UBS BestZertifikate Für jedes Kundenbedürfnis das passende Anlagezertifikat mit erstklassiger Bonität von UBS. Ausgabe 2.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UBS BestZertifikate Für jedes Kundenbedürfnis das passende Anlagezertifikat mit erstklassiger Bonität von UBS. Ausgabe 2."

Transkript

1 UBS BestZertifikate Für jedes Kundenbedürfnis das passende Anlagezertifikat mit erstklassiger Bonität von UBS Ausgabe 2. Halbjahr 2005

2 Inhaltsverzeichnis 3 UBS im Überblick 4 Portfolio-Optimierung mit Strukturierten Produkten der UBS 7 Zertifikate von UBS 9 Das passende UBS Zertifikat auf finden 4 UBS Performance Chart Tool Performance 6 Zertifikate Sparpläne der intelligente Vermögensaufbau 7 UBS Performance-Zertifikate 20 Europa Wachstum Plus Index 20 Europa Substanz Plus Index 2 Europe PEG 20 Index 2 German PEG 0 Index 22 US PEG 20 Index 22 Welt Dividende Plus Index 23 Top 20 Small Cap Select Index 23 Top 5 Income Trust Index 24 UBS REIT-Zertifikate 26 Europa Top 5 Immobilien Index 26 UBS Europa REIT (ex UK) Index-Zertifikat 27 UBS World REIT (ex USA) Index-Zertifikat 27 UBS Welt REIT Top 30 Index-Zertifikat 28 UBS Sektor- und Index-Zertifikate 3 UBS Sektor-Zertifikate 34 UBS Länder-Index-Zertifikate Kursindizes 44 UBS Länder-Index-Zertifikate Performanceindizes 46 UBS Länderübergreifende Index-Zertifikate Kursindizes 50 UBS Länderübergreifende Index-Zertifikate Performanceindizes 52 UBS Index PLUS-Zertifikate 54 Dow Jones EURO STOXX 50 (Euroland) / CECE EUR (Polen, Tschechische Republik, Ungarn) 54 Dow Jones EURO STOXX 50 (Euroland) / Hang Seng China Enterprises Index (China) 55 Dow Jones EURO STOXX 50 (Euroland) / iboxx Bond Index 5 7 Jahre 55 Dow Jones EURO STOXX 50 (Euroland) / Nikkei 225 (Japan) 56 Dow Jones EURO STOXX 50 (Euroland) / S&P 500 (Amerika) 57 UBS Aktienkorb-Zertifikate 58 Europäisches Wasser Zertifikat 58 Fuel Cell 3 (Brennstoffzellen-Technologie) Zertifikat 59 UBS S 2 MART-Zertifikate 6 UBS S 2 MART-Zertifikat auf den DJ EURO STOXX 50 6 UBS S 2 MART-Zertifikat auf den DJ EURO STOXX UBS Bonus-Zertifikate 65 UBS DJ EURO STOXX 50 Bonus PLUS-Zertifikat 65 UBS Nikkei 225 Bonus-Zertifikat 66 UBS Outperformance-Zertifikate 69 ABN AMRO Outperformance-Zertifikat 69 Enel Outperformance-Zertifikat 70 UBS Hedge Fund-Zertifikate 7 UBS Global Alpha Index SM Zertifikat 72 UBS STAR Grosvenor (EUR) Zertifikat 73 UBS STAR Meridian (EUR) Zertifikat 74 UBS Standard & Poor s Hedge Fund Index Zertifikat 75 UBS Edelmetall-TRACER 76 UBS Gold-TRACER 76 UBS Silber-TRACER 76 UBS Palladium-TRACER 76 UBS Platin-TRACER

3 Optimierung 78 UBS Rendite-MAX-Zertifikate 80 UBS Rendite-MAX-Zertifikat auf den DJ EURO STOXX UBS Rendite-MAX-Zertifikat auf den DJ EURO STOXX 50 8 UBS Vario Strategien 82 UBS Vario Rendite Zertifikate 83 UBS Vario Rendite Deutschland Zertifikate 84 UBS Vario Ausschüttungs Zertifikate 85 Rolling Strategien vom Marktführer UBS 87 UBS Rolling DEEP Strategie 88 Historische Kennzahlen 89 UBS Europa Rolling DEEP Discount-Zertifikat 89 UBS Europa Rolling DEEP-XL Discount-Zertifikat 90 UBS Deutschland Rolling DEEP Discount-Zertifikat 90 UBS Amerika Rolling DEEP Discount-Zertifikat (USD) 9 UBS Rolling DISCOUNT Strategie 92 Historische Kennzahlen 94 UBS Europa Rolling DISCOUNT-Zertifikat 94 NORD/LB Europa Rolling DISCOUNT-Zertifikat 95 UBS Europa Rolling Substanz 20 DISCOUNT-Zertifikat 95 UBS Europa Rolling FLEX DISCOUNT-Zertifikat 96 UBS Europa Rolling FLEX PRO DISCOUNT-Zertifikat 96 UBS Deutschland Rolling DISCOUNT-Zertifikat 97 UBS Deutschland Rolling FLEX DISCOUNT-Zertifikat 97 UBS Großbritannien Rolling DISCOUNT-Zertifikat 98 UBS Amerika Rolling DISCOUNT-Zertifikat (Euro Quanto) 98 UBS Amerika Rolling DISCOUNT-Zertifikat (USD) 99 UBS Japan Rolling DISCOUNT-Zertifikat (Euro Quanto) 99 UBS Global Rolling Strategy DISCOUNT-Zertifikat 00 UBS Siemens Rolling DISCOUNT-Zertifikat 00 UBS Allianz Rolling FLEX DISCOUNT-Zertifikat 0 UBS Deutsche Bank Rolling FLEX DISCOUNT-Zertifikat 02 UBS Rolling SPRINT Strategie 03 Historische Kennzahlen 04 UBS Europa Rolling SPRINT-Zertifikat 04 UBS Deutschland Rolling SPRINT-Zertifikat 05 UBS Discount-Zertifikate Geldanlage mit eingebautem Sicherheitspuffer Das passende UBS Discount-Zertifikat auf finden 3 UBS Discount-Zertifikate Plus 5 Das passende UBS Discount-Zertifikat Plus auf finden 6 UBS Sprint-Zertifikate 9 Das passende UBS Sprint-Zertifikat auf finden 20 UBS Aktienanleihen Schutz 23 UBS Vario Strategien 24 UBS Vario Protekt Zertifikate 25 UBS Garantie-Zertifikate 27 UBS Absolute Return Anleihe 28 UBS Welt Kapitalschutz-Zertifikat II

4 2

5 UBS im Überblick Geschäft Bereits heute ist UBS im Wealth Management der weltweit führende und größte Vermögensverwalter Im Investmentbanking- und Wertpapiergeschäft gehört UBS zu den bedeutendsten globalen Finanzinstituten In der Schweiz ist UBS unangefochtener Marktführer im Individual- und Firmenkundengeschäft UBS ist ein integrierter Konzern, der auf das Knowhow und die Ressourcen sämtlicher Geschäftseinheiten zurückgreift und so Mehrwert für seine Kunden schafft Organisation Die UBS Gruppe befasst sich im Wesentlichen mit den drei Kernaktivitäten Privatkundengeschäft UBS Wealth Management & Business Banking, Investmentbanking UBS Deutschland (vormals UBS Investment Bank) und institutionelle Vermögensverwaltung UBS Global Asset Management. Internationale Präsenz UBS ist an allen bedeutenden internationalen Finanzplätzen in 50 Ländern präsent. Der Konzern beschäftigt derzeit Mitarbeiter. Finanzkraft UBS ist eines der finanzstärksten Finanzdienstleistungsunternehmen weltweit, mit einer BIZ-Kernkapitalquote (Tier ) von,8% und einer Marktkapitalisierung von Euro Mio. (3. Dezember 2004). Ihre langfristigen Bonitätsratings sind: Moody s Aa2 Standard & Poor s AA+ Fitch AA+ Die UBS Gruppe verwaltete per 3. Dezember 2004 ein Vermögen (assets under management) in Höhe von ca. Euro.452 Mrd. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung aller im DAX enthaltenen Aktien betrug per 3. Dezember 2004 ca. Euro 458 Mrd. 3

6 Portfolio-Optimierung mit Strukturierten Produkten der UBS Modernes Wealth Management ist ein konzertiertes Zusammenspiel fein abgestimmter Instrumente auf der Basis einer definierten übergeordneten Strategie. Die Marktentwicklung der letzten Jahre hat zusammen mit den gestiegenen Ansprüchen privater Anleger in Bezug auf kreative, individuelle Anlagelösungen den Strukturierten Produkten starken Auftrieb gegeben. Was zuvor überwiegend professionellen Anlegern vorbehalten war, wird jetzt zunehmend auch von privaten Anlegern nachgefragt. In diesem neuen Sektor finden sie ob im Bereich Zinsen, Währungen oder Aktien sinnvolle Alternativen zu herkömmlichen Anlageinstrumenten. Aus diesem großen Marktpotenzial ist in Verbindung mit der Expertise und Innovationskraft von UBS als Produktentwickler ein Motor für Investitionen der Gegenwart geworden und ein wichtiger Ertrags- und Imagefaktor der Zukunft. Was ist das Typische an Strukturierten Produkten? Strukturierte Produkte sind Kombinationen von zwei oder mehr Finanzinstrumenten, von denen eines in der Regel ein Derivat ist. Die vielen Variationsmöglichkeiten Strukturierter Produkte und ihre besondere Flexibilität erlauben es, für fast jedes Anlageziel eine passende Lösung zusammenzustellen. Strukturierte Produkte können als Alternative zur Direktanlage eingesetzt werden oder als sinnvolle Ergänzung zu einem bestehenden Portfolio, etwa um das Gesamtrisiko zu reduzieren oder kurzfristig einen Markttrend auszunutzen. Für wen eignen sich Strukturierte Produkte? Da jedes Strukturierte Produkt ein eigenes Risikoprofil aufweist von sehr gering (Kapitalschutz) bis sehr hoch (Hebelprodukte) ist das selbstständige Handeln mit diesen Produkten nur für erfahrene Anleger geeignet, die sowohl spezifische Produktkenntnisse als auch eine klare Meinung zur Marktentwicklung haben. Für weniger Erfahrene empfiehlt sich die Abwicklung über ihren UBS Kundenberater, zumal dieser sie auch über die steuerliche Behandlung des jeweiligen Produkts informieren kann. Doch auch wenn Sie kein UBS Kunde sind, können Sie alle unsere Zertifikate bei jeder Bank oder Sparkasse kaufen oder verkaufen. Die UBS Angebotspalette UBS hat sich zum Ziel gesetzt, für ihre Kunden innovative und erstklassige Strukturierte Produkte zu entwickeln. Ein Überblick über die entstandene breite Produktpalette zeigt, dass bezüglich Risikoneigung, Ertragserwartung und Marktentwicklung dem privaten Anleger von heute alle erdenklichen Investitionsmöglichkeiten offen stehen. Neben standardisierten Anlagelösungen, die im Sekundärmarkt vermehrt auch börslich gehandelt werden, bietet UBS ihren Wealth-Management-Kunden zudem die Möglichkeit, sich über ihren Kundenberater Produkte maßgeschneidert und nach individuellen Bedürfnissen strukturieren zu lassen. 4

7 Je nach Markterwartung, Risikoneigung und persönlichen Anlagezielen des Investors kann die Strategie festgelegt werden Schutz Lösungen für Anleger mit geringer Risikotoleranz, die einen teilweisen oder vollen Kapitalschutz mit limitiertem, unlimitiertem oder fixem Ertragspotenzial wünschen. Optimierung Lösungen für Anleger mit moderater bis mittlerer Risikotoleranz, die in seitwärts tendierenden Märkten mehr aus ihrem Anlageportfolio herausholen möchten. Performance Lösungen für Anleger mit mittlerer bis hoher Risikotoleranz, die mit wenig Kapital- und Verwaltungsaufwand an der Kursentwicklung eines Basiswertes partizipieren wollen. Hebel Lösungen für Anleger mit sehr hoher Risikotoleranz, die mit wenig Kapitaleinsatz flexibel von einem Trend profitieren oder ein Portfolio absichern möchten. Um dem Anleger die Orientierung zu erleichtern, arbeitet UBS seit geraumer Zeit mit einem Chancen-/Risiken- Klassen-Modell, welches durch das folgende Schaubild veranschaulicht wird und sich als Farbcodierung in der gesamten Broschüre wiederfindet. Ertrag Schutz Optimierung Performance Hebel Risiko Ab sofort bieten wir zum Thema Strukturierte Produkte auch eine neue Broschüre an, welche Sie jederzeit kostenfrei bei uns anfordern können. 5

8 Alle von der UBS AG begebenen Zertifikate profitieren von der erstklassigen Bonität der Emittentin. Ihre langfristigen Bonitätsratings sind: Moody s Aa2 Standard & Poor s AA+ Fitch AA+ 6

