingstation wird eine neue Phase auf dem Weg zu einer farbmetrisch vollständig steuerbaren Onlinekorrektur eingeläutet. Ziel ist es, nicht nur mit einer Veränderung der Dosiermenge Farbabweichungen in gewissem Maße zu kaschieren, sondern eine dreidimensionale Verschiebung des Farbortes zu ermöglichen. Das Prinzip folgt dabei im weitesten Sinne dem eines Tintenstrahldrukkers. Mit bis zu sechs Monokonzentraten wahlweise Farbmittel oder Funktionsadditive werden in der Dockingstation hinterlegte Rezepturen homogenisiert und in den Extruder eingespeist. Die jeweiligen prozentualen Anteile können dabei in kleinsten Nuancen online angepasst werden. Im Gegensatz zum Papierdruck liegen hier jedoch nicht Cyan, Gelb, Magenta und Schwarz (CMYK) zugrunde, sondern die erforderlichen Farbmittel werden aus einer Palette von Konzentraten ausgewählt und je nach Rezeptur mit nur einem Handgriff angedockt. Monos erleichtern Ausmusterungen Als zusätzlichen Service für Unternehmen, die keine eigene Coloristik unterhalten, bietet ROWASOL das Ausmustern gewünschter Rezepturen an. Kunden müssen in diesem Fall lediglich die jeweiligen nummerierten Monos an die Dockingstation anschließen und die Rezeptur per USB-Stick einlesen oder per Datenübertragung senden, um mit der Produktion zu beginnen. Das Warten auf Korrekturbatche entfällt ebenso, wie eine Limitierung des Einsatzes von Additiven, die auf dem Weg durch den Extruder ihre Wirkung einbüßen. Die Dockingstation ist 100 Prozent kompatibel mit dem schon bekannten Hochdruckmodul Inject A/C, mit dem unter bis zu 300 bar eine Einspeisung des Konzentrats zum spätmöglichsten Zeitpunkt in den Extrusionsprozess erfolgen kann. So wird nicht nur eine überflüssige Kontaminierung des kompletten Schneckengangs mit Farbe vermieden, sondern auch die thermische Belastung der dosierten Additive auf ein Minimum reduziert. Selbstverständlich lassen sich die sechs Ports der Dockingstation frei mit einer Kombination aus Farbund/oder Additivkonzentraten belegen, denn die Monos aus dem Hause ROWASOL sind vollständig und in jedem beliebigen Verhältnis untereinander mischbar. Eine anschauliche Präsentation des Gesamtkonzeptes RAINBOW finden Sie in englischer Sprache in unserer Downloadsektion unter Klaus Stefan Meier. Tel.:

4 4 Masterbatche im Museum Vom 26. August 2011 bis zum 15. Januar 2012 zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) die Ausstellung Stylectrical zum Thema Elektrodesign, das Geschichte schreibt. Die Schau wirft einen Blick auf die komplexen Entwicklungsprozesse des industriellen Elektrodesigns in einem kulturwissenschaftlichen Kontext. Als Kooperationspartner hat die ROWA Masterbatch dem Museum farbige und transparente Musterplatten sowie 20 kg glasklare Granulate zur Verfügung gestellt. Besucher können insgesamt drei der beliebtesten Masterbatch-Farben ansehen und sogar anfassen. So wird deutlich gemacht, aus welchem Rohstoff beispielsweise Computergehäuse heute produziert werden. Ob rot, blau, gelb oder transparent, das bekannte Computerunternehmen Apple hat bereits vor vielen Jahren bewiesen, dass moderne Computer zeitgleich farbenfrohe Büromöbel sein können. Dank Apples-Chefdesigner Jonathan Ive, seit 1997 verantwortlich für die Gestaltung aller Geräte des kalifornischen Unternehmens, besitzen die Produkte mit ihrem äußerst konstanten und wiedererkennbarem Design eine unvergleichliche Popularität. Neue Farbmetrik- und Farbmesstechnik-Software Drei Unternehmen der ROWA GROUP haben aktuell ihre Messtechnik in der Farbmetrik erneuert. Ziel bei ROWA Masterbatch, ROMIRA und ROWA Lack war es, ein modernes und effizientes System, das sowohl Qualitätsprüfung als auch Rezeptierung in einer Software realisiert, zu implementieren und damit verschiedene Spektralphotometer anzusteuern. Mit diesem neuen System wird die Messtechnik der klassischen Kugelgeometrie um die 45/0 -Geometrie erweitert. Alle wichtigen Messbedingungen werden damit erfüllt. Spektralphotometer CM3600 von Konica Minolta Das System der Firma Konica Minolta mit der Software Colibri wird durch eine zentrale Datenbank gesteuert. Mit entsprechenden Sicherheitseinstellungen in der QS und Entwicklung zeigt das System nur die für den User relevanten Daten an. Einen weiteren Vorteil dieser zentralen Datenbank bietet die Verwaltung der Eichreihen bei nur einem Unternehmen. Die Nutzung und Verteilung der Daten erfolgt allerdings durch alle Mitglieder der ROWA GROUP. Dadurch lassen sich positive Synergien nutzen und benötigte Ressourcen bei der Erstellung von Eichreihen optimal einsetzten. Optional kann die Software auch an zentrale ERP- Systeme angeschlossen werden und farbmetrische Daten an sogenannte Labor-Informations-Management-Systeme (LIMS) weiterleiten. Wulf Hagemeister. Tel.: Das MKG zeigt in seiner umfangreichen Gesamtschau rund 400 Exponate, die teilweise erstmals einer weltweiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Auch wird ein Einblick in die firmeninterne Designentwicklung Apples gewährt. In Kooperation mit dem red dot institute und dem EPEA Internationale Umweltforschung GmbH wird auch die Bedeutung von Design für Wirtschaft und Umwelt thematisiert. Stylectrical beleuchtet die komplexen Entwicklungsschritte und Abläufe der Produktgestaltung anhand der von Apple entworfenen Geräte, erlaubt einen Einblick in wichtige Designdiskurse und verweist auf neue Perspektiven der modernen Gestaltung. Die Ausstellung findet vom 26. August 2011 bis zum 15. Januar 2012 statt und ist Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr und donnerstags zwischen 11 und 21 Uhr geöffnet. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg Ausstellung Stylectrical Steintorplatz Hamburg Apple imac 1998

5 5 ROWALACK ROWALID Pigmentpräparationen Neue Universahlmühle in Betrieb genommen Die ROWA Lack GmbH hat im August eine neue Universalmühle in Betrieb genommen. Damit wurde ein weiterer strategischer Meilenstein in der erfolgreichen Neuausrichtung des Geschäftsbereichs ROWALID Pigment - präparationen umgesetzt. Die neue Universalmühle wird zur Feinvermahlung von Pigmentpräparationen eingesetzt. Neben dieser Grund eigenschaft bietet die neue Anlage aber auch die Möglichkeit, spezifische Anforderungen an die Mühle zur Feinvermahlung Endfeinheit individuell produzieren zu können. Den Kunden kann neben dem Sortiment an hochwertigen Standardprodukten somit eine weitere Dienstleistung angeboten werden. In enger Zusammenarbeit mit der Netzsch-Condux GmbH, dem führenden Anbieter von Mahltechnik im Bereich der Aufbereitung trockener Produkte, wurde ein Anlagenkonzept entwickelt, mit dem die Produktivität erhöht und gleichzeitig die Produktqualität verbessert werden konnte. Mit der bereitgestellten Investitionssumme unterstreicht die Geschäftsleitung einmal mehr die langfristig ausgelegte Zukunftsstrategie in diesem Geschäftsbereich. Bereits seit 1970 produziert die ROWA Lack die Produktreihe ROWALID Pigmentpräparationen. Das umfangreiche Typensortiment repräsentiert hochkonzentrierte Pigmentdispergierungen, mit denen sich eine große Anzahl präparationstypischer Anwendungen abdecken lässt. Jörk Krumwiede. Tel.: Wenn von chemischen Treibmitteln eine Spezialität der Tramaco GmbH die Rede ist, dann denken die meisten nur an Polymerschäume und leichtgewichtige Kunstoffbauteile. Zu Unrecht: Chemische Treibmittel haben verschiedene Eigenschaften, die insbesondere im Spritzguss sehr vorteilhaft genutzt werden können. So können Einfallstellen minimiert, Fließeigenschaften verbessert und Verzug reduziert werden, teilweise sogar bei Verkürzung der Zykluszeiten. Produktneuheit gezielt anwendungsfreundlicher Effektiver Spritzgießen mit chemischen Treibmitteln Unser langjähriger Partner Herr Franco Piffanelli hat kürzlich unseren bisherigen Distributeur Chemaxia srl verlassen und seine eigene Firma Almatrade sas gegründet. Tramaco GmbH hat sich jetzt entschlossen, ihm zu folgen und die Betreuung der italienischen Thermoplast-Kunden auch weiterhin in seinen bewährten Händen zu belassen. Der Distributionsvertrag mit Chemaxia srl wurde zum 31. Juli diesen Jahres beendet. Wir danken Chemaxia Da ein mit einem Treibmittel beladener Kunststoff in der Spritzgussform aus sich selbst heraus einen Druck entwickelt, der der thermischen Volumenreduktion entgegenwirkt, zeigen solche Bauteile deutlich weniger bis gar keine Neigung zu Einfallstellen. Auf diese Weise kann der Nachdruck deutlich verringert oder gänzlich eingespart werden. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass auf kleineren Maschinen produziert und Zykluszeiten verringert werden können. Ein geringerer Nachdruck wirkt sich, gerade bei großen Bauteilen, sehr günstig auf die Verzugneigung aus. Verzug entsteht durch das Einfrieren von Spannungen im Abkühlprozess. Durch den geringeren Nachdruck kommt es zu geringeren Spannungen in der Kunststoffschmelze und die vorhandenen Spannungen haben dank des geringeren Drucks die Möglichkeit sich zu relaxieren und das, bevor die Schmelze erstarrt. Das Ergebnis sind verzugsarme oder sogar -freie Bauteile. Die Fließeigenschaften einer Polymerschmelze werden durch chemische Treibmittel ebenfalls positiv beeinflusst. Nach der Zersetzung des Treibmittels wirken die in der Schmelze gelösten Gase wie ein internes Gleitmittel und reduzieren die Viskosität der Schmelze. Dadurch kann je nach Anforderung des individuellen Prozesses entweder mit höherer Geschwindigkeit oder bei niedrigerer Temperatur eingespritzt werden. Im Bereich des Thermoplast- Spritzgusses können chemische Treibmittel also berechtigterweise auch als Verarbeitungshilfsmittel bezeichnet werden. Dr. Thomas Mergenhagen. Tel.: Neuer Vertriebspartner für die Thermoplastindustrie in Italien srl für die gute Zusammenarbeit. Wir wünschen Herrn Franco Piffanelli und seinem Team viel Erfolg und werden ihn nach Kräften unterstützen. Dr. Thomas Mergenhagen. Tel.: Auszeichnung für Ausbildung v.l.: Michael Jangulow, Nikolai Sell, Silvia Gängler-Lange, Vitalij Konradi, Danny Brodda (nicht im Bild: Melanie Kupilas) Mit einer Urkunde der besonderen Art wurden die ROWA GROUP Holding GmbH und die Tramaco GmbH ausgezeichnet. Die Anerkennung Qualität durch Ausbildung wurde von der schleswig-holsteinischen Industrie- und Handelskammer Kiel an beide Unternehmen für ihre besonderen Verdienste in der Berufsausbildung verliehen. Die Kriterien für diese IHK-Auszeichnungen konnten die ROWA GROUP und die Tramaco allerdings erst dank ihrer Auszubildenden selbst erfüllen. So zeichnen sich die fünf Azubis durch ihre außergewöhnlichen guten Praxisleistungen im Betrieb und ihr großes Engagement aus. Michael Jangulow erfolgreicher Absolvent in der Ausbildung zur Produktionsfachkraft Chemie wurde im Anschluss seiner Ausbildung bereits zum 1. Juli als Chemiewerker bei der Tramaco übernommen. Melanie Kupilas macht seit dem 1. August 2009 sehr erfolgreiche eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Tramaco und wird im kommenden Januar ihre Prüfung bei der IHK ablegen. Die ROWA GROUP bildet momentan drei weitere Auszubildende zur Produktionsfachkraft aus: Dort sind im zweiten Lehrjahr Nikolai Sell, Vitalij Konradi und Danny Brodda tätig. Alle drei werden von der Ausbildungsleiterin Silvia Gängler-Lange in der täglichen Arbeit begleitet.

