Anmeldung bis zu einem bestimmten Stichtag im Februar über das Auslandsbüro (Alle Infos gibt es auf der Homepage des Auslandsbüros).

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anmeldung bis zu einem bestimmten Stichtag im Februar über das Auslandsbüro (Alle Infos gibt es auf der Homepage des Auslandsbüros)."

Transkript

1 Erfahrungsbericht Erasmusaustausch Österreich, Von Freiburg nach Innsbruck 2008/2009 Studienfach Medizin Von Marie-Hélène Rarra Betreuungspersonen in Freiburg und an der Gasthochschule In Freiburg: Frau Breisacher, Elsässerstraße 2m In Innsbruck: Frau Knoll, Schöpfstraße 45 Tel: Anmelde- und Einschreibeformalitäten Anmeldung bis zu einem bestimmten Stichtag im Februar über das Auslandsbüro (Alle Infos gibt es auf der Homepage des Auslandsbüros). Wenn das funktioniert hat (bei uns gab es für alle Bewerberinnen ausreichend Plätze) bekommt man vom Dekanat Innsbruck einen Brief zugeschickt, wann man sich wo einschreiben kann und welche Unterlagen man dazu benötigt. Wir mussten eine gewisse Anzahl internationaler Postcoupons abgeben, diese gibt es in Deutschland nur noch übers Internet zu bestellen, aber in Tirol kann man sie im Postbüro kaufen. Nachdem man nach Innsbruck übersiedelt (Öst.) ist, muss man sich binnen 3 Tagen in der Rathausgalerie im 1.Stock bei der Stadtverwaltung anmelden. Dafür benötigt man ein Formular, welches dort ausliegt und vom Vermieter unterschrieben sein muss. Belegte Veranstaltungen In Innsbruck existieren momentan noch zwei Studienordnungen parallel. Wir waren die ersten Erasmusstudenten aus Freiburg, die im neuen System eingeteilt wurden. Gleichzeitig haben wir aber auch Kurse des alten Studienplans besucht, da diese besser mit der Freiburger Äquivalenzliste übereingestimmt haben. Eine spezielle Anmeldung außerhalb des Learning Agreements bei den einzelnen Sekretariaten ist nur für die Kurse des alten Studienplans erforderlich.

2 Radiologie Der Kurs dauert 1 Woche und man bekommt mithilfe einer Power Point Präsentation die Grundlagen des Fachs vermittelt. Da von Freiburg mehr Theoriestunden gefordert werden, haben wir uns noch für freiwillige Zusatzseminare im neuen Studienplan angemeldet (über i med inside, das Verwaltungsprogramm der med. Uni Innsbruck). Gerichtsmedizin Das Praktikum geht über 3 Tage und wird im Sommer- und Wintersemester angeboten. Man hat etwas Theorie und ist bei Obduktionen dabei. Anscheinend gibt es auch ab und zu einen Trinkversuch, bei dem getestet wird, wie viel Promille zwei Studenten erreichen können HNO Das Praktikum umfasst einen Untersuchungskurs und die Vorstellung von Patienten. Dermatologie Das Praktikum dauert 1 Woche und man hat zum Teil Frontalunterricht oder probiert praktische Untersuchungen, z.b. mit dem Auflichtmikroskop. Augenheilkunde Das Praktikum dauert eine Woche und umfasst unter anderem einen ophthalmologischen Untersuchungskurs. Pädiatrie Das Praktikum dauert 2 Wochen und findet normalerweise im Winter- und Sommersemester statt (außer in unserem Fall, weswegen wir ein zusätzliches Praktikum im alten Studienplan belegt haben.) Über i med inside kann man sich für zahlreiche Zusatzseminare anmelden, wir haben das Kinder-Intensivseminar belegt, in dem zu verschiedenen Themen der Kinderheilkunde Referate

3 gehalten werden und das Rheumatolgie-Seminar besucht, in dem uns der Arzt hauptsächlich Patienten gezeigt hat. Gynäkologie Auch dieses Praktikum dauert 2 Wochen und findet über 2 Semester statt. Man geht entweder auf eine Station und befragt Patientinnen oder hat die Möglichkeit an Puppen den Geburtsvorgang nachzuvollziehen und die gynäkologische Untersuchung zu üben. Unterschiede zum deutschen Studiensystem Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass im Innsbrucker Studiensystem (zumindest im neuen Studienplan) die Wissensvermittlung hauptsächlich über die Vorlesungen geschieht und weniger über die Praktika. Die Vorlesungen sind auch ziemlich umfangreich und finden von Montag- Freitag von ca bis manchmal statt. Die Anwesenheit wird nicht kontrolliert, aber da die Innsbrucker Studenten des neuen Studienplans im 10. Semester ihre letzte große Prüfung (die SIP ) ablegen müsse, waren diese immer erstaunlich gut besucht! Umsetzung der eigenen Studienplanung an der Gastuniversität Es ist manchmal etwas kompliziert, die Vorgaben der Äquivalenzliste genau zu erfüllen, aber mithilfe von Zusatzseminaren etc. schon zu schaffen. Sprache: Kurse vor Ort, Zurechtkommen in der Sprache des Gastlandes Manchmal etwas schwierig, weil man ohne Dialekt gleich als Piefke gebrandmarkt ist und diese sind in Tirol eigentlich am beliebtesten, wenn sie bald wieder gehen Am besten als Vorbereitung die Piefke-Saga anschaun ;-) Und NIE Guten Tag und auf gar keinen Fall Tschüss sagen: das heißt Grüß Gott und Pfiat di!!!!! Universitäres und kulturelles Rahmenprogramm Innsbruck besitzt eine sehr aktive Erasmusgruppe über deren Aktivitäten man sich im Internet informieren kann. (Nach ESN- Innsbruck suchen!)

