Das Aufnahmeverfahren an der Business School

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Aufnahmeverfahren an der Business School"

Transkript

1 Das Aufnahmeverfahren an der Business School Open Day. März 013, Oestrich-Winkel Cornelia Dienlin und Dr. Clemens Buchen

2 Agenda 1 Aufnahmeverfahren an der Business School im Überblick Aufnahmeverfahren im Detail:.1 Sprachnachweis 3 4. Persönlichkeitsorientieres Auswahlverfahren POAV: - Einzelinterview - Schriftlicher Test: Logik - Schriftlicher Test: Mathematik Vorbereitung Ansprechpartner 1

3 Das Aufnahmeverfahren im Überblick Warum gibt es das Aufnahmeverfahren? Qualitätssicherung: Jeder, der einen Studienplatz an der EBS erhält, sollte erfolgreich sein Studium abschließen können. So garantieren wir eine minimale Abbrecher- und Durchfallquote. Inspirierte Persönlichkeiten: Die EBS steht für motivierte und inspirierte Persönlichkeiten. Gerade deshalb achten wir neben den intellektuellen Fähigkeiten insbesondere auch auf die Bewerberpersönlichkeit. Kennenlernen für beide Seiten: Die POAV -Tage bieten auch Ihnen die Möglichkeit zu prüfen, ob die EBS zu Ihnen passt.

4 Aufnahme BWL: Das Aufnahmeverfahren im Überblick Online Bewerbung Online Bewerbung ausfüllen Zeugnisse der letzten zwei Halbjahre beifügen Sprachnachweis Englisch, ggf. zweite Fremdsprache 100 bzw.150 Gebühr für das Aufnahmeverfahren Nachweis der allgemeinen/ fachgebundenen Hochschulreife oder Äquivalent (erst bei der Einschreibung notwendig) Auswahlverfahren Englischtest Persönlichkeitsorientiertes Auswahlverfahren (POAV) Logik-Test (90 Min.) Mathematik-Test (60 Min.) strukturiertes Interview (50 Min.) Benachrichtigung in den kommenden 14 Tagen Vertragsunterzeichnung Bei Zusage folgt der Vertrag zeitnah per Post Mit Gegenzeichnung Anmeldung zu den Sprach- und Mathematik- Vorkursen (Juli/August 013) Bewerbungsschluss: 13. Januar, 10. Februar, 4. März, 0. Mai 013 Aufnahmeverfahren: 1./. Februar, 8./ 9. März, 1./ 13. April, Juni jeweils Wochen nach Vertragsversand 3

5 Aufbau des EBS Aufnahmeverfahrens Rankingplatz entscheidet über die Zulassung 4

6 Agenda 1 Aufnahmeverfahren an der Business School im Überblick Aufnahmeverfahren im Detail:.1 Sprachnachweis 3 4. Persönlichkeitsorientieres Auswahlverfahren POAV: - Einzelinterview - Schriftlicher Test: Logik - Schriftlicher Test: Mathematik Vorbereitung Ansprechpartner 5

7 Das Aufnahmeverfahren im Detail Englischsprachnachweis anerkannte Zertifikate TOEFL IBT: 80 bzw. 95 IELTS: 5,5 bzw. 6,5 ESOL: FCE Grade A oder B; CAE Grade A, B oder C TOEIC: 70 bzw. 850 Waiver Englischsprachiger Schulabschluss: IB oder GCSE Native Speaker auf Anfrage 6

8 Das Aufnahmeverfahren im Detail Tag 1: optionaler Sprachentesttag EBS Englischtest Für alle, die zum Zeitpunkt des POAV noch keinen Englisch-Sprachnachweis vorlegen können 90 Minuten schriftlicher Sprachtest Ergebnis ist zulassungsrelevant Ergebnis zieht ggf. Auflage Englischvorkurs nach sich Sprachtests in Französisch, Spanisch oder Chinesisch Für alle, die sich für das Auslandsstudium in entsprechenden Ländern qualifizieren wollen und noch keinen Sprachnachweis vorlegen können Ergebnisse sind nicht zulassungsrelevant Ergebnisse dienen der Einstufung in Sprachkurse und der Empfehlung bzgl. Sprachvorkurse und Auslandsstudium 7

9 Das Aufnahmeverfahren im Detail Qualifizierung für Auslandssemester im nicht-englischsprachigen Raum Um den Studienerfolg im Ausland zu gewährleisten, sind ausreichende Sprachkenntnisse erforderlich GM: Entscheidend ist die Unterrichts-, nicht die Landessprache. GM/IBS: Landessprache ist ausschlaggebend Erwerb von Sprachkenntnissen bereits vor Beginn des Studiums oder während des Studiums bei ausreichenden Vorkenntnissen Nachweis von vorhandenen Sprachkenntnissen beim EBS-Sprachentesttag ohne zusätzliche Kosten, Ergebnis ist nicht zulassungsrelevant Studienrichtung Voraussetzung Sprachkurse in Vorkurs = Semester = Niveau zu Studienbeginn Niveau für Ausreise GM Spanisch, Französisch GM Chinesisch, Russisch GM/ IBS Spanisch, Französisch GM/ IBS Chinesisch A1 A1. A1 keine A.1 A. A. A1.1 B1. B.1 B.1 A. Auslandssemester 8

10 Persönlichkeitsorientiertes Auswahlverfahren (POAV) Tag : Testtag für alle Bewerber Strukturiertes Interview Ca. 50 Minuten speziell geschulte Gesprächspartner Fragen zu persönlicher, sozialer und gesellschaftlicher Kompetenz Ergebnis zulassungsrelevant 9

