Business Contacts. Freitag, 29. Mai Uhr. Die KarriereMesse in Münster. Das Rezept für Ihre Karriere

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Business Contacts. Freitag, 29. Mai 2015 10 16 Uhr. Die KarriereMesse in Münster. Das Rezept für Ihre Karriere"

Transkript

1 Business Contacts Die KarriereMesse in Münster Das Rezept für Ihre Karriere Business Contacts Freitag, 29. Mai Uhr Oeconomicum/Juridicum der WWU Münster, Universitätsstraße 14 16, Münster

2 Inhaltsverzeichnis 4 Grußworte 8 Die Veranstaltung 10 Die Initiatoren 12 Warm-up-Events 20 Einzelgespräche 22 Business Breakfast 23 Alumni Talk 24 Services am Messetag 29 Programmübersicht 30 Success Stories 32 Messevorbereitung 34 Bewerbungsunterlagen 37 Die Aussteller 38 A.S.I. Wirtschaftsberatung AG 40 Accenture GmbH 42 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG 44 arvato AG 46 avantum consult AG 48 Ael Springer SE 50 BASF Coatings GmbH 52 BASF SE 54 Bayer AG 56 BearingPoint GmbH 58 Beckmann & Partner CONSULT GmbH 60 Beiersdorf AG 62 Bertelsmann SE & Co. KGaA 64 British American Tobacco (Germany) GmbH 66 buw Unternehmensgruppe 68 COTY Germany GmbH 70 CTcon GmbH 72 CURACON GmbH 74 Deloitte 76 Detecon International GmbH 78 Deutsche Bundesbank 80 Deutsche Post DHL Inhouse Consulting GmbH 82 Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG 84 Ebner Stolz Mönning Bachem Partnerschaft mbb 86 EDEKA AG 88 Ernst & Young GmbH 90 Franz Haniel & Cie. GmbH 92 h+p hachmeister+partner GmbH & Co. KG 94 HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH 96 HPP Harnischfeger, Pietsch & Partner Strategie- und Marketing GmbH 98 KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG 100 L Oréal Deutschland GmbH 102 Mars Deutschland 104 McKinsey & Company, Inc. 106 Mondelēz Deutschland Services GmbH & Co. KG 108 OBI Group Holding SE & Co. KGaA 110 OC&C Strategy Consultants GmbH 112 Oliver Wyman GmbH 114 Otto Group 116 Parfümerie Douglas GmbH 118 Peek&Cloppenburg KG Hamburg 120 ProSiebenSat.1 Media AG 122 Provinzial NordWest Holding AG 124 PwC AG WPG 126 Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband e.v. 128 SER Solutions Deutschland GmbH 130 Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH 132 SMP AG 134 ThyssenKrupp AG 136 TRUMPF GmbH + Co. KG 138 Unilever Deutschland Holding GmbH 140 Volkswagen Consulting 142 WGZ BANK AG 144 zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh 146 Kooperationspartner 154 Team 155 Umgebungsplan 156 Standplan 2 3

3 Grussworte Markus Lewe Oberbürgermeister der Stadt Münster PROF. DR. URSULA NELLES Rektorin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Münster ist eine der stärksten und führenden Wirtschaftsregionen Deutschlands. Wir haben die niedrigste Arbeitslosenquote in NRW, viele leistungsfähige und innovationskräftige mittelständische Unternehmen, starke Hochschulen, Landwirtschaft und Handwerk als stabile Säulen. Wir sind führender Standort im Bereich der Zukunftstechnologien mit einer hervorragenden Position als moderne, leistungsfähige und zukunftsfeste Wirtschaftsregion. Diese Zukunftswerte werden wir weiter ausbauen, indem wir Innovationen fördern und das Innovationspotenzial des Mittelstandes stärken. Münster war und ist immer eine Stadt der Wirtschaft, des Handwerks und des Handels gewesen. Wir leben in einer Stadt mit einer langen Hansegeschichte und in einer Stadt, die auch heute eine Stadt mit starker Wirtschaft und starkem Handel in einem europäischen Netzwerk ist. Daher freue ich mich besonders, wenn im Rahmen der diesjährigen Ausgabe der Karrieremesse Business Contacts bereichernde und weiterführende Kontakte zwischen Ihnen und Unternehmen aus Münster und dem Münsterland entstehen. Das ist für mich als Oberbürgermeister einer Stadt wie Münster natürlich vor dem Hintergrund des internationalen Wettbewerbs um die besten Köpfe sehr wichtig. Universitäre Bildung führt in den seltensten Fällen zu einer automatisch festgelegten beruflichen Tätigkeit. Sicherlich haben bereits viele unserer Studierenden die Frage beantworten müssen, was sie denn einmal mit ihrem Abschluss in der Berufswelt anfangen wollen. Noch allzu oft unterliegen universitäre Studiengänge dem Ruf, nur unzureichend auf die berufliche Prais vorzubereiten. Die WWU stellt sich der Herausforderung, ihren Studierenden bei der beruflichen Orientierung zu helfen und den Praisbezug in den Studiengängen noch besser herzustellen, bereits seit Jahren. Dazu gehört auch die Karrieremesse Business Contacts an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in ihrer achten Auflage. Ich kann all unseren Studierenden diese Gelegenheit, Kontakte für ihre berufliche Zukunft zu knüpfen, wärmstens empfehlen. Allen Verantwortlichen und Förderern danke ich für ihr außerordentliches Engagement und wünsche allen Teilnehmern eine spannende, informative und kontaktreiche Zeit auf der Business Contacts Prof. Dr. Ursula Nelles In diesem Sinne wünsche ich Ihnen bereichernde Gespräche und Informationen, die Ihren Ausbildungs- und Arbeitsweg unterstützen werden. Markus Lewe 4 5

4 Grussworte Heute schon an morgen denken! Prof. Dr. Theresia Theurl Dekanin der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Westfälische Wilhelms-Universität Münster Wer sein Netzwerk früh aufbaut, kann schon im Studium davon profitieren. Als Mitglied beim Ehemaligenverein unserer Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät könnt Ihr Kontakte knüpfen und auch in Zukunft immer auf dem Laufenden bleiben. Dabeisein lohnt sich schon als Student: Die Karrieremesse Business Contacts an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, die nun bereits zum achten Mal von der Business Contacts GmbH durchgeführt wird, ist eine Erfolgsgeschichte, deren Bedeutung für Studierende und Absolventen Jahr für Jahr zugenommen hat. Der Messetag ist inzwischen in ein umfangreiches und gehaltvolles Rahmenprogramm eingebunden, das bereits im Vorfeld großes Interesse der Zielgruppen weckt. Workshops, diverse Career Events sowie ein Job-Speed-Dating erfreuen sich einer außerordentlich hohen Nachfrage. Dieses Konzept entspricht dem Selbstverständnis der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, das die engen Verbindungslinien zwischen theoretischer und methodischer Ausbildung einerseits und der unternehmerischen Prais andererseits seit jeher als einen fundierten Vorteil im Wettbewerb der Hochschulen einschätzt. Dabei zeigt sich, dass der persönliche Kontakt, die Kommunikation auf Augenhöhe zwischen den Unternehmen und den Studierenden und Absolventen, eine unübertroffene Form des Zusammenwirkens darstellt. Er dient der Orientierung, der Vernetzung und dem Abbau von Vorurteilen ebenso, wie er die Entwicklung eines beruflichen Profils erleichtert und über die Anforderungen des Arbeitsmarktes informiert. Dadurch, dass dies bereits studienbegleitend geschieht, wird der Übergang von der Universität in die berufliche Prais erleichtert. > Kostenloses Abo des manager magazins! > Münsteraner Absolventen in Top-Positionen als persönliche Mentoren! > Bewerbungsfotoaktionen bei Top-Fotografen! > Sonderrabatte im WWU Campusstore! > u.v.m. Die Business Contacts ist also sowohl für die teilnehmenden Unternehmen als auch für die zukünftigen Fach- und Führungskräfte ein wertvolles Ereignis der Information und der Begegnung. Allen Organisatoren, Förderern und Helfern gilt mein Dank, verbunden mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Business Contacts Prof. Dr. Theresia Theurl JETZT MITGLIED WERDEN UND VORTEILE NUTZEN! 6

5 Die Veranstaltung Das Rezept für Ihre Karriere CONNECTING MARKETING P EOPLE! Westfälische Wilhelms-Universität Münster Kostenlose Mitgliedschaft während des Studiums! Die Business Contacts 2015 Sie sind erfolgshungrig und auf der Suche nach einer perfekten Rezeptur für Ihre Karriere? Dann folgen Sie Ihrem Bauchgefühl und besuchen Sie die Business Contacts am Freitag, den 29. Mai 2015 im Oeconomicum der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster. Studierende aller Fachbereiche und -semester sind herzlich eingeladen, an diesem Tag mit mehr als 50 Unternehmen verschiedener Branchen in persönlichen Kontakt zu treten und sich über Praktika, Abschlussarbeiten, Trainee- Programme oder den Direkteinstieg zu informieren. Neben dem Besuch der Messestände servieren wir Ihnen ein umfangreiches Rahmenprogramm. Stellen Sie individuell die Zutaten für Ihre Karriere zusammen bei Networking Events wie dem Career Dinner oder Business Breakfast haben Sie die Chance, erste Kontakte zu Unternehmensvertretern zu knüpfen. In unseren Warmup-Workshops können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen optimieren und hilfreiche Tipps zu Bewerbungsstrategien und Ihrer Karriereplanung erhalten. Neben den Einzelgesprächen am Messetag haben Sie am Vortag der Messe die Möglichkeit, Ihr zukünftiges Traumunternehmen beim Job-Speed-Dating kennenzulernen und von sich zu überzeugen die Business Contacts bietet für jeden die richtige Mischung! 8 Du studierst Marketing in Münster? Dann werde Mitglied in einem der größten fachspezifischen Alumni-Vereine Deutschlands und damit Teil eines eklusiven Netzwerks. Seit der Gründung des Vereines 1989 haben sich bereits über Mitglieder angeschlossen. Vorteile und Aktivitäten des Vereins: Mitgliederverzeichnis online MCM-News dreimal im Jahr frei Haus Studentenevents Jährliches Marketing Symposium Regionalgruppentreffen Eklusive Stellenanzeigen Stipendien für den Weg ins Ausland und für empirische Abschlussarbeiten am MCM Mitveranstalter der Karrieremesse Business Contacts Mehr über uns und eine Mitgliedschaft unter:

6 Die Initiatoren AlumniUM e.v. Career Development Center Die Business Contacts wurde 2008 vom Career Development Center (CDC) der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster initiiert. Das CDC versteht sich als Schnittstelle zwischen Studium und Berufswelt. Sein Aufgabengebiet umfasst Maßnahmen zur Unterstützung der Studierenden bei einer studienbegleitenden Vorbereitung auf einen erfolgreichen Berufseinstieg. Die Services des CDC erstrecken sich über Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie die Anbahnung von Kontakten zwischen Arbeitgebern und Studierenden. Darunter fallen z. B. eine persönliche Karriereberatung, Bewerbungsmappen-Checks sowie die Organisation von Vorträgen und Workshops in Kooperation mit Unternehmen und Bewerbungstrainern. AlumniUM e.v. ist das Ehemaligennetzwerk der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Seit der Gründung im Jahr 2001 konnten knapp Mitglieder für das aktive Netzwerk gewonnen werden. Mit über 200 Neumitgliedern pro Jahr ist AlumniUM eines der größten und am schnellsten wachsenden Absolventennetzwerke seiner Art in Deutschland. Die Business Contacts GmbH ist eine Tochtergesellschaft des AlumniUM e.v. Marketing Alumni Münster e.v. Marketing Alumni Münster e.v. ist die Vereinigung aller ehemaligen sowie aktuellen Studierenden und Doktoranden am Marketing Center Münster. Der bereits 1989 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert gegründete Verein zählt mit über Mitgliedern zu den größten fachspezifischen Alumni-Organisationen Deutschlands. Ziel des Netzwerks ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Marketing und der Unternehmensführung sowie die Intensivierung des Austausches zwischen akademischer Theorie und wirtschaftlicher Prais

7 Warm-up-Events Ob Sie ein Praktikum, ein Trainee-Programm oder einen Direkteinstieg planen die Business Contacts 2015 bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für Ihre berufliche Zukunft. Ihre Chancen beim Messebesuch sollten Sie jedoch nicht dem Zufall überlassen, sondern sich intensiv und Ihren Zielen entsprechend vorbereiten. Eine hilfreiche Unterstützung bei Ihrer Karriereplanung und Messevorbereitung bieten Ihnen unsere Warm-up-Events. Leadership-Workshop mit dem Co-Trainer Pferd 05. Mai Uhr Königsstraße 47, Hofsaal Erfolgreich bewerben Werbung in eigener Sache Wie verfasse ich ein Anschreiben, das passgenau auf die ausgeschriebene Position zugeschnitten ist? Sollte ich vorher telefonisch Kontakt zu dem Unternehmen aufnehmen? Was ist bei der Erstellung des Bewerbungsfotos zu beachten? Egal, ob Sie sich für einen Praktikumsplatz oder den Berufseinstieg bewerben möchten die Elemente einer Bewerbung sind immer die gleichen. In dem vierstündigen Workshop vermittelt Ihnen Petra Brandes, Personalentwicklerin und erfahrener Bewerbungscoach, wie Sie eine Strategie für den Bewerbungsprozess entwickeln und was Sie bei der Erstellung Ihrer Unterlagen beachten sollten. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern erarbeiten Sie Ansätze und erproben diese in praisnahen Übungen. Ziel des Workshops ist es, die wesentlichen Fragen zu klären und die Motivation zu erhöhen, sich mit der eigenen Bewerbung zu beschäftigen. Wenn Sie bereits Bewerbungsunterlagen erstellt haben, können Sie diese gerne zu dem Training mitbringen. Die Zügel in die Hand nehmen, klar vorangehen, das Ziel fest im Blick was das mit dem Berufsleben zu tun hat, liegt auf der Hand. Warum es mit Pferden ideal trainiert werden kann? Pferde sind hochsensible Sozialwesen. Sie haben eine ezellente Beobachtungsgabe und nehmen nonverbale Kommunikation, Körpersprache und Selbstbewusstsein genau wahr. Als Co-Trainer spiegeln sie ehrlich und unbestechlich das Verhalten der Teilnehmer wider. Diese Fähigkeiten der Tiere machen wir uns in dem Workshop zunutze. Die Übungen mit Islandpferden führen zu unserer wichtigsten Ressource zu uns selbst. Karriere-Coach Petra Brandes und Gestütsleiterin Anne Laue legen den Fokus dabei auf die Themen Führung, Durchsetzungsvermögen, Vertrauen und nonverbale Kommunikation. Der Workshop findet auf dem Gestüt Borgarstadu in Dülmen statt. Es wird ein kostenloser Fahrdienst ab dem Oeconomicum/Juridicum organisiert. Für eine Teilnahme an dem Workshop sind keine Reitkenntnisse oder Erfahrungen im Umgang mit Pferden erforderlich. Die Übungen finden mit, aber nicht auf Pferden statt. 06. Mai Uhr Gestüt Borgarstadu, Dülmen Fahrdienst ab Oeconomicum/ Juridicum, Uhr Wenn Sie an dem Workshop teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine an Telje Busse. Die maimale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden nach dem Prinzip first come, first served vergeben. Wenn Sie an dem Workshop teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine an Telje Busse. Die maimale Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden nach dem Prinzip first come, first served vergeben. 12 Kontakt: Kontakt: 13

