Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, Glatten, Tel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347"

Transkript

1 Unser Träger Ev. Kirchengemeinde Glatten Hinter der Kirche 2, Glatten, Tel

2 Kleidung Bei uns in der Kita geht es quicklebendig zu. Es wird gemalt, gebastelt, geklebt und gematscht. Bitte ziehen Sie Ihrem Kind möglichst strapazierfähige Kleidung an und denken Sie daran Wechselkleidung in der Kita zu deponieren. Damit wir bei jedem Wetter nach draußen gehen können, bitten wir Sie Ihr Kind immer wettergerecht zu kleiden. Um Verwechslungen zu vermeiden, beschriften Sie die Kleider, Schuhe und Rucksäcke usw. Ihres Kindes. Vesper und Getränke Bitte achten Sie auf ein abwechslungsreiches und gesundes Vesper (keine Süßigkeiten wie Milchschnitte, Schokogebäck, Gummibärchen, Bonbons etc.) Zum Trinken bieten wir Apfelschorle und Mineralwasser an. Ein Kostenbeitrag von derzeit 2,00 pro Monat wird vom Elternbeirat halbjährlich eingesammelt. Außerdem wird ein jährlicher Beitrag von 3,00 für gruppeninterne Ausgaben erhoben. Geburtstag Den Geburtstag Ihres Kindes möchten wir gebührend feiern. Um planen zu können, sprechen Sie uns in der Woche vor dem Geburtstag an. Es wäre schön, wenn Sie Ihrem Kind einen Rührkuchen, belegte Brötchen oder ähnliches mitgeben würden. Portfolio Jedes Kind besitzt einen eigenen Ordner in dem die Entwicklung, die Interessen und verschiedene Aktivitäten aus der Kitazeit dokumentiert und gesammelt werden. Dieser ist Eigentum des Kindes und darf nur mit seiner Einwilligung angeschaut werden. Um die Kosten für diesen Ordner zu decken, sammeln wir jährlich 5,00 bzw. 4,00 ein. Aufsicht Während der Kitazeit steht Ihr Kind unter unserer Aufsicht. Für den Weg von und zur Kita sind Sie als Eltern verantwortlich. Bei Veranstaltungen der Kita, an denen Sie teilnehmen, verbleibt die Aufsichtspflicht bei Ihnen. Zusammenarbeit mit Institutionen Grundschule und Sprachheilschule Glatten Praxis für Ergotherapie Praxis für Logopädie Frühförderstelle und Jugendamt Gesundheitsamt

3 WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR DEN ALLTAG IN DER KINDERTAGESSTÄTTE Tagesablauf im Kindergarten Unsere Öffnungszeiten Regelöffnungszeit (Kindergarten) Montag - Freitag Uhr Montag und Donnerstag Uhr Bitte achten Sie darauf, Ihr Kind bis spätestens 9.00 Uhr in die Kita zu bringen. Abholzeit: Uhr Verlängerte Öffnungszeiten (Kindergarten und Kinderkrippe) 7.30 Uhr 9.00 Uhr Ankommen der Kinder zeit Begrüßung, kurzer Infoaustausch Das freie Spielen ist von großer Wichtigkeit, denn Spielen ist für das Kind eine bedeutsame Lebensvorbereitung. Im Spiel setzt es sich mit seiner Umwelt auseinander, entwickelt Phantasie und Ausdauer. Dabei bestimmt das Kind Spielmaterial, Ort, Spielpartner und die Dauer des Spiels. Montag - Freitag Uhr Bitte achten Sie darauf, Ihr Kind bis spätestens 9.00 Uhr in die Kita zu bringen. 1. Abholzeit: Uhr 2. Abholzeit: Uhr Freies Vesper In der Regel kann das Kind zwischen 9.00 Uhr und Uhr entscheiden, wann es Händewaschen geht und essen möchte. Elternbeiträge Die Kitagebühren sind nach Anzahl der unter 18jährigen Kinder in der Familie und dem gewählten Betreuungsangebot gestaffelt. Es werden im Jahr Beiträge für 11 Monate erhoben, der Ferienmonat August ist beitragsfrei. Der Beitragssatz entspricht den Vorgaben des evangelischen Landesverbandes und wird in Absprache mit der bürgerlichen Gemeinde festgelegt. Sprechzeiten Die Sprechzeiten der Kitaleitung sind mittwochs nach Terminvereinbarung. Ferien und Schließtage Ferien werden Ihnen rechtzeitig in Form eines Ferienplans mitgeteilt. Krankheiten Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Ihr Kind krank ist. Bei ansteckenden und meldepflichtigen Krankheiten wie Mumps, Masern, Röteln, Läuse, Hautkrankheiten und Durchfallerkrankungen etc. müssen Sie die Kita sofort benachrichtigen! Nachdem Sie vom Arzt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung erhalten haben, kann Ihr Kind wieder in die Kita kommen. Ca Uhr Ca Uhr Gezielte Angebote Aufräumzeit Stuhlkreis Zeit im Garten/Natur In Kleingruppen werden im Laufe des Vormittags gezielte Angebote zu den verschiedenen Bildungsbereichen durchgeführt. Die ganze Gruppe trifft sich zum gemeinsamen Singen, Erzählen, Spielen und vielem mehr Gelegenheit für Bewegung an der frischen Luft und vielseitige Naturerfahrungen ABHOLZEIT ZWISCHEN Uhr und Uhr Uhr 2.Vesper der Spätkinder In unserer verlängerten Öffnungszeit gibt es nochmals Zeit zum Vespern und zum freien Spielen ABHOLZEIT ZWISCHEN Uhr und Uhr

4 Tagesablauf im Kindergarten Montag und Donnerstag am Nachmittag Jetzt geht s endlich los Uhr bis Uhr Ankommen der Kinder Zeit im Garten/Natur ABHOLZEIT um Uhr Die Nachmittagskinder werden in einer Gruppe betreut und haben dabei die Möglichkeit zum gruppenübergreifenden Spielen. Wie am Vormittag ist Gelegenheit für Bewegung an der frischen Luft und vielseitige Naturerfahrungen Eine Erzieherin Ihrer Krippengruppe/ Kindergartengruppe vereinbart telefonisch einen Termin für das Aufnahmegespräch. Beim Aufnahmegespräch werden gegenseitig wichtige Informationen in Bezug auf Ihr Kind und seine Lebenssituation ausgetauscht. Für Sie und Ihr Kind ist dies die Möglichkeit zur ersten Kontaktaufnahme und das Kennenlernen der Einrichtung. Mit Ihnen gemeinsam wird festgelegt, wie der Start Ihres Kindes in unserer Einrichtung bestmöglich und individuell gestaltet werden kann. Mit dem ersten Tag in unserer Kita beginnt für Ihr Kind und Sie, liebe Eltern, die Eingewöhnungszeit. Dabei verfolgen wir dasselbe Ziel: wir möchten, dass sich Ihr Kind bei uns wohl und geborgen fühlt. Kinder sind Augen, die sehen, wofür wir schon längst blind sind. Kinder sind Ohren, die hören, wofür wir schon längst taub sind. Kinder sind Seelen, die spüren, wofür wir schon längst stumpf sind. Kinder sind Spiegel, sie zeigen, was wir gerne verbergen. Chinesisches Sprichwort In der Kinderkrippe umfasst der Eingewöhnungsprozess einen intensiveren Zeitraum. An den ersten Tagen sind Sie (Mutter oder Vater) über die gesamte Zeit mit Ihrem Kind gemeinsam in der Einrichtung. Nach und nach finden die ersten Trennungsversuche statt. Im Kindergarten kann diese Eingewöhnungsphase durchaus 3-4 Wochen in Anspruch nehmen. In dieser Zeit müssen Sie als Eltern für uns immer telefonisch erreichbar sein. Liebe Eltern, wir schätzen die tägliche Begegnung zwischen Ihnen und uns Erzieherinnen sehr. In der gegenseitigen, vertrauensvollen Unterstützung kann ein wohlwollendes Erziehungsklima entstehen, in dem sich Ihr Kind gut entfalten kann. Wir wollen gemeinsam das Beste für Ihr Kind erreichen, deshalb ist es wichtig, dass Sie mit uns im Gespräch bleiben. Weitere Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit können Sie jederzeit in unserer Konzeption nachlesen. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihrem Kind eine schöne Zeit in unserer Kindertagesstätte. Ihr Team der Kita Himmelszelt

5 Unsere Leitgedanken Wir sind eine evangelische Kindertagesstätte, das christliche Miteinander ist die Basis unserer Arbeit. Uns ist wichtig, dass unsere Kindertagesstätte ein Ort ist, an dem sich die Kinder wohl fühlen. Denn bei allem was Kinder tun, brauchen sie Sicherheit und Geborgenheit. Wir beschäftigen uns mit Geschichten der Bibel und bringen Kindern das biblische Gottesbild nahe. Wir leben in Gemeinschaft mit der evangelischen Kirche und nehmen regelmäßig an kirchlichen Feierlichkeiten und Gottesdiensten teil. Wir sind eine Kindertagesstätte, die Kinder aller Konfessionen aufnimmt. Mit Respekt und Toleranz begegnen wir den Kindern und Familien anderer Religionen. Wir begleiten in unserer Einrichtung jedes Kind auf seinem individuellen Weg und unterstützen es in seiner emotionalen, sozialen und intellektuellen Entwicklung. Uns liegt am Herzen, jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit wahrzunehmen und seine Entwicklung und die Verschiedenartigkeit zu unterstützen. Unsere Ev. Kindertagesstätte Himmelszelt stellt sich vor: In ruhiger Ortsrandlage, direkt neben dem Ev. Gemeindehaus und der Ev. Kirche, umgeben von einem großen Garten und unweit von Wiesen und Wald, liegt unsere Einrichtung. Wir haben Platz für 10 Krippenkinder und ca. 80 Kindergartenkinder. Die meisten Kinder, die unser Haus besuchen, kommen aus Glatten und den Teilorten Böffingen und Neuneck. Diese werden derzeit von 13 pädagogischen Fachkräften, zum Teil in Teilzeit, betreut. Für Schüler gibt es bei uns die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren. Unsere Kindertagesstätte besteht aus einer Krippengruppe und vier Kindergartengruppen mit folgenden Namen: Sternschnuppe, Sonne, Mond, Sterne und Regenbogen. Wir geben den Kindern in unserer Einrichtung ausreichend Raum und Zeit, sich im Spielen zu entfalten. Durch methodische Anleitung und Mitspielen unterstützen und bereichern wir das Spiel der Kinder. Das Spielen ist der Hauptberuf eines Kindes. Wir sind ein Bildungshaus. Beim gezielten Beobachten von einzelnen Kindern und der Gruppe erfahren wir ihre jeweiligen Bildungsthemen. Diese sind die Grundlage für unser pädagogisches Handeln. Wir sind Bildungsexperten und erweitern stetig unsere Kenntnisse. Wir legen Wert darauf, die Kinder zu selbständigem Handeln zu ermutigen und in ihrer Eigenständigkeit zu bestärken. Wir vermitteln den Kindern einen achtsamen Umgang mit Natur und Umwelt, denn diese bilden unsere Lebensgrundlage. Dabei ist es uns wichtig den kleinen Dingen, wie Tieren und Pflanzen und ihren Lebensräumen entsprechend große Bedeutung zu schenken. Wir legen großen Wert darauf, die Kinder in ihrem individuellen, kreativen Ausdruck zu unterstützen und zu fördern. Wir betrachten ihre Kunstwerke und ihre Darstellungen mit entsprechender Wertschätzung. Wir unterstützen die Kinder mit unserer täglichen, pädagogischen Arbeit auf ihrem Weg zu einem gesunden und ausgeprägten sozialverhalten, mit dem sie sich in unserer Gemeinschaft und somit in ihrem späteren Leben zurechtfinden und zu gemeinschaftsfähigen Menschen entwickeln können. Zur Orientierung finden Sie und Ihr Kind diese Symbole an der entsprechenden Gruppentür. In der Krippengruppe werden 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren betreut. In den Kindergartengruppen werden Kinder von 2 Jahren und 9 Monaten bis zum Schuleintritt betreut. Pro Gruppe gibt es für ein Kind die Möglichkeit mit 2,9 Jahren den Kindergarten zu besuchen. Dieses Kind nimmt 2 Plätze in Anspruch.

6 Liebe Familie Wir begrüßen Sie in unserer Kindertagesstätte Himmelszelt und heißen Sie recht herzlich willkommen. Wir sehen Ihr Kind als Geschenk Gottes und nehmen es mit dem Eintritt in unsere Kindertagesstätte in seiner Einzigartigkeit an. Ihrem Kind begegnen wir mit Achtung und Toleranz und schenken ihm Zuwendung und Geborgenheit. Für Ihr Kind beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Es benötigt viel Mut und Selbstvertrauen für die neue unbekannte Welt. Sie, liebe Eltern, geben Ihr Kind vertrauensvoll in unsere Hände. Es soll sich in unserer Einrichtung wohlfühlen und in seiner Persönlichkeit individuell entwickeln können. Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen, dass es reden lernt mit seinen eigenen Lippen: Der Tagesablauf in unserer Kindertagesstätte Der Tagesablauf in der Kindertagesstätte wird entsprechend den individuellen Bedürfnissen der Kinder gestaltet. Dennoch liegt ihm eine klare Struktur zu Grunde, die den Kindern zur Orientierung dient und ihnen Halt und Sicherheit gibt. Tagesablauf in der Krippe 7.30 Uhr Uhr Ankommen der Kinder Begrüßung, in der Übergabesituation ist die persönliche Begleitung von Eltern und Kind durch die Bezugserzieherin wichtig 9.00 Uhr Morgenkreis Ritual, Lied, Spiel 9.15 Uhr Erstes Vesper Händewaschen, gemeinsames Tischdecken, ritualisierte Gestaltung der Mahlzeit von den Freuden und Sorgen, von den Fragen der Menschen, von den Wundern des Lebens und dem Wort der Verheißung. Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen, dass es gehen lernt mit seinen eigenen Füssen: 9.45 Uhr zeit Beschäftigungen Zeit im Garten/ in der Natur Vorbereitete Räume und besondere Angebote geben den Kindern die Möglichkeit, neue Erfahrungsräume zu erleben Wickeln nach Bedarf Bedürfnisorientiertes Schlafen wird ermöglicht auf den Straßen der Erde, ABHOLZEIT ZWISCHEN Uhr und Uhr Übergabesituation auf den mühsamen Treppen, auf den Wegen des Friedens in das Land der Verheißung Uhr Zweites Vesper Wickeln, Hände waschen, gemeinsames Tisch decken, ritualisierte Gestaltung der Mahlzeit. Segne dieses Kind und hilf uns, ihm zu helfen, dass es lieben lernt mit seinem ganzen Herzen. Schlafen- Ruhen Ausziehen, Pflege, individuelle Rituale ABHOLZEIT ZWISCHEN Uhr und Uhr Übergabesituation - L. Zenetti -

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Träger: Katholische Kirchengemeinde St. Katharina Der Wolfegger Kindergarten St. Theresia gehört als sechsgruppige Kindertagesstätte zu den größten seiner

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Eine Einrichtung im. Leitung: Tosha Governali

Inhaltsverzeichnis. Eine Einrichtung im. Leitung: Tosha Governali 1 Leitung: Tosha Governali Inhaltsverzeichnis 1. Willkommen im Bunten Leben - Vorwort - Kurze Chronik - Der Verbund - Konzeptionelles - Gruppenstrukturen 2. Öffnungszeiten und Betreuungsmodelle 3. Der

Mehr

Ankommen Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bis spätestens 8.15 bzw. 13.00 Uhr uns übergeben wird, um eine Störung des Gruppenablaufes zu vermeiden.

Ankommen Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bis spätestens 8.15 bzw. 13.00 Uhr uns übergeben wird, um eine Störung des Gruppenablaufes zu vermeiden. Ankommen Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bis spätestens 8.15 bzw. 13.00 Uhr uns übergeben wird, um eine Störung des Gruppenablaufes zu vermeiden. Abholen Wir bitten Sie, Ihr Kind pünktlich zu den gebuchten

Mehr

Caritas-Kindertagesstätte St. Michael Zeil

Caritas-Kindertagesstätte St. Michael Zeil Caritas-Kindertagesstätte St. Michael Zeil Adresse: Haardtweg 12 97475 Zeil a. Main Telefon: (0 95 24) 30 00 58-0 Fax: (0 95 24) 30 00 58-20 E-Mail: Leitung: Träger: st.michael.zeil@kita-unterfranken.de

Mehr

KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER

KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER Die KiTa Lemwerder ist eine Tageseinrichtung für Kinder bis 12 Jahren mit Krippe, Kindergarten und Hort. Die KiTa hat zwei Häuser:: Haus I: Büro & Kindergarten Haus

Mehr

KITA HUMMELSBÜTTLER HAUPTSTRASSE

KITA HUMMELSBÜTTLER HAUPTSTRASSE KITA HUMMELSBÜTTLER HAUPTSTRASSE Herzlich Willkommen bei uns in der Kita! Unsere Kita befindet sich in der charmanten, ehemaligen Dorfschule von Hummelsbüttel. Bei uns leben und lernen Kinder im Alter

Mehr

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Wir begleiten unsere Kinder auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit und gehen jeden Umweg mit! Wir wollen die Kinder mit bestmöglicher Förderung auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit

Mehr

Kindertagesstätte Radlhöfe

Kindertagesstätte Radlhöfe Öffnungszeiten Die Öffnungszeiten der Kita richten sich nach den sogenannten Buchungszeiten. Uns ist es wichtig, dass wir flexible Öffnungszeiten anbieten, vom Ganztagesplatz bis hin zur Vormittagsbetreuung.

Mehr

Vorwort... Seite 1. Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit... Seite 4. Elternarbeit.. Seite 5 Elternkooperation Eingewöhnungsphase

Vorwort... Seite 1. Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit... Seite 4. Elternarbeit.. Seite 5 Elternkooperation Eingewöhnungsphase Konzeption vom Inhaltsverzeichnis Vorwort.... Seite 1 Rahmenbedingungen.. Seite 2 Träger Leiterin Lage Betreuungsformen und -zeiten Beiträge.. Seite 3 Gruppen Weitere Räumlichkeiten Außenbereich Personal

Mehr

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN In der Zeit von 6.30 7.30 finden sich alle Kinder mit einer Pädagogin im Erdgeschoß im Raum 1 ein o In dieser Zeit werden bereits Freundschaften mit Kindern aus beiden Ebenen

Mehr

3. Auf den Anfang kommt es an die Eingewöhnung

3. Auf den Anfang kommt es an die Eingewöhnung 3. Auf den Anfang kommt es an die Eingewöhnung 3.1. Die Eingewöhnung in die Kinderkrippe.. 3.2. Die Eingewöhnung in den Kindergarten. 3.3. Der Wechsel von der Kinderkrippe in den Kindergarten 3.4. Der

Mehr

Konzept der Krippe. Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg

Konzept der Krippe. Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg Konzept der Krippe Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg 1 Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg 1 / Kirchstr. 3 Fon: 05502-747 Krippe: 05502-911741 Mail : KTS.Pastorenberg.Dransfeld@evlka.de 37127 Dransfeld

Mehr

Übergänge- sind bedeutsame Lebensabschnitte!

Übergänge- sind bedeutsame Lebensabschnitte! Übergänge- sind bedeutsame Lebensabschnitte! Liebe Eltern, Ihr Kind kommt nun von der Krippe in den Kindergarten! Auch der Übergang in den Kindergarten bedeutet für Ihr Kind eine Trennung von Vertrautem

Mehr

Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus. Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen.

Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus. Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen. Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen.de Die Gruppen: In unserem Haus befinden sich acht feste Gruppen

Mehr

Kita Sunneschyn R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS

Kita Sunneschyn R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS 1. Zweck und Aufgabe der Kindertagesstätte 2. Trägerschaft Leitung MitarbeiterInnen 3. Organisation 4. Pädagogisches Konzept 5. Elternarbeit 6. Kosten / Absenzen /

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

in der Evangelische Kindertagesstätte An den Eschenbacher Teichen 1a 38678 Clausthal-Zellerfeld Tel./Fax 05323-82019 Leitung: Monika Yaramanci

in der Evangelische Kindertagesstätte An den Eschenbacher Teichen 1a 38678 Clausthal-Zellerfeld Tel./Fax 05323-82019 Leitung: Monika Yaramanci in der Evangelische Kindertagesstätte An den Eschenbacher Teichen 1a 38678 Clausthal-Zellerfeld Tel./Fax 05323-82019 Leitung: Monika Yaramanci Bei Anfragen bitten wir um vorherige telefonische Terminvereinbarung,

Mehr

Kinderkrippe Die Schäfchen

Kinderkrippe Die Schäfchen Kinderkrippe Die Schäfchen Ev. Laurentius Kindergarten, Am Grundweg 33, 64342 Seeheim-Jugenheim, Telefon (06257) 82992; E-Mail: ev.kita.seeheim@ekhn; www.ev-kirche-seeheim-maclhen.de - 1 - Unser pädagogischer

Mehr

Kindergarten Schillerhöhe

Kindergarten Schillerhöhe Kindergarten Schillerhöhe Kontaktdaten: Mozartstr. 7 72172 Sulz a.n. 07454/2789 Fax 07454/407 1380 kiga.schillerhoehe@sulz.de Kindergartenleitung: Marion Maluga-Loebnitz Öffnungszeiten: Montag, Dienstag,

Mehr

Unser Kindergarten ABC. Abholen

Unser Kindergarten ABC. Abholen Unser Kindergarten ABC Abholen Die Kinder können ab 12.00 Uhr flexibel abgeholt werden. Sollte Ihr Kind von einer anderen Person abgeholt werden, informieren Sie uns bitte und füllen hierzu eine Einverständniserklärung

Mehr

N A C H T K I T A. Neverland

N A C H T K I T A. Neverland N A C H T K I T A Neverland Liebe Eltern Eure Kinder sind schon bei uns in der Kita oder Sie möchten sich über unsere Arbeit informieren. Unsere Kita zeichnet sich aus durch: 1. Mischform aus altersgemischter

Mehr

zur Aufnahme von Kinder unter 3 Jahren in den Korber Kindergärten

zur Aufnahme von Kinder unter 3 Jahren in den Korber Kindergärten zur Aufnahme von Kinder unter 3 Jahren in den Korber Kindergärten Liebe Eltern, Ihr Kind wird in unseren Einrichtungen für die Betreuung unter 3 Jahren aufgenommen. Wir freuen uns auf die Begegnung mit

Mehr

Anhang zur Konzeption der Städtischen Kita Pusteblume, Dröscheder Feld, Kalkofen 3, 58638 Iserlohn

Anhang zur Konzeption der Städtischen Kita Pusteblume, Dröscheder Feld, Kalkofen 3, 58638 Iserlohn Kalkofen 3 58638 Iserlohn :02371/53578 Fax:02371/778024 Kalkofen 3 58638 Iserlohn :02371/53578 Fax:02371/778024 Anhang zur Konzeption der Städtischen Kita Pusteblume, Dröscheder Feld, Kalkofen 3, 58638

Mehr

Informationen von A Z

Informationen von A Z Informationen von A Z Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit zum Wohle eures Kindes. Für Hinweise und Anregungen sind wir sehr dankbar und nehmen sie gerne entgegen. Bei Fragen wendet euch vertrauensvoll an

Mehr

Miteinander Leben Lernen

Miteinander Leben Lernen Miteinander Leben Lernen 1. Vorstellung der Gruppe In unserer Kindergemeinschaftsgruppe finden 18 Kinder (max. 20 Kinder) im Alter von 18 Monaten bis 6 Jahren einen außerfamiliären Lebens- und Freiraum,

Mehr

Anita Breitner- Käser Homepage: regenbogen.geisenfeld.de E- Mail: regenbogen@geisenfeld.de

Anita Breitner- Käser Homepage: regenbogen.geisenfeld.de E- Mail: regenbogen@geisenfeld.de _ Anita Breitner- Käser Homepage: regenbogen.geisenfeld.de E- Mail: regenbogen@geisenfeld.de Der Übergang: Der Übergang von der Krippe in den Kindergarten ist mit einer Trennungssituation verbunden. Immer

Mehr

Träger der Einrichtung

Träger der Einrichtung Kindertagesstätte Regenbogen Wachenrother Weg 7 91315 Höchstadt a.d.aisch Leitung: Frau Dana Macioszczyk Tel: 09193/6391-50 Fax: 09193/6391-555 Mail: kita.regenbogen@hoechstadt.de Träger der Einrichtung

Mehr

» Das Hort ABC. Städtischer Kinderhort Starnberg Hirschanger 4 82319 Starnberg Tel. 08151 / 904625 Fax. 08151 / 444629 info@kinderhort-starnberg.

» Das Hort ABC. Städtischer Kinderhort Starnberg Hirschanger 4 82319 Starnberg Tel. 08151 / 904625 Fax. 08151 / 444629 info@kinderhort-starnberg. » Das Hort ABC Unser Hort ABC für die Eltern A wie «Alle sind in unserem Hort willkommen. «Abholung der Kinder bei Änderungen benötigen wir eine schriftliche Mitteilung oder einen Anruf. «Auf Wiedersehen

Mehr

Inhaltverzeichnis: 1. Die Krippe stellt sich vor. 2. Öffnungszeiten. 3. Aufnahmekriterien. 4. Das Kind und seine Bedürfnisse

Inhaltverzeichnis: 1. Die Krippe stellt sich vor. 2. Öffnungszeiten. 3. Aufnahmekriterien. 4. Das Kind und seine Bedürfnisse Inhaltverzeichnis: 1. Die Krippe stellt sich vor 2. Öffnungszeiten 3. Aufnahmekriterien 4. Das Kind und seine Bedürfnisse 5. Eingewöhnungsphase für Kind und Eltern 6. Unsere pädagogischen Ziele sind beschrieben

Mehr

Kita Farbtupf, Eichtalstrasse 51, 8634 Hombrechtikon. Waldkonzept 2014. Waldkonzept/ Kita Farbtupf 2014 1

Kita Farbtupf, Eichtalstrasse 51, 8634 Hombrechtikon. Waldkonzept 2014. Waldkonzept/ Kita Farbtupf 2014 1 Kita Farbtupf, Eichtalstrasse 51, 8634 Hombrechtikon Waldkonzept 2014 Waldkonzept/ Kita Farbtupf 2014 1 Inhaltsverzeichnis Sinn und Zweck Seite 3 Ziele Rahmenbedingungen Seite 4 Welche Kinder kommen mit?

Mehr

FES. Freie Evangelische Schule Heidenheim. Kindertagesstätte Grundschule Realschule

FES. Freie Evangelische Schule Heidenheim. Kindertagesstätte Grundschule Realschule FES Freie Evangelische Schule Heidenheim Kindertagesstätte Grundschule Realschule FES Freie Evangelische Schule Heidenheim Kindertagesstätte Grundschule Realschule FES Kindertagesstätte: Glauben leben

Mehr

Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah

Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah Pädagogische Konzeption U3 Aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen und Bedürfnissen von Familien ermöglichen wir seit Sommer 2008

Mehr

Die ersten Tage in der Kinderkrippe

Die ersten Tage in der Kinderkrippe VEREINIGTE HOSPITIEN STIFTUNG DES ÖFFENTLICHEN RECHTS KINDERKRIPPE RULÄNDER HOF Die ersten Tage in der Kinderkrippe Elterninformation zur Eingewöhnungszeit in der Kinderkrippe des Ruländer Hofes Inhaltsverzeichnis

Mehr

Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe

Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe Zwerge a) Die Kinder in der Zwergengruppe In der Zwergengruppe spielen Kinder, im Alter zwischen vier und sechs Jahren zusammen. Die altersgleiche Gruppe ermöglicht auch dieser Gruppe durch das tägliche

Mehr

Erziehungspartnerschaft

Erziehungspartnerschaft 10 Erziehungspartnerschaft mit den Eltern Erziehungspartnerschaft mit den Eltern bedeutet für uns, die Eltern als Experten ihres Kindes zu sehen und gemeinsam die Bildung und Entwicklung des Kindes zu

Mehr

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe.

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe. Der Tagesablauf Die Kinderkrippe Schatzinsel öffnet bei Bedarf um 6 Uhr morgens. Bis 8 Uhr werden alle Kinder im Erdgeschoss vom Frühdienst herzlich angenommen und liebevoll betreut. Ab 7:45 Uhr teilen

Mehr

Kontakt. Kinder. Zeiten: Elternbeiträge: KITA BRAKHAHNSTR. Kindertagestätte Brakhahnstraße. Brakhahnstraße 23 27570 Bremerhaven Telefon: 0471/ 78017

Kontakt. Kinder. Zeiten: Elternbeiträge: KITA BRAKHAHNSTR. Kindertagestätte Brakhahnstraße. Brakhahnstraße 23 27570 Bremerhaven Telefon: 0471/ 78017 Kontakt Kindertagestätte Brakhahnstraße Brakhahnstraße 23 27570 Bremerhaven Telefon: 0471/ 78017 Kinder Zahl der Plätze: 100 Plätze 30 Ganztagsplätze 30 Halbtagsplätze 30 Hortplätze 10 Plätze für Kinder

Mehr

Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche

Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche Obj103 Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche 1. Vorwort des Trägers 2. Unsere Einrichtung 2.1. Träger der Einrichtung 2.2. Lage 2.3. Räumlichkeiten und Außengelände 2.4. Öffnungszeiten

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

ANE Elternbriefe. Ihr Baby ist nun ein Kleinkind. Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 2

ANE Elternbriefe. Ihr Baby ist nun ein Kleinkind. Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 2 ANE Elternbriefe Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 2 Ihr Baby ist nun ein Kleinkind Ihr Baby ist nun ein Kleinkind. Ihr Kind ist neugierig und möchte viele neue Dinge lernen. Das geht

Mehr

Ergänzung Konzeption Krippe

Ergänzung Konzeption Krippe Konzeption Kindergarten Vordorf Ergänzung Konzeption Krippe Rahmenbedingungen In unserer Krippe stehen in einer altersgemischten Gruppe bis zu 15 Plätze für Kinder bis 3 Jahre zur Verfügung. Die Gruppe

Mehr

Um unsere Arbeit im Kindergarten für Sie transparent zu gestalten, möchten wir Ihnen den Tagesablauf vorstellen. Die Bringzeit

Um unsere Arbeit im Kindergarten für Sie transparent zu gestalten, möchten wir Ihnen den Tagesablauf vorstellen. Die Bringzeit Um unsere Arbeit im Kindergarten für Sie transparent zu gestalten, möchten wir Ihnen den Tagesablauf vorstellen. Frühdienst In der Zeit von 06.30h 07.00h wird der Frühdienst außer gesetzlich angeboten

Mehr

Kindergarten Kastell

Kindergarten Kastell Kindergarten Kastell Kontaktdaten: Lembergstr. 15 72172 Sulz a.n. 07454/40099 Fax 07454/407 1490 kiga.kastell@sulz.de Kindergartenleitung: Christine Bühl Öffnungszeiten: Regelgruppe Montag, Dienstag, Mittwoch,

Mehr

Unsere Konzeption. Parkkindergarten. Hockenheim

Unsere Konzeption. Parkkindergarten. Hockenheim Unsere Konzeption Parkkindergarten Hockenheim Herausgeber: Stadt Hockenheim Parkkindergarten Dresdner Straße 1 68766 Hockenheim Tel. 06205 / 922643 Fax 06205 / 922644 Unsere Konzeption Vorwort Wie sehen

Mehr

Eingewöhnung. Wie ein guter Start gelingt

Eingewöhnung. Wie ein guter Start gelingt Eingewöhnung Wie ein guter Start gelingt Liebe Eltern, Sie haben sich entschieden, uns Ihr Kind in einer Kindertageseinrichtung der Landeshauptstadt Kiel anzuvertrauen. Wir freuen uns auf Ihr Kind und

Mehr

Kita-ABC der Christlichen Kita Hasenbande Stand: 16.0102013 KITA-ABC

Kita-ABC der Christlichen Kita Hasenbande Stand: 16.0102013 KITA-ABC KITA-ABC Liebe Eltern! Herzlich Willkommen in der Christlichen Kita Hasenbande! Wir freuen uns, dass Ihr Kind demnächst unsere Kindertagesstätte besuchen wird. Das folgende "Kita-ABC" soll für Sie in der

Mehr

Kindergarten A B C. Abholen. Aufsichtspflicht:

Kindergarten A B C. Abholen. Aufsichtspflicht: Kindergarten A B C Abholen In den Regelöffnungszeiten können die Kinder von: 11.30 Uhr 12.00 Uhr sowie von ( Mo Do) 15.45 Uhr 16.00 Uhr abgeholt werden. In den erweiterten Öffnungszeiten können die Kinder

Mehr

*Kath. Kindergarten Arche Noah * Lembergstr. 15/1 * 72355 Schömberg* *Tel.: 07427/2353 * E-mail: kindergarten-arche-noah@freenet.

*Kath. Kindergarten Arche Noah * Lembergstr. 15/1 * 72355 Schömberg* *Tel.: 07427/2353 * E-mail: kindergarten-arche-noah@freenet. 1. Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 3 2. Die Kinderkrippe Krabbelkäfer stellt sich vor... 3 2.1 Unser Team... 3 2.2 Öffnungszeiten... 4 2.3 Monatlicher Elternbeitrag... 4 2.4 Das Raumkonzept... 4 3. Aufnahmekriterien...

Mehr

Die Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte Die Kindertagesstätte stellt sich vor! August 2014 Trägerschaft Seit über 40 Jahren betreibt suchttherapiebärn im Schosshalden-Kirchenfeld-Quartier sozialtherapeutische Einrichtungen für suchtmittelabhängige

Mehr

Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen KITA-ABC

Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen KITA-ABC Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen KITA-ABC 1 Angebote: Zweimal pro Woche finden zusätzliche externe Angebote in unserer Einrichtung statt, wie z.b. frühmusikalische Erziehung mit Fr. Barbara

Mehr

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze Reglement Kindertagesstätte im Unnergoms 1. Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Gogwärgi. Es orientiert Eltern, die ihr Kind in die Kita bringen

Mehr

der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen

der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen Christliches Menschenbild Jedes einzelne Kind ist, so wie es ist, unendlich wertvoll! 2 Wir sehen in jedem Kind ein

Mehr

Betriebsreglement. 2. Trägerschaft Träger der Kinderkrippe Bärlitatze ist Janine Fellmann.

Betriebsreglement. 2. Trägerschaft Träger der Kinderkrippe Bärlitatze ist Janine Fellmann. Betriebsreglement 1. Was ist unser Ziel? Die Kinderkrippe Bärlitatze ist eine familienergänzende Einrichtung, welche Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahre betreut. Wir unterstützen und ergänzen die

Mehr

Dienstag 19.01.16 Sport-siehe Liste/ Tanzen & Singen/ Werken/ Sprachtreff/ Mittwoch 20.01.16 GroKi-Schwimmen- Flipper /MiKitreff/ Vitaminpiraten/

Dienstag 19.01.16 Sport-siehe Liste/ Tanzen & Singen/ Werken/ Sprachtreff/ Mittwoch 20.01.16 GroKi-Schwimmen- Flipper /MiKitreff/ Vitaminpiraten/ Weinstr.42 79292 Pfaffenweiler Telefon 07664/ 6635 Fax 07664/ 504395 kiga.pfaffenweiler@t-online.de www.kindergarten-pfaffenweiler.de Verantwortlich: Ilona Schäfer Kindergarten- und Krippenzeitung Januar

Mehr

Konzeption Lerrchenstaße Lerchenstraße 42-44 73235 Weilheim Telefon: 07023/6782 Stand: Juli 2014

Konzeption Lerrchenstaße Lerchenstraße 42-44 73235 Weilheim Telefon: 07023/6782 Stand: Juli 2014 Konzeption Lerchenstaße Lerchenstraße 42-44 73235 Weilheim Telefon: 07023/6782 Stand: Juli 2014 Inhalt 1. Vorwort... 3 2. Angebotsformen... 4 3. Bildungs- Erziehungs- und Betreuungsauftrag... 4 3.1 Unser

Mehr

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen Tischgebete Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen (kann auch nach der Melodie von Jim Knopf gesungen werden)

Mehr

Pädagogische Konzeption

Pädagogische Konzeption Pädagogische Konzeption Die Tatsache, dass kleine Kinder unter drei Jahren zu Hause aufwachsen, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Lebensbedingungen innerhalb und außerhalb der Familien verändern

Mehr

Für Sie und Ihr Kind beginnt, mit dem Eintritt in unsere Einrichtung, ein neuer Lebensabschnitt, der eine Vielzahl von Veränderungen mit sich bringt.

Für Sie und Ihr Kind beginnt, mit dem Eintritt in unsere Einrichtung, ein neuer Lebensabschnitt, der eine Vielzahl von Veränderungen mit sich bringt. Kindergarten Tigerente - Kinderkrippe Tigerküken Schulstraße 43 35799 Merenberg / Barig Selbenhausen Tel. Kindergarten: 06471/61891 Tel. Kinderkrippe: 06471/379198 Fax: 06471/379200 E-mail: kindergartentigerente@yahoo.de

Mehr

Städt. Kindergarten Westpromenade

Städt. Kindergarten Westpromenade Städt. Kindergarten Westpromenade Herzlich willkommen in Kombinierte Kindertagesstätte Familienzentrum der Stadt Erkelenz Westpromenade 5 / Zehnthofweg 4, 41812 Erkelenz Telefon 02431/ 75170 u. 972377

Mehr

Ordnung der Integrativen Kindertagesstätten Himmelszelt und Kunterbunt der Lebenshilfe Aschaffenburg

Ordnung der Integrativen Kindertagesstätten Himmelszelt und Kunterbunt der Lebenshilfe Aschaffenburg Ordnung der Integrativen Kindertagesstätten Himmelszelt und Kunterbunt der Diese Ordnung ist verbindlicher Bestandteil des Betreuungsvertrags, den die Eltern / Personensorgeberechtigten für ihr Kind mit

Mehr

TAGESABLAUF KINDERGARTEN

TAGESABLAUF KINDERGARTEN TAGESABLAUF KINDERGARTEN Bringzeit/ Ankommen Ab 7.00 Uhr können die Kinder der VÖ Gruppe in die Einrichtung gebracht werden, ab 7.45 Uhr die Kinder der Regelgruppe, freitags ab 8.00 Uhr. Bis spätestens

Mehr

Arbeitskonzept. Krippengruppe der. Kindertagesstätte Moorweg Moorweg 26 21266 Jesteburg

Arbeitskonzept. Krippengruppe der. Kindertagesstätte Moorweg Moorweg 26 21266 Jesteburg Arbeitskonzept Krippengruppe der Kindertagesstätte Moorweg Moorweg 26 21266 Jesteburg Träger: Gemeinde Jesteburg Niedersachsenplatz 5 21266 Jesteburg Stand 15.06.2012 Arbeitskonzept für die Krippe der

Mehr

Ausgabe Juli 2008. Aktuelles aus dem Evangelischen Kindergarten Landsberg am Lech

Ausgabe Juli 2008. Aktuelles aus dem Evangelischen Kindergarten Landsberg am Lech Ausgabe Juli 2008 Aktuelles aus dem Evangelischen Kindergarten Landsberg am Lech Sommer, Sonne, Sonnenschein. bedeutet auch, dass dieses Kindergartenjahr langsam zu Ende geht. Die Kindergartenkinder sind

Mehr

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält:

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält: 5.5.1 Brückenjahr Kooperationskalender Die Brücke symbolisiert unsere gemeinsame Arbeit. Die oben aufgeführten vorschulischen Einrichtungen und wir arbeiten seit Jahren daran, den Vorschulkindern den Übergang

Mehr

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA UND DEM HORT DER 56. GRUNDSCHULE. Beide Einrichtungen liegen im Dresdner Stadtteil Trachau. Unsere Aufgabe ist es, die Eltern bei der Erziehung Ihrer

Mehr

Wir stellen uns vor! Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen. Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen.

Wir stellen uns vor! Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen. Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen. Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen.de Wir stellen uns vor! Das Profil unserer Einrichtung - wie wir unsere Arbeit umsetzen

Mehr

Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin

Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin Das vorliegende Betriebskonzept gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Grendolin. Es orientiert Eltern, die beabsichtigen, ihr Kind in die Kindertagesstätte

Mehr

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Vorwort Ich heiße Cathrin Wirgailis, geb.am 04.05.1967,bin verheiratet und habe 3 Kinder, Philipp: 23 Jahre, Victoria: 20 Jahre und Madeleine: 11

Mehr

Durch eine jährliche Bedarfsumfrage der Eltern werden die Öffnungszeiten ermittelt.

Durch eine jährliche Bedarfsumfrage der Eltern werden die Öffnungszeiten ermittelt. Kindertagesstätten - Ordnung Öffnungszeit der Einrichtung 7.00 bis 16.00 Uhr Kindergarten-Halbtagsplatz (25 Wochenstunden): 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr Kindergarten-Blocköffnung (35 Wochenstunden): 7.00 bis

Mehr

Kita Kinderwaldschlösschen in Heimfeld

Kita Kinderwaldschlösschen in Heimfeld Kita Kinderwaldschlösschen in Heimfeld Hier sind Unsere Kita befindet sich mitten im Wohngebiet Scharnhorsthöhe im Stadtteil Heimfeld. Für ganz viele Familien direkt in der Nachbarschaft und somit leicht

Mehr

Datenschutz Alle Informationen von Ihnen an uns werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.

Datenschutz Alle Informationen von Ihnen an uns werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz. Katholische Kirchengemeinde _ Hausordnung der katholischen Kindertagesstätte St.Lullus-Sturmius Version 1.6 vom 05.11.2015 Liebe Eltern, die Hausordnung ist fester Bestandteil unserer Einrichtung und dient

Mehr

Kindergarten St. Leonhard / Forst, Templhof 4, 82405 Wessobrunn Tel.: 0 88 09/ 858

Kindergarten St. Leonhard / Forst, Templhof 4, 82405 Wessobrunn Tel.: 0 88 09/ 858 Kindergarten St. Leonhard / Forst, Templhof 4, 82405 Wessobrunn Tel.: 0 88 09/ 858 Liebe Eltern, wir begrüßen Sie und Ihr Kind recht herzlich in unserem Kindergarten. Mit dem Besuch des Kindergartens beginnt

Mehr

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Name der Einrichtung: Kindergarten Rheinstraße Anschrift: Rheinstraße 42 40822 Mettmann Telefon: 02104/76799 Email-Adresse: Leiterin: ulrike.leineweber@mettmann.de

Mehr

Die Kindertagesstätte Hurrlibutz in Andelfingen versteht sich als familienergänzende Institution.

Die Kindertagesstätte Hurrlibutz in Andelfingen versteht sich als familienergänzende Institution. Betriebsreglement Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Hurrlibutz. Es orientiert Eltern, die ihr Kind in die Kita bringen möchten über Grundsätze,

Mehr

Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n

Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n Qualifizierte Tagespflege für Kinder von ca. 1 12 Jahren Am Weiherfeld 2 85128 Nassenfels-Meilenhofen Tel. 08424-885793 Liebe Eltern, liebe

Mehr

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen)

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Rosmarinchen Ostern 2010 Evangelischer Kindergarten Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Fon (07072) 4467 Fax (07072) 922 9901 Info@KindergartenRosmarinstrasse.de www.kindergartenrosmarinstrasse.de

Mehr

Unser Kindergarten ABC: Sie können Ihr Kind zu den im Betreuungsvertrag genannten Abholzeiten abholen.

Unser Kindergarten ABC: Sie können Ihr Kind zu den im Betreuungsvertrag genannten Abholzeiten abholen. Kindergarten A B C Unser Kindergarten ABC: A: Abholen Sie können Ihr Kind zu den im Betreuungsvertrag genannten Abholzeiten abholen. Adressenliste Zu Beginn des Kindergartenjahres können Sie sich in eine

Mehr

Unser Kindergarten ABC

Unser Kindergarten ABC Unser Kindergarten ABC Abholberechtigung Abholberechtigt sind laut Satzung Personen ab 18 Jahren, die im Betreuungsvertrag schriftlich ermächtigt wurden. Änderungen und Ergänzungen müssen dem Personal

Mehr

Wir fördern die Kinder spielerisch in der Sozial-, Sach- und Selbstkompetenz.

Wir fördern die Kinder spielerisch in der Sozial-, Sach- und Selbstkompetenz. Paedagogisches Konzept Philosophie der Kinderkrippe Burgnäschtli Wir schaffen einen Lebensraum, in welchem sich Kinder in einer altersgemischten Gruppe vom Baby- bis Schuleintrittsalter geborgen fühlen,

Mehr

KINDERGARTEN DANKESKIRCHE

KINDERGARTEN DANKESKIRCHE Inhaltsverzeichnis 1 INHALTSVERZEICHNIS... 1 2 VORWORT... 1 3 AUFNAHME IN DEN KINDERGARTEN... 1 4 BETRIEBSJAHR... 1 5 ÖFFNUNGSZEITEN... 1 6 FERIENREGELUNG... 1 7 KOSTENBETEILIGUNG DER PERSONENSORGEBERECHTIGTEN...

Mehr

2. Ein Tag in der Krippengruppe der Abenteuerkita St. Johannes 2.1 Tagesablauf

2. Ein Tag in der Krippengruppe der Abenteuerkita St. Johannes 2.1 Tagesablauf 1. Allgemeine Rahmenbedingungen für die Krippengruppe Die Abenteuerkita St. Johannes, Birkenweg 12 wird vertreten durch Herrn Pfarrer Glas und den gesamten Kirchenvorstand der Gemeinde. Das Personal für

Mehr

Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe!

Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe! Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe! Wir sind eine eingruppige Teilzeiteinrichtung mit verlängertem Vormittagsangebot. Unser Haus bietet Platz für 25 Kinder in einer altersgemischten Gruppe. Neben 21

Mehr

BETRIEBSREGLEMENT EINLEITUNG

BETRIEBSREGLEMENT EINLEITUNG BETRIEBSREGLEMENT EINLEITUNG Das vorliegende Betriebsreglement gibt Auskunft über die Kita Mogerli. Es orientiert Eltern, welche ihr/e Kind/er in die Kita Mogerli bringen möchten über Grundsätze, Tagesablauf,

Mehr

Schnupperkindergarten im Kinderhaus KUNTERBUNT Gänseblümchengruppe

Schnupperkindergarten im Kinderhaus KUNTERBUNT Gänseblümchengruppe Schnupperkindergarten im Kinderhaus KUNTERBUNT Gänseblümchengruppe Version5 September 2005 (Auf- und Teilnahmebedingungen) Vorwort Das Kinderhaus Kunterbunt ist in der Trägerschaft des AWO Kreisverbands

Mehr

Kindergarten Regenbogen

Kindergarten Regenbogen Kindergarten Regenbogen Der evangelische Kindergarten "Regenbogen" liegt in der Stadtmitte von Heubach und wurde 1957 mit dem angrenzenden Gemeindehaus gebaut, 2006/2007 neu konzipiert und im Juni 2008

Mehr

Pädagogisches Konzept der Kindertagesstätte Kiwi. In der Kita Kiwi werden Kinder ab 3 Monaten bis und mit Kindergarteneintritt betreut.

Pädagogisches Konzept der Kindertagesstätte Kiwi. In der Kita Kiwi werden Kinder ab 3 Monaten bis und mit Kindergarteneintritt betreut. Pädagogisches Konzept der Kindertagesstätte Kiwi Auftrag In der Kita Kiwi werden Kinder ab 3 Monaten bis und mit Kindergarteneintritt betreut. Die Kita Kiwi versteht sich als familienergänzende und familienunterstützende

Mehr

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer, Hamburg, Psychoanalytikerin (DPV/IPV) Krippenbetreuung - aus der Sicht der Kinder Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, 11.2.2008 Wenn wir die Sicht der Kinder in dieser

Mehr

September 2015. WIR sind für SIE und IHRE KINDER da:

September 2015. WIR sind für SIE und IHRE KINDER da: September 2015 Liebe Eltern, wir begrüßen Sie ganz herzlich zum Start ins neue Kindergartenjahr! WIR sind für SIE und IHRE KINDER da: Kindergartenteam: Angelina Sacharow (Bezugs-Erzieherin, Gr. A), Anita

Mehr

Konzept. Ferienbetreuung. Markt

Konzept. Ferienbetreuung. Markt Konzept Ferienbetreuung Wiesentheid Markt Wiesentheid Vorwort Es sind Schulferien - aber nicht alle Eltern haben so lange Urlaub Was nun? Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung wächst das Bedürfnis

Mehr

Unser pädagogischer Ansatz: die Arbeit mit offenen Gruppen

Unser pädagogischer Ansatz: die Arbeit mit offenen Gruppen Unser pädagogischer Ansatz: die Arbeit mit offenen Gruppen Die Arbeit mit offenen Gruppen ist eine Antwort auf die veränderten Lebensbedingungen von Familien. Durch die heutigen Lebensverhältnisse verschwinden

Mehr

Kinderkrippe Holzgünz

Kinderkrippe Holzgünz Kinderkrippe Holzgünz Konzeption Stand März 2012 Kindergarten-Kinderkrippe Holzgünz Hauptstraße 54 87752 Holzgünz 08393/7576 Kindergarten Holzgünz Krippenkonzeption 1.Rahmenbedingungen 1.1. Träger Träger

Mehr

Eine Stadt mit Zukunft braucht Familien mit Zukunft!

Eine Stadt mit Zukunft braucht Familien mit Zukunft! Eine Stadt mit Zukunft braucht Familien mit Zukunft! Unter dem Motto Familien mit Zukunft hat das Land Niedersachsen im Jahr 2006 angeboten, Initiativen zu unterstützen, die Familien mit Kindern nachhaltig

Mehr

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Träger: Katholische Kirchengemeinde St. Katharina Der Wolfegger Kindergarten St. Theresia gehört als sechsgruppige Kindertagesstätte zu den größten seiner

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Johannes d. T. und St. Michael

Katholische Kirchengemeinde St. Johannes d. T. und St. Michael Adresse: Schlegelstr. 19 71229 Leonberg Telefon: 07152 / 73170 Homepage: www.katholische-kirche-leonberg.de Träger: Leitung: Katholische Kirchengemeinde St. Johannes d. T. und St. Michael Heike Jordan

Mehr

Fürbitten für die Trauung - 1

Fürbitten für die Trauung - 1 Fürbitten für die Trauung - 1 Himmlischer Vater, Du hast ein offenes Auge für unser Leben und ein offenes Ohr für unsere Bitten. So wenden wir uns jetzt an Dich: 1. Fürbitte: Himmlischer Vater, Du hast

Mehr

Einleitung Konzeptioneller Hintergrund

Einleitung Konzeptioneller Hintergrund Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.v. e. Wir begleiten Lebenswege Integrative Kindertagesstätte Martin Martin-Luther Luther-Park Rückblick 2013 Einleitung Die gemeinsame Bildung, Erziehung

Mehr

Städt. Kindergarten Hetzerath

Städt. Kindergarten Hetzerath Städt. Kindergarten Hetzerath Herzlich Willkommen im Städt. Kindergarten Hetzerath Hatzurodestraße 21, 41812 Erkelenz Tel.: 02433/ 41296 Die Einrichtung liegt im Ortskern zwischen der Kirche und der Feuerwehrwache.

Mehr

Betriebsreglement. 1. Betreuungsgrundsätze. 2. Pädagogisches Konzept. 3. Betriebsbewilligung. www.bildungskonzept-elmar.ch

Betriebsreglement. 1. Betreuungsgrundsätze. 2. Pädagogisches Konzept. 3. Betriebsbewilligung. www.bildungskonzept-elmar.ch Unser Angebot Ganztagesbetreuung / Halbtagesbetreuung / variable Betreuung Zusätzliche Betreuung / Kompensation nichtbeanspruchter Betreuungstage 24-Stunden-Hütedienst in der Kita oder zu Hause nach Anmeldung

Mehr

Betreuungsvertrag. Aufnahmekriterien. Die Kinderkrippe bietet 24 Plätze. Mögliche Betreuungsformen: - ganztags - halbtags mit oder ohne Mittagessen

Betreuungsvertrag. Aufnahmekriterien. Die Kinderkrippe bietet 24 Plätze. Mögliche Betreuungsformen: - ganztags - halbtags mit oder ohne Mittagessen Betreuungsvertrag Die Kinderkrippe Mäuseburg ist von Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Wir betreuen Kinder im Alter von 3 Monaten bis 5 Jahre. Die notwendige Betreuungszeit wird

Mehr

Umgebung Pflege. Der Mensch steht sowohl für die Person des Bewohners als auch für die Person des Pflegenden.

Umgebung Pflege. Der Mensch steht sowohl für die Person des Bewohners als auch für die Person des Pflegenden. Pflegemodell nach Monika Krohwinkel Krohwinkels Pflegemodell hat die Erhaltung bzw. die Entwicklung von Unabhängigkeit und Wohlbefinden des Menschen zum Ziel. Das Modell zeigt die Bedeutung von fähigkeitsfördernder

Mehr