Die IHK Nord Westfalen führt im Jahr 2013 folgende Zwischen- und Abschlussprüfungen in industriell-technischen Ausbildungsberufen durch:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die IHK Nord Westfalen führt im Jahr 2013 folgende Zwischen- und Abschlussprüfungen in industriell-technischen Ausbildungsberufen durch:"

Transkript

1 Die IHK Nord Westfalen führt im Jahr 2013 folgende Zwischen- und Abschlussprüfungen in industriell-technischen Ausbildungsberufen durch: - Zwischenprüfung Frühjahr Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr / Sommer Abschlussprüfung Sommer Abschlussprüfung Teil 2 Sommer Zwischenprüfung Herbst Abschlussprüfung Teil 1 Herbst / Winter Abschlussprüfung Winter Abschlussprüfung Teil 2 Winter 2013

2 Termine für die Zwischenprüfung Frühjahr 2013 In den 3- und 3 1/2-jährigen Ausbildungsberufen ist nach den Bestimmungen der Ausbildungsordnungen die Zwischenprüfung in der Regel vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres durchzuführen. Die schriftliche Prüfung findet einheitlich für alle Berufe am Donnerstag, den 18. April 2013 statt. Die Fertigkeitsprüfungen werden in dem Zeitraum vom 25. Februar 2013 bis zum 26. April 2013 durchgeführt. Die jeweiligen Termine werden den Ausbildungsbetrieben bzw. den Auszubildenden rechtzeitig mitgeteilt. Ausnahmen für die integrative Prüfung: Bauzeichner: 18. April 2013

3 Termine für die Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr / Sommer 2013 In den folgenden Ausbildungsberufen ist nach den Bestimmungen der jeweiligen Ausbildungsordnung die Zwischenprüfung als Teil 1 der Abschlussprüfung durchzuführen: 1. Elektroberufe: - Systeminformatiker - Elektroniker für Geräte und Systeme - Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik - Elektroniker für luftfahrtechnische Systeme - Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme - Elektroniker für Betriebstechnik - Elektroniker für Automatisierungstechnik Die schriftliche Prüfung findet einheitlich für alle Berufe (außer Mechatroniker/-in) am 17. April 2013 statt. Die schriftliche Prüfung für die Mechatroniker/-in findet am 9. April 2013 statt. Die Fertigkeitsprüfungen werden für alle Berufe (außer Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik + Elektroniker/-in für Gebäude und Infrastruktursysteme), im Zeitraum vom 8. April 2013 bis zum 16. April 2013 durchgeführt. Die Fertigkeitsprüfungen im Ausbildungsberuf Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik + Elektroniker/-in für Gebäude und Infrastruktursysteme werden im Zeitraum vom 17. April 2013 bis zum 25. April 2013 durchgeführt. 2. Metallberufe: - Anlagenmechaniker - Industriemechaniker - Konstruktionsmechaniker - Werkzeugmechaniker - Zerspanungsmechaniker Für diese Berufe findet die schriftliche Prüfung einheitlich am 16. April 2013 statt. Die Fertigkeitsprüfungen werden für alle Berufe im Zeitraum vom 17. April 2013 bis zum 25. April 2013 durchgeführt 3. Naturwissenschaftliche Berufe: - Chemielaborant - Chemikant - Pharmakant - Biologielaborant - Lacklaborant Für diese Berufe findet die schriftliche Prüfung einheitlich am Dienstag, den 15. Mai 2012 statt. Die Fertigkeitsprüfungen werden im Zeitraum nach der schriftlichen Prüfung bis zum Beginn der Sommerferien durchgeführt

4 Termine für die Abschlussprüfung Sommer 2013 Termine der schriftlichen Prüfung: 1. Berufe, bei denen die gesamte schriftliche Prüfung an einem Tag durchgeführt wird: 1.1 Dienstag, 14. Mai 2013 Bauberufe Baustoffprüfer Bauzeichner Berufe der Textilindustrie Berufskraftfahrer Eisenbahner im Betriebsdienst Elektroanlagenmonteur Fachkraft für Lebensmitteltechnik Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice Fachkraft für Veranstaltungstechnik Fertigungsmechaniker Fleischer Fluggerätelektroniker Fluggerätmechaniker Gießereimechaniker Holzmechaniker Industrieelektriker Kraftfahrzeugmechatroniker Teil 2 Maschinen- und Anlagenführer Modellbaumechaniker Produktionsfachkraft Chemie Teilezurichter Verfahrensmechaniker 1.2 Mittwoch, 15. Mai 2013 Berufe der Druck-, Papier- und Medienindustrie 2. Berufe, bei denen die schriftliche Prüfung an zwei Tagen durchgeführt wird: 2.1 Dienstag, 14. Mai 2013: Bergmechaniker -Technologie Mechatroniker - Arbeitsplanung Modenäher - Technologie Modeschneider - Technologie Werkstoffprüfer - Technologie zusätzlich bei allen v.g. Berufen: Wirtschafts- und Sozialkunde 2.2 Mittwoch, 15. Mai 2013: Bergmechaniker - Arbeitsplanung Mechatroniker - Funktionsanalyse Modenäher - Gestaltung und Konstruktion Modeschneider Gestaltung und Konstruktion Werkstoffprüfer - Arbeitsplanung zusätzlich bei allen v.g. Berufen: Technische Mathematik Termine der Fertigkeitsprüfung: Dienstag/Mittwoch, 04./05. Juni 2013 (integrierte Prüfung) Technischer Zeichner (außer Technische/-r Produktdesigner/-in) Montag bis Mittwoch, 10. bis 12 Juni 2013 Bauzeichner Die Termine der Fertigkeitsprüfung für die übrigen Berufe werden individuell festgelegt und den Prüfungsteilnehmern bzw. deren Ausbildungsbetrieben direkt mitgeteilt.

5 Termine für die Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2013 Termine der schriftlichen Prüfung: Dienstag, 14. Mai Elektroberufe Mittwoch, 15. Mai Metallberufe - Chemielaborant - Chemikant - Pharmakant - Biologielaborant - Lacklaborant Termine der Fertigkeitsprüfung: Die Fertigkeitsprüfungen werden im Zeitraum nach der schriftlichen Prüfung bis zum Beginn der Sommerferien durchgeführt

6 Termine für die Zwischenprüfung Herbst 2013 In den 2-jährigen Ausbildungsberufen ist nach den Bestimmungen der Ausbildungsordnungen die Zwischenprüfung in der Regel nach dem Ende des ersten Ausbildungsjahres durchzuführen. Die schriftliche Prüfung findet einheitlich für alle Berufe am Donnerstag, den 26. September 2013 statt. Das Zeitfenster für die Fertigkeitsprüfungen wird noch festgelegt.

7 Termine für die Abschlussprüfung Teil 1 Herbst / Winter 2013 In den folgenden Ausbildungsberufen ist nach den Bestimmungen der jeweiligen Ausbildungsordnung die Zwischenprüfung als Teil 1 der Abschlussprüfung durchzuführen: 1. Elektroberufe - Systeminformatiker - Elektroniker für Geräte und Systeme - Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik - Elektroniker für luftfahrtechnische Systeme - Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme - Elektroniker für Betriebstechnik - Elektroniker für Automatisierungstechnik Die schriftliche Prüfung findet einheitlich für alle Berufe am 25. September 2012 statt. Das Zeitfenster für die Fertigkeitsprüfungen wird noch festgelegt. 2. Metallberufe - Anlagenmechaniker - Industriemechaniker - Konstruktionsmechaniker - Werkzeugmechaniker - Zerspanungsmechaniker Für diese Berufe findet die schriftliche Prüfung einheitlich am 24. September 2012 statt. Das Zeitfenster für die Fertigkeitsprüfungen wird noch festgelegt. 3. Naturwissenschaftliche Berufe: - Chemielaborant - Chemikant - Pharmakant - Biologielaborant - Lacklaborant Für diese Berufe findet die schriftliche Prüfung einheitlich am 3. Dezember 2013 statt. Die Fertigkeitsprüfungen werden im Zeitraum nach der schriftlichen Prüfung bis zum 31. Januar 2014 durchgeführt

8 Termine für die Abschlussprüfung Winter 2013 / 2014 Termine der schriftlichen Prüfung: 1. Berufe, bei denen die gesamte schriftliche Prüfung an einem Tag durchgeführt wird: 1.1 Dienstag, 3. Dezember 2013 Bauberufe Baustoffprüfer Bauzeichner Berufe der Textilindustrie Berufskraftfahrer Eisenbahner im Betriebsdienst Elektroanlagenmonteur Fachkraft für Lebensmitteltechnik Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice Fachkraft für Veranstaltungstechnik Fertigungsmechaniker Fleischer Fluggerätelektroniker Fluggerätmechaniker Gießereimechaniker Holzmechaniker Industrieelektriker Kraftfahrzeugmechatroniker Teil 2 Maschinen- und Anlagenführer Modellbaumechaniker Produktionsfachkraft Chemie Teilezurichter Verfahrensmechaniker 1.2 Mittwoch, 4. Dezember 2013 Berufe der Druck-, Papier- und Medienindustrie 2. Berufe, bei denen die schriftliche Prüfung an zwei Tagen durchgeführt wird: 2.1 Dienstag, 3. Dezember 2013: Bergmechaniker -Technologie Mechatroniker - Arbeitsplanung Modenäher - Technologie Modeschneider - Technologie Werkstoffprüfer - Technologie zusätzlich bei allen v.g. Berufen: Wirtschafts- und Sozialkunde 2.2 Mittwoch, 4. Dezember 2013: Bergmechaniker - Arbeitsplanung Mechatroniker - Funktionsanalyse Modenäher - Gestaltung und Konstruktion Modeschneider Gestaltung und Konstruktion Werkstoffprüfer - Arbeitsplanung zusätzlich bei allen v.g. Berufen: Technische Mathematik Termine der Fertigkeitsprüfung: Dienstag/Mittwoch, 14./15. Januar 2014 (integrierte Prüfung) Technischer Zeichner (außer Technische/-r Produktdesigner/-in) Bauzeichner: wird noch festgelegt Die Termine der Fertigkeitsprüfung für die übrigen Berufe werden individuell festgelegt und den Prüfungsteilnehmern bzw. deren Ausbildungsbetrieben direkt mitgeteilt.

9 Termine für die Abschlussprüfung Teil 2 Winter 2013 / 2014 Termine der schriftlichen Prüfung: Dienstag, 3. Dezember Elektroberufe Mittwoch, 4. Dezember Metallberufe - Chemielaborant - Chemikant - Pharmakant - Biologielaborant - Lacklaborant Termine der Fertigkeitsprüfung: Die Fertigkeitsprüfungen werden im Zeitraum nach der schriftlichen Prüfung bis zum 31. Januar 2014 durchgeführt

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine!

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! 11_beruf_2 Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009 ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! Prüfungstermine Elektroberufe (VO nach 2004 bzw. 2007): - Elektroniker für Betriebstechnik, - Elektroniker

Mehr

Ausbildung mit der TÜV NORD Bildung Saar GmbH

Ausbildung mit der TÜV NORD Bildung Saar GmbH Ausbildung mit der TÜV NORD Bildung Saar GmbH TÜV TÜV NORD Bildung Saar GmbH Begriffe, Hinweise und Abbildungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. TÜV NORD Bildung Saar GmbH kann für fehlerhafte

Mehr

Zuständige Berufsschulen für Ausbildungsberufe im Bereich der IHK Hannover 1 von 10

Zuständige Berufsschulen für Ausbildungsberufe im Bereich der IHK Hannover 1 von 10 Beruf Handel Automobilkaufmann Bestattungsfachkraft Buchhändler Drogist Zuständige für Ausbildungsberufe im Bereich der IHK Hannover 1 von 10 Burgdorf-Lehrte (Herrenhausen) Stadthagen Fachkraft für Lagerlogistik

Mehr

Berufskolleg_OWL_2013_2014_vers20131114.xlsx Fachklassen A-Z Seite 1 von 17. Berufskolleg Schulort Schulträger

Berufskolleg_OWL_2013_2014_vers20131114.xlsx Fachklassen A-Z Seite 1 von 17. Berufskolleg Schulort Schulträger 1 A01/53800 Fachklassen, TZ Änderungsschneider 192259 Maria-Stemme-Berufskolleg Bielefeld Bielefeld 2 A01/53800 Fachklassen, TZ Änderungsschneider 178792 Berufskolleg Halle Halle (Westf.) Gütersloh 3 A01/10100

Mehr

Ausbildungsberufe Unternehmen/Institution Stand Seite

Ausbildungsberufe Unternehmen/Institution Stand Seite 8 Übersicht der Ausbildungsberufe und Aussteller Altenpflegehelfer Altenpfleger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs-, Klimaund Wassertechnik Automobilkaufmann Bankkaufmann Berufskraftfahrer Evangelisches

Mehr

Regierung von Oberfranken. Verzeichnis. der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken. - Stand 1.

Regierung von Oberfranken. Verzeichnis. der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken. - Stand 1. Anlage Regierung von Oberfranken Verzeichnis der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken - Stand 1. August 2013 - Anlage zur Verordnung der Regierung von Oberfranken

Mehr

Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare

Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare erleichtern Organisation und Durchführung der betrieblichen Berufsausbildung erfüllen gesetzliche Vorgaben sind praktisch,

Mehr

Übersicht über IHK-Berufe

Übersicht über IHK-Berufe Übersicht über IHK-Berufe Berufsnummer Beruf Fachrichtung Gewerblich- technische Berufe 160 Fräser 201 Industriemechaniker Produktionstechnik 202 Industriemechaniker Betriebstechnik 203 Industriemechaniker

Mehr

Aktuelle Ausbildungsberufe

Aktuelle Ausbildungsberufe Verzeichnis der reglementierten Ausbildungsgänge und der besonders strukturierten Ausbildungsgänge nach Art. 11 Buchstabe c Ziffer ii der BQRL (Bund), das gem. Art. 57 Abs. 1 Buchstabe d der BQRL über

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 Bist du handwerklich begabt und erschaffst gerne Dinge? Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 DB Mobility Logistics AG Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima (w/m) Bauzeichner (w/m) 42

Mehr

Aktuelle Ausbildungsberufe

Aktuelle Ausbildungsberufe Projekt: Einheitlicher Ansprechpartner 2.0 Stand: 17.11.2015 Dok-Nr.: 7.2.05 Status: Thema: am 17.11.15 v. BMWi freigegeben Version: 1.0 Verzeichnis der reglementierten Ausbildungsgänge und der besonders

Mehr

Regierung der Oberpfalz. Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz

Regierung der Oberpfalz. Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz Regierung der Oberpfalz Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz Gesamtkonzept Stand: 04.04.2011 Zukünftige Struktur der Beruflichen Schulzentren Amberg und Sulzbach-Rosenberg Beschulte Berufsfelder

Mehr

Die teilnehmenden Unternehmen am Projekt. Stand November 2013

Die teilnehmenden Unternehmen am Projekt. Stand November 2013 Die teilnehmenden Unternehmen am Projekt Stand November 2013 1 Übersicht aller teilnehmenden Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge...für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Unternehmensnamen.

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Immatrikulationsamt April 2011

Immatrikulationsamt April 2011 Immatrikulationsamt April 2011 Liste der den Bachelorstudiengängen der Universität Oldenburg zugeordneten Ausbildungsberufe Augenoptikerin / Augenoptikerin Bäcker / Bäckerin Bankkaufmann / Bankkauffrau

Mehr

Marktstudie zur nicht-akademischen Ausbildung für Industrieservice in Deutschland

Marktstudie zur nicht-akademischen Ausbildung für Industrieservice in Deutschland Befragung zum Thema betriebliche Aus- und Weiterbildung WVIS e.v. Sternstr. 36 40479 Düsseldorf Fax: 0211 / 4 98 70 36 info@wvis.eu Die vorliegende Umfrage ist Bestandteil der Diplomarbeit: Marktstudie

Mehr

Wir bilden aus: Stand: Oktober 2015. A. u. K. Müller GmbH & Co. KG Dresdener Straße 162 40595 Düsseldorf

Wir bilden aus: Stand: Oktober 2015. A. u. K. Müller GmbH & Co. KG Dresdener Straße 162 40595 Düsseldorf Wir bilden aus: Stand: Oktober 2015 Firmen A. u. K. Müller GmbH & Co. KG Dresdener Straße 12 40595 Düsseldorf Simone Batzik Telefon 0211 7391-124 E-Mail: s.batzik@akmueller.de Ausbildungsberufe Mechatroniker/-in

Mehr

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland M+E-Berufe Faszination Technik Die M(etall)+E(lektro)-Industrie bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten, die sie auf einer interessant gestalteten Seite im Internet unter vermitteln.de/ vorstellt. Auf

Mehr

Ausbildung ist Zukunft

Ausbildung ist Zukunft Siemens Mastertitelformat Professional bearbeiten Education Ausbildung ist Zukunft Die Siemens Ausbildung in Duisburg stellt sich vor Achim Grafers Siemens Aus- und Weiterbildung Duisburg Duisburg, 21.

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Kleve, 01.07.2009 Laufende Nummer: 04/2009 Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal

Mehr

Fachkräftesicherung aus Sicht des Verordnungsgebers

Fachkräftesicherung aus Sicht des Verordnungsgebers Berufliche Bildung Fachkräftesicherung aus Sicht des Verordnungsgebers Die Zuständigkeit des BMWi zur Verordnung von Ausbildungsberufen ergibt sich aus der konkurrierenden Gesetzgebung des Bundes: Artikel

Mehr

Je Studiengang anerkannte Berufe für die Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015

Je Studiengang anerkannte Berufe für die Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015 Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015 Architektur und Innenarchitektur Kommunikationsdesign Retail Design Applied Art and Design Anlagenmechaniker für Informatik/Medieninformatik für Informatik/Softwaretechnik

Mehr

Beiersdorf Industriemechaniker Bewerbung mindestens ein Jahr vorher www.beiersdorf.de/ausbildung

Beiersdorf Industriemechaniker Bewerbung mindestens ein Jahr vorher www.beiersdorf.de/ausbildung Airbus Fluggerätemechaniker / Fertigungstechnik Fluggeräteelektroniker Verfahrensmechaniker / Beschichtungstechnik Verfahrensmechaniker / Kunststoffund Kautschuktechnik Elektroniker / Geräte und Systeme

Mehr

1 Rahmenlehrpläne der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule

1 Rahmenlehrpläne der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule Verordnung über die Lehrpläne für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule Gült. Verz. Nr. 722 Aufgrund des 4a Abs. 4 und des 185 Abs. 1 des Hessischen Schulgesetzes in der Fassung vom 14. Juni

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

Überbetriebliche Ausbildung

Überbetriebliche Ausbildung Überbetriebliche Ausbildung Zukunft bewegen. Kapitel im PDF-Format herunterladen Überbetriebliche Ausbildung Aktuelle Termine & Anmeldung www.ihk-wissen.de Grundlehrgang Metall........................................................................

Mehr

Schultage im Schuljahr 2015/2016

Schultage im Schuljahr 2015/2016 Schultage im Schuljahr 2015/2016 Ausbildungsberufe Jahrgangs- wöchentliche Kaufmann für Büromanagement/ Kauffrau für Büromanagement Kaufmann für Büromanagement/ Kauffrau für Büromanagement Bürokaufmann/Bürokauffrau

Mehr

AUSBILDUNGSBERUFE FÜR DIE ELEKTROMOBILITÄT

AUSBILDUNGSBERUFE FÜR DIE ELEKTROMOBILITÄT AUSBILDUNGSBERUFE FÜR DIE ELEKTROMOBILITÄT Kuratorium der Deutschen Wirtschaft Berufsbildung Tagung der gewerblich-technischen Ausbildungsleiter 9./ 10. November 2011, München Forum Qualifizierung die

Mehr

Rohdiamant. Frischling. Entdecker. Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB.

Rohdiamant. Frischling. Entdecker. Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB. Rohdiamant Entdecker Frischling Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB. Warum es sich lohnt, bei uns einzusteigen Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen

Mehr

Einstiegsqualifizierungen nach Berufen

Einstiegsqualifizierungen nach Berufen Einstiegsqualifizierungen nach Berufen Beruf Änderungsschneider/-in Automatenfachmann/-fachfrau Automobilkaufmann/-kauffrau Bankkaufmann/-kauffrau Bauberufe Baugeräteführer/-in Baumaschinenmechaniker/-in

Mehr

Verzeichnis der Bezirksfachklassen in Schleswig-Holstein Stand: 1. August 2015

Verzeichnis der Bezirksfachklassen in Schleswig-Holstein Stand: 1. August 2015 Anl. Verzeichnis der Bezirksfachklassen Rerlass des Ministeriums für Schule Berufsbildung vom 29. September 2015 III - 414-3023.257.002 (neu: III 324) In der Anlage gebe ich das neue Verzeichnis der Bezirksfachklassen

Mehr

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2012 in Euro

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2012 in Euro Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2012 in Euro Durchschnittliche Beträge in pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren sowie im Durchschnitt über die gesamte Ausbildungsdauer Berufsbezeichnung Bereich

Mehr

Fachklassengliederungsplan 2015/2016. BF_Wirtschaft

Fachklassengliederungsplan 2015/2016. BF_Wirtschaft Fachklassengliederungsplan 2015/2016 aktuelle Änderungen 0101.10 Bankkaufmann 0102.11 Bankkaufmann 0102.12 Bankkaufmann 0102.13v Bankkaufmann Kaufmännische Automobilkaufmann 0112.11 Automobilkaufmann 0112.12

Mehr

Neuer Ausbildungsberuf Fachkraft für Metalltechnik Stand: Januar 2013

Neuer Ausbildungsberuf Fachkraft für Metalltechnik Stand: Januar 2013 Neuer Ausbildungsberuf Fachkraft für Metalltechnik Stand: Januar 2013 DIHK 01/2013 1 Ordnungsbedarf (I) Elf Ausbildungsberufe teilweise aus den 1930er(!) Jahren (Gesamtzahl der Verträge 2011) Teilezurichter

Mehr

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag!

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag! Agentur für Arbeit Hamburg, Pressestelle Kurt-Schumacher-Allee 16, 20097 Hamburg Telefon: 040 2485 2230 K. Böhrnsen 0171 555 80 69 Postfach: Hamburg.PresseMarketing@arbeitsagentur.de Presseinformation

Mehr

BERUFS- UND ANGEBOTSLISTE

BERUFS- UND ANGEBOTSLISTE Abiturientenprogramm Handelsfachwirt/ -in für Abiturienten Akademie Handel und Fachabiturienten F 03 ADAC-Mitgliedschaft - 1 Jahr beitragsfrei inkl. ADAC Samway GmbH & Co. KG Fahrsicherheitstraining für

Mehr

Terminplan für Sommer 2016

Terminplan für Sommer 2016 Sommer 2016 Seite 1 (9) Abschlussprüfung von Berufsschule und Wirtschaft (gewerblich-technischer Bereich) Terminplan für Sommer 2016 Haupttermin 1. Prüfungstag (10.05.2016) Beruf Prüfungszeit Prüfungsteil

Mehr

Hier ist Ausbildung drin!

Hier ist Ausbildung drin! Hier ist Ausbildung drin! IHK-Ausbildungsatlas 2015/2016 228 3. Gesamtübersichten 229 Ausbildungsbetriebe nach Alphabet geordnet A ÜR ÜR ADELHELM Kunststoffbeschichtungen GmbH 50 AKE Knebel GmbH & Co.

Mehr

Ausbildung gestalten

Ausbildung gestalten Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps Verzeichnis 2014 wbv.de/ausbildung-gestalten Ordnungsmittel Verzeichnis Ordnungsmittel Industrie, Handel, Verkehr und sonstigen Branchen Anerkannte

Mehr

Terminplan für Sommer 2017

Terminplan für Sommer 2017 Sommer 2017 Seite 1 (9) Abschlussprüfung von Berufsschule und Wirtschaft (gewerblich-technischer Bereich) Terminplan für Sommer 2017 Haupttermin 1. Prüfungstag (15.05.2017) Beruf Prüfungszeit Prüfungsteil

Mehr

5. BIM 5. BIM 5. BIM 5. BIM

5. BIM 5. BIM 5. BIM 5. BIM 5. BIM 5. BIM 5. BIM 5. BIM Berufsinformationsmesse in Sendenhorst Donnerstag, 24. September 2015 Berufsinformationsmesse in Sendenhorst Berufsinformationsmesse Donnerstag, 10:0024. bis 16:00 September

Mehr

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür bei der Ausbildung. Samstag, 13. Juni 2015 von 9 bis 16 Uhr BASF SE in Ludwigshafen Tor 11.

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür bei der Ausbildung. Samstag, 13. Juni 2015 von 9 bis 16 Uhr BASF SE in Ludwigshafen Tor 11. erzlich willkommen zum Tag der offenen Tür bei der Samstag,. Juni 0 von 9 bis Uhr BASF SE in Ludwigshafen Tor 0 Jahre www.basf.com/ausbildung CEMIKANTEN-AUSBILDUNG O 90 Gebäudeteil B Gebäudeteil A.OG 8

Mehr

TECHNISCHE WEITERBILDUNG. Gepr. Industrietechniker/-in IHK. Das Praxisstudium für technische Fachkräfte

TECHNISCHE WEITERBILDUNG. Gepr. Industrietechniker/-in IHK. Das Praxisstudium für technische Fachkräfte TECHNISCHE WEITERBILDUNG Gepr. Industrietechniker/-in IHK Das Praxisstudium für technische Fachkräfte Experten gefragt! Als Schnittstelle zwischen Entwicklung und Produktion Die Ausgangslage Die zunehmende

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Herausforderung Ressourceneffizienz Lösungen für Unternehmen. 18. Juni 2015. Matthias Köppel Leiter Geschäftsfeld Innovation und Umwelt

Herausforderung Ressourceneffizienz Lösungen für Unternehmen. 18. Juni 2015. Matthias Köppel Leiter Geschäftsfeld Innovation und Umwelt Herausforderung Ressourceneffizienz Lösungen für Unternehmen 18. Juni 2015 Matthias Köppel Leiter Geschäftsfeld Innovation und Umwelt Team des Geschäftsfeldes Innovation und Umwelt Franz Bihler Fachbereich

Mehr

Satzung über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen in Trägerschaft des Ortenaukreises

Satzung über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen in Trägerschaft des Ortenaukreises Aufgrund von 3 der Landkreisordnung für Baden-Württemberg und 25 des Schulgesetzes für Baden-Württemberg in den jeweils geltenden Fassungen hat der Kreistag am 31. März 2009 folgende Satzung über die Bildung

Mehr

Ausbildungsbilanz 2015 Eine Analyse der IG Metall

Ausbildungsbilanz 2015 Eine Analyse der IG Metall IG Metall Vorstand FB Arbeitsgestaltung und Qualifizierungspolitik Ressort Bildungs- und Qualifizierungspolitik Februar 2016 Ausbildungsbilanz 2015 Eine Analyse der IG Metall Ausbildungsverträge: Abwärtstrend

Mehr

QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG IN NEU-ULM. Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager. www.ihk-akademie-schwaben.

QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG IN NEU-ULM. Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager. www.ihk-akademie-schwaben. Wirtschaft. Technik. Zukunft. IN NEU-ULM QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager TECHNOLOGIE-CENTER METALL Dauer 1 bis 6 Monate Teilnehmer

Mehr

Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung

Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung * sämtliche Berufe verstehen sich sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen Form Ausbildungsberufe männlich/weiblich Firma Allgemein

Mehr

IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr. Unternehmen/Einrichtung Berufe Etage/Raum.

IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr. Unternehmen/Einrichtung Berufe Etage/Raum. IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr Unternehmen/Einrichtung Berufe Etage/Raum BA Breitenbrunn Duale Studienangebote Industrie, Soziale Arbeit, Tourismuswirtschaft

Mehr

Industrieelektriker/in

Industrieelektriker/in Informationsveranstaltung Industrieelektriker/in Überblick der wissenschaftlichen Begleitung Regensburg 02.02.2011 Informationsveranstaltung Industrieelektriker/in Inhalt Hintergrund der Einführung und

Mehr

Ausbildung bei der Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH - Werk Greiz

Ausbildung bei der Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH - Werk Greiz Ausbildung bei der Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH - Werk Greiz Ausbildungsberufe in Greiz (Stand: Ausbildungsjahr 2014 / 2015) o 5 Chemikanten / -innen o 1 Chemielaborantin o 2 Industriekauffrauen

Mehr

IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr. Unternehmen/Einrichtung Berufe Etage/Raum

IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr. Unternehmen/Einrichtung Berufe Etage/Raum IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr Unternehmen/Einrichtung Berufe Etage/Raum BA Breitenbrunn BARMER GEK Duale Studienangebote: Industrie, Soziale Arbeit, Tourismuswirtschaft

Mehr

Ausbildungsstatistik des baden-württembergischen Handwerks zum 31.12.2013

Ausbildungsstatistik des baden-württembergischen Handwerks zum 31.12.2013 Ausbildungsstatistik des baden-württembergischen Handwerks zum 31.12.2013 Neuabgeschlossene Ausbildungsverträge: Im Jahr 2013 wurden erneut weniger Ausbildungsverträge im Handwerk abgeschlossen als im

Mehr

Ausbildungsbilanz 2014

Ausbildungsbilanz 2014 IG Metall Vorstand FB Arbeitsgestaltung und Qualifizierungspolitik Ressort Bildungs- und Qualifizierungspolitik Februar 2015 Ausbildungsbilanz 2014 Eine Analyse der IG Metall Inhalt Kernaussagen der Analyse...

Mehr

IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr

IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr IHK-Ausstellerübersicht Tag der Bildung 2016 16. Januar von 10.00 bis 15.00 Uhr Unternehmen/Einrichtung Berufe Etage/Raum BA Breitenbrunn Duale Studienangebote: Industrie, Soziale Arbeit, Tourismuswirtschaft

Mehr

Verpflichtendes Betriebspraktikum 2016 - Liste der Firmen

Verpflichtendes Betriebspraktikum 2016 - Liste der Firmen Verpflichtendes Betriebspraktikum 2016 - Liste der Firmen Diese Liste führt alle Firmen an, die sich bisher mit Praktikumsangeboten bei uns gemeldet haben. Selbstverständlich können auch selbstständig

Mehr

Verzeichnis 2015. Ausbildung gestalten. Umsetzungshilfen und Praxistipps. wbv.de/ausbildung-gestalten

Verzeichnis 2015. Ausbildung gestalten. Umsetzungshilfen und Praxistipps. wbv.de/ausbildung-gestalten Verzeichnis 2015 Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps wbv.de/ausbildung-gestalten Ordnungsmittel zur Berufsausbildung j berufe.net Mithilfe der Verzeichnisse der Ordnungsmittel finden

Mehr

Wie mache ich meine Ausbilder fit für die Zukunft? Workshop zum IHK-Fachkongress Neues Lernen 2014

Wie mache ich meine Ausbilder fit für die Zukunft? Workshop zum IHK-Fachkongress Neues Lernen 2014 Wie mache ich meine Ausbilder fit für die Zukunft? Workshop zum IHK-Fachkongress Neues Lernen 2014 Das Familienunternehmen Boehringer Ingelheim Boehringer Ingelheim gehört weltweit zu den 20 führenden

Mehr

Informationen und Tipps zur Berufswahl: 9. Ausbildungsmesse am Erfurter Kreuz Dein Weg in die Zukunft

Informationen und Tipps zur Berufswahl: 9. Ausbildungsmesse am Erfurter Kreuz Dein Weg in die Zukunft Presseinformation Arnstadt, 14. Dezember 2015 Informationen und Tipps zur Berufswahl: 9. Ausbildungsmesse am Erfurter Kreuz Dein Weg in die Zukunft 23.01.2016, 9 bis 13 Uhr, in der Staatlichen Berufsbildenden

Mehr

Ausbildungszeit : 3 Jahre. Ausbildungsart : Landesfachklasse Ausbildung : Berufsübergreifende Lernbereiche: Sozialkunde, Deutsch, Sport

Ausbildungszeit : 3 Jahre. Ausbildungsart : Landesfachklasse Ausbildung : Berufsübergreifende Lernbereiche: Sozialkunde, Deutsch, Sport Dienstleistungsberufe/ Industrie Dienstleistungsberufe/ Industrie Berufliche Schule des Landkreises Güstrow Handwerk, Industrie und Sozialpädagogik Berufskraftfahrer Fachkraft im Fahrbetrieb HIS Ausbildungszeit

Mehr

Erneuerbare Energien Strategien für die berufliche Bildung

Erneuerbare Energien Strategien für die berufliche Bildung Fachtagung Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten Erneuerbare Energien Strategien für die berufliche Bildung Dr. Thomas Freiling Berlin 21.09.15 Agenda 1. Wirtschaftliche Lage: Sparte Erneuerbare

Mehr

Top-Liste der Ausbildungsberufe 2014 IHK Kassel-Marburg insgesamt

Top-Liste der Ausbildungsberufe 2014 IHK Kassel-Marburg insgesamt IHK Kassel-Marburg insgesamt 500 442 400 300 200 289 269 248 240 201 196 171 159 159 100 0 Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel Industriekaufmann/-kauffrau Verkäufer/in Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Mehr

Neuordnung der beruflichen Grundbildung 2009. Hans-Joachim Jacke

Neuordnung der beruflichen Grundbildung 2009. Hans-Joachim Jacke Neuordnung der beruflichen Grundbildung 009 Hans-Joachim Jacke Gliederung Warum wird neu geordnet? Berufsschule Berufseinstiegsschule Berufsfachschule Zusätzliches Angebot des Berufsbildungszentrums Ansprechpartner

Mehr

Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin. Technologie der Änderungsschneiderei. 3. Wahlpflichtbereich - 40

Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin. Technologie der Änderungsschneiderei. 3. Wahlpflichtbereich - 40 Berufsfeld: Textiltechnik und Bekleidung Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin 1 2 1. Berufsbezogener Bereich 320 280 Technologie der Änderungsschneiderei 2. Berufsübergreifender Bereich 160 160 Englisch

Mehr

Den Übergang gestalten ein Gewinn für Schulen und Unternehmen.

Den Übergang gestalten ein Gewinn für Schulen und Unternehmen. Den Übergang gestalten ein Gewinn für Schulen und Unternehmen. Erfolgreiche Konzepte und Strategien bayerischer JOBSTARTER-Projekte 11. Bayerischer Berufsbildungskongress, 8. Dezember 2010 in Nürnberg

Mehr

Mehr Flexibilität Durchlässigkeit Praxisbezug

Mehr Flexibilität Durchlässigkeit Praxisbezug Dokumentation Mehr Flexibilität Durchlässigkeit Praxisbezug Neue Impulse für die berufliche Bildung Ordnungskonzepte im Überblick Grundmodelle für flexible Konzepte Praxisbeispiele Vorschlag für ein flexibles

Mehr

1/5. Frauen erlernen oft andere Berufe als Männer

1/5. Frauen erlernen oft andere Berufe als Männer 1/5 Frauen erlernen oft andere Berufe als Männer * von Frauen in Deutschland (2012), absolute Zahlen Kauffrau im Einzelhandel 17.538 Verkäuferin 16.002 Bürokauffrau 14.409 Medizinische Fachangestellte

Mehr

Volksschule Musterhausen

Volksschule Musterhausen Volksschule Musterhausen Mittelschule Einladung Sehr geehrte Eltern, das laufende Schuljahr ist bereits weit in seiner zweiten Hälfte und damit stehen Sie und Ihre Tochter/Ihr Sohn vor der Überlegung,

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2017 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2017 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau 02. bis 05.05.2017 Bankkaufmann/-frau 02. bis 05.05.2017 Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 29. bis 31.05.2017 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in

Mehr

Prüfungsmaterialsätze

Prüfungsmaterialsätze HAINSBERGER METALLWERK GMBH Ihr Partner für Prüfungssätze aus Sachsen Prüfungsmaterialsätze Zwischenprüfung / Abschlussprüfung Teil 1 Elektroberufe Mechatronik www.hmw-gmbh.de Herbst 2011 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Standards für eine einheitliche Qualität

Standards für eine einheitliche Qualität Der betriebliche Auftrag Standards für eine einheitliche Qualität - Workshop: Regionale Entwicklung & Umsetzung - Agenda Entstehung und aktuelle Entwicklungsstände Beteiligte Akteure & maßgebliche Regelungen

Mehr

Prüfungen der Industrie- und Handelskammern. Michael Assenmacher DIHK Expertenworkshop der AGBFN Forum 1: Prüfungsformen und -reformen

Prüfungen der Industrie- und Handelskammern. Michael Assenmacher DIHK Expertenworkshop der AGBFN Forum 1: Prüfungsformen und -reformen Prüfungen der Industrie- und Handelskammern Michael Assenmacher DIHK Expertenworkshop der AGBFN Forum 1: Prüfungsformen und -reformen Agenda 1. Aus- und Weiterbildungsprüfungen der Industrie- und Handelskammern

Mehr

Impressum Sächsisches Serumwerk Dresden NL der SmithKline Beecham Pharma GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der GSK-Gruppe Zirkusstraße 40, D-01069

Impressum Sächsisches Serumwerk Dresden NL der SmithKline Beecham Pharma GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der GSK-Gruppe Zirkusstraße 40, D-01069 Impressum Sächsisches Serumwerk Dresden NL der SmithKline Beecham Pharma GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der GSK-Gruppe Zirkusstraße 40, D-01069 Dresden Tel.: +49 (0) 351 45 61-0 Fax: +49 (0) 351 45 61-211

Mehr

Finde, was Du kannst und tu es gut! www.ich-bin-gut.de

Finde, was Du kannst und tu es gut! www.ich-bin-gut.de Finde, was Du kannst und tu es gut! www.ich-bin-gut.de 26. Ausbildungsbörse 08. September 2012 Finde, was DU kannst und tu es gut! Das ist das Motto der 26. Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit in Bad

Mehr

Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein. Frankfurt, 29. Juli 2014

Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein. Frankfurt, 29. Juli 2014 Faszination Flughafen So aufregend kann Ausbildung sein Frankfurt, 29. Juli 2014 Fraport AG Eigentümer und Betreiber des Flughafens Frankfurt am Main ca. 11.500 Beschäftigte ca. 2.200 Beschäftigte mit

Mehr

Ausbildungsberuf. Kaufmann/ -frau im Gesundheitswesen Sozialversicherungsfachangestellte/ -r

Ausbildungsberuf. Kaufmann/ -frau im Gesundheitswesen Sozialversicherungsfachangestellte/ -r job4u Ausbildungsmesse in Oldenburg 2010 Firma Agentur für Arbeit Oldenburg AOK Die Gesundheitskasse für Niedersachsen August Brötje Handel KG Autohaus Rosier AWO Bezirksverband Bäckerei Müller-Egerer

Mehr

BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFE MIT ZUKUNFT BERUFSAUSBILDUNG FÜR JUGENDLICHE MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Ideale Ausbildungsbedingungen Das Berufsbildungswerk Dresden ist spezialisiert auf

Mehr

Ausbildung gestalten

Ausbildung gestalten Verzeichnis 2010 Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps Bestellung per Telefon 0521 91101-15 Bestellung per Internet wbv.de Verzeichnis der Ordnungsmittel Verzeichnis der Ordnungsmittel

Mehr

Neuer Ausbildungsberuf

Neuer Ausbildungsberuf Neuer Ausbildungsberuf Fachkraft für Metalltechnik Voraussichtlich ab 1. August 2013 1 Ordnungsbedarf (I) Elf Ausbildungsberufe teilweise aus den 1930er(!) Jahren (Gesamtzahl der Verträge 2011) Teilezurichter

Mehr

Regionale und überregionale Fachklassen an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5.2014-35-80251. Abschnitt 1

Regionale und überregionale Fachklassen an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5.2014-35-80251. Abschnitt 1 Haftungsausschluss: Der vorliegende Text dient lediglich der Information. Rechtsverbindlichkeit haben ausschließlich die im Gesetz- Verordnungsblatt des Landes Sachsen-Anhalt (GVBl. LSA) oder im Schulverwaltungsblatt

Mehr

TOP BERUFE IN HEILBRONN-FRANKEN BEI NEUEN AUSZUBILDENDEN MIT: HAUPTSCHULABSCHLUSS MITTLEREM BILDUNGSABSCHLUSS HÖHEREM BILDUNGSABSCHLUSS

TOP BERUFE IN HEILBRONN-FRANKEN BEI NEUEN AUSZUBILDENDEN MIT: HAUPTSCHULABSCHLUSS MITTLEREM BILDUNGSABSCHLUSS HÖHEREM BILDUNGSABSCHLUSS TOP BERUFE IN HEILBRONN-FRANKEN BEI NEUEN AUSZUBILDENDEN MIT: HAUPTSCHULABSCHLUSS MITTLEREM BILDUNGSABSCHLUSS HÖHEREM BILDUNGSABSCHLUSS Heilbronn, 10.10.2014 VORWORT Sehr geehrte Eltern und Lehrer, sehr

Mehr

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse -

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - istockphoto.com Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung 1 Umfragedesign Online-Umfrage Teilnehmende IHKn: Stade, Emden, Oldenburg, Lüneburg-

Mehr

Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung

Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung Zielsetzung Seite 2 Zielsetzung Wer den Mittleren Bildungsabschluss hat, kann zuerst die FOS besuchen und dann eine verkürzte

Mehr

Ausbildung. Umschulung. Fortbildung. Fertigung

Ausbildung. Umschulung. Fortbildung. Fertigung Ihr Partner in Sachen: Ausbildung Umschulung Fortbildung Fertigung Ausbildung Überbetriebliche Schulung von Auszubildenden Im Auftrag von Firmen führt das Berufs-Bildungs-Zentrum Schwandorf Schulungen

Mehr

KIA was ist das? KIA was geht? Derzeit 7 Studiengänge im Bereich Ingenieur- und Naturwissenschaften Etwa 50 Ausbildungsbetriebe bundesweit

KIA was ist das? KIA was geht? Derzeit 7 Studiengänge im Bereich Ingenieur- und Naturwissenschaften Etwa 50 Ausbildungsbetriebe bundesweit KIA was ist das? Verbindet Hochschulstudium mit geprüfter Facharbeiterausbildung in Unternehmen Durch Verbindung der beiden Formen abwechslungsreich aber auch (ein bisschen) anstrengender 2 Jahre kürzer

Mehr

Den Wunschberufen ganz nah!

Den Wunschberufen ganz nah! Den Wunschberufen ganz nah! www.planet-beruf.de www.abi.de 27. Ausbildungsbörse 07. September 2013 Den Wunschberufen ganz nah! Bei der 27. Ausbildungsbörse der Agentur für Arbeit Bad Kreuznach am Samstag,

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Schulversuchsbestimmungen beruflicher Schulen ( 22 SchG)

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Schulversuchsbestimmungen beruflicher Schulen ( 22 SchG) Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuchsbestimmungen beruflicher Schulen ( 22 SchG) Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Kultusministeriums für die Ausbildung und Prüfung

Mehr

Ausbildungsberufe eines Berufsbereiches mit denselben Buchstaben dürfen im angegebenen Ausbildungsjahr in einer Mischklasse beschult werden.

Ausbildungsberufe eines Berufsbereiches mit denselben Buchstaben dürfen im angegebenen Ausbildungsjahr in einer Mischklasse beschult werden. Mischklassenbildung ohne notwendige äußere Differenzierung nlage zum RdErl. des MK vom 15.5.2008; z.: 31/80252/2 n.v. usbildungsberufe eines erufsbereiches mit denselben uchstaben dürfen im angegebenen

Mehr

Erfolgsmodell Verbundausbildung

Erfolgsmodell Verbundausbildung Wir entwickeln Kompetenzen Erfolgsmodell Verbundausbildung TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG Am Technologiepark 28 45307 Essen bildung@tuev-nord.de www.tuev-nord-bildung.de TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG

Mehr

Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden?

Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden? Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden? Stufenausbildung - Anrechnungsmodell Im öffentlichen Sprachgebrauch werden die beiden Begriffe Stufenausbildung und gestufte Ausbildung

Mehr

Ausbildungsberuf. Berufskolleg der Stadt Köln, Hauptstraße, Köln-Porz. Mies-van-der-Rohe-Schule, Berufskolleg für Technik der StädteRegion Aachen

Ausbildungsberuf. Berufskolleg der Stadt Köln, Hauptstraße, Köln-Porz. Mies-van-der-Rohe-Schule, Berufskolleg für Technik der StädteRegion Aachen Anlagenmechaniker/in alle Fachrichtungen Anlagenmechaniker/in FR Behälterbau Änderungsschneider/-in Augenoptiker/in Bauzeichner/in alle Fachrichtungen Berufskraftfahrer/in Fachrichtung Güterverkehr Bestattungsfachkraft

Mehr

Wirtschaft und Bildung in Berlin - Ausgabe 2009

Wirtschaft und Bildung in Berlin - Ausgabe 2009 Wirtschaft und Bildung in Berlin - Ausgabe 29 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Ausbildungsplatzbilanz in Berlin 6 Tag der Technik Sie haben Spaß an Technik und möchten den Nachwuchs daran teilhaben lassen?

Mehr

Ausbildung gestalten

Ausbildung gestalten Verzeichnis 2012 Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps Bestellung per Telefon 0521 91101-15 Bestellung per Internet wbv.de Verzeichnis der Ordnungsmittel Stand 1. Juli 2011 Verzeichnis

Mehr

Ausbildungsplatzbörse 2016 an der Mittelschule Königsbrunn am Donnerstag, 04.Februar um 18.30 /19.00 Uhr

Ausbildungsplatzbörse 2016 an der Mittelschule Königsbrunn am Donnerstag, 04.Februar um 18.30 /19.00 Uhr Ausbildungsplatzbörse 2016 an der Mittelschule Königsbrunn am Donnerstag, 04.Februar um 18.30 /19.00 Uhr Informiert euch! über den Beruf " über die Erwartungen an Euch #über die Firma Firmen: die jeweiligen

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

24.Auflage 2016 / 2017 AUSBILDUNG KONKRET. Schule und was dann. » Der richtige Weg in den Beruf www.ihk-regensburg.de

24.Auflage 2016 / 2017 AUSBILDUNG KONKRET. Schule und was dann. » Der richtige Weg in den Beruf www.ihk-regensburg.de 24.Auflage 2016 / 2017 AUSBILDUNG KONKRET Schule und was dann?» Der richtige Weg in den Beruf www.ihk-regensburg.de WITRON Logistik + Informatik GmbH plant, entwickelt und baut seit mehr als 40 Jahren

Mehr

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE 2 BERUFSVERZEICHNIS A Z LEGENDE Messegelände Messegelände A Altenpflegehelfer/-in Altenpflegekraft Altenpfleger/-in Anlagenmechaniker/-in Fachrichtung Versorgungstechnik Anlagenmechaniker/-in Sanitär-,

Mehr

M+E Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Programm Frühjahr 2014. Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) ggmbh

M+E Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Programm Frühjahr 2014. Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) ggmbh M+E Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Programm Frühjahr 2014 Fachkurse Köck www.bbwbfz-seminare.de www.fachkurse-koeck.de M+E Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Programm

Mehr