LEGENDEN IN SICHT. Wenn Hirschen fliegen, wird s wirklich wild GASTRONOMIE / GÄSTE / GENÜSSE / 13. JAHRGANG #51

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEGENDEN IN SICHT. Wenn Hirschen fliegen, wird s wirklich wild GASTRONOMIE / GÄSTE / GENÜSSE / 13. JAHRGANG #51"

Transkript

1 GASTRONOMIE / GÄSTE / GENÜSSE / 13. JAHRGANG #51 P.b.b. Verlagsort 1060 Wien 02Z M Zugestellt durch Post-Gruppe Euro 5,80 LEGENDEN IN SICHT Wenn Hirschen fliegen, wird s wirklich wild

2 LINZ BEWEGT FOTOS: RAINER FEHRINGER, EOS (CHRISTIAN HEMMELMAYR, LSD, CITYFOTO (DR. PELZL, VERDI, ROBERT DERFLER VIELE HEISSE PUNKTE Linz ist in Bewegung! Die oberösterreichische Landeshauptstadt hatte viele Jahre lang nicht gerade den Ruf, ein kulinarischer Hotspot zu sein. Das hat sich nicht zuletzt dank der hotspots-initiative, die von engagierten Gastronomen anlässlich des Kulturhauptstadt-Jahres 2009 ins Leben gerufen wurde geändert. Text: Wolfgang Schedelberger Wenn die Linzer gut essen gehen wollten, sind sie zumeist aufs Land gefahren. Kein Wunder. Das kulinarische Angebot in der Donau-Metropole war bescheiden, und rund um die Stadt locken zahlreiche empfehlenswerte Gasthäuser und Restaurants. Am bemerkenswerten kulinarischen Angebot vor den Toren von Linz hat sich nichts geändert. Eher im Gegenteil es ist noch größer geworden. Wir haben vier unserer Lieblingswirte aus dem Linzer Umland besucht und stellen Sie auf den Seiten 38 bis 41 vor. Was sich in den letzten Jahren jedoch dramatisch geändert hat, ist die Gastronomie-Landschaft in der Stadt selbst. Junge Gastronomen haben Betriebe, die in die Jahre gekommen waren, übernommen und mit frischem Elan neu belebt. Alteingesessene Klassiker der Linzer Restaurant-Szene haben mutig investiert und präsentieren sich besser denn je. Auch qualitative Wein- und Cocktail-Bars findet man mittlerweile. Es kamen aber auch gänzlich neue Lokale dazu. Das Spektakulärste ist wohl das paul s, das im August seine Pforten öffnete. Wie kein anderes Lokal steht es für ein neues gastronomisches Selbstbewusstsein, das gutes Essen und hochwertige Getränke mit einer gemütlichen Lässigkeit kombiniert.»es macht mich stolz, dass sich unsere hotspots-initiative laufend weiter entwickelt«robert SEEBER Die Gäste gemeinsam erziehen Verglichen mit Wien und Salzburg, ist Linz immer noch ein günstiges Pflaster, um anständig essen zu gehen. Aber das Preisniveau hat in den letzten Jahren angezogen. Ernsthafte Betriebe haben sich von der Preisschlacht zu Mittag verabschiedet und kalkulieren jetzt seriöser. Ein Mitgrund dafür war sicherlich, dass sich im Jahr die besten Lokale der Stadt (Restaurants, Gasthäuser, Cafés aber auch Bars und Hotels) zusammengetan haben und die hotspots-vereinigung gründeten. Primäres Anliegen war es, im Vorfeld des Kulturhauptstadt-Jahres 2009 gemeinsames Marketing zu betreiben. Mit dem Culinary-Art Festival, das mehrere Jahre lang stattfand, ist es ihnen gelungen, ein kulinarisches Ausrufe-Zeichen zu setzen, das die ganze Stadt gehört hat. Viel wichtiger war jedoch langfristig, der kollegiale Austausch, der im informellen Rahmen passiert ist. Wir arbeiten jetzt miteinander und nicht gegeneinander. Gastwirte haben ja oft ausgeprägte Persönlichkeiten. Die alle dauerhaft in ein Boot zu bringen, wo es nicht darum geht, dass man kurzfristig persönlich profitiert, ist bemerkenswert und macht mich stolz, erklärt der ehrenamtliche hotspots-obmann Robert Seeber, der nicht nur Inhaber des Promenadenhofs ist, sondern auch Spartenobmann in der WKOÖ. Günter Hager vom City-Lokal Josef ist so eine Persönlichkeit, der die Linzer Gastronomie-Szene seit Jahrzehnten prägt und seine eigene Meinung stets deutlich zu formulieren mag. Doch der streitbare Unternehmer setzt sich auch beherzt für andere ein, wovon nicht nur sein soziales Engagement in Tibet zeugt. Mit dem Josef war Günter Hager 1997 einer der ersten, der für Aufbruchstimmung in der Linzer City gesorgt hat. Wein im Stadtbräu: Günter Hager vor dem Josef. Linz und die Hauben-Küchen Das Josef nennt sich etwas kokett Stadtbräu, was natürlich eine schamlose Untertreibung ist. Hier kann man nicht nur hervorragende Austro-Tapas essen, sondern auch ausgesuchte Weine trinken. Hager hat seine gastronomische Karriere in Linz in der Haubengastronomie begonnen (Allegro ), doch dann entschieden, dass er nicht in Schönheit sterben will, sondern lieber ein Lokal führen will, das immer voll und für alle Schichten zugänglich ist Bewegung vor der Bierbar im neuen paul s 33

3 Verdi s Verdi s Herberstein Sushi Bar paul s Georg Essig Dass man auch in der Haubengastronomie über viele Jahre erfolgreich sein kann, zeigt Erich Lukas mit dem Verdi am Stadtrand in schönster Grünlage. Heuer feiert man das 50-jährige Betriebsjubiläum. Erich Lukas hat den runden Geburtstag zum Anlass genommen, sowohl die etwas einfacher gehaltene Verdi-Einkehr als auch das anspruchsvolle Restaurant neu zu gestalten. Wie ein Fels in der Brandung ist das Verdi seit Jahrzehnten die unumstrittene Top-Adresse in Linz, wenn es um gehobene Genusskultur geht. Ebenfalls ein alter Bekannter der Linzer Top-Gastronomie ist Georg Essig, der viele Jahre lang das Restaurant Der neue Vogelkäfig (drei Hauben) geführt hatte, eher vor fünf Jahren genug davon hatte, Abend für Abend groß aufzukochen. Er eröffnete am Froschberg die Edelgreißlerei Essig s, wo man bis 19 Uhr auch warme Speisen genießen kann. Auch das Essig s ist mit zwei Hauben im Gault Millau ausgezeichnet, nur hat es anders als die meisten Restaurants am Abend geschlossen. Auch Thomas Altendorfer und seine Partnerin Petra Reindl haben sich mit ihrem Restaurant Herberstein wieder von der Haubengastronomie (zwischenzeitlich zwei Hauben) verabschiedet. Der Aufwand wurde von den Gästen einfach nicht entsprechend honoriert. Heute geht das Herberstein mit seiner beliebten Bar besser denn je. Zusätzlich zu Bar- und Restaurant-Betrieb haben die beiden vergangenes Jahr eine Sushi-Bar aufgesperrt, wo Sushi-Meisterin Kornchanok Wern die Gäste mit Frischfisch begeistert. So ganz verabschiedet haben sich die beiden engagierten Gastronomen von der Hauben-Gastronomie dennoch nicht. Im Vorjahr eröffneten sie am Schlossberg die modern gestaltete Schlossbrasserie, wo sie eine gekonnte kulinarische Mischung aus Frankreich und Österreich präsentieren. Neue Köche braucht die Stadt Im Frühling haben die beiden jungen Gastronomen Dominic Grünwald und Peter Thalhammer (Küchenchef) das Traditionsgasthaus Fischerhäusl in Urfahr übernommen und bespielen es seither mit viel Elan. Das Fischerhäusl ist eines der ältesten Gebäude des früheren Fischerdorfes Alt-Urfahr. Fischer gibt es heute keine mehr, also beziehen sie den Fisch von einem Züchter in Steyr. Im Juni hat Walter Wagner seine Wagnerei nach acht Jahren geschlossen und mit Bernhard Preslmayer einen würdigen Nachfolger gefunden. Der junge Koch ist verliebt in schöne Speisen und bietet im kleinen Lokal, das jetzt seinen Namen trägt, eine ambitionierte und zugleich bodenständige Küche an. Ein paar spanisch inspirierte Gerichte gibt es genauso wie österreichische Klassiker. Unaufgeregt, locker und modern bereichert das Preslmayers seit kurzem die Linzer Lokalszene. Fischerhäusl Bernhard Preslmayer Die spektakulärste Neueröffnung des Jahres ist jedoch zweifellos das paul s am Domplatz. Namenspatron ist Paul Gürtler, der sich als ambitionierter Spitzenkoch schon in jungen Jahren einen hervorragenden Namen gemacht hat. Nachdem er im Landhaus Stift Ardagger für Hauben-Segen gesorgt und sich als gestandener Küchenchef ein Namen gemacht hatte, absolvierte er die F&B-Management Akademie, um sich auch das betriebswirtschaftliche Know-how für die Selbstständigkeit zuzulegen. Dort lernte er Edi Altendorfer von der Netzwerkgruppe kennen, der ihn nach erfolgreichem Abschluss prompt für ein gemeinsames Projekt engagierte. Das paul s ist auch ein anspruchsvolles Restaurant, denn das Kochen hat Paul Gürtler ja nicht verlernt. Es steht sogar ein eigener Dry-Aging-Kühlschrank für Steaks zu Verfügung. Trotzdem soll der Spaß nicht zu kurz kommen. Das zeigt sich in der witzigen Einrichtung des Lokals, in dem jeder Raum anders gestaltet ist und eine andere Atmosphäre vermittelt. Gemütlich sind sie alle. Von der Speisekarte bis zur Dienstkleidung des Personals wurde nichts dem Zufall überlassen. Das Lokal vermittelt eine zeitgemäße Lässigkeit, bei der man sich einfach wohlfühlt. Klar bekommt man hier auch gute Weine, noch bemerkenswerter ist jedoch das Bierangebot. Sechs ausgesuchte Biere gibt es online (also vom Fass), dazu noch 30 Spezialbiere in der Flasche. Darunter Spezialitäten aus Belgien, Holland, Schottland und Deutschland, vor allem aber aus Österreich. Im paul s wird einfach jeder Bierfreund glücklich. Dass es Patron Paul Gürtler gerne bunt hat, belegt schon ein Blick auf seine zahlreichen Tattoos. Auch bei seinem Speiseangebot will er sich nicht von engen geografischen Grenzen einschränken lassen. Gerichte wie Drunken Gambas, Curry Gurke, Tscheinatown und Pauls Pizza genauso wie Speck vom Wastlbauern zeugen von der kulinarischen Vielfalt, die hier geboten wird. Essen muss Spaß machen. Geteilte Freude ist doppelte Freude. Deshalb servieren wir den Gästen kleine Teller und stellen die Gerichte selbst auf einem großen Teller in der Mitte des Tisches, damit alle davon kosten können, erklärt Paul Gürtler seine Philosophie des Teilens. Nur zu Mittag, wenn es mitunter schnell gehen soll und Gäste auch alleine kommen, gibt es die Lunchboxen, die sich nicht wirklich zum Teilen eignen. Immer geöffnet. Kein Ruhetag. Kein Urlaub. Gleich anmelden und rund um die Uhr online bestellen: den zahlreichen unterschiedlichen Räumen haben wir zu jeder Tageszeit den passenden Rahmen«PAUL GÜRTLER Wir wollen das paul s ganztägig bespielen, vom Lunch über Kaffee und Jause am Nachmittag bis zum Restaurant- und Barbetrieb am Abend. Mit den zahlreichen unterschiedlichen Räumen haben wir zu jeder Tageszeit den passenden Rahmen, erklärt Edi Altendorfer, dem gemeinsam mit Paul Gürtler der neue Linzer Hotspot gehört. Apropos Hotspot. Mit seiner Netzwerkgruppe war und ist Edi Altendorfer auch der Motor hinter der Wirte-Vereinigung hotspots Linz

4 Weinbar ignis Gemeinsam laden 14 hotspots-wirte noch bis Ende September zum Genussland-Herbst, bei dem es spezielle Menüs mit regionalen Podukten aus dem Umland gibt. Und weil den hotspot-mitgliedern die Förderung des eigenen Nachwuchses ein besonderes Anliegen ist, veranstalten sie heuer unter Federführung von Sky-Garden-Chef Artur Ramsedner erstmals die Junior Koch Challenge. Dieser Tage stellen sich die 16 Finalisten mit selbst kreierten Drei-Gänge-Menüs einer hochkarätigen Fachjury. Die besten sechs bestreiten dann gemeinsam am 7. November ein großes Gala-Menü im Linzer Cubus. Biertrinker lieben guten Wein Der Weinbau selbst spielt in Oberösterreich bekanntlich keine allzu Rolle. Hier ist das Bier zu Hause, was sich nicht nur dadurch manifestiert, dass die Brau Union ihren Hauptsitz in Linz hat. Auch zahlreiche mehr oder weniger große Brauereien mit zum Teil ganz hervorragenden Bieren sind vor allem im Mühlviertel zu Hause. Seit kurzem gibt es sogar zwei Biere von Österreichs einzigem Trappistenkloster in Stift Engelszell. Weinfreunde kommen in Linz dennoch auf ihre Kosten. Neben dem eingangs erwähnten Josef und der Alten Metzgerei hat der erfolgreiche Werber und Weinnarr Clemens Strobl 2011 die Vinothek und Weinbar ignis eröffnet. Zusätzlich zu den Weinen, die man hier käuflich erwerben kann, stehen bis zu 40 Weine für den glasweisen Genuss zu Verfügung. Darunter natürlich auch die Weine, die vom eigenen Weingut des Hausherrn am Wagram stammen. NIGHT VISION LINZ BEI NACHT Gemeinsam mit Edi Altendorfer hat Rinaldo Bortoli im Frühling das Hotel am Dom übernommen. Zuvor hatte Bortoli viele Jahre lang das Linzer Arcotel Nike geleitet. Er kennt die Linzer Hotellandschaft wie kaum ein anderer. Die beiden vorherigen Betreiber sind an diesem Standort gescheitert und mussten Konkurs anmelden. Lässt sich mit diesem Haus einfach kein Geld verdienen? Wir sind jedenfalls sehr gut unterwegs. Der Linzer Hotelmarkt ist vor allem unter der Woche nicht so schlecht, weil wir eine starke Wirtschaft haben. Dennoch ist ein Hotel kein Selbstläufer. Der Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg sind tausend Kleinigkeiten, die man richtig oder falsch machen kann. Mir ist es ganz wichtig, persönlich im Haus sichtbar zu sein und Kontakt mit den Gästen zu haben. Das ist gerade in Business-Hotels nicht immer der Fall. Wie sehen Sie die Entwicklungen am Linzer Hotelmarkt insgesamt? Vor zwanzig Jahren hat es mit dem Einstieg von Steigenberger, ibis und Courtyard einen Schub gegeben, 2009 kam das Park Inn dazu. Seither ist das Bettenangebot sogar leicht rückläufig, weil einige familiengeführte Häuser zugesperrt haben. Nachfrageseitig ist die Entwicklung jedoch positiv. Mehr Nachfrage, weniger Konkurrenz da lassen sich vernünftige Preise durchsetzen, oder? Wir fahren mit einer konsequenten Preispolitik über alle Vertriebskanäle sehr gut. Gerade die internationalen Ketten glauben jedoch, dass sie mit Yield-Management-Programmen, die schon im Airline-Geschäft nicht funktionieren, um jeden Preis hohe Auslastungen erzielen müssen und ruinieren dadurch den Markt für alle. Im Schnitt sind CARNELLIA FLEISCHAUFSTRICHE Die feinen Fleischaufstriche in handlichen Portionsbechern der Marke Carnella erfreuen sich in Österreichs Gastronomie zunehmender Beliebtheit. Grund dafür ist nicht nur die Top-Qualität der Aufstriche, sondern auch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu kommt auch noch das auf die Bedürfnisse der Gastronomie abgestimmte Sortiment mit den Sorten Leber, Kräuterleber, Kalbsleber, Pute sowie Geflügel. Und weil es nicht nur wichtig ist, wie die Aufstriche schmecken,»natürlich soll eine Hotelbar Gewinn machen, aber es geht nicht nur darum«feiner FRÜHSTÜCKS- GENUSS FÜR IHRE GÄSTE die Zimmerpreise in Linz zu billig, aber Besserung ist in Sicht. Dass im Hotel Wolfinger und im Schwarzen Bären jetzt die nächste Generation das Ruder übernommen hat, ist ein gutes Zeichen. Sie führen das Hotel am Dom ohne Restaurant, weil gleich gegenüber das pauls aufgesperrt hat, das sechs Tage die Woche mittags und abends geöffnet hat. Eine eigene Hotelbar gibt es jedoch. Die führen wir auch selbst, weil es wichtig ist, dass man im Haus einen Ort hat, wo man seine Rolle als Gastgeber auch glaubhaft spielen kann. Natürlich soll die Bar Gewinn machen, aber es geht eben nicht nur darum. Deshalb haben wir die Bar auch nicht verpachtet, sondern führen sie in Eigenregie. Eine gut geführte Hotelbar ist einfach wichtig, weil hier sehr viel an Kommunikation stattfindet. Wir werden einen Champagner-Schwerpunkt setzen, wo es starke Marken zu einem sehr fairen Preis glasweise gibt. Bekannterweise beflügelt Champagner ja die Gespräche. Außerdem vermittelt Champagner eine gewisse Wertigkeit, für die ja auch unser Haus steht. sondern auch, wie sie auf den Tisch kommen, bietet Carnella einen formschönen Holz- oder Acrylaufsteller für das Frühstücksbuffet an. Somit sind ein übersichtliches Frühstückbuffet und eine ideale Sortenerkennung für den Gast gesichert

5 RUND UM LINZ THOMAS HOFER Culinariat, Hellmondsödt GENUSS-HANDWERKER HELMUT & PHILIP RACHINGER Mühltalhof, Neufelden MÜHLEN MAHLEN Am Hauptplatz in Hellmondsödt oberhalb von Linz steht seit über 200 Jahren der mächtige Gasthof Post, den die Unternehmerfamilie Schachermayer vor drei Jahren mit sehr viel Geld und etwas weniger Geschmack herrichten ließ. Der erste neue Pächter versuchte es mit einem klassischen, aber etwas einfallslosen Gasthaus-Konzept, das jedoch nie wirklich in die Gänge kam. Seit kurzem trägt das Lokal den Namen Culinariat und ist eine der besten Adressen rund um Linz, an der man richtig aufregend essen kann. Kein Wunder. Bevor es Thomas Hofer zurück ins heimatliche Mostviertel verschlagen hat, war er im Steirereck und zuletzt als Sous-Chef bei Alain Weissgerber im Taubenkobel tätig. Nach seiner Lehre in Linz und zwei Jahren bei Erich Lukas im Verdi ging Thomas Walkenstei- 38 ner in den Zürserhof und danach ins Bergergut, wo er erstmals als Küchenchef verantwortlich war und prompt eine Haube erkochte. Der Aufenthalt im Bergergut ist vor allem deshalb besonders wichtig, weil er dort die Tochter des Hauses näher kennenlernte. Eva-Maria Pürmayer ist heute privat wie auch geschäftlich seine Partnerin und seit kurzem Mutter eines gemeinsamen Kindes. Im Culinariat gelingt Hofer die Quadratur des Kreises. Zum einen hat er geschafft, das Lokal wieder als beliebten Treffpunkt für die Einheimischen zu etablieren. Wer nur auf ein rasches Bier vorbeikommt, kann gleich aus vier regionalen Bieren vom Fass wählen. Gleichzeitig kocht er am Abend mit einer unbeschwerten Kreativität auf, die sich bis Linz und weit darüber hinaus herumgesprochen hat. sind und bleiben ein GasthausJetzt geben wir gemeinsam Gas«Was Helmut Rachinger in der Küche und seine Schwester Johanna Eckel mit dem dazugehörigen Hotel in den letzten zwanzig Jahren aus dem elterlichen Mühltalhof gemacht haben, ist bemerkenswert. Die gekonnte Mischung aus unaufgeregter Tradition, gepaart mit fast schon avantgardistischem Kunstsinn, verleiht diesem Haus seinen unverwechselbaren Charakter. Dass Helmut Rachinger, der stets leise spricht und seine Worte mit Bedacht wählt, ein außergewöhnlicher Koch ist, weiß man seit langem. Doch anfangs hat sich sein im besten Sinn des Wortes radikaler Zugang zum Kochen mitunter hinter einer braven Fassade versteckt und kam nur ab und an zum Vorschein. In den letzten Jahren wurde Helmut Rachinger immer mutiger, seine Gerichte immer ausdrucksstärker. Man fühlt sich an den katalanischen Maler Joan Miró erinnert, der mit zunehmendem Alter immer radikaler und besser wurde. Zu Jahresanfang ist nun Sohn Philip (24) von seinen Wanderjahren in Top-Restaurants in London und Paris zurückgekehrt. Gemeinsam geben Vater und Sohn jetzt richtig Gas. Es scheint nicht, dass der Vater den Sohn zügeln würde, sondern eher dass der Sohn das kreative Potenzial des Vaters erst so richtig erweckt hätte. Was sich auf den Tellern des Mühltalhofs derzeit abspielt, ist jedenfalls aufregend. Es ist ein Spiel der Aromen und Texturen, das ohne Hightech und exotische Zutaten auskommt. Die größte Investition der letzten Zeit war neues Geschirr einer befreundeten Keramikerin, die den herrlich arrangierten Gerichten einen entsprechenden Rahmen gibt. 39

