Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus."

Transkript

1 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Immer sicher raus.

2 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von der Sicherheit Im Falle von Panik Panik-Verriegelungstechnik stellt sicher, dass Menschen einen Gefahrenbereich jederzeit auch in einer Paniksituation verlassen können: Ein Druck auf das horizontale Betätigungselement oder auf einen Panikdrücker genügt und die Tür springt auf unabhängig davon, ob das Schloss verriegelt war oder nicht. Die ECO Entriegelungslösungen geben auch dann den Weg frei, wenn eine Menschenmenge gegen die Türe drückt. Und selbst die Kraft eines Kindes genügt, um die Türe zu öffnen und damit einem Feuer oder giftigen Rauch zu entkommen. ECO Verriegelungstechnik erfüllt die Euronormen EN 1125 (Panikverschlüsse mit horizontaler Betätigungsstange) und EN 179 (Notausgangsverschlüsse mit Drücker oder Stoßplatte) und demonstriert die Expertise des Unternehmens: Schloss und Auslöseelement werden aufeinander abgestimmt entwickelt und gefertigt. Gerade bei Paniksystemen ist es wichtig, die Tür als System zu begreifen: Nicht nur Panikverschluss, Schloss und Beschlag müssen perfekt zusammenspielen, damit die Tür der lebensbe drohlichen Situation gerecht werden kann auch Türschließer und Bänder nehmen entscheidenden Einfluss auf die Erfüllung der hohen Anforderung der Norm. 404

3 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von den Normen Unterscheidung nach Gebäudenutzung Bei der Wahl der richtigen Paniktür-Kombination ist die Art der Raum- und Gebäudenutzung entscheidend. Die Europäischen Normen EN 1125 und EN 179 definieren die Ausstattung von Paniktüren und Notausgängen. Notausgangsverschlüsse nach EN 179 unterliegen in der Regel keinem öffentlichem Publikumsverkehr. Es wird hier vorausgesetzt, dass die Nutzer des Gebäudes mit den Fluchtwegen vertraut sind konventionelle Panikschlosstechnik mit Drücker oder Stoßplatte sind hier ausreichend. Panikverschlüsse mit horizontaler Betätigungsstange nach EN 1125 hingegen müssen bei öffentlich frequentierten Gebäuden zum Einsatz kommen. Durch unsere Panik-Systeme nach EN 1125 wird sichergestellt, dass auch Personen, die in Panik verfallen sind und nicht mit den Funktionen der Fluchttüren vertraut sind, stets sicher aus dem Gebäude gelangen. 4 Panikverschlüsse mit horizontaler Betätigungsstange Notausgangsverschlüsse mit Türdrücker Panikverschlüsse nach EN 1125 werden in öffentlichen Gebäuden eingesetzt, bei denen der Besucher die Funktion der Fluchttür nicht kennt und diese im Notfall auch ohne Einweisung betätigen können muss. Notausgangsverschlüsse nach EN 179 für Gebäude oder Gebäudeteile, die keinem öffentlichen Publikumsverkehr unterliegen, und überall dort, wo öffentlicher Publikumsverkehr ausgeschlossen werden kann. Nebeneingänge oder Türen in diesen Gebäuden oder Gebäudeteilen werden nur von autorisierten Personen genutzt. Panikverschlüsse, die mechanisch über eine horizontale Griff- oder Druckstange betätigt werden. Notausgangsverschlüsse, die mechanisch über einen Drücker oder eine Stoßplatte betätigt werden. Einsatzbereiche: Krankenhäuser und Kliniken Fluchtwege in Schulen und Bildungsstätten öffentliche Verwaltungsgebäude Stadien, Arenen und Veranstaltungsgebäude Einkaufszentren Einsatzbereiche: private Wohnanlagen Klassenräume in Schulen nicht öffentliche Verwaltungsgebäude oder Industrieunternehmen nicht öffentliche Bereiche von Verwaltungsgebäuden nicht öffentliche Bereiche von Flughäfen, Banken, Einkaufszentren Vorkenntnisse des Nutzers zum Öffnen der Fluchttür sind nicht vorhanden. Vorkenntnisse des Nutzers zum Öffnen der Fluchttür sind vorhanden. 405

4 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von den Schlüsseln Klarheit durch Kennzeichnung Ob ein Produkt der Norm entspricht und damit für den Einsatz an Flucht- und Rettungswegen zugelassen ist, lässt sich an einem Klassifizierungsschlüssel am Produkt ablesen. Klassifizierungsschlüssel EN 1125 Die Norm schreibt vor, dass alle nach ihr geprüften Produkte mit einem 9-stelligen Schlüssel zu klassifizieren sind. Hier der Klassifizierungsschlüssel des ECO EPN 900 Pushbar. 1) Benutzungskategorie (Klasse 3) 2) Dauerfunktionstüchtigkeit (Klasse 6, 7) 3) Masse der Prüftür (Klasse 5, 6) 4) Feuerbeständigkeit FH / RS-Türen (Klasse 0, 1) 5) Sicherheit Personenschutz (Klasse 1) 6) Korrosionsbeständigkeit (Klasse 3, 4) 7) Sicherheit Einbruchschutz (Klasse 2) 8) Überstand des Beschlages (Klasse 1, 2) 9) Betätigungsart (Typ A, B) Beispiel für eine CE-Kennzeichnung Die CE-Kennzeichnung dokumentiert, dass ein Produkt normkonform ist hier am Beispiel des ECO Panikverschlusssystems EPN 900, das nach EN 1125 geprüft wurde. Mit der CE-Kennzeichnung dokumentiert der Hersteller, dass sein Produkt den anwendbaren EU-Richtlinien entspricht. CE- Zeichen 89 Hersteller und Anschrift Nummer der Zertifizierungsstelle Jahr, in dem die CE-Kennzeichnung angebracht wurde Normnummer und Datum Kennzeichnung des Notausgangsverschlusses Gefährliche Stoffe: Freisetzung / Gehalt 406