9 Zertifikate von UBS Die Produkte Zertifikate sind Wertpapiere, die eine direkte Beteiligung an der Entwicklung einer Anlagestrategie, eines Index (Aktien) oder eines Korbes von Aktien (auch Immobilienaktien) ermöglichen. Zertifikate auf Aktien verfolgen ein ähnliches Anlageziel wie Aktienfonds, nämlich eine mittelbis langfristige Anlage in eine zielgerichtete diversifizierte Auswahl von Aktien. Beim Zertifikat erwirbt der Investor einen schuldrechtlichen Anspruch gegen die Emittentin, beim Aktienfonds hingegen Miteigentum oder Anteile an einem Sondervermögen von Aktien. Der Rückzahlungsbetrag von Zertifikaten am Ende ihrer Laufzeit wird jeweils aufgrund der Emissionsbedingungen ermittelt. Ausgangspunkt für die Berechnung ist grundsätzlich folgende Formel: Emissionspreis mal Wertänderung des zugrunde liegenden Index oder Aktienkorbes abzüglich eventueller Verwaltungsgebühren. Unsere verschiedenen Produktkategorien, wie beispielsweise Performance-Zertifikate, Sektor- und Index-Zertifikate, Index PLUS-Zertifikate, Aktienkorb-Zertifikate, Bonus-Zertifikate, REIT-Zertifikate, Rendite-MAX-Zertifikate, Outperformance- Zertifikate, S 2 MART-Zertifikate, Garantie-Zertifikate, Rolling- Zertifikate, Sprint-Zertifikate, Edelmetall-TRACER sowie Hedge Fund-Zertifikate, geben Ihnen die Möglichkeit, sich professionell an der Marktentwicklung bestimmter Länder, Sektoren oder Anlagethemen zu beteiligen. Aktuelle Informationen zu unserem Angebot, welches wir ständig erweitern und verbessern, sowie aktuelle Kurse finden Sie auf unserer Internet-Seite Dort finden Sie auch Produktbeschreibungen und aktuelle Kurse für unsere Discount-Zertifikate, Discount-Zertifikate Plus und Sprint-Zertifikate. Der Markt Selbstverständlich können Sie unsere Produkte börsentäglich zu den üblichen Handelszeiten kaufen und verkaufen. Zur Erleichterung der Transaktion sollten Sie Ihrem Berater immer die Wertpapier-Kennnummer ( WKN ) (bzw. in der Schweiz die Valoren-Nummer) oder die ISIN angeben. Alle in dieser Broschüre vorgestellten Produkte werden an mindestens einer der folgenden Börsen im Freiverkehr notiert: Frankfurt und Stuttgart. Regulierung Die UBS als Emittentin von Zertifikaten unterliegt, wie jede Bank, die Schuldverschreibungen begibt, der Bankenaufsicht. Für alle Zertifikate, die öffentlich in Deutschland angeboten werden, muss ein Verkaufsprospekt erstellt werden und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegt werden. Dies trifft auf alle in dieser Broschüre dargestellten Zertifikate zu. Nach der Emission wurden alle Zertifikate zum Börsenhandel an der Frankfurter und/oder Stuttgarter Börse eingeführt. Die Sekundärmarktpreisstellung unterliegt damit den Börsenregularien und wird durch die Handelsüberwachungsstellen überwacht. Transparenz Ein hohes Maß an Transparenz wird bei Anlagezertifikaten insbesondere dadurch ermöglicht, dass es sich um Schuldverschreibungen handelt. Der Anspruch auf Rückzahlung muss in den Bedingungen der Schuldverschreibung mathematisch exakt definiert werden. Die jeweiligen Bedingungen sind im Verkaufsprospekt wiedergegeben und für alle Anleger jederzeit kostenlos z.b. auf der Internet-Seite erhältlich. Bei Anlagezertifikaten, deren Zusammensetzung gemäß einer systematischen Strategie während der Laufzeit angepasst wird (z.b. Performance- und Rolling-Zertifikate), hat UBS einen besonders hohen Standard von Transparenz gesetzt. Alle Veränderungen der Zusammensetzung werden dokumentiert und veröffentlicht (z.b. auf Für eine Erhöhung der Kostentransparenz werden in unserer Zertifikate-Broschüre BestZertifikate für jedes Produkt alle Kostenbestandteile, einschließlich eventueller Verwaltungsgebühren und der Verwendung von Dividenden, sowie Geld-Brief-Spannen offen gelegt. Die Sekundärmarktpreisstellung aller UBS Zertifikate ist nicht nur anhand der jeweiligen Börsennotierung nachvollziehbar, sondern UBS bietet laufend auf nicht nur Preisinformationen zu den Zertifikaten, sondern auch zum jeweiligen Basiswert. Chancen und Risiken Chancen und Risiken liegen auf der Hand: Steigt der zugrunde liegende Aktienindex oder -korb, so steigt der Wert des Zertifikats proportional. Bei Kursschwächen verliert das Zertifikat entsprechend an Wert. Der Anleger hat somit das typische Risiko eines Aktionärs, wobei jedoch aufgrund der automatischen Anlage in mehrere Aktien das Risiko geringer ist als bei einer Investition in eine einzelne Aktie. Bonität der Emittentin Die Emittentin UBS AG, von der fast alle Zertifikate begeben wurden, zählt zu den führenden Kreditinstituten der Welt und ist einer der größten Verwalter privater Kundenvermögen. In der Bonitätsbewertung hat die UBS AG von Standard & Poor s das Rating AA+ und von Moody s Investors Service das Rating Aa2 erhalten. Mehr Informationen zu unseren Zertifikaten oder Antworten auf eventuelle Fragen zum Kauf/Verkauf erhalten Sie unter der auf der Rückseite dieser Publikation angegebenen Adresse. 7

10 Die UBS-Internetseiten 8

11 Das passende UBS Zertifikat auf finden Um Ihnen die Auswahl des richtigen UBS Produktes noch mehr zu erleichtern, haben wir unsere Internetseite überarbeitet. So finden Sie noch schneller und bequemer alle wichtigen Informationen über unsere Produkte. Alles, was man wissen muss: unsere optimierte Internetseite Zuerst wählen Sie auf dem Portal von UBS KeyInvest aus der Liste Ihr Herkunftsland aus Dann erscheint die folgende Bildschirmdarstellung: Startseite Durch Anklicken von Produkt Info in der Auswahlleiste gelangen Sie zu den einzelnen Produkt-Kategorien 9

12 Das passende UBS Zertifikat auf finden Startseite Produkt Info NEU Den unterschiedlichen Anlegerbedürfnissen entsprechend haben wir unsere Produkte in die vier Kategorien Schutz, Optimierung, Performance und Hebel eingeteilt und mit einem Farbcode versehen. Beides finden Sie als durchgängige Navigationshilfe auf unserer Website Durch Anwahl beispielsweise der Vario Zertifikate aus der Kategorie Optimierung erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung dieser Produkte Startseite Produkt Info Optimierung Vario Zertifikate NEU Die Kurzübersicht erleichtert die schnelle Orientierung; ausführlichere Informationen über die Struktur der einzelnen Produkte finden Sie ebenfalls aktualisiert und zum Herunterladen im Acrobat-PDF-Format 0

13 Das passende UBS Zertifikat auf finden Startseite Produkte Wenn Sie nun Produkte aus der Auswahlleiste wählen, gelangen Sie zu detaillierten Produktinformationen (z.b. aktuellen Preisen, Prämien, Renditen, etc.) Auch hier ermöglichen Ihnen wieder die verschiedenen Produktkategorien eine schnelle Orientierung Wählen Sie z.b. links die Kategorie Optimierung an, erscheint die aktuelle Produktübersicht mit allen wichtigen Kennzahlen Startseite Produkte Optimierung Durch Klicken auf die entsprechenden Symbole gelangen Sie zu: Factsheet Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Produktmerkmale (Vorteile, Nachteile, Investorenprofil) Termsheet Kurze technische Zusammenfassung Wertpapier-Verkaufsprospekt Rechtlich verbindliches Dokument jeweils im Acrobat-PDF-Format (Darstellung auf nächster Seite)

14 Das passende UBS Zertifikat auf finden Startseite Produkte Optimierung Termsheet/Wertpapier-Verkaufsprospekt/Factsheet Termsheet Wertpapier-Verkaufsprospekt Factsheet 2

15 Das passende UBS Zertifikat auf finden Startseite Produkte Optimierung Klicken Sie auf die ISIN, erhalten Sie die aktuellsten Informationen grafisch übersichtlich aufbereitet und druckfertig Startseite Produkte Optimierung Druckversion Und damit Sie jederzeit Zugriff auf die aktuellsten Informationen haben, gibt s hier die wichtigsten Daten in Echtzeit 3

16 UBS Performance Chart Tool Die UBS Internetseite für Strukturierte Produkte bietet seit Dezember letzten Jahres eine weitere innovative Servicefunktion an. Das UBS Performance Chart Tool. Nach Anklicken des Buttons stehen Ihnen alle Testmöglichkeiten offen. Startseite UBS Performance Chart Tool NEU UBS Performance Chart Tool Per Drop-Down-Menü oder mittels Schnellsuche geben Sie das gewünschte Anlagezertifikat ein: beispielsweise Ihr UBS Europa Rolling Discount-Zertifikat (Kategorie Optimierung). Durch exakte Eingabe der Laufzeit können Sie schnell und bequem die Performance Ihres ganz persönlichen Anlageproduktes verfolgen. Jeden Chart können Sie selbstverständlich persönlich modifizieren, beispielsweise mit individuellen Farben, unterschiedlichen Benchmarks, absoluter oder relativer Skalierung. Den selbstkreierten Chart können Sie dann bequem in ein beliebiges Dokument, beispielsweise MS Word oder MS Power Point, exportieren. Durch Eingabe der WKN oder Auswahl aus den verschiedenen Produktkategorien haben Sie Zugriff auf den Performanceverlauf einzelner Produkte Benchmark (Vergleichsindex) und Zeitraum der Darstellung sind frei wählbar Charts können in MS-Office- Dokumente exportiert werden 4

17 Performance Lösungen für Anleger mit mittlerer bis hoher Risikotoleranz, die mit wenig Kapital- und Verwaltungsaufwand an der Kursentwicklung eines Basiswertes partizipieren wollen 5

18 Zertifikate Sparpläne der intelligente Vermögensaufbau Für den langfristigen Vermögensaufbau sind Zertifikate aufgrund ihrer transparenten und kostengünstigen Struktur eine Anlageform, die für Sparpläne hervorragend geeignet ist. Bereits mit kleinen regelmäßigen Einzahlungen kann ein beachtliches Vermögen aufgebaut werden. Ein großes Startkapital ist somit nicht notwendig. Die folgende Grafik zeigt, wie bereits mit monatlichen Einzahlungen von 00 Euro und einer angenommenen jährlichen Nettowertentwicklung von 7% ein Vermögen entsteht. WERT IN TAUSEND EURO Wertzuwachs Mit den gleich bleibenden, regelmäßigen Einzahlungen bildet sich ein attraktiver durchschnittlicher Einstiegspreis, indem Kursschwankungen zum Vorteil der Investoren ausgenutzt werden; bekannt unter dem so genannten Cost- Average-Effekt. Bei hohen Kursen werden somit weniger und bei niedrigen Kursen mehr Zertifikateanteile gekauft. Vorteile auf einen Blick Durch den Kauf eines Zertifikats wird automatisch in ein breites Spektrum an Einzelwerten investiert; das Chancen-/Risikoprofil wird somit optimiert Transparente, nachvollziehbare Anlagestrategien Kauf und Verkauf zu den jeweiligen Börsenhandelszeiten täglich möglich In der Regel günstiger und transparenter als Fonds Die folgenden Zertifikate können Sie im Rahmen von monatlichen Sparplänen derzeit über: Jahre 4 Jahre 6 Jahre 8 Jahre 0 Jahre 2 Jahre 4 Jahre 6 Jahre 8 Jahre 20 Jahre 22 Jahre Einzahlung 24 Jahre 26 Jahre 28 Jahre 30 Jahre comdirect (den Online-Broker der Commerzbank AG), maxblue (den Online-Broker der Deutsche Bank AG), sbroker (den Online-Broker der Sparkassen), brokerjet oder über die DAB bank (den Online-Broker der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG) erwerben: ISIN WKN Name Art Laufzeit Erhältlich bei CH S&P 500 Performance Index Index-Zertifikat Open End sbroker / maxblue CH TecDAX Index-Zertifikat Open End maxblue CH DJ Euro STOXX 50 Index-Zertifikat Open End maxblue CH DAX Index-Zertifikat Open End maxblue CH S&P 500 Index-Zertifikat Open End maxblue CH DJ STOXX 50 Performance Index Index-Zertifikat Open End maxblue CH DJ Global Titans SM Index-Zertifikat Open End DAB bank DE UBS Europa Rolling Deep Discount Rolling DEEP Discount-Zertifikat Open End comdirect DE UBS Europa Rolling Discount Rolling Discount-Zertifikat Open End sbroker / comdirect / brokerjet DE UBS Europa Rolling FLEX PRO Discount Rolling Discount-Zertifikat Open End sbroker / comdirect / maxblue / brokerjet DE UBS Deutschland Rolling Discount Rolling Discount-Zertifikat Open End comdirect DE UBS Deutschland Rolling FLEX Discount Rolling Discount-Zertifikat Open End sbroker / comdirect / maxblue / DAB bank / brokerjet DE000 A0A AQ5 3 A0A AQ5 UBS Vario Rendite Zertifikat Vario Zertifikat Open End maxblue / comdirect DE000 A0A AQ4 6 A0A AQ4 UBS Vario Protekt Zertifikat Vario Zertifikat Open End maxblue CH UBS Europa Wachstum Plus Zertifikat Performance-Zertifikat Open End sbroker CH UB CT UBS Europa REIT (ex UK) Zertifikat REIT-Zertifikat Open End maxblue / comdirect / brokerjet CH UB CT2 UBS World REIT (ex USA) Zertifikat REIT-Zertifikat Open End maxblue / brokerjet CH Amex Oil Index Sektor-Zertifikat Open End comdirect CH DJ Euro STOXX 50 (Total Return) Index-Zertifikat Open End brokerjet 6

19 UBS Performance-Zertifikate Positionierung der Performance-Zertifikate innerhalb der Rendite-/Risiko-Matrix Rendite Anleihe Performance- Zertifikat Aktie Schutz Optimierung Performance Risiko Investments haben natürlich erst dann den besonderen Kick, wenn sie eine Wertentwicklung über dem Marktdurchschnitt erreichen. Doch setzt eine solche Performance in der Regel voraus, dass eine überlegte Strategie verfolgt und im Zeitverlauf systematisch gemanagt wird. Das aber ist für den Nicht-Profi schwierig, zeit- und kostenaufwändig. UBS Performance-Zertifikate ermöglichen es ihm trotzdem indirekt: Mit diesen Papieren partizipiert er nämlich jeweils an einer von UBS durchgetesteten Strategie, die langfristig und systematisch in die für sie vielversprechendsten Börsenwerte umgesetzt wird. Den know-how-intensiven Prozess des stock picking und der kontinuierlichen Beobachtung und Anpassung des Wertekorbs kann der Anleger getrost den Fachleuten überlassen. Deren Auswahlkriterien sind nämlich durch den Bezug auf Kennzahlen und Prognosedaten objektiv abgesichert. Growth-Strategie Auf der Growth-Strategie basiert das UBS Europa Wachstum Plus Zertifikat. Wie alle anderen Performance-Zertifikate ist dies ein Wertpapier, welches einen Index abbildet und dessen Wert sich nach dem Stand dieses Index richtet. Im Fall der Growth-Strategie enthält er ausschließlich Wachstumswerte: Aktien solcher Unternehmen, für deren Gewinne überdurchschnittliches Wachstumspotenzial gesehen wird. Diese Langfristprognose stützt sich auf die mehrheitliche Einschätzung von Fachanalysten weltweit, wie sie sich in der umfassenden I/B/E/S-Datenbank niederschlägt. Für den Europa Wachstum Plus Index werden die 20 größten europäischen Unternehmen mit den höchsten prognostizierten Wachstumsraten beim Gewinn je Aktie ausgewählt. Aus Liquiditätsgründen ist ein weiteres Kriterium, dass die Unternehmen eine Marktkapitalisierung von mindestens Euro 0 Mrd. haben. Vierteljährlich wird der Index überprüft und nötigenfalls angepasst. Dividenden werden beim Europa-Index einbehalten (Preis- oder Kursindex). Value-Strategie Wachstumswerte sind der Schlüssel zum Erfolg, besonders in Zeiten der Hausse bei stagnierender oder rückläufiger Börse sind dagegen oft die Substanzwerte Gewinn bringend. Die auf diese fokussierte Value-Strategie wurde im UBS Europa Substanz Plus Zertifikat umgesetzt, einem Basisinvestment für den langfristigen Vermögensaufbau. Es folgt dem Hauptkriterium des möglichst niedrigen Kurs- Gewinn-Verhältnisses (KGV). Da das KGV angibt, wievielmal der Gewinn pro Aktie eines Unternehmens in dessen Börsenkurs enthalten ist, kann man mit ihm Titel identifizieren, die im Verhältnis zum erwarteten Unternehmensgewinn an der Börse preiswert sind. Die Gewinnerwartung wird hier wiederum auf Basis der I/B/E/S-Daten ermittelt. Das Zertifikat hat aus den größten europäischen Unternehmen (Mindestmarktkapitalisierung Euro 0 Mrd.) für den Investor die 20 herausgepickt, die börslich unterbewertet sind, und fasst sie in den vierteljährlich nötigenfalls revidierten Index zusammen. Dividenden werden beim Europa-Index einbehalten (Preis- oder Kursindex). 7

20 UBS Performance-Zertifikate PEG-Strategie Eine Kombination der beiden vorgenannten Strategien ist die PEG-Strategie. Zentriert auf die Price-Earnings-to- Growth-Kennzahl (PEG) zielt sie darauf ab, diejenigen Unternehmen zu ermitteln, die überdurchschnittliche Gewinne versprechen, deren Aktien aber niedrig bewertet werden. Die Kennziffer PEG setzt das KGV in Relation zum langfristig prognostizierten durchschnittlichen Gewinnwachstum und zeigt damit quasi ein Preis-Leistungs-Verhältnis der Aktie. Die entsprechenden UBS Performance-Zertifikate US PEG 20, Europe PEG 20 und German PEG 0 decken mit ihren zugehörigen Indizes den US-amerikanischen bzw. den europäischen bzw. den deutschen Aktienmarkt ab wobei auf breite Branchendiversifikation geachtet wird. Auswahlpool sind jeweils renommierte Indizes, so der MSCI US und der FTSE US bzw. der DJ STOXX bzw. der DAX 00, letzterer ergänzt um I/B/E/S-Gewinnprognosen. So entstehen Zertifikatinvestments, die die 20 bzw. 0 Werte zusammenfassen, deren besonders niedrige PEG-Ratio auf langfristigen Anlageerfolg unter Wachstumswert- wie unter Substanzwertaspekt schließen lässt. Die PEG-Indizes sind als Performanceindizes angelegt und unterliegen vierteljährlicher bzw. halbjährlicher Neuanpassung. Dividendenstrategie Klassische Dividendenstrategien erfreuen sich großer Bekanntheit, da nur solide und substanzstarke Werte gewählt werden. Je mehr die Gesellschaften jedoch Gewinn nicht als Dividenden ausschütten, sondern in Form von Aktienrückkäufen an die Investoren weitergeben, desto mehr funktioniert das klassische Auswahlkriterium nicht. Mit der UBS Welt Dividende Plus Strategie wird dieses Problem systematisch gelöst, indem die Wertentwicklung der 20 Unternehmen, die weltweit die höchste Dividendenrendite und Aktienrückkaufrendite (= Volumen der Rückkäufe im Verhältnis zur Marktkapitalisierung) aufweisen, abgebildet wird. Es werden ausschließlich Unternehmen mit einer Free-Float-Marktkapitalisierung von mindestens USD 20 Mrd. berücksichtigt. Nettodividenden werden zu 80% in den Index reinvestiert. Den Bereich der Titel mit geringerer Marktkapitalisierung deckt der UBS Top 20 Small Cap Select Index ab. Im Rahmen der hierzu von UBS entwickelten Anlagestrategie werden in einem quantitativen Investmentprozess jedes Jahr auf Basis der historischen Dividendenrenditen die zwanzig bedeutendsten Small Caps aus dem Dow Jones EURO STOXX Small Index herausgefiltert. Aufgrund dieser jährlichen Neuanpassung der Zusammensetzung ist gewährleistet, dass die Diversifikation des Index dauerhaft breit bleibt. Als marktkapitalisierungsgewichteter Performanceindex ermöglicht der UBS Top 20 Small Cap Select dem Anleger eine Partizipation sowohl an den Wertsteigerungen der im Index befindlichen Small Caps als auch in vollem Umfang an der anteilig vorgenommenen Reinvestition der Dividendenzahlungen. Income-Trust-Strategie Als Income Trusts (ITs) werden bestimmte kanadische Unternehmen bezeichnet, die ihr beim Börsengang eingesammeltes Kapital in Cashflow generierende Anlagen bzw. Unternehmen schwerpunktmäßig aus dem Ölgeschäft investieren. In den vergangenen Jahren lag die Wertentwicklung von ITs fast durchweg über der etablierter Indizes. Über das Performance-Zertifikat auf den UBS Top 5 Income Trust Index können nun auch deutsche Anleger kosteneffizient an den Wertsteigerungen dieser Anlageklasse partizipieren. Als Performanceindex reinvestiert der Index zudem anteilig die ausgeschütteten Dividenden. Aus Diversifizierungs- und Risikostreuungsgründen werden pro Sektor nur maximal sechs ITs in den Index aufgenommen. Einmal jährlich wird der Index angepasst. Ihre Vorteile auf einen Blick Praktikabel in Zertifikatform umgesetzte Strategien Transparent, systematisch, durch Daten abgesichert Langfristig angelegt und damit weniger von Volatilität tangiert Unbeschränkt in der potenziellen Wertentwicklung Risikoreduziert durch Diversifikation und differenzierte Gewichtung Regelmäßig überprüft und angepasst Liquide strukturiert und börsentäglich handelbar Gemeinsame Ausstattungsmerkmale Börsennotierung: Kursinformationen: Frankfurt und Stuttgart Reuters-Seite CERTIFICATES 8

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E überlegen sie gerade ihren nächsten investmentschritt? Attraktive Aktien. Das fundamentale

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

Zertifikate - eine Alternative zur Aktie

Zertifikate - eine Alternative zur Aktie Zertifikate - eine Alternative zur Aktie 04.11.2014 Christopher Pawlik Börse Frankfurt Zertifikate AG, November 2014 2 Inhaltsverzeichnis 1. Börse Frankfurt Zertifikate AG - Unternehmensprofil 2. Was sind

Mehr

Emissionskalender B2B Sales Structured Products

Emissionskalender B2B Sales Structured Products Emissionskalender Mai 07 KW 18 KW 19 KW 20 KW 21 RBS Best-In Express Zertifikat [RBS026] 02.05.2007-31.05.2007 UBS Alpha Outperformance Zertifikate[UB96A6] 02.05.2007 31.05.2007 JPM Europa Immobilien Bonuszertifikat

Mehr

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Stabile Erträge mit Dividendenwerten Historisch war es immer wieder zu beobachten, dass Aktiengesellschaften,

Mehr

Inspiriert investieren GESAMMELTE WERTE. Spitzenreiter-Zertifikate. Unsere gemeinsame Inspiration - rückwirkend optimieren!

Inspiriert investieren GESAMMELTE WERTE. Spitzenreiter-Zertifikate. Unsere gemeinsame Inspiration - rückwirkend optimieren! GESAMMELTE WERTE Spitzenreiter-Zertifikate Unsere gemeinsame Inspiration - rückwirkend optimieren! Spitzenreiter-Zertifikate Mit Spitzenreiter-Zertifikaten müssen Sie sich nicht für eine bestimmte Anlageklasse

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

Das SG Open End Index-Zertifikat auf den ShortDAX. Gewinnen, wenn der DAX fällt. WKN SG3G26

Das SG Open End Index-Zertifikat auf den ShortDAX. Gewinnen, wenn der DAX fällt. WKN SG3G26 Das SG Open End Index-Zertifikat auf den ShortDAX Gewinnen, wenn der DAX fällt. WKN SG3G26 DAS SG OPEN END INDEX-ZERTIFIKAT AUF DEN SHORTDAX Gewinnen, wenn der DAX fällt In der Vergangenheit haben Anleger

Mehr

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren!

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! GÜNSTIG EINSTEIGEN Discount-Zertifikate Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! Discount-Zertifikate Wenn Sie ein zusätzliches Renditepotenzial für Marktphasen mit

Mehr

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Kurzläufer-Anleihe

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Kurzläufer-Anleihe EINE SICHERE SACHE Kurzläufer-Anleihe Unsere gemeinsame Inspiration - bei vollem Kapitalschutz von der Entwicklung der Aktienmärkte profitieren! Kurzläufer-Anleihe Die Kurzläufer-Anleihe bietet Ihnen bei

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 Inhalt Vorwort 9 Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 1. Kapitel 1: Wie funktionieren ETFs? 19 1.1 ETFs sind Investmentfonds mit Besonderheiten...... 19 1.2 Was unterscheidet

Mehr

Risikopuffer ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Risikopuffer ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Unbegrenzte Partizipation50 % Risikopuffer Bonus Zertifikat auf den DJ Euro Stoxx 50 MIT CHANCE AUF UNBEGRENZTE RENDITE ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat

Mehr

Europa Substanz Plus Zertifikat

Europa Substanz Plus Zertifikat UBS Warburg AG ist eine Tochtergesellschaft der UBS AG Der Klassiker der Kapitalanlage Europa Substanz Plus Zertifikat U.. berdurchschnittliche Renditen mit Substanzwerten Eine Gelegenheit, die man nicht

Mehr

Portfolio-Optimierung durch Swiss Alpha Strategie-Zertifikate: Mit marktneutraler Strategie Optionsprämien abschöpfen

Portfolio-Optimierung durch Swiss Alpha Strategie-Zertifikate: Mit marktneutraler Strategie Optionsprämien abschöpfen Frankfurt / London, 20. November 20 Portfolio-Optimierung durch Swiss Alpha Strategie-Zertifikate: Mit marktneutraler Strategie Optionsprämien abschöpfen Hohe Renditechance bei relativ geringer Volatilität

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

GUTE AUSSICHTEN MIT ALPHA

GUTE AUSSICHTEN MIT ALPHA GUTE AUSSICHTEN MIT ALPHA Alpha Systematic Global - Zertifikate Mit einer innovativen Strategie Renditeziele erreichen! Alpha Systematic Global - Zertifikate Alpha Systematic Global - Zertifikate setzen

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes. Gemeinsam mehr erreichen

Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes. Gemeinsam mehr erreichen Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes Gemeinsam mehr erreichen Unlimited Index-Zertifikate auf Short Indizes I 3 Im Bärenmarkt auf Honigsuche Meist gestalten sich die guten Dinge im Leben einfach.

Mehr

Nachfolgend werden die Zertifikate der Sieger in den einzelnen Produktkategorien kurz vorgestellt (plus einige Zusatzinformationen):

Nachfolgend werden die Zertifikate der Sieger in den einzelnen Produktkategorien kurz vorgestellt (plus einige Zusatzinformationen): Nachfolgend werden die Zertifikate der Sieger in den einzelnen Produktkategorien kurz vorgestellt (plus einige Zusatzinformationen): Österreich-Zertifikat des Jahres Sieger: Raiffeisen Centrobank (RCB)

Mehr

20 Jahre Index-Zertifikate. Index-Zertifikat den Markt erobert

20 Jahre Index-Zertifikate. Index-Zertifikat den Markt erobert c 20 Jahre Index-Zertifikate wie das Index-Zertifikat den Markt erobert Inhalt Ursprung und Funktion Der Zertifikate Markt Vor- und Nachteile Kontakt 2 Ursprung und Funktion der Zertifikate 3 Es war einmal.im

Mehr

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen ComStage F.A.Z.-Index ETF Gemeinsam mehr erreichen Der F.A.Z.-Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z.-Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)

Mehr

Real Estate Investment Trusts (REITs) Die neue Form des Immobilieninvestments

Real Estate Investment Trusts (REITs) Die neue Form des Immobilieninvestments ab Real Estate Investment Trusts (REITs) Die neue Form des Immobilieninvestments Frankfurt, 09. Mai 2007 Marcel Langer - UBS Inhalt 1. UBS - Ein kurzes Portrait 2. Was sind REITs? 3. Die Geschichte der

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 25: Dezember 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fonds beliebteste Alternative zu Aktien 3.

Mehr

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt.

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlageund Hebelprodukte. Bei den Basiswerten werden alle Anlageklassen

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

TOP SELECT-BONUS-ZERTIFIKATE SIEBEN MAL FEINES IN EINEM WERTPAPIER.

TOP SELECT-BONUS-ZERTIFIKATE SIEBEN MAL FEINES IN EINEM WERTPAPIER. TOP SELECT-BONUS-ZERTIFIKATE SIEBEN MAL FEINES IN EINEM WERTPAPIER. PRIVATBANKIERS SEIT 1789 EIN GANZER KORB VOLL BONUS UND SCHUTZ Gewinne erzielen, selbst wenn sich am Aktienmarkt wenig bewegt, das ist

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garantie Zertifikat VII Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Europa Garantiezertifikat VII auf den DJ Euro Stoxx 50 Kursindex Ganz Europa

Mehr

Wie performen Zertifikate? Auf dem Prüfstand: Scoach-Zertifikate-Indizes und Scoach-Put/Call-Sentiment

Wie performen Zertifikate? Auf dem Prüfstand: Scoach-Zertifikate-Indizes und Scoach-Put/Call-Sentiment Wie performen Zertifikate? Auf dem Prüfstand: Scoach-Zertifikate-Indizes und Scoach-Put/Call-Sentiment 1 Das Marktumfeld Das Marktumfeld Zertifikate auf dem Prüfstand Das Interesse der deutschen Anleger

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit. Bonds, Select Bonds, Prime Bonds

Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit. Bonds, Select Bonds, Prime Bonds Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit Bonds, Select Bonds, Prime Bonds 2 Anleihen Investment auf Nummer Sicher Kreditinstitute, die öffentliche Hand oder Unternehmen

Mehr

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte Entry Für den optimalen EinstiegBest BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. 1 Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. DekaBank 2,50 % Deka-DividendenStrategie CF (A) Aktienanleihe 02/2017 der Kreissparkasse Freudenstadt. Neue Perspektiven für mein

Mehr

Fondsinvest clever und flexibel

Fondsinvest clever und flexibel Fondsinvest clever und flexibel Konzept Systematisches Fondssparen durch regelmässige Einlagen Beträge von CHF 100.-- und mehr auf dem Fondsinvestkonto werden automatisch in Fonds investiert. 15 Anlagefonds

Mehr

MAXXELLENCE. Die innovative Lösung für Einmalerläge

MAXXELLENCE. Die innovative Lösung für Einmalerläge MAXXELLENCE Die innovative Lösung für Einmalerläge Die Herausforderung für Einmalerläge DAX Die Ideallösung für Einmalerläge DAX Optimales Einmalerlagsinvestment Performance im Vergleich mit internationalen

Mehr

Entdecken Sie das Potenzial.

Entdecken Sie das Potenzial. Entdecken Sie das Potenzial. Für jedes Marktumfeld die passende Lösung. Strukturierte Produkte sind innovative und flexible Anlageinstrumente. Sie sind eine attraktive Alternative zu direkten Finanzanlagen

Mehr

Portfoliooptimierung mit Zertifikaten Investmentchancen nutzen und Risiken reduzieren

Portfoliooptimierung mit Zertifikaten Investmentchancen nutzen und Risiken reduzieren Portfoliooptimierung mit Zertifikaten Investmentchancen nutzen und Risiken reduzieren Mathias Schölzel X markets Team Deutsche Bank AG Gliederung 1 Rendite/Risiko Profil 2 Diskont Zertifikate 2.1 Studie

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

GESAMMELTE WERTE. Big Assets Big Earnings (BABE) Basket-Zertifikate. Von hohen Dividendenerträgen und Kurssteigerungen gleichermaßen profitieren!

GESAMMELTE WERTE. Big Assets Big Earnings (BABE) Basket-Zertifikate. Von hohen Dividendenerträgen und Kurssteigerungen gleichermaßen profitieren! GESAMMELTE WERTE Big Assets Big Earnings (BABE) Basket-Zertifikate Von hohen Dividendenerträgen und Kurssteigerungen gleichermaßen profitieren! BABE Basket-Zertifikate Big Assets Big Earnings (BABE) Basket-Zertifikate

Mehr

Wo geht es mit den Zinsen hin? Welche Alternativen gibt es?

Wo geht es mit den Zinsen hin? Welche Alternativen gibt es? Zukunftsforum Finanzen Wo geht es mit den Zinsen hin? Welche Alternativen gibt es? Vortrag von Gottfried Heller am 01.07.2015, Kloster Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck 1 1 10-jährige Zinsen Deutschland

Mehr

er Global XL Zertifikat Zeichnungsphase vor Börsenlisting 3.3. 28.3.2006

er Global XL Zertifikat Zeichnungsphase vor Börsenlisting 3.3. 28.3.2006 Investment-Produkt (Quelle: Geldanlagebrief des 2005 vom 31.12.2005) Jahres Zeichnungsphase vor Börsenlisting 3.3. 28.3.2006 Kapitalanlage ist Vertrauenssache Ein oft zitierter Satz, der nie seine Berechtigung

Mehr

MORGAN STANLEY 5,25 FIXKUPON DAX ANLEIHE 5,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihee //

MORGAN STANLEY 5,25 FIXKUPON DAX ANLEIHE 5,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihee // MORGAN STANLEY 5,25 FIXKUPON DAX ANLEIHE treffsicherheit PLUS DAX-EXTRACHANCE 5,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihee // Mit Chance auf Extrazins auf der suche

Mehr

Clever sparen mit ETF-Sparplänen

Clever sparen mit ETF-Sparplänen Clever sparen mit ETF-Sparplänen ETP Informationsabend 25.11.2015 www.justetf.com justetf Do-it-Yourself Vermögensverwaltung Tools, Strategien und Wissen zum Investieren mit ETFs Innovatives Online Portfolio

Mehr

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt.

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlageund Hebelprodukte. Bei den Basiswerten werden alle Anlageklassen

Mehr

SCHNELLER ANS ZIEL. Inspiriert investieren. Sprint-Zertifikate

SCHNELLER ANS ZIEL. Inspiriert investieren. Sprint-Zertifikate SCHNELLER ANS ZIEL Sprint-Zertifikate Unsere gemeinsame Inspiration - innerhalb einer definierten Spanne von einer positiven Kursentwicklung doppelt profitieren! Sprint-Zertifikate Wenn Sie ein zusätzliches

Mehr

Attraktive Zinsen weltweit. Zins-Zertifikate. Leistung aus Leidenschaft.

Attraktive Zinsen weltweit. Zins-Zertifikate. Leistung aus Leidenschaft. Attraktive Zinsen weltweit Zins-Zertifikate Leistung aus Leidenschaft. Zugang zu internationalen Zinsen Die Zinsen haben historische Tiefstände erreicht. Anfang der neunziger Jahre war es noch möglich,

Mehr

WEGE AUS DER ZINSFALLE EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND

WEGE AUS DER ZINSFALLE EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND Raiffeisen Centrobank AG WEGE AUS DER ZINSFALLE EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND Mag. Philipp Arnold, 20. Mai 2015 RENDITEBRINGEND VERANLAGEN IN NIEDRIGZINSPHASEN ZERTIFIKATE ALS SINNVOLLE ALTERNATIVE Ò SITUATION:

Mehr

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend.

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. ab UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. Optimierung Mit einem BLOC (Discount Certificate) erwerben Sie indirekt einen Basiswert zu einem Preisabschlag (Discount). Bei Verfall erhalten Sie

Mehr

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT AUF DEN DAX (PERFORMANCE-) INDEX WKN HV5AFY MIT KAPITAL- SCHUTZ von einem steigenden oder fallenden DAX profitieren! MIT DIESER STRATEGIE HABEN SIE GUTE KARTEN! Denn jetzt können

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II WKN JPM0HS ISIN GB00B010ST694 DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK Rendite von mindestens 5,11% p. a.,

Mehr

Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt.

Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt. v Auf Papas Schultern die Welt erforschen. Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt. Werbemitteilung Steigen die Kurse? Oder fallen sie? Wer als Anleger Entwicklungen an den Aktienmärkten nutzen und dabei Risiken

Mehr

Bigbond. Rückblickend immer die beste Wahl. Best Index Garant Anleihe. 6 Jahre Laufzeit 100% Kapitalgarantie

Bigbond. Rückblickend immer die beste Wahl. Best Index Garant Anleihe. 6 Jahre Laufzeit 100% Kapitalgarantie Bigbond Best Index Garant Anleihe Rückblickend immer die beste Wahl 6 Jahre Laufzeit 100% Kapitalgarantie Bigbond Best Index Garant Ein gutes Anlageportfolio Ein ausgewogenes Portfolio sollte nicht nur

Mehr

Renaissance der Aktienanleihen Hohe Kupons trotz Zinsflaute

Renaissance der Aktienanleihen Hohe Kupons trotz Zinsflaute SAL. OPPENHEIM JR. & CIE. KGAA Renaissance der Aktienanleihen Hohe Kupons trotz Zinsflaute Florian Schröder Equity Trading & Derivatives, Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA INVEST Stuttgart, 24. - 26. April

Mehr

Generali Premium Edition 200

Generali Premium Edition 200 Generali Premium Edition 200 Kundeninformation 2008 Ob.Insp. Günter KLEISCH 06991 797 38 31 versicherung@kleisch.at Das Produktkonzept Generali Premium Edition 200 ist eine indexgebundene Lebensversicherung

