poolnews Der direkte Weg zu neuen Kunden Das Magazin von Jung, DMS & Cie. Die USA schaffen das Comeback BU für jeden Geldbeutel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "poolnews Der direkte Weg zu neuen Kunden Das Magazin von Jung, DMS & Cie. Die USA schaffen das Comeback BU für jeden Geldbeutel"

Transkript

1 Ausgabe 04/ Jahrgang ISSN poolnews Das Magazin von Jung, DMS & Cie. Die USA schaffen das Comeback Wall-Street-Experte Markus Koch im Interview BU für jeden Geldbeutel WWK BioRisk bietet Absicherung nach Maß Jung, DMS & Cie. ist der beste Pool Klarer Sieg bei der k-mi Finanzdienstleister-Umfrage Der direkte Weg zu neuen Kunden Jetzt noch schneller ans Ziel: Der JDC Lead-Service vermittelt hochwertige Adressdaten potenzieller Kunden.

2 EINE FONDS-IDEE DER NR. +72 % und trotzdem stabil. Profitieren Sie von werthaltigen Unternehmen: DWS Global Value. Investition in solide internationale Unternehmen mit aussichtsreichem Gewinn- und Umsatzpotenzial +72 % Wertentwicklung in den letzten 3 Jahren 1 Deutliche Outperformance gegenüber dem Vergleichsmaßstab MSCI World Value um rund 40 Prozentpunkte seit Fondsauflegung am S&P Fund Stars:, Morningstar Rating TM :, FERI Fonds Rating: (A) ISIN / WKN: LU / Internet: DWS.de Hotline: 01803/ *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle: BVI, Stand: Ende September Stand: Wertentwicklungen der Vergangenheit erlauben keine Prognose für die Zukunft. 2 Wertentwicklung DWS Global Value per : 13,3 % über 1 Jahr, 72,0 % über 3 Jahre, 44,5 % über 5 Jahre, 40,3 % seit Auflegung am ; Wertentwicklung MSCI World Value per : 15,9 % über 1 Jahr, 48,8 % über 3 Jahre, 13,8 % über 5 Jahre; 1,4 % seit Wertentwicklung nach BVI-Methode, d. h. ohne Berücksichtigung des Ausgabe aufschlags. Den Verkaufsprospekt mit Risikohinweisen und weitere Informationen erhalten Sie von der DWS Investment GmbH, Frankfurt a.m. Gesamtkostenquote DWS Global Value (Stand: März 2006): 1,49 % p. a. zzgl. 1,2 % erfolgsbezogener Vergütung. Das Sondervermögen DWS Global Value weist aufgrund seiner Zusammensetzung und/oder der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. 3 0,09 EUR/Min.

3 Editorial poolnews Bildquelle: Jung, DMS & Cie. Liebe Poolpartnerin, lieber Poolpartner, sicherlich würden wir alle nicht so viel arbeiten, wenn wir dafür nicht eine angemessene Entlohnung erhalten würden. Lohn beziehen wir aber nicht nur in Form eines Gehalts oder Provisionen. Genauso wichtig ist die Anerkennung, die wir für unsere Arbeit erhalten, und das positive Image, das wir durch diese Anerkennung bei Dritten erreichen. Sie als Berater wissen, dass nichts mehr motiviert, als ein Lob Ihres Kunden vor allem, wenn er es auch gegenüber anderen Personen, vielleicht sogar potenziellen Kunden, ausspricht. Diese Art der Entlohnung ist eine der Grundlagen dafür, dass unser Umfeld auf uns stolz ist, dass unser Beruf Spaß macht oder wir Empfehlungen erhalten. Lob und Anerkennung sind damit wichtige Voraussetzungen für unseren Erfolg. Ebenso wie Sie ein Lob Ihres Kunden motiviert, motiviert die Mitarbeiter von Jung, DMS & Cie. nichts mehr, als ein positives Feedback von Ihnen, unseren Kunden! Wenn es dann auch noch so geballt ankommt, wie in der jüngsten Maklerumfrage der anerkannten Vermittler- Depesche kapital-markt intern, dann gibt uns das einen besonderen Ansporn. Ist es doch eine Bestätigung dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind und in den letzten Jahren mehr richtig gemacht haben als falsch. Ihr äußerst positives Feedback, das Sie so zahlreich an kapital-markt intern versendet haben, hat Jung, DMS Dank Ihnen ist Jung, DMS & Cie. der beste Pool! & Cie. mit Abstand den ersten Platz dieser repräsentativen Umfrage unter deutschen Finanzdienstleistern eingebracht. Dafür möchte ich mich bei Ihnen allen im Namen des gesamten Jung, DMS & Cie. Teams herzlich bedanken! Einzelheiten zur Umfrage lesen Sie auf Seite 25 oder in unserer Beilage mit dem Originaltext. Mit dem Erreichten sind wir jedoch längst noch nicht zufrieden. Wir bemühen uns stets, unseren Service für Sie weiter zu verbessern. Damit wir unser Leistungsangebot auch in Zukunft genau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können, haben wir auf den Seiten 26/27 einige Fragen an Sie zusammengestellt. Unter den Teilnehmern der Poolpartner-Umfrage verlosen wir attraktive Preise. Als nächsten Schritt im Ausbau unseres Service bieten wir ein neues Lead-Management-System an, das Ihnen unbürokratisch und preiswert Zugang zu neuen Kunden und damit neuen Ertragspotenzialen ermöglicht. Mehr hierzu lesen Sie in unserem Titelthema ab Seite 18. Probieren Sie es einfach aus! Herzlichst Ihr Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender Seite 3

4 Ausgezeichnetes Fondsmanagement % + 30% + 60% Pioneer Funds Top European Players Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund Activest GlobalSelect Konzentration auf 30 europäische Marktführer Ebenbild des 1928 aufgelegten Pioneer Flaggschiffs Fokus auf die weltweiten Aktienstars S&P Fund Stars: ƒƒƒƒ S&P Fund Management Rating: AA S&P Fund Stars: ƒƒƒƒ S&P Fund Management Rating: AA S&P Fund Stars: ƒƒƒƒƒ S&P Fund Management Rating: A Mit Pioneer Investments, dem Pionier der Investmentwelt, profitieren Ihre Kunden von vielfach ausgezeichneten Fondsprodukten. Und das in allen wichtigen Anlagekategorien. Wertentwicklung nach BVI-Methode, d.h. ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags. Zeitraum Bei Activest-Commodities: seit Auflage am Wertentwicklung bei Pioneer Funds Top European Players: Anteilklasse A, EUR; bei Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund: Anteilklasse A, EUR; bei Activest TotalReturn: Anteilklasse C; bei Activest GlobalSelect: Anteilklasse C; bei Activest-Commodities: Anteilklasse C. Stand: Vergangenheitswerte bieten keine Gewähr für die zukünftige Wertentwicklung. Vermögenswerte können sowohl steigen als auch fallen. Ratings zum letztverfügbaren Stand. Diese Anzeige richtet sich ausschließlich an Personen, die in Deutschland wohnhaft sind. Der Pioneer Funds Top European Players und der Pioneer Funds U.S. Pioneer Fund sind Teilfonds des Pioneer Funds, eines Fonds commun de placement mit verschiedenen, voneinander getrennten Teilfonds, aufgelegt

5 Ausgezeichnete Aussichten. + 15% Activest TotalReturn Stabile Erträge in jeder Marktlage + 4% Activest-Commodities Waren und Rohstoffe in einem Fonds Morningstar Rating: S&P Fund Management Rating: A/4N (für gängige Rating- Verfahren noch zu kurze Fondshistorie) Erfahren Sie mehr: nach luxemburgischem Recht. Auflegende Gesellschaft der Activest Fonds: Activest Investmentgesellschaft Luxembourg S.A. Die für den Anteilserwerb allein maßgeblichen Verkaufsprospekte sind kostenlos als Druckschrift erhältlich in Deutschland bei der Pioneer Fonds Marketing GmbH, Hopfenstraße 4, München. Diese Anzeige stellt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Anteilen in Ländern dar, in denen ein solches Angebot nicht rechtmäßig wäre. Pioneer Investments ist ein Markenname der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p. A.

6 poolnews Inhalt Newspool 8 Meldungen Intern 14 Aktuelles Frohe Weihnachten! Stressfreies Fest dank JDC Marketing on Demand 18 Große Leserumfrage Sagen Sie uns Ihre Meinung zu JDC und poolnews. 16 Schöne Bescherung für Ihre Kunden Bestellen Sie individualisierbare Weihnachtskarten bei JDC 17 JDC Web-Service: Ihre Eintrittskarte ins E-Business 18 Titelstory: Der direkte Weg zu neuen Kunden 24 Happy Birthday, Aragon! 25 kapital-markt intern: JDC ist der beste Pool 26 Leserumfrage: Tolle Preise zu gewinnen 30 Partnerwettbewerb: Tanz auf dem Vulkan 31 Dr. Jungs Vermögensstrategie jetzt auf DVD Investmentfonds 34 Patriarch: Mit Segelyacht Sylvia vor Sardinien 36 Markus Koch: Die USA schaffen das Comeback Titelstory Der direkte Weg zu neuen Kunden Jetzt noch schneller ans Ziel: Der JDC Lead-Service vermittelt hochwertige Adressdaten potenzieller Kunden. 36 Neu bei der DWS Markus Koch über seine Aufgaben beim Marktführer 42 Nachhaltig gewinnen Der Activest EcoTech zeigt, wie es geht. 38 Steuern sparen mit dem neuen dit-laufzeitfonds 40 Pioneer/Activest: gemeinsam noch stärker 42 Grüner Fonds mit Top-Performance Der Activest EcoTech im Portrait 44 Strategieportfolios Zertifikate 50 Rohstoffchance mit Kapitalgarantie Die Dynamic VCH Natural Resources Anleihe 52 Bonuszertifikate: Rendite mit Airbag poolnews 3 Editorial 32 Termine 33 Impressum 80 Buch-Shop Bildquellen: DWS, JDC, US Treuhand, Mauritius, Photodisc, Getty Images (2) Seite 6

7 58 Höchstwertung: 4 Sterne für nordische Performance Bevorzugte Behandlung Beim neuen US-Immobilienfonds UST XVII PREFERRED EQUITY, LTD. von US Treuhand erhalten wie gewohnt zuerst die Anleger die Ausschüttungen. 68 Geschlossene Fonds Jetzt informieren! oder sprechen Sie mit Ihrem Bank- bzw. Finanzberater. BU nach Maß WWK BioRisk: die preiswerte Basisabsicherung Erben und Schenken: ein Milliardenmarkt 56 Schließen Sie die bav-lücke bei Spitzenkräften 57 JDC ein Pool, alle Beteiligungen 58 US Treuhand: bevorzugte Behandlung Versicherungen 60 Patriarch bietet liquide Private-Equity-Police 62 Verbesserungen für die Praxis Portabilitätsrichtlinien Teil 2 66 LV-Zweitmarkt: Verkaufen statt kündigen 68 WWK: BU für jeden Geldbeutel 70 Swiss Life: Bestseller MetallRente Nordea 1 Nordic Equity Fund WKN Von der Rating-Agentur Standard & Poor s wurde der Nordea 1 Nordic Equity Fund jetzt für seine hervorragende Leistung mit dem Maximum von 4 Sternen ausgezeichnet.* Seinen Erfolg verdankt er den wirtschaftsstarken Ländern, in denen er investiert Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland. Die nordische Region zeichnet sich seit Jahren durch beständiges, solides Wachstum und überdurchschnittlich leistungsfähige Unternehmen aus. Nicht umsonst verzeichnet der Nordea 1 Nordic Equity Fund in diesem Jahr ein Wachstum von 25,2 Prozent. Making it possible Böses Erwachen Einsteigertarife der PKV haben ihre Tücken. 72 Vertriebschance oder Haftungsfalle? Eric Holstein über Einsteigertarife der PKV 76 universa: Achtung, Pflegerisiko! Wissen 78 JDC Akademie: interessanter Doppelpack * 4 Sterne sind die höchste Wertung in der Fonds-Kategorie Vergleichsgruppe Aktien Nordeuropa im Monat Oktober Die genannten Teilfonds sind Teil von Nordea 1, SICAV, einer offenen Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts. Den ausführlichen und die vereinfachten Nordea 1, SICAV Verkaufsprospekte und unseren aktuellen Jahresbericht/Halbjahresbericht erhalten Sie kostenlos in Papierform bei unserer Vertriebsstelle in Luxemburg, bei der Zahl- und Informationsstelle in Deutschland oder bei den berechtigten Vertriebsstellen. Zahl- und Informationsstelle in Deutschland ist Nordea Bank Finland plc, Niederlassung Deutschland, Grüneburgweg 119, D Frankfurt am Main. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Fonds, die in Schwellenländer anlegen, sind größeren Kursschwankungen ausgesetzt. Herausgeber: Nordea Investment Funds S.A., 672, rue de Neudorf, Postfach 782, L-2017 Luxemburg. Weitere Informationen bei Ihrem Anlageberater er berät Sie als ein von Nordea Investment Funds S.A. unabhängiger Berater. Quelle: Nordea Investment Funds S.A. Wertentwicklung errechnet von Nettoanteilswert zu Nettoanteilswert in Basiswährung, bei Wiederanlage der Erträge, ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages. Stand Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert.

8 poolnews newspool DWS Investments C-Quadrat Fidelity International Klaus Kaldemorgen ist neuer Sprecher der Geschäftsführung der DWS Investment GmbH. Er wird damit die Mitarbeiter der Fondsgesellschaft in Frankfurt führen. Kaldemorgen wird außerdem seine Aufgabe des Global Head of Equities für die Deutsche Asset Management fortführen. Seine Fonds DWS Vermögensbildung I und DWS Akkumula wird er ebenfalls weitermanagen. Klaus Kaldemorgen ist weltweit ein angesehener Investor, kommentiert Kevin Parker, Global Head of Asset Management der DWS, die Personalie. Ich kann mir niemand besseren als Leiter der DWS Gruppe in Deutschland vorstellen. Kaldemorgen ist bereits seit 1982 in Diensten von Deutschlands größter Fondsgesellschaft. Rita Stern verstärkt seit Oktober das Verkaufsteam der österreichischen Investmentgesellschaft C-Quadrat in Frankfurt. Die Salesmanagerin wird Vermögensberater und Maklerpools in Deutschland betreuen. Stern hatte zuvor sechs Jahre im Vertrieb des österreichischen Vermögensberaters Epicon gearbeitet. Wir brauchen Mitarbeiter, die über sämtliche Details des Verkaufs Bescheid wissen, sagt C-Quadrat-Vorstand Eric Samuiloff: Wir freuen uns deshalb, eine so kompetente Unterstützung gefunden zu haben. In Österreich ist C-Quadrat bereits die am schnellsten wachsende Fondsgesellschaft. Nach dem Börsengang strebt das Management nun eine dynamische internationale Expansion an. Alexander Scurlock übernimmt im Januar 2007 die sehr verantwortungsvolle Aufgabe, den 21 Milliarden Euro schweren Fidelity European Growth zu managen. Der derzeitige Manager Graham Clapp wird sich nach 22 Jahren bei Fidelity eine vorübergehende Auszeit gönnen. Scurlock ist seit zwölf Jahren für Fidelity tätig. Er hat unter anderem den Fidelity Euro Blue Chips und den Fidelity Active Strategy verwaltet. Clapp und Scurlock arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und verfolgen die gleiche Investmentstrategie, sagt Michael Gordon, Chief Investment Officer von Fidelity International. Er ist der richtige Mann, um die von Anlegern erwartete Spitzenqualität zu gewährleisten. Eine große Portion Die Große Koalition will sich ab 2009 mittels einer Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent ein großes Stück vom Kuchen der Kapitalerträge genehmigen. Zinsund Investmentfondserträge, Dividenden und Veräußerungsgewinne werden davon betroffen sein. Steuerpflichtig sind jedoch nur Erträge über dem Sparerfreibetrag. Abgeltungssteuer bedeutet, dass der Fiskus dort zugreift, wo die Erträge anfallen, also in der Regel direkt beim Finanzdienstleister oder der Bank. Das erspart Staat und Bürgern zwar eine ganze Menge an Bürokratie, dafür geht es vielen Menschen stärker als in der Vergangenheit an ihr Erspartes. So werden Aktionäre gleich doppelt belastet: Dividenden und Spekulationsgewinne werden künftig höher besteuert, da das bislang geltende Halbeinkünfteverfahren wegfällt. Und Kursgewinne, die bei Haltefristen über einem Jahr derzeit noch steuerfrei sind, müssen ab 2009 grundsätzlich versteuert werden. Bildquellen: Stock.xchng, DWS, C-Quadrat, Fidelity International, DAF Seite 8

9 newspool poolnews Spot an für Fidelity Für die bundesweite Initiative Einfach Investieren war Fidelity International im Oktober zu Gast in den Studios des Deutschen Anleger Fernsehens in Kulmbach, um einen Info-Spot aufzuzeichnen. Dieser Trailer soll Berater und Kunden über Hintergründe und Chancen der Initiative informieren. Der Spot ist außerdem Teil einer CD-Beilage für das Computer-Magazin PC go! mit einer Auflage von Einfach Investieren macht auf das Problem des Versparens (falsches Sparen) aufmerksam: Die meisten Deutschen legen ihr Geld zu sicherheitsorientiert an. Mit Unterstützung von Finanzberatern motiviert die Initiative übervorsichtige Sparer, sich beraten zu lassen und dadurch die eigenen Finanzanlagen zu optimieren. Gemeinsam mit den Partnern, die sich der Initiative,Einfach Investieren angeschlossen haben, machen wir Lust auf Geldthemen und bringen Endkunden Finanzwissen näher, so Oliver Rahe, Senior Sales Manager von Fidelity und Interviewpartner für den Spot. Die Initiative Einfach Investieren ist offen für weitere unabhängige Berater. Interessierte können sich auf der Website kostenlos anmelden. Endkunden erhalten auf dieser Website Informationen zum Versparen und können eine Infobox mit Tipps und Hilfen anfordern. Anzeige Allianz Global Investors Aus DIT wird AGI Die JDC Poolpartner kennen den Deutschen Investment Trust (DIT) als Fondsanbieter mit ausgezeichneten Produkten und bestem Service. Daran soll sich auch in Zukunft nichts ändern, Berater müssen sich nur den neuen Namen der Gesellschaft einprägen: Allianz Global Investors (AGI). Unter diesem Namen agiert die Gesellschaft international bereits seit längerem und ab 2007 auch in Deutschland. Die Bezeichnung DIT wird übergangsweise noch in Fonds auftauchen, mittelfristig aber von der Bildfläche verschwinden. Allianz Global Investors steht für einen global aufgestellten Asset Manager, der Renten-Know-how von PIMCO mit Aktienexpertise von RCM und lokaler DIT-Erfahrung am deutschen Markt bündelt. Mehr als 800 Investmentexperten arbeiten weltweit für Allianz Global Investors.

10 poolnews newspool HCI bestellt in China Die HCI Capital AG hat acht Containerschiffe und sechs Tanker bei einer chinesischen Werft bestellt. HCI hat dabei als erstes deutsches Emissionshaus mit der chinesischen Export-Import Bank of China (CEXIM) eine Teilfinanzierung vereinbart. Die Verträge wurden im September anlässlich des Besuchs von Chinas Premierminister Wen Jiabao im Kanzleramt in Berlin unterzeichnet (siehe Foto). In Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Wirtschaftsminister Michael Glos setzten Harald Christ, Vorstandsvorsitzender der HCI, und Li Ruogu, Präsident der CEXIM, ihre Unterschriften unter die Vertragsdokumente. Das gesamte Projektvolumen beträgt 620 Millionen Dollar. Von dem Geschäft werden vor allem die HCI-Kunden profitieren. Denn die CEXIM finanziert einen Teil des Fremdkapitalvolumens zu dem von der OECD als Mindestzinssatz für staatlich geförderte Finanzierungen von Investitionsgüterexporten festgesetzten Zinssatz. Dieser Referenzzinssatz sichert HCI langfristig stabile und günstige Finanzierungskonditionen. Wir glauben, dass sich diese Finanzierungsart durchsetzen und bald hohe Volumina erreichen wird, kommentiert Harald Christ. Risiko-Leben ohne Beitragsrisiko Der Adler ist das Wappentier des irischen Versicherers Eagle Star. Eagle Star, eine irische Tochter von Zurich Financial Service, bietet seit Oktober eine innovative Risiko-Lebensversicherung auf dem deutschen Markt an. Das Produkt hat gleich drei Alleinstellungsmerkmale. Erstens: Während deutsche Versicherer immer das Recht haben, ihre Prämien bis zur Höhe des Bruttobeitrags (der stark von den Nettoprämien abweichen kann) anzuheben, garantiert Eagle Star einen konstanten Beitrag bei gleichbleibender Versicherungssumme für die gesamte Vertragslaufzeit. Zweitens: Sollte bei der versicherten Person eine schwere Krankheit mit einer prognostizierten Lebenserwartung von maximal zwölf Monaten festgestellt werden, wird die volle Versicherungssumme zum Zeitpunkt der Diagnose ausgezahlt. Eagle Star zahlt außerdem Euro Todesfallsumme, wenn ein Kind der versicherten Person im Alter zwischen drei Monaten und 18 Jahren stirbt. Drittens: Eagle Star bietet in der Absicherungsvariante Dual die Möglichkeit, eine Police auf zwei verbundene Leben abzuschließen. Neu dabei ist, dass für die beiden Personen unterschiedliche Versicherungssummen vereinbart werden können. Bemerkenswert: Der Tarif Dual-Leben kostet nicht viel mehr als eine verbundene Lebensversicherung mit gleicher Versicherungssumme, obwohl die Variante Dual zweimal diese Versicherungssumme bietet. Aufgrund der wettbewerbsfähigen Beiträge für Kunden und attraktiven Courtagen für Vermittler berücksichtigt das KompetenzCenter Leben & BU ab sofort das Produkt von Eagle Star bei der Angebotserstellung. Bildquellen: HCI, Stock.xchng Seite 10

11 Europafonds-Meister: Setzen Sie auf die Spitzenreiter. Gleich 3 x meisterlich schneiden unsere Europa-Aktienfonds im unabhängigen Dauertest von Stiftung Warentest FINANZtest ab. Der JPM Europe Strategic Value Fund 1, der JPM Europe Dynamic Fund 1,2 und der JPM Europe Equity Fund 1 lassen im Oktober- und November-Heft mehr als 200 andere Europa-Aktienfonds hinter sich. Setzen Sie also nur auf das Beste wählen Sie die ausgezeichneten Europa-Aktienfonds von JPMorgan Asset Management. Mehr Informationen erhalten Sie unter Teil des Luxemburger SICAV JPMorgan Funds 2 Der Fonds ist derzeit für weitere Zeichnungen geschlossen. oder Bitte beachten Sie, dass der Wert u. die Rendite einer Investmentanlage sowohl steigen als auch fallen können. Eine positive Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für eine zukünftige positive Performance, und Anleger erhalten u.u. nicht den investierten Betrag zurück. Anlagen in Fremdwährung können Wertschwankungen unterliegen. Wechselkurse könnten den Wert entsprechender Auslandsinvestitionen positiv wie negativ beeinflussen. JPMorgan Asset Management veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keinerlei Anlageempfehlungen. Diese Information ist nur eine Kurzdarstellung. Interessierte Anleger sollten sich bitte stets vollständig im aktuellen Verkaufsprospekt informieren. Alle Angaben beziehen sich auf den Stichtag u. die Anteilsklasse A unserer Luxemburger Umbrellafonds. Aktuelle Verkaufsprospekte sind kostenlos erhältlich beim Herausgeber, JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch, sowie bei der deutschen Zahl- u. Informationsstelle J.P. Morgan AG, Junghofstraße 14, D Frankfurt oder bei Ihrem Finanzvermittler.

12 poolnews newspool Gastkommentar: Aktienmärkte 2007 Winfried Hutmann, Geschäftsführer für das Fondsmanagement der FRANKFURT-TRUST Der Aufwärtstrend an den internationalen Aktienmärkten wird sich im kommenden Jahr fortsetzen, wenngleich die Schwankungsanfälligkeit der Börsen zunehmen dürfte. Mit Blick auf die fundamentalen Faktoren Bewertung, Liquidität und Konjunkturentwicklung spricht noch immer einiges für ein Engagement in Aktien. Trotz der unbestreitbaren Risiken, wie der nachlassende Schwung der US-Wirtschaft und die vorhandenen globalen Ungleichgewichte, ist die Weltwirtschaft insgesamt auf einem robusten Expansionspfad. Für Wachstumsimpulse sorgen inzwischen die boomenden Emerging Markets sowie verstärkt Japan und die Eurozone. Für das Jahr 2007 erwarten wir ein globales Wachstum von deutlich über drei Prozent. Vor diesem Hintergrund rechnen wir auch mit weiter steigenden Unternehmensgewinnen, wenn auch mit abnehmender Dynamik. Positive Effekte sehen wir außerdem aufgrund der Börsenbewertung. Die internationalen Aktienmärkte verharren schon seit 2003 auf ihren niedrigen Bewertungsniveaus, was eine sehr untypische Entwicklung im Kontext eines globalen Wirtschaftsbooms ist. Zudem gehen wir davon aus, dass angesichts der hohen Liquiditätsbestände die Risikobereitschaft der Anleger wieder spürbar zunehmen wird. Axt angelegt In Kürze macht die Bundesregierung aus den Sparerfreibeträgen Kleinholz: Ab dem 1. Januar 2007 sind für Ehepaare nur noch bescheidene Euro statt wie bisher Euro Einkünfte aus Kapitalvermögen steuerfrei, bei Ledigen sinkt die Grenze von Euro auf 750 Euro. Laut Umfragen wissen viele Bürger noch gar nichts von den gekappten Freibeträgen. Melden Sparer sich bis Jahresende aber nicht bei ihrer Bank, werden ihre Freistellungsaufträge automatisch halbiert. Überschreitet der Zinsertrag dann die Höhe des Freistellungsauftrags, führt die Bank automatisch Kapitalertragssteuer an das Finanzamt ab. JDC Poolpartner können ihren Kunden diese und andere Unannehmlichkeiten ersparen, indem sie noch vor dem Jahreswechsel einen Freibetrags-Check mit ihnen durchführen. Im Rahmen der Vertriebsaktion Freibetrags-Check 2007 (World of Finance, Marketing/Vertriebsaktionen ) hat JDC alles Wissenswerte zusammengefasst. So erfahren Vermittler, wie sie ihre Kunden informieren und mit welchen Strategien sie Vermögensanlagen bei Fremdinstituten übertragen. Pflicht zur Berufshaftpflicht Eigentlich hätte der deutsche Gesetzgeber längst handeln müssen: Zum 15. Januar 2005 sollten alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine EU-Richtlinie umsetzen, die eine Erlaubnispflicht für die Versicherungsvermittlung vorsieht. Doch die Vorlage eines Gesetzentwurfes wurde mehrfach verschoben bis zum 3. Mai An diesem Tag hat das Bundeskabinett einen vom Wirtschaftsministerium vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts (VerVermV) beschlossen, der spätestens am 1. April 2007 in Kraft treten soll. Wahrscheinlich werden die neuen Regelungen Ende 2006 endgültig verabschiedet. Ein maßgebliches Kriterium für die Zulassung zur Versicherungsvermittlung wird der Nachweis einer existierenden Berufs-/ Vermögenschadenhaftpflicht (VSH) sein, die folgenden Mindestanforderungen genügen muss: Haftungsansprüche aus beruflichem Fehlverhalten müssen mit Deckungsbeträgen von mindestens einer Million Euro pro Schadensfall und mindestens 1,5 Millionen Euro für alle Schadensfälle eines Jahres versichert werden. Vermittler, die noch nicht oder noch nicht ausreichend versichert sind, sollten sich so schnell wie möglich um Versicherungsschutz bemühen. Aufgrund der engen Fristen zwischen voraussichtlicher Verkündung und Inkrafttreten des neuen Gesetzes, ist mit erheblichen Bearbeitungsengpässen bei den wenigen befugten VSH-Versicherern zu rechnen. Besonders Vertriebsgruppen, die Untervermittler beschäftigen, sollten wegen der speziellen Anforderungen schnellstens in Verhandlungen zum Abschluss treten. Weitere Informationen und adäquate Angebote erhalten JDC Poolpartner unter Bildquellen: FRANKFURT-TRUST, JDC Seite 12

13 Das Auf und Ab der Börse ist nicht jedermanns Sache... (Reinhold Beckmann, TV-Moderator) Deshalb braucht Ihr Kunde eine Produktlösung, die Börsenchancen eröffnet und ihn vor Abstürzen schützt: die WWK Premium FondsRente. Wer weiß schon, was die Zukunft bringt? Keiner. Allerdings weiß heute fast jeder, dass man fürs Alter privat stärker vorsorgen muss. Hier bietet die Börse besondere Chancen, aber auch Risiken. Die WWK Premium FondsRente offeriert sorgfältig ausgewählte Investmentfonds und ein ganzes Spektrum verschiedener Anlagestrategien. Und damit eine Vielzahl von Möglichkeiten, die großen Renditechancen der Börse für Ihren Kunden zu nutzen, ohne ihm unnötige Risiken aufzubürden. Das Ablaufmanagement sorgt dafür, dass der Wert des erzielten Vermögens erhalten bleibt. Auch sonst bietet die WWK Premium FondsRente alles, was sich Berater schon immer gewünscht haben. Deshalb ist sie von Franke und Bornberg in allen Disziplinen mit der Bestnote FFF bewertet worden. Besser geht s nicht. Mehr Informationen über die WWK Premium FondsRente bundesweit zum Ortstarif unter: /WWKVERTRIEB oder / oder wwk.de Sieger der Kategorie Fondsgebundene Rentenversicherung

14 Intern News JDC newsmail-service Gezielter Informationsabruf Der neue JDC newsmail-service, der seit September jeden Donnerstag verschickt wird, entlastet die -Postfächer deutlich. Jung, DMS & Cie. bündelt die Informationen von Produktgesellschaften, sammelt interessante Vertriebsthemen sowie Tipps zur Verkaufsunterstützung und stellt sie den Poolpartnern in komprimierter Form zur Verfügung. So entscheiden Berater schon beim Lesen der Überschrift, ob sie weitere Details erfahren möchten. Die Informationsblöcke der neuen JDC newsmail sind entweder als PDF- Dateien hinterlegt oder nach Eingabe von Benutzerkennung und Passwort direkt auf die entsprechenden Seiten in der World of Finance verlinkt. Reine Abwicklungs- und Produktinformationen von Gesellschaften (neue Verkaufsunterlagen, Informationen zu Fondszusammenlegungen oder Tarifänderungen etc.) können Sie wie bisher gezielt abonnieren oder auch abbestellen. In der World of Finance kann die persönliche Auswahl unter Management / persönliche Einstellungen / Gesellschaften abgespeichert werden. So reduzieren Berater in Zukunft die Informationsflut auf Nachrichten über für sie interessante Produkte und Gesellschaften. Jung, DMS & Cie. auf der 10. DKM Rekord! Vom 24. bis 26. Oktober 2006 traf sich die Fachwelt der Finanz- und Versicherungswirtschaft auf dem Branchentreff des Jahres, der DKM 2006, in Dortmund Besucher kamen Rekord! Der Vermittlermarkt erfährt in der Finanzbranche weiter eine rasant wachsende Bedeutung. Dies spiegelte sich auf der Leitmesse deutlich wider, so Gerhard Berchermeier, Direktor Vertrieb bei JDC. Besonderer Gesprächsbedarf bei Beratern bestand neben MiFID und EU-Vermittlerrichtlinie auch wegen der aktuellen Unsicherheiten bei manchen Maklerpools. Die DKM 2006 wartete mit nahezu 20 Prozent mehr Ausstellungsfläche, prominenten Gastrednern und Experten auf. Die 364 Aussteller präsentierten bewährte Lösungen, nutzten die DKM aber auch erneut als Plattform für Markteinführungen und Produktankündigungen. Besonders im Fokus standen in diesem Jahr Lösungen zur Altersvorsorge sowie innovative Produktkonzepte wie Zertifikate, aber auch Unterstützung und Serviceangebote für Vermittler hinsichtlich der anstehenden Umsetzung der neuen Richtlinien für Finanzdienstleister. Jung, DMS & Cie. war an seinem Stand mit einem 10-köpfigen Fachteam bestehend aus Vorständen, regionalen Vertriebsleitern und Produktmanagern vertreten. Kein Wunder, dass über 300 neue Vermittlerkontakte geknüpft wurden, die sich für eine Partnerschaft mit JDC interessieren. Gemeinsam mit seinen Schwestergesellschaften Patriarch Multi-Manager GmbH und der konzerneigenen Bank, der biw AG, präsentierte sich Jung, DMS & Cie. auf der DKM auf einer Gesamtfläche von 80 Quadratmetern. Die nächste DKM findet vom 23. bis 25. Oktober 2007 wieder in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Bildquellen: Getty Images, JDC Seite 14

15 News Intern Ein voller Erfolg Auch in diesem Jahr wurden die vertriebsfreundlichsten und servicestärksten KAGs und Emissionshäuser mit den funds & finance Publikumsawards ausgezeichnet. Auf der Fachmesse für Finanzintermediäre, der funds & finance 2006, wurden am 13. September die Gewinner offiziell bekannt gegeben. Jung, DMS & Cie. initiierte den Pu- Sieger bei den KAGs 1. Platz F&C Asset Management 2. Platz DWS Investment GmbH 3. Platz Fidelity Investments Lauter glückliche Gewinner: G. Mensing (RWB), A. Arndt (HCI), B. Manke (MPC), M. Fröhlich (F&C), M. Wedel (DWS) und O. Rahe (Fidelity) (v.l.) blikumsaward zusammen mit dem Messeveranstalter euro-pan. Der funds & finance Publikumsaward gilt als wichtigster Preis für Kapitalanlagegesellschaften und Emissionshäuser, bei der diejenigen entscheiden, die letztendlich das Produkt verkaufen sollen. Über Finanzintermediäre bewerteten im Vorfeld den Service und die Abwicklung der Gesellschaften und bestimmten so die Gewinner. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger. Sieger bei den Emissionshäusern 1. Platz HCI Capital 2. Platz RWB Private Capital 3. Platz MPC Capital 2. Allgäuer Finanztag Finanzen und Fußball Zum zweiten Mal veranstaltete die Generalrepräsentanz Dr. Jung & Peter den Allgäuer Finanztag. 550 Besucher waren in die Memminger Stadthalle gekommen, um sich in zehn Fachvorträgen und von 16 ausstellenden Produktgesellschaften über die Möglichkeiten der Kapitalanlage, Steuermodelle, Versicherungen und optimale Altersvorsorge zu informieren. Ebenfalls mit von der Partie waren die Fußball-Legenden Sepp Maier und Dieter Müller, die sich bereitwillig mit Besuchern fotografieren ließen und Autogrammwünsche erfüllten. Eine deftige Brotzeit, ein Gewinnspiel mit signierten Fußbällen, der König der Jongleure Daniel Hochsteiner sowie ein umfangreiches Kinderprogramm sorgten für einen abwechslungsreichen Rahmen. Wer als Finanzdienstleister in der Region als Aussteller beim 3. Allgäuer Finanztag am 4. November 2007 dabei sein möchte, wendet sich bitte an Alpenstern Finanzservice Profit machen und Gutes tun Unter dem Motto Profit machen und Gutes tun füllte die Alpenstern Finanzservice GmbH, Garmisch, den Vortragssaal ihres 20. Wirtschaftsforums bis auf den letzten Platz. Als hochkarätige Referenten agierten Walter Schmitz, millionenschwerer Gründer der Gamax Management AG, und Dr. Hendrik Leber, der seit Jahren zu Deutschlands besten Fondsmanagern zählt. Der Schlussapplaus nach dem zweieinhalbstündigen Fachprogramm zeigte, dass es die Kunden von Alpenstern zu schätzen wissen, wenn Top-Re- ferenten geboten werden. Ein weiterer Mehrwert der Veranstaltung: Die Organisatoren hatten im Vorfeld zugesagt, für jede Anmeldung zum Informationsabend zehn Euro an die Bürgerstiftung Mehr Wert zu spenden, die soziale Aufgaben wahrnimmt und Projekte für Jugend, Wissenschaft und Umweltschutz im Landkreis Garmisch-Partenkirchen unterstützt. So konnte sich Pfarrer Stefan Blumtritt über einen Scheck der biw-bank in Höhe von Euro freuen. Pfarrer Stefan Blumtritt und das Alpenstern- Team Anselm Kaiser, Albert Demler und Josef Reiser (von links) bei der Scheckübergabe Seite 15

16 Intern Jung, DMS & Cie. Weihnachtsaktion Poster mit individuellem Druck und Zusatzinformationen Schöne Bescherung Das JDC Marketing on Demand liefert Ihnen individuelle Weihnachtskarten für Geschäftspartner und Kunden. Weihnachstkarten in DIN-lang-Format (quer) mit individuellem Eindruck Weihnachstkarten in DIN-lang-Format (hoch) mit individuellem Eindruck Individuelle Glückwunschtexte Ach du Schreck, nur noch wenige Wochen bis zum Fest! Wie jedes Jahr kommt Weihnachten auch 2006 urplötzlich! Oder wissen Sie schon, welche Weihnachtskarten Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern schreiben? Falls nicht, dann nutzen Sie doch unseren Marketing on Demand Shop für Ihre individuellen Weihnachtskarten inklusive Text-, Adress- und Logo-Eindruck. Wir bieten eine attraktive Auswahl an klassischen, modernen oder edlen Karten. Zusätzlich erhalten Sie Weihnachtsposter, die Sie in Ihrem Ladenlokal oder in Ihrem Schaufenster platzieren können, um Ihre Kunden auf sympathische Art anzusprechen. Neben standardisierten Texten können die Poster für Zusatzinformationen wie beispielsweise: Wir machen von bis Weihnachtsurlaub oder Wir stehen Ihnen nach den Feiertagen wieder zur Verfügung, genutzt werden. Über die JDC Marketing-Plattform finden Sie das passende Motiv. Die vorgefalzten Doppelkarten im DIN lang-format (hoch und quer) können Sie ab einer Mindestmenge von 50 Stück, individuell mit Namen und Logo bedruckt, anfordern. Selbstverständlich erhalten Sie zu den Karten auch passende Kuverts. Der JDC MailingService unterstützt Sie außerdem gerne bei der kompletten Aussendung Ihrer Weihnachtsgrüße. Wir informieren Sie unverbindlich. Ralf Tanzer Wollen Sie Weihnachtskartenmotive ansehen und bestellen? World of Finance, im Bereich Marketing unter: Marketing on Demand / Druckshop Telefon: 089 / i Bildquelle: JDC Seite 16