4 Möglichkeiten, eine Unterkunft zu finden; Zimmersuche, Mietpreise und Mietzuschüsse Da muss ich den Erfahrungsberichten meiner Vorgänger heftig widersprechen: Die Wohnheime in Innsbruck sind eigentlich alle recht schön und man wohnt dann auch gleich mit ziemlich vielen anderen Erasmusstudenten zusammen. Außerdem ist die Organisation einfacher und es kostet weniger, als sich in einer WG einzumieten. Recht schön und auch zentral sind: Studentenheim Roter Adler (ist direkt beim Goldenen Dachl) und das Karwendelhaus. Auch schön aber etwas weiter außerhalb: Studentenheim Panorama. Man kann wohl auch ein Einzelzimmer bekommen, wenn man möchte. Ansonsten gibt es immer noch die Möglichkeit sich über die Wohnungsbörse der ÖH ein Zimmer zu suchen, Preise sind über Freiburger Niveau. Kontoeröffnung und Kontoführung im Gastland Fast alle Banken bieten kostenlose Girokonten für Studenten an, wenn man eines bei der Raiffeisenbank eröffnet, bekommt man an Weihnachten noch ein Gutscheinheft zugeschickt. Lebenshaltungskosten Sowohl Mensabesuche als auch Lebensmitteleinkäufe sind teurer als in Freiburg. Mobiltelefone Am besten eine Prepaidkarte bei einem günstigen Anbieter kaufen, z.b. telering. Krankenversicherung Die europäische Versichertenkarte nicht vergessen, wenn man gesetzlich versichert ist, und bei Ankunft eine Studienbescheinigung bei der Tiroler Gebietskrankenkasse abgeben. Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, Tipps Tja, da bietet sich in Innsbruck z.b. Skifoahn an Die Regiocard gilt die ganze Saison und kostet inzwischen um die 300 Euro, sie umfasst jedes Jahr andere Skigebiete.

5 Ansonsten kann man sich aber immer noch die Felle unter die Skier schnallen und den Berg selbst hochmarschieren. Geführte Skitouren und die Möglichkeit LVS-Geräte auszuleihen gibt es beim Innsbrucker Alpenverein oder bei den Naturfreunden Tirol. Die Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs ist in Innsbruck im Winter mit mitgeführtem Wintersportgerät übrigens kostenlos! Der Unisport in Innsbruck bietet ebenfalls sehr viele Angebote, Anmeldung ist persönlich oder übers Internet möglich. Abends amüsieren kann man sich natürlich auch, am besten Einheimische fragen oder im Innsider nachlesen. Innschbrukch ist in jeder Hinsicht a riesn Gaudi und unbedingt weiterzuempfehlen!!

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Spanien/Granada Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Eberhardt-Karls Universität Tübingen, Medizinische Fakultät Bei privater Organisation: Mussten

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Stockholm, Schweden Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): 1. Semester (Studium): ERASMUS, Medizinische Fakultät 2. Semester (Praktikum): Privat Bei

Mehr

LLP Erasmus - Erfahrungsbericht

LLP Erasmus - Erfahrungsbericht Universität Kassel International Office Mönchebergstraße 19 (1.OG) D-34109 Kassel Tel.: (+49 561) 804-2103 LLP Erasmus - Erfahrungsbericht Student : Studiengang : Wirtschaftswissenschaften (BA) Matrikelnummer

Mehr

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2013/14) ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE ANGABEN Nachname* Vorname* Studienfach Angestrebter Studienabschluss an der Universität Ulm Der Aufenthalt erfolgte im Auslandsstudienaufenthalt

Mehr

ÉCOLE DE MANAGEMENT DE NORMANDIE (EMN)

ÉCOLE DE MANAGEMENT DE NORMANDIE (EMN) CAEN ÉCOLE DE MANAGEMENT DE NORMANDIE (EMN) Kurse auf Französisch (BME) oder Englisch (Euro BA) Ausschließlich mit Austauschstudenten Ca. 20 Studenten in den Veranstaltungen Wechsel nach einem Semester

Mehr

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS-Erfahrungsbericht Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Soll der Bericht anonym veröffentlicht werden? Soziologie/VWL

Mehr

GLOSSAR 1.2: ÄMTER UND BEHÖRDEN

GLOSSAR 1.2: ÄMTER UND BEHÖRDEN die Adresse, die Adressen das Amt, die Ämter Ich schreibe, wie ich heiße und wo ich wohne, z.b. Name: Victor Encinas Straße: Leo-Weißmantelstr. 56 PLZ, Stadt: 97074, Würzburg die Adresse = die Anschrift

Mehr

LLP ERASMUS 2009/2010 Informationen für Outgoings ab Wintersemester

LLP ERASMUS 2009/2010 Informationen für Outgoings ab Wintersemester Infos für Outgoings 2008/09 WS Seite 1 von 6 LLP ERASMUS 2009/2010 Informationen für Outgoings ab Wintersemester 1. WICHTIGE FORMULARE 1.1. Annahmeerklärung: vollständig ausfüllen und fristgerecht beim

Mehr

Erfahrungsbericht - ERASMUS /2015

Erfahrungsbericht - ERASMUS /2015 Erfahrungsbericht - ERASMUS + 2014/2015 Zeitraum: WS 2014/2015 Gastland: Frankreich Gastuniversität: Université Michel de Montaigne (Bordeaux III) Programm: Erasmus + via Institut für Romanische Sprachen

Mehr

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 29. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat in Deutschland wieder angefangen?

