DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing"

Transkript

1 DHL Express (Schweiz) AG DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing Laden Sie Express-Qualität ein Stand: 01/2011

2 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 1.1 Inhalt 1.2 Was ist DHL e-billing 1.3 Vorteile im Überblick 4 Hilfreiche Links Inhalt 1 Einleitung Inhalt Was ist DHL e-billing Vorteile im Überblick 4 2 Erste Schritte Registrierung Benachrichtigung 11/12 3 Anwendung von e-billing e-billing Kundenportal Frachtbrief 19/ Anfragen / Reklamationen 21 4 Hilfreiche Links 22 2

3 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 1.1 Inhalt 1.2 Was ist DHL e-billing 1.3 Vorteile im Überblick Der e-billing Service ist eine Online Lösung speziell für DHL Express Kunden, die unseren internationalen Expressversand nutzen und ihre Rechnungen in elektronischer Form abrufen möchten. Der e-billing Service bietet Ihnen: Einen schnelleren und bequemeren Zugang zu Ihren Rechnungen Ab jetzt können Sie Ihre Rechnungen in elektronischer Form bequem über Ihre erhalten und/oder über das e-billing Kundenportal herunterladen Sie haben den kompletten Überblick über alle eingegangenen Rechnungen für registrierte Kundennummern bei DHL Express Der Service speichert nicht nur alle Ihre Rechnungen online (max. 12 Monate im Zugriff), sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit diese beliebig oft, in unterschiedlichen Dateiformaten, zum Download zur Verfügung Eine umweltfreundlichere Zustellung Ihrer Rechnungen Eine papierlose Transaktion ist nun möglich Sie müssen keine Briefumschläge mehr öffnen und wegwerfen 3

4 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 1.1 Inhalt 1.2 Was ist DHL e-billing Entdecken Sie die Vorteile von DHL e-billing! e-billing ist kostenlos Die Anmeldung erfolgt über das Internet. Es ist keine zusätzliche Software notwendig! Papierlose Transaktion Nach Erstellung einer e-billing Rechnung erhalten Sie eine , an welche die Rechnung im PDF Format angehängt ist. Die enthält ausserdem einen Link zum e-billing Kundenportal. Die Rechnung kann somit auch online geprüft werden. Eine Vielzahl an Formaten e-billing Rechnungen können in verschiedenen Formaten heruntergeladen werden. Folgende Formate stellen wir für Sie zum Download bereit: CSV (zum Import in ein Tabellenkalkulationsprogramm, wie Excel), PDF (ideal zum Druck oder Versand als Anhang) und XML. Online Archiv 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links e-billing Rechnungen bleiben 12 Monate online verfügbar und können immer wieder ausgedruckt werden. Direkte Verlinkung zum Frachtbrief 1.3 Vorteile im Überblick Durch Anklicken der Frachtbriefnummer auf der Rechnung wird der Frachtbrief direkt angezeigt. Online Erfassung von Rechnungsreklamationen Rechnungsreklamationen können Sie direkt online eingeben und verschicken. 4

5 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Auf den nächsten Folien erfahren Sie wie leicht die Registrierung bei DHL e-billing ist Erster Schritt: Zugang zu DHL e-billing Hier geht es zur erstmaligen Registrierung 5

6 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Zweiter Schritt: Einfache und schnelle Registrierung Geben Sie Ihre Kundendaten in die Felder ein. Wichtig ist die Angabe einer gültigen adresse. Um die Registrierung abzuschliessen, ist eine Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von DHL Express notwendig. Klicken Sie nach Eingabe Ihrer Daten auf speichern und schon ist die Registrierung abgeschlossen. Hier registrieren 6

7 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Dritter Schritt: Bestätigung der Registrierung Nach der vollständigen Eingabe Ihrer Daten, erhalten Sie die Bestätigung, dass Ihre Anfrage nun bearbeitet wird. Wenn jetzt keine weiteren DHL Kundennummern registriert werden sollen, klicken Sie auf OK. 7

8 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-eilling 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Vierter Schritt: Bestätigung der Registrierung Daraufhin erscheint eine Bestätigungsinformation. In Kürze erhalten Sie zudem eine , in der Ihnen der Link zum e-billing Kundenportal und die Login Daten mit vorläufigem Passwort bereitgestellt werden. Hier die 8

9 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Registrierung weiterer Kundennummern Über die Auswahl weitere Kundennummer registrieren können Sie unter gleichem Login weitere Kundennummern zur Teilnahme am e-billing Service registrieren. Für jede registrierte Kundennummer wird dann eine Nachricht an die angegebene Adresse versendet. 9

10 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Achtung Keine Doppelregistrierung möglich! Mit 100 % identischen Daten ist eine zweite Registrierung nicht möglich. Es erscheint unter dem Speicherfeld eine Fehlermeldung. 10

11 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Ihre erste Benachrichtigung Sobald nach der Registrierung eine neue Rechnung erstellt wird, werden Sie per informiert. Die neu erstellte Rechnung ist im PDF Format angehängt und kann sofort geöffnet werden. Sie können aber auch über die Links in der die Bearbeitung der Rechnung im e-billing Kundenportal vornehmen. Dort können Sie auch Ihre Rechnungen per Download in anderen Dateiformaten abrufen. 11

12 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links 2.1 Registrierung 2.2 Benachrichtigung Möglichkeiten der automatischen Benachrichtigung Sie können wählen zwischen: E-Invoicing Push (Standard) Sie erhalten bei jeder neuen Rechnung eine Benachrichtigung per mit der jeweiligen Rechnung im PDF Format als Anhang. E-Invoicing Push ist die Standard Einstellung von DHL e-billing. E-Invoicing Pull (auf Anfrage) Sie erhalten nur eine mit dem Link zum e-billing Kundenportal ohne Anhang. Auf dem e-billing Kundenportal können Sie die Rechnung dann in verschiedenen Formaten herunterladen. Die digitale Signatur jeder Rechnung ist als sog. Verifikationsreport beliebig oft zum Download auswählbar. E-Invoicing mit CSV File + PDF (auf Anfrage) Sie erhalten bei jeder neuen Rechnung eine Benachrichtigung per mit der jeweiligen Rechnung im PDF Format sowie ein CSV File im Anhang. Hinweis: Wenn Sie diese Einstellung ändern möchten, schicken Sie bitte eine an 12

13 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal Das e-billing Kundenportal 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Nach dem Login auf der e-billing Startseite erscheint die Desktop Ansicht für registrierte Kunden. Mit einem Klick auf Ansicht erhalten Sie eine Übersicht über Ihre neu für Sie bereit gestellten Rechnungen. Unter Nachrichten werden Ihnen aktuelle Informationen von DHL Express angezeigt. Hier erhalten Sie eine Übersicht Ihrer Rechnungen 13

14 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Eine übersichtliche Rechnungsanzeige Im e-billing Kundenportal werden Ihre Rechnungen in einer übersichtlichen Form mit Angabe des jeweiligen Status (gelesen / ungelesen) aufgelistet. Klicken Sie einfach auf eine Rechnungsnummer und schon wird Ihnen die Rechnung mit Status auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie hier zur PDF Ansicht der Rechnung 14

15 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal Darstellung einer Rechnung 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Alle Rechnungen werden Ihnen in dieser Form angezeigt. Die erste enthält immer eine Zusammenfassung aller abgerechneten Einzelpositionen. Auf den weiteren n werden Ihnen die Einzelpositionen aufgelistet. Die voreingestellte Sortierreihenfolge der Einzelpositionen entspricht dem Aufbau Ihrer bisherigen Papierrechnung. 15

16 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Download verschiedener Datei-Formate Sie haben die Möglichkeit über das e-billing Kundenportal Ihre Rechnungen in verschiedenen Datei- Formaten herunterzuladen. Nehmen Sie einfach eine Auswahl des gewünschten Formates vor und klicken Sie auf herunterladen. Andere Sortierungen können Sie bspw. nach dem Download in Excel direkt vornehmen. 16

17 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal Online Suchfunktion 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Auf dem e-billing Kundenportal haben Sie auch die Möglichkeit nach bestimmten Rechnungen zu suchen. Geben Sie einfach Ihre Suchkriterien ein und klicken Sie auf Suche. 17

18 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal Mein Profil ändern 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Unter Mein Profil können Sie die Sprache und Ihr Login Passwort jederzeit ändern. Achtung, die Sprachwahl hat nur einen Einfluss auf die Sprache des e-billing Portals, nicht auf die Sprache in der die Rechnung ausgestellt wird. Zudem haben Sie die Möglichkeit, für die dort aufgelisteten DHL Kundennummern unter Meine Kundenummern weitere Benutzer für die Rechnungsbearbeitung hinzuzufügen. 18

19 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Frachtbrief anzeigen und herunterladen Nach dem Öffnen der Rechnung im e-billing Portal werden Sie automatisch durch Anklicken der blauen Sendungsnummer zum Download der für diesen Versand vorhandenen Sendungsdokumente (Frachtbrief, Proforma-Rechnung) zum Frachtbrief im e-billing Kundenportal weitergeleitet. Sie müssen nur noch auf das Feld Download AWB klicken, um den Frachtbrief herunterzuladen. So sieht der Frachtbrief aus 19

20 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal Frachtbrief nicht vorhanden 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Es kann vorkommen, dass einzelne Frachtbriefe noch nicht verfügbar sind. In diesen Fällen können Sie mit Klick auf das Feld Anfrage den Frachtbrief bei DHL Express anfordern. Sie erhalten dann direkt einen Hinweis, dass eine separate Anforderung für Sie, zur Bearbeitung durch DHL Express, generiert wurde (die Reklamationsnummer ist eine e-billing interne Referenznummer). 20

21 1 Einleitung 3 Anwendung von DHL e-billing 2 Erste Schritte 4 Hilfreiche Links 3.1 e-billing Kundenportal Reklamationen und Anfragen 3.2 Frachtbrief 3.3 Anfragen / Reklamationen Wenn Sie Einzelpositionen der aktuell geöffneten Rechnung beanstanden möchten, oder sendungsbezogene Anfragen haben, können Sie hierfür bequem das e-billing Kundenportal nutzen. Bitte geben Sie dabei immer die betreffende Sendungsnummer in der Anfrage / Reklamations-Nachrichtenbox an und wählen Sie aus der Auswahlliste Code den jeweiligen Fehlergrund aus. 21

22 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 4 Hilfreiche Links DHL e-billing Häufig gestellte Fragen Link: DHL e-billing Support Center Adresse: Ihr telefonischer Kontakt bei Fragen zum internationalen Express-Versand DHL Express Kundendienst * * CHF 0.08 pro angefangene Minute Der genannte Tarif gilt für Anrufe aus dem Schweizer Festnetz. Bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können je nach Anbieter und Abonnement zusätzliche Gebühren anfallen 22

DHL E-BILLING FÜR RECHNUNGEN UND RECHNUNGSBEGLEITDOKUMENTE FÜR TDI UND TDDOM KUNDEN

DHL E-BILLING FÜR RECHNUNGEN UND RECHNUNGSBEGLEITDOKUMENTE FÜR TDI UND TDDOM KUNDEN DHL Express DHL E-BILLING FÜR RECHNUNGEN UND RECHNUNGSBEGLEITDOKUMENTE FÜR TDI UND TDDOM KUNDEN Dokumentendownload Guide Stand: Juni 2017 1 DHL e-billing: Dokumentendownload Guide Stand: Juni 2017 Inhalt

Mehr

SVG Maut Exact. SVG Wir bewegen Logistik

SVG Maut Exact. SVG Wir bewegen Logistik SVG Wir bewegen Logistik Inhaltsverzeichnis Registrierung und Login... 2 Meldung über Programänderungen und administrative Mitteilungen... 4 Menüleiste und Aufteilung des Programms... 4 1. Imports... 4

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch 0 INHALT www.tnt.com SEITE 03.... EINFÜHRUNG SEITE 04.... IHRE REGISTRIERUNG ZU EXPRESSINVOICE SEITE 06... 3. DIE FUNKTIONSWEISE VON EXPRESSINVOICE

Mehr

DHL E-BILLING FÜR ZOLL UND ZOLLBEGLEITDOKUMENTE

DHL E-BILLING FÜR ZOLL UND ZOLLBEGLEITDOKUMENTE DHL Express DHL E-BILLING FÜR ZOLL UND ZOLLBEGLEITDOKUMENTE Dokumentendownload Guide Stand: Mai 2017 1 DHL e-billing: Dokumentendownload Guide Stand: Mai 2017 Inhalt Kurzanleitung für den Download von

Mehr

E-BILLING: ESD ENHANCED SEARCH & DOWNLOAD

E-BILLING: ESD ENHANCED SEARCH & DOWNLOAD ESD ENHANCED SEARCH & DOWNLOAD Stand: Mai 2011 ESD umfasst zusätzliche Funktionen, die für den Kunden im e-billing Portal eingerichtet werden können: Downloads mit Mehrfachauswahl (Auswahl mehrere Rechnungen

Mehr

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung?

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Handbuch Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Schauen Sie in unserem Handbuch nach oder kontaktieren Sie unser Support

Mehr

USER GUIDE FÜR DAS OXAION-TICKETSYSTEM

USER GUIDE FÜR DAS OXAION-TICKETSYSTEM USER GUIDE FÜR DAS OXAION-TICKETSYSTEM Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 2 REGISTRIERUNG IM CUSTOMER SUPPORT CENTER... 4 3 ANMELDUNG IM CUSTOMER SUPPORT CENTER... 5 4 TICKET ERSTELLEN...

Mehr

E-Invoice. Express Invoicing. TNT Swiss Post AG. Benutzerhinweise

E-Invoice. Express Invoicing. TNT Swiss Post AG. Benutzerhinweise E-Invoice Express Invoicing TNT Swiss Post AG Benutzerhinweise Inhaltsverzeichnis 1.0 Überblick 2 2.0 Benachrichtigung per E-Mail 2 3.0 Anmeldemaske 3 4.0 Rechnungsmaske 3 5.0 Suchen und Sortieren von

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL

MyDHL SCHNELLEINSTIEG ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur einem Login schnell und einfach Express-Sendungen und Abholungen buchen, Importe beauftragen und Ihre

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG

MyDHL SCHNELLEINSTIEG MyDHL SCHNELLEINSTIEG Online-Versandmanagement über MyDHL MyDHL - alle wichtigen Funktionen rund um den Express-Versand in einem Online-Portal. MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur

Mehr

Verschlüsselung mittels GINA-Technologie

Verschlüsselung mittels GINA-Technologie E-Mail Verschlüsselung mittels GINA-Technologie Die Logata Digital Solutions GmbH (im Weiteren Logata genannt), ist ein IT- Dienstleister innerhalb der LB-Gruppe sowie für externe Kunden. Als solcher betreibt

Mehr

Elektronischer Lohndokumenten-Versand

Elektronischer Lohndokumenten-Versand Elektronischer Lohndokumenten-Versand Ab Januar 2017 verschicken wir die Lohndokumente per E-Mail. IncaMail erlaubt uns, den regelmässigen Versand von Lohndokumenten einfacher, schneller und umweltfreundlicher

Mehr

Fax.de Web-Kundencenter

Fax.de Web-Kundencenter Fax.de Web-Kundencenter Das Web-Kundencenter ist ein Kommunikationszentrum direkt in Ihrem Browser. Sie können es nutzen wo immer Sie gerade sind. Mit der FAX.de Registrierung haben Sie eine Kundennummer

Mehr

Sichere -Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern

Sichere  -Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern Sichere E-Mail-Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 2. Empfangen und Öffnen Ihrer ersten verschlüsselten E-Mail 2.1 Öffnen des Anhangs 2.2 Initialpasswort eingeben 2.3

Mehr

Handbuch simap.ch - Teil Anbieter

Handbuch simap.ch - Teil Anbieter Handbuch simap.ch - Teil Anbieter Inhaltsverzeichnis Was bietet der Publikationsdienst für Bewerber?... 1 Recherche und Anmeldung... 1 Recherche und Anmeldung... 2 Benutzerprofil anlegen... 4 Login...

Mehr

Henkel SEAL Media Online. Informationen zur Registrierung und Nutzung der Henkel Bilddatenbank für externe Benutzer

Henkel SEAL Media Online. Informationen zur Registrierung und Nutzung der Henkel Bilddatenbank für externe Benutzer Henkel SEAL Media Online Informationen zur Registrierung und Nutzung der Henkel Bilddatenbank für externe Benutzer Agenda Seite Inhalt SEAL Media Online 04 Zentrale Bilddatenbank von Henkel, z. B. für

Mehr

Dialyse Benchmark - Online so funktioniert s

Dialyse Benchmark - Online so funktioniert s Datenanalyse Dialyse Dialyse Benchmark - Online so funktioniert s Der Online-Dienst Dialyse Benchmark ist im SafeNet-Portal (https://portal.kvh.kv-safenet.de) der KVH hinterlegt. Der Online-Dienst ist

Mehr

Einsicht in die eigenen ELStAM über das ElsterOnline-Portal

Einsicht in die eigenen ELStAM über das ElsterOnline-Portal Stand: 05.02.2013 Einsicht in die eigenen ELStAM über das ElsterOnline-Portal Im ElsterOnline-Portal haben Sie die Möglichkeit, Einsicht in die bei der Finanzverwaltung gespeicherten elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale

Mehr

Was ist das Download-Portal für Sicherheitsdatenblätter?

