Leipziger Messe GmbH Medizinische Veranstaltungen. 1. Fachmesse/Kongress als Eigenveranstaltung. 2. Fachmesse/Kongress als Gastveranstaltung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leipziger Messe GmbH Medizinische Veranstaltungen. 1. Fachmesse/Kongress als Eigenveranstaltung. 2. Fachmesse/Kongress als Gastveranstaltung"

Transkript

1 Medizinische Veranstaltungen 1. Fachmesse/Kongress als Eigenveranstaltung 2. Fachmesse/Kongress als Gastveranstaltung

2 Medizinische Veranstaltungen Eigenveranstaltungen: ab 1995: Übernahme des Themenfeldes Medizinmessen EUROMED als Projektdirektor übernommen ab 1998: Neues Konzept - von der Universalmedizinmesse zur spezifischen Fachmesse

3 Medizinische Veranstaltungen 5 Fachmessen bzw. Kongresse mit begleitender Ausstellung zahlreiche deutsche Beteiligungen an Veranstaltungen im Ausland - z.b. Russland, Indien oder China

4 therapie Leipzig Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention Termin Turnus Aussteller Besucher jährig Aussteller Besucher Die therapie Leipzig ist die einzige Fachmesse mit Kongress in Deutschland für medizinische Rehabilitation und Prävention. Der parallel stattfindende Kongress verbindet breitgefächerte Fortbildung mit einem kompletten Ausstellungsangebot der gesamten Branche.

5 therapie LEIPZIG Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention Das Angebot der Fachmesse und des Kongresses richtet sich an Therapeutische Praxen, ambulante Rehazentren, Reha- und Akutkliniken, an Einrichtungen des Reha- und Gesundheitssportes sowie an Fitnessstudios. Partner: Uni Leipzig, Uniklinikum Leipzig, MEDICA-Klinik Leipzig, NRZ Brandis, Industrie: Gemeinschaftsstand IHK Leipzig

6 Leipziger Tierärztekongress mit Industrieausstellung vetexpo Termin Turnus Aussteller Besucher jährig Aussteller Besucher Der Leipziger Tierärztekongress ist der einzige Kongress in Deutschland, der ein umfassendes Fortbildungsangebot anbietet: für im Nutz- und Heimtierbereich praktizierende und für in allen Segmenten des öffentlichen Veterinärwesens tätige Tierärzte sowie Veterinärwissenschaftler.

7 Leipziger Tierärztekongress mit Industrieausstellung vetexpo Der Leipziger Tierärztekongress ist bereits nach fünf Veranstaltungen der besucherstärkste Fachkongress für Tierärzte in Deutschland. Unter dem Dach des LTK findet gleichzeitig die 7th International Conference on Enquine Reproductive Medicine (ICERM) statt. Partner: Uni Leipzig, Tierärztekammern Industrie: IDT, Serumwerk Bernburg, Bio Check Leipzig

8 ORTHOPÄDIE + REHA TECHNIK Internationale Fachmesse und Weltkongress Termin Turnus Aussteller 2010 Besucher jährig 554 ( 45 Länder) (108 Länder) Die ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK ist international der wichtigste Treffpunkt für die Branche. Die Veranstaltung verbindet hochkarätige internationale Fortbildung mit der weltweit führenden Fachmesse in diesem Segment. Alle zwei Jahre treffen sich in Leipzig Techniker, Fachhändler, Ingenieure, Ärzte und Therapeuten aus der ganzen Welt, um sich über Produktinnovationen und zukunftsweisende Technologien zu informieren.

9 ORTHOPÄDIE + REHA TECHNIK Internationale Fachmesse und Weltkongress Zukunftstechnologien: AAL, Biomechanik, Bionik, Exoskelette, Robotik, Innovative Materialien und Werkstoffe, Neuroprothetik, Rapid prototyping, Sensorik, Partner: Bundesinnungsverband für OT, ZVOS Industrie: Bauerfeind, Ihle Strumpf GmbH

10 Med. Logistica Kongress für Krankenhauslogistik mit Fachausstellung Termin Turnus Aussteller 2011 Besucher jährig Der Fachkongress und die begleitende Ausstellung informieren umfassend und konzentriert rund um die Healthcare-Logistik und greifen dabei alle wichtigen Aspekte der Beschaffung, des innerbetrieblichen Personal-, Material und Informationsflusses, sowie der Entsorgung auf.

11 Med. Logistica Kongress für Krankenhauslogistik mit Fachausstellung Die Spezialität des Kongresses liegt darin, dass fast ausschließlich Best Practice Beispiele vorgestellt werden. Im Mittelpunkt des Kongresses und der Messe steht die Prozessoptimierung im Krankenhaus. Partner: Krankenhausgesellschaften, Uniklinikum Leipzig, Herzzentrum Leipzig, Klinikum St. Georg, Industrie: Logistik und Dienstleistungsunternehmen aus der Region

12 PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG Fachmesse und Kongress für professionelle Pflege, Betreuung und Homecare-Versorgung Termin Turnus Aussteller Besucher jährig Aussteller Besucher Die PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG ist die einzige Fachveranstal- tung in Deutschland, die alle Kernbereiche der professionellen Pflege, Betreuung und Homecare- Versorgung gleichwertig anspricht. Mit der Kombination aus Fachmesse und Kongress bietet die PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG für Management und Fachpersonal den wichtigsten Branchentreff im Herbst.

13 PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG Fachmesse und Kongress für professionelle Pflege, Betreuung und Homecare-Versorgung Die Themenbereiche der PFLEGE + HOMECARE LEIPZIG sind: Ambulante Pflege Krankenhauspflege Stationäre Pflege Homecare- Versorgung Pflege & Behinderung Partner: Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Träger- und Branchenverbände, z.b. Uni-Klinikum Leipzig, Klinikum St. Georg, HELIOS-Klinik, Städt. Altenpflegeheime, Diakonie Leipzig, Palliativnetzwerk Leipzig Industrie: Produktanbieter und Dienstleiter aus dem regionalem Umfeld

14 Medizinische Veranstaltungen Die LM hat sich als Veranstaltungsort für die Leistungserbringer im Gesundheitswesen profiliert. Im Mittelpunkt stehen Fortbildung, Informations- und Erfahrungsaustausch. Die medizinischen Themen sind gekennzeichnet durch: eine starke Vernetzung in der Region interdisziplinäre Ausrichtung die Bemühungen der regionalen Industrie und den Forschungseinrichtungen eine attraktive Plattform anzubieten Wir sind ständig an neuen Themen interessiert.

15 Medizinische Kongresse und Gastveranstaltungen Bis zum Bau des neuen Messegeländes mit dem Congress Center Leipzig 1996 hatte die Stadt kein Kongresszentrum von nationaler/internationaler Bedeutung Mehrere Anbieter/Angebote waren in Leipzig vorhanden: Räumlichkeiten auf dem alten Messegelände Räumlichkeiten der Universität Hotels Planungen für ein Kongresszentrum auf dem neuen Messegelände sollten ursprünglich nur für messebegleitende Veranstaltungen vorgenommen werden

16 Medizinische Kongresse und Gastveranstaltungen Heute: Ca. 30 messebegleitende Kongressprogramme im CCL mit bis Kongressteilnehmern jährlich Ca. 100 Kongresse und Tagungen im CCL mit bis Teilnehmern jährlich Fachdental als Gastmesse mit über 200 Ausstellern und fast Fachbesuchern

17 Congress Center Leipzig (CCL) CCL: Veranstaltungen von 10 bis Teilnehmern CCL: unter den TOP 5 deutscher Kongresszentren! CCL: unter den TOP 100 Kongresszentren weltweit! Dadurch mehrere Übernachtungen mit weiteren wirtschaftlichen Effekten für die Stadt Leipzig und Mitteldeutschland Wissenschaftliche Reputation der Region Leipzig stark gestiegen

18 Congress Center Leipzig (CCL) Aufgaben CCL Bereithalten von Infrastruktur für Veranstaltungen vor allem aus Wissenschaft und Wirtschaft (fast) keine Kultur- oder sonstigen Veranstaltungen Anlehnung an die wichtigsten Wirtschaftscluster der Region: Automotive Logistik Bildung und besonders Medizin Langfristige Bindung von Kongressveranstaltern

19 Congress Center Leipzig (CCL) Einige Beispiele: Jahrestagung der Deutschen Diabetesgesellschaft Teilnehmer 2006, 2009, 2011, 2013 Deutscher Anästhesie Congress Teilnehmer 2006, 2009, 2012, 2014, 2016 Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Stoffwechsel- und Verdauungskrankheiten (DGVS) Teilnehmer 2004, 2011, 2014 Weltkongress Regenerative Medizin (WCRM) Teilnehmer seit 2005 alle 2 Jahre in Leipzig Leipzig Interventional Course (LINC) Teilnehmer seit 2003 jährlich in Leipzig

20 Congress Center Leipzig (CCL) Bewerbung um einen Kongress Bewerbung der Stadt Darstellung der inhaltlichen Kompetenz Träger der Bewerbung (Person mit Reputation) Logistische und finanzielle Unterstützung in der Bewerbungsphase durch CCL Ambassador Programm Wir würden uns über viele weitere Ambassadoren freuen und laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns Medizinkongresse für Leipzig einzuwerben!

21 Congress Center Leipzig (CCL) Danke für die Aufmerksamkeit!

Technologiemessen 2015

Technologiemessen 2015 Technologiemessen 2015 (im Portfolio der Bayern Innovativ GmbH) CeBIT 2015 Hannover, 16. - 20. März 2015 100% Business - Exhibition & Conference. Die CeBIT bietet Ihnen mit der Verbindung von IT- Messe

Mehr

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 CONVERGENCE ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION

Mehr

Swiss Comprehensive Cancer Centers (SCCC) Ein praktisches Beispiel einer Public Private Partnership

Swiss Comprehensive Cancer Centers (SCCC) Ein praktisches Beispiel einer Public Private Partnership Swiss Comprehensive Cancer Centers (S) Ein praktisches Beispiel einer Public Private Partnership 1. Weshalb Public Private Partnerships im Gesundheitswesen? 2. Projekt 'Swiss Comprehensive Cancer Centers'

Mehr

Düsseldorf, 14. 17. Oktober 2015. www.rehacare.de. Selbstbestimmt leben. Rückblick/Ausblick

Düsseldorf, 14. 17. Oktober 2015. www.rehacare.de. Selbstbestimmt leben. Rückblick/Ausblick Düsseldorf, 14. 17. Oktober 2015 www.rehacare.de Selbstbestimmt leben Rückblick/Ausblick Am Puls der Zeit REHACARE 2015 Autonomie und Teilhabe von Menschen mit Behinderung sind Innovationstreiber für die

Mehr

Beratung in der Gesundheitswirtschaft Management- und Organisationsberatung, die umsetzt, was sie verspricht

Beratung in der Gesundheitswirtschaft Management- und Organisationsberatung, die umsetzt, was sie verspricht pdc DI Micheli GmbH Geschäftsführer: Martin Micheli Richard-Wagner-Straße 51 A-9020 Klagenfurt Telefon +43. 664. 857 55 88 Telefax +49. 664. 77. 857 55 88 E-Mail office@p-d-c.at Beratung in der Gesundheitswirtschaft

Mehr

Ausstellerunterlagen

Ausstellerunterlagen Ausstellerunterlagen zum Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen des ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin und des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen Messe Berlin 19. 21. April 2016

Mehr

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015 9.-10.6. 2015 TAKE YOUR BUSINESS TO THE NEXT LEVEL IN N RNBERG, GERMANY AUTOMOTIVE-ENGINEERING-EXPO.COM AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015 PROZESSKETTE KAROSSERIE VOM KONZEPT ZUR ENDMONTAGE Powered by Automotive

Mehr

VORANKÜNDIGUNG. Wir sehen uns 2014 in Leipzig! Orthopädie + Reha-Technik 2014 Internationale Fachmesse und Weltkongress

VORANKÜNDIGUNG. Wir sehen uns 2014 in Leipzig! Orthopädie + Reha-Technik 2014 Internationale Fachmesse und Weltkongress VORANKÜNDIGUNG Wir sehen uns 2014 in Leipzig! Orthopädie + Reha-Technik 2014 Internationale Fachmesse und Weltkongress 13. - 16. Mai 2014 Leipziger Messegelände www.ot-world.com ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK

Mehr

Zeit für Neues! Ausstellerinformation

Zeit für Neues! Ausstellerinformation Kongress mit Fachausstellung für klinische und außerklinische Patientenversorgung 30.09. 01.10.2015 Zeit für Neues! Ausstellerinformation www.medcare-leipzig.de 1 Im Fokus: Ganzheitliche Patientenversorgung

Mehr

Sie suchen Perspektiven in Medizin und Pflege? Wir haben was für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsbereich Medical & Care.

Sie suchen Perspektiven in Medizin und Pflege? Wir haben was für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsbereich Medical & Care. Sie suchen Perspektiven in Medizin und Pflege? Wir haben was für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsbereich Sie möchten Menschen helfen? Dann haben wir etwas für Sie. 2 Als Fachkraft im Bereich Medizin

Mehr

INTERSCHUTZ. 8. 13. Juni 2015 Hannover Germany. Internationale Leitmesse für Brand-/ Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. interschutz.

INTERSCHUTZ. 8. 13. Juni 2015 Hannover Germany. Internationale Leitmesse für Brand-/ Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. interschutz. INTERSCHUTZ Internationale Leitmesse für Brand-/, und 8. 13. Juni 2015 Hannover Germany interschutz.de Einsatzort Zukunft. Treffen Sie neue Kunden. Am Einsatzort Zukunft. Vier Bereiche. Ein Konzept. Seit

Mehr

Nürnberg Cluster: Herangehensweise, aktuelle Situation und Pläne für die Zukunft. Kompetenzfelder-Workshop Nürnberg Best Practice Beispiel

Nürnberg Cluster: Herangehensweise, aktuelle Situation und Pläne für die Zukunft. Kompetenzfelder-Workshop Nürnberg Best Practice Beispiel 1 2 Nürnberg Cluster: Herangehensweise, aktuelle Situation und Pläne für die Zukunft Kompetenzfelder-Workshop Nürnberg Best Practice Beispiel 3 Referenten Yvonne Coulin (Verkehrsdirektorin Nürnberg) Geoffrey

Mehr

www.wasser-berlin.de 28. 31. März 2017

www.wasser-berlin.de 28. 31. März 2017 www.wasser-berlin.de 28. 31. März 2017 Die MESSE mit System Energiegewinnung Brauchwassernutzung Energieeffizienz/ Mess-, Regel- und Analysetechnik Qualitätssicherung/ Wissenschaft/ Forschung IT-Dienstleistung

Mehr

Demenz-Servicezentrum Landkreis Emsland Zentrale Koordinierungsstelle zur Weiterentwicklung der regionalen Infrastruktur für Menschen mit Demenz

Demenz-Servicezentrum Landkreis Emsland Zentrale Koordinierungsstelle zur Weiterentwicklung der regionalen Infrastruktur für Menschen mit Demenz Demenz-Servicezentrum Landkreis Emsland Zentrale Koordinierungsstelle zur Weiterentwicklung der regionalen Infrastruktur für Menschen mit Demenz Rita Wallmann Hannover, September 2012 2 Demenz-Servicezentrum

Mehr

MITeinander VONeinander LERNEN Wissenstransfer im Krankenhaus

MITeinander VONeinander LERNEN Wissenstransfer im Krankenhaus MITeinander VONeinander LERNEN Wissenstransfer im Krankenhaus Human Resources, Personalentwicklung & Bildungsmanagement Carola Schuchhardt 1 Anliegen Es soll deutlich werden, welche Bedeutung Personalentwicklung,

Mehr

_ Leistungsportfolio und Referenzen

_ Leistungsportfolio und Referenzen _ Leistungsportfolio und Referenzen _ wikonect _ ist Full-Service-Agentur mit ganzheitlicher und individueller Betreuung _ hat langjährige Erfahrung im Kongress- und Eventbereich _ entwickelt innovative

Mehr

Entwicklung von Geschäftsmodellen zur Unterstützung eines selbst bestimmten Lebens in einer alternden Gesellschaft

Entwicklung von Geschäftsmodellen zur Unterstützung eines selbst bestimmten Lebens in einer alternden Gesellschaft Joachim Liesenfeld E-Health@Home: Geschäftsmodelle für eine alternde Gesellschaft unter veränderten technischen und sozialen Rahmenbedingungen Vortrag 3. November 2008 Freie Universität Berlin Joachim

Mehr

Klinikstipendien für Studierende Förderung und Bindung

Klinikstipendien für Studierende Förderung und Bindung Klinikstipendien für Studierende Förderung und Bindung Klinikstipendien Das grobe Konzept Studenten brauchen: Geld Förderung Kliniken brauchen: Nachwuchs Werbung Die Klinik verpflichtet sich, den Studenten

Mehr

IB Medizinische Akademie Tübingen. Logopäde (m/w)

IB Medizinische Akademie Tübingen. Logopäde (m/w) IB Medizinische Akademie Tübingen Logopäde (m/w) In aller Munde! Sprache und Kommunikation stehen im Mittelpunkt Logopädie ist ein interessanter Beruf mit einer vielseitigen Ausbildung. Logopäden und Logopädinnen

Mehr

2. NRW-Praxis-Konferenz: Qualität im Krankenhaus ist Chefsache!

2. NRW-Praxis-Konferenz: Qualität im Krankenhaus ist Chefsache! Gemeinsam für mehr Wissen 2. NRW-Praxis-Konferenz: Qualität im Krankenhaus ist Chefsache! Das Thema Qualität im Krankenhaus genießt in der Politik und der Öffentlichkeit höchste Priorität und wird die

Mehr

Innovationspreis 2015 der BioRegionen in Deutschland

Innovationspreis 2015 der BioRegionen in Deutschland Hervorragende Forschung ist zwar ein entscheidender Erfolgsfaktor in hochinnovativen Branchen wie der Biotechnologie, doch die praktische Nutzung wird zunehmend bedeutender. Der Wissens- und Technologietransfer

Mehr

FACT SHEET Welcome to the world of Biotechnology.

FACT SHEET Welcome to the world of Biotechnology. FACT SHEET Welcome to the world of Biotechnology. 23. 26. MÄRZ 2010 l NEUE MESSE MÜNCHEN l www.analytica.de 22. Internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie Einblicke in die Zukunft

Mehr

EU-Projekt MUSIC Erfahrungen aus Ludwigsburg mit Transition Management und GIS-Tool IGuess

EU-Projekt MUSIC Erfahrungen aus Ludwigsburg mit Transition Management und GIS-Tool IGuess EU-Projekt MUSIC Erfahrungen aus Ludwigsburg mit Transition Management und GIS-Tool IGuess Anja Wenninger Referat Nachhaltige Stadtentwicklung, Stadt Ludwigsburg 08.10.2014 Tagung Energiewende vor Ort

Mehr

Präsentation auf dem. Kongress

Präsentation auf dem. Kongress Gesundheitsforum Rheinland-Pfalz Präsentation auf dem Kongress am 5. und 6. Mai 2000 in der Stadthalle Heidelberg Preisträger im Multimedia-Wettbewerb 1999 Multimediales Medizinisches Informationsund Kommunikationsnetz

Mehr

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik es Studizu Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve

Mehr

Der Branchentreff für Healthcare IT

Der Branchentreff für Healthcare IT 20. 22. April 2010 Messegelände Berlin Der Branchentreff für Healthcare IT Veranstalter: Organisation: conhit 2010 Viermal so viel erleben. Als größte und bedeutendste Veranstaltung für Healthcare IT in

Mehr

Promotion- und Sponsoring-Möglichkeiten 2016

Promotion- und Sponsoring-Möglichkeiten 2016 Nutzen Sie die zentrale Stellung und die Stärke des Bio M Netzwerkes, um Ihren Event, Ihr Unternehmen und Ihre Kompetenzen in den Vordergrund zu stellen! Bio M versteht sich als einzigartiger Knotenpunkt

Mehr

Kompetenznetzwerk Bau

Kompetenznetzwerk Bau 13. 16. Januar 2016 Kompetenznetzwerk Bau Information, Austausch, Trends und Weiterbildung von Fachleuten für Fachleute Gute Gründe für Ihren Besuch Willkommen auf der DEUBAUKOM, der wichtigsten Spezialmesse

Mehr

Unser Leitbild. Medizinprodukte. Unverzichtbar für das Leben. Interessensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen

Unser Leitbild. Medizinprodukte. Unverzichtbar für das Leben. Interessensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen Unser Leitbild. Medizinprodukte. Unverzichtbar für das Leben. Interessensvertretung der Medizinprodukte-Unternehmen Austromed UNSER Leitbild 1. AUSTROMED UNSERE MISSION 2. AUSTROMED MEDIZINPRODUKTE SIND

Mehr

www.learntec.de 29. 31. Januar 2013 Messe Karlsruhe Sponsoring Fact-Sheet

www.learntec.de 29. 31. Januar 2013 Messe Karlsruhe Sponsoring Fact-Sheet www.learntec.de 29. 31. Januar 2013 Messe Karlsruhe Sponsoring Fact-Sheet Sie sind einzigartig heben Sie sich von anderen Ausstellern ab! Präsentieren Sie Ihr Unternehmen als Sponsoringpartner der LEARNTEC

Mehr

SMT/HYBRID/PACKAGING 2011 Systemintegration in der Mikroelektronik Internationale Fachmesse und Kongress 03. - 05.05.2011, Messezentrum Nürnberg

SMT/HYBRID/PACKAGING 2011 Systemintegration in der Mikroelektronik Internationale Fachmesse und Kongress 03. - 05.05.2011, Messezentrum Nürnberg Systemintegration in der Mikroelektronik Internationale Fachmesse und Kongress 03. - 05.05.2011, Messezentrum Nürnberg Analyse 2011 Veranstalter: 1 Systemintegration in der Mikroelektronik Internationale

Mehr

Nürnberg, Germany

Nürnberg, Germany Nürnberg, Germany 27.2. 1.3. 2018 Informationen zu Ihrer Messeteilnahme Auf Erfolg programmiert Wer sich in dem dynamisch wachsenden Markt von Embedded-Systemen erfolgreich platzieren will, kommt an der

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 07.-08. März 2017 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

DREIMAL INSPIRIEREND.

DREIMAL INSPIRIEREND. DREIMAL INSPIRIEREND. Messe München Locations Connecting Global Competence MESSE MÜNCHEN LOCATIONS Messe München ICM Internationales Congress Center München MOC Veranstaltungscenter München 3 UNENDLICHE

Mehr

HESS Medizintechnik AG. Kompetenzzentrum für Spital, Therapie und Pflege

HESS Medizintechnik AG. Kompetenzzentrum für Spital, Therapie und Pflege HESS Medizintechnik AG Kompetenzzentrum für Spital, Therapie und Pflege HESS Medizintechnik AG Wir sind das Kompetenzzentrum in der Schweiz für Spital, Therapie und Pflege Made in Switzerland Mehr als

Mehr

Umfang: 11.655 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: 1.477 Wörter Andreas Schmidt 167 Zeilen (Leiter Öffentlichkeitsarbeit/PR - Tourismus)

Umfang: 11.655 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: 1.477 Wörter Andreas Schmidt 167 Zeilen (Leiter Öffentlichkeitsarbeit/PR - Tourismus) Umfang: 11.655 Zeichen (inkl. LZ) Verantwortlich: 1.477 Wörter Andreas Schmidt 167 Zeilen (Leiter Öffentlichkeitsarbeit/PR - Tourismus) Tel.: +49 (0)341 7104-310 e-mail: Presse@LTM-Leipzig.de Download:

Mehr

27. 29. JANUAR 2017 IN HAMBURG HOME-MESSE.DE

27. 29. JANUAR 2017 IN HAMBURG HOME-MESSE.DE 27. 29. JANUAR 2017 IN HAMBURG HOME-MESSE.DE ! home 2 WIE WOLLEN WIR WOHNEN? NORDDEUTSCH- LANDS NEUE MESSE FÜRS ZUHAUSE. sprich: Home Quadrat so heißt DIE neue Messe rund ums Bauen, Kaufen und Modernisieren

Mehr

Dienstleistungsportfolio

Dienstleistungsportfolio Dienstleistungsportfolio Die klassischen Grenzen zwischen einzelnen Ingenieur- und Informatikbereichen werden immer mehr aufgehoben. Im Vordergrund steht ein durchgängiger effizienter Entwicklungsprozess.

Mehr

Gelungene Premiere der all about automation leipzig 2015

Gelungene Premiere der all about automation leipzig 2015 28.09.2015 150914_pm5_aaal15 Gelungene Premiere der all about automation leipzig 2015 - all about automation Messereihe fasst auch in Mitteldeutschland erfolgreich Fuß - positives Fazit der Aussteller

Mehr

Die Schweizer Ferienmessen

Die Schweizer Ferienmessen Die Schweizer Ferienmessen Vertrauen schaffen Sie persönlich Veranstalter MESSEN IM ÜBERBLICK zusammen mit Golfmesse das Golfereignis an der FESPO 26. Januar 29. Januar 2017 Zürich Bern Genf zusammen mit

Mehr

MORE THAN IMPLANTS DAS KUNDENPROGRAMM VON STRAUMANN DAS PRINZIP

MORE THAN IMPLANTS DAS KUNDENPROGRAMM VON STRAUMANN DAS PRINZIP MORE THAN IMPLANTS DAS KUNDENPROGRAMM VON STRAUMANN DAS PRINZIP SIMPLY DOING MORE 3 Bausteine für Ihren Erfolg Wer erfolgreich sein will, braucht erfolgreiche Partner. Denn nur gemeinsam kann man am Markt

Mehr

Innovation Forum Digitalisierung. Industrie Smart City Internet of Things Safety&&Security» Internet of Things. » Industrie

Innovation Forum Digitalisierung. Industrie Smart City Internet of Things Safety&&Security» Internet of Things. » Industrie «München, Industrie Industrie Smart Smart City City Internet of Things Safety Safety&&Security Security Internet of Things Unsere Angebote für Partner, Unterstützer Unsere Angebote für Partner, Unterstützer

Mehr

KONGRESSÜBERSICHT 2012

KONGRESSÜBERSICHT 2012 Information Information KONGRESSÜBERSICHT 2012 NATIONAL Datum Tagung/Kongress Auskunft JANUAR 2012 11.-14.01. 30. Jahrestagung der Deutschsprachigen AG für Verbrennungsbehandlung (DAV) Falkensteiner Hotel,

Mehr

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016:

Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Januar 2016 Interview Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director Metals and Flow Technologies im Vorfeld von wire 2016 und Tube 2016: Im April 2016 finden die beiden Leitmessen wire und Tube bereits

Mehr

Fort- und Weiterbildungsangebot für Berufsgruppen

Fort- und Weiterbildungsangebot für Berufsgruppen 1 Partner des Gesundheitscampus NRW Modellregion Telemedizin OWL Mit regionaler Koordination durch das ZIG OWL Fort- und Weiterbildungsangebot für Berufsgruppen in der medizinischen Versorgung in OWL *

Mehr

Die Landesmesse Stuttgart Mitten in Baden-Württemberg

Die Landesmesse Stuttgart Mitten in Baden-Württemberg Die Landesmesse Stuttgart Mitten in Baden-Württemberg Ulrich Kromer von Baerle Geschäftsführer 2. Sitzung der Vollversammlung der IHK Heilbronn-Franken 1 Juli 2008 Gliederung Messewesen in Deutschland

Mehr

Pressemitteilung. ANSGAR GRUPPE begründet. Hamburg, 03.02.2011

Pressemitteilung. ANSGAR GRUPPE begründet. Hamburg, 03.02.2011 Pressemitteilung Pressestelle/ Marketing_PR Petra Perleberg Tel. 040 25 46-12 15 Fax 040 25 46-18 12 15 E-Mail presse@ansgar-gruppe.de Internet www.ansgar-gruppe.de Neuer Katholischer Krankenhausverbund

Mehr

Wir produzieren den Norden!

Wir produzieren den Norden! Wir freuen uns auf Sie! Öffnungszeiten: Di. Fr. 9 17 Uhr Eintrittspreise: Kasse Tageskarte Dauerkarte 12, Euro 29, Euro NEU: die NORTEC App Alle relevanten Informationen zur Vorbereitung und während Ihres

Mehr

15. 18. November 2016. Hannover. Biogas Convention. Biogas Jahrestagung. Biogas. Biogas. Biogas. Biogas. www.energy-decentral.com.

15. 18. November 2016. Hannover. Biogas Convention. Biogas Jahrestagung. Biogas. Biogas. Biogas. Biogas. www.energy-decentral.com. Convention & Trade Fair Jahrestagung & Fachmesse Neu! Jetzt mit: Convention 15. 18. November 2016 Hannover Jahrestagung Trade Fair Fachmesse Veranstalter zusammen mit www.energy-decentral.com 15. 18. November

Mehr

Mein Leitbild. Dr. Christian Husek www.sportmedpraxis.com

Mein Leitbild. Dr. Christian Husek www.sportmedpraxis.com Mein Leitbild Die Ziele des Leitbildes Das Leitbild ist das identitätsstiftende verfasste Selbstverständnis der österreichischen Hausärztinnen und Hausärzte. > Meine Leitsätze > Meine Rolle im > Information

Mehr

www.access-austria.at

www.access-austria.at SIE SIND ANBIETER IM VERANSTALTUNGSBEREICH? Werden Sie Teil der access Österreichs führender Fachmesse rund um das Thema Kongresse, Tagungen, Incentives und Events. www.access-austria.at DIE access Die

Mehr

START-Messe Bayern findet erneut in Kombination mit der weltweit führenden Erfindermesse iena Nürnberg statt

START-Messe Bayern findet erneut in Kombination mit der weltweit führenden Erfindermesse iena Nürnberg statt 26. Juni 2014 Presse-Information START-Messe Bayern findet erneut in Kombination mit der weltweit führenden Erfindermesse iena Nürnberg statt Am 1. und 2. November 2014 lädt die START- Messe erneut zur

Mehr

CHANCEN FÜR JETZT MIT PERSPEKTIVEN FÜR SPÄTER MITARBEITER(INNEN) UND AZUBIS NEPHROLOGISCHEN PFLEGE UND AMBULANZ A81. Tübingen

CHANCEN FÜR JETZT MIT PERSPEKTIVEN FÜR SPÄTER MITARBEITER(INNEN) UND AZUBIS NEPHROLOGISCHEN PFLEGE UND AMBULANZ A81. Tübingen St. Georgen Nordring B523 Herdenen Trossingen / A81 NEPHROLOGISCHES ZENTRUM VILLINGEN-SCHWENNINGEN Nephrologisches Zentrum / Dialyse Klinikum VS P Klinikstr. Nordring Albert-Schweitzer-Str.6 NEPHROLOGISCHES

Mehr

Adresse. KrückenConsulting Wendt & Huber GbR. Adresse Berlin: Fregestrasse 77, 12159 Berlin. Telefon Berlin: 030 / 275 82-550

Adresse. KrückenConsulting Wendt & Huber GbR. Adresse Berlin: Fregestrasse 77, 12159 Berlin. Telefon Berlin: 030 / 275 82-550 Adresse Name KrückenConsulting Wendt & Huber GbR Adresse Berlin: Fregestrasse 77, 12159 Berlin Telefon Berlin: 030 / 275 82-550 Fax: Berlin: 030 / 275 82 551 Homepage Ihre Ansprechpartner für medizinische

Mehr

2014 KONNTE DER UMSATZ AUF 9 MIO GESTEIGERT WERDEN. KÄRNTNER MESSEN als beständiger Wirtschaftsmotor

2014 KONNTE DER UMSATZ AUF 9 MIO GESTEIGERT WERDEN. KÄRNTNER MESSEN als beständiger Wirtschaftsmotor 2014 KONNTE DER UMSATZ AUF 9 MIO GESTEIGERT WERDEN KÄRNTNER MESSEN als beständiger Wirtschaftsmotor (Klagenfurt, 19. Jänner 2015) - Die für 2014 geplanten Budgetzahlen wurden deutlich übertroffen. Mit

Mehr

1. Wiesbadener Tourismusforum. Das Tourismusmarketing im Wandel der Zeit

1. Wiesbadener Tourismusforum. Das Tourismusmarketing im Wandel der Zeit 1. Wiesbadener Tourismusforum Das Tourismusmarketing im Wandel der Zeit Vor welchen Herausforderungen steht die Tourismusdestination Wiesbaden? Henning Wossidlo Martin Michel Wiesbaden Marketing Themenfelder

Mehr

Ausstellungsunterlagen

Ausstellungsunterlagen Ausstellungsunterlagen zum Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen des ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin und des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen Messe Berlin 14. 16. April 2015

Mehr

Wie stellen sich die Krankenkassen den Erfordernissen der UN-Konvention (Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen)?

Wie stellen sich die Krankenkassen den Erfordernissen der UN-Konvention (Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen)? Wie stellen sich die Krankenkassen den Erfordernissen der UN-Konvention (Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen)? AOK Sachsen-Anhalt Visionen aus der Zivilgesellschaft (nach Aktionsplan

Mehr

Trends, Veränderungen, Herausforderungen in der Tagungsindustrie

Trends, Veränderungen, Herausforderungen in der Tagungsindustrie Trends, Veränderungen, Herausforderungen in der Tagungsindustrie Christian Mutschlechner WWW.WIEN.INFO 1. Vorarlberger Convention Forum 1. Teilnehmerverhalten 2. Medizinische Kongresse 3. Der Weg in die

Mehr

BRAND NEW GERMANY hongkong 2011 Präsentation deutscher Designdienstleister, 1. bis 3. Dezember

BRAND NEW GERMANY hongkong 2011 Präsentation deutscher Designdienstleister, 1. bis 3. Dezember BRAND NEW GERMANY hongkong 2011 Präsentation deutscher Designdienstleister, 1. bis 3. Dezember Hongkong das Tor zu Asien Mit 6,7 Millionen Einwohnern ein Schmelztiegel vieler Nationen, geprägt vom Interesse

Mehr

6. DEUTSCHER MEDIENBEOBACHTER KONGRESS

6. DEUTSCHER MEDIENBEOBACHTER KONGRESS 6. DEUTSCHER MEDIENBEOBACHTER KONGRESS Angebot für Sponsoren 25. APRIL 2016 MAXHAUS DÜSSELDORF Deutscher Medienbeobachterkongress: Der zentrale Treffpunkt für professionelle Medienbeobachtung Als exzellente

Mehr

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 3. Leipziger Symposium für Pränatalmedizin Freitag, 23. November 2012 Samstag, 24. November 2012 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie hiermit sehr herzlich zu unserem 3. Leipziger Symposium

Mehr

Pädiatrisches Palliativ- und Brückenteam

Pädiatrisches Palliativ- und Brückenteam Pädiatrisches Palliativ- und Brückenteam Ein Projekt der Abteilung Pädiatrische Hämatologie und Onkologie Vorgestellt von Mareike Schreiber Struktur der Pädiatrischen Palliativversorgung in der MHH vor

Mehr

Verstehen. Vertrauen. Leitbild der Psychiatrie Baselland

Verstehen. Vertrauen. Leitbild der Psychiatrie Baselland Verstehen. Vertrauen Leitbild der Psychiatrie Baselland Präambel Das Leitbild bildet die gemeinsame Grundlage für den Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie unseren

Mehr

Herzlich Willkommen bei Jobtour medical. Informationen für Pflege- und Servicekräfte

Herzlich Willkommen bei Jobtour medical. Informationen für Pflege- und Servicekräfte Herzlich Willkommen bei Jobtour medical. Informationen für Pflege- und Servicekräfte Die gesunde Alternative für Ihren erfolgreichen Karriereweg Wir stellen uns vor Jobtour medical ist Ihre erste Adresse

Mehr

Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag

Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag Einladung Ärztliche Fortbildungsveranstaltung Optimale Lipidtherapie im Praxis- und Klinikalltag Samstag, 19. Juni 2010 09:30 14:00 Uhr Radisson BLU Hotel Hamburg Marseiller Straße 2 20355 Hamburg Ärztliche

Mehr

Sana Kliniken AG Sana Einkaufsverbund

Sana Kliniken AG Sana Einkaufsverbund Sana Kliniken AG Sana Einkaufsverbund 4. PROZEUS KongressMesse 17./18. Februar 2011 in Essen Einsatz von ecl@ss in der Gesundheitsbranche Die Klinik-Profis für Ihren Einkauf! Oskar-Messter-Str. 24 85737

Mehr

Digitale Bildung: Chance und Herausforderung für Schule & Wirtschaft

Digitale Bildung: Chance und Herausforderung für Schule & Wirtschaft EINLADUNG Erster Realschullehrer- und Ausbilderkongress der Metropolregion Nürnberg Digitale Bildung: Chance und Herausforderung für Schule & Wirtschaft am 18. November 2015 im Bildungszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung

Mehr

Projekt: Gründung einer Einrichtung zur sozialmedizinischen Nachsorge kranker Kinder

Projekt: Gründung einer Einrichtung zur sozialmedizinischen Nachsorge kranker Kinder HELIOS Kliniken Schwerin Dr. Olaf Kannt Ltd. Arzt Klinik für Neonatologie und Neuropädiatrie Schwerin Projekt: Gründung einer Einrichtung zur sozialmedizinischen Nachsorge kranker Kinder Sozialmedizinische

Mehr

12. Bernauer Diabetikertag

12. Bernauer Diabetikertag IMMANUEL KLINIKUM BERNAU HERZZENTRUM BRANDENBURG 12. Bernauer Diabetikertag Samstag, 21. Juni 2014 10.00 bis 13.00 Uhr Sehr geehrte Gäste! In diesem Jahr findet unser mittlerweile 12. Bernauer Diabetikertag

Mehr

Hotel InterContinental Berlin

Hotel InterContinental Berlin Anmeldeunterlagen für Aussteller WOHNEN GESUNDHEIT ARBEIT INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER Hotel InterContinental Berlin Ausstellungsthemen: Wohnen & Dienstleistungen, Pflege & Medizin, Arbeitswelt & Personal

Mehr

Berufe in Sport, Bewegung, Freizeit und Therapie. www.studiotvjahn.de

Berufe in Sport, Bewegung, Freizeit und Therapie. www.studiotvjahn.de Berufe in Sport, Bewegung, Freizeit und Therapie Sport und Fitnesswirt Agenturen Medien Sportmanager Physiotherapeut Das Fitness Studio TV Jahn wurde Selbstständige 2008 mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO

Mehr

1. Bayreuther Krankenhausforum

1. Bayreuther Krankenhausforum 24.01.2013 1. Universität Bayreuther Bayreuth Krankenhausforum 1. B Kosten & Finanzierung Prozesse & Produktivität Fachkräftemangel & Diversität 1. Bayreuther Krankenhausforum Einladung Vorwort Prof. Dr.

Mehr

1. 3. Juni 2016 in Koblenz Forum und Fachmesse für den ÖPNV

1. 3. Juni 2016 in Koblenz Forum und Fachmesse für den ÖPNV Jetzt einsteigen und Messeteilnahme sichern! DIE ENTDECKUNG DES FAHRGASTES 11. Deutscher Nahverkehrstag 1. 3. Juni 2016 in Koblenz Forum und Fachmesse für den ÖPNV www.deutschernahverkehrstag.de Eine Plattform

Mehr

VDI-Initiative SACHEN MACHEN

VDI-Initiative SACHEN MACHEN VDI-Initiative SACHEN MACHEN Ideen made in Germany Unsere Ziele: NACHWUCHS BEGEISTERN SACHEN MACHEN begeistert Jugendliche für Technik und den Ingenieurberuf. INNOVATIONEN FÖRDERN SACHEN MACHEN fördert

Mehr

Pluradent Partner-Event 2015

Pluradent Partner-Event 2015 Erleben Sie live eyecadconnect für CEREC Omnicam IDS- Neuheiten Pluradent Partner-Event 2015 Einladung zum Pluradent Partner-Event am 12. Juni 2015 in der Pluradent Niederlassung Berlin. Trends und Neuheiten

Mehr

Inhalte der Fortbildung Krankenhausbetriebslehre 2014 Betriebswirtschaft & Management für ärztliche Führungskräfte

Inhalte der Fortbildung Krankenhausbetriebslehre 2014 Betriebswirtschaft & Management für ärztliche Führungskräfte e der Fortbildung Krankenhausbetriebslehre 2014 Betriebswirtschaft & Management für ärztliche Führungskräfte (Bergen auf Rügen) Die ärztlichen Führungskräfte in Krankenhäusern haben eine hohe Verantwortung

Mehr

E-Learning für Alle mit und ohne Behinderung

E-Learning für Alle mit und ohne Behinderung E-Learning für Alle mit und ohne Behinderung 21st World Congress of Rehabilitation International (RI), 25.08.2008 Thomas Hänsgen, Chairman of the tjfbv e.v. Lebenslanges Lernen Lebenslanges Lernen ist

Mehr

Sponsoringmöglichkeiten

Sponsoringmöglichkeiten Sponsoringmöglichkeiten Eine Veranstaltung von: 9. Juni 2016 documenta-halle Kassel Die Veranstaltung Der Logistik-Tag ist der seit 2004 alle zwei Jahre stattfindende Treffpunkt der Logistikbranche und

Mehr

Neues Berufspflegegesetz - Mögliche Konsequenzen für die Hochschulen!?

Neues Berufspflegegesetz - Mögliche Konsequenzen für die Hochschulen!? Neues Berufspflegegesetz - Mögliche Konsequenzen für die Hochschulen!? Ralf Siegel Stellvertretender Departmentleiter für Pflegewissenschaft, Fakultät für Gesundheit, Universität Witten/Herdecke, Mitglied

Mehr

GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN AN DER ZÜSPA

GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN AN DER ZÜSPA GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN AN DER ZÜSPA DIE GESUNDHEITSPLATTFORM IN DER GROSSREGION ZÜRICH DIE AUSSTELLUNG Die GsundZüri 2016 findet als Parallelmesse während der Züspa, der grössten Zürcher Publikumsmesse,

Mehr

Einladung und Programm

Einladung und Programm Einladung und Programm 19. Jahrestagung der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. 19. 20. Oktober 2012 in Berlin-Dahlem Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Gäste, hiermit

Mehr

Mittwoch, 10. Dezember 2014 / 18.00-20.30 Uhr Pullman Berlin Schweizerhof Gastgeber Prof. Dr. Jalid Sehouli

Mittwoch, 10. Dezember 2014 / 18.00-20.30 Uhr Pullman Berlin Schweizerhof Gastgeber Prof. Dr. Jalid Sehouli Mittwoch, 10. Dezember 2014 / 18.00-20.30 Uhr Pullman Berlin Schweizerhof Gastgeber Prof. Dr. Jalid Sehouli Sehr verehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege! Die Gründe, warum ein gynäkologisch-onkologischer

Mehr

AUSSTELLER- INFORMATION

AUSSTELLER- INFORMATION 19. bis 21. März 2015 Die Nr. 1 in Deutschland AUSSTELLER- INFORMATION PARTNERLAND POLEN www.therapie-leipzig.de therapie Leipzig: Die Nr. 1 für medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland

Mehr

Therapiezentrum Weidenhof. Elternarbeit mit essgestörten Mädchen

Therapiezentrum Weidenhof. Elternarbeit mit essgestörten Mädchen Therapiezentrum Weidenhof Elternarbeit mit essgestörten Mädchen Wie und wozu wir die Eltern in die Therapie mit einbeziehen Allgemeines WG für 15 junge Frauen (14-30 Jahre) in Grafenstein Stationäre Langzeitpsychotherapie

Mehr

DR. MED. PETER HOLZSCHUH

DR. MED. PETER HOLZSCHUH DR. MED. PETER HOLZSCHUH Dr. med. Peter Holzschuh ist Facharzt für Chirurgie, Leitender Arzt und Inhaber der OPTIMA Klinik in Karlsruhe. Ihn begleiten 33 Jahre Chirurgie-Erfahrung, davon 25 Jahre Erfahrung

Mehr

Messe für neue Lebensmodelle, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung www.fair-friends.de 01. 03.09.2016

Messe für neue Lebensmodelle, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung www.fair-friends.de 01. 03.09.2016 Messe für neue Lebensmodelle, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung www.fair-friends.de 01. 03.09.2016 Dortmund Plattform für offenen Dialog. Die neue FAIR FRIENDS versteht sich sowohl als

Mehr

MARKTPLATZ Fibers in Process@LIGNA

MARKTPLATZ Fibers in Process@LIGNA 2015 MARKTPLATZ Fibers in Process@LIGNA 11.-15. Mai 2015 Messegelände Hannover, Halle 13 Weltleitmesse für die Forst- und Holzwirtschaft Die Holz be- und verarbeitende Industrie zählt längst zu den Leitbranchen

Mehr

Hilfe zum richtigen Zeitpunkt, im notwendigen Umfang und am optimalen Standort.

Hilfe zum richtigen Zeitpunkt, im notwendigen Umfang und am optimalen Standort. Hilfe zum richtigen Zeitpunkt, im notwendigen Umfang und am optimalen Standort. Geriatrische Netzwerke Verankerung im Geriatriekonzept Sachsen 14.12.2012 Hintergrund: Geriatriekonzept für Sachsen sieht

Mehr

Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient und Praxis

Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient und Praxis Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient und Praxis Status und Trends der Prophylaxebehandlung in Deutschland Einladung zur Veranstaltungsreihe Erfolgskonzept Prophylaxe Der Gewinn für Patient

Mehr

intelligent motion gmbh

intelligent motion gmbh prävention rehabilitation training intelligent motion gmbh intelligent motion gmbh intelligent motion gmbh Als führender Hersteller entwickelt die intelligent motion gmbh Trainingsgeräte auf Basis modernster

Mehr

Gesundheitswirtschaft: Kostenfaktor? Entwicklungschance?

Gesundheitswirtschaft: Kostenfaktor? Entwicklungschance? Gesundheitswirtschaft: Kostenfaktor? Entwicklungschance? Sustainability in Health Care: the Neuruppin example 26. Juni 2014 K.J.G. Schmailzl 2. Dezember 2014 HealthCapital Berlin-Brandenburg Biotechnology

Mehr

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Studizu Mechanical Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Industrie 4.0 Neues Verhältnis von Mensch und Maschine. Impulsreferat

Industrie 4.0 Neues Verhältnis von Mensch und Maschine. Impulsreferat Industrie 4.0 Neues Verhältnis von Mensch und Maschine Impulsreferat 8. IG Metall Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung Frankfurt a.m., 06.06.2013 Dr. Bernhard Rami Leiter der Unterabteilung

Mehr

Ambulante Schlaganfallrehabilitation auf dem Prüfstand!

Ambulante Schlaganfallrehabilitation auf dem Prüfstand! Ambulante Schlaganfallrehabilitation auf dem Prüfstand! Helmut Gruhn Physiotherapeut/Bobath-Instruktor REHACARE-Kongress Düsseldorf 25.9.2013 Therapie und Fortbildung unter einem Dach Hochwertige Therapie,

Mehr

Biomedizinische Technik

Biomedizinische Technik university of applied sciences Biomedizinische Technik Bachelor of Science Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Biomedizinische Technik Der Bachelorstudiengang Biomedizinische Technik Das Studium der Biomedizinischen

Mehr

Marketing & Promotion. 11. 15. September 2017 Messe München. Weltleitmesse für die Getränkeund Liquid-Food-Industrie

Marketing & Promotion. 11. 15. September 2017 Messe München. Weltleitmesse für die Getränkeund Liquid-Food-Industrie Connecting Global Competence 11. 15. September 2017 Messe München Marketing & Promotion Begeistern Sie die Fachwelt für Ihre neuesten Lösungen! Weltleitmesse für die Getränkeund Liquid-Food-Industrie Herstellung

Mehr

Herzlich Willkommen bei Jobtour medical. Informationen für medizinische Einrichtungen

Herzlich Willkommen bei Jobtour medical. Informationen für medizinische Einrichtungen Herzlich Willkommen bei Jobtour medical. Informationen für medizinische Einrichtungen die Erste Hilfe für Ihren Personalbedarf! Wir stellen uns vor Jobtour medical ist Ihre erste Adresse für medizinische

Mehr

Seniorenheim Bischofshofen»Ein Heim zum Daheim sein«

Seniorenheim Bischofshofen»Ein Heim zum Daheim sein« Seniorenheim Bischofshofen»Ein Heim zum Daheim sein« ZIELE Das Seniorenheim Bischofshofen ist ein Heim zum Daheim sein. Es ist ein Haus der Begegnung, Vertrautheit, Geborgenheit und des Lebens. Mitgestaltung,

Mehr

Ergotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Ergotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Ergotherapie Staatlich anerkannte VollzeitAusbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:200812 Berufsbild und Arbeitsmöglichkeiten Ergotherapeuten unterstützen und begleiten Menschen

Mehr