Quelle: Abtlg. Für Studien und Dokumentation der Zeitschrift Transportes XXI

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Quelle: Abtlg. Für Studien und Dokumentation der Zeitschrift Transportes XXI"

Transkript

1 DER SPAN. TRANSPORTSEKTOR 2001 Die 500 größten Straßentransportunternehmen Die 500 größten spanischen Straßentransportunternehmen (Transport- und Logistikunternehmen aller Arten sowie solche, die spezielle Warentransporte durchführen und ihren Tätigkeitsbereich innerhalb Spaniens haben), erreichten im Jahr 2001 einen Gesamtumsatz von zusammen Mio. Euro, (+ 6,46 % gegenüber 2000). Trotz der hohen Anzahl an Kleinunternehmen ist der spanische Transportmarkt sehr stark konzentriert. Allein die 10 größten Firmen, gereiht nach deren Umsatzhöhe erreichen 46% des Gesamtumsatzes der 500 umsatzstärksten Unternehmen. Nach Bereichsanalysen nehmen 25,53% der Transporte Komplettladungen, 17,39% internationale Transporte (TIR) 14,16%Transportagenturen, ein. 6,2% der Unternehmen befinden sich in ausländischer Hand, und erzielen 14,3% des Gesamtumsatzes der 500 Topunternehmen. Französische Unternehmen erzielen hierbei einen Umsatz von 827,52 Mio. Euro, deutsche 356 Mio. Euro, britische 248 Mio. Euro und niederländische 99,2 Mio. Euro. Bezugnehmend auf die Aufteilung der Unternehmen nach autonomen Regionen führt Katalonien, gefolgt von den Regionen Valencia,, Andalusien und dem Baskenland. 62% der Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 60 Mio. Euro verfügen über mehr als 500 Fahrzeuge und 71,88% dieser Unternehmen beschäftigen über 500 Arbeitnehmer. Quelle: Abtlg. Für Studien und Dokumentation der Zeitschrift Transportes XXI - 1

2 Anteile der 10 größten Unternehmen vom Umsatz der 500 größten Topunternehmen 490 Unternehmen 6.053,47Mio. Euro 54% 10 grössten Unternehmen 5.102,02 Mio. Euro 46% Aufteilung der Unternehmen nach Herkunft der Muttergesellschaft Spanische Unternehmen; 93,8% oder 9.562,84 Mio. Euro (oder 85,7% von 500 Firmen) 94% Ausländische Unternehmen in Spanien; 6,2% oder 1.592,65 Mio. Euro (oder 14,3% von 500 Firmen) 6% - 2

3 Aufteilung in verschiedene Bereiche Spezialtransporte 2,88% Krantransporte 1,19% Logistikunternehmen 11,62% Speditionen 0,25% Komplettladungen 25,53% Kühltransporte 7,72% Teilladungen 10,69% Transportagenturen 14,16% TIR 17,39% Fahrzeugtransporte 1,44% Tankwagen 7,12% - 3

4 Ranking der 25 grössten Unternehmen Rang Unternehmen Operativer Umsatz 2001 in Mio. EUR. %er Anstieg der Umsatz 2001/ Logista 3312,34 9,23 2 Guipuzoana Euro Expres 277,00 10,92 3 Azkar, S.A. 233,99 12,78 4 Tradisa 229,72 8,71 5 Gefco España, S.A. 227,07 7,95 6 Cat España Fletamentos y 198,20 13,27 Transportes, S.A. 7 Grupo Logístico Santos, S.L. 175,50 21,67 8 Exel Logistics, S.A. 164,00 13,70 9 Mclane España, S.A. 146,88 4,79 10 Christian Salvesen Gerposa, S.A. 137,32-6,85 11 Integra 2 127,40 15,11 12 Grupo Logístico Gómez 114,00 3,65 13 TDN, S.A. 111,54 5,00 14 Transportes Españoles Internacionales 110,00 15,34 15 S.D.F. Ibérica, S.A. 105,35 5,59 16 Buytrago, S.A. 104,00 11,64 17 Cave Logística España, 94,09 5,00 S.L. 18 Transportes Ochoa, S.A. 92,23-3,01 19 Sintax Logística, S.A. 92,00 17,09 20 Giraud Ibérica, S.A. 91,30 0,31 21 Aitena, S.A. 91,27 100,15 22 Grupo Olloquiegui 85,50 1,62 23 Salvesen Logística, S.A. 84,00 39,77 24 Grupo Toquero 75,62 12,83 25 TNT Logistics España 75,00 22,17-4

5 Die 25 grössten spanischen Transportunternehmen 1. Compañia de Distribución Integral Logista, S.A. Trigo, 39 Pol. Polvoranca Leganés Telefon: Fax: Web: 2. Guipuzcoana Euro Expres Avda. de Caralde 33,3º dr San Sebastián Tel.: +34/ Fax: +34/ Web: 3. Transportes Azkar, S.A. Hirribarren, 32, Lazcano Guipúzcoa Telefon: Fax: Web: 4. Transportes y Distribución, S.A. (Tradisa) Distrito Ribera, El Prat de Llobregat (Barcelona) Telefon: Fax: Gefco España, S.A. C/ Santa Engracia, Telefon: Fax:

