Freeway Betriebsjournal Betriebsjournal Ausgabe 05/2011 Juli

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Freeway Betriebsjournal. ------------------------------------ Betriebsjournal ---------------------------- Ausgabe 05/2011 Juli"

Transkript

1 H Freeway Betriebsjournal Ausgabe 05/2011 Juli - Neues aus der Addon Szene - News von der großen Bahn - Auf der - Bilderrätsel - Aufgabenbau - Und vieles vieles mehr! 1

2 Inhalt: Neues bei Freeway Seite 3 Neues aus der Addon Szene....Seite 11 News von der großen Bahn...Seite 11 Termine rund um die Bahn...Seite 16 Sichel Unterwegs! Im Adorfstal Seite 17 Auflösung Bilderrätsel 03/ Seite 33 Bilderrätsel 04/ Seite 34 Kurs! Aufgabenbau im MSTS - Verkehrschema erstellen...seite 35 Vorschau Heft 05/2011 Seite 44 In eigener Sache!...Seite 45 Impressum Herausgeber: Freeway GmbH Rotmooser Straße Neukirch Geschäftsführung: Manuel Stang Chefredakteur dieser Ausgabe: Marc Sullivan Suckweg Hamburg Nick: MSullivan Informationen zum Unternehmen Es handelt sich bei dieser Unternehmung um ein virtuelles Unternehmen, dass nicht mit Gewinnerzielungsabsichten, sondern geschäftsmäßig (nachhaltige Tätigkeit) handelt. Das Freeway Journal ist eine freie Mitarbeiterzeitung. Meinungen und Ansichten bei Interviews entsprechen nicht unbedingt der Meinungen und Ansichten der Redaktion. Die Redaktion erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge. Beiträge von Mitarbeitern werden zwar durch die Redaktion geprüft, jedoch ist für den Beitrag der Einreichende verantwortlich. 2

3 Neues bei Freeway: Neu zugelassene Freeware Aufgaben Anbei findet ihr eine kleine Auswahl in letzter Zeit neu zugelassener Freeware Aufgaben. Die genaue Übersicht so wie alles weitere findet ihr im Forum unter neuzugelassene Freeware Aufgaben und in der Freeway WIKI Name der zugelassenen Aufgabe: Benötigtes Zubehör Quelle [PT 28] RE38180 Cottbus- Stendal - PT 28 - PT 18 - Lokpack von Halycon - TTB Hochgeschwindigkeitszüge - Bin Patch thetrain [PT 25] PT25-RB GK [PT 28] RB PT 25 -Pro Train Thema 2 Baureihe 189 Freeware: keine Bin-Patch: ab Pro Train 28 - Pro Train 24 - Pro Train 19 - SWB oder alternativ das große Fahrzeugpaket von Halycon Freeware: 18 Downloads thetrain.de thetrain.de Bin-Patch: ab 1.7 [[PT 25] Vec Vec84423 [PT 17] EC 68 + EC 69 Mozart 3 - PT 25 Freeware: 1 Download Bin-Patch: kein Benötigt wird: - PT 17 Freeware: 24 Downloads Thetrain.de thetrain.de

4 [WE 11] WA RE4 Mönchenglb WE11 Bin-Patch: WE 11 - TTB ICE's (mit Update 1.1) - Halycon Lokpack + Bonuspacks - GR-Gesamtausgabe Freeware: 19 Downloads GR-Forum [PT08] RF-N 7813 Helmstedt-Magdeburg [TSP BB-FFO] RF-RE Brandenburg-Potsdam [PT 3] Kuba_09_PT3_Nachtschicht 02 [PT 3] RS09-E 1017 Bin-Patch: nur PT 8 Keine Freeware Bin: Keine Angabe TrainSimPro Brandenburg- Frankfurt PT 19 Keine Freeware Bin: Keine Angabe - PT 3 - GR-Mega Collection Freeware: keine Bin-Patch: PT 3 - GR-Pluspack 2 - GR-GT10 Freeware: keine The Train The Train GR-Forum GR-Forum [PT 3] RS02-PT3-Nachtfahrt Bin-Patch: ab PT 3 - GRPT 1 - PTE 5 Freeware: 5 Downloads GR-Forum [TSP BB-FFO] TB_ICE_Ostbf_Spa_Ostbf 4 Bin-Patch: ab TSP BB-FFO - PT 20 Freeware: 1 Download Bin-Patch: - erstellt mit: getestet mit: The Train [PT 33] RE18208-Talent2 - PT 33 GR-Forum

5 - GR- Gesamtausgabe Freeware: 3 Downloads [GR 9] M21 GR9 Die Mittagspause ist vorbei [TSP BB-FFO] B-FO Actpack vol. 2 RE (7 Aufgaben) Bin-Patch: kein GR Gesamtausgabe Freeware: keine Bin-Patch: Train Sim Pro Brandenburg- Frankfurt-Oder, PT 28 Benötigte Freeware: 10 downloads GR-Forum The Train Neue Aufgaben im Freeway Downloadbereich: FW _Holztransport Tobi musste wohl mal beweisen, dass er auch Güteraufgaben Kann ;-) Mit Erfolg!! Es geht von Rostock über Berlin-Lichtenberg (PT19) nach Baruth (PT5). Außerdem braucht Ihr noch die GR-Meg- Collection, 2 Freeware-Downloads und zwei Freeway Loks. Die Fahrt mit der Freeway BR 155 dauert im ersten Teil 3,5 Stunden und im zweiten Teil etwas über eine Stunde. Wie gewohnt bietet Tobi uns eine umfangreiche Dokumentation. Kritik und Anregungen der Tester wurden umgesetzt. Lob, Lob, Lob!!! Getestet haben der 151er: "Ich liebe ja massig Verkehr. Hier fährt zwar in meinen Augen nicht viel, aber es ist realistisch...viele Aufgaben hat unsere Tobi schon gebaut, aber das hier war sein 1. Güterzugact. Dafür ist es echt klasse. " und Lok1: " 0737, Schöne lange Fahrt mit einigen HP0. Es muss aufmerksam gefahren werden. Während der Wartezeit in Waren wird es nicht langweilig, weil einige Züge ein- und durchfahren. Durchfahrtzeiten Tabelle liegt bei. Die Readme ist sehr ausführlich und gut gemacht. 0738, Neuer Test wegen Aufgabenende, das bei einigen Testern nicht funktioniert hat. Sehr komisch, bei mir hat die Aufgabe in der ersten Version ohne Probleme funktioniert. Anm. sichel: LiesMich enthält Lösungsvorschlag für das Problem. mittlerer Verkehr auf der Strecke...Schöne Fahrt mit einigen HP0. Durchfahrtzeiten Tabelle liegt bei. Die Readme ist sehr ausführlich und gut gemacht." 5

6 Na denn: Viel Spaß und gute Fahrt Betriebsjournal FW0604_PT32_Nerves Cheffe hat einen PT3-Klassiker für PT32 überarbeitet. Außerdem wird noch eine besonders schöne Freeware-Lok als Spielerlok verwendet: Die von Thophil. Außerdem braucht Ihr noch Das Halycon-Fahrzeugpaket, GT10, die TTB_Hochgeschwindigkeitszüge und 18 Freeware-Downloads um Euch dann gute fünf Stunden lang von den Widrigkeiten des Eisenbahneralltages nerven zu lassen. Getestet haben: Lok1 "Eine nervige Aufgabe von Stuttgart bis München hinter einem vorausfahrenden Güterzug herfahren...ausführliche Durchfahrtzeitenliste liegt bei... Lebhafter Verkehr auf der Strecke...ab Maisach hatte ich mehrere Abstürze beim Laden der KI-Züge. Nach Zurücknehmen der erweiterten Optionen ging es dann...eine schöne Aufgabe, die das manchmal nervige Leben eines Güterzug Lokführers gut wiedergibt. Nur wer wie wild immer Vollgas fährt, wird mit Sicherheit genervt werden. Wer sich an die Fahrzeitenliste hält, wird eine einigermaßen entspannte Fahrt haben. Mir hat gefallen: -viel Verkehr auf der Strecke mit vielen Zugkreuzungen, Überholungen und Gegenverkehr. - sehr abwechslungsreiche und sorgfältig zusammengestellte Züge - Beschreibung und Links zur Freeware ist vorbildlich. Das schaffen auch die Freeware Muffel. - Deinstallation durch eindeutige File-Bezeichnungen leicht möglich." und RalfBR58: "Benötigtes Material: 2 Kannen Kaffee, wer mag und für die roten Signale ein Buch oder Zeitung, aber immer aufmeksam...güterzug in der Neuzeit. Leichte Fahrt in den Sonnenuntergang mit vielen roten Signalen...Es gibt ausreichend Gegenverkehr und auch Überhohlungen. Bestimmt 100 KI oder sogar mehr. Hab bei 20 aufgehört zu zählen...es gibt ein paar kleinen Überraschungen. Man sollte sich an die Anweisung im Textfeld halten, ansonsten ist die Aufgabe beendet...die Lok ist ein wunderbares Modell. Danke Thomas. Es wurde Zeit das sie mal in einer Aufgabe verwendet wird. Wieder eine sehr gute Aufgabe von unsren Chef. Schön viel KI Verkehr, so das es auch wenn man mal länger steht, nie langweilig wird. Und auch die Geräuschkulisse, wenn man in einen Bahnhof steht, ist einfach Klasse. 101 mit ihren typischen Gesirre,wenn sie anfährt und beschleunigt." Viel Spaß und gute Fahrt FW _FW Ein Aufgabenpaket auf PT5 und PT19. Außerdem werden noch die GR-MegaCollection und 5 Freeware Downloads benötigt. Es wird das gleiche Paket auch noch ohne Freeware, aber mit weiterer Payware geben. Ich zitiere mal aus Tobis Beschreibung: "Im Sommer 1995 möchten viele Urlauber an die Ostsee. Deshalb wurden noch ein 1. Klasse und zwei 2. Klasse Verstärkerwagen an den Interregio 2374 Dresden - Berlin - Rostock angehangen. Bringen Sie die Fahrgäste also mit dem Renntrabbi möglichst pünktlich an ihr Ziel und sorgen Sie so für zufriedene und gerne wiederkehrende Kunden. Die Aufgabe wurde in zwei verschiedenen Varianten erstellt, die auch parallel installiert und gefahren werden können. 6

7 Betriebsjournal In einer Variante ist als zusätzlichem Kaufaddon "Das große Fahrzeugpaket" von Halycon notwenig bzw. die "Schwarzwaldbahn" von Halycon (nicht "Schwarzwaldbahn 1972"!) Dieses ist gekennzeichnet in der Namensgebung mit PW am Ende (PW bedeutet Payware, also Kaufware). In der anderen Variante wurde auf dieses zusätzliche Kaufaddon verzichtet, dafür sind aber 5 Downloads notwendig. Diese Variante trägt FW am Ende des Namens (FW bedeutet Freeware, also freie Ware). Ich möchte darauf hinweisen, dass bei dieser "freien Ware" nur der Vertrieb derselben frei ist, sie selbst also nicht ohne Erlaubnis der Erbauer "geändert und angeboten" bzw. zum Kauf angeboten werden dürfen (Urheberrecht)." Getestet hat RalfBR58: "Ich find es etwas besser,wie das in der PW Aufgabe.Aber eigentlich merkt man fast keinen Unterschied... Die Idee 2 Aufgaben mit verschiedenen Rollmaterial,die auch noch parallel laufen ist gut.die ganze Sache funktioniert auch gut... Das umsetzen der Lok in Berlin,klappt ohne Probleme. Hinweise vor besonderen Gefahrenstellen der Strecke sind vorhanden. Hätte mir etwas mehr fahrende Züge gewünscht.bei der Vorbeifahrt am Güterbahnhof Berlin Nordost lohnt mal ein Blick mit der Außenansicht. So sieht ein gut gefüllter Güterbahnhof aus." So viel Spaß beim Fahren und kommentiert bitte lebhaft, was Ihr von dieser Idee haltet. FW _PW Und hier die "Payware"-Version von Tobis neuestem Werk. Ihr braucht PT5, PT19, GR-MegaCollecction, Halycon SWB oder das Halycon Fahrzeugpaket. Hier die Aufgabenbeschreibung von Tobi höchstpersönlich: "Im Sommer 1995 möchten viele Urlauber an die Ostsee. Deshalb wurden noch ein 1. Klasse und zwei 2. Klasse Verstärkerwagen an den Interregio 2374 Dresden - Berlin - Rostock angehangen. Bringen Sie die Fahrgäste also mit dem Renntrabbi möglichst pünktlich an ihr Ziel und sorgen Sie so für zufriedene und gerne wiederkehrende Kunden. Die Aufgabe wurde in zwei verschiedenen Varianten erstellt, die auch parallel installiert und gefahren werden können. In einer Variante ist als zusätzlichem Kaufaddon "Das große Fahrzeugpaket" von Halycon notwenig bzw. die "Schwarzwaldbahn" von Halycon (nicht "Schwarzwaldbahn 1972"!) Dieses ist gekennzeichnet in der Namensgebung mit PW am Ende (PW bedeutet Payware, also Kaufware). In der anderen Variante wurde auf dieses zusätzliche Kaufaddon verzichtet, dafür sind aber 5 Downloads notwendig. Diese Variante trägt FW am Ende des Namens (FW bedeutet Freeware, also freie Ware). Ich möchte darauf hinweisen, dass bei dieser "freien Ware" nur der Vertrieb derselben frei ist, sie selbst also nicht ohne Erlaubnis der Erbauer "geändert und angeboten" bzw. zum Kauf angeboten werden dürfen (Urheberrecht). Die Variante mit der Freeware trägt den Titel "FW _FW.zip", die mit der Payware den Titel "FW _PW.zip"."

8 Getestet hat MSullivan: "0515: Der Fahrplan ist meiner Ansicht nach sehr straff. An einigen Bahnhöfen doch längere Standzeiten. Kam in Berlin Lichtenberg mit gut 6 Minuten Verspätung an. Da aber Ferienzeit ist, und in der Aufgabeneinweisung schon steht das der Zug noch um zwei Wagen verlängert wurde, wirkt das dann sehr realistisch... Es wird einiges an Gegenverkehr geboten. Die Personenzüge nach Originalfahrplan der Güterverkehr nach fiktiven Fahrplan. Wirkt sehr realistisch Dank der Erstellten Fahrplan Unterlagen ist ein fahren ohne Streckenmonitor und F10 Anzeige möglich.(lob die Hefte sind sehr gut gemacht!!) An den Stellen wo man Anhand der Streckenkilometrierung und Signal Setzung die neue Vmax zuspät erkennen würde gibt es rechtzeitig eine Meldung. 0516: Der Fahrplan ist nach Originalkursbuch von Lässt sich auf diesem Teilstück gut einhalten... Tolle und sehr umfangreiche Dokumentation zur Aufgabe..." Gute Fahrt, viel Spaß FW07095_PT23_S-Bahn Dienst Teil 03 Jetzt könnt Ihr den S-Bahn Dienst fortsetzen, MSullivan hat den dritten Teil fertig. Mit BR472 geht es in knapp 40 Minuten von Bergedorf zur Elbgaustraße. Benötigtes Material: PT23, TTB Hochgeschwindigkeitszüge, Halycon Fahrzeugpaket und 2 Freeware Downloads Getestet haben Erhaem: "Fahrplan lässt sich einhalten, nur am Ende hat man Verspätung...KI-Verkehr is wirklich fabelhaft gemacht. Ich habe 10 mitfahrende oder überhohlende Züge gezählt und mehr als 20 Gegenzüge." und der 215er: "Durch einen Leerzug verspätet sich die Ausfahrt in Bergedorf. Daher Anfangs etwas Verspätung. Diese lässt sich wieder einholen. Durch eine tolle Gleisbaustelle wird diese aber wieder größer. Sehr gut gemacht!...sehr schöne Fortsetzung der S-Bahn Schicht. Hoffentlich folgen noch weitere Teile! Es kommt richtig Atmosphäre auf! Der Verkehr ist auch sehr schön!" Na dann wünsche ich genauso viel Spass, wie ihn die Tester offensichtlich hatten, FW0760-FW0765_PT15_Nahverkehrs_01 Heute gibt es die ersten Freeway-Aufgaben für die Schiefe Ebene. In diesem Paket schickt Euch Franzl zwischen Hof, Bamberg und Bayreuth hin und her. Als Spielerlok dienen DB 624, DB 141 und einmal ein Stw. Wenn Euch PT15, GT12 und das GR-Gesamtpacket zur Verfügung stehen erwarten Euch ca. 8 3/4 Stunden Action im Nahverkehr. Den einzigen verwertbaren Testbericht gab es vom 215er: 0760/0761: "Die Aufgabe hat Spaß gemacht. Es wurde nie langweilig. Der Verkehr ist wie immer gut 8

9 gewählt und auch das statische Material ist gut. Es ist richtig Leben auf der Strecke! Weiter so." 0762: "Reichlich KI-Verkehr vorhanden. Absolut realistisch. Der Verkehr ist zudem gut abgestimmt. Da kommt Flair auf. Alles wirkt sehr harmonisch und man fühlt sich mittendrin...es werden kleinere Unterhaltungen mit dem Schaffner und dem FDL simuliert. Das trägt zur Stimmung bei und macht die Aufgabe interessant." 0763/0764: "Eine sehr schöne Fortsetzung. Man benötigt aber ein wenig Geduld!!! " Viel Spass FW0796_PT5_RB17472 Der 215er lässt Euch diesmal mit einer DB 114 einen Regionalzug von Dresden nach Erlsterwerda fahren. Dafür braucht Ihr PT5, PT12, GR-Gesamtausgabe oder GR-MegaCollection und von Halycon entweder das große Fahrzeugpaket oder die Schwarzwaldbahn. Aufgabendauer: knapp eine Stunde. Zum Testen ist alles angetreten, war Rang und Namen hat, TF_Tobi: "Halt an jedem Haltepunkt, wie es üblich ist und dem Fahrplan muß man doch ein wenig hinterherjagen. Er ist wie in der Realität eng bemessen. Und das, obwohl die Aufgabe nach reiner Phantasie erstellt wurde. Dafür Daumen hoch...wenn ich bedenke, dass diese Aufgabe von jemandem erstellt wurde, der die Gegenbenheiten selbst gar nicht so genau kennt, der Fahrplan Phantasie ist ebenso wie Güterzüge und Gegenverkehr und dabei ein sehr realistisches Fahrgefühl aufkam..." Cheffe höchstselbst: "Eine schön entspannende Bimmel-Bahn Aufgabe" RalfBR58: "Eine schöne kleine Aufgabe ohne Probleme.Viel Verkehr unterwegs.dann auch mal wieder die Streckenführung über Friedrichstadt und Cossebaude.Kommt ja auch nicht so oft vor." und Franzl: "Die Aufgabe ist sehr schön gemacht, so dass man sich fast wie in einer S-Bahn fühlt. Auch die teilweise Jagd nach dem Fahrplan." FW0766_PT35_GZINDENWEST_K Endlich hat Franzl seinen "Güterzug in den Westen" wieder mit einer Lok ( DR 243) bespannen können. Ins "nichtsozialistische Ausland" geht es aber immer noch nicht. Nach dem Start in Erfurt endet die Aufgabe nach einer Stunde in Halle. Außer PT35 braucht Ihr nur noch die GR-Gesamtausgabe. Außer dem Chef, " Fahrplan ist knapp, aber trotzdem halbwegs machbar...eine wirklich tolle Aufgabe." haben noch Bahn-Micha " Ostalgische Fahrt vor der Wende...Dichte Zugfolge im Gegenverkehr. Realistisch für eine stark befahrene Strecke...Nette Aufgabe." 9

10 und der 215er getestet "Eine wunderbare Aufgabe die richtig Spaß macht, alleine wegen dem schönen reichhaltigem Verkehr unterwegs! Sehr realistisch und gut gewählte KI-Züge." FW0607_PT12_ARZ-106 Wieder mal was Neues von Manu. Diesmal geht's mit einer DB 115 und einem Autoreisezug aus Richtung Lörrach nach Karlsruhe. Dafür werdet Ihr knapp 3 Stunden brauchen. Könnte also sein, dass die Fahrt nicht absolut glatt läuft. Benötigtes Material: PT12, PT32, GT10, das Halycon-Fahrzeugpaket und die TTB- Hochgeschwindigkeitszüge und 18 Freeware-Downloads, die aber zum größten Teil aus den früheren Aufgaben des 151ers bekannt sein dürften. Getestet haben der 215er "Bei Auggen fuhr ich auf einen vorausfahrenden Kesselzug auf. Das hängt scheinbar mit dem Signalskript zusammen. Man sollte öfter speichern und hier etwas langsamer fahren. Dann passiert nichts und der Kesselzug begibt sich aufs nächste Gleich und kann überholt werden...eine wunderbare und kurzweilige Aufgabe! Der Verkehr bringt riesigen Spaß! und Lok1: "- Eine gut gemachte Aufgabe. Keine freie Fahrt, sondern viele Gegenzüge, Zugkreuzungen und damit verbunden viele Hp0. -Sehr schön zusammengestellte Gegenzüge. - Freeware Material durch Links in der Readme leicht zu finden." Gute Fahrt 10

11 Neues aus der Addon-Szene: Pro Train 38 Hannover Kassel: Neues Addon aus dem Hause BSI: ProTrain 38 Hannover- Kassel erscheint laut Amazon.de und NG- Multimedia am Das Jahrbuch der Eisenbahn-Simulation - Edition 2012 Geschrieben von den renommierten Autoren des TRAIN SIM MAGAZINs. Mit einer Marktübersicht zu allen Bahn- Simulatoren, ausführlichen Berichten über Tools, Programme, Anwendungen, RailDriver und Add-ons zu MS-Train Simulator, RailWorks, Trainz, ProTrain Perfect und World of Subways. Enthalten ist eine DVD mit einer modernen Eisenbahn-Simulation Vollversion und weiteren Add-ons. Inhalt: Übersicht zu allen Bahn-Simulatoren MS Train Simulator: Tools, Programme, Anwendungen, OpenRails RailWorks 2: Allgemein, Erstellen von Szenarien und Routen, Tools und Repaints, 3D-Objektbau ProTrain Perfect 2: Allgemein und PTP- Fahrschule Trainz Simulator 2010: Content Manager Tutorial World of Subways: U-Bahnsimulation allgemein EEP Eisenbahn.exe: EEP als Modellbahn- Ergänzung RailDriver CabController: Steuergerät für Bahnsimulatoren Vorstellung der besten und wichtigsten Add-ons für Bahnsimulatoren Bahnsim- Community & Weblinks Erscheint voraussichtlich am News von der großen Bahn: Deutsche Bahn: Fahrmöglichkeiten bei Störungen jetzt direkt aufs Handy Ab dem morgigen 12. Juni bietet die Deutsche Bahn einen neuen Service: Über das Portal können sich Kunden im neuen Menüpunkt "Alternativen gemäß aktueller Verkehrslage" dann über Störungen, Fahrplanänderungen und Verspätungen informieren. Im Störungsfall bietet die Software Umfahrungsmöglichkeiten an. Für die Information werden die Echtzeitdaten der DB angewandt, auf dessen Basis die Anschlüsse berechnet werden. Der Kunde erhält die Abfahrts- und Ankunftszeiten, minutengenaue Prognosen, Gleisinformationen, Umsteigebahnhöfe sowie die jeweils aktuelle Verbindungs- und Anschlussbewertung Die dynamische Verbindungsauskunft informiert den Reisenden sofort und schlägt ihm Alternativen vor, um den Zeitverlust durch eine Störung so gering wie möglich zu halten, sagt Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn. Damit bauen wir die mobilen Auskunftsmöglichkeiten weiter für 11

12 unsere Kunden aus Betriebsjournal Der neue Service beinhaltet in seiner Testphase vorerst nur Züge des DB-Konzerns. Züge anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen sowie des sonstigen ÖPNVs folgen in der weiteren Ausbaustufe. Agilis startet mit Einschränkungen im Dieselnetz Oberfranken Seit Pfingstsonntag fährt die Agilis Verkehrsgesellschaft auf dem Dieselnetz Oberfranken. Sie löst damit die bisher dort verkehrenden Unternehmen DB Regio und Vogtlandbahn ab. Mit insgesamt 38 Fahrzeugen vom Typ Regioshuttle, die in den vergangenen Monaten von Stadler in Berlin-Pankow für Agilis gefertigt wurden, wird der Verkehr in Zukunft abgewickelt. Diese ersetzen die DB-Dieseltriebwagen der Baureihe 628 sowie die Vogtlandbahn-Dieseltriebwagen VT 642 Rund 4,5 Millionen Zugkilometer pro Jahr wird Agilis in den kommenden 12 Jahren auf dem Dieselnetz erbringen. Auf nahezu allen Strecken hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) als Besteller der Verkehrsleistungen wochentags wie auch am Wochenende einen Stundentakt bestellt. Durch eine neue stündliche Direktverbindung von Bad Rodach über Lichtenfels und Bayreuth nach Weiden wachsen Oberpfalz und Oberfranken auf der Schiene enger zusammen. Von Coburg über Lichtenfels nach Kulmbach, von Bamberg nach Ebern und zweistündlich von Münchberg über Hof nach Bad Steben werden künftig ebenfalls umsteigefreie Direktverbindungen angeboten. In den Knotenbahnhöfen können durch die Taktverdichtungen wichtige Anschlüsse an den überregionalen Verkehr, aber auch zur S-Bahn Bamberg Forchheim Nürnberg geschaffen werden. Auch die in der Ausschreibung geforderten Tarifangebote werten den Nahverkehr auf. So können Fahrgäste ab sofort mit dem "Frankenhopper" für 8,80 Euro Kurzstrecken bis zu 50 Kilometer zurücklegen. Neben Hin- und Rückfahrt ist die kostenfreie Mitnahme aller eigenen Kinder bis 14 Jahre im Preis inbegriffen. Das Ticket gilt werktags ab 9:00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig. Aber auch Standard-Tarifangebote der Deutschen Bahn, VGN-Fahrscheine und Sondertickets wie das Bayern-Ticket oder das Quer-durchs-Land-Ticket sind in den Agilis-Zügen gültig. Wegen Mangel an Triebfahrzeugführern kommt es allerdings vorerst zu Einschränkungen im Betrieb. Auf dem Abschnitt Trebgast Kulmbach kann nur ein 2-Stundentakt angeboten werden. Die Fahrgäste werden gebeten auf die Regionalexpresszüge der Deutschen Bahn auszuweichen. Fahrgäste mit den Zielen Untersteinach oder Ludwigschorgast können beim Servicepersonal im Zug oder über die kostenlose Telefonnummer ein kostenfreies Taxi bestellen. Auf dem Abschnitt Bamberg Forchheim entfällt der Zug ab Bamberg um 16:50 Uhr sowie der Zug um 16:46 Uhr bis Bamberg Weitere Informationen zum Unternehmen Agilis und dem neuen Fahrplanangebot sind in den Agilis- Kundenzentren in Hof und Bayreuth erhältlich. Ökostrom macht S-Bahn RheinMain noch umweltfreundlicher Solaranlage auf Werkstattdach spart 668 Tonnen CO2 ein - Strom für 286 Vierpersonenhaushalte - Werkstatt wird auf Ökostrom umgestellt 12

13 Die S-Bahn RheinMain wird jetzt noch umweltfreundlicher. Nicht nur die S-Bahn als Verkehrsmittel vermindert den CO2-Ausstoß, auch die Wartung der Fahrzeuge wird jetzt mit Ökostrom durchgeführt. Am 1. Juni 2011 nahmen Dr. Manuela Rottmann, Umweltdezernentin der Stadt Frankfurt, Lars Falck, Geschäftsführer juwi Solar GmbH, Werner Raithmayr, Geschäftsführer Anlagenmanagement/Energieversorgung bei der DB Energie GmbH und Thomas Liehr, Leiter Produktion DB Regio Hessen, die Photovoltaikanlage offiziell in Betrieb. Die Dachfläche der ET-Werkstatt am Frankfurter Hauptbahnhof wurde von der DB für die Dauer von zwanzig Jahren an den Betreiber juwi Solar GmbH zur Stromerzeugung vermietet. Mit Solarmodulen auf einer Fläche von Quadratmetern ist die Anlage die größte Dachflächenanlage im Rhein-Main- Gebiet. Der auf dem Dach der Werkstadt erzeugte Strom wird in das allgemeine Hauhaltsstromnetz eingespeist Kilowattstunden soll die Anlage im Jahr liefern, genug Strom um 286 Vierpersonenhaushalte zu versorgen. Rund 668 Tonnen Kohlendioxid sollen so pro Jahr durch diese umweltfreundliche Art der Stromerzeugung eingespart werden. DB Regio Hessen nutzt die Mieteinnahmen aus der Dachflächennutzung um die Werkstatt auf Ökostrom umzustellen hatte DB Regio Hessen 35 Millionen Euro in den Umbau des ehemaligen Postbahnhofes in eine moderne Werkstatt für Elektrotriebfahrzeuge investiert. Produktionsplanung, Disposition von Fahrzeugen und Personal, Qualitäts- und Störungsmanagement und Instandhaltung wurden unter einem Dach zusammengeführt. Über 130 Mitarbeiten warten hier 172 Elektrotriebfahrzeuge. Dazu gehören neben allen S-Bahn-Zügen im Rhein-Main-Gebiet auch die als Mittelhessenexpress eingesetzten ET 425/26. Bahnbetriebswerk Neumünster feierte 150 jähriges Bestehen Am Samstag, wurde in Neumünster das 150 jährige Bestehen des dortigen Ausbesserungswerks für Reisezugwagen gefeiert. Für den Eisenbahninteressierten gab es einiges zu sehen und zu betreten, wie auch fast das ganze Werksgelände zum Festgelände wurde. Mit dem von Gleis 2 des Neumünsteraner Bahnhofs fahrenden Shuttle ein 628.2/928.2 aus Hof traf man am südlichen Werksende ein. Dort begrüßte einen gleich eines der beiden Voith-Präsente, eine Maxima 30 CC. In den beiden großen Hallen gab es viel zu sehen, neben der großen Bahn auch viele Modelleisenbahnclubs mit ihren Anlagen, und natürlich das ein oder andere Souvenir zu erstehen. Einen krönenden Abschluss boten die zahlreichen historischen Fahrzeuge auf dem nördlichen Freigelände. Unter ihnen befand sich auch das zweite moderne Dieselfahrzeug, eine Gravita 10 BB. Die zahlreich anwesenden Mitarbeiter des Werks standen mit Rat dem Interessierten Besucher zur Seite. Anschauliche Demonstrationen für Groß und Klein - gab es auch, beispielsweise die Qualitätskontrolle, wo das Prüfen von Radreifen und anderen Bauteilen gezeigt wurde. In den Reden der Ehrengäste (Konzernbevollmächtigte Ute Plambeck und Neumünsters 13

14 Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras) und des Werksleiters, Dr. Uwe Weiger, wurde mehrfach auf die Geschichte des Werks geblickt und verschiedene Aspekte herausgestellt. So schlug schleswig-holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen dabei den politischen Bogen. Hätte die Strecke Altona Kiel nicht nur auf damals dänischem Boden verlaufen sollen, wäre das Werk in Neumünster wahrscheinlich nie entstanden. Um eben solche Politik gehe es heute auch bei Projekten wie Stuttgart21. Auch auf die dunkleren Seiten der Werks-Geschichte wurde geblickt. Die fast vollständige Zerstörung kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs, mit dem großen Lichtblick des Wiederaufbaus und die Konkurrenzsituation zur Zeit des Mauerfalls, wo aus wirtschaftlichen Gründen die Aufgabe des Werks nahe rückte. In die Gegenwart schaut man positiv. Nicht zuletzt, weil man nicht nur Dienstleister innerhalb und für die DB ist, sondern auch Arbeiten für andere deutsche und europäische Bahnen und Hersteller ausführt. Mit der Einweihung des neuen Oberflächenzentrums, im Rahmen der Feierlichkeiten, wurde positive Sicht in die Zukunft untermauert. Im Oberflächenzentrum können in der ersten Stufe täglich acht Drehgestelle sandgestrahlt und neu lackiert werden, was noch steigerbar ist. Die Baukosten betrugen 2,4 Mio. Euro. Alkoholkonsumverbot im HVV(Hamburger Verkehrsverbund) beginnt am Wie der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, ist ab dem 1. September 2011 ist das Konsumieren von alkoholischen Getränken sowohl in den Fahrzeugen als auch auf den Haltestellen von U- und S-Bahn sowie der AKN und in den Bussen verboten. Im ersten Monat wird für das Übertreten der neuen Regelung noch keine Vertragsstrafe erhoben. In dieser "Verwarnphase" sollen die Fahrgäste verstärkt über das Alkoholkonsumverbot informiert werden. Wer ab dem 1. Oktober 2011 beim Trinken oder mit geöffneten Behältnissen von alkoholhaltigen Getränken angetroffen wird, muss 40 Euro Vertragsstrafe zahlen. Im vergangenen Jahr hat der HVV bei einer repräsentativen Befragung festgestellt, dass 86 Prozent der Bürgerinnen und Bürger im HVV-Gebiet ein Alkoholkonsumverbot in Bus und Bahn befürworten. Im Januar 2011 haben dann die im HVV-Beirat vertretenen Verkehrs unternehmen beschlossen, ein Alkoholkonsumverbot vorzubereiten. Hierfür wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, um für die mehr als dreißig im Verbund zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen eine für alle akzeptable Regelung zu schaffen. Dieses Arbeitsziel ist nun erreicht. Ausgenommen vom Alkoholverbot sind lediglich die Hadag-Fähren sowie die Bahnen des Regionalverkehrs, die die HVV-Grenzen in Richtung Schleswig-Holstein und umgekehrt überschreiten, so die HVV-Pressemitteilung (Nord-Ostsee-Bahn, Nordbahn und DB Regio). In den Zügen der Metronom 14

15 Eisenbahngesellschaft, die im Süden des Verbundgebiets verkehren, besteht bereits seit Ende 2009 ein Alkoholkonsumverbot. S-Bahn Hamburg präsentiert Prototyp ET 474 Plus Investition von vier Millionen Euro - Klimaanlage, durchgängige Wagen, Fahrgastfernsehen und neues Mehrzweckabteil Heute hat der Sprecher der Geschäftsführung der S-Bahn Hamburg GmbH, Kay Uwe Arnecke, im Beisein von Andreas Rieckhoff, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, und Lutz Aigner, Geschäftsführer des Hamburger Verkehrsverbundes, den Prototyp eines umgebauten S-Bahnzuges ET 474 Plus vorgestellt. Dieser modernisierte S-Bahnzug hat eine Klimaanlage, durchgängige Wagen und ein anspruchsvolles Interieur mit modernen Fahrgastinformationssystem und Fahrgastfernsehen. Um mehr Platz für Fahrräder, Kinderwagen oder Rollstühle zu schaffen, wurde ein neues Mehrzweckraumkonzept integriert. Die Kosten für den Umbau des Prototyps haben rund vier Millionen Euro betragen. Dieses Fahrzeug gewährt einen Einblick in die Zukunft der S-Bahn Hamburg. Ein zeitgemäßer Komfort in unseren Zügen ist neben guten Fahrplanangeboten, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit ein wichtiges Argument, um vom Auto auf die S-Bahn umzusteigen, so Kay Uwe Arnecke, Sprecher der Geschäftsführung der S-Bahn Hamburg bei der Vorstellung des Prototyps. Für die Zulassung des Prototyps beim Eisenbahnbundesamt (EBA) folgen umfangreiche Tests in der Klimakammer der Deutschen Bahn in Minden und anschließend Probefahrten bezüglich der Fahrdynamik und Bremsen. Ab 2012 sollen die ersten Fahrgäste mit dem Zug unterwegs sein. In den letzten zwei Jahren wurden alle 164 S-Bahnzüge mit komfortableren Sitzpolstern im Regio-Design (karo-blau) ausgerüstet. Hierfür wurden noch einmal 2,2 Millionen Euro investiert. Mit rund 12,5 Millionen Zugkilometern und über 220 Millionen Fahrgästen pro Jahr, einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 40 Stundenkilometern und einer Energieversorgung ausschließlich aus deutschen Wasserkraftwerken ist die S-Bahn das schnellste und umweltfreundlichste Verkehrsunternehmen im Hamburger Öffentlichen Nahverkehr. Fotos sind hier zufinden: 15

16 Eisenbahntermine Juli August 2011 Anbei eine Übersicht einiger Eisenbahntermine in den Monaten Februar bis April Vielleicht ist ja für den einen oder anderen Eisenbahnfreund die ein oder andere Sonderfahrt oder Ausstellung dabei: Datum Veranstaltung Ort Infos: Werkstattfahrt Bochum Mit Volldampf nach Berlin Fernschnellzug Fahrt mit dem historischen Schienenbus ROTER FLITZER zum Seenachtsfest in Konstanz 27 & Fotozüge mit Alle Angaben ohne Gewähr Hannover Hbf und weitere Zusteigebahnhöfe Hamburg Hbf und weitere Zusteigebahnhöfe Bietigheim- Bissingen, Ludwigsburg, Kornwestheim, Stuttgart- Zuffenhausen Elstertal, Vogtland und Westerzgebirge 16

17 sichel im Asdorftal Heute geht s auf den letzten Teil von German Railroads erstem Addon, die Asdorftalbahn. Die Asdorf (auch Asdorfer Bach) fließt auf ca. 20 km Länge durch Freudenberg, Niederfischbach und Wehbach nach Kirchen, um dort in die Sieg zu münden. Der Asdorfer Weiher bedarf besonderer Erwähnung. Um 1473 wurde er als ca. 10 ha großes Fischteichareal angelegt entstand hier ein Naturschutzgebiet um die Heidelandschaft, Pflanzen und bedrohte Tiere (Feuersalamander, Ringelnatter) zu schützen. (Quelle: Wikipedia) Dieser Teil der Strecke war ganz besonders für die dortige Schwerindustrie (Gruben und Hütten) von großer Bedeutung. Im Addon wird das durch die vielen Anschlussgleise prima wiedergegeben. Die insgesamt 14 km lange Strecke wurde auf dem Teilstück Kirchen-Wehbach am 1. Juni 1887 in Betrieb genommen. Der Abschnitt Wehbach-Freudenberg folgte am 15. August In den fünfziger Jahren wurde versucht, den Personenverkehr durch zusätzliche Haltepunkte attraktiver zu machen. Sie wurden speziell für Schienenbusse konzipiert. Leider konnte auch das den allgemeinen Niedergang der Nebenbahnen nicht aufhalten. Der Personenverkehr wurde am eingestellt. Güterverkehr bestand noch als sogenannte Anschlussbahn bis Mai Dann war auch damit Schluss und die Strecke wurde zum vom EBA stillgelegt. Seit 2003 gibt es auf der Trasse einen Radweg von Kirchen bis Wildenburg. (Quellen: Wikipedia und IG Asdorftalbahn) Wir starten am Bahnhof Freudenberg... 17

18 ...und landen am Ortseingang von Niederfischbach. Dank des Radweges ist die ehemalige Trasse noch zu erkennen. Blick in Richtung Olpe......und in Richtung Betzdorf. 18

19 Auf dem Bahnhofsgelände hat die IG Asdorftalbahn ein kleines Museum eingerichtet. 19

20 Empfangsgebäude und Güterabfertigung wurden 1992 abgerissen, aber ein Güterschuppen ist erhalten geblieben. Hübsche Stillleben sind entstanden: 20

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Es gilt das gesprochene Wort! Sperrfrist: 29. Oktober 2009, 15:30 Uhr Grußwort der Bayerischen Staatssekretärin für

Mehr

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen?

Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? Wer bin ich? Erkennen Sie die Rollen der Personen auf dem Team Management Rad anhand der kurzen Beschreibungen? René Ich habe ein sehr schlechtes Gefühl bei dem Projekt, dass wir jetzt gestartet haben.

Mehr

Handbuch zu dem ultimativen Aufgabenpaket

Handbuch zu dem ultimativen Aufgabenpaket Handbuch zu dem ultimativen Aufgabenpaket Hier finden Sie sämtliche Aufgaben in ihrer Beschreibung und dem benötigtem Rollmaterial einzeln aufgeführt. Jede Aufgabe lässt sich separat über einen eigenen

Mehr

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene?

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? 21.05.2013 Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Hans Leister Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH (VBB) Initiative

Mehr

Die Jagd nach Mister. Das bekannte Brettspiel Scotland Yard live in Nürnberg nachspielen.

Die Jagd nach Mister. Das bekannte Brettspiel Scotland Yard live in Nürnberg nachspielen. Die Jagd nach Mister X Das bekannte Brettspiel Scotland Yard live in Nürnberg nachspielen. Scotland Yard in Nürnberg - Ein spannendes Spiel für Familien und Jugendgruppen ist die Jagd nach Mister X. Der

Mehr

Fachgespräch: Wettbewerb im Nahverkehr und seine Folgen. Bayerischer Landtag, 5.2.2013 Dietmar Knerr

Fachgespräch: Wettbewerb im Nahverkehr und seine Folgen. Bayerischer Landtag, 5.2.2013 Dietmar Knerr Fachgespräch: Wettbewerb im Nahverkehr und seine Folgen Bayerischer Landtag, 5.2.2013 Dietmar Knerr Tops o Vorstellung agilis o agilis Netz Mitte (E-Netz Regensburg inkl. Donautalbahn) o agilis Netz Nord

Mehr

Beste Verbindungen in der Region Basel.

Beste Verbindungen in der Region Basel. Beste Verbindungen in der Region Basel. vernetzt 145 000 Fahrgäste täglich 53 Mio. Fahrgäste jährlich 3 Tramlinien 98 Trams 18 Buslinien 66 Linienbusse 430 Mitarbeitende CHF 97 Mio. Umsatz CHF 415 Mio.

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

DarkHour DS - Anleitung

DarkHour DS - Anleitung 1 DarkHour DS - Anleitung Inhalt Vorwort... 2 Downloaden... 3 Registrieren... 4 Einstellungen... 5 Profile... 6 Farmeinstellungen... 7 Botschutz... 9 Rechtliches... 11 2 Vorwort Unser DarkHour DS ist eine

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Eagle Eye Studios C# Tutorial Part 1 Inhalt Part 1 Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Einleitung Wer sich mit dem Programmieren schon einigermaßen auskennt, kann diesen Abschnitt überspringen. Programmieren,

Mehr

Freeway Betriebsjournal Ausgabe 02/2012 - Februar

Freeway Betriebsjournal Ausgabe 02/2012 - Februar Freeway Betriebsjournal Ausgabe 02/2012 - Februar - Ausgabe Neues 06/2011 aus der Nove Addon Szene des MSTS - News von der großen Bahn - Neu! Aktuelles zu Railworks - Eine Reise nach Lübeck im TS - Rätsel

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

Scania Assistance: Nur einen Anruf weit entfernt. Scania Assistance

Scania Assistance: Nur einen Anruf weit entfernt. Scania Assistance Scania Assistance: Nur einen Anruf weit entfernt. Scania Assistance Immer an Ihrer Seite das kann jedem passieren Sie fahren durch eine unbekannte Stadt, ein Kreisverkehr nach dem anderen, und dann kommt

Mehr

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 MVV-Companion und MVG-Fahrinfo München Die kostenlosen Fahrplanauskunft-Apps des MVV und MVG im App-Store und bei Google Play für München und die

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit 1. Du kommst an eine Straße mit diesem Verkehrszeichen. Darfst du in die Straße mit deinem Fahrrad einfahren? ( Ja, ich darf einfahren ( Nein, es ist nicht erlaubt 2. Darfst du dich als Radfahrer an andere

Mehr

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de).

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de). Informationen für Gastwissenschaftler Adressen Botanisches Museum Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin Tel.: +49 (0)30-838 50100, Fax +49 (0)30-838

Mehr

Ihre Rechte als unser Fahrgast

Ihre Rechte als unser Fahrgast Ihre Rechte als unser Fahrgast Im Eisenbahnverkehr in Deutschland gelten einheitliche Fahrgastrechte. Sie räumen den Reisenden gleiche Rechte bei allen Eisenbahnunternehmen ein und gelten für alle Züge

Mehr

Newsletter der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.v. Ausgabe : Mai/Juni 2014 24.05.2014

Newsletter der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.v. Ausgabe : Mai/Juni 2014 24.05.2014 Newsletter der Eisenbahnfreunde Hönnetal e.v. Ausgabe : Mai/Juni 2014 24.05.2014 Hallo Mitglieder und Freunde der EFH!!!! Hier ist der 3. Newsletter der im Jahre 2014 Die Themen in diesem Newsletter sind

Mehr

Sicher unterwegs. mit der Badner Bahn

Sicher unterwegs. mit der Badner Bahn Sicher unterwegs mit der Badner Bahn M o d e r n k o m f o r ta b e l s i c h e r Sicherheit braucht aufmerksamkeit Wir leben in einer Zeit, in der Sicherheit eine immer größere Rolle spielt. Dank strengerer

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

Thema: Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize (Gelesen 6772 mal) Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize «am: 21. Januar 2004, 17:02:04»

Thema: Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize (Gelesen 6772 mal) Wetterdaten auf dem Desktop mit Samurize «am: 21. Januar 2004, 17:02:04» 1 von 7 01.01.2010 19:21 Hallo, Sie haben 0 Nachrichten, 0 sind neu. Es gibt 56 Mitglieder, welche(s) eine Genehmigung erwarten/erwartet. 01. Januar 2010, 19:21:40 News: SPAM entfernt! Neuer Benutzer müssen

Mehr

Wie komme ich jetzt an meinen freigeschalteten Speicherplatz von der Uni ran?

Wie komme ich jetzt an meinen freigeschalteten Speicherplatz von der Uni ran? Wie komme ich jetzt an meinen freigeschalteten Speicherplatz von der Uni ran? Das erste Mal 1. Öffne den Arbeitsplatz (Start Arbeitsplatz) 2. Unter Extras auf Netzlaufwerk verbinden klicken 3. Ein beliebiges

Mehr

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 DB Fernverkehr Rund 90 Prozent aller Fernverkehrskunden der Deutschen Bahn profitieren zum Fahrplanwechsel am 14.12.2014 von einer Nullrunde in der 2.Klasse

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

Fülle das erste Bild "Erforderliche Information für das Google-Konto" vollständig aus und auch das nachfolgende Bild.

Fülle das erste Bild Erforderliche Information für das Google-Konto vollständig aus und auch das nachfolgende Bild. Erstellen eines Fotoalbum mit "Picasa"-Webalben Wie es geht kannst Du hier in kleinen Schritten nachvollziehen. Rufe im Internet folgenden "LINK" auf: http://picasaweb.google.com Jetzt musst Du folgendes

Mehr

Achtung am Bahnübergang!

Achtung am Bahnübergang! Ein Zug kommt Nik beachtet weder Regeln noch Zeichen und tritt aufs Gaspedal Achtung am Bahnübergang! Wir schaffen das schon. Locker bleiben. Impressum: Deutsche Bahn AG Kommunikation Potsdamer Platz 2

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

III.3 Sicher ankommen mit der Bahn

III.3 Sicher ankommen mit der Bahn Sicher ankommen mit der Bahn Zum Thema Häufig wird die Bahn bereits in der Grundschule für Klassenausflüge genutzt. Ab der 5. Klasse fahren viele Schüler mit der Bahn zur Schule. Außerdem kommen Schüler

Mehr

10 - Wagen. "Nur" zwei Güterwagen? geschrieben von: Frank Stephani Datum: 04.10.05 01:02

10 - Wagen. Nur zwei Güterwagen? geschrieben von: Frank Stephani Datum: 04.10.05 01:02 Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Auspieren und Üben bitte das Test- Forum aufsuchen! Tipps zu den Formatierungsmöglichkeiten sind in Kürze online. Das Wagen-Forum ist Bestandteil des

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Glashütten tankt Zukunft!

Glashütten tankt Zukunft! Glashütten tankt Zukunft! Besuchen Sie uns zur Einweihung unserer ersten Natur strom-tankstelle 20. Dezember, 10 bis 12 Uhr Schloßborner Weg 2 Einweihung der Naturstrom- Tankstelle in Glashütten Liebe

Mehr

Programme deinstallieren,

Programme deinstallieren, Programme deinstallieren, Programme mit Windows deinstallieren: Sie haben Programme auf Ihrem Rechner, die Sie gar nicht oder nicht mehr gebrauchen. Sie sollten solche Programme deinstallieren, denn die

Mehr

DCC E2 GRUNDWISSEN : TEIL VIER DCC E2. Einen Symlink erstellen

DCC E2 GRUNDWISSEN : TEIL VIER DCC E2. Einen Symlink erstellen DCC E2 GRUNDWISSEN : TEIL VIER DCC E2 Einen Symlink erstellen Manchmal braucht man eine FTP Verbindung zur Dreambox. Auch in vielen Foren (wenn ihr mal Hilfe braucht) wird man euch oft fragen eine FTP

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten Outlook-Umstellung (im Rahmen der Exchange-Server-Umstellung am 15.-17.04.2005) Änderungen in diesem Dokument Version Datum Grund 1.01 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest!

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 1. Leere Versprechen (Unglaubwürdigkeit) Du solltest keine Versprechen machen, die Du nicht halten kannst. Dadurch werden bei Deinen Mitarbeitern

Mehr

AccessManager. 100 % Identifikation Technologie RFID

AccessManager. 100 % Identifikation Technologie RFID AccessManager RFID Einfache Bedienung und Konfiguration Kathrein RFID-AVI-Lösungen zeichnen sich durch einfache Handhabung und intuitive Bedienung aus. Dabei verfügen sie aber über umfangreiche Funktionen

Mehr

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an RE 10 Montag bis Freitag Hannover > Goslar > Bad Harzburg Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

AnSyS.B4C. Anleitung/Dokumentation. für die Installation des Barcode-Hand-Scanners. Honeywell Voyager 1400g. AnSyS GmbH 2015.

AnSyS.B4C. Anleitung/Dokumentation. für die Installation des Barcode-Hand-Scanners. Honeywell Voyager 1400g. AnSyS GmbH 2015. AnSyS.B4C Anleitung/Dokumentation für die Installation des Barcode-Hand-Scanners Honeywell Voyager 1400g (unter Windows) AnSyS GmbH 2015 Seite 1 2015 AnSyS GmbH Stand: 29.09.15 Urheberrecht und Gewährleistung

Mehr

Volkswagen Karriere. Standorte Wegbeschreibungen. Inhalt

Volkswagen Karriere. Standorte Wegbeschreibungen. Inhalt Volkswagen Karriere Standorte Wegbeschreibungen Sie glauben, Volkswagen steht für Wolfsburg? Stimmt nicht ganz. Selbstverständlich ist der Hauptsitz des Konzerns in Wolfsburg. Die Volkswagen AG ist aber

Mehr

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di 1. Anmeldung im System Das Passwort für die erstmalige Benutzung wird an Ihre E-Mail-Adresse versendet, sofern Ihre E-Mail-Anschrift

Mehr

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2 Ihr Weg zur: 19. 25. ARIL ÜNCHEN www.bauma.de 2 Auf allen Wegen zur Weltleitmesse U-Bahn und S-Bahn: direkt, schnell und mit Ihrer Eintrittskarte kostenfrei zur bauma Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt

Mehr

AEDLformular. Lese auf den folgenden Seiten wie einfach doch das Planen geht. Copyright: p. Fleßner

AEDLformular. Lese auf den folgenden Seiten wie einfach doch das Planen geht. Copyright: p. Fleßner AEDLformular Schreibe eine Pflegeplanung auf dem PC. Kein treueres Programm notwendig. Mit ein wenig Übung erstellst du eine Planung in wenigen Minuten. Lese auf den folgenden Seiten wie einfach doch das

Mehr

EgroNet: Ein integriertes ÖPNV-System an der deutsch-tschechischen Grenze

EgroNet: Ein integriertes ÖPNV-System an der deutsch-tschechischen Grenze 25. November 2010 EURO Institut Seminar ÖPNV: Die Mobilität der Personen im Alltag am Oberrhein fördern EgroNet: Ein integriertes ÖPNV-System an der deutsch-tschechischen Grenze Thorsten Müller Geschäftsführer

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

Outlook-Umstellung. Inhalt. Änderungen an diesem Dokument

Outlook-Umstellung. Inhalt. Änderungen an diesem Dokument Outlook-Umstellung (im Rahmen der Exchange-Server-Umstellung am 15.-17.04.2005) Inhalt Outlook-Umstellung... 1 Inhalt... 1 Änderungen an diesem Dokument... 1 Einleitung... 2 Hilfe... 2 Automatische Umstellung...

Mehr

Der naldo-offline-handyfahrplan

Der naldo-offline-handyfahrplan Der naldo-offline-handyfahrplan Erste Schritte mit dem neuen naldo-offline-handyfahrplan Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis: 1. Erster Programmstart 2. Die Programmbedienung 3. Favoriten 4. Meine Fahrten

Mehr

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage sind

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern

Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug. Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern Zugerland Verkehrsbetriebe AG An der Aa 6 CH-6304 Zug Schweizerische Bundesbahnen SBB Regionalverkehr Zentralstrasse 1 CH-6002 Luzern www.a4-atelier.ch Wir vernetzen Zug Mit Bahn und Bus in die Zukunft

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

IPCOP OPENVPN TUTORIAL

IPCOP OPENVPN TUTORIAL IPCOP OPENVPN TUTORIAL von Blue nach Green über VPN mit installiertem BOT Zerina Plugin 0.9.4b und OPENVPN GUI auf IPCOP 1.4.10 http://www.ipcop.org http://www.carinthian-linux.at http://www.openvpn-forum.de

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit FrauenPredigthilfe 112/12 5. Sonntag in der Osterzeit, Lesejahr B Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit Apg 9,26-31; 1 Joh 3,18-24; Joh 15,1-8 Autorin: Mag. a Angelika

Mehr

der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de

der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de EMSZ Evangelisches MedienServiceZentrum Bilddatenbank der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de Bilddatenbank der Landeskirche Hannovers Anleitung für die redaktionelle Nutzung

Mehr

Kurzanleitung. die Java-Fahrplanauskunft der KVB in Zusammenarbeit mit der Sparkasse KölnBonn

Kurzanleitung. die Java-Fahrplanauskunft der KVB in Zusammenarbeit mit der Sparkasse KölnBonn Kurzanleitung die Java-Fahrplanauskunft der KVB in Zusammenarbeit mit der Sparkasse KölnBonn Übersicht Die Anwendung HandyInfo ermöglicht die Beauskunftung des Nahverkehrnetzes inklusive der Deutschen

Mehr

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Photovoltaikanlagen sollten möglichst störungsfrei laufen. Kleine Schwankungen bleiben jedoch oft unentdeckt,

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

DOWNLOAD. Lernstation: Verkehrszeichen. Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung

DOWNLOAD. Lernstation: Verkehrszeichen. Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung DOWNLOAD Christine Schub Lernstation: Verkehrszeichen Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung Christine Schub Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bergedorfer Unterrichtsideen 2. 4. Klasse Lernstationen

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Die Straße ist kein guter Ort zum Tanzen - zu viel Verkehr, kein guter Sound, klar? Aber ich habe auf der Straße einen echten Tanz hingelegt

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

NERVIGE HANDYS IN DER ÖFFENTLICHKEIT RÜCKSICHTSVOLLE NUTZUNG NIMMT ABER LEICHT ZU

NERVIGE HANDYS IN DER ÖFFENTLICHKEIT RÜCKSICHTSVOLLE NUTZUNG NIMMT ABER LEICHT ZU NERVIGE HANDYS IN DER ÖFFENTLICHKEIT RÜCKSICHTSVOLLE NUTZUNG NIMMT ABER LEICHT ZU 7/11 NERVIGE HANDYS IN DER ÖFFENTLICHKEIT RÜCKSICHTSVOLLE NUTZUNG NIMMT ABER LEICHT ZU Laute Handygespräche in öffentlichen

Mehr

Agenda. Was ist Touch&Travel? Technische Funktionsweise. Ausblick

Agenda. Was ist Touch&Travel? Technische Funktionsweise. Ausblick Touch&Travel Agenda Was ist Touch&Travel? Technische Funktionsweise Ausblick 2 Touch&Travel - Mobiltelefon als Bahn- und Busfahrkarte Touch&Travel Der einfache und flexible Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln

Mehr

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff www.netlogix.de Der Kunde 1997 wurde die Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbh als Tochterunternehmen

Mehr

Fernlinienbusse (FLB) und deren Konsequenzen auf den Bahnnah- und Bahnfernverkehr

Fernlinienbusse (FLB) und deren Konsequenzen auf den Bahnnah- und Bahnfernverkehr Fernlinienbusse (FLB) und deren Konsequenzen auf den Bahnnah- und Bahnfernverkehr - 11. Sitzung (nicht öffentlich) der Enquetekommission IV des Landtags NRW (Finanzierungsoptionen des Öffentlichen Personenverkehrs

Mehr

Instalationsanleitung B²O

Instalationsanleitung B²O Instalationsanleitung B²O Die nun folgenden Beiträge erklären in Wort und Bild die Installation von B²O. Die Installation von B²O besteht aus 3 Schritten: * ServerInstallation * ClientInstallation * Einrichtung

Mehr

Wie werde ich reich im Internet!

Wie werde ich reich im Internet! Das E-Book zu: Wie werde ich reich im Internet! mit E-Books INHALT: Seite 3 Seite 4-8 Seite 9-10 Seite 11-12 Einleitung Das kleine 1 mal 1 der Ebooks Ansichten der Ebook Millionäre Aber jetzt mal ehrlich!

Mehr

Newsleecher Anleitung

Newsleecher Anleitung Newsleecher Anleitung Newsleecher ist ein Newsreader, der speziell für die Binaries des Usenet entwickelt wurde. Es kann zu mehreren Servern gleichzeitig Verbindung aufnehmen und damit superschnelle Downloads

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Kurzanleitung für bikemap.net

Kurzanleitung für bikemap.net Übersicht 1) Einführung, wie bikemap funktioniert...1 2) Eine Route finden und auf ein GPS-Gerät exportieren...2 3) Eine neue Route anlegen...4 4) Eine neue Route vom GPS-Gerät importieren...7 Was ist

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen Fragen und Antworten 1. Warum dieser Zukunftstag? Uns, dem Organisationsteam,

Mehr

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise Ihr Anreise- laner www.bauma.de/anreise Ihr Weg zur Weltleitmesse Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt dafür, dass Sie, unsere Besucher, schnell und reibungslos auf die bauma 2013 kommen. Informieren

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Gültig ab 01.01.2012 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Audiomitschnitt [83 MB; 2,3 h]: http://occupyosnabrueck.de/protokolle/occupyger-versammlung- 111218.mp3

Audiomitschnitt [83 MB; 2,3 h]: http://occupyosnabrueck.de/protokolle/occupyger-versammlung- 111218.mp3 Protokoll 18.12.2011 Occupy Germany Audiomitschnitt [83 MB; 2,3 h]: http://occupyosnabrueck.de/protokolle/occupyger-versammlung- 111218.mp3 1. Wollen wir / gibt es eine zentrale Seite für die deutsche

Mehr

Presse November 2014. Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Presse November 2014. Die wichtigsten Daten auf einen Blick Presse November 2014 Internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion Johannes Weber Tel. +49 69 75 75-6866 johannes.weber@messefrankfurt.com www.messefrankfurt.com

Mehr

Anleitung DONATSCH WebShare V02

Anleitung DONATSCH WebShare V02 Anleitung DONATSCH WebShare V02 1. Einleitung Ihr von uns gescanntes Objekt kann auf Wunsch via Webbrowser abgerufen werden. Sämtliche Scans sind einsehbar und es können Messungen darin durchgeführt werden.

Mehr

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten Inhaltsverzeichnis 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 1 Vorbemerkung.......................................... 1 5.1 Schritt

Mehr

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst PAYZA ANLEITUNG In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst Was ist Payza überhaupt? Payza ( Früher Alertpay )

Mehr

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen Paderborn / Hamm Düsseldorf Fahrplanänderungen RE 3 28.08.2015 (22:05) 31.08.2015 (4:50) RE 1 RE 6 RE 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Arbeiten am Bahnübergang kommt es von Freitag, 28.08.2015 (22:05)

Mehr

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit.

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit. Seite 1 von 7 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Handelsverfolgung http://handelsverfolgung.wirfinit.de Erfahre hier alles über den automatischen Handel, über den Computer und einem virtuellen

Mehr

Höchste Zufriedenheit mit Frankfurts Bussen und Bahnen seit elf Jahren

Höchste Zufriedenheit mit Frankfurts Bussen und Bahnen seit elf Jahren Eine Publikation von Andreas Maleika Kundenbarometer 2012 Höchste Zufriedenheit mit Frankfurts Bussen und Bahnen seit elf Jahren Die Stadt Frankfurt am Main hat in den vergangenen Jahren konsequent daran

Mehr

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus?

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? m Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? l So funktioniert ein Lauf-/Fahrradbus Der Lauf-/Fahrradbus funktioniert wie ein normaler Schulbus, aber die Kinder laufen oder radeln selbst zur Schule. Dabei werden

Mehr

Auswertung Fragebogen "Öeffentlicher Verkehr" Gemeinde Birmenstorf

Auswertung Fragebogen Öeffentlicher Verkehr Gemeinde Birmenstorf Auswertung Fragebogen "Öeffentlicher Verkehr" Gemeinde Birmenstorf 1. Was würde Sie zum Umsteigen auf die öffentlichen Verkehrsmittel bewegen? Text: 1) ich bin bereits öv-benutzer 3) Raschere Möglichkeit

Mehr

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart...

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... Inhaltsübersicht TZ Programm die ersten Schritte zum Erfolg Ratgeber für... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... das Update Programm herunterladen...2 Datei entpacken >> nur

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Social.Web.Creative. Projekt: Umfassendes Engagement in Social Media. Kunde: agilis Verkehrsgesellschaft mbh & Co. KG Regensburg FALLSTUDIE

Social.Web.Creative. Projekt: Umfassendes Engagement in Social Media. Kunde: agilis Verkehrsgesellschaft mbh & Co. KG Regensburg FALLSTUDIE Social.Web.Creative Projekt: Umfassendes Engagement in Social Media Kunde: agilis Verkehrsgesellschaft mbh & Co. KG Regensburg FALLSTUDIE Employer Branding, Kundenservice, Vertriebsunterstützung Dies und

Mehr