Innovationen aus Molke

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innovationen aus Molke"

Transkript

1 Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Veranstaltung: Praxis der Biomassenutzung Innovationen aus Molke Wissenschaftszentrum Kiel Fraunhoferstr. 13; Kiel Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Bahnweg 1 D Langenhorn Contact: Holmer Wöhlk Phone: +49 (0) Fax: +49 (0)

2 Holmer Wöhlk Realschule (Tellingstedt, SH Kreis Dithmarschen) Ausbildung zum Molkereifachmann Firma: Nordmilch AG (Hohenwestedt) Fachhochschule (Rendsburg) (Fachoberschule) Studium (Fachhochschule Bremerhaven) Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologie Entwicklung eines Verfahrens zur Produktion von Chitosan Technologie Transfer Zentrum (Bremerhaven) Projekt Manager für nationale und internationale Projekte Technikumsleiter seit 2008 Inhaber und Geschäftsführer von Naturstofftechnik GmbH seit 2008 auch Projektmanager bei Meierei Genossenschaft Langenhorn e.g.

3 Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Lage von Meierei Langenh. Meierei Genossenschaft Langenhorn e.g.

4 Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Wer ist Meierei Langenhorn gegründet in 1889 Die Firma beschäftigt 11 Mitarbeiter Jahresanlieferung t Milch/Jahr Jahresumsatz 8,7 Millionen Euro

5 Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Einblick in den Maschinenraum Tellerseparator und Plattenwärmetauscher (Pasteur)

6 Produktübersicht Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Trinkmilch Schlagsahne Butter Speisequark Sauermilchquark

7 Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Sauermilchquark Lager Label

8 Meierei-Genossenschaft Langenhorn e.g. Teilnahme in Forschungsprojekten Molkenprotein gecoatete Plastikfilme für den Ersatz von teuren Polymeren und zur Steigerung der Wiederverwertung. WHEYLAYER2: Sperrschicht BioPolymere für nachhaltige Verpackungen Entwicklung von nachhaltigen Protein basierenden Papier- und Karton gecoateten Systemen zur Steigerung der Recyclefähigkeit von Lebensmittel und Getränke-Verpackungsmaterialien

9 Komponenten der Molke Milk fat (3,7%) Caseins (2,8 %) Raw milk Milk Solids (12,6%) Milk solids Non fat (8,9%) Protein (3,4 %) Lactose(4,8 %) Whey Proteins (0,6 %) Water (87,4 %) Minerals (0,7 %)

10 Verfügbarkeit von Flüssigmolke Meierei Langenhorn hat 21,600 t/a von Sauermolke

11 Entwicklung von Molkenprodukten Aktivitäten mit WPC ist am höchsten und steigt weiter.

12 Molkenprodukte und Anwendungen

13 WPC(I) Verfahren für Wheylayer (Whey Protein Concentrates (Isolates)) 1. Mikrofiltration + Diafiltration Entfernung von Fett, Protein Agglomerate, Bakterien 1,000 kg Flüssigmolke 8-10 kg WPC(I) Pulver 2. Ultrafiltration + Diafiltration Entfernung von Salz u. Laktose WPC(I) Sprühtrocknung Proteinkonzentration WPC: % WPI: über 90%

14 Agglomerierung im Produktionsmasstab Filterraum Typ: WSG 150 Entspannungsbehälter Düse Produkt Behälter Zuluft Wirbelschichtanlage150 kg

15 Agglomerierung im Produktionsmasstab Verfahrensschritte 2. Füllen und verschließen der Anlage 3. Start der Agglomerierung Überkorn Sprühlösung Wheylayer Pulver Instant Düse nach mehreren Batchen Product vessel after agglom.

16 Anwendungstest von Wheylayer Pulver Wheylayer instant (links), Wheylayer sprühgetrocknet (rechts) Wheylayer instant links und Wheylayer sprühgetr. rechts, beide in kaltem Wasser gelöst.

17 Sperrschicht Biopolymere für nachhaltige Verpackungen Molke Sperrschicht als Ersatz von EVOH Sperrschichten in PBL. 17

18 Wheylayer Prozess PATENTP Nr. / IB 2011 / (EU, USA, JAPAN, AUSTRALIA) TM (EU, USA, JAPAN, AUSTRALIA) Wheylayer ist ein wasserbasierendes Protein Coating Prototyp Filmcoating Wheylayer gecoatete Folie 18

19 Zusammenfassung Als Reststoff der Käseproduktion fällt Molke in großen Mengen in der EU an. 75 Mio Tonnen Molke pro Jahr. Ausreichend Molke. Kapazitäten für WPC (I) Produktionen steigen. Jedes Jahr werden 20 Mio Tonnen Molke nicht genutzt und stehen für neue Anwendungen zur Verfügung. Verarbeitung von 40% der überschüssigen Molke würde ausreichen, um den weltweiten Bedarf an EVOH in Lebensmittelverpackungen zu ersetzen. Keine Konkurrenz zu Lebensmittel, solange ein Überschuss herrscht. Klumpenfreie Auflösung der Wheylayer-Formulierung dank Instant-Variante

20 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit! Bahnweg Langenhorn Tel.:

Von Ir L.C.M. van Enckevort, Produktmanager Ferkelfutter, und Drs A. Gobius du Sart, Lebensmitteltechnologe, Denkavit Nederland B.V.

Von Ir L.C.M. van Enckevort, Produktmanager Ferkelfutter, und Drs A. Gobius du Sart, Lebensmitteltechnologe, Denkavit Nederland B.V. Ein Blick auf Milchprodukte für junge Ferkel Von Ir L.C.M. van Enckevort, Produktmanager Ferkelfutter, und Drs A. Gobius du Sart, Lebensmitteltechnologe, Denkavit Nederland B.V. In der kommerziellen Schweinehaltung

Mehr

Vom Reststoff zur erfolgreichen Innovation

Vom Reststoff zur erfolgreichen Innovation Der Marketing. Campus Vom Reststoff zur erfolgreichen Innovation Potentiale, Prozesse, Herausforderungen und Fallbeispiele Dr. Andrea Grimm. Dr. Gernot Zweytick Campus Wieselburg. FH Wiener Neustadt Prozess.

Mehr

Membranfiltration Membrane Filtration

Membranfiltration Membrane Filtration Membranfiltration Membrane Filtration Konzentration auf das Wesentliche: Trenntechnik mit Membranen Focus on essentials: Separation technology by membranes Membranverfahren Membrane processes Titelbild

Mehr

Herstellung von funktionellen Caseinkonzentraten

Herstellung von funktionellen Caseinkonzentraten Herstellung von funktionellen Caseinkonzentraten mit Mikrofiltration Andreas Thomet, Ueli Bütikofer und Brita Rehberger, Forschungsanstalt für Nutztiere und Milchwirtschaft, Agroscope Liebefeld-Posieux

Mehr

BIOÖKONOMIE HERAUSFORDERUNG UND CHANCE FÜR DIE DEUTSCHE (LAND-)WIRTSCHAFT

BIOÖKONOMIE HERAUSFORDERUNG UND CHANCE FÜR DIE DEUTSCHE (LAND-)WIRTSCHAFT 14.10.2015 BIOÖKONOMIE HERAUSFORDERUNG UND CHANCE FÜR DIE DEUTSCHE (LAND-)WIRTSCHAFT fnr.de Praxis der Biomassenutzung Schwentinental, 14.10.2015 Dr. Gabriele Peterek Übersicht Fachagentur Nachwachsende

Mehr

porción/par portion/per porzione/per portion/в Verkehrsbezeichnung: Zubereitung: (Allergene sind Fett hervorgehoben)

porción/par portion/per porzione/per portion/в Verkehrsbezeichnung: Zubereitung: (Allergene sind Fett hervorgehoben) Premium Whey Protein Stracciatella 500g (Stand: 24.07.14) pro/per/por/pour/per/per/в/v e 100 g 1647 kj 1087 kj 494 kj Brennwert 389 kcal 257 kcal 117 kcal 4,5 g 5,9 g 1,4 g Fett 2,7 g 3,7 g 0,8 g - davon

Mehr

fresh - delicious - faster

fresh - delicious - faster fresh - delicious - faster fresh - delicious - faster Hochwertige Qualität, Innovation und Schnelligkeit - das beschreibt den ProteinMaster TableTop von Best Body Nutrition. Der, in Deutschland hergestellte

Mehr

Praxisforum. Reststoffverwertung

Praxisforum. Reststoffverwertung Praxisforum Reststoffverwertung foodregio ist eine Initiative von Bockholdt Industrie-Reinigung GmbH & Co. KG, Campbell s Germany GmbH, CP Kelco Germany GmbH, G. C. Hahn & Co. Stabilisierungstechnik GmbH,

Mehr

Milchproteine zum Emulgieren

Milchproteine zum Emulgieren Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Agroscope Milchproteine zum Emulgieren Agroscope, Institut für Lebensmittelwissenschaften ILM, Bern-Liebefeld www.agroscope.ch I gutes

Mehr

Fragen und Antworten zu Lebensmittelverpackungen aus Papier, Karton und Pappe

Fragen und Antworten zu Lebensmittelverpackungen aus Papier, Karton und Pappe WPV - Hilpertstraße 22-64295 Darmstadt WIRTSCHAFTSVERBÄNDE PAPIERVERARBEITUNG (WPV) e. V. Hilpertstraße 22 64295 Darmstadt Telefon 06151/870320 Telefax 06151/8703229 E-Mail: info@wpv-ev.de 25.08.2014 Fragen

Mehr

Reinigung von verschiedenen Membrantypen

Reinigung von verschiedenen Membrantypen Reinigung von verschiedenen Membrantypen Ahlemer Käseseminar 6./7. September 2011 Martin Patzelt Horpovel GmbH Übersicht Einsatzgebiete der Membranfiltration in der Milchwirtschaft Arten der Membranfiltration

Mehr

100% Pure Whey Protein

100% Pure Whey Protein Brennwert 1621 kj / 383 kcal 486 kj / 115 kcal Fett 4,2 g 1,3 g davon gesättigte Fettsäuren 2,9 g 0,9 g Kohlenhydrate 5,4 g 1,6 g davon Zucker 3 g 0,9 g Ballaststoffe 0,3 g 0,1 g Salz 1,25 g 0,37 g Vitamin

Mehr

Mineralöle in Lebensmittelverpackungen. Lösungsansätze aus der Druckfarbenindustrie. BfR 22.09.2011

Mineralöle in Lebensmittelverpackungen. Lösungsansätze aus der Druckfarbenindustrie. BfR 22.09.2011 Mineralöle in Lebensmittelverpackungen Lösungsansätze aus der Druckfarbenindustrie BfR 22.09.2011 Dr. Erich Frank Flint Group, Stuttgart, für den Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.v.

Mehr

Wo ist Laktose enthalten?

Wo ist Laktose enthalten? Wo ist Laktose enthalten? Laktose ist ein Zuckermolekül, das in der Milch von Säugetieren vorkommt. Wegen seiner chemischen Struktur kann es vom menschlichen Körper nur aufgenommen werden, wenn es zuvor

Mehr

JETZT AUCH MIT NEUTRALEM GESCHMACK Ohne Zusatz von Zucker und Süßungsmittel. 4-Komponenten Eiweißkonzentrat mit Vitaminen. Mit Süßungsmitteln.

JETZT AUCH MIT NEUTRALEM GESCHMACK Ohne Zusatz von Zucker und Süßungsmittel. 4-Komponenten Eiweißkonzentrat mit Vitaminen. Mit Süßungsmitteln. AMSPORT HIGH PROTEIN VIER-KOMPONENTEN-PROTEIN Geschmack: Neutral, Vanille, Schokolade, Erdbeere, Cranberry, Cookies, Blaubeere-Vanille Packungsgröße: 600 g Darreichungsform: Pulver 4-Komponenten Eiweißkonzentrat

Mehr

EPS Fish boxes Comparative Life cycle Assessment. Zusammenfassung Lebenszyklusanalyse Fischboxen

EPS Fish boxes Comparative Life cycle Assessment. Zusammenfassung Lebenszyklusanalyse Fischboxen Zusammenfassung Lebenszyklusanalyse Fischboxen January 2012 Zusammenfassung, Zielsetzung und Methodik Zielsetzung: Erkenntnisse über die Ökobilanzen von Styroporboxen im direkten Vergleich mit Wettbewerbsprodukten.

