Workforce Continuity So können Mitarbeiter unter allen Umständen weiterarbeiten und Ihr Business am Laufen halten.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Workforce Continuity So können Mitarbeiter unter allen Umständen weiterarbeiten und Ihr Business am Laufen halten. www.citrix.de"

Transkript

1 So können Mitarbeiter unter allen Umständen weiterarbeiten und Ihr Business am Laufen halten Bei der Planung eines kontinuierlichen und unterbrechungsfreien Geschäftsbetriebs ist das Rechenzentrum erst der Anfang

2 Sicherstellung der uneingeschränkten Arbeitsfähigkeit der Belegschaft als Teil der IT-Strategie Die uneingeschränkte Arbeitsfähigkeit der Belegschaft lässt sich leicht auf den Punkt bringen: ein reibungslos laufendes Rechenzentrum ist nur ein Teil des Ganzen. Wenn Mitarbeiter ihren Tätigkeiten nicht nach kommen können, liegt der Geschäftsbetrieb weiterhin brach. Desktop-Virtualisierung auf der Grundlage von Citrix XenDesktop liefert eine einfache, zuverlässige Möglichkeit, um nach geschäftlichen Unterbrechungen gleich welcher Art rasch wieder zum Arbeitsbetrieb zurückzukehren. Anwendungen, Daten, personalisierte Benutzer- Einstellungen und ganze Desktops werden zentral gemanagt und für Benutzer als abgesicherter Dienst an jedem Standort und auf jedem Endgerät bereitgestellt. Zusammenfassung Die Vorteile einer flexibel agierenden Belegschaft, d. h. die Möglichkeit, Mitarbeiter und Prozesse unabhängig von Standort und Endgeräten ein setzen und nutzen zu können, wirken sich nicht nur auf den regulären Geschäftsbetrieb aus. Eine flexible und dynamische Belegschaft ist auch ein Eckpfeiler bei der Planung eines unterbrechungsfreien Geschäftsbetriebs. Eine solche Planung ist ein unabdingbarer Faktor im Risikomanagement jeder Organisation. Jedes Unternehmen muss letztlich mit kleineren und größeren Unterbrechungen unterschiedlicher Art rechnen: von geplanten Ereignissen wie IT-Wartungsarbeiten und Umzügen über bedrohliche Katastrophenszenarien wie heftige Stürme und Epidemien bis hin zu nicht vorhersehbaren Ereignissen, die völlig ohne Vorwarnung eintreten können, wie z.b. Erdbeben, Terroranschläge und Brände. Selbst relativ kleine Störfälle wie ein Wasserrohrbruch oder Stromausfall können erhebliche Auswirkungen haben, wenn sie die Fortsetzung der Arbeitstätigkeit an einem bestimmten Ort verhindern. Ohne effektive Pläne für eine Reaktion auf entsprechende Ereignisse ist ein Unternehmen dem permanenten Risiko erheblicher finanzieller Verluste, der Rufschädigung, beeinträchtigten Kunden- und Geschäftspartnerbeziehungen, Produktivitätseinbußen und anderen negativen Folgen ausgesetzt. Einen störungsfreien Geschäftsbetrieb, also die Business Continuity unter allen Umständen zu gewährleisten erfordert einen gut durchdachten, regelmäßig aktualisierten und in der Praxis erprobten Plan. Obgleich die Planung der Business Continuity traditionell ihren Schwerpunkt zunächst auf die Sicherstellung des Rechenzentrumsbetriebs richtet, ist es ebenso wichtig, die Arbeitsfähigkeit für die Mitarbeiter aufrechtzuerhalten. Solange diese und auch Subunternehmer, Outsourcing-Unternehmen, Partner, Agenturen oder andere Arbeitskräfte ihre Aufgaben nicht erfüllen können, wenn sie nicht auf die benötigten Anwendungen, Daten, Kommunikations- und Kooperationswerkzeuge zugreifen können, liegt der Geschäftsbetrieb brach. In diesem Dokument wollen wir einen ganzheitlichen Ansatz für die Planung der Business Continuity, der sich sowohl mit dem Rechenzentrum selbst beschäftigt, wie auch mit dem Business, das davon abhängt. Ganz am Anfang steht eine detaillierte Geschäftsanalyse, um Prioritäten festzulegen, Teams zu definieren und Antworten für unterschiedliche lokale und unternehmensweite Szenarien zu erarbeiten. Innerhalb des Rechenzentrums zentrieren sich diese Antworten auf einen raschen, transparenten und automatischen Failover auf ein Ausfalls-Rechenzentrum. Auf der Mitarbeiterseite liefert Desktop- Virtualisierung eine Möglichkeit, optimale Produktivität auch unter außergewöhnlichen Umständen aufrechtzuerhalten. Dabei wird den Benutzern der Zugriff auf zentrale IT-Ressourcen als sicherer, effizienter Dienst von jedem beliebigen Standort und Endgerät aus bereitgestellt. Die Rolle der Desktop- Virtualisierung im Alltag einer dynamischen Belegschaft vom mobilen oder Telearbeiter bis hin zu kompletten Unternehmenseinheiten, die an einem anderen Standort weiterarbeiten kann die Vertrautheit mit entsprechenden Szenarien fördern, sodass im Fall der Fälle reibungslos und routiniert auf Störungen des Geschäftsbetriebs reagiert werden kann. Beispiele aus einigen führenden Unternehmen darunter Citrix Systems selbst veranschaulichen, wie die Elemente der Business Continuity-Planung ineinandergreifen und welche Vorteile sich daraus für das Unternehmen ergeben. 2

3 Einführung: Warum geschäftliche Kontinuität so wichtig ist Geschäftliche Unterbrechungen können unterschiedlicher Art sein. Geplante Ereignisse sind u. a. jene, die vom Unternehmen selbst veranlasst werden, wie z.b. IT-Wartung, Umzüge und Umstrukturierungsmaßnahmen, oder äußere Ereignisse, auf die das Unternehmen zwar keinen Einfluss hat, für die es aber eine Vorwarnung gibt, wie z.b. Epidemien, Orkane, Schneestürme, Streiks und Demonstrationen. In Situationen wie diesen hat das Unternehmen möglicherweise einige Stunden oder Tage oder sogar länger Zeit, sich auf die bevorstehenden Folgen einzustellen. Ungeplante Ereignisse, auf der anderen Seite, wie plötzliche Ausfälle der Versorgungsdienste, heftige Stürme, Erdbeben, Brände, Terroranschläge und Naturkatastrophen treten meist völlig ohne Vorwarnung auf und zwingen zu einer raschen Reaktion auf eine Störung, wenn diese bereits eingetreten ist. Vorfälle dieser Art sind relativ häufig. Einer aktuellen Studie von Forrester zufolge zeigen Daten des Centre for Research on the Epidemiology of Disasters (CRED), dass zwischen 2000 und 2008 durchschnittlich 392 Katastrophenfälle mit einem weltweiten wirtschaftlichen Schaden von 102,6 Milliarden US- Dollar entstanden sind ( Business Continuity And Disaster Recovery Are Top IT Priorities For 2010 And 2011, Forrester Research, Inc., September 2010). Während nur 24 Prozent der von Forrester im Jahr 2010 befragten Unternehmen einen Katastrophenfall mit daraus resultierendem Wechsel auf einen anderen Standort in den vergangenen fünf Jahren meldeten, hatten 40 Prozent eine größere Störung ihres Geschäftsbetriebes verzeichnet ( Wake-Up Call: You Aren t Ready For A Disaster, Forrester Research, Inc., Februar 2011). Ob geplant oder ungeplant: geschäftliche Unterbrechungen, die nicht effizient gemanagt werden, sind kostspielig. Umsatzverluste, entgangene Geschäftschancen und Verletzungen von Servicevereinbarungen können fatale finanzielle Folgen haben. Gestörte Beziehungen zu Partnern und Lieferketten können die Markteinführungszeiten verlängern, wichtige Projekte beeinträchtigen und Wettbewerbsvorteile schwächen. Unangemessene Reaktionen können das öffentliche Image eines Unternehmens und das Vertrauen seiner Kunden und Investoren schädigen. Selbst wenn die mitunter komplexe und zeit intensive Aufgabe bewältigt ist und die einzelnen Mitarbeiter wieder auf ihre Anwendungen und Daten Zugriff haben, kann es aufgrund von verloren gegangenen Daten, Unterbrechungen laufender Tätigkeiten und der kontinuierlichen Abstimmung und Zusammenarbeit mit Kollegen und Management schwierig sein, ihre Produktivität wiederherzustellen. Für die IT kann sich die Wiederherstellung nach einer geschäftlichen Unterbrechung überaus komplex und zeitaufwändig gestalten: Wiederherstellung von Online-Betrieb im Rechenzentrum und verlorenen Daten Austausch verlorener oder defekter Endgeräte - und Sicherstellung, dass auf jedem Gerät die Software arbeiten kann, die der jeweilige Benutzer benötigt Bereitstellung und Konfiguration von Betriebssystemen und Applikationen Unterbrechungsfreies Arbeiten durch Desktop- Virtualisierung Im regulären Geschäfts - betrieb ermöglicht Desktop- Virtualisierung ein hohes Maß an Flexibilität, Mobilität und Sicherheit für die Belegschaft und löst zugleich das Versprechen der IT-Konsumerisierung ein. Sie wird damit zu einem der wichtigsten strategischen Pfeiler der heutigen IT-Branche. In einem Notfall können Mit arbeiter, die nicht an ihrem regulären Arbeitsplatz arbeiten können, mit Hilfe der Desktop- Virtualisierung ihre Arbeit zu Hause oder an einem anderen Ort fortsetzen, sei es nun im Hotel, an einem anderen Unternehmensstandort usw. Und obwohl ihr normaler Computer möglicherweise nicht mehr verfügbar ist, können sie von jedem anderen Endgerät aus Tablet, gemieteter Laptop, alter PC eines Freundes, neu gekauftes Endgerät auf den vertrauten virtuellen Desktop zugreifen. Und egal, wie sie darauf zugreifen ob privater Breitbandanschluss, öffentlicher Hotspot oder mobiles Endgerät sie erhalten Zugriff auf genau die Umgebung, die sie brauchen, um produktiv arbeiten zu können. Geschäftliche Kontinuität nimmt seit jeher eine hohe Stellung für IT und Unternehmen ein. Für Unternehmen, die Desktop-Virtualisierung implementieren, ist dies nun einfacher denn je sicherzustellen. 3

4 Gestaltung neuer Arbeitswege und entsprechende Information an die Benutzer, z.b. alternative Netzwerkzugänge und Alternativlösungen für Anwendungen, auf die kein Zugriff möglich ist Und all dies inmitten eines akuten Notfalls. Checkliste für die Business Continuity- Planung Einbindung des Managements Aufbau eines zentralen Business Continuity-Teams Aufbau eines Betriebsanalyseteams Erarbeitung von Notfallszenarien Festlegung der Entscheidungshierarchien Priorisierung der Wiederherstellungsschwerpunkte nach betrieblichen Gesichtspunkten Abgleich von Wiederherstellungszielen und davon abhängigen Bereichen Entwicklung einer Kontinuitätsstrategie für das Rechenzentrum Entwicklung einer Kontinuitätsstrategie für die Belegschaft Regelmäßige Aktualisierung der Planung* Testen der Wiederherstellbarkeit geschäftskritischer Anwendungen* Praktische Übungen und Ortsbegehungen* * Mindestens einmal jährlich Ein effektiver Business Continuity-Plan vereinfacht und beschleunigt diesen Prozess erheblich. Er hilft der IT, den Betrieb für die Organisation wiederherzustellen und beizubehalten, während die Benutzer so schnell wie möglich ihre Arbeit wieder aufnehmen können. Da ist es nicht verwunderlich, dass eine aktuelle Umfrage von Forrester bei 2803 IT-Entscheidern ermittelte, dass die Verbesserung der Business Continuity- und Disaster Recovery- (BC/DR) Fähigkeiten in den nächsten zwölf Monaten an zweiter Stelle der Unternehmensprioritäten rangiert, und sogar an erster Stelle bei kleinen und mittleren Unternehmen ( Business Continuity And Disaster Recovery Are Top IT Priorities For 2010 And 2011, Forrester Research, Inc., Sept. 2010). Elemente der geschäftlichen Kontinuitätsplanung Obwohl jede Notsituation anders ist und viele Entscheidungen spontan ge troffen werden müssen, kann eine geschäftliche Kontinuitätsplanung als Rahmen und Vorbereitung für diese Entscheidungen dienen und die entsprechenden Entscheidungskompetenzen klarstellen. Die Entwicklung einer geschäftlichen Kontinuitätsstrategie beinhaltet folgende Elemente: Einbindung des Managements Eines der wichtigsten Elemente jeder geschäftlichen Kontinuitätsstrategie ist die Einbindung des Managements. Michael Emerson, Verantwortlicher für IT-Sicherheit, Governance und Business Continuity bei Citrix dazu: Wir verlangen von den Menschen im gesamten Business Continuity-Prozess, sich auf etwas vorzubereiten, das hoffentlich nie eintreten wird, und das, obwohl sie Dinge auf dem Schreibtisch haben, die dringend zu erledigen und für die Erfüllung ihrer Umsatzziele wichtig sind. Deshalb ist es essentiell, Engagement und Unterstützung von höchster Ebene auf seiner Seite zu haben, damit sichergestellt ist, dass das Thema geschäftliche Kontinuität die erforderliche Zeit und Aufmerksamkeit erhält. Szenario-Entwicklung Zunächst sollte ein Business Continuity-Plan die potenziellen Betriebsstörungen, die jeden einzelnen der Unternehmensstandorte betreffen könnten, herausstellen, z.b. Stromausfall, Epidemie oder Brand, sowie jene, die nur einzelne Standorte betreffen können, wie Erdbeben und heftige Stürme in bestimmten Regionen, oder zivile Unruhen in politisch instabilen Gebieten. Um die Anzahl der Szenarien kontrollierbar zu halten, sollte die Planung sich auf zwei Worst Case-Szenarien konzentrieren, statt auf verschiedene abgestufte Versionen der einzelnen denkbaren Fälle einzugehen. 4