6 6 ROMIRA verbessert PBT/ASA- und ASA/PA-Anwendungen für die Automotive- und Elektrobranche Es ist geschafft Trotz des ereignisreichen Zeitraumes zwischen Oktober 2008 und dem laufenden Geschäftsjahr 2009 hat sich die ROMIRA-Geschäftsleitung Mitte 2010 dazu entschlossen, die Produktionskapazitäten erheblich auszuweiten. Zwar ist die ROMIRA als Spezialitäten-Compoundeur weitestgehend unbeschadet durch die Krisenzeit gekommen, jedoch erahnte damals kein Experte, dass sich das arg erschütterte Umfeld der verarbeitenden Kunststoffwelt so schnell wieder erholen würde. Als innovativer Entwicklungspartner der Kunststoffindustrie erweitert die ROMIRA aktuell ihre Produktpalette im Bereich technischer Polymer Blends. In der Verbindung von amorphen Styrolcopolymeren mit teilkristallinen Thermoplasten wie Polyamid und PBT entstehen Werkstoffe, die für viele Anwendungen im Automobil und Elektrobereich ein ideales Eigenschaftsprofil aufweisen. Durch ihren chemischen Aufbau und die Eigenschaft kristalline Bereiche auszubilden, bringen PA und PBT eine erhöhte Steifigkeit, Temperatur und Chemikalienbeständigkeit sowie eine exzellente Spannungsrissbeständigkeit als herausragende Eigenschaften mit in das Blend. PBT/ASA-Anwendungen für Automotive- Außen bereiche kommen hier noch die geringe Feuchtempfindlichkeit und die damit einhergehende höhere Maßhaltigkeit der Fertigteile hinzu. Aufgrund der geringen Empfindlichkeit gegenüber Spannungsrissen sind ROMIRA-Blends der Reihe Romiloy EXP1872 auch im Test für verschiedene Health Care-Produkte, um dort Designoberflächen und die Funktionsfähigkeit über eine längere Produktlebenszeit zu erhalten. ROMIRA hatte sich seit der Gründung vor über 20 Jahren den Namen als Feuerwehr am Markt erkämpft und konnte häufig durch schnelle Lieferzeiten bei ihrer Kundschaft überzeugen. Diese Herausforderung ist umso höher einzuschätzen, da ROMIRA den überwiegenden Anteil ihrer Produkte einfärbt und/oder mit custom-tailored Eigenschaften fertigt. Als wir unserer verwöhnten Kundschaft bereits Anfang 2010 praktisch eine Verdopplung der herkömmlichen dreiwöchigen Lieferzeit mitteilen mussten, war es Zeit zu handeln, so Kai Müller, Geschäftsführer der ROMIRA GmbH. Im Sommer 2010 beschloss das ROMIRA-Management den Kauf von zwei neuen Produktionslinien und installierte diese in einer eigens dafür freigelegten Halle. Zeitgleich wurden drei zusätzliche Rohstoff-Außensilos errichtet. Nicht zuletzt durch den Kauf einer weiteren dritten Anlage auf der K-Messe in Düsseldorf wurde seitens der Geschäftsleitung der große Wurf entschieden, eine qm große Hochregallagerhalle für die Erweiterung umzubauen. Die Verbindung zu einer der bestehenden Produktionshallen war dabei ein weiteres Entscheidungskriterium. Damit setzen wir ganz neue Maßstäbe, um wieder auf unsere gewohnte Schlagfertigkeit mit kurzen Lieferzeiten zu kommen. Des Weiteren werden wir jedoch auch für einige Großprojekte, die vor dem unmittelbaren Abschluss stehen, die nötigen Voraussetzungen schaffen, so Kai Müller weiter. Technologische Finessen in der neuen Produktionshalle werden dafür sorgen, dass auch die Produktvielfalt weiter ausgedehnt wird. Spätestens jetzt zur FAKUMA 2011 wird ROMIRA, spezialisiert auf Styrolcopolymere und besondere Alloys, mit einer Gesamtkapazität von t den neuen Marktanforderungen begegnen. Damit ist eine ideale Voraussetzung für interessante und gute Gespräche am Messestand der FAKUMA geschaffen. Alle Fragen lassen sich dort bei der gewohnten Gastfreundschaft, die durch das motivierte Messeteam stets gewährleistet ist, erörtern. Automobilleiste aus Romiloy PBT/ASA 5250 GF20 Automotive-Außenbereich Die von glasfaserverstärkten teilkristallinen Thermoplasten bekannte Neigung zu Verzug wird durch die Beimischung von SAN oder ASA deutlich reduziert. Diese Kombination garantiert eine sehr gute Oberfläche und ermöglicht so zahlreiche Anwendungen für Sichtteile im Automobil- und Elektrobereich. Die positiven Eigenschaften sind bereits in der Fertigung von Automobilleisten aus Romiloy PBT/ASA 5250 GF20 genutzt worden (siehe Abbildung 1). Mit Glasfaseranteilen von acht bis 30 Prozent oder auch in Kombination mit Mineralien stehen dem Anwender weitere geeignete Typen der Serie Romiloy 5240 bei der Spritzgussverarbeitung zur Verfügung. Traditionell wurde die Mehrzahl der PBT/ASA-Anwendungen mit verstärkten Compounds realisiert. Dabei sind beispielsweise die Eigenschaften wie geringer Verzug, hohe Oberflächenqualität und verringertes Schwundmaß von besonderer Bedeutung. PBT/ASA-Anwendungen im Automotive-Interieur Vergleichbar mit der schon länger etablierten PA/ASA- Produktgruppe Romiloy 3020 (siehe Abbildung 2) für unlackierte Teile im Automobilinnenraum hat die ROMIRA jetzt eine Reihe unverstärkter PBT/ASA Compounds entwickelt (Romiloy 5240 und 5240/01). Diese Produktgruppe weist ebenfalls einen sehr niedrigen Glanzgrad und eine gute Abbildefähigkeit verschieden genarbter Werkzeug-Oberflächen auf. Die ASA-Komponente ist auch in diesen Blends für die UV- und Dimensionsstabilität, die matte Oberfläche und die erhöhte Zähigkeit der Fertigteile verantwortlich. Im direkten Vergleich zu den PA/ASA-Compounds Abdeckung aus Romiloy ASA/PA 3020/01 Automotive-Interieur Technische Fragen: Dr. Daniela Tomova. Tel.: Vertrieb: Wolfgang Lübeck. Tel.:

7 7 Müller Kunststoffe entwickelt TPE für Kindergeschirr Im Rahmen eines hochschulinternen Wettbewerbs an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim hatten 20 Studierende der Fakultät Gestaltung aus den Fachrichtungen Produkt-, Grafik- und Farbdesign die Aufgabe, ein Geschirr aus Melamin speziell für Kinder zu entwickeln. Ausgerichtet wurde der Wettbewerb von ORNAMIN. Neben Schale, tiefem und flachem Teller gehören zu jedem Kingergeschirr-Set ein Becher mit einer farbigen Bechermanschette sowie sechs bunt gemischte Griffeinleger. Für die Griffeinleger und die Bechermanschette suchte man einen weichen, pflegeleichten und rutschfesten Kunststoff. Man entschied in Berührung zu kommen. Als Weichmacher dient hier ein medizinisches Weißöl. Die Einleger und Manschetten sind jetzt in acht verschiedenen knallbunten Farben erhältlich und lassen gemeinsam mit den schönen Dekoren Kinderaugen strahlen. Nach Farbvorgabe von Ornamin wurden von Müller Kunststoffe auch die entsprechenden Farbmasterbatches passend eingestellt. So entstand durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit von HAWK, Ornamin und Müller Kunststoffe in kürzester Zeit ein serienreifes Verkaufsprodukt. Zur Komplettierung der Produktpalette des Vertriebsbereichs ORNAMIN ProVita war seit geraumer Zeit die Entwicklung eines Kindergeschirrs angedacht und so kam die Idee zu einem gemeinsamen Projekt mit der HAWK zustande. ORNAMIN stellt seit mehr als 50 Jahren Geschirr in Minden (Westfalen) her, sowohl für die private Nutzung beim Camping, Segeln oder Zuhause als auch für die professionelle Nutzung in der Gemeinschaftsverpflegung, beispielsweise in Universitätsmensen. Zudem wird ein umfangreiches Sortiment im Bereich Ess- und Trinkhilfen im Universal- Design angeboten. Bei der Gestaltung von Geschirr spielt dabei für Ornamin ProVita das Thema Tischkultur die entscheidende Rolle, denn Essen ist in jedem Alter ein wichtiges soziales Ereignis, das Freude bereiten soll. Die Idee, ein Geschirr speziell für Kinder zu entwickeln, rührt daher, dass bisher bei dem Design von Geschirr kaum an die Bedürfnisse von Kindern gedacht wird. So wird für Kinder in der Regel ganz normales Geschirr verwendet, auf das ein Kinderdekor aufgebracht wird. Doch eigentlich ist dieses Geschirr für die kleinen Kinderhände oftmals zu groß und schwer und auch nicht auf die Motorik und Kraft von Kindern abgestimmt. Die Zielsetzung für das Projekt bestand also darin, ein auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnittenes Geschirr zu entwickeln. Dabei kam es nicht nur auf ein funktionelles Design an, sehr wichtig bei einem Kindergeschirr ist auch die optische Gestaltung. Denn schließlich isst das Auge mit und das gilt insbesondere für große Kinderaugen. ORNAMIN gab als Material für das Geschirr den Kunststoff Melamin vor. Denn Melamin ist aufgrund seiner Materialeigenschaften für die Herstellung von Geschirr, insbesondere von Kindergeschirr, hervorragend geeignet: Es ist leicht, bruchstabil, leise, langlebig, energiesparend und schont durch seine Eigenschaften im Vergleich zu anderen Rohstoffen wie Glas und Porzellan die Umwelt. ORNAMIN garantiert für seine Produkte eine besondere Qualität Made in Germany : Bei der Herstellung wird auf schädliche Weichmacher, schwermetallbasierte Farbpigmente und Bisphenol A verzichtet. Die ORNAMIN-Kunststoffwerke sind eine mittelständische, konzernunabhängige Unternehmensgruppe. Am Hauptsitz des Unternehmens in Minden, Westfalen, erfolgt die Produktion sowie die Forschung und Entwicklung und das Marketing. Im Jahr 2010 beschäftigte die ORNAMIN-Gruppe rund 150 Mitarbeiter (davon ca. 13 Prozent Auszubildende) und erwirtschaftete einen Umsatz von ca. 13 Mio. Euro. ORNAMIN bietet seinen Kunden Komplettlösungen von der Idee bis hin zum serienreifen Produkt rund um thermo- und duroplastische Kunststoffe. Hauptgeschäftsfelder im Mutter- Unternehmen sind zum einen das Eigenprogramm ORNAMIN ProVita im Bereich Geschirr sowie Ess- und Trinkhilfen im Universal Design und Medikamentenverteilung; zum anderen technische Kunststoffteile für die Markenartikelindustrie (ORNAMIN Technik). Eigenständig agierende Tochtergesellschaften der ORNAMIN-Kunststoffwerke sind die ORNAMIN-advertising-sales GmbH (Verkaufsförderungsartikel für die Industrie) sowie die Instore-Marketing GmbH (Warenordnung und Warenpräsentation am POS sowie Verkaufsförderungsartikel). sich für den Kunststoff TPE von der Fa. Müller Kunststoffe. Die Griffeinleger aus dem besonders weichen und rutschfesten Kunststoff TPE sorgen für eine angenehme Haptik und einen festen Halt und geben den Kleinen somit Sicherheit. Müller Kunststoffe entwickelte ein TPE mit den vorgegebenen Eigenschaften: weich und rutschfest, pflegeleicht und leicht einfärbbar sowie einer einfachen Verarbeitbarkeit im Spritzgussverfahren. Das TPE musste sich weiterhin leicht montieren lassen. Es wurde daher ein TPE in der Härte von 45 Shore A ausgewählt. Alle für dieses Material verwendeten Rohstoffe erfüllen die Anforderungen der neuen Verordnung (EU) Nr. 10/2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln Michael Fischer. Tel.:

8 8 Neue Lifoflex -Standardserien Anwendungsbeispiele für die neuen Standardserien Müller Kunststoffe führt seine neuen Standardserien GA, GB und GC ein. Diese sind TPE-Compounds auf der Basis SEBS (Styrol-Ethylen-Butylen-Styrol) und zeichnen sich durch hohe Flexibilität und sehr einfache Verarbeitung aus. Alle drei Serien stehen derzeit in einem Shore A Bereich von zur Verfügung und sind in unterschiedlichen Dichten (0,89 g/cm³ 1,18 g/cm³) erhältlich. Die Materialien können transluzent, naturfarben oder bereits eingefärbt geliefert werden. Aufgrund Ihrer physikalischen/chemischen Eigenschaften wie Haftung zu PP/PE, sehr gute mechanische Eigenschaften, FDA, 10/2011/EU und EN 71/3 Konformität, gute Beständigkeit gegenüber wässrigen Lösungen, anorganischen Säuren und Laugen sowie Einsetzbarkeit in einem Temperaturbereich von -40 C bis +100 C (unter dynamischer Belastung bis + 80 C) sind die neuen Serien für eine Vielzahl unterschiedlichster Anwendungen geeignet. Ein besonderer Schwerpunkt bei der Entwicklung wurde vor allem auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis gelegt. Mögliche Anwendungsgebiete von den Lifoflex Serien GA, GB, GC können im Bereich Spielwaren, Elektronik, Sport und Freizeit, Health Care und Consumer/Haushalt sein. Die einzelnen Standardserien unterscheiden sich durch die unterschiedlichen Dichten, wobei die Serie GA transluzent auf eine Dichte von 0,89 g/cm³ eingestellt ist. Die Serien GB und GC sind naturfarben und haben eine Dichte von 1,00 g/cm³ bzw. 1,18 g/cm³. TPE - Lifoflex Handelsname Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Serie GA Transparent Type UV 20 GA 1020 UV 30 GA 1030 UV 40 GA 1040 UV 50 GA 1050 UV 60 GA 1060 UV 70 GA 1070 UV 80 GA 1080 UV 90 GA 1090 Prüfung Einheit Härte Shore A (3 s) Dichte g/cm³ 0,89 0,89 0,89 0,89 0,89 0,89 0,89 0,89 Zugfestigkeit MPa 4,9 7,2 7,6 8,1 8,9 10,7 11,2 15,8 Reißdehnung % (23 C/72 h) % (70 C/24 h) % (100 C/24 h) % TPE - Lifoflex Handelsname Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Serie GB Transparent Type UV 20 GB 1020 UV 30 GB 1030 UV 40 GB 1040 UV 50 GB 1050 UV 60 GB 1060 UV 70 GB 1070 UV 80 GB 1080 UV 90 GB 1090 Prüfung Einheit Härte Shore A (3 s) Dichte g/cm³ 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 1,00 Zugfestigkeit MPa 3,9 5,3 6,2 6,3 7,6 8,4 9,4 13,9 Reißdehnung % (23 C/72 h) % (70 C/24 h) % (100 C/24 h) % TPE - Lifoflex Handelsname Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Lifoflex Serie GC Transparent Type UV 20 GC 1020 UV 30 GC 1030 UV 40 GC 1040 UV 50 GC 1050 UV 60 GC 1060 UV 70 GC 1070 UV 80 GC 1080 UV 90 GC 1090 Prüfung Einheit Härte Shore A (3 s) Dichte g/cm³ 1,18 1,18 1,18 1,18 1,18 1,18 1,18 1,18 Zugfestigkeit MPa 2,8 3,2 4,2 5,7 7,2 7,5 8,7 10,5 Reißdehnung % (23 C/72 h) % (70 C/24 h) % (100 C/24 h) % Michael Fischer. Tel.: I M P R E S S U M Herausgeber: Redaktion: Grafik: Druck: ROWA GROUP Holding GmbH Siemensstraße 1-9 V.i.S.d.P.: Arne Höck Menyesch Public Relations GmbH Winneberger & Haacker Print & More Piffrement ROWALACK ROWA Masterbatch GmbH Farb- und Additivmasterbatches Siemensstraße 1 3 Tel.: Fax: Tramaco GmbH Chemische Treib- und Nukleierungs - mittel, Additivmasterbatches, Haftvermittler, Primer Siemensstraße 1 3 Tel.: Fax: ROMIRA GmbH Technische Kunststoffe und Blends Siemensstraße 1 3 Tel.: Fax: Horst Müller Kunststoffe GmbH & Co. KG TPE, TPU, Weich-PVC, Korkcompounds, Masterbatches Grünewaldstraße Lichtenfels Tel.: Fax: ROWASOL GmbH Flüssige Farbund Additivkonzentrate, RAINBOW-Konzept Siemensstraße 1 3 Tel.: Fax: ROWA Lack GmbH Spezial-Lacksysteme und Toplacke, Pigmentpräparationen Siemensstraße 1 5 Tel.: Fax:

Die Delta Kunststoffe AG ist ein unabhängiger Hersteller von Compounds. Unsere Spezialitäten sind Farbmasterbatches, elektrisch leitfähige

Die Delta Kunststoffe AG ist ein unabhängiger Hersteller von Compounds. Unsere Spezialitäten sind Farbmasterbatches, elektrisch leitfähige 2 Die Delta Kunststoffe AG ist ein unabhängiger Hersteller von Compounds. Unsere Spezialitäten sind Farbmasterbatches, elektrisch leitfähige Kunststoffe sowie individuelle und maßgeschneiderte Compounds.

Mehr

BELTE AG Lindenweg 5 D-33129 Delbrück Tel.: +49 (0) 52 50/98 79-0 Fax: +49 (0) 52 50/98 79-1 49 info@belte-group.com www.belte-group.

BELTE AG Lindenweg 5 D-33129 Delbrück Tel.: +49 (0) 52 50/98 79-0 Fax: +49 (0) 52 50/98 79-1 49 info@belte-group.com www.belte-group. BELTE AG Lindenweg 5 D-33129 Delbrück Tel.: +49 (0) 52 50/98 79-0 Fax: +49 (0) 52 50/98 79-1 49 info@belte-group.com www.belte-group.com Ein Unternehmen der BELTE GROUP INHALTSVERZEICHNIS VORWORT INNOVATION

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. WIR INVESTIEREN IN UNSERE LEISTUNGSFÄHIGKEIT UND IN DIE UNSERER KUNDEN. Leistung Je mehr Leistung wir unseren Kunden bieten, desto leistungsfähiger agieren sie auf

Mehr

Sie suchen nach einem neuen Partner für innovative Lösungen in der Kunststoffbranche?

Sie suchen nach einem neuen Partner für innovative Lösungen in der Kunststoffbranche? Sie suchen nach einem neuen Partner für innovative Lösungen in der Kunststoffbranche? Unsere Werkstofflösungen passgenau für Ihre Kunststoffanwendung entwickelt Die POLYMERWERKSTATT GmbH ist in den Bereichen

Mehr

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS Wir von SEMCOGLAS... sind zukunftsfähig... handeln qualitäts- und umweltbewusst... sind kundenorientiert... behandeln unsere Gesprächspartner fair...

Mehr

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit!

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Ralf Schindel, Geschäftsführer ralf.schindel@prodartis.ch prodartis AG Industrieller 3D-Druck Additive Manufacturing Rapid Prototyping Hoferbad 12 9050 Appenzell

Mehr

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teileweit voraus mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teilew mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 Rapid Tooling Prototypen-Spritzguss

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

Kunststoffschäumen bei Pollmann

Kunststoffschäumen bei Pollmann Kunststoffschäumen bei Pollmann Geschäumter Kunststoff: Querschnitt - kompakte Randschicht - Kern mit zahlreichen mikroskopisch kleinen Bläschen 2 Chemisches und physikalisches Schäumen Es gibt 2 Schäumverfahren:

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter der Ornamin-Kunststoffwerke GmbH & Co. KG: Dr. Holger von der Emde

Geschäftsführender Gesellschafter der Ornamin-Kunststoffwerke GmbH & Co. KG: Dr. Holger von der Emde Seite 1/5 ORNAMIN Faktenblatt Unternehmensprofil Die Ornamin-Gruppe ist eine konzernunabhängige mittelständische Unternehmensgruppe und gehört der Kunststoff verarbeitenden Industrie an. Von der Idee bis

Mehr

Granulieren im Labormaßstab und neue Siebwechsler

Granulieren im Labormaßstab und neue Siebwechsler PRESSEMITTEILUNG Weißkirchen/ Traun - Österreich / Juli 2013 ECON auf der K 2013 Granulieren im Labormaßstab und neue Siebwechsler Die österreichische ECON GmbH ist Hersteller von Extrusionsperipherie,

Mehr

AF-Complex TM Kunststoffe unbeschwert schäumen

AF-Complex TM Kunststoffe unbeschwert schäumen AF-Complex TM Kunststoffe unbeschwert schäumen AF-COLOR Zweigniederlassung der AKRO-PLASTIC GmbH AF-COLOR Think Masterbatch AF-COLOR steht für die Herstellung hochwertiger technischer Masterbatches. Als

Mehr

Materialeffizienz: Leichtbau mit thermoplastischem Schaum

Materialeffizienz: Leichtbau mit thermoplastischem Schaum Effizienz in der Kunststoffverarbeitung Materialeffizienz: Leichtbau mit thermoplastischem Schaum Institut für Dipl.-Ing. Stefan Jarka Universität Kassel - Institut für - Mönchebergstr. 3-34109 Kassel

Mehr

Pressemitteilung 10. Mai 2012. Angehende Ingenieure zu Gast bei Spritzgießmaschinen-Hersteller Sumitomo (SHI) Demag in Schwaig

Pressemitteilung 10. Mai 2012. Angehende Ingenieure zu Gast bei Spritzgießmaschinen-Hersteller Sumitomo (SHI) Demag in Schwaig Pressemitteilung 10. Mai 2012 Studenten informieren sich über die Beschäftigungsmöglichkeiten beim Schwaiger Unternehmen Sumitomo (SHI) Demag Angehende Ingenieure zu Gast bei Spritzgießmaschinen-Hersteller

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG HERZLICH WILLKOMMEN Vorstellung der LOXXESS AG Wir von LOXXESS wollen nicht nur Prozesse besser machen, sondern einen Mehrwert schaffen, der dem Unternehmen als Ganzes dient. Als mittelständisches, inhabergeführtes

Mehr

E X C E L L E N C E S F O R Y O U R B R A N D b r a v o - b r a n d g r o u p. c o m bravo-brandgroup.com

E X C E L L E N C E S F O R Y O U R B R A N D b r a v o - b r a n d g r o u p. c o m bravo-brandgroup.com E X C E L L E N C E S F O R Y O U R B R A N D G R O U P Ist das Italienische integrierte System für die koordinierte Erstellung im Bereich Druckerei, Verlag, Verpackung und Kommunikation für Unternehmen

Mehr

Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller

Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller Geschäftsbereich Maschinentechnik Qualitäts-Blanks direkt vom Hersteller Erweiterte Farbpalette für transluzentes Zirkonoxid Qualität wird sich auf Dauer immer durchsetzen. Auch auf dem wettbewerbsintensiven

Mehr

P ANT. Das Strategische. Teilemanagement bei der Maschinenfabrik Gustav Eirich. Anwenderbericht ONS SOLUTIONS SOLUTIONS SOLUTIONS SOLUTIONS SOLUTIONS

P ANT. Das Strategische. Teilemanagement bei der Maschinenfabrik Gustav Eirich. Anwenderbericht ONS SOLUTIONS SOLUTIONS SOLUTIONS SOLUTIONS SOLUTIONS color: schwarz color: weiss S E R V E R S E R V E R Das Strategische ONS EC P ANT Teilemanagement bei der Maschinenfabrik Gustav Eirich EC P ANT Anwenderbericht P O I N T P O I N T D O K U D O K U PARTsolutions

Mehr

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai Schwertberg/Österreich Februar 2012. Meet the experts heißt es vom 18. bis 21. April am Messestand von ENGEL auf der Chinaplas 2012 im Shanghai New International

Mehr

Kreativ denken innovativ handeln

Kreativ denken innovativ handeln Kreativ denken innovativ handeln ERFOLG BRAUCHT EINE SOLIDE BASIS Liebe Kunden und Geschäftspartner, seit über dreißig Jahren entwickelt und liefert CPL IT-Lösungen für mittelständische Handels- und Industrieunternehmen.

Mehr

Vierte Niederlassung in Deutschland eröffnet

Vierte Niederlassung in Deutschland eröffnet ENGEL Deutschland Technologieforum Stuttgart Vierte Niederlassung in Deutschland eröffnet Schwertberg/Österreich April 2013. ENGEL AUSTRIA hat seine Präsenz in Deutschland weiter verstärkt. Nach nicht

Mehr

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum

Mehr

KREATIVE WARENPRÄSENTATION AM POINT OF SALE

KREATIVE WARENPRÄSENTATION AM POINT OF SALE KREATIVE WARENPRÄSENTATION AM POINT OF SALE DER ERSTE EINDRUCK IST ENTSCHEIDEND > > Der Point of Sale präsentiert nicht nur das Produkt, sondern spiegelt auch das Image eines Unternehmens wider. Wie bei

Mehr

Zukunft ist, was Sie daraus machen.

Zukunft ist, was Sie daraus machen. Zukunft ist, was Sie daraus machen. Lernen Sie ein weltweit erfolgreiches Unternehmen kennen. Der Erfolg von Randstad ist der beste Beweis, dass sich Innovationsgeist, Flexibilität und eine werteorientierte

Mehr

Ultramid B High Speed

Ultramid B High Speed Ultramid B Polyamid 6 mit verbesserten Fließeigenschaften Ultramid im Internet: www.ultramid.de Ultramid B spart Kosten beim Spritzgießen Ultramid B spart Kosten beim Spritzgießen Ein thermoplastischer

Mehr

Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft

Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft Presseinformation 18.11.2015 Henkel Adhesive Technologies vergibt Supplier Awards 2015 an Kaneka, Dow Corning und Covestro Auszeichnungen für hervorragende Partnerschaft Die enge Zusammenarbeit mit seinen

Mehr

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 Kunststoff- Strukturen in Verbrennungs- Motoren und zukünftigen Alternativen Antrieben www.arabella-alpenhotel.com Ableitung von Forums- Inhalten

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

Unternehmens-Philosophie

Unternehmens-Philosophie More than search. Unternehmens-Philosophie Online Marketing ist dynamisch. Märkte entwickeln sich extrem schnell. Damit Sie in diesem unübersichtlichen Markt den Überblick nicht verlieren und Ihr Online

Mehr

Starke Verbindungen schaffen STOCKMEIER Chemie und die KRUSE Gruppe. Ein Ausblick

Starke Verbindungen schaffen STOCKMEIER Chemie und die KRUSE Gruppe. Ein Ausblick Starke Verbindungen schaffen und die KRUSE Gruppe Ein Ausblick und die KRUSE Gruppe Eine starke Verbindung Die STOCKMEIER Gruppe ist ein Familienunternehmen in der dritten Generation. Unser zentrales

Mehr

Technische Kunststoffe.»Exclusively engineering plastics«

Technische Kunststoffe.»Exclusively engineering plastics« Technische Kunststoffe»Exclusively engineering plastics« Tecomid PA Tecomid HT PPA Tecomid ist der registrierte Handelsname für Polymid (PA) Compounds der Firma Eurotec. Melos vertreibt eine große Bandbreite

Mehr

Zufriedenheit Wann sind Sie als Kunde zufrieden? Inhalt

Zufriedenheit Wann sind Sie als Kunde zufrieden? Inhalt Zufriedenheit Wann sind Sie als Kunde zufrieden? Inhalt Wenn Sie Ihre eigenen Zielvorgaben erfüllen oder übertreffen. Wenn Sie für ein bestimmtes Projekt einen Folgeauftrag erhalten. Wenn Sie Ihren Kunden

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste Das Unternehmen Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste 1998 gegründet blickt unser Unternehmen im Sommer 2005 auf eine nunmehr siebenjährige Entwicklung zurück, deren anfängliches Kerngeschäft

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

Die RheinLand Versicherungsgruppe traditionell offen innovativ - seit 135 Jahren

Die RheinLand Versicherungsgruppe traditionell offen innovativ - seit 135 Jahren Die RheinLand Versicherungsgruppe traditionell offen innovativ - seit 135 Jahren Die RheinLand Versicherungsgruppe Bedeutende Schritte der Unternehmensentwicklung 1925 Einstieg in das Kfz-Versicherungs-Geschäft

Mehr

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen OKE GROUP VON DER NATUR INSPIRIERT! STARKE BAUTEILE MIT LEICHTIGKEIT PRODUZIERT Die Natur verfolgt bei

Mehr

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion Case Study: Limtronik GmbH Mittelständischer Elektronikzulieferer definiert Manufacturing Execution System der itac Software AG als stärkstes Glied in der Prozesskette Mit Manufacturing Execution System

Mehr

»Das Internet der Dienste«

»Das Internet der Dienste« »Das Internet der Dienste«myfactory International GmbH Seite 1 Marktführer von webbasierter Business-Software für den Mittelstand Deutscher Hersteller - Zentrale in Frankfurt am Main Historie 1999 Entwicklungsstart

Mehr

SCHAUM- SPRITZGUSS- BAUTEILE (TSG)

SCHAUM- SPRITZGUSS- BAUTEILE (TSG) THERMOPLASTISCHE SCHAUM- SPRITZGUSS- BAUTEILE (TSG) PRÄZISER LEICHTER EFFIZIENTER NACHHALTIGER Composite Materials DAS neue TeCHnoloGIezenTRUM leichtbau. Seit März 2014 produziert die SORCOLE GmbH im neuen

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

Hintergrundinformation. Forum AutoVision der Wolfsburg AG

Hintergrundinformation. Forum AutoVision der Wolfsburg AG Hintergrundinformation Forum AutoVision der Wolfsburg AG Der Gebäudekomplex Forum AutoVision der Wolfsburg AG ist sichtbarer Ausdruck der wirtschaftlichen Aufbruchsstimmung in Wolfsburg. Hier finden die

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Innovation aus Schaumstoff

Innovation aus Schaumstoff Innovation aus Schaumstoff Wir entwickeln kontinuierlich neue und bessere Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Technologien. Wegweisende Schaumstofftechnik Die Sekisui Alveo ist spezialisiert auf die

Mehr

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Unternehmen Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Lösungen mit hochklassigen Storage-Systemen für den Mittelstand dank Service Provider Programm von NetApp auch in der Cloud Kunden der FIT

Mehr

Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität.

Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität. Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität. Verantwortung statt Versprechen: Qualität permanent neu erarbeiten. Geyer & Weinig ist der erfahrene Spezialist für Service Level Management.

Mehr

Konica Minolta investiert 2014 massiv in Ipex-Auftritt

Konica Minolta investiert 2014 massiv in Ipex-Auftritt Presse-Information Konica Minolta investiert 2014 massiv in Ipex-Auftritt Langenhagen, 28. Mai 2013 Die Ipex 2014 findet vom 24. bis zum 29. März 2014 in London statt. Die neue Ausrichtung deckt sich perfekt

Mehr

Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum

Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum 20 Mio. Euro Investition am Standort Leonding Neuausrichtung und internationaler Wachstumskurs Intensive Zusammenarbeit mit Universitäten und

Mehr

neue technologien Energie weiter denken.

neue technologien Energie weiter denken. neue technologien Energie weiter denken. Geschäftsmodelle für Innovation. Thomas Spinnen, Leiter Neue Technologien InnoVAtiv zu sein bedeutet für uns, die Bedürfnisse unserer Kunden von heute und morgen

Mehr

DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner

DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner DSM COMPUTER zuhören - beraten - lösen DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner Die DSM Computer GmbH steht für Innovationen und Qualität in den Bereichen robuste Industrierechner, Panel

Mehr

Mai 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT

Mai 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT Mai 2015, Kottingbrunn/Österreich ANWENDERBERICHT Dieter Wiegelmann GmbH, Olsberg-Bruchhausen, D Kundennähe, Flexibilität und Qualität machen die Firma Dieter Wiegelmann zum idealen Partner für hochwertige

Mehr

M e t z g e r. K u n s t s t o f f - T e c h n i k. B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n

M e t z g e r. K u n s t s t o f f - T e c h n i k. B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n M e t z g e r K u n s t s t o f f - T e c h n i k B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n Sie haben die Ideen. Wir realisieren sie. Die Verarbeitung von Kunststoffen ist seit jeher

Mehr

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement Ideen werden Form Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985 Kompetenz Lösungen Engagement Petra Werr, Rü diger Nowak - G esch äftsführer d er W ide m ann Syste m e G m bh Widemann Systeme

Mehr

GAS GEBEN aus Leidenschaft

GAS GEBEN aus Leidenschaft GAS GEBEN aus Leidenschaft GAS GEBEN aus Leidenschaft Seit der Firmengründung 1982 durch Wolfgang Basseler und Friedhelm Janke ist die GTV als inhabergeführtes Unternehmen ein Synonym für erstklassige

Mehr

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016:

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Im April 2016 finden die beiden Leitmessen wire und Tube bereits

Mehr

Greentelligence. Schneller. Effizienter. Modulbau. www.cadolto.com. cadolto Fertiggebäude. Führend mit der Cadolto Modulbau Technologie.

Greentelligence. Schneller. Effizienter. Modulbau. www.cadolto.com. cadolto Fertiggebäude. Führend mit der Cadolto Modulbau Technologie. Greentelligence CADOLTO MODULBAU. VON NATUR AUS NACHHALTIG. cadolto Fertiggebäude. Führend mit der Cadolto Modulbau Technologie. Schneller. Effizienter. Modulbau. www.cadolto.com Cadolto realisiert Klinikund

Mehr

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE.

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. TELEFONDIENSTE EASY PHONE MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. Das Telefon gehört sicher auch an Ihrem Arbeitsplatz zu den Kommunikationsmitteln, auf die Sie sich rund um die Uhr verlassen

Mehr

QUALITÄT wächst mit System. Die WMH GROUP GERMANY setzt mit abas ERP auf Erfolg. 16. September 2015 Classic Remise Düsseldorf

QUALITÄT wächst mit System. Die WMH GROUP GERMANY setzt mit abas ERP auf Erfolg. 16. September 2015 Classic Remise Düsseldorf QUALITÄT wächst mit System. Die WMH GROUP GERMANY setzt mit abas ERP auf Erfolg. 16. September 2015 Classic Remise Düsseldorf QUALITÄT hat Zukunft. Aus guter Tradition. Die WMH GROUP GERMANY ist ein Handelsspezialist,

Mehr

Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen.

Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen. Wir machen Leasing persönlich. Innovative Leasingkonzepte für Investitionen, die sich rechnen. Mit Leidenschaft und Fachwissen für unsere Kunden aktiv. Das ist unsere Mission. Seit über 40 Jahren verdienen

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Tissue Design. Gestaltung IN höchster Präzision

Tissue Design. Gestaltung IN höchster Präzision Tissue Design Gestaltung IN höchster Präzision Pionierarbeit und Innovation Saueressig. Pionierarbeit auf den Punkt gebracht. Immer raffiniertere Designs ziehen zunehmend ausgefeiltere Produktionstechniken

Mehr

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter.

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Editorial ERGO Direkt Versicherungen Guten Tag, die Bedeutung von Kooperationen als strategisches Instrument wächst zunehmend. Wir haben mit unseren Partnern

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH. www.implexis-solutions.com

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH. www.implexis-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH www.implexis-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH Aufgrund

Mehr

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 etracker Profil. Die etracker GmbH aus Hamburg ist einer der führenden Anbieter

Mehr

Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer

Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer Pressemitteilung Mail Boxes Etc. bietet weltweit erfolgreiche Geschäftsidee für Existenzgründer Berlin, 27.09.2002 Viele Menschen träumen davon, endlich ihr eigener Chef zu sein, zu wissen, wofür sie arbeiten,

Mehr

Happy Birthday, Innovation.

Happy Birthday, Innovation. 1965 1970 1975 1980 1985 1990 1995 2000 2005 005 Happy Birthday, Innovation. DAS UNTERNEHMEN MÄNNER FEIERT 40. GEBURTSTAG Hans-Peter Männer und Firmengründer Otto Männer 965 970 975 980 985 990 995 000

Mehr

Blick in die Forschung

Blick in die Forschung Von Faserverbundwerkstoffen bis zu neuartigen Leiterplatten Der Lehrstuhl für Polymere Werkstoffe präsentierte seine Forschungskompetenzen auf der JEC Composites in Paris Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt,

Mehr

Fallstudie. Dell Computer: Netzwerke und Outsourcing

Fallstudie. Dell Computer: Netzwerke und Outsourcing ABWL Organisation und Personal Teilgebiet Organisation 401316/3 Dr. Markus Wiesner Wintersemester 2004/05 Fallstudie Dell Computer: Netzwerke und Outsourcing Tanja Hechberger (0105268) Nicole Ipsmiller

Mehr

Presseinformation. BW-Bank entwickelt Privatkundengeschäft weiter. 10. Dezember 2015

Presseinformation. BW-Bank entwickelt Privatkundengeschäft weiter. 10. Dezember 2015 Alexander Braun Pressereferent Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-76400 Telefax 0711 127-74861 alexander.braun@lbbw.de www.lbbw.de BW-Bank entwickelt Privatkundengeschäft

Mehr

Effizienz und Qualität aus einer Hand. Industrie- und Gebäudedienstleistungen

Effizienz und Qualität aus einer Hand. Industrie- und Gebäudedienstleistungen Effizienz und Qualität aus einer Hand Industrie- und Gebäudedienstleistungen Dienstleistungen mit Perspektive Industrie- und Gebäudeservice Ganzheitlich für Kunde und Umwelt Veolia Umweltservice Industrie-

Mehr

White Paper Industrie 4.0 Wandel in Unternehmen. Der Versuch eines Leitfadens

White Paper Industrie 4.0 Wandel in Unternehmen. Der Versuch eines Leitfadens White Paper Industrie 4.0 Wandel in Unternehmen Der Versuch eines Leitfadens 2 Inhalt Einleitung 3 Wandel der Kundenbedürfnisse / Prozesse / Technologien 5 Wandel der Menschen / Unternehmensausrichtung

Mehr

PTD-Flexodruckplatte AWP -DEF von Asahi Photoproducts: Performance meets Profit

PTD-Flexodruckplatte AWP -DEF von Asahi Photoproducts: Performance meets Profit Pressemitteilung PTD-Flexodruckplatte AWP -DEF von Asahi Photoproducts: Performance meets Profit Brüssel, Belgien, 1. Juni 2015 Asahi Photoproducts, ein führender weltweiter Hersteller von Flexodruckplatten,

Mehr

eni gas & power in Österreich Jänner 2013

eni gas & power in Österreich Jänner 2013 2 5 1 1 1 1 eni gas & power in Österreich Jänner 2013 Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung ist eni eines der wichtigsten Unternehmen in der europäischen Energielandschaft. Schon seit dem Jahre 1959 ist der

Mehr

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten SCHOTT und MORITEX bieten eine breite Palette hochwertiger kundenspezifischer Geräte für die kosmetische Beratung an

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

ABIT Unternehmensportrait

ABIT Unternehmensportrait ABIT Unternehmensportrait Wir arbeiten für Ihren Erfolg Über 1.000 750 Kunden aus vielen Wirtschaftsbereichen haben uns mit ihrem Vertrauen in fast den drei letzten Jahrzehnten zu zu dem gemacht, was was

Mehr

Erfolgreiche Eurobois: Planungs-Software Ganileos stößt auf großes Interesse

Erfolgreiche Eurobois: Planungs-Software Ganileos stößt auf großes Interesse Erfolgreiche Eurobois: Planungs-Software Ganileos stößt auf großes Interesse GRASS France zieht eine positive Bilanz nach der Eurobois in Lyon, auf der das Unternehmen gemeinsam mit Würth sein umfangreiches

Mehr

Wax-Additive. Verbesserung von haptischen, optischen und mechanischen Eigenschaften.

Wax-Additive. Verbesserung von haptischen, optischen und mechanischen Eigenschaften. Wax-Additive Verbesserung von haptischen, optischen und mechanischen Eigenschaften. / Wax-Additive von Deuteron: Verbesserung von haptischen, optischen und mechanischen Eigenschaften. Naturwachse Carnaubawachs

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

WACKER erweitert Technical Center in Korea und eröffnet neues Schulungszentrum für Silicon- und Polymeranwendungen

WACKER erweitert Technical Center in Korea und eröffnet neues Schulungszentrum für Silicon- und Polymeranwendungen Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com PRESSEINFORMATION Nummer 9 WACKER erweitert Technical Center in Korea und eröffnet neues Schulungszentrum für Silicon- und Polymeranwendungen

Mehr

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION.

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION. AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION. WEITSICHTIGE VERFAHREN. FÜR HOHE LEISTUNGEN. Steigende Qualitätsanforderungen und zunehmende Produktkomplexität auf der einen Seite,

Mehr

Leistungsstark und effizient

Leistungsstark und effizient Leistungsstark und effizient Technische Ingenieur Software Individuelle Software In vielen Technologiebereichen gibt es hoch spezialisierte Anforderungen, die mit herkömmlichen Standard-Anwendungen nicht

Mehr

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen Wir integrieren ERP Systeme in Multi Channel Handelsunternehmen und sorgen

Mehr

Breitband Powerline. Smart Grids Smart Metering Smart Cities

Breitband Powerline. Smart Grids Smart Metering Smart Cities Breitband Powerline Smart Grids Smart Metering Smart Cities Wandel durch Kommunikation Mit den beschlossenen Zielen der Energiewende sind die Weichen für die Transformation der Energieversorgung hin zu

Mehr

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland)

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) ENDRESS Power Generators Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) Endress entwickelt, fertigt und vertreibt erstklassige Stromerzeugungsaggregate für den Weltmarkt. Durch innovative Technologien und die

Mehr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2015 3. November 2015, 10:00 Uhr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2015 3. November 2015, 10:00 Uhr 3. November 2015 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. November 2015, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Die nächsten Jahre werden neue

Mehr

Die Löslichkeit ist die Lösung. BELLAND alkalisch lösliche Polymere Applikationen und Handhabung

Die Löslichkeit ist die Lösung. BELLAND alkalisch lösliche Polymere Applikationen und Handhabung Das Unternehmen Die Löslichkeit ist die Lösung BELLAND alkalisch lösliche Polymere Applikationen und Handhabung BellandTechnology AG ist ein Polymertechnologie-Unternehmen, das ursprünglich 1983 in der

Mehr

SICHERT. Der Partner seit 1923

SICHERT. Der Partner seit 1923 Das Unternehmen SICHERT Seite 2 SICHERT Der Partner seit 1923 Elektronische Informations- und Nachrichtenmedien entwickeln sich mit rasanter Geschwindigkeit laufend weiter gut, wenn man hier einen zuverlässigen

Mehr

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Die wesentlichen Herausforderungen von Industrie 4.0 (I4.0) wie etwa allgemein gültige Standards für die Machine-to-Machine- Kommunikation oder die Suche nach

Mehr

R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds.

R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds. R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds.de Die R & M Vermögensverwaltung wurde von Günter Roidl

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement eingeladen

Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement eingeladen Pressemitteilung 13. Juni 2013 Sumitomo (SHI) Demag präsentierte sich zusammen mit gwk auf dem Technologietag am 11. Juni 2013 Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement

Mehr