Moderne Behandlungskonzepte in der Vorfußchirurgie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Moderne Behandlungskonzepte in der Vorfußchirurgie"

Transkript

1 Moderne Behandlungskonzepte in der Vorfußchirurgie ein kurzer Überblick für Patienten Orthopädische Praxis Dr. med. Eckhardt Krieger (Fußchirurg)

2 Operationen bei verschiedenen Fußproblemen Hallux valgus (sog. Großzehenballen) Schneiderballen (sog. Außenballen) Hallux rigidus (Verschleiß Großzehengrundgelenk) Metatarsalgie (Schmerzen Vorfuß) Hammerzehe/Krallenzehe/Klauenzehe

3 Hallux valgus

4 Hallux valgus ( Großzehenballen) Ziel der modernen OP-Verfahren: 1. Reduzierung der Schmerzen 2. Wiederherstellung der Gelenkkongruenz 3. Korrekte Stellung des 1.Strahls

5 Baukastenprinzip Nicht eine OP sondern verschiedene individuell angepaßte und miteinander kombinierbare OP-Verfahren

6 Hallux valgus-operationen Alle OP-Verfahren sind mit Durchtrennungen und Verschiebungen in verschiedenen Höhen des 1.Strahles des Fußes verbunden

7 Lokalisation der Osteotomien (Durchtrennen des Knochens) 1. Grundglied Laterales Release 2. Unterer Mittelfußbereich 3. Mittlerer Mittelfußbereich 4. Oberer Mittelfußbereich 5. Fußwurzelgelenk Lapidusarthrodese

8 Weichteileingriffe am Großzehengrundgelenk (Laterales Release) Bei fast allen OP-Verfahren notwendig, wichtig zur Zentrierung des Gelenkes!

9 Röntgendiagnostik 1. Rö. Fuß a.p. im Stehen Hallux valgus-winkel(hvw) PASA-Winkel (Gelenkflächenwinkel) Intermetatarsalwinkel(IM) 2. Rö. Fuß seitlich im Stehen

10 1. OP-Verfahren im Grundgliedbereich OP nach Akin: bei Abwinkelungen im Endgliedbereich (Hallux valgus interphalangeus), meist ein Zusatzeingriff

11 2. Verfahren im unteren Mittelfußbereich z.b. Austin-Chevron-OP Abtragung knöcherner Wucherungen Laterales Release 2. Winkelförmige Durchtrennung von der Seite gesehen Verschiebung im unteren 1. Mittelfußknochen und Fixation mit Schraube/Gewindedrähten

12 OP-Ergebnis klinisch und röntgenologisch nach Chevron-OP

13 3. OP-Verfahren im mittleren Mittelfußknochenbereich bei größeren IM-Winkeln (größerer Abstand zwischen Mittelfussköpfchen 1 und 2) z.b. OP nach Scarf

14 4. OP-Verfahren oberen Mittelfußknochenbereich Basale Osteotomien (verschiedene Formen, Fixation mit winkelstabilen Platten)

15 BOW -Platte Kombinationseingriff- Basale Osteotomie mit MERETE -Platte TOM -Platte

16 5.Lapidusarthrodese Besonders bei Lockerungen/Subluxationen im Fußwurzelgelenk - um die Großzehe wieder unter Last zu bringen (sog. Metatarsus elevatus zusätzlich zum Ha.valgus) Beim Hallux limitus (Einschränkung der Aufwärtsbewegung der Großzehe durch Metatarsus elevatus ohne wesentliche Verschleißerscheinungen im Gelenk) Bei sehr großen IM-Winkeln

17 5. Lapidusarthrodese Bei Lockerungen/Subluxationen im Fußwurzelgelenk

18 Plantare Platte ( von unten angebracht) ermöglicht Gehbelastung gleich nach OP

19 Außenballen ( auch Schneiderballen oder Kleinzehenballen)

20 Hallux rigidus- Verschleiß im Großzehengrundgelenk Mögliche OP-Verfahren Gelenkerhaltende OPs (nur bei leichten Veränderungen) OP nach Valenti Arthrodese (Versteifung des Gelenkes) TEP (künstliches Gelenk)

21 Arthrodese Großzehengrundgelenk UPS -Platte und Zugschraube 2 Schrauben

22 Endoprothesen des Großzehengrundgelenkes Es gibt noch keine ausgereiften Modelle-Standzeit bisher 3-5 Jahre! Danach komplizierte Rückzugs-Operationen!

23 Hallux limitus Einschränkung der Aufwärtsbewegung der Großzehe im Grundgelenk, ausgelöst durch eine Lockerung/Subluxation im Fußwurzelgelenk und dadurch aufsteigendes 1.Mittelfußköpfchendadurch: Grundglied 1.Zehe kommt nicht über den Berg Unbehandelt entsteht dadurch Arthrose im Großzehengrundgelenk- Hallux rigidus

24 Therapie Hallux limitus Prinzip: Beseitigung Subluxation/Lockerung im Fußwurzelgelenk, dadurch auch: Absenken des 1.Mittelfußköpfchens Verfahren: 1. Lapidusarthrodese 2.Plantarisierende OP-Verfahren basal (bei bestimmten Voraussetzungen möglich-z.b.tom - Platte)

25 Metatarsalgie schmerzhaftes Überlastungssyndrom der Mittelfußköpfe 2-4 (oft mit Schwielen an der Fußsohle)

26 Ursachen Primär: Überlastungssyndrom (vermehrter Druck unter MT-Kö.2/3 bei Senk- o. Hohlspreizfuß, Metatarsus elevatus) a)abrollphase b)standphase Sekundär: Schäden an Vorfußstrukturen (Knochen und Bändern) a) Rheuma b) Zucker-KH c) Z.n.M.Köhler II d) nach Unfällen e) nach Vor-OP (Brandes-OP) Transfer-Metatarsalgie

27 Belastung im 1. und 2. Strahl ( nach H.A.C. Jacob) Hauptkräfte wirken Im Endglied Großzehe ( Kraft der Zehenbeuger!) 1.Strahl 1.Strahl 1.Strahl TMT-1- Gelenk 2.Strahl TMT-2- Gelenk und wenn Kraft dort fehlt- folgt Überlastung MT- Kö.2 ( kann nicht nach oben ausweichen - kaum Beweglichkeit im TMT-2-Gelenk

28 Ursachen der Metatarsalgie Es gibt kein Quergewölbe im Bereich der MT.Köpfchen Hauptlast trägt 1.Strahl am Endglied (Muskulatur!) Wenn 1.Strahl diese Hauptlast nicht trägt- Metatarsalgie die Folge 2 Möglichkeiten: 1. Metatarsus elevatus (Ausweichen nach oben, auch beim Hallux valgus möglich) 2. Brachimetatarsus 1 (zu kurzer 1.Mittelfußknochen) In bd. Fällen MT-Köpfchen 2/3 unter erhöhtem Druck

29 Abrollphase (verkürzter 1.Mittelfußknochen)

30 OP-Indikation nach Ausschöpfen der konservativen Therapie Mindestens 6 Monate! Einlagen, physikalischetherapie, lokale Injektionen, tägl.fußgymnastik

31 Operationen: Verkürzungen und Anheben des Metatarsalköpfchens nach WEIL ( Scheiben-Weil ) WEIL-OP mit Hammerzehen-OP Strahl Oder Verkürzungsosteotomie basal/diaphysär (hier MT 2)

32 Hammer-Krallen-und Klauenzehen Das Ausmaß der Deformität bestimmt die obige Diagnose

33 Ursache Hammer-/Krallen-/Klauenzehen Dehnung/Zerreißung der plantaren Platte der Zehengrundgelenke durch chronische Druckerhöhung im Fußsohlenbereich dort

34 Operatives Vorgehen richtet sich nach der Deformität 1. Strecksehnenplastik 2. Köpfchenresektion Grundglied o.versteifung Mittelgelenk 3. Reposition Grundgelenk 4. Evtl. Beugesehnentransfer 5. Evtl. Naht der Plantaren Platte 6. Immer Fixierung für 4 Wochen mit K-Draht

35 Klauenzehe 2 links mit Längsriß der plantaren Platte und Hallux valgus Unmittelbar nach OP mit Naht der plantaren Platte und Rekonstruktion von 1.und 2. Zehe Hautüberstandbildet sich nach einigen Wochen zurück

36 Ursachen von Vorfußveränderungen Lockeres Bindegewebe (Frauen) Frauen zu 95% betroffen Instabilität des Vorfußes (familiäre Genese, Metatarsus elevatus) Brachimetatarsale 1 Druckerhöhung unter Grundgelenken (HZ) Schuhwerk (verstärkt Probleme, aber nicht die Hauptursache)

37 Soweit sollten Sie es nicht kommen lassen!

38 Aber auch das ist zu machen!

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE)

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) DR. MED. CLAUDE MÜLLER FMH Orthop. Chirurgie und Traumatologie FUSSZENTRUM Klinik Birshof, Reinacherstrasse 28, CH-4142 Münchenstein T +41 61 335 24 24 F +41 61 335 24 14 cmueller@leonardo-ortho.ch

Mehr

Hallux valgus Ursache Diagnose Therapie Zentrum für Fußchirurgie Grünewald Privatklinik Aschaffenburg

Hallux valgus Ursache Diagnose Therapie Zentrum für Fußchirurgie Grünewald Privatklinik Aschaffenburg Dr. med. Klaus Fecher Ursache Diagnose Therapie Zentrum für Fußchirurgie Grünewald Privatklinik Aschaffenburg Inhalt 2 Zentrum für Fußchirurgie Dr. med. Klaus Fecher, Orthopäde Grünewald Privatklinik &

Mehr

Häufige Operationsverfahren

Häufige Operationsverfahren Häufige Operationsverfahren Hallux valgus Korrektur Chevron-Osteotomie Die knöcherne Prominenz am 1. Mittelfußköpfchen wird abgetragen. Das Köpfchen wird v-förmig eingesägt und nach außen verschoben. Die

Mehr

Stadiengerechte operative Therapie des Hallux valgus

Stadiengerechte operative Therapie des Hallux valgus Stadiengerechte operative Therapie des Hallux valgus Dr. Ullmann Pathogenese des Hallux valgus (lat. valgus= krumm, schief) Abweichung des ersten Mittelfußknochens nach innen Störung des muskulären Gleichgewichtes

Mehr

Orthopädische Vorfußoperationen eine Systematisierung

Orthopädische Vorfußoperationen eine Systematisierung Orthopädische eine Systematisierung Hartmut Stinus: Vorfußdeformitäten nehmen nicht zuletzt durch unpassendes Schuhwerk immer mehr zu. Wo die konservative Therapie an ihre Grenzen gelangt, muss operiert

Mehr

Fußchirurgie. Für die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen der Fußchirurgie bieten wir eine Fußsprechstunde an.

Fußchirurgie. Für die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen der Fußchirurgie bieten wir eine Fußsprechstunde an. Fußchirurgie Unsere Füße sind ständiger Belastung ausgesetzt, der sie nicht immer standhalten können. Sie sind unsere Verbindung zum Boden und laufend im Einsatz. Falsches Schuhwerk oder langes Stehen

Mehr

Fußprobleme. Patienten-Information. ARCEO KLINIK Bad Schwalbach / Wiesbaden. Aktuelle Behandlungswege chronischer Fußschmerzen

Fußprobleme. Patienten-Information. ARCEO KLINIK Bad Schwalbach / Wiesbaden. Aktuelle Behandlungswege chronischer Fußschmerzen Fußprobleme Aktuelle Behandlungswege chronischer Fußschmerzen Patienten-Information ARCEO KLINIK Bad Schwalbach / Wiesbaden Einleitung Fußprobleme F ußschmerzen und Fußprobleme hat jeder einmal. Meist

Mehr

Klinik für Unfall- Hand- und Fußchirurgie

Klinik für Unfall- Hand- und Fußchirurgie Das Wort Hallux bedeutet aus dem lateinischen übersetzt Großzehe. Hat die Grosszehe die lotrechte Ausrichtung verlassen und sich weg von der Körperachse hin zur kleinen Zehe verlagert, spricht man von

Mehr

Hallux valgus Distale Metatarsale Osteotomie

Hallux valgus Distale Metatarsale Osteotomie Hallux valgus Distale Metatarsale Osteotomie Hallux valgus Distale Metatarsale Ostetomie Sprechstunde Fuss-Team Dienstag und Donnerstag Telefon Sekretariat +41 44 386 12 82 Fax Sekretariat +41 44 386 12

Mehr

Wichtige OP-Techni ken in Der modernen FuSSchirurgie. Stabile Osteosyntheseverfahren

Wichtige OP-Techni ken in Der modernen FuSSchirurgie. Stabile Osteosyntheseverfahren Wichtige OP-Techni ken in Der modernen FuSSchirurgie Stabile Osteosyntheseverfahren Einleitung Inhalt 3 Einleitung Wichtige OP-Techniken 4 Akin-Osteotomie 6 Austin / Chevron-Osteotomie 8 Scarf-Osteotomie

Mehr

Gut zu Fuß bis ins hohe Alter

Gut zu Fuß bis ins hohe Alter Gut zu Fuß bis ins hohe Alter..was kann man für seine Füße tun konservative und operative Therapieoptionen 11. März 2014, Knittelfeld Fuß - Team Unser Team: OA Dr. Michael Krifter, Leiter Fußteam OA Dr.

Mehr

Funktionsuntersuchung

Funktionsuntersuchung Der Fuß ß hopädie ung Orth ptvorlesu Haup fran nk.schiedel@un i-muenster.de Inhalte: Allgemeiner Teil AnatomieA t i Entwicklung des Fußes Der erwachsene Fuß Degenerative Fußprobleme Spezieller Teil Rückfuß:

Mehr

Dr. med. Dirk Rose. Hallux valgus Großzehenballen. Chevron-Osteotomie

Dr. med. Dirk Rose. Hallux valgus Großzehenballen. Chevron-Osteotomie Hallux valgus Großzehenballen Die Fehlbelastung des Fußes führt zu einer Aufspreizung zwischen den beiden ersten Mittelfußknochen und damit zum Heraustreten des ersten Mittelfußköpfchens. Nicht eine Knochenanlagerung,

Mehr

Spreizfuß mit Hallux valgus

Spreizfuß mit Hallux valgus Spreizfuß mit Hallux valgus Möglichkeiten und Grenzen der modernen Fußchirurgie OÄ Dr. Katja Scharmann OA Dr. Bernhard Huber Orthopädische Fachklinik Schwarzach Vor- und Mittelfuß im Röntgenbild 26 Knochen

Mehr

Hallux valgus. Patienteninformation Fußchirurgisches Zentrum

Hallux valgus. Patienteninformation Fußchirurgisches Zentrum Patienteninformation Fußchirurgisches Zentrum Hallux valgus ST. ELISABETH-HOSPITAL MEERBUSCH-LANK RHEINISCHES RHEUMA-ZENTRUM Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster Fußchirurgisches Zentrum

Mehr

Haben Sie Fußprobleme?

Haben Sie Fußprobleme? Haben Sie Fußprobleme? Mit Ihren Fußproblemen stehen Sie nicht allein. Eine zunehmende Anzahl Erwachsener, Jugendlicher und auch Kinder hat Beschwerden an den Füßen. Viele Probleme lassen sich ohne Operation

Mehr

FÜSSE GUT ALLES GUT. Neue Therapiekonzepte in der Behandlung von Fußproblemen. Robert Kilger

FÜSSE GUT ALLES GUT. Neue Therapiekonzepte in der Behandlung von Fußproblemen. Robert Kilger FÜSSE GUT ALLES GUT Neue Therapiekonzepte in der Behandlung von Fußproblemen Robert Kilger Fußchirurgie ist meine Leidenschaft! Studium an der Universität Heidelberg! Forschung an der University Pittsburgh

Mehr

Vorfußchirurgie. Informationsbroschüre für Patienten. Orthopädische Fachklinik Schwarzach

Vorfußchirurgie. Informationsbroschüre für Patienten. Orthopädische Fachklinik Schwarzach Vorfußchirurgie Informationsbroschüre für Patienten Orthopädische Fachklinik Schwarzach Informationsbroschüre für Patienten mit schmerzhaften Fehlstellungen und Bewegungseinschränkungen der Zehen Inhalt

Mehr

Klinikinterne Leitlinien Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Fußdeformitäten

Klinikinterne Leitlinien Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Fußdeformitäten Städtisches Klinikum Dessau Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Chefarzt Dr. med. J. Zagrodnick Sektion Plastische-,Hand-und Fußchirurgie Verantwortl.: OA Dr. med. W. Schneider Fußchirurgie : J.

Mehr

Vorfusschirurgie am Spital Limmattal 2016

Vorfusschirurgie am Spital Limmattal 2016 Vorfusschirurgie am Spital Limmattal 2016 Dr. med. Simon Pankonin Oberarzt Orthopädie Fusschirurgie 03.11.2016 Übersicht Fusschirurgie am Spital Limmattal Definition des Vorfuss Pathologien Diagnostik

Mehr

Patienteninformation. Hallux valgus. Definition Ursache Operation Nachbehandlung Risiken. www.myfeet.ch

Patienteninformation. Hallux valgus. Definition Ursache Operation Nachbehandlung Risiken. www.myfeet.ch Patienteninformation Hallux valgus Definition Ursache Operation Nachbehandlung Risiken www.myfeet.ch Was ist ein Hallux valgus? HALLUX = Grosszehe VALGUS = Abweichung zur 2. Zehe Ursachen des Hallux valgus?

Mehr

Liebe Patientin, lieber Patient

Liebe Patientin, lieber Patient Liebe Patientin, lieber Patient gehören auch Sie zu den Menschen, die sich über das Aussehen Ihres Fußes aufgrund einer Schiefstellung der großen Zehe Gedanken machen? Oder leiden Sie sogar unter einem

Mehr

ZOSU Patienteninformation Fußchirurgie

ZOSU Patienteninformation Fußchirurgie ZOSU Patienteninformation Fußchirurgie Standorte Mit unseren 3 Standorten in Taunusstein, Bodenheim und Mainz bieten wir Ihnen noch mehr Service und mehr Kompetenz. Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung

Mehr

Hallux valgus Myerson/Ludloff-Osteotomie

Hallux valgus Myerson/Ludloff-Osteotomie Hallux valgus Myerson/Ludloff-Osteotomie Hallux valgus Myerson/Ludloff-Osteotomie Sprechstunde Fuss-Team Dienstag und Donnerstag Telefon Sekretariat +41 44 386 12 82 Fax Sekretariat +41 44 386 12 79 E-Mail

Mehr

Vorfußchirurgie. Informationsbroschüre für Patienten

Vorfußchirurgie. Informationsbroschüre für Patienten Vorfußchirurgie Informationsbroschüre für Patienten Informationsbroschüre für Patienten mit schmerzhaften Fehlstellungen und Bewegungseinschränkungen der Zehen Inhalt Einleitung... 3 Ballenzeh (Hallux

Mehr

Joachim Hess, Dr. med. P. Pieczykolan, Dr. med. D. Thull Fußzentrum Köln, Vorgebirgstraße 118, 50969 Köln

Joachim Hess, Dr. med. P. Pieczykolan, Dr. med. D. Thull Fußzentrum Köln, Vorgebirgstraße 118, 50969 Köln Die modifizierte distale, gelenkerhaltende Chevron-Osteotomie nach Austin mit Extremverschiebung des Metatarsale-Köpfchens Retrospektive Komplikationsanalyse bei 311 Fällen Joachim Hess, Dr. med. P. Pieczykolan,

Mehr

Fusschirurgie Hallux. Hallux valgus

Fusschirurgie Hallux. Hallux valgus Fusschirurgie Hallux Hallux valgus Der Hallux valgus (im englischen "bunion", im spanischen "juanete" und im französischen "oignon" genannt) ist eine häufi ge Vorfussdeformität am ersten Strahl und betrifft

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS 1. EINLEITUNG

INHALTSVERZEICHNIS 1. EINLEITUNG INHALTSVERZEICHNIS 1. EINLEITUNG 1.1 Einführung und historischer Überblick...8 1.2. Begleitveränderungen des Hallux abducto valgus...10 1.3 Ätiologie des Hallux abducto valgus...12 1.3.1 Primäre Ursachen

Mehr

HALLUX VALGUS. Fußchirurgie im König-Ludwig-Haus. Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg

HALLUX VALGUS. Fußchirurgie im König-Ludwig-Haus. Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg HALLUX VALGUS Fußchirurgie im König-Ludwig-Haus Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg HaLLux VaLgus unser Wissen für Ihre gesundheit ursachen und symptome Was ist ein Hallux valgus? Der Hallux

Mehr

HELIOS Klinikum Berlin-Buch. Fußerkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. Patienteninformation zu Krankheitsbild, Diagnose und Therapie

HELIOS Klinikum Berlin-Buch. Fußerkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten. Patienteninformation zu Krankheitsbild, Diagnose und Therapie HELIOS Klinikum Berlin-Buch Fußerkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten Patienteninformation zu Krankheitsbild, Diagnose und Therapie Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Fußprobleme wie Spreizfüße,

Mehr

Der Hallux. Anatomische Grundlagen, Operation, Behandlungsablauf und Erfolgsaussichten

Der Hallux. Anatomische Grundlagen, Operation, Behandlungsablauf und Erfolgsaussichten Der Hallux Anatomische Grundlagen, Operation, Behandlungsablauf und Erfolgsaussichten Liebe Patientin, Lieber Patient Bei Ihnen liegt ein Hallux vor. Der geläufige Begriff Hallux ist der lateinische Ausdruck

Mehr

Für gesunde und schöne Füsse

Für gesunde und schöne Füsse Ihr Zentrum für Fusschirurgie Für gesunde und schöne Füsse Unsere Spitzenleistungen in der Fusschirurgie Fachkompetenz in allen Fragen Das Zentrum für Fusschirurgie der Klinik Pyramide am See wurde im

Mehr

Fuß. Anatomie - Fuß. Fußgewölbe. Fußchirurgie. Sprunggelenkchirurgie. Vorfußchirurgie. Fußbehandlung bei Neugeborenen. Prof. Dr. med. H. R.

Fuß. Anatomie - Fuß. Fußgewölbe. Fußchirurgie. Sprunggelenkchirurgie. Vorfußchirurgie. Fußbehandlung bei Neugeborenen. Prof. Dr. med. H. R. Fuß Fußchirurgie Prof. Dr. med. H. R. Merk Vorfußchirurgie Sprunggelenkchirurgie Klinik und Poliklinik für f r Orthopädie und Orthopädische Chirurgie Ernst-Moritz Moritz-Arndt-Universität t Greifswald

Mehr

Mobilität ist Lebensqualität.

Mobilität ist Lebensqualität. Mobilität ist Lebensqualität. Fuß- und Sprunggelenkchirurgie in Hessing-Qualität: Diagnose und Behandlung sämtlicher Fuß- und Sprunggelenksprobleme Nichtoperative (konservative) Therapie in enger Zusammenarbeit

Mehr

Hammerzehe/Krallenzehe

Hammerzehe/Krallenzehe Hammerzehe/Krallenzehe Der Hammerzeh und der Krallenzeh sind häufige Zehenfehlstellungen. Typische Symptome sind krumme Zehen und schmerzhafte Druckpunkte am ganzen Fuß, sowie Hühneraugen. Oft treten Hammerzehen

Mehr

Fuss-Schmerz

Fuss-Schmerz Fuss-Schmerz Der Fuss: ein Wunder so lange es gut geht Dr. Rolf Risch Fuss-Schmerz Fuss-Schmerz Fuss FL Fuss CH Fuss-Schmerz Einleitung Anatomie Häufige erworbene Krankheitsbilder Spreizfuss Hallux valgus

Mehr

FUSSCHIRURGIE Informationen für unsere Patienten

FUSSCHIRURGIE Informationen für unsere Patienten XXX xxx FUSSCHIRURGIE Informationen für unsere Patienten Herausgeber: Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.v. Society for Foot and Ankle Surgery Gewerbegebiet 18 l 82399 Raisting Tel. 0 88

Mehr

12 Ablauf der Behandlung

12 Ablauf der Behandlung 40 12 Ablauf der Behandlung Die nachstehende Reihenfolge hat sich für den Erstbefund bewährt. 12.1 Zonen von Kopf und Hals Bei den Kopfzonen fällt eine Besonderheit auf: So wie sich der Kopf maßstabgetreu

Mehr

LEXIKON SPRUNGGELENK & FUSS

LEXIKON SPRUNGGELENK & FUSS Orthopädische Praxis Professor Dr. med. Markus Maier Ferdinand-Maria Str. 6 82319 Starnberg Fon: 08151-268 368 Fax: 08151-268 962 info@doc-maier.com www.doc-maier.com Absatzerhöhung Schuhzurichtung. Führt

Mehr

METATARSALGIA/DURCHGETRETENER VORFUSS

METATARSALGIA/DURCHGETRETENER VORFUSS Patienteninformation Fußchirurgisches Zentrum METATARSALGIA/DURCHGETRETENER VORFUSS ST. ELISABETH-HOSPITAL MEERBUSCH-LANK RHEINISCHES RHEUMA-ZENTRUM Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster

Mehr

Der Hallux valgus. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Der Hallux valgus. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten Der Hallux valgus. Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten Was ist ein Hallux valgus? Der Ausdruck Hallux valgus stammt aus dem Lateinischen und bedeutet das nach auswärts (valgus) Drehen der großen Zehe

Mehr

Die Crux mit dem Hallux. Dr. med. Andreas P. Boss Friedrichstrasse 6 4055 Basel

Die Crux mit dem Hallux. Dr. med. Andreas P. Boss Friedrichstrasse 6 4055 Basel Die Crux mit dem Hallux Dr. med. Andreas P. Boss Friedrichstrasse 6 4055 Basel Die Crux mit dem Hallux Verschiedene Fehlstellungen der Grosszehe Abklärung Behandlung Probleme Begleitpathologien Beispiele

Mehr

Vortragsprogramm 1. Halbjahr

Vortragsprogramm 1. Halbjahr Vortragsprogramm 1. Halbjahr St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank Hauptstr. 74-76 40668 Meerbusch Tel. 0 21 50 / 9 17-0 www.rrz-meerbusch.de info@rrz-meerbusch.de www.facebook.com/rheinischesrheumazentrum

Mehr

ErgoPad redux hallux und ValguLoc Schmerzen im großen Zeh schnell und effektiv behandeln.

ErgoPad redux hallux und ValguLoc Schmerzen im großen Zeh schnell und effektiv behandeln. MEDIZINISCHE HILFSMITTEL MADE IN GERMANY ErgoPad redux hallux und ValguLoc Schmerzen im großen Zeh schnell und effektiv behandeln. Bewegung erleben: www.bauerfeind.com Wenn es zu Problemen mit dem Hallux

Mehr

Hallux valgus TMT-I Arthrodese

Hallux valgus TMT-I Arthrodese Hallux valgus TMT-I Arthrodese Hallux valgus TMT-I Arthrodese Sprechstunde Fuss-Team Dienstag und Donnerstag Telefon Sekretariat +41 44 386 12 82 Fax Sekretariat +41 44 386 12 79 E-Mail fuss@balgrist.ch

Mehr

Die moderne Vorfußchirurgie. Dr. med. J. Kühle Facharzt für Orthopädie Chirotherapie Fußchirurgie (Zertifikat D.A.F.) Medizinischer Gutachter

Die moderne Vorfußchirurgie. Dr. med. J. Kühle Facharzt für Orthopädie Chirotherapie Fußchirurgie (Zertifikat D.A.F.) Medizinischer Gutachter Die moderne Vorfußchirurgie Dr. med. J. Kühle Facharzt für Orthopädie Chirotherapie Fußchirurgie (Zertifikat D.A.F.) Medizinischer Gutachter Inhaltsverzeichnis Einleitung............................................

Mehr

Die häufigen Fussprobleme. Dr. med. Linas Jankauskas Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates OKL

Die häufigen Fussprobleme. Dr. med. Linas Jankauskas Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates OKL Die häufigen Fussprobleme Dr. med. Linas Jankauskas Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates OKL Fuss als kompliziertes Gebilde 26 Knochen 33 Gelenke 114 Bänder

Mehr

Operationen bei Hallux rigidus

Operationen bei Hallux rigidus Was ist ein Hallux rigidus? Unter einem Hallux rigidus versteht man die abnutzungsbedingte, zunehmende Einsteifung des Großzehengrundgelenkes von der Frauen etwas häufiger betroffen sind, als Männer. Durch

Mehr

Hammerzehen oder Krallenzehen sind Begriffe welche Fehlstellungen im Bereich der Zehengrundgelenke und Zehenmittelgelenke beschreiben.

Hammerzehen oder Krallenzehen sind Begriffe welche Fehlstellungen im Bereich der Zehengrundgelenke und Zehenmittelgelenke beschreiben. Fusschirurgie Zehen Hammerzehen / Krallenzehen Hammerzehen oder Krallenzehen sind Begriffe welche Fehlstellungen im Bereich der Zehengrundgelenke und Zehenmittelgelenke beschreiben. Bei der Hammerzehe

Mehr

Unsere Orthopädische Praxis ist spezialisiert auf die beschriebenen Operationsmethoden und ist in allen Fragen Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Unsere Orthopädische Praxis ist spezialisiert auf die beschriebenen Operationsmethoden und ist in allen Fragen Ihr kompetenter Ansprechpartner. Patienteninformation Fusschirurgie Liebe Patientin, lieber Patient, im Laufe seines Lebens legt der Mensch eine Strecke von ungefähr 120.000 km zurück, das bedeutet, er umrundet dreimal den Erdball. Pro

Mehr

Hallux valgus. Patienteninformation Fußchirurgisches Zentrum

Hallux valgus. Patienteninformation Fußchirurgisches Zentrum St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank Hauptstr. 74-76, 40668 Meerbusch Tel: 0 21 50/9 17-0 Fax: 0 21 50/9 17-111 info@rrz-meerbusch.de www.rrz-meerbusch.de Zertifiziert nach den Regeln der KTQ GmbH und

Mehr

Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek

Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek Phalanx Frakturen Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek Inhalt Fraktur Typen Komplikationen Phalanx Distalis Einteilung: Tuft fracture Schaft Fraktur Schräge, quere Longitudinale Artikuläre Fraktur Dorsale

Mehr

Das Buch für den Hallux

Das Buch für den Hallux Das Buch für den Hallux Dieses Buch ist meinen Eltern gewidmet, die mir schon in meiner Kindheit die Freiheit und den Rückhalt schenkten, meinen Weg zu gehen. Das Buch für den Hallux Ganzheitliche Hilfe

Mehr

Fall 1 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor bierbaren Naht zur Hallux-varus-Korrektur Variante 1...

Fall 1 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor bierbaren Naht zur Hallux-varus-Korrektur Variante 1... Inhalt Vor- und Mittelfuß Fall 1 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor bierbaren Naht zur Hallux-varus-Korrektur Variante 1... 2 Fall 2 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor

Mehr

Vier häufige Fusspathologien

Vier häufige Fusspathologien Primary 2003;3:165 171 Vier häufige Fusspathologien Zusammenfassung eines Vortrages von Pascal Rippstein, Leitender Arzt, Schulthess Klinik Zürich, am 21.3.2002 in Arosa Zusammenfassung von Fiona Fröhlich

Mehr

Fussbeschwerden: wie gehe ich vor?

Fussbeschwerden: wie gehe ich vor? Einführung Fussbeschwerden: wie gehe ich vor? Man kann nur erkennen, was man kennt! Pascal Rippstein Zentrum für Fusschirurgie Schulthess Klinik Zürich Mein Vortrag - Erkennen: geheime Tipps aus meiner

Mehr

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Begriffserklärung: Minimal-invasive Chirurgie = Schlüsselloch-/Knopfloch-Chirurgie Die minimal-invasive Operationstechnik (auch

Mehr

MITTWOCH, 15. APRIL 2015 X FOOT-CONCEPT DYNAMISCHE KNICK-SENK-FUSS-KORREKTUR

MITTWOCH, 15. APRIL 2015 X FOOT-CONCEPT DYNAMISCHE KNICK-SENK-FUSS-KORREKTUR MITTWOCH, 15. APRIL 2015 X FOOT-CONCEPT DYNAMISCHE KNICK-SENK-FUSS-KORREKTUR Dr. med. Heiko Durst 1991: Studium Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 1997: Prof. Gerber, Orthopädische Universitätsklinik

Mehr

Arthrosetherapie so genannter kleiner Gelenke am Beispiel des Großzehengrundgelenkes (MTP I)

Arthrosetherapie so genannter kleiner Gelenke am Beispiel des Großzehengrundgelenkes (MTP I) 3. Berliner Patientenveranstaltung Arthrosetherapie so genannter kleiner Gelenke am Beispiel des Großzehengrundgelenkes (MTP I) Dr. Jürgen K. Wied orthós die Orthopäden am Wittenbergplatz Ansbacher Str.

Mehr

HALLUX RIGIDUS STEIFES GROSSZEHENGRUNDGELENK

HALLUX RIGIDUS STEIFES GROSSZEHENGRUNDGELENK HALLUX RIGIDUS STEIFES GROSSZEHENGRUNDGELENK DEFINITION/ENTSTEHUNG Häufiger Grund einer schmerzhaften Einschränkung der Bewegung im Grosszehengrundgelenk ist die Entwicklung einer Arthrose des Gelenkes,

Mehr

HELIOS Klinik Köthen Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Fußchirurgie. Informationen und Ansprechpartner

HELIOS Klinik Köthen Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Fußchirurgie. Informationen und Ansprechpartner HELIOS Klinik Köthen Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Fußchirurgie Informationen und Ansprechpartner Zentrum für Chirurgie Klinik für Orthopädie/EndoProthetikZentrum

Mehr

Revisionsoperationen am I. Strahl nach der SCARF-Methode

Revisionsoperationen am I. Strahl nach der SCARF-Methode Revisionsoperationen am I. Strahl nach der SCARF-Methode K.-H. Kristen, Wien 42 Die SCARF-Osteotomie hat sich als langstreckige und stabile Osteotomie in der Hallux-valgus-Chirurgie bewährt. Es liegt daher

Mehr

Risiken und Revisionsoperationen nach einem künstlichen Kniegelenksersatz

Risiken und Revisionsoperationen nach einem künstlichen Kniegelenksersatz Risiken und Revisionsoperationen nach einem künstlichen Kniegelenksersatz Dies bedeutet eine ausgedehntere Operation mit mehr Blutverlust. Der Ersatz einer Teilprothese mit einer Totalprothese ist relativ

Mehr

Symptomatik. Diagnostik. Zeichnung: Hella Maren Thun, Grafik-Designerin Typische Ursachen

Symptomatik. Diagnostik. Zeichnung: Hella Maren Thun, Grafik-Designerin Typische Ursachen Definition Das Kniegelenk ist ein großes, sehr kompliziertes Gelenk, das nicht nur Streck- und Beugebewegungen, sondern auch geringe Drehbewegungen zulässt. Um diese drei Bewegungsrichtungen zu ermöglichen,

Mehr

Häufige Fragen (FAQ) Beim Anklicken der Frage öffnet sich der dazugehörige Antworttext: Werde ich auch im Lubinus Clinicum nachbehandelt?

Häufige Fragen (FAQ) Beim Anklicken der Frage öffnet sich der dazugehörige Antworttext: Werde ich auch im Lubinus Clinicum nachbehandelt? Häufige Fragen (FAQ) Beim Anklicken der Frage öffnet sich der dazugehörige Antworttext: Werde ich auch im Lubinus Clinicum nachbehandelt? Wir bieten die ersten Verbandswechsel im Rahmen unserer fußchirurgischen

Mehr

Angeborene Fehlbildungen

Angeborene Fehlbildungen Angeborene Fehlbildungen Klinik für Handchirurgie der Herz- und Gefäß-Klinik GmbH Bad Neustadt / Saale Klinik für Handchirurgie ANGEBORENE FEHLBILDUNGEN Angeborene Fehlbildungen der Hände sind selten.

Mehr

Kapitel 7 Kleinzehendeformitäten

Kapitel 7 Kleinzehendeformitäten Kapitel 7 Kleinzehendeformitäten 1. Begriffe: 1.1. Deformitäten II. IV. Zehe Hammerzehe Krallenzehe Malletzehe 1.2. Deformitäten V. Zehe Bunionette Digitus V. Varus superductus Digitus V. Varus subductus

Mehr

Vorfußchirurgie. von Prof. Dr. Desiderius Sabo. 1. Auflage. Springer 2012. Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 642 25875 6

Vorfußchirurgie. von Prof. Dr. Desiderius Sabo. 1. Auflage. Springer 2012. Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 642 25875 6 Vorfußchirurgie von Prof. Dr. Desiderius Sabo 1. Auflage Springer 2012 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 642 25875 6 Zu Inhaltsverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei beckshop.de

Mehr

PEDUS O & PEDUS U. Winkelstabiles Fußplattensystem

PEDUS O & PEDUS U. Winkelstabiles Fußplattensystem PEDUS O & PEDUS U Winkelstabiles Fußplattensystem PEDUS-O und PEDUS-U Inhaltsverzeichnis Implantate 2 Pedus-O Implantate 3 Pedus-U Implantate 4 Komplikationsmanagement 5 OP-Technik winkelstabiles Fußplattensystem

Mehr

Rund um den Fuss. Ruth Altermatt Rheumatologie im Silberturm St. Gallen

Rund um den Fuss. Ruth Altermatt Rheumatologie im Silberturm St. Gallen Rund um den Fuss Ruth Altermatt Rheumatologie im Silberturm St. Gallen AGENDA Einleitung Fuss in der RA Fuss bei Spondylarthropathie (SpA) Knöchelschmerz Lateral Medial Take Home Fussabdruck Lucy (3.6

Mehr

L. Chirurgie, Orthopädie

L. Chirurgie, Orthopädie L. Chirurgie, Orthopädie Allgemeine Bestimmungen Zur Erbringung der in Abschnitt L aufgeführten typischen operativen Leistungen sind in der Regel mehrere operative Einzelschritte erforderlich. Sind diese

Mehr

1 Einführung 1. Desiderius Sabo, Heidelberg Literatur 8

1 Einführung 1. Desiderius Sabo, Heidelberg Literatur 8 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 1 Desiderius Sabo, Heidelberg Literatur 8 2 Pathoanatomie des Vorfußes 11 Jörn Dohle, Wuppertal 2.1 Pathoanatomie des Vorfußes 12 2.1.1 Halluxvalgus 12 2.1.2 Hallux valgus

Mehr

Abrechnung DRG und EMB in der Fußchirurgie Dr. Christoph Wilde Fuß- und Sprunggelenkschirurgie Arkadenklinik Filderstadt

Abrechnung DRG und EMB in der Fußchirurgie Dr. Christoph Wilde Fuß- und Sprunggelenkschirurgie Arkadenklinik Filderstadt Abrechnung DRG und EMB in der Fußchirurgie 2014 Dr. Christoph Wilde Fuß- und Sprunggelenkschirurgie Arkadenklinik Filderstadt INFO-Fußchirurgie Neuerungen im DRG Bereich 2014: Fast alle DRGs im Bereich

Mehr

Klinische und Röntgenbilder:

Klinische und Röntgenbilder: 1 Fuß D. Kohn Bevor Sie mit der Durcharbeitung des Manuskripts beginnen sollten Sie in einem Anatomiebuch nachlesen: OSG (Oberes Sprunggelenk), USG (Unteres Sprunggelenk), Chopart Gelenk, Fußwurzel (Tarsus),

Mehr

Kompressions - technik. Verriegelung mit variablem Winkel. An die Anatomie angepasste Implantate

Kompressions - technik. Verriegelung mit variablem Winkel. An die Anatomie angepasste Implantate LCP Vorfuss/Mittelfuss System 2.4/2.7 mit variablem Winkel. Platten für die fragmentspezifische Fixation bei Osteotomien, Arthrodesen und Frakturen des Fusses. Kompressions - technik Verriegelung mit variablem

Mehr

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und des Berufsverbandes der Ärzte für Orthopädie

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und des Berufsverbandes der Ärzte für Orthopädie AWMF online Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie und des Berufsverbandes der Ärzte

Mehr

Degenerative Gelenkerkrankungen und Endoprothetik

Degenerative Gelenkerkrankungen und Endoprothetik Arthrose Degenerative Gelenkerkrankungen und Endoprothetik häufigste Erkrankung des älteren Menschen mit erheblicher volkswirtschaftlicher Bedeutung Univ.-Prof. Dr. med. H. R. Merk 250.000 Hüftprothesen/Jahr

Mehr

Beginnende Knie-Arthrose bei Fehlstellungen (O- oder X-Beinen)

Beginnende Knie-Arthrose bei Fehlstellungen (O- oder X-Beinen) Beginnende Knie-Arthrose bei Fehlstellungen (O- oder X-Beinen) Beginnende Knie-Arthrose bei Fehlstellungen (O- oder X-Beinen) Kniechirurgie Tel +41 44 386 12 83 Fax +41 44 386 12 79 sekretariat.knie@balgrist.ch

Mehr

DIE RADIODOKTOR-INFOMAPPE

DIE RADIODOKTOR-INFOMAPPE DIE RADIODOKTOR-INFOMAPPE Ein Service von: ORF A-1040 Wien, Argentinierstraße 30a Tel.: (01) 50101/18381 Fax: (01) 50101/18806 Homepage: http://oe1.orf.at und Österreichischer Apothekerkammer A-1091 Wien,

Mehr

Wenn die Füße schmerzen

Wenn die Füße schmerzen Patienten-Broschüre Wenn die Füße schmerzen Ein Patientenleitfaden zur Behandlung in der Abteilung für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie der Asklepios Klinik Hamburg Altona bei Erkrankungen

Mehr

VORFUSS HALLUX VALGUS PATIENTENINFORMATION OPERATIVE THERAPIE KRALLENZEHEN UND SPREIZFUSS. Universität Regensburg Orthopädische Klinik

VORFUSS HALLUX VALGUS PATIENTENINFORMATION OPERATIVE THERAPIE KRALLENZEHEN UND SPREIZFUSS. Universität Regensburg Orthopädische Klinik VORFUSS OPERATIVE THERAPIE PATIENTENINFORMATION HALLUX VALGUS KRALLENZEHEN UND SPREIZFUSS Universität Regensburg Orthopädische Klinik Inhalt: Anatomie des Fußes... Hallux valgus... Hallux rigidus... Spreizfuß...

Mehr

Arthrosebehandlung am Beispiel der Fußgelenke

Arthrosebehandlung am Beispiel der Fußgelenke Fußarthrose Arthrosebehandlung am Beispiel der Fußgelenke Fuß eine kleine Einführung Ansicht von der Innenseite Längsgewölbe Innenknöchel Schiffchenbein (Naviculare) Großzehengrundgelenk (MTP 1) Fuß die

Mehr

Arthrodesen im Fußbereich

Arthrodesen im Fußbereich Arthrodesen Trauma Berufskrankh 2005 7[Suppl 1]:S90 S95 DOI 10.1007/s10039-004-0903-8 Online publiziert: 19. August 2004 Springer-Verlag 2004 K. Olms Bad Schwartau Arthrodesen im Fußbereich Die Versteifung

Mehr

Häufige orthopädische Fussprobleme

Häufige orthopädische Fussprobleme Häufige orthopädische Fussprobleme Pascal Rippstein Zentrum für Fusschirurgie Schulthess Klinik Zürich Klinisch - Grosszehe in Valgusfehlstellung - Mediale Vergrösserung am Vorfuss Radiologisch normal

Mehr

Definition. Zeichnung: Hella Maren Thun, Grafik-Designerin Typische Ursachen

Definition. Zeichnung: Hella Maren Thun, Grafik-Designerin Typische Ursachen Definition Der Oberschenkelknochen besteht aus vier Anteilen: dem Kniegelenk, dem Schaft, dem Hals und dem Kopf, der zusammen mit dem Beckenknochen das Hüftgelenk bildet. Bei einem Oberschenkelhalsbruch

Mehr

Hallux valgus-chirurgie

Hallux valgus-chirurgie 172 WISSENSCHAFT / RESEARCH Übersichtsarbeit / Review R. Biedermann 1 Verfahren, Technik, Komplikationsvermeidung Surgical procedure, technique and avoidance of complications Zusammenfassung: Die moderne

Mehr

Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen

Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen Behandlungsmöglichkeiten in der Orthopädie 1. Keine Behandlung notwendig, Beratung, Aufklärung, Information 2. Medikamente: NSAR, Cortison, Hyaluronsäure für Gelenke

Mehr

Das HALLUX FORUM. ERFAHRUNGSBERICHT HALLUX VALGUS OP Mitglied Heikep

Das HALLUX FORUM. ERFAHRUNGSBERICHT HALLUX VALGUS OP Mitglied Heikep Das HALLUX FORUM ERFAHRUNGSBERICHT HALLUX VALGUS OP Mitglied Heikep 1 Vor der Operation 1.1 Kurze Vorgeschichte Ich bin weiblich, 44 Jahre und habe den Hallux valgus beidseits seit meiner Kindheit. Bin

Mehr

DEFINITION/ENTSTEHUNG

DEFINITION/ENTSTEHUNG HAMMERZEHEN DEFINITION/ENTSTEHUNG Als Hammerzehen bezeichnet man eine häufige Fehlstellung der kleinen Zehen. Diese Fehlstellung tritt oft in Kombination mit einer Hallux valgus - Deformität auf. Es besteht

Mehr

Das Buch für den Hallux

Das Buch für den Hallux Das Buch für den Hallux Dieses Buch ist meinen Eltern gewidmet, die mir schon in meiner Kindheit die Freiheit und den Rückhalt schenkten, meinen Weg zu gehen. Das Buch für den Hallux Ganzheitliche Hilfe

Mehr

Schulterprothese. Sprechstunde Montag und Mittwoch T +41 44 386 30 12 F +41 44 386 30 09 E-Mail schulter_ellbogen@balgrist.ch

Schulterprothese. Sprechstunde Montag und Mittwoch T +41 44 386 30 12 F +41 44 386 30 09 E-Mail schulter_ellbogen@balgrist.ch Schulterprothese Schulterprothese Der künstliche Gelenkersatz (Prothese) ist am Hüft- und Kniegelenk eine häufige und sehr erfolgreiche orthopädische Operation. In gleicher Weise kann auch das Schultergelenk

Mehr

Einsatz von Hüft-Totalendoprothesen. Patienteninformation

Einsatz von Hüft-Totalendoprothesen. Patienteninformation Einsatz von Hüft-Totalendoprothesen Patienteninformation Liebe Patientin, lieber Patient, seit Monaten, teilweise seit Jahren, klagen Sie über immer wiederkehrende Schmerzen im Hüftgelenk, wobei diese

Mehr

HALLUX VALGUS BALLENZEHE

HALLUX VALGUS BALLENZEHE HALLUX VALGUS BALLENZEHE DEFINITION/ENTSTEHUNG Der Hallux valgus oder Ballenzeh ist das wohl häufigste Problem an den Füssen. Wie diese Fehlstellung entsteht, ist nicht ganz klar. Eine familiäre Vorbelastung

Mehr

Spezialisierte Behandlung schmerzhafter Arthrosen der Hände

Spezialisierte Behandlung schmerzhafter Arthrosen der Hände Spezialisierte Behandlung schmerzhafter Arthrosen der Hände Die Hände sind das aufwendigste und vielseitigste Werkzeug des menschlichen Bewegungsapparates. Sind sie gesund, ermöglichen sie präzise Greiffunktionen

Mehr

Medizinisches Versorgungszentrum im RTZ Dr. med. Alfred A. J. Gruber & Kollegen. Bandverletzung am Daumen

Medizinisches Versorgungszentrum im RTZ Dr. med. Alfred A. J. Gruber & Kollegen. Bandverletzung am Daumen Handchirurgie Bandverletzung am Daumen Liebe Patientin, lieber Patient, nach einem Sturz auf oder einem Schlag gegen den gestreckten, abgespreizten Daumen, häufig beim Skifahren, haben Sie jetzt eine druckschmerzhafte

Mehr

Zehn Übungen für gesunde Füsse

Zehn Übungen für gesunde Füsse 1/5 Zehn Übungen für gesunde Füsse Viele Menschen leiden unter deformierten Füssen, häufig einem Hallux valgus. Das zeigte auch auch die Mess aktion, die der Gesundheitstipp mit Passanten in Basel, Bern

Mehr

Verhaltensregeln nach. Universität Regensburg Orthopädische Klinik

Verhaltensregeln nach. Universität Regensburg Orthopädische Klinik Verhaltensregeln nach OPERATION AM VORFUSS Universität Regensburg Orthopädische Klinik Abbildungen Umschlagaußenseiten: B. Leitner adpic Inhalt: Liegeposition...2 Übungen...3 Sitzen...4 Im Bad...4 Vorfußentlastungsschuh...5

Mehr

Kapitel 6 Metatarsalgie

Kapitel 6 Metatarsalgie Kapitel 6 Metatarsalgie 1. Definition Definitionsgemäß handelt es sich um Schmerzen im Bereich der Metatarsalia II V, im Besonderen im Bereich der Zehengrundgelenke (MTP Gelenke) aufgrund verschiedener

Mehr