Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie"

Transkript

1 Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie Gemanagt vom Bank Austria Private Banking der UniCredit Bank Austria AG, emittiert von Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh.

2

3 Mit unserer Anlagestrategie können Sie sich wohlfühlen.

4 Die beste Wahl für Ihr Vermögen. Aktienveranlagung ausgewogen gestreut. Sie möchten die Chancen der Kapitalmärkte nützen und gleichzeitig die damit verbundenen Risiken möglichst gering halten? Dann ist eine gute Streuung des Portfolios wesentlich. Betrachtet man ausschließlich die Anlageklasse der Aktien, ist auch hier eine optimale Diversifikation über verschiedene Regionen, Branchen und Währungen unabdingbar. Darüber hinaus muss für eine erfolgreiche Anlagestrategie eine laufende Anpassung der Vermögensveranlagung an die aktuellen Gegebenheiten der Kapitalmärkte erfolgen. Aktienveranlagung aktiv gemanagt. Der Aktiendachfonds SmartSelection Aktien Global Strategie investiert hauptsächlich in Aktienfonds, sogenannte Subfonds. Das Bank Austria Private Banking der UniCredit Bank Austria AG ist Fondsmanager des von der Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh emittierten Dachfonds. Die Fondsinvestments folgen der Marktmeinung und der Anlagestrategie des professionellen Vermögensmanagements des Bank Austria Private Banking. Grundlage dafür sind eine genaue und professionelle Beobachtung der Kapitalmärkte durch die Expertenteams sowie die sorgfältige Auswahl der geeigneten Anlageinstrumente. Die Zusammenarbeit mit ausgewählten Fondspartnern ist ein solides Fundament dafür. 4 SmartSelection Aktien Global Strategie

5 Die Aktienregionen des Anlageuniversums des SmartSelection Aktien Global Strategie. Die Anlageklassen eines Referenzportfolios können Anleihen, Aktien und Alternative Veranlagungen in unterschiedlichen Ausprägungen, sogenannten Subanlageklassen, umfassen. Der SmartSelection Aktien Global Strategie investiert hauptsächlich in das Segment der Aktien. Anlageklasse Anleihen Aktien Subanlageklassen (Kategorien und Regionen) EUR-Staatsanleihen (1 bis 3 Jahre) EUR-Staatsanleihen (länger als 3 Jahre) Unternehmensanleihen guter Bonität Hochzinsanleihen Internationale Anleihen USA Europa Japan Emerging Markets inkl. Pazifik Hauptsächliches Anlageuniversum des SmartSelection Aktien Global Strategie Alternative Veranlagungen Absolute/Total Return Rohstoffe SmartSelection Aktien Global Strategie 5

6 Auf Expertise gebaut. Von der Marktanalyse zur Anlagestrategie. Mit dem Aktiendachfonds SmartSelection Aktien Global Strategie profitieren Sie vom Know-how und der Expertise der Expertinnen und Experten des Bank Austria Private Banking, die das Fondsmanagement übernommen haben. Diese beobachten und analysieren laufend die Entwicklung der nationalen und internationalen Kapitalmärkte. Die Marktanalyse basiert auf einem dualen Prozess und ist einer der wichtigsten Bausteine für die Anlagestrategie. Sie berücksichtigt sowohl quantitative als auch qualitative Faktoren aus volkswirtschaftlicher Perspektive und führt schließlich zu unserer aktuellen Marktmeinung, die immer wieder an die aktuellen Gegebenheiten angepasst wird. Diese umfassende Marktkenntnis hinsichtlich Anlageklassen, Regionen und Währungen gewährleistet die marktgerechte Gewichtung der nach Meinung des Bank Austria Private Banking besten Wertpapiere für Ihr Aktienportfolio. Diese Anlagestrategie stellt wiederum die Basis für die Investments des Aktiendachfonds SmartSelection Aktien Global Strategie dar. Ein Investmentprozess, der auf einer sachlich fundierten Anlagestrategie basiert und weitestgehend emotionale Beweggründe außer Acht lässt, ist eine der wichtigsten Grundlagen zur Erreichung des definierten Anlageerfolgs. 6 SmartSelection Aktien Global Strategie

7 Ausgewählte Fondspartner. Das Bank Austria Private Banking, Fondsmanager des SmartSelection Aktien Global Strategie, arbeitet exklusiv und dauerhaft mit ausgewählten Fondspartnern zusammen. Sie profitieren somit auch mit dem Aktiendachfonds SmartSelection Aktien Global Strategie von der Qualität und Zuverlässigkeit dieser Fondsgesellschaften mit sehr guten Referenzen, langjähriger Erfahrung und hohem Marktanteil im Veranlagungsmanagement. Darüber hinaus ermöglicht diese Kooperation einen besseren Zugang zu neuen Produkten. Die Klarheit und Transparenz des Auswahlprozesses der Fondspartner wurde von einer unabhängigen externen Studie von Mercer, einer renommierten internationalen Unternehmensberatung, bestätigt. Die Fondsanalyse. Um diese Vorteile an Sie weitergeben zu können, wird von den Fondsanalystinnen und Fondsanalysten des Bank Austria Private Banking, die in einem überregionalen Team in Österreich, Deutschland und Italien umfangreiche quantitative und qualitative Analysen einzelner Fonds durchführen, eine fundierte Fondsauswahl getroffen. Dabei werden nicht nur Performance- und Risikokennzahlen, sondern auch steuerliche Aspekte, Liquidität und die Verfügbarkeit unterschiedlicher Anteilsklassen berücksichtigt. Das Hauptaugenmerk bei der Fondsselektion liegt auf qualitativen Aspekten wie einer klar verständlichen Investmentphilosophie, einem nachhaltigen und strukturierten Investmentprozess, einem erfahrenen Fondsmanagement mit langjähriger Erfahrung und einem strukturierten Risikomanagement auf Fondsebene. Eine exzellente Auswahl. Die Fondspartner des Bank Austria Private Banking zeichnen sich durch ein umfassendes Angebot an Fondsprodukten und besondere Expertise in einzelnen Anlageklassen aus. Die Konzentration auf ausgewählte Fondspartner ermöglicht die optimale Abstimmung des Fondsangebots auf die aktuelle Markteinschätzung sowie präzises Qualitätsmanagement und genaue Qualitätskontrollen. Aus den so ausgewählten Fonds trifft das Fondsmanagement die tatsächlichen Investitionsentscheidungen für den Aktiendachfonds SmartSelection Aktien Global Strategie. SmartSelection Aktien Global Strategie 7

8 Die Fakten. Wichtige Daten. ISIN Ausgabeaufschlag (einmalig beim Erwerb von Fondsanteilen) Verwaltungsgebühr (jährlich) Emittent Fondsmanager Spesen und Gebühren AT0000A17720 (thesaurierend) AT0000A17738 (vollthesauierend) Max. 5,0 %. Den Ausgabeaufschlag zahlt die Kundin bzw. der Kunde an die UniCredit Bank Austria AG. Die Bemessungsgrundlage ist der jeweils gültige Erstanteilswert/Kurs. 1,62 % (davon erhält die UniCredit Bank Austria AG in ihrer Rolle als Fondsmanager vom Emittenten eine Verwaltungsgebühr von 1,5 % p. a.). Die Bemessungsgrundlage ist das veranlagte Fondsvermögen. Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh UniCredit Bank Austria AG Private Banking Asset Management Depotgebühr 0,235 % p. a. plus 20 % USt. (Minimum pro Wertpapierposition: EUR 3,92; Minimum pro Depot: EUR 26,28) Verkaufsspesen: 0,75 % (Minimum: EUR 38,50). Die Bemessungsgrundlage ist der gehaltene Fondsbestand auf dem eigenen Depot. 8 SmartSelection Aktien Global Strategie

9 Steuerliche Behandlung. Bei unbeschränkt steuerpflichtigen natürlichen Personen im Privatvermögen, Depotführung im Inland: Zinsen, Dividenden, sonstige ordentliche Erträge und steuerpflichtige Substanzgewinne des Fonds unterliegen der KESt in Höhe von 27,5 %, unabhängig davon, ob sie thesauriert oder ausgeschüttet werden. Beim Verkauf von Anteilsscheinen durch die Anlegerin bzw. den Anleger werden von der depotführenden Bank 27,5 % KESt auf den Wertzuwachs (Differenz zwischen Anschaffungskosten und Veräußerungserlös) einbehalten und an das Finanzamt abgeführt, wobei die Anschaffungskosten um die ausschüttungsgleichen Erträge erhöht und um steuerfreie Ausschüttungen vermindert werden. Gemäß 27a Abs. 4 Z 2 EStG in der Fassung BBG 2011 sind die Anschaffungskosten (Rechenwert) ohne Anschaffungsnebenkosten (Ausgabeaufschlag) anzusetzen. Es liegt somit Endbesteuerung vor, und für die Anlegerin bzw. den Anleger besteht in der Regel kein Handlungsbedarf. Bitte beachten Sie, dass die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen der Anlegerin bzw. des Anlegers abhängt und die Angaben auf Basis der geltenden Rechtslage gemacht werden, die künftigen Änderungen unterworfen sein kann. Verkaufsbeschränkungen: Ein öffentliches Angebot dieser Fonds darf ausschließlich in Österreich erfolgen. Staatsangehörigen der USA sowie Personen mit Wohnsitz, steuerlicher Veranlagung und/oder Firmen mit Sitz in diesem Land dürfen diese Fonds auch in Österreich nicht angeboten werden bzw. dürfen sie diese Fonds nicht erwerben. SmartSelection Aktien Global Strategie 9

10 Auf einen Blick. SmartSelection Aktien Global Strategie. Der Aktiendachfonds ermöglicht Ihnen unter der Voraussetzung der entsprechenden Risikobereitschaft, die Chancen der internationalen Kapitalmärkte im Bereich der Aktienveranlagung optimal zu nutzen. Sie profitieren von doppelter Expertise, und das auch schon mit relativ geringem Anlagevolumen: Einerseits der Anlagestrategie des Fondsmanagers, dem Bank Austria Private Banking der UniCredit Bank Austria AG, andererseits der geprüften Qualität und Erfahrung der ausgewählten Fondspartner des Bank Austria Private Banking. Durch das professionelle aktive Management Ihrer Veranlagung, basierend auf der fundierten Marktmeinung des Bank Austria Private Banking, erzielen Sie eine optimale Risikostreuung. Sie können sich auf eine fundierte Fondsauswahl verlassen. Bei der Veranlagung Ihres Vermögens greifen die Anlageexperten vor allem auf Wertpapiere der ausgewählten Fondspartner zurück. Diese dienen der Abbildung ganz spezifischer Strategien, und deren Auswahl basiert auf einem strukturierten Analyseprozess durch die Expertinnen und Experten des Bank Austria Private Banking. Ihr Aktienportfolio wird aktiv gemanagt und laufend an die aktuellen Gegebenheiten der Kapitalmärkte angepasst. So können die Risiken reduziert und die Chancen optimal genutzt werden. Der Aktiendachfonds ist mit der KESt endbesteuert mit der Möglichkeit des Verlustvortrags innerhalb des Dachfonds. Das empfohlene Mindestveranlagungsvolumen beträgt EUR 4.000,, die Mindestveranlagungsdauer 8 Jahre. 10 SmartSelection Aktien Global Strategie

11 Das sollten Sie als Anlegerin bzw. Anleger beachten/ wichtige Risikohinweise: Der Aktiendachfonds SmartSelection Aktien Global Strategie veranlagt bis zu 100 % in Aktienfonds. Er ist daher nur für Anlegerinnen und Anleger geeignet, die ein Investment in dieser Anlagekategorie wünschen. Das Fondsmanagement investiert auch in Währungen außerhalb des Euroraums. Deshalb können auch Währungsschwankungen das Investment beeinflussen. Der Fonds ist nicht geeignet für Anlegerinnen und Anleger, die ihr Geld vor Ablauf des für die jeweilige Variante empfohlenen Mindestveranlagungshorizonts (siehe Beschreibung auf Seite 10) wieder zurückziehen wollen. Die Kurse der Wertpapiere eines Investmentfonds können steigen oder fallen. Daher ist es möglich, dass die Anlegerin bzw. der Anleger bei Verkauf der Fondsanteile das investierte Geld nicht vollständig zurückerhält. Im ungünstigsten Fall ist auch der Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Anfallende Kosten, wie auf Seite 8 dargestellt, wirken sich ertragsmindernd aus. Dieser Folder ist keine Anlageempfehlung, sondern eine Marketingmitteilung. Vollständige Angaben zum Fonds finden Sie nur im gesetzlichen Verkaufsprospekt. Bitte lesen Sie vor Zeichnung diesen Prospekt. Allgemeine Hinweise. Die vorliegende Marketingmitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere ist sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Abschluss einer Veranlagung. Sie dient nur der Erstinformation und kann eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse der Anlegerin bzw. des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Wert und Rendite einer Anlage können plötzlich und in erheblichem Umfang steigen oder fallen und können nicht garantiert werden. Auch Währungsschwankungen können die Entwicklung des Investments beeinflussen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht. Je länger der Anlagehorizont, umso geringer fallen kurzfristige Schwankungen ins Gewicht. Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer steht Ihnen gerne bei der Ermittlung der für Sie passenden Veranlagungsstrategie zur Verfügung. Prospekthinweis. Sie erhalten diesen Prospekt und das Kundeninformationsdokument in deutscher Sprache kostenlos von Ihrer Private Banking Betreuerin bzw. Ihrem Private Banking Betreuer sowie bei der Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh, Hietzinger Kai , 1130 Wien. Kein Verkauf an US-Persons. Diese Unterlage darf nicht an US-Persons (Regulation S des US-Securities Act 1933) ausgehändigt werden. US-Persons darf das gegenständliche Produkt nicht vermittelt bzw. dürfen diese nicht darüber beraten werden. SmartSelection Aktien Global Strategie 11

12 Kontakt. Für Ihre Fragen zum SmartSelection Aktien Global Strategie steht Ihnen Ihre Private Banking Betreuerin bzw. Ihr Private Banking Betreuer jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Internet privatebanking.bankaustria.at Diese Marketingmitteilung wurde von der UniCredit Bank Austria AG, Schottengasse 6 8, 1010 Wien erstellt. Druckfehler und Änderungen vorbehalten. Stand: Jänner xm/01.16/sk/x

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria.

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. 4 Real Invest Austria: Die Adresse für Immobilienfonds. Der Real Invest Austria ist ein offener Immobilienfonds mit attraktiven Ertragschancen.

Mehr

Fonds sind eine. Diese sind eine gesunde Mischung. PIA Komfort Invest Dachfonds. Produkte der Pioneer Investments Austria GmbH.

Fonds sind eine. Diese sind eine gesunde Mischung. PIA Komfort Invest Dachfonds. Produkte der Pioneer Investments Austria GmbH. Pioneer Funds Austria Komfort Invest Fonds der Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Fonds sind eine runde Sache. Diese sind eine gesunde Mischung. PIA Komfort Invest Dachfonds. Produkte der

Mehr

das beste Aus ZWei Welten.

das beste Aus ZWei Welten. das beste Aus ZWei Welten. Zeichnungsfrist bis 25. 2. 2011. der neue investmentfonds Flex react, der je nach marktsituation flexibel in globale Wachstumsmärkte und euro-anleihen investiert. Ein Produkt

Mehr

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking.

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Kommen Sie doch auf ein Familientreffen vorbei. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Ihr Vermögen in den besten Händen. Von Generation zu Generation. Der schönste Erfolg ist, wenn Vermögen Generationen

Mehr

Sie haben hohe Ansprüche. VermögensManagement EXKLUSIV.

Sie haben hohe Ansprüche. VermögensManagement EXKLUSIV. Sie haben hohe Ansprüche. VermögensManagement EXKLUSIV. Wir wissen, wie man sie erfüllt. Sie wissen, was Sie wollen? Wir wissen, wie wir es tun! Wir setzen Ihre Veranlagungsstrategie professionell um.

Mehr

Es gibt viele Wege, Ihr Geld zu veranlagen. Das Vermögens- Management 5Invest.

Es gibt viele Wege, Ihr Geld zu veranlagen. Das Vermögens- Management 5Invest. Es gibt viele Wege, Ihr Geld zu veranlagen. Das Vermögens- Management 5Invest. Wir zeigen Ihnen den richtigen. Fünf Investment ansätze zur Wahl! Ihr Vermögen in den besten Händen. Weltweit sehen sich sowohl

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen. Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in

Mehr

YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014

YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014 YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014 Wir starten pünktlich um 17:30 Uhr. Ihre Telefone sind stumm geschalten. Bitte nutzen Sie für Fragen die Chatfunktion. Wir werden die Fragen

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in Kooperation

Mehr

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter.

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. -Fonds von Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. Jetzt bequem und solide anlegen. Wer viele Segel setzt, kommt besser voran. -Fonds von Pioneer

Mehr

Man muss nicht alles an Deutschland mögen.

Man muss nicht alles an Deutschland mögen. Pioneer Funds Austria Deutschland Garantiebasket 6/2020 der Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Man muss nicht alles an Deutschland mögen. 100 % Kapitalgarantie und 80 % Höchststandsgarantie

Mehr

Vermögensverwaltung. Der andere Weg.

Vermögensverwaltung. Der andere Weg. Vermögensverwaltung. Der andere Weg. KEPLER Portfolio Management (KPM) Roland Himmelfreundpointner Leiter Asset Allokation KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise

Mehr

PIA Global Balanced Target Income Plus

PIA Global Balanced Target Income Plus PIA Global Balanced Target Income Plus Zweimal pro Jahr von breit gefächerten internationalen Investments profitieren. Bitte lesen Sie vor Zeichnung des gemischten Fonds Pioneer Funds Austria Global Balanced

Mehr

FokusLife. R E P O R T J ä n n e r 2 0 1 6

FokusLife. R E P O R T J ä n n e r 2 0 1 6 FokusLife R E P O R T J ä n n e r 2 0 1 6 FokusLife ertragsorientiert PRODUKTDATEN Verwaltungsgesellschaft UniCredit Bank Austria AG Auflagedatum 03.10.2007 Anlagew ährung Abrechnungsw ährung Rücknahmepreis

Mehr

Ihren finanziellen Anliegen schenken wir absolutes Gehör. Anlageberatung.

Ihren finanziellen Anliegen schenken wir absolutes Gehör. Anlageberatung. Ihren finanziellen Anliegen schenken wir absolutes Gehör. Anlageberatung. Gemeinsam finden wir eine harmonische Lösung. Erfahrung und Wissen für Ihr Vermögen. Entscheidung braucht Orientierung. Eine seriöse

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Investieren Sie lieber in solide Immobilien. Veranlagen

Investieren Sie lieber in solide Immobilien. Veranlagen Investieren Sie lieber in solide Immobilien. Erste Immobilienfonds Veranlagen ERSTE IMMOBILIENFONDS in echte Werte investieren Immobilien haben immer Saison. Ein Grundstück, die eigene Wohnung, das eigene

Mehr

quaeceruptum Euro-Anleihen.

quaeceruptum Euro-Anleihen. Pioneer Funds Austria Flex React 3/2018 der Pioneer Investments Austria GmbH., Seite 1 von 8 Zeichnungsfrist BIS 27. September 2011 Molorepelis Viele Fonds debis setzen et ea auf quaeceruptum Euro-Anleihen.

Mehr

Viele Leute investieren in ein Haus.

Viele Leute investieren in ein Haus. Real Invest Austria der Bank Austria Real Invest Immobilien-Kapitalanlage GmbH, Seite 1 von 8 Viele Leute investieren in ein Haus. Andere auch in viele österreichische Immobilien. Real Invest Austria.

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

Kleine, runde Beträge.

Kleine, runde Beträge. FondsSparen mit dem WertpapierPlan, Seite 1 von 8 Kleine, runde Beträge. Mit schmucken Ertragschancen. FondsSparen mit dem WertpapierPlan. Bitte lesen Sie vor Abschluss des WertpapierPlans den Absatz Ihre

Mehr

Euro Corporates 2012. Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6

Euro Corporates 2012. Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6 Euro Corporates 2012 Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6 Investment Rationale Transparenz von Anleihen Diversifikation im Fonds Feste Zinszahlungen EURO Fixe Laufzeit CORPORATES 2012 Zielrückzahlung: 100%*

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Dynamisch investieren zahlt sich aus.

Dynamisch investieren zahlt sich aus. Dynamisch investieren zahlt sich aus. Ihr Geld arbeitet. Marina Kamleitner Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise Bitte beachten Sie, dass dieses

Mehr

SmartSelection Global Ausgeglichene Strategie.

SmartSelection Global Ausgeglichene Strategie. SmartSelection Global Ausgeglichene Strategie. Produktbezeichnung: Emittent des Fonds: ISIN/Anteilsklassen: SmartSelection Global Ausgeglichene Strategie Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh, Österreich

Mehr

Die zielorientierte, individuelle Geldanlage.

Die zielorientierte, individuelle Geldanlage. Pensionsvorsorge KaPitalanlage investmentfonds Skandia Navigator. Die zielorientierte, individuelle Geldanlage. Sie bestimmen Ihr Ertragsziel. Wir bringen Sie hin. Skandia Navigator. Wählen Sie Ihr Ertragsziel.

Mehr

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vermögensverwaltung einfach und fair Ihre Vorteile auf einen Blick Umfassende

Mehr

Bei manchen Anlageformen bleibt nicht viel übrig.

Bei manchen Anlageformen bleibt nicht viel übrig. Pioneer Funds Austria Protect Invest Europe der Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 12 Bei manchen Anlageformen bleibt nicht viel übrig. 80 % Höchststandsgarantie durch die UniCredit Bank Austria

Mehr

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung.

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Skandia Active Mix. Das Wichtigste auf einen Blick. Über 100 Investmentfonds international

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.at Aktuelle Marktfaktoren Seite 2 Investmentprozess: Dynamische

Mehr

WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES.

WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. Geld dort arbeiten lassen, wo es wachsen kann. Shanghai // China 2 3 WELTUMSPANNEND GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. Chancen erkennen

Mehr

Dynamisch Investieren zahlt sich aus.

Dynamisch Investieren zahlt sich aus. Dynamisch Investieren zahlt sich aus. Ihr Geld arbeitet. Marina Kamleitner Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise Seite 2 Bitte beachten Sie,

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

STEUERLICHE BEHANDLUNG

STEUERLICHE BEHANDLUNG STEUERLICHE BEHANDLUNG Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Anleger (Anleger mit Sitz, Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich).

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern

Mehr

YOU INVEST Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank. 6. März 2014

YOU INVEST Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank. 6. März 2014 Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank 6. März 2014 Referenten Gerhard Beulig Head of Private Client Asset Management ERSTE-SPARINVEST Mag. Gerhard Winzer Chefvolkswirt

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern

A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Anleger (Anleger mit Sitz,

Mehr

Viele Leute investieren in ein Haus.

Viele Leute investieren in ein Haus. Real Invest Austria der Bank Austria Real Invest Immobilien-Kapitalanlage GmbH, Seite 1 von 8 Viele Leute investieren in ein Haus. Andere auch in viele österreichische Immobilien. Real Invest Austria.

Mehr

Vermögensmanagement Premium Denn Ihr Vermögen sollte nur in den besten Händen liegen.

Vermögensmanagement Premium Denn Ihr Vermögen sollte nur in den besten Händen liegen. Vermögensmanagement Denn Ihr Vermögen sollte nur in den besten Händen liegen. Seite 1 von 8 Ihr Vermögen in den besten Händen. Sie sind aktiv und gestalten das Leben nach Ihren Plänen? Qualität und spezieller

Mehr

Steuerliche Behandlung der (fiktiven) Ausschüttung

Steuerliche Behandlung der (fiktiven) Ausschüttung Steuerliche Behandlung der (fiktiven) Ausschüttung A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern Rechnungsjahr 2014 Die folgenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

Lipper Fund Awards 2014 Austria Allianz Invest Rentenfonds A: 1. Platz, 3 & 10 Jahre, Kat. Bond Euro

Lipper Fund Awards 2014 Austria Allianz Invest Rentenfonds A: 1. Platz, 3 & 10 Jahre, Kat. Bond Euro Info 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Awards 2004 _ 2015 www.allianzinvest.at 2015 Lipper Fund Awards 2015 Austria Allianz Invest Rentenfonds A: 1. Platz, 3 &

Mehr

Anlegen ohne Strategie hat selten Bestand.

Anlegen ohne Strategie hat selten Bestand. Die BestInvest-Strategie der UniCredit Bank Austria AG, Seite 1 von 8 Anlegen ohne Strategie hat selten Bestand. Ihr persönlicher Anlagevorschlag. Weil Vermögen nicht durch Zufall entsteht. BestInvest-Strategie

Mehr

Bericht des Fondsmanagers

Bericht des Fondsmanagers 34545323455userstring1,1.0 34545323455customerId,ecdd9c60-9225-412e-9a5f-6dd5b69a6486 3478676865245-0000001 34545323455userstring2,2014-04-29ÿ13:34:47.975 34545323455userstring3,InstitutionalSales 34545323455userstring5,

Mehr

Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Garantiebasket 3/2019 Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 31.03.2011-29.03.

Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Garantiebasket 3/2019 Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 31.03.2011-29.03. Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Garantiebasket 3/2019 Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 31.03.2011-29.03.2012 Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennen lernen. Sie unser Partner Gegenseitiges Kennen lernen Ihr

Mehr

Sie denken, kleinere Beträge fallen nicht ins Gewicht.

Sie denken, kleinere Beträge fallen nicht ins Gewicht. Das WertpapierSparen der UniCredit Bank Austria AG, Seite 1 von 12 Sie denken, kleinere Beträge fallen nicht ins Gewicht. Bequem mit Wertpapieren Ihre Ertragschancen erhöhen. WertpapierSparen Bitte lesen

Mehr

Kleine, runde Beträge.

Kleine, runde Beträge. FondsSparen mit dem WertpapierPlan, Seite 1 von 8 Kleine, runde Beträge. Jetzt beraten lassen und 1 von 3 Reisen gewinnen! Mit schmucken Ertragschancen. FondSparen mit dem WertpapierPlan. Wir beraten Sie

Mehr

Steuerliche Behandlung je Thesaurierungsanteil des Apollo Ausgewogen

Steuerliche Behandlung je Thesaurierungsanteil des Apollo Ausgewogen Steuerliche Behandlung je Thesaurierungsanteil des Apollo Ausgewogen Alle Zahlenangaben beziehen sich auf die am Abschlussstichtag in Umlauf befindlichen Anteile und auf inländische Anleger, die unbeschränkt

Mehr

Q-CHECK Marktausblick 9/2015

Q-CHECK Marktausblick 9/2015 INVESTMENTSERVICE Mag. Erika Karitnig Q-CHECK Marktausblick 9/2015 www.bawagpskfonds.at SCHARFE KORREKTUR AM AKTIENMARKT (IN EURO YTD) MSCI Japan MSCI Eurozone MSCI World MSCI US MSCI UK MSCI Pacific ex

Mehr

Grundlagen der Besteuerung (Steuerlicher Zufluß ab 1.4.2012)

Grundlagen der Besteuerung (Steuerlicher Zufluß ab 1.4.2012) Grundlagen der Besteuerung (Steuerlicher Zufluß ab 1.4.2012) Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Anleger (Anleger mit Sitz, Wohnsitz

Mehr

Grundlagen der Besteuerung des Investmentfonds A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern

Grundlagen der Besteuerung des Investmentfonds A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern Grundlagen der Besteuerung des Investmentfonds A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich unbeschränkt

Mehr

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG managed by EIN BASISINVESTMENT MIT DEM KNOW HOW VON 10 STARKEN PARTNERN DIE PARTNER (v.l.n.r.): Mercedes Schoppik SCHRODERS Ivan Rancic DWS Franz-Xaver Jahrstorfer

Mehr

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN.

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. ILFT ILFT RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. HDI Die richtige HEADLINE Strategie TITEL für Fondspolicen. DOLOR. HDI Subline Titel ipsum dolor sit amet. Investment Top Mix Strategie Plus www.hdi.de/intelligentes-investment

Mehr

Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Flex React 3/2018 Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 28.09.2011-27.03.

Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Flex React 3/2018 Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 28.09.2011-27.03. Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Flex React 3/2018 Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 28.09.2011-27.03.2012 Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf

Mehr

Grundlagen der Besteuerung des VOLKSBANK-EUROPA-RENTENFONDS. A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern.

Grundlagen der Besteuerung des VOLKSBANK-EUROPA-RENTENFONDS. A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern. Grundlagen der Besteuerung des VOLKSBANK-EUROPA-RENTENFONDS. A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern. Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich

Mehr

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH Investmentfonds Die Nadel im Heuhaufen suchen & finden. Es gibt "offene" und "geschlossene" Investmentfonds. Bei offenen Fonds können jederzeit weitere Anteile ausgegeben werden, hingegen bei geschlossenen

Mehr

Pioneer Funds Austria Protect Invest Europe

Pioneer Funds Austria Protect Invest Europe GEMISCHTER FONDS PRODUKTPROFIL Pioneer Funds Austria Protect Invest Europe Der Fonds mit Sicherheitsnetz, der auf Europa baut. Das Wichtigste einfach erklärt. Pioneer Funds Austria Protect Invest Europe.

Mehr

Vermögensmanagement für Stiftungen

Vermögensmanagement für Stiftungen Vermögensmanagement für Stiftungen Das DSZ Professioneller Partner für Stiftungen Stiftungen, die hohe Qualitätsansprüche an Ihre Kapitalanlage stellen, vertrauen der langjährigen Expertise des DSZ Deutsches

Mehr

Willkommen auf der Sicheren Seite

Willkommen auf der Sicheren Seite Willkommen auf der Sicheren Seite Ein Fonds der Immo Kapitalanlage AG. werte Zum angreifen Die Immobilie hat sich seit Generationen als Anlageform bewährt. Waren Investments in Immobilien lange Zeit nur

Mehr

Kleine monatliche Beträge.

Kleine monatliche Beträge. Der WertpapierPlan, Seite 1 von 8 Kleine monatliche Beträge. Mit Wachstumspotenzial. Der WertpapierPlan. Risikohinweise auf Seite 7. Der WertpapierPlan, Seite 2 von 8 Mit kleinen Beträgen in das große

Mehr

Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Energy Stock Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 16.04.2011-15.04.

Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Energy Stock Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 16.04.2011-15.04. Grundlagen der Besteuerung Pioneer Funds Austria - Energy Stock Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Rechnungsjahr: 16.04.2011-15.04.2012 Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012 VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST Jänner 2012 SPÄNGLER IQAM INVEST Spängler IQAM Invest ist die gemeinsame Dachmarke der Carl Spängler Kapitalanlagegesellschaft und des Instituts für Quantitatives Asset

Mehr

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität ABSOLUTE-RETURN-DACHFONDS Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden. Sauren Absolute

Mehr

Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4.

Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4. Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4. Deka International S.A. Ÿ Finanzgruppe Sobald Sie wissen, wo Sie hin möchten, kann es losgehen. Es gibt jede Menge Ziele,

Mehr

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

Fondsreport. ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Fondsreport. ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Fondsreport. ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Jänner 2016 Inhalt. 3 Entwicklung der Kapitalmärkte. 6 Fondsverzeichnis. 10 Fondsfactsheets. 10 Geldmarkt. 14 Anleihen. 54 Balanced. 74 Aktien. 134 Spezialitätenfonds

Mehr

Ausschüttungen und Steuern bei Investmentfonds

Ausschüttungen und Steuern bei Investmentfonds Ausschüttungen und Steuern bei Investmentfonds Wir starten pünktlich um 10:30 Uhr. Ihre Telefone sind stumm geschalten. Bitte nutzen Sie für Fragen die Chatfunktion. Wir werden die Fragen im Anschluss

Mehr

CAPITAL PROTECTION SOLUTIONS

CAPITAL PROTECTION SOLUTIONS CAPITAL PROTECTION SOLUTIONS IHRE LEBENSVERSICHERUNG STEUERBEGÜNSTIGT KOSTENOPTMIERT NACHHALTIG Ihre Zukunft beginnt jetzt! Capital Protection Solutions Die beste Absicherung für den Ruhestand Mit dieser

Mehr

Bericht des Fondsmanagers

Bericht des Fondsmanagers 34545323455customerId,7a3e535c-2fa3-428b-bdc1-4e991dd0fdda 3478676865245-0000001 34545323455userstring1,1.0 34545323455userstring0,YOUINVESTQuarterly 34545323455userstring2,2014-07-17ÿ10:49:37.285 34545323455userstring3,InstitutionalSales

Mehr

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

Wenn es um gute Veranlagungen geht, reißen viele den Schnabel auf.

Wenn es um gute Veranlagungen geht, reißen viele den Schnabel auf. Pioneer Funds Austria Garantiebasket 9/2020 der Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Wenn es um gute Veranlagungen geht, reißen viele den Schnabel auf. 100 % Kapitalgarantie, 80 % Höchststandsgarantie

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern

A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Anleger (Anleger mit Sitz,

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

Grundlagen der Besteuerung des Investmentfonds A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern

Grundlagen der Besteuerung des Investmentfonds A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern Grundlagen der Besteuerung des Investmentfonds A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich unbeschränkt

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche E+S Erfolgs-Invest - Neue Fondsmanager: ADVISORY Invest GmbH, 1050 Wien, Grüngasse 16/6 Semper Constantia Privatbank AG bleibt Depotbank! E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche Dow Jones Euro

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.at Marktumfeld - Wachstum positiver Seite 2 Russland China

Mehr

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Vereinfachter Prospekt VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend der Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes (InvFG)

Mehr

PIA Komfort Invest Dachfonds Ein solides Fundament für Fondsveranlagungen.

PIA Komfort Invest Dachfonds Ein solides Fundament für Fondsveranlagungen. PIA Komfort Invest Dachfonds Ein solides Fundament für Fondsveranlagungen. 1 PIA Komfort Invest Fonds. Ein solides Fundament für Fondsveranlagungen. Die Möglichkeiten, Anlagechancen an den internationalen

Mehr

Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Setzen Sie bei Ihrer Vermögensveranlagung auf Nachhaltigkeit. Portfolio LIFE 5Invest. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. Dann haben nicht nur Sie, sondern auch Ihre Enkel etwas davon.

Mehr

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen.

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. Die Investmentspezialisten der LBBW Der LBBW RentaMax ist ein aktiv gemanagter Unternehmensanleihen-Fonds. Ziel des Fondsmanagements ist es,

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

FokusLife. R E P O R T S e p t e m b e r 2 0 1 5

FokusLife. R E P O R T S e p t e m b e r 2 0 1 5 FokusLife R E P O R T S e p t e m b e r 2 0 1 5 FokusLife ertragsorientiert PRODUKTDATEN Verw altungsgesellschaft UniCredit Bank Austria AG Auflagedatum 03.10.2007 Anlagew ährung Abrechnungsw ährung Rücknahmepreis

Mehr

Steueroptimierung in der Wertpapierveranlagung adé? Mag. Thomas Treffner Raiffeisenverband Salzburg

Steueroptimierung in der Wertpapierveranlagung adé? Mag. Thomas Treffner Raiffeisenverband Salzburg Steueroptimierung in der Wertpapierveranlagung adé? Mag. Thomas Treffner Raiffeisenverband Salzburg Wertpapiergewinn-KESt 3 Kategorien - Einkünfte aus Kapitalvermögen: Einkünfte aus der Überlassung von

Mehr

Viele Fonds investieren in Anleihen aus Europa.

Viele Fonds investieren in Anleihen aus Europa. Pioneer Funds Austria Bond Opportunities 6/2019 der Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Viele Fonds investieren in Anleihen aus Europa. Dieser vorwiegend in Anleihen aus Zentral-, Ost- und

Mehr

Grundlagen der Besteuerung (Steuerlicher Zufluß ab 1.4.2012)

Grundlagen der Besteuerung (Steuerlicher Zufluß ab 1.4.2012) Grundlagen der Besteuerung (Steuerlicher Zufluß ab 1.4.2012) Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Anleger (Anleger mit Sitz, Wohnsitz

Mehr

Konzepte für faire Rendite Steyler Fair und Nachhaltig - Fonds

Konzepte für faire Rendite Steyler Fair und Nachhaltig - Fonds Konzepte für faire Rendite Steyler Fair und Nachhaltig - Fonds Die klassische Finanzanalyse Mehrwert durch Informationssammlung und Auswertung Fundamentalanalyse -Ermittlung des fairen Wertes eines Unternehmens

Mehr

Private Banking bei der Berenberg Bank

Private Banking bei der Berenberg Bank Private Banking bei der Berenberg Bank Berenberg Bank Am Anfang einer jeden Zusammenarbeit stehen persönliche Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen. Sie - unser Partner Ihre individuellen Ziele und

Mehr

FokusLife. R E P O R T M a i 2 0 1 5

FokusLife. R E P O R T M a i 2 0 1 5 FokusLife R E P O R T M a i 2 0 1 5 FokusLife ertragsorientiert PRODUKTDATEN Verw altungsgesellschaft UniCredit Bank Austria AG Auflagedatum 03.10.2007 Anlagew ährung Abrechnungsw ährung Rücknahmepreis

Mehr

Viele Fonds zahlen nur einmal aus.

Viele Fonds zahlen nur einmal aus. Pioneer Funds Austria Global Balanced Target Income der Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 10 Viele Fonds zahlen nur einmal aus. Bei diesem Fonds erhalten Sie gleich zweimal im Jahr Auszahlungen.

Mehr