6 6. Cat España, S.A Doctor Esquerdo, Telefon: Fax: Web: Grupo Logístico Santos, S.L. Avda. Castilla, 2 Edif. Berlín San Fernando de Henares Telefon: Fax: Web: 8. Exel Logistics, S.A. Caléndula, Soto de La Moraleja Telefon: Fax: Web: 9. McLane España, S.A. Cr. Nacional II, Km. 50 Pol. Ind. Cabanilllas del Campo Cabanillas del Campo Guadalajara Telefon: Fax: Christian Salvesen Gerposa, S.A. Barro San Martín Merca, Bajo Peñacastillo Santander CANTABRIA Telefon: +34/ Fax: +34/ Web: 11. Integra 2-6

7 P.Ind.Nordeste;c/Energía, San Andrés de la Barca Telefon: +34/ Fax: +34/ Web: 12. Grupo Logístico Gómez CIM Valles, Santa Perpetua de Mogoda Barcelona Telefon: +34/ TDN, S.A. Avda. Europa, S/N Coslada MADRID Telefon: +34/ Transportes Internacionales Españoles, S.A. Avda. Europa, 9 CTC Coslada Telefon: Fax: Web: 15. S.D.F. Ibérica, S.A. Cim Vallès, Parcela SANTA PERPETUA DE MOGODA BARCELONA Telefon: +34/ Fax: +34/ Web: 16. Bergé Marítima, S.A. Alfonso XII, Telefon: Fax: Transaher, S.L. Llanos de Jerez, 21-7

8 28820 Coslada Telefon: Fax: Web: 18. Transportes Ochoa, S.A. Avda. Navarra, ZARAGOZA ZARAGOZA Telefon/Fax: +34/ Síntax Logística, S.A. Diputacióm, Barcelona Telefon: Fax: Web: 20. Aldeasa Almacenaje y Distribución, S.A. Ayala, Telefon: Fax: Aitena, S.A. Avda. Fuentemar, Coslada Telefon: Fax: Web: 22. Cantábrica de Silos, S.A. (Cantabriasil) Anonio López, Santander (Cantabria) Telefon: Fax: Web: Salvesen Logistica, S.A. - 8

9 Avda. Doctor Severo Ochoa, 29 Parque Empresarial Casablanca II Alcobendas Telefon: Fax: Web: 24. Grupo Sli & Union, S.L. Oficina, 116 Centro de Carga Aerea de Barajas Telefon: Fax: T.N.T. Express Worldwide (Spain), S.L. Ramírez de Arellano, Telefon: Fax: Web:

TRANSPORT UND LOGISTIK SPANIEN

TRANSPORT UND LOGISTIK SPANIEN TRANSPORT UND LOGISTIK SPANIEN Spanien (August 2013) Handel und E-Commerce treiben die Nachfrage nach Logistikimmobilien Madrid (gtai) - Der spanische Transport- und Logistiksektor konnte 2012 dank eines

Mehr

Spanische Tourismusbilanz 2012

Spanische Tourismusbilanz 2012 Spanische Tourismusbilanz 2012 Spanien gesamt 2012 ist nach 2006 und 2007 das dritterfolgreichste Jahr überhaupt für den Tourismus in Spanien gewesen. Nach Angaben des spanischen Instituts für Touristische

Mehr

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: - Textilpflege / Service und Logistik -

Mehr

PRENSAS HIDRAULICAS HYDRAULIC PRESSES HYDRAULIKPRESSEN INDUSTRIAS

PRENSAS HIDRAULICAS HYDRAULIC PRESSES HYDRAULIKPRESSEN INDUSTRIAS PRENSAS HIDRAULICAS HYDRAULIC PRESSES HYDRAULIKPRESSEN INDUSTRIAS PRENSAS HIDRÁULICAS CARACTERISTICAS TECNICAS Modelos: Fuerza máxima Maximum force Maximale Kraft Fuerza de retorno Return force Rücklaufkraft

Mehr

Avda. de Manoteras, 38. Oficina C-008. Madrid 28050. Tel.: +34 91 234 83 57 www.logisticspm.com

Avda. de Manoteras, 38. Oficina C-008. Madrid 28050. Tel.: +34 91 234 83 57 www.logisticspm.com 2013 Avda. de Manoteras, 38. Oficina C-008. Madrid 28050. Tel.: +34 91 234 83 57 www.logisticspm.com Über uns Logistics Project Management ist ein Beratungsunternehmen, spezialisiert auf Intralogistik

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

Informationen über die wirtschaftliche Situation Spaniens in Zahlen

Informationen über die wirtschaftliche Situation Spaniens in Zahlen Spanien Informationen über die wirtschaftliche Situation Spaniens in Zahlen Fläche: 504.750 km² Einwohner: 46,7 Mio. (Stand Jan. 2009) Analphabetenrate: 2,2% (Stand 2008) Bruttoinlandsprodukt: 1.051 Mrd.

Mehr

Blitzlicht Globalisierung für Baden Württemberg Spanien ein Land der verdeckten Möglichkeiten

Blitzlicht Globalisierung für Baden Württemberg Spanien ein Land der verdeckten Möglichkeiten BWCON SIG Globalisierung Blitzlicht Spanien Blitzlicht Globalisierung für Baden Württemberg Spanien ein Land der verdeckten Möglichkeiten Lars Gehrmann Agenda 2 1. Vorstellung Unternehmen 2. Bestandsaufnahme

Mehr

Anwälte. Folgt Liste. I. Allgemeines

Anwälte. Folgt Liste. I. Allgemeines Embajada Alemana Torre Empresarial Pacific Calle 110, No. 9-25, piso 11, Kolumbien TEL + 57-1-423 26 00 FAX + 57-1-423 26 15 www.bogota.diplo.de Stand: 15..07.2015 Anwälte I. Allgemeines 1. Grundsätzlich

