Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Digitaler Leitungskataster

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "www.geolantis.com Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Digitaler Leitungskataster"

Transkript

1 Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Digitaler Leitungskataster 1

2 WAS SIE ERWARTET... Datenerfassung Vorstellung Mobile Planauskunft Anforderungen fortschrittlicher Unternehmen Mobile Planauskunft Asset Management ANWENDUNGSBEISPIELE FRAGEN & ANTWORTEN 2

3 Ziele Einfache Bedienung Papierfreies Arbeiten Effizienzsteigerung Zugriff auf alle Daten Lückenlose Dokumentation Kostenreduktion 3

4 Mobile Aufgaben Neuerfassung von Objekten Änderung an Stammdaten Störungserfassung Durchführen geplanter Tätigkeiten Planauskunft Auskunft zu Betriebsmitteln 4

5 Was ist ein Digitaler Leitungskataster? Er dokumentiert und visualisiert das vorhandene Leitungsnetz (Wasser, Abwasser, ) und die zugehörigen Bauwerke. Bei Störfällen, Bauarbeiten oder im Falle des Anschlusses weiterer Leitungen stehen die notwendigen Informationen zur Verfügung. 5

6 Digitaler Leitungskataster Grundkarte Gas Wasser 6

7 Digitaler Leitungskataster - Aufgaben Dokumentation des Leitungsnetzes (Lage, Alter, Material, Durchmesser, Betriebszustände, ) Dokumentation des Anlagenzustandes (Schäden, Dichtheit, ) Dokumentation der vorgeschriebenen und durchgeführten Wartungstätigkeiten (Reinigung, Kleinreparaturen, TV- Untersuchungen, Überprüfungen, ) Wiederauffindbarkeit der Leitungen Grundlage für die Planung von Sanierungs- und Erneuerungsprojekten 7

8 Vom analogen Planwerk zum digitalen Leitungskataster Analoge Bestandspläne, Datenblätter, Aufzeichnungen = Tote Bestandsunterlagen, mühsames Nachschlagewerk Digitale Bestandsdokumentation & mobiles GPS unterstütztes GIS = Lebendige Dokumentation, Fortführung, Nutzen im Betrieb! Do it YOURSELF! 8

9 Problematik bei konventioneller Erfassung Einmessung auf Hausecken... Bebauung kann sich ändern Einmessung auf Zaunecken... Verlauf kann sich ändern Einmessung auf Grenzpunkt... diese sind oft nicht sichtbar Bepflanzungen versperren oft die Sicht ungenaues Messen mit Maßband -> Mit der Hilfe von GPS gibt es diese Probleme nicht, da die Position absolut ermittelt und angezeigt wird. 9

10 Rohrleitung im offenen Rohrgraben Während Bau nur kurze Zeit zugänglich Problem: zeitliche Koordination mit Vermesser/Fremdfirma! Erfassung mit eigener GPS-Lösung erlaubt es schnell und einfach die Erfassung durchzuführen. 10

11 Ingenieurvermessung vs. GPS-Vermessung Vermessung mittels Theodolit und Maßband Vormarkierung Punkte speichern / vermessen Nachbearbeitung im GIS Plotten Nachkontrolle im Feld Nachteile mind. 2 Mann notwendig Gerät muss eingerichtet werden Fachkenntnisse erforderlich Meist nicht verfügbar, wenn Rohr-/Leitungsgraben offen Erfasst werden meist Punkte (die im Büro zu GIS Objekten verbunden werden) = HOHE Kosten 11

12 Mobile Datenerfassung 12

13 GPS-Vermessung von Leitungsnetzen Vorteile Einfach zu erfassen (ohne spezifische Vermessungskenntnisse) Keine Sichtverbindung zwischen Messpunkten notwendig Zeitaufwand für Messung sehr gering Es treten keine Ablesefehler auf Es kann unabhängig vom Wetter gemessen werden Messung kann von einer Person erfolgen 13

14 GPS-Vermessung von Leitungsnetzen Mögliche Problemstellung keine Sichtverbindung zu Satelliten vorhanden Kein Emfpang der Korrektursignale 5% 95% per GPS vermessbar mit GPS nicht erfassbar 14

15 GPS-Vermessung von Leitungsnetzen Lösung für eventuelle Problemfälle Entfernungsmesser Postprocessing 0% 100% per GPS vermessbar mit GPS nicht erfassbar 15

16 Neuerfassung / Änderung Positionierung per GPS/GLONASS 1. Positionieren - Dezimeter genau - Zentimeter genau Klassifizierung Attributdatenerfassung Kontrolle direkt vor Ort Erfassung durch Person mit Netzkenntnis Verknüpfen von Fotos 3. Attributdaten erfassen 4. Ergebnis direkt in Karte kontrollieren 2. Objekt klassifizieren 16

17 Digitale Fotodokumentation Erfassung von Fotos - PDA interne Kamera - Digitalkamera Verknüfung zu Objekt und Speicherung der Position Abruf am Desktoparbeitsplatz Entfall der manuellen Zuordnung 17

18 Verbindung mit Leitungs- / Kabelortungsgeräten Anbindung an Ortungsgerät Steuerung der Software über Display des Ortungsgerätes Geortete Leitungen/Kabel werden direkt als GIS-Objekte erfasst Erfassung von Position und Tiefe Statt den üblichen 5 Arbeitsschritten ist nur 1 Arbeitsschritt erforderlich 18

19 Mobile Auskunft Zugriff auf komplettes geographisches Gebiet Zugriff auf Sachdaten Abstecken & Wiederauffinden Abruf der Attributdaten Informationen über Umgebung Plannavigation mittels GPS 19

20 Praxisbeispiel: GPS-Vermessung am offenen Rohrgraben Zeitliche Koordination mit Fremdfirma/Vermesser entfällt. Einmessung wird während der Bauzeit durchgeführt Einmessung erfolgt durch die eigenen Mitarbeiter (ohne Zukauf von Fremdleistungen) Kostengünstig und zeitsparend! 20

21 Praxisbeispiel: Schachtdatenerfassung Handschriftliche Protokollierung entfällt Keine Übertragung der Protokolle in ein EDV-System Einfache Erfassung mittels GPS-Handhelds Einheitliche Erfassung aller Attributdaten Mobile Planauskunft / Identifizierung am Handheld Sofortiges Ausweisen aller Daten direkt im mobilen Planwerk 21

22 Vorteile der GPS basierten Datenerfassung Selbstständige Erfassung der Daten Zuverlässige Erfassung der Geodaten im Feld Keine Vermessungskenntnisse erforderlich Steigerung der Produktivität Erleichtert dem Mitarbeiter die Entscheidungsfindung im Feld Die Erfassung erfolgt von der Person mit Netzkenntnis Zeitliche Ungebundenheit Großes Kosteneinsparungspotenzial! 22

23 Vorteile der GPS basierten Datenerfassung KOSTENSENKUNG QUALITÄTSSTEIGERUNG AKTUALITÄT UND VERFÜGBARKEIT DER EIGENEN DATEN 23

24 FRAGEN & ANTWORTEN Für Fragen stehen wir Ihnen gerne auch nach dem Vortrag persönlich zu Verfügung 24

25 DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT 25

Geolantis Daten mobil erfassen und managen

Geolantis Daten mobil erfassen und managen Geolantis Daten mobil erfassen und managen MOBILE DATENERFASSUNG Schwerpunkte Wartungs- und Instandhaltungmanagement Digitale Leitungs- und Objektdokumentation Mobile Planauskunft Geolantis - Einsatzgebiete

Mehr

www.geolantis.com Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement

www.geolantis.com Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement 1 Mobile Aufgaben Neuerfassung von Objekten Änderung an Stammdaten Störungserfassung Durchführen geplanter Tätigkeiten Planauskunft

Mehr

Dokumentation. Bestandsaufnahmen. Vorteile. und. Bestandsdokumentationen mit neuen Techniken

Dokumentation. Bestandsaufnahmen. Vorteile. und. Bestandsdokumentationen mit neuen Techniken und Dokumentation Bestandsaufnahmen Vorteile Bestandsdokumentationen mit neuen Techniken Überkopfwegweiser, Brückeninspektionen, Fahrbahnkontrolle, Inspektionen von Stützmauern, Kontrolle von Sicherungsmaßnahmen,

Mehr

MOBILE APP. MDE Mobile Datenerfassung für kommunale Betriebe und öffentliche Einrichtungen. Mehr Informationen auf www.infoma.de

MOBILE APP. MDE Mobile Datenerfassung für kommunale Betriebe und öffentliche Einrichtungen. Mehr Informationen auf www.infoma.de MOBILE APP MDE Mobile Datenerfassung für kommunale Betriebe und öffentliche Einrichtungen Mehr Informationen auf www.infoma.de Ihre Praxis. Unsere Kompetenz. Sichere Zukunft. Ihre Praxis. Knappe Ressourcen,

Mehr

SCAN&GO DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE. www.scan-go.eu www.shop.laserscanning-europe.com V.02.2014

SCAN&GO DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE. www.scan-go.eu www.shop.laserscanning-europe.com V.02.2014 SCAN&GO DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE V.02.2014 www.scan-go.eu www.shop.laserscanning-europe.com SCAN&GO SYSTEM (PATENTRECHTLICH GESCHÜTZT) DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE Scan&Go ist eine neue Methode

Mehr

Archivierung der erfassten Daten in der Anästhesie und der Intensivmedizin

Archivierung der erfassten Daten in der Anästhesie und der Intensivmedizin Archivierung der erfassten Daten in der Anästhesie und der Intensivmedizin Vortrag von Michael Heinlein MEDNOVO GmbH & Co. KG Braunschweiger Archivtage 04.05.-05.05.06 Anästhesie Status heute: Papierdokumentation

Mehr

Agenda Aufgaben Netzinformation Vermessung GIS bei den SWRO Mehrwerte durch GIS 2 GIS-Day Dezember 2009

Agenda Aufgaben Netzinformation Vermessung GIS bei den SWRO Mehrwerte durch GIS 2 GIS-Day Dezember 2009 GIS-Day 2009 Einsatz von GNSS und GIS bei den Stadtwerke Rosenheim Johannes Feindler staatl. gepr. Techniker Fachrichtung Vermessungstechnik Telefon 0 80 3 / 36 23 75 E-mail johannes.feindler@rosenheim.de

Mehr

PFLEGEPLANUNG & DOKUMENTATION Digitale Wunddokumentation

PFLEGEPLANUNG & DOKUMENTATION Digitale Wunddokumentation DM EDV S O F T WA R E L Ö S U N G E N für die Verwaltung, Abrechnung, Planung und Dokumentation im ambulanten & stationären Pflegebereich S O F T WA R E L Ö S U N G f ü r PFLEGEPLANUNG & DOKUMENTATION

Mehr

Kommunale Werkinformation und Leitungskataster. Werkinformation. geoforum.bl 1/2011 Martin Häberli 12. Mai 2011. Programm. Firma

Kommunale Werkinformation und Leitungskataster. Werkinformation. geoforum.bl 1/2011 Martin Häberli 12. Mai 2011. Programm. Firma Kommunale Werkinformation und Leitungskataster geoforum.bl 1/2011 Martin Häberli 12. Mai 2011 Programm Firma Wer sind wir Geschichte Leitungskataster Entwicklung der Geobasisdaten Entwicklung Datenmodelle

Mehr

XKasse Excel-Kassen- und Bankbuch

XKasse Excel-Kassen- und Bankbuch Softmark AG Hirtenweg 2 Internet: www.softmark.de Tel.: +49-89-61300430 Fax.: +49-89-61300432 E-mail : info@softmark.de XKasse Excel-Kassen- und Bankbuch Produktbeschreibung Systemvoraussetzungen 3/2005

Mehr

DMS und geographische Daten

DMS und geographische Daten DMS und geographische Daten DMS und GIS Landkreis Diepholz - Stabsstelle Kreisentwicklung - GIS-Büro Dipl.-Ing. Josef Blömer Niedersachsenstr. 2-49356 Diepholz Lage Landkreis Diepholz Sitz der Verwaltung:

Mehr

Weiterentwicklung des GIS der Stadtwerke Leipzig Das Telekommunikationsnetz der HL komm GmbH

Weiterentwicklung des GIS der Stadtwerke Leipzig Das Telekommunikationsnetz der HL komm GmbH Geo - Datenverarbeitung Weiterentwicklung des GIS der Stadtwerke Leipzig Das Telekommunikationsnetz der HL komm GmbH 19.06.2007 2 Agenda? Das GIS der Stadtwerke Leipzig kurz und bündig? Neue Anforderungen

Mehr

Plancal und Trimble CAD/CAE Software- und Positionierlösungen für die Gebäudetechnik. Velden, Juni 2012