5 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von den geprüften Sets Paniktür-Kombinationen ECO Paniktür-Beschläge: Sicherheit zum Anschrauben ECO Schulte Beschläge für Türen von Flucht- und Rettungswegen gewährleisten ein leichtes Öffnen im Notfall. Auch wenn die Türe durch Abschließen verriegelt sein sollte, lässt sie sich ohne Schlüssel normkonform mit nur einer einfachen Handbewegung von maximal 80 N Kraftaufwand öffnen. Die Türbeschläge sind so gestaltet, dass keine Gefahr besteht, dass flüchtende Personen mit ihrer Kleidung hängen bleiben. Das freie Ende des Türdrückers wird mit einem Winkel von mindestens 30 Grad in Richtung Türoberfläche zurückgeführt, um Behinderungen flüchtender Personen und Verletzungsrisiken durch den Türdrücker auszuschließen. Paniktür-Kombinationen zusammen geprüft Paniktür-Kombinationen werden von ECO Schulte als perfekt aufeinander abgestimmtes System verstanden. Erst das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten garantiert einwandfreie Konformität zur Norm in allen Details. Schloss, Beschlag und Auslösemechanismus definieren die Kernfunktionen dieser Paniktür-Kombination. Ebenso wichtig ist jedoch der Einsatz abgestimmter Türschließer und hochwertiger Bänder auch diese beiden Funktionselemente aus dem ECO System tragen entscheidend dazu bei, dass eine Tür im Panikfall stets den sichern Weg nach draußen garantiert. Sicherheit ist unteilbar: ECO Schulte empfiehlt deshalb die Verwendung des Komplettsystems aus einer Hand. 4 Diese ECO Paniktür-Kombination besteht aus Beschlag, horizontaler Panikstange, Panik-Schaltschloss und Gegenstück. Sicherheit ist unteilbar: Erst mit ECO Türschließern und ECO Objektbändern wird die Paniktür-Kombination aus einer Hand komplett

6 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von der Sicherheit Panikschloss-Funktionen Ein Panikschloss funktioniert nach einem definierten Prinzip: Wird innen der Drücker oder die Panikstange betätigt, muss sich das Schloss unter einem definierten Kraftaufwand schlagartig öffnen. Nicht nur die Falle, sondern gegebenenfalls auch der verschlossene Riegel wird dabei zurückgezogen. Diese Grundfunktion lässt sich mit ECO Technologie verfeinern und variieren: Film ansehen Panikfunktion E Wechselfunktion Die Panikfunktion E ist für Gebäude mit Zugang für einen definierten Personenkreis konzipiert. Außen ist ein Blindschild oder ein Knopf montiert, die Öffnung ist nur mit dem Schlüssel möglich. Von innen klassische Panikfunktion über den Drücker. Anwendungsbereich: Türen zu Heizungsräumen, Aufzuganlagen, Tiefgaragen / Parkhäusern, Lager- und Geschäftshäusern, Hauseingangstüren in Miets- und Mehrfamilienhäusern. Panikfunktion D Durchgangsfunktion Die Panikfunktion D ist für reine Fluchttüren vorgesehen, die sonst nicht genutzt werden: Mit einer klassischen Panikbetätigung von innen wird nicht nur die Tür geöffnet, sondern auch der äußere Drücker eingekuppelt. Die Tür stellt in dieser Einstellung weder für den Zugang zum Gebäude noch für die Flucht aus dem Gebäude ein Hindernis dar. Mit einem Schlüssel lässt sich die Urfunktion wieder herstellen. Die Kupplung erfolgt mechanisch über eine zweiteilige Nuss. Anwendungsbereich: Fluchttüren in Verwaltungs-/ Bürogebäuden, Altenheimen, Nebeneingangstüren (z.b. Schulen und Hotels). 1 2 Panikfunktion B Umschaltfunktion Die Panikfunktion B mit beidseitigem Drücker ist für Gebäude mit Publikumsverkehr konzipiert: Während der Drücker innen eine klassische Panikfunktion besitzt, kann der Drücker außen nach Bedarf mechanisch aus- oder eingekuppelt werden. Die Kupplung der beiden Drücker erfolgt über eine zweiteilige Nuss. Anwendungsbereich: Fluchttüren in Verwaltungsgebäuden, Altenheimen, Nebeneingangstüren (z.b. Schulen und Hotels). Panikfunktion C Schliesszwangfunktion Die Panikfunktion C mit beidseitigem Drücker ist für Gebäude mit Publikumsverkehr konzipiert: Während der Drücker innen eine klassische Panikfunktion besitzt, ist der Drücker außen standardmäßig ausgekuppelt (Leerlauffunktion) und kann nur durch eine Schlüsselposition (Öffnungsstellung) aus- oder eingekuppelt werden (Schließzwang). Ein Abziehen des Schlüssels ist jedoch erst nach Wiederherstellung der Leerlauffunktion möglich. Anwendungsbereich: Fluchttüren in Verwaltungsgebäuden, Altenheimen, Nebeneingangstüren (z.b.: Schulen und Hotels). 408

7 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von Schloss und Riegel Zwei Konzepte für eine sichere Funktion ECO Schulte bietet zwei horizontale Paniktürverschluss-Systeme an, die sich in Ästhetik und Funktionalität unterscheiden. Sie sind für Gebäude geeignet, in denen bei einer Gefahrensituation der Ausbruch einer Panik zumindest wahrscheinlich ist. Ziel ist die sichere Fluchtmöglichkeit mit minimaler Anstrengung und ohne vorherige Kenntnis der Funktion des Fluchttürverschlusses. Pushbar Paniktürverschluss mit Griffstange Die ECO Pushbar ist ein mechanischer Paniktürverschluss Typ A nach der Euro-Norm EN Auch wenn eine Vorlast auf die Tür wirkt, entriegelt dieser Paniktürverschluss sicher. Die Bewegung der horizontal angebrachten Pushbar in Fluchtrichtung in einem Bogen nach unten gibt über ein Stahlgetriebe den Schließmechanismus schlag artig frei. Diese Funktion ist an jeder Stelle der Stange gegeben. Der ECO Pushbar wird auf- oder durchgeschraubt montiert und ist bauartbedingt gegen Vandalismusattacken geschützt. Lieferbar in Standard- oder Sonderlängen, mit verzinktem Stahlkern mit Aluminium F1- oder Kunststoff-Beschichtung oder in Edelstahl Rostfrei. EPN 900 III ER 4 Touchbar Paniktürverschluss mit Druckstange Die ECO Touchbar ist ein mechanischer Paniktürverschluss Typ B nach der Euro-Norm EN Auch wenn eine Vorlast auf die Tür wirkt, entriegelt dieser Paniktürverschluss sicher. Ein Druck auf die horizontal angebrachte Touchbar in Fluchtrichtung gibt den Schließmechanismus und das Schloss schlagartig frei. Die Freigabefunktion ist dabei an jeder Stelle der wirksamen Länge des Druckprofils gegeben. Die ECO Touchbar wird auf- oder durchgeschraubt montiert und ist bauartbedingt optimal gegen Vandalismusattacken geschützt. Lieferbar in Standard- oder Sonderlängen, mit verzinktem Stahlkern mit Aluminium F1-Beschichtung oder in Edelstahl Rostfrei. EPN 2000 II ER 409

8 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von Schloss und Riegel Sicher und präzise wie ein Uhrwerk ECO Schulte kann auf langjährige Erfahrungen in Sachen Schloss-Entwicklung und Schloss-Fertigung verweisen: ECO Schulte Schlösser bieten ein Höchstmaß an Sicherheit in allen Einsatzbereichen und funktionieren präzise wie ein Uhrwerk. Eine dauerhafte Funktionalität und eine hohe Lebensdauer werden durch modernste Fertigung, durch Verwendung hochwertiger Materialien und durch konstruktive Maßnahmen gesichert. Als Panikschloss korrespondieren ECO Schlösser ideal mit den horizontalen Panik-Auslöseelementen und mit klassischen Beschlägen von ECO. Ein definierter Auslöseimpuls stellt sicher, dass die Tür schlagartig aufspringt. Stulpbreite Ölkanal Kontrafeder Falle Geräuschdämpfung Nuss Druckstück Zargenmaß Nusslagerung Fallenfeder Zuhaltungsfeder Wechseloberteil Wechselunterteil Entfernung Kastenhöhe Stulplänge Riegel Schlossblech Stulp Dornmaß Hinterdornmaß Kastentiefe 410

9 Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von Schloss und Riegel Schlösser vom Feinsten Option auf Geräuschdämpfung und Ölkanal ECO Schlösser verfügen über die Option einer Geräuschdämpfung durch ein schallentkoppelndes Gummielement an der Falle. Ebenfalls eine ECO Spezialität: Ein integrierter Ölkanal schmiert alle bewegten Teile des Schlosses. Für beide Funktionen sind keine zusätzlichen Aussparungen in der Schlosstasche erforderlich, da alle DIN-Maße eingehalten werden. Leise Kurbelfalle Statt auf das Schließblech aufzuschlagen, wird die zweiteilige ECO Kurbelfalle über einen Hebelmechanismus geräuscharm in das Schloss zurückgedrückt. Beim Einbau der Kurbelfalle ist eine zusätzliche Ausfräsung an der Schlosstasche vorzusehen. Federnuss und Gleitlager Eine Feder in der Drückernuss klemmt den Vierkant des Drückers. Damit wird eine präzise Führung von Vierkantstift und somit auch des Türdrückers erreicht.toleranzen werden ausgeglichen. Die Nuss ist in verschleißfreiem Kunststoff leichtgängig gelagert. ECO Einsteckschlösser mit Gleitlager bieten höchsten Bedienkomfort selbst bei starker Beanspruchung. 4 Späneschutzbuchsen ECO bietet Schlösser mit Späneschutzbuchsen: Diese Buchsen in den Schlossbefestigungs-Normbohrungen verhindern, dass bei der Montage des Schlosses Holz- oder Metall-Bohrspäne in den Schlossmechanismus hineinfallen und seine Funktion beeinträchtigen. Schloss und Schließblech für alle Anschläge Für Falztüren werden Einsteckschlösser mit einseitig angeordnetem Stulp sowie Winkelschließbleche benötigt. Für stumpf einschlagende Türen wird ein Einsteckschloss mit mittig montiertem Stulp sowie ein Lappenschließblech benötigt. Profil einer Falztür Profil einer Stumpftür Einsteckschlösser Links/Rechts Einsteckschlösser werden nach DIN 107 von der Türseite aus bezeichnet, auf der die Bänder sichtbar sind. Türbänder links sichtbar = DIN Links, Türbänder rechts sichtbar = DIN Rechts. DIN Links DIN Links DIN Rechts DIN Rechts 411

10 ECO Schulte GmbH & Co. KG Iserlohner Landstraße 89 D Menden Telefon: / Fax: / ECO Schulte GmbH & Co. KG - Änderungen vorbehalten ECO Schulte GmbH & Co. KG - Subject to change

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus.

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von der Sicherheit Im Falle von Panik Panik-Verriegelungstechnik stellt sicher, dass Menschen einen Gefahrenbereich

Mehr

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B

Fluchttürfunktion. Umschaltfunktion B Fluchttürfunktion Umschaltfunktion B und außen Durchgang von beiden Seiten über den Drücker, dabei wird die Falle zurückgezogen, die Schlossnuss ist beidseitig eingekuppelt. Leerlauf, da die Nuss entkuppelt

Mehr

Systemtechnik im Objekt

Systemtechnik im Objekt Systemtechnik im Objekt 1 Das Zusammenspiel der Kräfte Die Tür als System 2 ECO Schulte: Systemtechnik für die Tür Sicherheit und Begehkomfort an der Tür müssen sich nicht widersprechen: Wichtig ist es

Mehr

Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125).

Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125). Umfassende Lösungen für Fluchttüren. Innovative Schlösser für Notausgangstüren (DIN EN 179) und Paniktüren (DIN EN 1125). WSS Die neuen Panikbeschläge werden an die Sicherheitsanforderungen für Notausgangstüren

Mehr

Feuerschutzabschlüsse.

Feuerschutzabschlüsse. Feuerschutzabschlüsse. Fh-Einsteckschlösser, Beschläge und Zubehör. nemef.com ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Fh-Einsteckschlösser für Feuerschutzabschlüsse. Nemef verbürgt sich

Mehr

BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse 3 Nr. 300

BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse 3 Nr. 300 O B J E K T S C H L Ö S S E R BMH BMH Objekt-Einsteckschloss DIN 18251 Klasse Nr. 00 Dornmaß Stulp Schlosskasten Falle Riegel Nuss Schließblech 55 mm 20, 24 mm geschlossen, Zinkdruckguss Zinkdruckguss

Mehr

Gege Türschloss Serie 127. Installations- und Wartungsanleitung

Gege Türschloss Serie 127. Installations- und Wartungsanleitung Dokument: KGH1s127.0003 / ge 2007.02 Ausgabe: Februar 2007 INHALT 1 Schlosstypen und ihre Abmaße 3 1.1 127 WZ (Wechsel)........................................................ 3 1.1.1 Ausführung mit Stulp

Mehr

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE.

Serrures de sécurité. Sicherheitsschlösser. Security locks. Cerraduras de seguridad MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE. S e r r a t u r e d i s i c u r e z z a Sicherheitsschlösser Security locks Cerraduras de seguridad Serrures de sécurité MODELL 819E MIT PANIKGRIFFSTANGE D I E Lösung nach NORM 2 NEUE NORMEN EINLEITUNG

Mehr

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus.

Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik. Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Immer sicher raus. Panik-, Schloss- & Verriegelungstechnik Von der Sicherheit Im Falle von Panik Panik-Verriegelungstechnik stellt sicher, dass Menschen einen Gefahrenbereich

Mehr

DIN EN 179. Unabhängig davon, ob die Tür verriegelt ist oder nur die Falle die Tür verschließt.