5 Teamstruktur Eine der wichtigsten Überlegungen in Bezug auf einen Business Continuity- Plan ist die Erarbeitung einer klaren Entscheidungshierarchie. Im Notfall sollte sich niemand fragen müssen, wer wohl für eine bestimmte Entscheidung verantwortlich ist oder die nötige Autorität besitzt. Für den Fall, dass der betreffende Entscheider nicht verfügbar ist, sollte ein Stellvertreter festgelegt werden. Das Unternehmen muss in der Lage sein, alles Nötige für die Auftrechterhaltung des Geschäftsbetriebs an allen Standorten zu tun. Es muss auf lokale Ereignisse reagieren können wie auch die unternehmensweite Reaktion auf lokale und überregionale Notfälle koordinieren. Alle Mitarbeiter, die eine Schlüsselstellung im Business Continuity-Team einnehmen, einschließlich ihrer Stellvertreter, müssen, wie unten erläutert, ganzjährig in die Planungs- und Testphase eingebunden sein und sich auf diese Aufgabe konzentrieren können. Dies trägt neben einer effektiven und aktuellen Planung dazu bei, die notwendige Vertrautheit mit der Situation aufzubauen, die unter Druck in einem echten Notfall unumgänglich ist. Bei Citrix setzt sich ein zentrales Business Continuity-Team für jede Region zusammen aus unternehmensweiten Vertretern, darunter Management, IT, Anlagen und Gebäude, Sicherheit, Kommunikation, Personalwesen, Finanzen und weitere Serviceabteilungen. Innerhalb ihres spezifischen Fachbereichs sind die Mitglieder für Fragen wie Mitarbeitersicherheit, Vorbereitung des Standorts und Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zuständig. Statt spezifische Funktionen zu erfüllen, besteht der Zweck dieses zentralen Business Continuity-Teams vielmehr darin, eine Strategie und Orientierung für die Reaktion des Unternehmens als Ganzes im Notfall festzulegen. Priorisierung von Zielen Obwohl es natürlich am besten wäre, unabhängig von der Situation stets 100 Prozent betriebsfähig zu sein, wird dies nicht immer möglich sein. Aus diesem Grund hat ein Unternehmen die Aufgabe, die wichtigsten operativen Bereiche und deren Zuständigkeiten zu ermitteln und festzulegen, wer ihre Durchführung übernimmt, wenn das wichtigste Personal für diese Aufgaben ausfällt. Bei Citrix übernimmt diese Aufgabe ein Team, das in erster Linie aus den Verantwortlichen der einzelnen Geschäftseinheiten und dem Business Continuity-Leiter der IT gebildet ist, und die für die Analyse der geschäftlichen Folgen zuständig sind. Die Gruppe arbeitet gemeinsam daran, die Bedeutung der unterschiedlichen Geschäftsprozesse hinsichtlich Umsatz, Kunden und Imagefragen, gesetzlicher Belange und sonstiger geschäftlicher Aspekte zu ermessen, und dann deren Abhängigkeit hinsichtlich dieser Prozesse im Zusammenhang mit Anwendungen, Mitarbeitern, Gebäuden und Einrichtungen zu deren Unterstützung abzubilden. Sobald die Analyse abgeschlossen wurde, kann die Gruppe damit beginnen, Wiederherstellungsstrategien und Kosten für die Fortführung jedes Prozesses zu ermitteln. Für die IT liefern diese Daten einen Rahmen, mit dem sichergestellt werden kann, dass kritische Anwendungen innerhalb eines festgelegten Wiederherstellungs-Zielzeitraums (RTO) und für einen Wiederherstellungszielpunkt (RPO) wieder verfügbar sind. 5

6 Tests und Updates Jeder Business Continuity-Plan ist nur so gut, wie er gemacht und gepflegt wird. Unternehmen, die unzureichend vorbereitet sind, stellen im Notfall womöglich fest, dass ihr Plan nicht mehr den Anforderungen des Unternehmens bzw. des Geschäftsbetrieb entspricht. Häufig ringen sie dann um eine Adhoc- Lösung, die durch falsches Sicherheitsdenken vieles verschlimmert. Best Practices zeigen, dass eine jährliche Aktualisierung des Business Continuity- Plans nötig ist, um Veränderungen bei der Bedeutung und der Abhängigkeit von Anwendungen, bei geschäftlichen Prioritäten, Risikomanagement, Geschäftsstandorten, Betrieb und sonstigen Aspekten abzugleichen. Bei Citrix überwacht das Business Continuity-Team entsprechende Änderungen ganzjährig und notiert sie für eine entsprechende Ergänzung bei der Jahresprüfung. Mindestens einmal jährlich sollten auch komplette Notfallsimulationen geübt werden. Diese Richtlinien sind als Mindestvoraussetzung zu betrachten. Zusätzlich zu der jährlichen Überprüfung sämtlicher Pläne und eines Krisenkommunikationstests führt Citrix für alle geschäftskritischen Anwendungen vierteljährlich Business Continuity- und Wiederherstellbarkeitstests durch. Bei Planübungen werden neue Problemstellungen in die Katastrophenszenarien eingeflochten, um die Flexibilität der aktuellen Pläne auf den Prüfstand zu stellen und den Teammitgliedern die Möglichkeit zu geben, die Reaktion auf unerwartete Ereignisse einzuüben. Unsere Erfolgsquote war sowohl was die Disaster Recovery anbelangt als auch im Hinblick auf die geschäftichen Aspekte bemerkenswert, so Emerson weiter. Und dennoch: Egal, wie oft wir den Business Continuity- Prozess durchexerzieren ob real oder nicht stets stoßen wir auf etwas, das noch fehlt oder das wir verbessern können, damit alles noch besser und reibungsloser verläuft. Flächendeckende Vorbereitung Geschäftliche Kontinuität bedeutet mehr als das Failover und die Disaster Recovery von Rechenzentren. Sie ist gleichermaßen wichtig, um die Mitarbeiter mit dem Plan vertraut zu machen. Einfach ausgedrückt: Wenn die Mitarbeiter ihre Arbeit nicht wieder aufnehmen, liegt der Betrieb weiter brach. Und verliert Geld, Kunden, Produktivität, Ruf und Geschäftspotenzial solange wie es dauert, bis die Mitarbeiter wieder zurück an ihrem Platz sind. Im Folgenden wollen wir diese beiden Aspekte der betrieblichen Kontinuität Rechenzentrum und Belegschaft näher aufschlüsseln. 6

7 Kontinuität des Rechenzentrumsbetriebs: eine unterbrechungsfreie IT Die meisten größeren Unternehmen nutzen bereits aus Gründen der Skalierbarkeit und Redundanz mehr als ein Rechenzentrum. Wenn ein Rechenzentrum aus irgend einem Grund geplant oder ungeplant offline ist, sollten die Be nutzer die Möglichkeit haben, ein anderes Rechenzentrum zu nutzen, das entweder aktiv ist oder als reines Backup dient, bis das eigentliche Rechenzentrum wieder online bereitsteht. Wichtig ist dabei sicherzustellen, dass die zugehörige Infrastruktur diese Reaktion unterstützt; vom raschen, automatischen Failover bis zu Lastausgleich und Netzwerkkapazität. Virtual-Computing-Lösungen von Citrix helfen der IT dabei, die Kontinuität des Rechenzentrums zu gewährleisten. Die Citrix XenServer Server-Virtualisierungssoftware liefert die Werkzeuge für eine flächendeckende, standortweite Disaster Recovery. Hierzu gehört die Live-Migration zur Verlagerung von Workloads von einem physischen Server zum anderen, die dynamische Lastzuweisung und -Bereitstellung für optimale Performance und eine automatische Hochverfügbarkeit, die dafür sorgt, dass virtuelle Maschinen von einem ausgefallenen Server auf einen anderen physischen Server verlagert und neugestartet werden, um geschäftskritische Aufgaben zu schützen. Bei Unternehmen, die zur Disaster Recovery eine nicht aktive Alternativeinrichtung nutzen, können die Administratoren auf XenServer-Systeme im Standby-Betrieb zurückgreifen, die mit dem replizierten Speicher eines ausgefallenen Servers verbunden sind und die zugehörige virtuelle Infrastruktur automatisch wiederherstellen, einschließlich der Netzwerkverbindungen und -einstellungen. Citrix NetScaler gestaltet den Rechenzentrums-Failover nahtlos und transparent für die Benutzer. Wenn das Hauptrechenzentrum ausfällt, leitet NetScaler die Benutzer automatisch auf den Zweitstandort um, ohne dass IP-Adressen geändert werden müssen. In der Regel bemerken die Benutzer gar keine Veränderung. Funktionen wie SSL VPN, Load Balancing und globales Load Balancing für mehrere Rechenzentren arbeiten gleichermaßen im Notwie im Regelfall. NetScaler erlaubt es Unternehmen, die eine öffentliche Cloud zum Backup nutzen, ihre ausgelagerte Infrastruktur so zu verwalten als wäre es das eigene Backup-Rechenzentrum. 7

8 Disaster Recovery in der CNL Financial Group CNL, eine private Anlageverwaltung für Immobilien und alternative Anlageformen, legt großen Wert auf den Schutz und die Sicherheit ihrer Kundendaten. Den Schutz unserer Kundendaten nehmen wir sehr ernst, sagt Joel Schwalbe, CIO der CNL Financial Group, Und Citrix hilft uns dabei. Das Rechenzentrum von CNL in Orlando wird mithilfe von NetApp-Technologie auf einen aktiven Disaster Recovery- Standort in Atlanta, Georgia, repliziert, wo Citrix XenDesktop- Virtualisierungssoftware durchgängig bereitsteht, um für Mitarbeiter Anwendungen und Daten nach Bedarf an jedem beliebigen Standort bereitzustellen. Die Desktop-Virtualisierung hat unsere Disaster Recovery-Strategie wirklich vereinfacht, so Schwalbe. Die SSL VPN-Funktionen von Citrix liefern die nötige Sicherheit zum Schutz der Kundendaten von CNL und sorgen für die Einhaltung von Branchen- und Rechtsvorschriften, selbst wenn die Benutzer transparent zwischen den Rechenzentren wechseln. Citrix bietet eine flächendeckende Sicherheitslösung. Bei uns ist es nämlich nicht erlaubt, Inhalte auf Endgeräten abzulegen. Der Zugriff erfolgt ausschließlich über das virtuelle Netzwerk, erklärt Schwalbe. : unterbrechungsfreier Zugriff auf alle IT-Ressourcen Die Hochverfügbarkeit im Rechenzentrum sorgt dafür, dass der IT-Betrieb weitergeht. Was geschieht jedoch, wenn die Benutzer selbst nicht an ihrem üblichen Arbeitsplatz arbeiten können oder der Zugriff auf ihre gewohnten Systeme nicht möglich ist? Dieser Aspekt der Business Continuity wird häufig übersehen oder vernachlässigt. Aber wie Michael Emerson von Citrix betont: Die Belegschaft ist als Komponente jedes Business Continuity-Programms unbedingt einzubeziehen. Daten zu schützen ist nur ein Teil des Ganzen. Genauso wichtig ist es, dass Geschäftsprozesse und Kunden nicht darunter zu leiden haben, weil die Menschen ihrer Arbeit nicht nachkommen können. Schließlich bedeutet geschäftliche Kontinuität genau das: die Geschäfte weiterführen zu können. Citrix hilft den für die geschäftliche Kontinuität verantwortlichen Planern dabei, die zwei wesentlichen Aspekte auf Benutzerseite in Angriff zu nehmen: Kann ich noch auf meinen Computer und meine Anwendungen zugreifen? Funktioniert alles noch transparent oder wurde das Gerät anders eingerichtet und zwingt mich, neue Netzwerkanbindung erst einzurichten, meine persönlichen Einstellungen neu durchzuführen und zu versuchen, mich an die neue, ungewohnte Umgebung zu gewöhnen? Desktop-Virtualisierung: Volle Produktivität der Mitarbeiter ganz ortsunabhängig Das Ziel von ist einfach: sicherzustellen, dass die Benutzer ihre Aufgaben im Störungsfall so erfüllen können, als ob nichts geschehen wäre. Dies entspricht auf geradezu perfekte Weise einem der Hauptargumente für die Desktop-Virtualisierung, nämlich zeit-, orts- und geräteunabhängig auf die stets gleiche konsistente Desktopumgebung zuzugreifen. Desktop-Virtualisierung sorgt bereits heute für Flexibilität der Belegschaft im Regelbetrieb: Sie erlaubt Benutzern und Arbeitsgruppen den bequemen Wechsel zwischen verschiedenen Orten und Endgeräten und sorgt so für optimale Produktivität. Für Unternehmen, die diese Strategie nutzen, kann ein Ereignis, bei dem es um den Erhalt der geschäftlichen Kontinuität geht, so reibungslos und einfach wie jede ander Ortswechsel erscheinen. Desktop-Virtualisierung arbeitet mit Citrix XenDesktop, das bei Bedarf die zentrale Verwaltung und Sicherung sowie die ortsunabhängige Bereitstellung von Anwendungen, persönlichen Einstellungen und kompletten Benutzer- Desktops über jede Art von Verbindung in hoher Qualität auf jedem Endgerät ermöglicht. Virtuelle Desktops werden dem Benutzer gegenüber wie der vertraute Desktop auf dem lokalen PC dargestellt, unabhängig von Zugriffsverfahren oder Endgerät. Citrix sichert umfassenden Benutzerkomfort unabhängig von Standort und Netzwerkverbindung und ermöglicht es Mitarbeitern, die ihren normalen Arbeitsplatz nicht nutzen können, überall produktiv zu sein. Wie oben beschrieben leitet NetScaler den Verkehr automatisch und transparent um, sodass die Benutzer nicht einmal erfahren müssen, dass sie auf ein anderes Rechenzentrum zugreifen. 8

9 Citrix-Kunden nutzen Virtualisierungslösungen von Citrix seit langem als Kernelement ihrer Kontinuitätsstrategie. Mit der zunehmenden Veränderung der IT-Architekturen in Unternehmen durch Desktop-Virtualisierung lässt sich geschäftliche Kontinuität verstärkt als fester Bestandteil derselben Strategie betrachten. Sie dient eher dazu, die Benutzer im Routinebetrieb zu unterstützen, denn als isoliertes Alternativszenario, das nur unter außergewöhnlichen Bedingungen zum Einsatz kommt. Diese enge Korrelation zwischen Notund Routinebetrieb verbessert zudem die Effizienz der geschäftlichen Kontinuitätsplanung. Statt sich an einen Disaster-Modus als vollständig neue Arbeitsform zu gewöhnen, arbeiten die Benutzer nie anders und nutzen die gleiche Umgebung, unabhängig von den sonstigen Umständen. Desktop-Virtualisierung bietet auch eine Lösung für den Fernzugriff bei der Sicherstellung eines kontinuierlichen Arbeitsbetriebs. Statt sich um besondere Zugriffsverfahren Gedanken machen zu müssen, kann die IT den Mitarbeitern erlauben, ihre Anwendungen und Desktop-Umgebung über jede verfügbare Verbindung zu nutzen Unternehmens-LAN, WAN, privater Breitbandanschluss, öffentlicher Hotspot oder mobiles Endgerät und das bei voller Sicherheit, Zugriffskontrolle und Compliance-Überwachung, die Citrix-Umgebungen bieten. Gleiches gilt für das Endgerät der Benutzer. Da virtuelle Desktops geräteunabhängig arbeiten, können Mitarbeiter, die nicht an ihren gewohnten Arbeitsplatz zurückkehren können und häufig damit ihren Arbeitscomputer oder auch ihr persönliches Endgerät, das sie im Unternehmen nutzen durften, verloren haben über ein beliebiges Endgerät auf ihre vertraute Desktop-Umgebung zugreifen. Hierbei erfüllt ein gemieteter Laptop, der alte PC eines Freundes, ein Tablet wie ein ipad oder ein neu gekauftes Endgerät den Zweck. Der Zugriff auf den virtuellen Desktop bei Bedarf über jedes Endgerät wird ergänzt durch Citrix GoToMeeting und Citrix GoToManage, die umfangreiche Tools für die Online-Zusammenarbeit, Kommunikation und den technischen Support in Echtzeit bereitstellen. Dies hilft geografisch verteilten Belegschaften, im engen Kontakt zu Kunden, Kollegen und Partnern zu bleiben, um laufende Projekte zu betreuen und Produktivität, Service und Reaktionsfähigkeit kontinuierlich zu gewährleisten. Eine Alternative zum Konzept des alternativen Arbeitsplatzes Während es bei der Sicherstellung des unterbrechungsfreien Geschäftsbetriebs bisher um einen bestimmten alternativen Arbeitsplatz oder eine Wiederherstellungseinheit ging, ist dies bei der Desktop-Virtualisierung kein Thema mehr. Sofern keine Vorschriften festlegen, dass die Mitarbeiter von einem bestimmten Ort aus arbeiten müssen, können sie dies von jedem für sie geeigneten Ort tun: von zu Hause, vom Hotelkonferenzraum oder von einem anderen Unterneh mensstandort aus. Mitarbeiter, die sich direkt um die Notfallabwicklung zu kümmern haben, wie Mitglieder des Business Continuity-Teams, Noteinsatzkräfte, wichtige Servicetechniker und Schadensregulierer, können aus jeder verfügbaren Struktur oder mobilen Einheit ohne spezielle Infrastruktur und Anschlüsse heraus arbeiten. Die gleiche Flexibilität gilt auch für die eingesetzten Endgeräte. Statt Workstations kaufen, konfigurieren und pflegen zu müssen und damit den IT-Overhead zu vergrößern, ohne dass sie womöglich ein zweites Mal benötigt werden, kann die IT den Mitarbeitern erlauben, PCs in öffentlichen Bibliotheken, im Hotel-Businesscenter, bei Bekannten oder andernorts zu nutzen. Wenn weitere Endgeräte benötigt werden, genügt ein handelsüblicher Laptop oder Zero Client für diese Aufgabe. Independent Bank ermöglicht, dass Mitarbeiter auch während einer Störung weiterarbeiten Die Independent Bank mit Sitz in Ionia, Michigan (USA), ist eine Holding-Bank mit einer Bilanzsumme von rund drei Milliarden US-Dollar und Beschäftigten. Zur sicheren Anwendungsbereitstellung an die Benutzer im Falle einer Störung sowie zur Vereinfachung des Fernzugriffs im Vergleich zu traditionellen VPN-Verbindungen setzt sie Citrix Access Gateway, Enterprise Edition ein. Verglichen mit dem bisherigen VPN bietet Access Gateway SSL VPN mit downloadfähigem Web Client nicht nur einen deutlich höheren Benutzerkomfort, sondern auch mehr Datensicherheit zur Erfüllung der für die Finanzdienstleistungsbranche geltenden Rechtsvorschriften. Das ist auch dann der Fall, wenn die Benutzer außerhalb ihres gewohnten Standorts und ihrer Netzwerkumgebung arbeiten. Die Lösung unterstützt nicht nur eine gewöhnliche Fernverbindung, sondern ist zugleich ein kritischer Bestandteil des Business Continuity-Plans des Unternehmens. Ben Kohn, leitender Systemarchitekt der Independent Bank, dazu: Wenn bei einer Pandemie alle zu Hause von ihrem Computer aus arbeiten müssen, können wir auf sicherem Wege über einen Access Gateway einen Desktop bereitstellen und alle machen weiter wie bisher. XenServer übernimmt ebenfalls eine Hauptrolle in der Wiederherstellung durch die rasche Bereitstellung von XenApp- Servern am Backup-Standort. 9

10 Statt eine große Menge an PCs, die bestimmte Anforderungen erfüllen, zu organisieren, zu starten und den Anwendungszugriff zu ermöglichen usw., können wir einfach ein Büro schließen, die Mitarbeiter an einen anderen Ort verlegen und sie rasch wieder in ihrer vertrauten Umgebung arbeiten lassen. Für sie macht das keinen Unterschied. Und für die IT bedeutet es, dass wir uns nicht darum kümmern müssen, ein Image von Dutzenden oder Hunderten unterschiedlicher Maschinen zu erstellen und den Mitarbeitern dann eine lange Liste geänderter Prozesse zu erklären, erklärte Michael Emerson von Citrix. High-Point, US-Stadt in North Carolina, arbeitet unterbrechungsfrei und dabei kosteneffektiv Die Stadt High Point im USamerikanischen Bundesstaat North Carolina mit einer Bevölkerung von Menschen stand den gleichen Haushaltsproblemen gegenüber wie viele andere Städte. Eigentlich hatte die Desktop-Virtualisierungsinitiative der Stadt in erster Linie Kosteneinsparungen und die Verbesserung der Funktionalitäten und Effektivität der IT im Fokus. Dabei gelang es aber zugleich, durch die Verbesserung der Disaster- Recovery-Fähigkeiten einen weiteren großen Vorteil geltend zu machen. Glenn Hasteadt, stellvertretender Leiter der IT-Services für die Stadt High Point dazu: Desktop-Virtualisierung bildet das Rückgrat unseres Notfallplans. Unsere mobilen Mitarbei ter können nun direkt auf alle bekannten Anwendungen zugreifen, egal, wo sie sich gerade befinden. Angesichts der Bandbreitenanforderungen wäre dies bisher unmöglich gewesen. (Fortsetzung) Mit Sitz in Fort Lauderdale, Florida (USA), verfügt Citrix über weitreichende Erfahrungen aus erster Hand mit Ereignissen, die die geschäftliche Kontinuität betreffen. Wir haben Mitarbeiter in Hotelkonferenzräume gesetzt, unsere Arbeit weltweit neu verteilt, je nachdem welche Standorte wir schließen mussten, die Kapazität in anderen Bereichen je nach potenziellen Katastrophen vergrößert und das alles viele Male, besonders zur Hurrikansaison in Florida. Die Leistungen, die wir intern und extern unseren Kunden bereitstellen, waren davon nie betroffen. Dies verdanken wir unserer flexiblen Belegschaft und der Flexibilität durch Desktop-Virtualisierung, so Emerson abschließend. Hauptvorteile des kontinuierlichen Arbeitens mit Desktop-Virtualisierung Effizienz und Kosteneinsparungen. Desktop-Virtualisierung hat für viele IT- Abteilungen bereits heute höchste Priorität. Als Kernelement der betrieblichen Kontinuitätsplanung rentiert sich diese Investition noch mehr, denn zuvor isolierte Business Continuity-Prozesse und -Kosten fallen weg: von der Wartung spezieller Disaster-Recovery-Standorte und -Hardware bis zur Einrichtung alternativer Fernzugriffsmethoden für die fernab des eigentlichen Standorts arbeitende Belegschaft. Ausfallsicherheit und rasche Wiederherstellung. Desktop-Virtualisierung minimiert die Benutzerausfallzeiten im Notfall, denn virtuelle Desktops können in Sekundenschnelle bereitgestellt werden. Die Benutzer können jederzeit nach Bedarf auf ihren eigenen virtuellen Desktop über jedes Endgerät zugreifen. Daten, Anwendungszugriff und selbst persönliche Einstellungen gehen nicht mehr verloren, sodass die Mitarbeiter ebenso produktiv bleiben können, als ob sie sich an ihrem normalen Arbeitsplatz befänden. Nahtloser Benutzerkomfort. Da die Desktop-Umgebung des Benutzers genauso aussieht und arbeitet wie immer, besteht kein Bedarf, alternative Verfahren zu erlernen oder sich daran zu erinnern. Diese Vertrautheit hilft den Benutzern, sich leichter an die ungewöhnlichen Umstände zu gewöhnen, die einem Störfall folgen, und bietet willkommene Kontinuität, die sowohl beruhigend als auch produktiv wirkt. Wenn die Benutzer daran gewöhnt sind, zeit- und ortsunabhängig mit unterschiedlichen Endgeräten ihrer Wahl zu arbeiten, sind Veränderungen im Rahmen eines Business Continuity-Plans weit weniger desorientierend und irritierend. 10

11 Sicherheit und Einhaltung von Richtlinien und Regeln. Während eines Störfalls werden virtuelle Desktops bereitgestellt, die die gleiche Infrastruktur nutzen wie für den Routinebetrieb, einschließlich der damit verbundenen Sicherheitsmerkmale. Alle Daten und Applikationen verbleiben unter der IT-Kontrolle im Rechenzentrum. Dort kann anhand von Automatisierung und zentralem Management eine optimierte Einhaltung der Vorschriften, gesetzlichen Regelungen und der Virenschutz gewährleistet werden. Sogar Daten, die zur Offline-Nutzung an lokale Desktops übergeben werden, bleiben durchgängig verschlüsselt, sodass für die Unternehmensdaten kein Risiko besteht, unabhängig davon, welches Endgerät zum Einsatz kommt. Dies gilt selbst für öffentliche Terminals in einer Bibliothek oder dem Businesscenter eines Hotels. Praxisorientierte, risikoarme Umsetzung. Desktop-Virtualisierung erleichtert es Unternehmen, ihren geschäftlichen Kontinuitätsplan mit weniger Beeinträchtigungen für Benutzer und Geschäftsbetrieb in die Praxis umzusetzen. Infolgedessen sind Unternehmen häufig eher bereit, diese Maßnahme proaktiv einzuleiten, d. h. ihre Mitarbeiter vor dem Eintreffen eines Hurrikans oder Schneesturms an einen anderen Standort zu evakuieren oder sie bei Ausbruch einer Epidemie von zu Hause aus arbeiten zu lassen, statt Risiken einzugehen und zu hoffen, dass die Katastrophe ohne Folgen für den Geschäftsbetrieb vorübergeht. Ein Plan, der als logische Anpassung an die äußeren Umstände wahrgenommen wird, statt als letztes Mittel, auf das man nur zurückgreift, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt oder im letzten Augenblick, erweist sich als deutlich erfolgreicher. Kontinuität für Geschäft und Belegschaft Während Unternehmen sich aus vielerlei Gründen flexiblere Belegschaft, Sicherheit oder Kosteneffizienz für Desktop-Virtualisierung entscheiden, haben alle Implementierungen dieser Art einen ganz wesentlichen Vorteil gemein: eine solide Basis für die geschäfliche Kontinuitätsplanung. Bei der Einbindung von Desktop-Virtualisierung in die IT-Strategie ist es wichtig, ihre Auswirkungen im Auge zu behalten, damit die Belegschaft jederzeit einsatzbereit bleibt. Erfahren Sie mehr über die Rolle von Citrix Virtual Computing für geschäftliche Kontinuität unter: (Fortsetzung) Im Rathaus von High Point sind viele Ressorts der Stadt untergebracht, nicht nur das Bürgermeisteramt, sondern auch die Finanz-, Personal- und IT-Abteilung sowie verschiedene andere. Wenn das Arbeiten im Rathaus einmal nicht möglich ist, können wir an jedem anderen Ort ein paar Thin Clients auf stellen, irgendwo einen Konferenzraum mieten oder einfach von öffentlichen Terminals in einer Bibliothek die Geschicke steuern und wie gewohnt weiterarbeiten. Wenn eine Epidemie ausbricht und die Menschen lieber zu Hause bleiben möchten, weil sie sich um ihre Gesundheit oder ihre Sicherheit Sorgen machen, können sie einfach von zu Hause aus arbeiten. Diese Option nutzen zu können, ohne in alternative Disaster- Recovery-Standorte investieren zu müssen, erlaubt es High Point, die Business Continuity- Ziele der Stadt zu verwirklichen und ihren Bürgern durchgängig zur Verfügung zu stehen, ohne das Budget der Stadt weiter zu strapazieren. 11

12 Hauptsitz Europa Citrix Systems International GmbH Rheinweg Schaffhausen Schweiz Tel: +41 (0) Europäische Niederlassungen Citrix Systems GmbH Am Söldnermoos Hallbergmoos / München Deutschland Tel: +49 (0) Citrix Systems SARL 7, place de la Défense Paris la Défense 4 Cedex Frankreich Tel: +33 (0) Citrix Systems UK Limited Chalfont Park House, Chalfont Park Chalfont St. Peter Gerrards Cross Buckinghamshire, SL9 0DZ United Kingdom Tel: +44 (0) Hauptsitz Citrix Systems, Inc. 851 West Cypress Creek Road Fort Lauderdale, FL USA Tel: +1 (800) Tel: +1 (954) Hauptsitz Asien/Pazifik Citrix Systems Asia Pacific Pty Ltd. Suite 3201, 32nd Floor One International Finance Centre 1 Harbour View Street Central Hong Kong Tel: Citrix Online Division 5385 Hollister Avenue Santa Barbara, CA Tel: +1 (805) Über Citrix Citrix Systems, Inc. (NASDAQ:CTXS) ist ein führender Anbieter von Virtual Computing Lösungen, mit denen Menschen überall und von jedem Endgerät aus arbeiten und ihren Spielraum erweitern können. Weltweit vertrauen mehr als Unternehmen auf Citrix, um IT, Business und Arbeitswelten für Menschen durch virtuelle Meetings, Desktops und Rechenzentren zu verbessern. Die Citrix Virtualisierungs-, Netzwerk- und Cloud-Lösungen sorgen täglich für die Bereitstellung von über 100 Millionen Unternehmens-Desktops und beeinflussen 75 Prozent aller Internetnutzer pro Tag. Citrix pflegt Partnerschaften mit über Firmen in 100 Ländern. Der jährliche Umsatz betrug 1,87 Milliarden US-Dollar in Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Citrix, Citrix Access Gateway, Citrix XenDesktop, Citrix XenServer, Citrix NetScaler, Citrix GoToMeeting und Citrix GoToManage sind Warenzeichen von Citrix Systems, Inc. und/oder seinen Niederlassungen und sind ggf. beim US-Patentamt und bei den Markenämtern anderer Länder eingetragen. Alle anderen Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Eine Kosten- und ROI-Betrachtung

Eine Kosten- und ROI-Betrachtung W H I T E P A P E R IT-Kosten senken mit Citrix Presentation Server 4 Eine Kosten- und ROI-Betrachtung Kosten eindämmen und einen größeren Nutzen für das Unternehmen realisieren diese Ziele stehen heute

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall Holger Bewart Citrix Sales Consultant Führend bei sicherem Zugriff Erweitert zu App Networking Erweitert zu Virtual

Mehr

Studie zeigt: Unternehmen sind nicht auf mobiles Arbeiten vorbereitet

Studie zeigt: Unternehmen sind nicht auf mobiles Arbeiten vorbereitet Studie zeigt: Unternehmen sind nicht auf mobiles Arbeiten vorbereitet Citrix Studie offenbart das Fehlen von Unternehmensrichtlinien zum Zugriff von privaten Endgeräten auf Firmendaten Karlsruhe, 22.11.2011

Mehr

Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht

Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht 2 Betrachten Sie die folgenden drei Szenarien. Kommt Ihnen eine dieser Situationen bekannt vor? Wenn ich meine Autowerkstatt

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Produktübersicht. Access Gateway. Einfacher und sicherer Zugriff auf Anwendungen und Ressourcen von jedem Ort. www.citrix.de

Produktübersicht. Access Gateway. Einfacher und sicherer Zugriff auf Anwendungen und Ressourcen von jedem Ort. www.citrix.de Einfacher und sicherer Zugriff auf Anwendungen und Ressourcen von jedem Ort www.citrix.de Citrix das beste SSL VPN für sicheren Remote-Zugriff auf das Citrix Delivery Center Leader: Gartner Magic Quadrant

Mehr

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen Information als Erfolgsfaktor Ihres Unternehmens Der Erfolg eines Unternehmens hängt von der Schnelligkeit ab, mit der es seine Kunden erreicht. Eine flexible, zukunftsorientierte und effiziente Infrastruktur

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Inhalt Zusammenfassung.... 3 Katastrophen wahrscheinlicher denn je.... 3 Disaster Recovery für Desktops

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

Citrix XenServer. Produktübersicht. Citrix XenServer. Virtualisierung, Automatisierung und erweitertes Management für Rechenzentren. www.citrix.

Citrix XenServer. Produktübersicht. Citrix XenServer. Virtualisierung, Automatisierung und erweitertes Management für Rechenzentren. www.citrix. Citrix XenServer Produktübersicht Citrix XenServer Virtualisierung, Automatisierung und erweitertes Management für Rechenzentren www.citrix.de SAP Wir erwarten, mit XenServer die Gesamtkosten für die Serverinfrastruktur

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Channel Development Manager Citrix Systems Deutschland GmbH Sicherer Zugriff auf alle Citrix Anwendungen und virtuellen Desktops Eine integrierte

Mehr

Citrix MetaFrame Presentation Server für UNIX

Citrix MetaFrame Presentation Server für UNIX P R O D U K T Ü B E R S I C H T Citrix MetaFrame Presentation Server für UNIX MetaFrame Presentation Server für UNIX ist der einfachste Weg, UNIX- und Java-basierte Geschäftsanwendungen unternehmensweit

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Lizenzierung von Windows Server 2012

Lizenzierung von Windows Server 2012 Lizenzierung von Windows Server 2012 Das Lizenzmodell von Windows Server 2012 Datacenter und Standard besteht aus zwei Komponenten: Prozessorlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und CALs zur Lizenzierung

Mehr

Business Continuity mit virtuellen Desktops

Business Continuity mit virtuellen Desktops Business Continuity mit virtuellen Desktops Der Ausfall von kritischen IT-Systemen ist für jedes Unternehmen ein Albtraum. Nur wenn der Zugriff auf Anwendungen und Informationen in jeder Situation sichergestellt

Mehr

Lizenzierung von Windows Server 2012 R2. Lizenzierung von Windows Server 2012 R2

Lizenzierung von Windows Server 2012 R2. Lizenzierung von Windows Server 2012 R2 Lizenzierung von Windows Server 2012 R2 Lizenzierung von Windows Server 2012 R2 Das Lizenzmodell von Windows Server 2012 R2 Datacenter und Standard besteht aus zwei Komponenten: Prozessorlizenzen zur Lizenzierung

Mehr

Das Citrix Delivery Center

Das Citrix Delivery Center Das Citrix Delivery Center Die Anwendungsbereitstellung der Zukunft Marco Rosin Sales Manager Citrix Systems GmbH 15.15 16.00 Uhr, Raum B8 Herausforderungen mittelständischer Unternehmen in einer globalisierten

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de LimTec Office Cloud 1 Überblick Ihre Ausgangssituation Ihre Risiken und Kostenfaktoren Die LimTec Office Cloud Idee Cluster und Cloud Office Cloud Komponenten Office Cloud Konfiguration Rückblick Vorteile

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de POTENZIALE AUFZEIGEN. VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN. Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Unsere moderne Geschäftswelt befindet sich in einem steten Wandel. Kaum etwas hat sich

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

Enterprise Cloud Services Virtual Engineering Product Lifecycle Management

Enterprise Cloud Services Virtual Engineering Product Lifecycle Management CAx as a Service Enterprise Cloud Services Virtual Engineering Product Lifecycle Management High performance computing on demand for engineers alvaronic hat sich darauf spezialisiert CAx-Engineering-Arbeitsplätze

Mehr

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu Produktszenarien Was kann das Produkt für Sie tun? ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu StorageCraft ShadowProtect, mit deren Hilfe Sie von einer einfachen Backup- und Wiederherstellungslösung zu einer

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Citrix Networking-Lösungen. Mehr Tempo und Ausfallsicherheit mit physischen und virtuellen Appliances

Citrix Networking-Lösungen. Mehr Tempo und Ausfallsicherheit mit physischen und virtuellen Appliances Citrix Networking-Lösungen Mehr Tempo und Ausfallsicherheit mit physischen und virtuellen Appliances Citrix Networking-Lösungen Receiver Branch Repeater Access Gateway XenDesktop XenApp XenServer NetScaler

Mehr

1. Der Finanzplanungsprozess

1. Der Finanzplanungsprozess Inhaltsverzeichnis 1. Der Finanzplanungsprozess... 3 2. Einführung... 4 3. Meine Rolle als Ihr persönlicher Chef-Finanzplaner... 5 4. Meine Beratungsphilosophie völlig losgelöst... 5 5. Der Finanzplan...

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an IT Profis, wie z. B. Server, Netzwerk und Systems Engineers. Systemintegratoren, System Administratoren

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

Applikationsvirtualisierung in der Praxis. Vortrag an der IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg Thomas Stöcklin / 2007 thomas.stoecklin@gmx.

Applikationsvirtualisierung in der Praxis. Vortrag an der IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg Thomas Stöcklin / 2007 thomas.stoecklin@gmx. Applikationsvirtualisierung in der Praxis Vortrag an der IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg thomas.stoecklin@gmx.ch Agenda Einleitung und Ausgangslage Applikationsvirtualisierung Beispiel: MS Softgrid Vorteile

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

Virtualisierung in der Automatisierungstechnik

Virtualisierung in der Automatisierungstechnik Virtualisierung in der Automatisierungstechnik Ihr Referent Jürgen Flütter on/off engineering gmbh Niels-Bohr-Str. 6 31515 Wunstorf Tel.: 05031 9686-70 E-Mail: juergen.fluetter@onoff-group.de 2 Virtualisierung

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen SECURITY FOR VIRTUAL AND CLOUD ENVIRONMENTS Schutz oder Performance? Die Anzahl virtueller Computer übersteigt mittlerweile die Anzahl physischer

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Let s do IT together!

Let s do IT together! Let s do IT together! Desktopvirtualisierung leicht gemacht Desktopvirtualisierung leicht gemacht Agenda: 1. Was ist der Client/Server-Betrieb? 2. Was ist Virtualisierung insbesondere Desktopvirtualisierung?

Mehr

Virtualisierung & Cloudcomputing

Virtualisierung & Cloudcomputing Virtualisierung & Cloudcomputing Der bessere Weg zu Desktop und Anwendung Thomas Reger Business Development Homeoffice Cloud Intern/extern Partner/Kunden Unternehmens-Zentrale Niederlassung Datacenter

Mehr

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Ihr schneller Weg zu einem durchgängigen Betrieb Fujitsu PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Heutzutage kommt Ihrer IT eine immer grössere Bedeutung zu. Sie unterstützt Ihren Geschäftsbetrieb und treibt

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Verlust von Unternehmensdaten?

Verlust von Unternehmensdaten? Verlust von Unternehmensdaten? Das lässt sich vermeiden - Sehen Sie selbst! Wussten Sie schon? Auf Ihrem PC sammeln sich signifikante Unternehmensdaten an, deren Verlust Ihr Geschäft erheblich beeinträchtigen

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen

Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen Citrix Access Gateway - sicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen Peter Metz Sales Manager Application Networking Group Citrix Systems International GmbH Application Delivery mit Citrix Citrix NetScaler

Mehr

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Einführung MSF MOF Microsoft Solutions Framework Microsoft Operations Framework Daniel Dengler CN7 Agenda Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Elementare Komponenten grundlegende Richtlinien

Mehr

Paul Petzold Firmengründer, Verwaltungsratspräsident und Delegierter der Mirus Software AG

Paul Petzold Firmengründer, Verwaltungsratspräsident und Delegierter der Mirus Software AG Cloud Lösung in der Hotellerie Die Mirus Software als Beispiel Paul Petzold Firmengründer, Verwaltungsratspräsident und Delegierter der Mirus Software AG Folie 1 SaaS (Software as a Service) in der Cloud

Mehr

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted Exchange 2013 Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon: 07348 259

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000 Buffalo Technology Einführung Durch Replikation wird ein Ordner in zwei separaten TeraStations fast in Echtzeit synchronisiert. Dies geschieht nur in einer

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Gedanken zur Informationssicherheit und zum Datenschutz

Gedanken zur Informationssicherheit und zum Datenschutz Gedanken zur Informationssicherheit und zum Datenschutz Lesen Sie die fünf folgenden Szenarien und spielen Sie diese im Geiste einmal für Ihr Unternehmen durch: Fragen Sie einen beliebigen Mitarbeiter,

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure Immer mehr Unternehmen wechseln von einer lokalen Rechenzentrumsarchitektur zu einer öffentlichen Cloud-Plattform wie Microsoft Azure. Ziel ist es, die Betriebskosten zu senken. Da cloud-basierte Dienste

Mehr

Branchen-Fallstudien FINANZDIENSTLEISTER & BANKEN

Branchen-Fallstudien FINANZDIENSTLEISTER & BANKEN Branchen-Fallstudien Teamwire hilft Unternehmen aus verschiedenen Branchen die interne Kommunikation zu verbessern, Aufgaben zu erledigen, die Zusammenarbeit zu optimieren, Arbeitsabläufe zu beschleunigen

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Komplexität steigt > Wachsende Abhängigkeit von der IT Steigende

Mehr

Vorteile für den IT Administrator

Vorteile für den IT Administrator BlackBerry Mobile Voice System (BlackBerry MVS) bringt Festnetz- Funktionalität nativ auf Ihr BlackBerry Smartphone mit Wi-Fi - und Call-Back- Möglichkeiten. (1), (2), (3) Gespräche können über Wi-Fi geführt

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Weltweite Studie offenbart starken Vertrauensmangel von Führungskräften in ihre IT-Infrastrukturen

Weltweite Studie offenbart starken Vertrauensmangel von Führungskräften in ihre IT-Infrastrukturen 19. November 2013 Weltweite Studie offenbart starken Vertrauensmangel von Führungskräften in ihre IT-Infrastrukturen Überraschend geringes Selbstvertrauen in die Fähigkeit, ungeplante Ausfälle, Sicherheitslücken

Mehr

IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld

IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld 11. November 2014 Jan Hickisch, Unify VP Global Solution Marketing (@JHickischBiz) IT und NW2W treiben Veränderungen in

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Citrix XenDesktop 3.0

Citrix XenDesktop 3.0 Produktübersicht Citrix XenDesktop 3.0 Die integrierte Lösung zur Desktop-Virtualisierung 2 Warum Desktop-Virtualisierung? Im Zuge der Globalisierung wird es immer wichtiger, die Mitarbeiter eines Unternehmens

Mehr

Herzlich willkommen! gleich geht es weiter

Herzlich willkommen! gleich geht es weiter Herzlich willkommen! gleich geht es weiter Thomas Gruß Dipl.-Inform. (FH) Gruß + Partner GmbH Inhabergeführtes IT Systemhaus Seit über 15 Jahren im Rhein-Main und Rhein- Neckargebiet tätig 10 Mitarbeiter

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

Präsentation. Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen.

Präsentation. Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen. Hochverfügbarkeit as a Service Präsentation Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen. Die Lösung im Überblick Hochverfügbarkeit as a Service Ein umfangreiches, schlüsselfertiges Angebot für Hochverfügbarkeit

Mehr

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 PROAKTIVER SCHUTZ FÜR IHRE DATEN Nur eine Firewall, die kontinuierlich

Mehr

Dunkel Mail Security

Dunkel Mail Security Dunkel Mail Security email-sicherheit auf die stressfreie Art Unser Service verhindert wie ein externer Schutzschild, dass Spam, Viren und andere Bedrohungen mit der email in Ihr Unternehmen gelangen und

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

Der Storage Hypervisor

Der Storage Hypervisor Der Storage Hypervisor Jens Gerlach Regional Manager West m +49 151 41434207 Jens.Gerlach@datacore.com Copyright 2013 DataCore Softw are Corp. All Rights Reserved. Copyright 2013 DataCore Softw are Corp.

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr