Der CC Solar Sieben bietet Investoren die Möglichkeit sich an Photovoltaik-Anlagen in Deutschland zu beteiligen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der CC Solar Sieben bietet Investoren die Möglichkeit sich an Photovoltaik-Anlagen in Deutschland zu beteiligen"

Transkript

1 CC Solar Sieben Clean Capital Vertriebs GmbH, Dametzstraße 38/3, 4020 Linz / Tuchlauben 8/5, 1010 Wien T: (0732) , E: capital.at capital.at

2 Fondsstrategie Der CC Solar Sieben bietet Investoren die Möglichkeit sich an Photovoltaik-Anlagen in Deutschland zu beteiligen Der CC Solar Sieben bietet Privatinvestoren die Möglichkeit sich an Photovoltaik-Anlagen in Deutschland zu beteiligen. Das geplante Investitionsvolumen beträgt ca. EUR 30 Mio. Der CC Solar Sieben erwirbt PV-Anlagen Erwerb in Deutschland von PV-Anlagen mit gesichertem in Einspeisetarif Laufzeit von 7 und Jahren danach Das geplante Fremdfinanzierung. Investitionsvolumen Deutschland mit gesichertem werden die Anlagen verkauft und das beträgt ca. EUR 30 Mio. Nach einer Laufzeit von 7 Jahren Einspeisetarif werden die Anlagen und Fremdfinanzierung verkauft und das investierte investierte Kapital Kapital zurückgezahlt zurückgezahlt. 2

3 Ausgangssituation Die Anlagen des CC Solar Sieben sind bereits fertiggestellt und an das deutsche Stromnetz angeschlossen Photovoltaik Anlagen in Deutschland haben eine staatlich festgelegte Einspeisevergütung Günstige Finanzierungsmöglichkeiten i i aufgrund des niedrigen Zinsniveaus Attraktive Renditen bei politischer Stabilität Investition im attraktiven Anlagenmarkt Deutschland 3

4 Beteiligungsstruktur CC Operations GmbH (Komplementär) CC Invest GmbH (Treuhand-Kommanditistin) Investor (Treugeber) 0% 100% CC Solar Sieben GmbH & Co KG Der Investor beteiligt t sich als Treuhand-Kommanditistin diti mit einer Kommanditeinlage i an der CC Solar Sieben GmbH & Co KG. Diese erwirbt Solarparks in Deutschland. 4

5 Kennzahlen lt. Planrechnung Geplantes Investitionsvolumen Einspeisetarif Gesamte Einnahmen im ersten vollen Betriebsjahr Laufende Kosten im ersten Betriebsjahr lt. Planrechnung Fremdkapital Ca. EUR 30 Mio. Gesetzlich garantiert für 20 Jahre:» Je nach Netzanschluss zwischen 0,1595 EUR / kwh und 0,2207 EUR/kWh ca. EUR ca. EUR geplante Fremdmittel bis zu EUR 20 Mio. Eigenkapital Bis zu EUR 10 Mio. inkl. Liquiditätsreserve Ausschüttung Geplant ist eine jährliche Ausschüttung in Höhe von 7 % p.a. Laufzeit 7 Jahre 5

6 Geplante Ausschüttung Prognostizierte Ausschüttung nach Steuern 107% 7% 7% 7% 7% 7% 7%

7 Exit Strategie Clean Capital verfügt über 3 Exit Channels: A B C institutionelle Investoren (Pensionskassen, Versicherungen) Fonds für Privatanleger in Österreich und Deutschland vermögende Privatinvestoren (Stiftungen, Family Office, usw.) 7

8 Aktuell gesicherte PV Projekte PV Park Mecklenburg Vorpommern 700 kwp PV Park Sachsen I kwp PV Park Sachsen II kwp PV Park Thüringen kwp PV Park Sachsen III kwp 8

9 Projekt Coswig 2 PV Park Coswig 2 Anlagengröße kwp Netzanschluss Tarif Kalkulierte jährliche Einnahmen 0,2207 EUR/kWh ca. EUR Investitionskosten ca. EUR Art der Anlage Module Wechselrichter Freifläche Canadian Solar Emerson Grundstück Gepachtet für 20 Jahre Finanzierung Mit DKB abgeschlossen Finanzierungsbetrag EUR Kondition Laufzeit bis ,18 % fix bis

10 PV Park Ohrdruf PV Park Ohrdurf Anlagengröße 3.341,70 kwp Netzanschluss Tarif 0,2111 /kwh Kalkulierte jährliche Einnahmen ca Investitionskosten Art der Anlage Module Wechselrichter ca. 7,0 Mio. Freifläche Trina Solar Emerson Grundstück Gepachtet für 20 Jahre + 2*5 Finanzierung Mit DKB abgeschlossen Betrag EUR Kondition Laufzeit bis ,21 % bis

11 Projekt Ebersbach PV Park Ebersbach Anlagengröße 1.743,84 kwp Netzanschluss Tarif 0,2111 /kwh Kalkulierte jährliche Einnahmen ca Investitionskosten Art der Anlage Module Wechselrichter ca. 3,5 Mio. Freifläche Trina Solar Emerson Grundstück Gepachtet für 20 Jahre +5 Finanzierung Mit DKB abgeschlossen Betrag 2, Kondition Laufzeit bis Kondition 3,88 bis * * Aktuelle Indikation; Fixing am

12 Projekt Oderwitz PV Park Oderwitz Anlagengröße 1.834,56 kwp Netzanschluss Tarif Kalkulierte jährliche Einnahmen Investitionskosten Art der Anlage Module Wechselrichter 0,2111 /kwh ca ca. 3,8 Mio. Freifläche Trina Solar Emerson Grundstück Gepachtet für 20 Jahre +5 Finanzierung Mit DKB abgeschlossen Betrag 2, Kondition Laufzeit bis Kondition: 3,94 % bis

13 Projekt Brüel PV Park Brüel Anlagengröße 700 kwp Netzanschluss Tarif 0,2111 /kwh Kalkulierte jährliche Einnahmen ca Investitionskosten Art der Anlage Module Wechselrichter ca. 1,4 Mio. Freifläche Trina Solar Emerson Grundstück Gepachtet für 25 Jahre +5 Finanzierung Mit DKB abgeschlossen Betrag EUR Kondition Laufzeit bis Kondition: o 3,86 % fix bis

14 Gute Gründe Gute Gründe für eine Beteiligung Kurze Laufzeit mit attraktiven Renditemöglichkeiten Keine persönliche Haftung, keine Nachschuss- verpflichtung Eine renditestarke und börsenunabhängige Kapitalanlage Guter Marktzugang durch erfahrenen Initiator Nachhaltige Energieerzeugung und Reduktion der CO² Emissionen Investitionen in erneuerbare Energien sind ökologisch sinnvoll und politisch gewollt 14

15 Der Markt Deutschland

16 Rahmenbedingungen in Deutschland Gesetzlicher Rahmen In Deutschland ist die Vergütung von Strom aus erneuerbaren Energien durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) geregelt Die Förderung besteht aus einem fixen Tarif für 20 Jahre Entscheidend für die Höhe des Tarifs ist der Zeitpunkt der Fertigstellung Strom aus erneuerbaren Energien wird bevorzugt in das deutsche Stromnetz eingespeist Der Einspeisetarif steht im Verfassungsrang und wird durch ein Umlagesystem finanziert Marktentwicklung Im Jahr 2011 wurden in Deutschland Photovoltaik-Anlagen mit einer Kapazität von über 7,5 Gigawatt (GWh) neu errichtet Mit ca. 20 GW Gesamtleistung, ist Deutschland Spitzenreiter in der Erzeugung von PV-Strom Im Jänner und Februar 2012 sind bereits weitere 650 MW Leistung installiert worden 16

17 Photovoltaik in Deutschland Deutschland bietet neben einem stabilen politischen Umfeld und einer starken Wirtschaft auch ökologisch gute Rahmenbedingungen für Investitionen in Erneuerbare Energien Die durchschnittliche Globalstrahlung, also die auf der Erdoberfläche auftreffende Sonneinstrahlung, liegt zwischen 900 und kwh/m 2 Photovoltaik ist in Deutschland bereits ein etablierter Wirtschaftszweig, mit mehreren tausend Beschäftigten 17

18 Der Initiator

19 Clean Capital Wir ermöglichen Direktbeteiligungen an alternativen Energieprojekten Ein Team mit langjähriger Erfahrung Ein unabhängiges, österreichisches Unternehmen mit Know-how im Projektmanagement, in der steuerlichen und rechtlichen Konzeption von Beteiligungen und bei der Finanzierung von Energieprojekten Ein zuverlässiger Partner für die laufende Verwaltung und kaufmännische Betriebsführung der Anlagen 19

20 Das Team Geschäftsführung: Projektmanagement: Sales: StB. DDr. Gerold Pinter Geschäftsführender Gesellschafter Sylvia Schnellinger Leitung Projektmanagement Mag. Peter Grandl Sales Martin Dürnberger Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Pavlina Cegovnik Juristin Dr. Jürgen Punzengruber Sales Mag. Ing. Wolfgang g Mayer Geschäftsführender Gesellschafter Mag. Michael David Projektmanagement Mag. Andreas Willenbacher Konsulent DI Michael Neswal Technik und Qualitätsmanagement Claus Bernhard Schütze MBA Konsulent Martina Gabauer Assistenz Projektmanagement Carina Baumann Sekretariat und Vertriebsassistenz 20

21 Unsere Leistungen Konzeptionierung / Strukturierung Erarbeitung des optimalen Beteiligungskonzeptes g Prüfung der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen Umsetzung der Struktur Projekterwerb / Projektmanagement t Vorprüfung der Projekte im Haus Begleitung der externen technischen, rechtlichen und steuerlichen Due Diligence Erarbeitung sämtlicher Verträge Closing Betriebsführung / Asset Management Geschäftsführung der Betreibergesellschaften Finanzwesen, Controlling Vertrags- & Versicherungsmanagement Anlagenmonitoring Berichtswesen 21

22 Rh Rahmenbedingungen bdi für den Erwerb von Anlagen Erwerb von fertiggestellten Anlagen mit Netzzugang und gesetzlichem Einspeisetarif für den produzierten Strom Positive rechtliche, steuerliche und technische Due Diligence Professionelle Projektentwickler und Anlagenbauer Zertifizierte Modulhersteller Zusammenarbeit mit anerkannten Rechtsanwalts- und Wirtschaftskanzleien 22

23 Track Record der geprüften Anlagen PV Park in Thüringen Investitionsvolumen: 9 Mio. EUR PV Park in Sachsen Investitionsvolumen: 3,3 Mio. EUR PV Park in Baden Württemberg Investitionsvolumen: 6 Mio. EUR PV Park in Emilia Romagna Investitionsvolumen: 2,5 Mio. EUR PV Park in Piemont Investitionsvolumen: 8 Mio. EUR PV Park in den Marken Investitionsvolumen: 4,3 Mio. EUR PV Park auf Korsika Investitionsvolumen: 15 Mio. EUR PV Park in Marken Investitionsvolumen: 2 Mio. EUR Stand: August

24 Disclaimer Diese Präsentation wurde von Clean Capital nur für potentielle Investoren erstellt und ist vertraulich zu behandeln. Diese Präsentation ist lediglich eine Marketingmitteilung und weder als Angebot zum Kauf von Beteiligungen noch als Aufforderung, ein solches Angebot zu stellen oder als Prospekt gemäß Kapitalmarktgesetz zu verstehen und ist nicht geeignet, als Grundlage einer Anlageentscheidung zu dienen. Diese Präsentation berücksichtigt die persönlichen Verhältnisse oder individuellen Bedürfnisse des potentiellen Investors nicht und ersetzt daher keine Beratung. Weiters enthält diese Präsentation keine Angaben über die steuerrechtlichen Konsequenzen der Veranlagung. Clean Capital garantiert nicht für die Genauigkeit, Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der in dieser Präsentation enthaltenen Informationen. Der Ersteller übernimmt keine Haftung für Ansprüche, die auf fehlerhaften und/oder lückenhaften Informationen dieser Präsentation beruhen. Das Aushändigen dieser Präsentation verpflichtet die Clean Capital nicht zum Abschluss eines Geschäfts. Fassung August 2012

25 Die Sonne ist ein gigantisches und nahezu unerschöpfliches Kraftwerk

Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp. aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt.

Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp. aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt. Direktinvestition in eine Solaranlage in Zorbau Sachsen- Anhalt / Größe 4,0 MWp aufgeteilt in einzelne Anlagen ab Euro 79.984,80 plus MwSt. Investieren in die Zukunft Stand März 2014 Investitionsobjekt:

Mehr

Private Placement 04. April 2013

Private Placement 04. April 2013 CHORUS CleanTech Solar PP 12 Photovoltaik-Anlagen in Italien Private Placement 04. April 2013 Ihr Partner: CHORUS CHORUS ist ausschließlich auf Erneuerbare Energien spezialisiert 1998 gegründet Bankenunabhängig

Mehr

02.01.2015. Clean Capital Leopold Werndl Straße 46 4400 Steyr, Österreich

02.01.2015. Clean Capital Leopold Werndl Straße 46 4400 Steyr, Österreich 02.01.2015 Clean Capital Leopold Werndl Straße 46 4400 Steyr, Österreich 1 Warum erneuerbare Energien? Die Vision von einer umweltschonenden Energieversorgung bewegt Entscheider aus Wirtschaft, Politik

Mehr

IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN

IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN ERNEUERBARE ENERGIEN sind die Antwort auf Energie- und Klimakrise. Als einzige Alternative zu fossilen Brennstoffen und Strom aus Kernkraft können diese die Energieversorgung

Mehr

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich Sustainable Investments Vorabinformation Solarstrom in Frankreich Nur für den internen Gebrauch! Der Fonds Die Eckdaten Sachwertinvestition in ein Portfolio aus Solarkraftwerken in Frankreich; bereits

Mehr

SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1

SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1 Ihr Spezialist für Direktinvestments in laufende Solarkraftwerke SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1 Die Sonne kostet uns nichts und sie ist ein Mieter der sich lohnt! Mit einer Investition in Solarkraftwerke

Mehr

PV-Parkstein. Foto: Photovoltaikpark Occhio (Netzanschluss Dezember 2011)

PV-Parkstein. Foto: Photovoltaikpark Occhio (Netzanschluss Dezember 2011) PV-Parkstein Eine vielfach lohnende Investition in Ihre Zukunft! Photovoltaikpark in Italien mit attraktiver Rendite Beteiligungslaufzeit zwischen 4 und 16 Jahren Kein Errichtungsrisiko Anlage speist ins

Mehr

DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime

DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime ...IM INTERVIEW 2 DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime Die Erzeugungskosten für Sonnenstrom sind auf Grund stark gefallener Preise für Photovoltaik-Technik,

Mehr

PV PLUS Das Photovoltaik Investment Programm

PV PLUS Das Photovoltaik Investment Programm PV Das Photovoltaik Investment Programm Beschreibung Um positive Veränderungen und Ziele zu erreichen, braucht es Menschen mit Visionen und Engagement für die Sache. Vor mittlerweile 5 Jahren ist Clean

Mehr

Projektbeschreibung Solarpark Leideweg und Ortmannsruh

Projektbeschreibung Solarpark Leideweg und Ortmannsruh Mit Energie in die Zukunft Projektbeschreibung Solarpark Leideweg und Ortmannsruh Generalversammlung der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Energie eg Königreich Flieden am 28. Februar 2013 Dirk Schäfer Projektleiter,

Mehr

photovoltaikinvest nachhaltig ertragreich

photovoltaikinvest nachhaltig ertragreich photovoltaikinvest nachhaltig ertragreich investieren Lequile Photovoltaik nachhaltig ertragreich investieren Ein weltweit steigender Energiebedarf führt zu steigenden Kosten und macht es erforderlich,

Mehr

PRIVATE PLACEMENT GREEN ENERGY SOLARPARK EINS. green energy

PRIVATE PLACEMENT GREEN ENERGY SOLARPARK EINS. green energy PRIVATE PLACEMENT GREEN ENERGY SOLARPARK EINS green energy Diese Broschüre wurde nur für potentielle Investoren erstellt und ist vertraulich zu behandeln. Diese Broschüre ist lediglich eine Marketingmitteilung

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt Nachhaltige Kapitalanlagen Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt 1 Das Unternehmen Entstehung 1999 gegründet Sitz in Aurich (Verwaltung) und Hilden (Vertrieb) Vorstand Team Spezialisierung

Mehr

2 MWp Solarpark Osterwieck, Sachsen-Anhalt

2 MWp Solarpark Osterwieck, Sachsen-Anhalt 2 MWp Solarpark Osterwieck, Sachsen-Anhalt Photovoltaik-Investment in Deutschland März 2012 MFWR Energie Gruppe GmbH Büchsenstraße 10 D-70173 Stuttgart Tel. +49 (0) 711 6529 0431 E-Mail: info@mfwrenergie.de

Mehr

Finanzierung Erneuerbarer Energien durch Bürgerfonds Grenoble, 28. Juni 2007

Finanzierung Erneuerbarer Energien durch Bürgerfonds Grenoble, 28. Juni 2007 Finanzierung Erneuerbarer Energien durch Bürgerfonds Grenoble, 28. Juni 2007 Xaver Diermayr Green City Energy GmbH Goethestraße 34 80336 München Tel.: 089/ 89 06 68-54 www.greencity-energy.de Ökologische

Mehr

Pressekonferenz 7. Februar 2008-1 -

Pressekonferenz 7. Februar 2008-1 - Pressekonferenz 7. Februar 2008-1 - MIP: Investitionsmöglichkeiten August 2007 bis Jänner 2008 Rund 210 Investitionsmöglichkeiten evaluiert Derzeit etwa 20 Projekte in Anfangs- bzw. Entwicklungsphase Gegenwärtig

Mehr

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Gestalten Sie die Energiewende in Ihrer Region Die Energie ist da 02 03 Wirtschaftskraft für die Region Saubere Energiegewinnung und Wertschöpfung lokal verankern

Mehr

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft Photovoltaik Für eine saubere Zukunft Ihr Dach steckt voller Energie Sie möchten etwas Gutes für die Umwelt tun? Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten auch Sie einen Beitrag für eine saubere

Mehr

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen 4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen erfordern hohe Kapitalinvestitionen und einen relativ großen Energieaufwand für die Herstellung der Solarmodule. Die

Mehr

BVT Umweltequity Solarpark 1

BVT Umweltequity Solarpark 1 BVT Umweltequity Solarpark 1 Kurzprospekt Dieser Kurzprospekt dient allein der Vorabinformation. Grundlage für eine Anlageentscheidung muss der ausführliche Verkaufsprospekt sein. Bitte beachten Sie den

Mehr

www.ms-green-energy.de

www.ms-green-energy.de Murphy&Spitz Green Energy AG Poststraße 30, 53111 Bonn Deutschland Telefon +49 (0)228 96 76 400 Fax +49 (0)228 96 76 402 E-Mail info@ms-green-energy.de www.ms-green-energy.de 1 Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels

Mehr

PROJEKT MOOS PHOTOVOLTAIKFINANZIERUNG IN DEUTSCHLAND FACHTAGUNG KLIMA SCHÜTZEN WERTE SCHAFFEN. Michael Ebner, Leiter Infrastructure Department, KGAL

PROJEKT MOOS PHOTOVOLTAIKFINANZIERUNG IN DEUTSCHLAND FACHTAGUNG KLIMA SCHÜTZEN WERTE SCHAFFEN. Michael Ebner, Leiter Infrastructure Department, KGAL PROJEKT MOOS PHOTOVOLTAIKFINANZIERUNG IN DEUTSCHLAND FACHTAGUNG KLIMA SCHÜTZEN WERTE SCHAFFEN Michael Ebner, Leiter Infrastructure Department, KGAL Agenda Das Projekt Moos Die Partner Die Finanzierung

Mehr

Übersicht empfohlener Produkte der WM AG. Österreichs führender Experte für alternative Investments

Übersicht empfohlener Produkte der WM AG. Österreichs führender Experte für alternative Investments Übersicht empfohlener Produkte der WM AG Österreichs führender Experte für alternative Investments Kompetenter Partner seit vielen Jahren! Über 30 Jahre Erfahrung Spezialisierung auf: alternative Investments

Mehr

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Die Green Power Europe GmbH investiert in Europa an besonders attraktiven Standorten in Sonne, Wind, Wasser und Biomasse 1 Strategie der Green

Mehr

Kommunale Energiewende Gemeinde Sankt Wolfgang

Kommunale Energiewende Gemeinde Sankt Wolfgang Kommunale Energiewende Gemeinde Sankt Wolfgang Bürgerinformation Goldachhalle, 17. Oktober 2013 Inhalt Vision und Ziele Modellprojekt Sankt Wolfgang Der Weg zur Energiegenossenschaft 2 Vision und Ziele

Mehr

Standort. Beteiligungsprospekt. Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

Standort. Beteiligungsprospekt. Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Beteiligungsprospekt die Sonne strahlt jedes Jahr 10.000-mal mehr Energie auf die Erde, als weltweit verbraucht wird. In Deutschland ist die Sonneneinstrahlung

Mehr

4. Generalversammlung der. Energie + Umwelt eg Neckar-Odenwald-Main-Tauber

4. Generalversammlung der. Energie + Umwelt eg Neckar-Odenwald-Main-Tauber 4. Generalversammlung der Energie + Umwelt eg Neckar-Odenwald-Main-Tauber 21. Mai 2015 Obst- und Festhalle Höpfingen TOP 1: Eröffnung und Begrüßung AR-Vorsitzender Klaus Saffenreuther Ordnungsgemäße und

Mehr

Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten

Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten in NRW Pacht- und Beteiligungsmodelle bei der Planung und Umsetzung von Windenergie-/ Repowering-Projekten Dr. Alexander

Mehr

PV PLUS Das Investment Programm der Clean Capital

PV PLUS Das Investment Programm der Clean Capital PV Das Investment Programm der Clean Capital Beschreibung Um positive Veränderungen und Ziele zu erreichen, braucht es Menschen mit Visionen und Engagement für die Sache. Vor mittlerweile 5 Jahren sind

Mehr

Bürgeranlagen Regionale Netzwerke. Dipl.-Ing. Betriebswirt (vwa) Volker Stammer, Geschäftsführer Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH

Bürgeranlagen Regionale Netzwerke. Dipl.-Ing. Betriebswirt (vwa) Volker Stammer, Geschäftsführer Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH Bürgeranlagen Regionale Netzwerke Dipl.-Ing. Betriebswirt (vwa) Volker Stammer, Geschäftsführer Stadtwerke Bad Salzuflen GmbH Gliederung 1. Rechtlicher Rahmen - Gesellschaftsformen bei Bürgeranlagen -

Mehr

29. Oktober 2010. Regionale Klimakonferenz Plön. Herzlich Willkommen! Regionale Klimakonferenz Plön

29. Oktober 2010. Regionale Klimakonferenz Plön. Herzlich Willkommen! Regionale Klimakonferenz Plön 29. Oktober 2010 Herzlich Willkommen! 1. Über uns Sonnensysteme Eco Invest GmbH & Co. KG Gründung: Juni 2006 Sitz: Berlin Historie: Projektvolumen seit Gründung > 40 Mio Euro Leistungen: Projektentwicklung

Mehr

Zweite tnp Neue Energien GmbH & Co. KG

Zweite tnp Neue Energien GmbH & Co. KG Zweite tnp Neue Energien GmbH & Co. KG Sicherheit Liquidität Rendite unverbindliches Kurzexposé Editorial Als Antwort auf die Verwerfungen an den Kapitalmärkten suchen viele Investoren nach Vertrauen in

Mehr

Investieren in die Kraft der Natur

Investieren in die Kraft der Natur Investieren in die Kraft der Natur InvestmentClub-Austria Wien, 22. November 2006 oekostrom AG, 22. November 2006 1 KWKW TRIEBENTALBACH oekostrom AG, 22. November 2006 2 Unternehmen Nachhaltige Energiewirtschaft

Mehr

PV Investment der Clean Capital

PV Investment der Clean Capital PV Investment der Clean Capital Beschreibung Um positive Veränderungen und Ziele zu erreichen, braucht es Menschen mit Visionen und Engagement für die Sache. Vor mittlerweile 5 Jahren sind wir mit der

Mehr

Erfolgreiche Private Equity Finanzierungen im Mittelstand

Erfolgreiche Private Equity Finanzierungen im Mittelstand Erfolgreiche Private Equity Finanzierungen im Mittelstand Buy-Out Finanzierung GmbH & Co KG Mittelstandstag Österreich-Deuschland Forum 15 25. November 2004 Agenda I. DDr. Michael Tojner, Global Equity

Mehr

Jetzt Sonne kaufen und für die Zukunft vorsorgen!

Jetzt Sonne kaufen und für die Zukunft vorsorgen! Jetzt Sonne kaufen und für die Zukunft vorsorgen! Photovoltaik Strom aus der Sonne! Die Energie AG zählt seit Jahren zu den Vorreitern im Bereich der erneuerbaren Energien. Mit der Aktion Solarenergie

Mehr

Photovoltaik (PV) Finanzielle Überlegungen bei Investitionen in die Solartechnik

Photovoltaik (PV) Finanzielle Überlegungen bei Investitionen in die Solartechnik Photovoltaik (PV) Strom vom Scheunendach Finanzielle Überlegungen bei Investitionen in die Solartechnik Ablauf Kosten, Finanzierung und Ertrag Fördermöglichkeiten Finanzierungsbeispiele Photovoltaikanlagen

Mehr

HCI Energy 1 Solar. Natürliche Renditechancen nutzen!

HCI Energy 1 Solar. Natürliche Renditechancen nutzen! Unverbindliche Vorabinformation! HCI Energy 1 Solar Natürliche Renditechancen nutzen! Standorte Hamburg Rostock Solarpark Igling- Buchloe Bremen Hannover Berlin Düsseldorf Magdeburg Frankfurt Erfurt Dresden

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag

Herzlich willkommen zum Vortrag Aktuelles zu Technik und Rendite privater Photovoltaik-Anlagen Herzlich willkommen zum Vortrag Helmut Godard ENERGOSSA GmbH Christaweg 6 79114 Freiburg-Haid Tel. 0761/479763-0 www.energossa.de post@energossa.de

Mehr

Manfred Ringer, Verein Waldhessen solar

Manfred Ringer, Verein Waldhessen solar Manfred Ringer, Verein Waldhessen solar Die Gesellschaft Name: Geno ScOLAR eg, Sitz Rotenburg a.d.fulda Genossenschaft mit beschränkter Haftung- keine Nachschusspflicht für die MG Gegenstand: Entwicklung

Mehr

SONNIGE AUSSICHTEN: SOLARPARK III

SONNIGE AUSSICHTEN: SOLARPARK III SONNIGE AUSSICHTEN: SOLARPARK III Jetzt Anteile sichern! Die Stadtwerke Karlsruhe planen einen neuen Solarpark in Karlsruhe und der Region. Machen Sie mit. Ein Erfolgsprojekt wird fortgesetzt Die Sonne

Mehr

Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus.

Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus. 1 Low Carbon. Klimafreundlich. Renditestark. Technologiefonds mit nachhaltiger Erfolgsperspektive. Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus. Kohle, Gas und Erdöl belasten das

Mehr

Grundlagen Photovoltaik II: Erträge und Wirtschaftlichkeit. RPE Ludger Hansmann 19./20.09.2009 (überarbeitete Fassung vom 25.09.

Grundlagen Photovoltaik II: Erträge und Wirtschaftlichkeit. RPE Ludger Hansmann 19./20.09.2009 (überarbeitete Fassung vom 25.09. Grundlagen Photovoltaik II: Erträge und RPE Ludger Hansmann (überarbeitete Fassung vom 25.09.2009) Agenda 03 Seite 2 Das Angebot an solarer Agenda 03 Seite 3 lieferung 03 die Sonne liefert jedes Jahr rd.

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

Der moderne Stromtarif

Der moderne Stromtarif Der moderne Stromtarif Stadtwerke Hartberg Energieversorgungs Gmbh Ing. Helmut Ritter Leitung Stromvertrieb und Kundencenter; Verkauf Strom und Produkte erneuerbare Energie Vorstandsmitglied des Bundesverbandes

Mehr

Halbjahresbericht der. Murphy&Spitz Green Energy AG. zum 30. Juni 2015. HRB: 17205, Amtsgericht Bonn. Steuer-Nummer: 205/5736/0607

Halbjahresbericht der. Murphy&Spitz Green Energy AG. zum 30. Juni 2015. HRB: 17205, Amtsgericht Bonn. Steuer-Nummer: 205/5736/0607 Halbjahresbericht der Murphy&Spitz Green Energy AG zum 30. Juni 2015 HRB: 17205, Amtsgericht Bonn Steuer-Nummer: 205/5736/0607 Datum: September 2015 Halbjahresbericht 2015 der Murphy&Spitz Green Energy

Mehr

Thomas Beyer Klettwitz, 01.März 2016

Thomas Beyer Klettwitz, 01.März 2016 Wertschöpfung durch erneuerbare Energien Perspektiven für den ländlichen Raum Lokale Bürgerbeteiligung und finanzierung ermöglichen: Bürgerwindprojekt in der Lausitz Thomas Beyer Klettwitz, 01.März 2016

Mehr

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz Wir finanzieren Ihre Photovoltaikanlage aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung ohne Eigenkapitaleinsatz Heinrich-Welken-Straße 11 59069 Hamm Tel. 0 23 85 / 18 35 info@leasingunion.com www.leasingunion.com

Mehr

Mehr Solarenergie für OÖ: Bürgerbeteiligungsmodell zur Fortführung der Photovoltaik-Initiative

Mehr Solarenergie für OÖ: Bürgerbeteiligungsmodell zur Fortführung der Photovoltaik-Initiative Presseinformation Linz, 17.01.2012 Mehr Solarenergie für OÖ: Bürgerbeteiligungsmodell zur Fortführung der Photovoltaik-Initiative Die Energie AG vereint seit 120 Jahren Tradition und Innovation und zählt

Mehr

Herzlich willkommen! Vorstellung der. Kreis Dithmarschen Bürgersolar eg. 8. Mai 2012. Holstenhallen Neumünster

Herzlich willkommen! Vorstellung der. Kreis Dithmarschen Bürgersolar eg. 8. Mai 2012. Holstenhallen Neumünster Herzlich willkommen! Vorstellung der Kreis Dithmarschen Bürgersolar eg 8. Mai 2012 Holstenhallen Neumünster Persönliche Vorstellung Name: Wolfgang Wallner bei der: Raiffeisenbank eg, Heide Funktion: Vorstandsassistent

Mehr

Bürgerbeteiligung an Windenergieprojekten Regionaltagung der Agenda 21-Akteure Mittelthüringen

Bürgerbeteiligung an Windenergieprojekten Regionaltagung der Agenda 21-Akteure Mittelthüringen Bürgerbeteiligung an Windenergieprojekten Regionaltagung der Agenda 21-Akteure Mittelthüringen Matthias Golle Vorstand Energiegenossenschaft Rittersdorf eg BürgerEnergie Thüringen Sachsen eg i.g. Was sind

Mehr

Zukunft der Photovoltaik

Zukunft der Photovoltaik 2011_0416 Zukunft der Photovoltaik Klimafreundlich Innovativ Zuverlässig Inhalt 1. Grundsätzliche Anmerkungen zur Energiewende 2. Herausforderungen an die Photovoltaik 3. Nachhaltigkeit im Unternehmen

Mehr

Ihr Partner für Photovoltaik-Lösungen. Clean Capital Leopold-Werndl-Straße 46 A-4400 Steyr, Österreich

Ihr Partner für Photovoltaik-Lösungen. Clean Capital Leopold-Werndl-Straße 46 A-4400 Steyr, Österreich Ihr Partner für Photovoltaik-Lösungen Clean Capital Leopold-Werndl-Straße 46 A-4400 Steyr, Österreich 1 Warum erneuerbare Energien? Die Vision von einer umweltschonenden Energieversorgung bewegt Entscheider

Mehr

Photovoltaik in Tirol Inhalte für den Energieeffizienzteil der TIWAG - Homepage. EE/Burger A. Stand: 03.02.2015

Photovoltaik in Tirol Inhalte für den Energieeffizienzteil der TIWAG - Homepage. EE/Burger A. Stand: 03.02.2015 Photovoltaik in Tirol Inhalte für den Energieeffizienzteil der TIWAG - Homepage EE/Burger A. Stand: 3.2.21 TIWAG - Energiestrategie & Energieeffizienz Photovoltaik in Tirol, Stand Februar 21 Die PV-Entwicklungen

Mehr

Finanzierung von Photovoltaik-Anlagen Gesellschaftsformen, Betreibermodelle

Finanzierung von Photovoltaik-Anlagen Gesellschaftsformen, Betreibermodelle Finanzierung von Photovoltaik-Anlagen Gesellschaftsformen, Betreibermodelle Dipl. -Ing. Georg Hille Seminarreihe Photovoltaik Gewerbe Akademie Freiburg Freiburg, 21.04.2006 Seminar-ISE-banken-wirtschaft1.PPT;

Mehr

Bürgerenergieanlagen Modelle zur Einbindung von Bürgern in Regenerativprojekte

Bürgerenergieanlagen Modelle zur Einbindung von Bürgern in Regenerativprojekte Vertikale Position des Bildes: 1,55 cm von der oberen linken Ecke Höhe des Bildes: 10,46 cm Vertikale Position der Doppelscala: 11,52 cm von der oberen linken Ecke Höhe der Doppelscala: 0,95 cm Bürgerenergieanlagen

Mehr

ENERGIE AUS BERGHEIM FÜR BERGHEIM

ENERGIE AUS BERGHEIM FÜR BERGHEIM ENERGIE AUS BERGHEIM FÜR BERGHEIM Ohne Energie geht in unserem Alltag nichts. Sie wird erzeugt, umgewandelt, transportiert, gespeichert und verbraucht. Dabei kann man "Energie" selbst nicht sehen, hören,

Mehr

Projekt-Kurzbeschreibung. 1. Standort

Projekt-Kurzbeschreibung. 1. Standort Solarstromanlage mit Bürgerbeteiligung LeoSolar6 Haldenkindergarten, Kinderhaus Warmbronn, Regenbogenkindergarten Höfingen, Langbau August-Lämmle-Schule Projekt-Kurzbeschreibung Der Gemeinderat hat am

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung der BürgerEnergiegenossenschaft Attenweiler

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung der BürgerEnergiegenossenschaft Attenweiler Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung der BürgerEnergiegenossenschaft Attenweiler EnBW in der Region verankert 4,09 % EnBW und Streubesitz 45,01 % EDF 45,01 % ZV Oberschwäbische Elektrizitätswerke

Mehr

DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET

DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET A N A L Y S E DEUTSCHLANDS ÄLTESTE RATING-AGENTUR FÜR GESCHLOSSENE FONDS GEGRÜNDET 1973 DSG Deutsche Solargesellschaft mbh DSG Solarfonds 06 Urteil sehr gut November 2010 Die G.U.B.-Analyse n Initiator

Mehr

REALISIERTE PROJEKTE WIND UND SOLAR IN DEUTSCHLAND UND POLEN NEUE ENERGIEN WEIL ES UNSERE NATUR IST.

REALISIERTE PROJEKTE WIND UND SOLAR IN DEUTSCHLAND UND POLEN NEUE ENERGIEN WEIL ES UNSERE NATUR IST. REALISIERTE PROJEKTE UND SOLAR IN DEUTSCH UND NEUE ENERGIEN WEIL ES UNSERE NATUR IST. PARK RADZIEJÓW Die geschätzte jährliche Stromerzeugung liegt bei weit mehr als 100 GWh und erspart die Abgabe von circa

Mehr

Regionale Investments für regionale Investoren

Regionale Investments für regionale Investoren Regionale Investments für regionale Investoren Anlage in geschlossenen Immobilienfonds Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten von jeher als solide Investition mit geringem spekulativem

Mehr

Photovoltaik. Erneuerbare Energien kosten nicht die Welt. - umweltfreundlicher und profitabler Strom. 16. Juni 2009 lokale Agenda 21 Trier

Photovoltaik. Erneuerbare Energien kosten nicht die Welt. - umweltfreundlicher und profitabler Strom. 16. Juni 2009 lokale Agenda 21 Trier Photovoltaik - umweltfreundlicher und profitabler Strom 16. Juni 2009 lokale Agenda 21 Trier Holger Gretzschel Bankkaufmann, mehr als 30 Jahre im mittleren Management einer deutschen privaten Universalbank

Mehr

Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008

Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008 Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008 Green City Energy GmbH Goethestraße 34 80336 München Tel.: 089/ 89 06 68 21 www.greencity-energy.de 1 Inhalt 1. Wir stellen uns

Mehr

VfkE-Landesveranstaltung Mecklenburg-Vorpommern

VfkE-Landesveranstaltung Mecklenburg-Vorpommern www.pwclegal.de VfkE-Landesveranstaltung Mecklenburg-Vorpommern Erneuerbare Energien und Bürgerbeteiligung Agenda Gründe und Vorteile der Bürgerbeteiligung Grundlegende smodelle Genossenschaftliche (eg)

Mehr

HAMBURG WASSER und HAMBURG ENERGIE - Beiträge für die Klimawende in der Hansestadt. Michael Beckereit

HAMBURG WASSER und HAMBURG ENERGIE - Beiträge für die Klimawende in der Hansestadt. Michael Beckereit HAMBURG WASSER und HAMBURG ENERGIE - Beiträge für die Klimawende in der Hansestadt Michael Beckereit Agenda HAMBURG WASSER HAMBURG ENERGIE Maßnahmen eines großen Verbrauchers Perspektiven durch die Entwicklung

Mehr

Solarpark. Kurz-Info. Bürgerbeteiligungs-Projekt

Solarpark. Kurz-Info. Bürgerbeteiligungs-Projekt Kurz-Info Windund Solarpark Bürgerbeteiligungs-Projekt Treiben Sie die Energiewende voran und machen Sie mit! Entscheiden Sie sich jetzt und sichern sich den Frühzeichner-Bonus. Ein Erfolgsprojekt wird

Mehr

Produktpräsentation fondsdirekt

Produktpräsentation fondsdirekt Produktpräsentation fondsdirekt fondsdirekt mehr Geld für Ihre Fondsbeteiligung vorbereitet für: Geschlossene Fonds in Österreich 3.Kongress am 31.Januar 2008 in Wien Wien, 31.01.2008 Policendirekt www.policendirekt.de

Mehr

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds Buss Capital Immobilieninvestments über geschlossene Fonds 1 Agenda 1. Warum geschlossene Immobilienfonds? 2. Exkurs: Welche anderen Anlagevehikel gibt es? 3. In welche Märkte investieren? 4. Worauf achten

Mehr

Ecap Solutions Unternehmenspräsentation

Ecap Solutions Unternehmenspräsentation Ecap Solutions Unternehmenspräsentation Einführung 2015 www.ecapsolutions.eu ( ecap ), wurde 2009 in Hamburg mit einem weiteren Standort in London, Großbritannien gegründet ecap Solutions verfügt über

Mehr

Photovoltaik. Kurzpräsentation

Photovoltaik. Kurzpräsentation Photovoltaik Kurzpräsentation Photovoltaik Solarthermie Stromversorgungsanlagen Bahn Leit u. Signaltechnik SOLDEG ist der Servicestützpunkt für unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen im südwestdeutschen

Mehr

4.8 Trianel Onshore Windkraftwerke GmbH & Co. KG (TOW) (ab 06.12.2013)

4.8 Trianel Onshore Windkraftwerke GmbH & Co. KG (TOW) (ab 06.12.2013) 4.8 Trianel Onshore Windkraftwerke GmbH & Co. KG (TOW) (ab 6.12.) 4.8.1 Allgemeine Unternehmensdaten Trianel Onshore Windkraftwerke GmbH & Co. KG Krefelder Straße 23 527 Aachen Telefon: ( 241) 4132 - Telefax:

Mehr

0,5 MWp PV-Dach-Portfolio in Nord-Italien - am Netz angeschlossen -

0,5 MWp PV-Dach-Portfolio in Nord-Italien - am Netz angeschlossen - 0,5 MWp PV-Dach-Portfolio in Nord-Italien - am Netz angeschlossen - Investitionsmöglichkeit März 2012 MFWR Energie Gruppe GmbH Büchsenstraße 10 D-70173 Stuttgart Tel. +49 (0) 711 6529 0431 E-Mail: info@mfwrenergie.de

Mehr

LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG

LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG In was investieren wir? Investitionskriterien Die Lacuna Energie GmbH investiert in Projekte im Bereich Photovoltaik, Windenergieanlagen onshore sowie Wasserkraft und

Mehr

Bürgerbeteiligungsaktivitäten. Dr. Herbert Greisberger Energie- und Umweltagentur NÖ

Bürgerbeteiligungsaktivitäten. Dr. Herbert Greisberger Energie- und Umweltagentur NÖ Bürgerbeteiligungsaktivitäten Dr. Herbert Greisberger Energie- und Umweltagentur NÖ Was ist enu? Die Energie- und Umweltagentur NÖ ist DIE gemeinsame Anlaufstelle für alle Energie- und Umweltfragen! Kompetenzpool,

Mehr

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung NÖ 1 Energiequellen auf unserem Planeten Die Sonne schickt uns in 3 Stunden soviel Energie, wie die gesamte

Mehr

KIRCHENSTROM und Elektromobilität

KIRCHENSTROM und Elektromobilität SUNFARMING GMBH KIRCHENSTROM und Elektromobilität Workshop: Schöpfungsverantwortung konkret - Praktische Wege zur E-Mobilität in Kirchen und kirchlichen Einrichtungen. 17.02.2016 Die SUNfarming GmbH Bürogebäude

Mehr

BETREIBERMODELLE BÜRGER, KOMMUNEN UND INVESTOREN ANGEMESSEN AN DER WINDKRAFT BETEILIGEN Markus Jenne, Sterr-Kölln & Partner

BETREIBERMODELLE BÜRGER, KOMMUNEN UND INVESTOREN ANGEMESSEN AN DER WINDKRAFT BETEILIGEN Markus Jenne, Sterr-Kölln & Partner BETREIBERMODELLE BÜRGER, KOMMUNEN UND INVESTOREN ANGEMESSEN AN DER WINDKRAFT BETEILIGEN Markus Jenne, Sterr-Kölln & Partner BERATERGRUPPE ERNEUERBARE ENERGIEN im Jahr 1979 in Freiburg gegründet Büros in

Mehr

HCI Real Estate Growth I USA

HCI Real Estate Growth I USA Kurzanalyse erstellt am: 8. September 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Unternehmens- und Produktpräsentation 03.2014

Unternehmens- und Produktpräsentation 03.2014 Unternehmens- und Produktpräsentation 03.2014 Die Umweltsituation und der Markt für Erneuerbare Energien 2 Der Markt für Erneuerbare Energien ist von positiven Trends beeinflusst und durch ein positives

Mehr

PHOtovoltaik. Umwelt schonen mit garantierter Rendite

PHOtovoltaik. Umwelt schonen mit garantierter Rendite PHOtovoltaik Umwelt schonen mit garantierter Rendite Warum eigentlich Photovoltaik? 7 gute Gründe, in Photovoltaik zu investieren Mittlerweile wird nicht nur die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz staatlich

Mehr

Allianz Climate Solutions GmbH. Risk Advisory Services

Allianz Climate Solutions GmbH. Risk Advisory Services Allianz Climate Solutions GmbH Risk Advisory Services 2016 Mit ungefähr 142.000 Mitarbeitern weltweit, bedient die Allianz Gruppe AA Standard & Poor s Rating Über 85,4 Millionen Kunden in mehr als 70 Ländern.

Mehr

Photovoltaik. Verkauf Privat- und Gewerbekunden 24.04.2008

Photovoltaik. Verkauf Privat- und Gewerbekunden 24.04.2008 Photovoltaik Agenda Grundlagen Prinzip einer Solarzelle, Aufbau einer netzgekoppelten Photovoltaik-Anlage, Wechselrichter Photovoltaik-Anlage in Wohnhäusern: Ausführungsbeispiele, Netzparallelbetrieb DEW21-Contracting,

Mehr

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen German Real Estate Professionals for German Real Estate German City Real Estate Financial Consulting Immobilien - Anleihen Stand April 2011 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien Anleihen

Mehr

Kurzpräsentation der in-trust AG als Netzw erkpartner

Kurzpräsentation der in-trust AG als Netzw erkpartner Jürgen Röck Kurzpräsentation der AG als Netzw erkpartner Straubing 2010 AG Gegründet 2000 12 Mitarbeiter Konzeption und Finanzierung von Privatplatzierungen und Publikumsfonds im Bereich der regenerativen

Mehr

Beteiligungskraftwerke. Urbaner Klimaschutzlehrgang 26. Februar 2013, Linz

Beteiligungskraftwerke. Urbaner Klimaschutzlehrgang 26. Februar 2013, Linz Beteiligungskraftwerke Urbaner Klimaschutzlehrgang 26. Februar 2013, Linz Übersicht: Aktueller Trend BürgerInnenbeteiligungskraftwerke Die Energiewende als kulturelles Projekt Beispiele Rechtliche Fragestellungen

Mehr

Pfalzsolar GmbH eine Tochter des Pfalzwerke Konzerns. Athen, September 2009

Pfalzsolar GmbH eine Tochter des Pfalzwerke Konzerns. Athen, September 2009 Pfalzsolar GmbH eine Tochter des Pfalzwerke Konzerns Athen, September 2009 Ausblick Unsere Ziele Unsere Leistungen Die Pfalzwerke AG Erneuerbare Energien: Konzernbeteiligungen Ausgewählte Referenzen Resümee

Mehr

Stadtumbau. Stadtteilentwicklungskonzept Green Moabit 26.03.2012

Stadtumbau. Stadtteilentwicklungskonzept Green Moabit 26.03.2012 Stadtumbau Stadtteilentwicklungskonzept Green Moabit Solarkraftwerk Moabit Dipl.-Ing. Georg Rodriguez MUTZ Ingenieurgesellschaft mbh - 22. März 2012 Folie 1 Anlagenschema Photovoltaik Folie 2 1 Dachflächen

Mehr

Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen

Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen Einführung Die Motus Geschäftsführung ist seit mehr als 15 Jahren als Fonds-/Beteiligungsmanager im Mittelstand erfolgreich tätig. Wir wissen,

Mehr

Sonnenstrom für Jedermann Organisation von Bürgerbeteiligungsmodellen. DI Josef Wolfbeißer ConPlusUltra GmbH

Sonnenstrom für Jedermann Organisation von Bürgerbeteiligungsmodellen. DI Josef Wolfbeißer ConPlusUltra GmbH Sonnenstrom für Jedermann Organisation von Bürgerbeteiligungsmodellen DI Josef Wolfbeißer ConPlusUltra GmbH Ausgangssituation Die Gründe ein Bürgerbeteiligungsmodell in der Gemeinde umzusetzen sind vielfältig:

Mehr

HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie. 17. Juni 2014 Michael Beckereit

HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie. 17. Juni 2014 Michael Beckereit HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie 17. Juni 2014 Michael Beckereit AGENDA 1 HAMBURG ENERGIE 2 AUSBAU DER ENERGIEPRODUKTION 3 NEUARTIGE KONZEPTE 3 HAMBURG

Mehr

ONLINE: www.tauber-solar.de/energie DREI GUTE GRÜNDE STROMLIEFERANT ZU WERDEN UNABHÄNGIG, SICHER UND RENTABEL

ONLINE: www.tauber-solar.de/energie DREI GUTE GRÜNDE STROMLIEFERANT ZU WERDEN UNABHÄNGIG, SICHER UND RENTABEL ONLINE: www.tauber-solar.de/energie DREI GUTE GRÜNDE STROMLIEFERANT ZU WERDEN UNABHÄNGIG, SICHER UND RENTABEL Spedition Hartmann, Muggensturm (3.838 kwp) EIGENER STROMLIEFERANT STROMLIEFERANT FÜR DRITTE

Mehr

außergewöhnlich.leistbar 3350 Haag, Siedlungsring 20 KURZDOKUMENTATION 3350 Haag, Siedlungsring 20 außergewöhnlich.das Konzept

außergewöhnlich.leistbar 3350 Haag, Siedlungsring 20 KURZDOKUMENTATION 3350 Haag, Siedlungsring 20 außergewöhnlich.das Konzept außergewöhnlich.leistbar KURZDOKUMENTATION außergewöhnlich.das Konzept DIE LAGE UND DAS UMFELD Haag bei Nacht Tierpark Theatersommer Haag DAS KONZEPT all-in99 beruht auf drei Bausteinen: das Grundstück

Mehr

SOLARDÄCHER in der LANDWIRTSCHAFT

SOLARDÄCHER in der LANDWIRTSCHAFT SOLARDÄCHER in der LANDWIRTSCHAFT 1 Pontius, Abt. Betriebswirtschaft Rahmenbedingungen Garantierte Einspeisevergütung durch EEG über einen Zeitraum von 20 Jahren Große Dachflächen auf landwirtschaftlichen

Mehr

Solarstrom- Förderungen

Solarstrom- Förderungen Solarstrom- Förderungen Renate Brandner-Weiß Energieagentur der Regionen Inhalt Kurzvorstellung Energieagentur Fördermöglichkeiten Solarstrom Energieagentur der Regionen 1998 gegründet Verein mit Gemeinden

Mehr

ANDREAS C. MÜLLER FRICS

ANDREAS C. MÜLLER FRICS IMMOBILIENPARTER Bestandsaufnahme Bedarfsanalyse Nutzungskonzepte Projektplanung Realisierungskonzepte Wirschaftlichkeitsberechnung Projektmanagement Geschäftspläne Investitionen Restrukturierung Neu-Positionierung

Mehr

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011 Club Deals Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren Juni 2011 Club Deals Mehrheitliche Beteiligungen als Kauf (bis 100%) oder über eine Kapitalerhöhung durch eine Gruppe von unternehmerisch

Mehr

Infrastrukturkreditfonds

Infrastrukturkreditfonds 12. Februar 2014 Seite 1 Infrastrukturkreditfonds Frankfurt, 12. Februar 2014 12. Februar 2014 Seite 2 Warum sind Infrastrukturkredite interessant? (1/2) Eigenkapital Fremdkapital Aktien Beteiligungen

Mehr

CFB - Fonds 179 Solar - Deutschlandportfolio IV. Scope General Conference Geschlossene Fonds 2011

CFB - Fonds 179 Solar - Deutschlandportfolio IV. Scope General Conference Geschlossene Fonds 2011 CFB - Fonds 179 Solar - Deutschlandportfolio IV Scope General Conference Geschlossene Fonds 2011 Jörg Milles Partnervertrieb September 2011 0 Die Ausgangslage Wachstum und Wohlstand brauchen Energie Der

Mehr

Windenergienutzung, Wertschöpfung und Projektbeispiele auf kommunaler Ebene

Windenergienutzung, Wertschöpfung und Projektbeispiele auf kommunaler Ebene Windenergienutzung, Wertschöpfung und Projektbeispiele Landrat Gregor Eibes, Landkreis Bernkastel-Wittlich Mainz, 28. Februar 2013 1 Energiewende Die Energiewende und der damit verbundene Ausbau der erneuerbaren

Mehr