DIN EN 179. Unabhängig davon, ob die Tür verriegelt ist oder nur die Falle die Tür verschließt. DIN EN 179 max. 15 Z 250 X 120 Mindestmaß des rückläufi gen Drückerendes maximaler Überstand Mindestlänge Abstand von der Stirnkante der Tür max. 30 U min. 40 W 100 (150) Die Norm hat Gültigkeit seit 2004.

Mehr

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 83-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Notausgangsverschlüsse mit Beschlägen

Mehr

Schlösser und Beschläge für Notausgangs- und Paniktür-Verschlüsse. Für Rohrrahmentüren. Vom Öffnen und Schließen.

Schlösser und Beschläge für Notausgangs- und Paniktür-Verschlüsse. Für Rohrrahmentüren. Vom Öffnen und Schließen. Schlösser und Beschläge für Notausgangs- und Paniktür-Verschlüsse Für Rohrrahmentüren Vom Öffnen und Schließen. www.grundmann.com 1 Fluchttürprogramm: für Notausgänge EN 179 für Panikverschlüsse EN 1125

Mehr

Willkommen auf der sicheren Seite.

Willkommen auf der sicheren Seite. Programmübersicht Schlösser Willkommen auf der sicheren Seite. Schlösser von DORMA Schloss technik überzeugen mit hoher Qualität und langlebiger Funktionssicherheit. Aufgrund hochwertiger Werk stoffe,

Mehr

ECO EPN 2000 II Produktinformation

ECO EPN 2000 II Produktinformation ECO Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR n Touchbar Leistungskriterien Betätigungsart Touchbar Pushbar - Alu. F1 beschichtet Kunststoff beschichtet Oberflächen * * / verwendbar Feuer - und Rauchschutztüren

Mehr

1 Allgemeine Informationen

1 Allgemeine Informationen Winkhaus Produkthandbuch /00 Produktbereich Print-no. 0 0 -fach--verriegelung B mit aus Stahl beidseitig angeschrägt vorgerichtet für den Einbau aller der DIN bzw. EN 0 entsprechenden Proilzylinder Hauptriegel

Mehr

H A U S T Ü R - P A N I K S C H L Ö S S E R

H A U S T Ü R - P A N I K S C H L Ö S S E R H A U S T Ü R - P A N I K S C H L Ö S S E R BMH Panikschloss BMH Panikfunktion: Wechselfunktion E für Haustüren Nr. 3413 PZW S T A N D A R D A U S F Ü H R U N G Dornmaß Stulp Schlosskasten Falle Riegel

Mehr

Türen in Fluchtwegen. Nr. 012. Verband Schweizerische Türenbranche. Technisches Merkblatt

Türen in Fluchtwegen. Nr. 012. Verband Schweizerische Türenbranche. Technisches Merkblatt Verband Schweizerische Türenbranche Türen in Fluchtwegen Nr. 012 Technisches Merkblatt Einleitung Dieses Merkblatt soll Türenhersteller, Architekten, Planer und Generalunternehmer in der Umsetzung der

Mehr

PHA Panic Hardware für Vollblatttüren

PHA Panic Hardware für Vollblatttüren PHA 2500 Panic Hardware für Vollblatttüren PANIC HARDWARE SYSTEM PHA 2500 PHA 2500 kombiniert mit Antipanik-Einsteckschloss für 1- und 2-flügelige Türen PHA 2500 kombiniert mit selbstverriegelndem Antipanik-Motorschloss

Mehr

ATELIER F/R - Business Line

ATELIER F/R - Business Line Funktionalität und Sicherheit: Die Beschlagserie für stark frequentierte Türen. INHALT Technische Hinweise - 9 Werkstoffe und Oberflächen 80 Produktinformation Schlösser 81-8 Maxi-Schlösser und Panikfunktion

Mehr

SMU-Merkblatt TK 004. Türen in Fluchtwegen. Schweizerische Metall-Union

SMU-Merkblatt TK 004. Türen in Fluchtwegen. Schweizerische Metall-Union 1 SMU-Merkblatt TK 004 in Fluchtwegen Verband Schweizerischer produzenten Schweizerische Metall-Union Fachverband Metallbau, Seestrasse 105, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 285 77 77, Fax 044 285 77 78,

Mehr

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen.

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen. Filderstadt, 22.07.2014 Übersicht Technik Praxisbeispiele Fragen Backup Seite 2 1 Übersicht Technik Praxisbeispiele Fragen Backup Seite 3 Warum investieren wir heute die Zeit und diskutieren über Fluchttüren?

Mehr

Schlösser 166 AP. Anti-Paniktüren (AP) Einsteckschloss für Feuerschutzabschlüsse mit Zusatzfunktion AP. Art. Nr. Stulp Maße 166 AP rund 235 x 24 mm

Schlösser 166 AP. Anti-Paniktüren (AP) Einsteckschloss für Feuerschutzabschlüsse mit Zusatzfunktion AP. Art. Nr. Stulp Maße 166 AP rund 235 x 24 mm AP Einsteckschloss für Feuerschutzabschlüsse mit Zusatzfunktion AP. AP rund x mm mm Bei Bestellungen angeben: DIN links oder DIN rechts. glanzverzinkt, mit geteilter mm Nuss. AP-PZ für Profilzylinder vorgerichtet,

Mehr

Beschläge und Schlösser für Notausgänge und Paniktüren

Beschläge und Schlösser für Notausgänge und Paniktüren Beschläge und Schlösser für Notausgänge und Paniktüren EU-Normen für Notausgänge und Paniktüren Normen Notausgangsverschlüsse EN 179 Paniktürverschlüsse EN 1125 Anwendung in Notfällen, in denen Paniksituationen

Mehr

Einsteckschlösser. Einsteckschlösser. nemef.com. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

Einsteckschlösser. Einsteckschlösser. nemef.com. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Einsteckschlösser. Einsteckschlösser. nemef.com ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Einsteckschlösser ASSA ABLOY Nederland B.V. verbürgt sich für ein umfassendes uns stets akutelles

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0020

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0020 MATERALPRÜFUNGSAMT NORDRHENWESTFALEN EG KONFORMTÄTSZERTFKAT 042 CPD 0020 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts und Verwaltungsvorschriften

Mehr

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de 1309 1309 - CPR - 0155 In

Mehr

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich Zertifiziertes Design Beschläge in Edelstahl und Aluminium Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich DIN EN 1906 DIN CERTCO Prüfzertifikat Anhang zum Prüfzertifikat Erfüllung der DIN EN 1906 für Objektbeschläge

Mehr

Elektro- Sicherheitsschloss T yp 809

Elektro- Sicherheitsschloss T yp 809 TÜRÖFFNERSYSTEME Elektro- Sicherheitsschloss T yp 809 Profil Die Elektro-Sicherheitsschlösser vom Typ 809 sind neuartige Verriegelungselemente, die durch eine optimale Kombination von Mechanik und elektrischen

Mehr

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de 1309 1309 - CPR - 0285 In

Mehr

SCHLÖSSER FÜR FEUERSCHUTZ-, RAUCHSCHUTZ- UND FLUCHTTÜREN

SCHLÖSSER FÜR FEUERSCHUTZ-, RAUCHSCHUTZ- UND FLUCHTTÜREN SCHLÖSSER FÜR FEUERSCHUTZ-, RAUCHSCHUTZ- UND FLUCHTTÜREN S E I T E AUSSTATTUNGSBEISPIELE FÜR ZWEIFLÜGELIGE TÜREN Normalfunktion / Kombinationstabelle 5 automatische Verriegelung des Standflügels 6 manuelle

Mehr

Schlösser für Brandschutztüren

Schlösser für Brandschutztüren PL ISEO-5_PanicoOlso_cat 2010 zum Druck_Iseo_Antipanico_08.qxd 25.01.12 15:24 Seite 1 Schlösser für Brandschutztüren Schlösser für Brandschutztüren Schlösser für Brandschutztüren SCHLOSS FÜR LINKS UND

Mehr

Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG

Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG Sicherheitssysteme Jansen schafft Sicherheit: Auf den Schutz gegen Einbruch wird heute oft schon bei der Planung von gewerblichen und privaten Gebäuden grösster Wert gelegt. Planer, Ausführende und Bauherren

Mehr

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen.

Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben. Fluchttüren Gefahr für Leib und Leben Übersicht. Technik. Grundlagen. Alles einfach. Einfach alles. Halle 23.02.2016 Übersicht Technik Praxisbeispiele Fragen Backup Seite 2 1 Warum investieren wir heute die Zeit und diskutieren über Fluchttüren? Um zu verhindern, von unerwünschten

Mehr

Rohrrahmenschlösser. Rohrrahmenschlösser. nemef.com. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions / JTP - 04/2015

Rohrrahmenschlösser. Rohrrahmenschlösser. nemef.com. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions / JTP - 04/2015 Rohrrahmenschlösser. Rohrrahmenschlösser. 9999990452 / JTP - 04/2015 nemef.com ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Rohrrahmenschlösser. ASSA ABLOY Nederland B.V. verbürgt sich für ein

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

FUHR Fluchttürverschlüsse

FUHR Fluchttürverschlüsse WWW.FUHR.DE FUHR Fluchttürverschlüsse Doppelte Sicherheit auch im Notfall. M8/06.10-12 FUHR Fluchttürverschlüsse nach DIN EN 1125 und DIN EN 179 Vorsorglich Sicherheit wählen Europaweit definieren die

Mehr

Handbuch der Türfunktionselemente. Steinau Türtechnik. Beschläge Schlösser Türschließer. Feuerschutz und Sicherheit an der Tür

Handbuch der Türfunktionselemente. Steinau Türtechnik. Beschläge Schlösser Türschließer. Feuerschutz und Sicherheit an der Tür Handbuch der Türfunktionselemente euerschutz und Sicherheit an der Tür Türtechnik Beschläge Schlösser Türschließer Objektbeschläge Kurzschild Objektbeschläge Rosette Objekt (S-) Kurzschildgarnitur D-110

Mehr

Fluchttürverschlüsse nach EN 1125 Notausgangsverschlüsse nach EN 179

Fluchttürverschlüsse nach EN 1125 Notausgangsverschlüsse nach EN 179 TÜRTECHNIK Fluchttürverschlüsse nach EN 1125 Notausgangsverschlüsse nach EN 179 Ausgabe 04/2015 Fluchttür- und Notausgangsverschlüsse für Rohrrahmentüren Fluchttür- und Notausgangsverschlüsse für Holz-

Mehr

Fluchttürsysteme. Fluchttürsysteme. Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren

Fluchttürsysteme. Fluchttürsysteme. Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren Systemlösungen nach DIN EN 179 und 1125 Schloss und Beschlag für Notausgangs- und Anti-Paniktüren Das Programm Gesamtübersicht Werkzeug Elektrowerkzeug Arbeitsschutz und Betriebseinrichtung Fenster- und

Mehr

Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser

Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser Preisliste für elektronische Motor- und Panikschlösser Preisliste Nr. MoPa / 14 gültig ab 1. Jänner 2014 elektronische- und mechanische Sicherheitssysteme Ischlerbahnstrasse 15 A - 5020 Salzburg Tel.:

Mehr

EN Normen im Überblick

EN Normen im Überblick EN Normen im Überblick Zur Bestimmung des Klassifizierungsschlüssels EN 1154:1996 + A1:2002 (D) Türschließer EN 1155:1997 + A1:2002 (D) Feststellanlagen EN 1158:1997 + A1:2002 (D) Schließfolgeregelungen

Mehr

Fluchttürsysteme Lava 65-30

Fluchttürsysteme Lava 65-30 Fluchttürsysteme - Türen Inhaltsübersicht - Fluchttürsysteme Seite Inhaltsübersicht 2 Beschreibung der Normen DIN EN 79 und DIN EN 25 3 Schliessfunktionen von Schlössern ohne Selbstverriegelung 4 EG-Konformitätszertifikate

Mehr

Paniktürverschlüsse GU BKS für Rahmentüren. Herstellwerke. Hersteller & Herstellwerk Schlösser/Verschlüsse DO 5.0. Stangengriffe/ Druckstangen

Paniktürverschlüsse GU BKS für Rahmentüren. Herstellwerke. Hersteller & Herstellwerk Schlösser/Verschlüsse DO 5.0. Stangengriffe/ Druckstangen Paniktürverschlüsse GU BKS für Rahmentüren Herstellwerke Produkt Hersteller & Herstellwerk Schlösser/Verschlüsse DO 5. ------------------------------------------------------------------------------ DO

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0021

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0021 MATERALPRÜFUNGSAMT NORDRHE N WESTFALEN EG KONFORMTÄTSZERTFKAT 0432 PD 0021 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts Verwaltungsvorschriften

Mehr

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit Certificate of constancy of performance CPR

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit Certificate of constancy of performance CPR PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Rainer Ehle, Dipl.-Ing. Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de 1309

Mehr

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de 1309 1309 - CPR - 0173 In

Mehr

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren,

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren, schnell inform heroal Johann Henkenjohann GmbH & Co KG Postfach 12 64 33411 Verl (Germany) Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Sehr geehrte Damen

Mehr

Türbeschläge geeignet für Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125

Türbeschläge geeignet für Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125 Türbeschläge geeignet für Paniktürverschlüsse nach DIN EN 1125 Mit den Stangenbeschlägen bietet FSB einen Öffnungsmechanismus für Türen an, bei dem statt der bekannten Drehbewegung des Türdrückers eine

Mehr

Türen im Zuge von Rettungswegen

Türen im Zuge von Rettungswegen Fachblatt Türen im Zuge von Rettungswegen Stand: 07/2007 Feuerwehr Kassel Vorbeugender Brand- und Umweltschutz Tel. 0561 7884-217 Ansprechpartner: Andreas Rudolph Fax. 0561 7884-245 Wolfhager Str. 25 E-Mail:

Mehr

Elektro-Öffner & Panikbeschläge

Elektro-Öffner & Panikbeschläge Elektro-Öffner & Panikbeschläge Die richtige Funktion für Ihre Anwendung ist oft ausschlaggebend für den Auftrag. Die Kombination von Panikbeschlägen mit einer Nurglastür erfüllt alle Sicherheitsvorgaben.

Mehr

Aluminium-Außentüren in Fluchtwegen

Aluminium-Außentüren in Fluchtwegen Aluminium-Außentüren in Fluchtwegen DIN EN 179 DIN EN 1125 1. Montageanleitung 2. Wartungsanleitung 3. Montageprotokoll 4. Wartungsbuch 1. Montage der Tür Es ist darauf zu achten, dass die Elemente lot-

Mehr

IKON Freeway Paniktür- und Notausgangsverschlüsse. In vielen Punkten besser als die neue Euronorm.

IKON Freeway Paniktür- und Notausgangsverschlüsse. In vielen Punkten besser als die neue Euronorm. FLUCHTWEGTECHNIK EN 179 NOTAUSGANGSVERSCHLUSS EN 1125 PANIKTÜRVERSCHLUSS IKON Freeway Paniktür- und Notausgangsverschlüsse. In vielen Punkten besser als die neue Euronorm. An ASSA ABLOY Group company DIE

Mehr

Montage- und Wartungsanleitung WSS-Panik-Stangengriff für 1- und 2-flügelige Türen Revision 00

Montage- und Wartungsanleitung WSS-Panik-Stangengriff für 1- und 2-flügelige Türen Revision 00 Montage- und Wartungsanleitung WSS-Panik-Stangengriff für 1- und 2-flügelige Türen 01.694.... 703.... Revision 00 Dieses Produkt dient dem Schutz von Menschenleben Wichtige Hinweise und Sicherheitsmaßnahmen:

Mehr

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 INHALTSVERZEICHNIS / 18 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30 18.2.1 Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 E-ÖFFNER Türsteuerungssysteme / E-Öffner 18.4.1 18.4.2 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30

Mehr

Feuerschutzabschlüsse.

Feuerschutzabschlüsse. Feuerschutzabschlüsse. Fh-Einsteckschlösser, Beschläge und Zubehör. nemef.com ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Fh-Einsteckschlösser für Feuerschutzabschlüsse. Nemef verbürgt sich

Mehr

PHA Panic Hardware für Profiltüren

PHA Panic Hardware für Profiltüren PHA 2500 Panic Hardware für Profiltüren Panic Hardware System PHA 2500 2 DORMA Innovatives und wegweisendes Beschlagsystem für Fluchtwegtüren Mit dem System PHA 2500 bietet DORMA für ein- und zweiflügelige

Mehr

Nr / Auftraggeber und Hersteller esco Metallbausysteme GmbH Ditzingen. 2. Bezeichnung des Prüfgegenstandes

Nr / Auftraggeber und Hersteller esco Metallbausysteme GmbH Ditzingen. 2. Bezeichnung des Prüfgegenstandes Nr. 40-80/14 1. Auftraggeber und Hersteller esco Metallbausysteme GmbH 71254 Ditzingen 2. Bezeichnung des Prüfgegenstandes 3. Prüfauftrag / Prüfgrundlage und Prüfergebnis Außentüren in Fluchtwegen: Hueck

Mehr

WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung

WERTBAU-Verschlüsse 3 - fach Massivriegel Verriegelung 3 - fach Massivriegel Verriegelung 3-fach Massivriegel Verriegelung * drei schlüsselbetätigte Verriegelungspunkte * zwei Massivriegel mit gehärteter Stahleinlage zweitourig 20mm über PZ ausfahrend, 28mm

Mehr

Gesamtkatalog für ein- und zweiflügelige Türen: Feuerschutz, Notausgang, Panik.

Gesamtkatalog für ein- und zweiflügelige Türen: Feuerschutz, Notausgang, Panik. Lebens etter. Gesamtkatalog für ein- und zweiflügelige Türen: Feuerschutz, Notausgang, Panik. FENSTERBESCHLÄGE TÜRBESCHLÄGE SCHIEBETÜRBESCHLÄGE LÜFTUNGSTECHNIK GEBÄUDETECHNIK TÜRBESCHLÄGE Dieser Katalog

Mehr

Rund um die Tür Baurechtliche Anforderungen

Rund um die Tür Baurechtliche Anforderungen Rund um die Tür Baurechtliche Anforderungen Die baurechtlichen Anforderungen an Türen werden bei der Projektierung und Installation von Sicherungsanlagen immer bedeutender. Errichter, Planer und Architekten

Mehr

ECO EPN 900 III Produktinformation

ECO EPN 900 III Produktinformation ECO Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR n Pushbar Leistungskriterien Betätigungsart Touchbar Pushbar Oberflächen Griffrohr Schließarten lu. F1 beschichtet Farbig beschichtet 900* 1.150* 1.500*

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0062

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0062 EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 002 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0007

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0007 Marsbruchstraße 186 44287 Dortmund-Aplerbeck Postanschrift: 44285 Dortmund Telefon (0231) 4502-480 Telefax (0231) 4502 586 EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0007 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen

Mehr

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit

Zertifikat der Leistungsbeständigkeit PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de 1309 1309 - CPR - 0131 In

Mehr

S C H L Ö S S E R F Ü R D E N M E T A L L B A U S E I T E. Rohrrahmenschlösser 5.1. Rohrrahmen-Schiebetürschlösser 5.9

S C H L Ö S S E R F Ü R D E N M E T A L L B A U S E I T E. Rohrrahmenschlösser 5.1. Rohrrahmen-Schiebetürschlösser 5.9 S C H L Ö S S E R F Ü R D E N M E T A L L B A U S E I T E Rohrrahmenschlösser 1 Rohrrahmen-Schiebetürschlösser 9 Rohrrahmen-Pendeltürschlösser Garagentorschlösser 1 BMH Rohrrahmenschloss mit umlegbarer

Mehr

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen Türschliesser und weitere Beschläge für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen 1 Joachim Barghorn Produktemanager Baubeschlagstechnik 2 vergriffen 1 3 In Gebäuden mit öffentlichem Publikumsverkehr: EN 1125

Mehr

Sicherheitsschlösser von effeff

Sicherheitsschlösser von effeff Sicherheitsschlösser von effeff Multifunktionale Technische Informationen ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Wir über uns. Was immer Sie sichern, schützen, bewahren wollen wir haben

Mehr

EG-Konformitätszertifikat Certificate

EG-Konformitätszertifikat Certificate CE1309 PIV Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert Wallstraße 41 D 42551 Velbert Institutsleitung: Rainer Ehle, Dipl.-Ing. Tel 0049-(0)2051-9506 5 Fax 0049-(0)2051-9506 69 Mail: piv.velbert@t-online.de

Mehr

ALUMINIUM SYSTEMS. Fluchttürsysteme einbruchhemmend. Profilauswahl. Schwellenauswahl. Verglasung. Fluchttürsysteme (RC) 9. Lava 77-S 11/

ALUMINIUM SYSTEMS. Fluchttürsysteme einbruchhemmend. Profilauswahl. Schwellenauswahl. Verglasung. Fluchttürsysteme (RC) 9. Lava 77-S 11/ GERMAN ENGINEERING SINCE 84 Fluchttürsysteme einbruchhemmend Profilauswahl Verwendbar sind nur die in diesem Kapitel enthaltenen Profile Schwellenauswahl Verwendbar sind nur die Schwellenprofile B 805690

Mehr

FTS -63 / R. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

FTS -63 / R. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO FTS -63 / R Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR FTS-63 / R Schließkraft Größe nach EN 1.100 mm Türbreite FTS63 FTS63 R 372 72 Leistungskriterien 630 nach EN 1.400 mm 372 72 510 77 DIN-L /

Mehr

ALUMINIUM SYSTEMS *)

ALUMINIUM SYSTEMS *) *) GEMAN ENGINEEING SINCE 84 2 ohrrahmenschlösser nach DIN EN 79 / DIN EN 25 GF : -Schloss und Zusatzfalle ahmen (SF) : Schließblech einflügelige Tür auswärts öffnend ava 65 - S: Flügelhöhe 2525 mm ava

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115 Marsbruchstraße 186 44287 Dortmund-Aplerbeck Telefon (0231) 4502-480 Telefax (0231) 4502 586 Internet www.mpanrw.de EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen

Mehr

ECO Beschlagtechnik Zubehör Produktinformation

ECO Beschlagtechnik Zubehör Produktinformation ECO Beschlagtechnik Zubehör Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR Befestigungslösungen Stoßgriffe Befestigungssystem für Stoßgriffe (Befestigungslösung 1) Einseitige Befestigung für Türstärke 50

Mehr

EN 179 Notausgangstüren ( nicht öffentlicher Bereich ) EN 1125 Paniktüren ( öffentlicher Bereich )

EN 179 Notausgangstüren ( nicht öffentlicher Bereich ) EN 1125 Paniktüren ( öffentlicher Bereich ) Neue EN-Normen für Fluchttüren ab 27.02.04 in Kraft EN 179 Notausgangstüren ( nicht öffentlicher Bereich ) EN 1125 Paniktüren ( öffentlicher Bereich ) Vorwort Seit 01.04.2003 sind in ganz Europa diese

Mehr

Intelligentes Türenmanagement

Intelligentes Türenmanagement Intelligentes Türenmanagement Die Welt von ECO Thomas Moldrickx Baujahr 1966 25 Jahre Erfahrung in der Tür- und Tor-Branche Objekt- und Architektenberater 2 Die Welt von ECO Schulte Gegenwart und Zukunft

Mehr

Türen. Getrennter Durchgang für Personen und Güter. Schlupftür für Menschen, integriert in das Sektionaltor. gleichen lichten Öffnung. für Güter.

Türen. Getrennter Durchgang für Personen und Güter. Schlupftür für Menschen, integriert in das Sektionaltor. gleichen lichten Öffnung. für Güter. Türen Getrennter Durchgang für Personen und Güter In ein Alpha ALU oder ISO Tor kann eine Schlupftür integriert werden. Wir empfehlen jedoch, wenn möglich, den Durchgang von Menschen und Gütern getrennt

Mehr

Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer.

Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer. Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer. Die automatischen Schiebe-Brandschutztüren mit Fluchtwegfunktion bieten nicht nur hohen Benutzerkomfort im Brandfall können sie Leben retten, denn

Mehr

Neu im Lagerprogramm. Neuheiten 1. Lagerprogramm. Sicherheits-Schlösser für Vollblatt-Türen

Neu im Lagerprogramm. Neuheiten 1. Lagerprogramm. Sicherheits-Schlösser für Vollblatt-Türen Neuheiten 1 Neu im Lagerprogramm Sicherheits-Schlösser für Vollblatt-Türen Alle Schlösser dieser Serie verfügen über eine automatische Selbstverriegelung und eine Panik-Funktion. Sie sind brandschutz-tauglich

Mehr

ECO D-310 Schutzbeschläge Produktinformation

ECO D-310 Schutzbeschläge Produktinformation ECO D-310 Schutzbeschläge Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Schutzbeschläge D-310 Leistungskriterien Geprüft nach mit 9 mm Vierkantstift nach DIN 1823 Feuerschutz geprüft Geprüft nach Festdrehbar

Mehr

Nieheimer Straße 38 D Brakel DO Grundmann Beschlagtechnik GmbH

Nieheimer Straße 38 D Brakel DO Grundmann Beschlagtechnik GmbH BMH Notausgangsverschlüsse Herstellwerke Produkt Hersteller & Herstellwerk Schlösser/Verschlüsse Beyer & Müller GmbH & Co. KG Am Lindenkamp 55 D-42549 Velbert DO 5.3 Drücker ECO Schulte GmbH & Co. KG Iserlohner

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 001BauPVo

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 001BauPVo LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 001BauPVo2013-07-14 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Anti-Panik-Einsteckschloss 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation des

Mehr

Panik-Druckstange für 1- und 2-flügelige Türen nach DIN EN 1125 Original Montage- und Wartungsanleitung

Panik-Druckstange für 1- und 2-flügelige Türen nach DIN EN 1125 Original Montage- und Wartungsanleitung für 1- und 2-flügelige Türen nach DIN EN 1125 Original Montage- und Wartungsanleitung Wilh. Schlechtendahl & Söhne GmbH & Co. KG Hauptstraße 18 32 42579 Heiligenhaus 0432-CPR-000037-02 2015 EN 1125 : 2008

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 009BauPVo

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 009BauPVo LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 009BauPVo2013-07-14 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Anti-Panik-Einsteckschloss für Kindergärten 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation

Mehr

DPI M. Das bewährte System mit EVVA-Markenschutz

DPI M. Das bewährte System mit EVVA-Markenschutz DPI M Das bewährte System mit EVVA-Markenschutz DPI M patentierte Technologie & vielseitiger Einsatz Doppel- DPI M ist eines der am weitest verbreiteten mechanischen Schließsysteme. Die Technologie von

Mehr

Fluchttüren Serie 100

Fluchttüren Serie 100 Beschlagtechnik für Türen Panik-Sets DIN EN 179 und 1125 geprüft Druckstange Stangengriffe Rohrrahmenschlösser Serie 100 Sv-Panik-Motorschlösser Schlösser für Vollblatttüren Zubehör Inhalt Allgemeines...

Mehr

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH Fachseminar DIN Barrierefreiheit + Feuerschutzabschlüsse

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH Fachseminar DIN Barrierefreiheit + Feuerschutzabschlüsse ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH Fachseminar DIN 18040 Barrierefreiheit + Feuerschutzabschlüsse Ingo Hohendorff Objektberater / Gebiet West Hattingen 17.10.2013 ASSA ABLOY ist der Weltmarktführer im

Mehr

ÖFFNEN & SCHLIESSEN KOMPONENTEN & SYSTEME WOHNEN & ARBEITEN. Fluchttürtechnik/Paniktürverschlüsse: Freeway. Katalog. An ASSA ABLOY Group company

ÖFFNEN & SCHLIESSEN KOMPONENTEN & SYSTEME WOHNEN & ARBEITEN. Fluchttürtechnik/Paniktürverschlüsse: Freeway. Katalog. An ASSA ABLOY Group company ÖFFNEN & SCHLIESSEN KOMPONENTEN & SYSTEME WOHNEN & ARBEITEN Fluchttürtechnik/Paniktürverschlüsse: Freeway. Katalog. An ASSA ABLOY Group company 2 Immer ein sicherer Ausweg: IKON Freeway Fluchttürverschlüsse.

Mehr

News. Die neuen Gege Schutzbeschläge SELINA.700 sind aus Edelstahl gefertigt und für den Einsatz an Haus- und Wohnungseingangstüren

News. Die neuen Gege Schutzbeschläge SELINA.700 sind aus Edelstahl gefertigt und für den Einsatz an Haus- und Wohnungseingangstüren letter für Vertriebspartner der Kaba GmbH Ausgabe November 2010 Schloss & Beschlag Neue Edelstahl Schutzbeschläge Serie SELINA.700 Brandschutz Einbruchschutz Ing. Franz Reisner Vertriebs- u. Marketingleitung

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 001BauPVo

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Nr. 001BauPVo LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 001BauPVo2013-06-18 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Fluchttürschloss 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation des Bauprodukts

Mehr

Nieheimer Straße 38 D Brakel DO HAFI Beschläge GmbH

Nieheimer Straße 38 D Brakel DO HAFI Beschläge GmbH Herstellwerke Produkt Schlösser/Verschlüsse Hersteller & Herstellwerk WILKA Schließtechnik GmbH Mettmanner Str. 56-64 D-42549 Velbert DO 9.10 Drücker ECO Schulte GmbH & Co. KG Iserlohner Landstrasse 117

Mehr

MULTIBLINDO. Easy. Die komfortable Mehrfachverriegelung SCHWEISTHAL

MULTIBLINDO. Easy. Die komfortable Mehrfachverriegelung SCHWEISTHAL MULTIBLINDO Die komfortable Mehrfachverriegelung Easy SCHWEISTHAL MULTIBLINDO Easy Maximaler Komfort auf höchstem Sicherheitsniveau MULTIBLINDO Easy ist die neue komfortable Mehrfachverriegelung von ISEO.

Mehr

446 Fluchttürverschlüsse

446 Fluchttürverschlüsse 446 Fluchttürverschlüsse Türen im Verlauf von Rettungswegen müssen von innen jederzeit in voller Breite und ohne weitere Hilfsmittel zu öffnen sein. Zumeist gibt es jedoch noch weitere Anforderungen an

Mehr

ECO D-330 Produktinformation

ECO D-330 Produktinformation ECO D33 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Objektbeschlag D33 Leistungskriterien Material: ER Edelstahl Rostfrei Geprüft nach MPA plus mit Vierkantstift nach DIN 8273 Feuerschutz geprüft

Mehr

M-SVP Factsheet M-SVP 2000

M-SVP Factsheet M-SVP 2000 M-SVP 2000 Produktmerkmale Selbstverriegelndes Motorschloss mit Panikfunktion Entriegelung möglich per Türdrücker (Panikfunktion) Profil- bzw. Rundzylinder Motor z.b. durch Zutrittskontrollsysteme Automatische

Mehr

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS-20 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS-20 Leistungskriterien Schließkraft Größe nach EN Türbreite nach EN Abmessungen Länge in mm Bautiefe in mm Höhe in mm (abgestuft

Mehr

NOTIZEN. 2 NOTIZEN Für Druckfehler keine Haftung. Ausgabe 01/2011/DS VBH

NOTIZEN. 2 NOTIZEN Für Druckfehler keine Haftung. Ausgabe 01/2011/DS VBH Wartungsbuch für Fluchttüren DIN EN 1125 & DIN EN 179 AUSGABE 2011 NOTIZEN 2 NOTIZEN Für Druckfehler keine Haftung. WARTUNGSBUCH FÜR FLUCHTTÜREN ERSTINBETRIEBNAHME Datum: Produkt: Panikverschluss nach

Mehr

Komfortabel mehrfach verriegelt automatisch oder mit Drücker

Komfortabel mehrfach verriegelt automatisch oder mit Drücker Komfortabel mehrfach verriegelt automatisch oder mit Drücker Ihr Vorteil eine Fräsung für alle Typen M5/11.07-7 So lassen sich Kundenwünsche nach bedienfreundlichen Verschlusslösungen für Kunststoff-,

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0086

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0086 EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0086 Gemäß der Richtlinie des Rates der 89/106/EWG vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungs-vorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte

Mehr

Mechatronisches Schließsystem SE

Mechatronisches Schließsystem SE Das SE-Schloss Der neue Zutrittspunkt des mechatronischen Schließsystems SE Herzlich Willkommen im 2 Sicherheit flexibel und ökonomisch Produktvielfalt: Energieeffizient: Wirtschaftlich: Für jeden Anwendungsfall

Mehr

Kassel. Fachblatt. Türen im Zuge von Rettungswegen. Stand 3. Dezember Vorbeugender Brand- und Umweltschutz

Kassel. Fachblatt. Türen im Zuge von Rettungswegen. Stand 3. Dezember Vorbeugender Brand- und Umweltschutz Fachblatt Türen im Zuge von Rettungswegen Stand 3. Dezember 2014 Kassel Ihr Ansprechpartner: Vorbeugender Brand- und Umweltschutz Andreas Rudolph Wolfhager Straße 25 andreas.rudolph@kassel.de 34117 Kassel

Mehr