Mehr

Transit nach Italien 11.1753 (TB) 8.1756 Schöne Exemplare sind sehr selten

Transit nach Italien 11.1753 (TB) 8.1756 Schöne Exemplare sind sehr selten 1 Michael AMPLATZ Briefaustausch Spanien Italien während des Ancien Régime Briefe, mit den folgenden Stempeln, tragen keine französischen Eingangsstempel: das deutet auf einen Postaustausch per Schiff

Mehr

Composite Materials machining

Composite Materials machining Kompetenz in Lötrahmen und Lötmasken Composite Materials machining 3 Unser Lieferprogramm fällt aus dem Rahmen Lötrahmen und Lötmasken der Isovolta Group sind individuelle, innovative Produkte. EntwiCKLUngskompetenz

Mehr

Aprotinin-haltige Arzneimittel mit einer Genehmigung für das Inverkehrbringen in der Europäischen Union

Aprotinin-haltige Arzneimittel mit einer Genehmigung für das Inverkehrbringen in der Europäischen Union Anhang I Verzeichnis der Phantasiebezeichnungen, Darreichungsformen, Stärken der arzneimittel(s), Arten der, und der für das Inverkehrbringen in den Mitgliedstaaten 1 Aprotinin-haltige Arzneimittel mit

Mehr

1. Internationales Symposium Restrukturierung. Restrukturierung als Folge veränderter Rahmenbedingungen, 19. Oktober 2012

1. Internationales Symposium Restrukturierung. Restrukturierung als Folge veränderter Rahmenbedingungen, 19. Oktober 2012 1. Internationales Symposium Restrukturierung Restrukturierung als Folge veränderter Rahmenbedingungen, 19. Oktober 2012 Erfahrungen mit länderübergreifenden Insolvenzverfahren am Beispiel der Alkor-Venilia

Mehr

Erfahrungsbericht Europäische Wirtschaftsakademie Madrid

Erfahrungsbericht Europäische Wirtschaftsakademie Madrid Erfahrungsbericht Europäische Wirtschaftsakademie Madrid 4. Semester, Februar Mai 2012 Selina Häfele Duale Hochschule Lörrach Studiengang: BWL-Industrie Vorbereitung des Aufenthaltes Gemeinsam mit der

Mehr

MyFord Mobile Cookies / Datenschutzvereinbarung

MyFord Mobile Cookies / Datenschutzvereinbarung MyFord Mobile Cookies / Datenschutzvereinbarung 1. Allgemeine Erklärung: Ford Motor Company, 1 American Road, Dearborn, Michigan 48126, USA und seine Partner respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten

Mehr

Executive Summary. Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS. Logistikmarktvolumen in Deutschland seit 1995 in Mrd.

Executive Summary. Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS. Logistikmarktvolumen in Deutschland seit 1995 in Mrd. Executive Summary Logistikmarktvolumen in Deutschland seit 1995 in Mrd. 228 230 218 223 206 200 210 189 123 121 124 133 149 154 160 156 161 170 174 Unterstützt von: Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Erasmussemester an der Universidad de Granada Wintersemester 2004/05 Von Nathalia Gralla

Erfahrungsbericht über ein Erasmussemester an der Universidad de Granada Wintersemester 2004/05 Von Nathalia Gralla Erfahrungsbericht über ein Erasmussemester an der Universidad de Granada Wintersemester 2004/05 Von Nathalia Gralla 1. Vorbereitungen Es ist empfehlenswert, vor dem Auslandssemester ein Konto bei der Deutschen

Mehr

Windenergie in Argentinien Arndt Feuerbacher, MBA wpd onshore GmbH & Co. KG

Windenergie in Argentinien Arndt Feuerbacher, MBA wpd onshore GmbH & Co. KG Windenergie in Argentinien Arndt Feuerbacher, MBA wpd onshore GmbH & Co. KG Stuttgart im Haus der Wirtschaft - 14. März 2012 Agenda wpd Gruppe Ein deutsches Unternehmen in Argentinien Geschäftsmodell Gegenüberstellung

Mehr

Schriftlicher Unterrichtsentwurf

Schriftlicher Unterrichtsentwurf Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Krefeld Seminar für das Lehramt an Berufskollegs Johansenaue 3, 47809 Krefeld Schriftlicher Unterrichtsentwurf Fach: Spanisch Thema: Adónde vamos? Ermittlung

Mehr

STEUERBERATUNG/RECHTSBERATUNG WIRTSCHAFTSPRÜFUNG CORPORATE FINANCE CONSULTING

STEUERBERATUNG/RECHTSBERATUNG WIRTSCHAFTSPRÜFUNG CORPORATE FINANCE CONSULTING AUREN Rottenburg Wilhelm-Maybach-Str. 11 72108 Rottenburg Tel. 07472 9845 0 Fax 07472 9845-99 email: info@rtg-auren.de STEUERBERATUNG/RECHTSBERATUNG WIRTSCHAFTSPRÜFUNG CORPORATE FINANCE CONSULTING STEUERBERATUNG/RECHTSBERATUNG

Mehr

Berlin als Standort für Shared Service Center Eine Analyse von Dressler & Partner

Berlin als Standort für Shared Service Center Eine Analyse von Dressler & Partner Berlin als Standort für Shared Service Center Eine Analyse von Dressler & Partner Berlin als Standort für Shared Service Center 3. September 2013 Inhalt 1. Management Summary 2. Erhebung der 200 umsatzstärksten

Mehr

smartport logistics im Hamburger Hafen

smartport logistics im Hamburger Hafen smartport logistics im Hamburger Hafen TDWI Europe 2014 - BITKOM Track Ein starkes Team HPA VERANTWORTET DIE EFFIZIENTE INFRASTRUKTUR IM HAFENGEBIET Der Hamburger Hafen gibt rund 261.500 Menschen Arbeit

Mehr

Spanien: Chancen & Möglichkeiten von Real Estates bis Big Business. Dr. Jörg Hörauf. Ecovis Barcelona, S.A.

