Informationen auch unter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen auch unter www.profilpass-online.de."

Transkript

1 5 Beruf und Qualifizierung Betriebswirtschaftslehre Rechnungswesen Mathematik Arbeitstechnik Mitarbeiterführung Kommunikation Persönliche Kompetenzen Medienwerkstatt Angebote rund um Schule: Qualifizierung für Lehrer und Angebote für Schüler EDV und Internet -- Grundlagen EDV -- Word Textverarbeitung -- Excel Tabellenkalkulation -- PowerPoint Präsentation -- Outlook Bürokommunikation -- Internet -- Access Datenbankanwendung -- Multimedia, Sicherheit und Co. Der Fachbereich -- CAD Computer Aided Design -- Web-Seiten erstellen und betreuen -- Tastschreiben Weiterbildung für junge Leute Weiterbildung für Frauen GPS Dipl.-Pädagoge Harald Otto Fachbereichsleiter Wilhelmstr Bonn Fon Fax Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 4 Fit für den Arbeitsmarkt von heute und morgen durch Weiterbildung an der VHS Bonn! Ob für die Ausbildung, die Berufsrückkehr, eine berufliche Neuorientierung oder neues Wissen für den Job bei uns finden Sie immer den richtigen Kurs! Wählen Sie aus unserem breiten Angebot bewährter und neuer Lehrgänge. Nutzen Sie auch die Bildungsprämie oder den Bildungsscheck. Informationen dazu finden Sie im Programmheft oder unter bzw. Xpert eine Marke setzt sich durch! Seit über zehn Jahren bieten Volkshochschulen unter der Dachmarke Xpert die Möglichkeit, hochwertige und arbeitsmarktrelevante Abschlüsse zu erwerben und zu graduieren. Wissensgebiete des Xpert sind Computerkenntnisse (xpert-ecp), Buchführung (xpert-business) und interkulturelle Kompetenzen (xpert ccs), ein spezielles Angebot für Menschen in sozialen Berufen und in der Verwaltung. Xpert- Prüfungen sind durch die Europäische Prüfungskommission anerkannt. Weitere Informationen dazu finden Sie auch im Internet unter Im Arbeitsbereich Rechnungswesen bieten wir neben der Einführung in die Finanzbuchführung, DATEV u.a. in diesem Semester neue Kurzworkshops zu Neuregelungen bei Finanzbuchführung und Lohn und Gehalt an! Neu ist auch ein Kurs zur Personalwirtschaft aus der Xpert Business-Reihe. Durch den ProfilPASS verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Kenntnisse und Kompetenzen. Unser individuell zugeschnittenes Einzelcoaching hilft im Beruf und bei Bewerbungen, aber auch bei Lebensplanung und außerberuflichem Engagement. Informationen auch unter Sie wollen erfolgreich sein bei der Bewerbung am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt? Nehmen Sie an unserem Bewerbungstraining teil und erfahren Sie, wie Sie durch Bewerbungsanschreiben und im Auswahlgespräch überzeugen. Lernen Sie hier auch den internationalen Bewerbungsstandard EUROPASS kennen! Sie wollen Fitbleiben im Beruf? In Kooperation mit der Universität Bonn bieten wir ein praxisorientiertes Training für Arbeitnehmer 55+ an (Kurs 5152). Sie sind im Ruhestand und haben Lust auf eine Existenzgründung? Besuchen Sie unser Seminar dazu, um alle wichtigen Informationen für Ihren Kickoff zu erhalten! Achten Sie auch auf unsere Fortbildungen im PC-Bereich! In diesem Semester können wir z.b. wieder AUTOCAD in Form von Bildungsurlauben anbieten. Außerdem: Windows 8 lernen auf dem eigenen Laptop, Fotobearbeitung mit Photoshop CS6 ext., Java-Programmierung, Joomla!, Linux, Web 2.0 (Soziale Netzwerke, Bloggen), Erstellung eines Fotobuchs u.v.m. Seminare richten wir für Sie auch gerne zeitlich, räumlich und inhaltlich passgenau als Firmenschulung ein. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Informationen zum Fachbereich Beruf und Qualifizierung erhalten Sie bei Harald Otto unter oder oder unter Unter dieser Webadresse können Sie sich auch online zu unseren Angeboten anmelden. Infos zum allgemeinen Programm der Volkshochschule erhalten Sie unter: Deutsch und Integration 5 Beruf und Qualifizierung 6 Kultur und Kunst 7 Gesundheit und Ernährung 8 Studienreisen Service 133

2 Betriebswirtschaftslehre Einführung in die BWL Folgende Themen werden behandelt: Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Ziele und Zielsysteme der Unternehmung, Produktionsfaktoren im Betrieb, betriebswirtschaftliche Kennzahlen (Produktivität, Liquidität, Rentabilität, Cash Flow), Finanzierung-, Investitionsplanung, Gewinnschwellenanalyse und Teilkostenrechnung als Instrument der Absatzplanung, betriebswirtschaftliche Funktionen (Überblick), Marketing. Auf individuelle Wünsche der Teilnehmenden wird nach Möglichkeit eingegangen. Kurs 5010 Leitung: Ina Schiffgens Beethovengymnasium, Adenauerallee 51-53, Raum A104 Mittwochs , Uhr, 12 Abende Entgelt: 66,10 EUR; erm. 48,10 EUR Teilnehmende Rechnungswesen Neuregelungen und Änderungen bei der Finanzbuchführung - Immer zu Jahresbeginn auf dem aktuellen Stand - Stets zu Jahresbeginn treten im betrieblichen Rechnungswesen zahlreiche gesetzliche Neuregelungen und Änderungen in Kraft. Diese betreffen insbesondere die Finanzbuchführung. Deshalb ist es wichtig, für die Mitarbeitenden in diesen Bereichen, sich immer zu Beginn eines neuen Jahres mit den Neuerungen und Änderungen vertraut zu machen. Up-to-date-Seminar 5020 Leitung: Werner Bader Kirchplatz 6, Raum E.02 Donnerstag, , Uhr Entgelt: 31,34 EUR; erm. 27,37 EUR Einführung in die Finanzbuchführung auch als Modul 1 der Ausbildung "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Xpert", 2 x wöchentlich Der 1. Teil vermittelt grundlegende Kenntnisse der Finanzbuchführung. Die einzelnen Stoffgebiete werden systematisch und praxisnah behandelt. Ziel ist das Beherrschen der Systemlogik der Buchführung verbunden mit dem Verständnis der buchhalterischen Zusammenhänge. Weiterhin werden Grundkenntnisse im Bereich der Umsatzsteuer vermittelt, die für die Praxis besonders wichtig sind. Im Kursentgelt sind Kosten für die entsprechenden Xpert-Lehrbücher und weitere Lehrmittel Teilnehmende werden gebeten zum ersten Unterrichtstag die neueste Ausgabe der Bücher 'Wichtige Wirtschaftsgesetze' und 'Wichtige Steuergesetze' erschienen im NBW- Verlag, mitzubringen. Die Bücher werden auch im Aufbaukurs genutzt. Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine bundeseinheitliche Teilprüfung für Xpert Business abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5030A. Einführung in die BWL - Wochenendseminar Folgende Themen werden behandelt: Controlling: u.a. Analysetechniken wie z.b. SWOT-Analyse, Balanced Scorecard, Nutzwertanalyse, ABC-Analyse, Kennzahlen, Benchmarking; Personalführung: u.a. Führungsstile, - techniken, Mitarbeitermotivation materiell, immateriell, Marketing: u.a. Marketing-Mix, Marktpsychologie, Portfolioanalyse, Kunden-, Konkurrenzanalyse Wochenendseminar 5011 Leitung: Ina Schiffgens Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 46,10 EUR; erm. 34,10 EUR Teilnehmende Neuregelungen und Änderungen bei Lohn und Gehalt - Immer zu Jahresbeginn auf dem aktuellen Stand - Stets zu Jahresbeginn treten im betrieblichen Rechnungswesen zahlreiche gesetzliche Neuregelungen und Änderungen in Kraft. Diese betreffen insbesondere die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Deshalb ist es wichtig, für die Mitarbeitenden in diesen Bereichen, sich immer zu Beginn eines neuen Jahres mit den Neuerungen und Änderungen vertraut zu machen. Up-to-date-Kurs 5025 Leitung: Werner Bader Kirchplatz 6, Raum E.02 Dienstags und mittwochs, , Uhr, 2 Abend Entgelt: 44,58 EUR; erm. 36,64 EUR VHS Bonn im Internet Auskünfte und Onlineanmeldungen jetzt mit sofortiger Buchung!!!...mit 3 Klicks direkt in Ihren Kurs Kurs 5030 Leitung: Werner Bader Kirchplatz 6, Raum E.02 Dienstags und donnerstags, , Uhr, 11 Abende Entgelt: 188,60 EUR; erm. 147,35 EUR Teilnehmende Prüfung Xpert Business, Modul: Finanzbuchführung Grundkurs (1) Prüfung für das Modul Finanzbuchführung 1 des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Business. Weitere Informationen finden Sie unter oder wenden Sie sich an Frau Wichelhoven (0228) oder an bonn.de. Prüfung 5030A Mittwoch, , Uhr Entgelt: 42,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 36,-- EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! 134

3 Mit Xpert Business erwerben Sie fundierte kaufmännische Kenntnisse und Fähigkeiten - vom Einstieg bis zum professionellen Niveau. Aufbauend auf Ihren Vorkenntnissen können Sie in diesem modularen System auf Ihrem individuellen Weg Ihr Weiterbildungsziel erreichen. Praktische Probleme aus dem betrieblichen Alltag bilden die Basis dieser Weiterbildung. Xpert steht für ein qualitätsvolles, standardisiertes System zur Zertifizierung von fachlichen und persönlichen Kompetenzen im Beruf. Das Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business ist konsequent modular aufgebaut: Ein Abschluss kann für jedes Modul erworben und Modulgruppen können zu übergeordneten Zertifikaten zusammengezogen werden. Es vermittelt kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen praxisnah und innovativ: Die fachliche Ausbildung wird über das Arbeiten an Praxisproblemen realisiert und mit Modulen aus dem Bereich der sozialen Kompetenzen (Xpert Personal Business Skills) ergänzt. Xpert Business-Abschlüsse werden auch durch FOM anerkannt. Siehe de/hochschule Xpert Business mit DATEV-Software Finanzbuchführung - Aufbaukurs auch als Modul 2 der Ausbildung "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung Xpert", 2 x wöchentlich Dieser 2. Teil des Kurses vertieft systematisch und praxisnah die Kenntnisse der Grundlagen Finanzbuchführung. Ziel ist ein qualifizierter Umgang mit der Finanzbuchführung bis hin zu den Jahresabschlüssen. Die Kenntnisse in Bezug auf die Umsatzsteuer werden vertieft. Folgende Themen werden angesprochen: Wiederholung der wichtigsten Punkte aus "Finanzbuchführung Grundlagen Modul 1", Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, Buchungen zum Jahresabschluss, sachliche und zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen, die Umsatzsteuer im In- und Ausland, erhaltene und gezahlte Anzahlungen, Bewertungsgrundlagen, Bewertung von Anlage- und Umlaufvermögen sowie Verbindlichkeiten, Rückstellungen, Besonderheiten bei den einzelnen Gesellschaftsformen. Voraussetzungen: Abgeschlossene Teilnahme am Kurs Finanzbuchführung Grundlagen - Modul 1 oder vergleichbare Vorkenntnisse. Im Kursentgelt sind Kosten für die entsprechenden Xpert-Lehrbücher und weitere Lehrmittel Teilnehmende werden gebeten, zum ersten Unterrichtstag die neueste Ausgabe der Bücher 'Wichtige Wirtschaftsgesetze' und 'Wichtige Steuergesetze' erschienen im NBW- Verlag, mitzubringen. Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine bundeseinheitliche Teilprüfung für Xpert Business abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5031A. Modul wird anerkannt für die Studiengänge Finance und Management (B.Sc.) und Sales und Management (B.A.) der privaten Hochschule Euro-FH und der FOM. Weiter Infos unter oder de/hochschule/fom.html. Kurs 5031 Leitung: Werner Bader Kirchplatz 6, Raum E.02 Donnerstags und dienstags, , Uhr, 11 Abende Entgelt: 233,95 EUR; erm. 179,34 EUR Prüfung Xpert Business, Modul: Finanzbuchführung (2) Aufbaukurs Prüfung für das Modul Finanzbuchführung 2 des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Business. Weitere Informationen finden Sie unter oder wenden Sie sich an Frau Wichelhoven (0228) oder an bonn.de. Prüfung 5031A Mittwoch, , Uhr Entgelt: 42,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 36,-- EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! Finanzbuchführung EDV mit DATEV, Xpert Business (Pflichtmodul), 2 x wöchentlich Dieser Kurs aus dem System Xpert Business vermittelt die Kenntnisse und Fertigkeiten zur gezielten Nutzung der Buchführungssoftware DATEV. Ziele des Kurses sind: - das Beherrschen der Struktur und Systemlogik der praktischen Buchführung am PC, - die Fertigkeit, mit einer Buchführungssoftware selbstständig zu arbeiten und alle laufenden Geschäftsvorfälle zu verbuchen. Vorausgesetzt werden Buchführungskenntnisse (Xpert Business Finanzbuchführung 1 und 2) sowie Grundkenntnisse der PC-Bedienung unter Windows. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine bundeseinheitliche Teilprüfung für Xpert Business abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5032A. Modul wird anerkannt für die Studiengänge Finance und Management (B.Sc.) und Sales und Management (B.A.) der privaten Hochschule Euro-FH und der FOM. Weiter Infos unter oder Kurs 5032 Leitung: Petra Schneider Mittwochs und donnerstags, , Uhr, 10 Abende Entgelt: 182,70 EUR; erm. 139,02 EUR 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 135

4 Prüfung Xpert Business, Modul: Finanzbuchführung EDV mit DATEV Prüfung für das Modul Finanzbuchführung 3 EDV des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Business. Weitere Informationen finden Sie unter oder wenden Sie sich an Frau Wichelhoven (0228) oder an bonn.de. Prüfung 5032A Donnerstag, , Uhr Entgelt: 43,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 37,-- EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! Lohn und Gehalt Grundlagen (1), Xpert Business, 2x wöchentlich "Vom Bruttolohn über den Nettolohn zum auszuzahlenden Betrag" Der Lehrgang vermittelt grundlegende Kenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Inhalt: Bruttolohnermittlung, Lohn- und Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag, Lohnsteueranmeldung, Sozialversicherungsbeiträge und Meldewesen, sonstige Bezüge und Einmalzahlungen, Lohn steuer pauschalierung, Frei- und Pauschbeträge, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, besondere Abzüge, Reisekosten, Aufzeichnungspflichten, Verbuchung der Löhne, geringfügig entlohnte bzw. kurzfristige Beschäftigungen; Problematik: Scheinselbstständigkeit. Der Lehrgang setzt keinerlei Kenntnisse voraus. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch sowie weitere Unterrichtsmaterialien Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine Teilprüfung für Xpert Business abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5040A. Kurs 5040 Leitung: Werner Bader Beethovengymnasium, Adenauerallee 51-53, Raum A103 Montags und mittwochs , Uhr, 11 Abende Entgelt: 233,15 EUR; erm. 178,54 EUR Prüfung Xpert Business Modul: Lohn und Gehalt Grundlagen (1) Prüfung für das Modul Lohn und Gehalt Grundlagen des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Business. Weitere Informationen finden Sie unter oder wenden Sie sich an Frau Wichelhoven (0228) oder an bonn.de. Prüfung 5040A Mittwoch, , Uhr Entgelt: 42,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 36,-- EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! Lohn und Gehalt Aufbaukurs (2), Xpert Business, 2 x wöchentlich Dieser Kurs vermittelt weiterführende und vertiefende Kenntnisse der Bruttoentgeltermittlung, der Berechnung von gesetzlichen Abzugsbeträgen, der Lohnkontenführung und anderer zentraler Themen. Vielfältige Beispiele bieten dabei Einblick in die betriebliche Praxis. Übersicht über die Inhalte des Kurses Lohn und Gehalt (2): - Arbeitslohn von dritter Seite, - Sachbezüge, - steuer- und sozialversicherungsfreie Lohnarten, - Nachzahlung und Rückforderung von Arbeitslohn, - Pauschalversteuerung, - Betriebsrenten, - Geschäftsführung und Vorstände, - Kurzarbeit, - Baulohn, - Lohnzahlung im Insolvenzfall, - Heimarbeit, Altersteilzeit, - Betriebliche Altersvorsorge, - Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer, - Entsendung von Arbeitnehmer/innen ins Ausland. Zur erfolgreichen Teilnahme des Kurses Lohn und Gehalt (2) sind solide Grundkenntnisse in der manuellen Lohn- und Gehaltsabrechnung, wie sie in Lohn und Gehalt Grundlagen (1) vermittelt werden, nötig. Im Kursentgelt sind Kosten für die entsprechenden Xpert-Lehrbücher Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine Teilprüfung für Xpert Business abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5041A. Modul wird anerkannt für die Studiengänge Finance und Management (B.Sc.) und Sales und Management (B.A.) der privaten Hochschule Euro-FH. Weiter Infos unter Kurs 5041 Leitung: Werner Bader Beethovengymnasium, Adenauerallee 51-53, Raum A103 Montags und mittwochs, , Uhr, 11 Abende Entgelt: 233,15 EUR; erm. 178,54 EUR Prüfung Xpert Business Modul: Lohn und Gehalt Aufbaukurs (2) Prüfung für das Modul Lohn und Gehalt Aufbaukurs des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Business. Weitere Informationen finden Sie unter oder wenden Sie sich an Frau Wichelhoven (0228) oder an bonn.de. Prüfung 5041A Mittwoch, , Uhr Entgelt: 42,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 36,-- EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! Personalwirtschaft, Xpert Business Nach einer Studie beschäftigen mehr als 3,5 Mio. kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland etwa 60% der im Unternehmensbereich tätigen Menschen und bieten 80% der Ausbildungsplätze. Doch gerade das wird für sie bereits jetzt oder mittelfristig problematisch werden, denn sie spüren den demografischen Wandel besonders stark. Gegenwärtig suchen verschiedene Branchen dieser Unternehmen händeringend geeignete Mitarbeiter. Zukünftig dürfte sich der Wettbewerb um diese Mitarbeiter noch verschärfen. Umso mehr ist es heute wichtig, sich mit der Personalwirtschaft zu befassen. Folgende Themen wird dieses Seminar behandeln: Aufgaben der Personalwirtschaft - Einfügung in die Unternehmensorganisation - Personalplanung - Personalbedarfsermittlung - Personalbeschaffung - Personalauswahl - Personaleinsatzplanung - Personalentwicklung -Personalfreisetzung - Entlohnung - Beteiligungsrechte des Betriebsrates. Das Seminar richtet sich an (künftig) Selbstständige und an Arbeitnehmer, die bereits gegenwärtig oder künftig mit dem Personalwesen vertraut sein müssen. Sommerseminar 5045 Leitung: Werner Bader Kirchplatz 6, Raum E.02 Samstag, , Sonntag, , Samstag, , Samstag, , Sonntag, und Samstag, , Uhr, 6 Tage Entgelt: 206,98 EUR; erm. 159,32 EUR 136

5 Mathematik Abiturwissen Mathematik Der Kurs bereitet auf ein Universitätsstudium an der FernUniversität Hagen und dessen Arbeitsformen vor: Präsenzkurs, Übungen, eigenständiges Lösen von Aufgaben, Skripten, Literatur. Themen: Zahlen und Rechenoperationen; Mathematische Zeichen, Formeln und Texte; Bruchrechnung; Potenzen; Termumformungen und Binomische Formeln; Lineare sowie Quadratische Gleichungen und Funktionen; Wurzeln und Wurzelgleichungen; Logarithmen und Logarithmusgleichungen; Kombinatorik; Einführung in Differentialrechnung und Integralrechnung; Geometrie in der Ebene; Trigonometrische Funktionen und Gleichungen; Geometrie im Raum (Vektorrechnung); Lineare Gleichungssysteme und Matrizen. Empfohlen wird ein Taschenrechner vom Funktionsumfang des 'CASIO FX-991-ES' oder besser. Kurs 5060 Leitung: Rainer Bierth Regionalzentr. Bonn, FernUni Hagen, Gotenstr. 161, 1. OG, Macke-Raum Donnerstags , Uhr, 6 Tage Entgelt: 172,60 EUR; erm. 125,80 EUR Teilnehmende Last Minute Kurs Mathematik Der Kurs richtet sich an Schüler/innen der 10. Klassen Realschule und Hauptschule. Die wichtigsten Mathematik -Themen der 9./10.Klasse werden kompakt und anschaulich erklärt und anhand von Aufgaben aus den Zentralen Abschlussprüfungen der vergangenen Jahre vertieft. Onlineanmeldung wegen Einverständnis eines Erziehungsberechtigten nicht möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich, per FAX (773671) oder per an an und fügen Sie für die Ermäßigung der Kursgebühr eine Kopie des Schülerausweises bei. Kurs 5062 Leitung: Natalie Drenckhahn VHS, Michaelplatz 5, Raum 05 Mittwochs , Uhr, 10 Abende Entgelt: 73,35 EUR; erm. 53,85 EUR Teilnehmende Crash-Kurs Mathematik In diesem Wochenendkurs werden die wichtigsten Themen der 9./10. Klasse Mathematik kompakt und anschaulich erklärt und geübt. Abschließend gibt es die Möglichkeit, eine ZAP unter 'Prüfungsbedingungen' zu schreiben. Onlineanmeldung wegen Einverständnis eines Erziehungsberechtigten nicht möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich, per FAX (773671) oder per an an und fügen Sie für die Ermäßigung der Kursgebühr eine Kopie des Schülerausweises bei. Wochenendseminar 5063 Leitung: Natalie Drenckhahn VHS, Michaelplatz 5, Raum 06 Freitag , Uhr, Samstag , Uhr und Uhr, Sonntag , Uhr Entgelt: 61,10 EUR; erm. 45,50 EUR Teilnehmende MATHE KOMPAKT in den Osterferien Geeignet für Klassen 9 und 10 Dieser Kompaktkurs bündelt alle wichtigen Themen der Mathematik aus den Klassen 9 und 10. Er ist für Schüler von Realschulen konzipiert, aber auch für andere Schulformen interessant, z.b. Waldorfschule Klasse 11. Der Kurs kann als Vorbereitung auf die Lernstandserhebung oder Zentrale Abschlussprüfung im Fach Mathematik genutzt werden! Abwechslungsreiche Übungsaufgaben und Musterprüfungen sowie eine mathematische Formelsammlung werden zur Verfügung gestellt. Onlineanmeldung wegen Einverständnis eines Erziehungsberechtigten nicht möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich, per FAX (773671) oder per an an und fügen Sie für die Ermäßigung der Kursgebühr eine Kopie des Schülerausweises bei. Kurs 5065 Leitung: Rainer Bierth Montag bis Donnerstag , Uhr, 4 Tage Entgelt: 174,34 EUR; erm. 126,63 EUR Mathematik - Auffrischungskurs Sie möchten Ihre Mathekenntnisse auffrischen oder für Ausbildung, Studium oder Beruf vertiefen? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. Kursthemen sind z.b. Prozentrechnen, Oberflächen- und Volumenberechnung, Lineare und Quadratische Funktionen, Wahrscheinlichkeitsrechnung. Wir bearbeiten abwechslungsreiche Übungsaufgaben. Eine mathematische Formelsammlung wird zur Verfügung gestellt. Kurs 5066 Leitung: Rainer Bierth VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.02 Montags , Uhr, 5 Abende Entgelt: 98,05 EUR; erm. 73,22 EUR Arbeitstechnik/ Mitarbeiterführung Coaching für Führungskräfte Dieses Coaching unterstützt Sie in Ihrer täglichen Arbeit als Führungskraft. Sie haben die konkreten Situationen und Fragestellungen aus Ihrem Alltag, wir suchen gemeinsam nach sinnvollen Lösungen. Ziel ist es, neue Perspektiven einzunehmen, Potentiale zu erschließen und Situationen anders zu bewerten. Gleichzeitig lernen Sie Coaching als Methode kennen. Wochenendseminar 5102 Leitung: Jürgen Weber-Kölln VHS, Michaelplatz 5, Raum 04 Samstag, , Uhr Entgelt: 29,10 EUR; erm. 22,80 EUR Sie sind mobil? Wir auch! Unser Kursangebot auf Ihrem Smartphone! 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen vhs.kursapp QR-Code scannen und APP laden. Kostenlos in den App-Stores erhältlich. 137

6 Führen, Motivieren, Delegieren Sie führen erfolgreich, indem Sie Ihre Mitarbeitenden erfolgreich machen. Als Führungskraft gilt es, fachliche, soziale und persönliche Kompetenz zu verbinden. Ziel dieses Seminars ist es, das eigene Führungskonzept zu reflektieren und den persönlichen Führungsstil zu optimieren. Themen sind u.a.: 11 Gebote des Führens, der situative Führungsstil in der Praxis, Motivation, Delegation und Kontrolle, Anerkennung und Kritik, optimierte Besprechungen. Wochenendseminar 5103 Leitung: Jürgen Weber-Kölln VHS, Michaelplatz 5, Raum 04 Samstag, , Uhr Entgelt: 50,10 EUR; erm. 37,50 EUR Erfolgreich in Projekten Erfolgreiche Projekte zeichnen sich durch klare Ziele, sinnvolle Planung und eine gute Projektsteuerung aus. Dieses Tagesseminar macht Sie fit für Ihre Projekte. Zielgruppe sind Projektleitende, Projektmitarbeitende und Projektverantwortliche. Themen des Seminars sind u.a.: Projekt ja oder nein?, Aufgabenbeschreibung, Zieldefinition, Projektorganisation, optimale Projektplanung, Instrumente der Projektsteuerung, Qualitätssicherung im Projekt, Projektmeetings. enhalten. Wochenendseminar 5107 Leitung: Jürgen Weber-Kölln VHS, Michaelplatz 5, Raum 04 Samstag, , Uhr Entgelt: 50,10 EUR; erm. 37,50 EUR Endlich einen klaren Kopf! Einfache Selbstorganisation mit GTD Die Selbstorganisationsmethode Getting Things Done (Wie ich die Dinge geregelt kriege) erfreut sich in den USA seit Jahren großer Beliebtheit. Studenten, Berufstätige und Geschäftsleute tauschen sich dort in zahlreichen Internet-Foren begeistert darüber aus, wie GTD ihnen half, ihre Gedanken zu ordnen und anstehende Aufgaben produktiver und mit Freude zu erledigen. Die Methode ist gleichermaßen gut geeignet, um Pläne im Beruf und Privatleben umzusetzen. Sämtliche zu erledigenden Aufgaben und Dinge, die man ändern möchte (Firma kaufen, Regenwald retten, Wäsche waschen, Katze impfen) werden in einem einfachen und verlässlichen System dokumentiert und Entscheidungen über nächstmögliche kleinste Schritte ge- Fit im Beruf: Kompetenzförderung für Berufstätige ab 55+ In Kooperation mit der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn Dieser Kurs richtet sich an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Altersgruppe 55+. Wir bieten ein ganzheitliches Training, in dem informierende Elemente und praktische Übungen ineinandergreifen. Die Leitfragen für unsere gemeinsame Arbeit lauten: Wo liegen meine persönlichen Stärken und wie kann ich sie im Beruf am besten zur Geltung bringen? Wie kann ich mir Gesundheit und Fitness in Alltag und Beruf erhalten? In welcher Weise begegne ich am besten Stress und arbeite mit anderen effektiv zusammen? Welche Strategien gibt es, um kognitive Leistungen zu steigern und wie setze ich sie am besten ein? Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn im Rahmen des Projekts "Lernen im Alter - Lernen für das Alter: Kompetenzerhalt und Kompetenzförderung älterer Arbeitnehmer" statt, das von der Hans Hermann Voss-Stiftung gefördert wird. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten für Rückfragen finden Sie auf der Homepage des Instituts für Psychologie (www.psychologie.uni-bonn.de) im Bereich der Abteilung Entwicklungspsycholotroffen. Diese Kleinstaufgaben werden anschließend entspannt nacheinander abgearbeitet. Weitere Inhalte: Warum viele "Zeitmanagement"-Systeme nicht funktionieren; die 2-Minuten-Regel; Null Stress: die hohe Kunst, Listen zu führen; Projekte/Vorhaben natürlich planen; Aufschieberitis besiegen; Mind Mapping; Spaß mit GTD: Stift und Papier oder kostenlose Software? Wochenendseminar 5140 Leitung: Nicole Antenbrink Samstag, , Uhr Entgelt: 35,83 EUR; erm. 27,89 EUR Zeitmanagement Verdammt! Auch heute hat der Tag keine 48 Stunden. War das Ihr Gedanke heute als Sie aufwachten? Wenn ja, gehen Sie, mit Ihrem Dozenten, den Weg der kritischen Analyse Ihrer täglichen Arbeitsplanung. Versuchen Sie sich mit einem praktischen Zeitmanagementverfahren aber auch mit der hohen Kunst des Liegenlassens. Sehen Sie für sich individuelle Möglichkeiten der Delegation genauso wie die Zeitmanagementautobahn um an das eigene Ziel zu gelangen. Ein Exkurs zur Stressbewältigung und ins GTD möchten Ihnen helfen den Transfer in die Praxis zu bewältigen. Wochenendseminar 5145 Leitung: Nicole Antenbrink VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.02 Samstag, , Uhr Entgelt: 35,33 EUR; erm. 27,39 EUR Kommunikation/ Persönliche Kompetenzen ProfilPASS - die eigenen Kompetenzen richtig bilanzieren Sie suchen berufliche Beratung? Sie wollen zusammenstellen und dokumentieren, was Sie in Ihrem beruflichen und privaten Leben gelernt haben? Sie wollen Ihr erworbenes Wissen, Ihre Fähigkeiten und Talente richtig und beruflich gewinnbringend einsetzen? Wir bieten Ihnen ein kostenloses Erstgespräch zum ProfilPASS. Mit dem ProfilPASS lernen Sie, Ihre Kompetenzen richtig einzuschätzen und was Sie noch tun sollten/müssen, um Ihren beruflichen Werdegang neu zu gestalten. Nach der Erstberatung können Sie entscheiden, ob Sie den ProfilPASS erwerben und unser damit verbundenes Coaching- Angebot (vier bis acht Einzelstunden) annehmen möchten. Bitte melden Sie sich zwecks Vereinbarung eines kostenlosen Kurzberatungstermins durch Herrn Harald Otto unter Telefon oder per an Erstberatung 5150 Leitung: Harald Otto Volkshochschule Bonn, Wilhelmstr. 34, Bonn Kurzberatungstermin nach Vereinbarung bei Harald Otto Tel Entgelt: frei 138