11 Das Einzelinterview Zahlreiche Unternehmen unterstützen die EBS beim Auswahlverfahren, u.a. 10

12 Persönlichkeitsorientiertes Auswahlverfahren (POAV) Tag : Testtag für alle Bewerber Interview Strukturiertes Interview Ca. 50 Minuten speziell geschulte Gesprächspartner Fragen zu persönlicher, sozialer und gesellschaftlicher Kompetenz Ergebnis zulassungsrelevant Logik TSA Thinking Skills Assessment der University of Cambridge 90 Minuten schriftlicher Test 50 Fragestellungen Ergebnis zulassungsrelevant Mathematik EBS Mathematiktest 60 Minuten Mathematik (Grundlagenwissen der gymnasialen Mittel- und Oberstufe) Ergebnis zulassungsrelevant Ergebnis entscheidend für Vorkursauflage 11

13 Der schriftliche Test: Logik - TSA Thinking Skills Assessment 1) Hintergrund Ursprünglich nur für die Aufnahme der Studenten in Cambridge entwickelt, wird seit 007 auch in Oxford mit einem zusätzlichen Test eingesetzt. Die EBS ist die einzige Universität außerhalb UK, die diesen validierten Test exklusiv benutzen darf. ) Test Beurteilt zwei Vorgehensweisen: selbstständige Problemlösung numerische und räumliche Aufgaben Kritische Denkfähigkeit - Textaufgaben 3) Rahmenbedingungen Dauer: 90 Minuten Keine Hilfsmittel 50 gemischte Multiple Choice Aufgaben Fragen variieren im Schwierigkeitsgrad von sehr leicht bis zu sehr schwierig 1

14 Der schriftliche Test: Logik - TSA Thinking Skills Assessment 4) Beispiel Aufgaben aus dem Bereich Problemlösung a) Ich brauche eine mindestens 8m lange Leiter um das Dach meines Hauses zu erreichen. Meine Garage, wo ich die Leiter aufbewahren möchte, ist nur 4,m lang. Welches ist die preisgünstigste Leiter, die diese Bedingungen erfüllt? Länge (geschlossen) Länge (ausgeklappt) Leichtmetall (Heimwerker) Schwer (Handel) Dreiteilige Leitern,6m 6,0m ,0m 7,5m ,5m 9,0m ,0m 10,0m Zweiteilige Leitern 3,0m 5,3m ,5m 6,m ,0m 7,m ,5m 8, ,0m 9,0m ,5m 10,0m A 78 B 98 C 133 D 150 E

15 Der schriftliche Test: Logik - TSA Thinking Skills Assessment 4b) Ich habe eine Fläche von 10cm Breite und 100cm Höhe zu fliesen. Die Fliesen sind 0cm im Quadrat. Insgesamt benötige ich benötige 6x5=30 Fliesen. Welche der folgenden Aufgaben verwendet die gleiche Methode der Berechnung? a) Eine Treppe ist 3m hoch, jede Stufe 0,5m. Deshalb sind es 1 Stufen. b) Ein Zimmer hat die Maße 4,m x m. Der Teppich kostet 10 pro Quadratmeter. Um den gesamten Raum mit Teppich auszulegen, kostet es 84. c) Eine Dose mit Würfelzuckern misst 10x10x5xcm. Jede Seite eines Würfelzuckers ist 1cm. In der Dose sind 500 Zuckerstücke. d) Mein quadratischer Tisch ist 1,5m lang. Damit ich einen Konferenz-Tisch von 6x3m stellen kann, benötige ich 8 Tische. e) Ich arbeite 40 Stunden in der Woche und verdiene 10 pro Stunde. In 4 Wochen habe ich verdient. 14

16 Der schriftliche Test: Mathematik 1) Hintergrund Mathematik, Stochastik und Statistik sind extrem wichtig Zentrale Überlegung: Ökonomische Modelle sind nur beherrschbar, wenn die zugrunde liegende Mathematik verstanden wird. ) Test misst Status quo des relevanten Mathewissens Stärken und Schwächen Rechengeschwindigkeit und Präzision 3) Rahmenbedingungen Dauer: 60 Minuten, keine Hilfsmittel Testtyp: Multiple Choice Ca. 1 Aufgaben zwischen mit 3, 4 oder 5 Punkten Jede Aufgabe hat bis zu 5 Teilaufgaben; Max. Punktzahl: 60 Punkte 15

17 Der schriftliche Test: Mathematik 4) Welche mathematischen Schwerpunkte sind enthalten? Aussagenlogik und Mengenlehre Elementare Arithmetik Gleichungen/Ungleichungen/Gleichungssysteme Grundlagen von Funktionen Extremwerte von Funktionen Grundlagen der Integralrechnung Grundlagen der Kombinatorik Grundlagen der Linearen Algebra 16

18 Der schriftliche Test: Mathematik 5) Beispielhafte Aufgaben 1 Aussagenlogik und Mengenlehre Betrachtet seien die folgenden fünf Sätze: 1. Heute ist Ostern.. Die Wurzel aus 36 ist eine natürliche Zahl. 3. Die EBS ist eine große Hochschule. 4. Die Zahl 5 ist kleiner als die Zahl Berlin ist die Hauptstadt von Frankreich. Wie viele der Sätze sind Aussagen im Sinne der mathematischen Aussagenlogik? (A) Zwei (B) Drei (C) Vier (D) Alle 17

19 Der schriftliche Test: Mathematik 5) Beispielhafte Aufgaben Grundlagen von Funktionen. Betrachtet seien der folgende Graph einer rationalen Funktion Welche der folgenden Funktionsgleichungen könnte passen? (A) f (x ) = (C) f (x ) = x (x + 4) (x 6) (x + ) (x 4) 4 x (x 4) (x + 6) (x ) (x + 4) (B) f (x ) = (D) Keine 3 x (x + 4) (x 6) (x + ) (x 4) 8 18

20 Agenda 1 Aufnahmeverfahren an der Business School im Überblick Aufnahmeverfahren im Detail:.1 Sprachnachweis 3 4. Persönlichkeitsorientieres Auswahlverfahren POAV: - Einzelinterview - Schriftlicher Test: Logik - Schriftlicher Test: Mathematik Vorbereitung Ansprechpartner 19

21 Vorbereitungen für das Aufnahmeverfahren Kommen Sie ausgeschlafen! Setzen Sie sich nicht zu sehr unter Druck! Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken, was Sie an einem Studium an der EBS reizt. Eine Vorbereitung auf die schriftlichen Tests ist sinnvoll 0

22 Vorbereitung wenn Sie sich auf die schriftlichen Tests vorbereiten möchten, hier ein paar Tipps: TSA Test: tsa-cambridge/preparing-for-tsacambridge Tietze, J.: Einführung in die angewandte Wirtschaftsmathematik, Vieweg; 1., verb. A., Dezember 006, ISBN-13: Sydsaeter, K., Hammond P.: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Basiswissen mit Praxisbezug, 3. aktualisierte Auflage, Dezember 008, Pearson Studium, ISBN-13: Sydsaeter, K., Hammond P.: englische Ausgabe wird im Vorbereitungskurs und während des ersten Semester genutzt! Essential Mathematics for Economic Analysis, 4. aktualisierte Auflage, August 01, Person, ISBN-13:

23 Alle Termine 013 auf einen Blick Aufnahmetermine 1. und. Februar und 9. März und 13. April Juni 013 Bewerbungsschluss 13. Januar Februar März Mai 013 Mathematik-Vorbereitungskurse oder Sprachvorbereitungskurse bzw Einführungswoche verpflichtend Vorlesungsbeginn

24 Agenda 1 Aufnahmeverfahren an der Business School im Überblick Aufnahmeverfahren im Detail:.1 Sprachnachweis 3 4. Persönlichkeitsorientieres Auswahlverfahren POAV: - Einzelinterview - Schriftlicher Test: Logik - Schriftlicher Test: Mathematik Vorbereitung Ansprechpartner 3

25 Ihre Ansprechpartner Daniel Kagel Business Development Manager Phone Wir beraten Sie gerne persönlich! Treffen Sie uns heute im Raum H1 im Hauptgebäude Cornelia Dienlin Admissions Manager Phone

26 Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit! 5

Das Aufnahmeverfahren und die Zulassung an der EBS Law School

Das Aufnahmeverfahren und die Zulassung an der EBS Law School Das Aufnahmeverfahren und die Zulassung an der EBS Law School Ass. jur. Paul-Albert Schullerus Business Development Manager Open Day, 2. März 2013, Wiesbaden Agenda 1 2 3 4 5 Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Informationen zum Aufnahmeverfahren

Informationen zum Aufnahmeverfahren Informationen zum Aufnahmeverfahren Jura-Studium Patricia Latsch, Admissions Manager EBS Universität für Wirtschaft und Recht Gustav-Stresemann-Ring 3 65189 Wiesbaden Telefon +49 611 7102 1592 patricia.latsch@ebs.edu

Mehr

Das BWL Bachelor-Studium

Das BWL Bachelor-Studium Das BWL Bachelor-Studium 1 Vorstellung der EBS Universität 2 Studiengänge an der EBS Universität 3 4 Bachelor in General Management Die vier Schlüssel zum Erfolg 5 Der Weg zur EBS das Aufnahmeverfahren

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.)

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.) Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang International Business Management (B.A.) Die Zulassung für den Bachelorstudiengang International Business Management (IBMAN) basiert auf

Mehr

Fundstelle: Hochschulanzeiger Nr.94 / 2013 vom 30. April 2014, S.27. vom 24. April 2014

Fundstelle: Hochschulanzeiger Nr.94 / 2013 vom 30. April 2014, S.27. vom 24. April 2014 Fundstelle: Hochschulanzeiger Nr.94 / 2013 vom 30. April 2014, S.27 Zugangs- und Auswahlordnung für den Masterstudiengang International Business (M.Sc.) des Departments Wirtschaft der Fakultät Wirtschaft

Mehr

Bachelorprogramme an der EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

Bachelorprogramme an der EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 Bachelorprogramme an der EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 4 5 7 8 Aufbau der Bachelor Studiengänge der EBS Business School Bachelor in General

Mehr

Fremdsprachen - Niveaus FH Osnabrück, Fakultät WiSo

Fremdsprachen - Niveaus FH Osnabrück, Fakultät WiSo Fremdsprachen - Niveaus FH Osnabrück, Fakultät WiSo Wichtiger Hinweis für alle Fremdsprachen: Ist ein Sprachniveau Zulassungsvoraussetzung für ein Studienprogramm, so ist bei Vorliegen eines der nachfolgend

Mehr

Tests ohne Informatikbezug

Tests ohne Informatikbezug PG STETZ Tests ohne Informatikbezug Seite 1 Schriftliche Ausarbeitung zum Seminarthema Tests ohne Informatikbezug Thomas Wegmann PG STETZ Tests ohne Informatikbezug Seite 2 1 Einleitung Diese Ausarbeitung

Mehr

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Bachelor International Business Studienorte Wer sich für Betriebswirtschaft interessiert und später beispielsweise im Management, Controlling, Personalbereich

Mehr

vom 28. Mai 2015 a) ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Bachelorstudiengänge

vom 28. Mai 2015 a) ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Bachelorstudiengänge Zugangs- und Auswahlordnung der Fakultät Life Sciences für die Masterstudiengänge Biomedical Engineering, Pharmaceutical Biotechnology und Renewable Energy Systems - Environmental and Process Engineering

Mehr

Ihre Motive /Unser Konzept Studienplan und Verlauf Partnerhochschulen Zugangsvoraussetzungen Vergabeverfahren Die FHH

Ihre Motive /Unser Konzept Studienplan und Verlauf Partnerhochschulen Zugangsvoraussetzungen Vergabeverfahren Die FHH International Business Studies (IBS) Go International! Hin-und-weg-Woche 27.04.2010 Agenda Ihre Motive /Unser Konzept Studienplan und Verlauf Partnerhochschulen Zugangsvoraussetzungen Vergabeverfahren

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2016

Examensvorbereitungskurse 2016 Examensvorbereitungskurse 2016 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

Zugangs- und Auswahlordnung für den Masterstudiengang International Logistics and Management (M.Sc.)

Zugangs- und Auswahlordnung für den Masterstudiengang International Logistics and Management (M.Sc.) Zugangs- und Auswahlordnung für den Masterstudiengang International Logistics and Management (M.Sc.) des Departments Wirtschaft der Fakultät Wirtschaft und Soziales der Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Mehr

Mitteilungsblatt der Universität Kassel

Mitteilungsblatt der Universität Kassel 8. Jahrgang, Nr. 14 Juli 2013 30.07.2013 Mitteilungsblatt der Universität Kassel Inhalt Seite 1. Rahmenvorgaben für den Nachweis des Sprachniveaus nach den Regelungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Mehr

Meine persönlichen Daten. aktuelles Lichtbild. Name. Vorname. Adresse Straße Nr, PLZ Ort. Telefon, E-Mail. Geburtsdatum und -ort.

Meine persönlichen Daten. aktuelles Lichtbild. Name. Vorname. Adresse Straße Nr, PLZ Ort. Telefon, E-Mail. Geburtsdatum und -ort. Bewerbungsformular Bitte beachten Sie auch die Hinweise im separaten Dokument Informationen zur Bewerbung Formular elektronisch ausfüllen, ausdrucken und per Post an accadis Hochschule - Du Pont-Str. 4-61352

Mehr

Nichtamtliche Lesefassung. Satzung der Universität Mannheim für die Aufnahmeprüfung im Studiengang Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)

Nichtamtliche Lesefassung. Satzung der Universität Mannheim für die Aufnahmeprüfung im Studiengang Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) Nichtamtliche Lesefassung Satzung der Universität Mannheim für die Aufnahmeprüfung im Studiengang Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) vom 09. März 2010 (Bekanntmachungen des Rektorats Nr. 07/2010

Mehr

Betriebswirtschaftslehre an der WHU studieren

Betriebswirtschaftslehre an der WHU studieren Betriebswirtschaftslehre an der WHU studieren Die WHU Otto Beisheim School of Management stellt sich vor Excellence in Management Education Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung Otto Beisheim

Mehr

Zulassungsordnung der Universität Stuttgart für den Masterstudiengang Computer Science

Zulassungsordnung der Universität Stuttgart für den Masterstudiengang Computer Science Zulassungsordnung der Universität Stuttgart für den Masterstudiengang Computer Science Vom 02. Mai 2013 Aufgrund von 29 Abs. 2 Satz 5 und 6 des Landeshochschulgesetzes vom 01.01.2005 (GBl. 2005, S. 1),

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2015

Examensvorbereitungskurse 2015 Examensvorbereitungskurse 2015 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

Sprachliche Studienvoraussetzungen für

Sprachliche Studienvoraussetzungen für Sprachliche Studienvoraussetzungen für modularisierte Lehramtsstudiengänge an der JLU Stand: Juni 2015 Grundlegende Informationen Dieses Merkblatt informiert darüber, welche sprachlichen Studienvoraussetzungen

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Bachelorprogramm Sprachen an der EBS Business School

Bachelorprogramm Sprachen an der EBS Business School Bachelorprogramm Sprachen an der EBS Business School Mercedes Sponholz 02.03.2013 Sprachkurse Als: Electives im SCI Programm ( Wahlmöglichkeit) Fakultative Sprachkurse 1 Unser Team, unser Angebot Die Lehrkräfte

Mehr

Merkblatt ausländische Bildungsnachweise zu International Baccalaureate Diploma (IB)

Merkblatt ausländische Bildungsnachweise zu International Baccalaureate Diploma (IB) Merkblatt ausländische Bildungsnachweise zu International Baccalaureate Diploma (IB) Studienbewerber mit ausländischen Hochschulzugangsberechtigungen dürfen nach erfolgreichem Durchlaufen des EBS Aufnahmeverfahrens

Mehr

B.A. European Studies (Major) Prof. Dr. Daniela Wawra Studieninfotag am 11.03.2016

B.A. European Studies (Major) Prof. Dr. Daniela Wawra Studieninfotag am 11.03.2016 B.A. European Studies (Major) Prof. Dr. Daniela Wawra Studieninfotag am 11.03.2016 B.A. European Studies (Major) Europakompetenz, Interdisziplinarität und Internationalität Individuelle Gestaltbarkeit

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung 2008 Ausgegeben Karlsruhe, den 28. Mai 2008 Nr. 21 I n h a l t Seite Satzung für das hochschuleigene Auswahlverfahren 80 im Bachelorstudiengang Maschinenbau an der Universität Karlsruhe

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Handreichung. Nachweis der Englischen Sprachkompetenz

Handreichung. Nachweis der Englischen Sprachkompetenz Handreichung Nachweis der Englischen Sprachkompetenz Stand: Oktober 2013 Inhalt Inhalt Vorwort......S. 3 I. Behandlung im Vorstand Lehre.S. 4 1. Ausgangssituation und Diskussion.....S. 4 2. Beschluss.......S.

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/1234 15. Wahlperiode 01-09-24

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/1234 15. Wahlperiode 01-09-24 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/1234 15. Wahlperiode 01-09-24 Kleine Anfrage Angelika Birk (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort der Landesregierung - Ministerin für Bildung, Wissenschaft,

Mehr

Technische Universität München STUDIENKOLLEG BEI DEN UNIVERSITÄTEN DES FREISTAATES BAYERN

Technische Universität München STUDIENKOLLEG BEI DEN UNIVERSITÄTEN DES FREISTAATES BAYERN STUDIENKOLLEG BEI DEN UNIVERSITÄTEN DES FREISTAATES BAYERN DAS STUDIENKOLLEG Was ist ein Studienkolleg? Zielgruppe Welche Schwerpunktkurse gibt es? Wie bewirbt man sich für das Studienkolleg? Termine und

Mehr

Satzung über den Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen oder von einer praktischen Tätigkeit (Studienqualifikationssatzung) der Universität Flensburg

Satzung über den Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen oder von einer praktischen Tätigkeit (Studienqualifikationssatzung) der Universität Flensburg Satzung über den Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen oder von einer praktischen Tätigkeit (Studienqualifikationssatzung) der Universität Flensburg Vom 28. Mai 2013 Tag der Bekanntmachung im NBI. MBW

Mehr

BACHELOR IN BUSINESS ECONOMICS [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ INTERNATIONAL ]

BACHELOR IN BUSINESS ECONOMICS [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ INTERNATIONAL ] BACHELOR IN BUSINESS ECONOMICS [ Bewerbungsverfahren ] Glückliche Beziehungen Nicht nur Sie suchen sich Ihre Universität aus, auch die Universität Witten/Herdecke sucht sich ihre Studenten aus. Nachdem

Mehr

Sie möchten im Mittelpunkt der Unternehmen arbeiten? Kommen Sie zu uns und studieren Sie mit uns an der Frankfurt School of Finance & Management.

Sie möchten im Mittelpunkt der Unternehmen arbeiten? Kommen Sie zu uns und studieren Sie mit uns an der Frankfurt School of Finance & Management. Sie möchten im Mittelpunkt der Unternehmen arbeiten? Kommen Sie zu uns und studieren Sie mit uns an der Frankfurt School of Finance & Management. 0 KPMG Diese Buchstaben stehen für die Initialen der Gründer:

Mehr

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1 Auslandssemester Der Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

Mathematische Studiengänge an der Universität Ulm

Mathematische Studiengänge an der Universität Ulm Seite 1 Mathematische Studiengänge an der Universität Ulm 21. November 2012 H. Lanzinger Mathematische Studiengänge an der Universität Ulm Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften Dr. Hartmut

Mehr

WIE BEWERBE ICH MICH FÜR DIE WIEDERHOLUNG DES MÜNDLICHEN AUSWAHLTESTS?

WIE BEWERBE ICH MICH FÜR DIE WIEDERHOLUNG DES MÜNDLICHEN AUSWAHLTESTS? WIE BEWERBE ICH MICH FÜR DIE WIEDERHOLUNG DES MÜNDLICHEN AUSWAHLTESTS? Bei Nichtbestehen des mündlichen Tests im Jahr 2009 ist eine zweite Teilnahme am mündlichen Verfahren im Jahr 2010 möglich. Der schriftliche

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang Business Administration (M.A.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische Fachhochschule Köln

Mehr

Lesefassung vom 25. Februar 2015

Lesefassung vom 25. Februar 2015 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Produktentwicklung und Fertigung (konsekutiv) mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Engineering)

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2013 vom 4. September 2013

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 37/2013 vom 4. September 2013 Mitteilungsblatt Nr. 37/2013 vom 4. September 2013 Zulassungsordnung des Master-Studiengangs MBA Master of Business Administration des IMB Institute of Management Berlin vom 18.06.2013 Mitteilungsblatt

Mehr

AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER-STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK

AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER-STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER-STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK Nachfolgend finden Sie eine Liste der Austauschprogramme, für die Sie sich als Studierender des Master-Studiengangs Wirtschaftspädagogik

Mehr

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meinem Auslandsstudium habe? Das hängt davon ab, zu welchem Aspekt ihres Auslandsstudiums Sie Fragen

Mehr

Fachtagung Studium für beruflich Qualifizierte und berufsbegleitendes Studium. Rechtliche Rahmenbedingungen, Beratungsgespräch, Eignungsprüfung

Fachtagung Studium für beruflich Qualifizierte und berufsbegleitendes Studium. Rechtliche Rahmenbedingungen, Beratungsgespräch, Eignungsprüfung Fachtagung Studium für beruflich Qualifizierte und berufsbegleitendes Studium Rechtliche Rahmenbedingungen, Beratungsgespräch, Lutz Mager, LL.M. Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Uni, PH, FH,

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN Anrechnung von Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden - Kann ich mir Prüfungsergebnisse anrechnen lassen?

Mehr

Anhang. zum Studienreglement 2014 für den. Master-Studiengang Physik. vom 31. August 2010 (Stand am 1. April 2012)

Anhang. zum Studienreglement 2014 für den. Master-Studiengang Physik. vom 31. August 2010 (Stand am 1. April 2012) zum Studienreglement 2014 für den Master-Studiengang Physik vom 31. August 2010 (Stand am 1. April 2012) Gültig für Eintritte, inkl. Wiedereintritte in den Studiengang ab Herbstsemester 2011. Für Eintritte

Mehr

International English Language Testing System (IELTS) Min. band score 3.0. English for Speakers of Other Languages (ESOL) (Cambridge

International English Language Testing System (IELTS) Min. band score 3.0. English for Speakers of Other Languages (ESOL) (Cambridge Rahmenvorgaben für den Nachweis des Sprachniveaus nach den Regelungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Universität Kassel vom 12. Juni

Mehr

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Italienisches Doppelabschlussprogramm BA Wirtschaftswissenschaften (Neapel) Europaweit: ERASMUS+ Weltweit: China, Mexiko, Russland,

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen

Fachspezifische Bestimmungen Fachspezifische Bestimmungen für das Studium des Faches Anglistik/Amerikanistik innerhalb eines Bachelor-Studiengangs mit rehabilitationswissenschaftlichem Profil Anlage zur Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang

Mehr

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Auslandsstudium und Auslandssemester Will ich ins Ausland? Wohin? Informationen? Voraussetzungen? Kosten? Deadlines? Wann erhalte ich Rückmeldung? Nächste

Mehr

Lesefassung vom 15 Juli 2013

Lesefassung vom 15 Juli 2013 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im weiterbildenden, berufsbegleitenden Masterstudiengang Vision Science and Business (Optometry) (nicht konsekutiv) mit akademischer

Mehr

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen Checkliste Master REAP Zugangsvoraussetzungen Folgende Unterlagen müssen Sie zusammen mit Ihrer ausgedruckten und unterschriebenen Online-Bewerbung in der Studierendenverwaltung der HCU Überseeallee 16

Mehr

Bachelor International Business

Bachelor International Business Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Akkreditiert durch International

Mehr

Lesefassung 22. Dezember 2015

Lesefassung 22. Dezember 2015 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Informatik (konsekutiv) mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Science) vom 22. Dezember 2015 Lesefassung

Mehr

Ordnung der Universität Trier für die Prüfung im Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik. vom

Ordnung der Universität Trier für die Prüfung im Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik. vom Ordnung der Universität Trier für die Prüfung im Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik vom Aufgrund des 7 Abs. 2 Nr. 2 und des 86 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 des Hochschulgesetzes vom 21. Juli 2003 (GVBl.

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 18/2014 vom 25. April 2014

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Nr. 18/2014 vom 25. April 2014 Mitteilungsblatt Nr. 18/2014 vom 25. April 2014 Zulassungsordnung des Master-Studiengangs Tax Policy and Tax Administration des IMB Institute of Management Berlin vom 21.01.2014 Mitteilungsblatt Herausgeber:

Mehr

Lesefassung vom 28. April 2014

Lesefassung vom 28. April 2014 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Applied System Dynamics mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Science) vom 29. Juni 2012 Lesefassung

Mehr

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Name, Vorname Bewerbung um einen Studienplatz im Studiengang - Business Administration (Betriebswirtschaft); Abschluss Bachelor of Arts - Information Science

Mehr

Vorkurse/Intensivkurse 31.08. 25.09.2015* Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende. zur Vorbereitung auf den Studienbeginn

Vorkurse/Intensivkurse 31.08. 25.09.2015* Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende. zur Vorbereitung auf den Studienbeginn Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende Vorkurse/Intensivkurse zur Vorbereitung auf den Studienbeginn 31.08. 25.09.2015* *Das Ende der Kurse für die FHP, FHB, Filmuniversität und HNEE

Mehr

Raum A 004. Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Ausrichtungen:

Raum A 004. Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Ausrichtungen: EBP Deutschland Fachhochschule Münster Postfach 30 20 D-48016 Münster 18/01/2016 Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse am European Business Programme (EBP). Als Anlage erhalten

Mehr

Mein Weg ins Studium

Mein Weg ins Studium Mein Weg ins Studium Zulassungsbeschränkungen Warum? Humanmedizin 9000 Studienplätze 43.000 Bewerber/innen Zulassungsbeschränkungen Warum? Psychologie LMU München 125 Studienplätze 3.300 Bewerber/innen

Mehr

BWL an der European Business School. Ein Studium mit Perspektive

BWL an der European Business School. Ein Studium mit Perspektive BWL an der European Business School Ein Studium mit Perspektive Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6.

Mehr

Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Wirtschaft

Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Wirtschaft Informationsveranstaltung FeP-Gruppen Wirtschaft Sara Khaffaf-Roenspieß FH AACHEN UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES W-Kurs externe Feststellungsprüfung Wann sind die Prüfungen? Praktika? Was passiert nach

Mehr

-Nichtamtliche Lesefassung-

-Nichtamtliche Lesefassung- -Nichtamtliche Lesefassung- Satzung der Universität Tübingen für das hochschuleigene Auswahlverfahren im Studiengang Psychologie mit akademischer Abschlussprüfung Bachelor of Science Aufgrund von 6 Abs.

Mehr

Ins Ausland: warum, wann und wie?

Ins Ausland: warum, wann und wie? Ins Ausland: warum, wann und wie? Christina Schindler Universität Heidelberg 11 November 2011 Christina Schindler (Uni Heidelberg) Auslandsförderung 11112011 1 / 22 Einleitung Am Anfang waren die Fragen

Mehr

Informationsveranstaltung Auslandssemester 3. Semester Bachelor BWL-Studierende Last-Minute Info zur Bewerbung

Informationsveranstaltung Auslandssemester 3. Semester Bachelor BWL-Studierende Last-Minute Info zur Bewerbung Informationsveranstaltung Auslandssemester 3. Semester Bachelor BWL-Studierende Last-Minute Info zur Bewerbung Agenda Allgemeines Agenda Bewerbung als Exchange Student Bewerbung Auswahl Ansprechpartner,

Mehr

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von

Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Bewerbungsbogen für Bachelor-Studiengänge von Name, Vorname Bewerbung um einen Studienplatz im Studiengang - Business Administration (Betriebswirtschaft); Abschluss Bachelor of Arts - Information Science

Mehr

Lesefassung vom 25. Februar 2015

Lesefassung vom 25. Februar 2015 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft über die Zulassung zum Masterstudiengang M.Sc. in Polymer Technology (consecutive) vom 15 Juli 2013 Auf Grund von 63 Abs. 2 und 31 Abs. 2 Satz 2 in Verbindung

Mehr

Nichtamtliche Lesefassung

Nichtamtliche Lesefassung Nichtamtliche Lesefassung Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang Maschinenbau / Mechatronik an der Fachhochschule Kaiserslautern Vom 22.08.2013 (Hochschulanzeiger Nr. 5/ 2013/ 2 vom 30. August 2013,

Mehr

der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009

der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009 Satzung für das Auswahlverfahren Masterstudiengänge International Business & Intercultural Management (MIBIM) und International Tourism Management (MITM) der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009 Aufgrund

Mehr

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013 Bachelor in General Management Part-time EBS Open Day 02.03.2013 Agenda 1 Das Bachelor-Programm in General Management: Vorteile 2 Der Part-time Bachelor: Aufbau und Struktur 3 Die didaktischen Instrumente:

Mehr

ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK

ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN IN DEN BERUFLICHEN FACHRICHTUNGEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK

Mehr

Regelungen zum Zugang von Studienbewerberinnen und bewerbern aus Staaten mit Akademischer Prüfstelle (APS) zu deutschen Hochschulen

Regelungen zum Zugang von Studienbewerberinnen und bewerbern aus Staaten mit Akademischer Prüfstelle (APS) zu deutschen Hochschulen Regelungen zum Zugang von Studienbewerberinnen und bewerbern aus Staaten mit Akademischer Prüfstelle (APS) zu deutschen Hochschulen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17.03.2006) Im Einvernehmen

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN REKTOR AMTLICHE MITTEILUNGEN Nr. 947 Datum: 17.02.2014 Zulassungsordnung der Universitäten Hohenheim und Stuttgart für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik Impressum gem. 8 Landespressegesetz: Amtliche

Mehr

Wirtschaftsmathematik in Maastricht Sabine Piana

Wirtschaftsmathematik in Maastricht Sabine Piana Besucherzentrum Bonnefantenstraat 2 Öffnungszeiten: Mo Fr von 10:00 18:00 und Sa von 10:00 16:00 Telefon: +31 43 3885388 (Mo Fr von 9:00 12:30 und 13:30 17:00) Startschuss Abi, Gelsenkirchen, 18. Oktober

Mehr

17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1

17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 -lich Willkommen 17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 2 Informationen Was erwartet Sie heute? 1. Allgemeine Informationen über die beiden Gymnasien

Mehr

Lesefassung vom 15. Juli (3. Änderungssatzung)

Lesefassung vom 15. Juli (3. Änderungssatzung) Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Studiengang Master of Arts Management für die Studienschwerpunkte Gesundheitsmanagement, International Marketing and Sales

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang International Marketing and Media Management (M.A.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Studienbeginn 2013 A Persönliche Daten Bitte füllen Sie den Antrag in Druckbuchstaben aus. A 1 Angaben zur Person Lichtbild Anrede:

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management - Studienbeginn 2012 - A Persönliche Daten Bitte füllen Sie den Antrag in Druckbuchstaben aus! A 1 Angaben zur Person Anrede: Frau

Mehr

vom 23.02.2012 (Amtliche Bekanntmachung 04/2012) Inhaltsübersicht

vom 23.02.2012 (Amtliche Bekanntmachung 04/2012) Inhaltsübersicht Ordnung der Hochschule Rhein-Waal für die Durchführung der Zugangsprüfung für beruflich qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber Zugangsprüfungsordnung vom 23.02.2012 (Amtliche Bekanntmachung 04/2012)

Mehr

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Ausrichtungen:

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Ausrichtungen: EBP Deutschland FH Münster Postfach 30 20 D-48016 Münster 29/02/2016 Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse am European Business Programme (EBP). Als Anlage erhalten Sie Informationsmaterial

Mehr

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management)

Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Antrag auf Zulassung eines Studienplatzes für den Studiengang Master of Science (M.Sc.) BWL (Public and Non-Profit Management) Ende der Bewerbungsfrist ist der 15.07.2015 Bei der Frist handelt es sich

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

FAQ - OUTgoings. 1. Allgemeine Themen:

FAQ - OUTgoings. 1. Allgemeine Themen: FAQ - OUTgoings 1. Allgemeine Themen: Welche Programme und Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten gibt es an der PH? Innerhalb Europas hat man die Möglichkeit über das ERASMUS-Programm ins Ausland zu gehen.

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2016 / 2017 D Ü S S E L D O R F www.sprachcaffe-duesseldorf.de Willkommen - Welcome - Bienvenue Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme

Mehr

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor)

Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Studierendenverwaltung Überseeallee 16 20457 Hamburg www.hcu-hamburg.de Informationen für internationale Bewerber/innen (Bachelor) Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der HafenCity Universität

Mehr

S E B A S T I A N L O T T K U S K O O R D I N A T O R F Ü R I N T E R N A T I O N A L E A N G E L E G E N H E I T E N

S E B A S T I A N L O T T K U S K O O R D I N A T O R F Ü R I N T E R N A T I O N A L E A N G E L E G E N H E I T E N LL.M. im Ausland SEBASTIAN LOTTKUS KOORDINATOR FÜR INTERNATIONALE A NGELEGENHEITEN 2 4.02.2014 Warum LL.M. im Ausland Anderes Rechtssystem kennenlernen Kenntnisse im ausländischen oder internationalen

Mehr

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Es lacht das Herz im Reisekittel vorausgesetzt man hat die Mittel (W. Busch) 1 Übersicht 1. Vorteile eines Auslandsaufenthalts 2. Fördermöglichkeiten über

Mehr

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. FÜR IHK-WIRTSCHAFTSFACH- UND BETRIEBSWIRTE STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache

Mehr

Lesefassung vom 15. Juli.2013

Lesefassung vom 15. Juli.2013 Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Masterstudiengang Analytische und Bioanalytische Chemie (konsekutiv) mit akademischer Abschlussprüfung (Master of Science)

Mehr

ORDNUNG ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT SCHWERPUNKT: ERZIEHUNG UND BILDUNG IN FACHBEREICH ERZIEHUNGS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN

ORDNUNG ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT SCHWERPUNKT: ERZIEHUNG UND BILDUNG IN FACHBEREICH ERZIEHUNGS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN FACHBEREICH ERZIEHUNGS- UND KULTURWISSENSCHAFTEN ORDNUNG ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT SCHWERPUNKT: ERZIEHUNG UND BILDUNG IN GESELLSCHAFTLICHER

Mehr

IQ-Brückenmaßnahme an der Hochschule Augsburg Akademische Brückenqualifizierung International (ABI) Sprache Technik Beruf

IQ-Brückenmaßnahme an der Hochschule Augsburg Akademische Brückenqualifizierung International (ABI) Sprache Technik Beruf IQ-Brückenmaßnahme an der Hochschule Augsburg Akademische Brückenqualifizierung International (ABI) Sprache Technik Beruf 26.12.2015 Sophia Beuth Das MigraNet Teilprojekt wird durchgeführt von: www.migranet.bayern

Mehr

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM)

Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) Informationsveranstaltung Bewerbung und Zulassung im Hohenheimer Management-Master (HMM) 1 UNIVERSITÄT HOHENHEIM SPRECHER DER BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHEN INSTITUTE Professor Dr. Ernst Troßmann Überblick UNIVERSITÄT

Mehr

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler for Schools Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler Internationale Englischzertifikate Geprüft und anerkannt LEHRKRÄFTE Über Cambridge English Language Assessment eine gemeinnützige Abteilung der

Mehr

Stipendium?! Ich doch nicht! Oder vielleicht doch? CHRISTOPH SCHAEFERS September 2015 post@christophschaefers.de 0151 41919012

Stipendium?! Ich doch nicht! Oder vielleicht doch? CHRISTOPH SCHAEFERS September 2015 post@christophschaefers.de 0151 41919012 Stipendium?! Ich doch nicht! Oder vielleicht doch? CHRISTOPH SCHAEFERS September 2015 post@christophschaefers.de 0151 41919012 Ich muss doch von der Schule vorgeschlagen werden! Nein! Bei allen Begabtenförderungswerken

Mehr

Lehrstuhl Professor Dr. Schank

Lehrstuhl Professor Dr. Schank Auslandsaufenthalte an chinesischen Partnerhochschulen Lehrstuhl Professor Dr. Schank Studium und Voraussetzungen für eine Bewerbung an der DUFE Bachelor und Masterstudierende der VWL und der BWL Vor der

Mehr

Lesefassung vom XX. April 2015

Lesefassung vom XX. April 2015 Vorläufige Satzung Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Rektor der Hochschule Aalen Satzung der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft für das Auswahlverfahren im Studiengang International Marketing

Mehr

Vom 4. August 2014. Die Zahl der Studienanfängerplätze ergibt sich aus der Verordnung des Wissenschaftsministeriums

Vom 4. August 2014. Die Zahl der Studienanfängerplätze ergibt sich aus der Verordnung des Wissenschaftsministeriums Satzung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen (HfWU) zur Regelung des Zulassungs- und Auswahlverfahrens im Masterstudiengang International Management Vom 4. August 2014 Der Senat

Mehr

Hochschulanzeiger Nr. 56 / 2010 vom 30. November 2010

Hochschulanzeiger Nr. 56 / 2010 vom 30. November 2010 Hochschulanzeiger Nr. 56 / 2010 vom 30. November 2010 Herausgeber: Präsidium der HAW Hamburg Redaktion: Heino Bork Tel.: 040.428 75-9017 Bekanntmachung gemäß 108 Absatz 5 Satz 2 des Hamburgischen Hochschulgesetzes

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Wirtschaftsmathematik mit dem Abschluss Diplom an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 24.

Studienordnung für den Studiengang Wirtschaftsmathematik mit dem Abschluss Diplom an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 24. Studienordnung für den Studiengang Wirtschaftsmathematik mit dem Abschluss Diplom an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 24. Juli 2001 Gemäß 5 Abs. 1 in Verbindung mit 79 Abs. 2 Satz 1 Nr. 11,

Mehr