17 Jung, DMS & Cie. Intern Online-Marketing Ihre Eintrittskarte ins E-Business Der JDC Web-Service erfreut sich großer Beliebtheit bei den Poolpartnern. Wenige Monate nach Start nutzen bereits zahlreiche Poolpartner den JDC Web-Service, um ihr Leistungsangebot individuell gestaltet zu überschaubaren Kosten ins Internet zu bringen und die Pflege und Aktualisierung radikal zu vereinfachen. Allein in den vergangenen Wochen ist für 30 weitere Poolpartner der Schritt ins Online-Marketing Realität geworden. Keine Seite wie die andere Trotz der zentralen Bestückung der einzelnen Online-Repräsentanzen ist von Uniformität keine Spur. Die Poolpartner setzen eigene Akzente. Beispiele gefällig? Schauen Sie sich die Seite der Kollegen Saidowsky unter an: Während sich Ehemann Gerhard auf US-Immobilien spezialisiert hat, konzentriert sich Ehefrau Bettina auf den Versicherungssektor. Apropos Versicherungen: Was den Angebotsumfang an Versicherungsdienstleistungen betrifft, ist der Web-Auftritt von Simone Steppat unter ungeschlagen. Ganze 17 Unterseiten umfasst die Hauptnavigation Versicherungen. Erweiterung ohne Grenzen Bestimmte Elemente werden Sie auf (fast) jeder Seite wiederfinden. Das sind die zentral eingestellten Text- und Bildbausteine, die vor kurzem noch einmal komplett überarbeitet wurden. Die Betreiber der Seiten mussten dabei keinen Finger rühren. Durch die zentrale Redaktion ein entscheidender Vorteil des innovativen Systems können die von JDC zur Verfügung gestellten Inhalte schnell auf allen Seiten aktualisiert werden. Natürlich nur, wenn die Seitenbetreiber es auch wünschen. Jeder Textblock, jedes Bild und jeder Artikel kann von den Betreibern kinderleicht ausgeblendet, gelöscht, ergänzt oder gekürzt werden. Die JDC-Aktionen Wohin mit den Dollars? und Freibetrags-Check sind ebenfalls in attraktive Online- Bausteine umgesetzt worden. Für die nächsten Monate sind außerdem neue Module aus den Bereichen Beteiligungen und Versicherungen in der Pipeline. Ebenso unverwechselbar sind Inhalte und Layout bei den Vermittlern Bernd Eisel (www.eisel-gmbh.de), Thomas Braun (www.eventus-gruppe.de) und Uwe Lehmann (www.lehmann-finanzen.de). Dabei sind die Auftritte erst wenige Wochen online und werden sukzessive ausgebaut. Steigende Einschaltquote Einen beeindruckenden Beweis für das starke Interesse der Kunden am Medium Internet liefert der Kölner Finanzdienstleister Karl Heinz Butscheid. Nach einer Mailing- Aktion an seine Bestandskunden schnellte die Zugriffsstatistik seiner Internetseite (www.butscheid.eu) in wenigen Tagen von 0 auf 190 hoch, obwohl die Seite nur klein im Abspann des Mailings erwähnt wurde. Ralf Tanzer i Weitere Infos und Anmeldeunterlagen zum JDC Webservice erhalten Sie in der World of Finance unter: Marketing / Web-Service. Telefon: 0800 / Seite 17

18 Intern Titelstory Lead-Marketing Der direkte Weg zu neuen Kunden Start frei für den JDC Lead-Service mit hochwertigen Adressdaten potenzieller Kunden! Schnell entschlossene Poolpartner sparen sich die Anmeldegebühren. Viele Berater haben schon einmal den Begriff Lead oder Lead-Marketing gehört, können aber nur wenig damit anfangen. Andere wiederum haben sich mit der Thematik schon einmal befasst, wagen sich jedoch nicht, Neugeschäft über Leads zu generieren. Einige wenige Vermittler arbeiten bereits mit Leads meist sind sie vom Erfolg begeistert. Denn qualitativ hochwertige Leads sind bei richtiger Anwendung der direkte Weg zu neuen Kunden und mehr Umsatz. Jung, DMS & Cie. hat sich daher entschlossen, in Kooperation mit der Leadstore GmbH einen JDC Lead-Service in der World of Finance einzurichten und allen Beratern zugänglich zu machen. poolnews erklärt Ihnen im Folgenden alles, was Sie über Leads wissen müssen und wie Sie den neuen JDC Lead-Service gewinnbringend nutzen können. Was versteht man unter einem Lead? Der Begriff Lead stammt aus dem Englischen und bedeutet: Hinweis, Zuführung, Zuleitung. Ein Lead ist ein Adressdatensatz eines potenziellen Kunden, der eine Beratung zu einem bestimmten Thema wünscht. Gestellt werden diese Anfragen meist über das Internet und speziell in der Finanzdienstleistungsbranche auf Webseiten mit Themen zu Investment- bzw. Kapitalanlage- oder Versicherungsinhalten. Der potenzielle Kunde nutzt auf diesen Webseiten hinterlegte Eingabemasken, um seine Wünsche zu formulieren beziehungsweise seine Kontaktdaten zu hinterlassen. Der Interessent hat also konkreten Bedarf an einem Produkt bekundet und wünscht einen Vergleich oder ein Angebot aus dieser Sparte. Somit muss beim Kunden kein Bedarf mehr aufgezeigt werden, da er selbst aktiv wurde und eine Anfrage initiiert hat. Diese Angaben, inklusive kon- Bildquelle: Mauritius Seite 18

19 Titelstory Intern kreter Anfrage und umfassender Kontaktdaten, werden entsprechend an den jeweiligen Website-Betreiber (Lead-Generator) übermittelt. Der Lead-Generator verkauft nun die gesammelten Datensätze (Leads) direkt oder über eine Online-Plattform an einen Vermittler, der die entsprechende Beratung mit dem Interessenten durchführen möchte. Kaum etwas ist für einen Finanzdienstleister wertvoller, als sorgfältig und mit Einverständnis der jeweiligen Person erfasste Kontaktdaten. Der Markt mit Leads Der Großteil der Lead-Generatoren verkauft über Direktverträge, also direkt an Berater. In diesen Verträgen sind feste Preise und die Höhe der Mindestabnahme beispielsweise 20 PKV-Leads pro Monat vereinbart. Oder es werden Paketlösungen geschnürt, die eine Lead-Kombination aus verschiedenen Sparten etwa zehn PKV- Leads, fünf BU- und fünf Rentenversicherungs-Leads pro Monat enthalten. Die Mitbestimmungs- und Auswahlmöglichkeiten sind dabei aber eingeschränkt. Der Berater erhält gegebenenfalls auch Leads aus Sparten, die er fachlich nicht behandeln oder zeitlich nicht abarbeiten kann. Bei einer weiteren Variante sichert sich der Vermittler durch Zahlung eines festen Geldbetrages ein vordefiniertes, für ihn exklusives Postleitzahlengebiet. Dies ist jedoch nicht empfehlenswert, da der Vermittler keine eigenständige Auswahl der Leads vornehmen kann. Er ist abhängig von der Qualität des Lead-Generators. Zudem hat der Käufer dieser Variante keine Kontrolle darüber, welche Leads in seinen gebuchten Gebieten wirklich generiert und geliefert wurden. Auf andere exotische Konzepte der Leadvermittlung, die sich oft nur kurze Zeit am Markt halten, lohnt es sich nicht näher einzugehen. Verfügbare Sparten über die JDC Lead-Börse Finanzierung Immobilienfinanzierung/Baufinanzierung Krankenversicherungen Private Krankenvollversicherung Private Krankenzusatzversicherung Gesetzliche Krankenversicherung Altersvorsorge Kapitallebensversicherung Private Rentenversicherung Betriebliche Altersvorsorge Direktversicherung Pensionskasse Riester-Rente Rürup-Rente Pflegerentenversicherung Versicherungen Gewerbliche Sachversicherungen Dread Disease Berufsunfähigkeitsversicherung Grundfähigkeitsversicherung Risikolebensversicherung Versicherungsvergleich Geldanlagen Investments Beteiligungen Die effektivste Art, Leads zu kaufen Am sinnvollsten ist es, Leads über Plattformen zu kaufen, an die eine Vielzahl von Lead-Generatoren angeschlossen sind. Bei dieser Variante ist gleichzeitig die Transparenz am größten. Schließlich passt der individuelle Kauf von Leads am besten zu den Bedürfnissen freier Berater. Daher hat auch Jung, DMS & Cie. mit seinem Kooperationspartner Leadstore diesen Weg beim JDC Lead-Service gewählt. Die über die World of Finance neu angeschlossene Lead-Börse wurde bereits über Monate hinweg ausgiebig getestet. Sie wird von zahlreichen kompetenten, seriösen Lead-Generatoren beliefert. Alle Zulieferer haben sich über den Marktstandard hinaus verpflichtet, zusätzliche für den Vermittler wichtige Details zu liefern. So erhält der Käufer Zusatzinformationen zum potenziellen Kunden wie das genaue Geburtsdatum, das Geschlecht, den Wohnort mit genauer PLZ-Angabe und sogar den Berufsstatus (Beamter, Angestellter, Selbständiger), um sich ein noch genaueres Bild machen zu können. Die Preise für die Leads richten sich nach der jeweiligen Sparte und der Aktualität der Anfrage. Die Preise sind transparent und täglich fallend, das heißt je länger ein Lead in der Börse steht, umso günstiger wird es. Leads werden in Echtzeit, in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Interessenten-Anfrage im System bereitgestellt. Nach sieben Tagen werden Leads automatisch aus dem Börsenangebot genommen und an den jeweiligen Lead-Generator zurückgegeben, der sich um die Vermarktung der sogenannten Rest-Leads bemüht. Solche Rest-Leads bietet Jung, DMS & Cie. bewusst nicht an, da sich die Abschlussbereitschaft von Interessenten nach sieben Tagen deutlich reduziert. Leads rechnen sich! Berater sollten vom Lead-Marketing keine Wunder erwarten. Es lässt sich beispielsweise keine repräsentative Abschlussquote nennen, da sich der Erfolg nicht automatisch einstellt. Vielmehr sind die Übung und Erfahrung des Vermittlers bei der Vorbereitung auf das Gespräch und seine Wirkung während des Telefonats maßgeblich für den Abschlusserfolg entscheidend. Das Arbeiten mit Leads stellt aber neben herkömmlichen Akquisemethoden zur Neukundengewinnung wie dem Empfeh- Seite 19

20 Intern Titelstory Monatsbilanz eines Lead-Einsteigers Nachstehend haben wir eine realistische Beispielkalkulation eines Lead-Käufers aufgeführt. Die Kalkulation beruht auf folgenden Annahmen: Vermittler ist neu im Datensatzgeschäft; 30 Altersvorsorge-Leads pro Monat; LV-Abschlussprovision 40 o/oo; Investmentprovision 80 % vom Ausgabeaufschlag; Reklamationsquote 20 %, davon Erstattungsquote 1/3; geringe Abschlussquote von 20 % (nur jeder fünfte Termin erfolgreich). 30 Leads zu je 55 Euro zzgl. 19 % Mwst ,50 EUR + Rückvergütung 2 Reklamationen +130,90 EUR finanzieller Aufwand/Monat ,60 EUR Provision aus 3 LV-Abschlüssen *) Provision aus 2 Investmentanlagen **) verdiente Gesamtprovision , EUR , EUR , EUR Der Berater erzielt in diesem Beispiel trotz einer niedrigen Abschlussquote von 20 Prozent einen Ertrag in Höhe von 4.887,40 Euro. Nicht vergessen: Jedes gekaufte Lead enthält zusätzlich die Möglichkeit auf ein erfolgreiches Empfehlungsmarketing. Cross- Selling für weitere Geschäfte und Empfehlungen können aus den neuen Kundenkontakten generiert werden - und dies ohne Zusatzkosten. *) 3 LV-Abschlüsse, Laufzeit je 30 Jahre; Monatsbeitrag je 100 Euro (Bewertungssumme bei Euro); 40 o/oo Abschlussprovision **) 2 Aktienfondsanlagen je Euro; 80 % Provision aus 5 % Ausgabeaufgeld lungsmarketing, der klassischen Werbung mittels Flyer, Anzeigen und Briefmailings, eine weitere Möglichkeit dar, aussichtsreiche Kundenpotenziale zu erschließen. Die Investition in einen Lead-Kauf ist keine Lizenz zum Gelddrucken. Der Berater erhält aber qualitativ hochwertige Adressen, bei denen er mit der richtigen Strategie, Erfahrung und Kontinuität die Abschlussquote um ein Vielfaches steigern kann. Ist der Lead-Kauf getätigt und alle Angaben des Interessenten bekannt, bereitet man sich auf den ersten Kontakt, der im Allgemeinen telefonisch stattfindet, genau wie auf ein persönliches Kundengespräch vor. Durch den Lead-Kauf verfügt der Berater bereits über umfangreiche Informationen. Bei einem BU-Lead (Anfrage zur Berufsunfähigkeitsversicherung) liegen dem Vermittler beispielsweise genaue An- Bildquelle: Getty Images

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Pioneer Funds Emerging Markets Equity

Pioneer Funds Emerging Markets Equity Pioneer Funds Emerging Markets Equity Von der Dynamik wachstumsstarker Schwellenländer profitieren Aktienfonds Emerging Markets S&P Fund Management Rating: A MANAGER RATING M2+ www.fitchratings.com Pioneer

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Weil es jederzeit passieren kann.

Weil es jederzeit passieren kann. Risiko-Lebensversicherung Weil es jederzeit passieren kann. Wenn der Versorger stirbt: Was wird dann aus Familie oder Partner? Bieten Rente oder Erspartes im Ernstfall ausreichend Sicherheit? Eine preisgünstigste

Mehr

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können.

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014 Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. Vermögenswirksame Leistungen Investieren Sie mit geschenktem

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Anlageumfeld und Konsequenzen für die persönliche Finanzplanung Wien 20. August 2013 Rückfragen an: Christian Kronberger

Mehr

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort.

DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Kapitalanlage, Kapitalanlage, Steuerfreiheit, Kapitalanlage, DB Vitaplus. Eine einzigartige Lösung erkennt man sofort. Die aktuellen Versicherungsbedingungen sowie weitere Informationen erhalten Sie bei

Mehr

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen.

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen. Aktuelle Meldung Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen von Eagle Star wurde im Rahmen eines Vergleichs von Lebensversicherungen vier Mal von der Redaktion des Focus Money ausgezeichnet. Auf den folgenden

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Was bietet Ihnen die RisikoLeben? Maßgeschneiderte Sicherheit! Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen schützt Ihre Hinterbliebenen

Mehr

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG Risikoversicherung Der wichtigste schutz für Ihre Familie Individuell, flexibel und günstig Unverzichtbar für Familien, Paare und Geschäftspartner Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn durch

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Glück lässt sich planen!

Glück lässt sich planen! Glück lässt sich planen! Génération Pension: der Plan für Ihre Rente [ 1 ] [ 2 ] Génération Pension: Génération Pension ist ein Lebensversicherungsprodukt, das wir in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft

Mehr

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com Facebook-Analyse von Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse tom - Fotolia.com www.aktien-strategie24.de 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Kursentwicklung... 5 3. Fundamental...

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

DWS Sachwerte Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt.

DWS Sachwerte Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt. Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt. *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: 31.12.2009. Oliver Kahn, Deutschlands

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

IHR PLUS AN STABILITÄT

IHR PLUS AN STABILITÄT IHR PLUS AN STABILITÄT Fondsgebundene Rentenversicherung mit Sie möchten Börsenchancen nutzen und Risiken reduzieren Dann wählen Sie jetzt den und profitieren Sie zusätzlich von den Vorteilen einer fondsgebundenen

Mehr

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Namensbeitrag Oliver Behrens, Mitglied des Vorstands der DekaBank SprakassenZeitung (ET 29. Januar 2010) DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Die DekaBank wurde vom Wirtschaftsmagazin Capital mit der Höchstnote

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest

Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Anlagechancen nutzen. Auf Sicherheit vertrauen. Vorsorgeinvest Vorsorge invest Ihr intelligentes Anlagekonzept. Private Vorsorge ist unverzichtbar! 200 TEUR 150 TEUR 100 TEUR Sie wollen von den Chancen

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

MEAG ist Asset Manager von Munich Re

MEAG ist Asset Manager von Munich Re MEAG Investmentfonds tf - das Ergebnis zählt Nur zur internen Verwendung März 2011 MEAG ist Asset Manager von Munich Re Munich Re Weltweit führender Risikoträger Integriertes Geschäftsmodell aus Erst-

Mehr

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de. IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon: 089 5114-3416 E-Mail: OD.Partnervertrieb@wwk.de IHR STARKER PARTNER WWK Lebensversicherung a. G. WWK eine starke Gemeinschaft Mit der WWK haben Sie einen starken

Mehr

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt.

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. Private Vorsorge TwoTrust Invest www.hdi-leben.at Das passt einfach zu mir: eine Vorsorge, die ich jederzeit aktiv mitgestalten kann.

Mehr

Produktinformation plusrente

Produktinformation plusrente Produktinformation plusrente www.plusrente.de mehr. wert. shopping. die Bayerische Versicherung Die Versicherungsgruppe die Bayerische, ehemals BBV - Bayerische Beamten Versicherungen, ist eine in der

Mehr

RENTE FONDSRENTE DIE CHANCENREICHE

RENTE FONDSRENTE DIE CHANCENREICHE RENTE FONDSRENTE DIE CHANCENREICHE SICHERN SIE SICH DIE BESTEN AUSSICHTEN FÜR IHRE ZUKUNFT. Mit Ihrer Entscheidung, die private Altersvorsorge aktiv zu planen, legen Sie den wesentlichen Grundstein für

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 E-MAIL: stb@ajourgmbh.de Tipps zur Anlagemöglichkeiten

Mehr

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe SICHTWEISEN. Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe ABSICHT. Philosophie Von Beginn an haben wir uns ein klares Ziel gesteckt die Zufriedenheit unserer Kunden. Darauf ist unsere gesamte Unternehmensphilosophie

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum!

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum! RisikoLEBENSversicherung Kreditabsicherung günstig und Flexibel Für IHr Eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt Mischfonds 07/2010 Ein Unternehmen der Talanx Vereinfachter Verkaufsprospekt 07/2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt (DE000A0MY1C5) Mischfonds 07/2010 Kurzdarstellung des

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital

Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital Machen Sie mehr aus Ihrem Kapital Faites fructifier votre capital progress I click I invest Spar- und Investmentlösungen Was für ein sind Sie? Jeder ist einzigartig und die Verwaltung seines Vermögens

Mehr

risikolebensversicherung

risikolebensversicherung risikolebensversicherung familienabsicherung ausgezeichnet und flexibel Unverzichtbar für Familien und Paare Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn eine Familie ihren Hauptverdiener verliert?

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit der

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr

Monega Chance. by avicee.com

Monega Chance. by avicee.com by avicee.com Monega Chance Der Monega Chance (WKN 532107) ist ein Dachfonds, der ausschließlich in reine Aktienfonds investiert. Den Anlageschwerpunkt bildet der asiatische Raum. Die rohstoffreichen Länder

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge.

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Mit Top-Fonds zu steuerfreien Erträgen. Sie wollen Vermögen aufbauen und

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie!

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids ZUSATZSEITE Anlagemöglichkeiten WWK BasisRente invest FondsRente FondsRente kids WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Marsstraße 37, 80335 München Telefon (0 89) 5114-20 20 Fax (0 89) 5114-2337 E-Mail:

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Freelax. Einfach sicher ans Ziel

Freelax. Einfach sicher ans Ziel Freelax Einfach sicher ans Ziel Freelax 02/06 Ein schlankes Garantiemodell: das With Profits-Prinzip Das Ziel ist das Ziel Freelax als With Profits-Produkt garantiert Ihnen eine sichere Rente und überzeugt

Mehr

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Eine echte Produktinnovation für Ihren Erfolg *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand April 2006

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie Finanzdienstleistungen VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie So fördern Chef/-in und Staat Ihre private Vermögensbildung Hätten Sie es gewusst? Viele Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum

Mehr

Clerical Medical: Zinsanlagen allein reichen nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu sichern und die Vorsorgelücke zu schließen

Clerical Medical: Zinsanlagen allein reichen nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu sichern und die Vorsorgelücke zu schließen Repräsentative Umfrage: Deutsche setzen in der Krise auf Sicherheit bei der Altersvorsorge Clerical Medical: Zinsanlagen allein reichen nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu sichern und die Vorsorgelücke

Mehr

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect

Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Depotabsicherung ist immer aktuell: Metzler TORERO MultiAsset und Metzler Global Protect Die Wertsicherungskonzepte von Metzler: Ertragschancen nutzen Basisvermögen absichern Begrenzung des Verlustrisikos

Mehr

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf ftsführer Die Donau Versicherung... steht seit über 140 Jahren für Erfahrung und Kompetenz in der Versicherungswirtschaft

Mehr

RiesterRente STRATEGIE PLUS

RiesterRente STRATEGIE PLUS RiesterRente STRATEGIE PLUS Immer im grünen Bereich Wohn-Riester Wohn-Riester g e f ö r d e rt! g e f ö r d e rt! www.amv.de Ich lebe jetzt, warum soll ich vorsorgen? Weil die gesetzliche Rente allein

Mehr

Merkblatt Abgeltungssteuer

Merkblatt Abgeltungssteuer Merkblatt Abgeltungssteuer Die Abgeltungssteuer vereinfacht seit 1. Januar 2009 die Besteuerung der privaten Kapitalerträge. Auf Zinsen, Dividenden und private Kursgewinne zahlen Sie einheitlich 25 Prozent

Mehr

Swisscanto Dynamic-Lösungen

Swisscanto Dynamic-Lösungen Ein risikokontrollierter Ansatz Swisscanto Dynamic-Lösungen Ausgabe Schweiz Swisscanto (LU) Portfolio Fund Dynamic 0-50 Swisscanto (LU) Portfolio Fund Dynamic 0-100 Swisscanto BVG 3 Dynamic 0-50 Die Herausforderung

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS RiesterRente Premium. Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen!

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS RiesterRente Premium. Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen! Deutsche Asset & Wealth Management DWS RiesterRente Premium Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen! * Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit.

Mehr

Ihre Versicherungsthemen 2015

Ihre Versicherungsthemen 2015 A N G E B OT Ihre Versicherungsthemen 2015 SEL Selected Media OHG Kattunbleiche 31a 22041 Hamburg 040/284 10 830 1. Inhalt A N G E B OT Relevanz Pfefferminzia.de Seite 3 Relevanz Seite 4 Themenumfeld 1.

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Adifonds" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle: BVI. Stand: 30. April 2007. Alle

Mehr

Wir sind immer für Sie da!

Wir sind immer für Sie da! Wir sind immer für Sie da! Wer sein Leben selbst gestalten will, braucht jemanden an seiner Seite, der dafür genügend Sicherheit bietet. Wir von ERGO helfen Ihnen dabei, Ihren Weg in sichere Bahnen zu

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro Top Player in Europa BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro 1 Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach dafür, jetzt in europäische Aktien zu investieren: Solide Unternehmen: Trotz des schwierigen

Mehr

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Anlegen mit System Vorstellung Investmentphilosophie Portfoliostruktur Anlageausschuss www.bv-vermoegen.de

Mehr

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE SICHER IST SICHER. Vorsorge ist wichtig. Ganz besonders dann, wenn es um die Zukunft Ihrer Familie oder Ihres Partners geht. Gut, dass Sie sich für eine Risikoversicherung

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

Was die Continentale stark macht. Die Continentale Lebensversicherung in Zahlen Stand: Juli 2013. www.continentale.de

Was die Continentale stark macht. Die Continentale Lebensversicherung in Zahlen Stand: Juli 2013. www.continentale.de Was die stark macht Die Lebensversicherung in Zahlen Stand: Juli 2013 www.continentale.de Woran erkennt man eigentlich einen richtig guten Lebensversicherer? Natürlich müssen erst einmal die Zahlen stimmen.

Mehr

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung NEU - Jetzt auch für fondsgebundene Versicherungen Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 90 Millionen Kapitallebensoder Rentenversicherungen.

Mehr

Vom Megatrend zum Themeninvestment

Vom Megatrend zum Themeninvestment Vom Megatrend zum Themeninvestment Intelligent in globale Megatrends investieren München, 20. Februar 2014 Walter Liebe, Pictet Asset Management Wann kann man aus einem Megatrend einen Themenfonds machen?

Mehr

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com by avicee.com Monega Zins ProAktiv Der Monega Zins ProAktiv (WKN 532109) ist ein Dachfonds und investiert in das gesamte Spektrum fest verzinslicher Wertpapiere. Dabei gehören klassische Staatsanleihen

Mehr

horst biallo team Institut der Ve r s i c h e r u n g s m a k l e r e.v. Makler umfrage 10/2006

horst biallo team Institut der Ve r s i c h e r u n g s m a k l e r e.v. Makler umfrage 10/2006 Ratings/ Rankings horst biallo team Direktversicherungen im Test: Modellfall: Mann 30 Jahre Testsieger InterRisk Lebensversicherungs-AG Rentenversicherungs-Tarif: SLR1 ÖKO-TEST Magazin 09/2008 IV/2008

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Investition in Zweitmarkt-Policen Mit policeninvest können

Mehr