Thermische Stellantriebe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Thermische Stellantriebe"

Transkript

1 4 877 Thermische Stellantriebe für Heizkörperventile VDN, VEN, VUN und VPD, VPE STA21 STA71 STA21 Betriebsspannug AC 230 V, Stellsignal 2-Punkt STA71 Betriebsspannug AC/DC 24 V, Stellsignal 2-Punkt oder PDM (Pulsdauermodulation) Stellkraft 105 N Direktmontage ohne Werkzeug mittels Überwurfmutter Standardversionen mit Anschlusskabeln 1,2 m oder 5 m Zweidrahtanschluss Stellungsanzeige Robust, wartungsfrei, geräuschlos Demontage-Schutz, optional Anwendung Für Siemens-Heizkörperventile VDN, VEN und VUN Für Siemens-MiniCombiVentile (MCV) VPD und VPE Für Heizkörperventile der Firmen Heimeier, Cazzaniga, Oventrop M30 x 1,5, Honeywell-Braukmann, MNG und TA-Typ TBV-C (alle ohne Adapter) Für Heizkörperventile mit Antriebsbefestigung mittels Überwurfmutter M30 x 1,5, Nennschliessmass 11,6 ± 0,3 mm und Nennhub 2,5 mm (ohne Adapter) Für andere Ventilfabrikate sind die Stellantriebe zusammen mit entsprechenden Adaptern AV einsetzbar (siehe «Typenübersicht / Zubehör») CE1N4877de Building Technologies HVAC Products

2 Typenübersicht Zubehör Typ Betriebsspannung Stellzeit bei 20 C Stellsignal Anschlusskabel STA21 STA21/50 STA71 STA71/50 AC 230 V AC / DC 24 V 3 min 2-Punkt Adaptertyp Für Ventilfabrikate Adaptertyp Für Ventilfabrikate AV51 Beulco alt (M30x1,0) AV56 Giacomini AV52 Comap AV57 Herz AV53 Danfoss RA-N (RA2000) AV58 Oventrop alt (M30x1,0) AV54 Danfoss RAVL AV59 Vaillant AV55 Danfoss RAV AV60 TA 1) AV61 Markaryd 1,2 m 5,0 m 1,2 m 5,0 m 1) Für den Typ TBV-C ist kein Adapter erforderlich Typ AL41 Beschreibung Schutz gegen Demontage der Antriebe Bestellung Lieferung Beispiel: Bei der Bestellung sind Stückzahlen, Namen und Typenbezeichnungen anzugeben 1 Stellantrieb STA21 mit 1,2 m Kabel und 1 Adapter AV55 Stellantriebe, Ventile und Zubehör werden getrennt verpackt geliefert Gerätekombinationen Ventiltyp Ventilart k vs PN-Stufe Datenblatt [m 3 /h] VDN, VEN, VUN Heizkörperventile 0,191,41 N2105, N2106 PN 10 VPD, VPE MCV Heizkörperventile 0,020,48 N2185 Andere Heizkörperventile mit Adaptern AV siehe «Typenübersicht / Zubehör» Heizkörperventile (M30 x 1,5) anderer Hersteller ohne Adapter: Heimeier MNG Cazzaniga TA-Typ TBV-C Oventrop M30 x 1,5 (ab 2001) Junkers Honeywell-Braukmann k vs = Durchfluss-Nennwert vom Kaltwasser (5 bis 30 C) durch das voll geöffnete Ventil (H 100 ), bei Differenzdruck von 100kPa (1 bar) Hinweis In den meisten Anwendungen werden die Heizkörperventile mit den thermischen Antrieben STA ausgerüstet, dh der Antriebsstössel ist im spannungslosen Zustand ausgefahren und das Ventil geschlossen In Anwendungen, in denen die umgekehrte Funktion gefragt ist, werden die STP- Antriebe (Datenblatt N4878) eingesetzt, dh der Antriebsstössel ist im spannungslosen Zustand eingefahren und das Ventil geöffnet 2/6 HVAC Products

3 Technik / Ausführung Funktion Stellungsanzeige Wird das Stellsignal an den Stellantrieb gelegt, erwärmt sich das Heizelement und dehnt den Festkörperdehnstoff aus Diese Ausdehnung wird in eine lineare Bewegung umgesetzt Der Antriebsstössel wird dadurch eingefahren und das Ventil durch die Federkraft geöffnet Spannungslos ist der Antriebsstössel ausgefahren und das Ventil geschlossen Die thermischen Antriebe STA21 und STA71 haben keine rotierenden Teile Sie arbeiten dadurch geräusch- und verschleissfrei Die Bewegung und die jeweilige Stellung werden durch einen blauen Balken angezeigt, der sich mit dem Antriebsstössel auf und ab bewegt In dieser Stellung ist der Stellantrieb spannungslos: Der Antriebsstössel ist ausgefahren und das Ventil geschlossen In dieser Stellung steht der Antrieb seit mindestens drei Minuten unter Spannung: Der Antriebsstössel ist eingefahren und das Ventil geöffnet Stellzeiten, Öffnen / Schliessen Stellsignal [%] Zeit [min] Hub [mm] bei 20 C Umgebungstemperatur Zeit [min] Die Stellzeit ist von der Spannung und der Umgebungstemperatur abhängig 4877Z07 Zubehör Adapter AV für Fremdventile Für die Montage der STA -Antriebe auf Heizkörperventil-Fabrikate gemäss «Typenübersicht / Zubehör» sind die Adapter AV51 bis AV61 verfügbar Demontage-Schutz AL x 1x leicht anziehen b a HVAC Products /6