8 Warm-up-Events 3 Gänge 3 Themen: Das Eperten-Menü mit Mars Taste Oliver Wyman Appetit auf Strategieberatung 11. Mai 2015 ab Uhr Restaurant Piccolo Frauenstraße 26, Münster Raus aus den Seminaren rein ins echte Leben! Unter diesem Motto möchten wir mit Ihnen beim Eperten-Menü diskutieren. Bei einem lockeren Abendessen mit drei Gängen möchten wir Ihre Fragen persönlich beantworten. Jeder Gang wird sein eigenes Thema bekommen, zu dem Sie den Eperten von Mars Fragen stellen können. Was wollten Sie ein Unternehmen schon immer einmal fragen? Was möchten Sie über den Arbeitsalltag wissen? Welche Informationen brauchen Sie, um sich auf Ihren Jobeinstieg vorzubereiten? Ob Work-Life-Balance, Mitarbeiterführung oder Meeting-Kultur wir wollen wissen, was Sie bewegt. Nennen Sie uns drei Fragen, die Ihnen auf der Seele brennen, damit wir unsere Themen für das Eperten-Menü nach Ihren Wünschen ausrichten können. Natürlich informieren wir Sie auch gerne über die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Mars. Wenn Sie sich für den Workshop bewerben möchten, senden Sie bitte Ihren CV und Ihre drei Fragen an Telje Busse. Sollte die Anzahl der Bewerbungen die maimale Teilnehmerzahl überschreiten, erfolgt die Auswahl der Teilnehmer durch Mars. Kontakt: Bewerbungsfrist: 27. April 2015 Finden Sie Geschmack an einer Karriere in einer internationalen Topmanagementberatung? Dann möchten wir Sie kennenlernen! Dazu laden wir Sie zu einem gemeinsamen Kochkurs im Kochhaus Münster ein. Dort stehen Ihnen in ungewöhnlicher Umgebung bei der Neu-Interpretation von Klassikern nicht nur hervorragende Köche zur Seite, sondern Sie haben auch die Gelegenheit, mit Beratern von Oliver Wyman über Erfolgsrezepte für Ihre Karriere zu sprechen. Innovative Ansätze bei der Zubereitung vertrauter und außergewöhnlicher Gerichte verbinden sich hier mit unserem Beratungsanspruch, verschiedene Probleme kreativ zu lösen. Diesem Anspruch müssen Sie als Berater täglich und auf unterschiedlichste Weise gerecht werden. Überzeugen Sie sich persönlich von unserer offenen Kultur bei Oliver Wyman durch den Austausch mit unseren Beratern. In gemütlicher Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, Ihre Leidenschaft für die Strategieberatung zu entdecken. Appetit bekommen? Dann bewerben Sie sich! Bitte senden Sie Ihren CV und einen aktuellen Notenausdruck an Oliver Wyman. Sollte die Anzahl der Bewerbungen die maimale Teilnehmerzahl überschreiten, erfolgt die Auswahl der Teilnehmer durch Oliver Wyman. Kontakt: Bewerbungsfrist: 07. Mai Mai 2015 ab Uhr Königsstraße 47, Hofsaal ab 20 Uhr Kochkurs Kochhaus Münster Windhorststraße deutschland 15

9 Warm-up-Events 22. Mai ca Uhr Königsstraße 47, Gerichtssaal Bewerber-Workshop UND BUSINESS LUNCH MIT L ORÉAL Der erste Eindruck zählt: Ihr Lebenslauf und Motivationsschreiben sind Ihre Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch. Erfahren Sie von unserer Epertin Jennifer Meyer, HR Manager L Oréal Cosmétique Active & Lue, auf welche Do s and Dont s Sie achten sollten. Sie haben noch Fragen zu Ihrem eigenen CV? Bringen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen gerne zu dem Workshop mit. Die erste Hürde haben Sie bereits genommen und sind zum Interview eingeladen worden? Im zweiten Teil des Workshops haben Sie nun Gelegenheit, die Situation eines Vorstellungsgesprächs zu trainieren. Wir simulieren ein Job-Interview für eine Sales Position. Zudem wird mit den Mitarbeitern aus dem Bereich Sales ein Verkaufsgespräch mit einem Kunden nachgestellt. Anschließend können Sie sich mit den Unternehmensvertretern im Rahmen eines Business Lunch weitergehend austauschen und sich über Ihre Karrieremöglichkeiten bei L Oréal informieren. Mach clever Karriere! Mit tausenden Jobs und Praktika im In- und Ausland auf karriere.unicum.de Werde Fan auf Facebook und Twitter! facebook.com/unicum.karrierezentrum twitter.com/unicum_karriere 16 Wenn Sie sich für den Workshop bewerben möchten, senden Sie bitte Ihren CV an Telje Busse. Sollte die Anzahl der Bewerbungen die maimale Teilnehmerzahl überschreiten, erfolgt die Auswahl der Teilnehmer durch L Oréal. Kontakt: Bewerbungsfrist: 08. Mai 2015 Jetzt registrieren: Kostenloser Jobtest Kostenloses Handelsblatt-Probeabo karriere.unicum.de

10 JOB-SPEED-DATING 28. Mai Uhr Königsstraße 47, Hofsaal und Alte Bücherei Drei, zwei, eingestellt Beim Job-Speed-Dating am Vortag der Business Contacts bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Traumunternehmen in nur 15 Minuten von sich zu überzeugen. Auf die aufwendige Formulierung eines Motivationsschreibens oder die vorherige Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen können Sie in diesem Fall verzichten um sich für die Veranstaltung zu bewerben, müssen Sie lediglich Ihren CV bis zum 08. Mai an schicken. Bitte geben Sie in der an, mit welchen Unternehmen Sie vorzugsweise Gespräche führen möchten. Natürlich können Sie sich aber auch für Interviews mit allen teilnehmenden Unternehmen bewerben. Das Matching erfolgt direkt durch das Career Development Center. Bis zum 18. Mai teilen wir Ihnen mit, mit welchen Unternehmen Sie ein Date haben, damit Ihnen genügend Zeit zur Vorbereitung bleibt. Teilnehmende Unternehmen: deutschland Die Messe bietet ein tolles Unternehmensportfolio, das sich sowohl aus internationalen Konzernen als auch aus kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammensetzt. Zudem sind Vertreter verschiedener Branchen dabei. Besonders für Wirtschaftswissenschaftler ist die Unternehmensauswahl sehr gelungen. Aleander Peter, BWL-Student der Uni Münster Auf der Business Contacts sind ganz tolle Kandidaten dabei, mit denen wir uns austauschen. Im letzten Jahr hatten wir einen Alumnus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Uni Münster als unseren Kollegen dabei wir haben also echte Rekrutierungserfolge durch die Messe. Isabel Breiter, Otto Group Consulting 18 19

11 Einzelgespräche Aktuell, hilfreich und eklusiv: Karriere-Informationen per Individuell! 29. Mai 2015 Oeconomicum/ Juridicum Folgende Unternehmen bieten am Messetag Einzelgespräche an: Accenture avantum consult arvato BASF Bayer BearingPoint Beiersdorf Bertelsmann British American Tobacco CTcon Dr. Oetker EDEKA L Oréal Mondelēz OBI OC&C Strategy Consultants zeb Neben den Informationsangeboten an den Messeständen vermitteln wir Ihnen individuelle Bewerbungsgespräche für alle Stufen der Ausbildung vom Praktikum bis hin zum Direkteinstieg. Die Einzelgespräche am Messetag, für die Sie sich in der Zeit vom 20. April bis zum 08. Mai 2015 über unsere Website bewerben können, werden vorab terminiert und finden in separaten Räumen abseits des Messegeschehens statt. Die Bewerbung erfolgt über eine internetbasierte Datenbank, auf die die Unternehmen nach Ablauf der Bewerbungsfrist Zugriff haben. In der Online-Maske haben Sie die Möglichkeit, Ihren Lebenslauf und mehrere Motivationsschreiben hochzuladen. Dabei können Sie auf Wunsch zwei kombinierbare Bewerbungsprozesse anstoßen: Klassischer Bewerbungsprozess: Bewerben Sie sich gezielt mit Ihrem Lebenslauf und individuellen Motivationsschreiben bei einem oder mehreren Unternehmen. Spiegelbildlicher Bewerbungsprozess: Wenn Sie wünschen, können alle für Einzelgespräche registrierten Unternehmen Ihren Lebenslauf einsehen und sich proaktiv mit Ihnen in Verbindung setzen. Nachdem Sie sich mit Ihrem Qualifikationsprofil eingetragen haben, vergleichen die Unternehmen dieses mit ihren Anforderungen an einen Bewerber. Liegt eine Übereinstimmung vor, vereinbaren sie mit Ihnen einen Termin für ein Einzelgespräch am 29. Mai Egal ob Jobangebot, Gehaltszahlen oder aktuelle Branchentrends unsere monatliche Careermail unterstützt dich auf deinem beruflichen Weg. Jetzt kostenlos abonnieren auf Täglich informiert: Komm vorbei und informier dich! de 20

12 Business Breakfast Alumni Talk Uhr Oeconomicum/ Juridicum, J 490 Teilnehmende Unternehmen: Accenture arvato Bayer Beiersdorf Bertelsmann Dr. Oetker EDEKA Mondelēz OBI OC&C Strategy Karrierehungrig? Ihr Rezept für den perfekten Start in den Tag! Man nehme: Zehn interessante Unternehmen, vermenge sie mit einer Handvoll engagierter Studierender, füge eine Prise fantastischer Gespräche, Interesse und Souveränität hinzu, lasse alles für eine Stunde zu einem Blick über den Tellerrand ziehen und erhalte ein erfolgsversprechendes Business Breakfast. Reich an Vitamin B! Kommen Sie zum Business Breakfast und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren potenziellen Arbeitgeber in entspannter Atmosphäre und bei einem leckeren Frühstück persönlich kennenzulernen. Ob Sie bei Croissant und Kaffee ein informelles Gespräch mit Personalverantwortlichen über den Bewerbungsprozess führen oder bei einer Tasse Tee mehr über Aufstiegschancen in Ihrem Traumunternehmen erfahren möchten es ist für jeden die perfekte Mischung dabei! Uhr Oeconomicum/ Juridicum, J 322 (Karl-Bender-Saal) Teilnehmende Unternehmen: BASF BearingPoint CTcon zeb Unsere Alumni haben den Einstieg ins Berufsleben geschafft und besetzen nun interessante Positionen in verschiedenen Berufsfeldern. Der Alumni Talk gibt Ihnen die Chance, aus erster Hand zu erfahren, wie Young Professionals ihren Berufseinstieg erlebt haben. Die Gespräche finden in ungezwungener Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen statt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde beantworten die Alumni, größtenteils Ehemalige der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Ihre Fragen zum Bewerbungsprozess, den ersten 100 Tagen im Job sowie zu ihrem Arbeitsalltag. Wenn Sie am Alumni Talk teilnehmen möchten, sollten Sie sich im Vorfeld anmelden. Senden Sie hierzu eine mit Ihrem CV an Wenn Sie am Business Breakfast teilnehmen möchten, sollten Sie sich im Vorfeld anmelden. Senden Sie hierzu eine mit Ihrem CV an 22 23

13 Services am Messetag Durchführung: Fotoatelier Dorothee Rietz Uhr Oeconomicum/ Juridicum, J 498 Kosten: 10 Euro für eine hochauflösende, bearbeitete Fotodatei Bewerbungsfoto-Service Der erste Eindruck zählt Ihr Bewerbungsfoto kann diesen Eindruck entscheidend mitbestimmen. Das Foto dient dem Personalverantwortlichen nicht nur zur Identifizierung, sondern es transportiert zudem eine Vielzahl von Persönlichkeitsmerkmalen. Die Körperhaltung, Kleidung und der Gesichtsausdruck sind Informationsquellen, die Möglichkeiten der Persönlichkeitsanalyse bieten. Ein ausdrucksstarkes, hochwertiges Bewerbungsfoto ist daher unverzichtbar. Am Messetag haben Sie die Chance, Ihr Foto von einer erfahrenen Fotografin in einem mobilen Studio im Oeconomicum/Juridicum anfertigen zu lassen. Im Anschluss erhalten Sie die hochauflösende, bearbeitete Fotodatei per und können zusätzlich Abzüge Ihres Fotos bestellen. Vier Fotoabzüge für Ihren Lebenslauf (4,5 6 cm) erhalten Sie zum Aufpreis von 10 Euro, vier Abzüge für das Deckblatt Ihrer Bewerbungsmappe (6 9 cm) bieten wir Ihnen für einen Aufpreis von 15 Euro. Bitte senden Sie zur Anmeldung eine mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunschtermin an Telje Busse. Kontakt: Ich habe einige Broschüren, viele spannende Informationen und Visitenkarten mitgenommen. Ich freue mich sehr über die neuen Kontakte und Eindrücke vor allem von Unternehmen, die mir vorher noch nicht so präsent waren. David Becker, VWL, WWU Münster Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden besonders, weil nicht nur Business Graduates hier sind, sondern auch Informatiker und Chemiker, was natürlich sehr gut zu uns passt. Die Studenten sind alle sehr engagiert und interessiert. Die Business Contacts hat für uns einen sehr großen Nutzen. Pascal Niehaus, BASF Coatings 24 25

14 Services am Messetag Lebenslauf-Check Last-Minute-Messe-knigge Durchführung: Staufenbiel Institut Uhr Messestand des Staufenbiel Instituts, Hörsaalgebäude Die Erwartungen an einen Lebenslauf sind ebenso hoch wie eindeutig: Er soll dem Personaler alle relevanten Informationen über den Lebens-, Studien- und Berufsweg vermitteln und eine konsequente Ausrichtung auf die jeweilige Position erkennen lassen. Ob Ihr Lebenslauf diesen Anforderungen gerecht wird, erfahren Sie am Messetag am Stand des Staufenbiel Instituts. Damit die Stärken und Schwächen Ihres CV vor Ort ausführlich besprochen werden können, ist eine Beratung nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Mitarbeiter des Staufenbiel Instituts teilen Ihnen vorab einen Termin für Ihren persönlichen Lebenslauf-Check mit. So entstehen für Sie keine Wartezeiten und Sie können die Veranstaltung optimal nutzen. Bitte senden Sie zur Anmeldung eine mit dem Betreff Business Contacts Münster an Anmeldeschluss ist der 10. Mai Sie sind aufgeregt, weil Sie gleich am Stand Ihres Wunscharbeitgebers vorsprechen wollen, aber nicht genau wissen, was Sie sagen oder fragen können? Am Stand der A.S.I. Wirtschaftsberatung stehen Ihnen Mitarbeiter zur Verfügung, die ein Standgespräch mit Ihnen simulieren und Ihnen hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Präsentation am Messestand geben. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welchen Weg Sie für Ihre berufliche Zukunft einschlagen möchten, können Sie sich zudem für ein Karriereberatungsgespräch an die Mitarbeiter von A.S.I wenden. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Durchführung: A.S.I. Wirtschaftsberatung Uhr Messestand von A.S.I., Arkaden im Innenhof des Oeconomicums/ Juridicums Bewerbungsmappen-Check Durchführung: Claudia Frieling, bewerbungsmanufaktur Uhr, Uhr Messestand der bewerbungsmanufaktur, Innenhofzelt Sie haben Ihre Bewerbungsmappe zusammengestellt und wollen einen letzten Check, um wirklich sicher sein zu können, alles berücksichtigt zu haben? Dann nehmen Sie am Messetag den kostenlosen Bewerbungsmappen-Check von Claudia Frieling in Anspruch. Sie profitieren von ihrer langjährigen Erfahrung in der Beratung von Studierenden sowie Fach- und Führungskräften unterschiedlicher Branchen. In den Gesprächen bekommen Sie innerhalb von 15 bis 20 Minuten ein Feedback zur Vollständigkeit, Aussagekraft und dem optischen Gesamteindruck Ihrer mitgebrachten Unterlagen. Dabei erhalten Sie wertvolle Tipps zum Optimierungspotenzial sowie Antworten auf Ihre Fragen zum Bewerbungsprozess. Es ist keine Anmeldung erforderlich

15 Services am Messetag Programmübersicht Durchführung: Career Service der WWU Münster Uhr Messestand des Career Service, Innenhofzelt Ab Uhr Getränkezelt auf der Aawiese Berufliche Orientierung: Labyrinth oder Zielgerade? Wie kann ich mein Studium berufsorientiert gestalten? Wie kann ich ein berufliches Profil entwickeln? Wie komme ich in Kontakt mit Arbeitgebern? Mit welcher Strategie gehe ich an Bewerbungen heran? Wenn Sie sich diese Fragen auch schon gestellt haben, ist der Career Service für Sie die zentrale Anlaufstelle innerhalb der WWU Münster. Durch ein breites Angebot an Veranstaltungen und Beratungen werden Sie auf Ihrem Weg in Ihre berufliche Zukunft unterstützt. Am Messetag geben Ihnen Mitarbeiter des Career Service einen Überblick über die verschiedenen Veranstaltungsformate und stellen Ihnen das Karriereportal KAP.WWU vor. Des Weiteren beantwortet Ihnen der Career Service alle Fragen rund um seinen Firmenkontakttag, den Career Talk. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Messe-Party Im Anschluss an die Business Contacts 2015 findet die Messe-Party auf der Aawiese statt. Besucher und Aussteller sind herzlich zu zwei großen Fässern Freibier und Snacks eingeladen. Die beiden Ehemaligenvereine der Fakultät, AlumniUM e.v. und Marketing Alumni Münster e.v., unterstützen diesen gemütlichen Messeausklang. Datum/Uhrzeit Veranstaltung Bewerbungszeitraum für Einzelgespräche (über Warm-up-Events , Uhr Erfolgreich bewerben Workshop mit Petra Brandes , Uhr Leadership-Workshop mit dem Co-Trainer Pferd , ab Uhr 3 Gänge 3 Themen: Das Eperten-Menü mit Mars , ab Uhr Taste Oliver Wyman Appetit auf Strategieberatung , Uhr Bewerber-Workshop und Business Lunch mit L Oréal , Uhr Job-Speed-Dating Messetag Uhr Besuch der Messestände Uhr Einzelgespräche (individuelle Termine) Uhr Business Breakfast Uhr Alumni Talk Uhr Bewerbungsfoto-Service (Dorothee Rietz) Uhr Lebenslauf-Check (Staufenbiel Institut) Uhr Bewerbungsmappen-Check (bewerbungsmanufaktur) (außer Uhr) Uhr Last-Minute-Messe-Knigge (A.S.I. Wirtschaftsberatung) Uhr Berufliche Orientierung: Labyrinth oder Zielgerade? (Career Service, WWU Münster) ab Uhr Messe-Party 28 29

16 Success Stories Michael John nutzte die Business Contacts zum Networking Studium: WWU, BWL, Bachelor, 6. Semester Studienschwerpunkte: Finance, Accounting, Management Praktika: Deutsche Bank, Deloitte Auslandsaufenthalt: Australien Hobbies: Rudern, Laufen Christine SchmeiSSer arbeitet heute als Trainee bei Beiersdorf Studium: WWU Münster, BWL, Master (abgeschlossen) Studienschwerpunkte: Marketing, Management Berufseinstieg: Beiersdorf (Trainee seit Dezember 2014) Praktika: Tchibo, Henkel, Beiersdorf Auslandsaufenthalt: Auslandssemester in Indien Hobbies: Reisen, Sport, Kochen Als Unternehmensmentor betreute der BWL-Student Michael John drei Unternehmen während der Business Contacts 2014 und knüpfte zahlreiche weitere Kontakte. Einer dieser Kontakte entstand im Gespräch mit Vertretern der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte. Nachdem Michael sich zuvor auf der Website über das Unternehmen und konkrete Stellenangebote informiert hatte, konnte er gezielt Fragen zu einem möglichen Praktikum im Bereich Finance stellen. Anstatt die gesammelten Visitenkarten verstauben zu lassen, fügte der BWL-Student die betreffenden Personen nach der Messe bei XING hinzu. Während meines ersten Praktikums bei der Deutschen Bank habe ich mir ein XING-Profil zugelegt und finde es sehr hilfreich, um berufliche Netzwerke aufzubauen, sagt Michael und empfiehlt seinen Kommilitonen daher, sich genügend Zeit zu nehmen, um ein professionelles Profil zu erstellen. Über XING nahm er einige Monate nach der Messe wieder Kontakt zu den Unternehmensvertretern auf, um sich nach konkreten Praktikumsstellen zu erkundigen. Innerhalb einer Woche wurde er von Deloitte zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Dieses bestand aus mehreren Teilen: Einem lockeren, persönlichen Interview folgten spezifische Fachfragen sowie die Ausarbeitung und englischsprachige Präsentation einer Case Study. Der ehemalige Unternehmensmentor konnte im Gespräch überzeugen und erhielt einen Platz für das Praktikum, das er im April 2015 beginnen wird. Von diesem erwartet er spannende und intensive Einblicke in das Themengebiet der Transaktionsberatung. Zukünftigen Messebesuchern rät er, mithilfe des Messekatalogs und der Websites der Unternehmen eine gezielte Auswahl zu treffen und Fragen nach konkreten Angeboten vorzubereiten. Es ist besser, auf der Messe wenige, aber dafür intensive Gespräche zu führen, als viele oberflächliche, meint Michael und ermuntert die Messebesucher zu einem authentischen, aber mutigen Auftreten und Ansprechen der Unternehmen. Während der Business Contacts 2012 knüpfte die BWL-Studentin Christine Schmeißer erste Kontakte zu den Unternehmensvertretern von Beiersdorf. Ein Warm-up-Workshop des Unternehmens zum Thema Bewerbungstraining diente ihr im Vorfeld der Messe als Vorbereitung für den Messetag. Zudem beantwortete sie als Unternehmensmentorin den Personalern vor Ort nicht nur alle Fragen rund ums Messegeschehen, sondern konnte mit ihnen auch über ihren eigenen Karriereweg sprechen. Einige Monate nach der Messe nahm sie erneut Kontakt zu ihrer Ansprechpartnerin bei Beiersdorf auf und bewarb sich für ein Praktikum. Obwohl sie durch ihre Kontakte nicht im Bewerbungsprozess bevorzugt wurde, erhielt sie dadurch hilfreiche Tipps und konnte sich nach dem Bewerbungsstand erkundigen. Ab Februar 2013 arbeitete Christine als Praktikantin für Beiersdorf und besuchte die Business Contacts im selben Jahr als eine der Unternehmensvertreterinnen war sie während der Messe erneut als Unternehmensmentorin tätig und bewarb sich für ein Traineeship im Bereich Sales und Marketing. Es folgten ein Telefon-Interview, ein Online- Fragebogen und ein persönliches Auswahlgespräch. Die Studentin konnte sich erfolgreich gegen ihre Mitbewerber durchsetzen, sodass sie seit Dezember 2014 als Trainee für Beiersdorf arbeitet. Durch den Messebesuch kann man unverbindlich Kontakte herstellen und sich einen ersten Eindruck von den Unternehmen verschaffen, sagt Christine und empfiehlt den Messebesuchern zudem, sich auf realistische Stellen zu bewerben. Des Weiteren sei es wichtiger, Kontakte zu knüpfen und zu halten sowie menschlich zu überzeugen, als nur die besten Noten vorzuweisen. Auch ein fokussierter Lebenslauf, z.b. in ihrem Fall auf die Kosmetikbranche, beeindrucke Personaler mehr als eine bunte Praktika-Mischung. Diese klare Positionierung und Zielfokussierung sollen die Studierenden auch während der Messe durch Fragen nach konkreten Job- Angeboten zeigen

17 Messevorbereitung Mit einer guten Vorbereitung steigt Ihre Chance, einen bleibenden Eindruck bei den teilnehmenden Unternehmen der Business Contacts 2015 zu hinterlassen. Personalverantwortliche merken schnell, ob jemand nur zufällig da ist oder gezielt auf den Messestand zukommt. Tragen Sie daher schon vorab möglichst viele Informationen über Ihr Wunschunternehmen zusammen! Sie müssen nicht jedes Detail kennen, aber Sie sollten wissen, wofür das Unternehmen steht und was es macht. Ihre wichtigste Informationsquelle hierfür ist der Messekatalog. Lesen Sie nach, was die Einstellungskriterien sind und welche Qualifikationen Sie vorweisen sollten! Häufig finden Sie in den Ausstellerprofilen zudem die Namen der Ansprechpartner und können im Vorfeld eine gezielte Bewerbung verfassen. Am Messetag sollten Sie sich wie bei einem Vorstellungsgespräch kleiden. Neben konkreten Fragen, die Sie sich bereits vorab notieren, können Sie für das Standgespräch eine prägnante Selbstdarstellung in wenigen Sätzen üben, um den Personaler in den ersten entscheidenden Minuten zu überzeugen. Anschließend stellen Sie Ihre vorbereiteten Fragen zu Themen wie dem Einstellungsverfahren, Auslandseinsätzen oder Ihren Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen. Wenn Sie im Verlauf des Gesprächs den Eindruck gewinnen, dass Ihnen das Unternehmen gute Chancen auf ein Praktikum oder einen interessanten Berufseinstieg bietet, sollten Sie dem Personalverantwortlichen Ihre Bewerbungsunterlagen anbieten. Um sich dem Unternehmen vorzustellen und Ihr Interesse zu bekunden, reicht eine Kurzbewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf) aus. Wenn Sie sich für eine konkrete Stelle bewerben möchten, sollten Sie eine komplette Bewerbungsmappe (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse) bereithalten. Bewerbungsunterlagen für die Messe unterscheiden sich in zwei Punkten von einer normalen Bewerbung: 1. Auf ein klassisches Anschreiben, das passgenau auf eine konkrete Stellenausschreibung ausgerichtet ist, müssen Sie oft verzichten, da Sie im Vorfeld häufig nicht wissen, auf welche Stellen Sie sich bewerben können. In einem Motivationsschreiben können Sie aber Angaben zu Ihrer Persönlichkeit und Fachkompetenz zusammenfassen. Umreißen Sie knapp, warum Sie in der von Ihnen favorisierten Branche, bei einem bestimmten Unternehmen oder in einer spezifischen Position arbeiten möchten. 2. Auch Ihren Lebenslauf können Sie nicht in jedem Fall auf ein spezielles Unternehmen oder eine Stellenanzeige zuschneiden. Haben Sie sich aber bereits für eine bestimmte Branche oder ein Tätigkeitsfeld entschieden, heben Sie in Ihrem CV entsprechende Stationen Ihrer Ausbildung und relevante berufliche Erfahrungen hervor. Nach der Messe sichten Sie Ihre gesammelten Visitenkarten und Notizen über die Gespräche, um zu evaluieren, welches Unternehmen zu Ihnen passt. Schreiben Sie Ihrem Ansprechpartner ggf. zeitnah eine und bestätigen Sie so Ihr Interesse. Fehlende bzw. ergänzende Unterlagen (Zeugnisse, Arbeitsproben) hängen Sie der an. Wenn Sie keine Rückmeldung erhalten, sollten Sie erst nach frühestens zehn Tagen telefonisch nachfragen. Ausführliche Informationen zur Messevorbereitung, insbesondere zur Gestaltung der Bewerbungsunterlagen und zum Standgespräch, finden Sie in unserem Folder In fünf Schritten zum Messeprofi. Diesen können Sie auf unserer Website herunterladen. Welche Bewerbung für welches Unternehmen? Sie haben bereits Ihr Wunschunternehmen ausgewählt, das Sie auf der Messe gezielt ansteuern möchten? Prüfen Sie vorher in der Tabelle auf den nächsten Seiten, welche Bewerbungsform das Unternehmen bevorzugt, damit Sie optimal vorbereitet sind! 32 33

18 Bewerbungsunterlagen Unternehmen A.S.I. Wirtschaftsberatung AG Accenture GmbH 34 Wir nehmen Kurzbewerbungen an Wir nehmen vollständige Bewerbungsmappen an Bewerbung (nur) über unsere Website Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG, (Filialdirektion Münster) arvato AG avantum consult AG Ael Springer SE BASF Coatings GmbH BASF SE BAYER AG BearingPoint GmbH Beckmann & Partner CONSULT GmbH Beiersdorf AG Bertelsmann SE & Co. KGaA British American Tobacco (Germany) GmbH buw Unternehmensgruppe Coty Germany GmbH CTcon GmbH Curacon GmbH Deloitte Detecon International GmbH Deutsche Bundesbank Deutsche Post DHL Inhouse Consulting Dr. August Oetker Nahrungmittel KG Ebner Stolz Mönning Bachem Partnerschaft mbb EDEKA AG Ernst & Young GmbH Franz Haniel & Cie. GmbH h+p hachmeister + partner GmbH & Co. KG Unternehmen Wir nehmen Kurzbewerbungen an Wir nehmen vollständige Bewerbungsmappen an Bewerbung (nur) über unsere Website HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH HPP Harnischfeger, Pietsch & Partner Strategie- und Marketingberatung GmbH KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG L'Oréal Deutschland GmbH Mars GmbH McKinsey & Company, Inc. Mondelē z Deutschland Services GmbH & Co. KG OBI Group Holding SE & Co. KGaA OC&C Strategy Consultants GmbH Oliver Wyman GmbH Otto Group Parfümerie Douglas GmbH Peek&Cloppenburg KG Hamburg ProSiebenSat.1 Media AG Provinzial Nordwest Holding AG PwC AG WPG Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband e.v. SER Solutions Deutschland GmbH Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH SMP AG ThyssenKrupp AG TRUMPF GmbH + Co. KG Unilever Deutschland Holding GmbH Volkswagen Consulting WGZ BANK AG zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh 35

19 Die Aussteller Scharf auf nen Job? Bei uns wirst du fündig. 50 Unternehmen. 1 Tag. Ihre Chance! Weitere Infos findest du unter: - obs.de 37

20 SEITAnders Sein durch Ideen 1969 A.S.I. Wirtschaftsberatung AG A.S.I. A.S.I. Wirtschaftsberatung Breul Münster Einladung zum A.S.I. MESSECASTING Üben Sie ihr Messegespräch bei uns am Stand! Branche: Finanzdienstleistungen, Wirtschaftsberatung für Akademiker Firmengründung: 1969 Mitarbeiter: 252 Abteilung: Geschäftsstelle Münster Ansprechpartner: Tobias Schweins Telefon: +49 (0) Ihre A.S.I. Berater aus Münster live auf der BCM am A.S.I.-Messestand Die 45 - Sekunden - Chance Biographisch, amerikanisch, oder wie? Highlight Messeknigge Kleidung, Körpersprache und Co. Geschäftsstelle Münster Breul 1, Münster, Tel.: , Fa: Gesuchte Fachrichtungen: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, andere Studiengänge bei Eignung denkbar Anforderungen: Kontaktstärke und Lernbereitschaft stehen neben einer starken Persönlichkeit im Vordergrund. Einstiegsmöglichkeiten: Hochschulabsolventen starten mit einem 18-monatigen Trainee- Programm innerhalb der Zentrale und den Geschäftsstellen und erwerben dabei einen IHK- Abschluss. Absolventenbedarf: 30 pro Jahr Praktikantenbedarf: 3 pro Jahr Mindestlänge Praktikum: 8 Wochen Abschlussarbeiten: nein Auswahlverfahren: Telefon-Interview, Bewerbertag in der Zentrale Weiterbildungsmöglichkeiten: Master-Studium (FOM) und Financial-Planner-Studium (Bank of Finance and Management) sind berufsbegleitend möglich und werden gefördert. A.S.I. ist seit 1969 Spezialist für die Wirtschaftsberatung von Wirtschaftswissenschaftlern, Ingenieuren, Lehrern, Naturwissenschaftlern und Ärzten. Für unsere Mandanten übernehmen wir die Vermittlung und die lebensbegleitende Betreuung von Finanzdienstleistungen in Zusammenarbeit mit über 150 Produktpartnern. Die Honorarberatung zur Eistenzgründung bildet das zweite Geschäftsfeld. Unsere Mandanten zeichnen sich durch ein hohes Bildungsniveau, gute Einkommensperspektiven und die Forderung an eine lebensbegleitende, vertrauensvolle Wirtschaftsberatung aus. Diesem Anspruch werden wir durch die Ganzheitlichkeit und Unabhängigkeit unserer Beratung und der kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiter gerecht. 39

> IN FÜNF SCHRITTEN ZUM MESSE-PROFI Vorbereitung und Auftreten auf Karrieremessen

> IN FÜNF SCHRITTEN ZUM MESSE-PROFI Vorbereitung und Auftreten auf Karrieremessen > IN FÜNF EN ZUM MESSE-PROFI Vorbereitung und Auftreten auf Karrieremessen CDC CAREER INFO 01 > IN FÜNF EN ZUM MESSE-PROFI Sie sind Student und möchten in der vorlesungsfreien Zeit ein Praktikum absolvieren?

Mehr

Business Contacts. Freitag, 13. Juni 2014 10 16 Uhr. Die KarriereMesse in Münster. Machen Sie Freitag, den 13. zu Ihrem Glückstag!

Business Contacts. Freitag, 13. Juni 2014 10 16 Uhr. Die KarriereMesse in Münster. Machen Sie Freitag, den 13. zu Ihrem Glückstag! Business Contacts Die KarriereMesse in Münster Machen Sie Freitag, den 13. zu Ihrem Glückstag! Business Contacts Freitag, 13. Juni 2014 10 16 Uhr Juridicum der WWU Münster, Universitätsstraße 14 16, 48143

Mehr

In fünf Schritten zum Messeprofi

In fünf Schritten zum Messeprofi CDCareer-Info Nº 1 Karrieremessen In fünf Schritten zum Messeprofi Sie befi nden sich im Studium und halten Ausschau nach einem Praktikumsplatz? Sie suchen nach einem Unternehmen für Ihre Abschlussarbeit?

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 Bitte melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen im SB-Portal an! (Termine und Räume aktuell im SB-Portal! - Anmeldezeitraum: 13.03. 07.04.2015) Sie finden uns

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

akademika l pressespiegel 2014

akademika l pressespiegel 2014 Seite 1 von 5 Jobsuche vereinfacht Nürnberg Mit einem neuen Konzept versucht die Jobmesse akademika Bewerber und Arbeitgeber effektiver zusammenzubringen. 140 Unternehmen präsentieren sich noch heute im

Mehr

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays Sie kommen als Rohdiamant. Sie gehen als Hochkaräter. Das exklusive Recruiting-Event für angehende Berater 1. und 2. Dezember 2011, Köln >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: Struktur Management Partner

Mehr

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen bei Hochschulabsolventen h l?! 3. Treffen des Arbeitskreises IV Beratung in der GI e.v. Deloitte Consulting GmbH Hannover, Februar

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus?

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Liebe Studierende, Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Wie verhalte ich mich im Assessment Center? Ihnen wird

Mehr

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere Karriere @ T-Mobile 1. Wie kann ich mich bewerben? 2. Warum bevorzugt T-Mobile Online-Bewerbungen? 3. Wie funktioniert die Online-Bewerbung? 4. Welcher Browser wird unterstützt? 5. Welche Unterlagen brauchen

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Prof. Dr. Andreas Pfingsten 14.05.2014 Info-Tag Master BWL

Prof. Dr. Andreas Pfingsten 14.05.2014 Info-Tag Master BWL 14.05.2014 Info-Tag Master BWL Programm Allgemeine Infoveranstaltung, J 4 12.00 Uhr 13.00 Uhr Programmstruktur, aktualisierte Zugangs- und Zulassungsbedingungen, Bewerbung, Vorstellung des International

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

das Traineeprogramm der Allianz Suisse

das Traineeprogramm der Allianz Suisse vielversprechendes Karrieresprungbrett: das Traineeprogramm der Allianz Suisse Mein Weg allianz.ch/trainees Wir entwickeln uns gemeinsam Das Traineeprogramm ermöglicht umfassende Einblicke in die Allianz

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Langjährige Karrierechancen und -opportunitäten Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Die Bank J. Safra Sarasin AG Nachhaltiges Schweizer

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE

Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE Traineeprogramme bei AGRAVIS PFLANZEN TIERE TECHNIK BAUSERVICE MÄRKTE ENERGIE 2 Das Unternehmen AGRAVIS Verlässliche Größe. Große Vielfalt. Das Unternehmen AGRAVIS. Die AGRAVIS-Gruppe gehört zu den bedeutenden

Mehr

5. Thüringer Firmenkontaktmesse

5. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 5. Thüringer Firmenkontaktmesse 3. Dezember 2015 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de 2 In Zukunft Thüringen In

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Ihr erster Schritt in die Medienbranche!

Ihr erster Schritt in die Medienbranche! Ihr erster Schritt in die Medienbranche! Starten Sie Ihre Karriere bei uns. Wir stellen uns vor Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) Über 480.000 Titel, 1.800 Mitarbeiter, 185 Jahre Geschichte willkommen bei

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG Du bist der verlängerte Arm der Geschäftsführung und bekommst tiefe Einblicke in deren Aufgabengebiete (Finance, Personal, Startegie, ) Erstellen von Analysen, Statistiken

Mehr

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt.

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Beweisen Sie Weitblick. Beginnen Sie Ihre Laufbahn bei Deloitte. Es ist nie zu früh, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und es

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Jobtalk am Montag Alumni berichten aus der Praxis

Jobtalk am Montag Alumni berichten aus der Praxis Jobtalk am Montag Alumni berichten aus der Praxis Mathematik bzw. Mathematiker/innen in der Praxis Montag, 04. Mai 2015 in Kooperation mit Mathematisch-Physikalischer Verein der Universität Augsburg e.v.

Mehr

DATEV eg. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller. Branche

DATEV eg. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller. Branche Unternehmen DATEV eg Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller Bei DATEV machen Sie das Beste aus Ihren Talenten. Denn bei einem der führenden

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere [Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere } Wir wollen, dass bei uns etwas Besonderes aus Ihnen wird. 3 Wir über uns Wir sind eine dynamische deutsche Geschäftsbank mit Hauptsitz in München

Mehr

Absolventenmesse together

Absolventenmesse together Absolventenmesse together Wie muss ich vorgehen, um die passende Einstiegsstelle zu finden? als Prozess Standortbestimmung Berufswelt / Arbeitsmarkt Bewerbung Vorstellungsgespräch I. Standortbestimmung

Mehr

Circle of Excellence in Marketing

Circle of Excellence in Marketing Circle of Excellence in Marketing Ausschreibung für 2012/2013 CEM Circle of Excellence in Marketing 1-jähriges Programm für herausragende Studierende, die großes Interesse an Marketingfragestellungen haben"

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

BERUF & SOZIALE NETZWERKE

BERUF & SOZIALE NETZWERKE KOSTENLOSE BASISAUSWERTUNG MAI 2011 BERUF & SOZIALE NETZWERKE Eine Befragung der in Kooperation mit personalmarketing2null unter 200 ausgewählten Studenten aus dem Netzwerk von www.studenten-meinung.de

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing.

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. So kommt die Karriere ins Rollen: Doppelter Schwung für schnellen Erfolg. Masterabschluss für Bachelor-Absolventen mit Berufserfahrung

Mehr

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT INHALTSVERZEICHNIS Praxis bei Würth IT 4 6 7 Ihr Sprung in die Praxis Die Personalabteilung stellt sich vor Ihre Möglichkeiten bei Würth IT Vorstellung Fachbereiche 8

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2011/2012 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2011 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren.

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Unsere Angebote für HoCHsCHUlAbsolVenten 11 2 EINLEITUNG/INHALT dieses VorWort ist Voller CHAnCen! Was Ihre Zukunft mit der Zukunft von RWE

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

4. Thüringer Firmenkontaktmesse

4. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 4. Thüringer Firmenkontaktmesse 4. Dezember 2014 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de In Zukunft Thüringen Die

Mehr

Glückwunsch! Sie haben die Stelle.

Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Tipps für angehende Auszubildende Geschafft, die Schule ist vorbei! Dein Berufswunsch steht fest. Jetzt gilt es, den richtigen Arbeitgeber zu finden. Hier findest du

Mehr

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Career Click Finance, Controlling & Audit Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Reduzierter Zeit- und Reiseaufwand Schnelle und direkte Kandidatenansprache

Mehr

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil ITB Consulting GmbH Firmenprofil Bonn im März 2015 ITB Consulting: Kurzprofil Internationale Kunden aus Industrie, Handel, Finanzdienstleistungen, Hersteller von Pharmazeutik und medizintechnischen Produkten,

Mehr

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail DB Schenker Rail GmbH Marina Labrosse HR International Berlin, April 2011 Im Jahr 2009 haben die 9 Geschäftsfelder

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen.

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen. Erfolgreich bewerben was Arbeitgeber erwarten Hier haben wir für Sie zahlreiche nützliche Informationen zum Thema Bewerben zusammengestellt und wir beleuchten, was Arbeitgeber von einer erfolgreichen Bewerbung

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

DONNERSTAG, 17. JANUAR 2013 10.00 Uhr 16.00 Uhr

DONNERSTAG, 17. JANUAR 2013 10.00 Uhr 16.00 Uhr CONNECT TO PRACTICE STUDIERENDE TREFFEN UNTERNEHMEN DONNERSTAG, 17. JANUAR 2013 10.00 Uhr 16.00 Uhr UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN CAMPUS ESSEN GLASPAVILLON (R12 S00 H12) UNIVERSITÄTSSTRASSE 12 & LE PALAIS

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2012/2013 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2012 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen?

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? Hochschul-Absolventen-Suche: Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? weil übliche Recruitingmaßnahmen bei Hochschulabsolventen nicht mehr so gute Resultate erzielen wie früher. Thesen 2012*:

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Nach Abschluss von Studium oder Thesis: Wie bekomme ich meinen Traumjob?

Nach Abschluss von Studium oder Thesis: Wie bekomme ich meinen Traumjob? Nach Abschluss von Studium oder Thesis: Wie bekomme ich meinen Traumjob? Ludwigshafen, 20. Juli 2011 Dr. rer. nat. Reinhardt Bergauer, Apotheker + MBA PP PHARMA PLANING International Executive Search &

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG Unter Karriereberatung versteht man eine zumeist über einen längeren Zeitraum angelegte Beratung des Klienten mit dem Ziel, diesem zu einer Verbesserung seiner beruflichen Situation zu verhelfen. Diese

Mehr

Verfassen von Arbeitszeugnissen Personalauswahl für Handwerksbetriebe/Kleine Unternehmen Bestimmte Facetten des Outplacement

Verfassen von Arbeitszeugnissen Personalauswahl für Handwerksbetriebe/Kleine Unternehmen Bestimmte Facetten des Outplacement Leistungen Schriftliche Bewerbung Detaillierter Bewerbungscheck Bewerbung Leistungsumfang I ( Wir teilen uns die Arbeit. ) Bewerbung Leistungsumfang II ( Ich setze alles für Sie um. ) Bewerbung Leistungsumfang

Mehr

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München Es gibt kaum eine Kanzlei, in der Associates so durchdacht gefördert werden. Frühzeitiger Mandantenkontakt sorgt dafür, dass die jungen Kollegen im Team Verantwortung tragen. Die Einbindung in die Managementaufgaben

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu. Schule, Ausbildung, Studium und Beruf

Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu. Schule, Ausbildung, Studium und Beruf Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu Schule, Ausbildung, Studium und Beruf Mit der Reihe zum Thema Schule und was dann? geht das Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg ganz zeitgemäße und innovative Wege, um seine

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell Career Service E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell 1 Zielgruppenorientiertes E-Recruiting Ihr direkter Weg zum akademischen Nachwuchs Im Wettbewerb um Absolventinnen und Absolventen

Mehr

Berufsausbildung bei der Deutschen Bank

Berufsausbildung bei der Deutschen Bank Berufsausbildung bei der Deutschen Bank Talentum Tagung für Berufsorientierung München 16. Oktober 2014 1 Ausbildung in der Finanzdienstleistungsbranche Als Arbeitgeber attraktiv bleiben Aktuell immer

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

SNP I Trainee Programm

SNP I Trainee Programm SNP bedeutet für mich nicht nur innovative Software, sondern auch ein Team, auf das man sich verlassen kann. SNP I Trainee Programm Karriere-Start in der IT-Welt SNP I The Transformation Company SNP I

Mehr

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Philosophy Why Conectum? Talent, job and mobility In einem globalisierten Markt wird es immer öfter zu einer Realität,

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

1. Situationsanalyse...2 2. Ziele...2 3. Seminar-Konzeption L-Learning...3 4. Umsetzungsplanung...4

1. Situationsanalyse...2 2. Ziele...2 3. Seminar-Konzeption L-Learning...3 4. Umsetzungsplanung...4 Friedrich-Schiller-Universität Jena Prof. Dr. Stefanie Rathje (Juniorprofessorin für Interkulturelle Wirtschaftskommunikation) Lehrkonzept Laboratory Learning für das Proseminar (WS 2005/2006): Allgemeine

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Kooperationsprogramm der Hochschule Worms. Prof. Dr. Andreas Wilbers. Hochschule Worms University of Applied Sciences

Kooperationsprogramm der Hochschule Worms. Prof. Dr. Andreas Wilbers. Hochschule Worms University of Applied Sciences Hochschule Worms University of Applied Sciences Fachbereich Touristik/Verkehrswesen Erenburgerstraße 19 67549 Worms Kooperationsprogramm der Hochschule Worms Prof. Dr. Andreas Wilbers Aufnahmekapazität

Mehr

COMPANIES firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014

COMPANIES firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014 Hochschule Niederrhein University of Applied Sciences Der Karrieretreffpunkt Passende Talente finden CAMPUS firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014 seit zehn Jahren erfolgreich:

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

PASS Consulting Group

PASS Consulting Group Unternehmen PASS Consulting Group Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Hauptsitz Mitarbeiterzahl Homepage IT-Beratungs- und Softwarehaus IT-Strategieberatung, IT-Lösungen & IT-Services

Mehr