AUFBAU EINES SENSORNETZES

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AUFBAU EINES SENSORNETZES"

Transkript

1 Forschungsseminar Sensornetze Prof. J. Vogt Thomas Bettermann, Martin Doenicke, Angelos Drossos, Robert Krampe, Hermann Lorenz, Ulrich Meckel AUFBAU EINES SENSORNETZES

2 ZIEL Aufbau eines drahtlosen Sensornetzes Heimautomatisierungssystem möglichst umfangreiche Steuerung und Überwachung des Hauses / Wohnung von überall via Internet der Mensch ist faul steigende Energiepreise Forschungsseminar Sensornetze 2

3 WARUM DRAHTLOS? Kabelverlegung nur bei Neubau sinnvoll keine Störenden Leitungen einfache Erweiterung oder Umstrukturierung möglich komfortable Ersteinrichtung Forschungsseminar Sensornetze 3

4 ANFORDERUNGEN Zugangskontrolle / Verschlüsselung Energieeffizienz Nutzung von Open-Source-Lizenzen einfache Erweiterung Forschungsseminar Sensornetze 4

5 DAS INTELLIGENTE HAUS Forschungsseminar Sensornetze 5

6 Forschungsseminar Sensornetze 6

7 POTENTIAL Erhöhter Wohnkomfort: Optimale Heizungsregelung Beleuchtungs- und Gerätesteuerung Unabhängigkeit von der Elektroinstallation Anwesenheitserkennung sowie Zutrittssteuerung Sicherheit: Informationen über: Alarmanlage, Fenster, Türen, Niederschlag, Gas, Rauch, Zentralausschaltung, Energieeinsparung: Heizungsregelung, Stromverbrauchsreduktion durch Analyse der Verbraucher Forschungsseminar Sensornetze 7

8 SICHERHEITSASPEKTE Störanfälligkeit Zuverlässigkeit Manipulationssicherheit Individualität Forschungsseminar Sensornetze 8

9 DERZEITIGER STAND selbst bei Neubau noch unerschlossen Fertiglösungen teuer + proprietär kabelgebunden bzw. unverschlüsselt Eigenbau sehr aufwändig + pflegeintensiv gesucht: günstige, freie Lösungen für den Massenmarkt Forschungsseminar Sensornetze 9

10 TEILAUFGABEN welche Funktionen und Dienste muss der zentrale Server zur Verfügung stellen? Sensoransteuerung welche Sensoren? wie werden diese angesteuert? Betriebssystem, mit dem die Sensorknoten betrieben werden Forschungsseminar Sensornetze 10

11 HEIMAUTOMATISIERUNGSSERVER Anforderungen Loggen von Sensordaten in Datenbank Steuerung von Aktoren (Schalter, Steckdosen etc.) Berechnung/Anzeige von Statistiken Bereitstellung einer API für externe Abfragen Bereitstellung eines Webservers Gateway zum Sensornetz Steuerung mit Regeln (Fenster auf Heizung aus) zeitgesteuertes Verhalten (Nachts Heizung aus) Forschungsseminar Sensornetze 11

12 HEIMAUTOMATISIERUNGSSERVER Randbedingungen aktuell keine wirklich brauchbare Software vorhanden sollte relativ geringe Hardwareanforderungen stellen Betrieb bevorzugt auf Router oder NAS Forschungsseminar Sensornetze 12

13 SENSORANSTEUERUNG Sensoren: Temperatur-/Feuchtigkeitssensor Beschleunigungssensor Drucksensor Windgeschwindigkeitssensor Niederschlagssensor Windrichtungssensor Forschungsseminar Sensornetze 13

14 SENSORANSTEUERUNG Betrieb der Sensoren mit Batterie Energieeffizienz Untersuchung von Forschungsseminar Sensornetze 14

15 SENSORANSTEUERUNG Anwendungen: Fenster bei Regen oder Sturm schließen Heizung regulieren Kontrolle von Türen, Bügeleisen, Kaffeemaschine welcher Anwendungsfall? Soll der Windgeschwindigkeitssensor: durchschnittliche Windgeschwindigkeit erfassen jede Böe erfassen Forschungsseminar Sensornetze 15

16 CONTIKI OS freies internetfähiges Betriebssystem für Mikrocontroller Grundlage für alle Controller und Sensoren TCP/IP- und IPv6-Support Forschungsseminar Sensornetze 16

17 CONTIKI OS vorgefertigte Beispiele für unterschiedliche Plattformen Problem: schlechtes Debugging für Sensor- Boards von dresden elektronik Umstieg auf Raven -Entwicklungsplattform Forschungsseminar Sensornetze 17

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Gebäudeintelligenz EBA National Champion 2013 Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Über FIBARO Intuitives und benutzerfreundliches Interface. Das Fibaro-System ist zur Zeit die modernste Lösung im intelligenten

Mehr

Miniaturisierter Sensorknoten mit BLE Gateway für das IoT. Ein Projekt des I3S der Berner Fachhochschule

Miniaturisierter Sensorknoten mit BLE Gateway für das IoT. Ein Projekt des I3S der Berner Fachhochschule Miniaturisierter Sensorknoten mit BLE Gateway für das IoT Ein Projekt des I3S der Berner Fachhochschule Berner Institut Fachhochschule für Intelligente Haute Industrielle école spécialisée Systeme (I3S)

Mehr

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY

HausautOMatiOn. DiE richtige EntscHEiDung! MY HOME. MY FaMilY. HOME MY Hausautomation. Die richtige Entscheidung! MY Home. My Family. MY HOME Gibt es eine Technik, die unser Zuhause für die ganze Familie noch lebenswerter macht? MY Home Technik, die sich Ihrem Leben anpasst.

Mehr

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe 21. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer AGENDA 1. Begriffserklärungen EnergieEffizienz Eigenverbrauch

Mehr

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013 M2M. Energiedatenmanagement Energie ist 21. März 2013 mehr wert 1 Energiedatenmanagement: Was es bedeutet Das Thema Energiekosten wird immer wichtiger Steigende Energiekosten stellen viele Unternehmen

Mehr

Das a I nt n e t llige g nt n e t En E erg r ie-ma M n a ag a e g ment n t & Kontroll-System

Das a I nt n e t llige g nt n e t En E erg r ie-ma M n a ag a e g ment n t & Kontroll-System Das Intelligente Energie-Management & Kontroll-System 2 Plugwise Gegründet am 29.Dezember 2006 Europäische State-of-the-Art-Produktion in den Niederlanden Dynamische und flexible Organisation mit hoher

Mehr

NEU. TechniHome. Intelligenter wohnen. Steuerung. Sicherheit Energieeffi zienz Messung. Kamera. Komfort. www.technihome.de

NEU. TechniHome. Intelligenter wohnen. Steuerung. Sicherheit Energieeffi zienz Messung. Kamera. Komfort. www.technihome.de NEU TechniHome Intelligenter wohnen Kamera Bewegungsmelder Rauchmelder Fenstersensor Temperaturregler Energieregler Sicherheit Energieeffi zienz Messung Komfort www.technihome.de TechniHome TechniHome

Mehr

Anwendungen für drahtlose Sensornetzwerke

Anwendungen für drahtlose Sensornetzwerke Anwendungen für drahtlose Sensornetzwerke Hauptseminar Algorithms for Embedded Systems Fabian Triebsch Gliederung Grober Einblick in: Sensorknoten Sensornetze Anwendungen Katastrophenschutz Waldbranderkennung

Mehr

Home intelligence PRODUKTKATALOG FIBARO SYSTEM

Home intelligence PRODUKTKATALOG FIBARO SYSTEM Home intelligence PRODUKTKATALOG FIBARO SYSTEM Über FIBARO Das FIBARO System ist die auf dem Markt am weitesten entwickelte Lösung für Gebäudeautomatisierung. Die Z-Wave Technologie erlaubt es dem Nutzer

Mehr

Die Verbindung für Ihre Produkte zum Internet mit dem LAING CLOUD INTERFACE. Bedienen Überwachen Konfigurieren über das Internet

Die Verbindung für Ihre Produkte zum Internet mit dem LAING CLOUD INTERFACE. Bedienen Überwachen Konfigurieren über das Internet Die Verbindung für Ihre Produkte zum Internet mit dem LAING CLOUD INTERFACE. Bedienen Überwachen Konfigurieren über das Internet Laing Cloud Interface Verbindungen zum Internet gibt es viele, aber vermutlich

Mehr

solarwatt energy solution DE solarwatt Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms

solarwatt energy solution DE solarwatt Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms solarwatt energy solution DE solarwatt ENERGY SOLUTION Das System zur intelligenten Steuerung und Speicherung eigenerzeugten Stroms olarwatt Energy olution Intelligent steuern, effektiv speichern, clever

Mehr

Steuern, Messen, Regeln - mit Mikrocontrollern im Eigenbau

Steuern, Messen, Regeln - mit Mikrocontrollern im Eigenbau Steuern, Messen, Regeln - mit Mikrocontrollern im Eigenbau 30. November 2006 Übersicht Intro Vorstellung Alexander Neumann (fd0) Studiert Informatik / Mathematik an der RWTH-Aachen Entwickung der Fnordlichter

Mehr

How to own a Building? Wardriving gegen die Gebäudeautomation

How to own a Building? Wardriving gegen die Gebäudeautomation Hochschule Augsburg How to own a Building? Wardriving gegen die Gebäudeautomation B. Kahler, S.Wendzel 20.02.2013 Hochschule Augsburg 1 Inhalt Motivation und Hintergründe How-To Wardriving Fazit Inhalt

Mehr

ReCon TV-Klient. Bis zu 6 TVs je Server! ReCon. TV/Radio-Server DVB-S DVB-C. ReCon TV-Klient. Antennenleitungen DVB-Cable* DVB-SAT*

ReCon TV-Klient. Bis zu 6 TVs je Server! ReCon. TV/Radio-Server DVB-S DVB-C. ReCon TV-Klient. Antennenleitungen DVB-Cable* DVB-SAT* NAS Festplattenspeicher Für TV Aufnahmen / Video /Fotos, etc.. 2IR/ TV-Klient V Router DSL Fernsehton über LS im TV V Bis zu 6 TVs je Server! Musik-Klient mit Verstärker 2IR/ TV-Klient Installationsempfehlung

Mehr

A smart home. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. a smart plan.

A smart home. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. a smart plan. A smart home starts with a smart plan. Jede gute Sache beginnt mit einem guten Plan. Ein Smart Home bzw. intelligentes Haus ist ganz sicher eine gute Sache. Es bietet Ihnen mehr Komfort, mehr Sicherheit

Mehr

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App

HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App 52399 Merzenich Telefon 02275 / 9196-44 Telefax 02275 / 9196-46 Internet : www.contronics.de e-mail : mail@contronics.de HomeMatic IP: Heizungssteuerung via App Kostenlose App für komfortable Steuerung

Mehr

CEPaaS. Complex Event Processing as a Service. Bernhard Seeger Philipps-Universität Marburg RTM Realtime Monitoring GmbH

CEPaaS. Complex Event Processing as a Service. Bernhard Seeger Philipps-Universität Marburg RTM Realtime Monitoring GmbH CEPaaS Complex Event Processing as a Service Bernhard Seeger Philipps-Universität Marburg RTM Realtime Monitoring GmbH Daniar Achakeyev, Daniel Schäfer, Philip Schmiegelt CEP-Forschung in Marburg: aus

Mehr

Infrastrukturen I Kommunikationsdienste für Ubiquitous Computing

Infrastrukturen I Kommunikationsdienste für Ubiquitous Computing diskurs1.fm 1 Infrastrukturen I Kommunikationsdienste für Ubiquitous Computing Prof. Dr.-Ing. Lars Wolf Universität Karlsruhe (TH) Zirkel 2, D-76128 Karlsruhe, Germany Lars.Wolf@rz.uni-karlsruhe.de Traditionelle

Mehr

Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell

Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell Remote-Administration von eingebetteten Systemen mit einem Java-basierten Add-On-Modell F. Burchert, C. Hochberger, U. Kleinau, D. Tavangarian Universität Rostock Fachbereich Informatik Institut für Technische

Mehr

Videoüberwachung als Virtuelle Maschine. auf Ihrem Server, PC oder Mac. Peter Steinhilber

Videoüberwachung als Virtuelle Maschine. auf Ihrem Server, PC oder Mac. Peter Steinhilber Videoüberwachung als Virtuelle Maschine auf Ihrem Server, PC oder Mac Peter Steinhilber C-MOR [see more] by za-internet GmbH 27.09.2012 Videoüberwachung als Virtuelle Maschine! Warum sollte man das tun?

Mehr

Technisches Know-how. Online Funkmeldesystem

Technisches Know-how. Online Funkmeldesystem Technisches Know-how. Online Funkmeldesystem Telestech-System - Funkmeldesystem für Personen- und Objektschutz 1978 wurde das erste Telestech System durch die Firma Schmidt Funktechnik in Göppingen hergestellt

Mehr

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz 6. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer Begriffserklärung Was ist EnergieEffizienz? Die Energieeffizienz

Mehr

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Technisches Konzept Teil 2 2010 10-05 1) Ein Netzwerk für Alles der optische Daten-Backbone Das folgende Kapitel zeigt, wie der optische Backbone vielfältig genutzt

Mehr

MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS. SmartHome DESIGNER. Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit?

MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS. SmartHome DESIGNER. Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit? MEHR KOMFORT & SICHERHEIT FÜR IHR HAUS SmartHome Leben im intelligenten Haus! Denkt Ihr Haus schon mit? DESIGNER IHR KOMFORTHAUS Schaffen Sie sich Ihre persönliche und individuelle Komfortzone. Wir lieben

Mehr

Intelligente Heimvernetzung. Komfort Sicherheit Energieeffizienz Selbstbestimmung

Intelligente Heimvernetzung. Komfort Sicherheit Energieeffizienz Selbstbestimmung Intelligente Heimvernetzung Komfort Sicherheit Energieeffizienz Selbstbestimmung Anwendungsszenarien der Heimvernetzung In vielen Bereichen des täglichen Lebens ist ein Trend zu vernetzten Geräten erkennbar.

Mehr

NAS SERVER FÜR EXTERNE FESTPLATTEN

NAS SERVER FÜR EXTERNE FESTPLATTEN NAS SERVER FÜR EXTERNE FESTPLATTEN Kurzinstallationsanleitung DN-70230 Systemanforderung Betriebssystem und Software: Windows 2000, XP, 2003, Vista, Mac OS X oder höher, Linux Erforderliche Hardware: 10/100

Mehr

Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE

Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE Workhop: Offene Schnittstellen im Smart Metering / Smart Home Bereich Berlin 04.12.2012 Dr. Frank C. Bormann Orga Systems GmbH

Mehr

Intelligente Sanierung im Wohnungsbau

Intelligente Sanierung im Wohnungsbau Intelligente Sanierung im Wohnungsbau ISH 2015 Gebäude Forum Energetische Sanierung im Gebäudebestand 11. März 2015 Dr. Manfred Riedel, Geschäftsführer Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH 1 Firmeninfo

Mehr

Digitaler Batteriepass als Schnittstelle zwischen Safety und Security. Dr.-Ing. Florian Schreiner Plattform Sicherheit Infineon Technologies AG

Digitaler Batteriepass als Schnittstelle zwischen Safety und Security. Dr.-Ing. Florian Schreiner Plattform Sicherheit Infineon Technologies AG Digitaler Batteriepass als Schnittstelle zwischen Safety und Security Dr.-Ing. Florian Schreiner Plattform Sicherheit Infineon Technologies AG Infineon Einführung Energieeffizienz Mobilität Sicherheit

Mehr

M2M Machine to Machine. 2008 smtag international AG / Device Insight / VOLAG System AG - vertraulich all right reserved

M2M Machine to Machine. 2008 smtag international AG / Device Insight / VOLAG System AG - vertraulich all right reserved M2M Machine to Machine Was ist M2M? M2M beschreibt die Anbindung von dezentralen Maschinen, Anlagen und Geräten an ein zentrales Managementsystem. M2M ermöglicht es Unternehmen, neue, verbesserte und kosteneffizientere

Mehr

DISCOVER OUR KEYLESS WORLD. VdS. VdS zertifiziert und zugelassen bis zur höchsten Klasse VdS C SG6. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000

DISCOVER OUR KEYLESS WORLD. VdS. VdS zertifiziert und zugelassen bis zur höchsten Klasse VdS C SG6. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 VdS VdS zertifiziert und zugelassen bis zur höchsten Klasse VdS C SG6. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 DISCOVER OUR KEYLESS WORLD. HAUPTSITZ SimonsVoss Technologies AG Feringastraße 4 85774 Unterföhring

Mehr

Das Problem der Komplexität

Das Problem der Komplexität Das Problem der Komplexität 2. Problem: Komplexität (Umfang) des Entwurfs Bisher: Codebasiert (line per line) Manuell (Intuition des Programmierers) Neu: Komponentenbasiert (Wiederverwendung durch Kombination

Mehr

CosIP => NEXUS-RF* ein Funksystem für die Hausautomatisierung. Dr. Michael Westermeier Produktmanager RWE SmartHome, RWE Effizienz GmbH *Arbeitstitel

CosIP => NEXUS-RF* ein Funksystem für die Hausautomatisierung. Dr. Michael Westermeier Produktmanager RWE SmartHome, RWE Effizienz GmbH *Arbeitstitel CosIP => NEXUS-RF* ein Funksystem für die Hausautomatisierung Dr. Michael Westermeier Produktmanager RWE SmartHome, RWE Effizienz GmbH *Arbeitstitel Energiemanager statt Energieversorger ist unser Leitbild

Mehr

Mit mygekko haben Sie diesen Freund gefunden! www.my-gekko.com

Mit mygekko haben Sie diesen Freund gefunden! www.my-gekko.com Stellen Sie sich vor Sie hätten einen Freund, der Ihnen beinahe alle Wünsche in Ihrem Haus von den Lippen abliest, Ihnen gleichzeitig noch bares Geld einspart, indem er den Energiehaushalt Ihres Hauses

Mehr

Erfassung von Umgebungskontext und Kontextmanagement

Erfassung von Umgebungskontext und Kontextmanagement Erfassung von Umgebungskontext und Kontextmanagement Jörg Schneider, Christian Mannweiler, Andreas Klein, Hans D. Schotten 13.05.2009 Inhalt 1. Einleitung 2. Anforderungen 3. Kontext Erfassung und Verteilung

Mehr

Industrie 4.0 simplifed

Industrie 4.0 simplifed Industrie 4.0 simplifed Smarte Ansätze in der Produktionsoptimierung Reinhard Nowak (reinhard@linemetrics.com) E-Day 2014 Reinhard Nowak HTL Steyr 10 Jahre Entwicklung / Integration MES für Automotive

Mehr

C2X Seminar BTU. Matthias Mahlig Lesswire AG 07.Februar 2012. Division: Electronics Business Unit: lesswire AG

C2X Seminar BTU. Matthias Mahlig Lesswire AG 07.Februar 2012. Division: Electronics Business Unit: lesswire AG C2X Seminar BTU Matthias Mahlig Lesswire AG 07.Februar 2012 Überblick zur lesswire AG Berlin- Adlershof Systemhaus für drahtlose Lösungen im OEM Kundensegment Technologien: WLAN, Bluetooth, ZigBee, 868/915MHz

Mehr

Für SMART HOME FÜR ALLE. Energiesparer. Modernisierer. Familien Komfortliebhaber. Häuslebauer. komplette Häuser Professionelle Fachleute

Für SMART HOME FÜR ALLE. Energiesparer. Modernisierer. Familien Komfortliebhaber. Häuslebauer. komplette Häuser Professionelle Fachleute SMART HOME FÜR ALLE QIVICON Die vielfältigste Form der Haussteuerung Für komplette Häuser Professionelle Fachleute Weiterdenker einfache Einstiegslösungen Familien liebhaber Heimwerker stechniker Modernisierer

Mehr

Aartesys AG Bahnhofplatz 7, 2501 Biel-Bienne

Aartesys AG Bahnhofplatz 7, 2501 Biel-Bienne Energie Apéro 6. März 2014 Wolfgang Kormann Leiter Vertrieb, GL-Mitglied Aartesys AG Bahnhofplatz 7, 2501 Biel-Bienne Einsatzgebiet in der Gebäudetechnik Gebäudeeffizienz, EN15232 a) Regelung des Heizbetriebes

Mehr

Jaron Lanier, Friedenspreis de deutschen Buchhandels 2014

Jaron Lanier, Friedenspreis de deutschen Buchhandels 2014 Jaron Lanier, Friedenspreis de deutschen Buchhandels 2014 Auswertung von Telematikdaten zum Kraftstoffmanagement in Fuhrparks Prof. Dr. Thomas Bousonville Christian Ebert, M.Sc. ISCOM / htw saar Qivalon

Mehr

Vernetzte, intelligente Bauteile

Vernetzte, intelligente Bauteile Vernetzte, intelligente Bauteile Heizung Lüftung Beleuchtung Klima Sanitär Rechner-Netzwerk Sonnenschutz Zutrittskontrolle Hausgeräte Türen, Tore Sicherheit Vision Internet of Things Cyber Physical Systems

Mehr

DAS INTELLIGENTE HAUS Zukunftssicherheit mit Komfort

DAS INTELLIGENTE HAUS Zukunftssicherheit mit Komfort DAS INTELLIGENTE HAUS Zukunftssicherheit mit Komfort WENN IHR ZUHAUSE MITDENKT VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN VEREINT IN NUR EINEM SYSTEM LASSEN SIE DIE ZUKUNFT EINZIEHEN Die Bedürfnisse an die Ausstattung des

Mehr

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT!

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sicherheit auf allen Ebenen! Sicherheitssysteme Altendorfer bietet hochentwickelte Sicherheitstechnik

Mehr

ELSO IHC Komfort, Sicherheit, Flexibilität und Energieeinsparung dank intelligentem Gebäudemanagementsystem

ELSO IHC Komfort, Sicherheit, Flexibilität und Energieeinsparung dank intelligentem Gebäudemanagementsystem ELSO IHC Komfort, Sicherheit, Flexibilität und Energieeinsparung dank intelligentem Gebäudemanagementsystem ELSO IHC Intelligent Home Control System Das ELSO IHC System ist ein zentrales, programmierbares

Mehr

Das Energiesparsystem. Energieeffizienz Komfort Kostensenkung. olly (Shutterstock.de)

Das Energiesparsystem. Energieeffizienz Komfort Kostensenkung. olly (Shutterstock.de) Das Energiesparsystem Energieeffizienz Komfort Kostensenkung olly (Shutterstock.de) Mehr Komfort und weniger Kosten zu Hause oder im Büro Das komfortable Energiesparsystem mit funkbasierter Heizkörperregelung,

Mehr

Smart, stark und sicher

Smart, stark und sicher Seite 1 CASIO V-T500 Das Tablet für Profis Smart, stark und sicher Die neuen Business Support Tablets von Casio verfügen über vielfältige Features für den professionellen Einsatz und sind ab sofort auch

Mehr

Effizienzsteigerungen in der Logistik - dank CPS

Effizienzsteigerungen in der Logistik - dank CPS Effizienzsteigerungen in der Logistik - dank CPS Wenn die Dinge wissen was sie tun... Cyber Physical Systems in der Logistik Dortmund, 25. April 2013 Dipl.-Inform. Martin Fiedler Fraunhofer IML Agenda

Mehr

X2Go in Theorie und Praxis. LIT 2015 Augsburg Richard Albrecht, LUG-Ottobrunn Stefan Baur, Heinz Gräsing, X2Go

X2Go in Theorie und Praxis. LIT 2015 Augsburg Richard Albrecht, LUG-Ottobrunn Stefan Baur, Heinz Gräsing, X2Go X2Go in Theorie und Praxis über uns Richard Albrecht Physiker / Uni Halle-Wittenberg 1988-2000 am MPI für Biochemie Martinsried, Bildverarbeitung, C/C++ Entwicklung bis 2011: Middleware, Datenbanken,.NET,

Mehr

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos.

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Die Zuverlässigkeit komfortabler Zugangslösungen gewinnt vor dem Hintergrund des Sicherheitsaspektes zunehmend an Bedeutung. Um den Ansprüchen

Mehr

EDS das Energiemanagement aus der Ferne

EDS das Energiemanagement aus der Ferne . Energiemanager das Energiemanagement aus der Ferne Elektrische Energieeffizienz Das. Energiemanager Energiemanagement aus der Ferne CIRCUTOR hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von effizienten

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Zugriff auf Sensoren mit dem Intel XDK

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Zugriff auf Sensoren mit dem Intel XDK Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Zugriff auf Sensoren mit dem Intel XDK Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel XDK und dem Zugriff auf Sensoren vertraut. Es wird

Mehr

TeleButler HC. HomeController für - Heizungsfernsteuerungen - Heizungsregelungen - Storen- und Lichtsteuerung mit Feller - Zeptrion.

TeleButler HC. HomeController für - Heizungsfernsteuerungen - Heizungsregelungen - Storen- und Lichtsteuerung mit Feller - Zeptrion. TeleButler HC HomeController für - Heizungsfernsteuerungen - Heizungsregelungen - Storen- und Lichtsteuerung mit Feller - Zeptrion Cadec AG Neufelstrasse 2 CH - 3076 Worb Tel. +41 31 839 70 83 Fax. +41

Mehr

Hardware «Jinn» mit Doppel-Servos parallel bewegt.

Hardware «Jinn» mit Doppel-Servos parallel bewegt. Hardware «Jinn» Höhe: 1060 mm Breite: 320 mm Gewicht: ca. 5.3 Kg Freiheitsgrade: 22 Tragkraft der Arme: ca. 200 g Akku: LiFe 2S 4.0 Ah 6.6 Volt Akku-Betriebsdauer: ca. 0,5 Std. Ein kleines Akkuladegerät

Mehr

FDT Stand. FDT Standard FDT/DTM. Gerätemanagement-Technologie nach dem FDT Standard

FDT Stand. FDT Standard FDT/DTM. Gerätemanagement-Technologie nach dem FDT Standard Gerätemanagement-Technologie nach dem FDT Standard FDT Standard FDT/DTM FDT Stand NEU: Intelligentes und effizientes Gerätemanagement nach FDT/DTM für Hirschmann Geräte wie Switches, Router, Firewalls

Mehr

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Handwerkskammer Dresden Treffpunkt Zukunft Smart Home 18. März 2014 Dr. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software steht für: Unterstützung beim systematischen

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

Smart Home ohne Batterien. Andreas Schneider MWG DACH EnOcean Alliance

Smart Home ohne Batterien. Andreas Schneider MWG DACH EnOcean Alliance Smart Home ohne Batterien Andreas Schneider MWG DACH EnOcean Alliance Smart Home ohne Batterien EnOcean Alliance The Wireless Standard for Sustainable Buildings Aug 2013 Page 2 Control & Management System

Mehr

Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232. STO/G - Slide 1

Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232. STO/G - Slide 1 Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB i-bus KNX Einsparpotenziale nach EN 15232 STO/G - Slide 1 Treibende Kräfte für Energieeffizienz und Klimaschutz Kyoto Protokoll, Reduktion der CO2 Emissionen (-5% im

Mehr

StegoS drahtloses grenzflächenmikrofon

StegoS drahtloses grenzflächenmikrofon StegoS drahtloses grenzflächenmikrofon StegoS drahtloses grenzflächenmikrofon drahtlos flexibel Stellen Sie die Mikrofone einfach auf den Tisch ohne störende Kabel. Die übertragung erfolgt im weltweit

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT Detaillierte Energiedatenerfassung im Maschinen- und Anlagenbau

Welcome to PHOENIX CONTACT Detaillierte Energiedatenerfassung im Maschinen- und Anlagenbau Welcome to PHOENIX CONTACT Detaillierte Energiedatenerfassung im Maschinen- und Anlagenbau Dipl.-Ing. Frank Knafla Phoenix Contact GmbH Nachhaltigkeit Energieeffizienz Entwicklungen zukunftsfähig zu machen,

Mehr

Entwicklung von Software für drahtlose Sensor-Netzwerke

Entwicklung von Software für drahtlose Sensor-Netzwerke Entwicklung von Software für drahtlose Sensor-Netzwerke Jan Blumenthal, Dirk Timmermann Universität Rostock Informatik 2003 Frankfurt/Main, 2. Oktober 2003 Gliederung Projekt-Vorstellung Einführung zu

Mehr

DynDNS Router Betrieb

DynDNS Router Betrieb 1. Einleitung Die in dieser Information beschriebene Methode ermöglicht es, mit beliebige Objekte zentral über das Internet zu überwachen. Es ist dabei auf Seite des zu überwachenden Objektes kein PC und/oder

Mehr

pimoto - Ein System zum verteilten passiven Monitoring von Sensornetzen

pimoto - Ein System zum verteilten passiven Monitoring von Sensornetzen pimoto - Ein System zum verteilten passiven Monitoring von Sensornetzen Rodrigo Nebel Institut für Informatik Lehrstuhl für Rechnernetze und Kommunikationssysteme (Informatik 7) Friedrich-Alexander-Universität

Mehr

myhomecontrol extends your EnOcean by a new dimension

myhomecontrol extends your EnOcean by a new dimension myhomecontrol extends your EnOcean by a new dimension myhomecontrol ist eine EnOcean-Erweiterung zur Lösung von Visualisierungs- und Steuerungsaufgaben in der Haustechnik. Copyright BootUp GmbH Schweiz

Mehr

Vom Lagerfeuer zur LED

Vom Lagerfeuer zur LED Die Entwicklung der Lichttechnik Vom Lagerfeuer zur LED Die Geschichte des Kunstlichts beginnt vor einer halben Million Jahre: Fundstellen belegen die Nutzung offenen Feuers. Dann folgt auf Dochte und

Mehr

Robert Bosch GmbH Neue Geschäftsfelder Stationäre Energiespeicher Postfach 10 60 50 70049 Stuttgart Deutschland

Robert Bosch GmbH Neue Geschäftsfelder Stationäre Energiespeicher Postfach 10 60 50 70049 Stuttgart Deutschland Robert Bosch GmbH Neue Geschäftsfelder Stationäre Energiespeicher Postfach 10 60 50 70049 Stuttgart Deutschland Bosch Energy Storage Solutions LLC 4005 Miranda Avenue Palo Alto California, 94304 USA www.bosch.com

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

Intelligente Haustechnik per Knopfdruck. Clevere Automation für Ihr zu Hause.

Intelligente Haustechnik per Knopfdruck. Clevere Automation für Ihr zu Hause. Intelligente Haustechnik per Knopfdruck. Clevere Automation für Ihr zu Hause. Inhaltsangabe 2 Was ist? 4 im Einsatz! 6 Kinderleichte Installation! 7 Newsletter abonnieren und... 8 Die intelligente Steckdosenleiste

Mehr

Sichere Nutzung und schnelle Anpassung von Sensornetzen

Sichere Nutzung und schnelle Anpassung von Sensornetzen Sichere Nutzung und schnelle Anpassung von Sensornetzen Dienstorientierte Sensornetze bieten Flexibilität für Benutzer und Entwickler Einleitung Der Einsatz von Sensornetzen ermöglicht die Überwachung

Mehr

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen

Mit dem Online-Zugang* haben Sie weltweit die. Durch die Kamera-Erweiterung Ihres GlobalGuard GlobalGuard-Alarmsystem und können den aktuellen DIE IP FUNK-ALARMANLAGE 868 MHz Einfache & schnelle Installation Absicherung von Wohnungen und kleinen Objekten Weltweiter zugriff über kostenlose App oder Online-zugang Plug & Play - Keine Einstellung

Mehr

Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte

Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte Agenda Problemstellung Medizinprodukt App Grundlagen Szenarien (Problemstellungen und Lösungsansätze) 03.06.2013 2 Innovationen

Mehr

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137)

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) 5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert

Mehr

MANAGEMENT TS400 VON. Alarme anzeigen und bestätigen. Die TS400 als Steuerzentrale und Log-Buch der Gebäudetechnik

MANAGEMENT TS400 VON. Alarme anzeigen und bestätigen. Die TS400 als Steuerzentrale und Log-Buch der Gebäudetechnik ALARM- UND GEBÄUDE- MANAGEMENT VON - universelles Alarmsystem mit - Steuerzentrale und Log-Buch Das von Firma APS Systems AG, CH-4626 Niederbuchsiten, bietet Ihnen nach DIN 19235 die sichere Überwachung,

Mehr

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht

ZUTRITTSKONTROLLE. Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht Grenzen setzen. Freiheiten geben. ZUTRITTSKONTROLLE Türen, Schranken und Schließfächer mit dem Chip öffnen zentral gesteuert und überwacht ZUTRITTSKONTROLLE Das intelligente System von IntraKey Mit Chipkarte

Mehr

Arbeitskreis Sichere Smart Grids Kick-off

Arbeitskreis Sichere Smart Grids Kick-off Arbeitskreis Sichere Smart Grids Kick-off 30. Juli 2013, 16.30 bis 18.30 Uhr secunet Security Networks AG, Konrad-Zuse-Platz 2, 81829 München Leitung: Steffen Heyde, secunet Agenda: 16.30 Uhr Begrüßung

Mehr

KIWIGRID Creating the Internet of Devices. 3. Innovationsforum in Dresden am 24.April Dr. Carsten Bether

KIWIGRID Creating the Internet of Devices. 3. Innovationsforum in Dresden am 24.April Dr. Carsten Bether KIWIGRID Creating the Internet of Devices. 3. Innovationsforum in Dresden am 24.April Dr. Carsten Bether Agenda Überblick Branche, Markt, Wettbewerb Produktidee Preis und Vertriebsmodell Roadmap Diskussion

Mehr

Gebäuderichtlinie der EU Verbesserung der Energiebilanz beim Bauen im Bestand durch eine verbesserte Energieberatung?

Gebäuderichtlinie der EU Verbesserung der Energiebilanz beim Bauen im Bestand durch eine verbesserte Energieberatung? Verbesserung der Energiebilanz beim Bauen im Bestand durch eine verbesserte Energieberatung? Dipl-Ing. Stephan Rogsch OSZ-Bautechnik II, Berlin Teil 1 Einleitung Teil 2 Teilaspekt: Wärmedämm- Verbundsystem

Mehr

Bedienungsanleitung AliceComfort

Bedienungsanleitung AliceComfort Bedienungsanleitung AliceComfort Konfiguration WLAN-Router Siemens SL2-141-I Der schnellste Weg zu Ihrem Alice Anschluss. Sehr geehrter AliceComfort-Kunde, bei der Lieferung ist Ihr Siemens SL2-141-I als

Mehr

Synco living vereint Einzelraumregelung und Verbrauchsdatenerfassung

Synco living vereint Einzelraumregelung und Verbrauchsdatenerfassung Synco living vereint Einzelraumregelung und Verbrauchsdatenerfassung Energie sparen durch innovative Home Automation Answers for infrastructure. Synco living so vielseitig kann Energiesparen sein Setzen

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Thomson Gateway 585 Modem Einrichten des Modems für Ihre Internetverbindung (Ein oder mehrere Rechner) MAC OS X 10.5 Version03 Juni 2011 Klicken Sie auf das Apple Symbol in der Menüleiste

Mehr

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes März 2011 Welche Medien sind im Gebäude wichtig? Wärme häufig fossil erzeugt meist 1 Erzeuger viele Räume / Nutzer Elektrizität grössere und kleinere Verbraucher

Mehr

SECUR 2000 PLUS SECUR 3000 PRO-TEC. Wir geben Ihrem Zuhause Sicherheit... und vieles mehr.

SECUR 2000 PLUS SECUR 3000 PRO-TEC. Wir geben Ihrem Zuhause Sicherheit... und vieles mehr. SECUR 2000 PLUS SECUR 3000 PRO-TEC Wir geben Ihrem Zuhause Sicherheit... und vieles mehr. SECUR Sicherheitstechnik AG Nordstrasse 17 CH-4645 Oftringen Telefon: 0844 330 444 Fax: 0844 330 445 email: info@secur.ch

Mehr

Internet of Things. Martin Mosler für Guild42. Internet of Things Martin Mosler

Internet of Things. Martin Mosler für Guild42. Internet of Things Martin Mosler Internet of Things Martin Mosler für Guild42 Internet of Things Martin Mosler 9. Februar 2015 Zühlke 2015 Kurzvorstellung Zühlke Drei vernetzte Bereiche für mehr Wachstum, Innovation und Produktivität

Mehr

Moderne Diagnose- und Visualisierungssysteme für automatische Hochregallager am Beispiel Würth Industrie Service GmbH & Co.KG, Bad Mergentheim

Moderne Diagnose- und Visualisierungssysteme für automatische Hochregallager am Beispiel Würth Industrie Service GmbH & Co.KG, Bad Mergentheim 5. VDMA-Informationstag Lagertechnik Moderne Diagnose- und Visualisierungssysteme für automatische Hochregallager am Beispiel Würth Industrie Service GmbH & Co.KG, Bad Mergentheim Mark Vogt, MLOG Logistics

Mehr

LICHT INS DUNKEL TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE POTENZIALE IN KMU S

LICHT INS DUNKEL TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE POTENZIALE IN KMU S LICHT INS DUNKEL TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE POTENZIALE IN KMU S Leea Akademie, Fachtagung am 21.05.2014 Neustrelitz Ole Wolfframm, RKW Nord GmbH, Hamburg RKW Nord GmbH Partner des Mittelstandes Das

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN SOLUCON GATEWAY WLAN Artikel-Nr.: 01105505 Gateway zur verschlüsselten Kommunikation der per Funk verbundenen -Hardware mit der SOLUCON Plattform über eine kabellose Internetverbindung. Stellt die sichere

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr

SmartHome Spielerei oder Notwendigkeit?

SmartHome Spielerei oder Notwendigkeit? SmartHome Spielerei oder Notwendigkeit? Demografischer Wandel und Energiepreissteigerungen lassen sich bewältigen smarte Assistenten sorgen für Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort Günther Ohland -

Mehr

Sicheres Firmware-Update für Embedded Devices

Sicheres Firmware-Update für Embedded Devices Sicheres Firmware-Update für Embedded Devices Page 1 Softwareupdate für Embedded Systeme SEVENSTAX bietet: Eine zuverlässige Übertragung der Firmware auf das Embedded System Flexible und komfortable Wege

Mehr

E-logiController. Energie sparen mit System. Wirtschaftlich, nachhaltig und umweltschonend den Energieverbrauch reduzieren!

E-logiController. Energie sparen mit System. Wirtschaftlich, nachhaltig und umweltschonend den Energieverbrauch reduzieren! WENN VERBRAUCH SICHTBAR WIRD, BLEIBT KEIN VERLUST UNENTDECKT Energie sparen mit System E-logiController Wirtschaftlich, nachhaltig und umweltschonend den Energieverbrauch reduzieren! 2 E-logiController

Mehr

Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit. Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit

Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit. Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit Analyse-Sensorik im Wandel der Zeit 1. Die analoge Welt 70 Jahre und mehr 2. ph Die analoge Welt 3. Kommunikationsstruktur 4. ph

Mehr

DyCoNet Dynamische Container Netzwerke

DyCoNet Dynamische Container Netzwerke DyCoNet Dynamische Container Netzwerke Lückenlos vernetzt DyCoNet Intelligente Container in der Luftfracht Martin Fiedler, Fraunhofer IML Problemstellung aus der Praxis Kontinuierliche Transparenz entlang

Mehr

Die Zukunft der Haustechnik

Die Zukunft der Haustechnik Kolloquium Zukunft Wohnen 2050 Vision - Politik - Praxis Berlin, 10. März 2015 Die Zukunft der Haustechnik Fabian Viehrig GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen Energie, Technik,

Mehr

Pressemitteilung. So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände. Elektronischer Einbruchschutz. 23. Mai 2013

Pressemitteilung. So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände. Elektronischer Einbruchschutz. 23. Mai 2013 1 Pressemitteilung 23. Mai 2013 Kontakt: Initiative für aktiven Einbruchschutz Nicht bei mir! So schützen Sie sich gegen einen Einbruch in Ihre vier Wände Elektronischer Einbruchschutz Bei höheren Risiken

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

DFNFernsprechen: neuer Nutzen durch VoIP

DFNFernsprechen: neuer Nutzen durch VoIP DFNFernsprechen: neuer Nutzen durch VoIP Tagung DFN-Nutzergruppe Hochschulverwaltung 8.5.2007 Renate Schroeder, DFN-Verein DFNFernsprechen DFNFernsprechen bekannt als vielgenutzter DFN-Dienst Telefonie

Mehr

Orientierungshilfe Alarmanlagen

Orientierungshilfe Alarmanlagen Orientierungshilfe Alarmanlagen 11/03 2014 Welche Alarmanlage ist für meine Zwecke geeignet? Nachstehend finden Sie eine kurze Beschreibung unserer Alarmsysteme. AMG Sicherheitstechnik bietet die umfangreichste

Mehr

Android + Arduino Hardware steuern mit Android. Entwicklertag Karlsruhe, 09.05.2012 Sebastian Wastl

Android + Arduino Hardware steuern mit Android. Entwicklertag Karlsruhe, 09.05.2012 Sebastian Wastl Android + Arduino Hardware steuern mit Android Entwicklertag Karlsruhe, 09.05.2012 Sebastian Wastl Arduino Opensourceprojekt Auf Basis eines 8-Bit Mikrocontroller (ATMEL ATmega) Modular aufgebaut Erweiterbar

Mehr