Immobilien-Fotografie. Immobilienobjekte wertgerecht fotografieren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Immobilien-Fotografie. Immobilienobjekte wertgerecht fotografieren"

Transkript

1

2 Immobilien-Fotografie Immobilienobjekte wertgerecht fotografieren

3 Immobilie im Bild Vermittlung visueller Informationen technisch optimale Fotos zur zielgruppengerechten Kundenansprache emotionale Bewertung (1. Eindruck) erstes und wichtiges (unbewusstes) Entscheidungskriterium für Vorauswahl schlechtes Bildmaterial schadet dem Produkt auch für Bilder gilt: Präsentation muss unbedingt wertgerecht erfolgen (Exposé, Web, Bildanzeige) Präsentation unterscheidet den Profi von Privatverkäufern und Hobbymaklern Rahmenbedingungen der Präsentation beachten vertriebliche / rechtliche Aspekte

4 Immobilie im Bild Vermittlung visueller Informationen

5 Standpunkt und Perspektive Ausleuchtung (innen / aussen) Formatwahl (Hoch- oder Querformat) Schärfe Belichtung Brennweite

6 Standpunkt und Perspektive Ausleuchtung (innen / aussen) Formatwahl (Hoch- oder Querformat) Schärfe Belichtung Brennweite

7 Standpunkt und Perspektive Elmar Baumann: "Jedes Motiv hat interessante Ansichten und langweilige, fotogene und unfotogene. Ich versuche die Standorte zu finden, von denen sich das Fotografieren lohnt." Der Standort bestimmt das Größenverhältnis zwischen dem Hauptmotiv und weiter Entferntem. Die Perspektive ist ein Bild von räumlichen Objekten auf einer zweidimensionalen Ebene durch Zentralprojektion. Soll eine Fläche nicht oder wenig verzerrt werden, fotografieren wir sie senkrecht zu ihrer Mitte.

8 Standpunkt und Perspektive Theorie: - ausreichende Distanz - Bild-/Sensorebene parallel - Normalbrennweite

9 Standpunkt und Perspektive Theorie: - ausreichende Distanz - Bild-/Sensorebene parallel - Normalbrennweite < Optimale Distanz: 1- bis 3-fache Gebäudehöhe >

10 Standpunkt und Perspektive < minimale Distanz > Praxis: - kurze Distanz zum Objekt - Kamera wird geneigt - Weitwinkelobjektiv

11 Standpunkt und Perspektive Praxis: - kurze Distanz zum Objekt - Kamera wird geneigt - Weitwinkelobjektiv

12 Standpunkt und Perspektive Aufnahmen mit gekippter Projektionsebene erzeugen eine komplizierte Perspektive Typisch: Hohe Objekte (hier Häuser) kippen scheinbar nach hinten weg. Sogenannte "stürzende Linien" sind das Bildergebnis. Abhilfe: 1. Distanz zum Objekt vergrößern und Brennweite verlängern

13 Standpunkt und Perspektive Aufnahmen mit gekippter Projektionsebene erzeugen eine komplizierte Perspektive Typisch: Hohe Objekte (hier Häuser) kippen scheinbar nach hinten weg. Sogenannte "stürzende Linien" sind das Bildergebnis. Abhilfe: 1. Distanz zum Objekt vergrößern und Brennweite verlängern 2. Kurze Brennweite im Hochformat 3. Korrektur in der EBV (elektronische Bildverarbeitung)

14 Standpunkt und Perspektive Aufnahmen mit gekippter Projektionsebene erzeugen eine komplizierte Perspektive Typisch: Hohe Objekte (hier Häuser) kippen scheinbar nach hinten weg. Sogenannte "stürzende Linien" sind das Bildergebnis. Abhilfe: 1. Distanz zum Objekt vergrößern und Brennweite verlängern 2. Kurze Brennweite im Hochformat 3. Korrektur in der EBV (elektronische Bildverarbeitung)

15 Standpunkt und Perspektive Aufnahmen mit gekippter Projektionsebene erzeugen eine komplizierte Perspektive Typisch: Hohe Objekte (hier Häuser) kippen scheinbar nach hinten weg. Sogenannte "stürzende Linien" sind das Bildergebnis. Abhilfe: 1. Distanz zum Objekt vergrößern und Brennweite verlängern Probleme: Umgebungsbebauung behindert Topografie (Hanglage) nicht optimal mit größerer Entfernung "leidet" die Gebäudetiefe

16 Standpunkt und Perspektive Aufnahmen mit gekippter Projektionsebene erzeugen eine komplizierte Perspektive Typisch: Hohe Objekte (hier Häuser) kippen scheinbar nach hinten weg. Sogenannte "stürzende Linien" sind das Bildergebnis. Abhilfe: 1. Distanz zum Objekt vergrößern und Brennweite verlängern 2. Kurze Brennweite im Hochformat verwenden

17 kurze Brennweite im Hochformat verwenden

18 Standpunkt und Perspektive Aufnahmen mit gekippter Projektionsebene erzeugen eine komplizierte Perspektive Typisch: Hohe Objekte (hier Häuser) kippen scheinbar nach hinten weg. Sogenannte "stürzende Linien" sind das Bildergebnis. Abhilfe: 1. Distanz zum Objekt vergrößern und Brennweite verlängern 2. Kurze Brennweite im Hochformat verwenden 3. Korrektur in der EBV (elektronische Bildverarbeitung)

19 Standpunkt und Perspektive Praxis: - kurze Distanz zum Objekt - Kamera wird geneigt - Weitwinkelobjektiv

20 Standpunkt und Perspektive

21 Standpunkt und Perspektive Auch in der elektronischen Bildverarbeitung sind die Möglichkeiten beschränkt. Bildinformationen können nicht erzeugt werden.

22 notfalls gehen wir in die Luft

23 Standpunkt und Perspektive

24 Standpunkt und Perspektive Ausleuchtung (innen / aussen) Formatwahl (Hoch- oder Querformat) Schärfe Belichtung Brennweite

25 Ausleuchtung (innen / aussen) Der Standort bestimmt, wie das Licht wirkt. Licht ist das wichtigste Gestaltungselement: -ist es hart oder weich? (Schatten) - woher kommt es? (Richtung) -welche Farbe hat es?

26 Ausleuchtung (innen / aussen) Frontallicht Schatten laufen von der Kamera weg Schatten sind mit zunehmender Höhe der Lichtquelle kürzer Schatten sind z. Teil nicht sichtbar, deshalb nicht bildwirksam Trotz deutlicher Ausleuchtung keine räumliche Tiefe Im Fernbereich können detailreiche Strukturen erfasst werden Geeignet für Aufnahmen mit informellem Charakter Im Nahbereich für sachliche Aufnahmen geeignet (Bauwerke, Denkmäler, Tiere- und Personenaufnahmen) Farben werden unverfälscht und kräftig reflektiert Steillicht ist für Portraits nicht geeignet

27 Ausleuchtung (innen / aussen) Seitenlicht Kommt von links, rechts, oben oder unten Moduliert durch Schattenbildung am stärksten Motivkontrast ist groß Feine Details werden durch Abschattung verborgen Beliebtes Licht für Personenaufnahmen (Akt-/ Beauty-/ Portraitlicht) Schatten im Nahbereich werden extrem bildwirksam

28 Ausleuchtung (innen / aussen) Gegenlicht Licht strahlt dem Objektiv der Kamera entgegen Lichtsäume umgeben Objekte, wirkungsvoll besonders vor dunklem Hintergrund Verleiht dem Motiv Kontrast und Leuchtkraft Teiltransparente Objekte werden durchleuchtet Landschaftsaufnahmen erhalten Struktur und Gliederung Wolkenformationen erstrahlen in der Sonne Schnee-/ Wasserflächen gewinnen volle Leuchtkraft Reizvolles Licht für Portrait-/ Personenfotografie Bewegtes Wasser wird lebendig Motivkontrast muss durch Belichtungskorrektur bewältigt werden Gefahr, dass Lichtstrahlen auf das Objektiv fallen

29 Ausleuchtung (innen / aussen) Gegenlicht

30 Ausleuchtung (innen / aussen) Streulicht (diffus gestreutes Licht) Keine / fast keine Richtung Wirft nur begrenzt Schatten Streulicht ist kontrastarm, Farben verlieren Sättigung Ideal für kontrastarme high-key-aufnahmen Als natürliches Licht nur bei geschlossener Wolkendecke oder im Schatten von Bäumen und Gebäuden

31 Ausleuchtung - Streulicht

32 Ausleuchtung (innen / aussen) Frontallicht - Farben kommen gut zur Geltung - keine räumliche Wirkung wegen fehlender Schatten Seitenlicht - Universallicht - Schatten erzeugen räumliche Wirkung Streiflicht / Gegenlicht - Oberflächenstrukturen werden sichtbar - Farbbrillianz geht verloren

33 Ausleuchtung (innen / aussen) Lichtfarbe

34 Ausleuchtung (innen / aussen) Lichtfarbe

35 Ausleuchtung (innen/ aussen) Innenaufnahmen - Küche (Einbauküche) - Bad (Sanitärausstattung) - Räume mit festen Einbauten (Kamin, Einbauschränke, etc.) - Räume mit besonderer Wirkung (Galerie, offene Bereiche) bei hellem Tageslicht, notfalls auf Stativ! Raumleuchten (Steh- /Tisch- /Wandlampe) einbeziehen unmöblierte Räume nur zu Dokumentationszwecken Bad und Küche "aufpimpen"

36 Standpunkt und Perspektive Ausleuchtung (innen / aussen) Formatwahl (Hoch- oder Querformat) Schärfe Belichtung Brennweite

37 Formatwahl (Hoch- oder Querformat) Das "richtige" Format Bildformat (Seiten-/Höhenverhältnis) wird vom Motiv dominiert, nicht vom Bildformat der Kamera (3:2 oder 4:3) Hochformat Querformat Quadratisch Panorama

38 Schärfe Richtig scharfstellen die perfekte Schärfe liegt immer nur in einer bestimmten Entfernung von der Kamera der Schärfenebene die Schärfenebene kann so dünn wie ein Blatt Papier sein oder eine "Tiefe" haben, darüber entscheidet hauptsächlich - die eingestellte Blende - die eingestellte Entfernung - die Objektivbrennweite Grundsatz für die Immobilienfotografie: Die Schärfentiefe sollte die gesamte Abbildung erfassen

39 Schärfe Häufige Ursachen von Unschärfe Bewegungsunschärfe (Kamera/Motiv) Autofokusfeld wird falsch ausgerichtet Belichtungszeit ist zu lang Tipp: Aktivieren und fixieren sie bei Ihrer Kamera nur das zentrale Fokusfeld. Fokussieren Sie mit leichtem Druck auf den Auslöser und schwenken dann zum gewünschten Bildausschnitt. Erst dann lösen Sie aus!

40 Belichtung Richtig belichten Der Kamerasensor benötigt für eine qualitativ befriedigende Abbildungsleistung eine definierte Menge Licht. Die Dosierung erfolgt über Blende (Größe der Objektivöffnung) und Verschlusszeit. Die Belichtungsautomatiken moderner Kameras (inkl. Motivprogrammen) sind vielfältig. Für statische Motive ist die Methode der Blendenvorwahl (A oder AV auf dem Programmrad) besonders gut geeignet. Damit garantieren Sie eine maximale Schärfentiefe. Blende 8 ist ein guter Orientierungswert für eine ausreichende Schärfentiefe.

41 Belichtung Richtig belichten was kann keine Belichtungsautomatik? Die Belichtungsautomatik ist kalibriert, d.h. auf Motive mit durchschnittlichem Helligkeitsumfang eingestellt. (Graukarte mit 18% Lichtreflexion) Ist der Helligkeitsanteil hoch ("weisse Maus im Schneesturm"), so wird tendenziell unterbelichtet, d.h. Schnee und Maus werden grau. Der Effekt tritt auch bei einer weissen Hausfront auf. Bei überwiegend dunklen Motiven ("Schornsteinfeger im Tunnel") wird tendenziell überbelichtet die Bilder werden heller und flau. Bei Gegen-/ extremem Seitenlicht fällt u.u. Licht direkt auf Optik und Sensor. Die Folge sind Überbelichtung und unkontrollierte Reflexionen.

42 Brennweite Superweitwinkel bis Supertele Moderne Digitalkameras verfügen über fest eingebaute Zoomobjektive mit großer Bandbreite. (3-, 4-, oder "noch-mehr"-fach) Der Zoom ist nur eine perfekte Ausschnittsvergrößerung ohne Auswirkung auf die Perspektive. Weitwinkelobjektive bilden Motive im Vordergrund überproportional großab. Umgekehrt werden Motive im Hintergrund überproportional verkleinert. Weitwinkelobjektive eigen sich hervorragend, um räumliche Tiefe und Entfernungen zu betonen. Das Weitwinkelobjektiv ist unersetzlich, wenn in engen Räumen fotografiert wird oder das ganze Motiv nicht ins Bild gesetzt werden kann.

43 Immobilie im Bild Motivauswahl und Bildgestaltung Außenaufnahme: -Fassade - Garten, Terrasse, Grundstück - Umgebungsbebauung - Aussicht (z.b. Hanglage) - Detailaufnahmen (Bepflanzung, Freisitz, Zierrat) Innenaufnahme: - Küche (Einbauküche) - Bad (Sanitärausstattung) - Räume mit festen Einbauten (Kamin, Einbauschränke, etc.) - Räume mit besonderer Wirkung (Galerie, offene Bereiche)

44 Immobilie im Bild - Motivauswahl und Bildgestaltung Außenaufnahme Außenansicht mit (möglichst) dem ganzen Objekt Möglichkeit der dynamischen Perspektive nutzen Räumliche Tiefe Ansichten durch Abstufung optimieren: (Objekt im Vordergrund) erzeugen "Schokoladenseite" Außenanlage des Objekts ansehnlich? suchen - ideale Tageszeit -wegen Rasen Sonnenstand gemäht, laubfrei? - mehrere Standorte - Hecken/Sträucher probieren und Bäume geschnitten? - sind geeignete, erhöhte - Zaun und Standorte Gartentor in der gestrichen? Nähe? Störende Elemente - Roll-/ möglichst Klappläden beseitigen offen? (Autos, Mülltonnen, - Vorhänge Fahrräder, ordentlich? Kinderwagen) Bild aktuell? - Sonnenschirm / Markise aufgespannt? ("nur am Kilimandscharo - störende liegt Elemente im Sommer entfernen? noch Schnee") Ansichten optimieren

45 Immobilie im Bild - Motivauswahl und Bildgestaltung Innenaufnahme Innenaufnahme: - Küche (wegen der Einbauküche) - Bad (Sanitärausstattung) - Räume mit festen Einbauten (Kamin, Einbauschränke, etc.) - Räume mit besonderer Wirkung (Galerie, offene Bereiche) nur verkaufsfördernde, schöne und aussagekräftige Bilder verwenden

46 Immobilie im Bild - Motivauswahl und Bildgestaltung Innenaufnahme mit "available Light" Blitzaufnahmen möglichst vermeiden - Lichtleistung ist zur Raumausleuchtung nicht ausreichend - Kamerablitz leuchtet nur frontal - Leuchtintensität nimmt mit der Distanz stark ab - unkontrollierte Lichtreflexe auf glänzenden Oberflächen Kamera erforderlichenfalls "fixieren" - aufsetzen (auch seitlich) z.b. am Türrahmen - Ministativ / Klemmstativ verwenden

47 Immobilie im Bild - Motivauswahl und Bildgestaltung Innenaufnahme mit "available Light" Blitzaufnahmen möglichst vermeiden - Lichtleistung ist zur Raumausleuchtung nicht ausreichend - Kamerablitz leuchtet nur frontal - Leuchtintensität nimmt mit der Distanz stark ab - unkontrollierte Lichtreflexe auf glänzenden Oberflächen Kamera erforderlichenfalls "fixieren" - aufsetzen (auch seitlich) z.b. am Türrahmen - Ministativ / Klemmstativ verwenden

48 Immobilie im Bild Kameratechnik "ganz ohne geht's nicht" Spiegelreflexkamera (DSLR) Bridgekamera Kompaktkamera

49 Immobilie im Bild Kameratechnik "ganz ohne geht's nicht" Spiegelreflexkamera (DSLR) Bridgekamera Kompaktkamera

50 Immobilie im Bild Kameratechnik "ganz ohne geht's nicht" Spiegelreflexkamera (DSLR) Bridgekamera Kompaktkamera

51 Immobilie im Bild Kameratechnik "ganz ohne geht's nicht"

52 Immobilie im Bild Kameratechnik "ganz ohne geht's nicht" Handlichkeit / Gewicht Bedienung Sensorgröße / Lichtstarke Objektive Sucher Fokussierung / Tiefenschärfe Brennweite / Superweitwinkel Abbildungsleistung Kompaktkamera Spiegelreflexkamera

53 Immobilie im Bild Kameratechnik "DSLR ist kein MUSS" Handlichkeit / Gewicht Bedienung Sensorgröße / Lichtstarke Objektive Sucher Fokussierung / Tiefenschärfe Brennweite / Superweitwinkel Abbildungsleistung Kompaktkamera Spiegelreflexkamera(DSLR)

54 Immobilie im Bild Kameratechnik "wie einstellen?" Empfehlung ISO (Automatik deaktivieren) Autofokus Belichtungsautomatik Belichtungskorrektur Auflösung (Bildqualität) Weissabgleich Kamerablitz max. 400 statisch / mittlerer Sensor Blendenvorwahl ("A"): 5,6 oder 8! höchste Tageslicht deaktivieren

55 Benutzen Sie diese Seite als Trennseite, z.b. um ein neues Thema anzukündigen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Motiv im Nahbereich abzubilden. Nachfolgend werden die unterschiedlichen Möglichkeiten vorgestellt und die

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Motiv im Nahbereich abzubilden. Nachfolgend werden die unterschiedlichen Möglichkeiten vorgestellt und die Udo Fetsch Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Motiv im Nahbereich abzubilden. Nachfolgend werden die unterschiedlichen Möglichkeiten vorgestellt und die Vor- und Nachteile erläutert. (Spiegelreflexkamera)

Mehr

Teil I: Technische Grundlagen 15

Teil I: Technische Grundlagen 15 Teil I: Technische Grundlagen 15 Kapitel 1 Was ist eine Systemkamera? 17 Kapitel 2 Einstellen der Kamera 21 2.1 Vorab: Filmformat einstellen...................................................... 23 2.2

Mehr

Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur. Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz

Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur. Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz Worüber wir heute reden Wie kann uns Fotografie in der täglichen Praxis helfen? Welche Art von Bildern

Mehr

NIKKOR-Objektiv mit optischem 5-fach-Zoom Rückwärtig belichteter CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln Integrierte Wi-Fi-Funktionen

NIKKOR-Objektiv mit optischem 5-fach-Zoom Rückwärtig belichteter CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln Integrierte Wi-Fi-Funktionen NIKKOR-Objektiv mit optischem 5-fach-Zoom Das Objektiv mit einer Brennweite von 24 bis 120 mm bietet eine hohe Lichtstärke von 1:1,8 in Weitwinkelstellung und der optische 5-fach-Zoom ist auf 10-fachen

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

das einzigartige Kamerakonzept

das einzigartige Kamerakonzept das einzigartige Kamerakonzept Die Nikon ist unser neues Meisterstück in der FX-Format-Fotografie und eröffnet dem Fotografen die einzigartige Fusion von fühlbarer Präzision mit High-End Bildqualität.

Mehr

Prof. Dr. Gregor Fischer Institut für Medien- und Phototechnik Fachhochschule Köln. G. Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer Institut für Medien- und Phototechnik Fachhochschule Köln. G. Fischer Prof. Dr. Gregor Fischer Institut für Medien- und Phototechnik Fachhochschule Köln 1 Photographie in der Chirurgie Ziele: Dokumentation für Patient Wissenschaftliche Publikationen Bildqualität: Gleichmäßige

Mehr

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

FEATURE HIGHLIGHTS 24,3 25.600 39 9 6 3 30 (3,2 921.000 12 (ISO

FEATURE HIGHLIGHTS 24,3 25.600 39 9 6 3 30 (3,2 921.000 12 (ISO FEATURE HIGHLIGHTS Vollformat-Bildsensor im Nikon-FX-Format mit 24,3 Megapixel und EXPEED-3-Bildprozessor ISO-Empfindlichkeit bis 25.600 (bei Einstellung Hi2) Superempfindliches AF-System mit 39 Messfeldern

Mehr

www.foto-optik-grau.ch Kursprogramm Blende Schärfentiefe blitz portrait Manuell lichtstärke weitwinkel stilllife canon... www.foto-optik-grau.

www.foto-optik-grau.ch Kursprogramm Blende Schärfentiefe blitz portrait Manuell lichtstärke weitwinkel stilllife canon... www.foto-optik-grau. www.foto-optik-grau.ch Kursprogramm Blende Schärfentiefe nikon Bildaufbau ISO Verschlusszeit Linsen tele perspektive sensor blitz portrait Manuell AF Goldenerschnitt lichtstärke weitwinkel Pixel Objektiv

Mehr

Was für eine Kamera ist die NEX-6?

Was für eine Kamera ist die NEX-6? 1 Was für eine Kamera ist die NEX-6? Systemkamera Der Begriff Systemkamera bedeutet, dass für eine Kamera ein ganzes System aus Wechselobjektiven und sonstigem Zubehör verfügbar ist. Was sich auf den ersten

Mehr

Mehr zeigen Mehr verkaufen. Top-Tipps für tolle Fotos

Mehr zeigen Mehr verkaufen. Top-Tipps für tolle Fotos Mehr zeigen Mehr verkaufen Top-Tipps für tolle Fotos Bessere Bilder. Mehr verkaufen. Je mehr deutliche, scharfe und qualitativ hochwertige Bilder Sie in Ihren Angeboten zeigen, desto einfacher können Käufer

Mehr

Externe Belichtungsmesser wichtig wie eh und je

Externe Belichtungsmesser wichtig wie eh und je Externe Belichtungsmesser wichtig wie eh und je Eine der häufig gestellten Fragen ist: Benötigt man in der digitalen Fotografie überhaupt noch einen Handbelichtungsmesser? Meine Kamera kann Matrixmessung,

Mehr

Anleitungen fotografische Technik Zusammenfassung Anhang. www.binder-ventil.de/downloads/fotomikroskop.pdf Mikrofotografie Th.

Anleitungen fotografische Technik Zusammenfassung Anhang. www.binder-ventil.de/downloads/fotomikroskop.pdf Mikrofotografie Th. Vorteile und spezielle Problemlösungen für die professionelle digitale Mikrofotografie in der Zytologie und der Hämatopathologie 91. Jahrestagung DGP / 25. Jahrestagung DGZ Vorbemerkung Film oder digitales

Mehr

Der Wettbewerbsbär. Ein Fotokurs von Anne Doebelt-Klimmeck

Der Wettbewerbsbär. Ein Fotokurs von Anne Doebelt-Klimmeck Tipps & Tricks Der Wettbewerbsbär Ein Fotokurs von Anne Doebelt-Klimmeck Sie alle kennen die Leser-Wettbewerbe von Teddy & Co. Vielleicht haben Sie schon selbst einen hübschen Teddybären ins Rennen geschickt

Mehr

hand-out perspektive photoshop

hand-out perspektive photoshop hand-out perspektive photoshop + = _Modellfoto Fotografiert im Raw-Format (hochaufgelöste Bilder, welche mithilfe von Photoshop nachträglich in der Belichtung etc. bearbeitet werden können) Grauer Backdrop

Mehr

Vidia Die Videokonferenzlösung. Tipps. & Tricks

Vidia Die Videokonferenzlösung. Tipps. & Tricks Die Videokonferenzlösung von Swisscom Tipps & Tricks Inhaltsverzeichnis 1 Effiziente Video Konferenzen mit Vidia durchführen 3 2 Optimale Bild- und Tonqualität erzielen 4 2.1 Bildqualität 4 2.1.1 Kamera

Mehr

Kameravergleich Canon EOS 550D vs. Samsung S8500 Wave

Kameravergleich Canon EOS 550D vs. Samsung S8500 Wave Kameravergleich vs. Samsung S8500 Wave Handykameras werden immer besser, zum Teil können besonders gut ausgestattete Modelle sogar das Niveau einfacher Kompaktkameras erreichen. Dieser Test treibt den

Mehr

DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD.

DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD. Promotionsangebote in dieser Broschüre DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD. CH DE 0190W621 FREUEN SIE SICH ÜBER BIS ZU CHF 360.- CASH BACK BEIM KAUF AUSGEWÄHLTER

Mehr

iphone FOTOGRAFIE FÜR EINSTEIGER Tipps, Tricks und Hilfen für alle iphone-modelle

iphone FOTOGRAFIE FÜR EINSTEIGER Tipps, Tricks und Hilfen für alle iphone-modelle - LESEPROBE - Tipps, Tricks und Hilfen für alle iphone-modelle von Jürgen Kroder Version/Fassung 0.9 Alle Texte und Fotos sowie Konzeption, Layout und Design von Jürgen Kroder, 2012 Mehr zu diesem ebook

Mehr

FOTOSERVICES IM MAX HÜNTEN HAUS ZINGST

FOTOSERVICES IM MAX HÜNTEN HAUS ZINGST FOTOSERVICES IM MAX HÜNTEN HAUS ZINGST Fototechnisch gut ausgerüstet. Hier können Sie Kameras, Objektive, Ferngläser und Zubehör einfach und zu fairen Preisen mieten Service und Beratung inklusive. Kontakt

Mehr

Trends in der Mikroskopie: Wie viel Digital brauchen Sie wirklich?

Trends in der Mikroskopie: Wie viel Digital brauchen Sie wirklich? Trends in der Mikroskopie: Wie viel Digital brauchen Sie wirklich? Daniel Göggel und Anja Schué Leica Microsystems Es gibt digitale Kameras, digitales Fernsehen, digitale Bilderrahmen, im Internet gibt

Mehr

Elektronische Bildverarbeitung und technische Fotografie

Elektronische Bildverarbeitung und technische Fotografie Verband der unabhängigen Kraftfahrzeug-Sachverständigen e.v. VKS Bundesgeschäftsstelle Tel. 02664 / 990 950 Hauptstraße 80 Fax 02664 / 990 996 56477 Rennerod Internet: www.vks.org E-Mail: info@vks.org

Mehr

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ZERSTÖRUNGSFREIE PRÜFUNG E.V.

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ZERSTÖRUNGSFREIE PRÜFUNG E.V. DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ZERSTÖRUNGSFREIE PRÜFUNG E.V. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Landeswettbewerb Jugend forscht SCHÜEX BAYERN Lichtspektren von verschiedenen Lichtquellen Tobias Harand Schule: Albert-Schweizer-Gymnasium

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

Canon EOS 350 D. Von der guten Aufnahme zum perfekten Bild MICHAEL GRADIAS

Canon EOS 350 D. Von der guten Aufnahme zum perfekten Bild MICHAEL GRADIAS Canon EOS 350 D Von der guten Aufnahme zum perfekten Bild MICHAEL GRADIAS Canon EOS 350 D 1 Die ersten Schritte... 15 Den Akku laden... 16 Die Speicherkarte einlegen... 18 Das Objektiv aufsetzen... 20

Mehr

Videoleuchten Studioleuchten. reflecta

Videoleuchten Studioleuchten. reflecta Videoleuchten Studioleuchten reflecta Inhaltsverzeichnis: Akkuleuchten reflecta RAVL 100 Seite 4 reflecta RAVL 200 Seite 5 reflecta DR 10.20 Seite 6 reflecta DR 100 Seite 7 Netzleuchten reflecta DR 300

Mehr

Canon EOS 650D. Das Handbuch zur Kamera. von Dietmar Spehr

Canon EOS 650D. Das Handbuch zur Kamera. von Dietmar Spehr Canon EOS 650D Das Handbuch zur Kamera von Dietmar Spehr 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 15 1 Die Canon EOS 650D: Ein erster Blick... 17 Die EOS 650D stellt sich vor... 18 Lernen Sie die Bedienelemente

Mehr

Optimiert für den mobilen Einsatz PLC-SW20 / PLC-XW20. mikroportabel PLC-SW20/XW20

Optimiert für den mobilen Einsatz PLC-SW20 / PLC-XW20. mikroportabel PLC-SW20/XW20 Optimiert für den mobilen Einsatz PLC-SW20 / PLC-XW20 mikroportabel Die leichte Art, perfekt zu präsentieren Mit dem neuen PLX-SW20 und dem PLC-XW20 stehen Ihnen zwei Reiseprojektoren zur Verfügung, die

Mehr

Einfache Bildbearbeitung in PictureProject

Einfache Bildbearbeitung in PictureProject Einfache Bildbearbeitung in PictureProject Die Bildbearbeitungsfunktionen von PictureProject Neben der Bilddatenbank-Funktion bietet die mit der D200 gelieferte Software PictureProject auch Bildbearbeitungsfunktionen,

Mehr

Prof. Dr. Gregor Fischer Institut für Medien- und Phototechnik Fachhochschule Köln. G. Fischer

Prof. Dr. Gregor Fischer Institut für Medien- und Phototechnik Fachhochschule Köln. G. Fischer Prof. Dr. Gregor Fischer Institut für Medien- und Phototechnik Fachhochschule Köln Überblick Raw Problematik: Aktuelle Situation Standardisierung Raw Vergleich Raw / JPG: Workflow Vor- und Nachteile Besonderheiten

Mehr

Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings

Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings Inhalt Einleitung Imagefotografie S. 2» Farbe und Tonalität S. 3» Licht S. 4» Perspektive und Ausschnitt S. 5» Schärfe S. 6 Fotoauswahl und Fotoshootings

Mehr

1 Die Canon EOS 100D kennenlernen

1 Die Canon EOS 100D kennenlernen 1 Die Canon EOS 100D kennenlernen HINWEIS DSLR steht für Digital Single- Lens Reflex, auf Deutsch Spiegelreflex. Canon hat die Spiegelreflexkamera EOS 100D als ultrakompakte Einsteiger-DSLR positioniert.

Mehr

Linear Workflow. Linear Workflow. Version 1.0-2011-10-11

Linear Workflow. Linear Workflow. Version 1.0-2011-10-11 Version 1.0-2011-10-11 Verfahren, Bilder unter Rücksichtnahme ihres Farbprofils und der des Ausgabegeräts zu berechnen (3D), bzw. zu bearbeiten (Compositing), um eine mathematisch und physikalisch korrekte

Mehr

Menschen fotografieren wie ein Profi Tipps, wie Sie Menschen von ihrer besten Seite zeigen

Menschen fotografieren wie ein Profi Tipps, wie Sie Menschen von ihrer besten Seite zeigen Kapitel 6 Menschen fotografieren wie ein Profi Tipps, wie Sie Menschen von ihrer besten Seite zeigen Der Untertitel macht deutlich, dass Sie in diesem Kapitel lernen, wie Sie Menschen von ihrer besten

Mehr

Bildverarbeitung - Inhalt

Bildverarbeitung - Inhalt Bildverarbeitung Bildverarbeitung - Inhalt 1. Anfänge der industriellen Bildverarbeitung 2. Von der Kamera zum Vision Sensor 3. Hardware Konzepte in der BV 4. Beleuchtungssysteme 5. Auswerteverfahren (Software)

Mehr

Neue Digitalkamera? Was nun? Die digitale Kamera in der Praxis

Neue Digitalkamera? Was nun? Die digitale Kamera in der Praxis Neue Digitalkamera? Was nun? Die digitale Kamera in der Praxis Klaus Massanetz Die digitale Kamera in der Praxis Vorkenntnisse: PC & Windows Grundlagen Sie haben eine neue Digitalkamera? Sie wollen eine

Mehr

Stop Motion. Stop-Motion-Trickfilme. mit Linux

Stop Motion. Stop-Motion-Trickfilme. mit Linux Stop Motion Stop-Motion-Trickfilme mit Linux Einführung Mit Computer und Digitalkamera ist es heute sehr einfach, Animationsfilme herzustellen. Ziel ist die Erstellung einfacher Animationsfilme. Als Beispiel

Mehr

Corporate Design. Personenfotografie

Corporate Design. Personenfotografie Corporate Design Personenfotografie Inhalt Personenfotografie 3 Mitarbeiterfotos 3 Vorstandsfotos 6 2 Hannover Rück Bildkonzept Personenfotografie Personenfotografie Mitarbeiterfotos Für die formelle Darstellung

Mehr

Benutzerhandbuch Avigilon Kamera-Installationstool

Benutzerhandbuch Avigilon Kamera-Installationstool Benutzerhandbuch Avigilon Kamera-Installationstool Version 4.12 PDF-CIT-E-Rev1_DE Copyright 2012 Avigilon. Alle Rechte vorbehalten. Die vorliegenden Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert

Mehr

Grundlagen zur Fotometrie mit JPG-Bildern - Teil 1 Untersuchung der kamerainternen Bildbearbeitung

Grundlagen zur Fotometrie mit JPG-Bildern - Teil 1 Untersuchung der kamerainternen Bildbearbeitung Grundlagen zur Fotometrie mit JPG-Bildern - Teil 1 Untersuchung der kamerainternen Bildbearbeitung Carsten Moos In dieser Untersuchung geht es darum, ein JPG-Bild auf die Eignung zur Fotometrie zu untersuchen.

Mehr

FOTObuch. Schweizerische Arbeitsgemeinschaft Schul- und Jugend-Fotografie www.sasjf.ch. Johannes Frigg, FL 9496 Balzers.

FOTObuch. Schweizerische Arbeitsgemeinschaft Schul- und Jugend-Fotografie www.sasjf.ch. Johannes Frigg, FL 9496 Balzers. www.sasjf.ch FOTObuch 1 FOTObuch Schweizerische Arbeitsgemeinschaft Schul- und Jugend-Fotografie www.sasjf.ch Johannes Frigg, FL 9496 Balzers Frühjahr 2013 Laborschale mit sw-bild Bild Fotograf mit Stativ

Mehr

POWER TO YOUR NEXT STEP

POWER TO YOUR NEXT STEP POWER TO YOUR NEXT STEP Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf you can 2 POWER TO YOUR NEXT STEP Willkommen in der Welt der DSLR-Fotografie und ihrer kreativen Möglichkeiten. 18-Megapixel-Sensor für

Mehr

Empfehlungen für die. Objektfotografie. mit beschränkten Ressourcen. Dr. Michael Markert Arbeitsgruppe Biologiedidaktik Universität Jena

Empfehlungen für die. Objektfotografie. mit beschränkten Ressourcen. Dr. Michael Markert Arbeitsgruppe Biologiedidaktik Universität Jena Empfehlungen für die Objektfotografie mit beschränkten Ressourcen Dr. Michael Markert Arbeitsgruppe Biologiedidaktik Universität Jena Inhalt Ausgangspunkt... 2 Geräte und Materialien... 3 Erläuterungen

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

SEMINARE MARTIN WIDTMANN

SEMINARE MARTIN WIDTMANN MARTIN WIDTMANN SEMINARE MARTIN WIDTMANN FOTOGRAFIE, BILDBEARBEITUNG, WINDOWS, OFFICE 2012/2013 Die Dauer der Kurse wird individuell angepasst M A R T I N W I D T M A N N, 0664 4 1 9 8 3 0 8, M A R T I

Mehr

4. Filmaufnahmen am Set

4. Filmaufnahmen am Set 4.1 Was benötigen wir für einen Trickfilm? Bastelmaterial: Zur Erstellung der Kulissen und Figuren werden verschiedene Stifte, farbige Papiere und andere Materialien zum Basteln benötigt. Tisch bzw. Arbeitsfläche:

Mehr

Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren

Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren Fotobasierte Punktwolken eigener Modelle in Revit platzieren Objekte, die Sie physikalisch besitzen, Elemente, die Sie draussen auf der Strasse sehen - oder vielleicht sogar sich selbst als 3D Modell in

Mehr

des Titels»Makrofotografie«(ISBN 978-3-8266-3163-4) 2013 by Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Heidelberg. Nähere Informationen unter:

des Titels»Makrofotografie«(ISBN 978-3-8266-3163-4) 2013 by Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Heidelberg. Nähere Informationen unter: Kapitel 1 Die Ausrüstung 1.1 Digitalkamera Spiegelreflex/Bridge/ Kompakt/Handy............................ 14 1.2 Objektive/Nahlinsen/Umkehrring/Balgen.......... 18 1.3 Rund ums Stativ............................

Mehr

Was ist eine Systemkamera?

Was ist eine Systemkamera? Kapitel 1 Was ist eine Systemkamera? 1 Was ist eine Systemkamera? Die spiegellose Systemkamera ist eine inzwischen eigenständige Klasse von Kameras, die sich zwischen Kompaktkameras und digitalen Spiegelreflexkameras

Mehr

Vorbereitung Bevor wir loslegen, müssen wir uns ein Bild aussuchen; ich habe ein Foto von mir genommen. Ab in Photoshop damit! (Abb.

Vorbereitung Bevor wir loslegen, müssen wir uns ein Bild aussuchen; ich habe ein Foto von mir genommen. Ab in Photoshop damit! (Abb. Der Titel will verdeutlichen, dass es sich hier um eine sehr einfache Methode des Vektorisierens eines Bildes handelt und zwar in Photoshop, von Version 6 bis zu CS 3. Das Tutorial richtet sich eigentlich

Mehr

FACHÜBUNGSLEITER FORTBILDUNGSSEMINAR DES HTSV Einstieg in die Digitalfotografie WETZLAR 19. bis 20.04.2008 Joachim Schneider Tipps und Grundlagen der Unterwasserfotografie mit Kompaktkameras Kenne und

Mehr

WHITE PAPER. Wie beurteilt man Bildqualität?

WHITE PAPER. Wie beurteilt man Bildqualität? WHITE PAPER www.baslerweb.com Wie beurteilt man Bildqualität? Was bedeutet für Sie Bildqualität? Was konkret unterscheidet ein gutes von einem schlechten Bild? Wie lässt sich Bildqualität bei einer Industriekamera

Mehr

Hinweise und Einstellungen zur D 800 an einen Bekannten hier nun zur generellen Verwendung

Hinweise und Einstellungen zur D 800 an einen Bekannten hier nun zur generellen Verwendung Hinweise und Einstellungen zur D 800 an einen Bekannten hier nun zur generellen Verwendung Die D800/810 Bodys sind nicht nur wegen der technischen Möglichkeiten (Menüs) sehr komplex, sondern wegen der

Mehr

Digitale HD-Videokamera mit Wechseloptik

Digitale HD-Videokamera mit Wechseloptik 4-257-862-31(1) Digitale HD-Videokamera mit Wechseloptik Handycam Handbuch Inhalt Beispielbilder Menü Index 2010 Sony Corporation DE NEX-VG10/VG10E zur Verwendung des Camcorders Hinweise zur Verwendung

Mehr

Videos die Videokamera

Videos die Videokamera Videos die Videokamera Steffen Schwientek Kurzvortrag zum Videokurs Themen heute Kurze Einführung in die Videotechnik Drehen eines kurzen Dokumentarfilmes Fernsehtechnik Kameratechnik (Kleine) Kaufberatung

Mehr

Zoom-Mikroskop ZM. Das universell einsetzbare Zoom-Mikroskop

Zoom-Mikroskop ZM. Das universell einsetzbare Zoom-Mikroskop Zoom-Mikroskop ZM Das universell einsetzbare Zoom-Mikroskop Die Vorteile im Überblick Zoom-Mikroskop ZM Mikroskopkörper Kernstück des ZM ist ein Mikroskopkörper mit dem Zoom-Faktor 5 : 1 bei einem Abbildungsmaßstab

Mehr

Bulletin. Gebrochener Stab. Martin Lieberherr Mathematisch Naturwissenschaftliches Gymnasium Rämibühl, 8001 Zürich

Bulletin. Gebrochener Stab. Martin Lieberherr Mathematisch Naturwissenschaftliches Gymnasium Rämibühl, 8001 Zürich ulletin DPK Gebrochener Stab Martin Lieberherr Mathematisch Naturwissenschaftliches Gymnasium Rämibühl, 8001 Zürich Einleitung Hält man einen geraden Wanderstab in einen spiegelglatten, klaren ergsee,

Mehr

Kugelige Kugelfotos. Woher kommt diese Faszination für Kugeliges? Abb.1: Kapellenanlage, Südfriedhof Leipzig

Kugelige Kugelfotos. Woher kommt diese Faszination für Kugeliges? Abb.1: Kapellenanlage, Südfriedhof Leipzig Kugelige Kugelfotos Kugelige Kugelfotos - Hafen-Studio Dortmund Blog Fotos mit einer Glaskugel oder durch eine solche erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit. Vor allem bei Landschafts- und Reisefotografen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DIGITALKAMERA. Grundlagen. Wie Sie die E-410 bedienen. Wie Sie bessere Aufnahmen machen Aufnahmeanleitungen. Aufnahmefunktionen

BEDIENUNGSANLEITUNG DIGITALKAMERA. Grundlagen. Wie Sie die E-410 bedienen. Wie Sie bessere Aufnahmen machen Aufnahmeanleitungen. Aufnahmefunktionen DE DIGITALKAMERA BEDIENUNGSANLEITUNG Grundlagen Wie Sie die E-410 bedienen Wie Sie bessere Aufnahmen machen Aufnahmeanleitungen Aufnahmefunktionen Wiedergabefunktionen Benutzerdefinierte Einstellungen

Mehr

EF-Objektive und Zubehör. you can

EF-Objektive und Zubehör. you can EF-Objektive und Zubehör you can Bereit für frische Perspektiven? Inhalt Es kommt darauf an, wie Sie zu Ihrem Fotohobby stehen. Möglicherweise haben Sie gerade erst damit angefangen, sich mit den Möglichkeiten

Mehr

www.samsungpresenter.com

www.samsungpresenter.com www.samsungpresenter.com S amsung D igital P resenter SDP-950ST/DX Mobil einsetzbar... Kompakt 20 15 17.5 10 13.5 5 9.5 5.5 : 5,5kg (nur Gerät) SVP-6000 SVP-5500 SVP-5000 SDP-950 Platzsparend für den

Mehr

Sie möchten in die Welt der Digitalfotografie einsteigen, wissen aber nicht, wie? Sie wollen eine

Sie möchten in die Welt der Digitalfotografie einsteigen, wissen aber nicht, wie? Sie wollen eine FRANZIS COMPUTERBUCH Rüdiger Drenk Digitale Fotografie für Späteinsteiger Alle Angaben in diesem Buch wurden vom Autor mit größter Sorgfalt erarbeitet bzw. zusammengestellt und unter Einschaltung wirksamer

Mehr

Prozessdokumentation Bellux Leuchten: LIFTO, BABY-CLOUD, KARO Bildsprache, Anwendung

Prozessdokumentation Bellux Leuchten: LIFTO, BABY-CLOUD, KARO Bildsprache, Anwendung Prozessdokumentation Bellux Leuchten: LIFTO, BABY-CLOUD, KARO Bildsprache, Anwendung Simone Hörler Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel Institut Visuelle Kommunikation

Mehr

Auf der Makro-Pirsch

Auf der Makro-Pirsch Auf der Makro-Pirsch Langsam wird es Frühling und die Krokusse knospen aus dem Boden. Zeit, die Kamera auf Makrotauglichkeit zu testen und die Ausrüstung zu checken. Für hochwertige Nah- und Makrobilder

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Praktikum-Skript: Kapitel 7 1 Gliederung Theorieteil Einführung Umgebungseinflüsse Hardwarekomponenten Praktische Umsetzung Gestaltung eines Bildschirmarbeitsplatzes anhand einer

Mehr

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder in Presse, Netz und Dokumentation

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder in Presse, Netz und Dokumentation Wir. Die IG Metall. Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder in Presse, Netz und Dokumentation 2 Vorwort Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Dieses altbekannte Sprichwort bringt es auf den

Mehr

C# Programm: Raytracer (3D Renderer)

C# Programm: Raytracer (3D Renderer) C# Programm: Raytracer (3D Renderer) Hiermit verbrachten wir die letzte Einheit in C# des Informatikunterrichtes. Dieser Raytracer ist ein Programm, das nur mit wenigen Informationen über einen Raum, der

Mehr

PC-lose Digital-Kamera mit DXF Vergleichssoftware

PC-lose Digital-Kamera mit DXF Vergleichssoftware Kamera ohne PC ersetzt Profilprojektor! 2010: es gibt Neuheiten im Bereich der optischen Messtechnik! Wir haben neu eine Kamera, die es ermöglicht ein Fadenkreuz einzublenden mit oder ohne konzentrische

Mehr

Raytracing. Schlussbericht. Jonas Lauener 1995, Áedán Christie 1997 Melvin Ott 1997, Timon Stampfli 1997

Raytracing. Schlussbericht. Jonas Lauener 1995, Áedán Christie 1997 Melvin Ott 1997, Timon Stampfli 1997 Raytracing Schlussbericht Jonas Lauener 1995, Áedán Christie 1997 Melvin Ott 1997, Timon Stampfli 1997 bei Betreuer Marco Manzi, Institut für Informatik und angewandte Mathematik Inhalt Fragestellung...

Mehr

Mein Weg zur Fotografie

Mein Weg zur Fotografie PFERDEFOTOGRAFIE Mein Weg zur Fotografie Angefangen hat es mit meinen eigenen Pferden. Mal hier ein Foto, mal da ein Foto. Das Handy hatte ich ja stets in der Jackentasche und so konnte ich immer wieder

Mehr

Innenraum - Rendern mit Autodesk 360

Innenraum - Rendern mit Autodesk 360 Innenraum - Rendern mit Autodesk 360 Die in Revit integrierte Renderengine Mental Ray die unter anderem auch in AutoCAD und 3ds Max integriert ist - liefert ohne explizite Render- und Belichtungskenntnisse

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Bookeye

Häufig gestellte Fragen zum Bookeye Häufig gestellte Fragen zum Bookeye Allgemeines Was kostet die Benutzung des Scanners?...2 Welche Bücher dürfen gescannt werden?...2 Was ist mit urheberrechtlich geschützten Werken?...2 Ich habe meinen

Mehr

Reise-Fototipps. Amerika

Reise-Fototipps. Amerika Reise-Fototipps Interessanter Vordergrund Brooklyn Bridge, New York. Die Brooklyn Bridge ist für Fotografen ein wahres Paradies. Ihre Architektur alleine ist schon faszinierend, man hat einen tollen Blick

Mehr

Der Rohdatenstandard TIFF/EP

Der Rohdatenstandard TIFF/EP Der Rohdatenstandard TIFF/EP Prof. Dr.-Ing. Gregor Fischer FH Köln Ziele des Vortrags Offene Fragen: Was soll TIFF/EP leisten? Warum dauert der Prozess der Standardisierung von Rohdaten so lange? Aktueller

Mehr

Bildbearbeitung mit IrfanView

Bildbearbeitung mit IrfanView Bildbearbeitung mit IrfanView IrfanView ist ein kostenloses Programm zur Bildbearbeitung mit vielen sinnvollen und kreativen Funktionen zur Bildbearbeitung. Quelle: www.irfanview.de Inhalt Programm installieren...

Mehr

Ein Leitfaden für die erfolgreiche Nordlicht-Fotografie

Ein Leitfaden für die erfolgreiche Nordlicht-Fotografie Ein Leitfaden für die erfolgreiche Nordlicht-Fotografie 1. Die geeignete Kamera Drei Voraussetzungen muss die Kamera mitbringen: einen großen Sensor, mindestens im 4:3, APS-C oder Kleinbild-Vollformat.

Mehr

easy Sports-Graphics 6 bedienen

easy Sports-Graphics 6 bedienen 1 Handbuch für easy Sports-Graphics 6, easy Sports-Software easy Sports-Graphics 6 bedienen Inhalt Das neue easy Sports-Graphics 6... 3 Ein komplett neues Programm... 3 Bildausschnitt wählen ähnlich wie

Mehr

Scharfstellen mit Hilfe von Autofokus bis Schoggi-Schachtel

Scharfstellen mit Hilfe von Autofokus bis Schoggi-Schachtel Scharfstellen mit Hilfe von Autofokus bis Schoggi-Schachtel Ein scharfes Foto und damit meine ich ausdrücklich nicht das abgelichtete Objekt ;-) ist das A und O bei der Fotografie. Gerade bei der Astrofotografie

Mehr

hands- on experience PC-E N ik k or 24mm f/3.5d

hands- on experience PC-E N ik k or 24mm f/3.5d www. i r i s p i x.de hands- on experience PC-E N ik k or 24mm f/3.5d hands- on exper ience PC-E N ik k or 24mm f/3.5 Neue Perspektiven Ein Objektiv, das die Spiegelreflexkamera zur Fachkamera werden

Mehr

Canon PowerShot G7 X: Leistung ohne Kompromisse

Canon PowerShot G7 X: Leistung ohne Kompromisse Pressemitteilung Canon PowerShot G7 X: Leistung ohne Kompromisse Wallisellen, 15. September 2014. Canon hat heute die bisher leistungsstärkste PowerShot Kompaktkamera im Taschenformat vorgestellt: die

Mehr

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 Videoüberwachung & Zutrittssteuerung Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Die neue Firmware für SANTEC IP-Kameras: Mehr Features, mehr Leistung Die neue Firmware Version 2 3 Die neue Firmware

Mehr

Posten 2 So filmt man richtig

Posten 2 So filmt man richtig Posten 2 So filmt man richtig 1/8 So filmt man richtig! Tipps und Tricks zur richtigen Kameraführung Fehler, die es zu vermeiden gilt Das Stativ 2/8 So filmt man richtig Aufgabenstellung 1. Lest die vorgegebenen

Mehr

1920x1080 1080p SuperView 60, 50, 48, 30, 25, 24 ultraweit 1920x1080 960p 100, 60, 50 ultraweit 1280x960 720p 120, 60, 50, 30, 25

1920x1080 1080p SuperView 60, 50, 48, 30, 25, 24 ultraweit 1920x1080 960p 100, 60, 50 ultraweit 1280x960 720p 120, 60, 50, 30, 25 Gewicht Kamera: 84 g Kamera mit Gehäuse: 147 g Videomodus Videoauflösungen Video-Auflösung Bilder pro Sekunde (fps) NTSC/PAL Bildfeld (FOV) Bildschirmauflösung 4K 15, 12.5 ultraweit 3840x2160 2.7K 30,

Mehr

Die Übereckperspektive mit zwei Fluchtpunkten

Die Übereckperspektive mit zwei Fluchtpunkten Perspektive Perspektive mit zwei Fluchtpunkten (S. 1 von 8) / www.kunstbrowser.de Die Übereckperspektive mit zwei Fluchtpunkten Bei dieser Perspektivart wird der rechtwinklige Körper so auf die Grundebene

Mehr

Wie sehen Rinder? Mit den Augen des Tieres im Stall und auf der Weide

Wie sehen Rinder? Mit den Augen des Tieres im Stall und auf der Weide Wie sehen Rinder? Mit den Augen des Tieres im Stall und auf der Weide Prof. K. Reiter, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Institut für Landtechnik und Tierhaltung 23. Milchrindtag 2014 Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

iphoto `11 Profi für digitale Fotografie

iphoto `11 Profi für digitale Fotografie iphoto `11 Profi für digitale Fotografie Seit langem ist iphoto die beste Lösung, wenn es darum geht, deine Fotos direkt von einer digitalen Kamera zu importieren, die Fotos so zu verwalten, dass du schnell

Mehr

Präsentationsboxen. Kunststoff-Verpackungen. Kalenderbox A6 Querformat. Kalenderbox A6 Hochformat. Postkarten-Querformat. Postkarten-Hochformat

Präsentationsboxen. Kunststoff-Verpackungen. Kalenderbox A6 Querformat. Kalenderbox A6 Hochformat. Postkarten-Querformat. Postkarten-Hochformat 04 Präsentationsboxen Postkarten-Querformat Kalenderbox A6 Querformat Zeigen Sie Ihre Urlaubsfotos von der schönsten Seite! Diese Kalenderbox ist ideal für die Präsentation von Postkarten, Fotos und Kalenderblättern

Mehr

Wenn dem Fotografen das Studio- PROFI TECHNIK. Bei Tageslicht effektvoll blitzen Peoplefotografie on location

Wenn dem Fotografen das Studio- PROFI TECHNIK. Bei Tageslicht effektvoll blitzen Peoplefotografie on location Fotos: Ray Sjöberg Beim Bild oben kamen insgesamt drei Systemblitzgeräte zum Einsatz. Das Hauptlicht rührt von Blitz 3, der gegen einen großen Sunbounce- Reflektor gerichtet ist. Blitz 1 und 2 sorgen für

Mehr

WIR MACHEN SPECTRO LIGHT SPECTRO LED LICHT PERFEKT

WIR MACHEN SPECTRO LIGHT SPECTRO LED LICHT PERFEKT WIR MACHEN SPECTRO LIGHT SPECTRO LED LICHT PERFEKT Die Lichtmaschine für den Arbeitsplatz. DIALITE Vision (LED) Oberseitig offener, bunsenbrennerfester Reflektor mit Raster oder Schlitz: für indirektes

Mehr

Scannen: Bilder. Um eine Vorschau zu erhalten, klicken Sie auf das Symbol unter dem Punkt 1. Basis html

Scannen: Bilder. Um eine Vorschau zu erhalten, klicken Sie auf das Symbol unter dem Punkt 1. Basis html Bilder Scannen Fotografieren Bildformate (jpeg, gif) Zulässige Bildgrößen kleine Farbenlehre Gestaltungsgrundlagen Basis html Links/Mail einsetzen Schrift formatieren Tabellen Scannen: Legen Sie das zu

Mehr

Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern

Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern by Anja - Freitag, März 20, 2015 http://www.suedtirol-kompakt.com/workshop-fotos-auf-knopfdruck-verbessern/ Wer im Urlaub gerne fotografiert, findet im Südtirol-Urlaub

Mehr

Vorwort Nach großer Verzögerung nun doch noch erschienen. Ja, nach einer nun doch etwas lang gewordenen Wartezeit auf das Magazin, freuen

Vorwort Nach großer Verzögerung nun doch noch erschienen. Ja, nach einer nun doch etwas lang gewordenen Wartezeit auf das Magazin, freuen Vorwort & Inhaltsverzeichnis Vorwort Nach großer Verzögerung nun doch noch erschienen. Ja, nach einer nun doch etwas lang gewordenen Wartezeit auf das Magazin, freuen wir uns nun umso mehr Ihnen das foto-howto-magazin

Mehr

Seminarkonzept. Fit für Digital Video. Zeitplan und Inhalte

Seminarkonzept. Fit für Digital Video. Zeitplan und Inhalte Seminarkonzept Fit für Digital Video Zeitplan und Inhalte Montag 8:30-9.30 Einführung Wie funktioniert DV? Was ist ein Pixel? Was ist auf so einer Kassette drauf, was kann man grundsätzlich damit machen

Mehr

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera Benutzerhandbuch Abschnitt Objektivoptimierung Teilenr. 4J1534_de Inhaltsverzeichnis Objektivoptimierung Überblick...5-31 Auswählen des Verfahrens zur Objektivoptimierung...5-32

Mehr

Vergleich von Film-/Entwicklerkombinationen am Beispiel des neuen Moersch Eco-Film-Developer

Vergleich von Film-/Entwicklerkombinationen am Beispiel des neuen Moersch Eco-Film-Developer Vergleich von Film-/Entwicklerkombinationen am Beispiel des neuen Moersch Eco-Film-Developer Vor kurzem hatte ich nun die Gelegenheit eine Vorablieferung des neuen Moersch Eco-Film- Developer efd für einen

Mehr

Freitag, 29. August 18 bis 22 Uhr Perfekte Produktfotos für Webseiten, Kataloge und Business Kompaktseminar

Freitag, 29. August 18 bis 22 Uhr Perfekte Produktfotos für Webseiten, Kataloge und Business Kompaktseminar Freitag, 29. August 18 bis 22 Uhr Perfekte Produktfotos für Webseiten, Kataloge und Business Kompaktseminar DARUM GEHT S Dieser Workshop zeigt in Theorie und Praxis, wie farbverbindliche Aufnahmen von

Mehr