Veranstaltungen und Workshops Maklerdirektion Berlin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Veranstaltungen und Workshops 2013. Maklerdirektion Berlin"

Transkript

1 Veranstaltungen und Workshops 2013 Maklerdirektion Berlin

2 Sehr geehrte Vertriebspartnerin, sehr geehrter Vertriebspartner, Knut Weiß, Benedikt Preuß, Simon Bajus, Jacqueline Ihme, Marcus Tausend, Markus Zippel, Andreas Gandert, Sigrid Slawisch, Susann Reisinger (v.l.)

3 die Barmenia Krankenversicherung a. G. steht Ihnen mit ihren Produkten und Prozessen zur Seite. Perfekter Service und Schnelligkeit bedeutet in erster Linie, einen direkten Kontakt zu ihrer Maklerdirektion Berlin zu haben. Wie schon 2011 und 2012 bestreiten wir mit den begleitenden Veranstaltungen und Workshops der Barmenia Maklerdirektion Berlin mit Ihnen zusammen das Jahr Anhand Ihrer Wünsche haben wir diese Veranstaltungsreihe für Sie zusammengestellt. Merken Sie sich schon jetzt die passende Veranstaltung für Sie in Ihrem Kalender vor. Zur Teilnahme melden Sie sich per Mail, per Telefon oder per Fax an. Zu unseren Premium-Events laden wir Sie persönlich ein. Sie sind noch kein Premium-Partner der Maklerdirektion Berlin? Sprechen Sie einfach Ihren Maklerbetreuer oder eine Kollegin unseres Backoffices an. Sie sagen Ihnen gerne, wie man das wird. Nach dem Motto Wir möchten jeden Tag für Sie besser werden! sind wir jederzeit für Themenvorschläge sehr dankbar. Ihr Team der Barmenia Maklerdirektion Berlin

4 Veranstaltung Neujahrsempfang Tag der offenen Tür 10. Januar bis Uhr Begrüßen Sie mit uns gemeinsam das neue Jahr 2013! Bei einem Gläschen Sekt oder Saft und einem kleinen Imbiss empfangen wir Sie herzlich in den Räumen unserer Maklerdirektion Berlin. In dieser entspannten Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, allen Mitarbeitern der Maklerdirektion Berlin bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und sich mit Ihren Kollegen auszutauschen. Was passiert mit meinen Anträgen, wie funktioniert eine Adressänderung, wie bereiten wir Aktionen für Sie vor, wie gehen wir mit dem Thema Datenschutz um etc. Machen Sie sich selbst ein Bild davon, wie wertvoll und individuell eine Unterstützung vor Ort für Sie sein kann. Referenten: Veranstaltungsort: Ihr Team der Barmenia Maklerdirektion Berlin Barmenia Maklerdirektion Berlin Markgrafenstraße Berlin

5 Workshop Die neuen Beratungspflichten bei der Kapitalanlagevermitttlung 23. Januar bis Uhr 34f GewO eine wichtige Voraussetzung für Ihren Job! Der Gesetzgeber zwingt die Branche der Finanzvermittler, sich in weiten Teilen neu aufzustellen. Ab 1. Januar 2013 gelten für die Vermittlung von Kapitalanlagen durch freie Vermittler neue Regeln. Es sind umfangreiche Informations-, Beratungs- und Protokollierungspflichten. Besonders auf diese neuen Pflichten müssen Sie Ihre Vertriebs- und Verwaltungsprozesse entsprechend anpassen. Wo Pflichten existieren, ist die Haftung nicht weit. Im Rahmen dieses Workshops möchten wir mit Herrn Goerz, Rechtsanwalt der GPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Sie darüber informieren, welche Änderungen auf Sie zukommen, welche Fristen zu beachten sind und vor allem, wie Sie in Zukunft Finanzanlagen sicher vermitteln können! Referenten: Veranstaltungsort: Dietmar Goerz (RA von GPC LAW) Marcus Tausend GDV Wilhelmstraße 43 G-I Berlin

6 Workshop Rund um die Pflegeversicherung 20. Februar bis Uhr Staatliche Förderung der privaten Zusatzpflegeversicherung! Der Bundestag beschloss am das Pflege-Neuausrichtung-Gesetz. Mit diesem Gesetz reagiert die Bundesregierung auf die Herausforderungen der Pflege in der Zukunft, die durch den demographischen Wandel hervorgerufen werden. Damit ist von einem höheren Marktpotenzial in 2013 für die Pflegeversicherung insbesondere durch den sog. Pflege-Bahr zu rechnen. Die erfolgreiche Nutzung dieses Potenzials ist jedoch nur durch marktkonforme Produkt- und Beratungsstrategie sowie wirtschaftliche Prozesse sinnvoll. Eine Pflegeberaterin und ein auf den Bereich Pflege spezialisierter Rechtsanwalt zeigen Ihnen anhand von Fällen aus der Praxis die Lücken Ihrer Kunden und Mandanten auf. Referenten: Fr. Grimmer (Pflegeberaterin) Hr. Wasserfall (Rechtsanwalt) Veranstaltungsort: Barmenia Bezirksdirektion Berlin 1 Kurfürstendamm Berlin

7 Highlight! Veranstaltung Besser Barmenia. Besser leben. Fit ins Frühjahr mit der Barmenia 15. März 2013 Der Winter neigt sich dem Ende zu und der Frühling steht vor der Tür. Also raus aus dem Winterschlaf und hinein in das Sportoutfit! Wir holen mit Ihnen das Optimale aus Ihrem Training! In kleinen Gruppen analysieren wir gemeinsam mit dem Sportmedizinischen Institut unter der Leitung von Dr. Thorsten Dolla und einem Überraschungsgast Ihren Fitnesszustand und geben Ihnen wertvolle Tipps unter dem Berliner Olympiastadion. Lernen Sie Ihr Olympiastadion aus einer anderen Perspektive kennen und entdecken Sie, was in Ihnen steckt! Sind Sie Anfänger oder brauchen einen Anstoß, um Ihren inneren Schweinehund zu überwinden? In der Gruppe geht es leichter und macht dazu noch mehr Spaß! Machen Sie sich in einem einzigartigen Rahmen fit für das Jahr 2013! Einladungen für diese Veranstaltung gehen Ihnen separat über Ihre Maklerbetreuer zu. Referenten: Veranstaltungsort: Ihr der Team der Maklerdirektion Berlin Berliner Olympiastadion

8 Workshop Vom Selbstmanagement zum Kunden 20. März bis Uhr Erfolgreiches Arbeiten heißt effizientes Arbeiten. Und Effizienz heißt unter anderem, mit knappen Ressourcen den bestmöglichen Output zu erzielen. So weit die Theorie. Was bedeutet das für die Praxis? Eines unserer knappsten Güter ist die Zeit. Personal, Kapital, Material all das lässt sich im Vergleich zu Zeit relativ einfach vermehren. Doch egal, wie wir es drehen und wenden: Der Tag hat immer nur 24 Stunden, keine Sekunde mehr. Und wie viel von dieser Zeit wird auf die Arbeit verwenden können, ist (zum Glück!) begrenzt: Der Mensch muss schließlich auch seine Bedürfnisse befriedigen. Schlafen, Essen, Freizeit alles das ist wichtig für unsere Gesundheit und den Erhalt unserer Leistungsfreude und -fähigkeit. Doch wie schaffen wir es durch effektives Selbstmanagement mehr Zeit für das zu haben was uns wichtig ist Ihre Kunden. Denn, wenn wir uns nicht die Zeit für unsere Kunden nehmen, hat sie vielleicht ein anderer? Referenten: Veranstaltungsort: Volker Dicke (Trainer der Barmenia) Andreas Gandert GDV Wilhelmstraße 43 G-I Berlin

9 Workshop Schlanke Prozesse durch brancheneinheitliche Standards 16. April bis Uhr Der Umgang mit Informationen stellt uns heute vor eine große Herausforderung. Sowohl die Qualität (z. B. das Format), die Quantität (immer mehr Daten werden zur Beratung benötigt) als auch der Umgang mit Daten (Thema Datenschutz) gewinnt im Versicherungsvertrieb nach und nach an Bedeutung. Einheitliche Branchenlösungen können Sie schon heute dabei unterstützen, Ihre Arbeitszeit mehr mit Ihrer Kernkompetenz zu verbringen dem Beraten Ihrer Kunden und Mandanten. Wir stellen Ihnen in diesem Workshop diese Standards vor und werfen gemeinsam mit Ihnen einen Blick in die Zukunft. Wie sieht ein Maklerverwaltungsprogramm der Zukunft aus? Was sollte es können? Wie authentifiziere ich mich möglichst sinnvoll in Makler-Extranets der Versicherer? Wie verarbeite ich standardisiertes Geschäft möglichst effizient? Melden Sie sich an und erfahren Sie mehr über BiPro, Web-Services, Single-Sign-On-Initiativen, die Sie unterstützen sollen, Ihre Prozesse zu optimieren. Referenten: Veranstaltungsort: Markus Schüller (Barmenia, Abt.-Leiter Vertriebsservice) Marcus Tausend GDV Wilhelmstraße 43 G-I Berlin

10 Workshop Datenschutz, der sichere Umgang mit Kundendaten 15. Mai bis Uhr Versicherungsmakler und -agenten haben aufgrund ihrer Tätigkeit täglich mit personenbezogenen Daten von Kunden zu tun. Das Thema Datenschutz spielt deshalb in ihrem Berufsalltag eine immer wichtigere Rolle. Besonders Bestandsübertragungen wurden durch das BGH-Urteil vom unter erhebliche Einschränkungen gestellt. Basiert ihre Altervorsorge auf dem Verkauf von Beständen? Mehr als Versicherungsberater werden in den nächsten zehn Jahren altersbedingt in den Ruhestand gehen und ihr Unternehmen aufgeben. Vielen ist das massive Nachfolgeproblem bewusst, doch es sind oft die ausscheidenden Berater selber, die sich zu wenig auf das letzte, einschneidende Ereignis ihrer Berufs-Karriere vorbereitet haben. Lassen Sie sich praxisorientierte Tipps, auf der aktuellen Gesetzesgrundlage, für den Umgang der sensiblen Daten geben. Referenten: Veranstaltungsort: Jens Black (Barmenia, Vorstandsbeauftragter Maklervertrieb) Marcus Tausend GDV Wilhelmstraße 43 G-I Berlin

11 Workshop Zusatzversicherung leicht gemacht mit der BKK-VBU! 29. Mai bis Uhr In den vergangenen 30 Jahren sind im gesetzlichen Krankenversicherungssystem permanent Leistungsverschlechterungen zu verzeichnen. Diese führen zu z. T. erheblichen Lücken in der Absicherung der Kassen- Mitglieder. Exemplarisch sei hier die Lücke genannt, die durch das Haushaltbegleitgesetz von 1984 bei GKV-Versicherten in Bezug auf die Höhe des Krankengeldes entstanden ist. Diese trifft jedes Kassenmitglied! Haben Sie im Alltag ein Auge auf diese Lücken Ihrer Kunden und Mandanten? Wie ist deren Existenz bei längerer Krankheit, Pflegefall und aufwändigen Zahnersatz abgesichert? Mit ihrem Bonus-Programm unterstützt die BKK-VBU Sie dabei, finanzielle Mittel für die Schließung dieser Lücken für Ihre Kunden und Mandanten zu erhalten. In diesem Workshop zeigen wir darüber hinaus, wie wichtig es werden kann, zu wissen, in welcher Kasse Ihre Kunden und Mandanten abgesichert sind und welche Bedeutung schlankste Prozesse in diesem Thema haben. Referenten: Veranstaltungsort: Holger Wersig (BKK VBU Account Manager) Simon Bajus BKK VBU Lindenstraße Berlin

12 Workshop Biometrische Risiken richtig versichert! 12. Juni bis Uhr In vielen Bereichen der Sozialversicherung zieht sich die sogenannte Solidargemeinschaft immer weiter zurück. Laut Gesetzgeber soll das Risiko privat abgesichert werden. Für Versicherungsmakler und -agenten ergibt sich möglicherweise das Problem, dass der Kunde bzw. Mandant aufgrund seiner gesundheitlichen Situation oder seines Berufs keine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen kann. Darüber hinaus kann der Gesundheitszustand des Kunden auch zu Einschränkungen des Versicherungsschutzes führen. Unabhängig davon kommt es auch vor, dass der Kunde sich eine BU nicht leisten kann. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen auf was Sie zu achten haben, damit dies nicht zu einer Sackgasse wird. Referent: Veranstaltungsort: Norbert Walter (Barmenia, Vorstandsbeauftragter LV) GDV Wilhelmstraße 43 G-I Berlin

13 Veranstaltung Driving to Dialog 2. August 2013 ab Uhr Die erste Hälfte des Jahres ist schon vorbei und es liegen ereignisreiche Wochen hinter uns und eine zweite nicht weniger spannende Jahreshälfte steht vor der Tür. In entspannter Atmosphäre wollen wir mit Ihnen, über die aktuellen Geschehnisse in unserer Branche diskutieren. Der Markt ist in ständiger Wandlung und Bewegung. Wie haben sich die Unisex-Tarife am Markt etabliert? Welche gesetzlichen Veränderungen stehen uns bevor (IMD2, Solvency II, Bundestagswahl). Deswegen wollen wir mit Ihnen auch nicht still stehen und Ihnen die Gelegenheit geben, aktuelle Tendenzen am Markt früh kennenzulernen. Einladungen für diese Veranstaltung gehen Ihnen separat über Ihre Maklerbetreuer zu. Referenten: Veranstaltungsort: Ihr Team der Barmenia Maklerdirektion Berlin Die Straßen Berlins

14 Workshop Chancen durch die Wettbewerb zwischen PKV und GKV 14. August bis Uhr Der Name Bürgerversicherung ist in aller Munde. Das Problem ist, dass vielen Ideen ein und derselbe Name gegeben wird, der etliche kontrovers diskutierte Fragen aufwirft. Heute ist davon auszugehen, dass dies auch ein Thema im anstehenden Bundestagswahlkampf sein wird. Wie unterscheiden sich die verschiedenen Bürgerversicherungs-Systeme untereinander? Was wird sich aus vertrieblicher Sicht verändern? Welche Chancen ergeben sich für kapital gedeckte (Zusatz-) Versicherungen? In diesem Workshop stellen wir die aktuellen Gesundheitssysteme mit Hinblick gegenüber. Wie könnte ein Wettbewerb zwischen den beiden Systemen PKV und GKV ausgestaltet sein? Was ist notwendig, die Gesundheitsversorgung zukunftssicher zu gestalten? Referenten: Veranstaltungsort: Andreas Gandert Knut Weiß GDV Wilhelmstraße 43 G-I Berlin

15 Veranstaltung Einstimmung auf das Jahresendgeschäft 6. September 2013 ab Uhr Sie haben sich einen stetigen Austausch unter Kollegen gewünscht. Ein solches Beisammensein ist ein unverzichtbares Mittel, um auf den dem aktuellen Stand zu bleiben. Läuten Sie gemeinsam mit Kollegen und Ihren Barmenia-Betreuern das bevorstehende Jahresendgeschäft ein. Erfahren Sie von bis dahin feststehenden Beitragsanpassungen der Mitbewerber und Innovationen der Barmenia. Anschließend lassen wir die Veranstaltung im Brauhaus Südstern bei einem frisch gebrauten Bier und einer zünftigen Mahlzeit ausklingen. Sie möchten dabei sein? Bitte sprechen Sie dafür Ihren Maklerbetreuer an. Referenten: Veranstaltungsort: Ihr Team der Maklerdirektion Berlin Brauhaus Südstern Hasenheide Berlin

16 Highlight! Workshop Social-Media für Kenner 16. Oktober bis Uhr Für diesen Workshop konnten wir für Sie einen echten Macher im Bereich Social-Media gewinnen. Herr Bernhard Rößler vom Finanzhaus-MK verfügt über langjährige, praxisbezogene Erfahrung und kann von erheblichen Erfolgen berichten. In diesem Workshop für Fortgeschrittene zeigt er Ihnen, worauf Sie bei Ihren Auftritten in Facebook, Xing und Co. Wert legen müssen. Mit welchen Ergebnissen ist bei einem Auftritt in diesen neuen Medien zu rechnen? Wie sollte ein Post gestaltet sein, damit er die gewünschte Wirkung erzielt? Welche Kosten können dabei auf Sie zukommen? Mit welchem Ertrag ist nach welcher Zeit zu rechnen? Da es sich hierbei um einen Highlight-Workshop handelt und die Anzahl der Plätze auf 20 Personen beschränkt ist, bitten wir Sie, sich möglichst schnell anzumelden. Voraussetzung ist, dass Sie bereits erste Erfahrungen mit Facebook oder Xing gemacht haben. Referent: Veranstaltungsort: Bernhard Rößler (Finanzhaus-MK) GDV Wilhelmstraße 43 G-I Berlin

17 Highlight! Veranstaltung Besuch der Hauptverwaltung und der DKM Oktober 2013 Fahren Sie gemeinsam mit uns in die Barmenia Hauptverwaltung und zur Leitmesse. Die DKM ist eine seit Jahren etablierte Institution in der Versicherungsbranche. Über 250 Aussteller präsentieren ihre neuen Produkte, Prozesse, Software und Services. Auf Diskussionsforen und Vorträgen werden aktuelle Gesetzesänderungen und Innovationen diskutiert und analysiert. Wir geben Ihnen vorher die Möglichkeit, bei einem Vortrag zu einem aktuellen Thema das Innerste der Barmenia in Wuppertal kennen zu lernen. Seien Sie dabei, wenn einen Tag vor der DKM in einem exklusiven Kreis, die Innovationen der Barmenia vorgestellt werden. Ihr Maklerbetreuer wird Sie persönlich einladen. Sie sind noch kein Premium-Partner der Barmenia oder kennen die Voraussetzungen dazu noch nicht? Sprechen Sie Ihren Maklerbetreuer an. Er wird Sie dabei unterstützen, dass auch Sie an diesem Event teilhaben können. Referenten: Ihr Team Maklerdirektion Berlin Veranstaltungsort: Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia-Allee Wuppertal

18 Veranstaltung Kamingespräch 27. November 2013 Durch Informationen über Innovationen aus erster Hand holen Sie sich einen Vorsprung, der Ihnen bei der Beratung Ihrer Kunden und Mandanten hilfreich sein kann. In einem ausgewählten Kreis in niveauvollem Ambiente haben Sie die Möglichkeit, aktuelle Themen mit unserem Vertriebsvorstand, Herrn Dr. Andreas Eurich, zu diskutieren. Da wir auf aktuelle Entwicklungen im Markt und in der Politik eingehen möchten, stehen die Themen des Abends noch nicht fest. Sie selbst haben die Gelegenheit, Ihre Wünsche zu äußern und somit Einfluss auf den Inhalt der Veranstaltung zu nehmen. Einladungen zu dieser Veranstaltung gehen Ihnen separat über Ihre Maklerbetreuer zu. Referenten: Veranstaltungsort: Ihr Team der Maklerdirektion Berlin Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt Mohrenstraße 30 (im Hilton Hotel) Berlin

19 Veranstaltung Premium-Club im KaDeWe 13. Dezember 2013 ab Uhr Auf ein Neues freuen wir uns, Sie in diesem besonderen Rahmen begrüßen zu dürfen. Im Schulungsraum des KaDeWe werden wir die Veranstaltung mit einem exklusiven Workshop beginnen. Nähere Informationen zu dem Thema lassen wir Ihnen zeitnah zukommen. Im Anschluss sind für Sie in der Gourmet-Abteilung Plätze reserviert. So wollen wir in diesem stilvollen Ambiente die Inhalte des Workshops diskutieren und die Veranstaltung ausklingen lassen. Sie sind noch kein Premium-Partner der Barmenia oder kennen die Voraussetzungen dazu noch nicht? Sprechen Sie Ihren Maklerbetreuer an. Er wird Sie dabei unterstützen, dass auch Sie an diesem Event teilhaben können. Referenten: Veranstaltungsort: Ihr Team der Maklerdirektion Berlin Kaufhaus des Westens (KaDeWe) Tauentzienstraße Berlin Barmenia Premium Partner

20 Kurzübersicht 2013 Workshops: Die neuen Beratungspflichten bei der Kapitalanlagevermitttlung Rund um die Pflegeversicherung Vom Selbstmanagement zum Kunden Schlanke Prozesse durch brancheneinheitliche Standards Datenschutz, der sichere Umgang mit Kundendaten Zusatzversicherung leicht gemacht mit der BKK-VBU! Biometrische Risiken richtig versichert! Chancen durch die Wettbewerb zwischen PKV und GKV Social-Media für Kenner Zu diesen Workshops können Sie sich unter der Nennung Ihres Namens und Ihrer Barmenia-Vermittlernummer per Telefon, Fax oder anmelden: Tel.: (030) Fax: (030) Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte wir um eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Sollte die Nachfrage die Kapazität übersteigen, werden wir die Workshop auch mehrfach anbieten.

21 Veranstaltungen: Neujahrsempfang in der Maklerdirektion Einstimmung auf das Jahresendgeschäft Besser Barmenia. Besser leben. Fit ins Frühjahr mit der Barmenia Driving to Dialog Besuch der Hauptverwaltung und der DKM Kamingespräch Premiumclub im KaDeWe Zu diesen exklusiven Veranstaltungen werden ausschließlich Premium Partner der Maklerdirektion Berlin eingeladen.

22 Workshop Online-Veranstaltungen jeweils von bis Uhr Ohne Ihr Büro zu verlassen und lange An- und Abfahrtswege in Kauf nehmen zu müssen, um sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können, bieten wir Ihnen 2013 eine umfassende Online-Veranstaltungs-Reihe. Melden Sie sich jederzeit unter folgendem Link an: https://barmenia.netucate.net/lms/event.pl?pp=md-berlin Die Verwendung eines Headsets bei den Online-Schulungen erhöht aus Erfahrung Ihren Gewinn aus jeder Veranstaltung. Darüber hinaus führen wir auf Ihren Wunsch selbstverständlich auch individuelle Schulungen für Sie und Ihre Mitarbeiter durch! Geben Sie uns bitte einfach Bescheid, welches Thema für Sie interessant ist. Referenten: Veranstaltungsort: Markus Zippel Ihr Büro vor Ihrem Computer

23 Workshop Online-Veranstaltungen Hier die Themen für 2013: Start UP 2013 News von Barmenia und Markt NEUE KV-Vollversicherungstarife der Barmenia Chancen durch den Pflege-Bahr Die Opti5Rente: Das Zusatzgeschäft in der Praxis KV Zusatztarife im Vergleich Grenzen der BU keine Sackgasse! Adcuri-Versicherungen kinderleicht KV-Wechselmöglichkeiten nach dem KV-Zusatztarife der Barmenia Barmenia SoloBU im Vergleich Adcuri in der Praxis Adcuri: Die KFZ-Tarife 2013! KV Zusatztarife der Barmenia KV-Vollversicherungstarife der Barmenia Adcuri: Die KFZ-Tarife 2013! Adcuri Highlights im Jahresendgeschäft LV-Highlights der Barmenia KV-Vollversicherungstarife der Barmenia KV Zusatztarife der Barmenia Weihnachtsseminar

24 Wir über uns Wir möchten für Sie jeden Tag besser werden! Dieser Leitsatz ist nicht nur eine Floskel, sondern unsere Motivation, um alle freien Vermittlern der Maklerdirektion Berlin mit den innovativen Produkten und bedarfsgerechten Prozessen der Barmenia und unseren Kompetenzen nachhaltig und partnerschaftlich zu unterstützen. Herausragende Servicebereitschaft, exzellente Fachkenntnis und ausgeprägte Leistungsbereitschaft sind für uns das Selbstverständnis mit dem wir ertragreiches Geschäft für unsere Vertriebspartner und die Barmenia generieren. Wir sehen uns als Auge und Ohr der Barmenia im Markt der freien Vermittler und unterstützen bei Bedarf die Hauptverwaltung bei der Optimierung von Prozessen und Produkten Offenheit, Fairness und wertschätzende Kommunikation sind die Grundlage unserer Zusammenarbeit. Denn nur im Team können wir Spitzenleistungen erzielen! Maklerdirektion Berlin Markgrafenstraße Berlin Tel.: (030) Fax: (030)

25 Marcus Tausend Regionaldirektor Leiter der Maklerdirektion Berlin Tel.: (030) Mobil: (0162) Mein Ziel als Mitglied des Teams der Maklerdirektion Berlin ist es Ihre Wünsche und Anregungen umzusetzen. Kommen Sie auf mich zu und teilen Sie mir mit, wie ich für Sie noch besser werden kann!

26 Ihre Vertriebsunterstützung im Innendienst Unser Service für Sie: Betreuung in allen Antrags-, Vertrags-, Provisions- und Abwicklungsfragen Erstellung von Vorschlägen und Angeboten in allen Sparten Beratung bei sämtlichen Anfragen Organisation und Planung von Veranstaltungen Versand von Material

27 Ihre Vertriebsunterstützung vor Ort Unsere Unterstützung vor Ort: Information zu Wettbewerbern und deren Produkten Vertriebsstrategie Produktschulungen Stornovorbeugung Vergleichssoftware Unterstützung bei der Bestandsbetreuung Verkaufskonzepte

28 Wir sind für Sie da! Simon Bajus Maklerbetreuer Mobil: (0162) Andreas Gandert Maklerbetreuer Mobil: (0162) Benedikt Preuß Maklerbetreuer Mobil: (0173) Knut Weiß Maklerbetreuer Mobil: (0162)

29 Markus Zippel Maklerbetreuer Tel.: (03304) Mobil: (0162) Jacqueline Ihme Vertriebsunterstützung speziell für Vertriebspartner von Simon Bajus Tel.: (030) Susann Reisinger Vertriebsunterstützung für Vertriebspartner speziell von Andreas Gandert Tel.: (030) Sigrid Slawisch Vertriebsunterstützung für Vertriebspartner speziell von Knut Weiß Tel.: (030)

30 Highlights für Sie und Ihre Kunden Barmenia Krankenversicherung a. G. Beitragsstabilität bis in Bisex-Tarifen Optimierte AVB bei allen Unisex-Tarifen Vollversicherungstarife speziell für die Zielgruppe Ärzte und Zahnärzte Beitragsstabile Tarife für die Zielgruppe Beamte Spezialtarif mit Naturheilverfahren für den ambulanten, stationären und Pflegebereich auf höchstem Niveau Ausgezeichnete Zahnzusatzversicherung Abschluss des Pflege-Bahr als Deutsche-Förder-Pflege mit Hilfe des Adcuri-Portals oder eines Templates über Ihre eigene Hompage Barmenia Lebensversicherung a. G. Mehrfach ausgezeichnete Berufsunfähigkeitsversicherung garantiert ohne Lücke zwischen AU und BU (VerSiPro) Erweiterte Infektionsklausel für Ärzte mit 100 % Leistung bei 50 % Berufsunfähigkeit BU auch als Direktversicherung möglich durch die DirektBU Zeitgemäße, kostenfreie Analyse-Software Lebenschecker als APP oder online jede Lebenssituation grafisch auf einen Blick! Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung Jetzt auch online!

31 Adcuri / Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Die 100 %-Tochter der Barmenia ist als Assekuradeur speziell für den freien Vertrieb gegründet worden KFZ-,Hausrat, Privat- und Tierhalterhaftpflicht-, Opti5-Rente, KISS, sowie Unfall- und Unfallrentenversicherung kinderleicht abschließbar Übergang von KISS zur Ophti5-Rente ohne Gesundheitsprüfung Die AdPolice-App für ipad und iphone Adcuri-to-go! Adcuri Opti5-Rente DIE Ergänzung oder Erweiterung zur BU Alle Produkte als Rechner auf Ihrer Homepage in Ihrem Look-and-Feel (z. B. Ihre Schriftart, -farbe und -größe) Prozesse und Services Vertriebsunterstützung durch geprüfte Maklerbetreuer vor Ort Servicezeiten von 7:00 bis 20:00 Uhr (z. B. für Angebote, Vorschläge und Risikoprüfung) Verzicht auf Originale es reichen Fax oder Unser Maklerprotal - Online-Link-Generator zum einfachen Abschluss von Kranken- und Pflegezusatzversicherungen - Betragsrechner für alle Sparten - Umfangreicher Download-Bereich - Barmenia/Adcuri-Beitragsrechner-APP für iphone und ipad - Online-Abschluss-Generator für Adcuri-Produkte - Web-Services für Ihre Anwendungen

32 Für die serviceorientierte Betreuung unserer unabhängigen Vertriebspartner Maklerdirektion Berlin Markgrafenstraße Berlin Tel.: (030) Fax: (030) plus.google.com/+barmenia Besser Barmenia. Besser leben. WK /12

Entfalten Sie Ihr Potenzial bei der Barmenia.

Entfalten Sie Ihr Potenzial bei der Barmenia. Entfalten Sie Ihr Potenzial bei der Barmenia. Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Versicherungen

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

BusinessClass für Ihre Mitarbeiter und die Familie

BusinessClass für Ihre Mitarbeiter und die Familie BusinessClass für Ihre Mitarbeiter und die Familie Auch für die Familienangehörigen Ihrer Mitarbeiter hat die NBB-Zentrale einen Mehrwert geschaffen. Innerhalb von 12 Wochen nach Beginn des Rahmenvertrages

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen 21. April 2015 in Hamburg Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen Lean Management im Office Was bedeutet das? Sie haben immer wieder darüber nachgedacht Lean Management in der Administration

Mehr

Geld vom Staat - Jetzt Pflegezulage sichern. Besser Barmenia. Besser leben. Deutsche-Förder- Pflege

Geld vom Staat - Jetzt Pflegezulage sichern. Besser Barmenia. Besser leben. Deutsche-Förder- Pflege Deutsche-Förder- Pflege Geld vom Staat - Jetzt Pflegezulage sichern. Schließen Sie die Lücken der gesetzlichen Pflegeversicherung und sorgen Sie für den Fall einer Pflegebedürftigkeit vor. Besser Barmenia.

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

Erfolgsfaktor Gesundheit. Die Betriebliche Krankenversicherung

Erfolgsfaktor Gesundheit. Die Betriebliche Krankenversicherung Erfolgsfaktor Gesundheit Die Betriebliche Krankenversicherung Agenda: Teil 4 Darum SDK, Zielgruppen und Vertriebsunterstützung Darum die bkv der SDK Vorteile und Alleinstellungsmerkmale Vorteile für Arbeitgeber

Mehr

Joachim Merkel. Versicherungsvergleich. Finanzierungen. Investmentfonds.

Joachim Merkel. Versicherungsvergleich. Finanzierungen. Investmentfonds. Joachim Merkel Versicherungsvergleich. Finanzierungen. Investmentfonds. Unabhängige Beratung seit 1991 Person Ich bin Geschäftsführer mit über 20 Jahren Erfahrung in der Versicherungsberatung. Seit 1991

Mehr

Neue Pflegeprodukte. München, Februar 2014. Produktmanagement KV

Neue Pflegeprodukte. München, Februar 2014. Produktmanagement KV Neue Pflegeprodukte München, Februar 2014 Produktmanagement KV Pflegeabsicherung im gesetzlichen und privaten Umfeld 73% der Bevölkerung schätzen Pflege als wichtig ein! Nur 10% der Bevölkerung haben eine

Mehr

Wechselgedanken in der Privaten Krankenversicherung

Wechselgedanken in der Privaten Krankenversicherung Wechselgedanken in der Privaten Krankenversicherung 8. DEZEMBER 2011 VON FRANK DIETRICH Ein PKV Vertrag sollte grundsätzlich ein Leben lang halten. Ist dieser mit umfangreicher der zu wählenden vertraglichen

Mehr

Verdoppeln Sie Ihre Chancen.

Verdoppeln Sie Ihre Chancen. WB 1573 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

DFV Deutsche Familienversicherung

DFV Deutsche Familienversicherung DFV Deutsche Familienversicherung So einfach funktioniert Pflegevertrieb heute! Athanasios Almbanis DFV Deutsche Familienversicherung Agenda Die aktuelle Marktsituation Demografische Entwicklung Die öffentliche

Mehr

Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928)

Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) WB 1505 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

Für Ihre Zukunft: First Class!

Für Ihre Zukunft: First Class! Für Ihre Zukunft: First Class! Barmenia Krankenversicherung a. G. Schaffen Sie sich Ihre Option auf einen leistungsstarken Versicherungsschutz als Privatpatient. Sichern Sie sich gleichzeitig schon heute

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

Kranken- und BU-Versicherung. Barmenia Med. Passgenaue Versicherungslösungen für Ärzte und Zahnärzte

Kranken- und BU-Versicherung. Barmenia Med. Passgenaue Versicherungslösungen für Ärzte und Zahnärzte Kranken- und BU-Versicherung Barmenia Med Passgenaue Versicherungslösungen für Ärzte und Zahnärzte Hohe Anforderungen und besondere Verantwortung Menschen helfen, Krankheiten heilen, Leben retten Sie haben

Mehr

Ihre Versicherungsthemen 2015

Ihre Versicherungsthemen 2015 A N G E B OT Ihre Versicherungsthemen 2015 SEL Selected Media OHG Kattunbleiche 31a 22041 Hamburg 040/284 10 830 1. Inhalt A N G E B OT Relevanz Pfefferminzia.de Seite 3 Relevanz Seite 4 Themenumfeld 1.

Mehr

LEISTUNGEN MIT AUSLANDSBEZUG

LEISTUNGEN MIT AUSLANDSBEZUG UMSATZSTEUER-IMPULS FÜR GESUNDHEITSEINRICHTUNGEN Schwerpunkt LEISTUNGEN MIT AUSLANDSBEZUG UMSATZSTEUER-IMPULS IMPULS, ein physikalischer Ausdruck für Masse in Bewegung. IMPULS bedeutet aber auch Anregung

Mehr

Vorsorgen für jeden Pflegefall. DAKplus Pflege DAKplus Pflege TOP

Vorsorgen für jeden Pflegefall. DAKplus Pflege DAKplus Pflege TOP Starke Partner. Beste Leistungen. An unseren Partner HanseMerkur haben wir bei der Entwicklung des DAKZusatz Schutzes spezielle Anforderungen gestellt: Besonders günstige und leistungsstarke Tarife Bündelung

Mehr

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung!

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Jetzt Pflegeprivat abschließen und staatliche Förderung nutzen Eine Pflegebedürftigkeit ist eine große Belastung, aber trotzdem kein Grund, schwarz

Mehr

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen.

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Basisrente/Extra www.hdi.de/basisrente Sicherheit fürs Alter und

Mehr

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Seminar Wirkung³ Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Ein offenes Seminar für Sie und Ihre Mitarbeiter, das Wirkung hoch 3 erzielt Eine Plattform des Austausches für Menschen, die mehr erreichen wollen

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERSICHERUNG CHECKLISTE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG DER VERSICHERER 1. Finanzstärke Hat der Versicherer ein Rating von mindestens A- oder A3 bei einer internationalen Ratingagentur? 2. Bedingungen

Mehr

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist.

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. LEBENSSTANDARD SICHERN VITALIFE Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. VitaLife bereits ab 15,40 monatlich für eine(n) 24-jährige(n) Mann/Frau* Wenn es darauf ankommt,

Mehr

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Page 1 of 5 http://www.faz.net/-ht4-7lxs8 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Home Finanzen Meine Finanzen Versichern und schützen

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD

ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD PERSÖNLICHE EINLADUNG HAMBURG FRANKFURT DÜSSELDORF MÜNCHEN ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD SEMINAR FÜR PRAKTIKER PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

STARTER BU. Mit Geld spielt man nicht. bald Millionen! Wir verdienen. www.amv.de

STARTER BU. Mit Geld spielt man nicht. bald Millionen! Wir verdienen. www.amv.de STARTER BU Mit Geld spielt man nicht. Wir verdienen bald Millionen! www.amv.de Warum ist es so wichtig, sich früh gegen Berufsunfähigkeit abzusichern? Wussten Gibt es ein günstiges Starter-Angebot? Woran

Mehr

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln TIEFKUHL TAGUNG16 20.-21.6.2016, Köln DIE ZUKUNFT IM BLICK Perspektiven für die Tiefkühlbranche Liebe dti-mitglieder, sehr verehrte Gäste der TIEFKÜHLTAGUNG 2016, zum 60. Geburtstag laden wir Sie herzlich

Mehr

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Ihr Ziel bestimmt den Weg

Ihr Ziel bestimmt den Weg Ihr Ziel bestimmt den Weg FRAU DR. GUNDA SCHROBSDORFF Jetzt habe ich mich doch endlich in die Selbstständigkeit gewagt und fühlte mich auf dem Weg dahin bestens beraten und unterstützt. DR. RAMA EGHBAL

Mehr

Vorsorge für den Pflegefall? Jetzt handeln und nicht später

Vorsorge für den Pflegefall? Jetzt handeln und nicht später LVM-Pflege-Bahr (Tarif PTG) Vorsorge für den Pflegefall? Jetzt handeln und nicht später \ Mit staatlicher Förderung \ Für alle Pflegestufen \ Sofortleistung bei Unfall Private Vorsorge tut not und wird

Mehr

Wer wir sind! DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

Wer wir sind! DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Wer wir sind! DER Spezialversicherer für biometrische Risiken 1 Wer wir sind, was wir tun, wie wir es tun, für wen wir es tun... Blättern Sie sich durch die Dialog: 2 Gleich vorneweg, wer wir nicht sind:

Mehr

Damit auch Sie den richtigen Weg nehmen können die 8 wichtigsten Punkte, die Sie bei der Beantragung Ihrer Krankenversicherung beachten sollten:

Damit auch Sie den richtigen Weg nehmen können die 8 wichtigsten Punkte, die Sie bei der Beantragung Ihrer Krankenversicherung beachten sollten: Damit auch Sie den richtigen Weg nehmen können die 8 wichtigsten Punkte, die Sie bei der Beantragung Ihrer Krankenversicherung beachten sollten: Herzlich Willkommen bei der mehr-finanz24 GmbH Mit uns haben

Mehr

Transparenz im Vertrieb IMD 2 und seine möglichen Auswirkungen

Transparenz im Vertrieb IMD 2 und seine möglichen Auswirkungen VVB - Fachkreisleiter Marketing / Vertrieb An die Mitglieder und Gäste der Fachkreise Versicherungsrecht, Makler & Marketing / Vertrieb Christian Otten +49 (208) 60 70 53 00 christian.otten@vvb-koeln.de

Mehr

ILFT ALLES IM GRIFF ZU HABEN.

ILFT ALLES IM GRIFF ZU HABEN. ILFT ALLES IM GRIFF ZU HABEN. Ihr Grundschutz gegen Erwerbsunfähigkeit. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic www.hdi-leben.at Ich möchte mein gewohntes Leben auch in Zukunft weiterführen. Egal, was

Mehr

Geschäftsprozesse strukturiert beschreiben, analysieren, optimieren und aktiv managen

Geschäftsprozesse strukturiert beschreiben, analysieren, optimieren und aktiv managen 3-tägiges Praxisseminar Geschäftsprozesse strukturiert beschreiben, analysieren, optimieren und aktiv managen In Zusammenarbeit mit dem RKW Bayern e.v. Geschäftsprozesse aktiv zu managen ist keine brotlose

Mehr

Trendkonferenz am 25.04.2013

Trendkonferenz am 25.04.2013 Trendkonferenz am 25.04.2013 CRM wird XRM XRM* ist die logische Weiterentwicklung von CRM und sorgt für effektive Beziehungen nicht nur zu Kunden, sondern zu allen Menschen, die mit dem Unternehmen in

Mehr

AssCompact TRENDS I/2010

AssCompact TRENDS I/2010 AssCompact TRENDS I/2010 BERATERBEFRAGUNG Ergebnisse einer Befragung von Assekuranz- und Finanz-Beratern zur aktuellen Stimmung im Vertrieb von Finanzdienstleistungen 1 STIMMUNGSTACHO I/2010 40% 50% 60%

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt ILFT Sicher ans Ziel zu kommen. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. Private Altersvorsorge TwoTrust Selekt Privatrente/Extra www.hdi.de/selekt Auf meine Altersvorsorge muss ich mich verlassen

Mehr

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN Ergänzungsschutz Erstklassige Leistungen IM KRANKENHAUS Komfortpatient im Krankenhaus (Tarif PSG) CHEFARZTBEHANDLUNG Freie Wahl für eine privatärztliche

Mehr

Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote

Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote 3 e r - V E R S I C H E R U N G S M A K L E R G M B H b e r a t u n g I f i n a n z e n I s i c h e r h e i t Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote Bei uns sind Sie der König,

Mehr

BKK ExtraPlus. Das. für Ihre Gesundheit

BKK ExtraPlus. Das. für Ihre Gesundheit BKK ExtraPlus Das für Ihre Gesundheit Über 400.000 Menschen haben bereits den sinnvollen BKK ExtraPlus Schutz vereinbart und sorgen damit für ihre Gesundheit vor! Mit der Wahl Ihrer BKK haben Sie eine

Mehr

BKK ExtraPlus. Extra Leistungen Plus Sparen nur für Sie als BKK Kunde

BKK ExtraPlus. Extra Leistungen Plus Sparen nur für Sie als BKK Kunde BKK ExtraPlus Extra Leistungen Plus Sparen nur für Sie als BKK Kunde Über 500.000 Menschen haben bereits den sinnvollen BKK ExtraPlus Schutz vereinbart und sorgen damit für ihre Gesundheit vor! Mit der

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen Sie sich und Ihre Familie vor hohen finanziellen Belastungen.

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe Der Generationen-Versicherer Stand Januar 2014 Auf einen Blick Kurzportrait Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer

Mehr

Das Internetportal für Ihre Gesundheit

Das Internetportal für Ihre Gesundheit Das Internetportal für Ihre Gesundheit Bausteine für Ihren persönlichen Krankenversicherungsschutz Private Finance Lösungen Financial Services Das Gesundheitsportal speziell für SPF-Kunden Krankenversicherungen

Mehr

Tarife der Allianz Krankenversicherung

Tarife der Allianz Krankenversicherung Allianz Private Krankenversicherungs-AG Tarife der Allianz Krankenversicherung Fragen rund um Ihre Beiträge www.allianz.de Allianz Private Krankenversicherungs-AG MMK--0059Z0 (03V) 1.10.15 Die Leistungen

Mehr

Die. als Teil Ihres individuellen

Die. als Teil Ihres individuellen Die als Teil Ihres individuellen 1. Die Krankenversicherung ist die einzige Versicherung, die Sie lebenslang haben werden! 2. Permanent in Anspruch nehmen werden Sie die KV allerdings erst in vielen Jahren

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Mit umfangreichem Servicepaket für mehr Leistungen! Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen

Mehr

Einladung. solution Forum Sales Force Management. Bonusmodelle in der Assekuranz 11. Mai 2016 Helsana Versicherung, Dübendorf

Einladung. solution Forum Sales Force Management. Bonusmodelle in der Assekuranz 11. Mai 2016 Helsana Versicherung, Dübendorf Einladung solution Forum Sales Force Management Bonusmodelle in der Assekuranz 11. Mai 2016 Helsana Versicherung, Dübendorf Solution Forum Sales Force Management (SFM) In den vergangenen Jahren haben wir

Mehr

Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen Innungen e.v.

Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen Innungen e.v. Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen Innungen e.v. Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen

Mehr

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Unterstützung Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Wir lassen Sie nicht im Regen stehen So vielfältig

Mehr

Denk VORSORGE. ZEITEN. bewegte. Denkbewegliche. Fondsgebundene Lebensversicherung mit individueller Veranlagung und Zusatzbausteinen.

Denk VORSORGE. ZEITEN. bewegte. Denkbewegliche. Fondsgebundene Lebensversicherung mit individueller Veranlagung und Zusatzbausteinen. Versicherer: Denk bewegte ZEITEN. Denkbewegliche VORSORGE. FlexSolution Fondsgebundene Lebensversicherung mit individueller Veranlagung und Zusatzbausteinen Denk HEUTEso. Eines steht fest: Das einzig Beständige

Mehr

Grenzübergreifende Versicherungslösungen

Grenzübergreifende Versicherungslösungen Grenzübergreifende Versicherungslösungen Betriebliche Krankenversicherung und Private Krankenvollversicherung für Arbeitgeber und Ihre Mitarbeiter Alexander Beer, DKV Luxembourg 13.06.2014 2 Betriebliche

Mehr

Extras für Kassenmitglieder

Extras für Kassenmitglieder Barmenia Krankenversicherung a. G. Schließen Sie Lücken Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung und betreiben Sie individuelle Gesundheitsvorsorge. GKV-Versicherte Extras für Kassenmitglieder Genügen Ihnen

Mehr

Netzwerknewsletter Februar 2013

Netzwerknewsletter Februar 2013 Seite 1 von 5 Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier. Netzwerknewsletter Februar 2013 Liebe Leserin, lieber Leser, in unserem Februar-Newsletter befassen wir

Mehr

Die SDK-Pflegezusatzversicherung Teil 3. Seite 1

Die SDK-Pflegezusatzversicherung Teil 3. Seite 1 Die SDK-Pflegezusatzversicherung Teil 3 Seite 1 Ihr Maklerbetreuer Oliver Märker Mobil 0151/12048481 E-Mail oliver.maerker@sdk.de Kieler Str. 22 a 24576 Bad Bramstedt Seit 15 Jahren in der Assekuranz 8

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Gut aufgestellt: Projekt- und Unternehmenssteuerung ohne eigene Personalressourcen

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Gut aufgestellt: Projekt- und Unternehmenssteuerung ohne eigene Personalressourcen Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie im Internet unter: www.brz.eu/gut-aufgestellt-impulstage BRZ-Impulstage Gut aufgestellt: Projekt- und Unternehmenssteuerung

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Leinen los Die Tarifwelt 2009

Leinen los Die Tarifwelt 2009 Leinen los Die Tarifwelt 2009 Wir geben Orientierung - unsere Informationen für Sie Unsere Tarifwelt 2009 alles für Sie auf einen Blick Mit der neuen Tarifwelt überzeugt die Continentale weiterhin durch

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft mit den BU- und EU-Tarifen der Dialog. Immer die richtigen Karten in der Hand!

Absicherung der Arbeitskraft mit den BU- und EU-Tarifen der Dialog. Immer die richtigen Karten in der Hand! Absicherung der Arbeitskraft mit den BU- und EU-Tarifen der Dialog Immer die richtigen Karten in der Hand! DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust die unterschätzte Gefahr.

Mehr

7. Revisorenfrühstück Versicherungen

7. Revisorenfrühstück Versicherungen www.pwc.de/de/events 7. Revisorenfrühstück Versicherungen Business Breakfast 27. November 2013, Köln 28. November 2013, Frankfurt am Main 4. Dezember 2013, Hannover 5. Dezember 2013, Stuttgart 11. Dezember

Mehr

Umgang mit versicherbaren Risiken: Insurance Risk Management

Umgang mit versicherbaren Risiken: Insurance Risk Management Umgang mit versicherbaren Risiken: Insurance Risk Management WOZU INSURANCE RISK MANAGEMENT? In unserer dynamischen, globalisierten Welt ändern sich die Rahmenbedingungen des Wirtschaftens ständig. Mit

Mehr

infopark 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing

infopark 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing infopark 2012 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing DER Kongress zur Steigerung des geschäftlichen Erfolgs im Web Seit 2005 hat

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. REGIONAL STARK Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

SBU-professional. Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SBU-professional. Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Kundenflyer Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr Die Arbeitskraft ist

Mehr

1. Was ist der Pflege - Bahr?

1. Was ist der Pflege - Bahr? BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de Januar 2013, Nr. 2 Pflegeversicherungen Stiftung Warentest hält den neuen Pflege - Bahr für sinnvoll Und die ersten Policen sind auch schon

Mehr

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia Lebensversicherung a. G. Bedarfsermittlung Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Wird Ihre Rente einmal reichen, um... Ihr

Mehr

Information für Geschäftspartner Kranken: Neueinführung der staatlich geförderten ergänzenden Pflegeversicherung Tarif PflegeBahr (PZTG02)

Information für Geschäftspartner Kranken: Neueinführung der staatlich geförderten ergänzenden Pflegeversicherung Tarif PflegeBahr (PZTG02) Datum: 29.01.2013 Herausgeber: L/K-MVZB-C Branche: Kranken Sachgebiet: APKV 30.1 Information für Geschäftspartner Kranken: Neueinführung der staatlich geförderten ergänzenden Pflegeversicherung Tarif PflegeBahr

Mehr

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen.

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. In der modernen Zerspanung geht es um mehr als Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinden. Perfektion und Präzision sind nur noch Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg.

Mehr

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter.

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Editorial ERGO Direkt Versicherungen Guten Tag, die Bedeutung von Kooperationen als strategisches Instrument wächst zunehmend. Wir haben mit unseren Partnern

Mehr

Innovations @BPM&O. Call for Paper. Jahrestagung CPO s@bpm&o & Innovations@BPM&O 10. und 11. März 2016 in Köln

Innovations @BPM&O. Call for Paper. Jahrestagung CPO s@bpm&o & Innovations@BPM&O 10. und 11. März 2016 in Köln Innovations @BPM&O Call for Paper Jahrestagung CPO s@bpm&o & Innovations@BPM&O 10. und 11. März 2016 in Köln Call for Paper Innovations@BPM&O Call for Paper Jahrestagung CPO s@bpm&o Als Spezialisten für

Mehr

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes.

fiallo.de Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Ihr Spezialist zum Finden des besten Berufsunfähigkeitsschutzes. Ratgeber Berufsunfähigkeit. So finden Sie den besten Einkommensschutz. Wer garantiert Ihnen, dass Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung im Ernstfall auch wirklich zahlt? Wir zeigen auf, worauf es unbedingt

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Niemand kann Krebs sicher verhindern. Aber jeder kann sich oder seine Lieben bestmöglich absichern. Mit SecuRespons.

Niemand kann Krebs sicher verhindern. Aber jeder kann sich oder seine Lieben bestmöglich absichern. Mit SecuRespons. Niemand kann Krebs sicher verhindern. Aber jeder kann sich oder seine Lieben bestmöglich absichern. Mit. Die einzigartige Risikoschutzversicherung Jährlich sind allein in Deutschland rund eine halbe Million

Mehr

Software Analytics Measure to Manage IT-Entscheidungen auf eine valide Basis stellen

Software Analytics Measure to Manage IT-Entscheidungen auf eine valide Basis stellen www.pwc.de/de/events www.castsoftware.com www.iese.fraunhofer.de Software Analytics Measure to Manage IT-Entscheidungen auf eine valide Basis stellen Talk & Drinks 26. Januar 2015, Düsseldorf 27. Januar

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

Ihr Produktportfolio erweitern die eigene Abschlussquote erhöhen!

Ihr Produktportfolio erweitern die eigene Abschlussquote erhöhen! Ein Produkt des Ihr Produktportfolio erweitern die eigene Abschlussquote erhöhen! In Zusammenarbeit mit KURS - Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt Solution Forum die

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Für mich ist klar: Ich sichere

Mehr

Business as usual. DAB bank. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b

Business as usual. DAB bank. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b Business as usual. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b 1 DAB bank Der Investmentkongress 2015. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. Eine neue Dimension in Raum

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Die Vorteile der betrieblichen Gesundheitsvorsorge

Die Vorteile der betrieblichen Gesundheitsvorsorge Die Vorteile der betrieblichen Gesundheitsvorsorge Die Gruppenversicherung der Central Die Gruppenversicherung bei der Central eine gute Wahl Gemeinsam das Beste erreichen Die Central ist die älteste private

Mehr

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter.

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Gesundheit Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Individuelle Absicherung für alle Pflegestufen Pflegevorsorge Flex Für den Pflegefall vorsorgen:

Mehr