Geboren am: 6. April 1974 Verheiratet mit: Kinder: Wohnsitz: Beruf: Hobbys: Kontakt:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geboren am: 6. April 1974 Verheiratet mit: Kinder: Wohnsitz: Beruf: Hobbys: Kontakt:"

Transkript

1

2 Fahrer: Thomas Schragl Geboren am: 6. April 1974 Verheiratet mit: Kinder: Wohnsitz: Beruf: Hobbys: Kontakt: Margret Nico Scheibbs Technischer Angestellter Fa. Wittur Motorsport, Modellflug, Radfahren Tel.: 0676/ Beifahrer: Michael Schwarzmayr Geboren am: 18. Oktober 1988 Verheiratet mit: - Kinder: - Wohnsitz: Ybbsitz Beruf: Großhandelskaufmann Hobbys: Motorsport Kontakt: Fahrzeug: TOYOTA Celica ST165 GT-Four Baujahr: 1988 Motorisierung: Antrieb: Elektrik: Bremse: Fahrwerk: Sitze: Getriebe: Bereifung: 2.0l Turbomotor mit 34mm Airrestriktor Allradantrieb mit Torsendifferenzial hinten Eigenbau, Motor ECU - VEMS mit Kontaktloser Zündung 15 für Schotter 17 4-Kolben Festsattel für Asphalt TTE Bilstein Grp. N Asphalt SABELT Taurus und Monte Carlo Grp. N Vmax.: 180 km/h 17 Asphalt 15 Schotter

3 SAISON 2010: Auf dem Programm steht die Ausrian Rallye Challenge ( Diese Meisterschaft ist das Gegenstück zur Österreichischen Staatsmeisterschaft, wobei aber in der ARC der finanzielle Aufwand bei weitem nicht so hoch ist. Von der Anzahl der Zuschauer ist diese Serie aber der Staatsmeisterschaft überlegen, weil es eine größere Markenvielfalt und Chancengleichheit zwischen den Fahrern gibt. Die ARC besteht aus 5 Läufen, davon sind zwei in NÖ, und jeweils eine in KÄRNTEN, der STEIERMARK und in BAYERN. VERANSTALTUNGEN 4. JACQUES LEMANS ALTHOFEN RALLYE Mai Jacques Lemans Althofen Rallye, Althofen (K) - SEV Althofen 3. RALLYE WEIZ Juni Rallye Weiz, Weiz (ST), ARCA - AVD NIEDERBAYERN RALLYE August 2010, AvD Niederbayern Rallye, Aussernzell (D), RIGA e.v. im AvD, 1. THAYALAND RALLYE RAABS September Thayaland Rallye Raabs (NÖ) - ARCA 14. HERBST RALLYE LEIBEN Oktober 2010, 14. Herbst Rallye Leiben powered by Motor&Sport Insider, Leiben (NÖ), MIG Leiben,

4 Die Kosten pro Veranstaltung belaufen sich auf ca ,- Für die ganze Saison sind das ca ,- Kostenaufstellung: (pro Rallye) Startgeld 320,- bzw. 435,- bei Schotterrallyes Reifen Bremsen 450,- Sprit 200,- Diverses 500,- (Anreise, Quartier, Mechaniker, ) Verschleißteile am Auto bzw. Aufbereitung nach der Rallye, sind in dieser Aufstellung nicht berücksichtigt. ZIEL für 2010: Um noch Konkurrenzfähiger zu werden, wurde das Fahrzeug technisch überarbeitet und die Motorelektronik auf den neuesten Stand umgebaut. Unser Ziel ist es, die Platzierungen aus dem Vorjahr zu verbessern und im Endklassement in den TOP 5 der Gesamtwertung der ARC aufzuscheinen.

5 Was können wir Ihnen bieten: Ihr Firmenlogo auf dem Rallyeauto Ihr Firmenlogo auf unserer Teambekleidung Ihr Firmenlogo auf unserer Homepage, mit einem Link auf Ihre Firmenhomepage Berichterstattung in lokalen Medien mit Fotos Besuch einer Rallye, inklusive Shuttlebus zu den Sonderprüfungen und Verpflegung Bei Firmenveranstaltungen steht Ihnen das Rallyeauto zum Ausstellen zur Verfügung Mitfahrgelegenheiten für Mitarbeiter, Geschäftspartner oder Familienmitglieder bei Testtagen (z.b. am Wachauring in Melk) Design vom Fahrzeug wird auf Wunsch vollständig an Ihr Firmenerscheinungsbild angepasst Umbenennung des Teams in z.b.: Ihr Firmenname - Racing Team Teilnahme als professioneller Copilot z.b. bei einer Rallye 100 oder an anderen Veranstaltungen Rallye Weiz 2009, Platz 9. in der ARC

6 Es besteht auch die Möglichkeit den gesamten Rennstall, welcher unter zu unterstützen. bekannt ist Das zweite Fahrzeug ist das aktuellste Modell, der TOYOTA Celica ST205 und wird von Reinhard Mitterauer und Copilot Erwin Heigl eingesetzt. Das Duo konnte den Vizemeister der ARC 2009 einfahren. Triestingtal Rallye 2009, Platz 3. in der ARC Kurzer Bericht von der Saison Saison 2009: Das Jahr war für uns noch ein Lernjahr, die Zusammenarbeit zwischen Copilot und Fahrer hat sich weiter verbessert. Das ganze Team arbeitet sehr professionell. Nach jetzt fünf gemeinsamen Veranstaltungen ist das gegenseitige Vertrauen vorhanden, um konstant schnelle SP-Zeiten zu fahren. Daher sehen wir der neuen Saison 2010 mit großer Erwartung entgegen. Ergebnisse 2009: Platzierung: Gesamt ARC Triestingtal Rallye Rallye Weiz 21 9 Mühlviertel Rallye Ausgefallen - Unfall SP1 Herbstrallye Leiben 19 4 Im Anhang finden Sie noch den Folder der ARC 2010, einige Photos von diversen Veranstaltungen. Vielen Dank für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um die kurze Vorstellung unseres Teams zu lesen.

7 Triestingtal Rallye 2009 Rallye Weiz 2009

8 Herbstrallye Leiben 2009 Osterrallye Tiefenbach 2010

9

IG-RALLYE INFORMATION 01/2016

IG-RALLYE INFORMATION 01/2016 IG-RALLYE INFORMATION 0/206 Das Rallyejahr 206 wirft bereits seine Schatten voraus. Erstmals wird es eine gemeinsame Serie aller Rallye Veranstaltungen in Österreich geben. Dazu bedarf es einiger Erklärungen,

Mehr

halo-racing-team präsentiert 2003!

halo-racing-team präsentiert 2003! Das halo-racing-team präsentiert 2003! Den Ford Fiesta ST Cup! Wer unterstützt das halo-racing-team: Hier ist noch Werbefläche frei mit 1 Reges Interesse am Ford Fiesta ST Cup Premieren-Applaus für den

Mehr

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers.

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers. Motor und Fahrleistung R 280 CDI R 280 CDI (lang) R 280 CDI 4MATIC¹ Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)² 140 [190]/4.000 140 [190]/4.000

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Uwe Zirbes, Dreifacher Deutscher Offroad Rallye Meister

Uwe Zirbes, Dreifacher Deutscher Offroad Rallye Meister Uwe Zirbes, Dreifacher Deutscher Offroad Rallye Meister Das Hummer Racingteam, powert by Zirbes Motorsport erreichte am Wochenende in Nähe Cottbus beim Endlauf der GORM (Germany Offroad Master) 2013 mit

Mehr

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers.

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers. Motor und Fahrleistung R 300 CDI BlueEFFICIENCY R 300 CDI lang R 300 CDI 4MATIC Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 140 [190]/4.000 140 [190]/4.000 140 [190]/4.000 Nenndrehmoment

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung S 350 CDI BlueEFFICIENCY S 350 CDI BlueEFFICIENCY lang S 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹

Mehr

Sie können dabei helfen und uns unterstützen durch:

Sie können dabei helfen und uns unterstützen durch: Wir wollen unsere Sportlichen Aktivitäten erweitern aktiv an größeren Rallyeveranstaltungen teilnehmen den nationalen Rallyesport bekannt machen und mit Ihrer Unterstützung Land und Leute für den Sport

Mehr

Sponsoring Dossier 2010

Sponsoring Dossier 2010 Sponsoring Dossier 2010 Was bisher geschah Aufgewachsen in Linden, BE war ich schnell mit dem Töffvirus infiziert. Nach einem Pocket Bike Training mit Thomas Lüthi 1998 war es passiert. Ein halbes Jahr

Mehr

Bericht des Sportleiter: Rückschau 2009 / Ausblick 2010

Bericht des Sportleiter: Rückschau 2009 / Ausblick 2010 1 Bericht des Sportleiter: Rückschau 2009 / Ausblick 2010 2 Der Porsche Club Mittelrhein hatte 2009 seine zweite aktive Motorsportsaison. Nach erfolgreichem Einstieg 2008 in den PCC und PSC, gingen 2009

Mehr

Sponsoring Dossier 2011

Sponsoring Dossier 2011 Sponsoring Dossier 2011 Was bisher geschah Aufgewachsen in Linden, BE war ich schnell mit dem Töffvirus infiziert. Nach einem Pocket Bike Training mit Thomas Lüthi 1998 war es passiert. Ein halbes Jahr

Mehr

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Dirk Breuer Pressesprecher Technik Toyota Deutschland GmbH Nichts ist unmöglich. Toyota. Toyotas Weg zur Mobilität der Zukunft Drei Generationen Prius seit

Mehr

MOTORSPORT. Chris Sass und die Mutter aller Straßenrennen -ein Rennfahrer stellt sich vor und bewirbt sich hiermit um einen Partner.

MOTORSPORT. Chris Sass und die Mutter aller Straßenrennen -ein Rennfahrer stellt sich vor und bewirbt sich hiermit um einen Partner. MOTORSPORT MOTORSPORT Chris Sass und die Mutter aller Straßenrennen -ein Rennfahrer stellt sich vor und bewirbt sich hiermit um einen Partner Lieber Leser, ich bin Christopher Sass, Motorrad- Rennfahrer

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 80/4.000 80/4.000 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

NewsLETTER. Nr.1/2008. s p a h r m o t o r a c i n g Seite 1 von 6

NewsLETTER. Nr.1/2008. s p a h r m o t o r a c i n g Seite 1 von 6 Mit dem SPM NewsLETTER möchte ich über die aktuellen Aktivitäten bei spahr motoracing berichten und euch hierdurch auf dem neusten Stand im Bereich Testing und Rennen aber auch bei den Fahrsicherheits-Trainings

Mehr

Zulassung Steuer Versicherung. Fahrerlaubnis

Zulassung Steuer Versicherung. Fahrerlaubnis Zulassung Steuer Versicherung Fahrerlaubnis LiQuad.pdf A) Art der Fahrzeugklassen Rechtliche Grundlage: Richtlinie 2002/24 EG über die Typgenehmigung zweirädriger (Doppelrad = 1 Rad) oder dreirädriger

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI BlueEFFICIENCY E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000

Mehr

Sascha Friedrich Breddebuschhang 10 45257 Essen Telefon 0201-8117599 Homepage: Sascha-Friedrich.com E-Mail: SaschaFriedrich@T-Online.

Sascha Friedrich Breddebuschhang 10 45257 Essen Telefon 0201-8117599 Homepage: Sascha-Friedrich.com E-Mail: SaschaFriedrich@T-Online. Sponsorenmappe Sascha Friedrich Breddebuschhang 10 45257 Essen Telefon 0201-8117599 Homepage: Sascha-Friedrich.com E-Mail: SaschaFriedrich@T-Online.de Sascha Friedrich Geburtstag: 08.02.1994 Geburtsort:

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200) Nenndrehmoment

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 BlueTEC E 220 BlueTEC Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200)

Mehr

Wie kommt die Kraft des Motors auf die Straße? Nicola Stein

Wie kommt die Kraft des Motors auf die Straße? Nicola Stein Wie kommt die Kraft des Motors auf die Straße? Kraftübertragung - Reifen - Räder - Antriebswellen Nicola Stein Technikreferat, Kl. 10b / 2013 Erich Kästner Gemeinschaftsschule Barsbüttel Technikreferat

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Die MINI Challenge Switzerland Organisation (MCS Organisation im Folgenden) der BMW (Schweiz) AG schreibt das vorliegende Reglement aus.

Die MINI Challenge Switzerland Organisation (MCS Organisation im Folgenden) der BMW (Schweiz) AG schreibt das vorliegende Reglement aus. Art. 1 Ausschreibung Kategorie MINI Racing 1.1 Zweck Die MINI Challenge Switzerland (im Folgenden MCS) ist ein Markenpokal mit Slaloms, Sprintprüfungen und Bergrennen. Das vorliegende Reglement wurde von

Mehr

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN Prof. Dr.-Ing. Sven Tschirley Fachgebiet Elektronik Automobile Hybridantriebstechnik eine Übersicht Inhalt Was ist Hybridantrieb Betriebszustände im Betrieb Verschiedene

Mehr

Technisches Reglement RX-Cup (Rallye)

Technisches Reglement RX-Cup (Rallye) Grundsätzliches: Technisches Reglement R-Cup (Rallye) Änderungen gegenüber dem Vorjahr sind unterlegt Gefahren werden geschlossene, den Vorbildern entsprechende Rallye-Fahrzeuge im Maßstab 1:24 oder 1:25,

Mehr

Ökologische Technologien für heute und morgen

Ökologische Technologien für heute und morgen Ökologische Technologien für heute und morgen Gerhard Korpitsch, TOYOYA Akademie 1 Agenda 1. Entwicklungsgeschichte 2. Toyotas Strategie von Zukunftstechnologien 3. Derzeitige Anwendungen 4. Zukünftige

Mehr

Das volle Programm für Ihren Fahrspaß. Jetzt einsteigen!

Das volle Programm für Ihren Fahrspaß. Jetzt einsteigen! Das volle Programm für Ihren Fahrspaß. Jetzt einsteigen! Unser Know-how und unsere Kompetenz Liebe Rallye-Freunde, auf der Rennpiste ist es wie im wahren Leben: Erst die Übung macht den Meister. Und wahre

Mehr

Schauplatz Monte Carlo: Hyundai Shell World Rally Team feiert WM-Premiere beim PS-Klassiker

Schauplatz Monte Carlo: Hyundai Shell World Rally Team feiert WM-Premiere beim PS-Klassiker 10. Januar 2014 Schauplatz Monte Carlo: Hyundai Shell World Rally Team feiert WM-Premiere beim PS-Klassiker Ein Jahr nach Gründung von Hyundai Motorsport und nach einer nur sechsmonatigen Testphase ist

Mehr

MINI Challenge Switzerland. MINI racing. Reglement 2010. MINI Financial Services

MINI Challenge Switzerland. MINI racing. Reglement 2010. MINI Financial Services MINI Challenge Switzerland. MINI racing. Reglement 2010. MINI Financial Services Art. 1 Ausschreibung Kategorie MINI Racing 1.1 Zweck Die MINI Challenge Switzerland (MCS im Folgenden) ist ein Markenpokal

Mehr

Kompetenz verbindet - wir verbinden Kompetenzen

Kompetenz verbindet - wir verbinden Kompetenzen Kompetenz verbindet - wir verbinden Kompetenzen 1 1 Über uns: K&S suspension beschäftigt sich seit 2010 mit der Konstruktion und Herstellung von Fahrwerksteilen und Stoßdämpfern in den Bereichen, in denen

Mehr

Nennungsschluss (18.07.11) reduzierte Nenngebühr (11.07.11) Bitte alle Unterlagen mit der POST schicken, NICHT per E-mail oder Fax!