Spanien: Chancen & Möglichkeiten von Real Estates bis Big Business. Dr. Jörg Hörauf. Ecovis Barcelona, S.A. Krefeld 08.11.2012 Spanien: Chancen & Möglichkeiten von Real Estates bis Big Business Dr. Jörg Hörauf Ecovis Barcelona, S.A. 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 1. Vorstellung ECOVIS Gruppe International...

Mehr

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz PSA Peugeot Citroën Finanzergebnisse des Konzerns : Ziele erreicht Operative Marge : 4,5 % vom Umsatz : WICHTIGE DATEN konnten die Absatzzahlen des Konzerns erneut gesteigert und die Markteinführungen

Mehr

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Firmenidentifikation. Bonität. Zahlungsweise und Krediturteil. Strukturdaten. MUSTER SPANIEN SA Identnummer 102030400.

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Firmenidentifikation. Bonität. Zahlungsweise und Krediturteil. Strukturdaten. MUSTER SPANIEN SA Identnummer 102030400. Seite 1 von 7 Firmenidentifikation MUSTER SPANIEN SA C/ TEST 60 28042 MADRID Spanien Telefon +34 800000000 Telefax E-Mail mustercomunicacion@muster.es Internet www.muster.es Identnummer 102030400 Handelsname

Mehr

Erasmus+ Sprachenförderung online Regionaltagung Erasmus+ 27. Oktober 2014 Universität Freiburg

Erasmus+ Sprachenförderung online Regionaltagung Erasmus+ 27. Oktober 2014 Universität Freiburg Erasmus+ Sprachenförderung online Regionaltagung Erasmus+ 27. Oktober 2014 Universität Freiburg Michaela Klinge Referat 602 Erasmus Mobilität Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit 1 Aktuelle

Mehr

Von der Bundesrepublik Deutschland geförderte berufliche Bildungsgänge an deutschen schulischen Einrichtungen im Ausland 2014

Von der Bundesrepublik Deutschland geförderte berufliche Bildungsgänge an deutschen schulischen Einrichtungen im Ausland 2014 Von der Bundesrepublik Deutschland geförderte berufliche Bildungsgänge an deutschen schulischen Einrichtungen im Ausland 2014 Deutsche Schule der Borromäerinnen Alexandria Wirtschaft und Verwaltung Kongregation

Mehr

International Hospitals

International Hospitals 68089 Medicoline ApS Dänemark Klinikk Busnos (NO) 68089 Medicoline ApS Dänemark Klinikk Stand (NO) 68089 Medicoline ApS Dänemark Klinikk Stand (NO) 68089 Medicoline ApS Dänemark Klinikk Busnos (NO) 68023

Mehr

Internationale Schulen auf Mallorca

Internationale Schulen auf Mallorca Internationale Schulen auf Mallorca * Baleares International College (BIC) Die unabhängige Ganztagsschule BIS wurde 1957 gegründet und hat ca. 330 Schüler aus vielen Ländern, davon ca. 50% Deutsche. Die

Mehr

Anrechnungsmöglichkeiten im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft Diese Liste ist gültig für den Zeitraum WS 2012/13 und SS 2013

Anrechnungsmöglichkeiten im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft Diese Liste ist gültig für den Zeitraum WS 2012/13 und SS 2013 Australien Swinburne University of Technology Buyer Behaviour Ausgewählte Probleme der Betriebswirtschaftslehre Australien Swinburne University of Technology Organisation and Management Ausgewählte Probleme

Mehr

Investitionsstandort

Investitionsstandort Una publicación de la Cámara de Comercio Alemana para España ESPECIAL Investitionsstandort Aragonien ARAGÓN destino de Inversión Liebe Leser, in Aragonien können Sie erfolgreich Geschäfte betreiben und

Mehr

07/1979-06/1985 Mittlere Reife, Realschule Wefelsohl, Lüdenscheid

07/1979-06/1985 Mittlere Reife, Realschule Wefelsohl, Lüdenscheid NR. 47452 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Key Account Manager, Area Manager, NL-Leitung Oberflächenverkehre,

Mehr

INTERNATIONALES ERBRECHT

INTERNATIONALES ERBRECHT INTERNATIONALES ERBRECHT Deutschsprachiger Tisch http://www.nhabogados.com RECHTSBERATUNG:MITGLIED IN DER RECHTSANWALTSKAMMER Ist die Mitgliedschaft Pflicht? Empfehlenswert? Wer ist Rechtsanwalt in Spanien?

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Ducati Superbike 1299 Panigale S New Model HK107 500 1:4 Scale

Ducati Superbike 1299 Panigale S New Model HK107 500 1:4 Scale 2015 Ducati Superbike 1299 Panigale S HK107 New Model Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text 1:4 Scale 500 518,7 x 202,5 x 277,5 mm (5 kg) 2 277,5 mm

Mehr

Unternehmenspräsentation EIN GLOBALES UND INNOVATIVES UNTERNEHMEN

Unternehmenspräsentation EIN GLOBALES UND INNOVATIVES UNTERNEHMEN Unternehmenspräsentation EIN GLOBALES UND INNOVATIVES UNTERNEHMEN Indra WER WIR SIND Nummer 1 in Spanien in Beratung und Technologie Führendes multinationales Unternehmen in Europa und Lateinamerika Eigene

Mehr

Seminar Internationaler Vergleich von B2B E-Commerce in ausgewählten Branchen. Die Textilindustrie in Spanien. Sebastian Brandt Juli 2004

Seminar Internationaler Vergleich von B2B E-Commerce in ausgewählten Branchen. Die Textilindustrie in Spanien. Sebastian Brandt Juli 2004 Seminar Internationaler Vergleich von B2B E-Commerce in ausgewählten Branchen Sebastian Brandt Juli 2004 Branchenstruktur Spaniens Textilindustrie - ein inhaltlicher Überblick Zukünftige Herausforderungen

Mehr

IHRE INTEGRATION IN DEN ARBEITSMARKT"

IHRE INTEGRATION IN DEN ARBEITSMARKT PROJEKT "PROGRAMM ZUR BERATUNG VON EINWANDERERN UND IHRE INTEGRATION IN DEN ARBEITSMARKT" TBP: Melilla Spanien TYPOLOGIE Eingliederung BEHANDELTE QUERTHEMEN - INTERESSIERTES GEBIET Autonome Stadt Melilla

Mehr

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Sprachniveau gemäß Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen http://de.wikipedia.org/wiki/gemeinsamer_europ%c3%a4ischer_referenzrahmen)

Mehr

DIE MONOPOLGESELLSCHAFTEN

DIE MONOPOLGESELLSCHAFTEN Universität zu Köln Historisches Seminar Institut für Iberische und Lateinamerikanische Geschichte WS 93/94 Proseminar: Einführung in das Studium der Neueren Geschichte (mit besonderer Berücksichtigung

Mehr

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Bei Fragen zu Spanien: miralles@uni. @uni.leuphana leuphana.de motschmann@uni. @uni.leuphana leuphana.de Bei Fragen zu Lateinamerika: rieckmann@uni.

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Die Stadt León: Fangen wir einmal ganz von vorne an: - Du machst ein Auslandssemester? Wo willst du denn studieren?

Mehr

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing B2C & B2B International

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing B2C & B2B International Professional Online Marketing Solutions E-Mail-Marketing B2C & B2B International 1 Reichweitenstarke Neukundengewinnung Willkommen an Bord! Lehnen Sie sich entspannt zurück für eine Punktlandung im E-Mail-Marketing:

Mehr

Ertragsvorschau 1/1/05 2005. 7/31/05 Geprüft Geprüft. Gesamtumsatz 721 238 2 276 611 22 753 673 60 500 000 98 000 000 151 400 000 227 800 000

Ertragsvorschau 1/1/05 2005. 7/31/05 Geprüft Geprüft. Gesamtumsatz 721 238 2 276 611 22 753 673 60 500 000 98 000 000 151 400 000 227 800 000 ERTRAGSVORSCHAU Ertragsvorschau 1/1/05 2005 Beschreibungen 2004 Geprüft 7/31/05 Geprüft Geprüft 2006 2007 2008 2009 Gesamtumsatz 721 238 2 276 611 22 753 673 60 500 000 98 000 000 151 400 000 227 800 000

Mehr

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik

Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Information und Transparenz für Prozesse und Bestände in der Intralogistik Klug ist Softwarehaus für die Intralogistik Eine echte Funktionsgarantie kann nur jemand zusichern, der sich in Lösungsfindung

Mehr

DATAGROUP IT Services Holding AG

DATAGROUP IT Services Holding AG Halbjahreskonzernabschluss der DATAGROUP IT Services Holding AG für den Zeitraum vom 01.10.2009 bis 31.03.2010 Seite 1 Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, die DATAGROUP IT Services AG (WKN A0JC8S)

Mehr

Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015

Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015 Newsletter Sozialwerk.Bund Nr. 15 vom 24.06.2015 Neue Kooperation: europartner Erwachsenensprachreisen Mit unserem Partner für Kinder- und Jugendspracheisen europartner reisen konnten wir eine neue Kooperation

Mehr

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer

Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Interim Geschäftsführer Andreas Pahl Diplomkaufmann geboren am 07.05.1962 in Westerland/Sylt verheiratet, 1 Sohn www.andreas pahl.com Branchenerfahrung bisher: Medizintechnik, Metall-/Elektroverarbeitung

Mehr

Deutschsprachige Rechtsanwälte Provinz Santa Cruz de Tenerife

Deutschsprachige Rechtsanwälte Provinz Santa Cruz de Tenerife Calle Albareda N 3-2, 35007 Las Palmas de Gran Canaria ANSCHRIFT Calle Albareda N 3-2 35007 Las Palmas de Gran Canaria INTERNET: www.las-palmas.diplo.de TEL + (0034) 928 49 18 80 FAX + (0034) 928 26 27

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

In elektronischem Format auf der EUR-Lex Website unter der Dokumentennummer 32010M6023

In elektronischem Format auf der EUR-Lex Website unter der Dokumentennummer 32010M6023 DE Fall Nr. COMP/M.6023 - SCHWEIZERISCHE POST / ÖSTERREICHISCHE POST / JV Nur der deutsche Text ist verfügbar und verbindlich. VERORDNUNG (EG) Nr. 139/2004 ÜBER FUSIONSVERFAHREN Artikel 6, Absatz 1, b

Mehr

XXVI KONGRESS DER DEUTSCH-SPANISCHEN JURISTENVEREINIGUNG E.V. CONGRESO DE LA ASOCIACIÓN HISPANO-ALEMANA DE JURISTAS K I E L 2 0 1 0

XXVI KONGRESS DER DEUTSCH-SPANISCHEN JURISTENVEREINIGUNG E.V. CONGRESO DE LA ASOCIACIÓN HISPANO-ALEMANA DE JURISTAS K I E L 2 0 1 0 XXVI KONGRESS DER DEUTSCH-SPANISCHEN JURISTENVEREINIGUNG E.V. CONGRESO DE LA ASOCIACIÓN HISPANO-ALEMANA DE JURISTAS K I E L 2 0 1 0 2. - 6. JUNI 2010 2-6 DE JUNIO DE 2010 P R O G R A M M P R O G R A M

Mehr

Unternehmenspräsentation. Cartonplast Group 1

Unternehmenspräsentation. Cartonplast Group 1 Group Unternehmenspräsentation Group 1 Wer wir sind Group (CPL) ist der führende europäische Anbieter eines Zwischenlagen-Pool Systems für die Behälterindustrie (Glas/PET, Dosen) und bietet: effektive

Mehr

Länder Lateinamerikas und der Karibik

Länder Lateinamerikas und der Karibik Länder Lateinamerikas und der Karibik 1 Antigua und Barbuda 2 Argentinien 3 Bahamas 4 Barbados 5 Belize 6 Bolivien 7 Brasilien 8 Chile 9 Costa Rica 10 Dominica 11 Dominikanische Republik 12 Ecuador 13

Mehr

ARBEITEN IN SPANIEN AUTONOME REGIONEN KARTE VON SPANIEN

ARBEITEN IN SPANIEN AUTONOME REGIONEN KARTE VON SPANIEN ARBEITEN IN SPANIEN CEUTA MELILLA KARTE VON SPANIEN AUTONOME REGIONEN Andalusien Aragonien Asturien Balearische Inseln Kanarische Inseln Kantabrien Kastilien-La Mancha Kastilien-León Katalonien Extremadura

Mehr

Projekt Business@School Phase I

Projekt Business@School Phase I Projekt Business@School Phase I Schule: Analysiertes Unternehmen: Team: Betreuerin: Folien: Präsentation: Öffentliches Schottengymnasium der Benediktiner in Wien Rosenbauer International AG Richard Koza,

Mehr

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing International

Professional Online Marketing Solutions. E-Mail-Marketing International Professional Online Marketing Solutions E-Mail-Marketing International 1 Reichweitenstarke Neukundengewinnung Willkommen an Bord! Lehnen Sie sich entspannt zurück für eine Punktlandung im E-Mail-Marketing:

Mehr

Regulierung von Auslandsunfällen

Regulierung von Auslandsunfällen G AA S Werner Bachmeier [Hrsg.] Richter am Amtsgericht a.d. Regulierung von Auslandsunfällen Ryszard radca prawny (Rechtsanwalt), Werner Bachmeier, Richter am Amtsgericht a.d., Yorick Bryan Advocaat, Groningen

Mehr

Tebis Implementierung

Tebis Implementierung 1984 2014 Jahre Tebis Prozesseffizienz Technologievorsprung Tebis Implementierung Prozesse optimieren, Potenziale ausschöpfen mit Tebis CAD/CAM-Software Wer steigert die Effizienz Ihrer Konstruktion und

Mehr

Cloud Forwarding Suite BeOne Server Farm, Business Continuity, ERP, Training

Cloud Forwarding Suite BeOne Server Farm, Business Continuity, ERP, Training Server Farm, Business Continuity, ERP, Training Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft, um alles andere kümmert sich die Cloud Forwarding Suite BeOne BeOne ist die Suite in Cloud für die IT Bedürfnisse

Mehr

KfW-Unternehmensbefragung 2015

KfW-Unternehmensbefragung 2015 KfW-Unternehmensbefragung 2015 Branchenspezifische Auswertung für die ITK-Wirtschaft Berlin, Juni 2015 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse Seite 2 2. Teilnehmerstruktur Seite 5 3. Unternehmensfinanzierung und

Mehr

CVO Fuhrpark-Barometer 2014. Deutschland

CVO Fuhrpark-Barometer 2014. Deutschland CVO Fuhrpark-Barometer 2014 Deutschland CVO Was ist das? Eine Experten-Plattform für alle Fuhrpark-Fachkräfte: Fuhrpark-Manager, Einkaufsspezialisten, Hersteller, Leasingfirmen, Berater, Versicherer, Presse,

Mehr

Swiss Minded Markt-& Marketingsupport in Spanien

Swiss Minded Markt-& Marketingsupport in Spanien Swiss Minded Markt-& Marketingsupport in Spanien Spain is different! Wer schon mal in Spanien Geschäfte machen wollte weiß, dass das bekannte Sprichwort recht hat:spanien ist anders! Behörden und Ämter

Mehr

1. Einleitung. 2. Executive Summary. Controlling-Studie

1. Einleitung. 2. Executive Summary. Controlling-Studie 1. Einleitung Controlling hat in kleinen und mittleren Unternehmen in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Gerade in der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise sind Unternehmen gehalten,

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Verbesserung der Sprachkenntnisse

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Verbesserung der Sprachkenntnisse ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Telefónica Germany im 2. Quartal: Starke Umsatzentwicklung dank Postpaid- und Datenwachstum

Telefónica Germany im 2. Quartal: Starke Umsatzentwicklung dank Postpaid- und Datenwachstum Sperrfrist 28. Juli 2011, 11.00 Uhr 28. Juli 2011 Telefónica Germany im 2. Quartal: Starke Umsatzentwicklung dank Postpaid- und Datenwachstum Neukundenwachstum bei Postpaid mehr als verdreifacht Datenumsatz

Mehr

Abschließender Bericht

Abschließender Bericht Abschließender Bericht zum Praktikum an der Deutschen Schule San Alberto Magno (unterstützt durch den DAAD) 29.09.2014-23.11.2014 Theresa Hoy, Semester 9 Friedrich - Alexander - Universität Erlangen -

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

Willkommen zur Hauptversammlung der XING AG. Hamburg 21. Mai 2008

Willkommen zur Hauptversammlung der XING AG. Hamburg 21. Mai 2008 Willkommen zur Hauptversammlung der XING AG Hamburg 21. Mai 2008 01 Vorstand Lars Hinrichsi Eoghan Jennings Burkhard Blum Vorstandsvorsitzender Finanzvorstand Vorstand & Gründer (CEO) (CFO) 02 Geschäftliche

Mehr

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule Vorbereitung Die Frage wie viel Vorbereitungszeit man braucht ist schwierig zu beantworten, das muss jeder individuell entscheiden. Dennoch würde ich sagen, dass ein halbes bis ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit

Mehr

Jahreswechsel 2014 in Jerez de la Frontera

Jahreswechsel 2014 in Jerez de la Frontera Version: 16.10.2014 Jahreswechsel 2014 in Jerez de la Frontera Mitten im Winter der Kälte und dem Grau entfliehen und im milden Klima Süd-Spaniens eine der schönsten GP-Strecken Europas geniessen? Genau

Mehr

F i r m e n b r o s c h ü r e

F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e >>>»Unser Name geht zunächst auf unseren Firmensitz in der Perusapassage in München zurück und H i s t o r i e Eingetragen beim Handelsregister

Mehr

Doppel-Masterprogramm

Doppel-Masterprogramm Lehrstuhl für Industriebetriebslehre Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät International Day am 9. November 2010 Doppel-Masterprogramm

Mehr

Mehrweg-Management-System. Präsentation

Mehrweg-Management-System. Präsentation Mehrweg-Management-System Präsentation Innovatives Mehrwegladungsträger- Management anhand eines Praxisbeispiels aus dem Bereich Blumen und Pflanzen 15.04.2010 3 M.P. Andre Meijer - Bijsterbosch-Hays (jetzt

Mehr

VTL, ILN und S.T.a.R. schließen strategische Allianz

VTL, ILN und S.T.a.R. schließen strategische Allianz Stückgutkooperationen bündeln Kräfte und Transportströme VTL, ILN und S.T.a.R. schließen strategische Allianz München, 7. Mai 2015 Die Stückgutkooperationen Vernetzte-Transport-Logistik (VTL), International

Mehr

Profil. 2 Wir halten Wort. Bei jedem Transport.

Profil. 2 Wir halten Wort. Bei jedem Transport. Profil gegründet Oktober 1990 in St. Margrethen - CH Familienunternehmen: Gründergeneration Günther und Brigitte Adami, Nachfolge durch Mag. Michaela Adami-Schrott und DI Markus Schrott, MBA über 50 exzellent

Mehr

Erfahrungsbericht. Ein Auslandssemester in Alcalá de Henares

Erfahrungsbericht. Ein Auslandssemester in Alcalá de Henares Erfahrungsbericht Ein Auslandssemester in Alcalá de Henares von Tamara Scherl Maureen Mairinger Florian Heieis Juli 2012 Inhaltsverzeichnis Seite A) Einleitung 2 I) Über Uns 2 II) Alcalá de Henares 2 B)

Mehr

Steuernummer 1.270.502.540,40 EUR

Steuernummer 1.270.502.540,40 EUR Seite 1 von 5 Firmenidentifikation MUSTER SPANIEN SA C/ TEST 60 28042 MADRID Spanien Telefon +34 800000000 Telefax E-Mail mustercomunicacion@muster.es Internet www.musterspanien.es Identnummer 102030400

Mehr

Integrale Lösungen. www.aldesa.es www.grupoams.es

Integrale Lösungen. www.aldesa.es www.grupoams.es Integrale Lösungen www.aldesa.es www.grupoams.es Grupo AMS widmet sich der angewandten Ingenieurtechnik, elektrischen und mechanischen Montagen, Mess- und Steuerungstechnik, Telekommunikation und Automatisierung

Mehr

Zahlungsgewohnheiten in Europa

Zahlungsgewohnheiten in Europa Zahlungsgewohnheiten in Europa 0 EOS Gruppe With head and heart in finance Inhaltsverzeichnis. Management Summary Europa. Ergebnisse im Detail Außenstände Bedeutung des Risiko und Forderungsmanagements

Mehr

Deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm Rechtswissenschaften

Deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm Rechtswissenschaften In zwei Rechtskulturen zuhause. Deutsch-spanisches Doppelabschlussprogramm Rechtswissenschaften Unser gemeinsamer Studienplan bietet in 8 Semestern eine solide Ausbildung in zwei Rechtskulturen an und

Mehr

Internationale Versicherungsprogramme

Internationale Versicherungsprogramme Internationale Versicherungsprogramme 1. Die Ausgangsfrage des Unternehmers: Wie versichere ich meine Risiken im Ausland? 2. Struktur eines koordinierten internationalen Versicherungsprogrammes ( kurz

Mehr

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Umsätze auf den Devisen- und Derivatmärkten in der Schweiz - Erhebung 1998

Umsätze auf den Devisen- und Derivatmärkten in der Schweiz - Erhebung 1998 Pressestelle Postfach Telefon +41 1 631 31 11 CH-8022 Zürich Telefax +41 1 631 39 10 Pressemitteilung Zürich, 29. September 1998 Umsätze auf den Devisen- und Derivatmärkten in der Schweiz - Erhebung 1998

Mehr

und schwenkt als erste irdische Sonde überhaupt in die Umlaufbahn eines anderen Planeten ein

und schwenkt als erste irdische Sonde überhaupt in die Umlaufbahn eines anderen Planeten ein 13. November 2006 1 13. November 2006 1907 Paul Cornu startet den ersten Hubschrauber. 1960 In Karlstein am Main nimmt das erste deutsche Kernkraftwerk, das Versuchsatomkraftwerk Kahl, den Betrieb auf

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus Cádiz Wintersemester 2010/11. Los gaditanos nacen donde les da la gana

Erfahrungsbericht Erasmus Cádiz Wintersemester 2010/11. Los gaditanos nacen donde les da la gana Erfahrungsbericht Erasmus Cádiz Wintersemester 2010/11 Los gaditanos nacen donde les da la gana Name: Steffi Kreutner Heimathochschule: Universität Greifswald Gasthochschule: Universidad de Cádiz Fach:

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland

HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland HERZLICH WILLKOMMEN zur INFOVERANSTALTUNG Studium im romanischsprachigen Ausland Obligatorisches Auslandssemester für Studierende der Studiengänge BA Wirtschaftsromanistik / Spanisch und BA Wirtschaftsromanistik

Mehr

MTW 310 BEDIENUNGSANLEITUNG

MTW 310 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG Kapitel 1. Installation. 1.1. Sicherheitshinweise 1. Das Gerät nicht neben Wärmequellen montieren. 2. Betreiben Sie das Gerät nur im vorgesehenen Temperaturbereich. 3. Das Gerät vor

Mehr

Aktualisiertes Programm Programa actualizado

Aktualisiertes Programm Programa actualizado Aktualisiertes Programm Programa actualizado Mittwoch, 18.06.14 Miércoles, 18.06.14 16:00 19:00 Uhr Ankunft der Kongressteilnehmer Einschreibung und Ausgabe der Kongressunterlagen im Sekretariat des Kongresshotels

Mehr

cgmunich-report #04 International tätige Anbieter von Facility Services und Facility Management Leistungen in Europa

cgmunich-report #04 International tätige Anbieter von Facility Services und Facility Management Leistungen in Europa real estate competence ı meet the experts cgmunich-report #04 International tätige Anbieter von Facility und Facility Management Leistungen in Europa Juni 2008 Robert Oettl Norbert Rupp Inhalt 1. Allgemeine

Mehr

Unvergleichliche Lebensqualität

Unvergleichliche Lebensqualität Unvergleichliche Lebensqualität Österreich hat EU-weit die höchste Lebensqualität Auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblickend, ist Österreich heute eine wohlhabende, stabile und prosperierende

Mehr

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements)

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Folgende Kurse ausländischer Hochschulen werden vom Lehrstuhl für Corporate Sustainability anerkannt: Bachelor: Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement:

Mehr

Ihr internationaler Logistikpartner

Ihr internationaler Logistikpartner Ihr internationaler Logistikpartner LOXX Das Unternehmen Als Spedition gegründet heute ein moderner und internationaler Logistikdienstleister! Hauptsitz in Gelsenkirchen Tochterunternehmen in: Tamm / Stuttgart

Mehr

Krankenhäuser- und Ärzteliste Honduras

Krankenhäuser- und Ärzteliste Honduras Krankenhäuser- und Ärzteliste Honduras Nachfolgende Eintragungen in der Krankenhaus- und Ärzteliste beruhen auf Informationen und Einschätzungen der Botschaft zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung.

Mehr

ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015

ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015 ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015 Februar 2014 http://www.deals.com ONLINE-HANDEL IN EUROPA Gesamtumsatz Online-Handel 2013 & 2014 (in Milliarden ) und Wachstum 2014 2013 UK 46,0 53,2 +16%

Mehr

26.11.2012 CUAA-DAHZ 1

26.11.2012 CUAA-DAHZ 1 26.11.2012 CUAA-DAHZ 1 Über das DAHZ-CUAA Das CUAA-DAHZ wurde im Jahr 2010 als eine gemeinsame Initiative der argentinischen und deutschen Regierung sowie einer Reihe Von Unternehmen gegründet. Stretegisches

Mehr

Thurn und Taxis- Conciergeservice

Thurn und Taxis- Conciergeservice Ihre Kunde muss stolz darauf sein, dass er bei Ihnen Kunde ist! Thurn und Taxis- Conciergeservice Kundenloyalität t für f r Ihre Kunden Inhaltsübersicht 2. Inhaltsübersicht 3. Kundenloyalität erzielen

Mehr

cgmunich GmbH Consulting & Service Real Estate - Facility Management

cgmunich GmbH Consulting & Service Real Estate - Facility Management cgmunich GmbH Consulting & Service Real Estate - Facility Management cgmunich-report #04 Juni 2008 International tätige Anbieter von Facility und Facility Management Leistungen in Europa Norbert Rupp Robert

Mehr

Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation

Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation Fakultät Angewandte Sprachen und Interkulturelle Kommunikation Bachelorstudiengang Languages and Business Administration (LBA) Studienschwerpunkt: iberoromanischer Kulturraum Auslandsstudium 5. Studiensemester

Mehr