GESUNDHEIT IST KOPFSACHE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GESUNDHEIT IST KOPFSACHE"

Transkript

1 Alexandra Stross GESUNDHEIT IST KOPFSACHE Aktiviere deinen inneren Arzt

2 Inhalt Einführung Beginnen Sie am Ende! Bevor Sie loslegen, müssen Sie wissen, wo Sie hinwollen Ihr Denken beeinflusst Ihre Wahrnehmung Formulieren Sie ein konkretes Ziel Ihre Energie muss zu dem passen, was Sie sich wünschen Finden Sie die versteckten Vorteile Ihres momentanen Zustandes.. 24 Halten Sie fest, was klar ist, und bleiben Sie lösungsorientiert Ersetzen Sie versteckte Vorteile durch andere Sie brauchen einen guten Grund für Ihr Vorhaben Jeder Einwand ist wertvoll Zahlen helfen Ihnen, konkret zu werden Selbst Horrorvorstellungen können zu verlockenden Zielvisionen werden Stecken Sie sich auch bei Kleinigkeiten klare Ziele Übernehmen Sie die volle Verantwortung für Ihren Zustand! Schwierige Lebenslagen bieten die Möglichkeit zu lernen Sie können auf alles, was in Ihrer Welt geschieht, Einfluss nehmen.. 43 Zum Opfer kann man sich nur selbst machen Der Lernprozess bietet sich so lange, bis er bewältigt wird Es ist nicht entscheidend, ob Sie»Ja«oder»Nein«sagen, sondern wie Sie es tun... 48

3 In jeder schwierigen Situation haben Sie unzählige Möglichkeiten.. 50 Gibt es Situationen, die keine freie Entscheidung zulassen? Nutzen Sie die Kraft Ihres Geistes Für Ihr Glück sind nur Sie verantwortlich Jede Belastung ist es wert, genau betrachtet zu werden Zunächst muss eine Veränderung im Innen erfolgen Das eine Richtige gibt es nicht Was sind Sie bereit zu geben? Ist man verantwortlich für seine Vergangenheit? Fangen Sie stets klein an! Automatisierte Verhaltensmuster können zur Häufung von Schwierigkeiten führen Aufopferung ist keine gute Lösung Große Veränderungen entstehen durch eine Aneinanderreihung von vielen kleinen Sie brauchen kein anderer Mensch zu werden Die schwersten Aufgaben zunächst komplett zurückstellen Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl, indem Sie das, was Sie sich vornehmen, auch tun Klitzekleine Details konsequent verändern Ganz langsam wieder selbst die Kontrolle übernehmen Ein häufiges Muster: zu viel auf einmal wollen Das Bewusstsein eines Gesunden entwickeln So gehen Sie konkret bei Ihren Mustern vor Erstellen Sie einen Trainingsplan Sie können bereits alles, was Sie können wollen Erzählen Sie keine Geschichten, handeln Sie! Nur wer sich unsicher ist, braucht den Segen anderer Warum Sie niemals»das weiß ich schon«sagen sollten Wenden Sie an, was Sie wissen, bevor Sie neues Wissen sammeln

4 Nur wenn Sie handeln, können Sie etwas verändern Der einzige Weg vom Geist in die Wirklichkeit Jeder Weg zur Veränderung führt über das Tun Gefühle lassen sich gezielt erzeugen Jede Fertigkeit erlangen Sie vor allem durch Übung Die meiste Energie wird beim Start benötigt Jedes Drama entsteht in Ihrem Kopf Wählen Sie Ihre Gedanken bewusst Nutzen Sie Ihr Zielbild beim Umdenken Drei Gründe, warum wir gerne jammern Der Wunsch nach Zuwendung Jammern vermeidet, mit tiefen Gefühlen in Kontakt zu kommen Wir sind evolutionsbiologisch darauf programmiert, uns vor Veränderung zu fürchten Programmieren Sie sich auf Gesundheit! So beeinflusst das Denken den Körper Machen Sie immer einen Schritt nach dem anderen Interpretieren Sie alles so, dass es Ihnen nützt Warum hat es bisher nicht geklappt? Wie Sie lernen, Ihr derzeitiges Horrorszenario zu genießen Nur Sie verleihen allem eine Bedeutung Eine Interpretation muss nichts mit der Realität gemeinsam haben Positives Deuten macht Spaß und ist gesund Sensibilität ist ein Geschenk Leise mit dem Körper sprechen Mit dem Geist sanft die Führung übernehmen Wie sich eine veränderte Haltung auswirken kann Denken Sie stets konstruktiv Starten Sie positiv in den Tag Negative Programmierungen können sehr hartnäckig sein

5 Durchbrechen Sie Ihre Widerstände! Ausrichtung ist gut, Verbissenheit ist kontraproduktiv Es befreit ungemein, Grenzen zu überwinden Wer nachgeben kann, beweist Vertrauen Bei Bedarf hilft das Leben aus der Stagnation heraus Widerstände zeigen sich an strategisch wichtigen Punkten Wenn sich nichts bewegt, muss da ein Widerstand sein Hindernisse stellen sich auch auf dem richtigen Weg Behandeln Sie Widerstände und Hindernisse wie jedes andere Projekt Ihre Überwindung heilt Sie Passieren Sie den inneren Zoll Echte Veränderungen sind angstbesetzt Im anderen sich selbst erkennen Flucht vor unangenehmen Situationen ist nicht langfristig erfolgreich Gefühle tatsächlich fühlen und dem Prozess vertrauen Krisen machen stark Wie der innere Zoll noch aussehen kann Gefühle, die nicht zum Selbstbild passen, werden unterdrückt und belasten den Körper Egal, warum Sie aufhören wollen, machen Sie noch ein klein wenig weiter Machen Sie aus Ihrem Problem ein Spiel! Was als Spaß empfunden wird, liegt im persönlichen Ermessen Dem Problem eine Persönlichkeit verleihen Lernen Sie die verschiedenen Anteile Ihrer Persönlichkeit kennen Schreiben Sie Ihr Happy End Aufstellungsmethoden für den Hausgebrauch

6 Morphogenetic Download, meine eigene Aufstellungsmethode Wer hat, was Sie haben wollen? Kissen sind tolle Stellvertreter Auch einfache Zettel können fantastische Dienste leisten Lösungen werden nicht durch Nachdenken gefunden Was Sie beim Einkaufen lernen können Nehmen Sie dankbar alles an, was das Leben Ihnen bietet! Symptome können nach einiger Zeit zurückkommen Was nicht angenommen wird, bleibt Ein Standpunkt, der Sie nicht glücklich macht, hat keinen Wert Das Thermostat im Keller Ihres Systems Sind hartnäckige Muster einmal durchbrochen, heilt der Körper schnell Scheinbare Rückschritte zeigen, dass Sie bereit sind für ein neues Level Wie die Annahme leichter gelingt Manchmal ist ein Symptom nur noch da, weil man anders mit ihm umgehen soll Gesundheit praktisch umgesetzt das Onlineprogramm

Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld

Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld Das Gesetz der Anziehung zum Thema Geld Du ziehst magnetisch an, was Deine Gedanken und Gefühle aussenden. Werde Dir klar über den genauen Geld-Betrag, den Du empfangen möchtest. Setze ihn fest und beabsichtige,

Mehr

Was haben alle Frauen gemeinsam, die erfolgreich Ihre Berufung leben?

Was haben alle Frauen gemeinsam, die erfolgreich Ihre Berufung leben? Was haben alle Frauen gemeinsam, die erfolgreich Ihre Berufung leben? VON KATJA GRIESHABER Warum spezielle Erfolgsmuster für Frauen? Diese Verhaltensmuster von erfolgreichen Frauen sind das Ergebnis jahrelanger

Mehr

Einführung in die Sedona Methode

Einführung in die Sedona Methode Einführung in die Sedona Methode Mit der Sedona Methode gelingt es, unangenehme und belastende Gefühle auf einfache und sanfte Weise loszulassen. Geschichte: Der Erfinder der Sedona Methode ist der amerikanische

Mehr

Die mentale Stärke verbessern

Die mentale Stärke verbessern 1 Die mentale Stärke verbessern 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Was können wir uns unter der mentalen Stärke vorstellen?... 5 Wir suchen die mentale Stärke in uns... 6 Unsere Gedanken haben mehr Macht,

Mehr

Workbook Zur Video Serie Alles ist möglich, aber wie? von Petra Krause

Workbook Zur Video Serie Alles ist möglich, aber wie? von Petra Krause Workbook Zur Video Serie Alles ist möglich, aber wie? von Petra Krause Alles ist möglich. Alles startet in Deinen Gedanken. Glaube an Dich. Ich freue mich sehr, dass Du an meiner Video-Serie teilnimmst!

Mehr

Grundlagen der systemischen Beratung

Grundlagen der systemischen Beratung Grundlagen der systemischen Beratung S.1 Was heißt eigentlich systemisch? Technisch gesprochen ist ein System eine aus mehreren Komponenten zusammengesetzte Einheit. Diese Komponenten sind aufeinander

Mehr

Seminar 1 Tue das, was deine Seele schon immer will, dass du tust Sei der, der du wirklich bist.

Seminar 1 Tue das, was deine Seele schon immer will, dass du tust Sei der, der du wirklich bist. Seminar 1 Tue das, was deine Seele schon immer will, dass du tust Sei der, der du wirklich bist. Wir leben in einer Zeit großer Veränderung. Jeder ist in der Lage, diesen Veränderungen gewachsen zu sein

Mehr

Beziehung in der Schule Die 4 Werte nach Jesper Juul

Beziehung in der Schule Die 4 Werte nach Jesper Juul Beziehung in der Schule Die 4 Werte nach Jesper Juul Aus Erziehung wird Beziehung Beziehung x x autoritäre Erziehung laisser-faire Lehrperson Beziehung Kind Vater, Mutter, Lehrperson, Schulleiter Beziehung

Mehr

Mehr Power und Klarheit durch Resilienz

Mehr Power und Klarheit durch Resilienz Mehr Power und Klarheit durch Resilienz Petra Homberg GbR Martinskirchstraße 74 60529 Frankfurt am Main Telefon 069 / 9 39 96 77-0 Telefax 069 / 9 39 96 77-9 www.metrionconsulting.de E-mail info@metrionconsulting.de

Mehr

Übungen zur Stärkung der Widerstandskraft

Übungen zur Stärkung der Widerstandskraft Übungen zur Stärkung der Widerstandskraft Manche Menschen werden bei Krisen, Krankheit, Misserfolgen bzw. Druck und Ärger leichter aus der Bahn geworfen als andere. Die mentale Widerstandskraft ist bei

Mehr

Haltung in der. Zusammenarbeit mit Klienten. Haltung um zu halten. Anja Buran

Haltung in der. Zusammenarbeit mit Klienten. Haltung um zu halten. Anja Buran Haltung in der Zusammenarbeit mit Klienten Haltung um zu halten Anja Buran exam. Krankenschwester, Case Managerin(DGCC), Schwerpunkt psychologische Gesundheitsförderung und Palliativ Care Überblick Empathie

Mehr

Zeit zum Gehen - Sich weiter zu ent-wickeln...

Zeit zum Gehen - Sich weiter zu ent-wickeln... Elvira Cunow Zeit zum Gehen - Sich weiter zu ent-wickeln... Probleme??? Was ist ein Problem wirklich? Welche Probleme haben Sie? Was fehlt Ihnen? Läuft Ihr Leben nicht mehr rund? Fühlen Sie sich noch wohl?

Mehr

Entspannen Sie sich und gehen Sie diese einzelne Punkte Schritt für Schritt durch.

Entspannen Sie sich und gehen Sie diese einzelne Punkte Schritt für Schritt durch. Technik Entspannen Sie sich. Denken Sie an das Problem, das Sie behandeln wollen. Behandeln Sie die Angelegenheit, indem Sie jedes daran beteiligte Problem und jeden unterschwellig daran beteiligten Glaubenssatz

Mehr

ENTDECKEN SIE IHRE INNERE STIMME 10

ENTDECKEN SIE IHRE INNERE STIMME 10 INHALT VORWORT: Leben Sie Ihr Leben und genießen Sie es! 8 ENTDECKEN SIE IHRE INNERE STIMME 10 Das Unterbewusste bewusst wahrnehmen 11 Das Unterbewusste? 11 Warum wir unsere Intuition kaum nutzen 12 Die

Mehr

Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES)

Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES) HEILSEIN - Praxis für ganzheitliche Heilkunde Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES) in 5 Schritten 1/4 Wunsch-Erfüllungs-Strategie (WES) in 5 Schritten Die WES ist eine praktische mentale Strategie, die dazu

Mehr

Schwerpunkt in der 4.Woche: Entwicklung eines neuen Bewusstseins und Akzeptanz

Schwerpunkt in der 4.Woche: Entwicklung eines neuen Bewusstseins und Akzeptanz Schwerpunkt in der 4.Woche: Entwicklung eines neuen Bewusstseins und Akzeptanz Achtsamkeit ist sich bewusst zu sein, über das, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht ohne den Wunsch nach Veränderung;

Mehr

In 9Wochen zu mehr Achtsamkeit mit der Akzeptanz-und Commitmenttherapie

In 9Wochen zu mehr Achtsamkeit mit der Akzeptanz-und Commitmenttherapie Bohlmeijer Hulsbergen Im Augenblick leben In 9Wochen zu mehr Achtsamkeit mit der Akzeptanz-und Commitmenttherapie Online-Material Eine andere Haltung gegenüber psychischem Leid Mit dem Glück ist es also

Mehr

3 einfache Methoden. die du sofort umsetzen kannst. Christina Schindler

3 einfache Methoden. die du sofort umsetzen kannst. Christina Schindler 3 einfache Methoden die du sofort umsetzen kannst Christina Schindler BeSelfBlog.de Vorwort Lass mich dir eine kleine Geschichte erzählen. Vielleicht hast du dich gefragt, was mich dazu bewegt, dir dabei

Mehr

100 Lebensmantras. Ich selbst bin meines Glückes Schmied.

100 Lebensmantras. Ich selbst bin meines Glückes Schmied. Ich bin etwas wert Sei einfach du selbst Ich bin einzigartig Lebe dein Leben, denn du lebst nur einmal Ich liebe mich so wie ich bin Herausforderungen machen stark Ich bin genug Ich selbst bin meines Glückes

Mehr

Stark werden. Stark sein.

Stark werden. Stark sein. Stark werden. Stark sein. (Selbst)Ermutigung für Eltern und Kinder Handout Vertiefungsangebot Mainz - Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz 18.Nov. 2017 Referentin: Elisabeth Amrhein Kess-erziehen Institut

Mehr

Arbeiten mit dem inneren Kind:

Arbeiten mit dem inneren Kind: Arbeiten mit dem inneren Kind: Wohlfühlort visualisieren. o Was ist Links? o Rechts? o Vorne? o Hinten? o Oben? o Unten? o wie fühle ich mich an meinem Wohlfühlort o höre, rieche oder schmecke ich etwas

Mehr

Big-Potential-Training.de

Big-Potential-Training.de D A N K B A R K E I T DANKBARKEIT Wir können nicht gleichzeitig dankbar 7 Lektionen für ein Leben in Dankbarkeit. Lektion 1 Dankbar sein für das, was ist Lektion 2 Verantwortung übernehmen Lektion 3 Gelassen

Mehr

Empowerment. An Schwierigkeiten wachsen statt darin unterzugehen meine Stärken und inneren Kräfte entdecken. nach Dr. Berthold Ulsamer 2004

Empowerment. An Schwierigkeiten wachsen statt darin unterzugehen meine Stärken und inneren Kräfte entdecken. nach Dr. Berthold Ulsamer 2004 Empowerment nach Dr. Berthold Ulsamer 2004 An Schwierigkeiten wachsen statt darin unterzugehen meine Stärken Martina Bünger Sozialwissenschaftlerin, systemische Beraterin und Expertin in eigener Sache

Mehr

Resilienzförderung in der ambulanten Suchtbehandlung. Herbstfortbildung Stephen Walker. ShAc Rev.

Resilienzförderung in der ambulanten Suchtbehandlung. Herbstfortbildung Stephen Walker. ShAc Rev. Resilienzförderung in der ambulanten Suchtbehandlung Herbstfortbildung 21.11.2018 ShAc 0001.023 01.06.2010 Rev.1 www.unsplash.com/ Stephen Walker Hürden überwinden Anfangsmotivation stärken Willkommenskultur

Mehr

Viele sind auf der Suche nach dem Glück...

Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Wir vermuten es in der Ferne - dort, wo wir gerade nicht sind. Immer mehr Menschen stellen sich die Sinnfrage, suchen Halt, wollen die Komfortzone verlassen,

Mehr

Mach s Dir selbst. Woran erkenne ich, dass mir Coaching helfen könnte? Wann besteht denn überhaupt Coaching-Bedarf?

Mach s Dir selbst. Woran erkenne ich, dass mir Coaching helfen könnte? Wann besteht denn überhaupt Coaching-Bedarf? Mach s Dir selbst Via Selbstcoaching in ein erfülltes Leben. Oftmals machen sich die Menschen Gedanken darüber, was denn andere denken könnten, wenn Sie Hilfe von außen für Ihre Probleme in Anspruch nehmen

Mehr

Wer zu sich selbst finden will, darf andere nicht nach dem Weg fragen. [Paul Watzlawick]

Wer zu sich selbst finden will, darf andere nicht nach dem Weg fragen. [Paul Watzlawick] Wer zu sich selbst finden will, darf andere nicht nach dem Weg fragen. [Paul Watzlawick] 1) Definition Selbstverwirklichung: In der Umgangssprache wird häufig davon gesprochen die eigenen Ziele, Sehnsüchte

Mehr

Change Lifes Auraerstr Euerdorf Tel. +49 (0)971 /

Change Lifes Auraerstr Euerdorf Tel. +49 (0)971 / Change Lifes Auraerstr.3 97717 Euerdorf Tel. +49 (0)971 / 12 18 000 info@change-lifes.de www.change-lifes.de Herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung, an Ihren Zielen zu arbeiten!

Mehr

Die positive Psychologie

Die positive Psychologie Martina Weiblen Heilpraktikerin (Psychotherapie) / Trainerin / Coaching Ich arbeite nach den Prinzipien der positiven Psychologie. Ich setzte sie therapeutisch ein (Gesprächstherapie, imaginative Verfahren

Mehr

Lebe im hier und jetzt Achtsamkeit im Alltag

Lebe im hier und jetzt Achtsamkeit im Alltag Lebe im hier und jetzt Achtsamkeit im Alltag Hängst du mit deinen Gedanken zu oft in der Vergangenheit herum oder machst dir Sorgen über deine Zukunft? Das ist eine Verhaltensweise die uns allen innewohnt,

Mehr

Emmanuel Piquemal. Ändere dein Leben! Mit Ein-Minuten-Übungen für jeden Tag. Aus dem Französischen von Michael Herrmann

Emmanuel Piquemal. Ändere dein Leben! Mit Ein-Minuten-Übungen für jeden Tag. Aus dem Französischen von Michael Herrmann Emmanuel Piquemal Ändere dein Leben! Mit Ein-Minuten-Übungen für jeden Tag Aus dem Französischen von Michael Herrmann 3 Alle Rechte vorbehalten Éditions Albin Michel, 2014 4 INHALT 7 Vorwort 8 1 Minute,

Mehr

NLP Master-Arbeit. Das Verpackte Geschenk - Format. von Dorota Ragan

NLP Master-Arbeit. Das Verpackte Geschenk - Format. von Dorota Ragan NLP Master-Arbeit von Dorota Ragan Das Verpackte Geschenk - Format Der Mensch leidet nicht an den Ereignissen, sondern an seinen Gedanken, die er über diese Ereignisse hat. 1. Einleitung Beim Suchen nach

Mehr

Glück finden, Erfüllung erleben

Glück finden, Erfüllung erleben Helen Eiserfey Glück finden, Erfüllung erleben Ihr Weg zum persönlichen Erfolg Teil 2 Ihre Leseprobe Lesen Sie...... wie Sie scheinbar ausweglosen Situationen mit Kreativität und Optimismus eine erfolgreiche

Mehr

4. ARTIKEL: HELDENTATEN

4. ARTIKEL: HELDENTATEN 4. ARTIKEL: HELDENTATEN 1 von 5 reginereichwein.de 4. ARTIKEL: HELDENTATEN von Regine Reichwein Die meisten Menschen sind sehr bedürftig und sehnen sich unter anderem besonders nach Anerkennung und Wertschätzung,

Mehr

Online-Video-Coachings mit Dr. med. Volker Mann

Online-Video-Coachings mit Dr. med. Volker Mann Online-Video-Coachings mit Dr. med. Volker Mann Die unterschiedlichen Online-Video-Coachings sind für Sie geeignet, wenn Sie wirklich bereit sind, alles in Frage zu stellen, um konsequent gemeinsam zu

Mehr

Pubertät ist: Wenn Erziehen nicht mehr geht

Pubertät ist: Wenn Erziehen nicht mehr geht Pubertät ist: Wenn Erziehen nicht mehr geht Pubertät ist eine Tatsache, keine Krankheit... Bevor ein Kind Schwierigkeiten macht, hat es welche Alfred Adler Das Beste, was wir als Eltern und Fachleute tun

Mehr

Wie du in 3 Schritten, deine Glaubenssätze ganz einfach auflösen kannst

Wie du in 3 Schritten, deine Glaubenssätze ganz einfach auflösen kannst Wie du in 3 Schritten, deine Glaubenssätze ganz einfach auflösen kannst Wie du in 3 Schritten, deine Glaubenssätze ganz einfach auflösen kannst Hast du auch Glaubenssätze, die dich hindern, das zu tun,

Mehr

Starke Haltung, guter Schutz. Körpersprache und Kommunikation in schwierigen /extremen Situationen; z.b. Mobbing BILD

Starke Haltung, guter Schutz. Körpersprache und Kommunikation in schwierigen /extremen Situationen; z.b. Mobbing BILD Starke Haltung, guter Schutz Körpersprache und Kommunikation in schwierigen /extremen Situationen; z.b. Mobbing Wer bin ich und was mache ich eigentlich?! Jürgen Künstner, Dipl. Verw. Erster Polizeihauptkommissar

Mehr

Wie Züriwerk die Menschen begleitet

Wie Züriwerk die Menschen begleitet Wie Züriwerk die Menschen begleitet In diesem Text erklären wir: 1. Was Züriwerk macht 2. Wie Züriwerk die Menschen sieht 3. Wie Züriwerk arbeitet 4. Wie die Fach-Leute bei Züriwerk arbeiten Wir von Züriwerk

Mehr

Leseprobe. Sr. Teresa Zukic Du bist einzigartig & kostbar Was Gott Dir sagen möchte, wenn Du mit ihm sprichst

Leseprobe. Sr. Teresa Zukic Du bist einzigartig & kostbar Was Gott Dir sagen möchte, wenn Du mit ihm sprichst Leseprobe Sr. Teresa Zukic Du bist einzigartig & kostbar Was Gott Dir sagen möchte, wenn Du mit ihm sprichst ca. 80 Seiten, 10,5 x 15,5 cm, durchgehend farbig gestaltet, Flexcover ISBN 9783746249902 Mehr

Mehr

STÄRKER: MEHR SELBST- VERTRAUEN IN 7 TAGEN

STÄRKER: MEHR SELBST- VERTRAUEN IN 7 TAGEN ANDREAS GAUGER STÄRKER: MEHR SELBST- VERTRAUEN IN 7 TAGEN Willkommen beim mymonk-kurs für Dein Leben mit mehr Selbstvertrauen. Gemeinsam werden wir in diesem Kurs erkennen und erfahren, was der Autor A.A.

Mehr

Das Geheimnis der Könner: Der Glaube an die eigenen Fähigkeiten versetzt Berge. Mag. Dr. Silvia Dirnberger-Puchner MAS, BA pth.

Das Geheimnis der Könner: Der Glaube an die eigenen Fähigkeiten versetzt Berge. Mag. Dr. Silvia Dirnberger-Puchner MAS, BA pth. Das Geheimnis der Könner: Der Glaube an die eigenen Fähigkeiten versetzt Berge Mag. Dr. Silvia Dirnberger-Puchner MAS, BA pth. office@alphateam.at Seite 2, 2010 Wir alle sind reich an Schätzen Was ist

Mehr

DER COACHING BRIEF. Hypnose Teil 1

DER COACHING BRIEF. Hypnose Teil 1 DER COACHING BRIEF Hypnose Teil 1 Hypnose ist etwas ganz natürliches HERZLICH WILLKOMMEN! Hypnose hilft dabei, Menschen in Trance zu leiten. Jeder Mensch kann Trance anders erleben, daher gibt es auch

Mehr

Arbeitsblatt: Glücksimpulse

Arbeitsblatt: Glücksimpulse Arbeitsblatt: Glücksimpulse Mir gefällt die Idee, dass unsere Seele und unser Leben umso heller werden, je mehr positive und helle Gedanken wir denken. Das erkannten schon sehr viele Menschen, vom Buddha

Mehr

1. Beschreibe ein reales oder fiktives Beispiel aus deinem Freundes-, Bekannten- oder Familienkreis:

1. Beschreibe ein reales oder fiktives Beispiel aus deinem Freundes-, Bekannten- oder Familienkreis: 1. Beschreibe ein reales oder fiktives Beispiel aus deinem Freundes-, Bekannten- oder Familienkreis: Der Klient findet es schwierig die englische Sprache zu erlernen. Er hat schon mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Arbeitsblatt Glücksimpulse

Arbeitsblatt Glücksimpulse Arbeitsblatt Glücksimpulse Erinnerst Du Dich an die Herzensgedanken? Sie entstanden aus der Idee, dass unsere Seele und unser Leben umso heller werden, je mehr positive und helle Gedanken wir denken. Das

Mehr

Vier einfache Schritte zu einem erfüllten und glücklichen 2016

Vier einfache Schritte zu einem erfüllten und glücklichen 2016 Vier einfache Schritte zu einem erfüllten und glücklichen 2016 W ussten sie, dass 98 % aller Menschen die sich Neujahrs-Vorsätze machen scheitern bereits vor dem ersten Schritt sie machen noch nicht einmal

Mehr

!!! Regelmäßig bewegen

!!! Regelmäßig bewegen Zusammen mit einer gesunden Ernährung ist die Bewegung eine der wertvollsten Gewohnheiten, die Sie sich zulegen können, wenn Sie Bluthochdruck haben. Durch Bewegung wird Ihr Herz gestärkt. Es kann mit

Mehr

So gelingt mein Leben Selbstcoaching - Teil 4 letzter Teil

So gelingt mein Leben Selbstcoaching - Teil 4 letzter Teil So gelingt mein Leben Selbstcoaching - Teil 4 letzter Teil Wie schaffe ich es durchzuhalten Du hast dir also ein Ziel gesetzt und möchtest durchhalten, aber wie schaffen wir das dauerhaft? Das ist die

Mehr

Achtsamkeit was ist das?

Achtsamkeit was ist das? Auf meinem Blog auf dem ich verschiedene Gesundheitsthemen anbringe habe ich vor einiger Zeit einen Beitrag veröffentlicht, der heißt Multitasking ist OUT Achtsamkeit ist IN. Er war ein Teil meiner Abschlussarbeit

Mehr

Ist der Beruf des Astrologen/ der Astrologin was für mich?

Ist der Beruf des Astrologen/ der Astrologin was für mich? Test: Ist der Beruf des Astrologen/ der Astrologin was für mich? Viele, die einmal in die Astrologie reingeschnuppert haben - sei es über eine Beratung bei einem Astrologen, sei es über einen Kurs, den

Mehr

Mein Stresslevel ist im. Meine Gedanken drehen sich gerade um. Ich muss noch daran denken,

Mein Stresslevel ist im. Meine Gedanken drehen sich gerade um. Ich muss noch daran denken, Musik im Kopf Mein Stresslevel ist im Moment Meine Gedanken drehen sich gerade um Ich muss noch daran denken, ~ Warum? Das ist alles meine Schuld. Ich muss das heute noch erledigen. Ich bin so dumm.

Mehr

Mit einer chronischen Erkrankung leben

Mit einer chronischen Erkrankung leben Mit einer chronischen Erkrankung leben Was bedeutet es für mich chronisch krank zu sein? Als Sie zum ersten Mal erfahren haben, dass Sie chronisch krank sind, war das für Sie vielleicht nicht leicht zu

Mehr

Kapitel 2 : Werte. Was ist Ihnen im Leben besonders wichtig? Worauf wollen Sie niemals verzichten? Was gibt Ihrem Leben Sinn?

Kapitel 2 : Werte. Was ist Ihnen im Leben besonders wichtig? Worauf wollen Sie niemals verzichten? Was gibt Ihrem Leben Sinn? Kapitel 2 : Werte Übung: Bei der folgenden Aufgabe geht es darum, sich mit den eigenen Werten auseinander zu setzen, also mit dem, was für Sie wichtig und lebenswert ist, worauf Sie nicht verzichten wollen.

Mehr

Wer ich bin. Viel Spass wünsche ich dir, Hannah Boukraria

Wer ich bin. Viel Spass wünsche ich dir, Hannah Boukraria Wer ich bin Mein Name ist Hannah Boukraria. Ich habe eine kleine Familie, bestehend aus einem Mann, einer Wochenend-Stieftochter (Jahrgang 2005) und einer ständigen Tochter (Jahrgang 2009). Und ich sage

Mehr

Meta-Kognitions-Fragebogen

Meta-Kognitions-Fragebogen Meta-Kognitions-Fragebogen Im folgenden Fragebogen geht es um Überzeugungen, die Menschen über ihr Denken haben. Untenstehend findet sich eine Liste derartiger Überzeugungen. Lesen Sie bitte jede einzelne

Mehr

Viele sind auf der Suche nach dem Glück...

Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Wir vermuten es in der Ferne - dort, wo wir gerade nicht sind. Immer mehr Menschen stellen sich die Sinnfrage, suchen Halt, wollen die Komfortzone verlassen,

Mehr

Mit Diabetes Leben. !!!!!!!!!!!!!!!! 2!!!!!!!!!!!!!!!! Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH Zug

Mit Diabetes Leben. !!!!!!!!!!!!!!!! 2!!!!!!!!!!!!!!!! Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH Zug Mit Diabetes Leben Mit Diabetes Leben Was bedeutet es für mich Diabetes zu haben? Als Sie zum ersten Mal erfahren haben, dass Sie Diabetes haben, war das für Sie vielleicht nicht leicht zu akzeptieren.

Mehr

Der SELBST-GESTALTER-CHECK

Der SELBST-GESTALTER-CHECK Der SELBST-GESTALTER-CHECK Überprüfe mit dem Selbst-Gestalter-Check Deine derzeitige Motivations- und Persönlichkeitsfitness Hier eine kurze Erklärung zum Selbst-Gestalter-Check Beantworte jede Frage ganz

Mehr

Was macht Phantasiereisen so besonders?

Was macht Phantasiereisen so besonders? 26 start2dream.de Was macht Phantasiereisen so besonders? Entspannung für Körper, Geist und Seele Zunächst einmal ist da die Entspannung. Wohltuend. Erholsam. Nicht nur für den Körper, für die verspannten

Mehr

Vier Werte, die Kinder ein Leben lang tragen

Vier Werte, die Kinder ein Leben lang tragen Vier Werte, die Kinder ein Leben lang tragen Ziel der heutigen Erziehung Junge Erwachsene mit einer psychischen und mentalen Gesundheit und einer guten psychosozialen Kompetenz. Beziehung x x Autoritäre

Mehr

Wähle pro Bild ehrlich die Antwort aus, die am besten zu dir passt, und trage die Zahl, die dahintersteht, hier ein.

Wähle pro Bild ehrlich die Antwort aus, die am besten zu dir passt, und trage die Zahl, die dahintersteht, hier ein. Fragebogen Welcher Unternehmer-Typ bist du? Frage 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 PUNKTZahl Mach den Persönlichkeits-Check und verschaffe dir ein Bild von deinen Stärken. Hier werden

Mehr

So entwickelst du deine neue "glücklich Leben" Denkweise

So entwickelst du deine neue glücklich Leben Denkweise So entwickelst du deine neue "glücklich Leben" Denkweise So entwickelst du deine neue "glücklich Leben" Denkweise Von klein auf, werden wir programmiert. Am Anfang von unseren Eltern, Geschwistern und

Mehr

Gedanken für dich und deine Räume!

Gedanken für dich und deine Räume! Gedanken für dich und deine Räume! 1 2 Verändere deine Räume! Verändere dein Leben! Verändere die Welt! Heute und hier starten wir! Damit deine Überlegungen, deine Gedanken und Pläne auch Realität werden

Mehr

Viele sind auf der Suche nach dem Glück...

Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Wir vermuten es in der Ferne - dort, wo wir gerade nicht sind. Immer mehr Menschen stellen sich die Sinnfrage, suchen Halt, wollen die Komfortzone verlassen,

Mehr

FeelGood Challenge. John Lennon

FeelGood Challenge. John Lennon Als ich fünf war, hat meine Mutter immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein. Als ich später in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte.

Mehr

system worx Führungswürfel - Leitfaden für Führungskräfte

system worx Führungswürfel - Leitfaden für Führungskräfte system worx Führungswürfel - Leitfaden für Führungskräfte Liebe Führungskräfte, Führungsarbeit findet aus unserer Sicht immer im Spannungsfeld unterschiedlicher Themen und Perspektiven statt. Für viele

Mehr

Kopf hoch das kleine Überlebensbuch

Kopf hoch das kleine Überlebensbuch Dr. med. Claudia Croos-Müller Kopf hoch das kleine Überlebensbuch Soforthilfe bei Stress, Ärger und anderen Durchhängern Mit Illustrationen von Kai Pannen Kösel 12 Soforthilfe-Übungen für Energie und gute

Mehr

Viele sind auf der Suche nach dem Glück...

Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Wir vermuten es in der Ferne - dort, wo wir gerade nicht sind. Immer mehr Menschen stellen sich die Sinnfrage, suchen Halt, wollen die Komfortzone verlassen,

Mehr

1x1-Werte-Check. Orgacheck: Team A. Integrität. Respekt. Zusammenarbeit. Verantwortungsbewusstsein. Kundenorientierung. Innovation und Wandel

1x1-Werte-Check. Orgacheck: Team A. Integrität. Respekt. Zusammenarbeit. Verantwortungsbewusstsein. Kundenorientierung. Innovation und Wandel 1x1-Werte-Check Orgacheck: Team A Integrität 88,4 58,8 Respekt 93,3 40,0 Zusammenarbeit 96,7 52,5 Verantwortungsbewusstsein 93,3 51,3 Kundenorientierung 81,7 56,3 Innovation und Wandel 76,7 43,8 Leistungs-

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 12/14 Gott hat dir bereits alles geschenkt. Was erwartest du von Gott, was soll er für dich tun? Brauchst du Heilung? Bist du in finanzieller Not? Hast du zwischenmenschliche

Mehr

Ich als Lehrkraft. Ein Praxisratgeber zu Selbstbild und Rollenfindung. Frauke-Jantje Bos Günter Grossmann. Voransicht

Ich als Lehrkraft. Ein Praxisratgeber zu Selbstbild und Rollenfindung. Frauke-Jantje Bos Günter Grossmann. Voransicht Ich als Lehrkraft Ein Praxisratgeber zu Selbstbild und Rollenfindung Frauke-Jantje Bos Günter Grossmann Inhalt Vorbemerkungen Seite 1 Ich als Lehrkraft Wer bin ich? Seite 5 Persönlichkeitsstile Seite 5

Mehr

Wünsch dir was aber richtig! Affirmationsliste. Für die Bereiche Wohlstand, Liebe, Gesundheit, Abnehmen, Rauchen aufhören.

Wünsch dir was aber richtig! Affirmationsliste. Für die Bereiche Wohlstand, Liebe, Gesundheit, Abnehmen, Rauchen aufhören. O n l i n e - K u r s Wünsch dir was aber richtig! Affirmationsliste Für die Bereiche Wohlstand, Liebe, Gesundheit, Abnehmen, Rauchen aufhören Wichtig... Die in diesem Dokument angegebenen Affirmationen

Mehr

Ein entspannter Weg zum Reichtum

Ein entspannter Weg zum Reichtum 10+1 Lektionen 1. Erdung Das Wichtigste überhaupt 2. "Verbindung zum Herzen - Ohne die geht gar nichts!" 3. "Warum Lächeln so wichtig ist." 4. "Auch Geld will geliebt werden" 5. "Vom Geben und Nehmen"

Mehr

Mündlich besser fit in 30 Minuten

Mündlich besser fit in 30 Minuten Björn Gemmer & Dirk Konnertz Mündlich besser fit in 30 Minuten Kids auf der Überholspur Inhalt Hallo und herzlich willkommen! 6 Der Mitarbeits-Check 8 1. Selbstvertrauen gewinnen 10 Das Schreckgespenst

Mehr

HEILUNG VON ESS-STÖRUNG DURCH AKTIVIERUNG DER SELBSTHEILUNGSKRÄFTE

HEILUNG VON ESS-STÖRUNG DURCH AKTIVIERUNG DER SELBSTHEILUNGSKRÄFTE HEILUNG VON ESS-STÖRUNG DURCH AKTIVIERUNG DER SELBSTHEILUNGSKRÄFTE Turn yourself into action Carmen C. Abali 41 Jahre alt Gründerin von Asteria Consulting Personal & Business Coach Transformations-Coach

Mehr

Inhalt Warum wir das Buch zusammen geschrieben haben

Inhalt Warum wir das Buch zusammen geschrieben haben Inhalt Warum wir das Buch zusammen geschrieben haben 1. Herr, hilf mir, dich zu suchen 2. Die Angst der Ablehnung ablehnen 3. Ich will schön sein 4. Gott bei Verlusten vertrauen 5. Ich brauche immer einen

Mehr

DAS ZUHÖR-THERMOMETER

DAS ZUHÖR-THERMOMETER DAS ZUHÖR-THERMOMETER Das Wesen des Zuhörens Zuhören bedeutet, der Geschichte eines anderen Aufmerksamkeit und Zeit zu geben und hat mehr mit 'Geben' als mit 'Nehmen' zu tun. Zuhören bedeutet, etwas zu

Mehr

5 Schritte zur Selbstliebe

5 Schritte zur Selbstliebe 5 Schritte zur Selbstliebe Anna Nausch Zuerst möchte ich eine Frage beantworten, nämlich: Was ist Selbstliebe? Selbstliebe, auch Eigenliebe, bezeichnet die allumfassende Annahme seiner selbst in Form einer

Mehr

Haben Sie Talent zum Glücklichsein?

Haben Sie Talent zum Glücklichsein? 152 DAS GESETZ DER ANPASSUNG SELBSTTEST Haben Sie Talent zum Glücklichsein? Wer hätte nicht gern ein Stück vom großen Glück? Doch mit dem Wunsch allein ist es nicht getan. Ob Sie das Talent besitzen, die

Mehr

Was sagt die Wissenschaft zum glücklich werden?

Was sagt die Wissenschaft zum glücklich werden? https://www.facebook.com/lebereich/ https://www.pinterest.com/christiangremsl/ Wie werde ich glücklich? Wie kann ich ein glückliches Leben führen? Benötige ich nicht mehr Geld, um glücklich zu sein? Ich

Mehr

Brauchen Kinder Leitwölfe? Liebevolle Führung in der Familie

Brauchen Kinder Leitwölfe? Liebevolle Führung in der Familie Brauchen Kinder Leitwölfe? Liebevolle Führung in der Familie In der heutigen Welt brauchen Kinder mehr denn je klare, verlässliche Signale von ihren Eltern. Dies ist nicht immer einfach, weil sich die

Mehr

Online-Seminar Die Macht Deiner Gedanken. Dipl.-Finanzwirtin, Business-Coach, Personal-Coach und Heilerin Claudia Hofmann

Online-Seminar Die Macht Deiner Gedanken. Dipl.-Finanzwirtin, Business-Coach, Personal-Coach und Heilerin Claudia Hofmann Online-Seminar Die Macht Deiner Gedanken Dipl.-Finanzwirtin, Business-Coach, Personal-Coach und Heilerin Claudia Hofmann Um was geht es? Bedeutung Gedanke Wiki: Ein Gedanke ist, was gedacht worden ist

Mehr

Teste deine erotische Intelligenz

Teste deine erotische Intelligenz anderen davon überzeugen wollen. Doch all das muss nicht sein. Wer sinnlich lebt, also achtsam im Moment wahrnimmt, was jetzt wirklich ist, gibt all diesen Gedankenkonstrukten keinen Raum. Das Wesen der

Mehr

Welche von den früchten würdest du am liebsten essen, wenn du die Wahl zwischen diesen hier hättest

Welche von den früchten würdest du am liebsten essen, wenn du die Wahl zwischen diesen hier hättest Welche von den früchten würdest du am liebsten essen, wenn du die Wahl zwischen diesen hier hättest Jeden Tag wählst du Dinge aus, um deinen Körper gut zu nähren ; Die Wahl der Nahrung ist entscheidend

Mehr

Krankheitsbewältigung und Partnerschaft bei chronischen neurologischen Erkrankungen

Krankheitsbewältigung und Partnerschaft bei chronischen neurologischen Erkrankungen Krankheitsbewältigung und Partnerschaft bei chronischen neurologischen Erkrankungen Heike Meißner Klinische Neuropsychologin GNP Psychologische Psychotherapeutin Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof

Mehr

Innere Einstellung. Glückreich lebe glücklich und erfolgreich. Ihre Unterlagen für dieses Glückreich Programm

Innere Einstellung. Glückreich lebe glücklich und erfolgreich. Ihre Unterlagen für dieses Glückreich Programm Innere Einstellung Glückreich lebe glücklich und erfolgreich Ihre Unterlagen für dieses Glückreich Programm Der Einsatz Ihres Glückreich Mentaltrainings! Spur 1 Einleitung und Erklärung zur Verwendung

Mehr

Meine 10 Tipps für Dich, um brillant und charismatisch zu wirken

Meine 10 Tipps für Dich, um brillant und charismatisch zu wirken Meine 10 Tipps für Dich, um brillant und charismatisch zu wirken Wir wissen heute, dass Erfolg im Leben zu 90% von der persönlichen Ausstrahlung eines Menschen abhängt. Das ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Mehr

Facharbeit über Byron Katie LIEBEN WAS IST Wie vier Fragen ihr Leben verändern können (THE WORK)

Facharbeit über Byron Katie LIEBEN WAS IST Wie vier Fragen ihr Leben verändern können (THE WORK) Facharbeit über Byron Katie LIEBEN WAS IST Wie vier Fragen ihr Leben verändern können (THE WORK) Inhaltsverzeichnis 1. Kurzinformation zur Person Byron Katie 2. Was genau beinhaltet THE WORK 3. Was können

Mehr

VEREIN EHEMALIGER MBZ SURSEE Symposium vom 21. November 2018

VEREIN EHEMALIGER MBZ SURSEE Symposium vom 21. November 2018 Für Mensch und Unternehmung Andere Sichtweisen Mehr Möglichkeiten Neue Lösungen VEREIN EHEMALIGER MBZ SURSEE Symposium vom 21. November 2018 Fotoprotokoll des Inputs zur Menschenführung 1 EINSTIEG Vier

Mehr

WORKSHOP 2 Gelassenheit mal anders

WORKSHOP 2 Gelassenheit mal anders WORKSHOP 2 Gelassenheit mal anders Peter Murawski Lebenssinn e.v. Detlef Haikalis SCARABÄUS Hoher Fläming e.v. GELASSENHEIT MAL ANDERS Auswege aus der emotionalen Falle Ärger, Stress, Angst, Schmerz. Natürliche

Mehr

Wir danken für Ihre Anmeldung für alle Veranstaltungen! Centrum Obermühle

Wir danken für Ihre Anmeldung für alle Veranstaltungen! Centrum Obermühle Wir danken für Ihre Anmeldung für alle Veranstaltungen! Centrum Obermühle Hans- Böckler-Str. 65 67454 Haßloch 06324 4848 info@centrum-obermuehle.de Vorschau Kursprogramm Herbst 2017 10. August 2017 Lektion

Mehr

DU ERSCHAFFST DIR DEINE WELT MIT DEINEN GEDANKEN - PASS AUF SIE AUF!

DU ERSCHAFFST DIR DEINE WELT MIT DEINEN GEDANKEN - PASS AUF SIE AUF! DU ERSCHAFFST DIR DEINE WELT MIT DEINEN GEDANKEN - PASS AUF SIE AUF! 1-stündiges Webinar mit Pascale Grimm Möchtest du erfahren, wie du negative Gedanken in positive Gedanken umwandeln kannst, damit du

Mehr

Systemische Beratung Coaching Traumatherapie

Systemische Beratung Coaching Traumatherapie Gudrun Jay-Bößl Katharina Sylvester Systemische Beratung Coaching Traumatherapie Praxis KAGU Adolf-Emmelmann-Str. 8 30659 Hannover +49 511 904694-26 Gudrun Jay-Bößl +49 511 904694-54 Katharina Sylvester

Mehr

Believe and Pray. 30. November Auf du und du - Geheimnis der Beziehung. Gebet Teil II. Bischof Stefan Oster

Believe and Pray. 30. November Auf du und du - Geheimnis der Beziehung. Gebet Teil II. Bischof Stefan Oster Believe and Pray 30. November 2014 Auf du und du - Geheimnis der Beziehung Gebet Teil II Bischof Stefan Oster Auf du und du - Geheimnis der Beziehung Gebet Teil II Sie zogen zusammen weiter und er kam

Mehr

Hallo lieber Werner, dieses Feedback fällt wohl ganz anders aus, als ich es vor dem Coaching gehofft hatte.

Hallo lieber Werner, dieses Feedback fällt wohl ganz anders aus, als ich es vor dem Coaching gehofft hatte. Hallo lieber Werner, dieses Feedback fällt wohl ganz anders aus, als ich es vor dem Coaching gehofft hatte. Deswegen kommt es so spät, Coaching war schon Anfang des Jahres. Aber bis vor kurzem wartete

Mehr