Kapiteltitel Retuschieren

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kapiteltitel Retuschieren"

Transkript

1 Kapitel Kapiteltitel Retuschieren Dies In diesem ist ein Kapitel Blindtext. lesen Dies Sie ist etwas ein Blindtext. über die Möglichkeiten, die Photoshop ist (Elements) ein Blindtext. zur Retusche Dies ist ein Dies Blindtext. bietet. Lesen Dies Sie, ist wie ein Blindtext. Muttermale entfernt, Zahnlücken gefüllt und Dies ist ein Blindtext. Dies ist ein fehlende Bildteile an Bilder angefügt werden. Blindtext. Dies ist ein Blindtext. Dies ist ein Blindtext. Dies ist ein Blindtext. Dies ist ein Blindtext.

2

3 Kapitel 18 Retuschieren 457 Retuschieren In Photoshop (Elements) können Sie Retuschen durchführen, das heißt Bildbereiche so modifizieren, dass störende Bildelemente verschwinden, eine Bearbeitung aber trotzdem nicht sichtbar wird. Für diese Zwecke hält Photoshop (Elements) eine Menge Werkzeuge bereit, mit denen Sie retuschieren können bzw. durchgeführte Retuschen noch weiter modifizieren, damit diese wirklich nicht sichtbar sind. Abbildung 18.1: Die Retuschewerkzeuge in Photoshop Elements In der Abbildung oben sehen Sie alle Werkzeuge, mit denen Sie retuschieren können. Diese sind aber nicht so ohne weiteres in der Werkzeugleiste sichtbar. Einige können Sie erst dann sehen, wenn Sie mit der Maus etwas länger auf das Werkzeug klicken und die Maus dabei gedrückt halten. Dies sind all jene Werkzeuge, in deren Schaltfläche Sie rechts unten ein kleines schwarzes Dreieck finden. Diese Werkzeuge werden Sie nun in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit kennen lernen. Auch in diesem Kapitel habe ich nicht mit Beispielen gespart, wie Sie diese Werkzeuge möglichst sinnvoll und effektiv einsetzen können.

4 458 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Kopierstempel und Musterstempel Anwendungsbeispiele Arbeitsweise Der Kopierstempel, in der Bildbearbeitung auch liebevoll einfach nur Stempel genannt, ist das Retuschewerkzeug schlechthin. Mit diesem Werkzeug ist es möglich, Pickel und andere Hautunreinheiten zu entfernen, störende Bildbereiche zu verdecken und fehlende Bildteile zu erzeugen. So können Sie etwa einen Zweig, der beim Fotografieren unbeabsichtigt ins Bild geraten ist, problemlos entfernen und einen makellosen Himmel wiederherstellen. Oder ist es Ihnen schon mal passiert, dass Sie beim Fotografieren einen Bildteil angeschnitten haben? In gewissen Grenzen ist auch das für den Stempel kein Problem. Der Stempel ist in Wirklichkeit ein Kopierer. Mit ihm können Sie eine Stelle definieren, die Sie kopieren möchten. Mit der Werkzeugspitze klicken Sie dann an einer anderen Stelle ins Bild, um diesen markierten Bildbereich an diese Stelle zu kopieren. Dabei kann der zu kopierende Bereich sich im selben, aber auch in einem anderen Bild befinden. In der Praxis verwenden Sie den Stempel wie folgt: U U Suchen Sie eine Stelle, die Sie über die Stelle kopieren möchten, die Sie stört. Bei einem Porträt, bei dem Sie einen Pickel abdecken möchten, könnte dies zum Beispiel ein Stück Haut direkt neben diesem Pickel sein. Es ist davon auszugehen, dass dieses Stück Haut in der direkten Umgebung wahrscheinlich die gleiche Beleuchtung hat und daher Farbe und Helligkeit der Haut sehr ähnlich sind. Nun drücken Sie die A-Taste und während Sie diese gedrückt halten, klicken Sie mit der Maus in den Bereich, den Sie kopieren möchten.

5 Kapitel 18 Retuschieren 459 U U U Darauf können Sie die A-Taste loslassen und gehen mit dem Stempel auf die Stelle, die Sie überdecken wollen. Hier klicken Sie nun so lange in das Bild, bis der Pickel überdeckt ist. Damit Sie nur einmal zu klicken brauchen, sollten Sie vorher die Größe Ihrer Werkzeugspitze so wählen, dass der Pickel komplett überdeckt wird. Sie sollten eine Werkzeugspitze mit weichen Rändern verwenden, damit diese Bildbearbeitung nicht durch hart kopierte Ränder auffällt. Beispiel 1 Schauen wir uns ein ähnliches Beispiel einmal in der Praxis an. In der folgenden Abbildung sehen Sie links das Original. Deutlich sehen Sie das mit einem Pfeil markierte Muttermal des Jungen. In der mittleren Abbildung sehen Sie, wie ich einen Bereich rechts unterhalb des Muttermals bei gedrückter A-Taste markiert habe. Aus der Werkzeugspitze wird in diesem Fall ein Fadenkreuz, mit dem Sie präzise den Bereich auswählen können, den Sie mit dem Stempel kopieren möchten. Danach habe ich die A-Taste losgelassen und mit dem Stempel diesen markierten Bereich über das Muttermal gestempelt. Das Ergebnis sehen Sie im rechten Teil der Abbildung, in dem das Muttermal nicht mehr sichtbar ist. Abbildung 18.2: Das Muttermal wurde entfernt schmerzlos!

6 460 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Beispiel 2 Und noch ein Beispiel für die Möglichkeiten, die Sie mit dem Stempel besitzen. Da haben Sie ein Foto von Ihrem Kind gemacht und es ist so schön geworden, wäre da nicht diese Zahnlücke. Aber auch hier können Sie genauso wie im Bildbeispiel vorher einfach einen Zahn in die Lücke stempeln. Das Kind hatte ja zum Glück noch auf der anderen Seite den äußeren Schneidezahn. Also habe ich für das folgende Beispiel bei gedrückter A-Taste den Zahn markiert, um ihn anschließend in die Zahnlücke auf der linken Seite zu stempeln. Dabei musste ich nur beachten, dass die Werkzeugspitze nicht zu groß gewählt war, weil sonst auch die umliegenden Zähne mit kopiert worden wären. Abbildung 18.3: Links das Original, rechts die Fälschung Manchmal ist es sinnvoll, solche Bildbereiche nicht direkt in das Bild zu stempeln, sondern in eine neue Ebene. Dafür muss beim Stempel die Option Alle Ebenen einbeziehen aktiviert und eine neue Ebene erstellt werden. Wenn diese aktiv ist, können Sie aus dem Hintergrund die zu kopierende Stelle aufnehmen, sobald Sie allerdings stempeln, stempeln Sie in die neue Ebene. Mit dem Verschieben-Werkzeug können Sie nun den Bildteil endgültig platzieren. Und sollte sich in dieser separaten Ebene der Bild-

7 Kapitel 18 Retuschieren 461 teil doch als zu groß erweisen, weil die Werkzeugspitze zu groß war, können Sie ja überstehende Bildbereiche immer noch mit dem Radiergummi entfernen. Damit haben Sie schon die einfachen Anwendungsfälle des Stempels kennen gelernt. Sie können damit aber auch noch viele andere tolle Sachen machen. So ist es z.b. möglich, einen Bildteil aus einem Foto in ein anderes zu setzen. Schauen wir uns dazu die folgende Abbildung an. Beispiel 3 Im linken Teil sehen Sie ein Foto von einem Schloss, auf dem sich im Vordergrund eine Gruppe Jugendlicher befindet. Eigentlich hätten Sie ja ganz gerne dieses Foto ohne diese Gruppe gemacht. Deshalb haben Sie sich bei dem Besuch des Schlosses hingestellt und gewartet, bis die Jugendlichen aus dem Motiv verschwunden sind. Leider haben Sie aber den kleinen Fehler begangen, das Gebäude auf der rechten Seite anzuschneiden. Dieses Foto sehen Sie im rechten Teil der Abbildung. Abbildung 18.4: Aus diesen beiden schlechten Fotos soll ein gutes werden

8 462 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Jetzt wäre es doch eigentlich schön, wenn Sie den rechten Bildteil des linken Fotos mit dem rechten Foto kombinieren könnten, und zwar so, dass das Gebäude an seiner rechten Seite nun vollständig wäre. Kein Problem! U U U U Der erste Schritt dazu war, dass ich die Arbeitsfläche des rechten Fotos erweitert habe, indem ich den Befehl Bild / Skalieren / Arbeitsfläche aufgerufen habe. Hier habe ich eine Breite angegeben, die einen Zentimeter über der ursprünglichen Breite des Bildes liegt. In dem Feld Position habe ich das Feld links vom mittleren Feld angeklickt und damit dafür gesorgt, dass die bisherige Bildfläche links liegt und der neue Bereich rechts angefügt wird. Da die Hintergrundfarbe Weiß war, wurde rechts an das Bild ein schmaler weißer Streifen angefügt. So war also Platz, den fehlenden Bildteil anzufügen. In der folgenden Abbildung sehen Sie dies. Ausschließlich für die nächste Abbildung habe ich anschließend noch einmal den Befehl Arbeitsfläche aufgerufen und die Einstellungen erneut vorgenommen, diesen Befehl dann aber abgebrochen. Die große Kunst der Retusche liegt nun darin, zu entscheiden, welcher Bereich kopiert werden kann. Also habe ich im Bild eine markante Stelle gesucht, die in beiden Bildern vorkommt und an der ich anfangen konnte zu stempeln. Dadurch wird sichergestellt, dass die Konturen innerhalb der Architektur, wie z.b. Fenster und Säulen, sich auch nach der Retusche am richtigen Ort befinden. Deshalb habe ich die in der folgenden Abbildung mit dem Pfeil markierte Stelle ausgewählt, um hier in dem Foto mit der Jugendgruppe den Ausgangspunkt zu definieren. Anschließend bin ich in das Bild ohne die Jugendgruppe gewechselt, um den Stempel an genau dieser Stelle seine Arbeit anfangen zu lassen.