ARBETSBLAD TYSKA. Nachrichten auf Deutsch 29. Oktober Fragen zu den Nachrichten Stufe Was hat in Deutschland wieder angefangen? PRODUCENT: THILO JAHN REDAKTÖR: SEBASTIAN GRÖNDAHL PROGRAMNUMMER: 68510462214 SÄNDNINGSDATUM: 2016-10-29 Nachrichten auf Deutsch 29. Oktober 2016 Fragen zu den Nachrichten Stufe 1-2 1. Was hat in Deutschland

Mehr

Hochschulbericht zum Studienaufenthalt im Rahmen von ERASMUS+

Hochschulbericht zum Studienaufenthalt im Rahmen von ERASMUS+ Diesen Hochschulbericht zu Ihrem Studienaufenthalt an einer Partnerhochschule der HAW Hamburg sollten Sie so ausführlich wie möglich bearbeiten, um die Informationen anderen interessierten Studierenden

Mehr

Erasmus Bericht Ulrike Krumey. Jan bis Juni Kristianstad University Schweden

Erasmus Bericht Ulrike Krumey. Jan bis Juni Kristianstad University Schweden Erasmus Bericht Ulrike Krumey Jan. 2012 bis Juni 2012 Kristianstad University Schweden Vorbereitung Die Idee ein Auslandssemester zu absolvieren entstand während eines Praktikums, da mir dort wieder einmal

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Studiengang und -fach: Wirtschaftsingenieurwesen In welchem Fachsemester befinden Sie

Mehr

Griechisches Staatszertifikat Deutsch

Griechisches Staatszertifikat Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU Α (&) PHASE 4: Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung Aufgabenstellung Mai 2014 Hallo,

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt 2009/2010

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt 2009/2010 Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt 2009/2010 Gastuniversität: Studienfächer: Gastland: Universidad de Guadalajara (CUCSH) Geschichte/Hispanistik México Aufenthaltsdauer: 01.August 2009 30.Mai 2010 1

Mehr

Erfahrungsbericht Finnland Joensuu Januar Mai 2014

Erfahrungsbericht Finnland Joensuu Januar Mai 2014 Erfahrungsbericht Finnland Joensuu Januar Mai 2014 1. Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule) Der erste Schritt meines Auslandssemester war die Veranstaltung über Auslandsaufenthalte.

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Hochschule München Studiengang und -fach: Luft- und Raumfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Zweiten In welchem

Mehr

Auslandssemester-Erfahrungsbericht WS 14/15. an der. Universidad Antonio de Nebrija Calle Pirineos, Madrid

Auslandssemester-Erfahrungsbericht WS 14/15. an der. Universidad Antonio de Nebrija Calle Pirineos, Madrid Auslandssemester-Erfahrungsbericht WS 14/15 an der Universidad Antonio de Nebrija Calle Pirineos, 55 28040 Madrid Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Kontaktdaten sowie mein Erfahrungsbericht

Mehr

Erfahrungsbericht für das Jahr 2015

Erfahrungsbericht für das Jahr 2015 Erfahrungsbericht für das Jahr 2015 Initialen: FB (Bitte geben Sie hier nur Ihre Initialen an. Bitte geben Sie keine Namen und E- Mail Adressen im Bericht an.) Besuchte Institution: Technische Universität

Mehr

Erfahrungsbericht. International Business School at Vilnius University Vilnius, Litauen. Wintersemester 2010

Erfahrungsbericht. International Business School at Vilnius University Vilnius, Litauen. Wintersemester 2010 Erfahrungsbericht International Business School at Vilnius University Vilnius, Litauen Wintersemester 2010 Name: Kontakt: Kerstin Fischer Kerstin.Fischer @hp.com Studiengang: International Business Information

Mehr

Erfahrungsbericht - Erasmus-Semester in Southampton -

Erfahrungsbericht - Erasmus-Semester in Southampton - Erfahrungsbericht - Erasmus-Semester in Southampton - Name: Fakultät: Erziehungswissenschaft Abschluss: Master of Education/ Lehramt an Gymnasien Austauschuniversität: University of Southampton Aufenthaltsdauer:

Mehr

Erfahrungsbericht für das Jahr 2014/2015

Erfahrungsbericht für das Jahr 2014/2015 Erfahrungsbericht für das Jahr 2014/2015 Initialen: AG (Bitte geben Sie hier nur Ihre Initialen an. Bitte geben Sie keine Namen und E- Mail Adressen im Bericht an.) Besuchte Institution: UPC ETSEIB Gastland:

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2012/13

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2012/13 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2012/13 Persönliche Angaben Studiengang an der FAU: Gastuniversität: Gastland: Studiengang an der Gastuniversität: Aufenthaltszeitraum

Mehr

LEHRKRANKENHAUS. Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried. Klinisch-praktisches Jahr und Famulatur

LEHRKRANKENHAUS. Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried. Klinisch-praktisches Jahr und Famulatur LEHRKRANKENHAUS Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried Klinisch-praktisches Jahr und Famulatur Liebe Studentinnen und Studenten! Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried ist das Schwerpunktspital

Mehr

Informationen zum Praktischen Jahr am Klinikum Idar-Oberstein

Informationen zum Praktischen Jahr am Klinikum Idar-Oberstein PJ Informationen zum Praktischen Jahr am Klinikum Idar-Oberstein 02 03 Sehr geehrte Studierende, als Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet das Klinikum Idar- Oberstein

Mehr

Bordeaux 3 WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Bordeaux 3 WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Bordeaux 3 WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Gesamtnote Vorlesung Vorklinik

Gesamtnote Vorlesung Vorklinik Allgemeine Ergebnisse Vorklinik Gesamtnote Vorlesung Vorklinik Einführung in die klinische Medizin n 31/n 30 Chemie n 40/n 28 Med. Psychologie I n 25/n 22 Med Psych III/Med Soz III n 17/n 17 Physiologie

Mehr

Erfahrungsbericht VU Amsterdam, Niederlande

Erfahrungsbericht VU Amsterdam, Niederlande Erfahrungsbericht VU Amsterdam, Niederlande Vorbereitung Nachdem ich die Zusage bekommen hatte, dass ich für die Vrije Universiteit in Amsterdam ausgewählt wurde, wurde ich vom Erasmus- Koordinator nominiert.

Mehr

Abschlussbericht. Central Queensland University Ankunft an der Gasthochschule am: Beginn der Lehrveranstaltung am:

Abschlussbericht. Central Queensland University Ankunft an der Gasthochschule am: Beginn der Lehrveranstaltung am: Central Queensland University 2014 Abschlussbericht Ankunft an der Gasthochschule am: 21.02.14 Beginn der Lehrveranstaltung am: 24.02.14 Ende der Lehrveranstaltung am: 07.06.14 Ausreise aus dem Gastland

Mehr

Erfahrungsbericht für das Jahr 2015

Erfahrungsbericht für das Jahr 2015 Erfahrungsbericht für das Jahr 2015 Initialen: MG (Bitte geben Sie hier nur Ihre Initialen an. Bitte geben Sie keine Namen und E- Mail Adressen im Bericht an.) Besuchte Institution: Gastland: Ensal, Ècole

Mehr

Auslandssemester an der Wright State University Dayton, Ohio

Auslandssemester an der Wright State University Dayton, Ohio Auslandssemester an der Wright State University Dayton, Ohio Ein Erfahrungsbericht von Stefan Kluge Wintersemester 09/10 Nachdem ich eine Informationsveranstaltung über Studium im Ausland besucht und die

Mehr

Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B. Humangenetik. Praktikum Klinische Chemie.

Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B. Humangenetik. Praktikum Klinische Chemie. 1. Studienjahr Wintersemester (V) (V) (V) Mikrobiologie (V) (V) (V) Propädeutik Kurs Q7: Medizin des Alterns, siehe VO/VP (V) (Gruppe 1) (Gruppe 2) (V) (Gruppe 3) (V) Innere (V) Innere (V) Mikrobiologie

Mehr

Erfahrungsbericht Famulatur Tuen Mun Hospital. Hong Kong Juli 2012

Erfahrungsbericht Famulatur Tuen Mun Hospital. Hong Kong Juli 2012 Erfahrungsbericht Famulatur Tuen Mun Hospital Hong Kong Juli 2012 Im Oktober 2011 haben wir beschlossen eine Auslandsfamulatur in Hong Kong zu machen. Wir haben uns für das Tuen Mun Hospital etwas außerhalb

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus Sommersemester 2015 an der Universität Aarhus in Dänemark

Erfahrungsbericht Erasmus Sommersemester 2015 an der Universität Aarhus in Dänemark Erfahrungsbericht Erasmus Sommersemester 2015 an der Universität Aarhus in Dänemark 1. Die Vorbereitung An der Universität Bremen gab es zum Zeitpunkt meiner Bewerbung nur eine Bewerbungsfrist für das

Mehr

Aufenthaltsbericht Universitat Internacional de Catalunya - Barcelona

Aufenthaltsbericht Universitat Internacional de Catalunya - Barcelona Aufenthaltsbericht Universitat Internacional de Catalunya - Barcelona Bernd Bucnik, Wintersemester 2013/14 Bewerbung: Nachdem ich die Zusage der Meduni Graz erhalten habe, startete der Anmeldeprozess der

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Universität Passau Studiengang und -fach: Kulturwirtschaft In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2 In welchem Jahr haben

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Erfahrungsbericht Auslandsstudium

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Erfahrungsbericht Auslandsstudium Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Erfahrungsbericht Auslandsstudium Persönliche Angaben Studiengang an der FAU: Gastuniversität: Gastland: Studiengang an der Gastuniversität: Aufenthaltszeitraum

Mehr

Erfahrungsbericht Fontys University of Applied Science, Niederlande

Erfahrungsbericht Fontys University of Applied Science, Niederlande Erfahrungsbericht Fontys University of Applied Science, Niederlande Sina Scheying BWL-DLM Medien und Kommunikation Jahrgang 2013 4. Theoriesemester Februar - Juni 2015 Vorbereitung Eine gute Vorbereitung

Mehr

Unser Auslandssemester in Freiburg im Breisgau. von Stephanie Mitterhofer und Kerstin Haselmayer

Unser Auslandssemester in Freiburg im Breisgau. von Stephanie Mitterhofer und Kerstin Haselmayer Unser Auslandssemester in Freiburg im Breisgau von Stephanie Mitterhofer und Kerstin Haselmayer Abwicklung vor dem Reiseantritt Das Akademische Auslandsamt der Gasthochschule hat sich schon zeitig vor

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus - Fribourg (Schweiz) 2010/2011

Erfahrungsbericht Erasmus - Fribourg (Schweiz) 2010/2011 Erfahrungsbericht Erasmus - Fribourg (Schweiz) 2010/2011 Das Wintersemester 2010 und das Sommersemester 2011 verbrachte ich als Erasmusstudent in Fribourg, Schweiz. Für alle, die sich für ein Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht London WiSe 2012 / 13

Erfahrungsbericht London WiSe 2012 / 13 Erfahrungsbericht London WiSe 2012 / 13 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung 2 Unterkunft 3 Studium an der Gasthochschule 4 Alltag und Freizeit 5 Fazit Vorbereitung Ich spielte schon lange mit dem Gedanken

Mehr

Erfahrungsbericht : Charles University in Prag, Wintersemester 2011/2012 Von: Chagit Gruemblatt

Erfahrungsbericht : Charles University in Prag, Wintersemester 2011/2012 Von: Chagit Gruemblatt Erfahrungsbericht : Charles University in Prag, Wintersemester 2011/2012 Von: Chagit Gruemblatt The dancing House, Chagit Gr. Wichtig: Es lohnt sich sehr, den ganzen Bericht zu lesen. Falls es trotzdem

Mehr

SOMMERSEMESTER National Central University Taiwan Fakultät FK 09 ERFAHRUNGSBERICHT. NCU Taiwan

SOMMERSEMESTER National Central University Taiwan Fakultät FK 09 ERFAHRUNGSBERICHT. NCU Taiwan SOMMERSEMESTER 2014 National Central University Taiwan Fakultät FK 09 ERFAHRUNGSBERICHT NCU Taiwan Vorbereitung Nachdem die Formalien für eine Bewerbung abgeschlossen sind und der Letter of Acceptance

Mehr

Wie finde ich Lehrveranstaltungen im KUGonline?

Wie finde ich Lehrveranstaltungen im KUGonline? 1 Wie finde ich Lehrveranstaltungen im KUGonline? Alle Lehrveranstaltungen an der KUG finden Sie im Campusmanagementsystem KUGonline. Um die Lehrveranstaltungen zu finden, müssen Sie die Webseite http://online.kug.ac.at

Mehr

Auslandssemester. Ihr Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: Seite 1

Auslandssemester. Ihr Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: Seite 1 Auslandssemester Ihr Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Jönköping Schweden. Architektur WS 2013

Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Jönköping Schweden. Architektur WS 2013 Erfahrungsbericht Auslandsstudium in Jönköping Schweden Architektur WS 2013 Inhaltsverzeichnis - Vorbereitungen und Ankunft - Unterkünfte - Studium an der Gasthochschule - Freizeit - Tipps - Fazit Vorbereitung

Mehr

Studentischer Erfahrungsbericht über einen Auslandsaufenthalt in Athen/Griechenland 2007/08

Studentischer Erfahrungsbericht über einen Auslandsaufenthalt in Athen/Griechenland 2007/08 Studentischer Erfahrungsbericht über einen Auslandsaufenthalt in Athen/Griechenland 2007/08 von Anne Ristau Klassische Archäologie National and Kapodistrian University of Athens anneristau (ät) yahoo.de

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Studiengänge Human- und Zahnmedizin HERZLICH WILLKOMMEN! Aufbau des Medizin- und Zahnmedizinstudiums Stundenplan Einführung in die Klinische Medizin Wahlfach Veranstaltungshinweise

Mehr

INCHER Absolventenbefragung

INCHER Absolventenbefragung INCHER Absolventenbefragung Was machen Heidelberger Medizinstudierende nach ihrem Studium? Was bewegt sie? Wie bewerten sie ihr Studium rückblickend? In drei Evaluationen vom Wintersemester 2006/2007 bis

Mehr

Erfahrungsbericht. Studienfach: Fächerübergreifender Bachelor (Spanisch/Deutsch)

Erfahrungsbericht. Studienfach: Fächerübergreifender Bachelor (Spanisch/Deutsch) Erfahrungsbericht Name: Lena Hencken Matrikelnummer: 2825140 Emailadresse: henckenlena@web.de Studienfach: Fächerübergreifender Bachelor (Spanisch/Deutsch) Zielland: Kolumbien Art und Zeitraum des Auslandsaufenthaltes:

Mehr

Erfahrungsbericht zum. Auslandssemester Januar 2012 Juni an der Universität von Guadalajara in Mexiko

Erfahrungsbericht zum. Auslandssemester Januar 2012 Juni an der Universität von Guadalajara in Mexiko Erfahrungsbericht zum Auslandssemester Januar 2012 Juni 2012 an der Universität von Guadalajara in Mexiko Inhaltsverzeichnis 1. Vorbereitung 2. Ankunft 3. Hochschule 4. Kursauswahl 5. Unterkunft, Stadt

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. I. Vor dem Auslandsaufenthalt

ERASMUS Erfahrungsbericht. I. Vor dem Auslandsaufenthalt ERASMUS Erfahrungsbericht Gastuniversität: Linköpings Universitet, Schweden Studiengang: Sprache und Kommunikation Auslandsaufenthalt: SoSe 2016 I. Vor dem Auslandsaufenthalt Bewerbungsphase Aha, und warum

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus an der Karls Universität in Prag

Erfahrungsbericht Erasmus an der Karls Universität in Prag Erfahrungsbericht Erasmus an der Karls Universität in Prag Im Wintersemester 2010/2011 bewarb ich mich für das Erasmus-Programm für BWL-Studenten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Uni Göttingen.

Mehr

Linköping, Schweden. Linköping Universitetet, Sommersemester 2014 (Jänner - Juni)

Linköping, Schweden. Linköping Universitetet, Sommersemester 2014 (Jänner - Juni) Linköping, Schweden Linköping Universitetet, Sommersemester 2014 (Jänner - Juni) Ing. Benjamin Schlosser, BSc Master-Studiengang Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Ein kurzer Auszug meines Auslandssemesters

Mehr

Antreiben (Variante II) Du befindest dich in der Grundstellung, und das Diabolo dreht sich schon etwas. Jetzt schwingst du es weit nach rechts.

Antreiben (Variante II) Du befindest dich in der Grundstellung, und das Diabolo dreht sich schon etwas. Jetzt schwingst du es weit nach rechts. Antreiben (Variante II) Du befindest dich in der Grundstellung, und das Diabolo dreht sich schon etwas. Jetzt schwingst du es weit nach rechts. Dabei kommt das Diabolo automatisch naher an deinen rechten

Mehr

Convocatòria Opció elegida A. Lesen sie aufmerksam den Text. Antworten Sie dann auf die Fragen auf dem gleichen Blatt.

Convocatòria Opció elegida A. Lesen sie aufmerksam den Text. Antworten Sie dann auf die Fragen auf dem gleichen Blatt. Alemany Model 1 Opció elegida A B Nota 1ª Nota 2ª Nota 3ª Opció A Lesen sie aufmerksam den Text. Antworten Sie dann auf die Fragen auf dem gleichen Blatt. Aferrau la capçalera d examen un cop acabat l

Mehr

Fakultät für Maschinenbau Universität Paderborn

Fakultät für Maschinenbau Universität Paderborn Universität Paderborn Informationsveranstaltung für Studierende 06. Oktober 2011 Übersicht Informationen Übergangsregelungen Prüfungsordnung v1 -> v2 Lehrveranstaltungsanmeldung in PAUL 2, Universität

Mehr

Herzlich willkommen. zur. Einführungsveranstaltung Lehramt an Gymnasien

Herzlich willkommen. zur. Einführungsveranstaltung Lehramt an Gymnasien Herzlich willkommen zur Einführungsveranstaltung Lehramt an Gymnasien Inhalte 1. Aufbau des Studiengangs Lehramt an Gymnasien 2. Praktika 3. Modulkatalog und Stundenplan 4. Zusätzlich nachzuweisende Sprachkenntnisse

Mehr

Auch nach der Einführungswoche organisieren die Erasmus-Koordinatoren in der Regel eine Reihe von Freizeitaktivitäten für die Erasmus-Studenten.

Auch nach der Einführungswoche organisieren die Erasmus-Koordinatoren in der Regel eine Reihe von Freizeitaktivitäten für die Erasmus-Studenten. FAQ Erasmus - Bewerbung Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Informationen zum ERASMUS-Programm: 1.1 Welche Vorteile bietet mir die Förderung durch das Erasmus-Programm? 1.2 Welche finanzielle Förderung umfasst

Mehr

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2012/13) ERFAHRUNGSBERICHT

ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2012/13) ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS SMS: STUDIERENDENMOBILITÄT (2012/13) ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE ANGABEN Nachname* Vorname* Studienfach Angestrebter Studienabschluss an der Universität Ulm Der Aufenthalt erfolgte im Auslandsstudienaufenthalt

Mehr

ERASMUS PLUS. OUTGOING STUDENTS Fahrplan. Study Abroad. Fakultät für Architektur REIFF International

ERASMUS PLUS. OUTGOING STUDENTS Fahrplan. Study Abroad. Fakultät für Architektur REIFF International ERASMUS PLUS Study Abroad OUTGOING STUDENTS Fahrplan Fakultät für Architektur REIFF International I. Bewerbungsphase Informationsveranstaltung Study Abroad für Outgoing Students durch das REIFF International

Mehr

Erfahrungsbericht. zum ERASMUS+Aufenthalt an der Universität Wien

Erfahrungsbericht. zum ERASMUS+Aufenthalt an der Universität Wien I. Einführung Erfahrungsbericht von Tim Seiter zum ERASMUS+Aufenthalt an der Universität Wien im akademischen Jahr 2015/2016 Der nachfolgende Erfahrungsbericht soll meinen Erasmus+ Aufenthalt an der Universität

Mehr

Erasmus+ - Programm (Fachbereich Rechtswissenschaften)

Erasmus+ - Programm (Fachbereich Rechtswissenschaften) Foto Bewerbung um einen Studienplatz im Rahmen von Erasmus+ Promotionsstudium Bitte deutlich, vollständig und in Druckbuchstaben ausfüllen und bei der Erasmus+- Koordination des Fachbereichs bis zum Ablauf

Mehr

Niederlande Christelijke Hogeschool Windesheim in Zwolle. Kirill Ment International Business (7. Fachsemester)

Niederlande Christelijke Hogeschool Windesheim in Zwolle. Kirill Ment International Business (7. Fachsemester) Erfahrungsbericht Niederlande, Zwolle Niederlande Christelijke Hogeschool Windesheim in Zwolle Kirill Ment International Business (7. Fachsemester) Artjom Dippel Betriebswirtschaftslehre (7. Fachsemester)

Mehr

Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1

Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1 Aufbau des Lehramtsstudiums Latein (Empfehlung) 1 1. Studienabschnitt Semester Einführung Grammatik Lektüre Literaturgeschichte Mythos/Geschichte Fachdidaktik 6 1. Semester Einführung in das Studium der

Mehr

Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Monika Androsch, e-fellows.net Startschuss Abi Gelsenkirchen, 18. Oktober 2008

Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Monika Androsch, e-fellows.net Startschuss Abi Gelsenkirchen, 18. Oktober 2008 Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Monika Androsch, e-fellows.net Startschuss Abi Gelsenkirchen, 18. Oktober 2008 Mit e-fellows.net ins Studium: Das Karrierenetzwerk und Online-Stipendium

Mehr

Erfahrungsbericht: Mein Auslandssemester in Málaga, Wintersemester 2014/ 2015

Erfahrungsbericht: Mein Auslandssemester in Málaga, Wintersemester 2014/ 2015 Erfahrungsbericht: Mein Auslandssemester in Málaga, Wintersemester 2014/ 2015 Vorbereitung des Auslandssemesters Bevor die Reise und das Abenteuer Auslandssemester losging mussten einige Formalitäten erledigt

Mehr

Waseda University Tokyo, JAPAN

Waseda University Tokyo, JAPAN Waseda University Die Waseda Universität stellt im kommenden Studienjahr einen gebührenfreien Studienplatz für eine/n Studierende/n der Universität Trier (alle Fächer) zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

ERASMUS-Austausch mit der University of Oslo 2005/2006

ERASMUS-Austausch mit der University of Oslo 2005/2006 ERASMUS-Austausch mit der University of Oslo 2005/2006 Ein Erfahrungsbericht von Andrea Pallauf Vorbereitung Nachdem man das Auswahlverfahren an der LMU hinter sich gebracht hat, kann man sich erst mal

Mehr

Pädagogische Hochschule Weingarten. Auslandssemester an der Universidade Federal de Santa Catarina in Brasilien vom

Pädagogische Hochschule Weingarten. Auslandssemester an der Universidade Federal de Santa Catarina in Brasilien vom Pädagogische Hochschule Weingarten Auslandssemester an der Universidade Federal de Santa Catarina in Brasilien vom 05.03.2012-11.07.2012 Name: Blume, Nadja E-Mail: blume.nadja@web.de Studienfach: Grund-und

Mehr

IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Au-pair-Beratung/-Vermittlung/-Begleitung - Fachverband im Deutschen Caritasverband -

IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Au-pair-Beratung/-Vermittlung/-Begleitung - Fachverband im Deutschen Caritasverband - QS 26 (Au pair) IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Nürnberg e.v. Harmoniestr. 16 90489 Nürnberg IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Au-pair-Beratung/-Vermittlung/-Begleitung - Fachverband im Deutschen

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidade de Coimbra (Portugal)

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidade de Coimbra (Portugal) Coimbra Group Student Exchange Network Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidade de Coimbra (Portugal) Sommersemester 2012 Name: Ann-Kathrin Burgener Heimathochschule: Ruprecht-Karls-Universität

Mehr

Erfahrungsbericht für das Jahr 2016

Erfahrungsbericht für das Jahr 2016 Erfahrungsbericht für das Jahr 2016 Initialen: PG Besuchte Institution: Hanyang University Gastland: Südkorea Studiengang in Deutschland: Master (Bachelor, Master, Lehramt, Diplom, Promotion) Studienfach/-fächer:

Mehr

Baden - Württemberg STIPENDIUM für Studierende

Baden - Württemberg STIPENDIUM für Studierende Baden - Württemberg STIPENDIUM für Studierende Erfahrungsbericht Name: E-Mail: jonas_maurer@web.de Heimathochschule: Evangelische Hochschule Freiburg Gasthochschule: HiNT Høgskolen i Nord- Trøndelag Studienfach:

Mehr

Erfahrungsbericht. Kingston: Queen s University: Wohnen: Lars-Michael Schöpper Matrikelnummer: Universität: Queen s University, Kingston

Erfahrungsbericht. Kingston: Queen s University: Wohnen: Lars-Michael Schöpper Matrikelnummer: Universität: Queen s University, Kingston Name: Lars-Michael Schöpper Matrikelnummer: 1101172 Universität: Queen s University, Kingston Land: Kanada Studienfach: Psychologie (Master of Science) Zeitraum: Wintersemester 2015/2016 (Fall term 2015)

Mehr

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i 2012

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i 2012 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU & PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i 2012 Hallo, wie

Mehr

Erfahrungsbericht. über den Aufenthalt an der Ohio State University, Columbus - Ohio. März bis Juli - Sommersemester 2007.

Erfahrungsbericht. über den Aufenthalt an der Ohio State University, Columbus - Ohio. März bis Juli - Sommersemester 2007. Erfahrungsbericht über den Aufenthalt an der Ohio State University, Columbus - Ohio März bis Juli - Sommersemester 2007 Nicola Heßbrüggen HFT STUTTGART University of Applied Sciences Fakultät für Architektur

Mehr

Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg University of Arts and Applied Sciences

Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg University of Arts and Applied Sciences Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg University of Arts and Applied Sciences BEWERBUNGSFORMULAR Die Bewerbung bezieht sich auf das folgende Programm (bitte ankreuzen) Bildende Kunst

Mehr

www.energiesnoeiers.net 2 WAS IST DER ELZ-WERT DER WOHNUNG? Verkäufer und Vermieter müssen Ihnen das Energieleistungszertfikat (ELZ) der Wohnung zeigen. - ein niedriger Wert im ELZ = Sie bezahlen weniger

Mehr

Manche Menschen reagieren schlecht... die Kritik.

Manche Menschen reagieren schlecht... die Kritik. 1. Markieren Sie die richtige Antwort Bald hat meine Tante Geburtstag. Ich schenke... ein Bild. ა) ihr ბ) ihm გ) sie დ) ihnen 2. Markieren Sie die richtige Antwort Ich habe... Tag gearbeitet. ა) der ganze

Mehr

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg D OLDENBU01. Erfahrungsbericht Auslandsstudienaufenthalt Sommersemester 2013 ISTANBUL.

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg D OLDENBU01. Erfahrungsbericht Auslandsstudienaufenthalt Sommersemester 2013 ISTANBUL. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg D OLDENBU01 Erfahrungsbericht Auslandsstudienaufenthalt Sommersemester 2013 ISTANBUL Ertugrul Yalcin Vorbereitung: Meinen Auslandsstudienort habe ich nach einer

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester Halmstad University, Schweden Studiengang Gebäudeklimatik WS Lukas Lanwehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester Halmstad University, Schweden Studiengang Gebäudeklimatik WS Lukas Lanwehr Erfahrungsbericht Auslandssemester Halmstad University, Schweden Studiengang Gebäudeklimatik WS 2014-2015 Lukas Lanwehr 1 Schweden, wer kennt es nicht. IKEA, Pippi Langstrumpf und Elche. So sind zumindest

Mehr

Lösungen Arbeitsblatt Mengenlehre

Lösungen Arbeitsblatt Mengenlehre Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) Hochschule für Technik Institut für Geistes- und Naturwissenschaft Lösungen Arbeitsblatt Mengenlehre Dozent: Roger Burkhardt Büro: - Klasse: BWZ (Gruppe A) 2012/2013

Mehr

Der Anruf. Hast du etwas Zeit für mich? Worüber können wir mit Gott reden?

Der Anruf. Hast du etwas Zeit für mich? Worüber können wir mit Gott reden? Der Anruf Der Anruf Hast du etwas Zeit für mich? Tut... tut... tut... Hast du das auch schon erlebt? Du willst deinen besten Freund oder deine beste Freundin anrufen und es ist besetzt? Du wartest fünf

Mehr

Funny Winterdays 2016 / 2017 by Joël Suter Flumserberg. and Luki Brunner

Funny Winterdays 2016 / 2017 by Joël Suter Flumserberg. and Luki Brunner Informationen Auch in diesem Jahr veranstaltet wir (Joël Suter und Luki Brunner) den inoffiziellen Winterhit für alle Jungwacht Blauring Leiter und deren Freunde. Sei dabei, wenn wir uns auf weissen Pisten

Mehr

Wichtige Informationen zur Erasmus+-Bewerbung

Wichtige Informationen zur Erasmus+-Bewerbung Wichtige Informationen zur Erasmus+-Bewerbung Bevor Sie mit dem eigentlichen bewerbungverfahren beginnen, lesen Sie bitte die foolgenden Hinweise sorgfältig durch. Beachten Sie: Bewerbungsschluss ist der

Mehr

Wurden während Ihres Aufenthaltes an der Gasthochschule besondere Veranstaltungen für internationale Austauschstudierende organisiert?

Wurden während Ihres Aufenthaltes an der Gasthochschule besondere Veranstaltungen für internationale Austauschstudierende organisiert? Name: Sabine Roß Email: sross at uni-bonn.de 1. Allgemein Ihr Studienfach in Bonn: Physik Name der Gasthochschule: NTNU Gastland: Norwegen Unterrichtssprache(n) an der Gasthochschule: Englisch, Norwegisch,

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2013/14

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2013/14 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2013/14 Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Bernholz Florian Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Erfahrungsbericht Padua Sommersemester 2010 (Partnerschaftsstipendium)

Erfahrungsbericht Padua Sommersemester 2010 (Partnerschaftsstipendium) Erfahrungsbericht Padua Sommersemester 2010 (Partnerschaftsstipendium) Vorneweg: Herzlichen Glückwunsch zu eurem anstehenden Auslandssemester! Padua ist eine wunderschöne Stadt und ihr werdet euch dort

Mehr

Die Kindesanhörung. Es geht um dich deine Meinung ist gefragt. Für Kinder ab 5 Jahren

Die Kindesanhörung. Es geht um dich deine Meinung ist gefragt. Für Kinder ab 5 Jahren Die Kindesanhörung Es geht um dich deine Meinung ist gefragt Für Kinder ab 5 Jahren Liebe Mutter, lieber Vater Diese Broschüre gehört zwar Ihrem Kind, Sie können sie aber gut Impressum Herausgabe Marie

Mehr

Die Lehrkräfteakademie (LA) bietet 2 Examensphasen im Jahr an: Zum Sommer (nach einem Wintersemester) und zum Winter (nach einem Sommersmester).

Die Lehrkräfteakademie (LA) bietet 2 Examensphasen im Jahr an: Zum Sommer (nach einem Wintersemester) und zum Winter (nach einem Sommersmester). Die Meldephase zur 1. Staatsprüfung (für alle Lehrämter) und zur Wahlfachprüfung (nur L5) im Überblick: Termine & Fristen der LA (ehem. LSA) - Zeugnisse & Bescheinigungen des ZPL 1. Termine und Fristen

Mehr

Erasmus in Barcelona an der Universitat Autónoma de Barcelona

Erasmus in Barcelona an der Universitat Autónoma de Barcelona Erasmus in Barcelona an der Universitat Autónoma de Barcelona ein Bericht von Timo Walter 1 Inhalt: Einführung 1 Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule) 2 Unterkunft 3

Mehr

ERASMUSBERICHT. Ercan Topaloglu Bogazici Universität Istanbul/ Türkei Wintersemester 2015/2016. Istanbul

ERASMUSBERICHT. Ercan Topaloglu Bogazici Universität Istanbul/ Türkei Wintersemester 2015/2016. Istanbul Auf dem Bild sieht man die zwei Brücken in Istanbul, welche Europa und Asien verbinden. Ercan Topaloglu Bogazici Universität Istanbul/ Türkei Wintersemester 2015/2016 ERASMUSBERICHT Istanbul Ich habe vom

Mehr

Teilnehmerinneninformation. Die Entwicklung der Kinder von der Geburt bis zum 2. Geburtstag

Teilnehmerinneninformation. Die Entwicklung der Kinder von der Geburt bis zum 2. Geburtstag HEILPÄDAGOGISCHES INSTITUT DER UNIVERSITÄT FREIBURG (SCHWEIZ) PD Dr. phil. Dagmar Orthmann Bless Lehr- und Forschungsrätin Petrus-Kanisius-Gasse 21 CH-1700 Freiburg Teilnehmerinneninformation Studie: Die

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester Spring 2016 Purdue University

Erfahrungsbericht Auslandssemester Spring 2016 Purdue University Erfahrungsbericht Auslandssemester Spring 2016 Purdue University CHRISTIAN HENNING Leibniz Universität Hannover 7. Juni 2016 Zusammenfassung Durch die Unterstützung der Leibniz Universität und der Studienstiftung

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA. Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin

Akademisches Auslandsamt AAA. Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin Studieren im Ausland/Praktika im Ausland Für Studierende der Veterinärmedizin Warum ins Ausland? Für alle Studiengänge empfohlen Vielfalt der Kulturen erleben, sich selbst herausfordern Anderes Studiensystem,

Mehr

Auslandssemester Erfahrungsbericht

Auslandssemester Erfahrungsbericht Auslandssemester Erfahrungsbericht an der State University of New York - The College at Brockport 350 New Campus Drive Brockport, NY 14420 USA Fakultät 14 Tourismus im Wintersemester 2015/16 Fall Term

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Pflichtpraktikum im Hotel- und Gastgewerbe

Pflichtpraktikum im Hotel- und Gastgewerbe > JUGEND Pflichtpraktikum im Hotel- und Gastgewerbe Tipps für dein Praktikum Wir sind für Sie da »Falls es Probleme gibt, die AK hilft.«ak Präsident Erwin Zangerl PFLICHTPRAKTIKUM IM HOTEL- UND GASTGEWERBE

Mehr

BSU Die Fakultät für Biologie Lehrstuhl für Deutsch. 1. Leseverstehen. Dürfen Jugendliche arbeiten? Das Jugendarbeitsschutzgesetz

BSU Die Fakultät für Biologie Lehrstuhl für Deutsch. 1. Leseverstehen. Dürfen Jugendliche arbeiten? Das Jugendarbeitsschutzgesetz BSU Die Fakultät für Biologie Lehrstuhl für Deutsch 1. Leseverstehen Dürfen Jugendliche arbeiten? Das Jugendarbeitsschutzgesetz 1. Für berufstätige Jugendliche gibt es einen besonderen gesetzlichen Schutz.

Mehr