6 GERHARD FEHRER Zum Holzpoldl, Lichtenberg BESTÄNDIG AM BODEN Man sieht dem immer noch jugendlich wirkenden Chef gar nicht an, dass er hier schon seit über zwanzig Jahren am Werk ist. Doch wenn einem die Arbeit Spaß macht, hält das wohl irgendwie jung, auch in der Küche. Dort versucht Eigentümer und Küchenchef Gerhard Fehrer nicht zu zaubern, sondern führt eine geradlinige Küchenlinie, die man im besten Sinn des Wortes bodenständig nennen kann. Regionale Schmankerln und klassische Gerichte der traditionellen österreichischen Küche dominieren die Karte. Das hindert den mit einer Überdosis Energie geladenen Koch jedoch nicht daran, immer wieder einmal einen guten Meeresfisch anzubieten oder einen kurzen Ausflug in die asiatische Aromenwelt zu wagen. Ursprünglich hatte der Holzpoldl wie so viele ländliche Gasthöfe eine Fleischerei dabeigehabt, die man vor ein paar Jahren allerdings schließen musste. Sein gutes Händchen fürs Fleisch hat sich Fehrer jedoch behalten. Das zeigt sich bei g schmackigen Innereigerichten genauso wie bei den saftigen Steaks, die immer beliebter werden. Lichtenberg ist vom Linzer Stadtzentrum rund zehn Kilometer entfernt, doch das scheint fürs Holzpoldl kein wirklicher Nachteil zu sein, wie die zahlreichen Linzer Autokennzeichen am Parkplatz belegen. Bei uns haben die Gäste das Gefühl, am Land zu sein, ohne dabei weit fahren zu müssen. Das ist gerade am Abend entscheidend, weiß Fehrer. Zu Mittag hat der Holzpoldl seit ein paar Jahren nur mehr am Wochenende und Feiertagen geöffnet, denn unter der Woche lohnt sich das Mittagsgeschäft einfach nicht mehr. SIMONE & CHRISTIAN GÖTTFRIED Gasthof Schrot, Alkoven DIE WEINBOTSCHAFTER»Zaubern sollen lieber AndereGute Laune ist einfach ansteckend«im Gasthof Schrot herrscht immer beste Stimmung. Die gute Laune der Chefin ist einfach ansteckend. Dass sich die Stimmung dann im Laufe des Abends immer noch weiter verbessert, hat auch mit ihrem außergewöhnlichen Weinvorrat zu tun, den die gebürtige Bayerin Simone Göttfried im Keller hortet. Dabei gibt es nur das, was auch mir wirklich gut schmeckt, aber das ist eben gar nicht so wenig, erklärt die gelernte Sommelière verschmitzt. Es ist aber weniger die Menge (mehr als 400 Positionen), sondern vielmehr die kluge Zusammenstellung der Weinkarte, die wirklich bemerkenswert ist. Statt zu versuchen, mit zehn Winzern aus einer Region Kompetenz zu signalisieren, konzentriert sich Simone Göttfried auf ihre drei Lieblinge und bietet dafür eine vorbildliche Jahrgangstiefe. Stets gut gelaunt ist auch Christian Göttfried, doch das bekommen die Gäste zumeist nur indirekt sprich am Teller mit. Nach ausgiebigen Wanderjahren in den besten Häusern Deutschlands (Jörg Müller auf Sylt, Tantris in München, Heinz Winkler in Aschau), wo er auch seine Simone kennenlernte, übernahm er das Schlossrestaurant in Grafenegg, wo er auf Anhieb einen Michelin-Stern und zwei Hauben erkochte. Auf Vermittlung von Edelbrenner Hans Reisetbauer, der nur ein paar Kilometer entfernt wohnt, zogen sie 2005 nach Alkoven und übernahmen das Traditionsgasthaus Schrot. Hier kann Christian Göttfried so kochen, wie es ihm gefällt. Ein paar regionale Klassiker sind zwar auch immer auf der Karte, doch wirklich aufregend wird es, wenn man den laufend wechselnden Empfehlungen folgt. So soll ein Gasthof sein!

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

CHRISTIAN LORENZ Koch-Performance Catering Events

CHRISTIAN LORENZ Koch-Performance Catering Events CHRISTIAN LORENZ WAS MIR KREATIVKOCHEN BEDEUTET Für mich ist Kochen Aktionskunst! Was bedeutet dies? In meine Pfannen kommt aus tiefer Überzeugung möglichst regionales, saisonales und ökologisches, welches

Mehr

Mercure Hotel hannover city. mercure.com

Mercure Hotel hannover city. mercure.com Mercure Hotel hannover city HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & events 1 / 2 Mercure hotel hannover city Beste Lage, moderner Komfort & königlich. Lassen Sie sich verwöhnen: Zeitgemäßer Komfort,

Mehr

Gesamtkonzept bean&beluga. bean&beluga

Gesamtkonzept bean&beluga. bean&beluga Gesamtkonzept bean&beluga bean&beluga Anfang Juni 2007 eröffnete Stefan Hermann sein eigenes Restaurant bean&beluga im Dresdner Stadtteil Weißer Hirsch. Zuvor stand er an der Seite von 3 Sternekoch Harald

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

AUS ALLER WELT. Die Welt zu Gast in Ludwigshafen. am Buffet zu bedienen. Frische Salate, verschiedene Hauptgänge und leckere Desserts

AUS ALLER WELT. Die Welt zu Gast in Ludwigshafen. am Buffet zu bedienen. Frische Salate, verschiedene Hauptgänge und leckere Desserts AUS ALLER WELT Die Welt zu Gast in Ludwigshafen Sie haben Besuch aus aller Welt dann ist das Hotel der richtige Tagungsort. Hier können Ihre Gäste direkt nach einer Übernachtung und einem ausgiebigen Frühstücksbuffet

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Speise und Getränkekarten

Speise und Getränkekarten Es gibt diese in klein und groß, rechteckig, rund und quadratisch, aus Holz, aus Aluminium, aus Leder, aus Pappe, aus Acryl, in dick oder dünn in schwer oder leicht- sprich in unendlichen Variationen.

Mehr

WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT

WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT Hast Du auch Hunger? Komm, wir gehen zur Mutter. Ein Projekt der Esskultur & Gastro GmbH Ansprechpartner: Swen Schmidt Hauptstr.139 69214 Eppelheim Tel.: +49 (0) 177-53 65 436 www.esskultur-gastro.de mail:

Mehr

Neuer Messestand-Platz in Halle 2 und noch attraktiveres Mittags-Angebot auf Heels Parkterrasse

Neuer Messestand-Platz in Halle 2 und noch attraktiveres Mittags-Angebot auf Heels Parkterrasse Meckatzer auf der Allgäuer Festwoche: Neuer Messestand-Platz in Halle 2 und noch attraktiveres Mittags-Angebot auf Heels Parkterrasse Endlich ist es der Meckatzer Löwenbräu gelungen auf der Allgäuer Festwoche

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Die Weinwirtschaft Kleines Jacob hier spricht der Wein deutsch

Die Weinwirtschaft Kleines Jacob hier spricht der Wein deutsch Die Weinwirtschaft Kleines Jacob hier spricht der Wein deutsch Eine Wirtschaft, die eine ist und Wein, den man versteht: In der Weinwirtschaft Kleines Jacob an der Elbchaussee haben die jungen (wilden)

Mehr

THAI POSITIVE EATING ESSEN MACHT FREUDE

THAI POSITIVE EATING ESSEN MACHT FREUDE THAI POSITIVE EATING ESSEN MACHT FREUDE CHA CHA POSITIVE EATING POSITIVE FUTURE Die Essgewohnheiten verändern sich. Urbane Menschen kochen immer seltener. Stattdessen haben sie ein wachsendes Bedürfnis

Mehr

Meet & Work Drink & Dine

Meet & Work Drink & Dine Meet & Work Drink & Dine Das charmante Boutique-Hotel Marktgasse zählt zu den ältesten Gasthäusern der Stadt Zürich. Sorgfältig renoviert, erstrahlen die vielen historischen Elemente in Verbindung mit

Mehr

Donau Pokal 04. bis 06. Juni 2015 Golfclub Wels. Business Touristik Wels, Stadtplatz 44, 4600 Wels, AUSTRIA, T: +43 (0) 7242-677 22-15

Donau Pokal 04. bis 06. Juni 2015 Golfclub Wels. Business Touristik Wels, Stadtplatz 44, 4600 Wels, AUSTRIA, T: +43 (0) 7242-677 22-15 Donau Pokal 04. bis 06. Juni 2015 Golfclub Wels Tagen in Wels Ihre Vorteile: Bequeme Anreise - zentrale Lage in Österreich Internationale Messestadt - Messegelände im Zentrum gelegen Veranstaltungsorte

Mehr

Walter-Flex-Str. 9 91088 Bubenreuth. Telefon: 09131 / 9178643 Handy: 0157 / 1034696 E-Mail: info@marcus-beran.de

Walter-Flex-Str. 9 91088 Bubenreuth. Telefon: 09131 / 9178643 Handy: 0157 / 1034696 E-Mail: info@marcus-beran.de Walter-Flex-Str. 9 91088 Bubenreuth Telefon: 09131 / 9178643 Handy: 0157 / 1034696 E-Mail: info@marcus-beran.de Sehr geehrte Damen und Herren, in unserer Branche wird es immer schwieriger qualifizierte

Mehr

Glutenfreie Route Rund ums LEGOLAND

Glutenfreie Route Rund ums LEGOLAND [Hier eingeben] Burgau, Ulm, Augsburg, München, Putzbrunn das sind alles Orte, die man auf einer glutenfreien Route Rund ums LEGOLAND besuchen sollte. Glutenfreie Route Rund ums LEGOLAND Stand: Mai 2014

Mehr

hotspots 15.-18. APRIL 2009 >> 12 internationale Starköche kochen für Sie in Linz! EINE EXCLUSIV-VERANSTALTUNG DER

hotspots 15.-18. APRIL 2009 >> 12 internationale Starköche kochen für Sie in Linz! EINE EXCLUSIV-VERANSTALTUNG DER 15.-18. APRIL 2009 Christian DOMSCHITZ Schwarzes Kameel, Wien (A) Markus GLOCKER Gordon Ramsay at the London, New York (USA) Joachim GRADWOHL Meinl am Graben, Wien (A) Johann LAFER TV-Starkoch, Stromburg

Mehr

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE Mark HALF-YEARLY EXAMINATION 2014/15 FORM 1 GERMAN WRITTEN PAPER TIME: 1 hr 30 mins FAMILIENNAME VORNAME KLASSE SCHULE Gesamtergebnis GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN,

Mehr

Mercure Hotel Stuttgart Airport messe. mercure.com

Mercure Hotel Stuttgart Airport messe. mercure.com Mercure Hotel Stuttgart Airport messe HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & EVENTS 1 / 2 Entdecken Sie Stuttgart mit Mercure Weinberge, Messezentrum, Businesspark eine abwechslungsreiche Region für

Mehr

Paul Ivic. Einladung zum ersten vegetarischen HOCHGENUSS mit

Paul Ivic. Einladung zum ersten vegetarischen HOCHGENUSS mit Hochgenuss Einladung zum ersten vegetarischen HOCHGENUSS mit Paul Ivic Das TIAN Restaurant, im Herzen von Wien, avancierte innerhalb kürzester Zeit vom Geheimtipp zum Hauben-Hotspot. Ganz nach dem Motto»experience

Mehr

Mario Kotaska. Vita. Mario Kotaska. Vom Hotelfachmann zum Fernsehkoch. Agentur Manuela Ferling Management Telefon: +49 57 31 / 1 56 13 30

Mario Kotaska. Vita. Mario Kotaska. Vom Hotelfachmann zum Fernsehkoch. Agentur Manuela Ferling Management Telefon: +49 57 31 / 1 56 13 30 Mario Kotaska Vom Hotelfachmann zum Fernsehkoch. Mario Kotaska In manchen Fällen beginnen Erfolgsgeschichten ganz offensichtlich mit einer Prägung. Im Fall von Mario Kotaska jedenfalls liegt dieser prägende

Mehr

1 In London. Was für ein Tag!

1 In London. Was für ein Tag! 1 1 In London Was für ein Tag! Mit leichten Kopfschmerzen gehe ich zum Taxi, das mich zum Flughafen Heathrow bringen soll. Es regnet junge Hunde. Es sind nur ein paar Meter vom ausladenden Eingang unseres

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Liste, die, mit einer Übersicht der Weine und Zimmer vom Weingut Weigand in Iphofen GENUSS VOLL. weingut gästehaus weigand

Liste, die, mit einer Übersicht der Weine und Zimmer vom Weingut Weigand in Iphofen GENUSS VOLL. weingut gästehaus weigand Liste, die, mit einer Übersicht der Weine und Zimmer vom Weingut Weigand in Iphofen GENUSS VOLL weingut gästehaus weigand Wein ist Liebe. Liebe für die Natur, die Reben, die Heimat. Die Rückkehr zur bunten

Mehr

Das Flying Space von SchwörerHaus mit Blick auf den Bodensee vermietet die Familie Sporrädle an Feriengäste.

