Jahresinhaltsverzeichnis 2003

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahresinhaltsverzeichnis 2003"

Transkript

1 18. Jahrgang Die Fachzeitschrift für Information Management & Consulting Jahresinhaltsverzeichnis Advanced Learning Solutions imc information multimedia communication AG Altenkesseler Straße 17/D Saarbrücken/ Germany Fon +49 (0) 681/ Fax +49 (0) 681/

2 Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität des Saarlandes Herausgeberbeirat 2003 Prof. Dr. A. Hars, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Bayreuth M. Herrmann, Bearing Point GmbH, München Prof. Dr. H. Krcmar, Technische Universität München H. Meyer, IBM Deutschland GmbH, Stuttgart Dr. R. Minz, The Boston Consulting Group GmbH, Köln Prof. Dr. Dres. h.c. A. Picot, Institut für Unternehmensentwicklung und Organisation, Ludwig-Maximilians-Universität, München Mag. Dr. U. Seebacher, USP Consulting, München Prof. Dr. H.-G. Servatius, Horváth & Partners Management Consultants, Düsseldorf Dr. S. Spang, McKinsey & Company, Inc., Düsseldorf Fachbeirat Consulting 2003 Prof. Dr. J. Becker, Institut für Wirtschaftsinformatik, Westfälische Wilhelms-Universität, Münster Dr. M. von Bechtolsheim, Arthur D. Little International. Inc., Wiesbaden Dr. D. Lippold, Cap Gemini Ernst & Young, Berlin D. Reiter, Roland Berger & Partner GmbH, Frankfurt Prof. Dr. K. Vikas, Karl-Franzens Universität Graz/Plaut International Management Consulting J. Trickl, Vanco GmbH, Deutschland Redaktion Dr. Wolfgang Kraemer, (verantwortlich) imc GmbH, Altenkesseler Str. 17/D3, Saarbrücken/Germany Fon +49 (0) 6 81 / , Fax +49 (0) 6 81 / Peter Sprenger (Chefredaktion) Fon +49 (0) 6 81 / , Internet

3 Schwerpunkt-Themen Ausgabe 1 / 2003: Learning Management Ausgabe 2 / 2003: Business Performance Management Ausgabe 3 / 2003: Business Process Outsourcing Ausgabe 4 / 2003: IT-Projektmanagement Sonderausgabe zur 24. Saarbrücker Arbeitstagung: Operational Excellence Beiträge Artopé, Alexander "elearning by doing": wie die Einführung und Nutzung von Web-Applikationen zukunftsfähig gestaltet werden kann 18(2003) 1... S. 56 Battenstein, Robert Business Process Outsourcing bei Consors 18(2003) 3... S. 39 Behler, Andreas; Römer, Stephan; Trunte, Thorsten Automotive Supply Chain Monitoring - Einsatzfeld für Data Warehouse Lösungen 18(2003) 4... S. 52 Bodendorf, Freimut; Weiser, Bernd; Schubert, Lars; Schrödel, Olaf; Hofmann, Oliver Risikoorientierte Nutzenbewertung von Projekten in der E-Business-Strategieberatung 18(2003) 2... S. 10 Borgas, Stefan; Mühlmeyer, Joachim Business Process Management - a pillar for managing an international turnaround 18(2003) SH... S. 45 Braunstetter, Jürgen; Zwick, Markus Prozessorientierte Kostensenkung - ein Praxisbeispiel 18(2003) SH... S. 41 Brylla, Chris Austausch und Lernen in einem Medienunternehmen: Das im NDR 18(2003) 1... S. 83 Dangelmaier, Wilhelm; Pape, Ulrich; Rüther, Michael Unternehmensübergreifende Optimierung am Beispiel des Beschaffungsprozesses für Sekundärbedarfe 18(2003) 2... S. 58 Dillmann, Ralf; Sioulvegas, Niko Outsourcing von Beschaffungsprozessen 18(2003) 3... S. 31 Gaulke, Markus Erfolgreiche Projekte durch systematisches Risikomanagement 18(2003) 4... S. 12 Gentner, Andreas; Dörr, Uwe Realisierung einer systemgestützten Netzwerk- und Prozesskostenrechnung im Mobilfunk 18(2003) 2... S. 42 Gerpott, Torsten J. Preispolitik für Online-Zeitungen auf dem Lesermarkt 18(2003) 1... S. 89 Höhner, Marc-Armand; Nees, Dirk Die Grundlagen des IT-Controllings in der öffentlichen Verwaltung 18(2003) 2... S. 33 Hoppen, Norman; Fricke, Markus Quo Vadis Softwarepatente? 18(2003) 4... S. 73 Hoyer, Rudolf Die Rolle des Organisators: Erfahrungen aus einer Regionalbank 18(2003) 3... S. 58 Huber, Alexander Public Private Partnership - IT-Beteiligungsmanagement zwischen M&A und Max Weber 18(2003) 1... S. 108 Johnson, M. Eric Digitally Enabled Services Strategy 18(2003) 4... S. 48 Junginger, Markus; Krcmar, Helmut Risikomanagement im Informationsmanagement Eine spezifische Aufgabe des IV-Controllings 18(2003) 2... S.16 Kayser, Sven Peer-to-Peer elearning - neue Organisationsformen für dezentrale Bildungsangebote 18(2003) 1... S. 34 Kehl, Christian IT-Projektmanagement mit der Monte Carlo-Methode 18(2003) 4... S. 33 Klaemmt, Thomas Outsourcing im Personalbereich 18(2003) 3... S. 42 Klein-Kretzschmar, Jörg econtent - Ausprägungsformen und Integrationsaspekte 18(2003) 1... S. 29 Klingspor, Volker; Michels, Edmund Aufdecken des Kundenverhaltens mittels Data Mining 18(2003) 2... S. 69 Knoblauch, Stefan; Egardt, Volker Service Level Management als Grundlage erfolgreicher IT-Outsourcing Kundenbeziehungen 18(2003) SH...S.28 Knolmeyer, Gerhard; Klaus, Oliver; Scherngell, Linda Elektronische Marktplätze und Supply Chain Management: Antagonistische oder synergetische Konzepte? 18(2003) 4... S. 59 Köhler, Peter Prozessorientiertes Projektmanagement-Framework PRINCE 2 18(2003) 4... S. 38 Kraemer, Wolfgang; Sprenger, Peter Geschäftsmodelle und Organisationsarchitekturen für Bildungsdienstleistungen 18(2003) 1... S. 6 Kubicki, Andreas; Wißemann, Jörg e-projekte erfolgreich managen: Anforderungs- und Architekturmanagement als erfolgskritische Aufgabe für Team und Unternehmen 18(2003) 4... S. 6 Kugler, Charlotte; Brühl, Rebekka; Wachter, Christian Optimierung von Ausbildungsprozessen durch den Einsatz eines Learning Content Management Systems 18(2003) 1... S. 77 Levy, Jonathan D. Creating a Change Management Knowledge Infrastructure 18(2003) 1... S. 12 Mueller, Rainer Inhaltserstellung & "The essence of Simplicity" 18(2003) 1... S. 38 Münzer, Stefan Gestaltung und Qualitätssicherung von kooperativem e Learning 18(2003) 1...S. 47 Nettesheim, Christoph; Grebe, Michael; Kottmann, Dietmar Business Process Outsourcing - aber richtig! 18(2003) 3... S. 24

4 Neudorfer, Reinhard; Simonitsch, Karoline Erfolgskritische Faktoren für Mobilfunk-Geschäftsmodelle: Kooperationen und Vertrauen 18(2003) 2... S. 63 Neumeier, Florian; Löwer, Ulrich M.; Picot, Arnold Das Semantic Web - Neue Perspektiven für die verteilte Wertschöpfung? 18(2003) 3... S. 79 Olbermann, Tobias; Seebacher, Uwe G. e-synchronisation der Angebots- und Nachfragekette durch digitale Netzwerke im Automobilbereich 18(2003) 1... S. 116 Passing, Ursula; Strahringer, Susanne; Rappold, Peter Prozessorientierte Experten-Aufwandschätzungen für Softwareprojekte: Einführung und Umsetzung bei der Bausparkasse Schwäbisch-Hall AG 18(2003) 4... S. 25 Piller, Frank; Müller, Melanie Mass Customization und Kundenintegration: Neue Wege zu konsequenter und effizienter Kundenorientierung 18(2003) SH...S.54 Riedl, René Begriffliche Grundlagen des Business Process Outsourcing 18(2003) 3... S. 6 Ruisz, Roland; Hummel, Sandra; Krcmar, Helmut Kollaboration als Motivationsfaktor im E-Learning: Blended Learning als Rettungsring? 18(2003) 1... S. 23 Rusch, Gerhard-Konrad Abschied von Do-it-Yourself-Prinzip 18(2003) 3...S.12 Santihanser, Horst IT Besser und billiger durch IV-Controlling 18(2003) 2... S. 6 Schaarschmidt, Ralf Business Transformation Outsourcing: Der Weg in die on-demand-welt 18(2003) 3... S. 46 Scheer, August-Wilhelm; Adam, Otmar; Hofer, Anja; Zangl, Fabrice Nach Cost Cutting - Aufbruch durch Innovation 18(2003) SH... S. 6 Schmitt, Matthias; von Bechtolsheim, Matthias; Brabandt, Mark IT-Controlling an einem Beispiel aus der Energiewirtschaft 18(2003) 2... S. 46 Schneider, Kristof; Schreiner, Peter Ein methodischer Ansatz zur Messung der Kundenintegration in der Dienstleistungserbringung 18(2003) 3... S. 51 Schneider, Swen; Prims, Silvia; Franck, Torsten; Rösler, Martin E-Business im Transactionbanking Financial Supply Chain Management zur Unterstützung überbetrieblicher Geschäftsprozesse 18(2003) 2...S.51 Scholz, Torsten; Sydow, Thorsten Prozessinnovation als Basis für Operational Excellence 18(2003) SH... S. 32 Schröder, Gerd Geschäftsprozesse und Wissensprozesse synchronisieren 18(2003) SH... S. 19 Schryen, Guido; Herstell, Jan Online-Marktforschung - Analyse von Konsumentenverhalten in virtuellen Umgebungen 18(2003) 3... S.74 Siber, Hansjörg; Guth, Walther Effiziente Steuerung von Outsourcing-Engagements im Rightshoring-Paradigma 18(2003) 3... S. 18 Simon, Bernd Erfolgsfaktoren für den Austausch von Bildungsinhalten über Wissensmärkte 18(2003) 1... S. 17 Staudt, Hubert ITIL vereinheitlicht IT-Service-Prozesse 18(2003) SH... S. 63 Stöckl, Hartwig; Dunz, Markus M-Commerce - Stand-Alone-Modell oder Kanalerweiterung im Electronic Commerce? 18(2003) 1... S. 100 Stoi, Roman; Herbst, Volker Controlling der Variantenfertigung unter SAP R/3 Konzeptionelle Umsetzung am Beispiel der Claas Hungaria Kft. 18(2003) 4...S.66 Taubner, Dirk Effizientes Software-Engineering:Vorgehen für wirtschaftliche Projekte 18(2003) SH... S. 14 Wachter, Christian; Gaßner, Helmut Verbesserte Kundenorientierung und Effizienz durch die Einführung integrierter e Learning-Prozesse bei einem Bildungsanbieter 18(2003) 1...S.70 Walter, Sven; Stephan, Jörg; Junginger, Markus; Krcmar, Helmut Potenziale des Coaching beim Management von IT-Projekten 18(2003) 4... S. 17 Warschburger, Volker; Kirchmann, Edgar M. W.; Dempsey, Dave Kennzahlenbasiertes Controlling von CRM-Projekten 18(2003) 2... S. 24 Weber, Jürgen Controller Excellence:Was sollten Controller zukünftig wie leisten? 18(2003) SH... S. 68 Weidinger, Wendelin Smartcards auf dem Vormarsch: Sichere Infrastrukturen schaffen Vertrauen 18(2003) 3... S. 75 Zell, Michael; Kischewski, Jörg; Kischewski, Sven Stakeholderorientiertes Informationsmanagement: Weiterentwicklung der Balanced Scorecard zur Stakeholder Business Process Card 18(2003) 3...S.66 Zimmermann, Volker Neue Entwicklungskonzepte für High End Content 18(2003) 1... S. 64

5 Management & Consulting Standard-Content wird sehr viel mehr kosten (Interview mit Sabine Köster-Hartung, dmmv) 18(2003) 1... S. 121 Urheberrechtsnovelle: Hausaufgaben nicht gemacht 18(2003) 1... S. 123 Virtuelles Klassenzimmer mit leeren Plätzen 18(2003) 1... S. 124 Nach sicheren Regeln spielen : IM-Barometer 18(2003) 1... S. 125 Mitarbeiterwissen ist wichtiger als jede Kostensenkung 18(2003) 1... S. 126 Outsourcing als Schlüssel zum Erfolg 18(2003) 1... S. 127 IT-Manager persönlich: Rainer Kraska (Interview mit Rainer Kraska, MSD Sharp & Dohme) 18(2003) 1... S. 128 Mitarbeiter ohne hohe Ausfallzeiten qualifizieren 18(2003) 1... S. 130 Java Servlets und JSP mit Tomcat 4x 18(2003) 1... S. 132 Offshore-Outsourcing: mehr als nur Kosten senken 18(2003) 3... S. 86 Alter Wein in neuen Schläuchen? (Interview mit Tobias Rother, Staffware GmbH) 18(2003) 3... S. 88 Industrialisierung von Geschäftsfelder durch Value Outsourcing 18(2003) 3... S. 89 Heimliche Revolution 18(2003) 3... S. 93 Zeit- und Effizienzvorteile durch IP-VPN (Interview mit Joachim Trickl,Vanco GmbH) 18(2003) 4... S. 84 Balanced Scorecard - Navigationshilfe (nicht nur) in stürmischen Zeiten 18(2003) 4... S Saarbrücker Arbeitstagung - Aufbruch durch Innovation 18(2003) 4... S. 87 Von der Diagnose zur Roadmap - PMI-konformes Assessment erhöht die Projektmanagement- Kompetenz in Unternehmen (Interview mit David Schell, Lebensversicherung von 1871 a.g. (LV 1871) und Simon Schmidt, Campana & Schott Realisierungsmanagement GmbH) 18(2003) 4... S. 90 LEARNTEC - E-Learning für die Zukunft (Interview mit Uwe Beck und Winfried Sommer, LEARNTEC) 18(2003) 4... S. 92 Autorenverzeichnis Adam, Otmar 18(2003) SH... S. 6 Artopé,Alexander 18(2003) 1...S.56 Battenstein, Robert 18(2003) 3... S. 39 Beck, Uwe 18(2003) 4... S. 92 Behler,Andreas 18(2003) 4... S.52 Bodendorf, Freimut 18(2003) 2...S.10 Borgas, Stefan 18(2003) SH... S. 45 Brabandt, Mark 18(2003) 2... S. 46 Braunstetter, Jürgen 18(2003) SH... S. 41 Breidt, Oliver 18(2003) 3... S. 89 Brühl, Rebekka 18(2003) 1...S.77 Brylla, Chris 18(2003) 1... S. 83 Dangelmaier,Wilhelm 18(2003) 2... S. 58 Dempsey, Dave 18(2003) 2... S. 24 Dillmann, Ralf 18(2003) 3... S. 31 Doeblin, Stefan 18(2003) 3... S. 89 Dörr, Uwe 18(2003) 2... S. 42 Dunz,Markus 18(2003) 1...S.100 Egardt,Volker 18(2003) SH... S. 28 Franck,Torsten 18(2003) 2...S.51 Fricke, Markus 18(2003) 4...S.73 Gaßner, Helmut 18(2003) 1...S.70 Gaulke, Markus 18(2003) 4... S. 12 Gentner, Andreas 18(2003) 2... S. 42 Gerpott, Torsten J. 18(2003) 1... S. 89 Grebe, Michael 18(2003) 3... S. 24 Guth,Walther 18(2003) 3... S. 18 Haupt,Hans-Peter 18(2003) 1...S.130 Herbst,Volker 18(2003) 4... S. 66 Herstell, Jan 18(2003) 3... S. 74 Hofer, Anja 18(2003) SH... S. 6 Hofmann, Oliver 18(2003) 2... S. 10 Höhner, Marc-Armand 18(2003) 2... S. 33 Hoppen, Norman 18(2003) 4... S. 73 Hoyer, Rudolf 18(2003) 3... S. 58 Huber,Alexander 18(2003) 1...S.108 Hummel, Sandra 18(2003) 1... S. 23 Johnson, M. Eric 18(2003) 4... S. 48 Junginger, Markus 18(2003) 2...S.16 Junginger, Markus 18(2003) 4...S.17 Kayser, Sven 18(2003) 1... S. 34 Kehl, Christian 18(2003) 4... S. 33 Kirchmann, Edgar M.W. 18(2003) 2... S. 24 Kischewski, Jörg 18(2003) 3... S. 66 Kischewski, Sven 18(2003) 3... S. 66 Klaemmt,Thomas 18(2003) 3...S.42 Klaus, Oliver 18(2003) 4... S. 59 Klein-Kretzschmar, Jörg 18(2003) 1... S. 29 Klingspor,Volker 18(2003) 2... S. 69 Knoblauch, Stefan 18(2003) SH... S. 28 Knolmeyer, Gerhard 18(2003) 4... S. 59 Köhler, Peter 18(2003) 4... S. 38 Krcmar, Helmut 18(2003) 2... S. 16 Köster-Hartung,Sabine 18(2003) 1...S.121 Kottmann, Dietmar 18(2003) 3... S. 24 Kraemer, Wolfgang 18(2003) 1... S. 6 Kraska,Rainer 18(2003) 1...S.128 Krcmar, Helmut 18(2003) 1... S. 23 Krcmar, Helmut 18(2003) 4... S. 17 Kubicki, Andreas 18(2003) 4... S. 6 Kugler, Charlotte 18(2003) 1... S. 77 Levy, Jonathan D. 18(2003) 1... S. 12 Lorenz,Wolf-Dietrich 18(2003) 4...S.87 Löwer, Ulrich M. 18(2003) 3... S. 79 Mehlhorn, Andreas 18(2003) 4... S. 85 Michels, Edmund 18(2003) 2... S. 69 Mueller, Rainer 18(2003) 1... S. 38 Mühlmeyer, Joachim 18(2003) SH... S. 45 Müller, Melanie 18(2003) SH... S. 54 Münzer, Stefan 18(2003) 1...S.47 Nees, Dirk 18(2003) 2...S.33 Nettesheim, Christoph 18(2003) 3... S. 24 Neudorfer, Reinhard 18(2003) 2... S. 63 Neumeier, Florian 18(2003) 3... S. 79 Olbermann,Tobias 18(2003) 1...S.116 Pape, Ulrich 18(2003) 2...S.58 Passing, Ursula 18(2003) 4... S. 25 Picot,Arnold 18(2003) 3... S. 79 Piller, Frank 18(2003) SH... S. 54 Preßmann,Bettina 18(2003) 1...S.130 Prims, Silvia 18(2003) 2... S. 51 Rappold, Peter 18(2003) 4... S. 25 Riedl, René 18(2003) 3... S. 6 Römer, Stephan 18(2003) 4... S. 52 Rösler, Martin 18(2003) 2... S. 51 Rother,Tobias 18(2003) 3... S. 88 Ruisz, Roland 18(2003) 1... S. 23 Rusch, Gerhard-Konrad 18(2003) 3... S. 12 Rüther, Michael 18(2003) 2... S. 58 Santihanser, Horst 18(2003) 2... S. 6 Schaarschmidt, Ralf 18(2003) 3... S. 46 Scheer, August-Wilhelm 18(2003) SH... S. 6 Schell, David 18(2003) 4... S. 90 Scherngell, Linda 18(2003) 4... S. 59 Schmidt, Simon 18(2003) 4... S. 90 Schmitt, Matthias 18(2003) 2...S.46

6 Schneider, Kristof 18(2003) 3...S.51 Schneider, Swen 18(2003) 2... S. 51 Scholz,Torsten 18(2003) SH... S. 32 Schreiner, Peter 18(2003) 3... S. 51 Schrödel, Olaf 18(2003) 2... S. 10 Schröder, Gerd 18(2003) SH... S. 19 Schryen, Guido 18(2003) 3... S. 74 Schubert, Lars 18(2003) 2... S. 10 Seebacher, Uwe G. 18(2003) 3... S. 93 Seebacher, Uwe G. 18(2003) 1...S.116 Siber, Hansjörg 18(2003) 3...S.18 Simon, Bernd 18(2003) 1... S. 17 Simonitsch, Karoline 18(2003) 2... S. 63 Sioulvegas, Niko 18(2003) 3... S. 31 Sommer,Winfried 18(2003) 4... S. 92 Sprenger, Peter 18(2003) 1... S. 6 Staudt, Hubert 18(2003) SH... S. 63 Stephan, Jörg 18(2003) 4... S. 17 Stöckl,Hartwig 18(2003) 1...S.100 Stoi, Roman 18(2003) 4... S. 66 Strahringer, Susanne 18(2003) 4... S. 25 Sydow,Thorsten 18(2003) SH... S. 32 Taubner, Dirk 18(2003) SH...S.14 Trickl, Joachim 18(2003) 4...S.84 Trottnow, Ralf 18(2003) 3... S. 89 Trunte,Thorsten 18(2003) 4... S. 52 von Bechtolsheim, Matthias 18(2003) 2... S. 46 Wachter, Christian 18(2003) 1... S. 70 Wachter, Christian 18(2003) 1... S. 77 Walter, Sven 18(2003) 4... S. 17 Warschburger,Volker 18(2003) 2... S. 24 Weber, Jürgen 18(2003) SH... S. 68 Weidinger,Wendelin 18(2003) 3...S.75 Weiser, Bernd 18(2003) 2... S. 10 Wißemann, Jörg 18(2003) 4... S. 6 Zangl, Fabrice 18(2003) SH... S. 6 Zell, Michael 18(2003) 3... S. 66 Zimmermann,Volker 18(2003) 1... S. 64 Zwick, Markus 18(2003) SH... S. 41 Firmenverzeichnis Accenture GmbH, München 18(2003) 4... S. 33 Arthur D. Little GmbH,Wiesbaden 18(2003) 2... S. 46 Audicon GmbH, Düsseldorf 18(2003) 4... S. 52 AXA IT-Servives GmbH,Köln 18(2003) 1...S.130 BASF AG, Ludwigshafen 18(2003) SH... S. 45 BASF Corporation, Mount Olive/NJ (USA) 18(2003) SH... S. 45 Bausparkasse Schwäbisch-Hall AG, Schwäbisch-Hall 18(2003) 4...S.25 Bearing Point GmbH, Frankfurt 18(2003) 3... S. 31 Beratungsgruppe Plaut, München-Ismaning 18(2003) 2.. S. 6 Berufsakademie Stuttgart 18(2003) 4... S. 66 Boston Consulting Group GmbH, Berlin 18(2003) 3... S. 24 Boston Consulting Group GmbH, München 18(2003) 3.. S. 24 Campana & Schott Realisierungsmanagement GmbH 18(2003) 4...S.90 Cap Gemini Ernst & Young Deutschland GmbH, Düsseldorf 18(2003) 4... S. 6 Cap Gemini Ernst & Young Deutschland GmbH, Sulzbach 18(2003) 4... S. 6 Cap Gemini Ernst & Young Systems, Berlin 18(2003) 3... S. 18 Claas KGaA mbh 18(2003) 4... S. 66 Commerzbank AG, Frankfurt 18(2003) 2... S. 51 CSC Ploenzke AG, Nürnberg 18(2003) 2... S. 10 datango AG, Berlin 18(2003) 1... S. 56 Deloitte Business Consulting, Stuttgart 18(2003) 2... S. 42 Deloitte Consulting,München 18(2003) 1...S.116 Detecon International GmbH, Eschborn 18(2003) SH... S. 41 Deutsche Welle, Bonn 18(2003) 4... S. 38 Deutscher Multimedia-Verband DMMV 18(2003) 1... S. 121 Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Institut für Wirtschaftsinformatik (Iwi), Saarbrücken 18(2003) 3... S. 51 Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Institut für Wirtschaftsinformatik (Iwi), Saarbrücken 18(2003) SH... S. 6 Ernst & Young AG, Düsseldorf 18(2003) 4... S. 52 Ernst & Young AG, Stuttgart 18(2003) 4... S. 52 Escador GmbH, München 18(2003) 2... S. 24 European Business School, Oestrich-Winkel 18(2003) 4.. S. 25 evolaris Privatstiftung, Graz 18(2003) 2... S. 63 Fachhochschule Fulda 18(2003) 2... S. 24 Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart 18(2003) 3... S. 51 Fraunhofer Institut Integrierte Publikations- und Informationssysteme, Darmstadt 18(2003) 1... S. 47 Gerhard-Mercator-Universität 18(2003) 1...S.89 Harvard Business School Publishing, Watertown/MA (USA) 18(2003) 1... S. 12 Heinz Nixdorf Institut, Paderborn 18(2003) 2... S. 58 Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW), Saarbrücken 18(2003) 3... S. 66 Horváth & Partner GmbH, Stuttgart 18(2003) 2... S. 33 IBM Business Consulting Services, Frankfurt/Main 18(2003) 3...S.46 IBM Deutschland Informationssysteme GmbH, Düsseldorf 18(2003) 2...S.69 IDS Scheer AG, Saarbrücken 18(2003) SH... S. 32 imc AG, Freiburg 18(2003) 1... S. 38 imc AG,Saarbrücken 18(2003) 1...S.130 imc AG, Saarbrücken 18(2003) 1... S. 29 imc AG, Saarbrücken 18(2003) 1... S. 34 imc AG, Saarbrücken 18(2003) 1... S. 6 imc AG, Saarbrücken 18(2003) 1... S. 64 imc AG, Saarbrücken 18(2003) 1... S. 70 imc AG, Saarbrücken 18(2003) 1... S. 77 INFO - Institut für Organisationsentwicklung und Unternehmenspolitik, Saarbrücken 18(2003) 3... S. 66 Interhyp AG, München 18(2003) 3... S. 79 Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt 18(2003) 4...S.73 Johannes-Kepler-Universität Linz 18(2003) 3... S. 6 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, Frankfurt 18(2003) 4... S. 12 LEARNTEC 18(2003) 4...S.92 Lebensversicherung von 1871 a.g. (LV 1871) 18(2003) 4...S.90 Ludwig-Maximilians-Universität München 18(2003) 3... S. 79 Materna GmbH, Dortmund 18(2003) SH... S. 63 MSD Sharp & Dohme GmbH, Haar 18(2003) 1... S. 128 network economy group, Brüssel 18(2003) 3... S. 89 Norddeutscher Rundfunk (NDR), Hamburg 18(2003) 1... S. 83 PriceWaterhouseCoopers - Corporate Finance, Wien 18(2003) 2...S.63 RWTH Aachen 18(2003) 3... S. 74 saardata GmbH, Saarbrücken 18(2003) SH... S. 28 sd&m AG, München 18(2003) SH... S. 14 SerCon GmbH, Dortmund 18(2003) 2... S. 69 SHS Informationssysteme AG, München 18(2003) 1... S. 100 Siemens Business Services 18(2003) 4... S. 85 Siemens Business Services, Nürnberg 18(2003) 3... S. 75 Siemens Business Services-Consulting, Berlin 18(2003) 1...S.108 Societät für Unternehmensplanung GmbH, Frankfurt/Main 18(2003) 2... S.24 Soltrx GmbH - Solutions for Financial Business, Frankfurt 18(2003) 2... S. 51

7 Staffware GmbH 18(2003) 3... S. 88 TDS AG, Neckarsulm 18(2003) 3... S. 39 Team Training Solutions GmbH, Heidelberg 18(2003) SH...S.19 Technische Universität München 18(2003) 1...S.23 Technische Universität München 18(2003) 2... S. 16 Technische Universität München 18(2003) 4... S. 17 Technische Universität München 18(2003) SH... S. 54 Triaton GmbH, Essen 18(2003) 3... S. 12 Tuck School of Business, Dartmouth College, Hannover/NH (USA) 18(2003) 4... S. 48 UBS AG, Zürich 18(2003) 1... S. 77 Universität Bern 18(2003) 4... S. 59 Universität Erlangen-Nürnberg 18(2003) 2... S. 10 Universität Hohenheim, Stuttgart 18(2003) 1... S. 23 Universität Hohenheim, Stuttgart 18(2003) 2... S. 16 Universität Hohenheim, Stuttgart 18(2003) 4... S. 17 Universität Witten/ Herdecke 18(2003) 1... S. 100 USP Consulting, München/Lake Orion 18(2003) 3... S. 93 USP Cosulting,München/Lake Orion 18(2003) 1...S.116 Vanco GmbH, Frankfurt 18(2003) 4...S.84 Vattenfall Europe AG, Berlin 18(2003) 2... S. 46 Vereins- und Westbank AG, Hamburg 18(2003) 3... S. 58 Vodafone Information Systems GmbH, Ratingen 18(2003) 3...S.42 WHU Otto Beisheim-Hochschule, Vallendar 18(2003) SH...S.68 Wirtschaftsuniversität Wien 18(2003) 1... S. 17 IM-Rubriken Balanced Scorecard Stakeholderorientiertes Informationsmanagement: Weiterentwicklung der Balanced Scorecard zur Stakeholder Business Process Card 18(2003) 3...S.66 Business Performance Management Die Grundlagen des IT-Controllings in der öffentlichen Verwaltung 18(2003) 2... S. 33 IT Besser und billiger durch IV-Controlling 18(2003) 2... S. 6 IT-Controlling an einem Beispiel aus der Energiewirtschaft 18(2003) 2Business Process Card 18(2003) 3... S. 46 Kennzahlenbasiertes Controlling von CRM-Projekten 18(2003) 2Business Process Card 18(2003) 3... S. 24 Realisierung einer systemgestützten Netzwerk- und Prozesskostenrechnung im Mobilfunk 18(2003) 2... S. 42 Risikomanagement im Informationsmanagement Eine spezifische Aufgabe des IV-Controllings 18(2003) 2... S.16 Risikoorientierte Nutzenbewertung von Projekten in der E-Business-Strategieberatung 18(2003) 2... S. 10 Business Process Outsourcing Abschied von Do-it-Yourself-Prinzip 18(2003) 3...S.12 Begriffliche Grundlagen des Business Process Outsourcing 18(2003) 3... S. 6 Business Process Outsourcing - aber richtig! 18(2003) 3... S. 24 Business Process Outsourcing bei Consors 18(2003) 3... S. 39 Business Transformation Outsourcing: Der Weg in die on-demand-welt 18(2003) 3... S. 46 Die Rolle des Organisators: Erfahrungen aus einer Regionalbank 18(2003) 3... S. 58 Effiziente Steuerung von Outsourcing-Engagements im Rightshoring-Paradigma 18(2003) 3... S. 18 Ein methodischer Ansatz zur Messung der Kundenintegration in der Dienstleistungserbringung 18(2003) 3... S. 51 Outsourcing im Personalbereich 18(2003) 3... S. 42 Outsourcing von Beschaffungsprozessen 18(2003) 3... S. 31 Data Mining Aufdecken des Kundenverhaltens mittels Data Mining 18(2003) 2... S. 69 E-Government Smartcards auf dem Vormarsch: Sichere Infrastrukturen schaffen Vertrauen 18(2003) 3... S. 75 E-Publishing Preispolitik für Online-Zeitungen auf dem Lesermarkt 18(2003) 1... S. 89 IT-Projektmanagement e-projekte erfolgreich managen: Anforderungs- und Architekturmanagement als erfolgskritische Aufgabe für Team und Unternehmen 18(2003) 4... S. 6 Erfolgreiche Projekte durch systematisches Risikomanagement 18(2003) 4... S. 12 IT-Projektmanagement mit der Monte Carlo-Methode 18(2003) 4... S. 33 Potenziale des Coaching beim Management von IT-Projekten 18(2003) 4... S. 17 Prozessorientierte Experten-Aufwandschätzungen für Softwareprojekte: Einführung und Umsetzung bei der Bausparkasse Schwäbisch-Hall AG 18(2003) 4... S. 25 Prozessorientiertes Projektmanagement-Framework PRINCE 2 18(2003) 4... S. 38 Learning Management "elearning by doing": wie die Einführung und Nutzung von Web-Applikationen zukunftsfähig gestaltet werden kann 18(2003) 1...S.56 Austausch und Lernen in einem Medienunternehmen: Das im NDR 18(2003) 1... S. 83 Creating a Change Management Knowledge Infrastructure 18(2003) 1... S. 12 econtent - Ausprägungsformen und Integrationsaspekte 18(2003) 1... S. 29 Erfolgsfaktoren für den Austausch von Bildungsinhalten über Wissensmärkte 18(2003) 1... S. 17 Geschäftsmodelle und Organisationsarchitekturen für Bildungsdienstleistungen 18(2003) 1... S. 6 Gestaltung und Qualitätssicherung von kooperativem e Learning 18(2003) 1... S. 47 Inhaltserstellung & "The essence of Simplicity" 18(2003) 1... S. 38 Kollaboration als Motivationsfaktor im E-Learning: Blended Learning als Rettungsring? 18(2003) 1... S. 23 Neue Entwicklungskonzepte für High End Content 18(2003) 1... S. 64 Optimierung von Ausbildungsprozessen durch den Einsatz eines Learning Content Management Systems 18(2003) 1... S. 77 Peer-to-Peer elearning - neue Organisationsformen für dezentrale Bildungsangebote 18(2003) 1... S. 34 Verbesserte Kundenorientierung und Effizienz durch die Einführung integrierter e Learning-Prozesse bei einem Bildungsanbieter 18(2003) 1...S.70

8 Market Research Online-Marktforschung - Analyse von Konsumentenverhalten in virtuellen Umgebungen 18(2003) 3... S.74 Mobile Business Erfolgskritische Faktoren für Mobilfunk-Geschäftsmodelle: Kooperationen und Vertrauen 18(2003) 2... S. 63 M-Commerce - Stand-Alone-Modell oder Kanalerweiterung im Electronic Commerce? 18(2003) 1... S. 100 Operational Excellence Business Process Management - a pillar for managing an international turnaround 18(2003) SH... S. 45 Controller Excellence:Was sollten Controller zukünftig wie leisten? 18(2003) SH... S. 68 Effizientes Software-Engineering:Vorgehen für wirtschaftliche Projekte 18(2003) SH... S. 14 Geschäftsprozesse und Wissensprozesse synchronisieren 18(2003) SH... S. 19 ITIL vereinheitlicht IT-Service-Prozesse 18(2003) SH... S. 63 Mass Customization und Kundenintegration: Neue Wege zu konsequenter und effizienter Kundenorientierung 18(2003) SH...S. 54 Nach Cost Cutting - Aufbruch durch Innovation 18(2003) SH... S. 6 Prozessinnovation als Basis für Operational Excellence 18(2003) SH... S. 32 Prozessorientierte Kostensenkung - ein Praxisbeispiel 18(2003) SH... S. 41 Service Level Management als Grundlage erfolgreicher IT-Outsourcing Kundenbeziehungen 18(2003) SH...S.28 Product Cost Planning Controlling der Variantenfertigung unter SAP R/3 Konzeptionelle Umsetzung am Beispiel der Claas Hungaria Kft. 18(2003) 4...S.66 Public Private Partnership Public Private Partnership - IT-Beteiligungsmanagement zwischen M&A und Max Weber 18(2003) 1... S. 108 Semantic Web Das Semantic Web - Neue Perspektiven für die verteilte Wertschöpfung? 18(2003) 3... S. 79 Service Engineering Digitally Enabled Services Strategy 18(2003) 4... S. 48 Softwarepatente Quo Vadis Softwarepatente? 18(2003) 4... S. 73 Supply Chain Management Automotive Supply Chain Monitoring - Einsatzfeld für Data Warehouse Lösungen 18(2003) 4... S. 52 E-Business im Transactionbanking Financial Supply Chain Management zur Unterstützung überbetrieblicher Geschäftsprozesse 18(2003) 2...S.51 Elektronische Marktplätze und Supply Chain Management: Antagonistische oder synergetische Konzepte? 18(2003) 4... S. 59 e-synchronisation der Angebots- und Nachfragekette durch digitale Netzwerke im Automobilbereich 18(2003) 1... S. 116 Unternehmensübergreifende Optimierung am Beispiel des Beschaffungsprozesses für Sekundärbedarfe 18(2003) 2... S. 58

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Autorenverzeichnis. Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik

Autorenverzeichnis. Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik Autorenverzeichnis Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik Amerikastraße 1 66482 Zweibrücken allweyer@informatik.fh-kl.de Prof. Dr. Jörg Becker Universität

Mehr

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches Erfolgsfaktoren für die Real Economy Inhaltsübersicht I Geleitwort vonnrort Abkürzungsverzeichnis V VII XIV \ 1. Einführung: E-Success durch strategisches

Mehr

Organisations strukturen und Informationssysteme auf dem Priifstand

Organisations strukturen und Informationssysteme auf dem Priifstand August-Wilhelm Scheer (Hrsg.) Organisations strukturen und Informationssysteme auf dem Priifstand 18. Saarbriicker Arbeitstagung 1997 fur Industrie, Dienstleistung und Verwaltung 6.-8. Oktober 1997 Universitat

Mehr

2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network.

2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Trends und Zukunftsstrategien Personalmanagement 2010 - Herausforderungen

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

IT-Outsourcing in der Praxis

IT-Outsourcing in der Praxis IT-Outsourcing in der Praxis Strategien, Projektmanagement, Wirtschaftlichkeit Herausgegeben von Torsten Gründer Unter Mitarbeit von Anke Thomas Mit Beiträgen von Jens Bohlen, Giovanni M. I. Bulder, Dr.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53 Inhaltsverzeichnis Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1 Shared IT-Services im Kontinuum der Eigen- und Fremderstellung 3 CARSTEN VON GLAHN und FRANK KEUPER (Siemens AG, Siemens IT Solutions

Mehr

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Markenführung als Erfolgsfaktor für einzigartige und konsistente Geschäftsmodelle 3 RALF SAUTER und TIM WOLF (Horváth &

Mehr

Rechnungswesen und EDV

Rechnungswesen und EDV Rechnungswesen und EDV 9. Saarbrücker Arbeitstagung 1988 Integrierte Informationsverarbeitung Herausgegeben von A.-W. Scheer TECHWISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT J Fachbereich 1 Goson t! >i b I iot he k % 8

Mehr

Keilhoff, Jörn Dipl.-Kfm., Rödl & Partner, Rödl Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Keilhoff, Jörn Dipl.-Kfm., Rödl & Partner, Rödl Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Autorenverzeichnis Baetge, Jörg Dr. Dr. h.c., Univ.-Professor, Forschungsteam Baetge, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Ballwieser, Wolfgang Dr. Dr. h.c.,

Mehr

Wahlen zum Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG. Ordentliche Hauptversammlung am 12. Mai 2015 in Baden-Baden. Erläuterung zu Punkt 6 der Tagesordnung

Wahlen zum Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG. Ordentliche Hauptversammlung am 12. Mai 2015 in Baden-Baden. Erläuterung zu Punkt 6 der Tagesordnung Tanja Dreilich München Geburtsjahr: 1969 Studium der Wirtschaftswissenschaften Goethe-Universität, Frankfurt Abschluss: Diplom-Kauffrau Kellogg Business School, Chicago (US) und WHU, Vallendar Abschluss:

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. 1. Einführung und Überblick... 1. 2. Normative Unternehmensführung... 9

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. 1. Einführung und Überblick... 1. 2. Normative Unternehmensführung... 9 Vorwort... V 1. Einführung und Überblick... 1 2. Normative Unternehmensführung... 9 2.1 Normative Unternehmensführung... 11 2.2 Globale Umweltanalyse... 26 bei der Eder Gruppe 2.3 Ethische Unternehmensführung...

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

IT-Outsourcing in der Praxis

IT-Outsourcing in der Praxis IT-Outsourcing in der Praxis Strategien, Projektmanagement, Wirtschaftlichkeit Bearbeitet von Torsten Gründer, Anke Thomas 2., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2011 2010. Buch. 479 S. Hardcover

Mehr

Nachhaltiges Change Management

Nachhaltiges Change Management Frank Keuper I Heinz Groten (Hrsg.) Nachhaltiges Change Management Interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Erster Teil der Betriebswirtschaft - Monetarisierung nichtmonetarisierbarer

Mehr

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 Agenda Begrüßung und Kurzvorstellung der Scheer Group und der Scheer Management Academy Frank Tassone, Leiter Academy Keynote: Lebensphasenorientiertes

Mehr

Giacomo Copani Institute of Industrial Technologies and Automation Via Bassini 15, 20133 Milano giacomo.copani@itia.cnr.it

Giacomo Copani Institute of Industrial Technologies and Automation Via Bassini 15, 20133 Milano giacomo.copani@itia.cnr.it Autorenverzeichnis Dipl.-Inf. Michael Becker Fakultät für Mathematik und Informatik Abteilung Betriebliche Informationssysteme Universität Leipzig Augustusplatz 10, 04109 Leipzig mbecker@informatik.uni-leipzig.de

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Nebenfach BWL im Bachelor Informatik

Nebenfach BWL im Bachelor Informatik Freitag, 20. November 2009 im Bachelor Informatik Inhaltsverzeichnis Vorstellung des Lehrstuhls Lehrangebot Bachelorarbeiten Ausblick auf das Masterprogramm Organisatorisches, Fragen, Diskussion 2 Warum?

Mehr

Zeitschrift Interne Revision

Zeitschrift Interne Revision Zeitschrift Interne Revision 37. Jahrgang 2002 ZIR Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Jahresinhalts- verzeichnis- ERICH SCHMIDT VERLAG ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag

Mehr

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott Ministerialrat Dr. Peter Braumüller Vortragende Leiter des Bereichs Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Wien Mitglied des Management Boards

Mehr

Electronic Business und Mobile Business

Electronic Business und Mobile Business Frank Keuper (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Electronic Business und Mobile Business Ansätze,

Mehr

Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen

Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen 13. Workshop der Fachgruppe WI-VM der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) Berichte aus der Wirtschaftsinformatik Hubert Biskup,

Mehr

Jahresinhaltsverzeichnis 2011

Jahresinhaltsverzeichnis 2011 Jahresinhaltsverzeichnis 2011 1 Herausgeber Beiträge Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, Universität Potsdam 47 Business Intelligence Lösungen im Überblick (Marktübersicht) (Sandy Eggert, Martha Stritzel) (4/2011,

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

Informationsmanagement in Hochschulen

Informationsmanagement in Hochschulen Arndt Bode Rolf Borgeest Herausgeber Informationsmanagement in Hochschulen Inhaltsverzeichnis Teil I Die luk-strategie der TU Munchen IntegraTUM - Lehren aus einem universitaren GroBprojekt 3 Arndt Bode

Mehr

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job Integrata AG Unternehmensprofil Qualified for the Job Ihr Partner Integrata der führende Full Service Anbieter von Qualifizierungsleistungen Seminare Qualifizierungsprojekte Managed Training Services Über

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Die etransformation beginnt!

Die etransformation beginnt! August -Wilhelm Scheer (Hrsg.) Die etransformation beginnt! Lessons Learned - Branchenperspektiven Hybrid Economy - M-Business 22. Saarbrücker Arbeitstagung 2001 für Industrie, Dienstleistung und Verwaltung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis Dankesworte Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Postfach 20 03 63 53133 Bonn Tel.: +49 22899 9582-0 E-Mail: hochverfügbarkeit@bsi.bund.de Internet: https://www.bsi.bund.de Bundesamt für

Mehr

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz Future.Talk 1 / 2012 Neue Perspektiven durch Social Technologies In Kooperation mit IBM Schweiz Dienstag, 27. März 2012, Zürich Future.Talk 1 / 2012: Hintergrund und Ziel Angetrieben durch die rasante

Mehr

Saison / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ -

Saison / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - Saison 2011-12 / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel 1 KSC Heuchelheim 1 18 +18 45 807 88001

Mehr

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani

Autorenverzeichnis Blatz Adresse: Brunke Adresse: Falckenberg Adresse: Haghani Autorenverzeichnis Blatz, Michael, studierte Maschinenbau und beendete das Studium mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur. Seit 1990 berät Michael Blatz die Kunden von Roland Berger Strategy Consultants mit

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Interne Revision aktuell

Interne Revision aktuell DIIR-FORUM Band 7 Interne Revision aktuell Berufsstand 07/08: Prüfungsansätze und -methoden DIIR Deutsches Institut für Interne Revision e.v. (Hrsg.) Mit Beiträgen von Astrid Adler, Armin Barutzki, Axel

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

Rechnungswesen und EDV

Rechnungswesen und EDV Rechnungswesen und EDV 11. Saarbrücker Arbeitstagung 1990 Wandel der Kalkulationsobjekte Herausgegeben von A.-W. Scheer Q01Q40OJ TECHNISCHE HOCHSCHULE DARMSTADT Fachbereich 1 Gescurt 11.ibI iot hek B e

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Internationales Management

Internationales Management ~ Michael-Jörg Oesterle/Stefan Schmid (Hrsg.) Internationales Management Forschung, Lehre, Praxis 2009 1 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart IX Vorwort der Herausgeber V..IX Autoren Verzeichnis XIII Kapitel

Mehr

EZD Bundesvereinigung Logistik

EZD Bundesvereinigung Logistik EZD Bundesvereinigung Logistik 17. DEUTSCHER Lösungen für die Praxis UB/TIB Hannover 121 880 656 89 Logistics on Line Berichtsband 2000 Band 1 Inhaltsverzeichnis Band 1 Grußwort zum 17. Deutschen Logistik-Kongreß

Mehr

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung 229 BANKEN Die s der umsatzstärksten in Deutschland erläutern ihre IT-Strategie. Was sie uns nicht verraten durften, ergänzen Angaben unseres Medienpartners MB Medien. 230 Platz 1 Deutsche Bank AG www.deutsche-bank.de

Mehr

Future Digital Business

Future Digital Business mitp Business Future Digital Business Wie Business Intelligence und Web Analytics Online-Marketing und Conversion verändern von Ralf Haberich 1. Auflage Future Digital Business Haberich schnell und portofrei

Mehr

Fraunhofer-Gesellschaft. Partner für Innovationen

Fraunhofer-Gesellschaft. Partner für Innovationen Fraunhofer-Gesellschaft Partner für Innovationen Fachforum opentrans Standardisierung für den elektronischen Geschäftsverkehr Thomas Renner Leiter Competence Center Electronic Business Fraunhofer IAO,

Mehr

Das bessere Unternehmen Industrialisierung von Information Management

Das bessere Unternehmen Industrialisierung von Information Management Das bessere Unternehmen Industrialisierung von Information Management Webcast, April 2010 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner und Ventana Research Advisor Chefsache Information Management Unternehmen

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West Agenda Vormittag 09.00 Uhr Come together 09.30 Uhr Begrüßung der Gäste Jörg Westhus, Leiter Region West Großkunden 10.00 Uhr - 10.30 Uhr Websolutions in der Cloud Services der T-Systems MMS aus der Cloud

Mehr

Euro Finance Week 20. November 2012

Euro Finance Week 20. November 2012 Universität Augsburg Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl Podiumsdiskussion Social Banking - Chancen und Herausforderungen neuer Vertriebswege im Retail Banking Euro Finance Week 20. November 2012 Wissenschaftlicher

Mehr

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren INHALT INHALT Abschnitt A: Zusammenfassung der Studienergebnisse 7 Der mobile Kunde: Ausgewählte Ergebnisse des

Mehr

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand)

Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Teilnehmer Logistik Masters 2013 (Zwischenstand) Hochschule Ort Anzahl Teilnehmer Hochschule Bremerhaven Bremerhaven 140 Universität Duisburg Essen Duisburg 97 DHBW Mannheim Mannheim 91 Friedrich Alexander

Mehr

Masterkurs IT-Management

Masterkurs IT-Management Jürgen Hofmann Werner Schmidt (Hrsg.) Masterkurs IT-Management Das Wissen für die erfolgreiche Praxis - Grundlagen und beispielhafte Umsetzung - Für Studenten und Praktiker Mit 105 Abbildungen Unter Mitarbeit

Mehr

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 Social Business bei inovex Unser Experte: Dr. Christoph Tempich (Head of Consulting) Dr. Christoph

Mehr

Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen. Dortmund, 25. Oktober 2012

Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen. Dortmund, 25. Oktober 2012 Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen Dortmund, 25. Oktober 2012 Agenda Übersicht Zeiten Thema 09:15 Prozessoptimierung: Wenn BiPRO in Prozessen steckt - Unternehmen

Mehr

Teambilanzen - Vorrunde ANA 1. Kreisklasse (15/16)

Teambilanzen - Vorrunde ANA 1. Kreisklasse (15/16) Leiter: Lutz Heidrich Waldhufensiedlung 2 09471 Königswalde Tel (p):03733 288328 Email:TT-Heidrich@T-Online.de BSV Ehrenfriedersd., 2. Herren Teambilanzen - Vorrunde ANA 1. Kreisklasse (15/16) 1 Robert

Mehr

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81 I Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis Autorenverzeichnis V VII XIII Erster Teil: Grundlagen Sven Reinecke Return on Marketing? 3 Richard Köhler Marketingcontrolling: Konzepte und Methoden 39

Mehr

Professionelles Sales & Service Management

Professionelles Sales & Service Management Frank Keuper Bernhard Hogenschurz (Hrsg.) Professionelles Sales & Service Management Vorsprung durch konsequente Kundenorientierung 2., aktualisierte und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis Erster

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH PROJEKTE SEITE 1/6 Vorname: Position: Dr. Oßwald Jürgen (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH Auszug Projekterfahrung Branche/Firma Fertigungsunternehmen, Handel,

Mehr

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 38. Jahrgang. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERL AG

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 38. Jahrgang. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERL AG Zeitschrift Interne Revision 38. Jahrgang 2003 ZIR Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Jahresinhalts- verzeichnis- ERICH SCHMIDT VERL AG ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag

Mehr

Symposion. IT-Projektmanagement-Methoden. Best Practlces von Serum bis PRINCE2. www.symposion.de/projektmanagement.

Symposion. IT-Projektmanagement-Methoden. Best Practlces von Serum bis PRINCE2. www.symposion.de/projektmanagement. IT-Projektmanagement-Methoden Best Practlces von Serum bis PRINCE2 www.symposion.de/projektmanagement Herausgegeben von SEBASTIAN KAMMERER, MICHAEL LANG, MICHAEL AMBERG Mit Beiträgen von WERNER ACHTERT,

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

Internet E-Business-Strategien für die Unternehmensentwicklung

Internet E-Business-Strategien für die Unternehmensentwicklung Internet E-Business-Strategien für die Unternehmensentwicklung 13 Internet E-Business-Strategien für die Unternehmensentwicklung Die Gestaltung neuer E-Commerce Konzepte hat heute in vielen Unternehmen

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Wolfhart Haacke Siegfried Münch Unter Mitarbeit von Gert Böhme Studien- und Forschungsführer Informatik Zweite, neubearbeitete und erweiterte Auflage Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschaftsinformatik http://winf.in.tu-clausthal.de Prof. Dr. Jörg Müller Prof. Dr. Niels Pinkwart Technische Universität Clausthal Julius-Albert-Str. 4 38678 Clausthal-Zellerfeld

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit Seite 1 objective partner 1 + 1 = mehr als 2! Sicherheit Effiziente Prozesse mit SAP Seite 2 objective partner AG Gründung: 1995 Mitarbeiterzahl: 52 Hauptsitz: Weinheim an der Bergstraße Niederlassungen:

Mehr

Einführung von ITIL V3 im Bankensektor

Einführung von ITIL V3 im Bankensektor Einführung von ITIL V3 im Bankensektor DOAG ITIL & Betrieb 11. Mai 2010 im pentahotel Wiesbaden Referent: Andreas Hock 3Pworx GmbH 1 Referentenprofil Andreas Hock Diplom Ingenieur, Fachhochschule München

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

IT-Projektmanagement-Methoden

IT-Projektmanagement-Methoden IT-Projektmanagement-Methoden Best Practices von Serum bis PRINCE2 i Gruhjjlagen des IT-Projektmanagements WALTER RUF Instrumente im IT-Projektmanagement 19 Einleitung 19 Klassifikation der Instrumente

Mehr

Hochschulranking 2011 für die Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 für die Wirtschaftswoche Seite 1 von 9 - Select country - Search the archives... Apr 18, 2011 Hochschulranking 2011 für die Wirtschaftswoche Die Jobaussichten für Hochschulabsolventen haben sich in den Augen deutscher Personaler

Mehr

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Zbynek Sokolovsky Sven Löschenkohl (Hrsg.) Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Geleitwort Vorwort V VII Einführung Oskar Betsch

Mehr

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07.

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday Newcomer Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. Ergebnisse Einzel - Stableford; 9 Löcher vorgabenwirksames internes Wettspiel; Handicap-Grenze:

Mehr

IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren

IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung UNITY-Beratungsansatz

Mehr

Das große Handbuch Immobilien- Management

Das große Handbuch Immobilien- Management Bernd Falk (Hrsg.) Das große Handbuch Immobilien- Management i^^q vertag moderne Industrie Inhaltsverzeichnis 1. Einführung - Grundlagen Immobilien-Management - Grundlagen, Stand und Entwicklungsperspektiven

Mehr

Kreismeisterschaften Einzel SENIOREN ILLER-DONAU-ROTH Kreis Damen A Einzel

Kreismeisterschaften Einzel SENIOREN ILLER-DONAU-ROTH Kreis Damen A Einzel Damen A Einzel Damen A Einzel Gruppe 1 Schneele Nicola (3.) Deitersen Sandra (4.) Oellingrath Miriam (1.) Wagner Julia (2.) [1] 28710221 Schneele, Nicola, 1987, LK9 TS Senden, BTV 6:1/6:3 2:6/0:6 1:6/1:6

Mehr

Collections Business Club e.v.

Collections Business Club e.v. Collections Business Club e.v. Supporter des Abends. Zwei Jahre CeeClub. 196.968 Besuche auf der Homepage des CeeClubs! 737 Mitglieder in der Xing-Gruppe! 486 Gäste auf den CeeClub-Events! 11 Städte: 3x

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

W E I T N A U E R. Investmentbranche in Deutschland Quo vadis? Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:00 Uhr Park Hilton, München

W E I T N A U E R. Investmentbranche in Deutschland Quo vadis? Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:00 Uhr Park Hilton, München W E I T N A U E R Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Investmentbranche in Deutschland Quo vadis? Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:00 Uhr Park Hilton, München www.weitnauer.net München Berlin Heidelberg

Mehr

Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis. Herausgegeben vom Deutschen Institut für Interne Revision e.v., Frankfurt/M.

Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis. Herausgegeben vom Deutschen Institut für Interne Revision e.v., Frankfurt/M. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Herausgegeben vom Deutschen Institut für Interne Revision e.v., Frankfurt/M. 34. Jahrgang 1999 ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag GmbH

Mehr

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Fachprüfungsausschuss für Agrarrecht RA Alexander Hahn, Bamberg (Vorsitzender) RA Jürgen Kraft, Ansbach RA Hans-Georg Herrmann, Neutraubling RA Dr. Thomas Mayer, Fürth

Mehr

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2014 27 03 2014 BAYREUTH

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2014 27 03 2014 BAYREUTH EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2014 27 03 2014 BAYREUTH IT-FORUM OBERFRANKEN PROZESSE Oberfranken ist eine zukunftsweisende und innovationsstarke IT-Region. Regionale IT-Unternehmen mit dem Branchennetzwerk

Mehr

26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum. Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh. From Innovations to Solutions.

26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum. Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh. From Innovations to Solutions. 26. November 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! SAP & Camelot Supplier Management Forum Walldorf, SAP Guesthouse Kalipeh From Innovations to Solutions. Agenda SAP & Camelot Supplier Management Forum Lieferantenmanagement

Mehr

Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen

Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen Die Idee Vorgehensweise & Implementierung Ziele definieren Ursache Wirkungskette

Mehr

Innovation durch Geschäftsprozess management

Innovation durch Geschäftsprozess management August-Wilhelm Scheer Ferri Abolhassan Helmut Kruppke Wolfram Jost Herausgeber 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

Äquivalenztabelle Master Wirtschaftsinformatik

Äquivalenztabelle Master Wirtschaftsinformatik Äquivalenztabelle Master Modul gemäß PO 2008 Anrechnungsmodul gemäß PO 2014 Modulnummer HISPOS-Nr. Modulname LP Modul Modulnummer* Modulname LP Modul Anmerkung Note der HISPOS-Nr. WI-MA-01 1130100 Methodische

Mehr

Intensivstudiengang Wirtschaftsinformatik (WI) Bachelor und Master of Science

Intensivstudiengang Wirtschaftsinformatik (WI) Bachelor und Master of Science Intensivstudiengang (WI) Bachelor und Master of Science Prof. Dr.-Ing. Bodo Rieger (Management Support und WI) Dipl.-Kfm. Daniel Pöppelmann (Studiengangkoordinator WI) Zahlen und Fakten Einrichtung des

Mehr

Das Fraunhofer IESE. Geschäftsfeld Information Systems. Michael Ochs. Geschäftsfeldmanager. 23. April 2008

Das Fraunhofer IESE. Geschäftsfeld Information Systems. Michael Ochs. Geschäftsfeldmanager. 23. April 2008 Das Fraunhofer IESE Geschäftsfeld Information Systems Michael Ochs Geschäftsfeldmanager 23. April 2008 Fraunhofer IESE Eckdaten Basics Gegründet 1996 als Fraunhofer- Einrichtung Festes Institut seit 2000

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Das große Handbuch für den Verkaufsleiter

Das große Handbuch für den Verkaufsleiter Erich-Norbert Detroy (Hrsg.) Das große Handbuch für den Verkaufsleiter vorlag moderne Industrie Verlag Norbert Müller Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 I.Prolog 13 1.1 Vertriebsstrategien für die Zukunft 15

Mehr

Sustainability Balanced Scorecard as a Framework for Eco-Efficiency Analysis

Sustainability Balanced Scorecard as a Framework for Eco-Efficiency Analysis Sustainability Balanced Scorecard as a Framework for Eco-Efficiency Analysis Andreas Möller amoeller@uni-lueneburg.de umweltinformatik.uni-lueneburg.de Stefan Schaltegger schaltegger@uni-lueneburgde www.uni-lueneburg.de/csm

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Detecon International GmbH

Detecon International GmbH Detecon International GmbH Detecon@Uni Duisburg Fachvortrag 6. Juni 2011 Dr. Arnulf Heuermann Marc Wagner We make ICT strategies work Kurzprofil. Verheiratet, 3 Kinder Persönliches Hobbies: Badminton,

Mehr

Karriereforum Wirtschaftsinformatik

Karriereforum Wirtschaftsinformatik Institutioneller Partner Karriereforum Wirtschaftsinformatik Operational excellence in finance & insurance Dienstag, 17. November 2009 Forum Messe Frankfurt Programm Jetzt anmelden unter www.eurofinanceweek.com/wirtschaftsinformatik

Mehr

Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer AG landesgeschichtliche und landeskundliche Internet-Portale in Deutschland (AG Regionalportale Deutschlands) 6. Tagung, Stuttgart 8. Mai 10. Mai 2012 Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Stefan Althaus,

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr