BERNHARD EISNECKER. - New York in Motion

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BERNHARD EISNECKER. - New York in Motion - 18. 1. - 13. 4. 2012"

Transkript

1 1 BERNHARD EISNECKER - New York in Motion

2 2 Miss Liberty, Fotografie, 70 x 46 cm, 1999 / 2010

3 3 New York in Motion 1999 besuchte der Heidelberger Fotograf Bernhard Eisnecker New York, ein für Fotografen gleichermaßen reizvolles wie schwieriges Terrain. Man könnte von einer senkrechten Stadt sprechen, die sich mit ihren Wolkenkratzern jedem gängigen Bildformat verweigert und die besten Objektive überfordert. Die Hochhäuser in Manhattan stehen zu dicht und versperren sich gegenseitig den idealen Point of View. Bleibt nur die Perspektive eines Frosches oder aber die eines Vogels, indem man aufs höchste Hochhaus steigt und dann auf die anderen herabschaut. Bernhard Eisnecker zeigt in seiner Ausstellung New York in Motion beide Perspektiven. In der Froschperspektive erscheinen Hochhäuser und neugotische Kirchen, die mit scheinbar endlos zugespitztem Fluchtpunkt ihre atemberaubende Monumentalität vor Augen führen. Für die Vogelperspektive konnte Eisnecker 1999 noch die Twin Towers des World Trade Centers als höchsten Aussichtpunkt der Stadt nutzen, ehe sie am 11. September 2001 für immer verschwanden. Hinzu kommt eine dritte Perspektive, die sich um eine größtmögliche Distanz zum Motiv bemüht, was in New York nur vom Wasser aus möglich ist, vom Brooklyn-Ufer oder von der Hafeneinfahrt aus. Das Besondere an dieser Ausstellung aber ist nicht die Vielfalt der Perspektiven, sondern die digitale Bildbearbeitung. Alle Bilder wurden 1999 analog, d.h. klassisch aufgenommen, 2010 aber digital bearbeitet. Das, was in den Bildern von Bernhard Eisnecker verzerrt und verwischt erscheint, ist also nicht durch eine unruhige Hand verursacht, sondern eine gewollte und dank Photoshop mögliche Verschiebung der Pixel. Dabei entsteht ein ungemein malerisch wirkender, an den Futurismus der 1920er Jahre erinnernder Verfremdungseffekt, der die Motive geradezu abstrahiert und in vertikale wie auch horizontale Bewegungsspuren verwandelt. In einer vierten Perspektive richtet sich der Blick des Fotografen Bernhard Eisnecker nicht nach oben, unten oder in die Ferne, sondern bleibt in Augenhöhe und schildert das Gesehene auf den Straßen und Plätzen der Stadt. Auch diese Motive sind schon millionenfach aufgenommen worden, wie die gelben Taxis im Verkehrsfluss der Straßenschluchten oder die glitzernden Lichter und Leuchtreklamen des Times Square. Eisnecker aber verfremdet auch diese Blicke mit der oben beschriebenen Technik und abstrahiert die Farben und Formen zu malerisch verwischten Momentaufnahmen einer schwindelerregenden Mega-City. Dabei werden einzelne Schriftzüge freigestellt, so dass das abstrakte Gemälde stellenweise lesbar wird und die emotionalen Eindrücke einen Namen bekommen. Dr. Dietmar Schuth

4 4 Liberty Towers, Fotografie, 70 x 180 cm, 1999 / 2010

5 5

6 6 Brooklyn Bridge Skyline, Fotografie, 130 x 200 cm, 1999 / 2010

7 7

8 8 Manhattan by Night, Fotografie, 70 x 180 cm, 1999 / 2010

9 9

10 10 Disney, Fotografie, 40 x 100 cm, 1999 / 2010 Times Square Birds, Fotografie, 40 x 100 cm, 1999 / 2010

11 11 Sound of Music, Fotografie, 40 x 100 cm, 1999 / 2010 Tree Guest Suite, Fotografie, 40 x 100 cm, 1999 / 2010

12 12 Coca Cola, Fotografie, 40 x 100 cm, 1999 / 2010 Freedom, Fotografie, 40 x 100 cm, 1999 / 2010

13 St. Elizabeth Seton Shrine, Fotografie, 80 x 60 cm, 1999 /

14 14 Manhattan, Fotografie, 70 x 180 cm, 1999 / 2010

15 15

16 16 Downtown, Fotografie, 70 x 180 cm, 1999 / 2010 Twin Towers, Fotografie, 70 x 180 cm, 1999 / 2010

17 The Towers, Fotografie, 70 x 46 cm, 1999 /

18 18 Chrysler Building, Fotografie, 100 x 40 cm, 1999 / 2010

19 Rockefeller Center, Fotografie, 70 x 46 cm, 1999 /

20 20 St. Patrick s Cathedral, Fotografie, 70 x 46 cm, 1999 / 2010

21 21 St. Patrick s Cathedral, Fotografie, 34 x 99 cm, 1999 / 2010 Runaway, Fotografie, 34 x 99 cm, 1999 / 2010 Brooklyn Bridge, Fotografie, 34 x 99 cm, 1999 / 2010

22 22 Atlas International + Chrysler Building, Fotografie, je 99 x 34 cm, 1999 / 2010

23 23 BIOGRAPHIE Bernhard Eisnecker 1965 geboren in Heidelberg, lebt in Sandhausen klassische handwerkliche Ausbildung zum Fotografen bei der Firma Lossen Foto GmbH, Heidelberg Assistenz bei der Firma Lossen Foto GmbH, Heidelberg Meisterausbildung an derjohannes-gutenberg-schule in Heidelberg sowie an der Fachhochschule für visuelle Gestaltung in Ludwigshafen bei Klaus Klein seit 1995 Freier Fotograf u. Geschäftsführer/Mitinhaber der Firma Lossen Foto GmbH, Heidelberg Geschäftsführer und Mitbegründer der Heidelberg Images Fotogalerie est Buchpublikationen mit aktuellen und historischen Fotografien: Heidelberg Images, Heidelberg Moments, Heidelberg Gestern und Heute Das Spektrum der Fotografie erfordert in unserer Zeit einen sehr kreativen und künstlerisch anspruchsvollen Spagat aus Modernem und Bewährtem, Klassischem und Neuem, Geradlinigem und doch Schrägem bei der Verwirklichung von Bildideen. Dabei lassen sich analoge und digitale Welten auf eine extrem vielseitige und sehr authentische Art miteinander verbinden in der Werbe- fotografie ebenso wie in der Landschafts- und experimentellen Fotografie. Meine Vorliebe, auch für die Klassische Landschaftsfotografie mit analogen Film- materialien sowie Polaroid zu arbeiten, lässt sich mit den heutigen Möglichkeiten immer noch sehr gut realisieren. Fotoreisen der letzten 15 Jahre führten mich immer wieder in die USA, nach Australien, Südafrika, nach Island sowie an viele verschiedene andere Stellen Europas. Neben meiner Leidenschaft für die Fotografie gilt mein Hauptinteresse der Liebe zur Natur und ihrem Schutz, der Ruhe und vielen Sportarten wie Klettern u. Bergwandern sowie Reisen mit meinem Defender und Wildcampen in Island. Das ermöglicht mir einen Ausgleich zum Alltäglichen. Dabei eröffnet sich die Muße zum Experimentieren, neue Sichtweisen und kreative Ideen im Kopf reifen zu lassen. Bernhard Eisnecker

24 24 IMPRESSUM Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung Bernhard Eisnecker - New York in Motion - vom bis in der Sparkasse Heidelberg, Private Banking, Sofienstraße 25, Heidelberg. Kurator / Text: Dr. Dietmar Schuth Katalog / Layout: DS, vogelart, Heidelberg Druck: ZVD-Kurt Döringer GmbH & Co. KG, Heidelberg Copyright: Künstler und Autor Kontakt: Andrea Kettenbach Abteilungsdirektorin Private Banking Tel Fax

Sabine Friebe-Minden

Sabine Friebe-Minden 1 Sabine Friebe-Minden - unterwegs - Sparkasse Heidelberg 27.5. - 23.7.2010 2 Nachtfahrt, 2009, Acryl auf Leinwand, 100 x 70 cm 3 - unterwegs - Noch vor wenigen Jahren war die Malerin Sabine Friebe-Minden

Mehr

Radio City Music Hall Auch nachts hat Manhattan tolle Motive zu bieten. Durch eine Langzeitbelichtung gelingt es mir, die fahrenden Autos aus dem

Radio City Music Hall Auch nachts hat Manhattan tolle Motive zu bieten. Durch eine Langzeitbelichtung gelingt es mir, die fahrenden Autos aus dem Radio City Music Hall Auch nachts hat Manhattan tolle Motive zu bieten. Durch eine Langzeitbelichtung gelingt es mir, die fahrenden Autos aus dem Bild verschwinden zu lassen. Die hinterlassenen Lichterspuren

Mehr

KARL SCHWARZENBERG. Numerische Kunst. ab 15.10.2014

KARL SCHWARZENBERG. Numerische Kunst. ab 15.10.2014 KARL SCHWARZENBERG Numerische Kunst ab 15.10.2014 1 2 3 NUMERISCHE KUNST Das Einmalige, das Einzigartige an der Kunst von Karl Schwarzenberg ist die Verwendung der Ziffer Eins. Diese lässt sich auch als

Mehr

SKYLINE WALL STREET FREIHEITSSTATUE UNO NEW YORKNEW YORK

SKYLINE WALL STREET FREIHEITSSTATUE UNO NEW YORKNEW YORK Baedeker WISSEN SKYLINE Hauptstadt der Wolkenkratzer WALL STREET Weltfinanzzentrum FREIHEITSSTATUE New Yorks Wahrzeichen UNO Wie funktioniert die Weltorganisation? EW YORK Baedeker Wissen Baedeker Wissen

Mehr

peripher ---------------------------------------------------------------------------------------- Andreas Tschersich 2004 bis 2006

peripher ---------------------------------------------------------------------------------------- Andreas Tschersich 2004 bis 2006 peripher Andreas Tschersich 2004 bis 2006 peripher Seit Beginn meiner künstlerischen Tätigkeit ist die inhaltliche Auseinandersetzung mit Orten und Landschaften sowie deren mediale Repräsentation zentrales

Mehr

New York City - Big Apple

New York City - Big Apple New York City - Big Apple REISEÜBERSICHT TERMINE 14.10.2015 DAUER 8 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 5, Max. 8 New York City ist das Maß der Dinge. Es gibt wohl keine Weltstadt auf unserem Planeten, über die

Mehr

C O N T O U R S U S A - K o n z e r t - u n d G r u p p e n r e i s e n G m b H

C O N T O U R S U S A - K o n z e r t - u n d G r u p p e n r e i s e n G m b H Voraussichtlicher Tourplan für 7-tägige New York-Reise in Kooperation mit dem Homburgischen Gymnasium Nümbrecht Di. 24.10. Mo. 30.10.2017 Stand: 21.2.2017 Änderungen vorbehalten Di. 24.10.: Linienflug

Mehr

Bonusmaterial zur Folge 127:»Die Perspektive als Bildgestaltungsmittel«

Bonusmaterial zur Folge 127:»Die Perspektive als Bildgestaltungsmittel« Der Foto-Podcast von Galileo Press Bonusmaterial zur Folge 127:»Die Perspektive als Bildgestaltungsmittel«Mit der Wahl der richtigen Perspektive können Sie die Wirkung Ihres Bildes erheblich verstärken.

Mehr

LENA REUTTER. Noli m tangere

LENA REUTTER. Noli m tangere LENA REUTTER Noli m tangere 1 2 3 NOLI ME TANGERE Japan ist ein Traumland, das die Menschen im Westen schon immer faszinierte. Bis ins 19. Jahrhundert war die ostasiatische Insel allen Europäern versperrt

Mehr

New York. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 6 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline. Tel.: 06805 94 25 730.

New York. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 6 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline. Tel.: 06805 94 25 730. 0805 94 25 730 Städtereise Tage ab 1.45,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten D-271 Kleinblittersdorf Tel.: 0805 94 25 730 Fax.: 0805 3 31 0805

Mehr

C O N T O U R S U S A - K o n z e r t - u n d G r u p p e n r e i s e n G m b H

C O N T O U R S U S A - K o n z e r t - u n d G r u p p e n r e i s e n G m b H Voraussichtliches Programm der 7-tägigen USA-Reise nach New York 10.10. 16.10.2016 Stand: 10.1.2016 Änderungen vorbehalten Mo. 10.10.: Linienflug mit Singapore Airlines Frankfurt New York ab Frankfurt:

Mehr

New York. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline Tag.

New York. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline Tag. Städtereise ab Tag 0,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für Tag Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Tel.: Übersicht Route Preise & Termine 7 Reisetage ein Besuch in der gefühlten Hauptstadt

Mehr

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17 Erich Kraft VITA Erich Kraft, geboren 1950 in Sandhausen Schriftsetzerlehre Besuch der Werkkunstschule Mannheim Schüler bei Hans Nagel Grafik-Designer Künstlerische Arbeiten ab 1970 1976 Gründung der Werbeagentur

Mehr

Von New York nach. Cancun Yucatan 4, mit Bereich 5 Mexiko

Von New York nach. Cancun Yucatan 4, mit Bereich 5 Mexiko Delphimages - Fotolia.com firr - Fotolia.com Touch - Fotolia.com Von New York nach Saugen Sie im berühmten Stadtteil Manhattan die besondere Atmosphäre am Time Square mit seinen Theatern und der bunten

Mehr

Transport vom JFK zum Hotel gut machbar über MTA New York City Subway

Transport vom JFK zum Hotel gut machbar über MTA New York City Subway Tag 01 Ankunft Transport vom JFK zum Hotel gut machbar über MTA New York City Subway Die Tageskarte kostet 8,25 US$, eine Wochenkarte 27 US$ und die Monatskarte 89 US$ Transport für alle 41,25$ vom Flughafen

Mehr

2. Tonwertkorrekturen. Quellwerte verschieben bei gedrückter linker Maustaste

2. Tonwertkorrekturen. Quellwerte verschieben bei gedrückter linker Maustaste Ku/Fu Digitale Fotografie -Bildbearbeitungsprozesse- (2011) Ausgangssituation: Je besser das geschossene Foto, desto umfangreicher die Bearbeitungsmöglichkeiten, desto besser das fotografische Ergebnis!

Mehr

09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,-

09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,- 09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,- Die Kreuzfahrtfreunde 06323980595 E-Mail: info@diekreuzfahrtfreunde.de Kanada Reiseplan 09. Sep 2015

Mehr

New York. Weitsprung. New York

New York. Weitsprung. New York Weitsprung, die Stadt, die niemals schläft. In den Stadtvierteln begegnen Ihnen Menschen verschiedener Nationen und mit unterschiedlichen Lebensentwürfen. Manhattan, das Herz von, ist zum Wahrzeichen für

Mehr

NewYork exklusiv 06.10.-10.10.2016

NewYork exklusiv 06.10.-10.10.2016 NewYork exklusiv 06.10.-10.10.2016 Programm Hotelbeschreibung: Hyatt Times Square Hotel**** Webseite: http://timessquare.hyatt.com/en/hotel/home.html Am Times Square, nur wenige Schritte vom Broadway-Theater

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt Was ein gutes Bild ausmacht... 14 Schnelle erste Hilfe: Wie viel Technik braucht Ihr Bild?... 17 Kapitel

Mehr

Braucht man gleich eine teure Ausrüstung, um gute Bilder zu machen?

Braucht man gleich eine teure Ausrüstung, um gute Bilder zu machen? Warum ein Buch über Gartenfotografie? Die meisten Menschen fotografieren gerne, was sie lieben. Viele Gartenfreunde möchten sich mit Gleichgesinnten über ihr Hobby austauschen, möchten Freunden und Familienmitgliedern

Mehr

Richmond( Staten Island): - liegt westlich von Brooklyn - Einwohnerzahl: 379000 Einwohner

Richmond( Staten Island): - liegt westlich von Brooklyn - Einwohnerzahl: 379000 Einwohner New York New York ist die größte Stadt der USA. Sie liegt an der mehrfach überbrückten und untertunnelten Hudsonmündung. Das heutige Gross New York (New York-Northern New Jersey-Long Island Consolidated

Mehr

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730.

New York kompakt. Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten. Service Hotline 06805 94 25 730. Städtereise 7 Tage ab 1.685,00 Höhepunkte der Reise Routenbeschreibung für 7 Tage Verfügbare Termine Im Reisepreis enthalten Übersicht New York ist in der globalisierten Welt die Metropole der Superlative.

Mehr

"AMERIKA" Ergänzende Themenübersichten zu diesem Thema ersehen Sie unter Thema: Las Vegas Thema: Hollywood Thema: Western Thema: Mexiko

AMERIKA Ergänzende Themenübersichten zu diesem Thema ersehen Sie unter  Thema: Las Vegas Thema: Hollywood Thema: Western Thema: Mexiko "AMERIKA" Ergänzende Themenübersichten zu diesem Thema ersehen Sie unter www.ideko.de Thema: Las Vegas Thema: Hollywood Thema: Western Thema: Mexiko - 1 - A) Kulissen Pos.1.0 Kulisse New York XXL Format

Mehr

Liebe Reisefreunde, New York Skyline. Blick von der Brooklyn Bridge auf Lower Manhattan

Liebe Reisefreunde, New York Skyline. Blick von der Brooklyn Bridge auf Lower Manhattan Liebe Reisefreunde, vor zwei Jahren hat es mich zur Weihnachtszeit nach New York (Manhattan) verschlagen: eine Woche, vollgestopft mit Sightseeing, Shopping-Touren und der Besuch von Sport Veranstaltungen.

Mehr

iphoneography - Fotografieren mit dem iphone

iphoneography - Fotografieren mit dem iphone mitp Edition Profifoto iphoneography - Fotografieren mit dem iphone von Stephanie Roberts 1. Auflage iphoneography - Fotografieren mit dem iphone Roberts schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Ausrüstung. Vorbereitungen. Bessere Reisefotos. Fotobereiche, Motive. Nach der Reise. Anhang. 001rf Abb.: hh

Ausrüstung. Vorbereitungen. Bessere Reisefotos. Fotobereiche, Motive. Nach der Reise. Anhang. 001rf Abb.: hh Ausrüstung Vorbereitungen Bessere Reisefotos Fotobereiche, Motive Nach der Reise Anhang 001rf Abb.: hh Reise Know-How im Internet Aktuelle Reisetipps und Neuigkeiten Ergänzungen nach Redaktionsschluss

Mehr

Bilder mit Weitsicht.

Bilder mit Weitsicht. Bilder mit Weitsicht. 1 Wir präsentieren Fotografie von ihren schönsten Seiten. Faszinierende Perspektiven auf Papier. Lebensechte Räumlichkeit im Internet. 2 Landschaften und Skylines für Ihr Stadt-Marketing

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

Summer School in New York, Binghamton 2014

Summer School in New York, Binghamton 2014 Die Erfahrungen anderer machen uns klüger.. Summer School in New York, Binghamton 2014 Erfahrungsbericht von Christoph Lindenberg Skyline New York Juli 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Bewerbung und Vorbereitung

Mehr

Maurice Vogel PORTFOLIO

Maurice Vogel PORTFOLIO Maurice Vogel PORTFOLIO About Me Mediendesigner Ich bin Maurice Vogel und besitze einen kreativen Kopf, der es mir ermöglicht anders zu denken und die Dinge anders zu betrachten. Mein Studium vertiefte

Mehr

Informationen zur Berufsausbildung

Informationen zur Berufsausbildung Informationen zur Berufsausbildung Mediengestalterin/ Mediengestalter Digital und Print Fachrichtung Gestaltung und Technik Ausbildung im Sinn? Mediengestalterin/ Mediengestalter im Kopf! Mediengestalter?

Mehr

Die Dunkle Kammer. Workshoppräsentation. Von der Camera Obscura ins digitale Zeitalter

Die Dunkle Kammer. Workshoppräsentation. Von der Camera Obscura ins digitale Zeitalter Workshoppräsentation Die Dunkle Kammer Von der Camera Obscura ins digitale Zeitalter Die Dunkle Kammer. Dahinter verbirgt sich nicht etwa ein Gruselkabinett oder ein Abstellraum, sondern die Konstruktion

Mehr

Physische Nachbildungen im Prozess des authentischen Eintauchens

Physische Nachbildungen im Prozess des authentischen Eintauchens Physische Nachbildungen im Prozess des authentischen Eintauchens Die Bilderwelt Das Davorbild - das Danachbild Die Schwelle I) Lokale Ereignisse oder Was ist hinter den Bildern? II) Pflichterfüllungswunsch

Mehr

Fotografieren bei Sonnenuntergang

Fotografieren bei Sonnenuntergang Workshop Fotografieren bei Sonnenuntergang Vortrag im Rahmen des Workshop- Wochenendes in Undeloh Referent: Helge Chr. Wenzel Inhaltsverzeichnis Workshop-Inhalte: Einleitung Was muss ich für ein gutes

Mehr

Iris Wöhr-Reinheimer. Schloss Dätzingen. Galerie Schlichtenmaier

Iris Wöhr-Reinheimer. Schloss Dätzingen. Galerie Schlichtenmaier Iris Wöhr-Reinheimer Schloss Dätzingen Galerie Schlichtenmaier GS allee.bleu, 2012 Acryl, Mischtechnik auf Leinwand 120 160 cm 1958 geboren in Illingen, Baden-Württemberg 1978 1984 Studium an der Hochschule

Mehr

MIT DER KAMERA SEHEN

MIT DER KAMERA SEHEN Robert Hirsch MIT DER KAMERA SEHEN KONZEPTIONELLE FOTOGRAFIE IM DIGITALEN ZEITALTER Aus dem Englischen übersetzt von Thomas Schalipp Spektrum KJL AKADEMISCHER VERLAG Inhalt Vorwort xiii Beitragende Künstler

Mehr

Jürgen Einicke. Lutherstraße 11 44532 Lünen Telefon (AB) 02306 9410845 Mobil 0157 75299691 juergeneinicke@web.de www.atelier-einicke.

Jürgen Einicke. Lutherstraße 11 44532 Lünen Telefon (AB) 02306 9410845 Mobil 0157 75299691 juergeneinicke@web.de www.atelier-einicke. Vita geboren 1947 in Halle / an der Saale 1958 in die BRD nach Dortmund umgesiedelt Ausbildung zum Maler und Lackierer Meisterausbildung an der Handwerkskammer Dortmund im Anschluss 12-jährige Selbstständigkeit

Mehr

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i Thomas Klee A c r y l m a l e r e i 1 Thomas Klee B i o g r a f i e Thomas Klee wurde am 01. Mai 1971 in Vöcklabruck geboren und wuchs in Seewalchen am Attersee auf. Sein beruflicher Werdegang führte ihn

Mehr

entdecken & begreifen

entdecken & begreifen Kursangebot Gestaltung / V.i.S.d.P. 2015 von Sascha Bachmann c/o Die kleine Fotoschule GbR, Herzbergstraße 55, 10365 Berlin Titel-Foto 2015 von Sabine Mittermeier Titel-Model Christina Wöllner Schauspielerin

Mehr

GREATER NEW YORK DENTAL MEETING

GREATER NEW YORK DENTAL MEETING GREATER NEW YORK DENTAL MEETING Ausstellung und Fortbildung 27. November 3. Dezember 2014 6 Tage NYC ab 1 690. CHF GREATER NEW YORK DENTAL MEETING Reisen Sie mit KALADENT nach New York und besuchen Sie

Mehr

Silvester in New York! In New York gibt es so viel zu erleben, was Sie nicht verpassen sollten!

Silvester in New York! In New York gibt es so viel zu erleben, was Sie nicht verpassen sollten! Silvester in New York! In New York gibt es so viel zu erleben, was Sie nicht verpassen sollten! Wir haben Ihnen eine Auswahl absoluter Highlights zusammengestellt und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Mehr

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Forum für Gesamtkunstwerk Bau Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Christstrasse 32a Christstrasse 32a Christstrasse 32a

Mehr

2

2 2 3 4 5 6 7 8 9 ZU DIESEM BUCH Anfang des 17. Jahrhunderts, als europäische Met ro polen wie London und Paris längst Weltruf erlangt hatten, war New York noch ein unbekanntes Indianerdorf. Erst während

Mehr

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar Metall. Macht. Medien. Ein freies PDF der Medienkompetenz Webseite www.mann-beisst-hund.net. Eine Plattform der IG Metall

Mehr

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag.

1. Ich fahre. 2. Ich gehe. 3. Ich fliege. 4. Ich gehe. 7. Ich gehe am Sonntag. 8. Ich bleibe. 9. Ich gehe. 10. Ich gehe am Samstag. E. Freizeit & Urlaub 1. Wohin fährt Klaus in Urlaub? 2. Lokale & Kneipen 3. Mir ist langweilig. Wo gehen wir hin? 4. Was machen Sie am nächsten Wochenende? 5. Der übliche Stress kurz vor der Abreise 6.

Mehr

Die richtige Auflösung von Digitalbildern für die Beamerprojektion. Vorwort

Die richtige Auflösung von Digitalbildern für die Beamerprojektion. Vorwort Die richtige Auflösung von Digitalbildern für die Beamerprojektion Vorwort Wie nachfolgend dargestellt besteht leider eine Diskrepanz zwischen Bildformaten der Digitalbilder, Computerbildschirmen und Beamerprojektionsflächen.

Mehr

Bewerbung als Junior Digital Designerin

Bewerbung als Junior Digital Designerin Anna Kachatryan Eißendorferstraße 33 21073 Hamburg Telefon: 0173 / 5364136 E-Mail: anna.kachatryan.hh@gmail.com Feed Berlin Greifswalder Straße 212-213 10405 Berlin E-mail: hallo@feedberlin.com Hamburg,

Mehr

YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST

YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST YOUR INTERIOR DECORATION &STYLING ARTIST Mein Name ist Veronika Nitzl, geboren im Jahr 1979 in Rosenheim, Bayern. Ich begann meinen Werdegang mit einer Ausbildung als Hotelfachfrau und Bürokauffrau. Nach

Mehr

GREATER NEW YORK DENTAL MEETING

GREATER NEW YORK DENTAL MEETING GREATER NEW YORK DENTAL MEETING Ausstellung und Fortbildung 26. November 2. Dezember 2015 CHF 6 Tage NYC ab 1 690. GREATER NEW YORK DENTAL MEETING Erleben Sie New York in der Vorweihnachtszeit und verbinden

Mehr

AUSSTELLUNG KONTRASTE DER FOTOGRUPPE FOKUS: MEHR ALS

AUSSTELLUNG KONTRASTE DER FOTOGRUPPE FOKUS: MEHR ALS AUSSTELLUNG KONTRASTE DER FOTOGRUPPE FOKUS: MEHR ALS SCHWARZ-WEIß-MALEREI Ahrensburg (ve). Ein Kontrast schafft Klarheit. Wo eine Grenze ist zwischen zwei Dingen, können wir beide voneinander unterscheiden.

Mehr

aus mir heraus werner schulz ausstellung

aus mir heraus werner schulz ausstellung aus mir heraus werner schulz ausstellung 2010 steilküste bei kampen, sylt Acryl auf Leinwand 80 x 100 cm 2011 Werner Schulz In seinem Atelier Kirche, Kunst und Schöpfung Die Idee, einmal eine größere Anzahl

Mehr

Germans Deutsche in Amerika. Portraitfotografie von Gunter Klötzer

Germans Deutsche in Amerika. Portraitfotografie von Gunter Klötzer Germans Portraitfotografie von Gunter Klötzer »Deutschland ist mein Heimatdorf, vertraut, aber auch ein bisschen eng.«nina Franoszek, Schauspielerin Die Protagonisten der Ausstellung Germans haben alle

Mehr

Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011

Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011 Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011 New York, New York diese Stadt bietet einfach Alles: eine atemberaubende Skyline, schicke Avenues, interessante Museen, verrückte und

Mehr

Foto-Workshop.

Foto-Workshop. + Foto-Workshop www.kompetent.at + Fotografen sind Lichtmaler 2 Fotografen fangen Licht ein und malen mit Foto-Kamera und Bildbearbeitungs- Software Fotografen verstehen die Wirkung von Perspektive, Formen

Mehr

ISABEL MELLEM I Grafik-Design

ISABEL MELLEM I Grafik-Design ISABEL MELLEM I Grafik-Design I Von der Idee bis zur Reinzeichnung I Werbung I Direktmarketing I Corporate Design I Kataloggestaltung INHALTSVERZEICHNIS I I Lebenslauf I Über mich I Arbeitsproben I Kontakt

Mehr

Fotografie Bettina Volke Das Besondere sichtbar machen.

Fotografie Bettina Volke Das Besondere sichtbar machen. PREISE Individuelle Porträts Portraits die lebendig wirken, die Ihren Charakter zeigen und ein Stück Persönlichkeit festhalten, sind die Grundlagen eines guten Fotos. Portraitfotografie umfasst ein großes

Mehr

SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN

SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN PRESSEINFORMATION SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN Eine Kooperation mit dem Deutschen Medizinhistorischen Museum, Ingolstadt Ausstellung: 25.10.2015 28.02.2016 im Museum

Mehr

Schwerpunkt Audiovisuelles- Fotografisches Kulturgut

Schwerpunkt Audiovisuelles- Fotografisches Kulturgut Studiengang Konservierung und Restaurierung/Grabungstechnik (Bachelor) Schwerpunkt Audiovisuelles- Fotografisches Kulturgut Das Studium Wertvolles Kulturgut für die Zukunft zu erhalten, ist eine ebenso

Mehr

Julia Baier Apropos 16

Julia Baier Apropos 16 Julia Baier Apropos 16 Das Fotografieren bringt mich dazu, auf Unbekannte zuzugehen und mich mit ihnen auseinander zu setzen.»u.m.f.«steht für»unbegleitete minderjährige Flüchtlinge«, die ohne»personensorgeberechtigten

Mehr

Fotografieren wie ein Profi

Fotografieren wie ein Profi Fotografieren wie ein Profi Ferienspass Frick Sommer 2011 Patrick Schwarb Philipp Werner ArchiveScan box@archivescan.ch Seite 1 von 21 Die digitale Kamera Das Auge und die Kamera haben viele Gemeinsamkeiten

Mehr

Gute Fotos 1-2. Wolfgang Flachmann

Gute Fotos 1-2. Wolfgang Flachmann Gute Keine einheitliche Definition für gute Gute kommunizieren intensiv Knipsen oder Fotografieren? Das Auge des Betrachters Erfolgsfaktoren 1-2 können können vielerlei vielerlei Eine Stimmung wiedergeben

Mehr

Wien = Menschlich. freigeist.photography

Wien = Menschlich. freigeist.photography Wien = Menschlich freigeist.photography Idee zu diesem Projekt Wovon lebt eine Stadt wie WIEN? Von seiner Geschichte, seiner Architektur, seinen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen heimischen Köstlichkeiten.

Mehr

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe Digitale Fotografie Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Die Digitalkamera und ihr Zubehör 1. 1 Einleitung 1. 2 Digitalkamera oder Analogkamera? 1. 3 Funktionsprinzip der Digitaltechnik 1. 4

Mehr

Lebenslauf. Persoenliche Daten. Berufliche Praxis. andere Taetigkeiten. Name Adresse. Regina Maria Müller Kirchgasse 22 65439 Flörsheim.

Lebenslauf. Persoenliche Daten. Berufliche Praxis. andere Taetigkeiten. Name Adresse. Regina Maria Müller Kirchgasse 22 65439 Flörsheim. Lebenslauf Persoenliche Daten Name Adresse Regina Maria Müller Kirchgasse 22 65439 Flörsheim Telefon 06145/5860075 0176/70059934 Geboren Nationalität Familienstand Berufliche Praxis 14.8.1979 in Flörsheim

Mehr

Journal. Romantische Paarfotografie. Meine Leidenschaft, meine Passion. by Jana Mänz. Emotionen Sinnlichkeit

Journal. Romantische Paarfotografie. Meine Leidenschaft, meine Passion. by Jana Mänz. Emotionen Sinnlichkeit Journal Romantische Paarfotografie Meine Leidenschaft, meine Passion by Jana Mänz Emotionen Sinnlichkeit Leichtigkeit Freude Erinnerung Meine Passion - Romantische Paarfotografie Ich liebe es, in der Natur

Mehr

Teil 1. Teil 2. Einstieg in die digitale Fotografie. So knipsen Sie spannungsreiche Bilder. 1 Die passende Kamera für sie und ihn

Teil 1. Teil 2. Einstieg in die digitale Fotografie. So knipsen Sie spannungsreiche Bilder. 1 Die passende Kamera für sie und ihn Teil 1 Einstieg in die digitale Fotografie 13 1 Die passende Kamera für sie und ihn 15 Die Kleinen sind besonders praktisch...........16 Mittelklassekameras als Allrounder.............18 Spiegelreflexkameras

Mehr

Photoshop Compositing

Photoshop Compositing Kurzporträt des Autors Photoshop Compositing Alle Filme im Überblick Video-Training»Photoshop Compositing«Über den Autor Geboren 1966, begann er 1987 nach dem Abitur eine Ausbildung zum Fotografen. Nach

Mehr

DIGITALFOTOGRAFIE ein Profi-Workshop. 19. und 20. September 2005 Hochschule der Medien Stuttgart

DIGITALFOTOGRAFIE ein Profi-Workshop. 19. und 20. September 2005 Hochschule der Medien Stuttgart DIGITALFOTOGRAFIE ein Profi-Workshop 19. und 20. September 2005 Hochschule der Medien Stuttgart QuiS mit freundlicher Unterstützung durch: QuiS Quality Image Sessions Workshop an der Hochschule der Medien,

Mehr

Terraviva meets New York

Terraviva meets New York Terraviva meets New York 7-tägige New York Reise inkl. Flug 1. Tag: Am Flughafen in Frankfurt werden Sie von unserem Terraviva Mitarbeiter mit einem Welcome Drink und kleinem Snack herzlich in Empfang

Mehr

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch UNA- USA New York Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch ausarbeiten. Wir fanden gut, dass

Mehr

CGI - REALITY BASED VISUALIZATION

CGI - REALITY BASED VISUALIZATION CGI - REALITY BASED VISUALIZATION VERSCHMELZUNG REALER UND VIRTUELLER FOTOGRAFIE WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE recom GmbH / recomcgi PHOTOKINA-SYMPOSIUM 28. SEPTEMBER 06 KÖLN RECOM GMBH SITZ IN

Mehr

KREATIVER KOPF GESUCHT? CORPORATE DESIGN Logos und Bildmarken. FOLDER UND FLYER Ein sinnvolles Medium transportiert, informiert über Produkte und mehr

KREATIVER KOPF GESUCHT? CORPORATE DESIGN Logos und Bildmarken. FOLDER UND FLYER Ein sinnvolles Medium transportiert, informiert über Produkte und mehr MASAADVERTISING KREATIVER KOPF GESUCHT? CORPORATE DESIGN Logos und Bildmarken FOLDER UND FLYER Ein sinnvolles Medium transportiert, informiert über Produkte und mehr ANZEIGEN Definition der Zielgruppe

Mehr

New York. live! Times Square > Pulsierendes Großstadtleben Museum of Modern Art > Kunst von Weltrang Central Park > Grünes Freizeitparadies

New York. live! Times Square > Pulsierendes Großstadtleben Museum of Modern Art > Kunst von Weltrang Central Park > Grünes Freizeitparadies live! New York Times Square > Pulsierendes Großstadtleben Museum of Modern Art > Kunst von Weltrang Central Park > Grünes Freizeitparadies & Kartenatlas im Buch Extra-Karte zum Herausnehmen live! New York

Mehr

iphoneography Fotografieren mit dem iphone

iphoneography Fotografieren mit dem iphone Stephanie C. Roberts iphoneographyfotografieren mit dem iphone Das Werkzeug bereitlegen iphoneography 38 / 39 Hipstamatic HIPSTAMATIC Hipstamatic wurde entwickelt, um den Stil alter Fotos zu imitieren,

Mehr

Jeanne Szilit. approach days of future passed

Jeanne Szilit. approach days of future passed Jeanne Szilit approach days of future passed 1 APPROACH - Ophelia s Daughter No 5, 2015 Chromogenic Photoprint unter Plexiglas auf Aluminiumplatte, 80 x 105 cm Rückseitig signiert, datiert, betitelt und

Mehr

Mein Weg zur Fotografie

Mein Weg zur Fotografie PFERDEFOTOGRAFIE Mein Weg zur Fotografie Angefangen hat es mit meinen eigenen Pferden. Mal hier ein Foto, mal da ein Foto. Das Handy hatte ich ja stets in der Jackentasche und so konnte ich immer wieder

Mehr

Biennale Internationale de l image 2012. Les Métiers

Biennale Internationale de l image 2012. Les Métiers Biennale Internationale de l image 2012 Les Métiers 17éme Edition Nancy et agglomèration 21 avril 2012 6 mai 2012 Hommage an die Putze Freischaffender Lichtbildner 1960 in Öhringen geboren 1979 84 Studium

Mehr

Hochschule Augsburg Fakultät Gestaltung. Gestaltungsgrundlagen

Hochschule Augsburg Fakultät Gestaltung. Gestaltungsgrundlagen Hochschule Augsburg Fakultät Gestaltung Lehrbeauftragte: Sabine Karl Diplom-Designer (FH) Gestaltungsgrundlagen Visualisierung Sprache wird mit Hilfe von Grundformen (Balken, Quadrat, Kreis, Dreieck, Schrift)

Mehr

WKMF. Wolfgang Klaus Maria Friedrich. Kölner Blickwinkel

WKMF. Wolfgang Klaus Maria Friedrich. Kölner Blickwinkel WKMF Wolfgang Klaus Maria Friedrich Kölner Blickwinkel Kölner Blickwinkel WKMF Wie kommt man eigentlich als Kunstschaffender (Maler) wieder zur Fotografi e zurück? Man darf bei der ROLAND Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

Portfolio. Grafik, Illustration, Satz & Layout. Graphic, Illustration, Arrange & Layout. Stephan Daniel Freier Mediengestalter und Fotograf

Portfolio. Grafik, Illustration, Satz & Layout. Graphic, Illustration, Arrange & Layout. Stephan Daniel Freier Mediengestalter und Fotograf Portfolio Grafik, Illustration, Satz & Layout Graphic, Illustration, Arrange & Layout Freier Mediengestalter und Fotograf Free Das biete ich Ihnen: Das Spektrum umfasst die Namensfindung und das Logodesign.

Mehr

Fotografie THOMAS WREDE. King Kong 150 x 194 cm

Fotografie THOMAS WREDE. King Kong 150 x 194 cm Fotografie THOMAS WREDE King Kong 150 x 194 cm MANHATTAN PICTURE WORLDS JEDER KANN KNIPSEN, AUCH EIN AUTOMAT. ABER NICHT JEDER KANN BE - OBACHTEN, FRIEDRICH DÜRRENMATT (1921-1990). TATSÄCHLICH GELINGT

Mehr

NEW YORK NEW YORK HIPP AND WARM

NEW YORK NEW YORK HIPP AND WARM Veranstalter dieser Reise: WomenFairTravel Crellestr. 19/20 10827 Berlin 030 2000520 30 030 2000520 79 info@womenfairtravel.com AMERIKA: VEREINIGTE STAATEN NEW YORK NEW YORK HIPP AND WARM Eine Woche durch

Mehr

Fenster. zwischen Innen- und Außenwelt. von Anne Hensgen

Fenster. zwischen Innen- und Außenwelt. von Anne Hensgen Fenster zwischen Innen- und Außenwelt von Anne Hensgen FAQs (häufig gestellte Fragen) Wie sind Sie auf das Thema gekommen? Ich habe danach gesucht. Ein neues Thema sollte her für den Kunstmarkt 2013. Da

Mehr

Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art.

Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art. Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art. Zu einem Workshop der ganz besonderen Art lädt erstmalig das zmk Pforzheim im April dieses Jahres ein: Abgeschieden

Mehr

frank #410 fotografie modefotografie

frank #410 fotografie modefotografie frank #410 Adidas Originals Sell-In Catalogue S/S 2012 Adidas Originals Sell-In Catalogue S/S 2012 Adidas Originals Sell-In Catalogue S/S 2012 Adidas Originals Sell-In Catalogue S/S 2012 Adidas Originals

Mehr

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG Bewertet von Georg Banek Die seen.by Bildbewertungen wurden von Fachleuten entwickelt um ambitionierten Fotografen ein professionelles

Mehr

Station 4 Crossword puzzle

Station 4 Crossword puzzle Station 4 Crossword puzzle Fill in the correct words. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. The name of the queen s son is. Buckingham Palace Piccadilly Circus Tower Bridge London Eye Trafalgar Square

Mehr

Laufsportclub Wil. Januar 2011. Januarloch

Laufsportclub Wil. Januar 2011. Januarloch Laufsportclub Wil Januar 2011 Januarloch Winter, Januar und LSC Monatsbericht. Der wird meistens ziemlich dünne, denn im Januar ist läuferisch kaum etwas los und doch, Sport betreiben lässt sich ganz spassig

Mehr

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? 100 (Hostel bei früherer Anreise) Verpflegung: 250

ALLGEMEINES Wie hoch waren die monatlichen Kosten für? 100 (Hostel bei früherer Anreise) Verpflegung: 250 PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Thomas Neger-Loibner (freiwillige Angabe) E-Mail: (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: City College of New York

Mehr

Reise-Fototipps. Amerika

Reise-Fototipps. Amerika Reise-Fototipps Interessanter Vordergrund Brooklyn Bridge, New York. Die Brooklyn Bridge ist für Fotografen ein wahres Paradies. Ihre Architektur alleine ist schon faszinierend, man hat einen tollen Blick

Mehr

Portfolio. Moritz Janas

Portfolio. Moritz Janas Portfolio Moritz Janas Hi, ich bin Moritz Janas und immer auf der Suche nach einer Herausforderung. Ich studiere im 3. Semster an der HTWG Konstanz Kommunikationsdesign und will bei Ihnen einen Praktikumsplatz!

Mehr

Willkommen in New York! Besuchen Sie

Willkommen in New York! Besuchen Sie New York, New York Willkommen in New York! Besuchen Sie hier den Stadtteil Manhattan - das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Stadt. Obwohl Manhattan Island nur ein relativ bescheidenes Areal von

Mehr

Eine fotografische Zeitreise durch Hagen

Eine fotografische Zeitreise durch Hagen Fotowettbewerb Eine fotografische Zeitreise durch Hagen LWL-Freilichtmuseum Hagen Hagener Heimatbund e. V. Volkshochschule Hagen Das LWL-Freilichtmuseum Hagen Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien LIEBER AUSBILDUNG ALS STUDIUM Timo Uetz hat sein Studium abgebrochen, um eine Ausbildung zum Elektroniker zu machen. Jetzt hat er keinen Stress mehr mit Klausuren und Hausarbeiten und verdient sein eigenes

Mehr

GREATER NEW YORK DENTAL MEETING

GREATER NEW YORK DENTAL MEETING GREATER NEW YORK DENTAL MEETING Ausstellung und Fortbildung 24. 30. November 2016 6 Tage NYC ab 1 740. CHF GREATER NEW YORK DENTAL MEETING Erleben Sie New York in der Vorweihnachtszeit und verbinden Sie

Mehr

Am liebsten fotografiere ich Orte, mit denen wir. haben, an denen wir aber nie sind.

Am liebsten fotografiere ich Orte, mit denen wir. haben, an denen wir aber nie sind. » Am liebsten fotografiere ich Orte, mit denen wir Menschen «viel zu tun haben, an denen wir aber nie sind. Hamburg, 22.09.2012 Der Fotograf Frederick Vidal stand der Klasse 12b des Kopernikus Gymnasiums

Mehr

VERSUCHSANORDNUNG FOTOGRAFIEREN

VERSUCHSANORDNUNG FOTOGRAFIEREN Versuchsanordnung FOTOGRAFIERENmit einem Beitrag von Felix Dobbert Methoden - Atlas künstlerisches Arbeiten Courtesy Darja Minkina. 2008 VERSUCHSANORDNUNG FOTOGRAFIEREN Worin unterscheidet sich Fotografie

Mehr

Terraviva meets New York

Terraviva meets New York Terraviva meets New York 9-tägige New York Reise inkl. Flug 1. Tag: Am Flughafen in Frankfurt werden Sie von unserem Terraviva Mitarbeiter mit einem Welcome Drink und kleinem Snack herzlich in Empfang

Mehr

Kapitel 16. Hautfarbe ändern #2 Aufhellen, Rottöne entfernen und Hautfarben angleichen. The Dream of Beauty mit PHOTOSHOP

Kapitel 16. Hautfarbe ändern #2 Aufhellen, Rottöne entfernen und Hautfarben angleichen. The Dream of Beauty mit PHOTOSHOP Hautfarbe ändern #2 Aufhellen, Rottöne entfernen und Hautfarben angleichen Funktionen: Farbbalance - Füllmethode - Einstellungsebene Seite 1 Besonders bei den Kapiteln zum Thema «Hautfarben» müsste eigentlich

Mehr