Was ist das Download-Portal für Sicherheitsdatenblätter? Was ist das Download-Portal für Sicherheitsdatenblätter? Das Download-Portal für Sicherheitsdatenblätter ermöglicht Ihnen, alle Sicherheitsdatenblätter einzusehen und herunterzuladen, die Ihnen während

Mehr

WW/ Leitfaden für das Kundenportal der NTEC Normalien GmbH. NTEC Normalien GmbH Postfach Halver

WW/ Leitfaden für das Kundenportal der NTEC Normalien GmbH. NTEC Normalien GmbH Postfach Halver NTEC Normalien GmbH Postfach 1152 58541 Halver Herpiner Weg 18 58553 Halver Germany NTEC Normalien GmbH Herpiner Weg 18 58553 Halver Tel.: +49 2353 66 10 82 Fax : +49 2353 66 12 40 info@ntec-net.de www.ntec-net.de

Mehr

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch Moodle Benutzerverwaltung Handbuch INHALT Für Schulberaterinnern und Schulberater... 2 Aufgaben der Benutzerverwaltung... 2 Registrieren... 2 Login... 5 Startseite... 5 Profil... 6 Meine Zugänge... 7 Menüpunkt

Mehr

1. Auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Bayern anmelden! Über den Menüpunkt Service & Infos

1. Auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Bayern anmelden! Über den Menüpunkt Service & Infos Registrierung JF Bayern 1. Auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Bayern anmelden! www.jf-bayern.de Über den Menüpunkt Service & Infos 1 2 Registrierung JF Bayern Registrierung JF Bayern Ausfüllen der Vorgabefelder!

Mehr

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V Anleitung Team-Space by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V.. - 05-04- INHALT 3 TEAM-SPACE SETUP. EINLEITUNG. TEAM-SPACE OHNE BESTEHENDES KONTO ERSTELLEN.3 TEAM-SPACE MIT BESTEHENDEM KONTO ERSTELLEN TEAM-SPACE

Mehr

Anleitung Für das Hinzufügen von Dateianhängen

Anleitung Für das Hinzufügen von Dateianhängen 1 / 5 Anleitung Für das Hinzufügen von Dateianhängen 1. Loggen Sie sich in das OB10 Portal ein. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, lesen Sie bitte die Anleitung Wie Sie sich einloggen. 2. Klicken

Mehr

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Stand: 14.09.2011 Über dieses Dokument Dieses Dokument soll einen kurzen Überblick über die Installation, die Deinstallation von "Soli Manager 2011" liefern

Mehr

E-BILLING: ESD ENHANCED SEARCH & DOWNLOAD INDIVIDUELLES CSV-FORMAT ERSTELLEN

E-BILLING: ESD ENHANCED SEARCH & DOWNLOAD INDIVIDUELLES CSV-FORMAT ERSTELLEN INDIVIDUELLES CSV-FORMAT ERSTELLEN Stand: April 2015 1. Schritt: Anmeldung im e-billing Hub 2. Schritt: Den Reiter Suche auswählen 3. Schritt: Die gewünschte registrierte Kundennummer auswählen und anschließend

Mehr

Prinoth Online - Bedienungsanleitung

Prinoth Online - Bedienungsanleitung Prinoth Online - Bedienungsanleitung Herzlich Willkommen bei der Internetplattform von Prinoth. Hier finden Sie technische Informationen wie Betriebsund Wartungsanleitungen, Ersatzteilkataloge und viele

Mehr

ExtraNet Fachverfahren FMSA

ExtraNet Fachverfahren FMSA ExtraNet Fachverfahren FMSA Funktionen für die Bankenabgabe Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) für Kunden Version 1.1 (BA) Inhalt 1 EINLEITUNG... 3 2 KUNDENREGISTRIERUNG... 4 2.1 ERSTREGISTRIERUNG...

Mehr

Schnell und einfach - conject Ausschreibung & Vergabe für Bieter

Schnell und einfach - conject Ausschreibung & Vergabe für Bieter Schnell und einfach - conject Ausschreibung & Vergabe für Bieter conject AG Implerstraße 100 81371 München support@conject.com www.conject.com Tel.: +49 (1805) 266 53 28 1 (0,14 /Min. aus dem dt. Festnetz,

Mehr

E-Invoicing Validation Signature

E-Invoicing Validation Signature DHL Express Germany GmbH E-Invoicing Validation Signature Juni 2010 Überprüfung der Digitalen Signatur Nach dem Herunterladen der Rechnung aus dem e-billing Portal im PDF-Format hat der Nutzer die Möglichkeit

Mehr

Leitfaden. Online-Verwaltung

Leitfaden. Online-Verwaltung Leitfaden Online-Verwaltung Vorwort Liebe Lehrbeauftragte, der folgende Leitfaden zeigt Ihnen schnell und einfach, wie Sie Ihr Profil in der Online-Verwaltung einrichten und Ihren Kurs anlegen. Außerdem

Mehr

Installationsanleitung: LIWEST Sicherheitssoftware

Installationsanleitung: LIWEST Sicherheitssoftware Installationsanleitung: LIWEST Sicherheitssoftware Folgen Sie der Schritt-für-Schritt Anleitung zur Installation Ihrer LIWEST Sicherheitssoftware. Erst nach der erfolgreichen Installation ist Ihr PC umfassend

Mehr

Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen

Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen Um mit der Stadt Balingen gesichert per Email kommunizieren zu können, haben wir eine Virtuelle Poststelle eingerichtet: Die virtuelle Poststelle

Mehr

Online-Buchungsportal Berufsfelderkundung. - Dokumentation für Unternehmen -

Online-Buchungsportal Berufsfelderkundung. - Dokumentation für Unternehmen - Online-Buchungsportal Berufsfelderkundung - Dokumentation für Unternehmen - Inhaltsverzeichnis Überblick Diese Kurzanleitung soll Ihnen als Anbieter von Erkundungsplätzen einen direkten Einstieg in das

Mehr

Bedienungsanleitung zum Anzeigen von Abrechnungsdaten im ONTRAS-Kundenportal

Bedienungsanleitung zum Anzeigen von Abrechnungsdaten im ONTRAS-Kundenportal zum Anzeigen von Abrechnungsdaten im ONTRAS-Kundenportal 1 Einleitung Wir haben das um einige Komponenten zum Zusammenstellen und Anzeigen Ihrer Abrechnungsdaten erweitert. In dieser Anleitung finden Sie

Mehr

CargoDocs für Schiffsführer - Benutzeranleitung

CargoDocs für Schiffsführer - Benutzeranleitung CargoDocs für Schiffsführer - Benutzeranleitung Januar 2017 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung 2 Anmelden... 3 Anmelden eines neuen Benutzers 3 Schleppkahn ändern 6 Passwort vergessen 7 Benutzername

Mehr

Benutzerleitfaden DIN Norm-Entwurfs-Portal

Benutzerleitfaden DIN Norm-Entwurfs-Portal Benutzerleitfaden DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Burggrafenstraße 6 10787 Berlin Version Version 1.0, 05.01.2010 von Annette Schulz-Schöllhammer, ]init[ AG Seite 1 von 13 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

F-SECURE KEY PREMIUM. Schritt für Schritt erklärt

F-SECURE KEY PREMIUM. Schritt für Schritt erklärt F-SECURE KEY PREMIUM Schritt für Schritt erklärt Was ist F-Secure Key? F-Secure Key Premium ist eine Passwortmanager-App für all Ihre Geräte. Mit F-Secure Key Premium können Sie Ihre Passwörter und persönlichen

Mehr

Kundenlogins: Einstellungen, s abrufen und verwalten, Rechnungen online

Kundenlogins: Einstellungen,  s abrufen und verwalten, Rechnungen online Kundenlogins: Einstellungen, E-Mails abrufen und verwalten, Rechnungen online Inhaltsverzeichnis 1. Kundenlogins... 2 1.1 E-Mails einrichten und verwalten im E-Mail-Portal... 3 1.1.1 Passwort ändern und

Mehr

Waldecker Bank eg VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO-APP HERUNTER APP STARTEN UND FELDER AUSFÜLLEN

Waldecker Bank eg VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO-APP HERUNTER APP STARTEN UND FELDER AUSFÜLLEN Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Seite: 1 Wir machen den Weg frei.! VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN Ihre Vorteile: 3 Optimal für Mobile-Banking (auch auf dem Tablet) 3 In der App sehen Sie

Mehr

Bestell- und Rechnungsprozess (P2P) Kurzanleitung für Connect Lieferanten

Bestell- und Rechnungsprozess (P2P) Kurzanleitung für Connect Lieferanten Bestell- und Rechnungsprozess (P2P) Kurzanleitung für Connect Lieferanten R. Schmitz August 2016 SupplyOn Intern 1/10 Inhaltsverzeichnis Einführung... 3 1 Bestellung bearbeiten... 5 1.1 Bestellung bestätigen...

Mehr

Benutzerhandbuch für WebMail. Februar 2016

Benutzerhandbuch für WebMail. Februar 2016 Benutzerhandbuch für WebMail Februar 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 2 Sicherheit 3 3 Funktionen 3 3.1 Eröffnungsbestätigung 3 3.2 Erstmalige Anmeldung 3 3.3 Standard Anmeldung 5 3.4 Übersichtsseite

Mehr

Sichere . der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per

Sichere  . der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per Sichere E-Mail der Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail Inhalt: 1. Registrierung... 2 1.1. Registrierungs-Mail... 2 1.2. Anmeldung am Webmail-System..

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhalt: Ein Projekt erstellen Ein Projekt verwalten und bearbeiten Projekt/Assessment-Ergebnisse anzeigen Dieses Dokument soll Ihnen dabei helfen, Assessments auf der Plattform CEB

Mehr

Register Plus. und der Benachrichtigungsdienst WebRegMT. Eine Einführung

Register Plus. und der Benachrichtigungsdienst WebRegMT. Eine Einführung Register Plus und der Benachrichtigungsdienst WebRegMT Eine Einführung Was Sie vorab wissen sollten Was ist Register Plus? In Register Plus speichert das EPA alle öffentlich zugänglichen Informationen

Mehr

Handbuch Pool4Tool Angebot als Lieferant erstellen

Handbuch Pool4Tool Angebot als Lieferant erstellen Handbuch Pool4Tool Angebot als Lieferant erstellen 1 EINLOGGEN IN P4T Wenn Sie zu einer neuen RFQ (Request for Quotation = Preisanfrage) eingeladen werden, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten

Mehr

Der elektronische Rechnungsservice von Shell Card Online Benutzerhandbuch. Version 2.6

Der elektronische Rechnungsservice von Shell Card Online Benutzerhandbuch. Version 2.6 Der elektronische Rechnungsservice von Shell Card Online Benutzerhandbuch Version 2.6 September 2011 Inhalt 1 Zugriff auf den elektronischen Rechnungsservice von Shell Card Online... 3 1.1 Direkter Zugriff...

