Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert. zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente*

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert. zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente*"

Transkript

1 Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente* In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Personen, die auf der Suche nach ihren familiären Wurzeln Anfragen an die Ortsgemeinde gestellt haben, merklich zugenommen. Auch aus der Gemeinde selbst kamen immer wieder Anfragen nach Auswanderern aus der eigenen Familie. Um diesem Informationsbedürfnis nachzukommen, wurde die kleine Übersicht über Auswanderungen aus Frei-Laubersheim erstellt. Die auf den folgenden Seiten genannten Auswanderungen erfassen alle im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente zu diesem Themenbereich. Wesentliche Daten zu den Auswanderern, die in den Dokumenten enthalten sind, z.b. Beruf, Alter und Religionszugehörigkeit, sind mit angegeben. Da man davon ausgehen muss, dass im Laufe der Jahre Dokumente verloren gegangen sind, kann diese Zusammenstellung nicht vollständig sein. Sie kann jedoch zur Bestätigung bzw. Ergänzung anderer Quellen dienen. Mit dem Begriff Auswanderungen wurde im 19. Jahrhundert nicht nur der Aufbruch in ferne Länder bezeichnet, sondern auch Umzüge in andere deutsche Staaten, deren Landesgrenzen z.t. nur wenige Kilometer entfernt lagen. So galt z.b. ein Umzug von Frei-Laubersheim (Großherzogtum Hessen) nach Kreuznach (Kgr. Preußen) als Auswanderung. Daher wurde die Zusammenstellung unterteilt in I. Auswanderungen in nichtdeutsche Staaten (einschl. Österreich) und II. III. Auswanderungen in deutsche Staaten (ohne Österreich). Auswanderungen ohne Zielangabe, d.h. das Ziel ist aus den vorhandenen Dokumenten nicht erkennbar Die Übersicht enthält außerdem zu Beginn eine alphabetische Zusammenstellung der in den Dokumenten genannten Namen und ein Diagramm mit einer Übersicht über die zeitliche Verteilung der Auswanderungen gegliedert nach den 3 großen Auswanderungszielen Südamerika/Brasilien, Nordamerika und Polen. * Quelle: Acten der Bürgermeisterei Frei-Laubersheim, XI Bevölkerungsverhältnisse, 4. Abschnitt Auswanderungen

2 Alphabetische Reihenfolge aller Namen Anspach Anna Maria geb. Eppelmann Anspach Jacob Anspach Johann Anspach Philipp Bausmann Maria Magdalena Bausmann Phillipp geb Baußmann Adolf Baußmann Heinrich Baußmann Jacob Baußmann Johann Baußmann Philipp Baußmann Philipp V Becker Georg-Ernst Becker Johann Bernhard Anna Maria Bernhard Friedrich Jacob Bernhard Jacob Bernhard Philipp Bohn Sophie Breitenbach Adam geb Breitenbach Adam geb Breitenbach Anna Margaretha Breitenbach Gustav Breitenbach Heinrich geb Breitenbach Ludwig Breitenbach Margaretha geb. Scholl Breitenbach Margaretha geb Breitenbach Philipp Breitenbach Philippina geb. Breitenbach Christmann Elisabeth Enck Katharina Enders Jacob Enders Kathar. Barbara Enders Lorenz Enders Philippina Eppelmann Wilhelm Espenschied Barbara Espenschied Christine Folz II Adam Folz II Jacob Folz II Katharina Folz II Katharina Elisabetha geb. Möhler Folz II Ludwig Folz II Martin Glanzmann Elisab. Glanzmann Franz Glanzmann Fz. Jos. Glanzmann Jacob Glanzmann Jokann Glanzmann Marg. Klee Christina Klein Adam Klein Friedrich Klein Katharina Klein Margaretha geb. Krauer Klein Michael Klein Peter Klein Philipp Klein Simon Klein Heinrich Klein Philipp geb.1866 Littig Anna Maria geb. Bohn Littig Christiana Littig Friederich Littig Jacob

3 Littig Johann Littig Karl Littig Karl (Enkel) Littig Katharina Littig Martin Littig Philipp Littig Philipp Lore Heinrich Lore Johann Lore Peter Machemer Christina Mathes Maria Philipina Mathes Jacob Maul Martin Maul Nicolaus Maul Philipp Maul Sophie geb. Bohn Maul Wilhelm Mittmann Elisabeth geb. Christmann Mittmann Jacob Mittmann Johann Möhler Katharina Elisabetha Müller Adam Reith Heinrich Reith Philipp Rinck Valentin Scheid Elisabeth Schick Peter Schneider Barbara Schneider Christina geb. Klee Schneider Philippina Schneider Valentin Schnell Philippina Senger Regina Juliana Stoppelbein Friedrich Stoppelbein Peter Strack Adam Strack Christine geb. Espenschied Strack Elisabetha Strack Heinrich Strack Juliana Strack Phillippina Strack Rosina Straus Rebekka Surerus Johann Surerus Philipp Trierweiler Helene Vogel Adam Vogel Philipp Waller Babette Waller Charlotte Waller Christina Waller Dorothea Waller Elisabeth geb. Scheid Waller Elisabetha Waller Johann Waller Katharina Waller Margaretha Waller Paul Waller Philippina Waller Veronika Weber Michael

4 Auswanderungen aus Frei-Laubersheim nach den Akten des Ortsarchivs Frei-Laubersheim I. Auswanderungen in nichtdeutsche Staaten (einschl. Österreich) Jahr Nachname Vorname Alter Rel. Beruf An- ausgef. Ziel Bemerkungen zahl Vermögen in fl Becker Georg Ernst 1 Kgr. Polen Frau u. 6 un- 7 Kgr. Polen mündige Kinder Weber Michael 1 Kgr. Polen Frau u. 1 Sohn 2 Kgr. Polen Bernhard Friedr. Jacob 1 Kgr. Polen Frau u. 9 minderj. 10 Kgr. Polen Kinder Mittmann Jacob 1 Kgr. Polen Elisabeth geb. 1 Kgr. Polen Christmann Johann 12 1 Kgr. Polen 1844 Keine Auswanderungen 1845 Surerus Johann 7 Brasilien Maul Martin 6 Brasilien Reith Heinrich 6 Brasilien Littig Philipp 10 Brasilien 1846 Keine Auswanderungen 1847 Waller Johann 50 Ackersmann 1 Nordamerika Elisabetha geb Nordamerika Scheid Veronika 26 1 Nordamerika

5 Philippina 24 1 Nordamerika Dorothea 18 1 Nordamerika Margaretha 16 1 Nordamerika Christina 15 1 Nordamerika Elisabetha 9 1 Nordamerika Katharina 6 1 Nordamerika Charlotte 4 1 Nordamerika Babette 3 1 Nordamerika Paul 8 1 Nordamerika Schneider Valentin 50 Ackersmann 1 Nordamerika Christina geb. Klee 49 1 Nordamerika Philippina 13 1 Nordamerika Barbara 11 1 Nordamerika Valentin 4 1 Nordamerika 1849 Schick Peter Ackersmann 1 Amerika Eva Maria geb. 1 Amerika Partenheimer 1853 Baußmann Adolf 24 ev. Bäcker Nordamerika Bernhard Jacob ev. Schuhmacher Nordamerika Vogel Philipp ev. Schumacher Nordamerika 1854 Klein Philipp ev. Baumeister Nordamerika Frau u. 2 Kinder ev. 3 Nordamerika Becker Johann kath. Taglöhner Nordamerika Reith Philipp ev. Taglöhner Nordamerika Baußmann Heinrich ev. Schumacher Nordamerika Klein Katharina ev. Magd Nordamerika Espenschied Barbara ev. Magd Nordamerika Bernhard Anna Maria ev. Magd Nordamerika Anspach Anna Maria ev. Magd Nordamerika Klein Michael 19 israel. Uhrmacher Amerika ledig

6 Enders Jacob Maurergeselle 1 Amerika 1855 Vogel Adam 16 3/4 ev. Ackersbursche Nordamerika Enders Lorenz 18 1/2 Maurerjunge 1 Nordamerika 1856 Bernhard Philipp 27 ev. Schumacher Nordamerika Rinck Valentin 27 ev. Schneider Nordamerika 1857 Müller Adam Nordamerika Straus Rebekka Nordamerika Maul Nicolaus 1 Südmaerika mit Unterstützung der Gemeinde Maul Martin 26 Taglöhner Südbrasilien Sophie geb. Bohn 29 1 dito Philipp 3 1 dito Wilhelm 1/2 1 dito Strack Adam 37 Taglöhner Südbrasilien m.u.d.g. Christine geb Santa Espenschied Catharina Phillippina 9 1 mit Hamburger Juliana 7 1 Colonistenge- Elisabetha 4 1 sellschaft Heinrich 3 1 asugewandert Rosina Glanzmann Fz. Jos. 46 kath. 1 Südbrasilien mittels Marg dito Kostenvorschuss Jokann 14 1 der bras. Reg. Elisab dorhin Jacob 9 1 befördert Marg. 5 1 Franz 1 1

7 Klein Simon 17 israel. Uhrmacherlehrling England 1859 Littig Jacob 52 Taglöhner 1 Südamerika wanderten Anna Maria 53 Taglöhner 1 Südamerika mit geb. Bohn Unter- Friederich 31 Taglöhner 1 Südamerika stützung Philipp 28 Taglöhner 1 Südamerika der Gemeinde Karl 26 Taglöhner 1 Südamerika aus Christiana 23 Taglöhner 1 Südamerika 100 fl Johann 21 Schneider 1 Südamerika Martin 17 Handarbeiter 1 Südamerika Katharina 14-1 Südamerika Karl (Enkel) 5-1 Südamerika 1861 Baußmann Philipp 19 ev. Bäckergeselle Nordamerika Stoppelbein Friedrich 18 1/2 ev. Bäckergeselle Nordamerika 1862 Mathes Jacob 30 ev. Bäcker Österreich/Wien 1869 Surerus Philipp 18 1 Nordamerika 1871 Lore Johann 17 1 Südbrasilien Sohn des Peter 1877 Lore Heinrich 17 Ackersbursche 1 Südbrasilien Sohn wie oben 1880 Klein Heinrich 17 Schneiderlehrling 1 Nordamerika Breitenbach Philipp 37 Schmiedmeister 1 Nordamerika Nebraska Margaratha 40 1 Nordamerika Nebraska geb. Scholl Philipp 6 1 Nordamerika Nebraska Gustav 4 1 Nordamerika Nebraska Anna Margaretha 2 1

8 Baußmann Jacob 15 1 Nordamerika Anspach Jakob 37 1 Nordamerika Anna Maria 35 1 Nordamerika geb. Eppelmann Philipp 6 1 Nprdamerika Johann 2 1 Nordamerika 1883 Klein Philipp 17 Bäckergeselle 1 Amerika 1884 Klein Adam 54 1 Nordamerika Klein Margaretha 50 1 Nordamerika geb. Krauer Klein Peter 16 1 Nordamerika Klein Friedrich 10 1 Nordamerika Eppelmann Wilhelm 11 1 Amerika 1889 Bausmann Philipp 28 1 Amerika 1894 Schick Peter 17 1 Amerika II. Auswanderungen in deutsche Staaten (ohne Österreich) 1824 Bausmann Maria Magdalena Kreuznach wg. Heirat 1853 Baußmann Philipp V 33 ev Karlsruhe Großherzogtum dorthin verh Baden 1857 Trierweiler Helene Ehefr des Ad. E? 1????heim Rheingraff Senger Regina Juliana Ehefr des L. B? 1 Kriegesfeld Baiern 1859 Mathes Maria Philipina 25 ev. ohne Gewerbe Kreuznach

9 1861 Enders Philippina 32 kath. ohne Gewerbe Altenbamberg baierisch Pfalz 1860 Machemer Christina 26 3/4 ev. ohne Gewerbe Kreuznach Enck Katharina 32 ev. ohne Gewerbe 1 Kreuznach 1862 Baußmann Jacob 26 ev. Ackerbursche Münster a.stein Rheingraffen Schnell Philippina 26 ev. ohne Gewerbe Münster a.stein Rheingraffen Stoppelbein Peter 30 ev. Schuhmacher Münster a.stein Rheingraffen Enders Kathar. Barbara 29 kath. ohne Gewerbe Kriegsfeld bairisch.pfalz. III. Auswanderungen ohne Zielangabe 1855 Enders Lorenz Maurerjunge Folz II Adam 46 Leinenweber 1 Entlassung Folz II Katharina Elisabetha 42 1 aus der geb. Möhler Staatsange- Folz II Adam 18 1 hörigkeit Folz II Martin 16 1 Folz II Katharina 14 1 Folz II Ludwig 19 1 Folz II Jacob Baußmann Johann Breitenbach Adam 41 1 Breitenbach Philippina 37 1 geb. Breitenbach Breitenbach Phillipp 12 1 Breitenbach Ludwig 9 1 Breitenbach Adam 6 1

10 Breitenbach Margaretha 3 1 Breitenbach Heinrich Polen Brasilien Nordamerika

Verzeichnis der Steinbacher Eheleute um das Jahr 1875

Verzeichnis der Steinbacher Eheleute um das Jahr 1875 Verzeichnis der Steinbacher Eheleute um das Jahr 1875 Die Aufführung der Steinbacher Bürger für das Jahr 1828 erfolgte nach den fortlaufenden Hausnummern, wie es bis in die letzten Jahre üblich war. Man

Mehr

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 I9 Schulklasse mit Lehrer Roth und Pfarrer Kohl, aufgenommen 1903 20 Jahrgänge r893-94-95 mit Lehrer Schneider, aufgenommen 19 7 21 Schulklasse Jahrgang 1910/11

Mehr

Frantz Mauritz Clüter,

Frantz Mauritz Clüter, Kurt Klüter Frantz Mauritz Clüter, Ambtsjäger der Fürstbischöfe zu Münster, und seine Nachkommen Eine Chronik über mehr als 300 Jahre Sippengeschichte 1697-2009 Inhaltsverzeichnis mit Nachtrag Teil II-

Mehr

Neidlinger in Hochheim bei Worms

Neidlinger in Hochheim bei Worms Neidlinger in Hochheim bei Worms Quellen: KB der ref. Gemeinde Hochheim im Stadtarchiv Worms, Abt. 108 Nr. 22 Luth. KB Pfeddersheim mit Hochheim und Pfiffligheim, alph. geordnete Abschrift von Anneliese

Mehr

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Diese Daten sind nachfolgend kursiv wiedergegeben Johann Philipp

Mehr

Von den Steinbacher Auswanderern nach Osten und Westen

Von den Steinbacher Auswanderern nach Osten und Westen Von den Steinbacher Auswanderern nach Osten und Westen Nicht zu allen Zeiten war das Verdienen und Ernähren in Deutschland so leicht wie heutzutage. In früheren Zeiten gab es oft großen Mangel an Grundbesitz

Mehr

Blaas Anna Maria Testament 1897 /036. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Verlassenschaft 1903 /056. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Testame

Blaas Anna Maria Testament 1897 /036. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Verlassenschaft 1903 /056. St. Valentin auf der Haide Blaas Anton Testame Alber Josef Verlassenschaft 1909 /033. Graun Alber Josef Testament 1909 /008. Graun Albl Anna Katharina Verlassenschaft 1917 /079. Reschen Albl Anna Katharina Testament 1917 /016. Reschen Albl Mathias

Mehr

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herrschername Fürstenhäuser im Fürstentum Jägerndorf Troppau sowie Leobschütz Ehefrauen / Bemerkungen Literatur Quellen Fürstenhaus der Premysliden

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar

Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar 1 SUPHAHN Johann Caspar 1, Schmied, vermutet, * (s) 1725. oo... mit KÖHLER Christina Magdalena. 1) SUPHAN Anna Maria * 28.08.1752 in Frankenhausen

Mehr

Geschichtsverein Adliswil

Geschichtsverein Adliswil Veröffentlichungen zur Adliswiler Geschichte, Teil 4: Materialien zur Adliswiler Geschichte B: Adliswiler Auswanderung nach USA, 1892 1924 bearbeitet von Christian Sieber 2007 Vorbemerkung Das Verzeichnis

Mehr

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI Gottesdienstordnung für den Pfarrverband Reichenkirchen/Maria Thalheim Pfarrbüro: 85447 Reichenkirchen, Hauptstr. 9 - Tel. 08762/411 - Fax.: 08762/3087 E-Mail: St-Michael.Reichenkirchen@erzbistum-muenchen.de

Mehr

Feuerschutz - Personalakten

Feuerschutz - Personalakten 333-8 Feuerschutz - Personalakten Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Personalakten 1 333-8 Feuerschutz - Personalakten Vorwort I. Bestandsgeschichte Die Unterlagen kamen 1936, 1947, 1951 und 1974-1976

Mehr

Vorankündigung: Leben in Siebenbürgen Bildergeschichten aus Zendersch im 20. Jahrhundert

Vorankündigung: Leben in Siebenbürgen Bildergeschichten aus Zendersch im 20. Jahrhundert Vorankündigung: Leben in Siebenbürgen Bildergeschichten aus Zendersch im 20. Jahrhundert Dietlinde Lutsch, Renate Weber, Georg Weber ( ) Schiller Verlag, Hermannstadt/Sibiu, ca. 400 Seiten Der Bildband

Mehr

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE HERAUSGEGEBEN VON FRANZ RUDOLF REICHERT BAND 17 BEITRÄGE ZUR MAINZER

Mehr

Die einzelnen Stammlinien

Die einzelnen Stammlinien III Die einzelnen Stammlinien 1.Ahnenlinie Helmsdorf die Jüngere 1.2 Ahnenlinie Deesdorf (Die Linie von Ralf Staufenbiel-Gröningen) Sechste Generation 1.Leonard Staufenbiel (Gregorius, Johann Christian,

Mehr

DIE BEVÖLKERUNGSEMIGRATION ZWISCHEN DER HERRSCHAFT CESKY KRUMLOV (KRUMAU, CSFR) UND OBERÖSTERREICH IM 17. UND 18. JAHRHUNDERT.

DIE BEVÖLKERUNGSEMIGRATION ZWISCHEN DER HERRSCHAFT CESKY KRUMLOV (KRUMAU, CSFR) UND OBERÖSTERREICH IM 17. UND 18. JAHRHUNDERT. 135 Jb. Oö. Mus.-Ver. Bd. 135 Linz 1990 DE BEVÖLKERUNGSEMGRATON ZWSCHEN DER HERRSCHAFT CESKY KRUMLOV (KRUMAU, CSFR) UND OBERÖSTERRECH M 17. UND 18. JAHRHUNDERT Von Jiri Zâloha Der vorliegende Beitrag stellt

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

MICHAEL JOHANNES (GENERAL) GEITHER

MICHAEL JOHANNES (GENERAL) GEITHER Ein Genealogiereport für MICHAEL JOHANNES (GENERAL) GEITHER Erstellt am 20. Dezember 2012 "The Complete Genealogy Reporter" 2006-2011 Nigel Bufton Software under license to MyHeritage.com Family Tree Builder

Mehr

Zur Geschichte der FLIESSBACH

Zur Geschichte der FLIESSBACH Zur Geschichte der FLIESSBACH von Regierungsrat H. F. von Ehrenkrook 1, Ludwigslust Das pommersche Geschlechterbuch, der 40. Band des deutsches Geschlechterbuches (Verlag C. A. Starke in Görlitz), enthält

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Schweizer Auswanderung früher und heute

Schweizer Auswanderung früher und heute Schweizer Auswanderung früher und heute Aufgabe 1 Betrachte die beiden Grafiken Schweizer Auswanderung zwischen 1840 und 1910 und Auslandschweizerinnen und -schweizer 2004 auf der nächsten Seite. Welches

Mehr

Stammfolge Nischwitz in Worms

Stammfolge Nischwitz in Worms Stammfolge Nischwitz in Worms Familienname mit slavischer Endung deutet auf Herkunft östlich der Elbe hin (vgl. dtv-atlas Namenkunde Seite 92 f) wendisch nisch = der untere sorbisch Witzschas = Besitzer

Mehr

Nutzungsfrequenz als Kriterium für die Auswahl von Digitalisierungsprojekten? Das Erfurter Modell. BKK, Kassel 16. November 2012

Nutzungsfrequenz als Kriterium für die Auswahl von Digitalisierungsprojekten? Das Erfurter Modell. BKK, Kassel 16. November 2012 Nutzungsfrequenz als Kriterium für die Auswahl von Digitalisierungsprojekten? Das Erfurter Modell BKK, Kassel 16. November 2012 Beschlüsse des Rates der Stadt Erfurt 1945-1990 (~17.000) Beschlussnummer

Mehr

Wilhelm Waser (1811 1866), Architekt

Wilhelm Waser (1811 1866), Architekt Stadtarchiv Zürich VII. 118. Wilhelm Waser (1811 1866), Architekt Nachlass Übersicht Schachtel 1 1. Briefe 2. Skizzen- und Tagebücher 3. Diverse persönliche Dokumente Schachtel 2 4. Geschäftliches Schachteln

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015??

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015?? Bobrennen Ort und Datum: Gezing, 06.02.2015 Veranstalter: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Durchführender Verein: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Kampfgericht: Streckenchef: Starter: Zeitnehmung:

Mehr

schaffen das. wir Mit 300 NV Beratern ganz in Ihrer Nähe. Clemens Baier Niederösterreichische Versicherung AG

schaffen das. wir Mit 300 NV Beratern ganz in Ihrer Nähe. Clemens Baier Niederösterreichische Versicherung AG Clemens Baier Tel. 0664/80 109 5116 clemens.baier@noevers.at Karl Boyer Tel. 0664/80 109 5023 karl.boyer@noevers.at Franz Eisenhut Tel. 0664/80 109 5037 franz.eisenhut@noevers.at Philipp Eisenhut Tel.

Mehr

Niederwalluf und das Dreiklassenwahlrecht

Niederwalluf und das Dreiklassenwahlrecht Niederwalluf und das Dreiklassenwahlrecht Norbert Michel 2008 Nach Gründung des Deutschen Reichs 1871 wurden die im Deutschen Reichstag vertretenen Abgeordneten nach dem allgemeinen, gleichen und geheimen

Mehr

Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und Z 42)

Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und Z 42) Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und ) Name Vorname Geb. Alter Johann 25.03.09 Verden KrsAmtsL OPG-Richter OPG (e) Backsmann?? Baumgarten Friedrich 11.02.90 Verden NSDAP Behrens

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Die Kurz-Biographie über "Johann Sebastian B a c h "

Die Kurz-Biographie über Johann Sebastian B a c h Die Kurz-Biographie über "Johann Sebastian B a c h " Johann Sebastian Bach / Porträt von Elias Gottlob Haußmann, Leipzig 1748 Das Bach-Siegel, entworfen von J.S. Bach ---------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Ehrenhalber gewidmete bzw. ehrenhalber in Obhut genommene Grabstellen im Friedhof DÖBLING

Ehrenhalber gewidmete bzw. ehrenhalber in Obhut genommene Grabstellen im Friedhof DÖBLING 1 AUSPITZ Rudolf Großindustrieller, Nationalökonom, Politiker 11.03.1906 I1 G1 13 ja 2 BERGAUER Josef, Schriftsteller 20.07.1947 29-139 - 3 BETTELHEIM (-GABILLON) Schriftstellerin Helene 22.01.1946 30

Mehr

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP F7 Seite 1 von 8 Reihenfolge: Wahlpartei: ÖVP Vorname: Karl Josef Nachname: Stegh Beruf: BAKIP Lehrer Geb.Jahr: 1964 Staatsangehörigkeit: Österreich 1 Adresse: Putznsiedlung 30, 4441 Behamberg Vorname:

Mehr

Kontakt: Thomas Behringer, Markgräflerstraße 43, 79379 Mühlheim, E-Mail: info@behringer-wein.de Homepage: www-behringer-wein.de

Kontakt: Thomas Behringer, Markgräflerstraße 43, 79379 Mühlheim, E-Mail: info@behringer-wein.de Homepage: www-behringer-wein.de Preisträger 2015 Goldener RegentPreis 2015 E. u. A. Behringer OHG 2011 Qualitätswein trocken 2 15 01 15 Kontakt: Thomas Behringer, Markgräflerstraße 43, 79379 Mühlheim, E-Mail: info@behringer-wein.de Homepage:

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde

:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde 15.5.2007 17:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 58.7T 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 115.3T

Mehr

Nachweisung der im Krieg gefallenen Krieger aus oder um Brinnitz

Nachweisung der im Krieg gefallenen Krieger aus oder um Brinnitz Nachweisung der im Krieg gefallenen Krieger aus oder um Brinnitz Aufgenommen im Sterberegister der kath. Kirche Brinnitz zwischen den Jahren 1919 1920 digital veröffentlicht und http://www.ahnen-detektiv.de

Mehr

Rolf Schneider. Ortsfamilienbuch Kirrlach 1669-1900

Rolf Schneider. Ortsfamilienbuch Kirrlach 1669-1900 Rolf Schneider Ortsfamilienbuch Kirrlach 1669-1900 Heimatverein Kirrlach 2011 Impressum Dieses Buch erscheint als Ortsfamilienbuch Kirrlach Band Reihe B 0500 der Deutschen Ortssippenbücher Band 147 der

Mehr

C E R T I F I C A T E

C E R T I F I C A T E Frau Karin Achterfeld Frau Anna Bechtler Herr Vergim Bekiroski Frau Elisabeth Bitzl Herr Jürgen Blassnig Herr Christian Böhme Frau Kathrin Bradl Herr Armin Brotz Herr Thomas Brugger Frau Kristina Bulak

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Auswanderer von Böllstein im 19. Jahrhundert - Zusammenfassung und Ergänzung

Auswanderer von Böllstein im 19. Jahrhundert - Zusammenfassung und Ergänzung Auswanderer von Böllstein im 19. Jahrhundert - Zusammenfassung und Ergänzung Zusammenfassung der Angaben vom Hessischen Staatsarchiv Darmstadt (HStAD Best. R 21 B Nr. Nachweis), Ella Gieg: Auswanderungen

Mehr

Ergebnisse des Eingangstests zum Wahlfach Projektmanagement am 04. Oktober 2004

Ergebnisse des Eingangstests zum Wahlfach Projektmanagement am 04. Oktober 2004 Ergebnisse des Eingangstests zum Wahlfach Projektmanagement am 04. Oktober 2004 Exchange students: please see your results on page 3+4 and more information on page 5! Es wurden die 61 besten StudentInnen

Mehr

Grafik Berner Fotografen

Grafik Berner Fotografen Grafik Berner en Diese Tabelle bildet die Grundlage für die Grafik auf den Seiten 31-33 im Passepartout Nr. 7 zu Carl Durheim. Wie die ie nach Bern kam. Es ist eine vorläufige Liste der bisher bekannten

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Weberdorf Kleinschwarzenbach

Weberdorf Kleinschwarzenbach Weberdorf Kleinschwarzenbach 1408-2008 1373 Erwerb des Regnitzlandes und der Stadt Hof durch den Burggrafen von Nürnberg Friedrich V. 1386 Erwerb der vesten und Stadt Schauenstein von Heinrich Wofstriegel

Mehr

Zeller Zweibrückenlauf 30.11.2003

Zeller Zweibrückenlauf 30.11.2003 Strecke: 1000 m 98 Martine Patrick m Reil 4:51 1000 m Minis 1 1 Schmidt Lukas m CRV 5:23 1000 m Minis 2 Seite 1 Strecke: 2000 m 19 Esser Martin m RGTK 8:31 2000 m Jungen A 1 13 Oberhausen Lukas m RGTK

Mehr

Archiv der Ev. Kirche im Rheinland. Bestand. Nachlass Superintendent Dr. Peter Adams 7 NL 041

Archiv der Ev. Kirche im Rheinland. Bestand. Nachlass Superintendent Dr. Peter Adams 7 NL 041 Archiv der Ev. Kirche im Rheinland Bestand Nachlass Superintendent Dr. Peter Adams 7 NL 041 bearbeitet von Alexander Weber 2005 Inhalt Vorwort 3 Archivbestände 4 Literatur 4 Akten: 1. Tätigkeit als Pfarrer

Mehr

Liste der Patenschaften

Liste der Patenschaften 1 von 6 01.07.2013 Liste der Patenschaften Quellen: Beiträge zur Geschichte der Juden in Dieburg, Günter Keim / mit den Ergänzungen von Frau Kingreen Jüdische Bürgerinnen und Bürger Strasse Ergänzungen

Mehr

Liste der Deutschen Rentenversicherungen (DRV)

Liste der Deutschen Rentenversicherungen (DRV) Liste der Deutschen Rentenversicherungen (DRV) Hier finden Sie die Postfach Adressen (Straßenname wird nicht benötigt!) aller Deutschen Rentenversicherungen für die Zusendung des Kinder und Jugend Reha

Mehr

Der Bundespräsident. Der Bundespräsident Johannes Rau. Eine Biografie des Bundespräsidenten Johannes Rau, zusammengestellt von Tino Korth.

Der Bundespräsident. Der Bundespräsident Johannes Rau. Eine Biografie des Bundespräsidenten Johannes Rau, zusammengestellt von Tino Korth. Der Eine Biografie des, zusammengestellt von Tino Korth. 2001 Tino Korth 22.01.2002 Seite 1 von 7 in in 1949-1959 Theodor Heuss 1884 1963 1959-1969 Heinrich Lübke 1894 1972 1969-1974 Dr. Dr. Gustav W.

Mehr

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden VS St. Agatha (06135) 8522 (06135) 8522-14 St. Agatha 19 s407011@lsr.eduhi.at VD Kienesberger Rudolf VS Altmünster (07612) 89264-11 (07612) 89264-20 Marktstraße 28 4813 Altmünster s407021@lsr.eduhi.at

Mehr

Soldaten aus der ehemaligen Gemeinde Katzbach, die Kriegsteilnehmer im ersten Weltkrieg waren.

Soldaten aus der ehemaligen Gemeinde Katzbach, die Kriegsteilnehmer im ersten Weltkrieg waren. Soldaten aus der ehemaligen Gemeinde Katzbach, die Kriegsteilnehmer im ersten Weltkrieg waren. Name Vorname Geboren Wohnort Fam. Stand Beruf Hausname Vaters Beruf Vater 1 Bierl Michael 29.12.1898 Kühnried

Mehr

Verzeichnis der Tabellen, Diagramme und Schaubilder. Abkürzungsverzeichnis. Vorbemerkungen 1. Prolog 3

Verzeichnis der Tabellen, Diagramme und Schaubilder. Abkürzungsverzeichnis. Vorbemerkungen 1. Prolog 3 Inhaltsverzeichnis Verzeichnis der Tabellen, Diagramme und Schaubilder Abkürzungsverzeichnis XII XIV Vorbemerkungen 1 Prolog 3 A. Forschungsstand - Universitäten im Dritten Reich 3 B. Forschungsstand -

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

38. Großes Wappen von Köln Sprint Sprint OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

38. Großes Wappen von Köln Sprint Sprint OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Die rennen werden in Blöcken gestartet: Block 1: Schüler C I - m. Schüler B Block 2: m. Schüler A - m. Jugend Block 3: m. Junioren - Herren C II Startzeiten: Block 1: 1. Lauf 15.00 2. Lauf 15.15 Block

Mehr

Auswanderer (alphabetisch) L-Z

Auswanderer (alphabetisch) L-Z LABERMAIER Korbinian aft 1826 Bayern Amerika LACHER Johann bef 1890 Bayern Amerika mit Ehefrau und Kindern? LACHER Johann Baptist bef 1890 Bayern Amerika mit Eltern? LADICK Antonie bef 1878 sterreich USA

Mehr

Gottesdienste. Monatskollekte So 03. April Vierter Sonntag der Fastenzeit - Laetare

Gottesdienste. Monatskollekte So 03. April Vierter Sonntag der Fastenzeit - Laetare Gottesdienste Fr 01. April 08.30 Uhr St. Joseph Beichte 09.00 Uhr St. Joseph Hl. Messe mit eucharistischem Segen 18.00 Uhr Hl. Familie Hl. Messe mit eucharistischem Segen 18.00 Uhr St. Joseph Kreuzweg

Mehr

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Heyd r oi nuch äswaa än Trukkättu Foto? Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Alle anderen Talgemeinden besitzen eine Familienchronik. Blatten nicht. Das ändert sich jetzt.

Mehr

Handbuch des Urheberrechts

Handbuch des Urheberrechts Handbuch des Urheberrechts Herausgegeben von Prof. Dr. Ulrich Loewenheim Frankfurt am Main Bearbeitet von* Dr. Bernhard v. Becker, Rechtsanwalt in München; Dr. Oliver Castendyk, Rechtsanwalt in Potsdam;

Mehr

Dozentinnen und Dozenten am FAVT Stand: Dezember 2015

Dozentinnen und Dozenten am FAVT Stand: Dezember 2015 Dozentinnen und Dozenten am FAVT Stand: Dezember 2015 Dr. Jörg Angenendt Tel.: 0761 / 2 70-69 140 Fax: 0761 / 2 70-65 260 e-mail: joerg.angenendt@uniklinik-freiburg.de Prof. Dr. Harald Baumeister Abt.

Mehr

Eugen Dietzgen. Deutscher Immigrant in die USA. RST 24 Bamberg, 03. 11. 2012. 03.11.2012 Peter Holland 1

Eugen Dietzgen. Deutscher Immigrant in die USA. RST 24 Bamberg, 03. 11. 2012. 03.11.2012 Peter Holland 1 Eugen Dietzgen Deutscher Immigrant in die USA RST 24 Bamberg, 03. 11. 2012 03.11.2012 Peter Holland 1 Gliederung 1. Die wichtigste Quelle 2. Stadt Blankenberg 3. Der Vater Josef Dietzgen 4. Eugen Dietzgen

Mehr

Jugend trainiert für Olympia Bundesfinale 2013-24.09.2013

Jugend trainiert für Olympia Bundesfinale 2013-24.09.2013 Jugend trainiert für Olympia Bundesfinale 2013-24.09.2013 Brutto-Teamwertung Einzel - Zählspiel; 36 Löcher, 1. Runde vorgabenwirksames Wettspiel Für dieses Wettspiel gilt diese Pufferzonenanpassung (CBA):

Mehr

Handänderungen vom 1. Juli bis 30. September 2011

Handänderungen vom 1. Juli bis 30. September 2011 Handänderungen vom 1. Juli bis 30. September 2011 EG Mannhart-Rupf Josefine, Untere Halde 18, Oberschan, an Dürsteler-Rüegg Willy und Anna, Adletshuserried-Weg 21, Grüningen, die Liegenschaft Nr. 3115

