Below the Line ist im Trend

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Below the Line ist im Trend"

Transkript

1 SPECIAL

2 p Regionalmarketing Regionale Inszenierungen Die regionale Abozeitung und die Postwurfsendung haben in der regionalen Mediaplanung noch lange nicht ausgedient. Dennoch setzen Agenturen neue Akzente durch Events und Internet -Werbung. Markeninszenierung wird dabei immer bedeutender. Text _ Vera Günther Foto: Uschi Dreiucker/pixelio.de INHALT SPECIAL 56 p Trends im Regionalmarketing 62 p Online-Anzeigenblätter 64 p TV-/Radio-Sponsoring 66 p Digital Signage 68 p Geomarketing John? Wer ist eigentlich John? Diese Frage stellen sich Menschen in Köln, Hamburg, Berlin, Frankfurt, München und Stuttgart, wenn sie mitten in der City an einem violett verklebten Schaufenster vorbeigehen. Ein Schriftzug verrät lediglich:»johns Appartement. Erlebe den iq.«das Geheimnis wird am Tag der Eröffnung gelüftet.»johns Appartement«entpuppt sich als Lifestyle- Lounge mit eigener Bar, einem heimeligen Raumkonzept mit Wohnzimmeranmutung inklusive Zimmerpflanzen und einem Auto. Schließlich ist der Toyota iq so klein, dass er bequem in die gute Stube passt. Und ab Januar 2009 dann auch in die Verkaufsräume der regionalen Toyota-Niederlassungen. Bis dahin möchte Zenithoptimedia Toyotas neuen City-Flitzer fest im Bewusstsein der Zielgruppe verankern. Und da 12/2008 diese jung, urban und trendy ist, bewirbt die Düsseldorfer Mediaagentur den Prelaunch seit September in den wichtigsten Großstädten mit einem aufwendigen Event-Konzept.»Der iq richtet sich an junge Menschen, die in der Stadt mobil sein wollen und gleichzeitig einen gewissen Komfort zu schätzen wissen. So lag es nahe, den iq ebenfalls in die City zu bringen«, erklärt Guido Friebel, Supervisor Buying Management bei Medialogics. In entspannter Lounge-Atmosphäre und bei kostenlosen Getränken können die Besucher chillen und alles über den neuen iq erfahren. Rund 70 Abendveranstaltungen locken zusätzlich potenzielle Käufer in»johns Appartement«dazu gehören Lesungen und Newcomer-Auftritte aus den Bereichen Comedy, Musik und Design. Below the Line ist im Trend Ein etwas anderes Beispiel für regionale Mediaplanung abseits von Postwurfsendungen und Beilagen in Anzeigenblättern, das nach Ansicht von Guido Friebel zeigt, wo der Trend in Sachen regionale Planung hingehen könnte:»wir sehen eine deutliche Tendenz zur Markeninszenierung. Below-the-Line-Maßnahmen wie Johns Appartement werden immer wichtiger.«was sich national aufgrund des hohen Planungsaufwands gar nicht realisieren ließe, erweise sich regional in der Zielgruppenansprache als ebenso streuver lustarm wie treffsicher:»dazu erzeugt es natürlich eine ganz andere Wirkung bei der Zielgruppe als ein kurzer Blick aufs Plakat«, betont Friebel. Doch Postwurfsendungen und Beilagen sind beileibe nicht passé. Was Toyota SPECIALCONTENT/Anzeigenblätter Was Agenturexperten über den regionalen Medienkanal denken. > acquisa.de Deutschland recht ist, ist der Firma Bühler Fensterbau und Innenausbau im südbadischen Friesenheim nicht billig. Denn bei dem schwerpunktmäßig im badischen Raum agierenden Hersteller von Fenstern und Innenausbauten ist das Mediabudget naturgemäß etwas enger geschnürt als bei dem japanischen Autobauer. Und obwohl beide ihre werblichen Maßnahmen auf einen engen regionalen Radius beschränkt haben, fährt Bühler mit Beilagen in den [ 56_57

3 SPECIAL _ Regionalmarketing regionalen Medien hervorragend:»wir hatten eine sehr gute Resonanz, da die Leute dadurch mitbekommen haben, dass wir nicht nur Fenster machen, sondern auch die gesamte Innenausbau-Schreinerei«, erklärt Alexandra Bühler-Florath, Geschäftsführerin des inhabergeführten mittelständischen Unternehmens. Verstärkt haben die Friesenheimer auch ihre Anzeigenpräsenz in den regionalen Abo-Zeitungen. Print bleibt erste Wahl»Wir schalten umfeldbezogene Anzeigen zu Artikeln über Bauvorhaben sowie zu Sonderthemen, die mit unserem Geschäft zu tun haben, und das auch in Verteilungsgebieten, in denen wir sonst nie geworben haben«, beschreibt Bühler- Florath ihre Mediaplanung, die sich von der des örtlichen Toyota-Autohändlers nicht allzu sehr abhebt.»das regionale Autohaus und der regionale Schreiner sind nach wie vor gut in der regionalen Tageszeitung aufgehoben. Wer aber ein Marken-Event bewerben will, sollte ganz klar Ambient, Kino oder dem Stadtmagazin den Vorzug geben«, differenziert Guido Friebel die verschiedenen Kampagnenanlässe regionaler Planer. Auch Axel Ahlbrecht, Unitleiter Local+ bei der Düsseldorfer Mediaagentur Crossmedia, bricht eine Lanze für das oftmals tot gesagte Printmedium:»Regionale Tageszeitungen sind immer noch die wichtigsten Meinungsbildner vor Ort, gut aussteuerbar und mit lokalem Bezug. Schließlich will jeder wissen, was vor Ort passiert, wer gestorben ist und wo es gebrannt hat.«ob Print dann das Mittel der Wahl ist, oder vielleicht doch eher ein Plakat oder ein Kunden-Event, ist dann aber das Ergebnis langwieriger Mosaikarbeit.»Regionale Planung ist immer eine Klein-Klein-Arbeit«, erklärt Ahlbrecht. Am Anfang steht wie bei der nationalen Planung auch die Zielgruppe. Die aber muss dann in jedem einzelnen Ort aufs Neue gefunden und gezielt beworben werden.»für eine regionale Aussteuerung braucht man detaillierte Kenntnisse über die Medienlandschaft vor Ort und den Werbedruck, dem die Zielgruppe ausgesetzt ist«, sagt Guido Friebel. So zum Beispiel über die Art und Anzahl der regionalen Radiosender, die Vielfalt der Anzeigenblätter oder die Qualität der Außenwerbeträger. Geomarketing leistet wertvolle Hilfestellung, wenn es darum geht, die Zielgruppen streuverlust arm anzusprechen. Dieser Planungsansatz verknüpft soziodemografische Daten mit räumlichen Informationen und ist so in der Lage, potenzielle Kunden nach Postleitzahlgebieten, Marktzellen oder Straßenzügen zu lokalisieren. Das Potenzial dieser Feindaten ist riesig, wird aber laut Markus Werner, Chef der Münchner Unternehmensberatung Brain, gerade in der regionalen Planung nicht konsequent genug umgesetzt:»radio und Plakat lassen sich exzellent regional aussteuern. Nur wird das keineswegs immer gemacht. Denn das kostet Zeit, und damit schmälert sich auch der Gewinn der Agentur. Die Urbanes Event-Marketing: Toyota eröffnete mehrere Lounges, in denen das neue»stadtauto«präsentiert wurde. Foto: Zenith Optimedia 58_59 12/2008

4 » DAS REGIONALE AUTOHAUS UND DER REGIONALE SCHREINER SIND NACH WIE VOR GUT IN DER REGIONALEN TAGESZEITUNG AUFGEHOBEN. WER ABER EIN MARKEN-EVENT BEWERBEN WILL, SOLLTE GANZ KLAR AMBIENT, KINO ODER DEM STADTMAGAZIN DEN VORZUG GEBEN.«GUIDO FRIEBEL, Supervisor Buying Management bei Medialogics, Düsseldorf Kunden bekommen dann eine unzureichende Geo-Marketing-Optimierung der Kampagne, obgleich es das Medium eigentlich hergäbe.«doch selbst wenn die Aussteuerung perfekt funktioniert: Gefahr droht den klassischen Medien von anderer Seite.»Zu den regionalen Klassikern Radio, Tageszeitung und Plakat kommt zunehmend das Web hinzu. Und das kann bei regionaler Aussteuerbarkeit inzwischen hervorragende Ergebnisse liefern«, erläutert Werner. Das kann auf verschiedenste Weise geschehen: über Bannerwerbung auf regionalen Online-Portalen oder Online-Ablegern örtlicher Medien, über Textanzeigen im Umfeld lokaler Suchanfragen bei Google und Co., mithilfe des User-Targetings bei -Services wie Web.de oder über technisches Targeting, also die Lokalisierung der Nutzer anhand ihrer IP-Adressen. Handel: Postwurfsendung as usual Doch allen Targeting-Möglichkeiten zum Trotz: Im Handelsmarketing mit seinen regionalen und lokalen Kampagnen dominieren noch immer Postwurfsendungen, Print und Radio. Schuld sei der unverhältnismäßig hohe Aufwand, wenn zentral geplante Online-Kampagnen lokal adaptiert und ausgeliefert werden sollen, so Matthias Ehrlich, Geschäftsführer von United Internet Media. Abhilfe soll das Buchungstool»Filiality«schaffen. Webbasiert plant [ Die Größe Ihrer Zielgruppe bestimmen Sie selbst. Gebündelte Haushaltswerbung, die doppelt gut ankommt. Mit EINKAUFAKTUELL der einzigartigen Kombination aus gebündelter Haushaltswerbung und TV-Programmübersicht* können Sie jetzt noch regionaler werben. Ab dem erscheinen in Hamburg, Lübeck und Kiel separate Ausgaben. Buchen Sie flexibel und kostengünstig die Regionalausgaben, die zu Ihnen passen, oder den Großraum Hamburg/Lübeck/ Kiel mit insgesamt bis zu 1,9 Mio.* erreichbaren Haushalten. Jetzt buchen unter der Telefonnummer oder *Die Zustellung ist abhängig von den gebuchten Prospektverteilgebieten. Werbeverweigerer ausgenommen. Bei Belegung mit einer Beilage behalten wir uns die Beigabe des Trägermediums vor. Mit unseren 3 neuen Regionalausgaben für Hamburg, Lübeck und Kiel. 12/2008

5 SPECIAL _ Regionalmarketing p Do s TIPPS DO S UND DON TS REGIONALER MEDIAPLANUNG Axel Ahlbrecht, Leiter von Local+, dem Bereich Handels- und Geomarketing bei Crossmedia, gibt Tipps zur regionalen Planung. Lassen Sie sich von unabhängigen Experten beraten Berater müssen ausschließlich in Ihrem Sinne arbeiten und Sie objektiv und medienneutral beraten. Prüfen Sie die verfügbaren Medienangebote auf ihre Performance und prüfen Sie, inwieweit sie sich für Sie eignen. Den Kunden auf der Spur sein berücksichtigen Sie die Mobilität Ihrer Zielgruppe, diese kann sich auf Medien und Streugebiete auswirken. Wachsam bleiben beobachten Sie die Konkurrenz, und versuchen Sie, mit unkonventionellen Ideen positive Akzente zu setzen. die jeweilige Firmenzentrale ihre übergreifende Kampagne einzelne Filialen können dann die für ihre lokale Kampagne gewünschten Werbemittel aussuchen, mit speziellen Produkten oder Preisangeboten individualisieren und nach Festlegung des Budgets buchen. United Internet Media übernimmt das Kampagnenmanagement inklusive der Don ts Alles auf eine Karte setzen verteilen Sie Ihre Mittel unter strategischen Gesichtspunkten auf verschiedene Werbemittel und Medien.»Das haben wir schon immer so gemacht!«gehen Sie stattdessen neue Wege, und nutzen Sie alle bestehenden Möglichkeiten. Machen Sie das, womit die Wettbewerber nicht rechnen und Sie die Zielgruppe überraschen können. Über- oder Unterdosieren. Auch im Marketing kommt es auf das richtige Maß an. Seien Sie präsent, nicht penetrant. Temporäre Aktionen Kommunikation ist eine permanente Aufgabe, setzen Sie auf Kontinuität, und vermeiden Sie lange Werbe pausen.» REGIONALE PLANUNG IST IMMER EINE KLEIN-KLEIN-ARBEIT.«AXEL AHLBRECHT, Unitleiter Local, Crossmedia, Düsseldorf 60_61 automatisierten lokalen Auslieferung auf»web.de«und»gmx.de«. Ein Prinzip, das die Online-Marketer einfach bei der Außenwerbung abgeschaut haben. Unter 123plakat.de funktioniert die Planung analog zu»filiality«in drei Schritten: allgemeines Motiv einstellen, Individualisierung durch die Filiale vor Ort, Buchung der lokalen Werbeträger. Auch die sogenannten Händlereindrucke, wie sie Außenwerber Ströer anbietet, fokussieren auf das dezentralisierte Handelsmarketing. So können die Filialen sich in eine nationale Kampagne mit den regionalen Zusatzinformationen zu Sonderaktionen oder Adressen der ansässigen Händler einklinken.»für diese Form von Aktionswerbung hat Außenwerbung mit dem Fokus aufs Wesentliche Produkt und Angebot zusammenzubringen die Nase vorn«, sagt Jaroslav Zajiczek, Direktor Marketing, Ströer Media.»Dabei erlaubt die regionale Aussteuerbarkeit auch kleine Budgets, mit denen man sich dann auf Regionen mit hohem Abverkaufspotenzial beschränken kann.«trend: Verkehrsmittelwerbung Nach wie vor gilt das Plakat neben den Anzeigenblättern als das am besten regio nal steuerbare Medium.»Großflächen lassen sich ja bis in die Stadt, einzelne Stadtteile, ja selbst auf einzelne Straßen genau buchen«, so Axel Ahlbrecht. Media logics-mann Friebel beobachtet zudem in der Außenwerbung einen Trend zu großformatigen Insze - nierungen abseits der Plakatfläche. Mehr und mehr gerät Verkehrsmittelwerbung in den Fokus. Die punktet überall dort,»wo mobile Menschen unterwegs sind«, so Matthias Keim, Geschäftsführer der Stuttgarter KWS Außenwerbung. Zu den Kunden, die vollständig beklebte Linienbusse durchs schwäbische Ländle touren lassen, gehören aktuell der Nudelhersteller Tress und EnBW. Die widerlegen damit gleich zwei weitverbreitete Vorurteile: dass Verkehrsmittelwerbung teuer und nur langfristig buchbar ist. EnBW belegt die Busse für seine Kampagne zunächst nur einen Monat, und das für einen mittleren vierstelligen Bereich. Für die betreuende Agentur Jung von Matt/ Neckar Grund genug, die Transportmedien mit vergleichsweise hohen acht bis zwölf Prozent in ihrem Mediamix zu berücksichtigen. Wer Tress oder EnBW sind, fragt zumindest in Stuttgart keiner mehr. ] 12/2008

6 Die Online-Messe für CRM-Software. Veranstaltungsort: Damentoilette Veranstaltungszeit: Freitag, 10:25 Uhr Messe to Go, acquisa-crm-expo.de Fachwissen, Anbieterübersicht, Produktinfos und alles, was Sie schon immer über CRM-Software wissen wollten. Schnell, aktuell und kostenlos!

Fallstudie IKEA. The fine Arts of digital Media

Fallstudie IKEA. The fine Arts of digital Media Fallstudie IKEA The fine Arts of digital Media Impress! IKEA Der neue Katalog ist da das Warten hat ein Ende! Ungewöhnliche Live-Kampagne mit dem Internet als Basismedium. 02 FACTS & FIGURES Werbetreibender:

Mehr

Wieso nennt sich CROSSMEDIA auch Kundenagentur?

Wieso nennt sich CROSSMEDIA auch Kundenagentur? Bringt Transparenz Vorteile? Und wenn ja, welche? Macht Unabhängigkeit wirklich bessere Mediapläne? Wieso nennt sich CROSSMEDIA auch Kundenagentur? Wie funktioniert Vernetzung denn nun wirklich? Werbung

Mehr

Fallstudien 07. The fine Arts of digital Media

Fallstudien 07. The fine Arts of digital Media Fallstudien 07 The fine Arts of digital Media Announce! Mercedes-Benz Center Köln Eine regionale Zielgruppe perfekt erreichen Mit WEB.Local erreicht die Mercedes-Benz Niederlassung Köln die Menschen der

Mehr

Fallstudie BAUHAUS. The fine Arts of digital Media

Fallstudie BAUHAUS. The fine Arts of digital Media Fallstudie BAUHAUS The fine Arts of digital Media Announce! BAUHAUS Heimwerker online ansprechen Wie der interaktive Beileger die Internet-Strategie von BAUHAUS stärkt 02 FACTS & FIGURES Werbetreibender:

Mehr

Erfolgsfaktoren lokaler Online-Werbung. Lars Schlimbach Internet World 2012 27.03.2012

Erfolgsfaktoren lokaler Online-Werbung. Lars Schlimbach Internet World 2012 27.03.2012 Erfolgsfaktoren lokaler Online-Werbung. Lars Schlimbach Internet World 2012 27.03.2012 Lokal differenzierte Werbung charakterisiert sich über drei Merkmale. Seite 1 Wer? Ansprache lokaler Zielgruppen (

Mehr

Fallstudie. Germanwings. The fine Arts of digital Media

Fallstudie. Germanwings. The fine Arts of digital Media Fallstudie Germanwings The fine Arts of digital Media Impress! Germanwings Mit maximaler Reichweite zum Überflieger 02 FACTS & FIGURES Werbetreibender: Germanwings GmbH Branche: Luftfahrt Media-Agentur:

Mehr

// Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer. Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK

// Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer. Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK Zinsvorteile auch online bekannt machen Regionale Online-Werbung

Mehr

Multi-Channel-Fundraising clever kommunizieren. Mehr Spender gewinnen mit klassischen Medien. Multi-Channel-Fundraising Was sind Medien?

Multi-Channel-Fundraising clever kommunizieren. Mehr Spender gewinnen mit klassischen Medien. Multi-Channel-Fundraising Was sind Medien? clever kommunizieren Mehr Spender gewinnen mit klassischen Medien Was sind Medien? Medien werden auch Werbeträger genannt. Sie dienen als Transportinstrument für die Werbemittel. Was sind Medien? Werbeträger

Mehr

Werbung schnell und günstig buchen. 3 Beispielkampagnen Online-Werbung

Werbung schnell und günstig buchen. 3 Beispielkampagnen Online-Werbung Werbung schnell und günstig buchen 3 Beispielkampagnen Online-Werbung Online - Beispielkampagne 1 Hilfsorganisation - Blutspende-Zentrum Herausforderung: Eine Hilfsorganisation hat eine Website für ein

Mehr

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei!

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Google AdWords Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Über Google AdWords Werben im Such- und/oder im Displaynetzwerk Suchnetzwerk Erreichen Sie Ihre Zielgruppe über die Google Suche genau

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

ZIELGRUPPENSCHARFE GOOGLE KAMPAGNEN

ZIELGRUPPENSCHARFE GOOGLE KAMPAGNEN ZIELGRUPPENSCHARFE GOOGLE KAMPAGNEN Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

So versprüht man digitalen Lockstoff

So versprüht man digitalen Lockstoff So versprüht man digitalen Lockstoff ist ein Spezialist für hyperlokales mobiles Advertising. Wir haben eine Webanwendung entwickelt, mit der potenzielle Kunden genau da erreicht werden, wo Sie es wünschen.

Mehr

Mobile Facts Adex Media

Mobile Facts Adex Media Mobile Facts Die Adex Media steht für Kompetenz in allen kommunikationsrelevanten Aufgabenfeldern Marketings. In einer immer schneller, komplexeren und zunehmend Digitaleren Welt schaffen wir Kommunikationslösungen,

Mehr

Die genossenschaftliche Idee mitgliederverpflichtet

Die genossenschaftliche Idee mitgliederverpflichtet Media Werbung zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Schlüsselwert mitgliederverpflichtet zur Stärkung des Ziels Erste Wahl. Die genossenschaftliche Idee mitgliederverpflichtet Das erste Halbjahresthema

Mehr

INTEXT - ADVERTISING. adiro.de

INTEXT - ADVERTISING. adiro.de INTEXT - ADVERTISING adiro.de ADIRO InText Advertising Die in Köln ansässige Adiro GmbH ist Anbieter für InText-Werbung und arbeitet sowohl mit internationalen Direktkunden als auch führenden Mediaagenturen

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

Marketing Presse MICE

Marketing Presse MICE Marketing Presse MICE Wo / Wann? Frankfurt und Hamburg am 25.10.2014 Stuttgart, Köln und Düsseldorf am 15.11.2014 München am 22.10.2014 Wir wurden die Auftritte beworben? Artikel in Wochenzeitungen in

Mehr

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch?

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln Wer wir sind, und wer

Mehr

Werbung. Creation. Promotion. Media

Werbung. Creation. Promotion. Media TRADECOM ist Ihre Full Service Agentur für Kommunikationsdienstleistungen. Seit 1974 konzipieren und realisieren wir menschorientierte Lösungen für Marketing und Kommunikation. Termingerecht, etatsicher,

Mehr

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote

EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote EVENTVERMARKTUNG unsere Angebote Werbepaket Basic Top Events auf TICKETINO-Website Newsletter Werbung Social Media & TICKETINO Blog Ticketverlosungen ALLE Leistungen im Werbepaket Basic sind für Sie absolut

Mehr

Marktstudie 2013 WERBE- UND MEDIENNUTZUNGSVERHALTEN VON UNTERNEHMEN

Marktstudie 2013 WERBE- UND MEDIENNUTZUNGSVERHALTEN VON UNTERNEHMEN Marktstudie 2013 WERBE- UND MEDIENNUTZUNGSVERHALTEN VON UNTERNEHMEN Inhalt Die Studie - Hintergründe Die Teilnehmer Bisheriges Werbeverhalten Zukünftiges Werbeverhalten Crossmediales Werben Zusammenarbeit

Mehr

ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Digital Marketing Management & Performance

ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Digital Marketing Management & Performance ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Reachlocal hat mehr als 400 kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden befragt, um mehr

Mehr

GRPNet Deutschland. 20 Millionen Menschen erreichen *

GRPNet Deutschland. 20 Millionen Menschen erreichen * GRPNet Deutschland 20 Millionen Menschen erreichen * Quellenangaben 1 ma Plakat 2010 Deutschlandweit mehr erreichen Mit dem GRPNet Reichweite potenzieren 2 World Resources Institute 3 Statistisches Bundesamt

Mehr

Crossmedia Kitchen. Partner: Projekt-Konzept: Stand: Juni 2016 / EMEX Management GmbH

Crossmedia Kitchen. Partner: Projekt-Konzept: Stand: Juni 2016 / EMEX Management GmbH Crossmedia Kitchen Der Spezialbereich für Crossmediale Kampagnen, Werbe-Vermarktung und die Vielfalt der Werbekanäle der Schweizer Medienlandschaft mit Speakers Corner Partner: Projekt-Konzept: Stand:

Mehr

ADVERTISING 2015 NATIVE ADVERTISING SHOPPING PREMIUM-PROFIL MOBILE BRANDING WEEK

ADVERTISING 2015 NATIVE ADVERTISING SHOPPING PREMIUM-PROFIL MOBILE BRANDING WEEK ADVERTISING 2015 NATIVE ADVERTISING SHOPPING PREMIUM-PROFIL MOBILE BRANDING WEEK ÜBER MEINESTADT.DE ÜBER UNS INHALT Über meinestadt.de 3 Werbemöglichkeiten 6 360 -Kommunikation 6 Native Advertising 7 Shopping

Mehr

iq digital quarterly #1 Content Marketing

iq digital quarterly #1 Content Marketing iq digital quarterly #1 Content Marketing #1 Content Marketing What to do? Was sind eigentlich die Bedürfnisse der Online Nutzer? Content Marketing Wir haben die Nutzer gefragt, was eigentlich ihre Bedürfnisse

Mehr

Der Weg zur Zielgruppe

Der Weg zur Zielgruppe MentoringIHK Köln Der Weg zur Zielgruppe Michael Schwengers kleine republik Agentur für Öffentlichkeit kleine republik Agentur für Öffentlichkeit gegründet im Juli 2010 Zielgruppe: NPOs und nachhaltig

Mehr

Werbeprodukte. Kostengünstig kommunizieren für mehr Erfolg. Vielfältige Werbeformen für jede Botschaft. Zielgenau im Internet werben

Werbeprodukte. Kostengünstig kommunizieren für mehr Erfolg. Vielfältige Werbeformen für jede Botschaft. Zielgenau im Internet werben www.autoscout24.de Werbeprodukte Stand 06/09 Zielgenau im Internet werben Kostengünstig kommunizieren für mehr Erfolg Vielfältige Werbeformen für jede Botschaft Mit unseren Werbeprodukten sind Bringen

Mehr

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE

OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE OPTIMIERTES BIDMANAGEMENT & ADSERVER TECHNOLOGIE Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz.

Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz. Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz. Kurzvorstellung Agentur Kundendienst Kommunikationsagentur für 360 -Marketing: Print, Digital,

Mehr

Intelligent und crossmedial werben mit dem vielfältigen Angebot der NZZ. Marketing Werbemarkt, März 2011

Intelligent und crossmedial werben mit dem vielfältigen Angebot der NZZ. Marketing Werbemarkt, März 2011 Intelligent und crossmedial werben mit dem vielfältigen Angebot der NZZ Marketing Werbemarkt, März 2011 1 Programm Inhalt 1. Crossmedia ist... 2. Multichannel-Kampagne 3. Ihr Ziel 4. Unser vielfältiges

Mehr

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden Wissen, was bewegt Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden mit strategischem Online Marketing Fakten Silver Media Gründung: 2007 Größe: 36 Mitarbeiter Standort: Fürth Leistungen: Leadgenerierung, E-Mail

Mehr

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen.

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln

Mehr

von Deutsche Post Direkt Direkt. Lokal. Werben.

von Deutsche Post Direkt Direkt. Lokal. Werben. von Deutsche Post Direkt Direkt. Lokal. Werben. Direktwerbung erfolgreich regional aussteuern Ob Sie die Einführung eines neuen Fahrzeugs bewerben, ein neues Elektronikprodukt anbieten oder eine Promotion

Mehr

Geo Intelligence für Media und Local Business.

Geo Intelligence für Media und Local Business. Geo Intelligence für Media und Local Business. Als elementarer Bestandteil des CROSSMEDIA Worknets ist spezialisiert auf alle räumlichen Fragestellungen rund um Media und Local Business. Mittels unseres

Mehr

Online in Ihrer Region werben und neue Kunden gewinnen

Online in Ihrer Region werben und neue Kunden gewinnen ad4max GEO Basic Online in Ihrer Region werben und neue Kunden gewinnen ad4max GEO richtet sich speziell an Unternehmen, welche ihre Produkte und Dienstleistungen regional gezielt online bewerben wollen.

Mehr

Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de

Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de Süddeutsche.de Seien Sie anspruchsvoll Topaktueller und ausgezeichneter Qualitäts-Journalismus Entscheiden Sie sich für eine Marke, die den Anspruch

Mehr

Der erste Online-Marktplatz für alle Arten von Werbemedien crossvertise stellt sich vor

Der erste Online-Marktplatz für alle Arten von Werbemedien crossvertise stellt sich vor Der erste Online-Marktplatz für alle Arten von Werbemedien crossvertise stellt sich vor Das ist crossvertise Gegründet: 02.2011 Rechtsform: GmbH Sitz: München Mitarbeiter: 26 Ausgewählte Referenzen: 2

Mehr

Mobile Demand-Side-Plattform. Powered by Sponsormob & Jaduda

Mobile Demand-Side-Plattform. Powered by Sponsormob & Jaduda Mobile Demand-Side-Plattform Powered by Sponsormob & Jaduda Smooth way of Mobile Advertising Unsere Demand-Side-Plattform vereinfacht den Mobile Advertising Markt, führt ans Ziel und lässt sich smooth

Mehr

Von hier aus in die Zukunft

Von hier aus in die Zukunft Von hier aus in die Zukunft UNSER THEMA HEUTE REGIONALE WERBUNG ÜBERBLICK DER MÖGLICHKEITEN München, 15. Juli 2014 Präsentation für die IHK "Regionale Werbung" von pilot München 2 WER WIR SIND Unabhängige

Mehr

Radio aktiviert. Marke: Das Telefonbuch

Radio aktiviert. Marke: Das Telefonbuch Radio aktiviert Online-Zielgruppe Wussten Sie, dass Das Telefonbuch nicht nur Telefonnummern und Adressen kennt, sondern auch Ihr ganz persönlicher Stadtführer ist? : Mit dieser Frage bewarben die Verlage

Mehr

Facebook Marketing für Ihr Unternehmen

Facebook Marketing für Ihr Unternehmen Facebook Marketing für Ihr Unternehmen 100% Facebook: kampagnen, apps, Werbung und kommunikation Facebook kampagnen Specials Fußball WM ostern Nutzen Sie das volle Potential von Facebook Facebook bietet

Mehr

The AdInsider Context Matters!

The AdInsider Context Matters! Context Matters! The AdInsider Context Matters! The AdInsider findet Lösungen für Advertiser und Publisher. Wir sorgen für ein Advertising mit intensiver Wahrnehmung bei nachhaltiger Performance. Unsere

Mehr

iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt!

iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt! iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt! Best Cases Crossmedia iq digital quarterly 2015 #1 Der gesamt Markt diskutiert über. Wir haben uns angesehen, wie wirkt ganz explizit bei Inszenierungen die

Mehr

Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien. Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1

Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien. Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1 Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1 Allgemeine Vorteile einer regionalen Kampagne Attraktives, reichweitenstarkes, nationales Programm Platzierung

Mehr

Richtig plakatieren! Trends, Zielgruppen und Wirkung von Außenwerbung. Marketing Club Berlin, MC Werkstatt, 20.11.2012

Richtig plakatieren! Trends, Zielgruppen und Wirkung von Außenwerbung. Marketing Club Berlin, MC Werkstatt, 20.11.2012 Richtig plakatieren! Trends, Zielgruppen und Wirkung von Außenwerbung Marketing Club Berlin, MC Werkstatt, 20.11.2012 Dr. Marc Bieling DIE DRAUSSENWERBER GmbH Eine Welt ohne Plakate? Eine Welt ohne Plakate?

Mehr

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch Dialog Marketing 2012 Peter Strauch Die mediale Umwelt von heute ist zu komplex 3,6 Mio. TV-Spots 3,0 Mio. Radio Spots 19,3 Mrd. Werbesendungen 4,2 Mrd. Suchanfragen Kunde 454.000 Zeitschriftenanzeigen

Mehr

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 1 Factsheet business-on www.business-on.de business-on.de - Das regionale Wirtschaftsportal Redaktionell betreute Wirtschaftsregionen sind u. a. Köln/Bonn, Berlin,

Mehr

ES GIBT VIELE CHANCEN IHR E-COMMERCE-GESCHÄFT ERFOLGREICHER ZU MACHEN. JA, WIR TUN ES FÜR SIE!

ES GIBT VIELE CHANCEN IHR E-COMMERCE-GESCHÄFT ERFOLGREICHER ZU MACHEN. JA, WIR TUN ES FÜR SIE! ES GIBT VIELE CHANCEN IHR E-COMMERCE-GESCHÄFT ERFOLGREICHER ZU MACHEN. JA, WIR TUN ES FÜR SIE! -1 - E-COMMERCE Nicht die anderen 1000 Agenturen machen den Unterschied, sondern wir, als Dienstleister im

Mehr

Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014

Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014 www.marktspiegel.de Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014 Auch online erfolgreich werben mit dem MarktSpiegel! Online-Werbung auf marktspiegel.de Jetzt online schalten und zusätzliche Kunden erreichen!

Mehr

MARKETING UND KUNDENORIENTIERUNG IN DER DRUCK- UND MEDIENBRANCHE. Verkaufen Sie besser!

MARKETING UND KUNDENORIENTIERUNG IN DER DRUCK- UND MEDIENBRANCHE. Verkaufen Sie besser! MARKETING UND KUNDENORIENTIERUNG IN DER DRUCK- UND MEDIENBRANCHE Verkaufen Sie besser! IHREN VORSPRUNG AUSBAUEN! Der Wettbewerb wird härter. Gut drucken können viele. Kunden gewinnen Sie heute, wenn Sie

Mehr

Deutsche Schulmarketing Agentur. Ambient Media Analyse 2013/2014

Deutsche Schulmarketing Agentur. Ambient Media Analyse 2013/2014 Deutsche Schulmarketing Agentur Ambient Media Analyse 2013/2014 2 Ambient Media Analyse 2013/2014 (AMA) 3 Inhalt 1. AMA 2013/2014 Basisdaten 1.1 Warum eine Ambient Media Marktforschung? 1.2 Methodensteckbrief

Mehr

GUTE GRUNDE FUR. regionale Kinowerbung

GUTE GRUNDE FUR. regionale Kinowerbung GUTE GRUNDE FUR regionale Kinowerbung WIR SIND Kino. Kino ist eine faszinierende Welt mit großen Stars, spannenden Geschichten und mitreißenden Filmen. Doch Kino ist auch Treffpunkt, ein Platz, der ganz

Mehr

82 / indukom 02/2007. Bild: Pixelquelle

82 / indukom 02/2007. Bild: Pixelquelle 82 / indukom 02/2007 Bild: Pixelquelle Interaktivität / Thema / 83 Thema Ein neues Tool steigert die Interaktivität des Webauftritts Kundenberatung per Chat // Der Web 2.0-Gedanke beeinflusst die Internetnutzung

Mehr

KFZ-Versicherungswechsel Spezial

KFZ-Versicherungswechsel Spezial KFZ-Versicherungswechsel Spezial KFZ-Versicherungswechsel Speziale Schaffen Sie Awareness durch ein exklusives Sponsoring Handelsblatt Online, WirtschaftsWoche Online, FAZ.NET sowie Süddeutsche Zeitung

Mehr

Chancen für regionale Anbieter im Onlinemarketing

Chancen für regionale Anbieter im Onlinemarketing Chancen für regionale Anbieter im Onlinemarketing Lokale Suche 2012 IHK Netzblicke - Robert Seeger Ziele dieses Abends 1. Einführung in die lokale Suche 2.Grundlegende Möglichkeiten aufzeigen 3.Verständnis

Mehr

M E D I A DAT E N 2 0 1 5

M E D I A DAT E N 2 0 1 5 MEDIADATEN 2015 Die Agentur für gezieltes Umfeldmarketing Flyervertrieb - Außenwerbung - Promotion - Guerilla Marketing - Produktion TREND Flyervertrieb, Profil: Trend Im Profil Trend erreichen Sie die

Mehr

und Dr. Joachim von Hein Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung

und Dr. Joachim von Hein Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung und Dr. Joachim von Hein Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung Online-PR mit Online-Pressemitteilungen Bringt Sie nachhaltig in den Suchergebnissen nach vorne. Sie erreichen Ihre Zielgruppen direkt

Mehr

Werbung schnell und günstig buchen. Handbuch für den einzigen Online-Marktplatz für alle Arten von Werbemedien

Werbung schnell und günstig buchen. Handbuch für den einzigen Online-Marktplatz für alle Arten von Werbemedien Werbung schnell und günstig buchen Handbuch für den einzigen Online-Marktplatz für alle Arten von Werbemedien Die crossvertise-plattform Die erste Anlaufstelle rund um Werbung Auswahl- und Planungsassistenten,

Mehr

Der Werbewahrnehmung auf der Spur

Der Werbewahrnehmung auf der Spur Der Werbewahrnehmung auf der Spur Claudia Dubrau, AGOF Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden Daten rund um die Nutzung digitaler

Mehr

rangieren sowohl bei Werbungtreibenden

rangieren sowohl bei Werbungtreibenden Klassische Werbeagenturen rangieren sowohl bei Werbungtreibenden als auch Agenturen mit weitemvorsprung auf Platz1, wenn es um Markenführung geht. DIE ROLLE DER WERBUNG IN DER MARKETINGKOMMUNIKATION Henning

Mehr

Lokale Online Werbung für Mitglieder des BRV

Lokale Online Werbung für Mitglieder des BRV Lokale Online Werbung für Mitglieder des BRV Agenda Welche wichtigen Fragen erhalten Sie heute Antworten? Agenda Wie sind die Netto-Werbeumsätze auf die Kanäle verteilt? * nicht enthalten Mobile und E-Mail,

Mehr

Präsentation behavioral-targeting.at ist jetzt ganz neu! "Die Vorreiter bringen predictive behavioral targeting nach Österreich"

Präsentation behavioral-targeting.at ist jetzt ganz neu! Die Vorreiter bringen predictive behavioral targeting nach Österreich Tripple Internet Content Services A-1080 Wien, Florianigasse 54/2-5 Tel.: +43 (1) 406 59 27 0 Fax: +43 (1) 406 59 27 49 email: office@tripple.at http://www.tripple.net Präsentation behavioral-targeting.at

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

PTV MAP&MARKET BASIC WIE SCHAUT MAN DEM ERFOLG IN DIE KARTEN? Geocodieren Sie Adressen punktgenau. Visualisieren Sie Ihre Unternehmensdaten

PTV MAP&MARKET BASIC WIE SCHAUT MAN DEM ERFOLG IN DIE KARTEN? Geocodieren Sie Adressen punktgenau. Visualisieren Sie Ihre Unternehmensdaten PTV MAP&MARKET BASIC WIE SCHAUT MAN DEM ERFOLG IN DIE KARTEN? Geocodieren Sie Adressen punktgenau Visualisieren Sie Ihre Unternehmensdaten Analysieren Sie Zusammenhänge Treffen Sie die richtigen Entscheidungen

Mehr

Wahrnehmung und Akzeptanz von Plakaten

Wahrnehmung und Akzeptanz von Plakaten Wahrnehmung und Akzeptanz von Plakaten Copyright: Fachverband Aussenwerbung e.v., PosterSelect Media-Agentur für Außenwerbung GmbH Plakate sind überall in der Öffentlichkeit anzutreffen auf Plakatwänden,

Mehr

Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing. Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct

Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing. Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct Gesellschaft im Wandel Alles wird ecommerce. Zukunft ecommerce im Versandhandel - Aktuelle

Mehr

Beteiligungen 2015/2016 Print Online

Beteiligungen 2015/2016 Print Online Beteiligungen 2015/2016 Print Online Perle der Alpen Rupertiwinkel Bad Reichenhall Berchtesgaden Königssee www.bglt.de Mediapaket 2016 Gastgeberverzeichnis Print Online Paket-Inhalt: Erscheinungstermin:

Mehr

Unternehmenskommunikation komplett

Unternehmenskommunikation komplett lcg design Full-Service Werbeagentur für kleine und mittlere Unternehmen Unternehmenskommunikation komplett Wir setzen Sie ins beste Licht damit Sie mehr verkaufen. Beratung, Marketing und Strategie Corporate

Mehr

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG EVENT PACKAGINGCAMP 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG SIGN UP NOW HOW TO DESIGN A PACKAGING Packaging Camp DAS PACKAGINGCAMP DER EXKLUSIVE

Mehr

Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen

Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen Förrlibuckstr. 30 CH-8005 Zürich - www.adisfaction.ch info@adisfaction.ch 1 Einleitung Verschiedene Websites werden zunehmend

Mehr

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile Werbung wirkt Ergebnis der ad results mobile Studie 2012 Im vergangenem Jahr hat die iq digital in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kunden die ad results

Mehr

Regionales Marketing MAßNAHMEN & STRATEGIEN FÜR LOKALE ONLINE-WERBUNG

Regionales Marketing MAßNAHMEN & STRATEGIEN FÜR LOKALE ONLINE-WERBUNG Regionales Marketing MAßNAHMEN & STRATEGIEN FÜR LOKALE ONLINE-WERBUNG Wie ist Ihr Klickkonzept? Sämtliche Online-Aktivitäten basieren auf Klicks. Immer öfter verlieren Werbetreibende den Blick für dieses

Mehr

Startanzeige. Exklusiv direkt auf der Startseite Ihrer Stadt oder Gemeinde. da ist ganz Deutschland drin. Regionalwerbung

Startanzeige. Exklusiv direkt auf der Startseite Ihrer Stadt oder Gemeinde. da ist ganz Deutschland drin. Regionalwerbung Regionalwerbung Startanzeige Exklusiv direkt auf der Startseite Ihrer Stadt oder Gemeinde. da ist ganz Deutschland drin eu Wir setzen Sie perfekt in Szene! Mit Top-Platzierungen dauerhaft und wirksam!

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

The fine Arts of digital Media. TGP WEB.Segments TM LOHAS Fallstudie Red Bull Deutschland

The fine Arts of digital Media. TGP WEB.Segments TM LOHAS Fallstudie Red Bull Deutschland The fine Arts of digital Media TGP WEB.Segments TM LOHAS Fallstudie Red Bull Deutschland Impress! Red Bull Deutschland Wie man das Interesse der LOHAS gewinnt Moderne kaufkräftige Zielgruppen besonders

Mehr

Evolution eines Marketingplans über die letzten 10 Jahre. Anne Schick, Thomas Cook AG München, 21.10.04

Evolution eines Marketingplans über die letzten 10 Jahre. Anne Schick, Thomas Cook AG München, 21.10.04 Evolution eines Marketingplans über die letzten 10 Jahre Anne Schick, Thomas Cook AG München, 21.10.04 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen und Abgrenzung 2. Ein Marketingplan im Wandel der Zeit 3. Treiber

Mehr

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können 10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können Folgende Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten: 1. Welche Social-Media-Monitoring-Plattformen (SMM) schneiden am besten ab? 2. Ist dafür

Mehr

Ihre Möglichkeiten mit. mediakit

Ihre Möglichkeiten mit. mediakit Ihre Möglichkeiten mit mediakit WILLKOMMEN BEI BOATS.COM EUROPA Was ist boats.com? boats.com ist die größte internationale Suchmaschine für neue und gebrauchte Boote. Mit mehr als 350,000 von Herstellern,

Mehr

Firmenpräsentation ROQUAD media I 2014

Firmenpräsentation ROQUAD media I 2014 Firmenpräsentation Display-Werbung Auslieferung Branding Performance Targeting Targeting ROQUAD Brand Safety Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Mobile-Werbung Auslieferung Targeting Targeting

Mehr

Fallstudie NISSAN Qashqai. The fine Arts of digital Media

Fallstudie NISSAN Qashqai. The fine Arts of digital Media Fallstudie NISSAN Qashqai The fine Arts of digital Media Impress! NISSAN Mit WEB.Audience neue Interessenten für den NISSAN Qashqai exakt im Internet ansprechen Wie man mit dem neuen Targeting-Tool die

Mehr

Workshop mit Christian Tembrink

Workshop mit Christian Tembrink Workshop mit Christian Tembrink Ihr Referent: Christian Tembrink Christian Tembrink Geschäftsführer netspirits 7 Jahre Online Marketing im Konzern (E-Commerce PL Yello Strom SEO, SEA, E-Mail, Display)

Mehr

Erfolgreich werben: Marke, Kommunikation und Kanäle

Erfolgreich werben: Marke, Kommunikation und Kanäle Erfolgreich werben: Marke, Kommunikation und Kanäle Koblenz, 15.11.2014 1 Erfolgreich werben: Marke, Kommunikation und Kanäle Ablauf Erfolgreich werben: Marke, Kommunikation und Kanäle - Meine Positionierung,

Mehr

2. Begutachten Sie Ihre neuen Fotos und teilen Sie diese öffentlich. Fotos sind innerhalb weniger Tage online auf Google verfügbar.

2. Begutachten Sie Ihre neuen Fotos und teilen Sie diese öffentlich. Fotos sind innerhalb weniger Tage online auf Google verfügbar. 1. Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre persönlichen Fotoaufnahmen. Die Aufnahmen erfolgen ohne Störung des Betriebsablaufs und dauern in der Regel nicht einmal 1 Stunde. 2. Begutachten Sie Ihre neuen

Mehr

Wertpapieranbieter 2015

Wertpapieranbieter 2015 Sergii Gnatiuk/123rf.com +++ BlackRock +++ bullvestor +++ Commerzbank +++ Deka Investmentfonds +++ DWS Investment +++ Fideli ty +++ Julius Bär +++ Keplero Holdings +++ Pcc +++ Union Investment +++ BlackRock

Mehr

Werbung mit kleinem Budget

Werbung mit kleinem Budget Beck-Wirtschaftsberater Werbung mit kleinem Budget Der Ratgeber für Existenzgründer, kleine und mittlere Unternehmen Von Bernd Röthlingshöfer Deutscher Taschenbuch Verlag Vorwort Inhaltsübersicht V IX

Mehr

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14 Hootsuite Mehr als nur Social Media Management 4. Juni 2014 #IMWME14 Brandsensations Inbound Marketing Consulting Gegründet 2011 / NRW Düsseldorf HubSpot Partner Hootsuite Partner Hootsuite Ambassador

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

Marketing für Jungunternehmer

Marketing für Jungunternehmer Husum, 07. September 2012 Marketing für Jungunternehmer Jenni Eilers corax gmbh Agentur für Kommunikation und Design Marketing für Jungunternehmer 2 Machen Sie etwas Neues! Kaum eine Gründung oder erfolgreiche

Mehr

7 Tipps für erfolgreichere Facebook Ads

7 Tipps für erfolgreichere Facebook Ads 7 Tipps für erfolgreichere Facebook Ads 29.04.2015 Wie Sie Ihre Werbung auf Facebook für einen möglichst hohen ROI optimieren Facebook ist eines der erfolgreichsten Mittel, um im Internet auf sich aufmerksam

Mehr

Next Level Geomarketing. Geomarketing. Einfach, schnell & effizient Kundenpotenziale analysieren. Herzlich Willkommen!

Next Level Geomarketing. Geomarketing. Einfach, schnell & effizient Kundenpotenziale analysieren. Herzlich Willkommen! Next Level Geomarketing Geomarketing Einfach, schnell & effizient Kundenpotenziale analysieren Herzlich Willkommen! 3. März 2015 Seite 1 Im Verbund der Schober Group Seite 2 Über uns Historie Über 30 Jahre

Mehr

Die Kunst des Augenblicks. Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt

Die Kunst des Augenblicks. Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt Die Kunst des Augenblicks Wie gute Kreation digitales Marketing zum Erfolg führt 15 Jahre psychologische Forschung Markentouchpoints Werbekontakte Gestaltung Augenblick - Kontakt Formate Platzierung Auslieferung

Mehr

16. Schweizerischer Medienforschungstag MEDIA-MIX. Wer hat diesen Entscheid gefällt?

16. Schweizerischer Medienforschungstag MEDIA-MIX. Wer hat diesen Entscheid gefällt? 16. Schweizerischer Medienforschungstag MEDIA-MIX Wer hat diesen Entscheid gefällt? STUDIENDESIGN Methodik 42% 38% Befragte Personen 179 Kontakte, bzw. 111 Vollinterviews 20% 42 Mediaagenturen 22 Werbeagenturen

Mehr

LISTEN. Deutschlands erste Echte Crossmedia-Kombi

LISTEN. Deutschlands erste Echte Crossmedia-Kombi Deutschlands erste Echte Crossmedia-Kombi Radio Zwei, die gut zusammenpassen: Radio und Internet. Sie bieten höchste Aktualität und werden täglich genutzt häufig direkt aufeinanderfolgend und oft zeitgleich.

Mehr

Killerapplikation VideoAds

Killerapplikation VideoAds Killerapplikation VideoAds Klaus Ahrens, Geschäftsführer pilot München, am 31. Oktober 2008 pilot group 1 Status Quo: Video-Ads in Online-Kommunikationskampagnen Video-Ads ergänzen zunehmend den klassischen

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Word of Mouth Marketing München, 16. Oktober 2014

Word of Mouth Marketing München, 16. Oktober 2014 Word of Mouth Marketing München, 16. Oktober 2014 WORD-OF-MOUTH MARKETING Empfehlungsmarketing-Kampagnen sind ein extrem authentisches und interaktives Marketing-Tool, das Konsumenten motiviert, über ihre

Mehr

Erfolgreich mit Keyword- Advertising (AdWords)

Erfolgreich mit Keyword- Advertising (AdWords) Die strategische Werbe- & Internetagentur. Erfolgreich mit Keyword- Advertising (AdWords) Die sogenannten AdWords bieten reichlich Potenzial für deutliche Marketingerfolge - allerdings auch sinnloses Geldverbrennen.

Mehr