Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe"

Transkript

1 Zwerge a) Die Kinder in der Zwergengruppe In der Zwergengruppe spielen Kinder, im Alter zwischen vier und sechs Jahren zusammen. Die altersgleiche Gruppe ermöglicht auch dieser Gruppe durch das tägliche Zusammenleben besondere Erfahrungen und Kompetenzen in verschiedenen Bereich. Ein strukturierter und von Ritualen begleiteter Tagesablauf bietet den Kindern Orientierung und Sicherheit. Besonders wichtig in der Arbeit mit dieser Altersgruppe ist das Freispiel. Das Spiel des Kindes ist gekennzeichnet durch die freie Wahl von Spielort, Spielzeug und Spielpartner, durch die Wahl des Spielthemas und des Inhalts, sowie durch die von ihnen bestimmte Dauer des Spiels. b) Räumlichkeiten der Zwerge Der Gruppenraum der Zwerge besteht aus verschiedenen Funktionsbereichen, in denen die Kinder ihren Bedürfnissen nachgehen können. Diese Bereiche sind: + Kreativität + Rollenspiel; in der Puppenecke, Bauecke + Lese- und Musikbereich + Bau- und Konstruktionsbereich; Holzbausteine, Lego, usw. Die Raumaufteilung dient dazu, dass die Kinder sowohl die Möglichkeit haben, in Ruhe zu sein, sich bewegen zu können, mit anderen zu spielen, zuschauen und betrachten zu können, selbst aktiv zu werden, sich mit unterschiedlichen Materialien zu beschäftigen, von und mit anderen Kindern zu lernen, usw. Die verschieden Bereiche sollen es den Kindern also ermöglichen, intensiv dem Freispiel nachgehen zu können aber auch die angebotenen Tätigkeiten der Erzieherinnen zu nutzen. Der Nebenraum der Zwerge wird an Intensivraum genutzt in dem Kleingruppenaktivitäten angeboten werden, wie zum Beispiel Experimentieren, Musizieren. Die Ausgestaltung der Räume orientiert sich dabei stets an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder. c) Tagesablauf der Zwerge 07:15 Uhr: Frühdienst: Die Kinder werden von Ihren Eltern in die Wichtelgruppe gebracht und dort von den Erzieherinnen betreut.

2 08:00 Uhr bis 9:00 Uhr: Die Zwergenerzieherin öffnet den Gruppenraum und holt die Zwerge ab. Beginn des Freispiels. 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr: Freies Frühstück.

3 zw. 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr: Je nach Wochentag: gemeinsames Singen, Angebote in Kleingruppen, Bewegungserziehung, Spaziergänge, Freispiel, ). ca.11:00 Uhr: Die Kinder räumen auf. Spielen im Garten oder Gruppentreff / Stuhlkreis: Gespräche über zukünftigen Aktivitäten, gezielte Angebote, Geburtstagsfeiern, Neuigkeiten, Feste,... ca. 11:45 Uhr: Die Kinder treffen die Vorbereitungen für das Mittagessen

4 (Händewaschen, Tisch eindecken,..). 12:15-13:00 Uhr: ca.13:00 Uhr: Mittagessen, die Kinder nehmen ihr Mittagsessen ein. Gang ins Badezimmer, beginn einer kurzen Ruhephase. Die Kinder kommen etwas zur Ruhe und es werden von den Erzieherinnen päd. Tätigkeiten angeboten. Im Anschluss ist Freispielzeit. 14:30 Uhr: Gemeinsame Vesper.

5 im Anschluss: Je nach Wetter: Päd. Angebote im Haus, Freispiel oder spielen im Garten. 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr: Abholzeit d) Übergang KiTa Grundschule In der gesamten KiTa-Zeit werden die Kinder auf die Schule vorbereitet. Dies zeigt sich z.b. darin, dass von Anfang an darauf geachtet wird, dass sich die Kinder möglichst selbstständig um ihren Garderobenhaken und dessen Ordnung kümmern. Auch werden sie stets dazu ermutigt, sich selbsttätig an- und auszuziehen, ihr Essen zu holen und sich bei Problemen oder Unsicherheit zu äußern, sowie Konflikte möglichst eigenständig zu lösen Zur spezifischen Schulvorbereitung im letzten KiTa-Jahr führen wir mit den Kindern ein Förderprogramm zum Thema Buchstaben und Zahlen durch. Die Inhalte orientieren sich an den Fähigkeiten der Kinder und an den bewährten und bekannten Inhalten des Buchstabenland und des Zahlenland. Diese Programme werden auch in die in der Gruppe vorherrschenden Projekte/ Gruppenthemen integriert. Die Kinder besuchen die Grundschule, zu einer Schnupperstunde. An diesem Tag lernen sie die Lehrer/innen kennen und erleben zum ersten Mal eine Unterrichtsstunde. Dieser Besuch wird von den Erzieherinnen vorbereitet, mit den Kindern besprochen und auch gemeinsam mit ihnen reflektiert.

Kindergarten Schillerhöhe

Kindergarten Schillerhöhe Kindergarten Schillerhöhe Kontaktdaten: Mozartstr. 7 72172 Sulz a.n. 07454/2789 Fax 07454/407 1380 kiga.schillerhoehe@sulz.de Kindergartenleitung: Marion Maluga-Loebnitz Öffnungszeiten: Montag, Dienstag,

Mehr

Miteinander Leben Lernen

Miteinander Leben Lernen Miteinander Leben Lernen 1. Vorstellung der Gruppe In unserer Kindergemeinschaftsgruppe finden 18 Kinder (max. 20 Kinder) im Alter von 18 Monaten bis 6 Jahren einen außerfamiliären Lebens- und Freiraum,

Mehr

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN In der Zeit von 6.30 7.30 finden sich alle Kinder mit einer Pädagogin im Erdgeschoß im Raum 1 ein o In dieser Zeit werden bereits Freundschaften mit Kindern aus beiden Ebenen

Mehr

Unser pädagogischer Ansatz: die Arbeit mit offenen Gruppen

Unser pädagogischer Ansatz: die Arbeit mit offenen Gruppen Unser pädagogischer Ansatz: die Arbeit mit offenen Gruppen Die Arbeit mit offenen Gruppen ist eine Antwort auf die veränderten Lebensbedingungen von Familien. Durch die heutigen Lebensverhältnisse verschwinden

Mehr

TAGESABLAUF KINDERGARTEN

TAGESABLAUF KINDERGARTEN TAGESABLAUF KINDERGARTEN Bringzeit/ Ankommen Ab 7.00 Uhr können die Kinder der VÖ Gruppe in die Einrichtung gebracht werden, ab 7.45 Uhr die Kinder der Regelgruppe, freitags ab 8.00 Uhr. Bis spätestens

Mehr

Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah

Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah Pädagogische Konzeption U3 Aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen und Bedürfnissen von Familien ermöglichen wir seit Sommer 2008

Mehr

Kindertagesstätte Radlhöfe

Kindertagesstätte Radlhöfe Öffnungszeiten Die Öffnungszeiten der Kita richten sich nach den sogenannten Buchungszeiten. Uns ist es wichtig, dass wir flexible Öffnungszeiten anbieten, vom Ganztagesplatz bis hin zur Vormittagsbetreuung.

Mehr

Kindergarten Kastell

Kindergarten Kastell Kindergarten Kastell Kontaktdaten: Lembergstr. 15 72172 Sulz a.n. 07454/40099 Fax 07454/407 1490 kiga.kastell@sulz.de Kindergartenleitung: Christine Bühl Öffnungszeiten: Regelgruppe Montag, Dienstag, Mittwoch,

Mehr

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Wir begleiten unsere Kinder auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit und gehen jeden Umweg mit! Wir wollen die Kinder mit bestmöglicher Förderung auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit

Mehr

Um unsere Arbeit im Kindergarten für Sie transparent zu gestalten, möchten wir Ihnen den Tagesablauf vorstellen. Die Bringzeit

Um unsere Arbeit im Kindergarten für Sie transparent zu gestalten, möchten wir Ihnen den Tagesablauf vorstellen. Die Bringzeit Um unsere Arbeit im Kindergarten für Sie transparent zu gestalten, möchten wir Ihnen den Tagesablauf vorstellen. Frühdienst In der Zeit von 06.30h 07.00h wird der Frühdienst außer gesetzlich angeboten

Mehr

Katholischer Kindergarten St. Johannes

Katholischer Kindergarten St. Johannes Katholischer Kindergarten St. Johannes Kath. Kita. St. Johannes Pestalozzistr.11 66539 Neunkirchen Tel.: 06821 41835 Einrichtungsleitung Margret Cieslicki 1 Träger der Einrichtung ist die kath. Kirchengemeinde

Mehr

N A C H T K I T A. Neverland

N A C H T K I T A. Neverland N A C H T K I T A Neverland Liebe Eltern Eure Kinder sind schon bei uns in der Kita oder Sie möchten sich über unsere Arbeit informieren. Unsere Kita zeichnet sich aus durch: 1. Mischform aus altersgemischter

Mehr

KITA Haid Stand: August Unter 3 Kleinkindbetreuung für Kinder von 1-3 Jahren in der KITA HAID

KITA Haid Stand: August Unter 3 Kleinkindbetreuung für Kinder von 1-3 Jahren in der KITA HAID KITA Haid Stand: August 2010 Unter 3 Kleinkindbetreuung für Kinder von 1-3 Jahren in der KITA HAID Betreuungszeiten & Personelle Besetzung Betreuungszeiten In der Kinderkrippe werden zwei Betreuungszeiten

Mehr

In der. Froschgruppe bei den U3 Kindern

In der. Froschgruppe bei den U3 Kindern In der Froschgruppe bei den U3 Kindern Kommunaler Kindergarten Schulstrasse 2 33161 Hövelhof 05257/5009-710 kiga.schulstrasse@hoevelhof.de Die U3 Gruppe Mit in Krafttreten des KiBiz soll die Kleinstkindbetreuung

Mehr

Informationen von A Z

Informationen von A Z Informationen von A Z Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit zum Wohle eures Kindes. Für Hinweise und Anregungen sind wir sehr dankbar und nehmen sie gerne entgegen. Bei Fragen wendet euch vertrauensvoll an

Mehr

Kita LKH-Zwerge Sep.2013-1 -

Kita LKH-Zwerge Sep.2013-1 - Kita LKH-Zwerge Sep.2013-1 - Sind so kleine Hände winz ge Finger dran. Darf man nie drauf schlagen die zerbrechen dann. Sind so kleine Füße mit so kleinen Zeh n. Darf man nie drauftret n könn sie sonst

Mehr

Startseite Öffnungszeiten Christlicher Auftrag Unser pädagogisches Konzept Unsere pädagogischen Ziele Unsere Funktionsbereiche Unser

Startseite Öffnungszeiten Christlicher Auftrag Unser pädagogisches Konzept Unsere pädagogischen Ziele Unsere Funktionsbereiche Unser Startseite Öffnungszeiten Christlicher Auftrag Unser pädagogisches Konzept Unsere pädagogischen Ziele Unsere Funktionsbereiche Unser Einrichtungsprofil Unser Tagesablauf Weitere Bereiche Erziehungspartnerschaft

Mehr

Pädagogische Konzeption der Mondgruppe

Pädagogische Konzeption der Mondgruppe Pädagogische Konzeption der Mondgruppe Stand 2013 Inhaltsverzeichnis Konzeption der Mondgruppe... 2 Raumkonzept... 2 erster Gruppenraum... 3 zweiter Gruppenraum... 3 Kreativitätsbereich... 3 Ecke mit Bauelementen...

Mehr

WALDGRUPPE offenes Elternforum im SFZ-Albersbösch 1

WALDGRUPPE offenes Elternforum im SFZ-Albersbösch 1 Geplanter Start einer Waldgruppe in kommunaler Trägerschaft ab September 2016 Für Kinder von 3 6 Jahren Betreuungsart: Vö verlängerte Öffnungszeit Montag Freitag 7.00 14.00 ohne Mittag Kosten pro Monat

Mehr

Kinderkrippe Die Schäfchen

Kinderkrippe Die Schäfchen Kinderkrippe Die Schäfchen Ev. Laurentius Kindergarten, Am Grundweg 33, 64342 Seeheim-Jugenheim, Telefon (06257) 82992; E-Mail: ev.kita.seeheim@ekhn; www.ev-kirche-seeheim-maclhen.de - 1 - Unser pädagogischer

Mehr

Bewegung, Freispiel, Garten. Jause und Bewegungsangebot

Bewegung, Freispiel, Garten. Jause und Bewegungsangebot 7:00 9:30 9:30 10:30 10:30 11:15 11:15 13:00 11:45 12:45 12:45 13:30 13:30 15:00 15:00 17:00 Orientierungsphase und Kleingruppenangebote Morgenkreis Jause Bewegung, Freispiel, Garten Mittagessen Ruhezeit

Mehr

Leben entdecken. Antonius Kindergarten. St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. Pädagogisches Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Leben entdecken. Antonius Kindergarten. St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. Pädagogisches Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Leben entdecken St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Antonius Kindergarten Kinder brauchen Wurzeln und Flügel Johann Wolfgang von Goethe Wurzeln, um zu wissen wo

Mehr

Konzeption der Nestgruppe

Konzeption der Nestgruppe Konzeption der Nestgruppe Evangelische Kindertagesstätte Gensingen Inhaltsverzeichnis 1. Die Entstehung der Nestgruppe 1.2. Was brauchen 2-jährige 2. Das Raumerleben in der Nestgruppe 2.1. Der Frühstückstisch

Mehr

Kindertagesstätte Pfarrstrasse

Kindertagesstätte Pfarrstrasse Kindertagesstätte Pfarrstrasse In dieser kleinen Übersicht finden Sie ein paar kurze Information zu unserer Kita. Sollten Sie sich für einen Platz in unserer Kita entscheiden, erhalten sie, mit weiteren

Mehr

Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347

Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347 Unser Träger Ev. Kirchengemeinde Glatten Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347 Kleidung Bei uns in der Kita geht es quicklebendig zu. Es wird gemalt, gebastelt, geklebt und gematscht. Bitte

Mehr

Marien-Hospital Euskirchen Kindergarten. Pädagogisches Kurz -Konzept des Kindergartens der Stiftung Marien-Hospitals Euskirchen

Marien-Hospital Euskirchen Kindergarten. Pädagogisches Kurz -Konzept des Kindergartens der Stiftung Marien-Hospitals Euskirchen Pädagogisches Kurz -Konzept des s der Stiftung Marien-Hospitals Euskirchen Verfasst von: Olivia Grimm, Kindertagesstätten Leitung Juli 2012 1 Inhalt A Das Bild vom Kind... 3 A.I Inklusion... 3 B Rahmenbedingungen...

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Johannes d. T. und St. Michael

Katholische Kirchengemeinde St. Johannes d. T. und St. Michael Adresse: Schlegelstr. 19 71229 Leonberg Telefon: 07152 / 73170 Homepage: www.katholische-kirche-leonberg.de Träger: Leitung: Katholische Kirchengemeinde St. Johannes d. T. und St. Michael Heike Jordan

Mehr

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe.

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe. Der Tagesablauf Die Kinderkrippe Schatzinsel öffnet bei Bedarf um 6 Uhr morgens. Bis 8 Uhr werden alle Kinder im Erdgeschoss vom Frühdienst herzlich angenommen und liebevoll betreut. Ab 7:45 Uhr teilen

Mehr

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Name der Einrichtung: Kindergarten Rheinstraße Anschrift: Rheinstraße 42 40822 Mettmann Telefon: 02104/76799 Email-Adresse: Leiterin: ulrike.leineweber@mettmann.de

Mehr

Gestaltung von Übergängen in der außerfamiliären Betreuung:

Gestaltung von Übergängen in der außerfamiliären Betreuung: Gestaltung von Übergängen in der außerfamiliären Betreuung: Vom Elternhaus in den Kindergarten Vom Kindergarten in die Schule Von der Grundschule in die weiterführende Schule Eltern Helfer- systeme Vom

Mehr

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Vorwort Ich heiße Cathrin Wirgailis, geb.am 04.05.1967,bin verheiratet und habe 3 Kinder, Philipp: 23 Jahre, Victoria: 20 Jahre und Madeleine: 11

Mehr

KITA HUMMELSBÜTTLER HAUPTSTRASSE

KITA HUMMELSBÜTTLER HAUPTSTRASSE KITA HUMMELSBÜTTLER HAUPTSTRASSE Herzlich Willkommen bei uns in der Kita! Unsere Kita befindet sich in der charmanten, ehemaligen Dorfschule von Hummelsbüttel. Bei uns leben und lernen Kinder im Alter

Mehr

* A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweiten Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht.

* A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweiten Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht. *Kindertagesstätte Kita Spatzennest ABC* * * * A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweiten Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht. Abholung:

Mehr

Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus. Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen.

Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus. Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen. Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen.de Die Gruppen: In unserem Haus befinden sich acht feste Gruppen

Mehr

In unserer Einrichtung arbeiten zwei pädagogische Fachkräfte und über das Jahr verteilt Praktikantinnen und Praktikanten aus verschiedenen Schulen.

In unserer Einrichtung arbeiten zwei pädagogische Fachkräfte und über das Jahr verteilt Praktikantinnen und Praktikanten aus verschiedenen Schulen. Der KINDERGARTEN am Lindenplatz STELLT SICH VOR Die Einrichtung ist im November 1997 eröffnet worden. Träger ist die Gemeinde Oberderdingen. Der Kindergarten besteht aus einer Gruppe (Mäusegruppe) mit

Mehr

Träger der Einrichtung

Träger der Einrichtung Kindertagesstätte Regenbogen Wachenrother Weg 7 91315 Höchstadt a.d.aisch Leitung: Frau Dana Macioszczyk Tel: 09193/6391-50 Fax: 09193/6391-555 Mail: kita.regenbogen@hoechstadt.de Träger der Einrichtung

Mehr

Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen KITA-ABC

Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen KITA-ABC Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen KITA-ABC 1 Angebote: Zweimal pro Woche finden zusätzliche externe Angebote in unserer Einrichtung statt, wie z.b. frühmusikalische Erziehung mit Fr. Barbara

Mehr

Gemeindekindergarten Blaufelden

Gemeindekindergarten Blaufelden Gemeindekindergarten Blaufelden Unser Konzept richtet sich in Kinderkrippe und Kindergarten nach dem Situationsorientierten Ansatz und ist abgestimmt auf den Orientierungsplan Baden-Württemberg. Gemäß

Mehr

Städt. Kindergarten Westpromenade

Städt. Kindergarten Westpromenade Städt. Kindergarten Westpromenade Herzlich willkommen in Kombinierte Kindertagesstätte Familienzentrum der Stadt Erkelenz Westpromenade 5 / Zehnthofweg 4, 41812 Erkelenz Telefon 02431/ 75170 u. 972377

Mehr

* A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweitem Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht.

* A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweitem Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht. *Kindertagesstätte Kita Zwergenhöhle* * * * A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweitem Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht. Abholung: die

Mehr

Friedrich-Fröbel-Kindergarten in Hockenheim

Friedrich-Fröbel-Kindergarten in Hockenheim Friedrich-Fröbel-Kindergarten in Hockenheim Allgemeine Information Der Friedrich-Fröbel-Kindergarten wurde im Januar 1994 eröffnet, ist eine städtische Einrichtung und bietet 125 Kindern zwischen drei

Mehr

Konzept der Mittagsbetreuung an der GS Sendelbach

Konzept der Mittagsbetreuung an der GS Sendelbach Konzept der Mittagsbetreuung an der GS Sendelbach 1. Zielgruppe Unsere Mittagsbetreuung, richtet sich an Kinder der ersten bis vierten Klasse der Grundschule Sendelbach. 2. Einrichtung und Ausstattung

Mehr

Jeden Morgen treffen wir uns zum Morgenkreis um uns zu begrüßen, den Tag besprechen und gemeinsam zu beginnen.

Jeden Morgen treffen wir uns zum Morgenkreis um uns zu begrüßen, den Tag besprechen und gemeinsam zu beginnen. Herzlich Willkommen im Kindergarten St. Antonius 1. UNSER KINDERGARTEN Die Betreuung von Kindern im Kindergartenalter gibt es in Allersberg seit 1883. Katholische Schwester betreuten die Kinder im alten

Mehr

Im Kindergarten Sprungbrett werden die Kinder in der

Im Kindergarten Sprungbrett werden die Kinder in der Im Kindergarten Sprungbrett werden die Kinder in der Hasengruppe von Daniela Jenewein (Kindergartenleitung und Gruppenleitung) und Andrea Daufratshofer (Erzieherin) betreut. Mäusegruppe von Diana Immerz

Mehr

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Träger: Katholische Kirchengemeinde St. Katharina Der Wolfegger Kindergarten St. Theresia gehört als sechsgruppige Kindertagesstätte zu den größten seiner

Mehr

Die Kindertagesstätte Abenteuerland in Ranstadt Die Räumlichkeiten

Die Kindertagesstätte Abenteuerland in Ranstadt Die Räumlichkeiten Die Räumlichkeiten Die Kindertagesstätte Abenteuerland verfügt über 4 Gruppenräume, in denen 4 Kindergruppen ihr zu Hause finden. In den Gruppenräumen finden die Kinder allerlei Spielmaterialien wie z.b.

Mehr

KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER

KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER Die KiTa Lemwerder ist eine Tageseinrichtung für Kinder bis 12 Jahren mit Krippe, Kindergarten und Hort. Die KiTa hat zwei Häuser:: Haus I: Büro & Kindergarten Haus

Mehr

Krippenkonzeption. Der Minifantengruppe. Evangelischer Kindergarten Loffenau. Kirchhaldenpfad 18

Krippenkonzeption. Der Minifantengruppe. Evangelischer Kindergarten Loffenau. Kirchhaldenpfad 18 Krippenkonzeption Der Minifantengruppe Evangelischer Kindergarten Loffenau Kirchhaldenpfad 18 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 1.1 Träger 1.2. Leitung 2. Erstes Kennenlernen 2.1. Eingewöhnung 2.2. Ablauf

Mehr

KONZEPTION DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS GEMPFING BRAUNWEG 2, RAIN/GEMPFING TELEFON: 08432/535

KONZEPTION DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS GEMPFING BRAUNWEG 2, RAIN/GEMPFING TELEFON: 08432/535 KONZEPTION DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS GEMPFING BRAUNWEG 2, 86641 RAIN/GEMPFING TELEFON: 08432/535 KONZEPTION - WAS IST DAS? Mit diesem Schriftstück wollen wir Ihnen unsere pädagogische Arbeit näher

Mehr

Spiel ein Adhoc-Fazit Runder Tisch Netzwerk Kinderbetreuung, 14. April 2016 Miriam Wetter. «Ja nicht pseudomässig erwachsen sein und cool reden»

Spiel ein Adhoc-Fazit Runder Tisch Netzwerk Kinderbetreuung, 14. April 2016 Miriam Wetter. «Ja nicht pseudomässig erwachsen sein und cool reden» Spiel omnipräsent und doch ein Mythos? Spiel ein Adhoc-Fazit Runder Tisch Netzwerk Kinderbetreuung, 14. April 2016 Miriam Wetter «Das Spiel ist die höchste Form der Forschung» Albert Einstein Spiel und

Mehr

ANE Elternbriefe. Ihr Baby ist nun ein Kleinkind. Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 2

ANE Elternbriefe. Ihr Baby ist nun ein Kleinkind. Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 2 ANE Elternbriefe Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 2 Ihr Baby ist nun ein Kleinkind Ihr Baby ist nun ein Kleinkind. Ihr Kind ist neugierig und möchte viele neue Dinge lernen. Das geht

Mehr

Städt. Kindergarten Hetzerath

Städt. Kindergarten Hetzerath Städt. Kindergarten Hetzerath Herzlich Willkommen im Städt. Kindergarten Hetzerath Hatzurodestraße 21, 41812 Erkelenz Tel.: 02433/ 41296 Die Einrichtung liegt im Ortskern zwischen der Kirche und der Feuerwehrwache.

Mehr

Konzeption der Kinderkrippe des Städt. Kindergarten Monheim

Konzeption der Kinderkrippe des Städt. Kindergarten Monheim Konzeption der Kinderkrippe des Städt. Kindergarten Monheim Städt. Kindergarten und Kinderkrippe Schulstr. 3 86653 Monheim Tel. 0 90 91/38 62 Fax 0 90 91/50 87 405 E-Mail: kindergarten@monheim-bayern.de

Mehr

Pädagogische Konzeption

Pädagogische Konzeption Pädagogische Konzeption Die Tatsache, dass kleine Kinder unter drei Jahren zu Hause aufwachsen, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Lebensbedingungen innerhalb und außerhalb der Familien verändern

Mehr

Anhang zur Konzeption der Städtischen Kita Pusteblume, Dröscheder Feld, Kalkofen 3, 58638 Iserlohn

Anhang zur Konzeption der Städtischen Kita Pusteblume, Dröscheder Feld, Kalkofen 3, 58638 Iserlohn Kalkofen 3 58638 Iserlohn :02371/53578 Fax:02371/778024 Kalkofen 3 58638 Iserlohn :02371/53578 Fax:02371/778024 Anhang zur Konzeption der Städtischen Kita Pusteblume, Dröscheder Feld, Kalkofen 3, 58638

Mehr

Konzeption der Evang.-Luth. Mittagsbetreuung in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Konzeption der Evang.-Luth. Mittagsbetreuung in Höhenkirchen-Siegertsbrunn Konzeption der Evang.-Luth. Mittagsbetreuung in Höhenkirchen-Siegertsbrunn Orientiert an der Handreichung Mittagsbetreuung an bayerischen Grundschulen des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung

Mehr

Die U3-Gruppe Wichtel

Die U3-Gruppe Wichtel Die U3-Gruppe 1-2-3 Wichtel Kreativtisch An unserem Kreativtisch können die Kinder ihre Kreativität, ihre Feinmotorik und ihre Fantasie fördern. Hier können sie sich mit vielen verschiedenen Gestaltungsmaterialien

Mehr

Vorwort... Seite 1. Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit... Seite 4. Elternarbeit.. Seite 5 Elternkooperation Eingewöhnungsphase

Vorwort... Seite 1. Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit... Seite 4. Elternarbeit.. Seite 5 Elternkooperation Eingewöhnungsphase Konzeption vom Inhaltsverzeichnis Vorwort.... Seite 1 Rahmenbedingungen.. Seite 2 Träger Leiterin Lage Betreuungsformen und -zeiten Beiträge.. Seite 3 Gruppen Weitere Räumlichkeiten Außenbereich Personal

Mehr

Evangelischer Kindergarten Köndringen.»Das Wichtigste in Kürze«

Evangelischer Kindergarten Köndringen.»Das Wichtigste in Kürze« Evangelischer Kindergarten Köndringen»Das Wichtigste in Kürze« Evangelischer Kindergarten Köndringen Am Kindergarten 11 79331Teningen-Köndringen Telefon 07641-41314 kiga-koendringen@t-online.de Leitung:

Mehr

SCHNECKENHAUS GONDELSHEIM

SCHNECKENHAUS GONDELSHEIM SCHNECKENHAUS GONDELSHEIM Hauskonzeption unserer Kindertagesstätte 1. Ort und Umfeld Die Kindertagesstätte Schneckenhaus liegt in der Gemeinde Gondelsheim, umgeben von landwirtschaftlichen Flächen. Sie

Mehr

Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche

Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche Obj103 Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche 1. Vorwort des Trägers 2. Unsere Einrichtung 2.1. Träger der Einrichtung 2.2. Lage 2.3. Räumlichkeiten und Außengelände 2.4. Öffnungszeiten

Mehr

VEREINIGTE HOSPITIEN STIFTUNG DES ÖFFENTLICHEN RECHTS KINDERKRIPPE RULÄNDER HOF

VEREINIGTE HOSPITIEN STIFTUNG DES ÖFFENTLICHEN RECHTS KINDERKRIPPE RULÄNDER HOF VEREINIGTE HOSPITIEN STIFTUNG DES ÖFFENTLICHEN RECHTS KINDERKRIPPE RULÄNDER HOF Konzeption Kinderkrippe Ruländer Hof Pädagogische Ziele 2 Altersgruppe, Einzugsgebiet 3 Platzzahl 3 Öffnungszeiten, Schließungstage

Mehr

Konzeption der KiTa Raiffeisenstraße

Konzeption der KiTa Raiffeisenstraße Konzeption der KiTa Raiffeisenstraße Lage und sozialen Umfeld Die Kindertagesstätte befindet sich am Rand des Gewerbegebiets Nord der Stadt Griesheim. Im Rücken hat die Einrichtung Hallen mit Büros verschiedener

Mehr

Auszug aus dem Konzept zum Offenen Ganztag an der Angelo-Roncalli-Schule. 2.1 Ziele der pädagogischen Arbeit

Auszug aus dem Konzept zum Offenen Ganztag an der Angelo-Roncalli-Schule. 2.1 Ziele der pädagogischen Arbeit Auszug aus dem Konzept zum Offenen Ganztag an der Angelo-Roncalli-Schule 2.1 Ziele der pädagogischen Arbeit Unser Leitbild: Das Kind steht im Mittelpunkt Das positive Selbstwertgefühl der Kinder wird gestärkt

Mehr

Unsere Kita ist in der Zeit von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet und schließt maximal 12 Tage im Kalenderjahr.

Unsere Kita ist in der Zeit von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet und schließt maximal 12 Tage im Kalenderjahr. Inhaltsverzeichnis 1. Wer sind wir? 2. Grundlagen der pädagogischen Arbeit 3. Grundsätze und Ziele der pädagogischen Arbeit 4. Pädagogisches Handeln-Umsetzung des Bildungsverständnisses 5. Organisatorischer

Mehr

Unser pädagogischer Ansatz:

Unser pädagogischer Ansatz: Unser pädagogischer Ansatz: Jedes Kind ist von Geburt an einzigartig. Jedes Kind hat seine Bedürfnisse. Jedes Kind hat Stärken und Schwächen. Jedes Kind ist ein soziales Wesen, welches auf Beziehungen,

Mehr

Tagebuch der Hasengruppe im Kindergartenjahr 2009/10

Tagebuch der Hasengruppe im Kindergartenjahr 2009/10 Tagebuch der Hasengruppe im Kindergartenjahr 2009/10 September/ Oktober 09 1. Kapitel Das Zusammenwachsen der Gruppe und die Einführung in unser Jahresthema Das neue Kindergartenjahr ist nun gar nicht

Mehr

Der KINDERGARTEN am Lindenplatz stellt sich vor

Der KINDERGARTEN am Lindenplatz stellt sich vor Der KINDERGARTEN am Lindenplatz stellt sich vor Die Einrichtung ist im November 1997 eröffnet worden. Träger ist die Gemeinde Oberderdingen. Der Kindergarten besteht aus einer Gruppe (Mäusegruppe) und

Mehr

Elternleitfaden des des Hortes Hortes

Elternleitfaden des des Hortes Hortes Elternleitfaden des des Hortes Hortes Liebe Eltern, um Ihnen den Einstieg in die Abläufe unserer Schule zu erleichtern, geben Ihnen die Erzieherinnen Liebe Eltern, einen Leitfaden an die Hand, der Sie

Mehr

Pädagogischen Rahmenkonzept für die "Kita-Amana" des Begegnungs- und Fortbildungszentrums muslimischer Frauen (BFmF) e.v.

Pädagogischen Rahmenkonzept für die Kita-Amana des Begegnungs- und Fortbildungszentrums muslimischer Frauen (BFmF) e.v. Pädagogischen Rahmenkonzept für die "Kita-Amana" des Begegnungs- und Fortbildungszentrums muslimischer Frauen (BFmF) e.v. Aufgaben und Ziele: Ziel und Aufgabe der Einrichtung ist es, Kinder im Alter von

Mehr

Kindertagesstätte Kleine Strolche

Kindertagesstätte Kleine Strolche Kindertagesstätte Kleine Strolche Adresse Kindertagesstätte Kleine Strolche Am Langenberg 13 69488 Birkenau Tel.: 06201/373326 Mail: kita-kleine-strolche@gemeinde-birkenau.de Träger Der Träger der Kindertagesstätte

Mehr

Willkommen im Hort der Don-Bosco-Schule. Gemeinsam Leben gestalten

Willkommen im Hort der Don-Bosco-Schule. Gemeinsam Leben gestalten Gemeinsam Leben gestalten Gestaltung des Übergangs von der Kita in den Hort pädagogischer Auftrag des Hortes Erziehungspartnerschaft Tagesablauf Workshops und Angebote was Sie noch wissen sollten Marchtaler

Mehr

Katholischer Kindergarten St. Pantaleon, Brühl-Pingsdorf

Katholischer Kindergarten St. Pantaleon, Brühl-Pingsdorf Katholischer Kindergarten St. Pantaleon, Brühl-Pingsdorf Inhaltsverzeichnis: 1. Die Rahmenbedingungen 1.1 Träger 1.2 Öffnungszeiten, Buchungszeiten nach Kibitz 1.3 Räumlichkeiten (Innen- und Außenbereich)

Mehr

Ideen & Angebot. Freiburg St. Georgen

Ideen & Angebot. Freiburg St. Georgen Ideen & Angebot Freiburg St. Georgen Liebe Eltern, liebe Interessenten, mit Hilfe dieser Broschüre möchten wir Ihnen einen Einblick in unseren Oberlin Kindergarten eröffnen und Informationen über unsere

Mehr

Kindergarten Regenbogen

Kindergarten Regenbogen Kindergarten Regenbogen Der evangelische Kindergarten "Regenbogen" liegt in der Stadtmitte von Heubach und wurde 1957 mit dem angrenzenden Gemeindehaus gebaut, 2006/2007 neu konzipiert und im Juni 2008

Mehr

Ergänzung Konzeption Krippe

Ergänzung Konzeption Krippe Konzeption Kindergarten Vordorf Ergänzung Konzeption Krippe Rahmenbedingungen In unserer Krippe stehen in einer altersgemischten Gruppe bis zu 15 Plätze für Kinder bis 3 Jahre zur Verfügung. Die Gruppe

Mehr

Vorwort. Inhalte. Pastor Bernd Prigge. Die St. Thomas-Gemeinde liebt ihre Kita. Jedes Kind wird wertgeschätzt.

Vorwort. Inhalte. Pastor Bernd Prigge. Die St. Thomas-Gemeinde liebt ihre Kita. Jedes Kind wird wertgeschätzt. Kripp e K Hort i n d e r g a r t e n KINDERTAGESSTÄTTE Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Thomas Leitung: Wilfried Köhler Dipl. Sozialpädagoge (FH) Am Wacholder 14 A 30459 Hannover Telefon 0511-42 19 04 Fax

Mehr

Herzlich Willkommen zum Thema pädagogische Nutzung von Raumkonzepten. Copyright Angelika Mayr Edith Kirchberger

Herzlich Willkommen zum Thema pädagogische Nutzung von Raumkonzepten. Copyright Angelika Mayr Edith Kirchberger Herzlich Willkommen zum Thema pädagogische Nutzung von Raumkonzepten 1 Aufgabe 1 Anregung für Teamarbeit Wie fühle ich mich in diesem Raum? Wie wirkt der Raum auf mich? Was ist mir angenehm und was nicht?

Mehr

Kita Sunneschyn R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS

Kita Sunneschyn R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS 1. Zweck und Aufgabe der Kindertagesstätte 2. Trägerschaft Leitung MitarbeiterInnen 3. Organisation 4. Pädagogisches Konzept 5. Elternarbeit 6. Kosten / Absenzen /

Mehr

Tagesablauf in der Kita Klinikzwerge. Start 06. April 2011

Tagesablauf in der Kita Klinikzwerge. Start 06. April 2011 Tagesablauf in der Kita Klinikzwerge Start 06. April 2011 - Mittag - bis ca. 9.15 Uhr Ankommen in der Kita (Bitte bringen Sie Ihr Kind pünktlich in die Kita.) im ganzen Haus Frühstück gruppenintern Wickelrunde

Mehr

KiTa-Leben & Tagesabläufe

KiTa-Leben & Tagesabläufe KiTa-Leben & Tagesabläufe KiTa-Leben Die Kita Karotte wurde 1986 mit folgenden Schwerpunkten gegründet: Wir legen Wert auf ein respektvolles Miteinander, auf gesunde Ernährung und auf einen achtvollen

Mehr

Wir über uns. In der Krippe werden Kinder von ein bis drei Jahren, im Kindergarten von drei Jahren bis zur Einschulung betreut.

Wir über uns. In der Krippe werden Kinder von ein bis drei Jahren, im Kindergarten von drei Jahren bis zur Einschulung betreut. Wir über uns Der Kindergarten Rhüden besteht seit September 1974. Seit August 2011 besteht eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Die heutige Träger ist die Stadt Seesen. Es gibt drei Kindergartengruppen.

Mehr

Der Orientierungsplan

Der Orientierungsplan Der Orientierungsplan Zu den Rechten eines Kindes gehört das Recht auf Bildung und Erziehung, die Persönlichkeit, geistige, körperliche und soziale Fähigkeiten zur Entfaltung zu bringen. Partizipation,

Mehr

Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe!

Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe! Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe! Wir sind eine eingruppige Teilzeiteinrichtung mit verlängertem Vormittagsangebot. Unser Haus bietet Platz für 25 Kinder in einer altersgemischten Gruppe. Neben 21

Mehr

Inhalt. 1) Wie arbeiten wir? Ziele unserer pädagogischen Arbeit. Umsetzung unserer Ziele

Inhalt. 1) Wie arbeiten wir? Ziele unserer pädagogischen Arbeit. Umsetzung unserer Ziele Inhalt 1) Wie arbeiten wir im Hermann Weber Kindergarten? - Ziele unserer pädagogischen Arbeit - Umsetzung unserer Ziele - Tagesablauf - Kinderkrippe - Vorstellung des Hermann Weber Teams 2) Was bieten

Mehr

Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes!

Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes! Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. vom Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes! Wir sind eine Gruppe mit 10 Kindern im Alter von 1 Jahr bis zum Kindergarteneintritt

Mehr

Unser pädagogisches Konzept

Unser pädagogisches Konzept Unser pädagogisches Konzept Wenn du mit anderen ein Schiff bauen willst, so beginne nicht, mit ihnen Holz zu sammeln, sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem großen weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)

Mehr

Laborschule des Landes Nordrhein-Westfalen an der Universität Bielefeld Primarstufe und Sekundarstufe I

Laborschule des Landes Nordrhein-Westfalen an der Universität Bielefeld Primarstufe und Sekundarstufe I Laborschule des Landes Nordrhein-Westfalen an der Universität Bielefeld Primarstufe und Sekundarstufe I Staatliche Versuchsschule des Landes NRW und Wissenschaftliche Einrichtung der Uni Bielefeld Jahrgänge

Mehr

Hort Bullerbü in der Grundschule Hagenburg. Konzeption

Hort Bullerbü in der Grundschule Hagenburg. Konzeption Hort Bullerbü in der Grundschule Hagenburg Konzeption Jedes Kind braucht drei Dinge: Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann und es braucht

Mehr

Im Kindergarten. 7:30-9:00 Uhr - Bringzeit und Freispiel

Im Kindergarten. 7:30-9:00 Uhr - Bringzeit und Freispiel Im Kindergarten 7:30-9:00 Uhr - Bringzeit und Freispiel In diesem Zeitraum kommen die Kinder im Kindergarten an. Der Begriff Freispiel drückt aus, dass die Kinder von sich aus, aus eigener Initiative,

Mehr

KiTa - ABC. KiTa Kunterbunt

KiTa - ABC. KiTa Kunterbunt KiTa - ABC KiTa Kunterbunt Dieses Kindertagesstätten - ABC soll eine Unterstützung für Sie und für uns bei der täglichen Arbeit in unserer Einrichtung sein. Es fasst sowohl konzeptionelle als auch alltägliche

Mehr

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze Reglement Kindertagesstätte im Unnergoms 1. Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Gogwärgi. Es orientiert Eltern, die ihr Kind in die Kita bringen

Mehr

Wir stellen uns vor! Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen. Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen.

Wir stellen uns vor! Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen. Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen. Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen.de Wir stellen uns vor! Das Profil unserer Einrichtung - wie wir unsere Arbeit umsetzen

Mehr

JAHRESPLANUNG 2011/2012

JAHRESPLANUNG 2011/2012 JAHRESPLANUNG 2011/2012 SNB Lustig & Schlau Haimburg 53 9111 Haimburg Bildungsbereiche Angebote Zielsetzungen Sprache Begegnung: Wie gehen wir miteinander um? Gemeinsames Besprechen der SNB- Regeln Mittagsrunde

Mehr

Sozialpädagogisches Konzept

Sozialpädagogisches Konzept Sozialpädagogisches Konzept Unsere Philosophie Es geht bei Erziehung und Bildung nicht darum, das Gedächtnis wie ein Fass zu füllen, sondern darum, Lichter anzuzünden, die alleine weiterbrennen können.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Eine Einrichtung im. Leitung: Tosha Governali

Inhaltsverzeichnis. Eine Einrichtung im. Leitung: Tosha Governali 1 Leitung: Tosha Governali Inhaltsverzeichnis 1. Willkommen im Bunten Leben - Vorwort - Kurze Chronik - Der Verbund - Konzeptionelles - Gruppenstrukturen 2. Öffnungszeiten und Betreuungsmodelle 3. Der

Mehr

Ev. Kindertagesstätte

Ev. Kindertagesstätte Ev. Kindertagesstätte Informationen für neue Eltern, rund um unsere Kindertagesstätte Seite 1 von 9 Inhaltsangabe ABC: A B E F G H I Anfangszeiten Berufstätige Eltern Beobachtung und Dokumentation Bring

Mehr

Offener Kindergarten Rheinstrasse

Offener Kindergarten Rheinstrasse Offener Kindergarten Rheinstrasse Offener Kindergarten Rheinstrasse Themenübersicht Wie alles angefangen hat die Geschichte des offenen Kindergartens in Nofels Die pädagogische Idee des offenen Kindergartens

Mehr

Konzeption der katholischen Kindertageseinrichtungen Garching und Hochbrück. Tel.. 089 / 320 16 88

Konzeption der katholischen Kindertageseinrichtungen Garching und Hochbrück. Tel.. 089 / 320 16 88 Anhang zur Konzeption Beschreibung Kindergarten St. Josef Kath. Kindergarten St. Josef Münchener Str. 15 a 85748 Garching Tel.. 089 / 320 16 88 E-mail: St-Josef.Garching@kita.erzbistummuenchen.de Wenn

Mehr

KITA REGENBOGEN NEUE PFORTE SAULHEIM

KITA REGENBOGEN NEUE PFORTE SAULHEIM Das Kleinkind weiß, was das Beste für es ist. Lasst uns selbstverständlich darüber wachen, dass es keinen Schaden erleidet. Aber statt es unsere Wege zu lehren, lasst es uns ihm Freiheit geben, sein eigenes

Mehr