Mehr

Stellenbörse-Handbuch V1.0. Dokumentation der Refugio Stellenbörse

Stellenbörse-Handbuch V1.0. Dokumentation der Refugio Stellenbörse Dokumentation der Refugio Stellenbörse Handbuch V1.5 Seite 1 von 7 Stand 21.11.2009 Inhalt Generelles... Seite 3 Anmeldung / Registrierung... Seite 3 Stellenangebote listen... Seite 4 Stellenangebote suchen...

Mehr

Forcepoint Secure Messaging Benutzerhilfe

Forcepoint Secure Messaging Benutzerhilfe Forcepoint Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Forcepoint Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher Daten in E-Mails bietet. Sie können

Mehr

Anleitung zur Angebotsabgabe auf dem Vergabemarktplatz Mecklenburg-Vorpommern

Anleitung zur Angebotsabgabe auf dem Vergabemarktplatz Mecklenburg-Vorpommern Anleitung zur Angebotsabgabe auf dem Vergabemarktplatz Mecklenburg-Vorpommern Der Vergabemarktplatz Mecklenburg-Vorpommern ist eine elektronische Vergabeplattform und bietet den Vergabestellen des Landes

Mehr

Erste Schritte mit der Lernplattform Moodle

Erste Schritte mit der Lernplattform Moodle moodle.schallmoser.info Erste Schritte mit der Lernplattform Moodle Mag. Linda Schallmoser schule.schallmoser@gmail.com 1. Was ist eine Lernplattform und wofür wird sie benötigt? Unter einer Lernplattform

Mehr

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Version 1.0 vom 01.09.2013 Beschreibung des Anmeldevorgangs und Erklärung der einzelnen Menüpunkte. Anmeldevorgang: 1. Gehen Sie auf die Seite http://www.lpi-training.eu/.

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Kurz-Anleitung

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Kurz-Anleitung ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Kurz-Anleitung Sicher und zuverlässig: Ihr ExpressInvoice Einfach anmelden. 1. Gehen Sie im Internet auf www.tnt.de/expressinvoice. 2. Klicken Sie auf Anmelden.

Mehr

HANDBUCH WEB SELF-CARE

HANDBUCH WEB SELF-CARE HANDBUCH WEB SELF-CARE INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis... 2 Kundenportal... 3 Allgemeines... 3 Übersicht Navigation... 3 Start... 3 Erstmaliges Einrichten Ihres persönlichen Zugangs... 3 Kundencenter...

Mehr

Hornetsecurity Outlook-Add-In

Hornetsecurity Outlook-Add-In Hornetsecurity Outlook-Add-In für Spamfilter Service, Aeternum und Verschlüsselungsservice Blanko (Dokumenteneigenschaften) 1 Inhaltsverzeichnis 1. Das Outlook Add-In... 3 1.1 Feature-Beschreibung... 3

Mehr

Bedienungsanleitung htp Online-Rechnung

Bedienungsanleitung htp Online-Rechnung htp Online-Rechnung Gehen Sie mit der Zeit und nutzen Sie das Angebot der papierlosen Rechnung. Mit der Online-Rechnung von htp erhalten Sie alle Vorteile der digitalen Datenhaltung. htp Online-Rechnung

Mehr

Willkommen beim TOSHIBA E-PORTAL. Benutzerhandbuch. Seite 1 von 15

Willkommen beim TOSHIBA E-PORTAL. Benutzerhandbuch. Seite 1 von 15 Willkommen beim TOSHIBA E-PORTAL Benutzerhandbuch Seite 1 von 15 Überblick: - Registrierung - Passwort vergessen - Anmeldung/Login - Persönliche Einstellungen - Maschinenübersicht - Änderung von Standortinformationen

Mehr

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen Kurz-Anleitung Die wichtigsten Funktionen Das neue WEB.DE - eine Übersicht Seite 2 E-Mails lesen Seite 3 E-Mails schreiben Seite 5 Foto(s) versenden Seite 7 Neue Helfer-Funktionen Seite 12 Das neue WEB.DE

Mehr

Wie lege ich meine Klassen bzw. Schüler im Portal an? Wie importiere ich mehrere Klassen per CSV-Schnittstelle ins Portal?

Wie lege ich meine Klassen bzw. Schüler im Portal an? Wie importiere ich mehrere Klassen per CSV-Schnittstelle ins Portal? Überblick Diese Kurzanleitung soll Ihnen als Lehrkraft einen direkten Einstieg in das Buchungsportal ermöglichen. Hilfestellung zu einzelnen Feldern und Funktionen finden Sie außerdem auch direkt im Portal,

Mehr

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch Rechnungen im Internet mit Biller Direct Benutzerhandbuch Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Anmeldung... 3 3 Navigationsmenü... 4 4 Geschäftspartner und die Ansicht der Konten... 5 5 Ansicht, Speicherung und Herunterladen

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol)

Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol) Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Was ist cbol?... 3 2. Registrierung und Anmeldung bei cbol... 4 3. Benutzerinformation... 5 4. Produktinformation...

Mehr

TraceParts umfasst über 100 Millionen Standard- und Zukaufteile von führenden Komponentenherstellern.

TraceParts umfasst über 100 Millionen Standard- und Zukaufteile von führenden Komponentenherstellern. Traceparts Verwendung von TraceParts mit TurboCAD Was ist TraceParts? TraceParts umfasst über 100 Millionen Standard- und Zukaufteile von führenden Komponentenherstellern. Die in TraceParts verfügbaren

Mehr

OMM Online Maintenance Management

OMM Online Maintenance Management OMM Online Maintenance Management 1 Inhaltsverzeichnis Login Homepage Offene Angebote (Gesandte Anfragen) Bestand verwalten (Maschinensuche) Bestand verwalten (Anfrage verschicken) Bestand verwalten (Maschinendetails)

Mehr

VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO APP HERUNTER

VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO APP HERUNTER Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Seite: 1 Wir machen den Weg frei.! VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN Ihre Vorteile: 3 Optimal für Mobile-Banking (auch auf dem Tablet) 3 In der App sehen Sie

Mehr

Verwaltungsakademie Berlin Handreichung zur elektronischen Verwaltungsakademie für Fortbildungsbeauftragte

Verwaltungsakademie Berlin Handreichung zur elektronischen Verwaltungsakademie für Fortbildungsbeauftragte Verwaltungsakademie Berlin Handreichung zur elektronischen Verwaltungsakademie für Fortbildungsbeauftragte Inhalt 1. Allgemeine Informationen 3 2. Startseite der evak (auch ohne Anmeldung nutzbar) 4 3.

Mehr

DELFI. Benutzeranleitung Dateiversand für unsere Kunden. Grontmij GmbH. Postfach 34 70 17 28339 Bremen. Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen

DELFI. Benutzeranleitung Dateiversand für unsere Kunden. Grontmij GmbH. Postfach 34 70 17 28339 Bremen. Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen Grontmij GmbH Postfach 34 70 17 28339 Bremen Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen T +49 421 2032-6 F +49 421 2032-747 E info@grontmij.de W www.grontmij.de DELFI Benutzeranleitung Dateiversand für unsere

Mehr

Microsoft Outlook 2013: Externe - Verschlüsselung

Microsoft Outlook 2013: Externe  - Verschlüsselung Microsoft Outlook 2013: Externe E-Mail- Verschlüsselung Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Funktionen für interne Benutzer... 3 2.1 Verschlüsseln einer E-Mail... 3 Verschlüsseln durch Eintrag in der Betreffzeile...

Mehr

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen

Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Kurzanleitung Bearbeitung einer Preisanfrage der Stadt Gelsenkirchen Stand August 2011 Partner von: 1 Inhaltverzeichnis 1. Einleitung 2. Erstnutzung 2.1. Zugangsdaten 2.2. Abruf der Preisanfrage 2.3. Bestellung

Mehr

http://jlrequipment.service-solutions.com 1 Inhalt Einstellungen auswählen Seite 3 Benutzerregistrierung und Anmeldung Seite 4&5 Nach Produkten suchen Seite 6-8 Verfügbarkeit ab Lager Seite 9 Produkte

Mehr

Kurzanleitung für Nutzer des KVB-Postfachs

Kurzanleitung für Nutzer des KVB-Postfachs Kurzanleitung für Nutzer des KVB-Postfachs Stand: März 2016 1 Voraussetzungen zur Nutzung des KVB-Postfachs: Für die Benutzung des KVB-Postfachs benötigen Sie einen internetfähigen Rechner mit sicherer

Mehr

Information e-dokumente

Information e-dokumente Information e-dokumente Liebe/r Benutzer/in von ebanking Mit der Funktion e-dokumente (elektronische Bankbelege) im ebanking können Sie Ihre Bankbelege bequem, sicher und papierlos empfangen. Sie können

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Das neue epaper. Saarbrücker Zeitung & Pfälzischer Merkur

Das neue epaper. Saarbrücker Zeitung & Pfälzischer Merkur Das neue epaper Saarbrücker Zeitung & Pfälzischer Merkur Das neue epaper Das epaper der Saarbrücker Zeitung wurde überarbeitet und kommt mit völlig neuem Design und viele neuen Funktion. Bitte beachten

Mehr

Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen

Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen Eberhard Unternehmungen stellt Ihren Kunden ein Portal zur Verfügung, auf welchem die verarbeiteten Lieferscheine für den Kunden bereit gestellt werden. Es werden

Mehr

MyAccount Neuerungen für Sie

MyAccount Neuerungen für Sie MyAccount Neuerungen für Sie. Rechnungen und Gutschriften auf einen Klick Retouren eigenständig und ohne Zeitverzögerung zurück schicken Einfach und schnell Sammelretouren erstellen Alle offenen Bestellungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

MeinÄBD Nutzungsanleitung. Kassenärztliche Vereinigung Hessen

MeinÄBD Nutzungsanleitung. Kassenärztliche Vereinigung Hessen MeinÄBD Nutzungsanleitung Kassenärztliche Vereinigung Hessen Inhaltsverzeichnis Link im Internet 7 Startseite 8 Anmelden in MeinÄBD 9 Email Adresse ist nicht hinterlegt 10 Passwort vergessen 11-13 MeinÄBD,

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen

Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen Eberhard Unternehmungen stellt Ihren Kunden ein Portal zur Verfügung, auf welchem die verarbeiteten Lieferscheine für den Kunden bereit gestellt werden. Es werden

Mehr

mydpd Kundenhandbuch (Deutsch)

mydpd Kundenhandbuch (Deutsch) mydpd Kundenhandbuch (Deutsch) CIT MyDPD Handbuch (DE) Seite 1 / 16 Inhalt 1 Login in das mydpd Portal... 3 2 Startseite... 4 3 Sendung erstellen... 4 3.1 Neuen Versandauftrag erstellen... 4 3.2 Paketscheine

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an.

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. Kurzanleitung Learnweb Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. In der linken Spalte finden Sie Informationen des Systems

Mehr

E-Sourcing. Benutzerdokumentation Lieferant. Dokument Lieferant Version 1.0 Stand:

E-Sourcing. Benutzerdokumentation Lieferant. Dokument Lieferant Version 1.0 Stand: E-Sourcing Benutzerdokumentation Lieferant Dokument Lieferant Version 1.0 Stand: 2017-07-07 Inhalt 1 Rolle Lieferant 2 1.1 Einleitung 2 1.1.1 Vorteile durch E-Sourcing für Lieferanten von Voith 2 1.1.2

Mehr

https://espi.sodexo-de.com de.com

https://espi.sodexo-de.com de.com https://espi.sodexo-de.com de.com E-SPI: rund um die Uhr verfügbar klare Benutzerführung mehr Funktionalitäten schnell, bequem und komfortabel sichere Datenübertragung Transparenz bei Auftragsund Lieferstatus

Mehr

Schulungsunterlagen. Registrierung und Meldung. November

Schulungsunterlagen. Registrierung und Meldung. November Schulungsunterlagen Registrierung und Meldung November 2012 Inhaltsverzeichnis Technische Voraussetzungen Zugangsdaten beantragen (einmalig) Melden über die Erfassungsanwendung oder Melden über die Abrechnungsdatei

Mehr

Checkliste OpenScape Office (OSO)

Checkliste OpenScape Office (OSO) Checkliste OpenScape Office (OSO) OpenScape Office (OSO) ist ein in Outlook integriertes Programm zur Zuordnung und Bearbeitung von Anrufen. Die Software bietet viele Funktionen, zeigt aber auch (je nach

Mehr

it4sport GmbH Handbuch Phoenix II - Vereinsaccount

it4sport GmbH Handbuch Phoenix II - Vereinsaccount it4sport GmbH Handbuch Phoenix II - Vereinsaccount Version: 1.0 Stand: 10.04.2017 INHALT Allgemeines... 3 1.1 Login Phoenix II... 5 1.2 Rolle Vereinsaccount... 7 1.3 Menü Verein... 8 1.4 Menü Funktionen...

Mehr

Leitfaden Einstieg, Registrierung und Anmeldung Version für den Zugang zu einem internen Bereich (BE-Logintern)

Leitfaden Einstieg, Registrierung und Anmeldung Version für den Zugang zu einem internen Bereich (BE-Logintern) Einstieg, Registrierung und Anmeldung Version für den Zugang zu einem internen Bereich (BE-Logintern) Finanzdirektion des Kantons Bern Einleitung BE-Login ist die elektronische Plattform des Kantons Bern.

Mehr

Titelmasterformat durch IT Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch IT Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch IT Klicken bearbeiten Datenaustausch über https://transfer.cadfem.de Stand 03.12.2014 1 Erstellen eines Accounts Jeder User kann sich selbst einen Account erstellen https://transfer.cadfem.de

Mehr

educanet² - News November 2007

educanet² - News November 2007 educanet² - News November 2007 Erneut dürfen wir Sie über interessante Neuerungen und Verbesserungen informieren: Komfortablere Administration Schullogo auf allen Unterseiten Interne Lesezeichen Neue Systemnachrichten

Mehr

Checkliste für die Registrierung für Quantum View Outbound

Checkliste für die Registrierung für Quantum View Outbound Checkliste für die Registrierung für Quantum View Outbound Wenn Sie sich für das Abonnement registrieren lassen, werden Sie zur Eingabe von detaillierten Informationen aufgefordert, die Ihnen möglicherweise

Mehr

LEITFADEN ZUR NUTZUNG DES STUDENTS PERSONAL INFORMATION CENTERS (SPIC) TEACHERS ADMINISTRATION CENTERS (TAC) UND. (Stand: August 2013)

LEITFADEN ZUR NUTZUNG DES STUDENTS PERSONAL INFORMATION CENTERS (SPIC) TEACHERS ADMINISTRATION CENTERS (TAC) UND. (Stand: August 2013) LEITFADEN ZUR NUTZUNG DES STUDENTS PERSONAL INFORMATION CENTERS (SPIC) UND TEACHERS ADMINISTRATION CENTERS (TAC) (Stand: August 2013) LEITFADEN ZUR NUTZUNG DES SPIC UND TAC Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...

Mehr

Sie befinden sich auf der Startseite von Nennung Online

Sie befinden sich auf der Startseite von Nennung Online Sie befinden sich auf der Startseite von Nennung Online Sie haben nun die Option sich anzumelden (LOG-IN), falls Sie bereits registriert sind. Anderenfalls haben Sie die Möglichkeit, sich unter NEU REGISTRIEREN

Mehr

Anleitung zum AKB Portal

Anleitung zum AKB Portal Anleitung zum AKB Portal August 2017 Inhalt 1 Allgemeine Informationen zum AKB Portal... 2 1.1 Wer kann das AKB Portal «Meine AKB» nutzen... 2 1.2 Navigation... 2 1.3 Angezeigte Daten... 3 1.4 Benachrichtigungen...

Mehr

1 Mareon Büro und Administration

1 Mareon Büro und Administration Übersicht über die Änderungen in Mareon für Handwerker Wie wir Ihnen in unserem Newsletter 1/2007 bereits angekündigt haben, erhält Mareon ab dem 8. März 2007 ein neues Gesicht. Viele Menüs wurden optisch

Mehr

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungs Karte

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungs Karte AUSFÜHRENDE STELLE : SODEXO PASS GMBH, 60326 FRANKFURT AM MAIN IM AUFTRAG FÜR DEN KREIS RENSBURG-ECKERNFÖRDE Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungs Karte Kreis Rendsburg-Eckernförde_Kurzanleitung_LE_Sport

Mehr