Nennungsschluss (18.07.11) reduzierte Nenngebühr (11.07.11) Bitte alle Unterlagen mit der POST schicken, NICHT per E-mail oder Fax! Nennung 26 th NitrOlympX Nennungsschluss (18.07.11) 250,- Badischer Motorsport Club e.v. Motodrom D-68766 Hockenheim reduzierte Nenngebühr (11.07.11) Sparkasse Heidelberg Konto 620 43 76 BLZ 672 500 20

Mehr

1.FC Aurora Jena e.v.

1.FC Aurora Jena e.v. Haben Sie Interesse unseren Verein, den 1.FC Aurora Jena e.v. zu unterstützen? 1.FC Aurora Jena e.v. Seite 1 Der Verein: Seit dem 18.01.2010 existiert der 1.FC Aurora Jena e.v. und ist im Vereinsregister

Mehr

MSC MARCHFELD SLALOM 20.Juni 2015

MSC MARCHFELD SLALOM 20.Juni 2015 MSC MARCHFELD SLALOM 20.Juni 2015 WK1 Tagessieg Kat. S 1 30 Huber Markus Ford Focus PSV Wien 0:47,65 0:47,65 0:47,62 0:47,62 - - - 0:47,62 2 18 Mayer Patrick Honda Civic Type R Mayer Motorsport 0:47,85

Mehr

Technische Daten R-Klasse

Technische Daten R-Klasse Technische Daten R-Klasse Technische Daten R-Klasse - Mercedes-Benz R 320 CDI - Motor - Zylinderzahl/-anordnung 6/V, 4 Ventile pro Zylinder - Hubraumcm³2987 - Bohrung x Hubmm83 x 92 - Nennleistung kw/ps165/224

Mehr

HPZ Racing Motorsport der Porsche Zentren der Hahn Gruppe

HPZ Racing Motorsport der Porsche Zentren der Hahn Gruppe HPZ Racing Motorsport der Porsche Zentren der Hahn Gruppe Editorial Liebe Motorsportfreunde, bereits seit vielen Jahren sind die Porsche Zentren der Hahn Gruppe im Rennsport aktiv. Seit diesem Jahr hat

Mehr

VERGLEICHSTEST 18 AUTO BILD SPORTSCARS Nr. 3 März 2006

VERGLEICHSTEST 18 AUTO BILD SPORTSCARS Nr. 3 März 2006 VERGLEICHSTEST 18 AUTO BILD SPORTSCARS Nr. 3 März 2006 B-B Motorsport VW Golf GTI MTM Audi A3 Sportback T 272 März 2006 Nr. 3 j AUTO BILD SPORTSCARS 19 kpnrtscars DREI GETUNTE KOMPAKTE 20 AUTO BILD SPORTSCARS

Mehr

Media Information. Der Opel Corsa OPC Rallye Cup. 13. März 2012

Media Information. Der Opel Corsa OPC Rallye Cup. 13. März 2012 Media Information 13. März 2012 Der Opel Corsa OPC Rallye Cup Das Comeback von Opel im österreichischen Rallyesport Der Opel Corsa OPC als perfekte Basis für den Rallye-Einsatz Sechs Teams kämpfen bei

Mehr

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB Groiß Patrick 1/6 16.12.2004 Ein Antrieb, der auf zwei oder mehr Prinzipien beruht. Bei Kraftfahrzeugen, die sowohl im Stadt wie auch im Überlandverkehr eingesetzt werden, kann ein aus Elektro- und Verbrennungsmotor

Mehr

2016 Cabrio Tour Lake Garda - Dolomites. Reglement

2016 Cabrio Tour Lake Garda - Dolomites. Reglement 2016 Cabrio Tour Lake Garda - Dolomites 29. Mai 05. Juni 2016 01) Charakter der Veranstaltung Reglement Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um kein Motorsport Event, keine organisierte Rallye oder

Mehr

Hybridfahrzeuge. Hybridfahrzeuge

Hybridfahrzeuge. Hybridfahrzeuge Hybridfahrzeuge Hybridfahrzeuge 1. Definition 2. Warum gibt es Hybridantriebe und welche Vor-und Nachteile haben sie? 3. Klassifizierung von Hybridvarianten 4. Anordnungsvarianten Parallel-Hybrid Seriell-Hybrid

Mehr

Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung

Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung Dr. Harald Naunheimer ZF Friedrichshafen AG Fachübergreifende Herausforderung bei Hybrid- und E-Antrieben Die Herausforderungen

Mehr

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser Technischer Sachverständiger für das Kraftfahrzeug- wesen AUFTRAGS-NR: 115/B762705 SCHLÜSSEL-NR: 10481135 F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: NICHT BEKANNT BESICHTIGUNGSDATUM

Mehr

NOMEN EST OMEN ÖSTERREICHISCHEN RALLYE STAATSMEISTERSCHAFT INFORMATIONSBROSCHÜRE ZUR SPIELEN SIE MIT AM SCHÖNSTEN SPIELPLATZ ÖSTERREICHS

NOMEN EST OMEN ÖSTERREICHISCHEN RALLYE STAATSMEISTERSCHAFT INFORMATIONSBROSCHÜRE ZUR SPIELEN SIE MIT AM SCHÖNSTEN SPIELPLATZ ÖSTERREICHS ORM Logo Varianten schwarz - grau - rot und zu Logo 100% Schwarz auf weiss INFORMATIONSBROSCHÜRE ZUR ÖSTERREICHISCHEN RALLYE STAATSMEISTERSCHAFT 2014 Logo 60% Schwarz auf weiss Logo rot / cmyk 0,100,100,15

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHT SO MACHT DIE ARBEIT

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

RLE INTERNATIONAL Projektidee: Modulares Fahrzeugkonzept

RLE INTERNATIONAL Projektidee: Modulares Fahrzeugkonzept Workshop E-Fahrzeugentwicklung NRW RLE INTERNATIONAL Projektidee: Modulares Fahrzeugkonzept Köln, 07.Mai 2009 Elektromobilität NRW: Zielsetzung: Schnellstmöglich zukunftsfähige, elektrifizierte Fahrzeuge

Mehr

ADAC Masters Weekend Oschersleben

ADAC Masters Weekend Oschersleben Motorsport Arena Oschersleben, Länge 3696 m Ergebnis Qualifikationstraining -Reg. Nr.:59A/2011 Pl. Nr. Kl. Bewerber Fahrzeug Rd. Bestzeit Rückstand Schnitt Fahrer, Ort Sponsorcard 1 2 D1 ADAC Saarland

Mehr

CITROËN BERLINGO ALLRAD 4X4 MIT DEM ALLRADANTRIEB VON DANGEL

CITROËN BERLINGO ALLRAD 4X4 MIT DEM ALLRADANTRIEB VON DANGEL CITROËN BERLINGO ALLRAD 4X4 MIT DEM ALLRADANTRIEB VON DANGEL PREISE TECHNISCHE DATEN AUSSTATTUNGEN STAND: FEBRUAR 2012 - FÜR GEWERBLICHE KUNDEN Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch,

Mehr

VDRM 2015. Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft 2015 KURZVORSTELLUNG ORGANISATION

VDRM 2015. Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft 2015 KURZVORSTELLUNG ORGANISATION Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft 2015 KURZVORSTELLUNG VDRM 2015 Die Meisterschaft ist an aller erster Stelle mit Spaß zu betrachten! Wir versuchen nah an der Realität zu sein, aber vergiss nicht

Mehr

Media Information. Die Teams des OPC Cup. OPC Cup. 07. April 2014

Media Information. Die Teams des OPC Cup. OPC Cup. 07. April 2014 Media Information OPC Cup 07. April 2014 Die Teams des OPC Cup Begonnen hat der OPC Cup 2012 mit sechs Teams. Über die Jahre spürte Opel und Willi Stengg, Organisator des OPC Cups, den großen Anklang in

Mehr

Diese Rennstrecke kennt kein Pardon

Diese Rennstrecke kennt kein Pardon schneebergland rallye 015 Sonderausgabe 4./5. Juni 015 Gesamtauflage 5.657 Porschestraße a, 100 St. Pölten Tel. 074/4 E-Mail: marketing-noe@ bezirksblaetter.at An einen Haushalt. RM 10A0871K Den Fototrailer

Mehr

Spritsparen hilft Geld sparen

Spritsparen hilft Geld sparen Spritsparen hilft Geld sparen Durch Videokonferenzen und Bahnreisen konnten im vergangenen Jahr in der BKS Bank 141.000 mit dem PKW gefahrene Dienstkilometer eingespart werden. Dennoch lassen sich Dienstreisen

Mehr

Newsletter. November Dezember. FSG Events. Workshops. Rookies. FR 14 Update

Newsletter. November Dezember. FSG Events. Workshops. Rookies. FR 14 Update Newsletter November Dezember 2013 FSG Events Workshops Rookies FR 14 Update FSG EVENTS FSG WORKSHOP ABSTATT Am Samstag den 02.11.2013 machten sich fünf Teammitglieder auf den Weg zum alljährlichen Formula

Mehr

TOYOTA Land Cruiser 400 Hdt Long 4.2D (SUV/Geländewagen)

TOYOTA Land Cruiser 400 Hdt Long 4.2D (SUV/Geländewagen) Verkaufsdokumentation TOYOTA Land Cruiser 400 Hdt Long 4.2D (SUV/Geländewagen) Expeditionsfahrzeug mit Hubdach und Wohnausbau Aufgebaut in der Schweiz, derzeitiger Standort: Arusha, Tanzania Verwirkliche

Mehr

Lass dich anstecken vom Rallye-Fieber

Lass dich anstecken vom Rallye-Fieber Lass dich anstecken vom Rallye-Fieber Faszination Rallye Ein Rennen gegen die Uhr - auf Asphalt, Schotter oder Eis Rallyesport ist die Vollendung des Motorsports. Rennsport, der Staub aufwirbelt, der fasziniert,

Mehr

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i.

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Karosserie BMW 118i BMW 120i BMW 125i BMW 135i Anzahl Türen/Sitzplätze 2/4 2/4 2/4 2/4 Länge/Breite/Höhe (leer) mm 4360/1748/1411 4360/1748/1411

Mehr

Voranmeldung: - Online: www.lauftria-hsvmelk.at oder www.sporteventtiming.at - Bei INTERSPORT Schuberth mit 10,- Gutschein*! (siehe S.

Voranmeldung: - Online: www.lauftria-hsvmelk.at oder www.sporteventtiming.at - Bei INTERSPORT Schuberth mit 10,- Gutschein*! (siehe S. Heeres-Sport-Verein 34. Melker Osterlauf Ostermontag, 28. März 2016 Kinderlauf: 760 m Start 13.00 Uhr Schülerlauf: 1,2 km Start 13.15 Uhr Jugendlauf: 2,5 km Start 13.35 Uhr Stadtlauf: 5 km Start 13.35

Mehr

Leistung kw/ps. 2,8 t bei 2WD. Nur für Pickup Varianten

Leistung kw/ps. 2,8 t bei 2WD. Nur für Pickup Varianten Hilux Preise und Fakten. Gültig ab 01.06.2016 Getriebe Antrieb Motor Leistung kw/ps Drehmoment Nm Verbrauch komb. l/100 km CO₂ Preis in CHF exkl./inkl. MwSt. 2,4, Terra, (-Kabine) 6-Gang man. Heckantrieb

Mehr

System Optimierung als Schlüsselfaktor für f r die Effizienzsteigerung im Antriebstrang. Innovationsforum 2010 Dipl.-Ing.

System Optimierung als Schlüsselfaktor für f r die Effizienzsteigerung im Antriebstrang. Innovationsforum 2010 Dipl.-Ing. System Optimierung als Schlüsselfaktor für f r die Effizienzsteigerung im Antriebstrang Innovationsforum 2010 Dipl.-Ing. Ulf Stenzel (FH) Überblick Inhalte 1. Was ist ein System und wo sind die Optimierungspotentiale?

Mehr

INFORMATIONEN ZUM THEMA LIZENZ 2016

INFORMATIONEN ZUM THEMA LIZENZ 2016 Frankfurt, 22.10.2015 INFORMATIONEN ZUM THEMA LIZENZ 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, für die Saison 2016 gilt die bisherige Festlegung, wonach Lizenzen für Vertragsradfahrer, ausschließlich an Mitglieder

Mehr

Die Referenz in Technik und Qualität.

Die Referenz in Technik und Qualität. Die Referenz in Technik und Qualität. 1873 Die Referenz in Technik und Qualität. Vorwort Herzlich willkommen in der Welt von BILSTEIN. Ein Name, der seit über 50 Jahren das Synonym für Höchstleistung in

Mehr

Wir elektrisieren Ihr Auto»

Wir elektrisieren Ihr Auto» Wir elektrisieren Ihr Auto» Curtis Controller LiFePo 4 Batterien Motor-Getriebe-Kupplung Let s start smart! Systemstecker Motoraufhängung Unser Ansatz ist es alltagstaugliche E-Autos verfügbar und bezahlbar

Mehr

2. 4. Scheeßeler Volksduathlon

2. 4. Scheeßeler Volksduathlon 2. 4. Scheeßeler dodenhof Volksduathlon Veranstaltungsort: Scheeßel, Stadion Waidmannsruh, Helvesieker Weg Veranstaltungsdatum: 10. April 2010 - Start: 14.00 Uhr Distanz: 5 km Laufen - 20 km Radfahren

Mehr

MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV

MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV PRESSEINFORMATION Karlsruhe, 4. April 2014 MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV Neuer MICHELIN Straßenspezialist vereint sehr hohe Sicherheit mit ausgezeichnetem Fahrverhalten und hoher Laufleistung

Mehr

Mountainbike Downhill - Verein

Mountainbike Downhill - Verein Sponsoringmappe Mountainbike Downhill - Verein - fördert Talente - baut Bikestrecken - bietet Fahrtechnik Workshops für Kinder und Jugendliche - bietet Streckenangebot für Jung und Alt - fördert Gruppendynamik

Mehr

WILD WEST WEEKLY - Ausgabe 463-22. September 2014 Editorial...

WILD WEST WEEKLY - Ausgabe 463-22. September 2014 Editorial... WILD WEST WEEKLY - Ausgabe 463-22. September 2014 Editorial... Moin Folks... am Wochenende griffen die Folks der Duessel-Village 250 zum sechsten Mal zum Regler es ging ins Dorf nach Wersten. Lauf Nr.5

Mehr

Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft

Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft ORM Logo Varianten schwarz - grau - rot un Logo 100% Schwarz auf weiss Informationsbroschüre zur Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft 2013 Logo 60% Schwarz auf weiss Logo rot / cmyk 0,100,100,15

Mehr

DEKRA Automobil GmbH Abt. Sondergutachten Karl-Schmid-Str. 14, 81829 München, Tel. 42007-0, Fax 42007-145

DEKRA Automobil GmbH Abt. Sondergutachten Karl-Schmid-Str. 14, 81829 München, Tel. 42007-0, Fax 42007-145 DEKRA Automobil GmbH Abt. Sondergutachten Karl-Schmid-Str. 14, 81829 München, Tel. 42007-0, Fax 42007-145 Premium Vertriebs GmbH Gutachten-Nr.: Rieslingweg 23 222/0450 702088 74354 Besigheim 1804953921

Mehr

Weitere Kernpunkte der neuen EU-Führerscheinregelung:

Weitere Kernpunkte der neuen EU-Führerscheinregelung: Der neue EU-Führerschein Durch die Einführung des neuen Führerscheines sollen in den einzelnen EU-Ländern die Vorschriften einschließlich der Ausbildung und Prüfung vereinheitlicht werden. Weitere Kernpunkte

Mehr

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011

Elektromobilität und Umwelt. Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Ulrich Höfpner www.ifeu.de Elektromobilität und Umwelt Wie passt das zusammen? Ottheinrichgymnasium Wiesloch 5. Mai 2011 Julius Jöhrens ifeu Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH -

Mehr

Maximilian Buhk Sponsoreninformationen. FIA GT3 European Champion 2012

Maximilian Buhk Sponsoreninformationen. FIA GT3 European Champion 2012 Maximilian Buhk Sponsoreninformationen FIA GT3 European Champion 2012 2 Willkommen Sehr geehrte Damen und Herren, mit dieser Mappe möchte ich Sie als Werbepartner für meine Aktivitäten im Motorsport gewinnen.

Mehr

FIA Institute-approved Medical Regional Training Provider (MRTP) INTERNATIONALE INHOUSE SCHULUNGEN UND TRAININGS

FIA Institute-approved Medical Regional Training Provider (MRTP) INTERNATIONALE INHOUSE SCHULUNGEN UND TRAININGS FIA Institute-approved Medical Regional Training Provider (MRTP) INTERNATIONALE INHOUSE SCHULUNGEN UND TRAININGS AUS- UND WEITERBILDUNG FÜR MEDIZINER 2 Die FIA unternimmt große Anstrengungen für die Zukunftsfähigkeit

Mehr

DMSB führt Nordschleifen-Lizenz und Register für Gelbverstöße ein

DMSB führt Nordschleifen-Lizenz und Register für Gelbverstöße ein DMSB führt Nordschleifen-Lizenz und Register für Gelbverstöße ein Ab dem Jahr 2015 wird es vom DMSB eine zweistufige Nordschleifen-Lizenz für die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring sowie das Qualifikationsrennen

Mehr

Die Hinweise RR beziehen sich auf das DMSB-Rallye-Reglement 2008 für Automobil- Rallyes

Die Hinweise RR beziehen sich auf das DMSB-Rallye-Reglement 2008 für Automobil- Rallyes Grundlage dieser Rallye-Ausschreibung ist die aktuell gültige Fassung des DMSB-Rallye-Reglements (DMSB-RR) 2008 für Automobil-Rallyes. Eine Kopie ist erhältlich bei: DMSB e.v., Hahnstr. 70, 60528 Frankfurt/M.

Mehr

Die S-Klasse als Dreiliter-Auto

Die S-Klasse als Dreiliter-Auto Neuer S 500 PLUG-IN HYBRID Presse-Information Die S-Klasse als Dreiliter-Auto 20. August 2013 Stuttgart/Frankfurt. Das dritte Hybrid-Modell der neuen S-Klasse, der S 500 PLUG-IN HYBRID, setzt neue Maßstäbe

Mehr

EL-STAPLER. GTX16/18/20s. Elektroantrieb Superelastikbereifung. GTX16 GTX18 GTX20s. 1600 kg 1800 kg 2000 kg CLARK THE FORKLIFT. Europa.

EL-STAPLER. GTX16/18/20s. Elektroantrieb Superelastikbereifung. GTX16 GTX18 GTX20s. 1600 kg 1800 kg 2000 kg CLARK THE FORKLIFT. Europa. EL-STAPLER GTX16 GTX18 GTX20s Elektroantrieb Superelastikbereifung GTX16/18/20s 1600 kg 1800 kg 2000 kg CLARK THE FORKLIFT Europa Nordamerika Südkorea w w w. c l a r k m h e u. c o m GTX16/18/20s ABMESSUNGEN

Mehr

Unfall Spezialist. Karosserie, Lack, Clever Repair. 24 Stunden Unfall- und Notdienst 0800 / 47 55 55 5 Kostenfreie Notrufnummer

Unfall Spezialist. Karosserie, Lack, Clever Repair. 24 Stunden Unfall- und Notdienst 0800 / 47 55 55 5 Kostenfreie Notrufnummer Unfall Spezialist Karosserie, Lack, Clever Repair 24 Stunden Unfall- und Notdienst 0800 / 47 55 55 5 Kostenfreie Notrufnummer 10 GUTE GRÜNDE, WARUM SIE SICH NACH EINEM AUTOUNFALL AN FISCHER AUTOMOBILE

Mehr

Der ACV OC Nürnberg lädt herzlich ein zur ACV Jugendkart-Slalom Meisterschaft am 04.10.2014

Der ACV OC Nürnberg lädt herzlich ein zur ACV Jugendkart-Slalom Meisterschaft am 04.10.2014 IG BCE Nürnberg Der ACV OC Nürnberg lädt herzlich ein zur ACV Jugendkart-Slalom Meisterschaft am 04.10.2014 Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise und viel Erfolg. Grußwort Herzlich willkommen

Mehr

Workshop Autonome mobile Komponenten

Workshop Autonome mobile Komponenten Workshop Autonome mobile Komponenten Zukünftige Komponenten für mobile autonome Systeme aus industrieller Sicht Ein Überblick Autonomie, was ist das? Als Autonomie (von altgriechisch αυτονοµία, autonomía

Mehr

Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32

Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32 Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32 Basis R 170 Seite 107 Basis MERCEDES-BENZ R 170 Aerodynamik, Design Alle BRABUS Aerodynamik-Teile sind bezüglich Fahrverhalten und Materialsicherheit TÜV geprüft. Sie sind

Mehr

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 Kunststoff- Strukturen in Verbrennungs- Motoren und zukünftigen Alternativen Antrieben www.arabella-alpenhotel.com Ableitung von Forums- Inhalten

Mehr

Formula Student Eine Herausforderung für FH-Studenten ÖVK Vortrag, Graz 13. Okt. 04

Formula Student Eine Herausforderung für FH-Studenten ÖVK Vortrag, Graz 13. Okt. 04 Formula Student Eine Herausforderung für FH-Studenten ÖVK Vortrag, Graz 13. Okt. 04 M. Trzesniowski, FH JOANNEUM Studiengang Fahrzeugtechnik Joanneum weasels racing team Formula Student Reglement Team

Mehr

Spielberechtigt: Spieler mit gültigem gelben DVV-Jugendspielerpass, die am 01.01.1995 der später geboren sind.

Spielberechtigt: Spieler mit gültigem gelben DVV-Jugendspielerpass, die am 01.01.1995 der später geboren sind. Juniors 2011 - AUSSCHREIBUNG - --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Jugendklasse: U 17 männlich / weiblich Spielberechtigt:

Mehr

Elektroente aus Schrott

Elektroente aus Schrott Elektroente aus Schrott Citroen 2CV fährt mit Elektroantrieb Großer Erfolg für ein Maturaprojekt der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Weiz. Die Elektroente hat die Jungfernfahrt am 28.3.2007 mit Bravour

Mehr

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb):

Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Plug-In-Hybride (reduzierte Fahrleistung mit Elektroantrieb): Audi A3 e-tron: Plug-In-Hybrid Kompaktklasse (Sommer 2014?) 30-50 km el. Reichweite; Leistung E-Antrieb: 75 kw / 102 PS Leistung Benzinmotor:

Mehr

DIE DIAMANT- WOCHEN. vom 26.09. bis 18.10.2015 im Autohaus Holländer in Rheine-Hauenhorst

DIE DIAMANT- WOCHEN. vom 26.09. bis 18.10.2015 im Autohaus Holländer in Rheine-Hauenhorst DIE DIAMANT- WOCHEN vom 26.09. bis 18.10.2015 im Autohaus Holländer in Rheine-Hauenhorst Jetzt vorbeikommen und einen von drei Diamanten gewinnen! Jetzt drei NEUE Modelle kennenlernen! Angaben zu Verbrauch,

Mehr

Segway. Eine Bewertung des neuartigen Transportmittels durch die Unfallforschung der Versicherer

Segway. Eine Bewertung des neuartigen Transportmittels durch die Unfallforschung der Versicherer Segway Eine Bewertung des neuartigen Transportmittels durch die Unfallforschung der Versicherer 2 Segway Was ist das? Quelle: www.segway.de 3 Segway Was ist das? Zahlen Stand 2005: 15-20.000 Fahrzeuge

Mehr

MARKET LEADER TEAM BY PROJECT 1 PROJECT 1 UND TOLIMIT

MARKET LEADER TEAM BY PROJECT 1 PROJECT 1 UND TOLIMIT MARKET LEADER TEAM BY PROJECT 1 PROJECT 1 UND TOLIMIT Liebe XXX, Das Market Leader Team vereint die Besten ihres Fachs und sorgt damit für ein Premiumumfeld, in dem sich alle Partner gegenseitig aufwerten.

Mehr

BMW Motorrad UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE.

BMW Motorrad UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE. BMW Motorrad HP UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE. Freude am Fahren HP Flyer K42_HP4 MAS032013S01B1/1 Flyer K42_HP4 MAS032013S01B1/1 HP mit SA-Paket Competition Basis der RR. Ihre Motorsportgene

Mehr

JS JEFFREY SCHMIDT SPONSORING

JS JEFFREY SCHMIDT SPONSORING JEFFREY SCHMIDT SPONSORING K O N Z E P T Schmidt Sport & Marketing GmbH Bergstrasse 33 CH-4410 Liestal Mobile +41 79 265 17 36 Fax +41 61 923 91 81 Mail contact@schmidt-sport-marketing.ch, www.jeffreyschmidt.ch

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

wassergekühlter 4-Zylinder- Reihenmotor, 2 oben liegende Nockenwellen, Multipoint-Einspritzung

wassergekühlter 4-Zylinder- Reihenmotor, 2 oben liegende Nockenwellen, Multipoint-Einspritzung Preisliste Technische Daten Motor Streetline 1.5 1.6 VVT 1.9 DDiS 4 x 2 4 x 2 4 x 2 Bauart wassergekühlter 4-Zylinder- Reihenmotor, 2 oben liegende Nockenwellen, Multipoint-Einspritzung wassergekühlter

Mehr

Dieselgabelstapler. 11000 Kg bis 16000 Kg Tragkraft D110 D130 D160. 11000 kg, 13000 kg, 16000 kg Diesel, Luftbereifung

Dieselgabelstapler. 11000 Kg bis 16000 Kg Tragkraft D110 D130 D160. 11000 kg, 13000 kg, 16000 kg Diesel, Luftbereifung R Dieselgabelstapler 11000 Kg bis 16000 Kg Tragkraft D110 D130 D160 D110 / 130 / 160S-5 11000 kg, 13000 kg, 16000 kg Diesel, Luftbereifung Printed in Repubic of Korea PSC2604B0(Sep.2006) Händler Head Office

Mehr

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder June 1 4, 2016 Berlin ExpoCenter Airport Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder ILA Berlin Air Show Media Services Medien der ILA Berlin Air Show 2016

Mehr

MY PASSION YOUR CHANCE TRIATHLON

MY PASSION YOUR CHANCE TRIATHLON MY PASSION YOUR CHANCE TRIATHLON Seit meinen 16. Lebensjahr betreibe ich Triathlon seit 2001 bestreite ich Rennen im Triathlon Weltcup in den kommenden Jahren folgt der Umstieg auf die Half Ironman und

Mehr