9 Kapitel 18 Retuschieren 463 Abbildung 18.5: Der Befehl Arbeitsfläche

10 464 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Abbildung 18.6: Der Ausgangspunkt Zwischenschritt Nun konnte ich von hier aus beginnend mit einem einzigen Strich des Stempels die komplette rechte Außenseite»anbauen«. Dabei wurde zwar der Zweig im Vordergrund mitkopiert und auch ein Stück Himmel fehlte, aber das konnte mit weiteren Arbeitsschritten weggestempelt werden. In der folgenden Abbildung sehen Sie den Zwischenschritt, bei dem bereits die rechte Gebäudeseite eingefügt ist. Die rechte Abbildung zeigt das Endergebnis, in dem weder Jugendgruppe noch Zweige die Schönheit der Architektur beeinträchtigen.

11 Kapitel 18 Retuschieren 465 Abbildung 18.7: Zwischenschritt und Endergebnis Sie sollten unbedingt bei Ihrer Arbeit mit dem Stempel vermeiden, wiedererkennbare Strukturen durch das Stempeln zu duplizieren. Das ständige Neudefinieren eines Ursprungs gehört zum Stempeln einfach dazu. Dadurch stellen Sie aber sicher, dass die Bearbeitung nicht sichtbar wird. Wenn Sie nämlich wiedererkennbare Strukturen (z.b. einen besonders geformten Stein o.ä.) mehrfach in das Bild stempeln, um einen anderen Bereich zu überdecken, dann wird diese Bearbeitung besonders schnell sichtbar. Musterstempel Den Musterstempel will ich hier nicht unerwähnt lassen, obwohl ich seine Existenz nicht ganz verstehen kann. Er ist kein Stempel wie der Kopierstempel, er ist eher ein Malwerkzeug, mit dem Sie Muster auftragen können. Diese Muster stellen Sie in den Optionen ein und malen drauflos. Natürlich retuschieren Sie damit auch eine Störung, indem Sie sie mit einem Muster überdecken. Aber wann kann man so was schon gebrauchen?

12 466 Bereichsreparatur-Pinsel Teil III Know-how für Fortgeschrittene Wenn Sie schon einmal mit einem Scanner Fotos gescannt haben, wissen Sie, dass Staub und Kratzer bei gescannten Bildern ein echtes Problem darstellen. Aber mit dem Bereichsreparatur-Pinsel ist dies kein Problem mehr für Sie. Damit können Sie besonders gut kleine Änderungen an zu retuschierenden Bereichen vornehmen, für größere Bereiche lernen Sie gleich ein weiteres Werkzeug kennen. Abbildung 18.8: Reichlich Staub und ein Knick In der Abbildung oben habe ich den Staub mit Pfeilen markiert, den Knick können Sie nicht übersehen, oder? Die Anwendung des Bereichsreparatur-Pinsels ist denkbar einfach: Stellen Sie in den Werkzeugoptionen unter der Menüleiste eine Werkzeugspitze ein, die etwas größer ist als der zu retuschierende Bereich. Klicken Sie dann einfach wie in diesem Beispiel auf den mitgescannten Staub und schon verschwindet dieser. Indem Photoshop (Elements) versucht, aus den umliegenden Bereichen die Struktur wiederherzustellen, verschwindet der Staub, wobei sich die Helligkeit nicht ändert.

13 Kapitel 18 Retuschieren 467 Abbildung 18.9: Der Staub ist erfolgreich entfernt Reparatur-Pinsel Bei größeren oder länglichen Störungen können Sie mit dem Werkzeug auch bei gedrückter Maustaste ziehen, um diese zu entfernen. Die Option Näherungswert in den Optionen sollte eigentlich zu guten Ergebnissen führen. Wenn dies allerdings einmal nicht so sein sollte, stellen Sie doch einmal die Option Struktur erstellen ein und versuchen nochmals, die Retusche durchzuführen. Für größere Arbeiten eignet sich der Reparatur-Pinsel viel besser als der Sofortreparatur-Pinsel. Die Anwendung ist ebenfalls nicht schwierig, obwohl Sie dafür zuerst, ähnlich wie beim Stempel, einen Ausgangspunkt definieren müssen. U U Klicken Sie dafür bei gedrückter A-Taste einmal mit der Maus in den Bereich, den Sie als geeignet zum Überdecken des zu retuschierenden Bereichs erachten. Dieser Ausgangspunkt darf sich auch in einer anderen Datei befinden. Nun können Sie mit dem Werkzeug einfach die Störung wegretuschieren. Hier brauchen Sie aber im Gegensatz zum Stem-

14 468 Teil III Know-how für Fortgeschrittene pel nicht darauf zu achten, dass Sie eine Stelle mit der richtigen Helligkeit erwischen. Diese wird von Photoshop (Elements) automatisch angeglichen. Ausschließlich die Struktur muss passen. In der folgenden Abbildung sehen Sie, wie ich den Knick erfolgreich aus dem Bild entfernt habe. Abbildung 18.10: Der Knick wurde erfolgreich entfernt Ausbessern-Werkzeug Mit diesem Werkzeug, das es nur in Photoshop gibt, bessern Sie schadhafte Stellen aus, aber nicht, indem Sie wie mit einem Pinsel Pixel über eine andere Stelle malen. Stattdessen wählen Sie einen Bildbereich aus, den Sie dann über einen anderen ziehen, um diesen zu verdecken. Oder aber Sie markieren den auszubessernden Bereich und ziehen die Auswahl über eine Stelle, in der sich Pixel befinden, die die schadhafte Stelle verdecken sollen. Die erste Möglichkeit haben Sie, indem Sie die Option Ziel anwählen, die zweite bietet sich Ihnen mit der Option Quelle.

15 Kapitel 18 Retuschieren 469 Und das Schöne daran ist, dass Sie sich keine Gedanken über Struktur, Beleuchtung und Schattierung des zu korrigierenden Bereichs machen müssen. In der folgenden Abbildung sehen Sie links das Original, in dem das Graffiti im Hintergrund stört. Sie können eine solche Stelle einfach mit dem Ausbessern-Werkzeug umfahren und die Auswahl dann mit dem Werkzeug auf den Bereich darunter ziehen. Die störende Stelle wird augenblicklich korrigiert. Die Option Quelle war in diesem Beispiel aktiviert. Abbildung 18.11: Mit dem Ausbessern-Werkzeug wurde das Graffiti entfernt Nachbelichter Natürlich sollten Sie die bisher besprochenen Retuschewerkzeuge nicht als Konkurrenten betrachten: Jedes hat seine Vorzüge bei bestimmten Aufgaben. Sie sollten nur in jeder Situation das richtige Werkzeug wählen, dann sind perfekte Ergebnisse vorprogrammiert. Der Nachbelichter dient zum Abdunkeln von Bildbereichen. Die bearbeiteten Bildbereiche sehen danach so aus, als wären sie stärker belichtet worden.

16 470 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Problemstellung Einsatzbereich Wenn etwa bei Blitzaufnahmen eine Person im Vordergrund viel zu hell erscheint, können Sie mit diesem Werkzeug ausschließlich das Gesicht nachbelichten, während der Rest des Bildes seine Helligkeit beibehält. Außerdem liefert der Nachbelichter gute Ergebnisse beim Abdunkeln von Bildteilen, die sich in eigenen Ebenen befinden. Hier können Sie die Ränder der Ebene etwas nachbelichten, wodurch die Bildränder nicht so auffallen und sich besser ins Bild integrieren. Der Nachbelichter arbeitet nur in kleinen Bildbereichen perfekt. Und auch nur hier ergibt dieses Werkzeug wirklich Sinn. Wenn Sie große Bildteile abzudunkeln haben, sollten Sie lieber andere Möglichkeiten nutzen, etwa die Tonwertkorrektur oder den Befehl Tiefen/ Lichter. Beachten Sie bitte in den Optionen des Nachbelichters, dass Sie diesen entweder für die Tiefen, die Mitteltöne oder die Lichter einsetzen können. Sie sollten auch die Belichtung in der Regel nicht höher als 10% einstellen, weil das Werkzeug sonst schnell sichtbar bearbeitet. Anwendungsbeispiel Und nun ein Beispiel für die Einsatzmöglichkeiten des Nachbelichters. In der folgenden Abbildung sehen Sie links das Original einer Fotomontage, in der ich einen kleinen Jungen, der auf dem Originalfoto auf einer weißen Decke sitzt, in einer Ebene vor das Bild der Erde gesetzt habe. Durch die weiße Decke, auf die der Junge saß, werden die Ränder seine Hose hell wiedergegeben und er setzt sich zu deutlich von der Erdoberfläche ab. Um die Ränder der Hose abzudunkeln, habe ich den Nachbelichter benutzt und die Lichter mit einer Belichtung von 9% abgedunkelt. Außerdem habe ich noch den Bereich der Erdoberfläche abgedunkelt, auf dem der Junge

17 Kapitel 18 Retuschieren 471 sitzt. Dies hat dazu geführt, dass die Bearbeitung nicht mehr sichtbar ist. Das Ergebnis sehen Sie im rechten Teil der Abbildung. Abwedler Einsatzbereich Abbildung 18.12: Links das Original, rechts nach der Bearbeitung Der Abwedler arbeitet genau umgekehrt wie der Nachbelichter. Sie finden ihn unter derselben Schaltfläche in den Werkzeugen. Der Abwedler dient zum Aufhellen von Bildbereichen. Dabei wirkt das bearbeitete Bild, als wäre es mit einer kürzeren Belichtungszeit belichtet worden. Auch die Optionen des Abwedlers bieten Ihnen die Möglichkeit, die Tiefen, die Mitteltöne oder die Lichter eines Bildes zu beeinflussen. Mit der Belichtung des Abwedlers müssen Sie noch vorsichtiger umgehen: Bei einer zu hohen Belichtung wird die Bearbeitung sehr schnell sichtbar. Arbeiten Sie deshalb mit Belichtungseinstellungen unter 5%. Den Abwedler können Sie immer dann gebrauchen, wenn die Umgebung heller ist als ein Bildteil, den Sie in einer eigenen Ebene darüber eingefügt haben.

18 472 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Anwendungsbeispiel So war auch in der folgenden Abbildung eine Aufhellung der Bildkanten notwendig. Das Krokodil, das sich im Originalfoto in einem dunklen Tümpel befindet, wurde ausgeschnitten und in das Bild eingesetzt. Danach mussten alle sehr dunklen Bildteile des Krokodils aufgehellt werden, was ich mit dem Abwedler auf den Bereich Tiefen bei einer Belichtung von 5% erledigt habe. Vorher habe ich allerdings die Ebene dupliziert, damit ich Ihnen zwei Krokodile präsentieren kann. In der Abbildung ist das untere Krokodil nicht mit dem Abwedler bearbeitet, das obere hingegen schon. Sie sehen deutlich, wie die Füße des oberen Krokodils sich im Wasser zu befinden scheinen. Es fügt sich außerdem viel besser in das Bild ein als das untere, das sich durch seine dunklen Umrisse nicht gut in das Bild integriert. Abbildung 18.13: Krokodile an der Nordsee? Weichzeichner und Scharfzeichner Mit dem Weichzeichner können Sie Bildteile partiell weichzeichnen. Dies hat immer dann Vorteile, wenn nur kleine Bildbereiche bearbeitet werden sollen. Diese werden durch die Anwendung des Werkzeugs unscharf. Details verschwinden und harte Kanten lösen sich auf.

19 Kapitel 18 Retuschieren 473 Einsatzbereiche So können Sie etwa einen Bildteil, den Sie in eine Ebene eingefügt haben, mit unscharfen Rändern versehen, die verbergen, dass Sie hier einen Bildteil eingesetzt haben. Der Weichzeichner dient also zur Optimierung von Retuschen. Sie können dieses Werkzeug aber auch benutzen, um Unschärfen im Bild zu erzeugen, als wäre bei der Aufnahme mit wenig Schärfentiefe gearbeitet worden. Der Scharfzeichner arbeitet dem Weichzeichner genau entgegengesetzt. Hier werden Details herausgearbeitet und harte Kanten schärfer wiedergegeben. Allerdings sollten Sie dieses Werkzeug mit besonderer Vorsicht anwenden. Schnell ist etwas überschärft und sieht dann gar nicht mehr gut aus. Während Sie beim Weichzeichner mit einem Druck von bis zu 100% arbeiten können, sollte der Druck beim Scharfzeichner maximal 10% betragen, je nach Motiv auch darunter. Sie können mit diesem Werkzeug allerdings nicht ein unscharf fotografiertes Foto schärfer bekommen. Dies ist generell in der Bildbearbeitung nicht möglich. Beispiel In der folgenden Abbildung sehen Sie, wie ich mit diesen Werkzeugen den Schmetterling besser herausgearbeitet habe. Zuerst habe ich den Weichzeichner genommen, um die Blüte links unten weich zu zeichnen. Dafür habe ich eine Werkzeugspitze von 65 bei einem Druck von 100% verwendet. Die Blüte sieht nach der Bearbeitung nun so aus, als befände sie sich hinter dem Schmetterling, also außerhalb der Schärfentiefe. Die Schärfentiefe ist der Bereich, der im Bild scharf wiedergegeben wird. Wenn Sie nun beim Fotografieren auf den Schmetterling scharf stellen, ergibt sich davor und dahinter ein Bereich, der ebenfalls scharf wird. Alles, was sich außerhalb dieses Schärfentiefenbereichs befindet, wird mehr oder weniger unscharf wiedergegeben.

20 474 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Um die Schärfentiefe optisch noch weiter zu verringern, habe ich auch noch die gesamte Umgebung des Schmetterlings etwas unscharf gezeichnet. Anschließend habe ich den Scharfzeichner genommen, um mit der gleichen Werkzeugspitze bei einem Druck von 10% den Schmetterling scharf zu zeichnen. Dadurch wurden die Details innerhalb der Flügel und des Körpers des Schmetterlings etwas herausgearbeitet. Auch die Ränder der Flügel habe ich mit dem Scharfzeichner bearbeitet. Schwamm Abbildung 18.14: Der Schmetterling wurde geschärft, die Umgebung weichgezeichnet Mit dem Schwamm können Sie die Farbsättigung eines Bildbereichs partiell ändern. Während der Dialog Farbton/Sättigung immer das gesamte Bild oder einen Farbbereich beeinflusst, können Sie mit dem Schwamm in seiner Werkzeugspitzengröße einen beliebigen Bereich und seine Farbigkeit beeinflussen. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn sich in dem zu bearbeitenden Bereich mehrere Farben befinden oder Sie den Farbton nicht wirklich definieren können, wie z.b. beim Hautton. Modi Mit dem Schwamm können Sie zwei Modi verwenden: Sättigung verringern oder Sättigung erhöhen. Mit dem Modus Sättigung verringern entfernen Sie partiell Farbe aus dem Bild. Der Modus Sättigung erhöhen steigert die Farbigkeit in dem von Ihnen gewünschten Bereich. Die Voreinstellung von 50% Druck in den Optionen des Schwamms reicht meistens für eine gute Bearbeitung aus.

21 Kapitel 18 Retuschieren 475 Beispiel Um Ihnen die Arbeit dieses Werkzeugs im Modus Sättigung verringern zu demonstrieren, sehen Sie in der folgenden Abbildung links das Original. Im rechten Teil der Abbildung sehen Sie, dass die Skulptur wesentlich dunkler aussieht. Das liegt daran, dass ich dieser Skulptur, die in einem sehr knalligen Rot gestrichen ist, einen Großteil ihrer Sättigung genommen habe. Dazu habe ich einfach mit dem Schwamm über die Skulptur gewischt. Dadurch wirkt die Farbe nicht mehr so leuchtend und erscheint dunkler. Wischfinger Abbildung 18.15: Die Sättigung der Skulptur wurde verringert Auch der Wischfinger ist ein Werkzeug, mit dem Sie Retuschen und Montagen optimieren können. Mit dem Wischfinger können Sie Bilddaten verwischen. Wenn Sie mit diesem Werkzeug in das Bild klicken, nehmen Sie am Anfang der Bewegung eine Farbe auf und schieben diese in die Richtung, in die Sie das Werkzeug ziehen. Der Wischfinger hat seinen Namen von dem Effekt, der entsteht, wenn Sie mit dem Finger durch nasse Farbe ziehen. Und genau das tut auch dieses Werkzeug.

22 476 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Einsatzbereich Da es aber nun um Farben geht, können Sie dieses Werkzeug auch nur dann wirklich gut gebrauchen, wenn Sie ausschließlich eine Farbe verwischen möchten. Sobald diese Farbe auf einem strukturierten Bereich aufgetragen ist, können Sie in der Regel nicht mit dem Wischfinger arbeiten, weil er nicht nur die Farbe verschmiert, sondern ebenfalls die Struktur. Bei strukturierten Flächen hat es hingegen viel mehr Sinn, den Stempel einzusetzen. Und da die Oberflächen in fotografischen Bildern fast immer eine gewisse Struktur aufweisen, können Sie den Wischfinger fast ausschließlich in gemalten Bildern verwenden. Beispiel 1 Auch dafür möchte ich Ihnen wieder ein Bildbeispiel zeigen. In der folgenden Abbildung sehen Sie links das Originalbild, auf dem sich leider ein unerwünschter Pinselstrich befindet. Um diesen zu entfernen, habe ich den Wischfinger eingesetzt. Zuerst konnte ich bei 100% Druck die Bereiche des Strichs überdecken, die außerhalb der Hauskante lagen. Dafür habe ich außerhalb des Strichs in die Farbfläche geklickt und die Farbe über den Strich gewischt. Dadurch blieb nur noch die Hauskante übrig, wo ebenfalls der Strich entfernt werden musste. Dies habe ich mit einer Werkzeugspitze erledigt, die breiter war als die Hauskante. Dabei konnte ich die Kante sowie die rechts und links befindlichen Bereiche gleichzeitig über den Strich wischen. Das Endergebnis sehen Sie im rechten Teil der Abbildung. In der Mitte noch mal ein Detail, wie ich die Hauskante mit dem Wischfinger bearbeitet habe. Abbildung 18.16: Der unerwünschte Strich wurde entfernt

23 Kapitel 18 Retuschieren 477 Beispiel 2 Sie können die Eigenschaft des Wischfingers, Strukturen aufzulösen, allerdings auch gestalterisch nutzen. In der folgenden Abbildung sehen Sie links ein Foto eines Sonnenuntergangs, das ich mit dem Wischfinger zu dem Ergebnis rechts umgearbeitet habe. Dafür habe ich aber vorher eine neue Ebene angelegt. Die Option Alle Ebenen einbeziehen des Wischfingers habe ich aktiviert, damit das Werkzeug die Farbe aus der Hintergrundebene in diese neue Ebene wischte. Dadurch hätte ich jederzeit Änderungen rückgängig machen oder Bereiche mit dem Radiergummi löschen können. Mit dem Wischfinger konnte ich bei einer Einstellung von 100% Stärke beim Malmodus Normal die Farben des Bildes verwischen. Dadurch sind die Strukturen innerhalb des Bildes aufgelöst worden. Dies wirkt nun sehr malerisch und romantisiert den Sonnenuntergang noch mehr, als dies auf dem Foto schon der Fall ist. Dabei musste ich nur darauf achten, die Strömungsrichtung des Meeres zum Land hin zu unterstützen. Auch den Wellenverlauf habe ich nachzuahmen versucht, indem ich das Werkzeug die Wellen entlang zog. Dadurch wurde das Meer besonders plastisch. In der Mitte des Bildes habe ich sogar dafür gesorgt, dass das Meer über die Felsen brandet. Auch die auflaufenden Wellen im Vordergrund habe ich so nachgearbeitet, dass sie ineinander strömen und sich Wirbel bilden. Den Himmel habe ich vom Licht in die Wolken gewischt, wodurch der helle Bereich größer wurde. Abbildung 18.17: Links das Original, rechts das»gemälde«

24 478 Teil III Know-how für Fortgeschrittene Wie bereits erwähnt, können Sie immer auch verschiedene Werkzeuge miteinander kombinieren. So wäre etwa eine Verstärkung der Plastizität möglich gewesen, indem ich die Kronen der Wellen mit dem Abwedler heller, die Wellentäler hingegen mit dem Nachbelichter dunkler gemacht hätte. Rote-Augen-Entfernen-Werkzeug In Photoshop heißt dieses Werkzeug Rote-Augen-Werkzeug. Dieses Werkzeug dient zum Entfernen roter Augen aus Bildern. Wenn Sie eine Person fotografieren und dabei einen Blitz an Ihrer Kamera verwenden, der sich nahe am Objektiv befindet, hat diese Person auf dem Foto meistens rote Augen. Das liegt daran, dass die Netzhaut des Auges den Blitz reflektiert, wenn sein Einfallwinkel ähnlich dem Ausfallwinkel in das Objektiv ist. Um dies zu verhindern, sollten Sie den Blitz möglichst weit vom Objektiv anbringen. Sie können aber auch im Nachhinein mit diesem Werkzeug in Photoshop (Elements) rote Augen entfernen. Gerade moderne Digitalkameras besitzen häufig einen Blitz, der sich nahe am Objektiv befindet. Deshalb ist auch die Funktion, rote Augen direkt beim Import der Bilder von der Kamera entfernen zu lassen, eine ganz hilfreiche Einrichtung. Denn das macht der Adobe Foto-Downloader von Photoshop Elements ganz automatisch, wenn Sie mit ihm Bilder von Ihrer Kamera laden, selbst wenn Photoshop Elements gerade nicht geöffnet ist. In der folgenden Abbildung sehen Sie links das Original, bei dem das kleine Kind rote Augen hat. Ein Klick in jede rote Pupille und das Ergebnis war perfekt. So einfach kann Bildbearbeitung sein!

25 Kapitel 18 Retuschieren 479 Abbildung 18.18: Die roten Augen wurden entfernt Mit der Option Pupillengröße stellen Sie ein, wie groß der zu bearbeitende Bereich sein soll. Mit dem Verdunklungsbetrag legen Sie fest, wie dunkel die Pupille sein soll.

26

Digitale Fotografie und Bildbearbeitung. Susanne Weber 1. Auflage, Dezember 2013. mit Photoshop Elements 12 PE-DFBE12

Digitale Fotografie und Bildbearbeitung. Susanne Weber 1. Auflage, Dezember 2013. mit Photoshop Elements 12 PE-DFBE12 Susanne Weber 1. Auflage, Dezember 2013 Digitale Fotografie und Bildbearbeitung mit Photoshop Elements 12 PE-DFBE12 Den Fotoeditor kennenlernen 3 Das können Sie bereits»» eine digitale Kamera bedienen»»»

Mehr

Seite 1 von 5. Bilder optimieren/ erste Einstellungen:

Seite 1 von 5. Bilder optimieren/ erste Einstellungen: Seite 1 von 5 Bilder optimieren/ erste Einstellungen: Stell dir vor: dein Lieblingsonkel Detlef möchte heiraten und hat dich gebeten, ein Foto für seine Liebste auszudrucken. Du hast grad etwas Zeit und

Mehr

Retuschieren und Reparieren von Bildern

Retuschieren und Reparieren von Bildern Retuschieren und Reparieren von Bildern Das Kopierquellenbedienfeld Das Kopierquellenbedienfeld ( Fenster > Kopierquelle ) enthält Optionen für die Kopierstempel-Werkzeuge bzw. Reparatur-Pinsel-Werkzeuge.

Mehr

Das große Buch Photoshop CS3 & Lightroom Stefan Gross Pavel Kaplun

Das große Buch Photoshop CS3 & Lightroom Stefan Gross Pavel Kaplun Das große Buch Photoshop CS3 & Lightroom Stefan Gross Pavel Kaplun DATA BECKER 7.1 Ebenenfüllmethoden Die Ebenenfüllmethoden erlauben Kombinationen mit Ebenen unter Einbeziehung verschiedener Verschmelzungsmethoden.

Mehr

Freistellen von Haaren (Für Photoshop CS..)

Freistellen von Haaren (Für Photoshop CS..) Freistellen von Haaren (Für Photoshop CS..) Zu den wohl schwierigsten Aufgaben gehört das Freistellen von Haaren. Die sehr feinen Haarstrukturen lassen sich unmöglich mit den herkömmlichen Werkzeugen selektieren.

Mehr

Bildbearbeitung Adobe Photoshop Elements 13

Bildbearbeitung Adobe Photoshop Elements 13 Brauchtumswoche Fiesch 30. September 6. Oktober 2012 Patronat: Schweizerische Trachtenvereinigung Volkstanz Volkslied Handwerk - Volksmusik Semaine d es coutumes à Fiesch 30 septembre au 6 octob re 201

Mehr

Bildkorrekturen mit JPGIlluminator:

Bildkorrekturen mit JPGIlluminator: Bildkorrekturen mit JPGIlluminator: Mit diesem Programm können Sie gezielt die Lichter und Schatten eines Fotos beeinflussen. Häufig kommt es bei Digitalfotos vor, dass der Kontrastumfang des Bildes einfach

Mehr

Bildbearbeitung für Photoshop Elements 13

Bildbearbeitung für Photoshop Elements 13 Serviceheft 25-1 Gemeindebrief Druckerei Bildbearbeitung für Photoshop Elements 13 www.gemeindebriefdruckerei.de Liebe GemeindebriefDruckerei-Kunden, dieses Heft soll Ihnen eine Hilfe beim einfachen und

Mehr

Digitalfotos retten & optimieren

Digitalfotos retten & optimieren Schnellanleitung Powerpack Digitalfotos retten & optimieren Angela Wulf DATA BECKER 2. Bilder nachträglich korrigieren Info Retuschieren von Verläufen Wenn Bildfehler in Bereichen liegen, die aus Verläufen,

Mehr

Surrealistisches Bild

Surrealistisches Bild Surrealistisches Bild Surrealistisches Bild, oder Bildmontage - für dieses Tutorial könnte man viele Namen nennen. Bedenkt aber, dass diese nur eine von vielen Möglichkeiten ist, so ein Bild zu erstellen.

Mehr

BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW

BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW Anleitung BILDBEARBEITUNGSPROGRAMM IRFANVIEW 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand: 17.02.2012

Mehr

Digitalfotos bearbeiten mit Photoshop Elements 7.0

Digitalfotos bearbeiten mit Photoshop Elements 7.0 Das große Buch Digitalfotos bearbeiten mit Photoshop Elements 7.0 Pavel Kaplun Dr. Kyra Sänger DATA BECKER Unauffällige Methoden der Rauschunterdrückung 6.3 Unauffällige Methoden der Rauschunterdrückung

Mehr

Kapitel 1: Farbe und Kontrast

Kapitel 1: Farbe und Kontrast Vorwort 10 Kapitel 1: Farbe und Kontrast Rote Augen entfernen 16 Blitzfehler ausbessern Augen bei Tierfotos korrigieren 18 Wo die Rote-Augen-Automatik nicht weiterhilft Farbstich entfernen 20 Farben des

Mehr

Picasa 3.9. Der Picasa Desktop. Picasa. http://www.picasa.com/ bzw. http://picasa.google.de. Alle Ordner, die Bilder beinhalten, werden hier angezeigt

Picasa 3.9. Der Picasa Desktop. Picasa. http://www.picasa.com/ bzw. http://picasa.google.de. Alle Ordner, die Bilder beinhalten, werden hier angezeigt Picasa 3.9 http://www.picasa.com/ bzw. http://picasa.google.de Der Picasa Desktop Alle Ordner, die Bilder beinhalten, werden hier angezeigt Vorschaubilder des gewählten Ordners Fotoablage Hier können Bilder

Mehr

Kapitel 5 Die Haare 183 5.1 Hairstyling... 185 5.2 Glanz im Haar... 195 5.3 Haarfarbe ändern... 201

Kapitel 5 Die Haare 183 5.1 Hairstyling... 185 5.2 Glanz im Haar... 195 5.3 Haarfarbe ändern... 201 Einleitung..................................... 5 Kapitel 1 Retuschewerkzeuge zur Beautyretusche 7 1.1 Reparaturpinsel............................ 9 1.2 Bereichsreparaturpinsel...................... 16

Mehr

Bildbearbeitung mit PICASA

Bildbearbeitung mit PICASA Bildbearbeitung mit PICASA Die Picasa-Software bietet eine einfache Methode, um die Fotos auf dem Computer anzuzeigen, zu bearbeiten und zu sortieren. Zu Beginn gibt es zwei Dinge, an die man stets denken

Mehr

Bildbearbeitungstechniken Lehrerinformation

Bildbearbeitungstechniken Lehrerinformation Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Ziel Zwanzig klassische Elemente der Bildbearbeitung werden vorgestellt. Die Sch arbeiten in Zweierteams und erarbeiten sich das Wissen zu je 1 2. Sie bearbeiten Bildausschnitte,

Mehr

Diese Prozesse und noch viele andere Tricks werden in der Digitalfotografie mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen, wie z. B. Gimp, bewältigt.

Diese Prozesse und noch viele andere Tricks werden in der Digitalfotografie mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen, wie z. B. Gimp, bewältigt. Workflows mit Gimp Workflows sind Arbeitsabläufe, in denen man ein rohes Bildmaterial in ein ansehnliches Foto verwandelt. Denn das, was die Kamera sieht, entspricht selten unseren Vorstellungen eines

Mehr

Einpraegsam.de. Freistellen und Maskieren in GIMP

Einpraegsam.de. Freistellen und Maskieren in GIMP Einpraegsam.de Freistellen und Maskieren in GIMP In diesem ebook möchte ich Euch eine Sammlung von Tipps und Tricks zum Thema Freistellen erläutern. Erfahren Sie, welches Werkzeug zum Freistellen geeignet

Mehr

Jürgen Wolf. GIMP 2.6 für digitale Fotografie

Jürgen Wolf. GIMP 2.6 für digitale Fotografie Jürgen Wolf GIMP 2.6 für digitale Fotografie Inhalt Vorwort 10 Einleitung 12 1 Einführung GIMP im Überblick 15 GIMP als Photoshop-Alternative? 16 GIMP installieren 17 GIMP starten 18 Die Arbeitsoberfläche

Mehr

Über Ebenen in Photoshop

Über Ebenen in Photoshop Über Ebenen in Photoshop Sie können sich Photoshop-Ebenen wie transparente Folien vorstellen, die übereinander angeordnet sind. Durch die transparenten Bereiche einer Ebene können Sie die darunter liegenden

Mehr

Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow an... 21

Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow an... 21 1 2 3 Photoshop CS4 was gibt es Neues?... 11 1.1 Die wichtigsten Neuerungen in Photoshop CS4... 12 1.2 Mehr Funktionen im RAW-Konverter... 19 Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow

Mehr

Workshop Bildbearbeitung Girls Day 2006

Workshop Bildbearbeitung Girls Day 2006 Workshop Bildbearbeitung Girls Day 2006 Beauty- & Glamour-Retouching Veranstalter: Studiengang Digitale Medien, Philipp Faber und Christoph Dietrich Digitale Medien 05 Seite 1 25.04.2006 Workshop Bildbearbeitung

Mehr

Tipp: Bildrahmen erstellen

Tipp: Bildrahmen erstellen Tipp: Bildrahmen erstellen (c) 2004 Thomas Stölting, Stand: 9.5. 2005 Das Erstellen von Rahmen scheint für vielen Photoshop-Nutzer ein wichtiges Anliegen zu sein. Auf jeden Fall ist dieser Tipp, der mit

Mehr

Einführung Fotobearbeitung Leitfaden zur Schulung

Einführung Fotobearbeitung Leitfaden zur Schulung Silber Surfen Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Sehnde Bismarckstraße 6 31319 Sehnde Leitfaden zur Schulung Photo Plus 11, Stand 11.04.2011 Herausgeber Reiner Luck Bismarckstraße 6 31319 Sehnde Seite 2 von

Mehr

Inhalt. 1 Einleitung. 2 Fotos verwalten der Organizer. 1.1 Ein Workshop für Sie jetzt sofort!... 18

Inhalt. 1 Einleitung. 2 Fotos verwalten der Organizer. 1.1 Ein Workshop für Sie jetzt sofort!... 18 1 Einleitung 1.1 Ein Workshop für Sie jetzt sofort!... 18 2 Fotos verwalten der Organizer 2.1 Den Organizer starten... 24 Erststart... 25 Das Archiv... 25 2.2 Vorhandene Datenbestände aktualisieren...

Mehr

Paint.NET ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm

Paint.NET ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm Paint.NET ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm Paint.NET ist eine kostenlose Bildbearbeitungssoftware für Microsoft Windows, die von Microsoft und der Washington State University entwickelt wurde.

Mehr

Photoshop Elements 12. Inhalt

Photoshop Elements 12. Inhalt Photoshop Elements 12 Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Grundlagen der Bildbearbeitung... 1 Es war einmal...1 Zielgruppen...2 Einsatzbereiche...2 Der Begriff Urheberrecht...4

Mehr

Photoshop CS6. Grundlagen. Charlotte von Braunschweig, Tilman Heueis. 1. Ausgabe, September 2012 PHSCS6

Photoshop CS6. Grundlagen. Charlotte von Braunschweig, Tilman Heueis. 1. Ausgabe, September 2012 PHSCS6 Photoshop CS6 Charlotte von Braunschweig, Tilman Heueis 1. Ausgabe, September 2012 Grundlagen PHSCS6 12 Photoshop CS6 - Grundlagen 12 Bilder künstlerisch bearbeiten In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie

Mehr

4. Die wichtigsten Basistechniken im Praxiseinsatz

4. Die wichtigsten Basistechniken im Praxiseinsatz Verlustfreies Arbeiten mit Ebenen, Smart-Objekten & Co.. Die wichtigsten Basistechniken im Praxiseinsatz Verlustfreies Arbeiten mit Ebenen, Smart-Objekten & Co. Zu flau, zu hell, nicht richtig scharf?

Mehr

Effekte richtig einsetzen

Effekte richtig einsetzen Einleitung Post-Produktion, also die Nachbearbeitung des Videomaterials, ist eine der wichtigsten, spannendsten und aufwändigsten Aufgaben jeder Filmproduktion. Die Kamera liefert das Rohmaterial (engl.:

Mehr

Über die Autorin 9. Einführung 21

Über die Autorin 9. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 9 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Törichte Annahmen über den Leser 22 Konventionen in diesem Buch 23 Wie dieses Buch aufgebaut ist 23 Symbole, die in diesem Buch verwendet

Mehr

Arbeiten mit Adobe Photoshop Elements

Arbeiten mit Adobe Photoshop Elements D. Rudolph & J. E. von Specht Arbeiten mit Adobe Photoshop Elements Teil 1 Objekte freistellen Kompositionen erstellen Um Bildkompositionen zu erstellen, muss man gelegentlich Objekte freistellen. Dies

Mehr

Bilder korrigieren. So sieht das ursprüngliche Bild aus: So sieht das Bild nach den Korrekturen aus:

Bilder korrigieren. So sieht das ursprüngliche Bild aus: So sieht das Bild nach den Korrekturen aus: Bilder korrigieren Willkommen bei Corel PHOTO-PAINT, der leistungsfähigen Anwendung zum Bearbeiten von Fotos und zum Erstellen von Bitmaps. In diesem Lernprogramm lernen Sie, wie Sie einfache Bildkorrekturen

Mehr

Unterhalb des Programmfensters befinden sich die Registerreiter. Je nachdem welcher Reiter angeklickt wird ändern sich die Befehle in dem Menüband.

Unterhalb des Programmfensters befinden sich die Registerreiter. Je nachdem welcher Reiter angeklickt wird ändern sich die Befehle in dem Menüband. Das Programmfenster 1) Programmleiste 2) Schnellzugriffsleiste 3) Starten des Windows Live Hilfecenters 4) Menüband 5) Arbeitsfläche Unterhalb des Programmfensters befinden sich die Registerreiter. Je

Mehr

Kapitel 16. Hautfarbe ändern #2 Aufhellen, Rottöne entfernen und Hautfarben angleichen. The Dream of Beauty mit PHOTOSHOP

Kapitel 16. Hautfarbe ändern #2 Aufhellen, Rottöne entfernen und Hautfarben angleichen. The Dream of Beauty mit PHOTOSHOP Hautfarbe ändern #2 Aufhellen, Rottöne entfernen und Hautfarben angleichen Funktionen: Farbbalance - Füllmethode - Einstellungsebene Seite 1 Besonders bei den Kapiteln zum Thema «Hautfarben» müsste eigentlich

Mehr

Bildcollage mittels Ebenen: Die Wunderblume

Bildcollage mittels Ebenen: Die Wunderblume Kapitel 2: Bildcollage mittels Ebenen: Die Wunderblume Um interessante Manipulationen zu machen kann man auch die Größe und den Anteil der einkopierten Teile verändern. Hier nun entsteht die phantastische

Mehr

Digitalfotos professionell bearbeiten

Digitalfotos professionell bearbeiten Digital ProLine Digitalfotos professionell bearbeiten mit Photoshop Pavel Kaplun DATA BECKER Erweiterte Farbkorrekturen in Adobe Lightroom 4.5 Erweiterte Farbkorrekturen in Adobe Lightroom Obwohl die Korrekturmöglichkeiten

Mehr

9. PHOTOservice. Über die Hauptnavigation Studio > PHOTOservice gelangen Sie in den Bereich des PHOTOservice.

9. PHOTOservice. Über die Hauptnavigation Studio > PHOTOservice gelangen Sie in den Bereich des PHOTOservice. 9. PHOTOservice Keine Zeit für die eigene Bildbearbeitung? Der PHOTOservice bietet die Möglichkeit Bilddaten nach eigenen Angaben retuschieren und maskieren zu lassen. Ein von Ihnen grob markiertes Foto

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Zeichnen mit Powerpoint Formen Mit PowerPoint kannst du einfache geometrische Formen wie Quadrate, Kreise, Sterne usw. zeichnen und diese mit zahlreichen optischen Effekten versehen. Diese Formen werden

Mehr

Tastatur & Mause Befehle

Tastatur & Mause Befehle Tastatur & Mause Befehle Ebeneneigenschaften ein/ausblenden mit F4 Werkzeugleiste ein/ausblenden mit F5 Verlaufsfenster ein/ausblenden mit F6 Ebenenfenster ein/ausblenden mit F7 Farbfenster ein/ausblenden

Mehr

Photoshop Elements 8 für digitale Fotografie

Photoshop Elements 8 für digitale Fotografie Kapitel 1................................................... 1 Organized Chaos Fotos mit dem Organizer verwalten Fotos importieren....................................... 2 Sichern Sie Ihre Fotos auf CD

Mehr

Handbuch zum Tierart-Modul für Rotbauchunken

Handbuch zum Tierart-Modul für Rotbauchunken Handbuch zum Tierart-Modul für Rotbauchunken Maximilian Matthe Einleitung Dieses Handbuch führt Sie in die Benutzung des Rotbauchunken-Moduls für AmphIdent ein. Mit Hilfe dieses Moduls können Sie Bauchfleckenmuster

Mehr

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC InDesign CC Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 Grundlagen INDCC 12 InDesign CC - Grundlagen 12 Grafiken und verankerte Objekte In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Grafiken im Dokument

Mehr

Übung Bilder verschmelzen

Übung Bilder verschmelzen Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Baden-Württemberg Übung Bilder verschmelzen Die folgende Anleitung will exemplarisch zeigen, wie Sie mit GIMP zwei Bilder zu einem neuen

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Rote-Augen-Korrektur

ACDSee 2009 Tutorials: Rote-Augen-Korrektur In diesem Tutorial lernen Sie den schnellsten Weg zum Entfernen roter Augen von Ihren Fotos mit der Rote-Augen- Korrektur. Die Funktion zur Reduzierung roter Augen ist ein Untermenü des Bearbeitungsmodus.

Mehr

»Skin Softening«Dateien»Vorher«und»Nachher«

»Skin Softening«Dateien»Vorher«und»Nachher« Haut glätten und ausbessern Übersicht Wenden Sie den Filter STAUB UND KRATZER ENT- FERNEN an; nehmen Sie sich den Filter mit einer Ebenenmaske vor; erstellen Sie Haut-Füllstücke, die Sie bewegen und an

Mehr

Kamera/Speicherkarten

Kamera/Speicherkarten Verwendetes Programm: Artweaver Ein Gratisprogramm, dass von der Internetseite http://www.reisigl.tsn.at/artweaver/index.htm unter dem Punkt Download herunter geladen werden kann. Kamera/Speicherkarten

Mehr

Kapitel 4. Corel PHOTO-PAINT X3. Bessere Digitalfotos mit. Das perfekte Porträt 2

Kapitel 4. Corel PHOTO-PAINT X3. Bessere Digitalfotos mit. Das perfekte Porträt 2 Bei einem perfekten Porträt darf es natürlich auch nicht die typischen»roten Augen«geben, die trotz moderner Technik bei Blitzlichtaufnahmen noch hin und wieder auftreten. Augen komplett umfärben ist auch

Mehr

Kurs Photoshop. Lehrplan zum

Kurs Photoshop. Lehrplan zum Lehrplan zum Kurs Photoshop Hier möchten wir Ihnen gerne einen Überblick über die verschiedenen Themen, die wir im Kurs mit Ihnen bearbeiten, vorstellen. Gerne beraten wir Sie natürlich auch persönlich.

Mehr

Retuschieren von Bilder

Retuschieren von Bilder Retuschieren von Bilder Willkommen bei Corel PHOTO-PAINT, dem Bitmap-Bildbearbeitungsprogramm mit leistungsstarken Funktionen zum Retuschieren von Fotografien oder Erstellen von eigenen Grafiken In dieser

Mehr

IrfanView Ein kostenloses Bildbetrachtungs- und Bearbeitungsprogramm

IrfanView Ein kostenloses Bildbetrachtungs- und Bearbeitungsprogramm IrfanView Ein kostenloses Bildbetrachtungs- und Bearbeitungsprogramm IrfanView herunterladen Autor: Sven Ludwig IrfanView ist ein kostenloses Bildbetrachtungs- und Bildbearbeitungsprogramm (Freeware),

Mehr

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com KAPITEL 1....................................................... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren..............................................

Mehr

Photoshop: Illustrator:

Photoshop: Illustrator: Inhalt 1 Zeichnen und malen 17 1.1 Mal- und Zeichenwerkzeuge 21 Arbeiten mit dem Grafiktablett Zeichenstift-Werkzeug Pinsel-Werkzeug Protokollpinsel- und Kunstprotokoll-Pinsel-Werkzeug Schnappschuss eines

Mehr

Präsentationen: Bilder

Präsentationen: Bilder bildhaft denken Bildgrößen Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Es zeigt viele Dinge gleichzeitig, zeigt Zusammenhänge. Damit ist eine Ordnung verbunden, die sehr viel offen- sichtlicher ist, als die einer

Mehr

Photoshop CS3 für digitale Fotografie

Photoshop CS3 für digitale Fotografie Scott Kelby Photoshop CS3 für digitale Fotografie ADDISON-WESLEY Ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam KAPITEL

Mehr

Tipps & Tricks zum Thema Bildbearbeitung mit IrfanView

Tipps & Tricks zum Thema Bildbearbeitung mit IrfanView Tipps & Tricks zum Thema Bildbearbeitung mit IrfanView Foto-Quelle: IrfanView.com Homepage, Quelle für Screenshots: IrfanView-Programm 1) nachdem wir 2x auf die rote Katze, geklickt haben, geht ein Fenster

Mehr

hand-out perspektive photoshop

hand-out perspektive photoshop hand-out perspektive photoshop + = _Modellfoto Fotografiert im Raw-Format (hochaufgelöste Bilder, welche mithilfe von Photoshop nachträglich in der Belichtung etc. bearbeitet werden können) Grauer Backdrop

Mehr

Bildbearbeitung. Der Gimp Bildschirm

Bildbearbeitung. Der Gimp Bildschirm Inhaltsverzeichnis Bildbearbeitung... 1 Der Gimp Bildschirm... 1 Ebenen... 2 Auswahl... 2 Neues Bild anlegen... 2 Einfache Korrekturen... 3 eigenen Pinsel erstellen... 4 Schwierigere Korrekturen... 5 Arbeiten

Mehr

1Photoshop Elements 6.0 im neuen Look & Feel... 11. 2Digitale Fotos perfekt organisieren, verwalten und archivieren... 29

1Photoshop Elements 6.0 im neuen Look & Feel... 11. 2Digitale Fotos perfekt organisieren, verwalten und archivieren... 29 1Photoshop Elements 6.0 im neuen Look & Feel... 11 1.1 Neue Reparatur- und Retuschiermöglichkeiten... 12 1.2 Der schnelle und intuitive Bildbearbeitungsguide... 15 1.3 Individuelle Benutzeroberfläche für

Mehr

Vorbereitung Bevor wir loslegen, müssen wir uns ein Bild aussuchen; ich habe ein Foto von mir genommen. Ab in Photoshop damit! (Abb.

Vorbereitung Bevor wir loslegen, müssen wir uns ein Bild aussuchen; ich habe ein Foto von mir genommen. Ab in Photoshop damit! (Abb. Der Titel will verdeutlichen, dass es sich hier um eine sehr einfache Methode des Vektorisierens eines Bildes handelt und zwar in Photoshop, von Version 6 bis zu CS 3. Das Tutorial richtet sich eigentlich

Mehr

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc Arbeiten mit XnView 1. Grundlagen 1.1 Installation 1.2 Starten 2. Arbeiten mit XnView 2.1 Die verschiedenen Modi 2.1.1 Der Bilderauswahl-Modus 2.1.2 Der Bearbeitungs-Modus 2.2 Menüpunkte im Überblick 3.

Mehr

Einfache Bildbearbeitung in PictureProject

Einfache Bildbearbeitung in PictureProject Einfache Bildbearbeitung in PictureProject Die Bildbearbeitungsfunktionen von PictureProject Neben der Bilddatenbank-Funktion bietet die mit der D200 gelieferte Software PictureProject auch Bildbearbeitungsfunktionen,

Mehr

TASKalfa 250ci/300ci/400ci/500ci

TASKalfa 250ci/300ci/400ci/500ci TASKalfa 250ci/300ci/400ci/500ci Kurzanleitung zur Einstellung der Bildqualität (Beispiel zum Abgleich der Farbeinstellungen) Beispiel zum Abgleich der Farbeinstellungen Dieser Abschnitt erläutert anhand

Mehr

Bildbearbeitung in Word und Excel

Bildbearbeitung in Word und Excel Bildbearbeitung Seite 1 von 9 Bildbearbeitung in Word und Excel Bilder einfügen... 1 Bilder aus der Clipart-Sammlung einfügen:... 2 Bilder über Kopieren Einfügen in eine Datei einfügen:... 2 Bild einfügen

Mehr

Bilder mit SmillaEnlarger vergrößern:

Bilder mit SmillaEnlarger vergrößern: Bilder mit SmillaEnlarger vergrößern: Manchmal hat man z. B. aus dem Internet kleine Bilder erhalten und hätte die aber gerne in einer höheren Auflösung, also mehr Pixeln. Das ist zwar im Prinzip mit jedem

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt Was ein gutes Bild ausmacht... 14 Schnelle erste Hilfe: Wie viel Technik braucht Ihr Bild?... 17 Kapitel

Mehr

1 Schatten und Texturen

1 Schatten und Texturen 1 Schatten und Texturen 1.1 Kapitel Guide oder Was Sie anhand von diesem Beispiel lernen werden! Wir stellen Sie nun vor die spannende Aufgabe, ein einfaches Diagramm optisch so gelungen aufzubereiten,

Mehr

Foto-Hexereien mit Photoshop Elements 3

Foto-Hexereien mit Photoshop Elements 3 Foto-Hexereien mit Photoshop Elements 3 Tricks, die nicht im Handbuch stehen von Birgit Ewert 1. Auflage Foto-Hexereien mit Photoshop Elements 3 Ewert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

GIMP 2.6 GIMP26. Autor: Jürgen Wolf. Redakteurin: Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe vom 29. Mai 2009

GIMP 2.6 GIMP26. Autor: Jürgen Wolf. Redakteurin: Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe vom 29. Mai 2009 GIMP26 Autor: Jürgen Wolf Redakteurin: Charlotte von Braunschweig 1. Ausgabe vom 29. Mai 2009 Herausgeber: HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH, Bodenheim Internet: www.herdt.com Mit Genehmigung der Galileo

Mehr

Photoshop Elements 13

Photoshop Elements 13 Robert Klaßen Photoshop Elements 13 Der praktische Einstieg Inhalt 1 Einleitung 1.1 Ein Workshop für Sie-jetzt sofort! 18 2 Fotos verwalten - der Organizer 2.1 Den Organizer starten 24 Erststart 25 Das

Mehr

Einfärbbare Textur erstellen in GIMP (benutzte Version: 2.6.7)

Einfärbbare Textur erstellen in GIMP (benutzte Version: 2.6.7) Tutorial Einfärbbare Textur erstellen in GIMP (benutzte Version: 2.6.7) Vorbereiten: Ebenenfenster sichtbar Farben auf schwarz/weiß setzen (Einfach nur die Taste D drücken) Die Datei nach den Erstellen

Mehr

The GIMP First Aid. Oberfläche. http://www.gimp.org

The GIMP First Aid. Oberfläche. http://www.gimp.org The GIMP First Aid http://www.gimp.org Oberfläche Gimp ist die freie Alternative zu Photoshop und Corel Photopaint. Allerdings ist die Benutzung gewöhnungsbedürftig. Gimp öffnet zuerst ein Fenster, das

Mehr

Programme im Griff Was bringt Ihnen dieses Kapitel?

Programme im Griff Was bringt Ihnen dieses Kapitel? 3-8272-5838-3 Windows Me 2 Programme im Griff Was bringt Ihnen dieses Kapitel? Wenn Sie unter Windows arbeiten (z.b. einen Brief schreiben, etwas ausdrucken oder ein Fenster öffnen), steckt letztendlich

Mehr

Fotos optimieren. Helligkeit

Fotos optimieren. Helligkeit 116 Effekte Fotos optimieren Der erste Punkt im Reiter EFFEKTE, BILDOPTIMIERUNG, widmet sich den klassischen Fehlern, die bei der Aufnahme von Bildern entstehen, bietet aber auch Möglichkeiten, Bilder

Mehr

Nikon stellt die Bildbearbeitungssoftware der nächsten Generation vor

Nikon stellt die Bildbearbeitungssoftware der nächsten Generation vor 10. Juni 2008 Nikon stellt die Bildbearbeitungssoftware der nächsten Generation vor Capture NX2: noch leistungsstärker und ergonomischer Nikon Europe stellt heute seine neue Bildbearbeitungssoftware Capture

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ebenen, Kanäle und Masken... 15. Vorwort... 13. Grundlagen: Ebenen und Masken... 15. Ebenenmaske per Alphakanal...

Inhaltsverzeichnis. Ebenen, Kanäle und Masken... 15. Vorwort... 13. Grundlagen: Ebenen und Masken... 15. Ebenenmaske per Alphakanal... Inhaltsverzeichnis Vorwort... 13 Ebenen, Kanäle und Masken... 15 Grundlagen: Ebenen und Masken... 15 Transparente Schichten: Ebenen... 15 Die elegante Wahl: Masken... 16 Ebenenmaske per Alphakanal... 18

Mehr

Kurzanleitung Adobe Lightroom 3.2

Kurzanleitung Adobe Lightroom 3.2 Kurzanleitung Adobe Lightroom 3.2 Alle Bildmanipulationen in Lightroom sind nicht destruktiv. Das bedeutet, die Originalbilder bleiben völlig unberührt. Lightroom arbeitet mit einer eigenen Datenbank,

Mehr

Fotobearbeitung und Bildgestaltung mit GIMP 2

Fotobearbeitung und Bildgestaltung mit GIMP 2 Klaus Martin Gölker Fotobearbeitung und Bildgestaltung mit GIMP 2 Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge Klaus Gölker Klaus.Goelker@goelker-online.de Lektorat: Barbara Lauer, Bonn Copy-Editing: Sandra Gottmann,

Mehr

2. Innovationen für Fotografen und Bildbearbeiter... 23

2. Innovationen für Fotografen und Bildbearbeiter... 23 Inhaltsverzeichnis Die Autoren... 12 I. Was ist neu?... 15 1. Neues Look & Feel... 16 1.1 Photoshop CS6 installieren... 16 1.2 Neue Benutzeroberfläche und Bearbeitungsmöglichkeiten... 17 2. Innovationen

Mehr

Basiskompetenzen Medienbildung

Basiskompetenzen Medienbildung Basiskompetenzen Medienbildung www.lehre-phzh.ch/bkmb Lernobjekt Bild August 2015 4 Lernobjekt Bild Relevanz und Bezug Sei es für ein Arbeitsblatt, eine Präsentation, eine wissenschaftliche Arbeit oder

Mehr

Adobe Photoshop. Seminare. Bereich: INHALTSVERZEICHNIS Der Arbeitsplatz Grundlagen Bildbearbeitung

Adobe Photoshop. Seminare. Bereich: INHALTSVERZEICHNIS Der Arbeitsplatz Grundlagen Bildbearbeitung Seminare Bereich: Adobe Photoshop INHALTSVERZEICHNIS Der Arbeitsplatz Grundlagen Bildbearbeitung 1 Was Sie vorher wissen sollten 1.1 Unterschiede zwischen Pixel- und Vektorgrafiken 1.2 Bilder digitalisieren

Mehr

16. Nov. 2011. Diese PDF- Präsentation bildschirmfüllend anschauen = Befehl Ctrl + L

16. Nov. 2011. Diese PDF- Präsentation bildschirmfüllend anschauen = Befehl Ctrl + L 16. Nov. 2011 Diese PDF- Präsentation bildschirmfüllend anschauen = Befehl Ctrl + L «Filter» in einem Bildbearbeitungsprogramm, z.b. in den Gratisprogrammen IrfanView, Photofiltre und Gimp oder im Photoshop

Mehr

Kreatives Freistellen von Fotos

Kreatives Freistellen von Fotos 17 Ben Willmore Basierend auf Adobe Photoshop 7 Studio Techniques von Ben Willmore und nach Informationen von www.digitalmastery.com. Ben Willmore beschäftigt seit den Anfängen der digitalen Fotografie

Mehr

Maskieren von Bildern

Maskieren von Bildern Maskieren von Bildern Willkommen bei Corel PHOTO-PAINT, dem Bitmap-Bildbearbeitungsprogramm mit leistungsstarken Funktionen zum Retuschieren von Fotografien oder Erstellen von eigenen Grafiken. Die Themen

Mehr

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie Kapitel 1... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren...2 Die Fotos besser sichten...9 Fotos sortieren und anordnen... 17 Fotos (und Ordner) in Bridge löschen... 22 Vorhandene Fotos anschauen...

Mehr

Wie gute Bilder entstehen

Wie gute Bilder entstehen Wie gute Bilder entstehen Kein Fotograf macht absichtlich schlechte Bilder. Der Fotograf, nicht die Kamera macht die Bilder. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Schlecht ist, wenn man in der Bildlegende

Mehr

Photoshop CS. Bilder vom Feinsten

Photoshop CS. Bilder vom Feinsten Photoshop CS Bilder vom Feinsten TOBIAS HAUSER CHRISTIAN WENZ R leicht R klar R sofort Ihr Erfolgsbarometer Das können Sie schon: Die Werkzeuge 23 Nützliche Funktionen 37 Dateien importieren/einscannen

Mehr

2. Einen Ring zeichnen Werkzeugleiste/ Zeichenwerkzeuge: Mit dem Kreiszeichner einen Kreis zeichnen; Im Listenfeld oben auf Kreis umstellen

2. Einen Ring zeichnen Werkzeugleiste/ Zeichenwerkzeuge: Mit dem Kreiszeichner einen Kreis zeichnen; Im Listenfeld oben auf Kreis umstellen 4 ÜBUNGEN Übung 1 : "Olympia" zeichnen Masken Transparenz Objekte Malen/Zeichnen Datei: Bearbeiten: Objekte: Zeichenwerkzeuge: Farben: Farbfüllung: Neu / Speichern unter Kopieren / Kopieren in / Einfügen

Mehr

ACDSee Pro 3-Tutorials: Schnelle Korrekturen mit dem Beleuchtungstool

ACDSee Pro 3-Tutorials: Schnelle Korrekturen mit dem Beleuchtungstool ACDSee Pro 3-Tutorials: Schnelle mit dem Beleuchtungstool Im ACDSee Pro Foto-Manager 3 wurde das Tool Schatten/Lichter in Beleuchtung geändert. Im Tool Beleuchtung wird die durchschnittliche Helligkeit

Mehr

Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern

Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern Workshop: Fotos auf Knopfdruck verbessern by Anja - Freitag, März 20, 2015 http://www.suedtirol-kompakt.com/workshop-fotos-auf-knopfdruck-verbessern/ Wer im Urlaub gerne fotografiert, findet im Südtirol-Urlaub

Mehr

Kapitel 9. Corel PHOTO-PAINT X3. Bessere Digitalfotos mit. Foto-Spezialeffekte 1

Kapitel 9. Corel PHOTO-PAINT X3. Bessere Digitalfotos mit. Foto-Spezialeffekte 1 Die Funktionen für Retusche- und Optimierungsarbeiten Ihrer digitalen Fotos, lassen sich selbstverständlich auch für Aha-Effekte einsetzen. Etwas veränderte Einstellungen oder ein leicht geänderter Ablauf

Mehr

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Die Fotoindustrie bereitet die nächste digitale Revolution vor: Treibende Kraft sind die sogenannten Multi-Shot-Techniken,

Mehr

bildimport 1 5 InDesign cs6 Dateiformate

bildimport 1 5 InDesign cs6 Dateiformate 1 5 Dateiformate InDesign unterstützt zahlreiche Grafikformate; Bitmap-Formate (= zweidimensionales Rastergrafikformat) wie TIFF, GIF, JPEG und BMP sowie Vektorformate wie EPS. Darüber hinaus werden beispielsweise

Mehr

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums 3 Fotos und Text einfügen und ordnen Oben im Programmfenster sehen Sie zwei Registerkarten: Anleitung v3.1 Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums Doppelklicken

Mehr

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen Microsoft Word 2010 Mit Tabellen arbeiten Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen... 3 Befehle

Mehr

Bildbearbeitung: Übersicht über ausgewählte Photoshop-Werkzeuge I

Bildbearbeitung: Übersicht über ausgewählte Photoshop-Werkzeuge I Michael Gieding Bildbearbeitung: Übersicht über ausgewählte Photoshop-Werkzeuge I Folien zur gleichnamigen Lehrveranstaltung PH-Heidelberg, Sommersemester 2004 Die Pipette Folie 1: Ein Beispiel Übersicht

Mehr

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN

Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN Schulungspräsentation zur Erstellung von CEWE FOTOBÜCHERN 2009 CeWe Color AG & Co OHG Alle Rechte vorbehalten Was ist das CEWE FOTOBUCH? Das CEWE FOTOBUCH ist ein am PC erstelltes Buch mit Ihren persönlichen

Mehr

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office Gegenüber PowerPoint 2003 hat sich in PowerPoint 2007 gerade im Bereich der Master einiges geändert. Auf Handzettelmaster und Notizenmaster gehe ich in diesen Ausführungen nicht ein, die sind recht einfach

Mehr

www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie

www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorraussetzung 3. Die wichtigsten Funktionen 4. Blende 5. Belichtungszeit 6. ISO-Empfindlichkeit 7. Brennweite 8. Fokus und Schärfentiefe

Mehr