Willkommen bei SOMMERHOFF

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen bei SOMMERHOFF"

Transkript

1 Willkommen bei SOMMERHOFF und herzlichen Dank für die Gelegenheit, Sie von der Leistungsfähigkeit unseres Hauses überzeugen zu dürfen. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Unternehmen und insbesondere den von Ihnen favorisierten Studiengang zum "Geprüften Technischen Betriebswirt IHK" vor, der seit vielen Jahren zu unserem Seminarangebot und zu unseren Kernkompetenzen gehört. Beachten Sie bei der Lektüre der folgenden Seiten insbesondere unsere "USPs" bzw. Alleinstellungsmerkmale: Repetitorien zur Intensivprüfungsvorbereitung inklusive Möglichkeit der Inanspruchnahme von Bildungsurlaub für Repetitorien (sofern das Bundesland, in dem Sie ansässig sind, über ein Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz verfügt) Förderfähigkeit durch "Meister-BafoeG" besteht Kostenfreie Gasthörerschaften Sollten nach Durchsicht der Unterlagen Fragen offen bleiben oder entstehen, wenden Sie sich bitte an unsere Studienberatung. Ob per , telefonisch oder im Rahmen eines persönlichen Gespräches wir helfen Ihnen gern und freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Es grüßt Sie freundlichst Michael Sommerhoff - Studienleitung - 1

2 Das Unternehmen Der Name unseres Unternehmensgründers "SOMMERHOFF" steht seit nunmehr 15 Jahren für qualitativ hochwertige Fortbildungslehrgänge, die sämtlich auf Prüfungen vorbereiten, die von Körperschaften des öffentlichen Rechts (z. B. den Industrie- und Handelskammern) abgenommen werden und deshalb mit einem Gütesiegel versehen sind. Sie haben somit die Sicherheit, für Ihre finanziellen und sonstigen Investitionen einen adäquaten Gegenwert in Gestalt eines Fortbildungsabschlusses mit hoher Akzeptanz in der Wirtschaft zu erhalten. Unser Unternehmen ist bundesweit präsent; außerhalb von Nordrhein- Westfalen bieten wir den von Ihnen gewünschten Fortbildungsstudiengang an folgenden Standorten an: Darmstadt: Best Western Parkhaus-Hotel, Grafenstraße 31 Frankfurt am Main: NH Hotel Frankfurt City, Vilbeler Straße 2 Hannover: Mercure-Hotel Hannover Mitte, Postkamp 10 Mainz: Novotel, Augustusstraße 6 München: Klartext-Zentrum, Augustenstraße 77 Nürnberg: Seminar- & Gesundheitszentrum, Virnsberger Straße 43 Stuttgart: Duale Hochschule Baden-Württemberg, Jägerstraße 56 2

3 Welche Karriereperspektiven eröffnen sich mir durch diese Aufstiegsfortbildung? Aufgrund seiner umfassenden und vielfältigen Ausbildung ist der "Geprüfte Technische Betriebswirt IHK" eine angesehene Fachkraft mit hoher Qualifikation. Als Meister, Techniker oder Ingenieur besitzt er bereits fundiertes technisch geprägtes "Know-how"; mit der Aufstiegsfortbildung zum "Geprüften Technischen Betriebswirt IHK" fügt er seinem Profil die bislang noch nicht erworbenen betriebswirtschaftlichen bzw. kaufmännischen Kenntnisse auf Fachhochschulniveau hinzu. Einem Einsatz in der Geschäftsleitung bzw. als Führungskraft an der Schnittstelle zwischen technischen und kaufmännischen Funktionen steht nun nichts mehr im Wege. Aufgrund seiner "Allround"- Qualifikation kann alternativ auch die Gründung einer selbständigen Existenz durch Übernahme eines kleinen bzw. mittelständischen Unternehmens in Betracht kommen. 3

4 Erfülle ich die Zulassungsvoraussetzungen der prüfenden Stelle? Um diese Frage zu beantworten bitten wir Sie, den nachstehenden Auszug aus der "Verordnung über die Prüfung zum Geprüften Technischen Betriebswirt IHK" aufmerksam zu lesen. In Zweifelsfällen sprechen Sie uns bitte an. Wir sind Ihnen gern bei der Überprüfung Ihrer Zulassungsvoraussetzungen behilflich. 2 Zulassungsvoraussetzungen "(Absatz 1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker, oder eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK), oder eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit anschließender wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis nachweist. Die Berufserfahrung muss im Zeitpunkt der Prüfung vorliegen und in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines "Geprüften Technischen Betriebswirtes IHK" dienlich sind. (Absatz 2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen (Anmerkung: z. B. 12 Jahre Abteilungsleiter im Bereich "Produktion")." 4

5 Wie sieht das Konzept meiner Prüfungsvorbereitung aus? Ihre Prüfungsvorbereitung besteht aus mehreren Bausteinen bzw. Modulen, die sämtlich in der Studiengebühr enthalten sind: Modul 1: Hauptstudium (Beginn: 10. Oktober 2009) Das Hauptstudium nach dem bundeseinheitlichen Rahmenstoffplan des DIHK, dem Dachverband der Deutschen Industrie- und Handelskammern, dauert 12 Monate und umfasst Unterricht an 45 Samstagen à 9 Unterrichtseinheiten (insgesamt 405 Einheiten). Unterrichtszeiten: Samstags jeweils in der Zeit von 09:00 bis 16:30 Uhr Modul 2: Repetitorien zur Intensivprüfungsvorbereitung (zentralisiert in NRW) Um Ihrer Prüfungsvorbereitung den "letzten Schliff" zu verleihen, haben wir zwei jeweils fünftägige Repetitorien in unser Studienkonzept integriert. Im Rahmen dieses Lehrgangsmoduls werden die erfahrungsgemäß prüfungsträchtigen Inhalte noch einmal in zusammengefasster und klausurorientierter Form wiederholt bzw. vertieft. Die Durchführung dieses Moduls erfolgt in zentralisierter Form im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Beginn: Februar 2010 und September jeweils 5 Tage (2 x 5 Tage x 9 Unterrichtseinheiten = 90 Einheiten insgesamt) Unterrichtszeiten: Montags bis freitags jeweils in der Zeit von 08:00 bis 15:30 Uhr 5

6 Die Inhalte des Hauptstudiums (Auszüge aus dem DIHK Rahmenstoffplan) A. Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess 1. Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre 2. Rechnungswesen 3. Finanzierung & Investition 4. Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft B. Management und Führung 1. Organisation und Unternehmensführung 2. Personalmanagement 3. Informations- und Kommunikationstechniken 6

7 Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG) Da unser Vorbereitungslehrgang die erforderliche Mindeststundenzahl von 400 überschreitet, kann eine Förderung der Studien- und Prüfungsgebühren beantragt werden. Beachten Sie beim Angebotsvergleich bitte, dass auf Repetitorien bzw. Blockunterricht entfallende Stunden nicht auf die für eine Förderung notwendigen 400 Unterrichtseinheiten angerechnet werden! Sofern Sie deutscher Staatsbürger sind und nicht über einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss verfügen, werden Ihnen auf Antrag einkommens- und vermögensunabhängig 30,50 % der Studien- und Prüfungsgebühren "geschenkt"; über den verbleibenden Betrag wird ein niedrig verzinsliches Darlehen gewährt, welches nach Ablauf von 3 (zins- und tilgungsfreien) Jahren ratierlich zurückgeführt werden muss. Beachten Sie bitte, dass auf Repetitorien entfallende Unterrichtseinheiten nicht gefördert werden. Details können Sie der Internetseite entnehmen, oder wenden Sie sich bitte an unsere Studienberatung. 7

8 Steuerersparnis durch Werbungskostenabzug Grundsätzlich stellt die Höherqualifikation zum Geprüften Technischen Betriebswirt IHK eine berufsbezogene Fortbildung dar. In diesem Zusammenhang anfallende Aufwendungen sind bei Arbeitnehmern als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abzugsfähig. Es tritt also eine Minderung des zu versteuernden Einkommens und damit eine steuerliche Entlastung ein. Entstehen Ihnen beispielsweise unter zusätzlicher Berücksichtigung von Arbeitsgemeinschaften, Fahrtkosten etc. Gesamtaufwendungen in Höhe von 5.000, so beträgt Ihre steuerliche Entlastung 1.500, falls Ihr durchschnittlicher Steuersatz bei der Einkommensteuer 30 % ausmachen sollte. Details teilen wir Ihnen auf Wunsch im Rahmen eines persönlichen Gesprächs mit. Oder Sie wenden sich an 8

9 Unsere Vorteile auf einen Blick: Amtliche Bestätigung der ordnungsgemäßen Prüfungsvorbereitung Förderfähigkeit gemäß Aufstiegsfortbildungsgesetz besteht Hohe Akzeptanz in der Wirtschaft durch anerkannten Abschluss Jederzeitige Überprüfung des Wissensstandes durch großen Online-Klausurenpool möglich Kleine Lerngruppen Konsequente Prüfungs- und Praxisorientierung Kundenorientierung & Kulanz: Gebührengutschrift bei Lehrgangsunterbrechung Langjährige Erfahrung der Trainer und des Teams von SOMMERHOFF Repetitorien zur Intensivprüfungsvorbereitung inklusive Möglichkeit der Inanspruchnahme von Bildungsurlaub für die Repetitorien (sofern Ihr Bundesland über ein Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz verfügt) Semesterhörerschaften zur Wissensaktualisierung 12-monatige Studiendauer garantiert Vorbereitung nach dem prüfungsrelevanten Stand der Gesetzgebung Umfangreiche hauseigene Lernmaterialien Kosten pro Unterrichtseinheit (bei Inanspruchnahme von 4 % Skonto) Vor Abzug von Frühbucherrabatt: : 495 Stunden = 5,33 Nach Abzug von Frühbucherrabatt: : 495 Stunden = 5,10 9

10 Alles auf einen Blick! Studienkonzept: 12 Monate - berufsbegleitend (Samstagslehrgang); 495 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten Modulbeginn und dauer Modul 1: Beginn: Dauer: Zeiten: Hauptlehrgang nach DIHK-Rahmenstoffplan Samstag, 10. Oktober 2009, 09:00 Uhr 45 Samstage à 9 Unterrichtseinheiten = 405 Unterrichtseinheiten Samstags jeweils in der Zeit von 09:00 bis 16:30 Uhr Modul 2: Repetitorien zur Intensiv-Prüfungsvorbereitung (zentralisiert in NRW) Beginn: Februar 2010 und September 2010 Dauer: Jeweils 5 Tage (45 Unterrichtseinheiten) Zeiten: Montags bis freitags jeweils in der Zeit von 08:00 bis 15:30 Uhr - Fortsetzung nächste Seite - 10

11 Alles auf einen Blick! Studiengebühr Gesamtgebühr (Module 1 & 2) (monatlich: 229 ); bei Anmeldung bis zum gewähren wir einen Frühbucherrabatt in Höhe von 120 ; für Lernmaterialien sowie Klausurenpool werden einmalig zu Studienbeginn 300 in Rechnung gestellt; die vorgenannten Beträge verstehen sich exklusive der IHK- Prüfungsgebühr; bei Entrichtung des Gesamtbetrages bis zum wird ein Skontoabzug in Höhe von 4 % gewährt. Unsere Leistungen sind von der Umsatzsteuer befreit; Sie sparen demnach 19 % Umsatzsteuer! Im Zusammenhang mit der Fortbildung anfallende Aufwendungen sind in der Regel als Werbungskosten einkommensteuerrechtlich abzugsfähig und führen auf diese Weise zu einer erheblichen Steuerersparnis. Eine 100%ige Förderung nach dem Gesetz zur Förderung der beruflichen Aufstiegsfortbildung (AFBG) ist möglich. Die zuständigen Behörden für die Entgegennahme von Förderanträgen und die Beratung im Einzelfall sind die kommunalen Ämter für Ausbildungsförderung bei den Kreisen und kreisfreien Städten am ständigen Wohnsitz der Antragstellerin bzw. des Antragstellers. Ein Verzeichnis der kommunalen Ämter für Ausbildungsförderung finden Sie unter Fortbildungsabschluss Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK nach erfolgreich abgelegter Kammerprüfung. 11

12 Nach Lektüre dieser Informationen haben Sie doch noch einige Fragen, die Sie uns stellen möchten? Überdies würden Sie Ihren künftigen Fortbildungspartner gern vor Vertragsabschluss persönlich kennen lernen und diesem "auf den Zahn fühlen"? Kein Problem! Im Frühjahr bzw. Sommer 2009 führt Michael SOMMERHOFF zahlreiche Informationsveranstaltungen im Bundesgebiet durch und nimmt sich Zeit für Sie. Natürlich kostenfrei und unverbindlich! Auf der nächsten Seite finden Sie Termine und Örtlichkeiten, sicherlich ist auch eine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei. Wir bitten Sie, Ihre Teilnahme formlos per an spätestens 1 Woche vor der betreffenden Veranstaltung zu avisieren, damit wir die zutreffenden Raumkapazitäten disponieren können. Außerdem haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, ebenfalls kostenfrei und unverbindlich eine Gasthörerschaft im Rahmen eines unserer laufenden Lehrgänge in Anspruch zu nehmen, um sich einen noch besseren Eindruck von der Leistungsfähigkeit unseres Hauses und der Zufriedenheit unserer Teilnehmer verschaffen zu können. Bitte sprechen Sie telefonisch einen Termin mit unserer Studienberatung ab. 12

13 Informationsveranstaltungen im Frühjahr/Sommer 2009 Termine und Örtlichkeiten München: Samstag, 16. Mai :30 Uhr bis 16:30 Uhr Adresse des Veranstaltungsortes: Klartext-Zentrum für Sprache & Kultur, Augustenstraße 77 in München Essen: Samstag, 30. Mai :30 Uhr bis 18:30 Uhr Adresse des Veranstaltungsortes: Zentrale der SOMMERHOFF AG, Berliner Platz 6-8 in Essen Düsseldorf: Samstag, 25. Juli :30 Uhr bis 18:30 Uhr Adresse des Veranstaltungsortes: Mercure Hotel Düsseldorf Nord, Nördlicher Zubringer 7 in Düsseldorf Köln: Samstag, 15. August :30 Uhr bis 18:30 Uhr Adresse des Veranstaltungsortes: NH Hotel Köln City, Holzmarkt 47 in Köln Frankfurt am Main: Samstag, 22. August :30 Uhr bis 16:30 Uhr Adresse des Veranstaltungsortes: NH Hotel Frankfurt City, Vilbeler Straße 2 in Frankfurt Stuttgart: Samstag, 29. August :30 Uhr bis 19:30 Uhr Adresse des Veranstaltungsortes: Duale Hochschule Baden-Württemberg (ehemals: Berufsakademie), Jägerstraße 56 in Stuttgart (Raum U 013 im Gebäude 56) Dortmund: Samstag, 12. September :30 Uhr bis 18:30 Uhr Adresse des Veranstaltungsortes: IBIS Hotel Dortmund West, Sorbenweg 2 in Dortmund 13

14 Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und würden uns freuen, wenn Sie sich für SOMMERHOFF als Ihren Fortbildungspartner entscheiden könnten. Ihre Anmeldung können Sie "online" über unsere Internetseite vornehmen. Für Fragen steht Ihnen unsere Studienberatung montags bis freitags in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr und samstags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr gern zur Verfügung. 14

Berufsbegleitender Studiengang zum. Geprüften Technischen Betriebswirt

Berufsbegleitender Studiengang zum. Geprüften Technischen Betriebswirt Berufsbegleitender Studiengang zum Geprüften Technischen Betriebswirt Berufsbegleitender Studiengang des ManagementZentrums Mittelrhein Herausforderung Wer mit technischem Berufshintergrund Führungsfunktionen

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Merkblatt zur Durchführung der Fortbildungsprüfung Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in

Merkblatt zur Durchführung der Fortbildungsprüfung Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in Merkblatt zur Durchführung der Fortbildungsprüfung Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in Dieses Merkblatt dient zur Orientierung von Prüfungsteilnehmern bei der Durchführung der Fortbildungsprüfung Geprüfte/-r

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Betriebswirtin

Mehr

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation (IHK) 1. Erfolg durch Bildung - Perspektiven für Beruf und beruflichen Aufstieg als Geprüfte/r Fachwirt/ -in für Büro- und Projektorganisation IHK 2. Lehrgangsbeschreibung und Termine auf einen Blick 3. Zulassungsvoraussetzung

Mehr

Geprüfter Technischer Betriebswirt

Geprüfter Technischer Betriebswirt Geprüfter Technischer Betriebswirt Master Professional of Technical Management (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss "Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK" Zielgruppe: Merkblatt Diese Fortbildung

Mehr

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung

Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Fortbildungslehrgang zum anerkannten Abschluss Technischer Fachwirt / Technische Fachwirtin M E R K B L A T T Zielgruppe: Der Fortbildungslehrgang

Mehr

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r fit durch Fortbildung 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Techn. Fachwirt/in = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker April 2016 bis Frühjahr 2019 Kaufm. Berufsbildungsstätte des

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personaldienstleistungsfachwirt/-in berufsbegleitend in Kooperation mit

Mehr

Betriebswirtschaft. www.ihk-biz.de ª Lehrgänge ª Betriebswirtschaft

Betriebswirtschaft. www.ihk-biz.de ª Lehrgänge ª Betriebswirtschaft Betriebswirtschaft www.ihk-biz.de ª Lehrgänge ª Betriebswirtschaft ZIELGRUPPE Angesprochen sind kaufmännische Fach- und Führungskräfte, die bereits eine Weiterbildung zum Fachwirt, Fachkaufmann oder eine

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in

Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Prüfungslehrgang 02.02.2016 05.12.2017 Paderborn Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Als Gepr. Industriefachwirt/Industriefachwirtin

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Prüfungslehrgang 02.02.2016 05.12.2017 Paderborn Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Komplexe Veränderungen in der Wirtschaft

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept)

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Technische/-r

Mehr

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil.

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil. MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE(R) TECHNISCHE(R) BETRIEBSWIRT(IN) Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob Sie die notwendigen Qualifikationen besitzen, um als Führungskraft

Mehr

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Schwerpunkt Einkauf 16.03.2015 05.10.2016 Bielefeld Fachkaufleute Einkauf und Logistik Berufsprofil und berufliche

Mehr

IHK-Fortbildungsprüfungen

IHK-Fortbildungsprüfungen IHK-Fortbildungsprüfungen Geprüfte Logistikmeisterin/Geprüfter Logistikmeister - Hinweise für Prüfungsteilnehmer/innen - RECHTSGRUNDLAGE Grundlage für das Prüfungsverfahren ist die Prüfungsordnung der

Mehr

Gepr. Logistikmeister/-in inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel

Gepr. Logistikmeister/-in inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Gepr. Logistikmeister/-in inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 09.02.2016 Gepr. Logistikmeister/-in

Mehr

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Für Berufstätige: Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Bachelor of Arts (B.A.) - Studiengang Wirtschaft und Management Hochschulbereich Open Business School exemplarischer

Mehr

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK

FÖRDERVEREIN. der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Technischer Betriebswirt IHK / Technische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Technischen Betriebswirt / -in IHK ist

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Logistiksysteme Als Geprüfte Fachwirte für Logistiksysteme sind sie in der Lage, eigenständig und verantwortlich vollständige und bereichsübergreifende Geschäftsprozesse logistisch

Mehr

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK)

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) 17. Januar 2015 - November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18

Mehr

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN 4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN Titel: BilanzbuchhalterIn Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar Weiterbildung Postfach 10 16 61 68016 Mannheim BewerberInnen aus kaufmännischen und / oder verwaltenden

Mehr

Gepr. IT-Projektleiter/-in

Gepr. IT-Projektleiter/-in Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Stefanie Pohl Ina Konstanty Telefon: 05251 1559-30 0521 554-266 Telefax: 05251 1559-530 0521 554-5266 E-Mail:

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Marketing Geprüfte Fachwirte für Marketing sind in der Lage, branchenübergreifende Aufgaben in unterschiedlichen betrieblichen Funktionsbereichen zu übernehmen. So kümmern

Mehr

Rechtsvorschriften für die Weiterbildungsprüfung zum anerkannten Abschluss. Fachwirt im Gastgewerbe / Fachwirtin im Gastgewerbe IHK

Rechtsvorschriften für die Weiterbildungsprüfung zum anerkannten Abschluss. Fachwirt im Gastgewerbe / Fachwirtin im Gastgewerbe IHK Rechtsvorschriften für die Weiterbildungsprüfung zum anerkannten Abschluss Fachwirt im Gastgewerbe / Fachwirtin im Gastgewerbe IHK Die Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf erlässt aufgrund des Beschlusses

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) September 2015 bis Oktober 2016 Ihr Ansprechpartner Ines Jeske 0951/93224-29 jeske.ines@ba.bbw.de Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft

Mehr

Grone. Bildung finanzieren. Es geht um Geld. Wissen, das Sie weiterbringt. n Welche Quellen Sie anzapfen können, wenn das eigene Budget nicht reicht.

Grone. Bildung finanzieren. Es geht um Geld. Wissen, das Sie weiterbringt. n Welche Quellen Sie anzapfen können, wenn das eigene Budget nicht reicht. Grone Wissen, das Sie weiterbringt informationen für berufstätige Bildung finanzieren Es geht um Geld. n Welche Quellen Sie anzapfen können, wenn das eigene Budget nicht reicht. Grone-Bildungszentren Stiftung

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin - 1-1. Einen der höchstmöglichen kaufmännischen IHK Abschlüsse erlangen Der Abschluss Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin stellt neben dem Geprüften

Mehr

Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen

Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen fit durch Fortbildung 5. DHV- Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Fachwirt/in = die Meisterprüfung im Sozial- und Gesundheitswesen Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen 7. Nov. 2015 bis

Mehr

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit - Vollzeit Zielgruppe: Kaufmännische Angestellte aus Wirtschaft und Verwaltung. Zielsetzung: Das Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt ermöglicht unter Einbeziehung bereits erworbener Abschlüsse

Mehr

Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel

Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Gepr. Industriemeister/-in Metall inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 13.01.2016 Gepr. Industriemeister/-in

Mehr

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in (AWP) (IHK)

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in (AWP) (IHK) Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in (AWP) (IHK) 1. Erfolg durch Bildung; Perspektiven für Beruf und beruflichen Aufstieg 2. Termine der Lehrgänge und Infoabende auf einen

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Mai 2012 bis Dezember 2013 Ihr Ansprechpartner Elvira Eichhorn 09231

Mehr

Besondere Rechtsvorschrift zum anerkannten Abschluss. Fachwirt im Gastgewerbe IHK/ Fachwirtin im Gastgewerbe IHK

Besondere Rechtsvorschrift zum anerkannten Abschluss. Fachwirt im Gastgewerbe IHK/ Fachwirtin im Gastgewerbe IHK Besondere Rechtsvorschrift zum anerkannten Abschluss Fachwirt im Gastgewerbe IHK/ Fachwirtin im Gastgewerbe IHK 2 Die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg erlässt aufgrund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA) Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA) Folienpräsentation zu den Informationsabenden am 22.05. und 24.05.2012 Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personaldienstleistungsfachwirt/-in berufsbegleitend Zielsetzung Personaldienstleistungsfachwirte

Mehr

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum/zur Geprüften Netzmonteur/-in.

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum/zur Geprüften Netzmonteur/-in. Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum/zur Geprüften Netzmonteur/-in Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen erlässt aufgrund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses

Mehr

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK)

Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Starten Sie jetzt erfolgreich durch mit Ihrem Spezialisten für Meisterberufe (IHK) Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen Benjamin Franklin Das Wichtigste zum Meister (IHK) kurz

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Monkey Business - Fotolia.com Geprüfter Industriemeister Metall IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang

Mehr

neues Meister-BAföG ab 01.07.2009 Norddeutsches Optik Colleg Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung

neues Meister-BAföG ab 01.07.2009 Norddeutsches Optik Colleg Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung neues Meister-BAföG ab 01.07.2009 Norddeutsches Optik Colleg Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung Inhaltsverzeichnis 1. Förderungsbereiche..........................................................

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept)

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Industriefachwirt/-in

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber der beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen geprüfter Industriefachwirt/-in, Betriebswirt/in (IHK), geprüfte/r Betriebswirt/in, geprüfte/r Industriemeister/in (Fachrichtung

Mehr

Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Technischer Fachwirt (HWK)/Technische Fachwirtin (HWK)

Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Technischer Fachwirt (HWK)/Technische Fachwirtin (HWK) Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Technischer Fachwirt (HWK)/Technische Fachwirtin (HWK) Aufgrund der Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses vom 14. Oktober 2013 und der Vollversammlung

Mehr

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Berufspädagoge/in (BP) (IHK)

Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Berufspädagoge/in (BP) (IHK) Fortbildungslehrgang Geprüfte/r Berufspädagoge/in (BP) (IHK) 1. Erfolg durch Bildung 2. Termine der Lehrgänge und Infoabende auf einen Blick 3. Zulassungsvoraussetzung der IHK 4. Die Lehrgangsinhalte des

Mehr

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin IHK Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK Ihr Lehrgang Der entscheidende Vorteil dieser Weiterbildung ist die branchen- und fachübergreifende Konzeption. Dies eröffnet Ihrer

Mehr

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Herzlich Willkommen FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Informationen zum. Geprüften Berufspädagogen. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung -

Informationen zum. Geprüften Berufspädagogen. - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Informationen zum Geprüften Berufspädagogen - Praxisstudium mit IHK-Prüfung - Inhalte: Mit Spaß zum Erfolg, der Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. Der Geprüfte Berufspädagoge Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann Geprüfte Personalfachkauffrau 02.03.2015 10.10.2016 Lehrgangsort: Minden Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Personalfachkaufleute können in den Unternehmen

Mehr

GEPRÜFTER HANDELSFACHWIRT / GEPRÜFTE HANDELSFACHWIRTIN

GEPRÜFTER HANDELSFACHWIRT / GEPRÜFTE HANDELSFACHWIRTIN MERKBLATT gültig ab 01.01.2015 Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTER HANDELSFACHWIRT / GEPRÜFTE HANDELSFACHWIRTIN Der Abschluss dieser Fortbildungsprüfung ist der Qualifikationsnachweis für die mittlere Führungsebene

Mehr

Eingangsformel. 1 Ziel der Prüfung. 2 Umfang der Qualifikation; Gliederung der Prüfung. ÜDolmPrV. Ausfertigungsdatum: 18.05.2004.

Eingangsformel. 1 Ziel der Prüfung. 2 Umfang der Qualifikation; Gliederung der Prüfung. ÜDolmPrV. Ausfertigungsdatum: 18.05.2004. Verordnung über die Prüfungen zu den anerkannten Abschlüssen Geprüfter Übersetzer/ Geprüfte Übersetzerin und Geprüfter Dolmetscher/Geprüfte Dolmetscherin ÜDolmPrV Ausfertigungsdatum: 18.05.2004 Vollzitat:

Mehr

Fit für Morgen Küchenmeister/Küchenmeisterin

Fit für Morgen Küchenmeister/Küchenmeisterin DEHOGA-Dienstleistung Fit für Morgen Küchenmeister/Küchenmeisterin Stand 22.10.2013 Ihre Ansprechspartnerin Stefanie Weber > sweber@dehogabw.de Telefon: 07331 932500 DEHOGA Akademie Hausener Straße 19

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall

Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Ihr Partner für erfolgreiche berufliche Weiterbildung Anmeldung zum Fortbildungslehrgang und Antrag auf Zulassung zur Prüfung Geprüfte/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Metall Lehrgangsort: Mannheim

Mehr

Gepr. Logistikmeister /-in IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel

Gepr. Logistikmeister /-in IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Gepr. Logistikmeister /-in IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 23.12.2015 Gepr.

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in)

Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in) Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in) Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang Studienkosten und

Mehr

2. Bewertung, Planung und Durchführung von Geschäftsprozessen und Projekten unter Anwendung adäquater Methoden;

2. Bewertung, Planung und Durchführung von Geschäftsprozessen und Projekten unter Anwendung adäquater Methoden; Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum "Hundefachwirt (IHK)"/zur "Hundefachwirtin (IHK)" Die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg erlässt aufgrund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses

Mehr

Energiefachwirt Energiefachwirtin

Energiefachwirt Energiefachwirtin Energiefachwirt Energiefachwirtin - 1 - Warum sollten Sie sich zum Energiefachwirt / zur Energiefachwirtin weiterbilden? Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die im energiewirtschaftlichen Umfeld aufsteigen

Mehr

für Marketing Fachkaufmann/frau Fit durch Fortbildung für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r

für Marketing Fachkaufmann/frau Fit durch Fortbildung für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r Fit durch Fortbildung 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Marketing Fachkaufmann/frau für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 7 Nov. 2015 bis Frühjahr 2017 in Freiburg

Mehr

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN Der Karriereweg über die praxisorientierte Weiterbildung zum/zur Gepr. Betriebswirt/-in knüpft an den Kenntnissen, Fertigkeiten

Mehr

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN

4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN 4. FINANZEN, BUCHHALTUNG, STEUERWESEN Titel: Geprüfte / r BilanzbuchhalterIn Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar Weiterbildung Postfach 10 16 61 68016 Mannheim BewerberInnen aus kaufmännischen und

Mehr

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept )

Aufstiegsfortbildung. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in. Informationen für Kundinnen und Kunden. (im Distance-Learning-Konzept ) Aufstiegsfortbildung Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (im Distance-Learning-Konzept ) Informationen für Kundinnen und Kunden Aufstiegsfortbildung bei der Deutschen Angestellten-Akademie Der/die Wirtschaftsfachwirt/-in

Mehr

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel

Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Komplettpaket Gepr. Industriemeister /-in Metall IHK inkl. REFA Grundschein, Erwerb der Ausbildereignung (AEVO) und Lehrmittel Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand:

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitung auf qualifizierte Sach- und Führungsaufgaben in der Industrie. Die Prüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik vom 31. Oktober 2001 Bestell-Nr. 61.02.571 Verordnung über

Mehr

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Termine 17. bis 20.9.2013 und 25. bis 27.9.2013 Dauer und Umfang drei bis vier Tage jeweils acht UStd.

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht

Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/-in IHK mit Vollzeitunterricht 23. November 2015 bis 13. Mai 2016 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421 7804-19

Mehr

der besonderen Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum/zur Servicemonteur/Servicemonteurin

der besonderen Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum/zur Servicemonteur/Servicemonteurin Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum/zur Die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg erlässt aufgrund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses 23. Mai 2012 als zuständige

Mehr

Besondere Rechtsvorschriften für die für die Fortbildungsprüfung Geprüfte Kundenberaterin (HWK) / geprüfter Kundenberater (HWK)

Besondere Rechtsvorschriften für die für die Fortbildungsprüfung Geprüfte Kundenberaterin (HWK) / geprüfter Kundenberater (HWK) Anlage 3 zu TOP 5 Sitzung BBA / 19.03.2015 Beschlussvorlage Besondere Rechtsvorschriften für die für die Fortbildungsprüfung Geprüfte Kundenberaterin (HWK) / geprüfter Kundenberater (HWK) Besondere Rechtsvorschriften

Mehr

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung "Betriebswirt (HWK) I Betriebswirtin (HWK)"

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Betriebswirt (HWK) I Betriebswirtin (HWK) Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung "Betriebswirt (HWK) I Betriebswirtin (HWK)" Aufgrund der Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses vom 18.11.2002 und der Vollversammlung vom 03.12.2002

Mehr

Gepr. Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK Gepr. Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK (bisher: Verkehrsfachwirt/in IHK)

Gepr. Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK Gepr. Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK (bisher: Verkehrsfachwirt/in IHK) Gepr. Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik IHK Gepr. Fachwirt für Güterverkehr und Logistik IHK (bisher: Verkehrsfachwirt/in IHK) Ihr Lehrgang Sie verfügen bereits über praktische Erfahrung im Speditions-

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Handelsfachwirt (IHK)/zur Geprüften Handelsfachwirtin (IHK) ist eine öffentlich-rechtliche

Mehr

Die Sachkundeprüfung Geprüfter Versicherungsfachmann / -frau IHK

Die Sachkundeprüfung Geprüfter Versicherungsfachmann / -frau IHK Die Sachkundeprüfung Geprüfter Versicherungsfachmann / -frau IHK Stand: Mai 2013 Ansprechpartner: Christoph Müller Rechtsassessor, Bereich Recht und Steuern Telefon 07121 201-285 oder E-Mail: c.mueller@reutlingen.ihk.de

Mehr

vom 09. April 2009 Artikel I

vom 09. April 2009 Artikel I Zweite Ordnung zur Änderung der Bachelorprüfungsordnung (BPO) des Studiengangs Angewandte Informatik an der Fachhochschule Südwestfalen, Standort Iserlohn vom 09. April 2009 Aufgrund des 2 Abs. und des

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/ Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Vom 31. Oktober 2001 Auf Grund des 46 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes

Mehr

Meister-BAföG (AFBG) PRODUKTINFORMATION (STAND 21.05.2015) Eine Förderung von Bund und Land

Meister-BAföG (AFBG) PRODUKTINFORMATION (STAND 21.05.2015) Eine Förderung von Bund und Land PRODUKTINFORMATION (STAND 21.05.2015) Meister-BAföG (AFBG) Eine Förderung von Bund und Land Sie wollen beruflich aufsteigen? Eine Fortbildung machen? Egal ob Meister/in, Techniker/in, Betriebswirt/in oder

Mehr

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Controller/-in (HWK)

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Controller/-in (HWK) Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Controller/-in (HWK) Aufgrund der Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses vom 10. November 2011 und der Vollversammlung vom 28. Januar 2012 erlässt

Mehr

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w)

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) contrastwerkstatt- Fotolia.com Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Technischer Betriebswirt IHK stehen Sie an der Spitze der beruflichen IHK- Weiterbildung (Seite 2)

Mehr

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute fit durch Fortbildung DHV- Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Industriefachwirt/in Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute April 2016 bis Frühjahr 2018 Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

(2) Zur Prüfung in den Prüfungsteilen Schriftliche Prüfung und Mündliche Prüfung in der Fachrichtung Handel ist zuzulassen, wer

(2) Zur Prüfung in den Prüfungsteilen Schriftliche Prüfung und Mündliche Prüfung in der Fachrichtung Handel ist zuzulassen, wer Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung zum Geprüften Sommelier / zur Geprüften Sommelière in den Fachrichtungen Gastronomie und Handel Aufgrund der 53 und 54 Berufsbildungsgesetz (BBIG)

Mehr

Berufsbegleitende Studiengänge zum. Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt

Berufsbegleitende Studiengänge zum. Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt Berufsbegleitende Studiengänge zum Betriebswirt (IHK) und Geprüften Betriebswirt Berufsbegleitende Studiengänge des ManagementZentrums Mittelrhein Herausforderung Die kontinuierlichen Entwicklungen und

Mehr

Geprüfte Verkehrsfachwirtin IHK Geprüfter Verkehrsfachwirt IHK

Geprüfte Verkehrsfachwirtin IHK Geprüfter Verkehrsfachwirt IHK Geprüfte Verkehrsfachwirtin IHK Geprüfter Verkehrsfachwirt IHK Ihr Lehrgang Sie verfügen bereits über praktische Erfahrung im Speditions- und Transportwesen, die durch diese Weiterbildung systematisch

Mehr

Geprüfter Buchhalter IHK / Geprüfte Buchhalterin IHK

Geprüfter Buchhalter IHK / Geprüfte Buchhalterin IHK Geprüfter Buchhalter IHK / Geprüfte Buchhalterin IHK Die Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee erlässt aufgrund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses vom 13. November 2013 als zuständige

Mehr

Fortbildung zum/zur Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in

Fortbildung zum/zur Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in Fortbildung zum/zur Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in Diese Fortbildung ist nicht auf einen speziellen Wirtschaftszweig bezogen, sondern sie ist branchenübergreifend ausgerichtet. Ziel ist es, umfassend qualiizierte

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w)

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w) IHK-Aufstiegslehrgang Als Wirtschaftsfachwirt IHK können Sie in allen Branchen Abläufe und Zusammenhänge erkennen, diese betriebswirtschaftlich

Mehr

Antrag auf Pauschale Anrechnung im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht

Antrag auf Pauschale Anrechnung im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht Antrag auf Pauschale Anrechnung im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht Sehr geehrte Interessenten, sehr geehrte Studierende, ausgewählte Abschlüsse fachspezifischer Fortbildungen können nach 16 der Studien-

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann für Büromanagement/ Geprüfte Fachkauffrau für Büromanagement

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann für Büromanagement/ Geprüfte Fachkauffrau für Büromanagement Bundesgesetzblatt Jahrgang 2001 Teil I Nr. 56, ausgegeben zu Bonn am 8. November 2001 2887 Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Vom 31. Oktober 2001 Auf Grund des 46 Abs. 2 des Berufsbildungsgesetzes

Mehr

Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK. ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g. IHK-Akademie. www.akademie.ihk-muenchen.

Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK. ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g. IHK-Akademie. www.akademie.ihk-muenchen. IHK-Akademie München.Westerham ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK Praxisstudium mit IHK-Prüfung www.akademie.ihk-muenchen.de Die Weiterbildungsprogramme

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik/Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik FachkEinkPrV Ausfertigungsdatum: 31.10.2001 Vollzitat: "Verordnung

Mehr

Gepr. Betriebswirt/in

Gepr. Betriebswirt/in fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Gepr. Betriebswirt/in = die Fortbildung für Fachwirte- und Fachkaufleute 5. Nov. 2013 bis Sommer 2015 in Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Betriebswirt/-in (VWA)

Betriebswirt/-in (VWA) Bewerbungsunterlagen: Berufsbegleitender Studiengang Betriebswirt/-in (VWA) Alle Bewerber reichen bitte folgende Unterlagen ein: Ausgefülltes Anmeldeformular Tabellarischer Lebenslauf als Anlage Drei aktuelle

Mehr

Eignungsprüfung Informationen für die Zulassung zu m m WS 2013/2014

Eignungsprüfung Informationen für die Zulassung zu m m WS 2013/2014 Eignungsprüfung Informationenn für die Zulassung zum WS 2013/2014 Informationen zur Eignungsprüfung für die Zulassung zumm WS 2013/2014 Das Angebot der VWA Hochschule mit ihren BachelorStudiengängen Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (IHK) Seite 1 Ansprechpartner Information und Anmeldung Anja Walz 0711 21041-38 WalzA@w-vwa.de Konzeption

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Bildungsvertrag zwischen der Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer e.v. (AWW e.v.) an der Fachhochschule Brandenburg Magdeburger Str. 50 14770 Brandenburg an der Havel und Frau

Mehr

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf

Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf Prüfungslehrgang 01.03.2016 06.10.2017 Bielefeld Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Einkauf Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Fachwirt/-innen für

Mehr