4 Montage- und Installationshinweise Montagelagen Wartung Entsorgung Warnung Warnung Hinweise für die elektrische Installation Reparatur Die Montageanleitung ist auf der Plastikverpackung aufgedruckt Der Stellantrieb STA und das Ventil werden als separate Einheiten geliefert Der Zusammenbau kann mit wenigen Handgriffen kurz vor der Inbetriebnahme erfolgen: Schutzkappe von Ventilarmatur entfernen Stellantrieb aufsetzen und Überwurfmutter von Hand festziehen Keine Rohrzange, Schraubenschlüssel oder ähnliches verwenden! Die Plastikverpackung kann vorübergehend als Schutz vor Staub usw gebraucht werden Die Antriebe dürfen nur stehend bis liegend eingebaut werden Eine hängende Einbaulage ist nicht zulässig! IP IP IP41 Die Installation ist nach den örtlichen Vorschriften auszuführen Das Anschlusskabel ist nach unten weggehend zu installieren Es ist eine Trennungsmöglichkeit vom Netz vorzusehen, zb durch einen der Steuereinheit vorgeschalteten Sicherungsautomaten oder eine Schaltersicherung Der Stellantrieb ist wartungsfrei Das Auswechseln des Anschlusskabels ist nicht statthaft Das Öffnen des Stellantriebs führt zu seiner Zerstörung Der Antrieb kann nicht repariert werden, er muss als ganze Einheit ersetzt werden Das Gerät darf nicht über den Haushaltsmüll entsorgt werden Eine Sonderbehandlung für spezielle Komponenten ist unter Umständen vom Gesetz vorgeschrieben oder ökologisch sinnvoll Die örtliche und aktuell gültige Gesetzgebung ist unbedingt zu beachten 4877Z01 Garantieleistung Die anwendungsbezogenen technischen Daten sind ausschliesslich zusammen mit den im Kapitel «Gerätekombinationen» aufgeführten Siemens- und Fremdventilen gewährleistet Beim Einsatz der Stellantriebe STA mit anderen Armaturen ist die Funktionalität durch den Anwender sicherzustellen 4/6 HVAC Products

5 Technische Daten STA21, STA21/50 STA71, STA71/50 Speisung Betriebsspannung Schutzkleinspannung 1) AC 230 V, 5060 Hz AC 24 V, 5060 Hz oder DC 24 V Spannungstoleranz ±15 % ±20 % Leistungsaufnahme im Betrieb 2,5 W 2,5 W beim Einschalten 58 VA 6 VA Einschaltstrom (kurzzeitig) 250 ma Primärsicherung extern Ansteuerung Stellsignal 2-Punkt (Betriebsspannung ein / aus) Funktionsdaten Stellzeit bei 20 C 3 min Nennhub 2,5 mm Stellkraft 105 N 4/+20 % Antrieb spannungslos Antriebsstössel ausgefahren Heizkörperventile geschlossen Wartung wartungsfrei Werkstoffe Deckel und Unterteil Polycarbonat Elektrischer Anschluss Anschlusskabel (fest) Litze / 2 x 0,75 mm 2 Kabellänge STA 1,2 m STA/50 5,0 m Abmessungen / Gewicht Abmessungen siehe «Massbilder» Gewicht 0,15 kg (1,2m) 0,29 kg (5 m) Montage Befestigung auf Ventil Überwurfmutter M30 x 1,5 Einbaulage stehend bis liegend; nicht hängend Sicherheit Produktesicherheit EN 60730:27 EN 60730:27 Überspannungskategorie ll lli Verschmutzungsgrad 2 2 Elektrische Sicherheit SELV-E (PELV nach IEC ) Schutzart stehende Einbaulage ±45 IP 43 nach EN andere Einbaulagen bis horizontal IP 41 nach EN Konform mit CE-Anforderungen Allgemeine Verwendung in Innenräumen Umgebungsbedingungen Betrieb +550 C, 585 % rf Lagerung +550 C, 595 % rf Transport 2060 C, 595 % rf 1) Nur mit Schutzkleinspannung zugelassen (SELV, PELV) Anschlusskabel STA21, STA21/50 braun L blau AC 230 V N STA71, STA71/50 braun blau G G0 AC/DC 24 V HVAC Products /6

6 Massbilder Abmessungen in mm M M02 47 M30 x 1,5 6/ Siemens Schweiz AG Änderungen vorbehalten HVAC Products