Germanistisches Institut. Claudia Kuhnen Eva Dammers Alexis Feldmeier. Station 1. Putzen Tätigkeiten Büro reinigen. Alphaportfolio

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Germanistisches Institut. Claudia Kuhnen Eva Dammers Alexis Feldmeier. Station 1. Putzen Tätigkeiten Büro reinigen. Alphaportfolio"

Transkript

1 Germanistisches Institut Claudia Kuhnen Eva Dammers Alexis Feldmeier Station 1 Putzen Tätigkeiten Büro reinigen B1 Alphaportfolio

2 Germanistisches Institut Die Veröffentlichung dieser Materialien bedarf der schriftlichen Einwilligung durch die Autoren. Kontakt: Alphaportfolio & Alphawerkstatt Projektleitung: Dr. Alexis Feldmeier Wiss. Mitarbeiterinnen: Eva Dammers / Claudia Kuhnen Mitarbeitende Hilfskräfte: Miriam Chávez, Jessica Dlugaj, Massimo Müller, Denise Rietig, Martin Schulze Weischer, Theresa Schwaiger Inhaltliche Beratung und Texte: Andrea Six, Elisa Stute Germanistisches Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster In Kooperation mit dem Internationaler Bund Bielefeld Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Homepage: Grafiken & Icons: Anna Dammers Fotos: Alphaportfolio, externe Bildnachweise siehe Anhang Alphaportfolio

3 Station 1: Büro reinigen Hören und lesen Sie! 1.01 Chefin Lana Chefin Lana Guten Tag! Schön, dass Sie alle pünktlich sind. Wir machen heute die Grundreinigung. Ich teile jeder Mitarbeiterin ihren Aufgabenbereich zu, das heißt, ich gebe jedem Mitarbeiter eine Aufgabe. Lana, zu Ihren Aufgaben gehört heute die Reinigung der Böden. Ja, gut. Was genau soll ich machen? Wie soll ich denn die unterschiedlichen Böden reinigen? Das hängt von dem Boden ab. Bitte fangen sie mit den Teppichböden in den Büros an. Die müssen Sie staubsaugen. Und heute müssen Sie auch noch die Teppiche reinigen. Die Teppiche reinigen? Wie mache ich das? 3

4 Chefin Sie müssen erst die Flecken auf dem Teppich mit Wasser einweichen. Nach dem Einweichen können die Flecken mit dem Teppich-Shampoo entfernt werden. Den Laminatboden im Flur müssen sie mit einem nebelfeuchten Mikrofasertuch wischen. Passen Sie darauf auf, dass Sie das Tuch vorher gut auswringen. Das Tuch darf nicht nass sein, dann ist es nebelfeucht. Olga, Sie sind zuständig für die Schreibtische in den Büros. Sie putzen die Schreibtische zuerst mit dem Lappen und dann müssen Sie die Tische mit einem trockenen Tuch wischen. Das ist wichtig. Wieso ist das so wichtig? Olga Chefin Basra Chefin So entstehen keine Wasserflecken. Basra, Sie sind heute verantwortlich für die Waschräume. Für die Reinigung der Toiletten benutzen Sie den Sanitärreiniger, der desinfiziert gleichzeitig. Die Armaturen und Spiegel müssen Sie unbedingt trocken polieren, um Kalkflecken zu vermeiden. Ich verstehe nicht ganz. Was sind Kalkflecken? Kalk ist im Wasser und wenn das Wasser auf den Fliesen und Armaturen trocknet, entstehen weiße Flecken. 4

5 Ja, das kenne ich. Basra Lin, Sie kümmern sich bitte um die Mülleimer, die müssen geleert werden. Chefin Gibt es unterschiedliche Tonnen für den Müll? Lin Chefin Ja, wir haben unterschiedliche Tonnen. Gehen Sie bitte mit dem Trennwagen durch die Büros, trennen Sie den Müll und entsorgen Sie ihn in den passenden Tonnen. Es gibt hier Tonnen für Altpapier, Biomüll und Restmüll und natürlich auch eine gelbe Tonne. Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung sind ein wichtiges Thema. Hat noch jemand Fragen? Lin Chefin Könnte ich vielleicht neue Handschuhe haben? Meine sind kaputt. Ja, klar. Wenn Sie welche brauchen, holen Sie sie sich bitte aus dem Lager. Achten Sie darauf, immer Handschuhe zu tragen, wenn Sie arbeiten, insbesondere wenn Sie mit Reinigungsmitteln zu tun haben. 5

6 Sätze 6

7 1. Sätze hören 1.1 Hören Sie die Sätze und ergänzen Sie die Satzmelodie! Ich verstehe nicht ganz. Was sind Kalkflecken? 1.02 Könnte ich vielleicht neue Handschuhe haben? Meine sind kaputt. Die Teppiche reinigen? Wie mache ich das? Ja, gut. Was genau soll ich machen? Guten Tag! Wieso ist das so wichtig? Hat noch jemand Fragen? Schön, dass Sie alle pünktlich sind. So entstehen keine Wasserflecken. Nein, alles klar! 7

8 1.2 Hören Sie die Fragen und ordnen Sie die passenden Antworten zu! a Lana muss erst die Flecken auf dem Teppich mit Wasser einweichen. b So entstehen keine Wasserflecken. c Basra ist heute verantwortlich für die Waschräume. d Ja, weiße Flecken sind immer Kalkflecken. e f g h i j k l Ja, sie haben unterschiedliche Tonnen. Das Tuch darf nicht nass sein, dann ist es nebelfeucht. Die muss Lana staubsaugen. Ja, klar. Wenn Lin welche braucht, soll sie sich die Handschuhe bitte aus dem Lager holen. Lana muss den Laminatboden im Flur mit einem nebelfeuchten Tuch wischen. Das hängt von dem Boden ab. Kalk ist im Wasser und wenn das Wasser auf den Fliesen und Armaturen trocknet, entstehen weiße Flecken. Zu Lanas Aufgaben gehört heute die Reinigung der Böden. 8

9 1.3 Hören und ergänzen Sie die Fragen! 1. Was sind? 2. Wie soll ich denn die? 3. Die Teppiche? Könnte ich vielleicht neue? 5. Hat noch? 6. Wieso? 7. Wie? 8. Gibt es unterschiedliche? 9. Was genau? 10. Soll ich die? 11. Muss ich die? 12. Warum muss man? 13. Soll ich? 14. Lana, können Sie? 9

10 2. Sätze sprechen 2.1 Hören Sie die Sätze und sprechen Sie nach. Nehmen Sie sich auf! 1. Gehen Sie bitte mit dem Trennwagen durch die Büros, trennen Sie den Müll und entsorgen Sie ihn in den passenden Tonnen Passen Sie darauf auf, dass Sie das Tuch vorher gut auswringen. 3. Basra, Sie sind heute verantwortlich für die Waschräume. 4. Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung sind ein wichtiges Thema Die Armaturen und Spiegel müssen Sie unbedingt trocken polieren, um Kalkflecken zu vermeiden. Für die Reinigung der Toiletten benutzen Sie den Sanitärreiniger, der desinfiziert gleichzeitig Achten Sie darauf, immer Handschuhe zu tragen, wenn Sie arbeiten, insbesondere wenn Sie mit Reinigungsmitteln zu tun haben. Kalk ist im Wasser und wenn das Wasser auf den Fliesen und Armaturen trocknet, entstehen weiße Flecken. Es gibt hier Tonnen für Altpapier, Biomüll und Restmüll und natürlich auch eine gelbe Tonne. Sie putzen die Schreibtische zuerst mit dem Lappen und dann müssen Sie die Tische mit einem trockenen Tuch wischen. 11. Das Tuch darf nicht nass sein, dann ist es nebelfeucht. 12. Ich teile jeder Mitarbeiterin ihren Aufgabenbereich zu, das heißt, ich gebe jedem Mitarbeiter eine Aufgabe. 13. Bitte fangen sie mit den Teppichböden in den Büros an. 10

11 2.2 Lesen Sie die Wörter und sprechen Sie einen passenden Satz dazu. Ihr Partner kontrolliert. Sagen und schreiben Sie den Satz auch in Ihrer Muttersprache! Beispiel: Teppiche Die Teppiche werden zuerst gereinigt Kalkflecken Laminatboden Sanitärreiniger Fliesen Trennwagen Mülltrennung Büros Armaturen Grundreinigung nebelfeucht Mikrofasertuch 11

12 2.3 Fragen Sie Ihren Partner. Beantworten Sie die Fragen Ihres Partners. Sprecherin 1 Wie soll ich die Böden reinigen?.. Gibt es unterschiedliche Tonnen für den Müll?.. Könnte ich neue Handschuhe haben?.. Was sind Kalkflecken?.. Was genau soll ich machen?.. 12

13 2.3 Fragen Sie Ihren Partner. Beantworten Sie die Fragen Ihres Partners. Sprecherin 2 Hat noch jemand Fragen?.. Wieso ist das so wichtig?.. Die Teppiche reinigen? Wie mache ich das?.. Was mache ich mit den Mülleimern?.. Was ist meine Aufgabe?.. 13

14 3. Sätze lesen 3.1 Verbinden Sie zu Sätzen! Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung Die Armaturen und Spiegel müssen Sie unbedingt trocken polieren, Wenn Sie welche brauchen, Lin, Sie kümmern sich bitte um die Mülleimer, Passen Sie darauf auf, Nach dem Einweichen a holen Sie sie sich bitte aus dem Lager. b um Kalkflecken zu vermeiden. c die müssen geleert werden. d können die Flecken mit dem Teppich-Shampoo entfernt werden. e dass Sie das Tuch vorher gut auswringen. f sind ein wichtiges Thema f 14

15 3.2 Lesen Sie die Sätze und kreuzen Sie an! Richtig oder falsch? 1. Für die Reinigung der Toiletten benutzen Sie den Sanitärreiniger, der desinfiziert gleichzeitig. richtig falsch 2. Den Laminatboden im Flur müssen Sie mit einem trockenen Tuch wischen. richtig falsch 3. Die Armaturen und Spiegel müssen Sie unbedingt nass wischen, um Kalkflecken zu vermeiden. richtig falsch 4. Kalk ist im Wasser und wenn das Wasser auf den Fliesen und Armaturen trocknet, entstehen weiße Flecken. richtig falsch 5. Passen Sie darauf auf, dass Sie den Teppich vorher gut auswringen. 6. richtig falsch Es gibt hier Tonnen für Altpapier, Biomüll und Restmüll und natürlich auch eine gelbe Tonne. richtig falsch 7. Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung sind ein wichtiges Thema. 8. richtig falsch Achten Sie darauf, immer Tonnen zu tragen, wenn Sie arbeiten, insbesondere wenn Sie mit Reinigungsmitteln zu tun haben. richtig falsch 9. Sie müssen erst die Flecken auf dem Teppich mit Wasser einweichen. richtig falsch 15

16 3.3 Lesen Sie die Sätze! Finden Sie die Synonyme! 1 Das hängt von dem Boden ab. a Basra muss heute die Waschräume reinigen. 2 Ich teile jedem Mitarbeiter eine Aufgabe zu. b Olga muss die Schreibtische reinigen. 3 Olga, Sie sind zuständig für die Schreibtische in den Büros. c Jeder Boden ist anders. 4 Basra, Sie sind heute verantwortlich für die Waschräume. d Man soll Handschuhe tragen. 5 Achten Sie darauf, immer Handschuhe zu tragen. e Ich gebe jedem Mitarbeiter eine Aufgabe So entstehen keine Wasserflecken. Passen Sie darauf auf, dass Sie das Tuch vorher gut auswringen. Lin, Sie kümmern sich bitte um die Mülleimer, die müssen geleert werden. Wir machen heute die Grundreinigung. Lana, zu Ihren Aufgaben gehört heute die Reinigung der Böden. f g h i j Das Tuch muss man gut ausdrücken. Lin muss die Mülleimer leeren. So gibt es keine Wasserflecken. Lana muss die Böden reinigen. Wir reinigen heute das Wichtigste

17 4. Sätze schreiben 4.1 Schreiben Sie die Sätze zu Ende! 1. Den Laminatboden im Flur. 2. Die Armaturen und Spiegel. 3. Für die Reinigung der Toiletten. 4. Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung. 5. Es gibt hier Tonnen für. 6. Sie müssen erst die Flecken Achten Sie darauf, immer Handschuhe zu tragen, wenn. Gehen Sie bitte mit. Das Tuch darf nicht nass sein, dann. Nach dem Einweichen können die Flecken mit. Sie putzen die Schreibtische zuerst mit dem Lappen und dann. Wenn Sie welche brauchen,. Ich teile jeder Mitarbeiterin ihren Aufgabenbereich zu,. 17

18 4.2 Ordnen Sie die Sätze und schreiben Sie sie richtig! im Flur Sie mit einem nebenfeuchten Mikrofasertuch Den Laminatboden müssen wischen. Den Laminatboden im Flur müssen Sie mit einem nebelfeuchten Mikrofasertuch wischen. für Altpapier, Biomüll und Restmüll Böden und natürlich eine gelbe Tonne. Es gibt auch hier und umweltgerechte Entsorgung ein wichtiges Thema. Teppich-Shampoo sind Sie der desinfiziert gleichzeitig. benutzen Für die Reinigung der Schreibtische den Sanitärreiniger, dass gut vorher Passen Sie darauf auf, Sie das Tuch auswringen. 18

19 4.3 Beantworten Sie die Fragen! Schreiben Sie zu jeder Frage einen Satz! Was sind Kalkflecken? Was benutzt man für die Reinigung der Toiletten? Was für Mülltonnen gibt es? Was macht man mit dem Trennwagen? Was passiert mit dem Laminatboden? 19

20 Texte 20

21 1. Texte hören 1.1 Hören Sie den Basistext! Welche Antwort ist richtig? 1. Warum gibt es unterschiedliche Tonnen? Weil die Chefin das möchte. Weil Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung ein wichtiges Thema sind. Weil das schöner aussieht Wie soll Lana die unterschiedlichen Böden reinigen? Das hängt von Lana ab. Das hängt vom Wochentag ab. Das hängt von dem Boden ab. 3. Wann ist das Tuch nebelfeucht? Wenn es draußen im Nebel war. Wenn es nicht nass ist. Wenn es grau ist. 4. Warum muss Olga die Tische mit einem trockenen Tuch wischen? Weil sie kaputt sind. So entstehen keine Wasserflecken. Weil sie letzte Woche nicht sauber genug waren. 21

22 1.2 Vervollständigen Sie die Texte mit den Wörtern aus der Box. Nach dem einweichen, das Tuch vorher gut auswringen, mit einem nebelfeuchten Mikrofasertuch wischen, darf nicht nass sein, mit Wasser einweichen Sie müssen erst die Flecken auf dem Teppich. können die Flecken mit dem Teppich-Shampoo entfernt werden. Den 1.07 Laminatboden im Flur müssen sie Chefin. Passen Sie darauf auf, dass Sie. Das Tuch, dann ist es nebelfeucht. mit dem Trennwagen, unterschiedliche Tonnen, umweltgerechte Entsorgung, entsorgen Sie ihn Ja, wir haben. Gehen Sie bitte durch die Büros, trennen Chefin Chefin Sie den Müll und in den passenden Tonnen. Es gibt hier Tonnen für Altpapier, Biomüll und Restmüll und natürlich auch eine gelbe Tonne. Mülltrennung und sind ein wichtiges Thema. Waschräume, verantwortlich, umweltgerechte Toiletten, Wasserflecken, polieren, Sanitärreiniger So entstehen keine. Basra, Sie sind heute für die.für die Reinigung der benutzen Sie den, der desinfiziert gleichzeitig. Die Armaturen und Spiegel müssen Sie unbedingt trocken, um Kalkflecken zu vermeiden. 22

23 1.3 Hören Sie die Texte und schreiben Sie!

24 2. Texte sprechen 2.1 Hören Sie den Text und sprechen Sie für Lin. Guten Tag! Schön, dass Sie alle pünktlich sind. Wir machen heute die Grundreinigung. Ich teile jeder Mitarbeiterin ihren Aufgabenbereich zu, das heißt, ich gebe jedem Mitarbeiter eine Aufgabe Lin, Sie kümmern sich bitte um die Mülleimer, die müssen geleert werden. Ja, wir haben unterschiedliche Tonnen. Gehen Sie bitte mit dem Trennwagen durch die Büros, trennen Sie den Müll und entsorgen Sie ihn in den passenden Tonnen. Es gibt hier Tonnen für Altpapier, Biomüll und Restmüll und natürlich auch eine gelbe Tonne. Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung sind ein wichtiges Thema. Hat noch jemand Fragen? Ja, klar. Wenn Sie welche brauchen, holen Sie sie sich bitte aus dem Lager. Achten Sie darauf, immer Handschuhe zu tragen, wenn Sie arbeiten, insbesondere wenn Sie mit Reinigungsmitteln zu tun haben. Sehr gut! 24

25 2.2 Sprechen Sie mit Ihrem Partner. Was passiert in den Bildern? Lana, Sie müssen erst Nach dem Einweichen Passen Sie darauf auf, Basra, Sie sind heute gleichzeitig unbedingt Lin, Sie kümmern sich Guten Tag, Schön, dass Gehen Sie bitte Wir machen heute Es gibt hier. Ich gebe jedem Mitarbeiter 25

26 2.3 Sie sind die Chefin und geben Ihren Mitarbeitern Aufgaben. Spielen Sie den Dialog! Teppichböden in Büros reinigen! Laminatboden im Flur wischen! Guten Tag! Schön, dass Was genau soll ich machen? Bitte fangen Sie mit den Teppichen in den Büros an! Toiletten reinigen! Mülleimer 26

27 3. Texte lesen 3.1 Lesen Sie die Texte. Sind sie richtig oder falsch? Die Teppiche sollen als letztes gereinigt werden. Die müssen Sie staubsaugen. richtig falsch Sie müssen erst die Flecken auf dem Teppich mit Wasser einweichen. Nach dem Einweichen können die Flecken mit dem Teppich-Shampoo entfernt werden. richtig falsch Olga, Sie sind zuständig für die Armaturen und Spiegel in den Waschräumen. Die Armaturen und Toiletten müssen Sie unbedingt trocken polieren, um Kalkflecken zu vermeiden. richtig falsch Sie putzen die Schreibtische zuerst mit dem Lappen und dann müssen Sie die Tische mit einem trockenen Tuch wischen. Das ist wichtig. richtig falsch Ja, wir haben unterschiedliche Tonnen. Gehen Sie bitte mit dem Trennwagen durch die Büros, trennen Sie den Müll und entsorgen Sie ihn in den passenden Tonnen. Wir machen heute die Grundreinigung. Ich teile jeder Mitarbeiterin ihre Büros zu, das heißt, ich gebe jedem Boden eine Reinigung. Bitte fangen Sie mit den Teppichböden in den Büros an. Die müssen Sie staubsaugen. Und heute müssen Sie auch noch die Teppiche reinigen. Ich verstehe nicht ganz. Was macht man mit Kalk? Kalk ist im Wasser und wenn das Wasser auf den Fliesen und Armaturen trocknet, entstehen weiße Flecken. Lana, zu Ihren Aufgaben gehört heute die Reinigung der Böden. Die Böden sind schmutzig. Reinigen Sie sie, wie Sie wollen. Das hängt von dem Boden ab. richtig richtig richtig richtig richtig falsch falsch falsch falsch falsch 27

28 3.2 Beantworten Sie die Fragen zum Text. In welcher Zeile des Basistextes steht die Antwort? Wie wird der Laminatboden gereinigt? Wie entstehen Wasserflecken? Warum gibt es unterschiedliche Mülltonnen? Wie kann man Kalkflecken vermeiden? Antwort in Zeile Antwort in Zeile Antwort in Zeile Antwort in Zeile Was muss Lin bei den Handschuhen beachten? Was muss in den Waschräumen gemacht werden? Was macht man mit den Teppichböden? Was macht die Chefin? Antwort in Zeile Antwort in Zeile Antwort in Zeile Antwort in Zeile 28

29 3.3 Lesen Sie! Welche Textteile gehören zusammen. Ordnen Sie die Texte den Überschriften zu. a) Sie müssen erst die Flecken auf dem Teppich mit Wasser einweichen. Nach dem Einweichen können die Flecken mit dem Teppich-Shampoo entfernen werden. b) Ich teile jeder Mitarbeiterin ihren Aufgabenbereich zu, das heißt, ich gebe jedem Mitarbeiter eine Aufgabe. Lana, zu Ihren Aufgaben gehört heute die Reinigung der Böden. c) Guten Tag! Schön, dass Sie alle pünktlich sind. Wir machen heute die Grundreinigung. d) Für die Reinigung der Toiletten benutzen Sie den Sanitärreiniger, der desinfiziert gleichzeitig. Die Armaturen und Spiegel müssen Sie unbedingt trocken polieren, um Kalkflecken zu vermeiden. e) Kalk ist im Wasser und wenn das Wasser auf den Fliesen und Armaturen trocknet, entstehen weiße Flecken. 1 c Begrüßung 2 Aufgabenverteilung 3 Teppich reinigen 4 Laminatboden reinigen 5 Waschräume reinigen 6 Was sind Kalkflecken? f) Den Laminatboden im Flur müssen sie mit einem nebelfeuchten Mikrofasertuch wischen. Passen Sie darauf auf, dass Sie das Tuch vorher gut auswringen. Das Tuch darf nicht nass sein, dann ist es nebelfeucht. 29

30 4. Texte schreiben 4.1 Diktat. Hören Sie den Text und schreiben Sie mit

31 4.2 Lesen Sie den Text. Markieren Sie die Fehler und schreiben Sie den Text neu! Guten Tag! Schön, dass Sie alle pünktlich sind. Wir machen morgen die Grundreinigung. Ich teile jeder Mitarbeiterin ihren Aufgabenbereich zu, das heißt, ich gebe jedem Mitarbeiter eine Reinigung. Basra, zu Chefin Ihren Aufgaben gehört heute die Reinigung der Staubsauger. Ja, gut. Was genau soll ich machen? Wie soll ich denn die unterschiedlichen Toiletten reinigen? Lana Das hängt von dem Teppich-Shampoo ab. Bitte fangen sie mit den Teppichböden in den Waschräumen an. Die müssen Sie staubsaugen. Chefin Und heute müssen Sie auch noch die Armaturen reinigen. Ja, das mache ich. Ich leere auch den Müll aus. Gibt es Lana Chefin Lana unterschiedliche Armaturen für den Müll? Nein, wir haben keine unterschiedlichen Tonnen. Gehen Sie bitte mit den Kalkflecken durch die Büros, trennen Sie den Müll und entsorgen Sie ihn auf dem Schreibtisch. Es gibt hier Schreibtische für Altpapier, Biomüll und Restmüll und natürlich auch eine blaue Tonne. Mülltrennung und umweltgerechte Entsorgung sind ein wichtiges Thema. Hat noch jemand Fragen? Könnte ich neue Handschuhe haben? Ich habe meine zu Hause vergessen. 31

32 Schreiben Sie hier den Text neu! 32

33 4.3 Ihre Chefin war heute nicht da. Schreiben Sie ihr eine und berichten Sie ihr, was Sie heute bei der Arbeit gemacht haben. Beispiel: Sehr geehrte Frau Müller, heute hatten wir viele Aufgaben. 33

34 Schau genau 34

35 1. Hören 1.1 Hören Sie die Verben und die Präpositionen und sprechen Sie nach! Übersetzen Sie in Ihre Muttersprache! gehören zu 1.11 abhängen von anfangen mit aufpassen auf zuständig sein für verantwortlich sein für sich kümmern um achten auf zu tun haben mit gehen mit wischen mit putzen mit entfernen mit einweichen mit 35

36 1.2 Hören Sie die Verben mit den richtigen Präpositionen und verbinden Sie! Schreiben Sie die Verben mit den richtigen Präpositionen in die Liste. abhängen auf achten anfangen auf für 1.12 aufpassen für gehören mit sich kümmern mit verantwortlich sein um zu tun haben von zuständig sein zu 36

37 1.3 Hören Sie und verbinden Sie! Schreiben Sie die Verben mit den richtigen Präpositionen in die Liste. abhängen von Ihren Aufgaben achten auf dem Boden anfangen mit die Schreibtische 1.13 aufpassen auf den Teppichböden gehören zu das Tuch sich kümmern um die Waschräume verantwortlich sein für die Mülleimer zu tun haben mit Ihre Handschuhe zuständig sein für Reinigungsmitteln 37

38 2. Sprechen 2.1 Hören Sie die Sätze und sprechen Sie nach! Bilden Sie eigene Sätze! Das gehört zu Ihren Aufgaben. Das hängt von dem Boden ab. Sie fangen mit den Teppichböden an Passen Sie auf das Tuch auf! Sie sind zuständig für die Schreibtische. Sie sind verantwortlich für die Waschräume. Sie kümmern sich um die Mülleimer. Achten Sie auf Ihre Handschuhe! Gehen Sie bitte mit dem Trennwagen durch die Büros. Sie müssen erst die Flecken auf dem Teppich mit Wasser einweichen. Entsorgen Sie den Müll in den passenden Tonnen. Holen Sie sich bitte Handschuhe aus dem Lager. Wir haben es mit Reinigungsmitteln zu tun. Sie fangen mit an. Passen Sie auf auf! Sie sind zuständig für 38

39 2.2 Lesen Sie die Satzanfänge und sprechen Sie den Satz zu Ende! Sie fangen mit den Teppichböden an. Das gehört zu Das hängt von ab. Sie fangen mit an. Passen Sie auf auf! Sie sind zuständig für... Sie sind verantwortlich für... Sie kümmern sich um... Achten Sie auf Wir haben es zu tun mit... Gehen Sie bitte mit Sie putzen die Schreibtische zuerst mit Sie müssen die Flecken mit einweichen. Sie wischen die Tische mit Nach dem Einweichen können die Flecken mit entfernt werden. Den Laminatboden im Flur müssen Sie mit wischen. 39

40 2.3 Schneiden Sie die Karten aus und bilden Sie Sätze! Sprechen Sie mit Ihrem Partner Dialoge! gehören zu aufpassen auf anfangen mit sich kümmern um es zu tun haben mit abhängen von achten auf reinigen mit verantwortlich sein für zuständig sein für gehen mit einweichen mit wischen mit entsorgen in etwas holen aus putzen mit entfernen mit teilen zu gehen durch Lin, Sie sind zuständig für die Schreibtische. Ok. Ich kümmere mich um die Schreibtische. Basra, Sie sind heute verantwortlich für die Waschräume. 40

41 3. Lesen 3.1 Lesen Sie die Satzteile und verbinden Sie die richtigen Satzteile miteinander. Schreiben Sie sie in die Liste. Das gehört mit den Teppichböden an. Das hängt für die Schreibtische. Sie fangen um die Mülleimer. Passen Sie mit Reinigungsmitteln zu tun. Sie sind zuständig zu Ihren Aufgaben. Sie sind verantwortlich auf Ihre Handschuhe! Sie kümmern sich von dem Boden ab. Achten Sie für die Waschräume. Wir haben es auf das Tuch auf! 41

42 3.2 Lesen Sie die Sätze und markieren Sie alle Verben und Präpositionen in den Sätzen. Das gehört zu Ihren Aufgaben. Entsorgen Sie den Müll in den passenden Tonnen. Das hängt von dem Boden ab. Sie fangen mit den Teppichböden an. Passen Sie auf das Tuch auf! Sie sind zuständig für die Schreibtische. Sie sind verantwortlich für die Waschräume. Sie kümmern sich um die Mülleimer. Achten Sie auf Ihre Handschuhe! Wir haben es mit Reinigungsmitteln zu tun. Gehen Sie bitte mit dem Trennwagen durch die Büros. Sie putzen die Schreibtische zuerst mit dem Lappen und dann müssen Sie die Tische mit einem trockenen Tuch wischen. Den Laminatboden im Flur müssen Sie mit einem nebelfeuchten Mikrofasertuch wischen. Nach dem Einweichen können die Flecken mit dem Teppich-Shampoo entfernt werden. 42

43 3.3 Lesen Sie den Basistext und markieren Sie alle Verben und Präpositionen. Schreiben Sie die Verben im Infinitiv mit den Präpositionen heraus! Kennen Sie noch andere Verben mit Präpositionen? Beispiel: sich kümmern um Andere Verben mit Präpositionen: 43

44 4. Schreiben 4.1 Vervollständigen Sie die Sätze mit den Verben und passenden Präpositionen aus dem Kasten! auf, auf, für, für, mit, mit, mit, von, um, zu abhängen, achten, anfangen, aufpassen, gehören, sich kümmern, verantwortlich sein, zu tun haben, zuständig sein, gehen Das Ihren Aufgaben. Das dem Boden. Sie den Teppichböden. Sie das Tuch! Sie die Schreibtische. Sie die Waschräume. Sie die Mülleimer. Sie Ihre Handschuhe! Wir es Reinigungsmitteln. Sie bitte dem Trennwagen durch die Büros. Sie die Schreibtische zuerst dem Lappen. 44

45 4.2 Vervollständigen Sie die Sätze! Beispiel: Lin, Sie kümmern sich bitte Lin, Sie kümmern sich bitte um die Mülleimer, die müssen geleert werden. Basra, Sie sind heute verantwortlich Olga, Sie sind zuständig Gehen Sie bitte Lana, zu Ihren Aufgaben Passen Sie darauf Sie putzen die Schreibtische zuerst Holen Sie sich bitte Handschuhe 45

46 4.3 Bilden Sie Sätze! auf, auf, für, für, mit, mit, von, um, zu abhängen, achten, anfangen, aufpassen, gehören, sich kümmern, verantwortlich sein, zu tun haben, zuständig sein Lin, Sie kümmern sich bitte um die Mülleimer, die müssen geleert werden. 46

47 Spiel 47

48 Nomen-Verb-Adjektiv-Präposition Ein Spieler nennt laut den Buchstaben A und buchstabiert dann leise das ABC weiter. Ein anderer Spieler sagt nach einer Weile Stopp. Der erste Spieler nennt den Buchstaben, bei dem er gerade angekommen ist. Mit diesem Anfangsbuchstaben müssen Wörter aus der Station zu den vier Kategorien gesucht werden. Der Spieler, der als erstes ein Wort für alle vier Kategorien gefunden hat, gewinnt. Nomen Verb Adjektiv Präposition 48

49 Glossar: Putzen Station 1 anfeuchten ein bisschen nass machen Armatur, die Aufgabenbereich, der die Aufgaben/Arbeiten, für die man zuständig ist auswringen einweichen Entsorgung, die vor dem Waschen oder Putzen in Wasser oder Reinigungsmittel legen Müll umweltfreundlich entfernen Fliese, die Grundreinigung, die Laminatboden, der Lappen, der Mikrofasertuch, das nebelfeucht die Arbeiten, die eine Reinigungsfirma regelmäßig macht nur ein bisschen angefeuchtet 49

50 polieren eine Oberfläche wischen, damit sie glänzt reinigen sauber machen, Schmutz entfernen Reinigungsmittel, das chemisches Mittel, mit dem man Dinge sauber machen kann Sanitärreiniger, der chemisches Mittel, mit dem man die sanitären Anlagen reinigt Teppichboden, der Teppichshampoo, das Mittel, mit dem man Teppiche oder Teppichböden reinigt Trennwagen, der umweltgerecht Waschraum, der Wasserfleck, der wischen gut für die Umwelt, umweltfreundlich Raum in dem man sich waschen kann, seiner eigenen Hygiene nachgehen kann mit einem feuchten Tuch oder Lappen sauber machen 50

51 Externe Bildnachweise: Foto Trennwagen Issaraporn Phongtephin 123RF.com (S. 5, 23, 25, 50) 51

Schritte. im Beruf. Deutsch für Reinigungskräfte. 1 Der Reinigungswagen. a Ordnen Sie die Wörter zu.

Schritte. im Beruf. Deutsch für Reinigungskräfte. 1 Der Reinigungswagen. a Ordnen Sie die Wörter zu. 1 Der Reinigungswagen a Ordnen Sie die Wörter zu. der Putzeimer, - das Putztuch, -.. er / der Lappen, - das Putzmittel / das Reinigungsmittel, - das Warnschild, -er der Wischmopp, -s das Fensterleder,

Mehr

Wir machen Ihre Küche fit!

Wir machen Ihre Küche fit! Wir machen Ihre Küche fit! Hotel & Großküchenreinigung Abfallbehälter entleeren, reinigen und mit neuen Mülltüten bestücken. Abzugshauben reinigen und Filter durch neue ersetzen. (Filter sollten vom Auftraggeber

Mehr

Reinigung und Pflege Ihrer Polstermöbel:

Reinigung und Pflege Ihrer Polstermöbel: Reinigung und Pflege Ihrer Polstermöbel: Einfach und schnell Zur routinemäßigen Reinigung von Polstermöbeln brauchen Sie eigentlich nur einen Staubsauger mit einem passenden Aufsatz und einen leicht feuchten

Mehr

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ.

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. 8Lektion Renovieren A Die eigene Wohnung Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. freundlich gemütlich hell klein modern ordentlich

Mehr

-Kontrollieren dass alle Arbeitsgeräte wie Messer, Besteck, Pfannen, Geschirr

-Kontrollieren dass alle Arbeitsgeräte wie Messer, Besteck, Pfannen, Geschirr Küche: -Kontrollieren dass alle Arbeitsgeräte wie Messer, Besteck, Pfannen, Geschirr -etc sauber ist -Pfannen kontrollieren und reinigen -Alles am richtigen Ort versorgen -alle Arbeitsflächen reinigen.

Mehr

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen.

Frühjahrsputz. Welche Wörter fallen Ihnen zum Thema Frühjahrsputz ein? Sammeln Sie Verben, Nomen und Adjektive. Das Video und das Bild helfen. Frühjahrsputz Sehen Sie sich das Video an http://www.youtube.com/watch?v=ykhf07ygcrm. Machen Sie auch Frühjahrsputz? Wann machen Sie das normalerweise? Machen Sie das alleine oder haben Sie Hilfe? Welche

Mehr

Wir erforschen unsere Zahne

Wir erforschen unsere Zahne Arbeitsblatt 1 Wir erforschen unsere Zahne Du brauchst: einen Spiegel. Mit dem Spiegel siehst du deine Zähne. Wie viele zählst du? Das ist das Gebiss eines Erwachsenen. Vergleiche deine Zähne mit der Zeichnung.

Mehr

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

Putzliste Villa Mirador del Mar Hauptwohnung:

Putzliste Villa Mirador del Mar Hauptwohnung: Putzliste Villa Mirador del Mar Hauptwohnung: SCHLAFRAUM 1 Spinnweben wegsaugen Boden saugen u. wischen, auch unter dem Bett Scheiben putzen mit Rahmen innen und außen samt Gitter Bett abwischen Fernseher/Schrank

Mehr

Radio D Folge 6. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 6. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 6 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D (mit unterlegter Titelmusik) Hallo, liebe Hörerinnen und Hörer. Herzlich willkommen zur sechsten

Mehr

Mikrofasertücher Können den Bedarf an Reinigungsmitteln und Wasser stark verringern.

Mikrofasertücher Können den Bedarf an Reinigungsmitteln und Wasser stark verringern. Reinigen und Pflegen Generelles zum Thema Reinigung und Pflege Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieses Schreiben nur eine Hilfestellung darstellt. Sollten Unsicherheiten bzgl. der Ausführung

Mehr

Anhang A: Persönliche Hygienemassnahmen Inhaltsverzeichnis

Anhang A: Persönliche Hygienemassnahmen Inhaltsverzeichnis Anhang A: Persönliche Hygienemassnahmen Inhaltsverzeichnis Individuelle Hygienemassnahmen... 2 Händewaschen:... 3 Schnäuzen, Niesen, Spucken, Husten... 4 Verhaltensregeln in der Öffentlichkeit... 4 Masken

Mehr

Liebe oder doch Hass (13)

Liebe oder doch Hass (13) Liebe oder doch Hass (13) von SternenJuwel online unter: http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1442500524/liebe-oder-doch-hass-13 Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Yuna gibt jetzt also Rima

Mehr

IN HALT VORBEMERKUNG ERHÖHTE ANFORDERUNGEN AN REINIGUNGSPERSONAL DURCH QUALITÄTSSICHERUNG 3

IN HALT VORBEMERKUNG ERHÖHTE ANFORDERUNGEN AN REINIGUNGSPERSONAL DURCH QUALITÄTSSICHERUNG 3 IN HALT VORBEMERKUNG ERHÖHTE ANFORDERUNGEN AN REINIGUNGSPERSONAL DURCH QUALITÄTSSICHERUNG 3 DAS PROFIL REINIGUNGSPERSONAL AUFGABEN UND TÄTIGKEITSBEREICHE 3 DAS PROFIL REINIGUNGSPERSONAL BASISBILDUNGSANFORDERUNGEN

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Gebäudereinigung. Innovativ preiswert schnell zuverlässig

Gebäudereinigung. Innovativ preiswert schnell zuverlässig Gebäudereinigung Innovativ preiswert schnell zuverlässig Wir reinigen zu 99 % ohne Chemie, durch selbst entwickelte Reinigungssysteme und Produkte für die Unterhalts- und Sanitärreinigung. Büroreinigung

Mehr

Die neue Wohnung. 1 Wohnungssuche a Lesen Sie die Wohnungsanzeigen. Welche Anzeige passt zu den Fotos?

Die neue Wohnung. 1 Wohnungssuche a Lesen Sie die Wohnungsanzeigen. Welche Anzeige passt zu den Fotos? Die neue Wohnung Toms Zimmer Lernziele A B Peters Zimmer D E 1 Wohnungssuche a Lesen Sie die Wohnungsanzeigen. Welche Anzeige passt zu den Fotos? 1 2 3 4 ZKB in Altbau 120 qm, Ofenheizung 605 Euro + NK

Mehr

Reinigung von Naturstein-Belägen

Reinigung von Naturstein-Belägen Reinigung von Naturstein-Belägen 1. Einführung Die nachfolgenden Erläuterungen geben eine Übersicht über das Pflegen und Reinigen von Naturstein. Natürsteinbeläge sind pflegeleicht. Dies bedeutet aber

Mehr

Reinigung & Pflege von Korkböden

Reinigung & Pflege von Korkböden Reinigung & Pflege von Korkböden So bewahren Sie die Pracht Ihres Fußbodens REGELMÄSSIGE REINIGUNG (INSTANDHALTUNGSARBEITEN) Korkböden erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie sind schalldämmend, elastisch

Mehr

Bereich Körper und Gesundheit

Bereich Körper und Gesundheit Bereich Körper und Gesundheit Gefühle Gesichter fotografieren und interpretieren Da fühle ich mich wohl (Gründe, Beschreibung der Gefühle). Das mache ich, damit es mir gut geht (aktive Freizeitgestaltung).

Mehr

Migranten und Migrantinnen berufsbezogen alphabetisieren. Susanne Krauß (susanne.krauss@staff.uni-marburg.de)

Migranten und Migrantinnen berufsbezogen alphabetisieren. Susanne Krauß (susanne.krauss@staff.uni-marburg.de) Migranten und Migrantinnen berufsbezogen alphabetisieren Susanne Krauß (susanne.krauss@staff.uni-marburg.de) Inhalt Alphamar 2: Berufsbezogene Alphabetisierung erwachsener Migranten und Migrantinnen BMBF-gefördertes

Mehr

getrennt oder zusammen feste Wendungen Gebäudereiniger arbeiten mit besonderen Putzmitteln, die gegen

getrennt oder zusammen feste Wendungen Gebäudereiniger arbeiten mit besonderen Putzmitteln, die gegen sprechen zeichen Keine Sorge? Öffentliche Gebäude, wie Schulen oder Turnhallen, werden von vielen Menschen besucht. Besonders die sanitären Anlagen Duschen müssen deshalb oft gereinigt werden. Beim Duschen

Mehr

Mobile Tanzflächen und Böden

Mobile Tanzflächen und Böden Mobile Tanzflächen und Böden Verlege- und Pflege Anleitung Tanzboden mit sicherer Verriegelung Die Anordnung und Verlegung der transportablen Parkett- Tanzfläche erfolgt wie auf nachstehender Skizze dargestellt.

Mehr

Pflege und Wartung von Elektroden

Pflege und Wartung von Elektroden Pflege und Wartung von Elektroden Dipl.-Ing. (FH) Lars Sebralla Ein Meßwert der mit einer Elektrode ermittelt wird ist nur so genau wie die Elektrode selber. Grundlegende Details sollten dabei beachtet

Mehr

Holiday plans: ein Gespräch über Urlaubspläne

Holiday plans: ein Gespräch über Urlaubspläne 1. Hören Sie den Dialog und beantworten Sie die folgenden Fragen: a) Wohin fahren Ralf und Bettina auf Urlaub? b) Wann wird Bettina nach Argentinien reisen? c) Wann hat sie Schule? d) Wann hat sie frei?

Mehr

REINIGUNGS- UND PFLEGEANWEISUNG

REINIGUNGS- UND PFLEGEANWEISUNG REINIGUNGS- UND PFLEGEANWEISUNG REINIGUNGS- UND PFLEGEANWEISUNG QUALITÄT HÖRT NICHT MIT DEM VERLEGEN AUF. Sie haben ein Qualitätsprodukt»made in Germany«gekauft. Mit dieser Reinigungs- und Pflegefibel

Mehr

Reinigung im Gesundheitswesen

Reinigung im Gesundheitswesen Reinigung im Gesundheitswesen Hygiene in der Pflege 21. 2. 2014, Aarau Referat Karl Röthlisberger Vormals Leiter Reinigung KSA Was dürfen Sie von der Reinigung erwarten Hygiene-Standards nach Raumnutzung

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

Pflege und Reinigung von Teppichboden

Pflege und Reinigung von Teppichboden Pflege und Reinigung von Teppichboden Europäische Teppich-Gemeinschaft e.v. Teppichböden sind schnell und einfach zu reinigen Ein schöner Teppichboden trägt sehr zu einem behaglichen Wohnumfeld bei. Doch

Mehr

Prospektbew irtschaftung

Prospektbew irtschaftung Prospektbew irtschaftung Seite 1 von 8 Prospektbewirtschaftung Inhaltsverzeichnis...2 Zeitlicher Ablauf...2 Arbeitsablauf...3 Bestellung über Mailinghouse...4 Bestellung per Fax...5 Bestellung per Telefon...6

Mehr

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht!

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Das Problem der Schimmelbildung in Wohnräumen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze überall

Mehr

01" 2 " * * 3 ( 3,* 4 $ 5 6 7 8 $ 3 9 : ;,9 <,'& = - / ) *! "# $ % & '() *+, )-. $ / ) 3/* - " 7 * (, 3 $ * : * : * $ 3 " & 7 8 : 3 7 :

01 2  * * 3 ( 3,* 4 $ 5 6 7 8 $ 3 9 : ;,9 <,'& = - / ) *! # $ % & '() *+, )-. $ / ) 3/* -  7 * (, 3 $ * : * : * $ 3  & 7 8 : 3 7 : A $4 2* 01 CD0EB 5ECB0610C1FGHH ECB0610C1FGHB I6 6 "#$ #%&'()*! 01" 2 " * * 3 ( 3,* 4 $ 5 6 7 8 $ 3 9 : ;,9

Mehr

reinigen, pflegen und nachölen von geöltem parkett

reinigen, pflegen und nachölen von geöltem parkett reinigen, pflegen und nachölen von geöltem parkett Natürlich geöltes Parkett Holzstruktur oxydativ geölt Holzstruktur versiegelt Alles spricht für eine geölte Oberfläche, denn oxydativ geöltes Parkett

Mehr

WO WOHNST DU? b. Reihenhaus, Einfamilienhaus, Bauernhaus oder Hochhaus? Lies die Texte und ergänze.

WO WOHNST DU? b. Reihenhaus, Einfamilienhaus, Bauernhaus oder Hochhaus? Lies die Texte und ergänze. LEKTION 3 WO WOHNST DU? Ü1 Wohnungen und Häuser b a. Siehe die Fotos und ordne zu. a d c das Hochhaus das Einfamilienhaus das Bauernhaus das Reihenhaus b. Reihenhaus, Einfamilienhaus, Bauernhaus oder Hochhaus?

Mehr

Dry Tec Wash & Go. Sauber für Ihr Umfeld revolutionär für unsere Umwelt

Dry Tec Wash & Go. Sauber für Ihr Umfeld revolutionär für unsere Umwelt Dry Tec Wash & Go Sauber für Ihr Umfeld revolutionär für unsere Umwelt www.steinfels swiss.ch Steinfels Swiss St. Gallerstrasse 180 CH 8411 Winterthur Tel. 052 234 44 00 Fax 052 234 44 01 Dry Tec Wash

Mehr

ceramicplus Pflegeanleitung

ceramicplus Pflegeanleitung ceramicplus Pflegeanleitung Mehr Sauberkeit mehr Zeit für Lebensqualität. 02 Pflegeanleitung ceramicplus Seit zehn Jahren erleichtert ceramicplus die schmutzabweisende Oberfläche für Keramik Millionen

Mehr

DH 711. Luftentfeuchter. Bedienungsanleitung

DH 711. Luftentfeuchter. Bedienungsanleitung DH77 Luftentfeuchter ul. Magazynowa 5a, PL -03 Gądki tel (+4 ) 54 4000, fax (+4 ) 54 400 office@desapoland.pl, www.desapoland.pl DH 7 Bedienungsanleitung d DH7 DH79 BESTIMMUNG LAGERUNG Der beschriebene

Mehr

Auszüge aus den Arbeitsheften des Projektes Alphamar 2 1

Auszüge aus den Arbeitsheften des Projektes Alphamar 2 1 Auszüge aus den Arbeitsheften des Projektes Alphamar 2 1 Folgende Arbeitshefte werden zurzeit erstellt: 1. Küchenhilfe 2. Lagerhelfer/Lagerhelferin 3. Reinigungskraft 4. Bauhelfer/Bauhelferin 5. Sicherheit

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

9Ausführungsnormen. 10Ausgabe 2008. 6 Verband Schweizer Reinigungs-Unternehmen Postfach 6623 3001 Bern Telefon 302 00 07

9Ausführungsnormen. 10Ausgabe 2008. 6 Verband Schweizer Reinigungs-Unternehmen Postfach 6623 3001 Bern Telefon 302 00 07 9Ausführungsnormen 10Ausgabe 2008 6 Verband Schweizer Reinigungs-Unternehmen 3Ausführungsnormen - Fenster 4Glasreinigung mit sauber geschnittenen Kanten und Ecken. (Entfernen von Schutzüberzügen in Regie)

Mehr

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Seite 1 DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Anwendungsleitfaden 1) Vorbereitung des Untergrundes Der Untergrund muss trocken, sauber und ohne Rückstände früherer Tapetenschichten sein. Falls Sie vorher

Mehr

Billig einkaufen. Lektion Im Kaufhaus. a) Sie kaufen ein. Auf was achten Sie? Ergänzen Sie die Sätze. 1. Ich achte auf Qualität.

Billig einkaufen. Lektion Im Kaufhaus. a) Sie kaufen ein. Auf was achten Sie? Ergänzen Sie die Sätze. 1. Ich achte auf Qualität. 10 Lektion Im Kaufhaus A Billig einkaufen 1 a) Sie kaufen ein. Auf was achten Sie? Ergänzen Sie die Sätze. 1. Ich achte auf Qualität. (gut) 2. Ich kaufe nur Sachen. (schön) 3. Ich achte auf Aussehen der

Mehr

Reinigen der Druckköpfe

Reinigen der Druckköpfe Wenn es zu Streifenbildung kommt oder Probleme mit der Druckqualität auftreten, prüfen Sie zunächst, ob die Druckköpfe richtig im Druckwagen positioniert sind. 1 3 Drücken Sie Menü>, bis Druckkopf aust.

Mehr

REINIGUNG & PFLEGE. FS1 EDV-Nr. 26955 VPE 10. FS2 EDV-Nr. 26956 VPE 10. FS3 EDV-Nr. 26957 VPE 20. FS4 EDV-Nr. 32435 VPE 10. PC2 EDV-Nr.

REINIGUNG & PFLEGE. FS1 EDV-Nr. 26955 VPE 10. FS2 EDV-Nr. 26956 VPE 10. FS3 EDV-Nr. 26957 VPE 20. FS4 EDV-Nr. 32435 VPE 10. PC2 EDV-Nr. REINIGUNG & PFLEGE Flachbildschirm Reinigungssysteme Reinigungssystem für LCD, TFT, Plasma und LED - Antistatische Bürste entfernt Staub - Alkoholfreie, nicht abtropfende Flüssigkeit, reinigt zuverlässig

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

Sensorreinigung mein Weg zur Selbsthilfe

Sensorreinigung mein Weg zur Selbsthilfe Sensorreinigung mein Weg zur Selbsthilfe 1. Vorbemerkung Dieser Artikel beschreibt, wie ich die Sensoren meiner Kameras reinige. Alle Personen, die den Sensor einer Digitalkamera auf Basis dieser Anleitung

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

Martin und Lilli Ott Industriemeister-Drucktechnik. 79206 Breisach Johann-Baptist-Hau 10 Tel: 07667 833 888 Mail: martin.ott@online.

Martin und Lilli Ott Industriemeister-Drucktechnik. 79206 Breisach Johann-Baptist-Hau 10 Tel: 07667 833 888 Mail: martin.ott@online. Martin und Lilli Ott Industriemeister-Drucktechnik 79206 Breisach Johann-Baptist-Hau 10 Tel: 07667 833 888 Mail: martin.ott@online.de Mein Erfahrungsbericht mit dem Wellan 2000 Biosignal Wasserbehandler

Mehr

Bodenbeläge. Qualität: Verlegegarantie: Sollte das Bodenverlegen nicht gelingen, nehmen wir den Bodenbelag zurück und erstatten den Kaufpreis.

Bodenbeläge. Qualität: Verlegegarantie: Sollte das Bodenverlegen nicht gelingen, nehmen wir den Bodenbelag zurück und erstatten den Kaufpreis. Bodenbeläge Wissenswertes: Kann auf bestehenden Böden verlegt werden, außer bei dicken, von Wand zu Wand verlegten Teppichböden. Beim Verlegen von Bodenbelägen immer NIVÅ Unterlagsmatte verwenden (separat

Mehr

Produktinformation 1

Produktinformation 1 Produktinformation 1 Das reinste Vergnügen! Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für ein qualitativ hochwertiges und sehr pflegeleichtes Produkt der Marke Villeroy & Boch entschieden: Ceramicplus ist

Mehr

I IGÖB CIEM REINIGUNGSPRODUKTE ECOLINE

I IGÖB CIEM REINIGUNGSPRODUKTE ECOLINE I IGÖB CIEM REINIGUNGSPRODUKTE ECOLINE ECOLINE PREISLISTE VERPACKUNG PREIS VOC/GEB. 59 00 78 Ecoline E1 Glas- und Kunststoffreiniger 10 l Kanister Karton à 1 Stk. Fr.. 55.00 Fr. 2.80 59 01 11 Ecoline E1

Mehr

Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0

Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0 Wichtige Veröffentlichungshinweise für OpenOffice 3.0 Die Formatvorlage: Kopieren Sie Ihren Text in eine der Formatvorlagen, die Sie heruntergeladen haben. Sollten Sie das noch nicht gemacht haben, finden

Mehr

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Beim Mind Mapping notieren Sie Ihre Gedanken nicht wie üblich hinter- oder untereinander. Anstelle dessen schreiben Sie das Hauptthema Ihrer Notizen auf die Mitte

Mehr

SCHAFFHAUSEN EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER

SCHAFFHAUSEN EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER J. W 3068 Utzigen... 2 Fam. H. 8200 Schaffhausen... 2 F. F. 8200 Schaffhausen... 2 W. M. 8200 Schaffhausen... 3 A. K. 8200 Schaffhausen... 3 E. W. 8200 Schaffhausen... 4 B. N. 8200 Schaffhausen... 4 R.

Mehr

Sachaufgaben auf der Spur

Sachaufgaben auf der Spur Sachaufgaben auf der Spur Lehrgang zur Förderung von Sach- und Textverständnis 60 Arbeitsblätter Lösungsheft von Anne Lenze und Helga Schubert illustriert von Barbara Stachuletz Übersicht Tipps Lerner-Mini

Mehr

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Material: Kommode aus Holz Schraubendreher Folie oder Malervlies 1-2 x Schleifpapier Körnung 120 1-2 x Schleifpapier Körnung 240 Klebeband

Mehr

Modul 8 EINKAUFEN. Zusammenfassung

Modul 8 EINKAUFEN. Zusammenfassung Modul 8 EINKAUFEN Zusammenfassung Das folgende Modul behandelt Themen rund ums Einkaufen. Dabei werden typische Situationen zwischen Kunden und Geschäften behandelt: Wie wähle ich ein Produkt? Wie frage

Mehr

Jojo sucht das Glück - 2 Folge 12: Kein Scherz

Jojo sucht das Glück - 2 Folge 12: Kein Scherz Übung 1: Kein Scherz Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Jojo, Reza und Lotta hatten einen schlechten Tag. Doch der Abend bringt noch mehr Probleme. Welche Aussage passt zu

Mehr

DAMPFREINIGER. Porentiefe Reinigung ganz ohne Chemie. HOME & GARDEN DAMPFREINIGER

DAMPFREINIGER. Porentiefe Reinigung ganz ohne Chemie. HOME & GARDEN DAMPFREINIGER DAMPFREINIGER. Porentiefe Reinigung ganz ohne Chemie. HOME & GARDEN DAMPFREINIGER EINER FÜR ALLE(S): DER DAMPFREINIGER. Die Dampfreiniger von Kärcher sorgen im ganzen Haushalt für ein sauberes Vergnügen

Mehr

Ich ziehe um! Teil 2: Ich plane meinen Umzug! Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 2: Ich plane meinen Umzug! Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 2: Ich plane meinen Umzug! Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Kreuze an, welche Ampeln unbedingt repariert werden müssen!

Kreuze an, welche Ampeln unbedingt repariert werden müssen! Die Ampel Marias Onkel arbeitet im Rathaus. Er entscheidet, wo in der Stadt Verkehrsschilder und Ampeln aufgestellt werden. Heute wurden neue Verkehrsampeln geliefert. In der Ampelfabrik ist aber offenbar

Mehr

TEST BILAN D'ALLEMAND 9 e geni@l Regroupements A-BF-NA-NB / II e semestre 2007-2008

TEST BILAN D'ALLEMAND 9 e geni@l Regroupements A-BF-NA-NB / II e semestre 2007-2008 Cycle d'orientation GRAL/SEC/GA/CHW 30 mai 2008 TEST BILAN D'ALLEMAND 9 e geni@l Regroupements A-BF-NA-NB / II e semestre 2007-2008 Durée : 95 minutes Nom : Prénom : Cours (classe) : Collège : Signature

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Hueber-Hörbuch: Die schöne Frau Bär - Falsches Spiel mit Carsten Tsara - Lektüre Das komplette Material finden Sie hier: Download

Mehr

Warum Dampf verwenden?

Warum Dampf verwenden? Sehr geehrter Kunde, Dieses kleine Dampfbuch wird Ihnen beim richtigen Umgang mit Ihrem neuen Dampfsauger helfen. Lesen Sie es deshalb in Ruhe durch. Es wird darin erklärt, wieso der Dampf ein so wirksames

Mehr

In Bezug auf Pflege und Reinigung ist Wollfilz ein unproblematisches. Materials verhindern ein schnelles Eindringen von Schmutz.

In Bezug auf Pflege und Reinigung ist Wollfilz ein unproblematisches. Materials verhindern ein schnelles Eindringen von Schmutz. Pflegehinweise Wollfilz. 1 Sehr geehrte Kunden, Wollfilz von HEY-SIGN besteht zu 100% aus reiner Schurwolle ohne Zusätze von Chemie oder recycelten Textilien, was durch das bekannte Wollsiegel dokumentiert

Mehr

HP 21 /27 / 56 / 59 / 901 & HP 22 / 28 / 57 / 58 Patronen Füllen und Reseten

HP 21 /27 / 56 / 59 / 901 & HP 22 / 28 / 57 / 58 Patronen Füllen und Reseten HP 21 /27 / 56 / 59 / 901 & HP 22 / 28 / 57 / 58 Patronen Füllen und Reseten Inhaltsverzeichnis Wann befüllt man die Patronen? Wo muss man befüllen? Die Farbkammern. Wie befüllt man? Vorwort Einstech Tiefe

Mehr

p Texte der Hörszenen: S.135

p Texte der Hörszenen: S.135 Überblick Information Hören Hörstrategien Auf internationale Wörter achten: Mailbox, Kollege, Maschine, spresso Auf Uhrzeiten achten /3 Szene : In der Redaktion von Radio D alle auf Philipp / Szene 2:

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Intro: LASS UNS REDEN

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Intro: LASS UNS REDEN Übung 1: sprechen Löse diese Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Die Verben reden, sagen und erzählen sind Synonyme für sprechen, die aber in unterschiedlichen Situationen und unterschiedlichen

Mehr

Tipps und Hinweise zur Reinigung keramischer Beläge STEULER-KCH SCHWIMMBADBAU

Tipps und Hinweise zur Reinigung keramischer Beläge STEULER-KCH SCHWIMMBADBAU Tipps und Hinweise zur Reinigung keramischer Beläge STEULER-KCH SCHWIMMBADBAU Stand: November 2010 A) GRUNDSÄTZLICHES ZU KERAMIK Allgemeines zur Qualität und Pflegeleichtigkeit keramischer Beläge Marktforschungen.

Mehr

Leo & Co. Die Prinzessin. Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil

Leo & Co. Die Prinzessin. Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil Leo & Co. Die Prinzessin Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil Kapitel 1 1 Was wissen Sie über Veronika Meier? Ergänzen Sie die Sätze. Veronika Meier ist Kfz-Mechanikerin. Mit

Mehr

Häußler. Für alle Anwendungen das passende Zubehör. Anschlußschlauch (mit Dampfpistole und Blockstecker) Verlängerungsrohre.

Häußler. Für alle Anwendungen das passende Zubehör. Anschlußschlauch (mit Dampfpistole und Blockstecker) Verlängerungsrohre. Häußler Für alle Anwendungen das passende Zubehör Mit diesen Zubehörteilen reinigen Sie: Dampfreiniger verfügen über ein umfangreiches Zubehörpaket für praktisch alle Reinigungsanwendungen. Weiteres Zubehör

Mehr

Der Prüfungsangst-Check

Der Prüfungsangst-Check Der Prüfungsangst-Check Mit dem Prüfungsangst-Check können Sie herausfinden, welcher Zeitraum im Zusammenhang mit der Prüfung entscheidend für das Ausmaß Ihrer Prüfungsangst ist: die mehrwöchige Vorbereitungsphase

Mehr

ORANEX. Die Kraft der Orange SANFTE REINIGUNG MIT ORANEX.

ORANEX. Die Kraft der Orange SANFTE REINIGUNG MIT ORANEX. ORANEX Die Kraft der Orange SANFTE REINIGUNG MIT ORANEX. InHaLT inhalt ÜBerSICHT Vorwort 03 Sauberkeit und Hygiene für das ganze Haus 04 Der Reiniger für alle Zwecke 05 Dosierung 06 Verschiedenste Flecken

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 7. Ohrentraining 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 8. Europäerinnen und Europäer 3. Fremdwortgalgen 9. Europäische Leckereien

Mehr

ST. GALLEN EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER

ST. GALLEN EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER K. G. 8646 Wagen... 2 R. C. 8722 Kaltbrunn... 2 B. E. 8733 Eschenbach... 3 M. H. 9032 Engelburg... 3 R. R. 9032 Engelburg... 4 W. B. 9032 Engelburg... 4 K. A. 9115 Dicken... 5 Fam. S. 200 Gossau... 5 M.

Mehr

Darf ich fragen, ob?

Darf ich fragen, ob? Darf ich fragen, ob? KB 3 1 Ergänzen Sie die Wörter. Wörter HOTEL AIDA D o p p e l z i m m e r (a) mit H l p n i n (b) ab 70 Euro! E n e i m r (c) schon ab 49 Euro. Unsere R z p t on (d) ist Ferienhaus

Mehr

Mach's grün! macht Schule

Mach's grün! macht Schule Mach's grün! macht Schule Lehrmaterial für den Grundschulunterricht Thema: Papierorientierter Umweltschutz Überblick Unterrichtsfach Sachkunde Module 1. Rätsel 2. Papierschöpfen Kompetenzziele Umweltbewusstsein

Mehr

Lektion 2: Familie und Freunde. Schritt A: Wie geht`s? Danke, sehr gut.

Lektion 2: Familie und Freunde. Schritt A: Wie geht`s? Danke, sehr gut. Lektion 2: Familie und Freunde Schritt A: Wie geht`s? Danke, sehr gut. Lernziel: jemanden nach dem Befinden fragen und sein eigenes Befinden ausdrücken Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/

Mehr

Reinigungsanleitung Echtholzoberflächen Schichtstoffplatten HPL CPL DP Pulverbeschichtete Oberflächen Verchromte Oberflächen

Reinigungsanleitung Echtholzoberflächen Schichtstoffplatten HPL CPL DP Pulverbeschichtete Oberflächen Verchromte Oberflächen Reinigungsanleitung Echtholzoberflächen Schichtstoffplatten HPL CPL DP Pulverbeschichtete Oberflächen Verchromte Oberflächen Möbel ein Leben lang. 2 Echtholzoberflächen Reinigungshinweise Wir empfehlen

Mehr

AUF DEM WEG ZUR PASSENDEN HAUSHALTSHILFE

AUF DEM WEG ZUR PASSENDEN HAUSHALTSHILFE AUF DEM WEG ZUR PASSENDEN HAUSHALTSHILFE Unsere Tipps für Sie. Qualifizierte Hilfe für Ihren Haushalt. Willkommen bei Betreut.de! Sie sind beruflich stark eingebunden, haben gerade Nachwuchs bekommen oder

Mehr

Ihr zuverlässiger Partner für Schutz, Reinigung und Pflege!

Ihr zuverlässiger Partner für Schutz, Reinigung und Pflege! Ihr zuverlässiger Partner für Schutz, Reinigung und Pflege! DAs neue gesamtsortiment der Reinigungs- und Pflegeprodukte Gute Gründe für ARGENOL 1 ARGENOL bietet höchste Qualität: dafür steht der Name Argelith

Mehr

Reinigungs- & Pflegeanleitung N 4. für geölte DI LEGNO Parkettboden weiss gekälkte Oberfläche

Reinigungs- & Pflegeanleitung N 4. für geölte DI LEGNO Parkettboden weiss gekälkte Oberfläche Reinigungs- & Pflegeanleitung N 4 für geölte DI LEGNO Parkettboden weiss gekälkte Oberfläche Pflegeanleitung So halten Sie Ihren Di Legno Fußboden lange schön WOZU DIENT DIESE PFLEGEANLEITUNG? Herzlich

Mehr

Pflegeempfehlung für Teppichböden. Recommendation for carpet care & upkeep Conseils de soins pour moquettes

Pflegeempfehlung für Teppichböden. Recommendation for carpet care & upkeep Conseils de soins pour moquettes Pflegeempfehlung für Teppichböden Recommendation for carpet care & upkeep Conseils de soins pour moquettes Lieber KUNDE Alles IM GRÜNEN BEREICH wir beglückwünschen Sie zu Ihrer Kaufentscheidung einem Qualitätsprodukt

Mehr

Anschliessen Parkettfussböden mit Malerkrepp und starker Folie schützen. Folie muss verklebt werden.

Anschliessen Parkettfussböden mit Malerkrepp und starker Folie schützen. Folie muss verklebt werden. Entkernung Haus Kohlgartenstrasse 31b 36 Zimmer 8 Bäder 8 Küchen 1200qm Das ganze Haus soll entkernt werden. In sämtlichen Wohnung Tapeten entfernen Fussbodenbelege entfernen Alle Parkettleisten entfernen

Mehr

Das Strategiebündel Denkblatt-Bezeichnung Seite ABSATZ ABSATZ 184 DAFÜR + GEGEN DAFÜR 185 DAFÜR + GEGEN GEGEN 186. DAFÜR + GEGEN Zielerreichung 187

Das Strategiebündel Denkblatt-Bezeichnung Seite ABSATZ ABSATZ 184 DAFÜR + GEGEN DAFÜR 185 DAFÜR + GEGEN GEGEN 186. DAFÜR + GEGEN Zielerreichung 187 Anhang Denkblätter (Kopiervorlagen) Das Strategiebündel Denkblatt-Bezeichnung Seite ABSATZ ABSATZ 184 DAFÜR + GEGEN DAFÜR 185 DAFÜR + GEGEN GEGEN 186 DAFÜR + GEGEN Zielerreichung 187 PLASMA Planen 188

Mehr

7 Szene 1: In der Dorfkneipe 8 Szene 2: Ein Trabbi schneller als ein Porsche? 9 Szene 3: Eine Wette Texte der Hörszenen: S. 133

7 Szene 1: In der Dorfkneipe 8 Szene 2: Ein Trabbi schneller als ein Porsche? 9 Szene 3: Eine Wette Texte der Hörszenen: S. 133 Paula und Philipp sind nach Grünheide gefahren. Sie wollen etwas über das mysteriöse Wettrennen Trabbi gegen Porsche herausfinden. Ihre Recherche hat sie in die Dorfkneipe geführt. Werden sie hier etwas

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 06 Hochzeit Der schönste Tag im Leben soll es werden das wünschen sich viele Paare von ihrer Hochzeit. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell. Eine gute Planung gehört in

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Unsere Referenzen Unsere Leistungspalette Reinigungsablauf Aufgaben und Zuständigkeiten der Cleaner Reinigungsumfang Wohn- und Schlafräume Reinigungsumfang Sanitärbereich Reinigungsumfang

Mehr

Pflegeanleitung für Baumwolle

Pflegeanleitung für Baumwolle Pflegeanleitung für Baumwolle Die tägliche Pflege von Baumwolle entspricht den Anleitungen für Wolle. Viele Flecken lassen sich in der Regel mit lauwarmem Wasser entfernen. Falls erforderlich, kann danach

Mehr

p Texte der Hörszenen: S.137f.

p Texte der Hörszenen: S.137f. berblick RadioD. 10 Information Philipp trifft in einem Restaurant, das zum Musicaltheater gehört, einen Mann, dessen Stimme ihm sehr bekannt vorkommt Und in der Redaktion von Radio D taucht ein Überraschungsgast

Mehr

Welche Sätze kann man auch mit um zu + Infinitiv formulieren? Kreuzen Sie an, und schreiben Sie die Sätze mit um zu + Infinitiv.

Welche Sätze kann man auch mit um zu + Infinitiv formulieren? Kreuzen Sie an, und schreiben Sie die Sätze mit um zu + Infinitiv. Finalsätze: damit o um zu+inf. Lesen Sie A5 und Ü4. Was muss Juri tun? Warum? Wozu? Formulieren Sie Sätze mit damit o um zu + Infinitiv. Juri muss bis morgen Homepage fertig machen, Er muss den Druckauftrag

Mehr

Der Windows Explorer 3. Tips und Tricks

Der Windows Explorer 3. Tips und Tricks 1 Der Windows Explorer 3. Tips und Tricks Der Explorer ist sehr mächtig und sehr praktisch. Wir wollen uns intuitiv in ihm bewegen lernen. Man öffne ein Ordnerfenster, am einfachsten und besten das von

Mehr

Pflegeanleitung. Keramik Armaturen Badewannen Duschkabine Badmöbel Spiegel Heizkörper

Pflegeanleitung. Keramik Armaturen Badewannen Duschkabine Badmöbel Spiegel Heizkörper Pflegeanleitung Keramik Armaturen Badewannen Duschkabine Badmöbel Spiegel Heizkörper Keramik Die Oberfläche aller sanitärkeramischen Produkte besteht aus einer dünnen, glasartigen Schicht (hochschmelzende

Mehr

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Darum geht es heute: Was ist das Persönliche Geld? Was kann man damit alles machen? Wie hoch ist es? Wo kann man das Persönliche Geld

Mehr

Handy, Telefonieren, Kommunikation, Post indirekte Frage (Wiederholung), Satz mit damit, Satz mit um... zu, Satz mit wenn / als, Wortableitungen

Handy, Telefonieren, Kommunikation, Post indirekte Frage (Wiederholung), Satz mit damit, Satz mit um... zu, Satz mit wenn / als, Wortableitungen ektion 46: Miteinander sprechen Wortschatz: Grammatik: Handy, Telefonieren, Kommunikation, Post indirekte Frage (Wiederholung), Satz mit damit, Satz mit um... zu, Satz mit wenn / als, Wortableitungen u

Mehr

42 Szene 1: Bahnhof Jena Paradies 43 Szene 2: Im Hotel Jenaer Hof Texte der Hörszenen: S. 138/139

42 Szene 1: Bahnhof Jena Paradies 43 Szene 2: Im Hotel Jenaer Hof Texte der Hörszenen: S. 138/139 Laserterror in Jena so lautete Compus Recherche-Auftrag in der letzten Folge. Paula und Philipp hatten sich sofort auf den Weg nach Jena gemacht. Sie wollten herausfinden, was hinter dieser mysteriösen

Mehr

Forschertagebuch. Mischen & T r e n n e n VON: PH Vorarlberg Seite 1 Hämmerle Nina. cc _ haemmerlenina

Forschertagebuch. Mischen & T r e n n e n VON: PH Vorarlberg Seite 1 Hämmerle Nina. cc _ haemmerlenina Forschertagebuch Mischen & T r e n n e n cc _ haemmerlenina VON: PH Vorarlberg Seite 1 Hämmerle Nina Materialliste Forschungsauftrag 1: - Gläser mit Wasser - Löffel - Salz, Reis, Staubzucker, Sand, Mehl,

Mehr

Bodenbeläge. Preise gültig nur im IKEA Einrichtungshaus Wien Nord.

Bodenbeläge. Preise gültig nur im IKEA Einrichtungshaus Wien Nord. Bodenbeläge Wissenswertes: Kann auf bestehenden Böden verlegt werden, außer bei dicken, von Wand zu Wand verlegten Teppichböden. Beim Verlegen von Bodenbelägen immer NIVÅ Unterlagsmatte verwenden (separat

Mehr

Schritte. im Beruf. Deutsch im Büro (Schreiben) 1 Im Büro. a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch.

Schritte. im Beruf. Deutsch im Büro (Schreiben) 1 Im Büro. a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. 1 Im Büro a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. die Büroklammer, -n der Bleistift, -e der Briefumschlag, -.. e der Filzstift, -e der Haftnotizblock, -.. e der Hefter, - die

Mehr

Einführung in Powerpoint M. Hasler 2010. Wie erstelle ich eine Präsentation mit Powerpoint? - Eine Kurzanleitung

Einführung in Powerpoint M. Hasler 2010. Wie erstelle ich eine Präsentation mit Powerpoint? - Eine Kurzanleitung Wie erstelle ich eine Präsentation mit Powerpoint? - Eine Kurzanleitung 1 Als erstes musst du wissen, was du präsentieren willst logisch - sonst bleiben deine Folien ohne Inhalt. Vielleicht willst du die

Mehr