Mehr

Europa Protect Anleihe

Europa Protect Anleihe Europa Protect Anleihe DJ EURO STOXX 50 Index Die Bank für eine Welt im Wandel Hotline: 0800-0 401 401 www.privalto.bnpparibas.de Interessiert? Sie möchten ein aktienmarktbezogenes Investment tätigen mit

Mehr

Entry. BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at 2. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Entry. BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at 2. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Entry Für den optimalen EinstiegBest BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at 2 optimiert in EUROPäiSChE aktienwerte EiNSTEiGEN UND überproportional VON GEwiNNEN PROFitiEREN // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat

Mehr

HVB Aktien Mover Zertifikat

HVB Aktien Mover Zertifikat HVB Aktien Mover Zertifikat InfoLine: 0 18 03-13 14 12* Internet: www.hvb-zertifikate.de E-Mail: zertifikate@hvb.de Videotext: n-tv-seite 601 ff. Reuters: HVCERT DE=HVBG SETZEN SIE AUF DAS NEUE RENDITE-

Mehr

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Prof. Dr. Niklas Wagner, Universität Passau Torsten Wolpers, Commerzbank AG, Hannover Rüdiger Sälzle, FondsConsult Research AG Rottach-Egern, 17. April

Mehr

WGZ Discount-Zertifikate

WGZ Discount-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN WGZ Discount-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung Das WGZ Discount-Zertifikat

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen. Sie - unser Partner Ihre individuellen Ziele und

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennen lernen. Sie unser Partner Gegenseitiges Kennen lernen Ihr

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Scoach Strategie-Indizes

Scoach Strategie-Indizes Scoach Strategie-Indizes Die neuen Benchmarks für Strukturierte Produkte. Neue Strategie-Indizes Eine optimale Ausgangssituation um zu gewinnen bietet das Zusammenspiel mit qualifizierten Partnern. Die

Mehr

Warum indexiert anlegen?

Warum indexiert anlegen? Warum indexiert anlegen? Hinder Asset Management AG Fon +41 44 208 24 24 info@hinder-asset.ch Beethovenstrasse 3, CH-8002 Zürich Fax +41 44 208 24 25 www.hinder-asset.ch «What's the point of looking for

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 MSCI World Express Bonus Zertifikat Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de MSCI World Express Bonus Zertifikat Der MSCI World Index Mit dem MSCI

Mehr

Finanzmarktperspektiven 2015

Finanzmarktperspektiven 2015 Finanzmarktperspektiven 2015 Anlagepolitische Konklusionen Giovanni Miccoli Unabhängig, umfassend, unternehmerisch. Und eine Spur persönlicher. Anlagepolitisches Fazit vom November 2013 Wir bevorzugen

Mehr

Defensiver Einsatz von Hebelprodukten Referent: Heiko Weyand Frankfurter Investmenttag, 17. Juni 2009

Defensiver Einsatz von Hebelprodukten Referent: Heiko Weyand Frankfurter Investmenttag, 17. Juni 2009 Defensiver Einsatz von Hebelprodukten Referent: Heiko Weyand Frankfurter Investmenttag, 17. Juni 2009 1/ 17. Juni 2009 Überblick 1. Kurzvorstellung HSBC Trinkaus 2. Motivation für den defensiven Einsatz

Mehr

Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011

Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011 Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011 Bitte beachten Sie das Urheberrecht sowie die Hinweise auf der letzten Seite

Mehr

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance Entweder Expresskupon von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance europa Performance Express Zertifik at BEWÄHRTE EXPRESSSTRUKTUR NUTZEN und überproportionale PERFORMANCECHANCEN WAHRNEHMEN // Zertifikat

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

Persönliche Vermögensverwaltungen

Persönliche Vermögensverwaltungen Persönliche Vermögensverwaltungen Stabile Wachstumsentwicklung durch renditestarke und praxis bewährte Produktlösungen Die Sensus Vermögensverwaltungen GmbH ist seit über zehn Jahren im deutschen und internationalen

Mehr

Commerzbank Dividenden Strategie Index Zertifikat Kontakt:

Commerzbank Dividenden Strategie Index Zertifikat Kontakt: Commerzbank Dividenden Strategie Index Zertifikat Kontakt: Laura Schwierzeck +49 69 136 47834 laura.schwierzeck@commerzbank.com 1 ideastv 2 ideastv +++ www.ideastv.de +++ Strategie Aktien: Rohstoffe: Technische

Mehr

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen Unsere Anlagepläne unter der Lupe Der Markt und seine Mechanismen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Es wird zusehends schwieriger,

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Safe Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen

Safe Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen Safe Zertifikate Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Inhalt Safe Zertifikate Immer ein Sicherheitsnetz gespannt 4 Was zeichnet Safe Zertifikate aus? 4 Safe Zertifikate Classic Nach oben gute Chancen,

Mehr

Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker

Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker 4.12.2014 Martin Szymkowiak Eigenschaften von Bonus Zertifikaten Bonus Zertifikate 2 Für seitwärts tendierende, moderat steigende oder fallende Märkte Besitzen

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Das Postbank Strategie-Sieger Zertifikat im Überblick

Das Postbank Strategie-Sieger Zertifikat im Überblick Das Postbank Strategie-Sieger Zertifikat im Überblick *Startallokation, kein aktives Management der Strategie, Verschiebungen der Gewichtung zwischen den Anlagestrategien nur infolge von Wertveränderungen

Mehr

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS

FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS FONDSKÖRBE VORSORGEN MIT ELITEFONDS 1 Stand: März 2012 Market tinginformatioin VORTEILE DER VERMÖGENSVERWALTUNG Breite Diversifikation: Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Gold, Immobilien, AI Unabhängige Auswahl

Mehr

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel!

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Top-Sicherheit, Top-Performance Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Aktiv performance steuern Sicherheit und Performance mit der Börse München: Wählen Sie den richtigen Börsenplatz für Ihre

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

6. Aktien. Aktien sind Wertpapiere, in denen das Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft verbrieft ist. Rechtsgrundlage: Aktiengesetz

6. Aktien. Aktien sind Wertpapiere, in denen das Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft verbrieft ist. Rechtsgrundlage: Aktiengesetz 6. Aktien Aktien sind Wertpapiere, in denen das Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft verbrieft ist. Rechtsgrundlage: Aktiengesetz Kennziffern für Aktien Kennzahlen für Aktien Ertragskennzahlen Risikokennzahlen

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 durch Selektion und Kombination Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence

Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 durch Selektion und Kombination Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence Investment I Einfach I Anders Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence Konflikte: Die Welt ist ein Dorf und niemand mehr eine Insel Russland/Ukraine Naher

Mehr

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Akkubond 2009 plus

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Akkubond 2009 plus EINE SICHERE SACHE Akkubond 2009 plus Unsere gemeinsame Inspiration Mindestrendite sichern, von der Entwicklung der Aktienmärkte profitieren und sich gleichzeitig vor Wertverlusten schützen! Akkubond 2009

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie.

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. Aktienanleihen und Discount- Zertifikate Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Österreich) AG 1 Aktienanleihen 2 Markterwartung und Anlagestrategie: Wann

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

BayernLB Select Value-Europa-Zertifikat

BayernLB Select Value-Europa-Zertifikat BayernLB Select Value-Europa-Zertifikat Sorgfältige Auswahl. Aktives Management. BayernLB Value-Europa-Zertifikat Value-Europa-Zertifikat Ein überlegenes Investment für konservative Anleger. Hohe Renditechancen

Mehr