Mehr

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen Ergebnislisten 30. Österreichische Verbandsmeisterschaften (ÖHSV), offene Tiroler Meisterschaften, Salzburger Landesmeisterschaft und Oberösterreichische Landesmeisterschaft

Mehr

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe Drei Bände hrsg. von Rainer Koch Im Auftrag des Dezernats für Kultur und Freizeit Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite VI Die urkundliche

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Optik-Foto Fischer GmbH z. Hd. Herrn Kruhme Bahnhofstraße 79 95640 Bad Berneck

Optik-Foto Fischer GmbH z. Hd. Herrn Kruhme Bahnhofstraße 79 95640 Bad Berneck Seland Seland Optik Friedrich-Bauer-Str. 20 96264 Altenkunstadt Kropf Uhren-Optik Th. Kropf Rathausstr. 21 95659 Arzberg Schmidt Friedrich Schmidt GmbH Rathausstr. 22 95659 Arzberg Optik-Foto GmbH z. Hd.

Mehr

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir?

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir? Guten Tag! Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. englisch: (the) kindergarten französisch: (le) waldsterben Hallo! Tschüs! 2 a Was sagen die Leute?

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

Ergebnisse. 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012. 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier

Ergebnisse. 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012. 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier Ergebnisse 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier Ausrichter: Karlsruher Institut für Technologie Veranstalter: Allgemeiner Deutscher

Mehr

Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v.

Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v. Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v. Findbuch Gemälde Das Findbuch "Gemälde" enthält alle Gemälde, gerahmt und ungerahmt, des Archivs des Bergischen Geschichtsvereins Hückeswagen e. V. Das

Mehr

Bekanntmachung der Wahlergebnisse

Bekanntmachung der Wahlergebnisse Der Kanzler als Wahlleiter Bekanntmachung der Wahlergebnisse zu den Wahlen der Gruppenvertreter in die Universitätsorgane sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen

Mehr

Historische Punkte in Isselburg Alt Isselburg

Historische Punkte in Isselburg Alt Isselburg Alt Isselburg Drengfurter Straße Der Stadtturm 1. Hüttenstraße Bahnhof Isselburg-Anholt Tram 2. Hüttenstraße Molkerei 3. Stromberg Sandsteinwerk Schulzentrum 4. Minervastraße Isselburger Hütte 5. Minervastraße

Mehr

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten Protokoll Seite 1 Nr. 1 50m Brust Frauen 1. Reitshammer Caroline 91 HALL 34.55 727 2. Sponring Anna 92 HALL 36.96 593 3. Nothdurfter Christina 94 SUOT 37.64 562 Nr. 2 50m Brust Männer 1. Konwalinka Georg

Mehr

Künstlerfreunde am Hochrhein

Künstlerfreunde am Hochrhein Mit der Bitte um Veröffentlichung Informationen zu unserer Frühjahrsausstellung Künstlerfreunde am Hochrhein Hans Sturzenegger: Landgut Belair in Schaffhausen (Gut der Familie Sturzenegger), o.j. 1. Text

Mehr

Frauen in Führungspositionen? Ein neuer Blick auf Brandenburg-Preussen Workshop für Schulklassen der Sekundarstufe II

Frauen in Führungspositionen? Ein neuer Blick auf Brandenburg-Preussen Workshop für Schulklassen der Sekundarstufe II Ein neuer Blick auf Brandenburg-Preussen Workshop für Schulklassen der Sekundarstufe II Informationen zum Ausstellungsbesuch und zu den Arbeitsblättern Die Ausstellung umfasst rund 00 Objekte (Bilder,

Mehr

Laubscher-Familien-Nachrichten

Laubscher-Familien-Nachrichten Laubscher-Familien-Nachrichten Heft 13 Jahrgang 1967 Am 05. Januar dieses Jahres konnte Eduard Laubscher in Weidenthal bei guter Gesundheit das 80. Lebensjahr vollenden. Er war, wie bereits sein Vater,

Mehr

Bürgermeister der Stadt Minden (ab 1711)

Bürgermeister der Stadt Minden (ab 1711) der Stadt (ab 1711) Name Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit * Landesherrliches Stadtreglement vom 10. Juni 1711 (zwei im jährlichen Wechsel) Rudolph Culemann (auch Kuhlmann) 1711 1721 Dr. Christoph

Mehr

MITTEILUNGEN WERLER STADTARCHIV HEFT 7. Die Bevölkerung des Kirchspiels Westönnen im Jahre 1864. von Dieter Holtheuer AUS DEM ISSN 1615-0465

MITTEILUNGEN WERLER STADTARCHIV HEFT 7. Die Bevölkerung des Kirchspiels Westönnen im Jahre 1864. von Dieter Holtheuer AUS DEM ISSN 1615-0465 MITTEILUNGEN AUS DEM WERLER STADTARCHIV ISSN 1615-0465 Die Bevölkerung des Kirchspiels Westönnen im Jahre 1864 von Dieter Holtheuer HEFT 7 Werl1 2014 Mitteilungen aus dem Werler Stadtarchiv herausgegeben

Mehr

Spenden für die Renovierung unserer Heimatkirche Großsanktnikolaus

Spenden für die Renovierung unserer Heimatkirche Großsanktnikolaus 1 Spenden für die Renovierung unserer Heimatkirche Großsanktnikolaus 1. Lore Peis-Strambei, Oberhausen 50 2. Elisabeth und Johann Sterbling, Ulm 50 3. Anna Esperschied-Dani, Nürnberg 50 4. Jürgen Bargull

Mehr

P R O T O K O L L S T R A T E G I E W O R K S H O P

P R O T O K O L L S T R A T E G I E W O R K S H O P P R O T O K O L L S T R A T E G I E W O R K S H O P im Rahmen des Audit familienfreundlichegemeinde Name der Marktgemeinde: GÖTZIS Datum: 25.01.2011 Beginn/Ende: Uhr 19:00 bis 21:00 Ort: Jonas Schlössle

Mehr

Letzte Änderung: Vornamensverzeichnis der ORTH-Namensträger Bei Doppelnamen siehe auch immer bei den Einzelnamen!

Letzte Änderung: Vornamensverzeichnis der ORTH-Namensträger Bei Doppelnamen siehe auch immer bei den Einzelnamen! 1 Letzte Änderung: 30.04.2008 Vornamensverzeichnis der ORTH-Namensträger Bei Doppelnamen siehe auch immer bei den Einzelnamen! Abel VII 42 Adam VII 15, 56, 123, VIII 30, 87, 139, 149, IX 11, X 6, 69, XI

Mehr

Die Armut zwang zur Auswanderung

Die Armut zwang zur Auswanderung Die Armut zwang zur Auswanderung Früher war die Schweiz ein armes Alpenland, welches Mühe hatte, die Bewohner ausreichend zu ernähren. Die Reisläuferei, fremde Kriegsdienste verrieten nicht einfach nur

Mehr

An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages

An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages Deutscher Bundestag 2. Wahlperiode 1953 Drucksache 1619 Bundesrepublik Deutschland Der Bundeskanzler 5 37010 2188/55 Bonn, den 13. Juli 1955 An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages Nach 2 des

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II Ort und Datum: Gosau Brumsiwiese, 24.02.2013 Veranstalter: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Durchführender Verein: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Alpiner Schilauf - Kombi-Race Gen.Nr. Kampfgericht: Gesamtleitung:

Mehr

Vorstandschaften Von der Gründung bis heute

Vorstandschaften Von der Gründung bis heute en Von der Gründung bis heute 08.12.1963 Gründung des Eigenheimer- und Gartenbauvereins Wörth a. d. Isar Aus 8 Mitglieder wurden gewählt: 2. Vorstand Max Unterholzner Kassierin Maria Hillmaier Christa

Mehr

ARCHIVINVENTARE DES LANDKREISES ESSLINGEN. Band 3. Findbuch. Stadtarchiv Weilheim an der Teck. Bestand Hepsisau 1700-1971 (1985) Bearbeitet von

ARCHIVINVENTARE DES LANDKREISES ESSLINGEN. Band 3. Findbuch. Stadtarchiv Weilheim an der Teck. Bestand Hepsisau 1700-1971 (1985) Bearbeitet von ARCHIVINVENTARE DES LANDKREISES ESSLINGEN Band 3 Findbuch Stadtarchiv Weilheim an der Teck Bestand Hepsisau 1700-1971 (1985) Bearbeitet von Dr. Christoph J. Drüppel, Gabriele Mühlnickel-Heybach und Margarethe

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

Die oberösterr. Münzen, Medaillen, Jetons, Raitpfennige und Prägewerke

Die oberösterr. Münzen, Medaillen, Jetons, Raitpfennige und Prägewerke Die oberösterr. Münzen, Medaillen, Jetons, Raitpfennige und Prägewerke des Museum Francisco -Carolinum in Linz. Im ganzen sind an oberösterreichischen Münzen, Medaillen, Jetons, Rait- und Rechenpfennigen,

Mehr

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015 Kombinationswertung Seite 1 202015 WK II Mädchen Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg 06:27,86 Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK II: 00:33,98 (Fischer Franziska, 1999 W) Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK

Mehr

Sachverständige Metallbauerhandwerk

Sachverständige Metallbauerhandwerk Sachverständige Handwerkskammer Freiburg Dieter Adolf Staatl.geprüfter Techniker der Fachrichtung Stahlbau Am Himmelreich 13 79312 Emmendingen Tel. 07644/910612 Fax 07644/910620, Fachgebiet: Stahlbau,

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Scholz, Adolf Franz Ludwig Mineraloge, Maschinenfabrikant, * 3.1.1894 Vilshofen/Donau, 8.7.1950 Regensburg. (katholisch) Genealogie V Adolf (1860 1931), Fabr.,

Mehr

Die Kommission FREIER ATEM

Die Kommission FREIER ATEM Manuel Billekens geb. 20.3.1999 am 7. April 2014 Lorenz Etschbacher geb. 23.1.1999 am 1. April 2014 Anna Katharina Marl geb. 26.7..1999 am 1. April 2014 Peter Zandl Franz Knaus Elke Hinterschweiger Elke

Mehr

Familysearch.org Die genealogische Datenbank der Mormonen. Volker Wilmsen 5. Westfälischer Genealogentag Altenberge, 16. März 2013

Familysearch.org Die genealogische Datenbank der Mormonen. Volker Wilmsen 5. Westfälischer Genealogentag Altenberge, 16. März 2013 Familysearch.org Die genealogische Datenbank der Mormonen Volker Wilmsen 5. Westfälischer Genealogentag Altenberge, 16. März 2013 Einleitung www.familysearch.org die größte kostenlos zugängliche Online-Datenbank

Mehr

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste BauchhypnosetherapeutInnen - Liste ÄrztInnen mit psychosomatischer Grundversorgung sowie ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen mit Hypnoseausbildung und Erfahrungen mit Bauchhypnose, ausgebildet

Mehr

de

de Münzhandlung Ritter GmbH Immermannstrasse 19 40210 Düsseldorf Deutschland / Germany Tresor 2013-01 Deutsche Münzen Tel: +49 / (0) 211 / 36 78 00 Fax: +49 / (0) 211 / 36 780 25 Email: info@muenzen-ritter.

Mehr

Einführung Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung SS 2015. Großer Hörsaal

Einführung Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung SS 2015. Großer Hörsaal Einführung ildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung SS 2015 6. Klinisches Semester Großer Hörsaal ZEIT THEM DOZENTEN Mo, 27.04.2015 Röntgendiagnostik 08:15 08:30 Organisation des lockpraktikums für die

Mehr