Plancal und Trimble CAD/CAE Software- und Positionierlösungen für die Gebäudetechnik. Velden, Juni 2012 Plancal und Trimble CAD/CAE Software- und Positionierlösungen für die Gebäudetechnik Velden, Juni 2012 Inhalt Unternehmensübersicht Plancal und Trimble Herausforderungen in der Gebäudetechnik Positionierlösungen

Mehr

Stadt Neu-Ulm. Geodatenportal der Stadt Neu-Ulm und des Landkreises Neu-Ulm

Stadt Neu-Ulm. Geodatenportal der Stadt Neu-Ulm und des Landkreises Neu-Ulm Geodatenportal der und des Landkreises Neu-Ulm 3000 Zugriffe/Monat 8300 Zugriffe/Monat 2500 Zugriffe/Monat Entwicklung von 1998 bis 2013 647 647+x 345 150 Anwender 5 30 Jahr Meilensteine Daten System (Client)

Mehr

ArcUser Veranstaltung 19. September 2007

ArcUser Veranstaltung 19. September 2007 ArcUser vom 19.09.2007 Gliederung 1.Teil 1. Begrüssung, Einführung 2. WebOffice; Neue Möglichkeiten mit ArcIMS ; Mobile Datenerfassung auf dem Feld mittels GPS 4. Kantonaler Zonenplan; Abbildungen, Legenden,

Mehr

Was ist GIS? Definition Geographisches Informationssystem

Was ist GIS? Definition Geographisches Informationssystem Was ist GIS? Definition Geographisches Informationssystem System zur Erfassung, Speicherung, Prüfung, Manipulation, Integration, Analyse und Darstellung von Daten, die sich auf räumliche Objekte beziehen

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

GIS Tage Stadt Luzern GIS Forum

GIS Tage Stadt Luzern GIS Forum Präsentation von GIS Lösungen aus dem Hause GIS der Stadt Luzern Felix Ettlin, Fachbereichsleiter Netzinformationen Christian Amrhein, Fachbereichsleiter Geoapplikationen Geoinformationszentrum (GIS) Stadt

Mehr

Praxisbeispiele der erfolgreichen Einführung von auto-gration

Praxisbeispiele der erfolgreichen Einführung von auto-gration Praxisbeispiele der erfolgreichen Einführung von auto-gration Mit auto-gration kostengünstig in die digitale Lieferkette einsteigen Hilfen und Umsetzungsstrategien für klein- und mittelständische Automobilzulieferer

Mehr

Infrastrukturdaten richtig nutzen Prozessoptimierung in der Störungsfindung, der Auskunft und der Planung

Infrastrukturdaten richtig nutzen Prozessoptimierung in der Störungsfindung, der Auskunft und der Planung Infrastrukturdaten richtig nutzen Prozessoptimierung in der Störungsfindung, der Auskunft und der Planung upc cablecom Johannes Föller, Manager Network Documentation September 2013 Inhalte upc cablecom

Mehr

Meliorationskartierung Digitale Bestandsdokumentation von Drainageleitungen und die Anbindung an Gewässer 2.Ordnung

Meliorationskartierung Digitale Bestandsdokumentation von Drainageleitungen und die Anbindung an Gewässer 2.Ordnung Meliorationskartierung Digitale Bestandsdokumentation von Drainageleitungen und die Anbindung an Gewässer 2.Ordnung Einleitung Überblick zum Ablauf der Erstellung einer digitalen Datenbasis allg. GIS-Werkzeuge

Mehr

Die mobile Qualitätskontrolle für Facility Manager, Gebäude- und Hausverwalter

Die mobile Qualitätskontrolle für Facility Manager, Gebäude- und Hausverwalter Die mobile Qualitätskontrolle für Facility Manager, Gebäude- und Hausverwalter Klare Sicht durch transparente Dienstleistungen Qualitäts- und Service-Check Leistungsund Zustandskontrolle modular und flexibel

Mehr

Mobile Datenerfassung mit Handheld-Geräten - Die praktische Anwendung am Beispiel ARM 8 -

Mobile Datenerfassung mit Handheld-Geräten - Die praktische Anwendung am Beispiel ARM 8 - Mobile Datenerfassung mit Handheld-Geräten - Die praktische Anwendung am Beispiel ARM 8 - Referent: Philipp Missalla, Agrostat GmbH, Langenburger Str. 35, 74572 Blaufelden Tel: 07953/97893212 Fax: 07953/97893200

Mehr

Stadt Regensburg Tiefbauamt, Stadtentwässerung Dipl.Ing. (Fh) Alexander Stangl

Stadt Regensburg Tiefbauamt, Stadtentwässerung Dipl.Ing. (Fh) Alexander Stangl Stadt Regensburg Tiefbauamt, Stadtentwässerung Dipl.Ing. (Fh) Alexander Stangl Vermessung gekrümmter Haltungen (Notwendigkeit und Lösungen aus Sicht einer Kommune) 08.11.2012 kurze Vorstellung Kanalnetz

Mehr

DIN EN 16247-1. Disclaimer (Optional location for any required disclaimer copy. To set disclaimer, or delete, go to View Master Slide Master)

DIN EN 16247-1. Disclaimer (Optional location for any required disclaimer copy. To set disclaimer, or delete, go to View Master Slide Master) Ganzheitliche Effizienzberatung für Unternehmen DIN EN 16247-1 Außeneinsatz Analyse Bericht REOptima GmbH Mollenbachstraße 19 info@energieaudit-din16247.de Tel. +49 711 230030-29 71229 Copyright Leonberg

Mehr

GIS & mobile Datenerfassung. AGI Amt für Geoinformation Hannes Schärer, Kantonsgeometer Romedi Filli, Leiter Geoinformatik

GIS & mobile Datenerfassung. AGI Amt für Geoinformation Hannes Schärer, Kantonsgeometer Romedi Filli, Leiter Geoinformatik GIS & mobile Datenerfassung AGI Hannes Schärer, Kantonsgeometer Romedi Filli, Leiter Geoinformatik Agenda Angebot und Dienstleistungen AGI Infrastruktur der Geoinformation Konzept mobile Datenerfassung

Mehr

SCIENCE SERVICES. Ausrüstung. Probenpräparation. Es gibt mit dieser Ausrüstung 2 Möglichkeiten der Messung von Dicken:

SCIENCE SERVICES. Ausrüstung. Probenpräparation. Es gibt mit dieser Ausrüstung 2 Möglichkeiten der Messung von Dicken: Diese Anleitung kann beispielhaft für das Vermessen von Proben mittel Mikroskop genommen werden. Sie beschreibt die Vorgehensweise zur Vermessung / Dickenbestimmung von Beschichtungen von Leder nach DIN

Mehr

Mobiles Laserscanning im Subzentimeterbereich. Deformationsmessung Hardbrücke, Zürich

Mobiles Laserscanning im Subzentimeterbereich. Deformationsmessung Hardbrücke, Zürich Mobiles Laserscanning im Subzentimeterbereich Deformationsmessung Hardbrücke, Zürich S. Rickenbacher 19. Juni 2013 Inhalt Kurzportrait terra vermessungen ag Die Hardbrücke in Zürich Sanierung der Hardbrücke

Mehr

Inventur in raum level10 durchführen...

Inventur in raum level10 durchführen... Inventur in raum level10 durchführen... raum level10 bietet Ihnen eine komfortable Lösung für Ihre jährliche Inventur. Dabei wird zum Jahreswechsel (bzw. zum Zeitpunkt der Inventur) eine so genannte Inventurdatei

Mehr

Die EU-Kennzeichnungsrichtlinien 2008/43/EG und 2012/4/EU

Die EU-Kennzeichnungsrichtlinien 2008/43/EG und 2012/4/EU Die EU-Kennzeichnungsrichtlinien 2008/43/EG und 2012/4/EU Anforderungen - Termine - Lösungen für Behörden Hersteller Beförderer Händler und Verwender 1 EU Kennzeichnungsrichtlinien 2008/43/EG und 2012/4/EU

Mehr

Angebotsaufforderung / Preisanfrage

Angebotsaufforderung / Preisanfrage Angebotsaufforderung / Preisanfrage "Zustandserfassung Grundstücksentwässerungsanlage" Untersuchungsort / Grundstück: Straße: PLZ/Ort: Ansprechpartner vor Ort: telefonisch erreichbar unter: Auftraggeber

Mehr

REGION WESTLAUSITZ Kommunales Energiemanagement in der Region Westlausitz

REGION WESTLAUSITZ Kommunales Energiemanagement in der Region Westlausitz REGION WESTLAUSITZ Kommunales Energiemanagement in der Region Westlausitz Energieeffizienz in Kommunen TGZ Bautzen INHALT 1. Was bedeutet Energiemanagement? 2. Aufbau eines kommunalen Energiemanagements

Mehr

Geografische Informationssysteme für die Forst- & Holzwirtschaft

Geografische Informationssysteme für die Forst- & Holzwirtschaft Vom Wald zum Werk. 11a1 Holzwirtschaft Geografische Informationssysteme für die Forst- & Holzwirtschaft Folie 1 IX. Internationaler Kongress der Säge- und Holzindustrie Geoinformatik in der Supply Chain

Mehr

Fachtagung Ausbildung

Fachtagung Ausbildung 1. Begrüßung Fachtagung Ausbildung 2. Einführung in die Fachtagung/Aktuelle Ausbildungszahlen/ Entwicklung der Ausbildungsverbünde 3. Erfahrungsbericht zentrale Ausbildungslehrgänge: Grundlehrgang, Neuausrichtung

Mehr

Gesellschaft für Geodatenservice. Vermessung

Gesellschaft für Geodatenservice. Vermessung Gesellschaft für Geodatenservice Vermessung Sicherheit durch Erfahrung Ingenieurprojekte benötigen hochqualifizierte und erfahrene Mitarbeiter, leistungsstarke, innovative Technik und moderne Informationssysteme.

Mehr

Verbrennungsoptimierung in der Praxis

Verbrennungsoptimierung in der Praxis Verbrennungsoptimierung in der Praxis Matthias Göllner, Fa. SEEGEN, Dachverband Biomasseheizwerke Salzburg www.seegen.at biomasseboerse.at heizwerkpool.at Optimierungspotential Brennstoffeinsatz Brennstoffeinkauf

Mehr

Infrarot - Thermografie

Infrarot - Thermografie Infrarot - Thermografie Berührungsfrei und sicher prüfen Die Infrarot Thermografie ist ein modernes, bildgebendes Messverfahren zur schnellen Beurteilung der thermografierten Objekte. In der Regel sind

Mehr

Grundlagen der Positionsbestimmung mit GPS

Grundlagen der Positionsbestimmung mit GPS Grundlagen der Positionsbestimmung mit GPS 2D-Positionsbestimmung mit Radiowellen Messen der Zeitdifferenz, die ein Radiosignal benötigt, um von der Sendestation zur Empfangsstation zu gelangen. Die Zeitdifferenz

Mehr

Die revidierte Norm SIA 405 Geodaten zu Ver- und Entsorgungsleitungen

Die revidierte Norm SIA 405 Geodaten zu Ver- und Entsorgungsleitungen Die revidierte Norm SIA 405 Geodaten zu Ver- und Entsorgungsleitungen Kommission SIA 405 GEOSummit 2012 Dr. Thomas Noack Generalsekretariat SIA Peter Dütschler Dütschler & Naegeli AG Präsident SIA 405

Mehr

Airborne Korridor-Mapping. Zur Planung und Dokumentation ihrer Infrastruktur. Schnell, präzise, günstig

Airborne Korridor-Mapping. Zur Planung und Dokumentation ihrer Infrastruktur. Schnell, präzise, günstig Airborne Korridor-Mapping Zur Planung und Dokumentation ihrer Infrastruktur. Schnell, präzise, günstig Technik und Anwendungen Airborne Laser-Scanning, digitale Orthophotos und Thermalaufnahmen: Alle Informationen

Mehr

9 / 1. Software HITEC VideoMess

9 / 1. Software HITEC VideoMess 9 / 1 Software HITEC VideoMess Software zur Darstellung und Vermessung von Bildern auf dem Computer-Monitor im Life- und Standbild Modus. Bilder werden in Verbindung mit der Frame- Grabber - Karte und

Mehr

Fernwirktechnik in der Wasserwirtschaft

Fernwirktechnik in der Wasserwirtschaft Fernwirktechnik in der Wasserwirtschaft Energetisch optimierte Abwasserreinigung 22. Februar 2013 Kaiserslautern Alexander Masur Sven Mintgen Gliederung des Vortrags Was ist Fernwirktechnik? Welche Möglichkeiten

Mehr

Rheinstr. 13 26506 Norden Tel. 04931 918175-0 Fax 04931 918175-50 www.norbit.de. Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement

Rheinstr. 13 26506 Norden Tel. 04931 918175-0 Fax 04931 918175-50 www.norbit.de. Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement norgis Straßenkataster Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement Grundlagen Angesichts knapper Kassen und steigender Verkehrsbelastung ist die Substanzerhaltung der Infrastruktur das Gebot der

Mehr

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system Wer alles im Griff hat, ist klar im Vorteil Wann wurde der Schaden am Dach im Neubau der Händelstraße beseitigt? Ist die Beleuchtung in Block C ausreichend?

Mehr

AO Agrar-Office. und Vermessung

AO Agrar-Office. und Vermessung AO Agrar-Office Drainagekartierung und Vermessung Drainageplanung, Ausführung mit AO Online GPS Software und RTK GPS Die Basis für die Planung ist das Modul Online GPS. Hier können auf Basis vielfältiger

Mehr

eanv Systeme und Abläufe

eanv Systeme und Abläufe Institut für Entsorgung und Umwelttechnik ggmbh eanv Systeme und Abläufe Beteiligte Komponenten Abläufe bei der Abholung September 2009 Dipl.-Phys. Ing. Hartmut Möllmann 1 Beteiligte Partner Zentrale Koordinierung

Mehr

Penmap - Vermessung einfach und schnell. www.hhk.de. Besuchen Sie uns: www.facebook.com/hhkdatentechnik A TRIMBLE COMPANY

Penmap - Vermessung einfach und schnell. www.hhk.de. Besuchen Sie uns: www.facebook.com/hhkdatentechnik A TRIMBLE COMPANY Penmap - Vermessung einfach und schnell. Besuchen Sie uns: www.facebook.com/hhkdatentechnik www.hhk.de A TRIMBLE COMPANY Wofür setze ich Penmap ein? Eine offene Software für all Ihre Aufgaben und Ideen

Mehr

Telefax: +49 (0) 7223 / 80 130 99. E-mail: info@ib-seiler.de Internet: www.ib-seiler.de

Telefax: +49 (0) 7223 / 80 130 99. E-mail: info@ib-seiler.de Internet: www.ib-seiler.de INGENIEURBÜRO SEILER Ihr Geoinformatik-Spezialist Die GPS-Experten in den Bereichen Softwareentwicklung und Geodatenerfassung Individuelle Softwarelösungen GPS-Schnittstellen Transformationen DFHBF: Passpunktfreie

Mehr

PRODUKTINFORMATION SERVICE

PRODUKTINFORMATION SERVICE PRODUKTINFORMATION SERVICE L-MOBILE SERVICE SCHAFFT ZUFRIEDENE KUNDEN Jeder Serviceeinsatz wird zum Heimspiel. Entdecken Sie L-mobile service. L-mobile service optimiert Ihre gesamte Servicekette von der

Mehr

PRO DV Software AG Mobile Erfassung und Nutzung raumbezogener Daten beim Betrieb von Leitungsnetzen

PRO DV Software AG Mobile Erfassung und Nutzung raumbezogener Daten beim Betrieb von Leitungsnetzen PRO DV Software AG Mobile Erfassung und Nutzung raumbezogener Daten beim Betrieb von Leitungsnetzen Dipl.-Inform. Monika Verwohlt und Dipl.-Geogr. Thomas Steltzner www.prodv.de 1 Agenda Das Unternehmen

Mehr

Ein Integriertes Berichtswesen als Führungshilfe

Ein Integriertes Berichtswesen als Führungshilfe Ein Integriertes Berichtswesen als Führungshilfe Begleitung eines kennzahlgestützten Berichtswesens zur Zielerreichung Tilia Umwelt GmbH Agenda 1. Was bedeutet Führung? 2. Was bedeutet Führung mit Hilfe

Mehr

Analyse der Minderabstände bei 20-kV-Freileitungen

Analyse der Minderabstände bei 20-kV-Freileitungen Wir schaffen Verbindungen EWR Netz GmbH Abteilung / NT-D Herr Manuel Schäfer Klosterstraße 16 67547 Worms Mail: schaefer@ewr.de Gesellschaft für elektrische Anlagen Abteilung Leitungsplanung Herr Dörr

Mehr

Aktualisierung topographischer Daten mit dem SAPOS -Dienst EPS (RASANT)

Aktualisierung topographischer Daten mit dem SAPOS -Dienst EPS (RASANT) Aktualisierung topographischer Daten mit dem SAPOS -Dienst EPS (RASANT) Carsten Kleinfeldt, Schwerin Zusammenfassung Der Beitrag beschreibt eine Lösung des Landesvermessungsamtes Mecklenburg- Vorpommern

Mehr

X PAD für Android Das Erste, das Fortschrittlichste.

X PAD für Android Das Erste, das Fortschrittlichste. Designed und entwickelt von X PAD für Android eröffnet eine neue Welt auf der Android Plattform. Auf dieser für mobile Geräte am weitesten entwickelten und technologisch fortschrittlichsten Plattform haben

Mehr

GIS Anwendungen zur Trink- und Abwasser- Bestandsdokumentation (NIS) Dr. Wolfgang Bischoff Geschäftsführer CWSM GmbH

GIS Anwendungen zur Trink- und Abwasser- Bestandsdokumentation (NIS) Dr. Wolfgang Bischoff Geschäftsführer CWSM GmbH GIS Anwendungen zur Trink- und Abwasser- Bestandsdokumentation (NIS) Dr. Wolfgang Bischoff Geschäftsführer CWSM GmbH 1 Forderungen der Anwender Einfache Bereitstellung von Karten, fertigen Plänen und Daten

Mehr

7. Anwendertreffen der n:t:r software in Heidesheim am Rhein

7. Anwendertreffen der n:t:r software in Heidesheim am Rhein Wir begrüßen unsere Gästerecht herzlich zum 7. Anwendertreffen der n:t:r software in Heidesheim am Rhein am 17. September 2013 Agenda: 09.00 09.15 Uhr: Begrüßung Herr Geipel, ntr software; Herr Leibrock,

Mehr

Webfauna Android. Erhältliche Versionen Android Version 2.3.3. und neuer. Herunterladen Erhältlich im Play Sotre für Android.

Webfauna Android. Erhältliche Versionen Android Version 2.3.3. und neuer. Herunterladen Erhältlich im Play Sotre für Android. Webfauna Android Erhältliche Versionen Android Version 2.3.3. und neuer. Herunterladen Erhältlich im Play Sotre für Android. Webfauna WF Handbuch (Android) 1 / 7 Übersicht: Hauptmenue Zugriff auf das Hauptmenue

Mehr

Datenaktualisierung mit Geomedia WebMap Publisher XXL an Browserarbeitsplätzen. Stadt Karlsruhe, Gartenbauamt

Datenaktualisierung mit Geomedia WebMap Publisher XXL an Browserarbeitsplätzen. Stadt Karlsruhe, Gartenbauamt Datenaktualisierung mit Geomedia WebMap Publisher XXL an Browserarbeitsplätzen 1. Projekt zum Jahr der Informatik 2006: Geodaten live in Google Earth 2. Das WEB-GIS im Gartenbauamt (GBA) Exkurs (Das GBA,

Mehr

«Initialpfad / teilnehmerspezifische Pfade» Kurzanleitung

«Initialpfad / teilnehmerspezifische Pfade» Kurzanleitung QuickStart «Initialpfad / teilnehmerspezifische Pfade» Kurzanleitung Initialpfad Initialpfad für alle Teilnehmenden Beispiel: Ihr Fragebogen enthält 58 Fragen. Möchten Sie, dass Ihre Teilnehmer grundsätzlich

Mehr

FACHFORUM VoGIS. Übers GPS ins GIS. Eine attraktive Möglichkeit zur GIS-Datenerfassung

FACHFORUM VoGIS. Übers GPS ins GIS. Eine attraktive Möglichkeit zur GIS-Datenerfassung FACHFORUM VoGIS Übers GPS ins GIS? Eine attraktive Möglichkeit zur GIS-Datenerfassung FACHFORUM VoGIS Übers GPS ins GIS Eine attraktive Möglichkeit zur GIS-Datenerfassung? Leica GS20 DI Michael ALLESCH,

Mehr

Webbasierte Software zur Planung von Instandhaltungs- Maßnahmen in WEGs. Stefan Nienhagen, wowiconsult GmbH Geschäftsführender Gesellschafter

Webbasierte Software zur Planung von Instandhaltungs- Maßnahmen in WEGs. Stefan Nienhagen, wowiconsult GmbH Geschäftsführender Gesellschafter Webbasierte Software zur Planung von Instandhaltungs- Maßnahmen in WEGs Stefan Nienhagen, wowiconsult GmbH Geschäftsführender Gesellschafter Technisches Bestandsmanagement in der Immobilienwirtschaft IT

Mehr

Geo-Tagging und Modul Karten in Lightroom 5. Stefan Sporrer

Geo-Tagging und Modul Karten in Lightroom 5. Stefan Sporrer Geo-Tagging und Modul Karten in Lightroom 5 Stefan Sporrer Lightroom 5 Module Bibliothek Entwickeln Karte Buch Diashow Drucken Web Modul: Karte Anzeigen einer Karte (Google Maps) Finden einer Adresse Platzieren

Mehr

MDE. Techniken der Mobilen Datenerfassung. Dortmund, Januar 2000

MDE. Techniken der Mobilen Datenerfassung. Dortmund, Januar 2000 MDE Techniken der Mobilen Datenerfassung Dortmund, Januar 2000 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966, FAX: (0231)755-4902

Mehr

E-FCON - innovative App zur gesetzlichen El. Führerscheinkontrolle für Dienstwagennutzer

E-FCON - innovative App zur gesetzlichen El. Führerscheinkontrolle für Dienstwagennutzer Beschreibung Verkauf der bereits im Markt etablierten App inkl. Webapplikation und Kundenbestand. Großes Markpotenzial durch Alleinstellungsmerkmal. Ideal für Leasingfirmen und Fleet Management Unternehmen

Mehr

SpearNet-EVO. Im Einsatz bewährter Breitband-Datenfunk für Echtzeit-Informationen auf dem Gefechtsfeld

SpearNet-EVO. Im Einsatz bewährter Breitband-Datenfunk für Echtzeit-Informationen auf dem Gefechtsfeld SpearNet-EVO Im Einsatz bewährter Breitband-Datenfunk für Echtzeit-Informationen auf dem Gefechtsfeld SpearNet-EVO Eine kompakte und sichere Netzwerkkommunikation ohne Beschränkungen bei herkömmlichen

Mehr

GIS-Anwendungen. beim. Wasserversorger

GIS-Anwendungen. beim. Wasserversorger GIS-Anwendungen beim Wasserversorger Unser Versorgungsgebiet: Südlicher Landkreis Germersheim Sitz in Jockgrim 13 Städte und Gemeinden 60.000 Einwohner Großverbraucher (LKW-Montagewerk in Wörth/Rhein)

Mehr

Die aktuelle Entwicklung des GeoService-Portals. Übersicht über die neue Version

Die aktuelle Entwicklung des GeoService-Portals. Übersicht über die neue Version Die aktuelle Entwicklung des GeoService-Portals Übersicht über die neue Version Referent Herr Karl-Heinz Gerl RDE Regionale Dienstleistung Energie Folie 1 2004 RDE Funktionen des GeoService-Portals heute

Mehr

Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten

Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten Worauf kommt es an? Was ist zu messen? 1) Position der Veranda 2) Höhe und Breite an der Fassade 3) Länge 4) Unebenheiten an der Fassade 5) Zustand des Untergrunds

Mehr

Die GIS-Anwendungen Waldinfoplan und Geomail wurden über hochintegrierte Schnittstellen eingebunden.