7 gie und Pädagogische Psychologie unter dem Punkt "Forschung und Projekte". Kurs 5152 Leitung: Dr. Udo Käser / Lara Görtner / Tanja Hüber VHS, Wilhelmstr. 34, Raum E.09 Dienstags , Uhr, 15 Abende Entgelt: 56,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Entdecken Sie die Überzeugungskraft Ihrer Stimme - Stimmtraining Hören wir jemanden sprechen, machen wir uns ein Bild über die Person. Als Sprechende hingegen möchten wir überzeugend bei den Zuhörenden ankommen und verstanden werden. Stimme und Sprechausdruck sind hierbei entscheidende Faktoren, denn sie sind individuelle Merkmale und gelten als Ausdruck der Persönlichkeit und Befindlichkeit. Atem-, Stimm- und Sprechübungen helfen, unsere Stimme gesund zu erhalten und ihr Potential zu entdecken. Dieses Seminar richtet sich an alle, die mehr über ihre Stimme, Sprech- und Ausdrucksweise erfahren und an ihrer Überzeugungskraft arbeiten wollen. Wochenendseminar 5154 Leitung: Norvisi Stanic VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.09 Freitag , Uhr, Samstag , Uhr Entgelt: 41,70 EUR; erm. 32,70 EUR Teilnehmende Entdecken Sie die Überzeugungskraft Ihrer Stimme Stimmtraining II Aufbaukurs Als individuelle Merkmale unserer Person sind Stimme und Sprechausdruck wie Instrumente. Mit Hilfe regelmäßiger Atem-, Stimm- und Sprechübungen können wir ihre Ausdrucksstärke und Lebendigkeit entfalten und lernen, sie gezielter einzusetzen. Dieser Kurs richtet sich an alle mit Vorkenntnissen und die Gelegenheit nutzen möchten, ihrer Stimme etwas Gutes zu tun. Kurs 5155 Leitung: Norvisi Stanic VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.01 Montags , Uhr, 5 Abende Entgelt: 38,73 EUR; erm. 31,23 EUR Teilnehmende Körpersprache verstehen Kommunikation ist weit mehr als nur der Austausch von Worten. Wir alle drücken Gefühle und Gedanken durch Stimme und Mimik, in Gesten und Bewegungen aus, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Mit offenen Sinnen und einem wachen Auge für alle Signale der Kommunikation können unsere Gespräche und Verhandlungen wesentlich verständnisvoller und effektiver verlaufen. Aber nur was wir kennen, können wir auch nutzen. In diesem Seminar geht es um Fragen wie: Was ist eigentlich Körpersprache? Was gehört alles zur Körpersprache? Wie kann sie 'entziffert' werden? Wie werde ich sensibel für Körpersignale anderer? u.a.m. Durch Informationen, Beobachtungen und Praxisübungen erhalten Sie eine Einführung in das interessante Gebiet der Körpersprache. Wochenendseminar 5158 Leitung: Andreas Rückbrodt VHS, Wilhelmstr. 34, Raum E.06 Sonntag, , Uhr Entgelt: 66,35 EUR; erm. 52,17 EUR Konfliktsteuerung & Gesprächsführung I - Grundtraining Menschliches Zusammenleben erfordert oft ein hohes Maß an Konfliktfähigkeit, sowohl in beruflicher wie auch privater Hinsicht. Selbstbehauptung, Durchsetzungsvermögen und Erfolg bei der Lösung von Konflikten hängen aber stark von der jeweiligen Gesprächsführung ab. In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden sehr schnell, Konflikte von Anfang an zu beherrschen, durch eine geschickte Gesprächsführung den eigenen Standpunkt selbstsicher zu vertreten und sich so erfolgreich zu behaupten. Die Auswertung der zahlreichen Gesprächsübungen erfolgt per Video. Wochenendseminar 5161 Leitung: Andrea Engel VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.11 Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 90,10 EUR; erm. 64,90 EUR Wochenendseminar 5162 Leitung: Andrea Engel VHS, Wilhelmstr. 34, Raum E.06 Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 90,10 EUR; erm. 64,90 EUR Konfliktsteuerung & Gesprächsführung II - Aufbautraining In diesem Weiterführungstraining lernen die Teilnehmenden, auch in sehr schwierigen Situationen den eigenen Standpunkt konsequent und selbstbewusst zu vertreten. Die zahlreichen Gesprächs- und Diskussionsübungen werden per Video ausgewertet und verschaffen den Kursteilnehmenden eine Fülle wertvoller Hilfestellungen, um im Umgang mit anderen ab sofort erfolgreicher zu sein. Wochenendseminar 5163 Leitung: Andrea Engel VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.11 Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 90,10 EUR; erm. 64,90 EUR Business-Knigge - die modernen Umgangsformen Menschen machen sich Bilder von Menschen und gestalten selbst das Bild, das andere sich von Ihnen machen, bewusst oder unbewusst. Nicht zu selten passiert das Gegenteil des Erwünschten und manchmal versteht man sogar nicht den Grund. Wenn Ihr Auftreten und Handeln den Erfordernissen oder Erwartungen Ihres Geschäftspartners entspricht und im Einklang mit der Situation ist, gewinnen Sie. Um sich eine gewisse Sicherheit im Umgang mit Menschen zu verschaffen, wird das passende Verhalten antrainiert. In der Geschäftswelt, für feierliche Anlässe oder offiziellen Veranstaltungen lernen Sie korrekten Verkehr, Begrüßen, Vorstellen, Kundenkontakt, Smalltalk, Business-Bekleidung, Einladungen, Knigge-Apero, Tischregeln und vieles mehr. Bei praktischen Übungen polieren Sie die erworbenen Kenntnisse. Wochenendseminar 5170 Leitung: Irina Völker Freitag , Uhr, Samstag , Uhr Entgelt: 69,04 EUR; erm. 53,31 EUR 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 139

8 Einwänden und Angriffen im beruflichen Alltag sicher begegnen - das Schlagfertigkeitstraining Ziel des Seminars ist es, schlagfertig und gekonnt in heiklen Situationen bzw. auf unfaire verbale Angriffe anderer zu reagieren. Das wird Ihnen vermittelt: das Sympathiefeld sicher aufbauen, mit Angriffen sicher argumentativ umgehen, Argumentation überzeugend einsetzen, im Dialog erfolgreich Ziele erreichen, auf unfaire Strategien geeignet reagieren, Einwände schlagfertig behandeln, Wortschatz erweitern, Körpersprache gewinnend einsetzen, persönliche Stärken bewusst machen und fördern, Training des Selbstbewusstseins und der Selbstsicherheit sowie Umgang mit Konflikten und Stresssituationen. Im Kursentgelt ist das DAHMS-Trainingsbuch Band 8 'Schlagfertigkeit' Wochenendseminar 5174 Leitung: Christoph Dahms VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.02 Sonntag, , Uhr Entgelt: 55,06 EUR; erm. 44,57 EUR Smalltalk im Geschäftsleben Freundlich und offen auf Menschen zugehen. Das ist Trainingsziel dieses Seminars. Menschen knüpfen häufig neue Beziehungen und wollen deshalb locker, leicht und charmant ins Gespräch kommen. Sie wollen eine sympathische Gesprächs- oder Verhandlungsatmosphäre geschickt aufbauen und wichtige Verbindungen knüpfen. Typische Situationen für den Smalltalk sind vielfach dann gegeben, wenn die anregende Unterhaltung mit anderen Menschen im Mittelpunkt des Geschehens steht. Die Kunst des kleinen Gespräches wird häufig zur Beziehungspflege genutzt, um den Boden für die spätere Durchsetzung eigener Ziele zu bereiten. Wir werden Strategien aufzeigen, mit denen die Teilnehmenden ein interessantes Gespräch in Smalltalk-Situationen professionell beginnen können. Sie werden trainieren, ansprechend von Ihren Fähigkeiten, Ideen und Leistungen zu erzählen. Die Teilnehmenden werden kommunikative Verhaltensweisen gezielt einsetzen lernen, damit sich Menschen in ihrer Gegenwart wohl fühlen, den Kontakt zu ihnen suchen und ausbauen. Dadurch lässt sich die Beziehungsebene erfolgreich und nachhaltig stärken. Diese Veranstaltung richtet sich an Selbstständige, Führungskräfte, Nachwuchskräfte. Im Kursentgelt ist das DAHMS-Trainingsbuch Band 2 'Smalltalk' Wochenendseminar 5175 Leitung: Christoph Dahms Sonntag, , Uhr Entgelt: 55,06 EUR; erm. 44,57 EUR SpeechCoach: Zündende Reden vorbereiten und halten Gute Reden bewegen die Menschen. Innere Überzeugung und stimmiger Auftritt lassen den Funken auf das Publikum überspringen. Das Ziel jeder Rede ist die Veränderung des Bewusstseins. Nutzen Sie die Erkenntnisse der Charisma-Forschung und der Neurowissenschaften, um mit Ihrer Rhetorik einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Im Seminar erhalten Sie das Rüstzeug für starke Reden - vom Entwurf bis zum Applaus. Themen: Klassische Rhetorik, Aufbau wirksamer Reden, Redemanuskript versus Freie Rede, Storytelling, Elemente von Humor und Spannung, Neuro-Rhetorik, Stimme & Sprechen, Dramaturgie, Inszenierung, charismatischer Auftritt. Analysen, Stehgreiftechniken und Feedback-Übungen festigen Ihre begeisternde Rednerpersönlichkeit. 'In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst!' (Augustinus). Wochenendseminar 5180 Leitung: Ralph M. Bloemer VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.09 Samstag und Sonntag , Uhr Entgelt: 76,02 EUR; erm. 55,04 EUR Rhetorik: So einfach kann Reden sein Sie möchten Menschen motivieren? Sie möchten trainieren, wie Sie Präsentationen, Reden, Referate etc. vorbereiten und überzeugend vortragen? Dieses Seminar ist als Praxistraining konzipiert. Die Sprache ist das Werkzeug des Denkens. In diesem Seminar trainieren Sie Grundbegriffe und elementare Werkzeuge der Redekunst. In einem Planspiel üben Sie verschiedene Redearten, von der Vorbereitung bis zur Durchführung und der anschließenden Analyse. (Das Material ist gültig für die Seminare Rhetorik und Rhetorik im Beruf) Wochenendseminar 5181 Leitung: Andreas Rückbrodt VHS, Wilhelmstr. 34, Raum E.06 Freitag , Uhr, Samstag , Uhr Entgelt: 61,10 EUR; erm. 48,50 EUR Teilnehmende Rhetorik im Beruf: argumentieren, überzeugen, gewinnen Sie möchten überzeugen im Gespräch mit anderen? Ihr Selbstbewusstsein stärken? Sicherer werden im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und auch in Konfliktsituationen gelassen reagieren? Dann sind Sie hier richtig! Dieses Seminar ist als Praxistraining konzipiert. Sie trainieren die Grundbegriffe der effektiven Gesprächsführung. Sie erleben die Grundlagen der Kommunikation in der Praxis. Sie trainieren, Gespräche zielorientiert vorzubereiten und zu führen, so dass Sie auch in schwierigen Situationen sicher auftreten können. Umfangreiches Trainingsmaterial unterstützt Sie mit Tipps und Hinweisen auch noch nach Ablauf des Seminars. Videogestütztes Training bietet eine optimale Möglichkeit zur Selbstreflexion. (Das Material ist gültig für die Seminare Rhetorik und Rhetorik im Beruf) Wochenendseminar 5182 Leitung: Andreas Rückbrodt VHS, Wilhelmstr. 34, Raum E.06 Freitag , Uhr, Samstag , Uhr Entgelt: 61,10 EUR; erm. 48,50 EUR Teilnehmende 140

9 Strategien für die Pressearbeit Medientraining für Wirtschaft, Verbände und Institutionen Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Institutionen, die eine eigene Öffentlichkeitsarbeit aufbauen oder ihre bisherige Arbeit auf den Prüfstand stellen bzw. optimieren möchten. Hierzu zählen u.a.: Geschäftsführer und Führungskräfte, Mitarbeiter der Bereiche Marketing/Sales, Unternehmenskommunikation oder PR, Assistenten und persönliche Referenten von Geschäftsführern und Vorständen. Die Teilnehmenden erwerben wichtiges Praxiswissen, das sie bereits im Seminar anwenden und trainieren. Anhand von Beispielen und Übungen erhalten Sie zudem wertvolle Tipps und Hilfen für Ihre tägliche Arbeit. Im kleinen Kreis von maximal acht Teilnehmern können Sie individuelle Fragen stellen und vom Erfahrungsaustausch profitieren. Seminarinhalt: Wie funktionieren die Medien? Wie wählen Journalisten Themen aus? Wie erreichen Sie Aufmerksamkeit, wie setzen Sie Themen? Wie sieht eine gute Pressemitteilung aus? Wie wird sie geschrieben? Was sind mittel- und langfristige Ziele der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Die Referentin ist Journalistin und erfahrene Medienfachfrau. Wochenendseminar 5187 Leitung: Claudia Ehlert VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.02 Samstag, , Uhr Entgelt: 41,06 EUR; erm. 30,57 EUR Immer eine Idee voraus: Mit Kreativität erfolgreicher werden Neue Ideen finden, neue Wege gehen: In der Firma und im privaten Alltag müssen wir uns ständig auf Neues einlassen. Das Prinzip lautet: Ideen finden, konkrete Ziele setzen und diese aktiv erreichen. In diesem Training lernen Sie Kreativitätstechniken kennen. Sie trainieren, wie Sie mit deren Einsatz effizient neue Ideen und Strategien finden und lösungsorientiert denken. Kurs 5190 Leitung: Monika Baaken VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.02 Donnerstags und , Uhr, 2 Abende Entgelt: 41,06 EUR; erm. 30,57 EUR Kundenbindung und/oder Personalmanagement? Lernen Online E-Learning, Blended Learning, Webinar, Virtuelles Klassenzimmer, Serius Games: In diesem Kurzseminar lernen Sie die digitale Lernwelt und die Lernformen kennen. Entdecken Sie die Möglichkeiten zur persönlichen Online-Weiterbildung. Erfahren Sie, wie Sie digitale Lerneinheiten für Ihre Zielgruppe entwickeln. Lernen Sie das E- Learning als Marketinginstrument kennen. Infoveranstaltung 5191 Leitung: Monika Baaken VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.02 Dienstag, , Uhr Entgelt: 23,58 EUR; erm. 18,34 EUR Praxis-Workshop: Erfolgreiche Werbung mit kleinem Budget Sie wollen neue Mitglieder für den Verein werben? Oder Ihre Produkte und Dienstleistungen bekannter machen? Neue Kunden finden - bestehende Kunden binden? Gute Werbung muss nicht teuer sein! Lernen Sie in diesem Praxis-Workshop die Möglichkeiten kennen, wie Sie mit wenig Geldeinsatz effektive Werbung machen. Sie entwickeln Ihr eigenes Werbekonzept und erhalten Tipps zur praktischen Umsetzung. Bringen Sie bereits bestehende Werbemittel mit. Sie erhalten Ideen zum professionellen Einsatz. Die Referentin ist erfahrene PR- und Marketingfachfrau. Infoveranstaltung 5192 Leitung: Monika Baaken VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.02 Dienstag, , Uhr Entgelt: 26,08 EUR; erm. 20,84 EUR Online-Marketing - Basiswissen E-Commerce, Social Media, Virales Marketing - was hinter diesen Schlagwörter steht erfahren Sie in diesem Seminar. Welche Absatzkanäle bietet das Internet für Sie und wie können Sie Ihre Website im Marketing ihres Unternehmens optimal nutzen. Weitere Themen: Online-Shop, -Marketing, Suchmachinenmarketing. Kurs 5193 Leitung: Monika Baaken Dienstags , Uhr, 5 Abende Entgelt: 109,80 EUR; erm. 80,94 EUR Erfolgreich selbständig Existenzgründung Der praxisorientierte Kurs versetzt Sie in die Lage, konkret mit Ihrer Geschäftsplanung zu beginnen. Für Ihre erfolgreiche Selbstständigkeit erhalten Sie einen fundierten Überblick über die notwendigen Bereiche der Existenzgründung: Geschäftsplanung, Marktchancen, Marketing und PR, Standortfrage, Umsatz-, Kostenund Gewinnplanung, Quellen der Mittelbeschaffung, Unternehmensformen und steuerliche Kriterien, Versicherungen. Für die Übungen sind eigene Gründungsideen gerne gesehen. Der Dozent ist Gutachter bei den Businessplanwettbewerben in München und Köln. Im Kursentgelt sind Kosten für ein vom Dozenten erstelltes ausführliches Skript Wochenendseminar 5194 Leitung: Jürgen von zur Mühlen VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.09 Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 62,06 EUR; erm. 46,17 EUR Existenzgründung im Ruhestand Neue Wege in der Rente! Die Phase vor und nach dem Ende der Arbeitstätigkeit kann man auf verschiedene Arten gestalten. Der Wunsch nach neuen beruflichen Herausforderungen, nach einer finanziellen Aufbesserung der Rente oder nach Selbstverwirklichung kann zur Gründung eines Unternehmens führen oder zur Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit. Sie erhalten Informationen über die wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen. Weitere Inhalte sind: beschränkter Einsatz von Zeit, Umgang mit den Finanzen, Begrenzung des Risikos, Gründungsbeispiele und aktuelle Informationen. Im Kursentgelt sind Kosten für ein vom Dozenten erstelltes ausführliches Skript Infoveranstaltung 5195 Leitung: Jürgen von zur Mühlen VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.09 Freitag, , Uhr Entgelt: 22,34 EUR; erm. 18,37 EUR 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 141

10 Bewerbertraining Sie wollen (wieder) ins Berufsleben einsteigen? Oder planen Sie den nächsten Karriereschritt? Vom ersten Kontakt bis zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch erstellen Sie in diesem Seminar Schritt für Schritt Ihre persönliche Bewerbung. Im Laufe der Seminarreihe erarbeiten Sie eine Bewerbermappe und Sie trainieren ein Vorstellungsgespräch. Lernen Sie auch den europaweit anerkannten EUROPASS kennen. Durch die Rückmeldungen des Kursleiters erkennen Sie Ihre Stärken. Sie lernen Schwächen kennen und erhalten konkrete Tipps, damit umzugehen. So können Sie sich überzeugend präsentieren und steigern Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich! Bitte senden Sie, zur Bearbeitung im Kurs, eine Woche vor Seminarbeginn eine aktuelle Bewerbung an die adresse Der Kursleiter führt hauptberuflich seit Jahren Auswahlgespräche mit Bewerbern. Wochenendseminar 5196 Leitung: Dieter Klein Samstag , Uhr, Sonntag , Uhr Entgelt: 67,28 EUR; erm. 48,93 EUR Assessment-Center-Training Kompaktkurs Von der Selbstpräsentation zum Auftakt bis zur Verabschiedung - im AC sind Bewerber einer permanenten Prüfungssituation ausgesetzt. Sie lernen die gängigen Anforderungen kennen und üben die Vorstellung der eigenen Persönlichkeit und andere Spielarten des Vorstellens. Sie absolvieren Gruppendiskussionen und eine Postkorbübung. Ihnen werden die begleitenden Testverfahren (LMI, IQ, Big5 und Typentest) vorgestellt. Vertiefende Wiederholungen der einzelnen Abschnitte und begleitende Besprechungen und Videoanalysen machen Sie sattelfest und sicher im Umgang mit allen Anforderungen. Ergänzend lernen Sie Pausen-Smalltalk und Verhalten bei den Zusammenkünften außerhalb der Übungen - wie etwa bei den obligatorischen gemeinsamen Abend essen und Auflockerungsspielen. Der Kurs hat Workshop-Charakter. Wochenendseminar 5197 Leitung: Andreas Jungfer Samstag, , Uhr Entgelt: 41,06 EUR; erm. 30,57 EUR Businessknigge für Studierende Sie meistern Ihr Studium gerade und blicken auf die Herausforderungen des beruflichen Einstiegs. Auch wenn Sie fachlich obenauf sind, können Fallstricke im menschlichen Umgang miteinander am Arbeitsplatz auftreten, die zu Missverständnissen und auch groben Kommunikationsstörungen führen können. Sie lernen entsprechende Umgangsformen und grundsätzliche Regeln für den kollegialen Umgang, die helfen, derartige Probleme zu vermeiden. Entsprechend angewendet, unterstützt es Sie im Bewerbungsverfahren und gibt mehr Sicherheit in verschiedenen Situationen im Business. Wochenendseminar 5198 Leitung: Irina Völker VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.09 Freitag , Uhr, Samstag , Uhr Entgelt: 84,76 EUR; erm. 64,31 EUR Studieren neben dem Beruf - Fern- Universität Hagen Die FernUniversität Hagen bietet die Möglichkeit nebenberuflich zu studieren. Es können Bachelor und Masterabschlüsse in den folgenden Fächern erreicht werden: Psychologie, Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Mathematik, Rechtswissenschaft, Bildungswissenschaft, Kulturwissenschaft sowie in dem Studiengang Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie. Wie sieht der Alltag im Fernstudium aus? Welche Rolle spielt die Online-Betreuung? Der Dozent ist seit vielen Jahren Studienberater an der FernUniversität und mit dem Alltag und den Strukturen der Studiengänge vertraut. Die FernUniversität Hagen hat für eine gute Betreuung der Studierenden in Bonn ein Regionalzentrum eingerichtet. Sie finden es in der Gotenstr. 161, Bonn, Tel: Öffnungszeiten: Montag bis Freitag Uhr, Samstag nach Bedarf Uhr. Infoveranstaltung 5199 Leitung: Stefan Thrun-Seuster VHS, Wilhelmstr. 34, Raum E.09 Dienstag, , Uhr Entgelt: 5,- EUR / Keine Ermäßigung möglich. Schriftliche Anmeldung erforderlich. Keine Abendkasse! Teilnehmende Medienwerkstatt Der Fachbereich "Beruf und Qualifizierung" der VHS Bonn bietet ein Programm zur Weiterbildung für audiovisuelle Medien an. Die Medienwerkstatt integriert Lehrgänge und Workshops zu allen Bereichen der klassischen und neuen Medien. Sie vermittelt technisches und kreatives Know-how auf professionellem Niveau und bietet Medieninteressierten den Aufbau eines beruflichen Standbeins. Drehbuchschule: Grundlagen der Filmdramaturgie Ziel der mehrteiligen Reihe zum Schreiben von Drehbüchern ist die Förderung Ihrer Kompetenz zur Herstellung szenischer Texte für audiovisuelle Medien. In diesem Grundlagenseminar lernen Sie die erste Entwicklungsstufe des Drehbuchs, den Aktaufbau und das Figurendesign kennen: Idee und Exposé, Plotpoints, 3D-Modell für Figuren, Struktur und Handlung, Spannungsaufbau, Konflikt und Thema. Im Seminar entwickelt sich ein Basis-Verständnis für Filmdramaturgie zur Erarbeitung Ihrer eigenen Drehbücher für Kurz- oder Langfilme. Analysen und Feedback-Übungen sind zentrale Bestandteile dieses Seminars. Teilnehmende der ebenfalls angebotenen Schreibschule erhalten hier auch wesentliche Impulse und Synergien für die strukturellen und plastischen Elemente ihrer Geschichten. Bitte Schreibzeug mitbringen (auch Laptop möglich). Weitere Informationen bei Herrn Otto 0228/ oder an Harald. Ralph M. Bloemer ist Deutsch-Amerikaner, hat Medienkomparatistik studiert, war einige Jahre Drehbuchberater für staatliche Filmförderung und TV-Sender, Dozent für Spielfilmdramaturgie bei einer privaten Filmakademie und hat am Kölner Filmhaus den Abschluss Producer IHK gemacht. Er arbeitet als Autor und Creative Producer bei einer Kölner Filmproduktionsgesellschaft und wirkt mit bei der Koordination der Medienwerkstatt. Wochenendseminar 5200 Leitung: Ralph M. Bloemer VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.09 Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 98,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. 142

11 Schreibschule: Suspense Writing Ziel der mehrteiligen Reihe zum literarischen Schreiben ist die Förderung Ihrer Kompetenz zur Herstellung fiktionaler Texte. In diesem Aufbauseminar lernen Sie, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leserschaft steigern und deren Denkrichtung lenken. Spannung können Sie mit unterschiedlichen Techniken der Informationsvergabe aufbauen und steuern. Sie legen falsche Fährten in Handlung und Dialog, manipulieren die Wahrnehmung von Figuren über Erzählperspektiven, spielen mental mit Erwartungen und Prognosen. Sie spinnen Intrigen und warten mit überraschenden Lösungen auf. Spannung ist für alle literarischen Genres elementar. Aus dem spielerischen Ansatz entwickelt sich im Seminar ein klares Verständnis für das Schreibhandwerk zur Ausarbeitung Ihrer eigenen Geschichten. Analysen und Feedback-Übungen sind zentrale Bestandteile dieses Seminars. Teilnehmende der ebenfalls angebotenen Drehbuchschule erhalten hier auch wesentliche Impulse und Synergien für das szenische Schreiben. Bitte Schreibzeug mitbringen (auch Laptop möglich). Weitere Informationen bei Herrn Otto 0228/ oder an Harald. Zur Person Ralph M. Bloemer siehe Drehbuch 1, Kursnr Wochenendseminar 5203 Leitung: Ralph M. Bloemer VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.09 Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 98,10 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Angebote rund um Schule Qualifizierung für Lehrer und Angebote für Schüler Dieses Angebot können Sie auch individuell für Ihr Kollegium mit uns planen. Kursbeginn, -dauer, -inhalt und Anzahl der Unterrichtseinheiten legen Sie nach Rücksprache mit uns passgenau fest. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Wichelhoven (Tel ) oder senden Sie eine an Qualifizierung für Lehrer Prüfung zur e-card.nrw Dieser Prüfungstermin richtet sich an Teilnehmende, die die e-card.nrw, das PC- Zertifikat des Landes Nordrhein-Westfalen und des Landesverbandes der Volkshochschulen von NRW, erhalten wollen. Das Lehrbuch "e-card.nrw Reader" kann zum Preis von 10,-- EUR bei der VHS Bonn (Tel Frau Wichelhoven) erworben werden. Abgabe des Buches nur an Teilnehmende der Prüfung. Weitere Informationen unter Tel / -05 oder an oder Margret. Prüfung 5252A Dienstag, , Uhr Entgelt: 25,50 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Schriftliche An- und Abmeldung bis spätestens ! Angebote für Schüler PC-Kenntnisse für Ausbildung und Beruf mit Word und PowerPoint 2010 inkl. Prüfung - Computerwissen für Schüler: Xpert Basiszertifikat inkl. Prüfung (ab 15 Jahren) Das Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz" wurde entwickelt, um jungen Menschen den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern. Es werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die in Ausbildung und Beruf benötigt werden: Umgang mit dem PC, dem Internet, Gestaltung von Texten und Präsentationen. Am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit, nach einem bestandenen Test ein Zertifikat zu erwerben, dass einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz beigefügt werden kann. Außerdem verfügt jede/r Teilnehmende über einen korrekten Lebenslauf und ein Standard-Bewerbungsanschreiben. Im Kursentgelt sind Kosten für Kopien Der Lehrgang ist Baustein des euzbq (Xpert Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation) und wird mit der Prüfung zum Xpert Basiszertifikat IT-Kompetenz abgeschlossen. Die Prüfung findet am letzten Unterrichtstag statt und ist im Kursentgelt Onlineanmeldung wegen Einverständnis eines Erziehungsberechtigten nicht möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich, per FAX (773671) oder per an an und fügen Sie für die Ermäßigung der Kursgebühr eine Kopie des Schülerausweises bei. Sommerkurs 5289 Leitung: Andreas Ruffing Montag bis Freitag, , Uhr, 5 Tage Entgelt: 142,90 EUR; erm. 116,05 EUR Teilnehmende Junge VHS Freier und sicherer reden - Grundlagen mündlicher Kommunikation - Rhetorik für Schülerinnen und Schüler (ab 15 Jahren) In Schule, Studium und insbesondere im Beruf wird der Ruf nach sozialen Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit immer lauter. Dabei bedeuten Referate, Präsentationen, Prüfungen, usw. häufig besondere Herausforderungen für uns: Wie wirke ich auf andere? Was mache ich gegen mein Lampenfieber? Was mache ich mit meinen Händen, Füßen und meinem Blick? Wie bereite ich mich auf Vortragssituationen vor? Welche Struktur passt zu meiner Redeabsicht? Mit theoretischen Grundlagen zur mündlichen Kommunikation und in praktischen Übungen erhaltet Ihr die Möglichkeit, Euer eigenes Redeverhalten besser wahrzunehmen und zu entwickeln. Onlineanmeldung wegen Einverständnis eines Erziehungsberechtigten nicht möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich, per FAX (773671) oder per an an und fügen Sie für die Ermäßigung der Kursgebühr eine Kopie des Schülerausweises bei. Wochenendseminar 5291 Leitung: Norvisi Stanic Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 101,28 EUR; erm. 74,02 EUR Junge VHS Lernen lernen Man! In meinem Kopf bleibt kaum was hängen. Du bist zwischen 14 und 16 Jahre alt und gehst in die Klasse oder beginnst bald eine Ausbildung? Mehr Fun durch Erfolg am Lernen ist gar nicht so schwer wie Du glaubst! Lass Dir zeigen, wie man Vokabeln anders lernen kann oder wie fehlerfreieres lesen fast auf Fingerschnipp funktioniert. Auch der Umgang mit der Mathematik und fachbezogenes lernen müssen keine Fremdwörter mit sieben Siegeln für Dich sein. Eine Mischung an Methoden mit Konzentrationsübungen und Gedächtnistraining sind ein Weg dieses erreichen zu können. 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 143

12 Die allgemeine Steigerung der Lernfähigkeit fördert zudem bestimmt dein Selbstbewusstsein auf dem Weg zum erfolgreichen Schul- oder Ausbildungsabschluss. Probiere es aus! Onlineanmeldung wegen Einverständnis eines Erziehungsberechtigten nicht möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind schriftlich, per FAX (773671) oder per an an und fügen Sie für die Ermäßigung der Kursgebühr eine Kopie des Schülerausweises bei. Kurs 5293 Leitung: Nicole Antenbrink VHS, Wilhelmstr. 34, Raum 1.10 Dienstag Freitag, , Uhr, 4 Tage Entgelt: 79,03 EUR; erm. 58,39 EUR IT-Handlungskompetenz für Schüler Xpert-Europäischer Computerpass Ziel der Unterrichtsreihe ist der Xpert-Europäischer Computerpass. Durch Projektarbeiten mit berufs- und bewerbungsrelevanten Themen wird Schritt für Schritt auf spannende Weise PC- und Intern Wissen erarbeitet. Die Schüler können ihre fundierten IT-Kenntnisse mit dem Xpert nachweisen und verbessern so ihre Chancen bei der Bewerbung um Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Dieses zukunftsweisende Projekt wird gemeinsam von Schulen und Volkshochschulen durchgeführt. Informationen für interessierte Lehrer, Schüler und Eltern unter im Menü weiter unter Schule. Infos auch unter Tel oder an: Harald. ExperimentierKüche - Schüler entdecken AlltagsChemie Schülerlabor in Kooperation mit der Deutsche Telekom Stiftung Schüler/innen von der 2. Klasse bis zur Oberstufe erleben die spannende Seite der Chemie in einfachen und ungefährlichen Experimenten mit haushaltsüblichen Stoffen. In inspirierender Museumsumgebung und unter fachlicher und pädagogischer Betreuung experimentieren junge Nachwuchswissenschaftler/innen in kleinen Gruppen und erschließen sich so selbst ein alltagsorientiertes Basiswissen der Chemie und eine verbraucherorientierte Warenkunde. Eperimentierseminar 5298 Deutsches Museum Bonn, Ahrstr. 45, Bonn Dienstags-sonntags von Uhr nach Terminabsprache, Dauer 1,5 Stunden Entgelt: Euro pro Gruppe je nach Kurs + 2,50 Euro Eintritt pro Person; näheres im Internet unter www. deutsches-museum-bonn.de; Anmeldungen nur direkt beim Deutschen Museum Bonn, dienstags bis freitags von Uhr unter Telefon: Teilnehmende EDV und Internet Info-Veranstaltung Xpert ECP (Europäischer Computer Pass) Beruflicher Wieder-/Einstieg durch / mit Xpert an der VHS Bonn Xpert ist das durch die Europäische Prüfungskommission anerkannte modulare Zertifizierungssystem der Volkshochschulen für berufliche Qualifizierung. Die Teilnehmenden erhalten einen umfassenden Überblick über Struktur und Inhalte von Xpert. Infoveranstaltung 5300 Leitung: Harald Otto Donnerstag, , Uhr Entgelt: frei. Um Anmeldung wird gebeten! 5-16 Teilnehmende Bildungsförderung: Bildungsscheck und Bildungsprämie Bildungsscheck jetzt einlösen. Wer wird gefördert? Der Bildungsscheck richtet sich an Beschäftigte und Betriebe: - Im individuellen Zugang können Beschäftigte jährlich einen Bildungsscheck erhalten. Im betrieblichen Zugang können kleinere und mittlere Betriebe mit weniger als 250 Beschäftigten jährlich bis zu 20 Bildungsschecks in Anspruch nehmen. Auch Existenzgründerinnen und Existenzgründer in den ersten fünf Jahren ihrer Selbständigkeit und Berufsrückkehrende haben die Möglichkeit, einmal im Jahr einen Bildungsscheck zu empfangen. Das Sonderprogramm spricht ausdrücklich Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Zuwanderer an, die eine Nachqualifizierung anstreben. Was wird gefördert? - Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen oder Schlüsselqualifikationen vermitteln. Das sind beispielsweise: (berufs-) abschlussbezogene Angebote, Sprachkurse, EDV-Schulungen sowie Lern- und Arbeitstechniken. - Ausgeschlossen von der Förderung sind vor allem arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen wie Maschinenbedienerschulungen oder Trainings bei neuen Produkteinführungen. Wie wird gefördert? Mit dem Bildungsscheck erhalten Beschäftigte und Unternehmen einen Zuschuss von 50 % zu den Weiterbildungskosten. Das Land Nordrhein-Westfalen finanziert diesen Anteil aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF). Die andere Hälfte tragen im betrieblichen Zugang die Betriebe und im individuellen Zugang die Beschäftigten selbst. Pro Bildungsscheck können maximal bis zu EUR gefördert werden. Der Prämiengutschein Vom Prämiengutschein profitieren alle Selbständigen und Angestellten, die mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal Euro beträgt. Bei gemeinsam Veranlagten liegt die Grenze bei Euro. Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens werden Kinderfreibeträge berücksichtigt. (Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung und dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit dienen. Qualifizierungsinhalte können beispielsweise sein: Sprach- und EDV-Schulungen, Erwerb von Schlüsselqualifikationen, Medienbildung oder Lern- und Arbeitstechniken. Ausgeschlossen von der Förderung sind rein arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen wie Maschinenbedienerschulungen oder Trainings bei neuen Produkteinführungen.) Eingelöst werden können die Bildungsschecks und Prämiengutscheine unter anderen auch für Weiterbildungsmaßnahmen bei Ihrer Volkshochschule. Weitere Infos und Anmeldung zum Beratungstermin unter Bildungsscheck und Prämien gutschein müssen zur Anmeldung Ihrer Fortbildung eingereicht werden. 144

13 Grundlagen EDV LINUX für Einsteiger LINUX hat in den vergangenen Jahren seinen Exotenstatus verloren und ist auch für den normalen Computernutzer zu einer ernstzunehmenden Alternative zu kommerziellen Betriebssystemen geworden. Am Beispiel der benutzerfreundlichen Linux-Variante "Ubuntu" will der Kurs zu einem grundlegenden Verständnis der technischen Besonderheiten von LINUX beitragen und dem Benutzer zu einem sicheren Umgang mit dem neuen Betriebssystem verhelfen. Behandelt werden: LI- NUX als Open Source-Software Grundkonzept und "Philosophie", die Installation von LINUX, der Betriebssystemkern von LINUX, Arbeiten mit der LINUX- Shell, grafische Oberflächen und Anwendungsprogramme, LINUX-Netzwerkkonfiguration, LINUX als sicheres Betriebssystem. Kurs 5301 Leitung: Thomas Faßbender Donnerstags , Uhr, 5 Abende Entgelt: 107,30 EUR; erm. 78,44 EUR VHS für Ältere Grundlagen EDV mit Windows 7 Dieser Kurs richtet sich an (ältere) Teilnehmende, die noch nie mit einem PC gearbeitet haben. Vermittelt werden grundlegende Inhalte in Windows 7: Überblick über die Hard- und Software, Einführung in die Systemsteuerung, Anwendungsmöglichkeiten der Programme, Tipps zur Kaufscheidung eines PCs. Neben theoretischen Informationen steht die praktische Arbeit am PC im Vordergrund. Besondere Wünsche der Teilnehmenden werden selbstverständlich berücksichtigt. Im Kursentgelt sind Kosten für Arbeitsmaterial Die Fortsetzung dieses Kurses findet am Wochenende 22. und 23. März 2014 statt. Wochenendseminar 5303 Leitung: Werner Marx Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 70,34 EUR; erm. 52,87 EUR VHS für Ältere Erste Schritte am Computer (mit Windows 7) für Ältere (55+) Ihr Computer ist Ihnen ein Buch mit sieben Siegeln? Sie möchten nicht immer jemanden fragen müssen, wenn der PC mal rum zickt? Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Computer funktionieren, wie Sie Hintergrundbilder ändern, Dateien speichern und wieder finden, erste Texte schreiben und einiges mehr. Lernen Sie Ihren PC kennen. Kurs 5306 Leitung: Dirk Schwanicke Dienstags , Uhr, 6 Vorm. Entgelt: 95,80 EUR; erm. 76,- EUR Teilnehmende VHS für Ältere Erste Schritte am Computer im Betriebssystem Windows 7 für Ältere (55+) Sind Sie es leid, immer andere fragen zu müssen, wenn es mit Windows mal nicht mehr weiter geht? Lernen Sie Windows 7 kennen und erfahren Sie, wie und wo Windows Ihre Dateien speichert und wie Sie selber Windows 7 an Ihre persönlichen Wünsche anpassen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Kurs 5307 Leitung: Dirk Schwanicke Montags , Uhr, 6 Vorm. Am findet kein Unterricht statt! Entgelt: 117,16 EUR; erm. 90,95 EUR VHS für Ältere Das neue Windows 8 für wirkliche Anfänger Teil 1 Sie haben sich ein neues Notebook mit Windows 8 gekauft. Nun wollen Sie damit umgehen können. Vielleicht haben Sie sogar schon einen Anfängerkurs besucht, waren aber dann sehr schnell abgeschreckt, da Sie sich noch mit der Tastatur- oder der Mausbedienung auseinander setzten, während andere Kursteilnehmer ungeduldig weitermachen wollten. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann ist dieser Kurs das Richtige für Sie. Im Teil 1 lernen Sie, wie Windows 8 gestartet und beendet wird, wie mit der Tastatur oder der Maus bzw. dem Touchpad umgegangen wird, was Fenstertechnik ist und wie man sich diese nutzbar machen kann. Die Kursteile 2 (Veranstaltungsnummer 5340) und 3 (Veranstaltungsnummer 5341) bauen auf diesem Kursteil auf. Voraussetzung: eigenes Notebook mit Windows 8 (kein Tablet-Computer) ist mitzubringen. Bitte achten Sie darauf, dass der Akku Ihres Notebooks ausreichend geladen ist. Kurs 5310 Leitung: Helge Neustädter Montag, , Mittwoch, , Freitag, , Montag und Mittwoch , Uhr, 5 Nachm. Entgelt: 83,90 EUR; erm. 62,06 EUR! Sicher in den richtigen Kurs! Kursberatung unter Telefon /4905. PC-Grundlagen Xpert Starter mit Windows 7, Xpert Europäischer Computerpass (Pflichtmodul) 2 x wöchentlich Dieser Kurs ist für Einsteiger gedacht, die sicher werden wollen im Umgang mit dem PC. Im Mittelpunkt des Kurses steht praxisorientiertes Arbeiten mit typischen Anwendungssituationen. Lehrgangsinhalte: Arbeiten mit dem Betriebssystem Windows 7, Bedienung und Anpassung der Benutzeroberfläche, Programme und Programmnutzung mit Ausblick auf WORD, Datenträger, Bibliotheken, Ordner und Dateien mit dem Windows-Explorer, Arbeiten mit dem Internet-Explorer, Schreiben, Versenden und Empfangen von s, Einblick in die Gefahren, die sich aus der Nutzung des Internet ergeben. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch Der Lehrgang ist Baustein des Lehrgangssystems Xpert Europäischer Computer Passport und kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5320A, 5410A oder 5461A. Kurs 5320 Leitung: Hans-Peter Weis Kirchplatz 6, Raum 1.02 Montags und mittwochs, , Uhr, 8 Abende Entgelt: 144,58 EUR; erm. 109,64 EUR 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 145

14 Prüfung für alle Module, Xpert Europäischer Computerpass Prüfung für alle Module des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Europäischer Computerpass. Anmeldungen nur schriftlich unter Angabe des Prüfungsmoduls an Margret Wichelhoven, Fachbereich Beruf und Qualifizierung oder per an Bitte bei der Anmeldung das gewünschte Prüfungsmodul angeben! Prüfung 5320A Montag, , Uhr Entgelt: 50,80 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 47,67 EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! Mac OS X auf dem Notebook für Ein- und Umsteiger Möchten Sie Ihren Mac, Ihr MacBook/Pro optimal nutzen? Dann bringen Sie Ihr eigenes MacBook/Pro mit, und erwerben Sie grundlegende Kenntnisse zur Benutzung eines Apple Computers: Dateiverwaltung, Installation von Programmen, Finder, Systemeinstellungen, Erste Hilfe, Einrichten eines Internet-Zuganges. Der Unterricht findet nicht im EDV-Raum statt, PC's werden nicht zur Verfügung gestellt. Kurs 5323 Leitung: Meinolf Bauer VHS, Wilhelmstr. 34, Raum N.01 Montags , Uhr, 4 Abende Entgelt: 68,82 EUR; erm. 51,50 EUR Grundlagen Windows 7, Word, Excel, PowerPoint 2007/ 2010 und Internet (mit Vorkenntnissen in anderen Betriebssystemen) Nach Abschluss des Kurses beherrschen Sie das Betriebssystem Win 7 und sind damit in der Lage, Ihren Datenbestand professionell zu organisieren und Ihr IT-System Ihren persönlichen Bedürfnissen anzupassen. Sie erlangen Grundkenntnisse in den MS-Office 2010 Modulen WORD, EXCEL und PowerPoint, die Ihnen dabei helfen, Ihrer Büro-/Kaufmännischen Tätigkeiten effektiver zu erledigen. Abschließend werden Sie lernen sich gefahrlos und zielgerichtet im Internet zu bewegen und sich das Medium für Ihre individuellen Belange zu erschließen. Grundkenntnisse in früheren Windows Betriebssystemen und Office-Modulen sollten rudimentär vorhanden sein Ein Unterrichtsskript können Sie am ersten Kurstag direkt beim Dozenten bestellen. Kurs 5325 Leitung: Andreas Ruffing Mittwochs , Uhr, 8 Abende Entgelt: 102,10 EUR; erm. 75,70 EUR 146

15 VHS für Ältere EDV für Fortgeschrittene Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmende des Kurses "Grundlagen EDV mit Windows 7" oder an Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen. Die Teilnehmenden sollten mit den Grundlagen eines Textverarbeitungsprogramms (z. B. Öffnen, Speichern, Schließen von Dateien) bereits vertraut sein. Der Ablauf ist folgendermaßen geplant: Am ersten Tag findet vormittags eine Wiederholung statt. Anschließend wird exemplarisch mit der Software "Word" gearbeitet: Am zweiten Tag steht die einfache Textbearbeitung im Vordergrund. Außerdem lernen Sie den Windows- Explorer kennen. Besondere Wünsche der Teilnehmenden werden selbstverständlich berücksichtigt. Im Kursentgelt sind Kosten für Arbeitsmaterial Im Anschluss an diesen Kurs empfehle ich den Wochenendkurs "Einführung in das Internet" (Wochenende 29. und 30. März 2014). Wochenendseminar 5330 Leitung: Werner Marx Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 89,06 EUR; erm. 65,97 EUR VHS für Ältere Windows 7 Aufbaukurs für Ältere (55+) Vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Betriebssystem Windows 7. Dazu gehören Einblicke in die Systemsteuerung um sicher die Änderungen vornehmen zu können, für die Sie bisher immer jemanden fragen mussten. Lernen Sie, welche Programme Windows 7 "von Hause aus" für Sie mitbringt, was Datensicherung ist und wie sie durchgeführt wird, wie Programme installiert werden, und wie Sie welche Programme für sich nutzen können. Erste Erfahrungen mit Windows 7 sollten Sie bereits haben. Sie können das Lehrmittel aus Kurs 5306 in diesem Kurs ebenfalls nutzen. Kurs 5336 Leitung: Dirk Schwanicke Dienstags , Uhr, 6 Vorm. Am und findet kein Unterricht statt! Entgelt: 131,74 EUR; erm. 97,11 EUR VHS für Ältere Das neue Windows 8 für wirkliche Anfänger Teil 2 In Teil 1 des Kurses 'Windows 8 für wirkliche Anfänger haben Sie die ersten Fertigkeiten hinsichtlich der PC-Bedienung erworben. Darauf aufbauend werden Sie in diesem Teil lernen, wie Dateien in Ordnern organisiert und verwaltet werden, wie "verlorene" Dateien ggf. wieder gefunden werden können und welche Möglichkeiten das Internet bietet. Voraussetzung: erste praktische Erfahrungen mit Windows 8 bzw. Teilnahme am Kurs 'Windows 8 für wirkliche Anfänger Teil 1' (Veranstaltungsnummer 5310). Eigenes Notebook mit Windows 8 (kein Tablet-Computer) ist mitzubringen. Bitte achten Sie darauf, dass der Akku Ihres Notebooks ausreichend geladen ist. Kurs 5340 Leitung: Helge Neustädter Montag , Mittwoch , Mittwoch , Freitag , Montag und Mittwoch , Uhr, 6 Nachm. Entgelt: 99,46 EUR; erm. 73,25 EUR VHS für Ältere Das neue Windows 8 für wirkliche Anfänger Teil 3 In Teil 1 und 2 des Kurses 'Windows 8 für wirkliche Anfänger' haben Sie elementare Fertigkeiten hinsichtlich der PC-Bedienung erlernt. In diesem abschließenden Kursteil erfahren Sie, wie man sich vor den im Internet lauernden Gefahren mit windowseigenen Mitteln bestmöglich schützen kann und wie wichtige Anwendungsprogramme installiert und genutzt werden können, die nicht in Windows 8 enthalten sind. Voraussetzung: erste praktische Erfahrungen mit Windows 8 bzw. Teilnahme am Kurs 'Windows 8 für wirkliche Anfänger Teil 1 (Veranstaltungsnummer 5310) und 'Teil 2 (Veranstaltungsnummer 5340). Eigenes Notebook mit Windows 8 (kein Tablet-Computer) ist mitzubringen. Bitte achten Sie darauf, dass der Akku Ihres Notebooks ausreichend geladen ist. Kurs 5341 Leitung: Helge Neustädter Montag , Mittwoch , Freitag , Montag und Mittwoch , Uhr, 5 Nachm. Entgelt: 107,30 EUR; erm. 78,44 EUR Word - Textverarbeitung VHS für Ältere Textverarbeitung mit Word 2010 und Windows 7 (50+) Sie haben schon einen PC-Grundkurs besucht und möchten Ihre Kenntnisse erweitern und noch mehr Tipps und Tricks bei der Textgestaltung kennenlernen? Dann ist der Kurs richtig für Sie. Die Unterrichtsinhalte sind: Briefe nach DIN-Norm gestalten, Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von Texten, Grafiken, ClipArt und Autoformen. Tabellen und Listen erzeugen, Schnellbausteine benutzen, Kopf- und Fußzeilen erstellen, ansprechende Postkarten und Einladungen gestalten und per versenden. Das Erstellte speichern in Ordnern auf der Festplatte und auf einem USB- Stick zum Wiederfinden und -verwenden. Kurs 5403 Leitung: Ella Fuhrmann-Schmidt Dienstags , Uhr, 5 Vorm. Entgelt: 122,30 EUR; erm. 93,44 EUR! Sicher in den richtigen Kurs! Kursberatung unter Telefon /4905. Textverarbeitung (Word) Basics mit Office 2010, Xpert Europäischer Computerpass (Wahlmodul) 2 x wöchentlich Sie haben schon einige Vorkenntnisse im Betriebssystem Windows 7, aber manches in der Textverarbeitung mit Word klappt noch nicht? Sie möchten endlich Ihre Texte ansprechend gestalten können? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. Behandelt werden Grundfunktionen des Programms, Gestaltung fertiger Texte, Textbausteine erstellen und verwalten, Tabulatoren und Tabellen, Dokument- und Formatvorlagen etc. Da Xpert Europäischer Computerpass ein modulares Zertifikatssystem ist, baut dieser Kurs auf das Modul 'Xpert Starter mit Windows 7' auf. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine Teilprüfung für Xpert Europäischer Computerpass abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5410A. Kurs 5410 Leitung: Gianni Carboni Montags und mittwochs, , Uhr, 10 Abende Entgelt: 222,50 EUR; erm. 164,78 EUR 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 147

16 Prüfung für alle Module, Xpert Europäischer Computerpass Prüfung für alle Module des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Europäischer Computerpass. Anmeldungen nur schriftlich unter Angabe des Prüfungsmoduls an Margret Wichelhoven, Fachbereich Beruf und Qualifizierung oder per an Bitte bei der Anmeldung das gewünschte Prüfungsmodul angeben! Prüfung 5410A Mittwoch, , Uhr Entgelt: 50,80 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 47,67 EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! Kombikurs Word und Excel 2010 In diesem Kombi Seminar lernen Sie die allgemeine Bedienung und die gängigsten Funktionen von Excel 2010 kennen. Wir vermitteln Ihnen anhand praxisbezogener Beispiele, wie Sie mit dem Programm Tabellen anlegen, formatieren und drucken. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Schulung ist das Erstellen und Gestalten von Diagrammen. Auch einfache Rechenoperationen gehören zum Lehrplan des Grundlagenseminars MS Excel Sie erwerben Basiswissen in Bezug auf die Bearbeitung von Texten und den Druck von Dokumenten mit MS Word Außerdem lernen Sie in der Schulung die Elemente zur Textgliederung, die Formatierung von Textbausteinen und wichtige Vorlagen kennen. Am Ende des Seminars können Sie Ihren alltäglichen Schriftverkehr problemlos mittels Word 2010 erledigen und wissen wie Sie Formeln und Zahlenmaterial mit Excel 2010 eingeben müssen, um damit automatische Berechnungen und grafische Auswertungen erfolgreich vorzunehmen. Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC sowie in der Handhabung von Maus und Tastatur müssen vorhanden sein. Ein Unterrichtsskript können Sie am ersten Kurstag direkt beim Dozenten bestellen. Kurs 5446 Leitung: Andreas Ruffing Kirchplatz 6, Raum 1.02 Montags , Uhr, 8 Abende Entgelt: 102,10 EUR; erm. 75,70 EUR Sommekurs 5447 Leitung: Andreas Ruffing Montags bis donnerstags, , Uhr, 8 Vorm. Entgelt: 102,10 EUR; erm. 75,70 EUR Kombikurs Word/Excel und PowerPoint mit Office 2010 (mit Vorkenntnissen in Word und Excel) In diesem Kombi Seminar lernen Sie die allgemeine Bedienung und die gängigsten Funktionen von Excel 2010 kennen. Sie erwerben Basiswissen in Bezug auf die Bearbeitung von Texten und den Druck von Dokumenten mit MS Word Außerdem lernen Sie mit PowerPoint 2010 die Erstellung einfacher Präsentationen unter Einbindung multimedialer Hilfsmittel. Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Word und Excel, sowie in der Handhabung von Maus und Tastatur müssen vorhanden sein. Ein Unterrichtsskript können Sie am ersten Kurstag direkt beim Dozenten bestellen. Kurs 5448 Leitung: Andreas Ruffing Kirchplatz 6, Raum 1.02 Dienstags , Uhr, 8 Abende Entgelt: 102,10 EUR; erm. 75,70 EUR Kombikurs Word und Excel 2010 Aufbau/Vertiefung (anteilig PowerPoint), 4 x wöchentlich In diesem Kombi Seminar lernen Sie spezielle Funktionen und deren praxisbezogene Anwendung von Excel 2010 kennen. Wir vermitteln Ihnen anhand alltagsbezogener Beispiele, wie Sie mit dem Programm individuelle Aufgabenstellungen lösen und selbstständig umsetzen können. Sie lernen Ihre erfassten Daten zu analysieren und auszuwerten, um im Anschluss aussagekräftige Diagramme erstellen zu können. Diese werden dann in PowerPoint zur Präsentation eingebunden. Sie erarbeiten einen individuellen Geschäftsbrief gem. DIN Dieser Brief enthält eine Vielzahl von Word-Elementen, wie Kopf- und Fußzeilen, Tabellen, Textfelder, Schnellbausteine, um nur einige zu nennen. Sie werden den fertigen Brief sowohl als Dokumentvorlage als auch als Serienbrief verwenden können. Sie erlernen den Umgang mit umfangreichen Dokumenten und erstellen individuelle Verzeichnisse. Die Integration von Excel-Tabellen und die wordspezifischen Funktionen zum gemeinsamen bearbeiten von Dokumenten runden diesen Kurs ab. Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Word und Excel 2010 müssen vorhanden sein. Ein Unterrichtsskript können Sie am ersten Kurstag direkt beim Dozenten bestellen. Sommerkurs 5449 Leitung: Andreas Ruffing Montags bis donnerstags, , Uhr, 8 Vorm. Entgelt: 102,10 EUR; erm. 75,70 EUR Excel - Tabellenkalkulation Tabellenkalkulation (Excel) 2010 ohne Vorkenntnisse Excel ist ein weit verbreitetes und sehr leistungsfähiges Programm zur Tabellenkalkulation. Wie so häufig, lässt sich diese Leistungsfähigkeit aber nur nutzen, wenn man mit der Bedienung des Programms vertraut ist. In diesem Kurs werden Rechenoperationen und Funktionen behandelt und an konkreten Beispielen (Haushaltplan über private Geldausgaben, Geldanlage und Kreditaufnahme inkl. Abzahlung) geübt. Vorkenntnisse in Excel sind nicht erforderlich. Grundkenntnisse in Windows und in der Handhabung einer Maus müssen vorhanden sein. Kurs 5450 Leitung: Günter Barczewski Kirchplatz 6, Raum 1.02 Mittwochs , Uhr, 5 Abende Entgelt: 79,60 EUR; erm. 63,10 EUR Grundlagen Formeln, Funktionen und Pivottabellen mit Excel 2010 Sie besitzen zwar erste Vorkenntnisse in Excel, aber mit Formeln und Funktionen sind Sie noch nicht oder kaum in Berührung gekommen? Sie haben schon viel von Pivot-Tabellen gehört und möchten nun endlich wissen, wie man Sie erzeugt und wie sie funktionieren? Begriffe wie Datenkonsolidierung machen sie neugierig? Oder haben Sie schon immer nach einem Weg gesucht, einzelne Zellen zu schützen? Würden Sie gerne wissen, wie man Tabellen auch ganz ohne eigene Formeln und Funktionen auswerten kann oder mit Hilfe von Diagrammen visualisiert? Gängige Funktionen wie Mittelwert, Mittlwertwenn, 148

17 Zählenwenn, Zählenwenns, Summewenn, Wenn-Dann-Sonst-Bedingung, Datedif oder Sverweis interessieren Sie? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Auf anschauliche Weise erlernen Sie nach einer Grundlagen-Wiederholung den Aufbau und Umgang mit typischen Excel-Funktionen aus verschiedenen Kategorien, um diese bei alltäglichen Aufgabenstellungen sowohl im Büro als auch im privaten Bereich einzusetzen. Sie werden erstaunt sein, wie einfach Excel ist. Weitere Infos über Voraussetzungen: Gute Kenntnisse in Windows sowie in der Handhabung von Maus und Tastatur müssen vorhanden sein. Kurs 5454 Leitung: Babette Weißkopf Kirchplatz 6, Raum 1.02 Donnerstags , Uhr, 5 Abende Entgelt: 66,10 EUR; erm. 49,60 EUR MS-Excel - Makros & Einführung in VBA Makros aufzeichnen, speichern und über Menü- und/oder Symbolleiste aufrufen, absolute und relative Makroaufzeichnung. Makros im VBA-Editor aufrufen, verstehen und ändern/anpassen. Einführung in VBA. Erklärung der Entwicklungsumgebung (Editor) und des Projektexplorers. Variablendeklaration, sinnvolle Datentypen festlegen und verwenden, Arbeiten mit Rückgabewerten, Erstellen von Schleifen- und Kontrollstrukturen. Erstellen von eigenen Funktionen und Verwendung dieser in der Arbeitsmappe. Anwendererfahrungen im Umgang mit MS-Excel werden vorausgesetzt. Kurs 5455 Leitung: Armin Dippel Dienstags und donnerstags, , Uhr, 4 Abende Entgelt: 42,10 EUR; erm. 32,20 EUR MS-Excel - VBA-Vertiefungskurs Schleifen- und Kontrollstrukturen, Erstellen von eigenen Funktionen und Verwendung dieser in der Arbeitsmappe, Erstellen benutzerdefinierter Prozeduren mit Übergabeargumenten, mit Forms und weiteren Steuerelementen arbeiten, Objekte erstellen, AddIns programmieren. Anwendererfahrungen im Umgang mit MS-Excel und Grundkenntnisse im Umgang mit VBA werden vorausgesetzt. Kurs 5456 Leitung: Armin Dippel Donnerstags , Uhr, 4 Abende Entgelt: 42,10 EUR; erm. 32,20 EUR! Sicher in den richtigen Kurs! Kursberatung unter Telefon /4905. Bildungsurlaub Tabellenkalkulation (Excel) mit Office 2010, Xpert Europäischer Computerpass (Wahlmodul) Im Kurs werden Kenntnisse über Aufbau, Arbeitsweise, Funktion und Leistungsmerkmale eines typischen Kalkulationsprogrammes vermittelt. Ferner wird der Umgang mit diesem Programm einschließlich der grafischen Auswertung geübt. Die Teilnehmenden sollten am Kurs 'Xpert Starter mit Windows 7' teilgenommen haben oder über entsprechende EDV-Kenntnisse verfügen. Dieses Kompaktseminar kann als Bildungsurlaub gebucht werden. Angemeldete Teilnehmende erhalten rechtzeitig eine entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine Teilprüfung für Xpert Europäischer Computerpass abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5461A und 5410A. Bildungsurlaub 5461 Leitung: Margarete Pastuszak Montag bis Freitag , Uhr, 5 Tage Entgelt: 190,10 EUR; erm. 142,10 EUR. Schriftliche Abmeldungen nur bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich! Bildungsurlaub 5460 Leitung: Margarete Pastuszak Montag bis Freitag , Uhr, 5 Tage Entgelt: 190,10 EUR; erm. 142,10 EUR. Schriftliche Abmeldungen nur bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich! Prüfung für alle Module, Xpert Europäischer Computerpass Prüfung für alle Module des europaweit anerkannten Zertifikats Xpert Europäischer Computerpass. Anmeldungen nur schriftlich unter Angabe des Prüfungsmoduls an Margret Wichelhoven, Fachbereich Beruf und Qualifizierung oder per an Bitte bei der Anmeldung das gewünschte Prüfungsmodul angeben! Prüfung 5461A Mittwoch, , Uhr Entgelt: 50,80 EUR / Keine Ermäßigung möglich. Bei vorheriger Teilnahme am Kurs zu dieser Prüfung beträgt das Entgelt 47,67 EUR. Schriftliche An- und Abmeldung bis ! Grundkurs Excel und PowerPoint mit Office 2010 Excel und PowerPoint sind Standard in der Arbeitswelt, zu Hause und in der Schule. Kursziel ist ein schneller und effizienter Einstieg in diese beiden Programme und die Vermittlung der wichtigsten Grundlagen. Der Kurs ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse konzipiert. Excelthemen: Arbeitsmappen und Tabellen, Seitenlayout, Gruppenmodus, Druckoptionen, Sortieren, bedingte Formatierung, Ausfüllfunktionen, Transponieren, Zellenund Zahlenformate, benutzerdefinierte Listen, mit ersten Formeln rechnen, Überträge erzeugen, erste Funktionen wie Autosumme, Min, Max, Mittelwert, Anzahl, Text, Datedif, Heute, einfache Wenn- Dann-Sonst-Bedingung. PowerPointthemen: Wir erstellen eine ansprechende Präsentation indem wir Vortragsinhalte mit SmartArts optisch aufbereiten, Aussagen mit Illustrationen hervorheben, geschickt Animationen einsetzten oder Zahlenmaterial mit Hilfe von Diagrammen visualisieren, interaktive Schaltflächen platzieren und Screenshots einbinden. Wir erstellen ein Fotoalbum und lernen den Folien-Master kennen - kurz der Kurs stattet uns mit allem nötigen Wissen rund um PowerPoint aus. Weitere Infos über Voraussetzungen: Gute Kenntnisse in Windows sowie in der Handhabung von Maus und Tastatur müssen vorhanden sein. Kurs 5499 Leitung: Babette Weißkopf Kirchplatz 6, Raum 1.02 Donnerstags , Uhr, 5 Abende Entgelt: 66,10 EUR; erm. 49,60 EUR 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 149

18 150 PowerPoint Präsentation Bildungsurlaub Präsentation (PowerPoint) mit Office 2010, Xpert Europäischer Computerpass (Wahlmodul) Im Kurs werden mit Hilfe einer modernen Präsentations-Software Kenntnisse und Funktionen zu folgenden Schwerpunkten vermittelt: - Erstellung von Overhead-Folien, Bildschirmshows, Handouts - Gestaltung von Texten, Bildern, Tabellen, Diagrammen, Organigrammen - wirkungsvoller Farbeinsatz. PowerPoint ist ein leistungsfähiges Programm, um Präsentationen für den Beruf aber auch für private Zwecke zu erstellen. Die Teilnehmenden sollten am Kurs 'Xpert Starter mit Windows 7' teilgenommen haben oder über entsprechende Kenntnisse verfügen. Dieses Kompaktseminar kann als Bildungsurlaub genutzt werden. Angemeldete Teilnehmende erhalten rechtzeitig eine entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine Teilprüfung für Xpert Europäischer Computerpass abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5461A oder 5410A. Bildungsurlaub 5511 Leitung: Margarete Pastuszak Montag bis Donnerstag , Uhr, 4 Tage Entgelt: 156,10 EUR; erm. 117,70 EUR. Schriftliche Abmeldungen nur bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich! Bildungsurlaub 5510 Leitung: Margarete Pastuszak Montag bis Donnerstag , Uhr, 4 Tage Entgelt: 156,10 EUR; erm. 117,70 EUR. Schriftliche Abmeldungen nur bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich! Outlook Kommunikation Kommunikation (Outlook) mit Office 2010, Xpert Europäischer Computerpass (Wahlmodul) Dieses Seminar vermittelt Ihnen den optimalen Einsatz von Outlook Versenden Sie s mit Dateien, beantworten Sie Nachrichten oder leiten Sie Nachrichten weiter. Verschaffen Sie sich eine schnelle Übersicht über Ihre täglichen Aufgaben und Termine. Tragen Sie wichtige s und Kontakte in Ihre Aufgabenliste ein und verwalten Sie diese direkt im Kalender. Gruppieren Sie s, Termine und Aufgaben, die zum selben Projekt gehören. Finden Sie einen passenden Termin für eine Gruppe und laden Sie die anderen Teilnehmer zu Besprechungen ein. Delegieren Sie Aufgaben an andere Personen und verfolgen Sie die Bearbeitung. Verwenden Sie Ihre Adressen aus Office Outlook für Briefe und Faxe in Word. Die Teilnehmenden sollten am Kurs 'Xpert Starter mit Windows 7' teilgenommen haben oder über entsprechende EDV-Kenntnisse verfügen. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine Teilprüfung für Xpert Europäischer Computerpass abzulegen. Prüfung siehe Kurs 5410A. Kurs 5560 Leitung: Thomas Faßbender Kirchplatz 6, Raum 1.02 Dienstags , Uhr, 5 Abende Entgelt: 121,30 EUR; erm. 92,44 EUR Internet VHS für Ältere Einführung in das Internet Das Internet bietet eine Fülle von Informationen und Kontaktmöglichkeiten für jede Generation. Dieser Kurs ist speziell für Teilnehmende in der zweiten Lebenshälfte gedacht. Sie lernen den Umgang mit einem Browser, das Erstellen von Lesezeichen und erhalten Tipps für die Informationsbeschaffung im Internet durch Suchmaschinen. Parallel dazu bekommen Sie immer wieder Informationen zum "sicheren" Surfen, z. B. beim Einkaufen, Online-Banking usw. Auch wenn Sie keine oder nur geringe Erfahrungen im Umgang mit dem Internet haben, lernen Sie anhand zahlreicher Übungen Schritt für Schritt den Umgang mit diesem Medium. Ihre speziellen Wünsche können in diesem Kurs berücksichtigt werden. Vorkenntnisse: Grundkenntnisse im Um- gang mit dem PC (z. B. durch Teilnahme am VHS-Kurs "VHS für Ältere Grundlagen EDV mit Windows 7, bzw. EDV für Fortgeschrittene" - Kursnummer 5303 und 5330) Im Kursentgelt sind Kosten für Arbeitsmaterial Im Anschluss an diesen Kurs empfehle ich den Wochenendkurs 'Rund um die - die elektronische Post'. der am Wochenende 10. und 11. Mai 2014 stattfindet. Wochenendseminar 5600 Leitung: Werner Marx Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 70,34 EUR; erm. 52,87 EUR VHS für Ältere Internet Basiskurs für Ältere (55+) Erste Schritte im Internet. Lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Internet kennen. Erfahren Sie den Umgang mit einem Browser und wie Sie gezielt in Suchmaschinen suchen und finden. Grundsätzliches zu , -Adressen und Internetsicherheit runden diesen Kurs ab. Im Kursentgelt sind Kosten für Lernmittel Aufgrund der begrenzten Unterrichtsstunden kann nicht auf alle Inhalte des Lernmittels eingegangen werden. Sie können das Buch für den Aufbaukurs 5603 weiter verwenden. Kurs 5601 Leitung: Dirk Schwanicke Mittwochs , Uhr, 6 Vorm. Entgelt: 94,80 EUR; erm. 75,- EUR Teilnehmende VHS für Ältere Internet Aufbaukurs für Ältere (55+) Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem weltweiten Netz und lernen Sie weitere Kommunikationsmöglichkeiten oder Einkaufen im Internet kennen. Erfahren Sie wie Sie im Internet suchen und finden und wie Sie etwas auf Ihren PC herunter laden können. Regeln im Internet und der sichere Umgang mit Passwörtern und Einblicke in die Sicherheit im und um das Internet, runden diesen Kurs ab. Kurs 5603 Leitung: Dirk Schwanicke Montags , Uhr, 6 Vorm. Am findet kein Unterricht statt! Entgelt: 116,20 EUR; erm. 89,98 EUR

19 VHS für Ältere Rund um die die elektronische Post , das Versenden und Empfangen von Nachrichten auf elektronischem Weg, ist der älteste Dienst im Internet. In diesem Kurs lernen Sie zuerst die verschiedenen Anbieter für -Postfächer kennen. Anschließend richten Sie bei einem Anbieter ein Postfach ein und üben das Schreiben, Versenden und Empfangen von elektronischen Nachrichten. Am zweiten Tag lernen Sie, wie Anlagen (Schriftstücke, Bilder) per verschickt werden können. Sie erhalten ferner Informationen über Spam- s und wie Sie Ihren PC vor Viren, Trojanern usw. schützen können. Spezielle Wünsche der Teilnehmenden werden angemessen berücksichtigt. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Kurs sind Grundkenntnisse im Umgang mit einem Internet-Browser (z. B. Internet Explorer, Mozilla Firefox). Bitte bringen Sie zu diesem Kurs nach Möglichkeit ihr Handy/Smartphone mit. Im Kursentgelt sind Kosten für Arbeitsmaterial Wochenendseminar 5605 Leitung: Werner Marx Samstag und Sonntag, , Uhr Entgelt: 70,34 EUR; erm. 52,87 EUR! Sicher in den richtigen Kurs! Kursberatung unter Telefon /4905. Facebook, Google+, meinvz, wer-kennt-wen Soziale Netzwerke im Internet, wie geht man damit um, worauf sollte man achten Internet-Plattformen wie Facebook, Google+, meinvz, oder wer-kennt-wen, werden immer beliebter. Dieser Kurs soll einen Einstieg in diese Programme bieten und zeigen, wie man nach der Anmeldung z.b. ein 'sicheres' Profil erstellt und die eigene Seite mit Hilfe der jeweiligen Sicherheitseinstellungen so einstellt, dass Fremde auf der Seite nichts mehr finden können. Kurs 5607 Leitung: Dirk Schwanicke Freitags , Uhr, 3 Abende Entgelt: 81,52 EUR; erm. 64,20 EUR Twitter, Messenger & Chat Kommunikation im Internet Die Kommunikation im Internet über Facebook, Twitter, Messenger (MSN, DCQ, Yahoo) wird immer beliebter. Einen ersten Einblick, wie das geht und wie Sie diese Kommunikationsdienste nutzen können, soll Ihnen dieser Kurs zeigen. Erste Erfahrungen im Umgang mit Internet und E- Mail, sowie eine gültige -Adresse sollten Sie allerdings haben. Kurs 5610 Leitung: Dirk Schwanicke Donnerstags , Uhr, 3 Vorm. Entgelt: 81,52 EUR; erm. 64,20 EUR Bloggen - Ihre Texte veröffentlichen im Internet, 2 x wöchentlich Web-Logs (Blogs) sind im Internet die ideale Form über Hobbys oder Interessantes und Informatives aus dem "Veedel" zu schreiben. Was ein Blog ist, wie man ihn einrichtet, wie man Texte veröffentlicht, das soll dieser Kurs zeigen. Grundkenntnisse im Internet sowie eine gültige adresse sollten Sie dafür allerdings haben. Im Kursentgelt sind Kosten für Seminarunterlagen Kurs 5615 Leitung: Dirk Schwanicke Montags und mittwochs, , Uhr, 6 Nachm. Entgelt: 135,80 EUR; erm. 101,15 EUR ebay Weltweiter Internetmarktplatz Dieser Kurs beinhaltet eine Einführung in das Thema Onlinemarktplätze im Internet an Hand des Beispiels ebay. Vom Anmelden bis zum Verkaufen wird den Teilnehmenden alles gezeigt. - Anmeldeprozedur - Suchen und Finden geeigneter Artikel - Bietregeln - Kaufen, Tipps und die häufigsten Fehler - Regeln zum Verkaufen. Die Teilnehmenden sollten über eine realistische adresse verfügen, um sich bei ebay anmelden zu können sowie die Fähigkeit besitzen, die s während des Kurses abrufen zu können. Wochenendseminar 5630 Leitung: Thomas Knipper Samstag, , Uhr Entgelt: 50,08 EUR; erm. 38,54 EUR Access - Datenbank anwendung Bildungsurlaub Datenbankanwendung (Access) mit Office 2010, Xpert Europäischer Computerpass (Wahlmodul) Teilnehmende sind alle, die beruflich oder privat zur Organisation größerer Informationsmengen den Umgang mit einem leistungsfähigen Datenverarbeitungsprogramm (Access) erlernen möchten. Dieser Kurs bietet Einblick in Aufbau, Leistungsumfang und Einsatzmöglichkeiten von Access und vermittelt die Fähigkeit, die grundlegenden Techniken der Datenverwaltung sinnvoll und selbständig anzuwenden. Die Teilnehmenden sollten am Kurs 'Xpert Starter mit Windows 7' teilgenommen haben oder über entsprechende EDV-Kenntnisse verfügen. Dieses Kompaktseminar kann als Bildungsurlaub genutzt werden. Angemeldete Teilnehmende erhalten rechtzeitig eine entsprechende Bescheinigung für den Arbeitgeber. Im Kursentgelt sind Kosten für das entsprechende Xpert-Lehrbuch Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs eine Teilprüfung für Xpert Europäischer Computerpass abzulegen. Prüfungsanmeldung siehe Kurs 5410A. Bildungsurlaub 5661 Leitung: Armin Dippel Montag bis Freitag , Uhr, 5 Tage Entgelt: 190,10 EUR; erm. 142,10 EUR. Schriftliche Abmeldungen nur bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich! Bildungsurlaub 5660 Leitung: Armin Dippel Montag bis Freitag , Uhr, 5 Tage Entgelt: 190,10 EUR; erm. 142,10 EUR. Schriftliche Abmeldungen nur bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich! 1 Politik, Wissenschaft und Internationales 2 Lebensgestaltendes Lernen 3 Fremdsprachen 151

20 ACCESS 2010 Grundlagen MS-Access kombiniert ein Datenbanksystem mit der leichten Bedienbarkeit von Windows. Einsteiger werden schnell mit Access vertraut, das Programm genügt aber auch professionellen Ansprüchen. Behandelt werden u.a. Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte. Vorkenntnisse in Access sind nicht erforderlich. Kenntnisse in Windows sowie in der Handhabung von Maus und Tastatur müssen vorhanden sein. Wochenendseminar 5665 Leitung: Rainer Bierth Kirchplatz 6, Raum 1.02 Freitag , Uhr und Samstag , Uhr Entgelt: 83,14 EUR; erm. 65,67 EUR Einführung in Access-VBA Folgende Inhalte werden vermittelt: Erklärung der Entwicklungsumgebung (Editor) und des Projektexplorers; Variablendeklaration, sinnvolle Datentypen festlegen und verwenden; Arbeiten mit Rückgabewerten; Erstellen von Schleifen- und Kontrollstrukturen, sowie Fehlerbehandlungsroutinen; Ausführen von SQL innerhalb VBA; Datenbearbeitung über VBA; Erstellen von eigenen Funktionen und Prozeduren. Voraussetzungen: Erfahrung im Erstellen von Access-Datenbanken. Kurs 5667 Leitung: Armin Dippel Kirchplatz 6, Raum 1.02 Mittwochs , Uhr, 4 Abende Entgelt: 52,78 EUR; erm. 39,68 EUR Multimedia, Sicherheit & Co. Vom ersten Bild bis zur Nachbearbeitung in Photoshop (CS6) In diesem Kurs erarbeiten wir die Möglichkeiten der Bildtechnik und anschließende Bearbeitung in Photoshop. Am Freitag lernen Sie die grundlegenden theoretischen und praktischen Techniken für den sicheren Umfang mit ihrer Kamera kennen. Begriffe wie AV, TV, ISO oder Tiefenschärfe werden angesprochen und in praktischen Übungen weiter erlernt. Am zweiten Tag fotografieren wir vormittags in der Umgebung des Unterrichtsorts. Nachmittags und am dritten Tag werden die ge- machten Bilder in Photoshop bearbeiten. Hier geht es z.b. um die erste Bearbeitung im RAW-Format, einfache Retusche, Kontrast- und Farbbearbeitung der Bilder. Der Kurs richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse in der Kameratechnik und Bildbearbeitung. Kenntnisse in der PC-Bedienung sowie in der Handhabung von Maus und Tastatur müssen vorhanden sein. Bitte bringen Sie Ihre Digitalkamera und die zugehörige Bedienungsanleitung oder das Handbuch mit. Die Nutzung eines Smartphones ist nicht möglich. Wochenendseminar 5670 Leitung: Günter Barczewski Kirchplatz 6, Raum 1.02 Freitag , Uhr, Samstag , Uhr, Sonntag , Uhr (inkl. Pausen) Entgelt: 92,12 EUR; erm. 67,59 EUR Digitale Photobearbeitung mit Photoshop CS6 Digitale Fotos können mit Photoshop täuschend echt optimiert werden: Die Beseitigung von Hautunreinheiten und Belichtungseinstellungen können im Nachhinein mit diesem Programm vorgenommen werden. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in das Programm Photoshop CS6. Anhand von praktischen Beispielen lernen Sie verschiedene Werkzeuge, Ebenen, Masken und Filter kennen. Inhalte: Freistellungsmöglichkeiten, Ebenenmasken, Textwerkzeug, Kopierstempel, Reparaturwerkzeug, Tonwertkorrektur, Gradationskurve, Tiefen/Lichter, Farbbalance, Voraussetzung: Kenntnisse in Windows sowie in der Handhabung von Maus und Tastatur müssen vorhanden sein. Gerne können Sie eigene Bilder zur Bearbeitung auf einem USB-Stick mitbringen. Sie erhalten vom Dozenten Kursbegleitmaterial in elektronischer Form zum Abspeichern auf Ihrem USB-Stick. Kurs 5671 Leitung: Günter Barczewski Kirchplatz 6, Raum 1.02 Sonntag , Uhr und Sonntag , Uhr, 2 Tage Entgelt: 64,45 EUR; erm. 48,07 EUR Alte Papierfotos digital aufbereiten mit Photoshop Elements 11 Sie haben noch alte Fotografien und wollen diese Erinnerungen auch bewahren? Doch diese haben im Laufe der Jahrzehnte sehr unter der Zeit gelitten und sind unansehnlich geworden durch Risse und Knicke, Schmutz oder Flecken? In diesem Kurs lernen Sie wie Sie diese alten Schätze - ob schwarzweiß oder Farbe - wieder aufarbeiten und präsentabel machen können. Sie lernen und üben an praktischen Beispielen durch zahlreiche Retuschewerkzeuge Zeitspuren zu beseitigen, zu dunkle o. helle Bildbereiche zu korrigieren, Kontraste und Tonwerte zu verändern, Farbstiche zu entfernen, ganze Bilder oder Bildbereiche zu colorieren oder zu entfärben und ggf. auch den richtigen Ausschnitt zu wählen. Bitte bringen Sie auf USB-Stick bis zu vier eingescannte Fotos als JPEGs mit, die wir dann im Kursverlauf bearbeiten werden. Kurs 5672 Leitung: Helvi Grimm Donnerstags , Uhr, 4 Abende Entgelt: 53,28 EUR; erm. 40,18 EUR Digitale Bildbearbeitung mit Photoshop Elements 11/Einführung Erfahren Sie, wie Sie Bilder von der Kamera auf den Computer übertragen, öffnen, speichern und im Programmorganizer verwalten. Lernen Sie die Dateiformate kennen. Sie lernen die Arbeitsoberfläche zur Bildkorrektur im Schnell-Modus kennen. Sie arbeiten mit der Arbeitsoberfläche im Assistentenmodus und setzen Fotoeffekte und Fotospiele um. Kurs 5674 Leitung: Ute Lütkemeyer Dienstags , Uhr, 3 Abende Entgelt: 47,60 EUR; erm. 40,17 EUR. Schriftliche Abmeldung nur bis möglich! 152

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf www.gutgebildet.eu euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf Landesverband Inhalt euzbq - Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Nicht

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Seminare 2015 kompetenzen aufbauen & stärken Ihr Unternehmen ist so gut, wie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Ein werkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Auch Dozent/innen benötigen ein praxisorientiertes Aufbautraining für die Gestaltung ihrer Veranstaltungen. In diesem praxisorientierten Trainingsseminar

Mehr

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere.

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Sicherheit und Erfolg in der Ausbildung. Auszubildende Lerne, schaffe, leiste was... dann kannste, haste, biste was! Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Mit diesen sechs

Mehr

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION MODUL I Lassen Sie sich nicht stressen - Zeitmanagement im Berufsalltag Dieses Seminar vermittelt Methoden, die Ihnen helfen werden, Ihre Zeit erfolgreicher und zielorientierter zu planen. Erfolgreiches

Mehr

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie AKADEMIE Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets Mitarbeiter

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Business Compass FRANKREICH

Business Compass FRANKREICH Business Compass FRANKREICH Kooperationstraining für Fach- und Führungskräfte Broer Cross-Cultural Management Inh. Bastian Broer Am Zinnbruch 15, 53129 Bonn info@bccm-web.com www.bccm-web.com Viele Deutsche

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Mit rund 5000 Studenten, 24 Bachelor Studiengängen in den Fakultäten Wirtschaft und Technik sowie bundesweit über 2000 Partnerunternehmen ist die im Jahr 1974

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Das Angebot JOBFIT fürs Office macht Sie fit für ein modernes Office Management durch umfangreiche

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung

Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung mit LEXWARE -Software Aufbauseminar FACHKRAFT FÜR LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG Im August 2011 (Beginn nach Bekanntgabe) in Vollzeitunterricht in Passau AZWV zertifizierte

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

Seminare & Veranstaltungen 2016

Seminare & Veranstaltungen 2016 Seminare & Veranstaltungen 2016 i Impressum: Landesgeschäftsstelle komba jugend nrw Norbertstraße 3 50670 Köln Tel.: (0221) 91 28 52-0 Fax: (0221) 91 28 52-5 www.komba-jugend-nrw.de komba-jugend-nrw@komba.de

Mehr

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung Führungskräfte Fort- und Weiterbildung 12 Tages-Programm In 6 Modulen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit Zielgruppe Sie sind seit kurzer Zeit Führungskraft oder werden in naher Zukunft eine Position

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Lehr-/Lernformen (vgl. Leitfaden Punkt 5) Vorlesung, Unternehmensplanspiel, Press-Review mit Ausarbeitung und Präsentation betriebswirtschaftlicher

Lehr-/Lernformen (vgl. Leitfaden Punkt 5) Vorlesung, Unternehmensplanspiel, Press-Review mit Ausarbeitung und Präsentation betriebswirtschaftlicher Modulbeschreibung I.. Modulbezeichnung BWL Einführung Beitrag des Moduls zu den Studienzielen Qualifikationsziele Die Studierenden überblicken die verschiedenen Disziplinen der Betriebswirtschaftslehre

Mehr

René Borbonus. Überzeugungskraft ist nicht messbar. Überzeugungskraft ist spürbar. Offene Trainings mit René Borbonus in 3 Schritten

René Borbonus. Überzeugungskraft ist nicht messbar. Überzeugungskraft ist spürbar. Offene Trainings mit René Borbonus in 3 Schritten René Borbonus Überzeugungskraft ist nicht messbar. Überzeugungskraft ist spürbar. Offene Trainings mit René Borbonus in 3 Schritten Offene Trainings mit René Borbonus Mehr Überzeugungkraft in 3 Schritten

Mehr

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Die heutigen Herausforderungen an das Projektmanagement In unserer heutigen dynamischen Umwelt sehen wir uns vielfältigen Herausforderungen gegenüber.

Mehr

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Ziele Die Teilnehmenden (TN) erweitern ihre Kompetenz, um telefonische Gespräche sicher und professionell zu führen. Sie kennen die Grundlagen

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in Fachrichtungen Büromanagement Personalwesen Entgeltabrechnung Rechnungswesen Debitoren- /Kreditorenbuchhaltung Warenwirtschaft

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventen / Absolventinnen einer Bürolehre, einer einjährigen Handelsschule oder KV- Wiedereinsteiger /-innen

Mehr

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Termine (Änderungen vorbehalten) Dauer Start: Montag 04.08.2014 & 15.09.2014 100 Trainingseinheiten Vormittagskurs: Montag und Mittwoch von

Mehr

PRESSEMAPPE VERANSTALTUNGEN DER WERKBUND WERKSTATT NÜRNBERG 2014

PRESSEMAPPE VERANSTALTUNGEN DER WERKBUND WERKSTATT NÜRNBERG 2014 PRESSEMAPPE VERANSTALTUNGEN DER WERKBUND WERKSTATT NÜRNBERG 2014 JAHRESABSCHLUSSAUSSTELLUNG DER WERKBUND WERKSTATT NÜRNBERG 2014 Die Werkbund Werkstatt Nürnberg zeigt die Arbeitsergebnisse ihrer Teilnehmer

Mehr

Information für Kooperationspartner. im Rahmen von. Service Learning-Veranstaltungen

Information für Kooperationspartner. im Rahmen von. Service Learning-Veranstaltungen Stabsstelle Studium und Lehre Referat Service Learning Julia Derkau, Dipl. Kulturwiss. (Medien) Tel. +49 (0) 621 / 181-1965 derkau@ssl.uni-mannheim.de http://www.uni-mannheim.de/sl VORLAGE für Lehrende

Mehr

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG!

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! B.W.L. / Betriebswirtschaft weniger langweilig / 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training mit Planspielen Sie finden BWL langweilig? Dann sind

Mehr

VERANSTALTUNGEN DES ZETUP CAREER SERVICE IM WINTERSEMESTER 2014/2015

VERANSTALTUNGEN DES ZETUP CAREER SERVICE IM WINTERSEMESTER 2014/2015 VERANSTALTUNGEN DES ZETUP CAREER SERVICE IM WINTERSEMESTER 2014/2015 MEINE SPUREN IM NETZ. ONLINE-REPUTATION UND DIGITALES SELBSTMARKETING Mittwoch, 29.10.2014, 15.00 18.00 Uhr MASTER OF LIFE (TEIL I).

Mehr

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/nonprofit PRAXISINTEGRIEREND

Mehr

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Führungsfachleute Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Die Ausbildung richtet sich an Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, d.h.

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

epz Europäische Modulsystem

epz Europäische Modulsystem www.gutgebildet.eu Modulsystem Kaufmännisches Lehrgangskonzept (VHS) FinanzbuchhalterIn Fachkraft Personal- und Rechnungswesen Fachkraft Rechnungswesen Fachkraft Personalabrechnung Fachkraft Lohn und Gehalt

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

ABIplus. Abitur plus berufliche Bildung Das Programm zur Doppelqualifikation. EDV-Buchhaltungs-Assistent (VDP)

ABIplus. Abitur plus berufliche Bildung Das Programm zur Doppelqualifikation. EDV-Buchhaltungs-Assistent (VDP) ABIplus Abitur plus berufliche Bildung Das Programm zur Doppelqualifikation EDV-Buchhaltungs-Assistent (VDP) Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent, Fachrichtung Informationsverarbeitung Multimedia-Assistent

Mehr

Virtual PMP Prep-Program

Virtual PMP Prep-Program Virtual PMP Prep-Program Im Selbststudium zum PMP Examen! In 3 Monaten zum PMP -Zertifikat - ohne die gut aufbereiteten Lernmaterialien zum PMBOK und die Live eclassrooms mit kompetenten Trainern hätte

Mehr

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Der Erfolg eines Unternehmens basiert auf zwei Säulen: Kundenzufriedenheit und Profitabilität! Im Fokus dieses Intensivlehrgangs

Mehr

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK CLM UG Business School Graf-Adolf-Str. 76, 40210 Düsseldorf Telefon: 0211-95 76 27 00 info@clmgroup.de www.clmgroup.de Ihr Ansprechpartner: Peter

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Termine (Änderungen vorbehalten) Dauer Start: Montag 04.08.2014 & Freitag 12.09.2014 100 Trainingseinheiten Vormittagskurs: Dienstag & Donnerstag

Mehr

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen.

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. 1-Tages-Seminar: Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. Affiliate Marketing als effizienter Vertriebskanal: strukturiert planen, professionell

Mehr

Praxisführung für Selbstständige und Angestellte

Praxisführung für Selbstständige und Angestellte Allgemeine Weiterbildungen sermed 2008 Praxisführung für Selbstständige und Angestellte Grundfragen der Selbstständigkeit Persönliche Arbeitstechnik / Administration in der Praxis Personalwesen / Personalführung

Mehr

H KV. Projektmanagement-AssistentIn. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. IPMA Level D

H KV. Projektmanagement-AssistentIn. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. IPMA Level D Weiterbildung H KV Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz Projektmanagement-AssistentIn IPMA Level D Der Lehrgang vermittelt Ihnen fundierte Grundlagen und Methoden zum Projektmanagement. Wir

Mehr

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa. weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.de NACHHILFE. Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht

Mehr

Weiterbildungskonzept: Projektleiter (m/w) für Sicherungstechnik

Weiterbildungskonzept: Projektleiter (m/w) für Sicherungstechnik Weiterbildungskonzept: Projektleiter (m/w) für Sicherungstechnik Inhalt: Einleitung - Vorwort - Weiterbildungsziel - Teilnahmevoraussetzung - Bildungswillen Weiterbildungsaufbau - 1 Weiterbildungsschritt

Mehr

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche 1. Wie sehe ich mich? 2. Wie finde ich Möglichkeiten? 3. Wie überzeuge ich? 1 Die Wirtschafts- und

Mehr

TVD-Akademie 2015 Beschreibung der IFH-Seminare für TVD-Mitglieder

TVD-Akademie 2015 Beschreibung der IFH-Seminare für TVD-Mitglieder TVD-Akademie 2015 Beschreibung der IFH-Seminare für TVD-Mitglieder 1. Es ist Zeit für Zeitmanagement Zeit gewinnen durch effektives Zeitmanagement im Berufsleben 2. The Power of Social Media Verbessern

Mehr

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 WIRTSCHAFTSBUND DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN www.ooe-wb.at/la TEMPOMACHER FÜR DIE WIRTSCHAFT VORWORT Die oberösterreichischen Unternehmen

Mehr

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Betriebswirtschaft (B.A) IfV NRW Freitag, 6. Februar 2015 Betriebswirtschaft (B.A) SEITE 1 VON 25 Fach: Beschaffung 2872-1799 Beschaffung Lerneinheit 4 Beschaffungsmanagement,

Mehr

A la Carte Trainings nach Mass!

A la Carte Trainings nach Mass! A la Carte Trainings nach Mass! Sie möchten im Backoffice mehr Kundenorientierung, im Verkauf mehr Biss und neue Ideen zur Kundengewinnung? Wenn möglich alles aus einem Guss? Das Ganze fundiert und praxisnah

Mehr

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Certified Fachberater Service (ISS) Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Technisch sind wir sehr gut! Doch was erwarten unsere Kunden von uns? Werden

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Premiumseminar Onlinemarketing Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Die Zukunft des Marketing für Unternehmen Onlinemarketing Für

Mehr

ASW-Fachwirt Einkauf/Logistik

ASW-Fachwirt Einkauf/Logistik ASW-Fachwirt Einkauf/Logistik Praxisbezogene Weiterbildung Spezialisierung Berufsbegleitende Fortbildung Expertencoaching ASW Berufsakademie Saarland e.v. Neunkirchen/Saar Zum Eisenwerk 2 66538 Neunkirchen

Mehr

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender Entdecke die Begabung in dir. Herzlich willkommen bei BZWU Weiterbildung Mit einer gezielten Weiterbildung

Mehr

Praxisorientiertes Projektmanagement

Praxisorientiertes Projektmanagement Praxisorientiertes Projektmanagement Allgemeines Dieser Diplomlehrgang bietet Ihnen eine fundierte, praxisorientierte und kompakte Ausbildung. Neben den Grundlagen des Projektmanagements erhalten Sie auch

Mehr

IHK-Hochschulinformationstag der Metropolregion Nürnberg 31. Mai 2011 REGIONALZENTRUM NÜRNBERG

IHK-Hochschulinformationstag der Metropolregion Nürnberg 31. Mai 2011 REGIONALZENTRUM NÜRNBERG IHK-Hochschulinformationstag der Metropolregion Nürnberg 31. Mai 2011 Die FernUniversität in Hagen die einzige staatliche Fernuniversität im deutschsprachigen Raum errichtet im Dezember 1974 75.950 Studierende

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

PROFIL. Anke Stockhausen. Name. Beruf. Geburtsdatum. Nationalität. Anschrift. Telefon. Mobil. E-Mail. Homepage. Anke Stockhausen

PROFIL. Anke Stockhausen. Name. Beruf. Geburtsdatum. Nationalität. Anschrift. Telefon. Mobil. E-Mail. Homepage. Anke Stockhausen Trainerin, Moderatorin, Coach 09.06.1970 deutsch Georgstraße 2a, 45468 Mülheim an der Ruhr +49 (0)208-377 02 64 +49 (0)1573-946 91 09 info@tatsaechlich-lernen.de www.tatsaechlich-lernen.de Name Beruf Geburtsdatum

Mehr

eichenhorn coaching training moderation ULRIKE BERLENBACH Business Coach und Trainerin DVCT für Fach- und Führungskräfte

eichenhorn coaching training moderation ULRIKE BERLENBACH Business Coach und Trainerin DVCT für Fach- und Führungskräfte ULRIKE BERLENBACH Business Coach und Trainerin DVCT für Fach- und Führungskräfte Sie kennen das? Wirtschaftsengpässe erhöhen den Unternehmensdruck. Der Druck auf Sie nimmt stetig zu. Jeder sagt: Wir müssen

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

TrainUp! Coach mit Pferden

TrainUp! Coach mit Pferden Academy COACHING & TRAINING Coach mit Pferden Das Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt Dir nie. Es spiegelt dein Temperament. Ärgere Dich nie über dein Pferd, Du könntest Dich ebenso über deinen Spiegel

Mehr

Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe

Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe von (c) 2013 (www.servicekultur.eu) Ziel des Vortrags Ich möchte Ihnen zeigen, dass es sich bei der Arbeit in einem Communication-Center um spannende

Mehr

Flexibilität als Grundvoraussetzung Die FernUniversität als bundesweite Vorreiterin bei Studienangeboten für Beruflich Qualifizierte

Flexibilität als Grundvoraussetzung Die FernUniversität als bundesweite Vorreiterin bei Studienangeboten für Beruflich Qualifizierte Flexibilität als Grundvoraussetzung Die FernUniversität als bundesweite Vorreiterin bei Studienangeboten für Beruflich Qualifizierte Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Helmut Hoyer, Rektor der FernUniversität

Mehr

Alle Details zum Seminar

Alle Details zum Seminar FührungsKRAFT für Führungskräfte Quelle: http://schulik-management.de/portfolio/fuehrungskraft-fuer-fuehrungskraefte-2/ Beschreibung Details Inhalt Referent PDF-Download Alle Infos zum Seminar Würde ich

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Bachelor of Arts (B A) in HISTORICAL SCIENCES GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch

Mehr

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf Berufstätige Psychologinnen und Psychologen berichten aus ihrem Alltag 9. November 2011 Mit Diplom Wirtschaftspsychologe Andreas Hemsing 1 Teilgebiete der Wirtschaftspsychologie

Mehr

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit Akademie Nord 76 Fortbildungsprogramm 2015 R Nr.: 1580 Druckreif formulieren, erfolgreich kommunizieren Berichte, Briefe und E-Mails schreiben, die ankommen 08.09.2015 von: 09:00 16:00 Uhr Dozentin: Claudia

Mehr

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Hintergrund Der Zweck - systematisch und nachhaltig Vertriebskompetenz aufbauen, die direkt im

Mehr

Bachelor-Studiengang. Betriebswirtschaftslehre

Bachelor-Studiengang. Betriebswirtschaftslehre Dr. Max Mustermann Bachelor-Studiengang Referat Kommunikation & Marketing Verwaltung Betriebswirtschaftslehre Thomas Steger Lehrstuhl für BWL, insb. Führung und Organisation FAKULTÄT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld 26. Mai 2. Juni 2015 Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Mittlerweile sind 76,5 Prozent aller in Deutschland lebenden

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil?

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? 2. Was bedeutet Spiritualität im Führungsalltag und wie kann ich diesen Zugang nutzen?

Mehr

Skandinavistik im Beruf. Fremdsprachendozentin für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch

Skandinavistik im Beruf. Fremdsprachendozentin für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch Skandinavistik im Beruf für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch Aufgaben: - Unterricht vor- und nachbereiten - Unterricht geben Was hat das mit Skandinavistik zu tun? - man vermittelt Sprache und Landeskunde,

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr