Swissmem ebook. KR Info-Apéro Winterthur, , Olten,

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Swissmem ebook. KR Info-Apéro Winterthur, 19.01.2015, Olten, 27.01.2015"

Transkript

1 Swissmem ebook KR Info-Apéro Winterthur, , Olten, Daniel Stainhauser ionesoft GmbH, Bern,

2 Wer sind wir? ionesoft ionesoft GmbH gegründet im Jahre 2000 Konzeption und Entwicklung digitaler Lehrmittel Apps Geschäftsführer Daniel Stainhauser, Master of Computer Science Geschäftsstelle in Bern 10 Mitarbeiter/Innen Software-Entwicklung, Layout, Grafik, E-Book Umwandlung, Projektleitung, Beratung beook Technologie für digitale Lehrmittel und Lernmedien,

3 beook Technologie beook Technologie ist eine Plattform und Technologie für digitale Lehrmittel Apps Verlage Verbände Bildungsinstitutionen Firmen beook Multi-App für mehrere Anbieter

4 Agenda 1. Swissmem ebook - Überblick 2. Technik 3. Funktionen 4. KR Lehrgang 5. Weitere Infos

5 Swissmem ebook 1/2 App für digitale Lehrmittel Lehrmittel im Angebot TopDesign MachineWorld KRBK 1-4 BüF BusinessBasics TopTen Normenauszug (ab Frühsommer 2015) Schüler- und Lehrerausgaben, mehrsprachig

6 Swissmem ebook 2/2 Verfügbar auf allen mobilen Plattformen als App Funktionen Enthält das komplette Lehrmittel digital Zusätzliche Anreicherungen, Links und Animationen Interaktives Aufgabenmodul Möglichkeit zur Aktualisierung

7 Systemvoraussetzungen ipad Tablet ipad 2/3/4/Air/mini mit 16GB / WLAN (kein 3G notwendig), 80MB frei mind. ios 7.0 Android Tablet mind. 7 Zoll, besser 10 Zoll. Getestet mit Google Nexus 7/10, Samsung Galaxy Tab , Samsung Galaxy Note 10.1 mind. Android 4.0 Windows Laptop, PC, Tablet mit mind. 1.5 GB RAM, SVGA, 200MB freie Disk Windows 7/8, Tablets: Windows 8 Pro Mac MacBook Air/Pro 13 /15 / GB RAM, 150 MB freie Disk Mac OS X Yosemite, Marvericks, Mountain Lion und Lion

8 2. Technik

9 Systemkontext

10

11 Lizenzierung Lizenzblätter für die lizenzierten Produkte Jedes Lizenzblatt hat einen individuellen Aktivierungscode Benutzername und Passwort kann frei definiert werden Maximal 2 Geräte (ipad, Win/Mac) können mit einer Lizenz genutzt werden Entfernen von Geräten über Swissmem Support

12 ebook Erstellung Ausgangsformat InDesign, angereichert mit Zusätzen für ebook EPUB Format Lehrmittel werden im Standard EPUB Format genutzt Umwandlungsprozess 1. Aufbesserung der Strukturierung der Dokumente (manuell) 2. Automatisierte Umwandlung mit eigenem Converter Erlaubt die automatisierte Korrektur von Layout-Fehlern Integration von extrahierten oder zusätzlichen Übungen & Medien ebook enthält den selben Inhalt wie das gedruckte Lehrmittel

13 3. Funktionen

14 Funktionalitäten Swissmem ebook 1.Portal 2.E-Book Reader 3.Interaktivität im Text 4.Navigation und Suche 5.Verwaltung 6.Kommunikation 7.Aufgabenmodul

15 Portal Übersicht aller angebotenen ebooks Auszug - Möglichkeit einen Auszug, oder eine beschränkte Zahl von Seiten gratis zu nutzen Freischaltung durch Lizenzcode - Einzellizenzen, Bundles, Shop-Account Neue Versionen laden - Annotationen werden wieder integriertebooks können in die App geladen werden

16 E-Book Reader Darstellung des Textes (wie im Lehrmittel, mit Fliesstest) Schriftgrösse variabel Format hoch, quer, Spalte einblenden Multimedia - eingebettete Bilder, Video (Lokal oder ab Internet) Links ins Internet werden in der App dargestellt

17 Interaktivität im Text Leuchtmarker mit verschiedenen Farben Randnotizen (Postit) mit verschiedenen Farben und kleiner Verwaltung (erledigt, Termin setzen) persönliche Zusammenfassung eintippen, Copy/Paste aus Text oder generieren aus Leuchtmarkierungen Eigene Textseiten zwischen (Unter)Kapiteln einfügen Zugriff auf DUDEN um Begriffen zu definieren (ios)

18 Navigation und Suche Inhaltsverzeichnis kann konstant eingeblendet sein Lesezeichen-Verzeichnis Liste der Randnotizen und Leuchtmarkierungen, mit Filterkriterien nach Farbe, erledigt, Datum Freitextsuche über gesamtes Lehrmittel Wikipedia und Google Suche aus Textmarkierung und in Suchliste

19 Kommunikation Zusammenfassung per Mail versenden Liste der Randnotizen mit Status und Termin per Mail versenden Fachfrage - Mail an Lehrer oder Mitschüler senden mit Bezug zu einem Kapitel

20 Übungen Übungsfragen zu den Kapiteln sind gesondert abrufbar Übungstypen Kurzantworten, Essays mit Formatierungen, Zeichnungen, Multiple-Choice, Single-Choice, Zuordnung, Bildmarkierung Antworten können direkt eingetippt werden Korrektur mit Lösungen und Statistik Versenden (einzeln oder gesamthaft) per Mail an Lehrperson

21 4. KR Lehrgang

22 ebooks KRBK 1-4 je ein ebook BüF als separates ebook Schüler - und Lehrerausgabe

23 Übungen Textaufgaben Freie Antwort Vordefinierte Templates Zeichnungsaufgaben Problematik technische Zeichnungen auf Tablet PDF zum Drucken der Aufgabe(n) aus der App, im Portal > Medien > Zeichnungsaufgaben als PDF Zusatzprogramme für Zeichnungen (Adobe Illustrator Line, ) Verlinkung von Theorie zu Übung und zurück Lehrerausgabe mit Musterlösung zum Einblenden

24 5. Weiterführende Infos

25 Anleitungen Forum FAQ Installation

26 Support First-Level Support erfolgt durch Swissmem Berufsbildung Tel Bei technischen Problemen einen Fehlerbericht senden über «Hilfe» «Fehlerbericht senden» Second-Level Support erfolgt durch ionesoft GmbH

27 Die Zukunft ist digital Gestalten wir sie mit Vielen Dank

Agenda. Swissmem e-book Benutzer-Schulung

Agenda. Swissmem e-book Benutzer-Schulung Swissmem e-book Benutzer-Schulung Solothurn, 06.09.2013, Version 1.1 ionesoft GmbH Daniel Stainhauser, Fabian Hollenstein Agenda 1. Einführung 2. Installation 3. Bedienung 4. Anwendungsfälle 5. Vorgehen

Mehr

Swissmem ebook Schulung

Swissmem ebook Schulung Swissmem ebook Schulung! 17.06.2014! Daniel Stainhauser! ionesoft GmbH, Bern, http://ionesoft.ch, dstainhauser@ionesoft.ch Wer sind wir? ionesoft ionesoft GmbH gegründet im Jahre 2000 Geschäftsführer Daniel

Mehr

Swissmem ebooks. Bedienungsanleitung

Swissmem ebooks. Bedienungsanleitung Swissmem ebooks Bedienungsanleitung 1 Einleitung... 3 2 Systemvoraussetzungen... 4 3 Installation... 5 3.1 Installation auf PC... 5 Aktualisierungen... 16 4 Beschreibung der Funktionen... 18 5 Hinweise

Mehr

1. Darstellung Struktur, Fliesstext und Fixed Layout. 2. Geräte BYOD, alle Betriebssysteme. 3. Nutzung Offline jederzeit, online ergänzend

1. Darstellung Struktur, Fliesstext und Fixed Layout. 2. Geräte BYOD, alle Betriebssysteme. 3. Nutzung Offline jederzeit, online ergänzend ionesoft GmbH beook - VELEDES Fachtagung 2016 Daniel Stainhauser Geschäftsführer, ionesoft GmbH, Bern http://ionesoft.ch, beook.ch, 15.06.2016 Gegründet im Jahre 2000 Geschäftsführer Daniel Stainhauser,

Mehr

E-Books aus Verlagsperspektive

E-Books aus Verlagsperspektive FFHS Webinar «Interaktive Lernapplikationen im Mobile Learning (E-Books)» E-Books aus Verlagsperspektive Beatrice Krause / Orell Füssli Verlag Produktmanagerin analoge und digitale Lehrmedien 17.5.2016

Mehr

Das Fernstudium als App

Das Fernstudium als App Das Fernstudium als App Die mobile All-in-one-Lösung wbv-fachtagung 2012 - Das Fernstudium als App - Dörte Giebel Bin ich hier richtig? "It's not mobile... sorry!"... antwortete Marc Zuckerberg Ende 2010

Mehr

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien Jetzt auch als APP! VOeBB24.de Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien EDITORIAL Herzlich willkommen bei VOeBB24! VOeBB24, die Plattform für aktuelle elektronische

Mehr

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein Kurzanleitung www.migrosbank.ch Service Line 0848 845 400 Montag bis Freitag 8 19 Uhr Samstag 8 12 Uhr E-Banking Voraussetzungen Mit dem E-Banking greifen Sie

Mehr

Anleitung für elehrmittel-app (hep-verlag)

Anleitung für elehrmittel-app (hep-verlag) Anleitung für -App () Quelle:, http://www.hep-verlag.ch/elehrmittel. Auf dieser Seite sowie im App selber (Hilfe > Bedienung) finden Sie Anleitungen und Hilfestellungen. Im Hilfebereich des Apps finden

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 Mobile Dokumentation auf Tablet-PC s Seite 1 Georg Eck Geschäftsführer, Adobe Certified Expert, WebWorks University Coach Adobe WebWorks SAP Visual Enterprise Author

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Das Internet ist mobil. John Riordan Bern, 17. Jan 2013

Das Internet ist mobil. John Riordan Bern, 17. Jan 2013 Das Internet ist mobil John Riordan Bern, 17. Jan 2013 Präsentation 1/17 /13 2 Das Handy als Instrument für den Internetzugang Über 3 Mio. Schweizer mobil im Netz 2012 werden weltweit erstmals mehr Smartphones

Mehr

TIGERCREATE. > One digital solution across all platforms.

TIGERCREATE. > One digital solution across all platforms. TIGERCREATE. > One digital solution across all platforms. Wir müssen zulassen, dass sich alles Frei nach Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896-1957), ital. Schriftsteller verändert, wenn wir wollen, dass

Mehr

Praxisbericht Mobile Publishing. Willkommen in der Welt der Publikationen! seit 1799

Praxisbericht Mobile Publishing. Willkommen in der Welt der Publikationen! seit 1799 Praxisbericht Mobile Publishing Willkommen in der Welt der Publikationen! seit 1799 Inhalte Entwicklung, Geräte, Markt, Nutzung Publikationswege für Tablet-PC Demonstrationen, Beispiele Mobile Publishing

Mehr

Die Module. Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung. Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen

Die Module. Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung. Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen Die Module Integration von Redaktion, Marketing und Ressourcenplanung Mobile Marketing Mediendatenbank Web-to-Print Einfache und automatisierte Personalisierung von Informationen Mehrfachverwertung von

Mehr

Benutzerhandbuch Ersatzgerät (M-IDentity Air+)

Benutzerhandbuch Ersatzgerät (M-IDentity Air+) Benutzerhandbuch Ersatzgerät (M-IDentity Air+) Anleitung für das Einrichten 1 BENUTZERHANDBUCH E-BANKING-ERSATZGERÄT Lieferumfang und Systemanforderungen 3 Übersicht über die Nutzungsmöglichkeiten 3 Ersatzgerät

Mehr

Herzlich willkommen zur. 24 * 7 Online-Bibliothek. Stadtbücherei Weilheim / Teck

Herzlich willkommen zur. 24 * 7 Online-Bibliothek. Stadtbücherei Weilheim / Teck Herzlich willkommen zur 24 * 7 Online-Bibliothek Stadtbücherei Weilheim / Teck (http://www1.onleihe.de/247online-bibliothek) Was finde ich in der Onlinebibliothek? ebooks = Sachbücher, Romane, Kinderbücher

Mehr

Digitales Publizieren für Tablets

Digitales Publizieren für Tablets Michaela Lehr Richard Brammer Digitales Publizieren für Tablets Magazin-Apps mit InDesign für ipad, Android & Co. VII Inhalt 1 Einleitung 1 1.1 Worum es in diesem Buch geht...2 1.2 Worum es in diesem

Mehr

FAQ: Digitale Produkte

FAQ: Digitale Produkte FAQ: Digitale Produkte Allgemein Für welche Geräte bietet der Berliner KURIER digitale Anwendungen? Der Berliner KURIER hat Apps für ios ipad und Android. Ausserdem gibt es ein Web-E-Paper, dass sich mit

Mehr

Anleitung nv charts App

Anleitung nv charts App Anleitung nv charts App Inhaltsverzeichnis Anleitung nv charts App...1 Wie bekomme ich die App?...1 Welche Geräte sind zu von uns Getestet:...2 Wie Starte ich die App...2 Karten Herunterladen...3 Wo bekomme

Mehr

CRM KINDERLEICHT NEUERUNGEN IM RELEASE 8.4

CRM KINDERLEICHT NEUERUNGEN IM RELEASE 8.4 CRM KINDERLEICHT NEUERUNGEN IM RELEASE 8.4 STRATEGISCHE ZIELE Terminumfrage, Termine und Aufgaben in GEDYS IntraWare 8.web Unabhängig vom E Mail und Kalendersystem Termine auch für Kunden Ablösung der

Mehr

ipad Air und ipad mini Retina

ipad Air und ipad mini Retina ipad Air und ipad mini Retina ios 7 optimal einsetzen - auch für ipad 2, ipad 3. Generation, ipad 4. Generation, ipad mini von Uthelm Bechtel 1. Auflage ipad Air und ipad mini Retina Bechtel schnell und

Mehr

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Kontakt: EveryWare AG

Mehr

E-Paper. Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login

E-Paper. Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login E-Paper Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login E-Paper im Überblick Was ist ein E-Paper? Ein E-Paper ist eine elektronische Ausgabe der gedruckten Zeitung. Das E-Paper entspricht mit allen

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS?

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? ? 3 WAS KANN GAPLESS FÜR SIE TUN? GAPLESS A. verteilt Ihre Präsentationen weltweit auf Knopfdruck und live. B. hilft Ihnen, auf Messen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Mehr

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 Inhalt Content Einleitung... 2 Schnellstart... 2 Hardware Einstellungen... 2 Android Shadow ToolBar... 6 Android Shadow Funktionen... 7 1.Kabelverbindung zum Laden...

Mehr

Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015

Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015 Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015 1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 1.1 SYSTEMANFORDERUNGEN WEB-BACKEND... 3 1.2 SYSTEMANFORDERUNGEN FRONTEND / APP... 3 1.3 UNTERSTÜTZTE DATEIFORMATE...

Mehr

Smart Home. Quickstart User Guide

Smart Home. Quickstart User Guide Smart Home Quickstart User Guide Um Ihr ubisys Smart Home von Ihrem mobilen Endgerät steuern zu können, müssen Sie noch ein paar kleine Einstellungen vornehmen. Hinweis: Die Abbildungen in dieser Anleitung

Mehr

Quickline Cloud Apps

Quickline Cloud Apps Quickline Cloud Apps Inhaltsverzeichnis Inhalt 1. Einstieg 3 2. Unterstützte Geräte 3 3. Mobile Apps 4 3.1 Hauptmenü 5 3.2 Automatische Aktualisierung 7 3.3 Dateikennzeichnung 8 3.4 Erste Nutzung 9 3.4.1

Mehr

Best Connectivity. LogiCloud Wi-Fi Storage Sharer. www.logilink.com. Art.-Nr. WL0156

Best Connectivity. LogiCloud Wi-Fi Storage Sharer. www.logilink.com. Art.-Nr. WL0156 - 1 - Das WL0156 ist ein perfekter mobiler Wi-Fi Storage Sharer für iphone/ ipad, Android Smart Phone/ Pad (wie Samsung, HTC, SONY, Moto, ASUS, LG, Acer, ), Mac und Windows Computer. Ideal zum Erweitern

Mehr

ANLEITUNG EBOOKS. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop

ANLEITUNG EBOOKS. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop ANLEITUNG EBOOKS 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop Wenn Sie über unseren Onlineshop ein ebook (im Dateiformat epub) erworben haben, erhalten Sie zunächst eine Benachrichtigung per E-Mail (zusätzlich

Mehr

Test-PDF Christi Graf

Test-PDF Christi Graf Test-PDF Christi Graf 1. Epub-Dateiformat für e-books EPUB (Akronym für electronic publication) ist ein offener Standard für E-Books vom International Digital Publishing Forum (IDPF), der den älteren Standard

Mehr

Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung mit dem WLAN-Netzwerk der PHLU auf Smartphones. hotline.hslu.ch Andere

Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung mit dem WLAN-Netzwerk der PHLU auf Smartphones. hotline.hslu.ch Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 11, F +41 41 228 21 55 www.hslu.ch Luzern, 17. Juli 2013 Seite 1/12 Kurzbeschrieb: Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

Digital Publishing auf Basis von PDF

Digital Publishing auf Basis von PDF Ein Vortrag im Rahmen der Vorlesung Vertiefung PostScript und PDF im Bachelor-Studiengang Druck- und Medientechnologie an der Bergischen Universität Wuppertal 27. Januar 2012 Struktur Einführung Was ist

Mehr

Das Innenleben eines Computers

Das Innenleben eines Computers Das Innenleben eines Computers ivp / mit / hh / das innenleben eines computers / 29.11.2016 1 medien und informatik ivp21 Das Innenleben eines Computers medien und informatik ivp21 2 ivp / mit / hh / das

Mehr

Quickline Cloud Apps

Quickline Cloud Apps Quickline Cloud Apps Inhaltsverzeichnis Inhalt 1. Einstieg 3 2. Unterstützte Geräte 3 3. Mobile Apps 4 3.1 Hauptmenü 5 3.2 Automatische Aktualisierung 7 3.3 Dateikennzeichnung 8 3.4 Erste Nutzung 9 3.4.1

Mehr

EPUB, Mobipocket & Co. wie benutzerfreundlich sind die gängigen ebook-formate? Kreutzfeldt digital ITG-Workshop, Frankfurt, 13.10.

EPUB, Mobipocket & Co. wie benutzerfreundlich sind die gängigen ebook-formate? Kreutzfeldt digital ITG-Workshop, Frankfurt, 13.10. EPUB, Mobipocket & Co. wie benutzerfreundlich sind die gängigen ebook-formate? Kreutzfeldt digital ITG-Workshop, Frankfurt, 13.10.2009 Wie benutzerfreundlich sind die gängigen ebook-formate? 1. Was umfasst

Mehr

oder direkt von www.imparosulweb.eu erreichbar:

oder direkt von www.imparosulweb.eu erreichbar: 1 imparosulweb ist ein einfaches Web-Portal, in dem Schüler/Innen und Lehrer/Innen das zusätzliche Material zu den Büchern finden können. imparosulweb ist von der Homepage der Website www.loescher.it oder

Mehr

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung P1Control alles im Griff, jederzeit und überall. Mobiler Zugriff auf Ihre IP-Fernüberwachungsanlage. Mit P1Control können Sie als Protection One Kunde ganz einfach

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

Product Activation Manager

Product Activation Manager Product Activation Manager Allgemeiner Zweck: Der Product Activation Manager kurz PAM, dient dazu die installierten Programme von May Computer / XKEY zu verwalten, Lizenzen hinzuzufügen oder zu entfernen

Mehr

ProQuest. Ebook Central. Anleitung

ProQuest. Ebook Central. Anleitung ProQuest Ebook Central Anleitung Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung via Shibboleth... 3 2. Informationen zur Nutzung... 4 3. Verfügbarkeit... 5 4. Benutzeroberfläche... 5 5. Online Lesen (Kapitel) 5-Minuten

Mehr

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media Betriebssystem Mac OS X 10. Organisation Adobe Bridge CS6 AVAM Kurstitel: DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media 12 2012 by pre2media gmbh Layout Adobe InDesign CS6 Grafik Adobe Illustrator CS6

Mehr

Quickline Cloud Apps

Quickline Cloud Apps Quickline Cloud Apps Inhaltsverzeichnis Inahlt 1 Einstieg 3 2 Unterstützte Geräte 3 3 Mobile Apps 4 3.1 Hauptmenü 5 3.2 Automatische Aktualisierung 7 3.3 Dateikennzeichnung 9 3.4 Erste Nutzung 10 3.4.1

Mehr

Nutzerhandbuch Digital Plus Paket. RP App epaper App epaper Web

Nutzerhandbuch Digital Plus Paket. RP App epaper App epaper Web Nutzerhandbuch Digital Plus Paket RP App epaper App epaper Web Stand: September 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Die Vorteile des Digital Plus Pakets... 3 2. Installation und Einrichtung... 4 2.1 RP App... 5

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Technische Informationen. Fabasoft Cloud

Technische Informationen. Fabasoft Cloud Technische Informationen Fabasoft Cloud Copyright Fabasoft Cloud GmbH, A-4020 Linz, 2015. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder Marken der jeweiligen

Mehr

Von der Virtuellen Bücherei Wien auf den E-Book-Reader

Von der Virtuellen Bücherei Wien auf den E-Book-Reader Von der Virtuellen Bücherei Wien auf den E-Book-Reader Stand April 2011 Das Ausleihen und Nutzen von ebooks auf einem E-Book-Reader ist dank des EPUB-Formats lesefreundlich möglich. Dieses Format passt

Mehr

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe PDF erstellen aus Adobe InDesign Eine PDF-Datei sollte direkt aus Adobe InDesign exportiert werden. Verwenden Sie bitte unsere PDF-Voreinstellung für InDesign. Die Datei CM_2010.joboptions erhalten Sie

Mehr

Anleitung E-Books via itunes auf Apple ios-geräte übertragen

Anleitung E-Books via itunes auf Apple ios-geräte übertragen Anleitung E-Books via itunes auf Apple ios-geräte übertragen Seite 1 von 6 Inhalt Schritt 1: Herunterladen des Bluefire Readers... 3 Schritt 2: Anfordern einer Adobe ID... 3 Schritt 3: Autorisieren des

Mehr

Web, App & E-Book HTML 5 als zentrales Datenformat für digitale Workflows

Web, App & E-Book HTML 5 als zentrales Datenformat für digitale Workflows Web, App & E-Book HTML 5 als zentrales Datenformat für digitale Workflows Impulsvortrag Publishing-Workflows Web-Anwendungen Software-Entwicklung Die Ausgangsbasis für digitale Produkte (immer noch): Der

Mehr

Ihr IHKMagazin als App! ihk mag

Ihr IHKMagazin als App! ihk mag Ihr IHKMagazin als App! ihk mag Ihr IHK-Magazin als App fürs Smartphone und Tablet! Smartphone und Tablet sind längst ein fester Bestandteil der täglichen Kommunikation und haben unser Nutzungsverhalten

Mehr

- Android App Schritt für Schritt:

- Android App Schritt für Schritt: Die Anleitung zur - Android App Schritt für Schritt: Mit dieser App können ebooks im Format Adobe Digital Editions epub auf allen Smartphones und Tablets mit Android ab Version 4.0.1 genutzt werden. Voraussetzungen:

Mehr

Agenda. Oktober 15. DigitalRightsManagement (DRM) 2015, bibcon.net Eckhard Kummrow 1. Kummrow: Praxis Onleihe - Basic

Agenda. Oktober 15. DigitalRightsManagement (DRM) 2015, bibcon.net Eckhard Kummrow 1. Kummrow: Praxis Onleihe - Basic Fotolia 13528061 Fotolia 43359699 Fotolia 40825557 Praxisseminar Onleihe Mobile Geräte sicher bedienen - Basic Eckhard Kummrow Reutlingen, Oktober 2015 Agenda Einführung Installation, Download und Nutzung

Mehr

Die erste Schulbuch-App mit Augmented Reality für alle Verlage

Die erste Schulbuch-App mit Augmented Reality für alle Verlage Die Schulbuch-App Die erste Schulbuch-App mit Augmented Reality für alle Verlage Die App SchulAR nutzt Augmented Reality-Technologie (oder kurz AR) als mobile Medienbrücke zwischen klassischen Lehrbüchern

Mehr

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Anleitung Version 2013.1 Beschreibung der Dienstleistung VSnet stellt seinen Mitgliedern einen Zugang auf elektronische Datenbanken zur Verfügung. Nur die Mitglieder

Mehr

Ring Ring! Jetzt hat Ihr Kunde Sie auch in der Hosentasche immer dabei!

Ring Ring! Jetzt hat Ihr Kunde Sie auch in der Hosentasche immer dabei! Ring Ring! Jetzt hat Ihr Kunde Sie auch in der Hosentasche immer dabei! Mit Ihrer eigenen Facebook-App für Apple und Android, Ihrer mobilen Website und Ihren eigenen RSS-Kanal: Jetzt ganz einfach mit tobit

Mehr

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Media-Print Informationstechnologie GmbH Eggertstraße 28 33100 Paderborn Telefon +49 5251 522-300 Telefax +49 5251 522-485 contact@mediaprint-druckerei.de

Mehr

SalesExpo. Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung

SalesExpo. Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung SalesExpo Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung 1 PRÄSENTATION erstellt durch Thomas Braunagel Dipl. Inf. (FH) Geschäftsführender Gesellschafter 2 ÜBER ZEITWERK gegründet 1995 Standort

Mehr

Anleitung mcashier. Zahlungen akzeptieren. Zahlungen stornieren

Anleitung mcashier. Zahlungen akzeptieren. Zahlungen stornieren Anleitung mcashier Zahlungen akzeptieren 1. Tippen Sie in der App den Kaufbetrag ein. Falls gewünscht, erfassen Sie unterhalb des Betrags einen Kaufhinweis (z.b. Produktname). Der Kaufhinweis wird auf

Mehr

Stand: Juli Downloads in der EBL Umgang mit Adobe Digital Editions

Stand: Juli Downloads in der EBL Umgang mit Adobe Digital Editions Downloads in der EBL Inhalt Adobe Digital Editions... 3 E-Books aus der EBL herunterladen... 7 Digital Rights Management (DRM)... 8 E-Book Reader und Adobe Digital Editions... 9 Smartphones und Tablets

Mehr

extrem mobil Austrian Map mobile BEV

extrem mobil Austrian Map mobile BEV extrem mobil Austrian Map mobile 2 See you: www.bev.gv.at Inhaltsverzeichnis Die Austrian Map mobile Karten, geographische Namen und Höhenmodell Funktionen Download und technische Anforderungen Datenaktualität

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Schulungen für Fortgeschrittene

Schulungen für Fortgeschrittene Unsere Schulungen für Fortgeschrittene finden im HAZ / NP Media Store Kompetenzzentrum in der Goseriede 15 in Hannover statt. Anmeldungen: www.my-mediastore.de/hannover/schulungen/ Kontakt: Telefon: 0800

Mehr

Die Rückgabe kann über folgende, von uns getestete Programme / Apps vorgenommen werden: Adobe Digital Editions Sony Reader for PC Bluefire Reader

Die Rückgabe kann über folgende, von uns getestete Programme / Apps vorgenommen werden: Adobe Digital Editions Sony Reader for PC Bluefire Reader So funktioniert die VORZEITIGE RÜCKGABE Eine vorzeitige Rückgabe von Titeln aus der Onleihe ist für alle ebooks möglich. Einzige Ausnahme ist das Format PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader.

Mehr

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Stand: 17.01.2017 Inhalt: - Aktuelle ebook-reader - Smartphone und Tablets - Archiv: ebook-reader mit Herstellungsjahr 2014 oder älter Diese Zusammenstellung

Mehr

Digitale Angebote in Öffentlichen Bibliotheken. Frank Daniel Stadtbibliothek Köln Prag, 12.4.2011

Digitale Angebote in Öffentlichen Bibliotheken. Frank Daniel Stadtbibliothek Köln Prag, 12.4.2011 Digitale Angebote in Öffentlichen Bibliotheken Frank Daniel Stadtbibliothek Köln Prag, 12.4.2011 Braucht man überhaupt noch Bibliotheken? Es hat doch jeder Internet! Foto: www.flickr.com/photos/poperotico/3921069882/

Mehr

Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen

Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen 1. Was sind die Vectorworks Cloud Services und was bieten sie? Was ist das Programm Vectorworks Cloud Services? Welche Apps sind für die Vectorworks Cloud

Mehr

Apps am Smartphone. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen

Apps am Smartphone. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen Apps am Smartphone Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen 1 Inhalt Was sind Apps Woher bekomme ich Apps Sind Apps kostenlos Wie sicher sind Apps Wie funktionieren Apps App-Vorstellung Die Google

Mehr

epub Von epub bis Flash HTML5 Flash XML xhtml Apps IDML ebook Kindle 16. September 2011 Swiss Publishing Week

epub Von epub bis Flash HTML5 Flash XML xhtml Apps IDML ebook Kindle 16. September 2011 Swiss Publishing Week IDML epub ebook Kindle HTML5 XML xhtml Flash Apps Von epub bis Flash 16. September 2011 Swiss Publishing Week Kontakt: Folien: gregor.fellenz@publishingx.de http://www.publishingx.de/dokumente Digitale

Mehr

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Connections.Next Neues zu IBM Connections Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Agenda 1. Übersicht und Rückblick Was hat sich in letzter Zeit getan 2. Neuin IBM Connections 5.0 Externe Zusammenarbeit,

Mehr

Epson Workforce Serie Februar 2014

Epson Workforce Serie Februar 2014 Epson Workforce Serie Februar 2014 Workforce 3000 Serie Workforce 7000 Serie SPITZENTECHNIK FÜR SIE WF3520DWF Doppelseitiges Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen DURABrite Ultra Tinten XL Patronen (1.000

Mehr

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Stand: 23.05.2017 Inhalt: - Aktuelle ebook-reader - Smartphone und Tablets - Archiv: ebook-reader mit Herstellungsjahr 2014 oder älter Diese Zusammenstellung

Mehr

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Den IB-MP401Air verbinden - Bitte bringen Sie die Antenne an dem IB-MP401Air an. - Verbinden Sie das micro USB Kabel mit dem Netzteil und stecken Sie dieses

Mehr

Kurzanleitung Pflanzen App Version V1

Kurzanleitung Pflanzen App Version V1 Kurzanleitung Pflanzen App Version 2012 - V1 Allgemeine Informationen Das Grundlagenwerk Pflanzen ist eine speziell auf den Lehrplan des Verbandes Gärtnermeister beider Basel GMBB und der GIBM ausgerichtete

Mehr

PDF Dateien für den Druck erstellen

PDF Dateien für den Druck erstellen PDF Dateien für den Druck erstellen System Mac OS X Acrobat Version 6 Warum eigentlich PDF? PDF wird nicht nur in der Druckwelt immer wichtiger. Das Internet ist voller Informationsschriften im PDF-Format,

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

2011 Langenscheidt KG, Berlin und München Vervielfältigung zu Unterrichtszwecken gestattet. Seite 1

2011 Langenscheidt KG, Berlin und München Vervielfältigung zu Unterrichtszwecken gestattet. Seite 1 Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Hier finden Sie ein Probekapitel aus dem digitalen Unterrichtspaket zu geni@l klick A1. Anhand dieses Kapitels können Sie alle Funktionen testen, die Ihnen auch in der Vollversion

Mehr

Bin ich fit für myconvento?

Bin ich fit für myconvento? Bin ich fit für myconvento? Sie planen den Einsatz unserer innovativen Kommunikationslösung myconvento und fragen sich gerade, ob Ihr Rechner die Anforderungen erfüllt? Hier erfahren Sie mehr. Inhalt Was

Mehr

Die Rückgabe kann über folgende, von uns getestete Geräte, Programme und Apps vorgenommen

Die Rückgabe kann über folgende, von uns getestete Geräte, Programme und Apps vorgenommen So funktioniert die VORZEITIGE RÜCKGABE Eine vorzeitige Rückgabe von Titeln aus der Onleihe ist für alle ebooks möglich. Einzige Ausnahme ist das Format PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader.

Mehr

Benutzerhandbuch Managed ShareFile

Benutzerhandbuch Managed ShareFile Benutzerhandbuch Managed ShareFile Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die grundlegenden Funktionen von Managed ShareFile Auftraggeber/in Autor/in Manuel Kobel Änderungskontrolle Version

Mehr

Smash-Box. Handbuch. Erste Schritte. Clubhaus Installation. Version 1.4, Juni 2015

Smash-Box. Handbuch. Erste Schritte. Clubhaus Installation. Version 1.4, Juni 2015 Handbuch Version 1.4, Juni 2015 Erste Schritte Konfiguration der Plätze 2 Importieren von Mitgliedern 3 Einladen der Mitglieder 4 Freigaben definieren 5 Clubhaus Installation Clubhaus Installation 6 Benötigte

Mehr

Anleitung ebooks. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop

Anleitung ebooks. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop Anleitung ebooks 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop Wenn Sie über unseren Onlineshop ein ebook (im Dateiformat epub) erworben haben, erhalten Sie zunächst eine Benachrichtigung per E-Mail (zusätzlich

Mehr

Der digitale Harvard Business Manager. auf mobilen Endgeräten abrufbar

Der digitale Harvard Business Manager. auf mobilen Endgeräten abrufbar Der digitale Harvard Business Manager auf mobilen Endgeräten abrufbar Der digitale Harvard Business Manager Digital auf mobilen Endgeräten abrufbar Den digitalen Harvard Business Manager gibt es in einer

Mehr

Tutorial Lernende. Samsung Galaxy Tab 2 10.1 P5100 mit Android 4.0.3. 03.09.2012 1 FUL - Tutorial Lernende v1 0-1.docx-1

Tutorial Lernende. Samsung Galaxy Tab 2 10.1 P5100 mit Android 4.0.3. 03.09.2012 1 FUL - Tutorial Lernende v1 0-1.docx-1 Tutorial Lernende Samsung Galaxy Tab 2 10.1 P5100 mit Android 4.0.3 03.09.2012 1 Inhalt 1 Allgemeines... 3 1.1 Support... 3 1.2 Datenschutz... 3 2 Navigation und Einstellungen... 4 2.1 Navigation... 4

Mehr

Leistungsbeschreibung für den Dienst E-Mail- Service des Landesportals Sachsen-Anhalt [ @sachsen-anhalt.net]

Leistungsbeschreibung für den Dienst E-Mail- Service des Landesportals Sachsen-Anhalt [ @sachsen-anhalt.net] Leistungsbeschreibung für den Dienst E-Mail- Service des Landesportals Sachsen-Anhalt [ @sachsen-anhalt.net] Letzte Änderung: Donnerstag, 28. März 2013 Gültig ab: 28.03.2013 Inhalt Inhalt... 1 1 Allgemeine

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC -

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - 2014 WMIT.DE Wolfgang Meyer Mobile Geräte Laptop / Notebook (teils mit Touchscreen) 18.04.2014 2 Tablet (- PC) Smartphone Mobile Information

Mehr

FAQ: So funktioniert die VORZEITIGE RÜCKGABE. Stand:

FAQ: So funktioniert die VORZEITIGE RÜCKGABE. Stand: So funktioniert die VORZEITIGE RÜCKGABE Eine vorzeitige Rückgabe von Titeln aus der Onleihe ist für alle ebooks möglich. Einzige Ausnahme ist das Format PDF - ausschließlich für PC/Laptop - Adobe Reader.

Mehr

auf den E-Book-Reader

auf den E-Book-Reader Von der Stand April 2011 auf den E-Book-Reader Ausleihen und Nutzen von E-Books auf einem E-Book-Reader Das ist dank des EPUB-Formats lesefreundlich möglich. Dieses Format passt sich den verschiedenen

Mehr

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9 Hilfe bei Adobe Reader Internet Explorer 8 und 9 1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie Extras > Add-Ons verwalten. 2. Wählen Sie unter Add-On-Typen die Option Symbolleisten und Erweiterungen aus.

Mehr

Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac

Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac by DSwiss AG, Zurich, Switzerland 1 Inhaltsverzeichnis 1. EINFÜHRUNG 1.1 SecureSafe im Überblick: Online-Konto, SecureSafe-Client, Mobile-Apps 1.2 Logik des SecureSafe-Clients

Mehr

VTC CRM Private Cloud

VTC CRM Private Cloud Features 5.1 Das unterscheidet nicht zwischen Standard oder Enterprise Versionen. Bei uns bekommen Sie immer die vollständige Software. Für jede Art der Lösung bieten wir Ihnen spezielle Service Pakete,

Mehr

Allgemeine Informationen zu Access und Tabellen

Allgemeine Informationen zu Access und Tabellen E-Learning am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der JLU Gießen: Theorie und praktische Umsetzung Praktische Implementierung des Learning Objects Allgemeine Informationen zu Access und Tabellen Referateseminar

Mehr

CouchCommerce Online-Shops für Tablet Besucher optimieren, aber wie?

CouchCommerce Online-Shops für Tablet Besucher optimieren, aber wie? CouchCommerce Online-Shops für Tablet Besucher optimieren, aber wie? Wie Tablets die Post PC Commerce Ära einleiten Sie finden ein Video dieser Präsentation unter http://blog.couchcommerce.com/2012/06/03/couchcommerce-impressions-andvideo-from-the-shopware-community-day-2012/

Mehr

NEU! Für alle, die es wissen wollen. Die GrenzEcho-App bringt Ihre Tageszeitung aufs ipad und auf Android-Tablets: Zu Hause in der digitalen Welt

NEU! Für alle, die es wissen wollen. Die GrenzEcho-App bringt Ihre Tageszeitung aufs ipad und auf Android-Tablets: Zu Hause in der digitalen Welt APPsolut neu: SO LIEST MAN HEUTE Die GrenzEcho-App bringt Ihre Tageszeitung aufs ipad und auf Android-Tablets: Zu Hause in der digitalen Welt Die neue GrenzEcho-App kombiniert die tägliche Printausgabe

Mehr

armasuisse Bundesamt für Landestopografie swisstopo Swiss Map Kundenwunsch, Fantasie und Utopie - wissen wir wohin? Reto Künzler, 13.

armasuisse Bundesamt für Landestopografie swisstopo Swiss Map Kundenwunsch, Fantasie und Utopie - wissen wir wohin? Reto Künzler, 13. armasuisse Swiss Map Kundenwunsch, Fantasie und Utopie - wissen wir wohin? Reto Künzler, Agenda Rückmeldungen und Wünsche von Kunden die tägliche Herausforderung! Realität Fantasie Utopie Ausgewählte Beispiele

Mehr