Die GIS-Anwendungen Waldinfoplan und Geomail wurden über hochintegrierte Schnittstellen eingebunden. Allgemein Konzeption Dieses Programm dient der umfassenden Abwicklung aller Geschäftsvorfälle, die im Zusammenhang mit Rundholz anfallen. Es ist Dreh- und Angelpunkt im Workflow des Anwenders. Um dem gerecht

Mehr

Herzlich Wilkommen Bienvenue

Herzlich Wilkommen Bienvenue Herzlich Wilkommen Bienvenue Automatisches Fahrgastzählsystem Information und Lösungen von Allgemeine Informationen Produktübersicht Standardlösung Installationsvarianten Systemarchitektur ÖBB DILAX Intelcom

Mehr

EVC / TP-GIS. GIS im Versorgungsunternehmen von der Dokumentation zum Datenintegrator

EVC / TP-GIS. GIS im Versorgungsunternehmen von der Dokumentation zum Datenintegrator EVC / TP-GIS GIS im Versorgungsunternehmen von der Dokumentation zum Datenintegrator Inhalt 1 Dokumentation: Vom Sammeln zum Benutzen 2 Integration: Zusammenbringen, was zusammen gehört 3 27.03.2014 GIS

Mehr

Der mobile Qualitätsmanager für die Reinigungskontrolle

Der mobile Qualitätsmanager für die Reinigungskontrolle Der mobile Qualitätsmanager für die Reinigungskontrolle Qualitäts- und Service-Check Leistungsund Zustandskontrolle modular und flexibel plattformunabhängig mobile Web-App Capitano kontrolliert, dokumentiert

Mehr

Lagebezogene Bilddokumentation

Lagebezogene Bilddokumentation Lagebezogene Bilddokumentation Geoforum Leipzig 10.Juni 2008 Wolfram Günther Seniorberater/Projektmanager IT GDMcom Gesellschaft für Dokumentation und Telekommunikation mbh Leipzig Digitale Fotografie

Mehr

Die Bereitschaft der öffentlichen Stellen zur Weitergabe ihrer Daten hat sich in den letzten 10-15 Jahren deutlich verbessert.

Die Bereitschaft der öffentlichen Stellen zur Weitergabe ihrer Daten hat sich in den letzten 10-15 Jahren deutlich verbessert. Was bieten private Anbieter und was bleibt im Dschungel des Zugriffs auf digitale staatliche Geoinformationen im Verborgenen? DIHK Wirtschaftsförderung mit Online-GeoInformationen Roland Stahl 05.06.2008

Mehr

Informationsveranstaltung Precision Farming

Informationsveranstaltung Precision Farming Precision Farming Produktvorstellung geo-konzept Christoph Müller,, Gliederung Vorstellung von geo-konzept Definition Präziser Ackerbau Aktuelle Lösungen bei geo-konzept für Ackerbau Speziallösungen geo-konzept

Mehr

Peter Scigalla. IBB Ingenieurbüro Battefeld Nöckerstraße 37 c D-44879 Bochum. IBB Ingenieurbüro Battefeld Brahestraße 3 D-04347 Leipzig

Peter Scigalla. IBB Ingenieurbüro Battefeld Nöckerstraße 37 c D-44879 Bochum. IBB Ingenieurbüro Battefeld Brahestraße 3 D-04347 Leipzig IBB Ingenieurbüro Battefeld Nöckerstraße 37 c D-44879 Bochum IBB Ingenieurbüro Battefeld Brahestraße 3 D-04347 Leipzig Tel.: (0234) 94172-0 Fax: (0234) 94172-99 Tel.: (0341) 2330465 Fax: (0234) 2330461

Mehr

FundsPro die zukunftsweisende Softwarelösung zur finanziellen Steuerung internationaler Hilfsprojekte

FundsPro die zukunftsweisende Softwarelösung zur finanziellen Steuerung internationaler Hilfsprojekte Beschreibung Weltweit mehr Transparenz, Effektivität, Sicherheit und Berechenbarkeit für Ihre Hilfsprojekte Mit dem Einsatz von FundsPro profitiert jedes einzelne Ihrer Hilfsprojekte von der Planung über

Mehr

PlanTeam-Server. Neuerungen in Version 7 / Patch 17. Seite 1. WeltWeitBau GmbH 2011 www.wwbau.de -- www.step-cds.de

PlanTeam-Server. Neuerungen in Version 7 / Patch 17. Seite 1. WeltWeitBau GmbH 2011 www.wwbau.de -- www.step-cds.de PlanTeam-Server Neuerungen in Version 7 / Patch 17 Seite 1 Kurzanleitung - Eine neue Aktion in der Hauptaktionenleiste öffnet direkt die Kurzanleitung mit Hinweisen zur Bedienung des PlanTeam- Servers.

Mehr

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer Inhalt des Vortrags 1. Grundlagen des Building Information Modeling (BIM) 2. BIM zur Bestandsdokumentation von Straßen?

Mehr

Mobile Felddatenerfassung - als Marsmännchen in der Flur?

Mobile Felddatenerfassung - als Marsmännchen in der Flur? Mobile Felddatenerfassung - als Marsmännchen in der Flur? Vergleichende Betrachtung unterschiedlicher Systeme Titel Katrin Voigt, Gruppe für ökologische Gutachten 3. Anwendertreffen Mobiles GIS und GNSS

Mehr

Bedienungsanleitung Wöhler A 550 Mess-App

Bedienungsanleitung Wöhler A 550 Mess-App Best.- Nr. 23424 2015-05-06 Bedienungsanleitung Wöhler A 550 Mess-App Mess-App für Android Endgeräte zur Übertragung der Messdaten des Wöhler A 550 zu externer Software (z.b. Kehrbezirksverwaltungsprogramm)

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur dritten Auflage... 1 Geodätische Grundlagen... 1. 2 Geodätische Messgeräte... 33

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur dritten Auflage... 1 Geodätische Grundlagen... 1. 2 Geodätische Messgeräte... 33 Inhaltsverzeichnis Vorwort zur dritten Auflage... 1 Geodätische Grundlagen... 1 1.1 Wichtige Definitionen und Benennungen... 1 1.1.1 Definition und Gliederung der Geodäsie... 1 1.1.2 Definition von Maßsystemen

Mehr

IES-ZUSATZMODUL: FRONTERFASSUNG Koordinierter Sanitätsdienst (KSD)

IES-ZUSATZMODUL: FRONTERFASSUNG Koordinierter Sanitätsdienst (KSD) IES-ZUSATZMODUL: FRONTERFASSUNG Koordinierter Sanitätsdienst (KSD) 1 Patientendaten on- oder offline erfassen, mit Barcode oder digital. 2 Patientendaten erfassen in Echtzeit Ereignisse mit mehreren Verletzten

Mehr

Celle-Uelzen Netz GmbH Ihr Netzbetreiber für Strom, Erdgas und Wasser

Celle-Uelzen Netz GmbH Ihr Netzbetreiber für Strom, Erdgas und Wasser Celle-Uelzen Netz GmbH Ihr Netzbetreiber für Strom, Erdgas und Wasser Sep-13 / Folie Nummer 1 Vorstellung CUN Aufgabenstellung Änderungsanforderungen Technischer Ausblick Fazit Sep-13 / Folie Nummer 2

Mehr

Geoforum, Sissach, GIS Augusta Raurica. Urs Brombach

Geoforum, Sissach, GIS Augusta Raurica. Urs Brombach Geoforum, Sissach, 25.11.2010 GIS Augusta Raurica Urs Brombach Gliederung des Vortrags Geschichte des GIS in Augusta Raurica Aufgabenbereiche und Daten Archäologische Datenbank IMDAS Pro Ausblick Demo

Mehr

Export erfasster Buchungen

Export erfasster Buchungen Export erfasster Buchungen Mit Hilfe des Programms ist es möglich die erfassten Daten zu exportieren. Zum Starten des Exports klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren... im Kopfbereich der Erfassungsseite.

Mehr

Google Earth: 3D-Modelle, Formate, Standards

Google Earth: 3D-Modelle, Formate, Standards Web 2.0-2 Sommersemester 2007 16.06.2007 Gliederung Allgemeines über Google Earth 1 Allgemeines über Google Earth Möglichkeiten Daten Versionen 2 Allgemeines Möglichkeiten andere 3 Allgemeines Allgemeines

Mehr

Mobiles Mängelmanagement auf der Baustelle

Mobiles Mängelmanagement auf der Baustelle -basierte Plattform für die Virtuelle Organisation im Bauwesen Mobiles Mängelmanagement auf der Baustelle Christian Baier, Zdzislaw Pozniak, Wolfgang Simgen, Steffen Unger BMBF-Fachkonferenz 2010 Dresden

Mehr

BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick. München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung

BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick. München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung Vorstellung LAP BIM Anwendung bei LAP Stand BIM im Brückenbau Stand der Entwicklung IFC-Bridge Potential BIM im

Mehr

TECHNISCHE INFORMATION

TECHNISCHE INFORMATION TECHNISCHE INFORMATION Dichtheitsprüfung von Entwässerungsleitungen In der täglichen Praxis treten häufig Unstimmigkeiten darüber auf, in welchem Umfang Dichtheitsprüfungen bei Entwässerungsleitungen vorgenommen

Mehr

Erfassung und Dokumentation von Geodaten durch Einsatz von EVA MOBIL

Erfassung und Dokumentation von Geodaten durch Einsatz von EVA MOBIL Erfassung und Dokumentation von Geodaten durch Einsatz von EVA MOBIL 1 Inhalt DGIS Service GmbH Arbeitsalltag in der komplexen Datenerfassung Mobile Lösung - EVA MOBIL Anwendungsbeispiele 2 DGIS Service

Mehr

Recom Bedienungsanleitung

Recom Bedienungsanleitung Recom Bedienungsanleitung Die Recom kann über einen längeren Zeitraum die Temperatur Verläufe an allen Temperaturfühlern die im Gas-Brennwertkessel eingebaut sind aufzeichnen und abspeichern. Die Gebläse

Mehr

Fotomass. Das Aufmas aus dem Bild. Einfach ein Bild vermessen. weitere Infos unter:

Fotomass. Das Aufmas aus dem Bild. Einfach ein Bild vermessen. weitere Infos unter: Einfach ein Bild vermessen weitere Infos unter: www.fotomass.de - 1 - Einfach im Foto messen Sie benötigen für die Erstellung eines Angebotes das Aufmass einer Fassade. Warum aufwändig am Objekt messen?

Mehr

PaSTD & PaSTD_PC. Mobile Datenerfassung OPH1004. Bedienungsanleitung Version: V1.30. PANDA PRODUCTS Barcodesysteme GmbH Autor: Marc Löschenkohl

PaSTD & PaSTD_PC. Mobile Datenerfassung OPH1004. Bedienungsanleitung Version: V1.30. PANDA PRODUCTS Barcodesysteme GmbH Autor: Marc Löschenkohl PANDA PRODUCTS Barcode-Systeme GmbH PaSTD & PaSTD_PC Mobile Datenerfassung OPH1004 Bedienungsanleitung Version: V1.30 Datum: 17.04.2009 PANDA PRODUCTS Barcodesysteme GmbH Autor: Marc Löschenkohl Oststraße

Mehr

Modernisierung eines 45 Jahre alten Oerlikon Koordinaten-Bohrwerks Anforderung, Konzept, Umsetzung

Modernisierung eines 45 Jahre alten Oerlikon Koordinaten-Bohrwerks Anforderung, Konzept, Umsetzung Modernisierung eines 45 Jahre alten Oerlikon Koordinaten-Bohrwerks Anforderung, Konzept, Umsetzung Detlef Müller Reimund Zimmermann Gliederung 1. Firmenvorstellung 2. Problemstellung 3. Anforderungen 4.

Mehr

Magnetische Induktion

Magnetische Induktion Magnetische Induktion 5.3.2.10 In einer langen Spule wird ein Magnetfeld mit variabler Frequenz und veränderlicher Stärke erzeugt. Dünne Spulen werden in der langen Feldspule positioniert. Die dabei in

Mehr

Mobile Arbeit mit Geodaten.

Mobile Arbeit mit Geodaten. Mobile Arbeit mit Geodaten. Ein Blick auf Theorie und Praxis. 6. Geo-Fachtag I 18. März 2014 I Magdeburg Dipl.-Ing. (FH) Niklas Brauleke GEOLOCK GmbH Niklas Brauleke Studium der Landschaftsplanung mit

Mehr

Modelle und Anforderungen integrieren mit Innovator und Microsoft Word

Modelle und Anforderungen integrieren mit Innovator und Microsoft Word mit Innovator und Microsoft Word MID Insight 09, Nürnberg, 10 November 2009 Vortrag auf der Innovator-Anwenderkonferenz MID Insight 09 Track: Technologie & Integration Modelle und Anforderungen integrieren

Mehr

Kommunale Dienstleistungen

Kommunale Dienstleistungen Kommunale Dienstleistungen Vermessung Doppikdienstleistungen Geoinformationssysteme Datenbankmanagementsysteme Leitungs- und Kanalkataster Straßenkataster Grünflächen- und Baumkataster Das Unternehmen

Mehr

Inline 3D-Mess- und Prüfsysteme

Inline 3D-Mess- und Prüfsysteme Inline 3D-Mess- und Prüfsysteme Firmenentwicklung seit 2005 MS3D konstruiert, entwickelt und integriert 3D-Messund Prüfsysteme mit berührungsloser Sensortechnik für den Einsatz direkt in Fertigungslinien.

Mehr