Mehr

Pure Whey Protein Natural

Pure Whey Protein Natural Wie Ihnen das Pure Whey Protein Natural dabei hilft, sich um Ihr Wohlbefinden zu kümmern. Proteine sind essentiell für den reibungslosen Ablauf der Funktionen im menschlichen Körper. Sie werden beim Wachstum,

Mehr

Tags. Tickets. Technologies.

Tags. Tickets. Technologies. Tags. Tickets. Technologies. Picophan Tear-resistant PicoTherm Tear-resistant, thermal The Beginning of a Ticket PicoFilm PressureTac Cold Seal Technology. Sihl brings information to life. Registration

Mehr

SEMINAR BODYBUILDING. Training und Ernährung. Profi-Know-how

SEMINAR BODYBUILDING. Training und Ernährung. Profi-Know-how BODYBUILDING SEMINAR Profi-Know-how Training und Ernährung Abonnenten wissen mehr: Bestellen Sie noch heute unseren kostenlosen wöchentlichen OnlineNewsletter! Gesellschaft für Ernährungsforschung (GfE)

Mehr

Whey Protein Ratgeber Das neuste Wissen aus dem Bereich der Sportnahrung. Studien und Praxiswissen immer aktuell recherchiert. www.ppn-nutrition.

Whey Protein Ratgeber Das neuste Wissen aus dem Bereich der Sportnahrung. Studien und Praxiswissen immer aktuell recherchiert. www.ppn-nutrition. Perfect Performance Nutrition Das Blaue Buch 2014 Whey Protein Ratgeber Das neuste Wissen aus dem Bereich der Sportnahrung. Studien und Praxiswissen immer aktuell recherchiert. www.ppn-nutrition.de Wirkung

Mehr

Innovative Produkte für eine moderne Ernährung

Innovative Produkte für eine moderne Ernährung Innovative Produkte für eine moderne Ernährung Food-Design Welt voller Vielfalt Pulver Seite 4/5 Kapseln Seite 6/7 Exklusiv für Private Labels entwickelt anona hochwertige Fitness-, Wellnessund Sportlernahrung

Mehr

Wirkung von Transglutaminase bei der Herstellung von Joghurt. Alexander Rohde SternEnzym GmbH & Co. KG

Wirkung von Transglutaminase bei der Herstellung von Joghurt. Alexander Rohde SternEnzym GmbH & Co. KG Wirkung von Transglutaminase bei der Herstellung von Joghurt Alexander Rohde SternEnzym GmbH & Co. KG Inhalt Definition und Aktivität von Transglutaminase Joghurtherstellung Zielsetzung Methoden Ergebnisse

Mehr

Noch bessere Technik für die Ausbildung Moderne Membranfiltrationsanlage für den Meiereinachwuchs

Noch bessere Technik für die Ausbildung Moderne Membranfiltrationsanlage für den Meiereinachwuchs 1 Noch bessere Technik für die Ausbildung Moderne Membranfiltrationsanlage für den Meiereinachwuchs Heute ist ein besonderer Tag für die Lehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft in Bad Malente. Die

Mehr

Innovative Produkte für eine moderne Ernährung

Innovative Produkte für eine moderne Ernährung Innovative Produkte für eine moderne Ernährung Food-Design Welt voller Vielfalt Pulver Seite 4/5 Kapseln Seite 6/7 Exklusiv für Private Labels entwickelt anona hochwertige Fitness-, Wellnessund Sportlernahrung

Mehr

Die Mikrofiltration (MF) eignet sich vorzüglich zur Teilkonzentrierung

Die Mikrofiltration (MF) eignet sich vorzüglich zur Teilkonzentrierung Lebensmit Standardisierung der Käsereimilch Mikrofiltration Andreas Thomet, Hans-Peter Bachmann, Karl Schafroth, Agroscope Liebefeld-Posieux, Eidg. Forschungsanstalt für Nutztiere und Milchwirtschaft (ALP),

Mehr

Nahrungsmittel und Gentechnik

Nahrungsmittel und Gentechnik Nahrungsmittel und Gentechnik Inhaltsverzeichnis 1. Unterteilung d. Lebensmittel 2. Kennzeichnung v. Lebensmitteln 3. Starterkulturen 4. Nicht kennzeichnungspflichtige Enzyme 5. Antimatsch-Tomate 6. Käseherstellung

Mehr

POWERBAR PROTEIN PLUS 30% hochwertiger Proteinriegel mit 30% Protein

POWERBAR PROTEIN PLUS 30% hochwertiger Proteinriegel mit 30% Protein POWERBAR PROTEIN PLUS 30% hochwertiger Proteinriegel mit 30% Protein Produktbeschreibung Nach einer anstrengenden Ausdauer- oder Kraft-Trainingseinheit sind deine Muskeln erschöpft. Jetzt brauchst du Eiweiß

Mehr

Herausforderungen der Futtertrocknungen in der Zukunft

Herausforderungen der Futtertrocknungen in der Zukunft Regionalkonferenz am 26. Juni 2015 zu Europäischen Innovationspartnerschaften in der Landwirtschaft Herausforderungen der Futtertrocknungen in der Zukunft Matthias Vögele: Geschäftsführer Futtertrocknung

Mehr

xlim Aktiv Mahlzeit Vanille:

xlim Aktiv Mahlzeit Vanille: PZN: 10004743 xlim Aktiv Starterpaket Vanille biomo-vital GmbH Josef-Dietzgen-Str. 3 D-53773 Hennef Telefon: +49 (0) 2242-8740 481 Fax: +49 (0) 2242-8740 489 www.xlim.de Diese Produkte enthält das Starterpaket:

Mehr

PRODUKTESPEZIFIKATION

PRODUKTESPEZIFIKATION Adresse Hersteller: Alipro AG Lieferant (falls nicht identisch mit Hersteller) Strasse: Oberdorfstrasse 4 PLZ: 8335 Ort: Hittnau Telefon: 0041 43 288 20 20 Telefax: 0041 43 288 20 30 Homepage: www.alipro.ch

Mehr

Leitfaden. Ihr Produkt ist nicht Dabei? Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne! California Fitness - und RehaSport - Zentrum

Leitfaden. Ihr Produkt ist nicht Dabei? Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne! California Fitness - und RehaSport - Zentrum Produktkatalog California Fitness - und RehaSport - Zentrum Leitfaden 1 - langsame Proteine Aufnahmezeit: 1 Std. Wirkdauer: 6 Std. konsequentes Bereitstellen von Proteinen über den Tag ideal z.b als Zwischenmahlzeit

Mehr

Protein Wafer Bar Vanille-Joghurt (Stand: 02.09.2014) Deutsch - (D) Nährwertangaben

Protein Wafer Bar Vanille-Joghurt (Stand: 02.09.2014) Deutsch - (D) Nährwertangaben Protein Wafer Bar Vanille-Joghurt (Stand: 02.09.2014) 2163 kj 757 kj Brennwert 517 kcal 181 kcal 15 g 5,4 g - davon ges. Fettsäuren 24 g 8,5 g - davon Zucker Zuckern und Süßungsmittel. Vanille-Joghurt

Mehr

http://ea.ce-intern.com/_ns.php?&nid=737674&npw=e68978...

http://ea.ce-intern.com/_ns.php?&nid=737674&npw=e68978... Zur Online-Version dieser E-Mail - Abmelden / Unsubscribe Newsletter Juni 2012 06.06.2012 Gut gerüstet für die EM 2012! Das volle Genussprogramm für eine erfolgreiche Grillsaison 2012: Grill-Bratwurst,

Mehr

Fossile und nachwachsende Rohstoffe für Verpackungen: Marktentwicklungen und Preistrends

Fossile und nachwachsende Rohstoffe für Verpackungen: Marktentwicklungen und Preistrends Fossile und nachwachsende Rohstoffe für Verpackungen: Marktentwicklungen und Preistrends Dipl.-Phys. Michael Carus (GF) Dipl.-Volksw. Anatoli Pauls, Dipl.-Ing. agr. Angela Hau nova-institut GmbH, Hürth

Mehr

INNOVATION IM DECKBAU INNOVATION IN DECKBUILDING # 4 WOLZYNTEEK DIE KUNSTSTOFFTECHNOLOGIE THE SYNTHETIC TECHNOLOGY

INNOVATION IM DECKBAU INNOVATION IN DECKBUILDING # 4 WOLZYNTEEK DIE KUNSTSTOFFTECHNOLOGIE THE SYNTHETIC TECHNOLOGY INNOVATION IM DECKBAU INNOVATION IN DECKBUILDING # 4 WOLZYNTEEK DIE KUNSTSTOFFTECHNOLOGIE THE SYNTHETIC TECHNOLOGY Innovation im Deckbau #4 DIE KUNSTSTOFFTECHNOLOGIE THE SYNTHETIC TECHNOLOGY WOLZYNTEEK

Mehr

Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016

Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016 Presseinformation 08.01.2016 Mineralöl - Weichmacher - Kunststoffverordnung Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016 Lebensmittelsicherheit ist zu einem zentralen Thema für die Verpackungswirtschaft

Mehr

Abklärung einer Laktoseintoleranz

Abklärung einer Laktoseintoleranz Auftrag 1000000 Eingang 17.08.2011 Bericht 30.08.2011 Name Muster Vorname Muster Geburtsdatum 02.01.1968 Index ADMI Abklärung einer Laktoseintoleranz Nach Zufuhr von Laktose kommt es nach 120 Minuten zu

Mehr

Protein - Eiweiß Der Baustoff des Lebens

Protein - Eiweiß Der Baustoff des Lebens Protein - Eiweiß Der Baustoff des Lebens Überblick 1. Protein Allgemein 2. Die biologische Wertigkeit 3. Arten von Protein 3.1 tierisches Protein 3.2 pflanzliches Protein 4. Der Proteinmythos 5. Gute Proteinquellen

Mehr

Investora 30. September 2015. HOCHDORF Holding AG

Investora 30. September 2015. HOCHDORF Holding AG Investora 30. September 2015 HOCHDORF Holding AG Investora, 30. September 2015 Agenda 1. HOCHDORF in Kürze Thomas Eisenring 2. HOCHDORF in Zahlen Marcel Gavillet 3. Markt-Update Thomas Eisenring 4. Umsetzung

Mehr

Whey Protein in Nahrungsergänzungsmitteln. Body Attack Sports Nutrition, 2013

Whey Protein in Nahrungsergänzungsmitteln. Body Attack Sports Nutrition, 2013 Whey Protein in Nahrungsergänzungsmitteln Body Attack Sports Nutrition, 2013 AbstraCt In der Sportnahrung hat Whey Protein als Nahrungsergänzungsmittel zunehmend an Bedeutung gewonnen. Das aus Molke extrahierte

Mehr

Eiweißreiches Pulver (80%) mit Vitaminen zur Herstellung eines Eiweiß-Shakes. Mit Süßungsmitteln. Enthält eine Phenylalaninquelle.

Eiweißreiches Pulver (80%) mit Vitaminen zur Herstellung eines Eiweiß-Shakes. Mit Süßungsmitteln. Enthält eine Phenylalaninquelle. Mega Protein 80 Bananen-Kirsch Geschmack Nährwertinfo Stand: 05.07.07 Eiweißreiches Pulver (80%) mit Vitaminen zur Herstellung eines Eiweiß-Shakes. Mit Süßungsmitteln. Enthält eine Phenylalaninquelle.

Mehr

Perspektiven für 2005 in Schleswig-Holstein

Perspektiven für 2005 in Schleswig-Holstein Perspektiven für 2005 in Schleswig-Holstein Ministerialdirigent Dipl.-Ing. Peter Steiner Abteilungsleiter Abfallwirtschaft, Bodenschutz und Altlasten Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft

Mehr

PRODUKT - INFORMATION

PRODUKT - INFORMATION PRODUKT INFORMATION Beschreibung/ Anwendung Methode / Dosierung Äusserliche Eigenschaften Mehrzweckbrotverbesserer Bestandteile 0.30.5% auf Mehlanteil Trockenmasse 95% Pulverförmig Nicht staubend Kalziumkarbonat

Mehr

> WHEATMEAT für BAck-und snackfüllungen. Texturiertes Weizenprotein

> WHEATMEAT für BAck-und snackfüllungen. Texturiertes Weizenprotein > HigH-TEcH VErEdElung Von pflanzlichen rohstoffen State-of-the-Art Technologie Anwendungstechnisches Know-how Maßgeschneiderte Konzepte > WHEATMEAT für BAck-und snackfüllungen Texturiertes Weizenprotein

Mehr

Leistungserklärung (Declaration of Performance, DoP)

Leistungserklärung (Declaration of Performance, DoP) CE-Kennzeichnung von Dichtstoffen Was ändert sich bei den Labeln/Verpackung Welche Produkte betrifft es? Die CE-Kennzeichnung für Dichtstoffe ist ab dem 1. Juli 2014 zwingend vorgeschrieben. Dies basiert

Mehr

CEPE-Charta. Nachhaltige Entwicklung. in Europas Lack-, Farben- & Druckfarbenindustrie. www.cepe.org

CEPE-Charta. Nachhaltige Entwicklung. in Europas Lack-, Farben- & Druckfarbenindustrie. www.cepe.org CEPE-Charta Nachhaltige Entwicklung in Europas Lack-, Farben- & Druckfarbenindustrie www.cepe.org »Nachhaltig ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-07/36 14. Juli. 2011 Lehrplan für das Berufskolleg Berufskolleg Gesundheit und Pflege II Ernährungslehre mit Diätetik Schuljahr

Mehr

Die EU-Elektromotorenverordnung kommt.

Die EU-Elektromotorenverordnung kommt. WINDMÖLLER Elisabeth Braumann, M.A. Tel.: +49 5481 14-2929 Fax: +49 5481 14-3355 elisabeth.braumann@wuh-group.com Dipl.-Ing. Ulrich Stienecker Tel.: +49 5481 14-2412 Fax: +49 5481 14-2680 ulrich.stienecker@wuh-group.com

Mehr

Einarbeitung und Validierung der Methode zur Bestimmung von Molkenproteinen in Speisequark mittels eines neuen Spektrometers

Einarbeitung und Validierung der Methode zur Bestimmung von Molkenproteinen in Speisequark mittels eines neuen Spektrometers Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Molkenproteine in Speisequark (Zwischenbericht) Einarbeitung und Validierung der Methode zur Bestimmung von Molkenproteinen in Speisequark mittels eines neuen

Mehr

Swissmooh: was macht ein bäuerlicher Milchvermarkter in China

Swissmooh: was macht ein bäuerlicher Milchvermarkter in China Swissmooh: was macht ein bäuerlicher Milchvermarkter in China Fial Tag der Nahrungsmittelindustrie 2015 1 Nordostmilch AG: wer sind wir Milchvermarktungsorganisation in der Nordostschweiz Gehalten von

Mehr

Dokumentation der Veranstaltung: Perspektiven der energetischen Biomassenutzung: Chancen, Risiken und Konkurrenzen

Dokumentation der Veranstaltung: Perspektiven der energetischen Biomassenutzung: Chancen, Risiken und Konkurrenzen Seite 1 von 5 Dokumentation der Veranstaltung: Perspektiven der energetischen Biomassenutzung: Chancen, Risiken und Konkurrenzen Datum: 21.03.2007 Ort: Kieler Innovations- und Technologiezentrum Veranstalter:

Mehr

:Bratbutter Eimer 4 kg

:Bratbutter Eimer 4 kg Produktbeschreibung Betriebsnummer :2428 EAN-Code Handelseinheit :7610900154388 EAN-Code Verkaufseinheit :7610900154388 Herstellungsland Lieferant Marke Produktbezeichnung Produzent Sachbezeichnung (gemäss

Mehr

Marken, Märkte, Margen

Marken, Märkte, Margen Prof. Dr. Karsten Kilian Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Thema Marke. Sein oder Nichtsein. Das ist hier die Frage. BWL- und Englischstudium an der Universität Mannheim, der

Mehr

Verantwortungsvolles Recycling

Verantwortungsvolles Recycling Verantwortungsvolles Recycling Damit es sich auch für unsere Kinder und Kindeskinder im Kreis dreht. Kuster Recycling AG Ihr Gesamtentsorger in der Region Ostschweiz Die Kuster Recycling AG stellt sich

Mehr

Nachhaltiges Wachstum erfolgreich gestalten. Wir entwickeln Perspektiven für den Mittelstand.

Nachhaltiges Wachstum erfolgreich gestalten. Wir entwickeln Perspektiven für den Mittelstand. Nachhaltiges Wachstum erfolgreich gestalten Wir entwickeln Perspektiven für den Mittelstand. Unternehmenspräsentation Brunswiek Holding Beteiliguns GmbH Agenda Unternehmenspräsentation Brunswiek Holding

Mehr

KTS KOMMUNIKATIONSTECHNIK & SYSTEME

KTS KOMMUNIKATIONSTECHNIK & SYSTEME KTS KOMMUNIKATIONSTECHNIK & SYSTEME KTS ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Elektronikentwicklung Im Zentrum steht die Entwicklung und Produktion von komplexen RFID Systemen. Diese Systeme erstrecken

Mehr

Quantitatives Potenzial zur Verwertung von Molke in Lebensmitteln in der Schweiz

Quantitatives Potenzial zur Verwertung von Molke in Lebensmitteln in der Schweiz L e b e n s m i t t e l Quantitatives Potenzial zur Verwertung von Molke in Lebensmitteln in der Schweiz Katrin Kopf-Bolanz 1, Walter Bisig 2, Niels Jungbluth 3 und Christoph Denkel 1 1 Berner Fachhochschule,

Mehr

Energieeinsparung. mit Hilfe der Lean Six Sigma Methode. Alcan Packaging Singen GmbH

Energieeinsparung. mit Hilfe der Lean Six Sigma Methode. Alcan Packaging Singen GmbH Energieeinsparung mit Hilfe der Lean Six Sigma Methode Alcan Packaging Singen GmbH Alcan Packaging Singen & Alcan Singen 2008 Alcan Packaging Singen GmbH Peter Ritter: Energieeinsparung mit Hilfe der Lean

Mehr

POWERBAR PROTEIN PLUS 80% hochwertiges Proteinpulver mit 80% Protein, reich an Milchprotein Casein

POWERBAR PROTEIN PLUS 80% hochwertiges Proteinpulver mit 80% Protein, reich an Milchprotein Casein POWERBAR PROTEIN PLUS 80% hochwertiges Proteinpulver mit 80% Protein, reich an Milchprotein Casein Produktbeschreibung Deine Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss auf die Regeneration nach einer

Mehr

Funktionelle Riegel. Power your brand

Funktionelle Riegel. Power your brand Funktionelle Riegel Power your brand Funktionell in jeder Hinsicht Power your brand Full-Service für Ihren Erfolg Eine gesunde Lebensweise, Fitness und gesundheitsbewusste Ernährung sind im Trend. Funktionelle

Mehr

Ihre Protein Analyse

Ihre Protein Analyse Ihre Protein Analyse Patient Max Dusan Mustermann Sladek... geboren am 17.10.1986... Gewicht 83 kg... Probennummer P07245... Probenmaterial Plasma... Eingang 18.6.2014... Ausgang 7.7.2014 Sehr geehrter

Mehr

Neue Technologien zur Reduzierung von Ausschüssen entlang kühlpflichtiger Supply Chains

Neue Technologien zur Reduzierung von Ausschüssen entlang kühlpflichtiger Supply Chains Neue Technologien zur Reduzierung von Ausschüssen entlang kühlpflichtiger Supply Chains PD Dr. Judith Kreyenschmidt, Cold-Chain Management Group, Universität Bonn Münster, 21.11.2014 1 PD Dr. Ing. Judith

Mehr

Ernährung + Spitzensport Synchronschwimmen Schwimmclub Bern vom 9. September 2015

Ernährung + Spitzensport Synchronschwimmen Schwimmclub Bern vom 9. September 2015 9/9/15 Ernährung + Spitzensport Synchronschwimmen Schwimmclub Bern vom 9. September 2015 Corinne Spahr Dipl. Ernährungsberaterin FH Dipl. Erwachsenenbildnerin HF Zentrum für Ernährungsberatung + Bewegung

Mehr

b) Erläutern Sie, welche Kostenarten stattdessen für Coase ausschlaggebend sind, und beschreiben Sie diese kurz!

b) Erläutern Sie, welche Kostenarten stattdessen für Coase ausschlaggebend sind, und beschreiben Sie diese kurz! Aufgabe 1 Auf dem US-Markt stehen Fluggesellschaften derzeit vor der Frage, ob sie die regelmäßige Wartung ihrer Flugzeuge (weiterhin) selbst durchführen, oder aber diese Arbeit an dritte "outsourcen";

Mehr

Broteinheiten (BE) in inkospor -Produkten Stand: 28.05.2014 Diese Liste können Sie auf www.inko.de kostenlos herunterladen

Broteinheiten (BE) in inkospor -Produkten Stand: 28.05.2014 Diese Liste können Sie auf www.inko.de kostenlos herunterladen Broteinheiten (BE) in inkospor -Produkten Stand: 28.05.2014 Diese Liste können Sie auf www.inko.de kostenlos herunterladen Die Broteinheit (BE) ist eine Berechnungseinheit für den Kohlenhydratgehalt in

Mehr

Energie aus kurzkettigen Kohlenhydraten (Belastungen bis 60min.) Energie aus kurz- und langkettigen Kohlenhydraten (Belastungen ab 60min.

Energie aus kurzkettigen Kohlenhydraten (Belastungen bis 60min.) Energie aus kurz- und langkettigen Kohlenhydraten (Belastungen ab 60min. ENDURANCE CONCEPT Das Endurance Concept von WINFORCE eignet sich für sämtliche Ausdauerleistungen. Es beruht ausschliesslich auf Flüssignahrung, welche sich durch eine lang anhaltende, gestaffelte Energiefreigabe,

Mehr

K2E -dänisch-deutsche Fachkräfte- Initiative für KMU im ländlichen Raum

K2E -dänisch-deutsche Fachkräfte- Initiative für KMU im ländlichen Raum K2E -dänisch-deutsche Fachkräfte- Initiative Fachkräfte für den Kreis Rendsburg-Eckernförde 2. Juli 2014, Büdelsdorf 1 INTERREG 4A-Programm Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Gefördert aus Mitteln der

Mehr

Willkommen zum Vortrag "Eigenkontrolle zur Hygieneüberwachung mit Hilfe einfacher und kostengünstiger Schnelltests"

Willkommen zum Vortrag Eigenkontrolle zur Hygieneüberwachung mit Hilfe einfacher und kostengünstiger Schnelltests Willkommen zum Vortrag "Eigenkontrolle zur Hygieneüberwachung mit Hilfe einfacher und kostengünstiger Schnelltests" DTV-Verbandstag, 19. - 21. September 2008, Kassel 1 Inhalt Themenschwerpunkte: 1. "Biomonitoring

Mehr

Über uns Unsere Werte Kompetenzen Die stellt sich vor

Über uns Unsere Werte Kompetenzen Die stellt sich vor Die stellt sich vor Übersicht Über uns Wofür wir stehen Nichts ist uns wichtiger als die Zufriedenheit unserer Kunden. Nichts fordert uns mehr heraus als unser Erfolg. Was wir machen Wir verkaufen Papier,

Mehr

COLORING THE WORLD 15053049/8-2015-07

COLORING THE WORLD 15053049/8-2015-07 COLORING THE WORLD Seit fast dreißig Jahren engagiert sich Movacolor dafür die Welt auf nachhaltige Weise farbenfroh zu machen. Hierfür entwickeln wir hochpräzise gravimetrische und volumetrische Dosiersysteme.

Mehr

BUNDESENTSCHEID GENUSSOLYMPIADE 2015

BUNDESENTSCHEID GENUSSOLYMPIADE 2015 BUNDESENTSCHEID GENUSSOLYMPIADE 2015 Station 1: MILCHVERARBEITUNG - LÖSUNG Punkteanzahl: max. 20 Punkte Zeit: max. 20 Minuten Punkte Team JurorIn 1 JurorIn 2 Löst die unten stehenden Aufgaben! 1. Betriebsbesichtigung

Mehr

WIR MACHEN ES EINFACH DRUCKEN AUF ALLEN OBERFLÄCHEN

WIR MACHEN ES EINFACH DRUCKEN AUF ALLEN OBERFLÄCHEN WIR MACHEN ES EINFACH DRUCKEN AUF ALLEN OBERFLÄCHEN MiniJet 1 MINIJET-PRINTER EINFACH UND GÜNSTIG MiniJet ist der Name eines neuen, dänisch produzierten Industriedruckers, der das Drucken von Textmarkierungen

Mehr

d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER

d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER SCHWARZ/WEISS KOMPAKT DUPLEX A3 KOMPAKT UND WIRTSCHAFTLICH d-copia 1800 und 2200 DIGITAL-KOPIERER Der wirtschaftliche Einstieg Die d-copia 1800 und 2200 sind kompakte,

Mehr

efficiency for industry Unternehmensvorstellung Kurita Europe GmbH

efficiency for industry Unternehmensvorstellung Kurita Europe GmbH efficiency for industry Unternehmensvorstellung Kurita Europe GmbH Kurita Water Industries Ltd. 1949 in Japan gegründet Unternehmenszentrale in Tokio Weltweit 4.600 Mitarbeiter 31 Niederlassungen Umsatz

Mehr

BUND Position Biomasse

BUND Position Biomasse BUND Position Biomasse 1. Politischer Handlungsdruck 2. Probleme & Konflikte der Biomassenutzung 3. Chancen der Biomassenutzung 4. Umgang des BUND mit Nutzungskonflikten 5. Fazit & Handlungsbedarf BUND

Mehr

Mülltrennung macht Sinn!

Mülltrennung macht Sinn! Mülltrennung macht Sinn! Bei jedem Salzburger fallen insgesamt pro Jahr rd. 470 kg Abfälle an. Mehr als die Hälfte (55%) davon werden getrennt gesammelt und verwertet, wie zb Altpapier, Metalle, Biotonne,

Mehr

CSEM 2013. Zusammenarbeit in Forschung & Entwicklung innovativer Produkte

CSEM 2013. Zusammenarbeit in Forschung & Entwicklung innovativer Produkte CSEM 2013 Zusammenarbeit in Forschung & Entwicklung innovativer Produkte Übersicht Vorstellung CSEM Fallbeispiele Innovative Heizungsregelung Lastmanagement für Elektromobilität Kooperationsmöglichkeiten

Mehr

ERBOTIN PF. Erbsenproteinisolat. GUSTAV PARMENTIER GmbH

ERBOTIN PF. Erbsenproteinisolat. GUSTAV PARMENTIER GmbH ( 80% Protein) Geschmacksneutral Hohe Löslichkeit Hohe Emulgierfähigkeit Gute Wasser- und Fettbindefähigkeit Hochwertiger Proteinlieferant Isoliertes Erbsenprotein - ein hochfunktionelles. Das isolierte

Mehr

Allgemeine Bestimmungen. Basis-VO (EG) Nr. 178/2002 BORIS RIEMER, SARAH STÜRENBURG

Allgemeine Bestimmungen. Basis-VO (EG) Nr. 178/2002 BORIS RIEMER, SARAH STÜRENBURG Diese und weitere Inhalte komfortabel auf BEHR'S...ONLINE recherchieren. Inhaltsverzeichnis I 1 1.1 1.2 1.3 2 2.1 2.2 3 3.1 3.2 3.3 3.4 3.5 3.6 3.7 3.8 Allgemeine Bestimmungen Basis-VO (EG) Nr. 178/2002,

Mehr

Forschungsaktivitäten bei elektrischen Antrieben/Motoren

Forschungsaktivitäten bei elektrischen Antrieben/Motoren Bundesamt für Energie BFE Motor Summit 2007 Zürich, 11. April 2007 Forschungsaktivitäten bei elektrischen Antrieben/Motoren R. Brüniger, Forschungsprogrammleiter Elektrizität des Bundesamts für Energie

Mehr

Einladung. Green IQ Innovation. Energieeffizienzpotentiale in Gewerbe und Produktion

Einladung. Green IQ Innovation. Energieeffizienzpotentiale in Gewerbe und Produktion manufacturing innovations Einladung zum Technologie-Workshop des Umweltclusters der Wirtschaftsagentur Wien 6.06.2013, Technologiezentrum aspern IQ, Wien Green IQ Innovation Energieeffizienzpotentiale

Mehr

Leitfaden. zur Optimierung der. Altpapierverwertung. bei grafischen Papieren

Leitfaden. zur Optimierung der. Altpapierverwertung. bei grafischen Papieren Leitfaden zur Optimierung der Altpapierverwertung bei grafischen Papieren Leitfaden zur Optimierung der Altpapierverwertung bei grafischen Papieren 1. Einführung Das vorliegende Dokument befasst sich mit

Mehr

Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband e.v.

Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband e.v. 2 Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband e.v. 3 4 Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband e.v. 5 6 Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband e.v. 7 war in der Vergangenheit der Interventionspreis.

Mehr

Milch ABC. Wissenswertes rund um die Milch

Milch ABC. Wissenswertes rund um die Milch E Emulgator Hilfsstoff, mit dem man Flüssigkeiten (z. B. Wasser und Öl), die sich eigentlich nicht mischen, zu einer stabilen, homogenen Masse, genannt Emulsion, verarbeiten kann. A Aminosäuren Eiweißbausteine.

Mehr

Kapitalmarktforum 2014 Fairtrade in der Praxis - Wer sind die Gewinner? Vortrag von Dr. Richard Böger am 6. November 2014

Kapitalmarktforum 2014 Fairtrade in der Praxis - Wer sind die Gewinner? Vortrag von Dr. Richard Böger am 6. November 2014 Kapitalmarktforum 2014 Fairtrade in der Praxis - Wer sind die Gewinner? Vortrag von Dr. Richard Böger am 6. November 2014 Agenda Was bedeutet Fairtrade? Fairtrade Bananen aus Kolumbien 2 Zentrale Frage:

Mehr

Informationsabend 11.1.11

Informationsabend 11.1.11 Informationsabend 11.1.11 Corinne Spahr Dipl. Ernährungsberaterin HF Dipl. Erwachsenenbildnerin HF Zentrum für Ernährungsberatung + Bewegung ZEB Schwarztorstrasse 11 3007 Bern Tel. 031 372 07 12 corinne.spahr@bluewin.ch

Mehr

Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack

Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack Niels Michel Fachleitung Prävention UZH Zürich Zentrum, 5. März 2013 ERZ Entsorgung + Recycling Zürich I Überblick - ERZ Entsorgung + Recycling Zürich

Mehr

Projekt EcodEX: Nestlé Produkte Ökodesign Tool

Projekt EcodEX: Nestlé Produkte Ökodesign Tool Projekt EcodEX: Nestlé Produkte Ökodesign Tool Urs Schenker 02/10/2013 Herausragendes Produkt- und Markenportfolio CHF 92,2 Milliarden Umsatz 339 000 Mitarbeitende in über 150 Ländern, 468 Fabriken 10

Mehr

CA - SaaS Lösungen. Vorteile überwiegen. Peter Säckel. 29. September 2009

CA - SaaS Lösungen. Vorteile überwiegen. Peter Säckel. 29. September 2009 CA - SaaS Lösungen Vorteile überwiegen Peter Säckel 29. September 2009 Agenda > Marktzahlen > Die CA SaaS Historie > CA SaaS Lösungen > Technologie Data Center > Vorteile SaaS Modell > SaaS im Detail >

Mehr

Welches Protein für welchen Zweck Ein kritischer Vergleich

Welches Protein für welchen Zweck Ein kritischer Vergleich Seite 1 von 9 Welches Protein für welchen Zweck Ein kritischer Vergleich 29. Juli 2010 Von Holger Gugg Kategorie: Aktuelles, Holger Gugg, Proteine / Eiweiß Liebe Blog-Leser und treue Peak Kunden, über

Mehr

Kreisläufe sind wichtig

Kreisläufe sind wichtig UMWELTTECHNIK TAGUNG 08 Kreisläufe sind wichtig warum sie nicht geschlossenwerden können Paul H. Brunner Technische Universität Wien Institut für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft www.iwa.tuwien.ac.at

Mehr

Gesundheitliche Aspekte von Tiermilchkonsum bis zum Ende des 3. Lebensjahres:

Gesundheitliche Aspekte von Tiermilchkonsum bis zum Ende des 3. Lebensjahres: Department für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie Gesundheitliche Aspekte von Tiermilchkonsum bis zum Ende des 3. Lebensjahres: Systematische Übersichtsarbeit 20. April, 2011 Donau-Universität

Mehr

12.02.2013 (c) 1992-2013 CADENAS GmbH Dipl. Ing. (FH) Jürgen Heimbach 1

12.02.2013 (c) 1992-2013 CADENAS GmbH Dipl. Ing. (FH) Jürgen Heimbach 1 12.02.2013 (c) 1992-2013 CADENAS GmbH Dipl. Ing. (FH) Jürgen Heimbach 1 12.02.2013 (c) 1992-2013 CADENAS GmbH Dipl. Ing. (FH) Jürgen Heimbach 2 Firma & Logo Gegründet 1992 100 % im Privatbesitz Prozessketten

Mehr

Lebensmittelanalytisches Praktikum für Ernährungswissenschaftler

Lebensmittelanalytisches Praktikum für Ernährungswissenschaftler 1 Lebensmittelanalytisches Praktikum für Ernährungswissenschaftler NACHWEIS DER ART DER WÄRMEBEHANDLUNG VN MILCH I. Einleitung Zum Nachweis der erfolgreichen Wärmebehandlung von Milch wird routinemäßig

Mehr

Service-Auftragsformular

Service-Auftragsformular Bitte das ausgefüllte Auftragsformular (2 Seiten + entsprechende Anhänge) mit der Probe einsenden Kontaktdaten Auftraggeber PLZ, Ort Kunden-Nr. Auftrags-Nr. VAT ID Einsender (falls abweichend vom Auftraggeber)

Mehr

Alaska-Seelachs Alaska Pollock Alaska Pollack Mintaj

Alaska-Seelachs Alaska Pollock Alaska Pollack Mintaj Der Alaska Seelachs wird in den kalten Regionen des nördlichen Pazifik gefangen. Die weißfleischigen Filets mit der festen Konsistenz eignen sich hervorragend für einen vielfältigen Einsatz in den hiesigen

Mehr

: Unternehmenspräsentation. SICK Vertriebs-GmbH

: Unternehmenspräsentation. SICK Vertriebs-GmbH : Unternehmenspräsentation SICK Vertriebs-GmbH Der SICK-Konzern auf einen Blick Gegründet 1946 - über 65 Jahre Sensorerfahrung Rund 5.850 Mitarbeiter weltweit In 88 Ländern präsent: Mit fast 50 Tochtergesellschaften

Mehr

Pressemitteilung. Studienfahrt des IKU-OWL (Institut für Kunststoffwirtschaft) führt zu Sumitomo (SHI) Demag nach Schwaig. 25.

Pressemitteilung. Studienfahrt des IKU-OWL (Institut für Kunststoffwirtschaft) führt zu Sumitomo (SHI) Demag nach Schwaig. 25. Pressemitteilung 25. Juni 2013 Angehende Industriemeister Kunststoff/Kautschuk informieren sich bei Verarbeitern und Herstellern Studienfahrt des IKU-OWL (Institut für Kunststoffwirtschaft) führt zu Sumitomo

Mehr

Vorstellung der Kandidaten für die tekom-regionalgruppenleiterwahlen 2013 in der RG Nordrhein

Vorstellung der Kandidaten für die tekom-regionalgruppenleiterwahlen 2013 in der RG Nordrhein Vorstellung der Kandidaten für die tekom-regionalgruppenleiterwahlen 2013 in der RG Nordrhein Hans-Jörg Elsen Studium Elektrotechnik und Germanistik an der RWTH Aachen Langjährige Tätigkeit als Technischer

Mehr