Das Flying Space von SchwörerHaus mit Blick auf den Bodensee vermietet die Familie Sporrädle an Feriengäste. 72 Das Flying Space von SchwörerHaus mit Blick auf den Bodensee vermietet die Familie Sporrädle an Feriengäste. Das Wohnmodul ohne Bauphase Freiraum dank flying space Fix und fertig werden diese Module

Mehr

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive Superior Leonardo Royal Hotel Munich Hier erwarten Sie moderne Architektur, eine elegante Ausstattung und ein gelungenes Farbkonzept. Das 4 Sterne Superior Hotel verfügt über ein großzügiges Restaurant,

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

2. Rundbrief. Hallo liebe Leser,

2. Rundbrief. Hallo liebe Leser, 2. Rundbrief Hallo liebe Leser, hier ist er endlich, mein 2. Rundbrief. Seit dem letzten Rundbrief ist einiges passiert. Ich werde heute über meine Aufgaben hier vor Ort schreiben und sonstige Dinge meines

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

TITEL. Staunen, entspannen &genießen

TITEL. Staunen, entspannen &genießen TITEL Staunen, entspannen &genießen Ein perfekter Event ist kein Zufall, sondern das Ergebnis detaillierter Planung. murano-catering inszeniert unvergessliche Augenblicke, organisiert mit höchster Perfektion,

Mehr

Mein Bier. Mein Geschmack. Degustation für alle Bierbegeisterten.

Mein Bier. Mein Geschmack. Degustation für alle Bierbegeisterten. Mein Bier. Mein Geschmack. Degustation für alle Bierbegeisterten. Wissen, was schmeckt. Liebe Bierliebhaber Willkommen in unserer kleinen Einführung in die Welt der Degustation, einem wertvollen Wegweiser

Mehr

Mercure Hotel stuttgart Sindelfingen an der messe. mercure.com

Mercure Hotel stuttgart Sindelfingen an der messe. mercure.com Mercure Hotel stuttgart Sindelfingen an der messe HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & EVENTS 1 / 2 Mercure Top Adresse Textil-, Automobil- und Technologiestadt Sindelfingen. Willkommen im 4-Sterne

Mehr

Bahnhofstraße 3, I-39045 Franzensfeste Tel. +39 0472 971 515 Fax +39 0472 971 616 E-Mail: info(at)bbtinfo.eu

Bahnhofstraße 3, I-39045 Franzensfeste Tel. +39 0472 971 515 Fax +39 0472 971 616 E-Mail: info(at)bbtinfo.eu Bahnhofstraße 3, I-39045 Franzensfeste Tel. +39 0472 971 515 Fax +39 0472 971 616 E-Mail: info(at)bbtinfo.eu Ansitz Hotel Bircher Innozenz-Barat-Str. 1, 39040 Freienfeld Tel. +39 0472 647 122 Fax +39 0472

Mehr

Viersterne-Komfort in einem Dreisterne-Hotel! In unserem Hotel ist ein kostenloser Internet-Zugang (WIFI) für Sie erreichbar

Viersterne-Komfort in einem Dreisterne-Hotel! In unserem Hotel ist ein kostenloser Internet-Zugang (WIFI) für Sie erreichbar 1 A HOTEL UNSERE ZIMMER Das Hotel P4W Residence Szombathely erwartet seine Gäste zwecks Ausspannung oder zwecks Arbeit unterwegs in einer zentral liegenden, jedoch ruhigen Gegend einer der seit längster

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender 2016 Juni bis September 2016 HOTEL RESTAURANT Ich bin der Neue! Mein Name ist Thomas Sczyrba. Seit April bin ich der neue Küchenchef im Hotel Eisenhut und freue mich auf eine tolle

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Speise- & Getränkekarte

Speise- & Getränkekarte Speise- & Getränkekarte Unser Weingut Liebe Gäste, Herzlich Willkommen im Dorotheenhof! Wir möchten, dass Sie die Zeit bei uns genießen und einige gesellige Stunden unter Freunden verbringen. Damit Sie

Mehr

Kulinarische Reisen in Montenegro

Kulinarische Reisen in Montenegro TOUR MTI 12 Kulinarische Reisen in Montenegro Dies ist eine bemerkenswerte Gelegenheit um Montenegro zu entdecken sein Volk,alte Tradition,Lebensart,das Leben auf dem Lande, traditionsreiches zubereiten

Mehr

German Continuers Transcript

German Continuers Transcript 2001 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers Transcript (Section I) Question 1 Hallo Patrick. Kommst du heute abend mit zum Strand? Ich habe Besuch aus Frankreich und wir wollen eine Party

Mehr

VIELFÄLTIG FOTOGRAFEN: ISABELLA ABEL & JÜRGEN HAMMERSCHMID

VIELFÄLTIG FOTOGRAFEN: ISABELLA ABEL & JÜRGEN HAMMERSCHMID FASZINIEREND VIELFÄLTIG Fleichschlosigkeit scheint fast Zufall zu sein, wenn der ruhige Tiroler Paul Ivić seine kreative Kulinarik auftischt, schreibt Eva-Luise Schwarz FOTOGRAFEN: ISABELLA ABEL & JÜRGEN

Mehr

Mehr Umsatz mit Wein. Sortiment, Weinkarte, Kalkulation

Mehr Umsatz mit Wein. Sortiment, Weinkarte, Kalkulation Mehr Umsatz mit Wein Sortiment, Weinkarte, Kalkulation EINLEITUNG WEINSORTIMENT Der Wein- und Sektkonsum in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren gestiegen. Profitieren Sie von diesem Trend und

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

niki s LAGENWEINE Weinkarte 2014 Welche Weine wir Ihnen bieten und wie sie schmecken

niki s LAGENWEINE Weinkarte 2014 Welche Weine wir Ihnen bieten und wie sie schmecken Weinkarte 2014 Welche Weine wir Ihnen bieten und wie sie schmecken niki s Grüner Veltliner HOFWEINGARTEN 2011 Elegant, groß und Aromabündel, frische Hawaiiananas, frisch und pikant zugleich, aristokratisch

Mehr

Tap-House. Bar-Konzept

Tap-House. Bar-Konzept C R T BEER F A TER N IN AL E S U O H TAP O I T NA Tap-House Bar-Konzept WILLKOMMEN IM TAP-HOUSE Tap-House ist ein Craft-Beer Bar-Konzept im amerikanischen Stil. Dabei steht eine einzigartige Biervielfalt

Mehr

Roßdorfer Roßberg Die Weine 2015

Roßdorfer Roßberg Die Weine 2015 Roßdorfer Roßberg Die Weine 2015 Sehr geehrter Kunde, lieber Weinfreund Innerhalb drei Wochen unermüdlicher Arbeit war der Jahrgang 2014 fast komplett im Keller. Für uns kein einfacher Herbst! Das zeitweise

Mehr

Genussmomente. Kulinarik Linsberg Asia

Genussmomente. Kulinarik Linsberg Asia Genussmomente Kulinarik Linsberg Asia Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. Erleben Sie kulinarische Highlights im Hotel & Spa Linsberg Asia****s Asiatische Kochkunst

Mehr

100 Jahre Figlmüller. Pressemappe

100 Jahre Figlmüller. Pressemappe 100 Jahre Figlmüller Pressemappe Facts & Figures Firmengründung: 1905 Gründer: Johann Figlmüller Lokale: 1010 Wien, Wollzeile 5 1010 Wien, Bäckerstrasse 6 1190 Wien, Grinzinger Straße 55 (»Figls«) Website:

Mehr

arbeiten Au-Pair Jugendaustauschprogramm b) Was sagen die Deutschen über Europa? Hören Sie die Interviews und kreuzen Sie die richtigen Aussagen an.

arbeiten Au-Pair Jugendaustauschprogramm b) Was sagen die Deutschen über Europa? Hören Sie die Interviews und kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Übungen 10 1 Europa und die Deutschen a) Sehen Sie sich die Bilder an und ordnen Sie sie den Themen zu. Ergänzen Sie die Wortfelder. a 178 einhundertachtundsiebzig b c 1. arbeiten Au-Pair 2. Jugendaustauschprogramm

Mehr

12 POINTS FÜR METRO ERFOLGREICH HINTER DEN KULISSEN!

12 POINTS FÜR METRO ERFOLGREICH HINTER DEN KULISSEN! Datum, TT.MM.YYYY 12 POINTS FÜR METRO ERFOLGREICH HINTER DEN KULISSEN! METRO Cash & Carry Deutschland unterstützt als offizieller Lieferant den 56. Eurovision Song Contest, der in diesem Jahr in Düsseldorf

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Ihr gesunder Gastronomie- und Shop-Finder!

Ihr gesunder Gastronomie- und Shop-Finder! Ihr gesunder Gastronomie- und Shop-Finder! Das Konzept Die Anzahl der Menschen, die sich vegetarisch, vegan oder glutenfrei (vvg) ernähren, steigt immer mehr - ebenso wie die Anzahl der Allergiker und

Mehr

Feinkost Käfer GmbH 1

Feinkost Käfer GmbH 1 1 Einführung Kochen ist Kunst und Handwerk zugleich und das kann jeder erlernen, erfahren und mit allen Sinnen erleben! Die KochWERKSTATT bietet Ihnen die perfekte Plattform, um ein unvergessliches Event

Mehr

Erfolgsgeschichte. Altstadthotel Wittelsbacher Hof Kelheim GmbH

Erfolgsgeschichte. Altstadthotel Wittelsbacher Hof Kelheim GmbH Erfolgsgeschichte Altstadthotel Wittelsbacher Hof Kelheim GmbH Das Altstadthotel Wittelsbacher Hof ist ein 4-Sterne-Superior-Hotel direkt in der Kelheimer Altstadt, das über ein umfangreiches Leistungsangebot

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

INGO Casino Pressespiegel

INGO Casino Pressespiegel Vom 19.07.2004 Interview mit Gustav Struck - Eigentümer der INGO-Casino a.s. (rs) Wir sprechen mit Managern, Direktoren, Aktionären und Persönlichkeiten aus der Spielbank- und Casinobranche. ISA Casinos

Mehr

Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein

Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein Prospekt- und Dekomaterial Kulinarik und Wein 2013 Werbemittelliste 2013 der Österreich Werbung Zürich zum Thema Kulinarik und Wein ferien@austria.info ferien@austria.info Seite 1 von 12 All jene Unternehmen

Mehr

Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten)

Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten) Das Navigare NSBhotel (Zahlen, Daten, Fakten) Zimmer Ausstattung 32 Zimmer, inklusive 4 Appartements Einzelzimmer ab EUR 115,00 Doppelzimmer ab EUR 135,00 Appartements ab EUR 155,00 Das umfangreiche Frühstücksbuffet

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Darf ich fragen, ob?

Darf ich fragen, ob? Darf ich fragen, ob? KB 3 1 Ergänzen Sie die Wörter. Wörter HOTEL AIDA D o p p e l z i m m e r (a) mit H l p n i n (b) ab 70 Euro! E n e i m r (c) schon ab 49 Euro. Unsere R z p t on (d) ist Ferienhaus

Mehr

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km 1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis 1 km GRAND HOTEL EUROPA ***** Welten verbinden im Grand Hotel Europa begegnen sich italienisches

Mehr

I See Skies Of Blue, Clouds Of White Louis Armstrong, 1968

I See Skies Of Blue, Clouds Of White Louis Armstrong, 1968 Wir machen aus Visionen Erinnerungen Christian Chytil, Geschäftsführer Träger des Österreichischen Umweltzeichens I See Skies Of Blue, Clouds Of White Louis Armstrong, 1968 Höchste Qualität, perfekte Inszenierung

Mehr

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Hotel Spezial II/2016 12,50 Hotel Gewinnen macht glücklich 5 Urlaubsreisen in der Verlosung Eine runde Sache 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Premier Inn in Deutschland Architekt Immobilienentwickler

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

PREMIUM Partyservice. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen.

PREMIUM Partyservice. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Nur an ausgewählten Standorten erhältlich! PREMIUM Partyservice Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen. Alle Partyservice-Produkte

Mehr

Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei.

Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei. Zusatzmaterial zum Ausdrucken ADJEKTIVE: Deklination nach unbestimmtem Artikel Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei. Notieren Sie hier Ihre Wünsche mit passenden Adjektiven.

Mehr

Appartements. Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen

Appartements. Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen Appartements Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen Kurhausstrasse 20 8032 Zürich Switzerland Tel. +41 44 269 10 00 Fax +41 44 269 10 01 info@dolderwaldhaus.ch www.dolderwaldhaus.ch

Mehr

Der Teufelhof Basel 2. Weindegustationen 3. Whiskey-Degustation 6. Grappa-Degustation 7. Cocktail mixen 8. Wein und Essen: die richtige Kombination 9

Der Teufelhof Basel 2. Weindegustationen 3. Whiskey-Degustation 6. Grappa-Degustation 7. Cocktail mixen 8. Wein und Essen: die richtige Kombination 9 Rahmenprogramme im Teufelhof Basel Inhalt Der Teufelhof Basel 2 Weindegustationen 3 Whiskey-Degustation 6 Grappa-Degustation 7 Cocktail mixen 8 Wein und Essen: die richtige Kombination 9 Malkurs «Portait»

Mehr

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie.

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie. Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume Wir l(i)eben Gastronomie. sh e l drei Sterne für komfort, GaStlichkeit & ein lächeln Herzlich willkommen in der Schifferstadt im Herzen des Emslandes und

Mehr

Urlaub im. A-8252 Mönichwald Telefon: +43 (0) 3336 / 4483 email: seegasthof@breineder.at www.breineder.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Urlaub im. A-8252 Mönichwald Telefon: +43 (0) 3336 / 4483 email: seegasthof@breineder.at www.breineder.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook Urlaub im A-8252 Mönichwald Telefon: +43 (0) 3336 / 4483 email: seegasthof@breineder.at www.breineder.at Besuchen Sie uns auch auf Facebook Seminarhotel Seegasthof Seestüberl Herzlich Willkommen im Seegasthof

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Ich verbrachte das Sommersemester 2012 als Austauschstudentin an der Universität Kopenhagen, bevor ich genauer auf bestimmte Aspekte eingehe, möchte ich festhalten,

Mehr

TAGUNGEN UND SEMINARE

TAGUNGEN UND SEMINARE TAGUNGEN UND SEMINARE Frisch und modern präsentiert sich die neue CHÄRNSMATT. Umgebaut und rundum erneuert bieten wir für Firmenkunden perfektes Seminar-Ambiente abseits der Business-Hektik an. HERZLICH

Mehr

Optimal A1/Kapitel 5 Essen-Trinken-Einkaufen Speisekarte

Optimal A1/Kapitel 5 Essen-Trinken-Einkaufen Speisekarte Speisekarte Was ist was? Ordnen Sie zu. warme Getränke kalte Getränke Frühstück kleine Speisen Apfelsaft Bio-Frühstück Cappuccino Cola, Fanta Ei, Brötchen, Butter, Marmelade Espresso Kaffee Käse-Sandwich

Mehr

Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS. www.gruenauerhof.at

Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS. www.gruenauerhof.at Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS www.gruenauerhof.at Der Grünauer Hof EINE FAMILIE, EINE PHILOSOPHIE Herzlich willkommen Seit über 100 Jahren schon verwöhnt der

Mehr

freundeskreis Projekt

freundeskreis Projekt Melitta BellaCrema der cremafeine Unterschied. Unser Projektablauf für das Projekt Melitta freundeskreis Projekt genuss-experten freundeskreis Projektablauf: Bringen Sie frischen Wind in Ihre Tasse! Die

Mehr

Für bis zu 60 Personen. Die Event- & Showküche bei Rewe Schulenburg. für Teambuilding, Tagungen & mehr

Für bis zu 60 Personen. Die Event- & Showküche bei Rewe Schulenburg. für Teambuilding, Tagungen & mehr Für bis zu 60 Personen Die Event- & Showküche bei Rewe Schulenburg für Teambuilding, Tagungen & mehr Herzlich Willkommen Der Trend, selber, gut und schnell zu kochen ist überall erkennbar, allerdings bin

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events Richtig gutes essen für kleine Feste und grosse Events einfach Auswählen www.vivaclara.de Genuss mit Full-Service Fair, Freundlich, Gut Erstklassiger Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit, eine reichhaltige

Mehr

Selbstbestimmt leben in Großenhain

Selbstbestimmt leben in Großenhain Selbstbestimmt leben in Großenhain > Ambulante Alten- und Krankenpflege > Tagespflege > Pflege-Wohngemeinschaft > Service-Wohnen Im Alter nehmen die Kräfte ab. Aber nicht das Recht auf Selbstbestimmung.

Mehr

Schweden die neue kulinarische Nation

Schweden die neue kulinarische Nation Schweden die neue kulinarische Nation Foto: Peter Carlsson/Johnér Schweden hat einzigartige Vorteile zu bieten Ich möchte von meiner Vision berichten Schweden, die neue kulinarische Nation in Europa. Mit

Mehr

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT?

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? Mit NESPRESSO wählen Sie die Innovation und die Einfachheit. Die NESPRESSO Business Solutions Maschinen sind konzipiert worden, um die subtilen

Mehr

ready for Take-oFF! IBIS hotel

ready for Take-oFF! IBIS hotel WOHLFÜHLKOMFORT ZUM BESTPREIS ready for Take-oFF! ihre TaGunGen, meetings & veranstaltungen im IBIS hotel vienna airport ibis vienna airport ihr ibis hotel ist perfekt GeleGen: Die besonders verkehrsgünstige

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr

Gästeinformation & Angebote

Gästeinformation & Angebote Gästeinformation & Angebote 2015 1 Urlaub im Haus Madlein - Urlaub am Faaker See INHALT: Pension & Zimmer 2 Die Region Faaker See 3 Leistungen & Preise 2015 4 Kontakt, Lage & Anreise 5 HERZLICH WILLKOMMEN

Mehr

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de SCHÖNER ARBEITEN IN DER ÜBERSEESTADT

Mehr

Persönliches Tagebuch

Persönliches Tagebuch Mein Schüleraustausch mit Hamburg (6. April 1 6. April 201 1 ) Persönliches Tagebuch Schweiz Österreich 2 ICH STELLE MICH VOR! Ich heiße.. Ich wohne in. Ich besuche die Klasse des Gymnasiums... Trento

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar FREUNDSCHAFT MIT VORURTEILEN Ist man noch nie in einem fremden Land gewesen, hat man oft falsche Vorstellungen von den Menschen dieses Landes. Ein Jugendaustausch kann nicht nur helfen, ein fremdes Land

Mehr

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot MIT TEN UNTER UNS Ein Integrationsangebot AUS ALLEN L ÄNDERN MIT TEN IN DIE SCHWEIZ Damit Integration gelingt, braucht es Offenheit von beiden Seiten. Wer bei «mitten unter uns» als Gastgebende, Kind,

Mehr

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2015 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Neues ausprobieren. Mehr verdienen. Für alle, die Ihr RATIONAL-Gerät optimal nutzen möchten. Wer sich und sein Küchenteam regelmäßig

Mehr

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333 Lage Im Herzen der Innenstadt gegenüber dem Kölner Dom Verkehrsanbindung 100 m zum Hauptbahnhof, 1 km zur Kölnmesse, 15 km zum Flughafen Köln/Bonn, 45 km zum Flughafen Düsseldorf, 3 km zu den Autobahnen

Mehr

Das bin ich! Das bin ich

Das bin ich! Das bin ich Ich heiße Anna und nicht Hanna. Ich bin 10 Jahre und habe braune Haare. Meine Zähne sind weiß und wenn ich Sport betreibe, bekomme ich ganz schön heiß. Meine Lieblingshose ist eine Jeans mit einer aufgestickten

Mehr

1960 2015 JAHRE GOLDSCHMIEDE L E H M A N N 1

1960 2015 JAHRE GOLDSCHMIEDE L E H M A N N 1 1960 JAHRE 2015 1 GOLDSCHMIEDE L E H M A N N 2 Mit Geschick und Leidenschaft GOLDSCHMIEDE LEHMANN Wer Goldschmied wird, der tut das vor allem, um zwei Dinge zu verbinden: handwerkliches Können und kreatives

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Lö sungen. 1. Verstehen. I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag X Gespräch

Lö sungen. 1. Verstehen. I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag X Gespräch Lö sungen 1. Verstehen I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag Gespräch II. III. IV. Wovon handelt der Text? vom deutschen Wein von deutschen Spezialitäten von den Essgewohnheiten einiger Menschen

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr